Autor Thema: ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG NEHAMMER  (Gelesen 48248 mal)

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.331
  • Reputation: 556
Wer jetzt noch weitermachen will, muss bestraft werden
« Antwort #210 am: 18 November 2022, 23:43:35 »


ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG NEHAMMER (ab 06.12.2021)
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG SCHALLENBERG (ab 11.10.2021)
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG KURZ II | Mehr Informationen in dieser Antwort möglich.
2020 ZURÜCK ZUR NATUR OHNE BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
Seite 14 Antwort 210 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444.210 Machen Sie sich selbst ein Bild!

Seite 14 Antwort 217:
17.01.2023 REPUBLIK ÖSTERREICH WHO GEGEN MENSCHENRECHTE (Verdacht)
Antwort 217 Teil 1: 17.01.2023 REPUBLIK ÖSTERREICH OTS Wissenschaftliche Initiative Gesundheit für Österreich
Antwort 217 Teil 2: 17.01.2023 REPUBLIK ÖSTERREICH OFFENER BRIEF Wissenschaftliche Initiative Gesundheit für Österreich an die EntscheidungsträgerInnen in Österreich
Teil 1:
Quelle: https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20230117_OTS0005/will-sich-die-who-ueber-menschenrechte-hinwegsetzen-warum-das-keine-gute-idee-ist
20230117 0700 OTS WILL SICH DIE WHO UEBER MENSCHENRECHTE HINWEGSETZEN.pdf (2 Seiten textdurchsuchbar)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15666
20230117 0700 OTS WILL SICH DIE WHO UEBER MENSCHENRECHTE HINWEGSETZEN zoom 400.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15667
20230117 0700 OTS WILL SICH DIE WHO UEBER MENSCHENRECHTE HINWEGSETZEN zoom 500.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15669
Teil 2:
Quelle: https://www.gesundheit-oesterreich.at/will-sich-die-who-ueber-menschenrechte-hinwegsetzen/
20230117 WIGFOE OFFENER BRIEF WILL SICH DIE WHO UEBER MENSCHENRECHTE HINWEGSETZEN.pdf (2 Seiten textdurchsuchbar)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15671
20230117 WIGFOE OFFENER BRIEF WILL SICH DIE WHO UEBER MENSCHENRECHTE HINWEGSETZEN 1.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15672
20230117 WIGFOE OFFENER BRIEF WILL SICH DIE WHO UEBER MENSCHENRECHTE HINWEGSETZEN 2.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15674

Seite 14 Antwort 216:
STRAFANZEIGE GEGEN MAG JOHANNA MIKL-LEITNER wegen § 89 StGB (Gefährdung der körperlichen Sicherheit)
Quelle: https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20221205_OTS0007/bekannter-gerichtsmediziner-zeigt-lh-mikl-leitner-an
05.12.2022 08:00 Bekannter Gerichtsmediziner zeigt LH Mikl-Leitner an | Angeordnete Impfkampagne bei Kindern gefährdet deren Gesundheit. Unterstützung kommt von der MFG. ... Impfpropaganda mit gefährlichen Folgen ... Impfung richtet mehr Schaden als Nutzen an ... Nebenwirkungen mit Todesfolgen möglich
20221205 0800 OTS STRAFANZEIGE GEGEN MAG JOHANNA MIKL LEITNER.pdf (2 Seiten textdurchsuchbar)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15650
20221205 0800 OTS STRAFANZEIGE GEGEN MAG JOHANNA MIKL LEITNER 1.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15651
20221205 0800 OTS STRAFANZEIGE GEGEN MAG JOHANNA MIKL LEITNER 2.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15653
SACHVERHALTSBEKANNTGABE (SV) und BEILAGE 1 (B1): Transkriptionen Arbeitsfassung 1
20221129 OESTERREICH RA BRUNNER ua STRAFANZEIGE GEGEN MIKL LEITNER SV und B1 taf1.doc (30 Seiten, word 1997-2003, Calibri 12)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15663
20221129 OESTERREICH RA BRUNNER ua STRAFANZEIGE GEGEN MIKL LEITNER SV und B1 taf1.pdf (30 Seiten textdurchsuchbar)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15665
Quelle SV: https://www.mfg-oe.at/wp-content/uploads/2022/12/Sachverhaltsbekanntgabe.pdf
Quelle B1: https://www.mfg-oe.at/wp-content/uploads/2022/12/Beilage-1.pdf

Seite 14 Antwort 215: 05.12.2022 KOPP | NAOMI WOLF | IM GRUNDE BÖSE | COVID-19, DIE NEUEN MACHTELITEN UND IHR KRIEG GEGEN DIE MENSCHLICHKEIT | 26..12.2022-02.01.2023 Updates: Buch Seite 6,7 und 12-28 Transkription und Blick ins Buch IM GRUNDE BÖSE (Link)
https://www.amazon.de/Im-Grunde-b%C3%B6se-Machteliten-Menschlichkeit/dp/3864459036/
20221205 KOPP NAOMI WOLF IM GRUNDE BOESE COVID 19 DIE NEUEN MACHTELITEN UT1.jpg (Umschlag Teil 1)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15628
20221205 KOPP NAOMI WOLF IM GRUNDE BOESE COVID 19 DIE NEUEN MACHTELITEN UT2.jpg (Umschlag Teil 2)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15630
20221205 KOPP NAOMI WOLF IM GRUNDE BOESE COVID 19 DIE NEUEN MACHTELITEN U1A.jpg (Umschlag 1 Teil A)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15636
20221205 KOPP NAOMI WOLF IM GRUNDE BOESE COVID 19 DIE NEUEN MACHTELITEN U1B.jpg (Umschlag 1 Teil B)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15638
20221205 KOPP NAOMI WOLF IM GRUNDE BOESE COVID 19 DIE NEUEN MACHTELITEN U1C.jpg (Umschlag 1 Teil C)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15632
20221205 KOPP NAOMI WOLF IM GRUNDE BOESE COVID 19 DIE NEUEN MACHTELITEN U1D.jpg (Umschlag 1 Teil D)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15634

Seite 14 Antwort 214:
01.12.2022 Frank&Frei MARTIN SOERÖS HIER REGIERT DER HASS WIE POLITIKER UND MEDIEN ÖSTERREICH RUINIEREN
20221201 HIER REGIERT DER HASS WIE POLITIKER UND MEDIEN OESTERREICH RUINIEREN ab.pdf (2 Umschlagseiten teilweise textdurchsuchnar)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15623
20221201 HIER REGIERT DER HASS WIE POLITIKER UND MEDIEN OESTERREICH RUINIEREN a.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15624
20221201 HIER REGIERT DER HASS WIE POLITIKER UND MEDIEN OESTERREICH RUINIEREN b.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15626

Seite 14 Antwort 213:
08.12.2022 CORONA EINE ANDERE KRANKHEIT
08.12.2022 COVID-19 EINE ANDERE KRANKHEIT (sinngemäß)

Seite 14 Antwort 212: 04.12.2022 POLITISCHER SCHWACHSINN (Verdacht)

Seite 14 Antwort 211:
TEIL 1: 01.12.2022 Verdacht: MANIPULATION MACHTMISSBRAUCH MILLIARDENGESCHÄFTE
TEIL 2: Wie der Westen den Krieg in die Ukraine brachte - Die Rolle der USA und der Nato im Ukraine-Konflikt.

Seite 14 Antwort 210:

16.11.2022 Quelle: https://report24.news/dr-wolfgang-wodarg-wer-jetzt-noch-weitermachen-will-muss-bestraft-werden/
"Dr. Wodarg im Interview: Wer jetzt noch weitermachen will, muss bestraft werden!"
Sachdienliche Hinweise:
04.11.2022 REPUBLIK ÖSTERREICH Impfkampagne #GemeinsamGeimpft
Bundesministerium Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz JOHANNES RAUCH Bundesminister für Gesundheit
ÖÄK ÖSTERREICHISCHE ÄRZTEKAMMER Dr. med. Johannes STEINHART

20221104 JOHANNES RAUCH UND DR MED JOHANNES STEINHART CORONA IMPFKAMPAGNE.pdf (1 Seite textdurchsuchbar)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15554
20221104 JOHANNES RAUCH UND DR MED JOHANNES STEINHART CORONA IMPFKAMPAGNE.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15555

wwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwww (#210)

16.11.2022 Quelle: https://report24.news/dr-wolfgang-wodarg-wer-jetzt-noch-weitermachen-will-muss-bestraft-werden/
"Dr. Wodarg im Interview: Wer jetzt noch weitermachen will, muss bestraft werden!"

Transkription des ersten Absatzes: Report24 hatte die Ehre, bei der „Better Way Conference“ vor einigen Wochen auch mit Dr. Wolfgang Wodarg zu sprechen, einer der widerständigen Persönlichkeiten der ersten Stunde. Die Themen der Konferenz sind nach wie vor topaktuell und es stellt sich immer noch die Frage: Warum hat das Marketing der Corona-Plandemie so perfekt funktioniert und wie konnte es dazu kommen, dass so viele Ärzte mitgespielt haben? Ende der Transkription

Transkription des letzten Absatzes: Die Corona-Impfung sieht Dr. Wodarg nicht als klassische Impfung. Er beschreibt diese als gentechnische Veränderung der Menschen, die keinen Nutzen hat, uns stattdessen massiv schädigt und die im schlimmsten Fall lebensbedrohlich ist. Wer jetzt – trotz offenkundiger Faktenlage – das System Pandemie immer noch vorantreibt, macht sich in Wodargs Augen strafbar. Welchen Weg er aus der Pandemie und aus der Angst sieht und welche Konsequenzen sein Schritt in die Öffentlichkeit für ihn hatte, erzählt er in einem spannenden Report24-Interview. Ende der Transkription

20221116 report24 CORONA WER JETZT NOCH WEITERMACHEN WILL MUSS BESTRAFT WERDEN 1.jpg


20221116 report24 CORONA WER JETZT NOCH WEITERMACHEN WILL MUSS BESTRAFT WERDEN 1.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15548

20221116 report24 CORONA WER JETZT NOCH WEITERMACHEN WILL MUSS BESTRAFT WERDEN 2.jpg


20221116 report24 CORONA WER JETZT NOCH WEITERMACHEN WILL MUSS BESTRAFT WERDEN 2.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15550

20221116 report24 CORONA WER JETZT NOCH WEITERMACHEN WILL MUSS BESTRAFT WERDEN 4.jpg


20221116 report24 CORONA WER JETZT NOCH WEITERMACHEN WILL MUSS BESTRAFT WERDEN 4.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15557

20221116 report24 CORONA WER JETZT NOCH WEITERMACHEN WILL MUSS BESTRAFT WERDEN 3.jpg


20221116 report24 CORONA WER JETZT NOCH WEITERMACHEN WILL MUSS BESTRAFT WERDEN 3.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15552

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung (#210)
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Sachdienliche Hinweise:
04.11.2022 REPUBLIK ÖSTERREICH Impfkampagne #GemeinsamGeimpft

20221104 JOHANNES RAUCH UND DR MED JOHANNES STEINHART CORONA IMPFKAMPAGNE.pdf (1 Seite textdurchsuchbar)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15554

20221104 JOHANNES RAUCH UND DR MED JOHANNES STEINHART CORONA IMPFKAMPAGNE.jpg


20221104 JOHANNES RAUCH UND DR MED JOHANNES STEINHART CORONA IMPFKAMPAGNE.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15555

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung (#210)
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

UKRAINE-KRIEG UND EU-MASSNAHMEN: Verdacht und Aufforderung:

WIR verarmen und können niemandem mehr helfen.
Die EU verarmt und kann niemandem mehr helfen.
EUROPA verarmt und kann niemandem mehr helfen.

WIR schwächen uns selbst und können niemandem mehr helfen.
Die EU schwächt sich selbst und kann niemandem mehr helfen.
EUROPA schwächt sich selbst und kann niemandem mehr helfen.

RUSSLAND, UKRAINE, USA UND EU MÜSSEN SOFORT AN EINEN TISCH FÜR EINEN NACHHALTIGEN FRIEDEN.
PUTIN, SELENSKYJ, BIDEN UND VON DER LEYEN MÜSSEN SOFORT AN EINEN TISCH FÜR EINEN NACHHALTIGEN FRIEDEN.

Betrifft alle Kriege: Jeder Mensch möge bitte helfen für einen nachhaltigen Frieden.
Begründung: Jeder Tote ist ein Toter zuviel. Jeder Schaden ist ein Schaden zuviel.

10.11.2022 http://teletext.orf.at/ Seite 127 Transkription: POLITIK International | Große Verluste auf beiden Seiten | Im Krieg zwischen Russland und der Ukraine verzeichnen beide Seiten nach Schätzungen des US-Militärs hohe Opfer-Zahlen. "Wir haben es mit weit mehr als 100.000 getöteten und verletzten russischen Soldaten zu tun", so US-Armeegeneral Milley gestern. Gleiches dürfte für die Ukraine gelten. Die Zahlen sind die genauesten, die die USA bisher veröffentlicht haben. Sie können aber nicht unabhängig geprüft werden. Milley warb für Gespräche, um den Krieg zu beenden. Möglicherweise könnten weder die Ukraine noch Russland militärisch siegen, daher müsse man sich "nach anderen Mitteln umsehen". Ende der Transkription

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung (#209
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

ANONYMOUS https://www.anonymousnews.org/

BRD RA Beate BAHNER www.beatebahner.de

BRD CLUB DER KLAREN WORTE https://clubderklarenworte.de/

BRD „DAS NEUE MEDIENPORTAL“ (1. Vorsitzender: Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi) https://neue-medien-portal.de/   

BRD https://reitschuster.de/

BRD STIFTUNG CORONA AUSSCHUSS https://corona-ausschuss.de/ 
06.02.2022 DAS ERSTE COVID-TRIBUNAL BEGINNT
https://uncutnews.ch/das-erste-covid-tribunal-beginnt-sehen-sie-sich-die-eroeffnungsplaedoyers-an/

BRD KOPP https://kopp-report.de/ - https://www.kopp-verlag.de/ - ( https://www.kopp-verlag.at/ )

BRD RUBIKON https://www.rubikon.news/

BRD DR. WOLFGANG WODARG https://www.wodarg.com  ( www.wodarg.com )

ÖSTERREICH RECHTSANWÄLTE FÜR GRUNDRECHTE | ANWÄLTE FÜR AUFKLÄRUNG 
https://www.afa-zone.at/  -   https://www.afa-zone.at/kostenlose-info-downloads/

Zum Beispiel: Forsthuber & Partner https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte.html
30.01.2022 VIDEO 23 REPUBLIK ÖSTERREICH „Klage“ gegen Impfpflicht
https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/646-ig.html
DRUCKEN https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/646-ig.html?tmpl=component&print=1
05.01.2022 VIDEO 22 REPUBLIK ÖSTERREICH Gravierenden Änderungen im Arzneimittel- und Gentechnikgesetz
https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/643-amg-gtg-rv.html
DRUCKEN https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/643-amg-gtg-rv.html?tmpl=component&print=1

ÖSTERREICH https://coronatracker.at/

ÖSTERREICH https://exxpress.at/

ÖSTERREICH www.impfzwang.at

ÖSTERREICH https://www.krone.at/das-freie-wort/

ÖSTERREICH MFG www.mfg-oe.at (mit Dr. Michael BRUNNER)

ÖSTERREICH REPORT24 https://report24.news/

ÖSTERREICH SERVUS TV (servusTV) https://www.servustv.com/

ÖSTERREICH https://tkp.at/ TKP Der Blog für Science & Politik

ÖSTERREICH UNZENSURIERT https://www.unzensuriert.at/

ÖSTERREICH WOCHENBLICK www.wochenblick.at

ÖSTERREICH https://zackzack.at/

SCHWEIZ www.kla.tv/   -   https://www.kla.tv/

SCHWEIZ http://uncut-news.ch/

SCHWEIZ (DIE WELTWOCHE) https://weltwoche.ch/

UNSER MITTELEUROPA https://unser-mitteleuropa.com/

ALLES AUSSER MAINSTREAM https://t.me/s/AllesAusserMainstream (Dr. Bodo Schiffmann - Informationen, Interviews ...)

PLÖTZLICH UND UMERWARTET https://ploetzlich-und-unerwartet.net/
Sportler, Trainer und Zuschauer von Sportereignissen, die seit 01.01.2021 plötzlich und unerwartet gesundheitlich Probleme bekamen oder verstarben.

PLÖTZLICH UND UMERWARTET KINDER https://ploetzlich-und-unerwartet.net/?Liste=Kinder
Kinder, die seit 01.01.2021 plötzlich und unerwartet gesundheitlich Probleme bekamen oder verstarben.

wwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwww

EUROPA  https://www.ema.europa.eu/en/human-regulatory/research-development/pharmacovigilance/eudravigilance

USA https://www.cdc.gov/  ->  https://vaers.hhs.gov/

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

2G AM ARBEITSPLATZ / 3G AM ARBEITSPLATZ | IMPFPFLICHT Verdacht:
CORONAIMPFWAHN OHNE ENDE / CORONA-IMPFWAHN OHNE ENDE


CORONA MASSNAHMEN SOFORT BEENDEN
Verdacht: CORONA MASSNAHMEN SCHWACHSINN VON ANFANG AN
Verdacht: SCHWERKRIMINELLE CORONA MASSNAHMEN

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

2014 GUIDO GRANDT DENKEN SIE IMMER DARAN SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT.jpg

http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6322

Den Beschuldigten werden alle objektiv wahren kriminellen Sachverhalte zur Last gelegt.
Beweismittel: www.dieaufdecker.com/ und andere. Es gilt die Unschuldsvermutung.  Es gilt die Unschuldsvermutung. (#44.910)

« Letzte Änderung: 01 Februar 2023, 21:47:14 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.331
  • Reputation: 556
MANIPULATION MACHTMISSBRAUCH MILLIARDENGESCHÄFTE
« Antwort #211 am: 01 Dezember 2022, 22:43:05 »
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG NEHAMMER (ab 06.12.2021)
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG SCHALLENBERG (ab 11.10.2021)
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG KURZ II | Mehr Informationen in dieser Antwort möglich.
2020 ZURÜCK ZUR NATUR OHNE BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
Seite 14 Antwort 211 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444.210 Machen Sie sich selbst ein Bild! 

TEIL 1: 01.12.2022 Verdacht: MANIPULATION MACHTMISSBRAUCH MILLIARDENGESCHÄFTE
TEIL 2: Wie der Westen den Krieg in die Ukraine brachte - Die Rolle der USA und der Nato im Ukraine-Konflikt.

27.10.2022 DIE WELTWOCHE 43 "DIE GROSSE IMPF-LÜGE" "MANIPULATION MACHTMISSBRAUCH MILLIARDENGESCHÄFTE"
27.10.2022 DIE WELTWOCHE 43 Wie der Westen den Krieg in die Ukraine brachte - Die Rolle der USA und der Nato im Ukraine-Konflikt.
(Sonderausgabe als Gratisbeilage zur Weltwoche Nr. 43 | Wie der Westen den Krieg in die Ukraine brachte)

KOPP AKTUELL DEZEMBER 2022 BUECHER DIE IHNEN DIE AUGEN OEFFNEN Seite 2 und 3.pdf (2 Seiten teilweise textdurchsuchbar)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15593

KOPP AKTUELL DEZEMBER 2022 BUECHER DIE IHNEN DIE AUGEN OEFFNEN Seite 2.jpg


KOPP AKTUELL DEZEMBER 2022 BUECHER DIE IHNEN DIE AUGEN OEFFNEN Seite 2.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15594

KOPP AKTUELL DEZEMBER 2022 BUECHER DIE IHNEN DIE AUGEN OEFFNEN Seite 3.jpg


KOPP AKTUELL DEZEMBER 2022 BUECHER DIE IHNEN DIE AUGEN OEFFNEN Seite 3.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15596

Quelle: https://www.kopp-verlag.at/a/die-weltwoche-nr.-43
KOPP VERLAG DEZEMBER 2022 DIE WELTWOCHE 43.pdf (2 Seiten textdurchsuchbar)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15599

Transkription:

Friederike Beck Die Weltwoche Nr. 43

Die Weltwoche schreibt und spricht aus, was andere nicht zu sagen wagen. Überzeugen Sie sich selbst!

Die traditionsreiche Schweizer Wochenzeitung Die Weltwoche bereichert seit über 80 Jahren den Wettbewerb der Argumente durch eine große Vielfalt an fundierten Meinungen.

Die aktuelle Ausgabe ist besonders lesenswert. Hier nur drei Highlights aus diesem Heft:

Die große Impf-Lüge: Manipulation, Machtmissbrauch, Milliardengeschäfte.
Eine gegen alle: Sahra Wagenknecht, die linke Sphinx von der Saar.
Sonderausgabe: Wie der Westen den Krieg in die Ukraine brachte

Die große Impf-Lüge

Hersteller und Behörden räumen ein, dass der Covid-Impfstoff nicht vor Ansteckung und Übertragung schützt. Die Geschichte der Pandemie muss neu geschrieben werden. Doch die Verantwortlichen unternehmen alles, um eine Aufarbeitung abzuwürgen.

Es waren Horrortage für die EU - und Sternstunden für die Wahrheit. Zuerst kam das inzwischen berühmt gewordene Bekenntnis der Pfizer-Managerin Janine Small vor dem Europäischen Parlament. Am 10. Oktober 2022 gab sie zu, dass der Impfstoff vor der millionenfachen Injektion nicht darauf getestet worden war, die Übertragung des Virus zu stoppen.

»Covidioten« bekommen recht

3 Tage später, am 13. Oktober, bestätigte die Europäische Kommission in einem offiziellen Hearing, dass die Impfung weder vor Übertragung noch vor Ansteckung schütze.

Schließlich, ein Tag danach, die dritte Hiobsbotschaft: Die EU-Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen. Ihr wird vorgeworfen, zum Nachteil der EU und der Steuerzahler überteuerte Deals mit der Pharmaindustrie eingefädelt zu haben - und die belastenden Nachrichten zu verheimlichen.

Eine einzige dieser Meldungen wäre ein mittelschweres Erdbeben - alle zusammen sind der Super-GAU für die EU. Doch nicht nur für sie: Das Narrativ des Allheilmittels Covid-Impfung, dem Hersteller, Wissenschaftler und Regierungen weltweit gehuldigt haben, bricht in sich zusammen.
Umgekehrt zeigt sich: Die als »Spinner«, »Verschwörungstheoretiker« oder - besonders charmant - als »Covidioten« beschimpften Kritiker haben recht bekommen. Ihr Riecher war richtig: Die Impfung ist nicht nur nicht das versprochene Allheilmittel. Sie ist ein klassischer Nonvaleur: Sie kostete die Steuerzahler Milliarden - ohne dass sie einen entsprechenden Nutzen gebracht hätte.

Medienhäuser schweigen. Wer hat Angst vor der Wahrheit?

Wie der Westen den Krieg in die Ukraine brachte - Die Rolle der USA und der Nato im Ukraine-Konflikt.

Die Welt steht am Rande eines Atomkriegs. Russland und die USA drohen sich gegenseitig mit Nuklearschlägen. Der Ukraine-Konflikt könnte zum Ausgangspunkt einer apokalyptischen Auseinandersetzung werden.

Wer ist dafür verantwortlich? Die Antwort in den westlichen Leitmedien ist eindeutig: Russlands Präsident Wladimir Putin. Er habe diesen Krieg gewollt und die Ukraine grundlos angegriffen. Der Westen müsse mit voller Härte dagegenhalten, denn mit einem Tyrannen wie Putin sei keine Verständigung möglich.

Stimmt diese Einschätzung? Die Weltwoche versucht stets, die Dinge auch von ungewohnten Seiten zu beleuchten. Mit dieser Spezialausgabe präsentieren wir Ihnen das Buch Wie der Westen den Krieg in die Ukraine brachte des amerikanischen Historikers und Mediziners Benjamin Abelow. Es handelt sich um eine der interessantesten Recherchen über die Hintergründe des Ukraine-Konflikts.

Die Weltwoche veröffentlicht Abelows Buch als Sonderdruck und Gratisbeilage in voller Länge.

»Für alle, die daran interessiert sind, die wahren Ursachen der Katastrophe in der Ukraine zu verstehen, ist Wie der Westen den Krieg in die Ukraine brachte eine Pflichtlektüre. Abelow argumentiert klar und überzeugend, dass die Vereinigten Staaten und ihre Nato-Verbündeten - nicht Wladimir Putin - die Hauptschuldigen sind.« John J. Mearsheimer, Professor für Politikwissenschaften an der University of Chicago
»Ein kompakter, aber umfassender und zugänglicher Überblick. Von unschätzbarem Wert, um zu verstehen, wie der Krieg wieder nach Europa zurückgekehrt ist. Benjamin Abelow zeigt, dass die Krise in der Ukraine vorhersehbar, vorhergesagt und vermeidbar war.« Richard Sakwa, Professor für russische und europäische Politik an der University of Kent

Ende der Transkription

Wie der Westen den Krieg in die Ukraine brachte - Die Rolle der USA und der Nato im Ukraine-Konflikt.

INHALT (36 Seiten insgesamt, davon 5-34 aus dem Amerikanischen von Robert Gisshammer)

6 Überblick und Einleitung Wie das Narrativ den Krieg antreibt
10 Kapitel 1 Westliche Provokationen 1990-2014
13 Kapitel 2 Westliche Provokationen 2014-2022
16 Kapitel 3 Aus umgekehrte Perspektive betrachtet
18 Kapitel 4 Russische Befürchtungen eines Erstschlags der Amerikaner
20 Kapitel 5 Politik-Experten haben vor der NATO-Erweiterung gewarnt
24 Kapitel 6 Russophobe Politiker wieserholen die Fehler der Vergangenheit
26 Kapitel 7 Wie übertrieben pessimistische Narrative zu sich selbst erfüllenden Prophezeiungen werden
28 Kapitel 8 Eine kontrafaktische Geschichte - und Fazit
31 Quellen
33 Danksagung
34 Reaktionen

Es gilt die Unschuldsvermutung. (45.408)
« Letzte Änderung: 07 Dezember 2022, 23:55:04 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.331
  • Reputation: 556
POLITISCHER SCHWACHSINN
« Antwort #212 am: 04 Dezember 2022, 12:23:56 »
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG NEHAMMER (ab 06.12.2021)
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG SCHALLENBERG (ab 11.10.2021)
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG KURZ II | Mehr Informationen in dieser Antwort möglich.
2020 ZURÜCK ZUR NATUR OHNE BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
Seite 14 Antwort 212 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444.210 Machen Sie sich selbst ein Bild! 

Vorgeschichte: UKRAINE WILL DER NATO BEITRETEN POLITISCHER SCHWACHSINN (Verdacht)
04.12.2022 KRIEG RUSSLAND GEGEN UKRAINE POLITISCHER SCHWACHSINN (Verdacht)
04.12.2022 EU SANKTIONEN GEGEN RUSSLAND POLITISCHER SCHWACHSINN (Verdacht)
04.12.2022 PRÄSIDENT WOLODYMYR SELENSKYJ POLITISCHER SCHWACHSINN (Verdacht)
Jeden Tag hunderte Tote, Verletzte, Zerstörungen, usw. POLITISCHER SCHWACHSINN (Verdacht)
SOFORTIGER WAFFENSTILLSTAND UND NACHHALTIGE FRIEDENSGESPRÄCHE HAUSVERSTAND
Alle Politikerinnen und Politiker werden aufgefordert öffentlich für einen sofortigen Waffenstillstand und nachhaltige Friedensgespräche zu arbeiten.
Die Bürgerinnen und Bürger bezahlen die Waffenlieferungen. / Die Steuerzahlerinnen und Steuerzahler bezahlen die Waffenlieferungen. ...
Hinweis: ÖSTERREICH ist seit 1955 neutral. (Immerwährende Neutralität)

Beweismittel 1:

20221204 teletext orf at Seite 101 EU ENERGIEPREISE 10 MAL SO HOCH WIE IN DEN USA.png


20221204 teletext orf at Seite 101 EU ENERGIEPREISE 10 MAL SO HOCH WIE IN DEN USA.png
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15600

24.12.2022 Quelle: http://teletext.orf.at/ Seite 101 Transkription: POLITIK Topstory |  EU-Handelsklage gegen die USA? Im Streit zwischen der EU und den USA um US-Subventionen rechnet Bernd Lange, Chef des Handelsausschusses im europäischen Parlament, nicht mehr mit einer Verhandlungslösung. Er plädiert daher für eine EU-Klage bei der Welthandelsorganisation (WTO). Die EU müsse ihrerseits ihre Industrie stärker fördern, dabei aber nicht den Fehler der USA wiederholen und mit einer einseitigen Bevorzugung europäischer Unternehmen reagieren, so Lange. Wichtig seien niedrigere Energiepreise, diese seien derzeit 10 Mal so hoch wie in den USA. > 120

Beweismittel 2:

20221204 teletext orf at Seite 104 OESTERREICH WENIGER GEMUESE AUS GLASHAEUSERN.png


20221204 teletext orf at Seite 104 OESTERREICH WENIGER GEMUESE AUS GLASHAEUSERN.png
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15602

24.12.2022 Quelle: http://teletext.orf.at/ Seite 104 Transkription: WIRTSCHAFT Topstory | Weniger Gemüse aus Glashäusern | Die Ernte von Tomaten, Gurken und Paprika ist in Österreich im Vergleich zum Vorjahr eingebrochen. Das meldet die Statistik Austria. Schuld sind die hohen Energiekosten, denn Gemüse aus Österreich kommt oft aus Gewächshäusern. Manche Betriebe mussten wegen der hohen Strom- und Gasrechnungen sogar zusperren. Allein in Wien wird es um 10.000 Tonnen weniger Gemüse geben, erwartet die Landwirtschaftskammer Wien. Supermärkte würden daher auf Gemüse aus Südeuropa ausweichen. Ende der Transkription

wwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwww (#212)

Beweismittel 3:

08.06.2022 UKRAINE Präsident SELENSKYJ:
“Der Sieg muss auf dem Schlachtfeld sein“


USA KRIEGE | VERDACHT USA SCHURKENSTAAT USA WELTGRÖSSTER TERRORIST
Seite 7 Antwort 93 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=962.90
(usa kriege | verdacht usa schurkenstaat usa weltgrößter terrorist)
ANGRIFFSKRIEG IST DAS SCHWERSTE ALLER VERBRECHEN.
Verdacht: 20-30 MILLIONEN TOTE DURCH ANGRIFFSKRIEGE DER USA SEIT DEM 2. WELTKRIEG
Verdacht: 20-30 MILLIONEN TOTE DURCH ANGRIFFSKRIEGE DER USA NACH DEM 2. WELTKRIEG

20220608 teletext orf at Seite 101 UKRAINE PRAESIDENT SELENSKYJ GEGEN WAFFENRUHE.png


20220608 teletext orf at Seite 101 UKRAINE PRAESIDENT SELENSKYJ GEGEN WAFFENRUHE.png
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=15267

08.06.2022 Quelle: http://teletext.orf.at/ Seite 101 Transkription: POLITIK Topstory | Selenskyj gegen Waffenruhe | Die Kriegsziele der Regierungen in Moskau und Kiew schließen auch mehr als 100 Tage nach Beginn der Kämpfe eine Verständigung aus. Der ukrainische Präsident Selenskyj lehnt eine Waffenruhe ab: "Wir müssen eine vollkommene Befreiung unseres ganzen Territoriums erreichen", erklärte er. “Der Sieg muss auf dem Schlachtfeld sein“, sagte er der “Financial Times“. Russland verstärkte unterdessen seine Luftangriffe in der Region Donezk. In der Industriestadt Sjewjerodonezk gingen heftige Straßenkämpfe weiter. Ende der Transkription

wwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwww (#212)

Beweismittel 4:



USA KRIEGE | VERDACHT USA SCHURKENSTAAT USA WELTGRÖSSTER TERRORIST
Seite 7 Antwort 99 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=962.90
(usa kriege | verdacht usa schurkenstaat usa weltgrößter terrorist) Machen Sie sich selbst ein Bild!
ANGRIFFSKRIEG IST DAS SCHWERSTE ALLER VERBRECHEN.
Verdacht: 20-30 MILLIONEN TOTE DURCH ANGRIFFSKRIEGE DER USA SEIT DEM 2. WELTKRIEG
Verdacht: 20-30 MILLIONEN TOTE DURCH ANGRIFFSKRIEGE DER USA NACH DEM 2. WELTKRIEG
Mehr Informationen in dieser Antwort möglich.



30.09.2022 Quelle: https://www.wochenblick.at/allgemein/selenski-provoziert-weltkrieg-ukraine-stellt-nato-mitgliedsantrag/
20220930 wochenblick SELENSKI PROVOZIERT WELTKRIEG.pdf (1 Seite textdurchsuchbar)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=15410

wwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwww (#212)

Beweismittel 5:

USA KRIEGE | VERDACHT USA SCHURKENSTAAT USA WELTGRÖSSTER TERRORIST
Seite 7 Antwort 102 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=962.90
(usa kriege | verdacht usa schurkenstaat usa weltgrößter terrorist) Machen Sie sich selbst ein Bild!
ANGRIFFSKRIEG IST DAS SCHWERSTE ALLER VERBRECHEN.
Verdacht: 20-30 MILLIONEN TOTE DURCH ANGRIFFSKRIEGE DER USA SEIT DEM 2. WELTKRIEG
Verdacht: 20-30 MILLIONEN TOTE DURCH ANGRIFFSKRIEGE DER USA NACH DEM 2. WELTKRIEG

20221110 teletext orf at Seite 127 GROSSE VERLUSTE AUF BEIDEN SEITEN.png


20221110 teletext orf at Seite 127 GROSSE VERLUSTE AUF BEIDEN SEITEN.png
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=15546

10.11.2022 http://teletext.orf.at/ Seite 127 Transkription: POLITIK International | Große Verluste auf beiden Seiten | Im Krieg zwischen Russland und der Ukraine verzeichnen beide Seiten nach Schätzungen des US-Militärs hohe Opfer-Zahlen. "Wir haben es mit weit mehr als 100.000 getöteten und verletzten russischen Soldaten zu tun", so US-Armeegeneral Milley gestern. Gleiches dürfte für die Ukraine gelten. Die Zahlen sind die genauesten, die die USA bisher veröffentlicht haben. Sie können aber nicht unabhängig geprüft werden. Milley warb für Gespräche, um den Krieg zu beenden. Möglicherweise könnten weder die Ukraine noch Russland militärisch siegen, daher müsse man sich "nach anderen Mitteln umsehen". Ende der Transkription

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung (#212)
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

UKRAINE-KRIEG UND EU-MASSNAHMEN: Verdacht und Aufforderung:

WIR verarmen und können niemandem mehr helfen.
Die EU verarmt und kann niemandem mehr helfen.
EUROPA verarmt und kann niemandem mehr helfen.

WIR schwächen uns selbst und können niemandem mehr helfen.
Die EU schwächt sich selbst und kann niemandem mehr helfen.
EUROPA schwächt sich selbst und kann niemandem mehr helfen.

RUSSLAND, UKRAINE, USA UND EU MÜSSEN SOFORT AN EINEN TISCH FÜR EINEN NACHHALTIGEN FRIEDEN.
PUTIN, SELENSKYJ, BIDEN UND VON DER LEYEN MÜSSEN SOFORT AN EINEN TISCH FÜR EINEN NACHHALTIGEN FRIEDEN.

Betrifft alle Kriege: Jeder Mensch möge bitte helfen für einen nachhaltigen Frieden.
Begründung: Jeder Tote ist ein Toter zuviel. Jeder Schaden ist ein Schaden zuviel.

10.11.2022 http://teletext.orf.at/ Seite 127 Transkription: POLITIK International | Große Verluste auf beiden Seiten | Im Krieg zwischen Russland und der Ukraine verzeichnen beide Seiten nach Schätzungen des US-Militärs hohe Opfer-Zahlen. "Wir haben es mit weit mehr als 100.000 getöteten und verletzten russischen Soldaten zu tun", so US-Armeegeneral Milley gestern. Gleiches dürfte für die Ukraine gelten. Die Zahlen sind die genauesten, die die USA bisher veröffentlicht haben. Sie können aber nicht unabhängig geprüft werden. Milley warb für Gespräche, um den Krieg zu beenden. Möglicherweise könnten weder die Ukraine noch Russland militärisch siegen, daher müsse man sich "nach anderen Mitteln umsehen". Ende der Transkription

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung (#212)
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

ANONYMOUS https://www.anonymousnews.org/

BRD RA Beate BAHNER www.beatebahner.de

BRD CLUB DER KLAREN WORTE https://clubderklarenworte.de/

BRD „DAS NEUE MEDIENPORTAL“ (1. Vorsitzender: Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi) https://neue-medien-portal.de/   

BRD https://reitschuster.de/

BRD STIFTUNG CORONA AUSSCHUSS https://corona-ausschuss.de/ 
06.02.2022 DAS ERSTE COVID-TRIBUNAL BEGINNT
https://uncutnews.ch/das-erste-covid-tribunal-beginnt-sehen-sie-sich-die-eroeffnungsplaedoyers-an/

BRD KOPP https://kopp-report.de/ - https://www.kopp-verlag.de/ - ( https://www.kopp-verlag.at/ )

BRD RUBIKON https://www.rubikon.news/

BRD DR. WOLFGANG WODARG https://www.wodarg.com  ( www.wodarg.com )

ÖSTERREICH RECHTSANWÄLTE FÜR GRUNDRECHTE | ANWÄLTE FÜR AUFKLÄRUNG 
https://www.afa-zone.at/  -   https://www.afa-zone.at/kostenlose-info-downloads/

Zum Beispiel: Forsthuber & Partner https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte.html
30.01.2022 VIDEO 23 REPUBLIK ÖSTERREICH „Klage“ gegen Impfpflicht
https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/646-ig.html
DRUCKEN https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/646-ig.html?tmpl=component&print=1
05.01.2022 VIDEO 22 REPUBLIK ÖSTERREICH Gravierenden Änderungen im Arzneimittel- und Gentechnikgesetz
https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/643-amg-gtg-rv.html
DRUCKEN https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/643-amg-gtg-rv.html?tmpl=component&print=1

ÖSTERREICH https://coronatracker.at/

ÖSTERREICH https://exxpress.at/

ÖSTERREICH www.impfzwang.at

ÖSTERREICH https://www.krone.at/das-freie-wort/

ÖSTERREICH MFG www.mfg-oe.at (mit Dr. Michael BRUNNER)

ÖSTERREICH REPORT24 https://report24.news/

ÖSTERREICH SERVUS TV (servusTV) https://www.servustv.com/

ÖSTERREICH https://tkp.at/ TKP Der Blog für Science & Politik

ÖSTERREICH UNZENSURIERT https://www.unzensuriert.at/

ÖSTERREICH WOCHENBLICK www.wochenblick.at

ÖSTERREICH https://zackzack.at/

SCHWEIZ www.kla.tv/   -   https://www.kla.tv/

SCHWEIZ http://uncut-news.ch/

SCHWEIZ (DIE WELTWOCHE) https://weltwoche.ch/

UNSER MITTELEUROPA https://unser-mitteleuropa.com/

ALLES AUSSER MAINSTREAM https://t.me/s/AllesAusserMainstream (Dr. Bodo Schiffmann - Informationen, Interviews ...)

PLÖTZLICH UND UMERWARTET https://ploetzlich-und-unerwartet.net/
Sportler, Trainer und Zuschauer von Sportereignissen, die seit 01.01.2021 plötzlich und unerwartet gesundheitlich Probleme bekamen oder verstarben.

PLÖTZLICH UND UMERWARTET KINDER https://ploetzlich-und-unerwartet.net/?Liste=Kinder
Kinder, die seit 01.01.2021 plötzlich und unerwartet gesundheitlich Probleme bekamen oder verstarben.

wwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwww

EUROPA  https://www.ema.europa.eu/en/human-regulatory/research-development/pharmacovigilance/eudravigilance

USA https://www.cdc.gov/  ->  https://vaers.hhs.gov/

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

2G AM ARBEITSPLATZ / 3G AM ARBEITSPLATZ | IMPFPFLICHT Verdacht:
CORONAIMPFWAHN OHNE ENDE / CORONA-IMPFWAHN OHNE ENDE


CORONA MASSNAHMEN SOFORT BEENDEN
Verdacht: CORONA MASSNAHMEN SCHWACHSINN VON ANFANG AN
Verdacht: SCHWERKRIMINELLE CORONA MASSNAHMEN

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

2014 GUIDO GRANDT DENKEN SIE IMMER DARAN SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT.jpg

http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6322

Den Beschuldigten werden alle objektiv wahren kriminellen Sachverhalte zur Last gelegt.
Beweismittel: www.dieaufdecker.com/ und andere. Es gilt die Unschuldsvermutung.  (45.541)

« Letzte Änderung: 09 Dezember 2022, 21:22:54 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.331
  • Reputation: 556
EINE ANDERE KRANKHEIT
« Antwort #213 am: 09 Dezember 2022, 21:18:05 »
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG NEHAMMER (ab 06.12.2021)
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG SCHALLENBERG (ab 11.10.2021)
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG KURZ II | Mehr Informationen in dieser Antwort möglich.
2020 ZURÜCK ZUR NATUR OHNE BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
Seite 14 Antwort 213 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444.210 Machen Sie sich selbst ein Bild!
Mehr Informationen möglich.

1994 PSCHYREMBEL sinngemäß: Corona beim Menschen milde Erkrankung der oberen Atemwege.
2020, 2021, 2022 MASKENPFLICHT, MASKENZWANG, FFP2-MASKENPFLICHT, FFP2-MASKENZWANG, LOCKDOWN, LOCKDOWN FÜR UNGEIMPFTE, IMPFPFLICHT, IMPFZWANG, KEINE IMPFPFLICHT, KEIN IMPFZWANG, KEINE LOCKDOWNS, ...
08.12.2022 CORONA EINE ANDERE KRANKHEIT
08.12.2022 COVID-19 EINE ANDERE KRANKHEIT (sinngemäß)

20221208 teletext orf at Seite 102 CORONA EINE ANDERE KRANKHEIT.png


20221208 teletext orf at Seite 102 CORONA EINE ANDERE KRANKHEIT.png
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15604

08.12.2022 Quelle: http://teletext.orf.at/ Seite 102 Transkription: CHRONIK Topstory |  Corona: "Eine andere Krankheit" | Der Innsbrucker Infektiologe, Günter Weiss, sieht Corona mittlerweile als "ganz andere Krankheit als noch vor einem Jahr." Das Virus habe sich "eingereiht in andere saisonale respiratorische Infektionen", sagte Weiss im APA-Interview. Die Wahrscheinlichkeit an Corona zu versterben, sei mittlerweile laut Weiss eine sehr geringe geworden, etwa aufgrund der überwiegend milden Omikron-Variante und der verbesserten Immunitätslage durch Impfungen und / oder durchgemachte Infektionen. Ende der Transkription

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung (#213)

Zeitgeschichte:

ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
2020 ZURÜCK ZUR NATUR OHNE BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
Seite 1 Antwort 2 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444 
Machen Sie sich selbst ein Bild!
"Der Name „Coronaviren“ ... wurde 1968 eingeführt" Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Coronaviridae
1994 PSCHYREMBEL MEDIZINISCHES WÖRTERBUCH 257. Auflage Seite 283 CORONAVIRIDAE (VIRUS)
30.03.2020 10:58 REPUBLIK ÖSTERREICH ORF2 ZIB SPEZIAL: Gesundheitsminister RUDOLF ANSCHOBER (Die Grünen) sinngemäß: 
Ende Dezember 2019 konnten wir noch gar nichts anfangen mit dem Begriff Coronavirus.


1994 PSCHYREMBEL sinngemäß: Corona beim Menschen milde Erkrankung der oberen Atemwege.
1994 PSCHYREMBEL MEDIZINISCHES WÖRTERBUCH 257. Auflage Seite 283:

1994 PSCHYREMBEL MEDIZINISCHES WOERTERBUCH 257 Auflage Seite 283 CORONAVIRIDAE.jpg


1994 PSCHYREMBEL MEDIZINISCHES WOERTERBUCH 257 Auflage Seite 283 CORONAVIRIDAE.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=13407

Quelle: 1994 PSCHYREMBEL MEDIZINISCHES WÖRTERBUCH Sonderausgabe Pschyrembel Klinisches Wörterbuch 257. Auflage Seite 283 CORONAVIDAE
Zitat: Corona|viridae (Pfeil nach oben; Virus*: Idio-*) f pl: Fam. verhüllter, pleomorpher RNA-Viren (Durchmesser 70-160 nm, einsträngige RNA, 3-4 Polypeptide; elektronenmikroskop. schütterer Kranz von 15-29 nm langer keulen- bzw. blütenförmiger Projektionen; Unterteilung in vier Genera v. a. tierpathogener, nur z.T. menschenpathogener Viren; Übertragung: durch Schmier- u. Tröpfcheninfektion; Klin.: beim Menschen milde Erkr. der oberen Atemwege. Ende des Zitates Sinngemäß: Corona beim Menschen milde Erkrankung der oberen Atemwege.

1994 PSCHYREMBEL MEDIZINISCHES WOERTERBUCH 257 Auflage Umschlag A.jpg


1994 PSCHYREMBEL MEDIZINISCHES WOERTERBUCH 257 Auflage Umschlag A.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=13403

1994 PSCHYREMBEL MEDIZINISCHES WOERTERBUCH 257 Auflage Seite 283.jpg


1994 PSCHYREMBEL MEDIZINISCHES WOERTERBUCH 257 Auflage Seite 283.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=13401

1994 PSCHYREMBEL MEDIZINISCHES WOERTERBUCH 257 Auflage Umschlag A.jpg


1994 PSCHYREMBEL MEDIZINISCHES WOERTERBUCH 257 Auflage Umschlag A.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=13403

1994 PSCHYREMBEL MEDIZINISCHES WOERTERBUCH 257 Auflage Seite 1.jpg


1994 PSCHYREMBEL MEDIZINISCHES WOERTERBUCH 257 Auflage Seite 1.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=13405

Zitat: PSCHYREMBEL Medizinisches Wörterbuch mit 2339 Abbildungen und 268 Tabellen SONDERAUSGABE PSCHYREMBEL Klinisches Wörterbuch 257. Auflage 1994 bearbeitet von der Wörterbuch-Redaktion des Verlages Walter de Gruyter unter der Leitung von Helmut Hildebrandt | NIKOL Verlagsgesellschaft mbH Hamburg Ende des Zitates

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Es gilt die Unschuldsvermutung. (45.846)

« Letzte Änderung: 22 Dezember 2022, 20:41:39 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.331
  • Reputation: 556
HIER REGIERT DER HASS
« Antwort #214 am: 22 Dezember 2022, 20:36:13 »
24.12.2022 Update: Vorwort


ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG NEHAMMER (ab 06.12.2021)
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG SCHALLENBERG (ab 11.10.2021)
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG KURZ II | Mehr Informationen in dieser Antwort möglich.
2020 ZURÜCK ZUR NATUR OHNE BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
Seite 14 Antwort 214 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444.210 Machen Sie sich selbst ein Bild!
Mehr Informationen möglich.

01.12.2022 Frank&Frei MARTIN SOERÖS HIER REGIERT DER HASS WIE POLITIKER UND MEDIEN ÖSTERREICH RUINIEREN

20221201 HIER REGIERT DER HASS WIE POLITIKER UND MEDIEN OESTERREICH RUINIEREN ab.pdf (2 Umschlagseiten teilweise textdurchsuchbar)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15623

Zitate Seite 3: Inhalt
Vorwort - Warum bin ich plötzlich ein schlechter Mensch? ... 5
1. Der Hass regiert ... 7
2. Die Frage aller Fragen: Woher kommt dieser unfasssbare Hass? ... 55
3. Überbordende Emotionen sind kein auf Österreich beschränktes Phänomen - Ein Blick über die Grenzen ... 115
4. Die etwas anderen Brandbeschleuniger ... 151
5. Zwischen Konfuzius und Nostradamus - Was jetzt auf Österreich und die Welt zukommt ... 161
Schlusswort - Die beinharte Abrechnung von Ex-Staatssekretär Karl Schweitzer ... 209
Autor ... 219
Impressum ... 221 Ende der Zitate

Buch-Seite 5 und 6 Transkription: Vorwort | Warum bin ich plötzlich ein schlechter Mensch?

Irgendwann kommst du an den Punkt, an dem du dich fragst: Was geht da ab? Was ist da los in diesem Land, in dem du sechs Jahrzehnte lang gerne gelebt und dich sicher gefühlt hast? Was bilden sich (kläglich gescheiterte) Bundeskanzler ein, dir zu verbieten, Weihnachtsgeschenke einzukaufen? Warum wirst du als unsolidarisch oder gar als schlechter Mensch eingestuft, wenn du zu jenen Menschen zählst, die halt keine Freude damit haben, ungefragt von deinen Regierenden in einen aggressiven Angriffskrieg gegen eine Atommacht gehetzt zu werden und daher ständig mit der Bedrohung leben zu müssen, es könnte dir eine Atombombe auf den Kopf fallen? Warum sagen die da oben eigentlich immer WIR, wenn sie Russland bombardieren wollen, wo sie doch ganz genau wissen, dass WIR das gar nicht wollen?

Wann und auf Basis welches Volksentscheids hat sich Österreich von der Neutralität losgesagt? Und vor allem: warum? Merken die denn nicht, dass sie schon die längste Zeit gegen den Willen des Volkes regieren und wirre, gefährlich abstruse Allmachtphantasien entwickeln, die außerhalb der Politik und der von der Politik abhängigen Medienblase kein vernünftiger Mensch gutheißt? Fragen über Fragen, aber keine Antworten. Also setzt du dich hin und schreibst ein Buch zu diesem Thema. Insgesamt das achte Buchprojekt in deiner langen Karriere als Journalist, Autor, Kosmopolit und vor allem als Mensch. Und plötzlich merkst du, dass du hier und jetzt nicht weiterschreiben kannst und darfst. Zu viel an Zorn grenzende Enttäuschung über dein Heimatland und über die von der EU willen- und machtlos gemachten Entscheidungsträger mischt sich in die tägliche Arbeit und in die Passagen, die du schreibst.

Zwei Wochen Pause. Selbst auferlegt. Dann geht's weiter ... Der Zorn ist geblieben.

Sehr geehrte Leserinnen und Leser, liebe queere, diverse, subverse, inverse, perverse oder sonst-was-verse LeserInnen. Sind Sie zart besaitet oder haben Sie Angst vor der Realität und vor der Zukunft, dann legen Sie dieses Buch hier und jetzt zur Seite und lesen Sie von mir aus irgendeine von der Regierung und von regierungsnahen Institutionen und Konzernen am Leben erhaltene Zeitung. Wenn Sie, liebe Österreicherin und lieber Österreicher, aber den Mut haben, der Wahrheit und der Zukunft in die Augen zu schauen, dann blättern Sie um und lesen Sie weiter. Tauchen Sie ein in die dunkelgraue Welt des Hasses und des Gegeneinanders und googeln Sie die Worte Liebe bzw. Hass. Es besteht ja doch noch Hoffnung.

Martin Sörös, November 2022 Ende der Transkription Hinweis: Seite 5 unten: Autor, Kosmo- | Seite 6 oben: polit und

20221201 HIER REGIERT DER HASS WIE POLITIKER UND MEDIEN OESTERREICH RUINIEREN a.jpg  (#214)


20221201 HIER REGIERT DER HASS WIE POLITIKER UND MEDIEN OESTERREICH RUINIEREN a.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15624

20221201 HIER REGIERT DER HASS WIE POLITIKER UND MEDIEN OESTERREICH RUINIEREN b.jpg


20221201 HIER REGIERT DER HASS WIE POLITIKER UND MEDIEN OESTERREICH RUINIEREN b.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15626

Umschlag Rückseite Transkription:

Schwurbler, Covidioten, Putin-Versteher und Klimaleugner auf der einen, die Guten und Klugen, die selbstlos das Klima und die Menschheit retten, auf der anderen Seite. Dazwischen ein tiefer Graben. Politik und Medien haben die österreichische Gesellschaft tief gespalten und das Meinungsklima vergiftet. Nicht mehr das bessere Argument, sondern die richtige Haltung zählt. Politisch korrekte Scheinmoral hat die Vernunft abgelöst, politische Entscheidungen sind „alternativlos“ geworden, dürfen nicht mehr kritisiert werden.

Wer dennoch eine vom Mainstream abweichende oder auch nur differenzierte Meinung zu Themen wie Corona-Maßnahmen, Ukraine-Krieg, Energiewende oder Migration hat, muss einen immer höheren Preis zahlen. Er wird zum Menschen zweiter Klasse degradiert, seine Standpunkte und Interessen werden damit delegitimiert. Der staatliche und mediale Kampf gegen Hass und Hetze ist ein Kampf gegen Demokratie und Meinungsfreiheit.

Der ehemalige Kurier-Journalist Martin Sörös beschreibt, welchen gefährlichen Weg Politik und Medien eingeschlagen haben, wie der allgegenwärtige Hass und die Emotionalisierung der politischen Debatten Demokratie, Rechtsstaat und unsere Gesellschaft zerstören.

Ende der Transkription

wwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwww (#214)

01.12.2022 Verdacht sinngemäß:
IN ÖSTERREICH REGIERT DER HASS.
IN DER REPUBLIK ÖSTERREICH REGIERT DER HASS.


Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

UKRAINE-KRIEG UND EU-MASSNAHMEN: Verdacht und Aufforderung:

WIR verarmen und können niemandem mehr helfen.
Die EU verarmt und kann niemandem mehr helfen.
EUROPA verarmt und kann niemandem mehr helfen.

WIR schwächen uns selbst und können niemandem mehr helfen.
Die EU schwächt sich selbst und kann niemandem mehr helfen.
EUROPA schwächt sich selbst und kann niemandem mehr helfen.

RUSSLAND, UKRAINE, USA UND EU MÜSSEN SOFORT AN EINEN TISCH FÜR EINEN NACHHALTIGEN FRIEDEN.
PUTIN, SELENSKYJ, BIDEN UND VON DER LEYEN MÜSSEN SOFORT AN EINEN TISCH FÜR EINEN NACHHALTIGEN FRIEDEN.

Betrifft alle Kriege: Jeder Mensch möge bitte helfen für einen nachhaltigen Frieden.
Begründung: Jeder Tote ist ein Toter zuviel. Jeder Schaden ist ein Schaden zuviel.

10.11.2022 http://teletext.orf.at/ Seite 127 Transkription: POLITIK International | Große Verluste auf beiden Seiten | Im Krieg zwischen Russland und der Ukraine verzeichnen beide Seiten nach Schätzungen des US-Militärs hohe Opfer-Zahlen. "Wir haben es mit weit mehr als 100.000 getöteten und verletzten russischen Soldaten zu tun", so US-Armeegeneral Milley gestern. Gleiches dürfte für die Ukraine gelten. Die Zahlen sind die genauesten, die die USA bisher veröffentlicht haben. Sie können aber nicht unabhängig geprüft werden. Milley warb für Gespräche, um den Krieg zu beenden. Möglicherweise könnten weder die Ukraine noch Russland militärisch siegen, daher müsse man sich "nach anderen Mitteln umsehen". Ende der Transkription

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

ANONYMOUS https://www.anonymousnews.org/

BRD RA Beate BAHNER www.beatebahner.de

BRD CLUB DER KLAREN WORTE https://clubderklarenworte.de/

BRD „DAS NEUE MEDIENPORTAL“ (1. Vorsitzender: Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi) https://neue-medien-portal.de/   

BRD https://reitschuster.de/

BRD STIFTUNG CORONA AUSSCHUSS https://corona-ausschuss.de/ 
06.02.2022 DAS ERSTE COVID-TRIBUNAL BEGINNT
https://uncutnews.ch/das-erste-covid-tribunal-beginnt-sehen-sie-sich-die-eroeffnungsplaedoyers-an/

BRD KOPP https://kopp-report.de/ - https://www.kopp-verlag.de/ - ( https://www.kopp-verlag.at/ )

BRD RUBIKON https://www.rubikon.news/

BRD DR. WOLFGANG WODARG https://www.wodarg.com  ( www.wodarg.com )

ÖSTERREICH RECHTSANWÄLTE FÜR GRUNDRECHTE | ANWÄLTE FÜR AUFKLÄRUNG 
https://www.afa-zone.at/  -   https://www.afa-zone.at/kostenlose-info-downloads/

Zum Beispiel: Forsthuber & Partner https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte.html
30.01.2022 VIDEO 23 REPUBLIK ÖSTERREICH „Klage“ gegen Impfpflicht
https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/646-ig.html
DRUCKEN https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/646-ig.html?tmpl=component&print=1
05.01.2022 VIDEO 22 REPUBLIK ÖSTERREICH Gravierenden Änderungen im Arzneimittel- und Gentechnikgesetz
https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/643-amg-gtg-rv.html
DRUCKEN https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/643-amg-gtg-rv.html?tmpl=component&print=1

ÖSTERREICH https://coronatracker.at/

ÖSTERREICH https://exxpress.at/

ÖSTERREICH www.impfzwang.at

ÖSTERREICH https://www.krone.at/das-freie-wort/

ÖSTERREICH MFG www.mfg-oe.at (mit Dr. Michael BRUNNER)

ÖSTERREICH REPORT24 https://report24.news/

ÖSTERREICH SERVUS TV (servusTV) https://www.servustv.com/

ÖSTERREICH https://tkp.at/ TKP Der Blog für Science & Politik

ÖSTERREICH UNZENSURIERT https://www.unzensuriert.at/

ÖSTERREICH WOCHENBLICK www.wochenblick.at

ÖSTERREICH https://zackzack.at/

SCHWEIZ www.kla.tv/   -   https://www.kla.tv/

SCHWEIZ http://uncut-news.ch/

SCHWEIZ (DIE WELTWOCHE) https://weltwoche.ch/

UNSER MITTELEUROPA https://unser-mitteleuropa.com/

ALLES AUSSER MAINSTREAM https://t.me/s/AllesAusserMainstream (Dr. Bodo Schiffmann - Informationen, Interviews ...)

PLÖTZLICH UND UMERWARTET https://ploetzlich-und-unerwartet.net/
Sportler, Trainer und Zuschauer von Sportereignissen, die seit 01.01.2021 plötzlich und unerwartet gesundheitlich Probleme bekamen oder verstarben.

PLÖTZLICH UND UMERWARTET KINDER https://ploetzlich-und-unerwartet.net/?Liste=Kinder
Kinder, die seit 01.01.2021 plötzlich und unerwartet gesundheitlich Probleme bekamen oder verstarben.

wwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwww

EUROPA  https://www.ema.europa.eu/en/human-regulatory/research-development/pharmacovigilance/eudravigilance

USA https://www.cdc.gov/  ->  https://vaers.hhs.gov/

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

2G AM ARBEITSPLATZ / 3G AM ARBEITSPLATZ | IMPFPFLICHT Verdacht:
CORONAIMPFWAHN OHNE ENDE / CORONA-IMPFWAHN OHNE ENDE


CORONA MASSNAHMEN SOFORT BEENDEN
Verdacht: CORONA MASSNAHMEN SCHWACHSINN VON ANFANG AN
Verdacht: SCHWERKRIMINELLE CORONA MASSNAHMEN

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

2014 GUIDO GRANDT DENKEN SIE IMMER DARAN SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT.jpg

http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6322

Den Beschuldigten werden alle objektiv wahren kriminellen Sachverhalte zur Last gelegt.
Beweismittel: www.dieaufdecker.com/ und andere. Es gilt die Unschuldsvermutung. (46.310)

« Letzte Änderung: 25 Dezember 2022, 21:44:29 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.331
  • Reputation: 556
IM GRUNDE BÖSE
« Antwort #215 am: 25 Dezember 2022, 19:51:52 »
26.12.2022-02.01.2023 Updates: Buch Seite 6,7 und 12-28 Transkription und Blick ins Buch IM GRUNDE BÖSE (Link)
https://www.amazon.de/Im-Grunde-b%C3%B6se-Machteliten-Menschlichkeit/dp/3864459036/





ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG NEHAMMER (ab 06.12.2021)
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG SCHALLENBERG (ab 11.10.2021)
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG KURZ II | Mehr Informationen in dieser Antwort möglich.
2020 ZURÜCK ZUR NATUR OHNE BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
Seite 14 Antwort 215 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444.210 Machen Sie sich selbst ein Bild!

05.12.2022 KOPP | NAOMI WOLF | IM GRUNDE BÖSE | COVID-19, DIE NEUEN MACHTELITEN UND IHR KRIEG GEGEN DIE MENSCHLICHKEIT
Blick ins Buch (Umschlag Vorderseite sowie Seite 3, 4 und 8-54:
https://www.amazon.de/Im-Grunde-b%C3%B6se-Machteliten-Menschlichkeit/dp/3864459036/

Schrittweise Transkription mit Hinweisen: Umschlag 4 (Rückseite):

»Bösartigkeit jenseits aller menschlichen Vorstellungskraft«

In Im Grunde böse geht es darum, wie wir an den erschütternden zivilisatorischen Scheideweg gelangt sind, an dem wir uns heute befinden. Wir sind verwickelt in einen Krieg gegen gewaltige Kräfte, die ausgestattet mit einer grenzenlosen Macht über unser Leben auch die Freiheit bedrohen, die wir immer für selbstverständlich gehalten haben.

Das Ende der menschlichen Freiheit

In ihrem bisher provokantesten Buch zeigt Dr. Naomi Wolf, wie diese Kräfte - von Big Tech und Big Pharma bis hin zur Kommunistischen Partei Chinas und unseren oligarchischen Eliten - die 2 Jahre der COVID-19-Panik auf unheilvolle Weise dazu genutzt haben, nicht nur unsere Demokratien zu untergraben, sondern auch die menschlichen Beziehungen grundlegend neu zu gestalten.

»Naomi Wolf zählt zu den mutigsten und am klarsten denkenden Menschen, die ich kenne. Die Mächte der Unterdrückung versuchen so verzweifelt, sie öffentlich zu diskreditieren, weil sie recht hat.« Tucker Carlson, Fox News

»Dies ist ein Buch, das Sie bis ins Mark erschüttern wird, eine Warnung vor dem bevorstehenden Kampf und was Sie tun können, um Widerstand zu leisten.« Steve Bannon, Publizist, Filmproduzent und politischer Berater


Umschlag 3 (Innenseite links):

Eine neue Machtelite im Krieg gegen den individuellen Menschen

Ihr Angriffsziel ist die Menschheit selbst. Ihr Endziel ist es, sicherzustellen, dass unsere Welt, wie wir sie vor dem März 2020 gekannt haben, für immer verschwindet. Unwiederbringlich. Sie soll durch eine Welt ersetzt werden, in der alles menschliche Streben - alle menschliche Freude, alle menschliche Gemeinschaft, aller menschlicher Fortschritt - hinter einer digitalen Bezahlschranke verschwindet. Eine Welt, in der wir alle die Technologie um Erlaubnis bitten müssen, um Mensch zu sein.

Fazit: Widerstand

Aber wir, die Menschen der Welt, haben nicht dafür gestimmt, unsere alten Werte und Systeme aufzugeben. Wir haben nicht zugestimmt, dass unsere bewährten Gewohnheiten und Traditionen so vollständig zerstört werden, dass sie nie wiederhergestellt werden können. Naomi Wolf zeigt uns, wie wir entgegen aller Widrigkeiten doch noch in der Lage sind, zu gewinnen.

Eine erschütternde Analyse der Corona-Pandemie und ein Manifest für Freiheit und Menschenwürde.


Umschlag 4 (Innenseite rechts):

Dr. Naomi Wolf kommentiert als eine der weltweit einflussreichsten Journalistinnen nicht nur die maßgeblichsten Probleme der Welt, sie will auch zu ihrer Lösung beitragen. Dr. Wolf ist Bestsellerautorin, Kolumnistin und Professorin. Sie ist Yale-Absolventin und promovierte in Oxford. Zudem ist sie Mitbegründerin und Geschäftsführerin von DailyClout.io, einem erfolgreichen zivilen Technologieunternehmen. Die charismatische, leidenschaftliche Aktivistin hat immer wieder die allgemeinen Narrative zu Gender, Außenpolitik, Wirtschaft und Journalismus hinterfragt. In ihren Vorträgen und Seminaren weist sie regelmäßig auf die Bedrohungen für Freiheit und Demokratie hin und gibt ihren Zuhörern Werkzeuge an die Hand, um diese zu verteidigen. Wolf hat acht Bestsellersachbücher geschrieben, inklusive Der Mythos Schönheit, Wie zerstört man eine Demokratie: Das 10-Punkte-Programm und Give Me Liberty.

Buch Seite 6: 

Inhaltsverzeichnis
Danksagung ... 8
Einführung ... 12
Kapitel Eins: März 2020: Der »Lockdown« ... 29
Kapitel Zwei: »Einheitliche Sicherheitsstandards für alle« ... 44
Kapitel Drei: Die Kriminellen verstehen ... 57
Kapitel Vier: Zusammenstehen durch Abstand halten ... 76
Kapitel Fünf: Die neue »Normalität« ... 90
Kapitel Sechs: Wie Notstandspolitik gemacht wird ... 105
Kapitel Sieben: Die nicht nachweisbare Pandemie ... 121
Kapitel Acht: Ein »Lockdown« ist keine »Quarantäne«: Was mit »Einschränkungen« wirklich erreicht wird ... 145
Kapitel Neun: Starr vor Angst: Ein Kult nimmt Gestalt an ... 169
Kapitel Zehn: »Die Software des Lebens« ... 189
Kapitel Elf: Wie Masken den menschlichen Fortschritt unterdrücken ... 200

Buch Seite 7:

Kapitel Zwölf: Die Tech-Blase: Unermesslicher Reichtum durch die Zerstörung des menschlichen Wettbewerbs ... 217
Kapitel Dreizehn: »Impfpässe« und das Ende der menschlichen Freiheit ... 240
Kapitel Vierzehn: Ihnen den Stecker ziehen ... 247
Kapitel Fünfzehn: Diebstahl ... 255
Kapitel Sechzehn: Helden ... 274
Kapitel Siebzehn: Grausamkeit, Kulte, Zwang ... 292
Kapitel Achtzehn: Pandemie ohne Ende ... 310
Kapitel Neunzehn: Bösartigkeit jenseits aller menschlichen Vorstellungskraft ... 316
Kapitel Zwanzig: Die neuen Autoritären vs. das Individuum .... 322
Fazit: Widerstand ... 328
Anmerkungen ... 339

Buch-Seite 12f: Einführung

Als sich am 14. Februar 2022 protestierende kanadische LKW-Fahrer massenweise auf dem Parlamentsplatz in Ottawa versammelten und so allen weltweit Freude und Hoffnung gaben, die vom Totalitarismus der Pandemie die Nase voll hatten, da war es Chrystia Freeland als Stellvertreterin von Premierminister Justin Trudeau, die auf abschreckende Weise unter Beweis stellte, wie weit die globalen Eliten gehen würden, um die Bürger zur absoluten Einhaltung ihrer Diktate zu zwingen. »Von heute an kann eine Bank oder ein anderer Finanzdienstleister ein Konto ohne Gerichtsbeschluss sofort sperren oder deaktivieren,« kündigte sie an. »Dadurch werden diese vor zivilrechtlicher Haftung für Maßnahmen geschützt, die in gutem Glauben ergriffen wurden ... Wenn Ihr LKW bei diesen illegalen Blockaden verwendet wird, werden Ihre Unternehmenskonten gesperrt werden. Die Versicherung für ihr Fahrzeug wird ausgesetzt werden.«! Die Polizei zerbrach LKW-Scheiben und nahm einhundert Demonstranten fest, unter ihnen die Initiatoren der Demonstration. Premierminister Justin Trudeau berief sich auf eine Dringlichkeitsverordnung. (2) Zeitweise war die repräsentative Regierung in der Nation Kanada suspendiert.

Buch-Seite 13:

Es wäre eine Übertreibung zu sagen, dass Chrystia Freeland eine Freundin war, doch eine Zeitlang bewegten wir uns in demselben Kreis hart arbeitender, unterbezahlter Reporter und Redakteure, die alle nur versuchten, ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Ich hatte sie ein paarmal bei gesellschaftlichen Anlässen in Manhattan gesehen, und eines Tages, als wir beide dabei waren, unser Makeup zu richten - sie nach einem Fernsehauftritt, ich in Vorbereitung auf ein Interview - erwähnte sie fröhlich und mit großer Zuversicht, dass sie in Kürze für das kanadische Parlament kandidieren würde. Zu der Zeit lautete ihr bescheidener Titel bei Reuters »Geschäftsführerin und Herausgeberin, Verbrauchernachrichten.« Ich erinnere mich, dass ich sie angesichts der Tatsache, dass sie davon ausging, plötzlich viele Karrierestufen zu überspringen, voller Erstaunen ansah. Sie muss mächtige Freunde haben, dachte ich.

Es stellte sich heraus, dass das eine richtige Vermutung war.

Ms. Freeland war Teil einer kleinen Gruppe von »einflussreichen Menschen«, die mit dem Weltwirtschaftsforum verbunden waren; tatsächlich sitzt sie jetzt im WWF-Kuratorium. (3) Sie und ihre Amtskollegen waren, gemeinsam mit verbündeten Eliten in anderen Bereichen, letztlich die Drahtzieher hinter einem Verbrechen gegen die Menschlichkeit, das in unserer Zeit beispiellos war - einem Verbrechen, das den Diebstahl von Vermögenswerten und die Zerstörung von Kulturen umfasst und zu unzähligen Toten geführt hat.

In diesem Buch geht es darum, wie wir an diesem grauenvollen zivilisatorischen Scheideweg angelangt sind - im Krieg für die Freiheiten, die wir als selbstverständlich ansahen gegen gewaltige unpersönliche Kräfte mit grenzenloser Macht über unser Leben; wie diese Kräfte zwei Jahre die COVID-19-Panik auf immer neue, unheimliche Weise instrumentalisiert haben; und dass wir dennoch gegen eine solche Übermacht immer noch gewinnen können.

Buch-Seite 14:

Andere haben diesen Krieg aus biomedizinischer Perspektive oder aus einer rein politischen betrachtet. Mein Fokus liegt darauf, dass dieser anhaltende Krieg gegen uns viel grundsätzlicher ist und auf nicht weniger abzielt als die Bedeutung der Menschheit an sich aufzulösen und das reiche kulturelle Erbe zunichte zu machen, das wir im Westen seit langem hoch schätzen und an nachfolgende Generationen weitergegeben haben.

In diesen beiden Jahren hat die COVID-19-Pandemie, die mit dem beispiellosen globalen »Lockdown« im März 2020 begann, menschliche Beziehungen, den Kapitalismus und die Kultur im Westen grundsätzlich umgestaltet. Unabhängig davon, dass wir in der Vergangenheit weitaus schwerwiegendere medizinische Krisen durchlebt hatten, ohne dass uns auch nur der Gedanke kam, sämtliche Versammlungen zu stoppen, die Produktion jeglicher Kultur einzustellen oder alle gesunden Menschen zu zwingen, ihr Gesicht zu bedecken, ihre Betriebe zu schließen und sich voneinander fern zu halten - nutzten unsere Eliten diese Krise, um westliche Normen von Freiheit, einer Welt, in der der Mensch im Mittelpunkt stand, und die Zivilisation selbst auszuschalten.

Doch wodurch sollte unsere Kultur, von der wir früher dachten, sie sei dauerhaft, ersetzt werden? Durch eine Welt, die von Maschinen verwaltet und über digitale Schnittstellen vermittelt wird; eine Welt, die auf Grausamkeit beruht, ohne menschliche Empathie als organisierendes Prinzip; eine Welt, in der nationale Grenzen, Kulturen und Sprachen ihres Sinns beraubt worden sind, in der Institutionen nur die Ziele weit entfernter meta-nationaler Oligarchen verkörpern, eine Welt, die zugunsten riesiger Pharmakonzerne, einiger weniger globaler Tech-Giganten, Technokraten und einer tyrannischen Supermacht, die unser Todfeind ist, organisiert wird.

Kurz und gut: Eine Welt, die umgestaltet wurde, um die dauerhafte Dominanz dieser fernen Eliten zu sichern, sowohl in geopolitischer Hinsicht als auch über den Marktanteil.

Buch-Seite 15f:

In den Jahren 2020 bis 2022 brach eine Zeit an, in der das organisierende Prinzip menschlichen Zusammenlebens der Nachkriegszeit - der demokratische Nationalstaat - absichtlich in seiner Macht verwässert und im Interesse des Aufbaus einer Ersatz-Metastruktur nicht verantwortlicher, locker verbundener, globaler gemeinnütziger Unternehmen, großer Technologieunternehmen, des WWF und der chinesischen kommunistischen Partei (KPCh) ausgehöhlt wurden.

Ihr Ziel war es, Triebkräfte der Geschichte zu schaffen, die dafür ausgelegt waren, menschliche Kultur, Nähe und Gemeinschaft aufzulösen. Diese Kräfte, vereint in einem Zweckbündnis, sehen Menschen und den störenden individualistischen Westen mit seinem trotzigen Beharren auf Menschenrechten, auf Freude, Spontaneität, Eigenwilligkeit, Akzeptanz und Toleranz als Hindernis, das es zu managen gilt, dessen Macht und Ressourcen es zu rauben gilt und der an den Rand zu drängen ist. Ihr Ziel besteht darin, westliche kulturelle Normen zu unterlaufen, und letztlich westliche Kinder vom Einfluss ihrer Familien, von der westlichen Gesichte und Freiheiten im Allgemeinen zu entfremden. Der Krieg gegen »das Virus« ist in Wirklichkeit ein Krieg, der über Technologien und ihre Meister geführt wurde, um die menschliche Kultur aufzulösen und Menschen zu entmachten. Es ist ein Krieg gegen die Gedanken und Redefreiheit - mit anderen Worten, ein Krieg gegen unsere grundlegendsten Überzeugungen.

Diese oligarchischen Eliten werden in dem gigantischen Projekt unterstützt, die Menschheit durch massive, undurchsichtige gemeinnützige Organisationen umzugestalten, durch die Milliarden Dollar fließen, die darauf abzielen, einen transformativen gesellschaftlichen Wandel herbeizuführen. Hinter wohlwollend klingenden »pro-menschlichen« Wahlsprüchen - wie zum Beispiel: »Wir sind eine gemeinnützige Organisation, die Armut, Krankheit und Ungleichheit weltweit bekärnpft« (Bill & Melinda Gates-Stiftung), oder »Wer steht zwischen IHNEN und der nächsten Pandemie?« (EcoHealth Alliance) oder »Die Macht der Epidemiologie nutzen, um die Ausbreitung von COVID-19 zu bekämpfen,« (Staatsrat und regionale Epidemiologen) - haben diese Gruppen ihre Macht genutzt, um die bösartigsten, unmenschlichsten Ziele voranzutreiben. (4)

Buch-Seite 16f:

Die Pandemie lieferte ihnen einen Vorwand und Gelegenheiten in bisher ungekanntem Ausmaß und sie haben sie voll ausgenutzt.

Die Gesichter einiger derjenigen, die dieses Übel über uns gebracht haben, sind nur allzu bekannt - die von Macht besessenen Politiker, die machtverliebten »Experten« im Gesundheitswesen, die gekauften, namenlosen Möchte-Gern- TV-Sprecher, die Techniktitanen und die Giganten der sozialen Netzwerke, sowie der unverfrorene und tyrannische Staatsführer des kommunistisch regierten China, Xi Jinping. Wir kennen noch andere, wie zum Beispiel die Supereliten des oben erwähnten Weltwirtschaftsforums vom Hörensagen, durch ihre Erklärungen bei ihren Zusammenkünften in Davos, Schweiz, oder durch ihre Bücher. Kollektiv haben sie während der Pandemie begonnen, Macht selbst über die kleinsten Einzelheiten menschlicher Existenz auszuüben. Und das liegt daran, dass dies ein Krieg ist, der darauf abzielt, die Menschheit selbst zu zerstören.

Diese Behauptung ist schwer anzunehmen, doch wir müssen es tun.

Seit dem Ende des Mittelalters, während der Renaissance und bis in die nahe Gegenwart hinein haben wir es im Westen als selbstverständlich angesehen, dass es menschliche Perspektiven sind, die Geschichte vorantreiben.

Das ist vorbei. Maschinen haben uns in der Vergangenheit gedient, aber wir sind an dem Punkt in der Geschichte angelangt, an dem wir neu ausgerichtet werden, um Maschinen und ihren Herren zu dienen.

Trotz all ihrer öffentlichen Erklärungen, eine bessere Zukunft schaffen zu wollen, machen sich einige der mächtigsten Verantwortlichen, die uns entgegenstehen, nicht einmal die Mühe, zu verschleiern, dass dies ihr eigentliches Ziel ist.

Buch-Seite 17f:

Klaus Schwab, der Gründer und geschäftsführende Vorsitzende des Weltwirtschaftsforums, hätte kaum offener in Bezug auf seine Absicht sein können, als er sich auf die Notwendigkeit berief, im Zuge der Pandemie einen weltweiten »Great Reset« herbeizuführen. Die COVID-19-Krise habe uns gezeigt, so argumentierte Schwab, dass unsere alten Systeme für das 21. Jahrhundert nicht mehr passend seien.

Am 3. Juni 2020, als wir noch nicht wussten, ob die Pandemie in einer Woche vielleicht schon im Rückspiegel sein würde, erklärte Schwab: »Die Welt muss gemeinsam und schnell handeln, um alle Aspekte unserer Gesellschaft und Wirtschaft umzugestalten, angefangen bei der Bildung bis hin zu Gesellschaftsverträgen und Arbeitsbedingungen. Jedes Land, von den Vereinigten Staaten bis China, muss dabei mitmachen, und jede Industrie, von Öl und Gas bis Technologie, muss transformiert worden werden. Kurz gesagt, wir brauchen einen ,Great Reset' des Kapitalismus.« (5)

Ich erinnere mich, dass ich dies las und dachte: »Was? Warum?«, und ich bemerkte auch den größenwahnsinnigen, diktatorischen Ton: »Wir müssen ... «,

»Unsere alten Systeme« - Privatsphäre, Papier- und Metallgeld, die Möglichkeit, Auto zu fahren, ohne getrackt zu werden, der Nationalstaat, menschlicher Ausdruck, menschliche Berührung, kulturelle Aktivitäten, Kirchen, Moscheen und Synagogen, Rathäuser, Theater und Konzerthallen, demokratische Staatsführung, eine freie Presse, Schulen und Universitäten, Bücher und Bibliotheken, und das Recht, zu entscheiden, was mit dem eigenen Körper, dem Privateigentum und der Familie passiert - nichts davon passt der WWF-Führung, ihrer Tech- und Pharmaindustrie und den KPCh-Verbündeten.

»Viele von uns machen sich Gedanken darüber, wann alles wieder normal sein wird. Die kurze Antwort lautet: Nie. Die Welt, so wie sie wir sie in den ersten Monaten des Jahres 2020 kannten, existiert nicht mehr,« erklärte Schwab in seinem gespenstisch frühen Buch The Great Reset. (6)

Buch-Seite 18:

Schon im Juli 2020 ging Schwab davon aus, dass wir »sehr viel Wut« erleben würden: »Wir müssen aus auf eine wütendere Welt vorbereiten ... wie bereitet man sich darauf vor? Es bedeutet, die notwendigen Maßnahmen zu ergreifen.« Wieder einmal forderte er einen »Great Reset.« (7) Er verlangte eine »vollständige globale Bürgerschaft.« Er sagte mit aller Bestimmtheit Gewinner und Verlierer in wirtschaftlicher Hinsicht voraus: »Wir wissen, dass die Gesundheitsbranche und die digitale Industrie mit Sicherheit gestärkt aus dieser Krise hervorgehen werden, aber wir wissen, dass viele Industrien, die auf physischem Kontakt beruhen, Schwierigkeiten haben werden, zu überleben.« (8) Er sagte nicht, auf »physischer Arbeit« beruhend, sondern auf »physischem Kontakt.«

Im Jahr 2022, als der Widerstand gegen seine Pläne weltweit in vollem Gange war, wiederholte Schwab in Bemerkungen, die online nicht mehr leicht zu lokalisieren sind, gereizt, dass die »gute alte Welt« vor 2020 nie zurückkommen würde, und dass der Glaube daran eine Fiktion sei.

Davos 2022 zeigt deutlich die Intentionen, die diese Gruppe von Eliten für die Menschheit noch vor hat: Von der Planung endloser Pandemien und »Varianten« in der Zukunft, die zu endloser sozialer Kontrolle führen werden; zur Digitalisierung von Identitäten und Währungen: zur Intervention in freien Märkten durch einen »Stakeholder-Kapitalismus«, der Gewinner und Verlierer in der Geschäftswelt über das Feigenblatt der Ideologie auswählt; bis hin zur »globalen Kooperation«, die Nationalstaaten und nationale Grenzen aufzulösen versucht, hat der Davos- Kader mit einem Treffen, das wieder einmal vom Generalsekretär der Kommunistischen Partei Chinas, Xi Iiping, angeführt wurde, Pläne für unsere Unterwerfung, die jetzt im dritten Jahr dieser Pandemie mit Vollgas umgesetzt werden. (9)

Doch die Völker der Welt haben nicht dafür gestimmt, dass »unsere alten Systeme« aufgegeben und unsere alten Gewohnheiten zerstört werden.

Buch-Seite 19f:

Die Angriffe auf die organisierte Religion sind besonders aufschlussreich gewesen, da sie charakteristisch für die kommunistische Politik, besonders diejenige in China, sind. Von der orthodoxen jüdischen Gemeinschaft in New York bis zu den christlichen Kirchen in Kalifornien wurden gegen Religionsgemeinschaften seit 2020 häufig Strafen dafür verhängt, dass sie den »offiziellen« COVID-Regeln nicht folgten. Unserer Synagoge in Brooklyn wurde eine Untersuchung angedroht, und der damalige Gouverneur von New York sprach sich, als seine Gemeinschaft es wagte, im November 2020 eine geheime Hochzeitsfeier abzuhalten, mit feindseligen Worten dagegen aus. (10) Der Oberste Gerichtshof der USA musste ein entsprechendes Urteil gegen die Gouverneurin von Kalifornien verhängen, um es Menschen zu ermöglichen, persönlich in der Kirche zu beten. (11) Kirchen und Synagogen wurden zu Tausenden zwangsweise geschlossen. Das Hebrew Center auf Martha's Vineyard in Massachusetts funktionierte in der ersten Märzwoche 2022, zwei Jahren nach Beginn der Pandemie, immer noch »ausschließlich über Zoom«. (12)

Politische Maßnahmen, die die Bindungen zwischen Menschen und die Familie schwächen, wurden gleichzeitig eingeführt und überwacht. Beschämung und Ausgrenzung, »Kampfsitzungen«, wie sie charakteristisch für den Stil der kommunistischen Partei Chinas sind, ersetzten zivile Debatten amerikanischen Stils und Toleranz gegenüber verschiedenen Standpunkten. Übermächtige Gesundheitsbehörden schikanierten Mitglieder ehemals freier Institutionen. Diese nicht gewählten Gesundheitsfunktionäre hetzten gegen Professoren in Universitäten und forderten noch lange, nachdem jede epidemiologische Gefahr vorüber war, dass Gotteshäuser, historische Stätten und Orte für Gemeindeveranstaltungen geschlossen bleiben sollten.

Schulbehörden mit weitreichenden neuen Befugnissen und plumpe, scheinbar zentralisierte Skripts und Richtlinien waren eine Schikane für Eltern, quälten Kinder und verwandelten ehemals sichere und unterstützende Schulen in furchterregende und feindselige autoritäre Schlachtfelder.

Buch-Seite 20f:

Besorgte Eltern wurden vom FBI sogar als »einheimische Terroristen« gekennzeichnet - so wie regimekritische Eltern im kommunistischen China ins Visier geraten und in der früheren Sowjetunion ins Visier geraten waren. (13)

Nichts davon ist Zufall. Noch hat es etwas mit »Wissenschaft« zu tun. Die Daten waren bald weithin verfügbar, und schon 2020 zeigten Studien, dass Lockdowns und Restriktionen die Krankheit nicht stoppten, und in vielen Fällen die gesundheitlichen Folgen sogar noch verschlimmerten. (14)

Doch die drakonischen Maßnahmen wurden nicht beendet.

Die treibenden Kräfte des destruktiven Wandels verfolgen auch psychologische Ziele. Unter dem Nebel des Kriegs wurde über die Pandemie von Anfang an erschreckend und in den grässlichsten Begriffen berichtet, was den systematisierten globalen Angriff auf traditionell menschliche physische Räume, traditionell menschliche Sprache und Kommunikation, sowie andere traditionell menschliche Normen der westlichen Zivilisation ermöglichte.

Gleichzeitig erfolgte eine systematische Attacke auf das, was man »humane Räume« und »analoge Produkte« nennen könnte - die Räume, Aktivitäten und Objekte, die menschliche Aufklärung, sozialen Zusammenhalt und kulturelle Kontinuität unterstützen und die besonders resistent gegen Überwachung und digitale Nachverfolgung sind.

In der Tat ist einer der Gründe, warum sich die gegenwärtige Krise für uns Menschen, insbesondere diejenigen aus dem Westen, so merkwürdig und verwirrend anfühlt, dass diese Krise in gewisser Hinsicht von Maschinen und Programmierern modelliert wurde und wahrscheinlich ständig durch maschinelles Lernen modifiziert wird. Wir durchleben keine organische menschliche Geschichte, so wie sie in der Vergangenheit geschrieben wurde. Seit April 2020 haben Computermodelle die Politik angetrieben, egal, ob sich ihre Annahmen als richtig oder falsch erwiesen. (15)

Buch-Seite 21f:

Der andere Grund, warum diese Politik so bizarr und unheimlich wirkt, ist ihr Ziel den Übergang und die Übersetzung von westlichen Kulturen und Instinkten in die Sprache und die Instinkte einer KPCh-typischen, zivilgesellschaftlichen Unterwerfung zu schaffen.

Wenn man ein Computerprogramm bitten würde, den Menschen oder das, was die menschliche Kultur unterstützt, zu definieren, dann würde es wahrscheinlich eine Liste aller Beziehungen, Eigenschaften und Räume ausspucken, gegen die sich die politischen Maßnahmen von 2020 bis 2022 richteten. Das Maschinenprogramm könnte antworten: Lächeln, berühren, umarmen, beten und sprechen; die Fähigkeit zu lesen und über Sprache, Mimik und Berührung zu kommunizieren; die Fähigkeit zu kooperieren und Bindungen einzugehen. Würde man ein Maschinenprogramm fragen: »Was macht Menschen frei?«, dann könnte es antworten: »Ihre Fähigkeit, sich in Räumen zu versammeln, in denen sie eine repräsentative Regierung bilden.« Fragte man ein Maschinenprogramm: »Was sind die Bausteine menschlicher Kultur?«, dann könnte es ausspucken: »Tanzen, Musik hören, in Konzerte gehen und sich Theaterstücke ansehen, Feiertage und Rituale, Kinder in einer Schule unterrichten, Singen und Beten.«

Nicht umsonst haben die heimtückischen Akteure mit Absicht abgezielt auf die analoge/humane Welt der: echten Bücher, echten Buchläden; von Menschen bevölkerten Hörsälen, echten Bibliotheken, echten Währungen, echten Karten, Papier- und Metallgeld, menschlichen Mitarbeitern und Arbeitsplätzen, Konzerthallen und Theatern, Kneipen, Bars und Restaurants, Klassenzimmern mit Präsenzunterricht, Kirchen, Synagogen, Moscheen, Abendgesellschaften, Sommercamps, Pausen, Pfadfindern und Pfadfinderinnen, Spielplätzen, Mannschaftssport, nicht -elektrischen Autos, Feiertagen und Ritualen. Sie haben die repräsentative Präsenz-Demokratie,  Landeshauptstädte, Präsenzparlamente und Versammlungen des Kongresses, örtliche Rathäuser und Präsenztreffen im Rathaus, Museen und Statuen und historische Stätten ins Visier genommen, die Menschen ein Gefühl von Sinnhaftigkeit und Herkunft geben.

Buch-Seite 22f:

Wenn zwei Menschen miteinander in Kontakt stehen, dann erzeugen sie Kommunikation, Kultur und vielleicht Pläne. Das ist einfach das, was Menschen tun, die in persönlichem Kontakt miteinander stehen. Ein Faktor, der die Kommunikation und das Bündnis zwischen Menschen erleichtert, ist die Berührung.

Wie löst man die menschliche Zivilisation auf? Eine Möglichkeit, wie ein Maschinenprogramm auf Menschen abzielen könnte, ist, dass es die magische Kraft von Berührung attackiert und zerstört. Eines der seltsamsten Diktate seit Beginn der Pandemie war die Forderung danach, »Abstand zu halten« (distancing), jenes unorganische, unbeholfene Verb, das in der Frühphase der Pandemie in einem neuen Kontext eingeführt und neu definiert wurde.

Die Folgen dieses Krieges gegen Berührung sind über zwei Jahre später mehr als tragisch. Physische Nähe ist für Menschen keine zusätzliche Option. Ohne sie leiden wir an psychischen Krankheiten, die von Depression bis Angstzuständen reichen, ja, wir sind sogar anfällig für Halluzinationen und andere Formen von Psychose, wie viele Studien gezeigt haben. Wie die Strafvollzugsinitiative warnte: »Die Forschungsergebnisse sind eindeutig: Einzelhaft verursacht langfristige Schäden.« (16)

Ein Grund, warum Einzelhaft von Strafvollzugsnetzwerken als Folter angesehen worden ist, ist der, dass Isolation dauerhafte Veränderungen im menschlichen Gehirn bewirken kann, die zu Wahnsinn führen. Das Leiden, das zuerst von dem Psychiater Dr. Stuart Grassian identifiziert wurde, zeigt sich in mehreren Richtungen, einschließlich »einer progressiven Unfähigkeit, gewöhnliche Dinge zu ertragen ... Halluzinationen und Illusionen; schweren Panikattacken; Schwierigkeiten mit dem Denken, mit Konzentration und Gedächtnis; obsessiven, bisweilen schädlichen Gedanken, die nicht weggehen ... und Fieberphantasien. (17)

Buch-Seite 23:

Sogar vorzeitige Todesfälle - durch Selbstmord, Mord oder Opiat-Überdosierungen - sind für diejenigen wahrscheinlicher, die aus dem Gefängnis entlassen worden sind, wenn sie auch nur einen einzigen Tag in Einzelhaft verbracht haben. Einsamkeit, sogar ein wenig Einsamkeit, löst bei Menschen Traumata aus. (18)

Wie diejenigen, die sich mit Süchten und psychischen Problemen auskennen, sehr wohl wissen, wollen Menschen nicht einfach nur Berührung und enge Beziehungen; wir brauchen sie. In Ermangelung positiver menschlicher Berührung und sozialer Unterstützung können wir eine Störung entwickeln, die sich Berührungsdeprivation nennt und zahlreiche zusätzliche negative psychologische und sogar physiologische Auswirkungen hat. »Berührungsdeprivation« führt zu Ängsten, Depressionen und größerer Anfälligkeit für Infektionen. Individuen, die über längere Zeit keine positive physische Berührung erleben, können an einer posttraumatischen Belastungsstörung leiden. (19) Von einer Umarmung bis hin zum Abklatschen können positive Momente menschlicher Berührung das Nervensystem beruhigen, die Stimmung aufhellen und Endorphine freisetzen, sowie das Immunsystem stärken und die Heilung verbessern.

Es ist nicht verwunderlich, dass die Forderung des Abstandhaltens, die angeblich auf den Weg gebracht wurde, um »die Ausbreitung« von COVID-19 zu verhindern, bei vielen Menschen tiefe Trauer und ein überwältigendes Gefühl von Isolation ausgelöst hat. Sie könnte auch Krankheiten verschlimmert haben. Liebe ist tatsächlich eine Droge - und zwar eine gute.

Auch das Singen in der Gruppe - das seltsamerweise von Anfang an durch Pandemierichtlinien herausgegriffen wurde - bewirkt nachweislich Wunder dabei, Schmerzen von Menschen zu lindern und ihre psychische Gesundheit aufrechtzuerhalten. (20)

Buch-Seite 24:

Dieselben, beinahe magischen Vorteile sind typisch für »analoge/humane«, nicht-digitale Räume und Produkte, die Menschen schon lange nutzen. Auch wenn sie (von digitalen Unternehmen) als zweitrangig im Vergleich zu digitalen Alternativen beworben werden, haben diese »analogen/humanen« Produkte und Erfahrungen Effekte, denen sich digitale Konkurrenten nicht nähern können.

Menschen im menschlichen Raum erschaffen anspruchsvolle Resultate, die in vielerlei Hinsicht nicht durch Technologie zu erreichen sind. Ein Mensch in einem Hörsaal, der direkt zu fünfhundert Menschen spricht, kann alle gleichermaßen erreichen, ohne einen Algorithmus, der vermittelt oder ihn zensiert; ein Mensch, der an einem echten Bücherregal entlanggeht oder mit einem menschlichen Buchhändler spricht, kann ein wenig bekanntes Buch finden, oder eines, das vergriffen ist, oder ein umstrittenes Buch oder ein Pamphlet, das ein Amazon-Algorithmus begraben würde. Ein Mensch, der in einer Bibliothek mit physischen Büchern liest, kann nicht gehackt, überwacht oder rückverfolgt werden. Tatsächlich ist ein physisches Buch, wie die physischen Pamphlete, die zu vielen Revolutionen beigetragen haben, ein Wunder an cybersicherer Technologie. Wenn Sie ein Buch in Ihrer Tasche oder Umhängetasche mit sich herumtragen, dann kann es niemand zurückverfolgen; wenn Sie Buchstaben auf Papier lesen, kann niemand Tracking-Cookies auf dem platzieren, was Sie lesen. Ihr menschliches Gehirn bleibt privat.

Als politische Kraft haben Menschen in »analogen/humanen« Räumen unvergleichliche Kräfte. Eine Gruppe von Menschen in einem örtlichen Rathaus oder Parlamentsgebäude, im Kongress oder Parlament verfügt über Kräfte, die sie verliert, wenn sie zu digitalen Alternativen getrieben wird. Persönlich können sich Menschen zusammenschließen und Allianzen bilden. Sie können sich voller Zuversicht füreinander einsetzen. Sie können zusammen Dokumente in Papierform überprüfen. Sie können einander Dinge zeigen, die frei von Zensur und Überwachung sind.

Buch-Seite 25f:

Eine Rede ist eine radikale Technologie. Ein Lächeln ist eine radikale Technologie. Es fördert die Produktion von Endorphinen besser als einhundert Smiley-Emojis. Ein physischer Klassenraum ist eine radikale Technologie. Eine Gemeinschaft von Menschen ist eine radikale Technologie.

Der menschliche Körper und Geist, menschliche Berührung und Gesichter und verbale Kommunikation, insbesondere innerhalb einer Gruppe von Mitmenschen in einem Klassenzimmer, einer Bibliothek, einem Parlamentsgebäude oder einer Kirche sind auf wunderbare Weise ausgereifte Technologien. Die digitale Technologie kann diese Vorteile einfach nicht antasten. Und Big Tech weiß das und hasst diese Tatsache.

Diese menschlichen Vorteile gegenüber der Technologie sind genau das, was die Welt von Big Tech, die von mächtigen globalistischen Verbündeten unterstützt wird, zu vernichten sucht. Denn diese »analogen/humanen« Räume und analogen Produkte sind wesentlich ermächtigender für Menschen als die digitale alternative Welt.

Tatsächlich wollen diese Feinde des menschlichen Vorteils alles auslöschen - physische Flirts, physisches Spiel, physische Ausdrucksformen von Liebe, physisches Beten, physische Teamarbeit.

Indem uns unsere Eliten mehr als eineinhalb Jahre lang isolierten, uns in unserem Zuhause in Panik versetzten und unseren Geist mit Botschaften bombardierten, die unsere Amygdala aktivieren, in der Angst verarbeitet wird und Vernunft keinen Zugang hat - um es Menschen dann nur wieder zu erlauben, sich auf eingeschränkte, gedämpfte, verschwiegene und überwachte Weisen erneut zu verbinden - haben sie lästige kulturelle Normen im Westen unterdrückt und uns schließlich wesentlich leichter handhabbar gemacht und uns innerhalb unserer eigenen digitalen Matrizes vollständiger kontrolliert.

Es war wieder einmal dem schamlosen Klaus Schwab vom WWF überlassen, offen die Zukunft zu planen, die er mit Hilfe von Technologie sieht.

Buch-Seite 26f:

Den damaligen Executive Chairman von Googles Mutterkonzern Alphabet, Eric Schmidt zitierend, beobachtete Schwab: »Das kommende Jahrzehnt würde ein Kampf zwischen Robotern und Menschen sein, und um diesen Kampf zu gewinnen, müssten wir wissen, was uns zu Menschen macht.« (21)

Was nicht gesagt werden musste, war, dass das WWF und seine Big Tech-Verbündeten tatsächlich die Frage untersucht haben, was uns zu Menschen macht, nur um diese Analyse im Verbund mit den Maschinen gegen uns Menschen zu nutzen.

Und der offensichtliche erste Schritt in diesem Prozess ist die Auslöschung der Versammlungsfreiheit und der Gemeinschaft.

Als die Pandemiepanik um sich griff, ergossen sich »Restriktionen « in Wellen auf die ehemals freie Welt - Wellen, die sich wiederholten, aber ständig verlagerten oder ihren Geschmack veränderten - und eine endlose Riege desorientierter, zunehmend fragmentierter und psychisch labiler, ehemals freier Nationen angriffen. (Denken Sie daran: KI-Modelle können gleichzeitig Originaltöne und globale Ereignisse aneinander anpassen, um sie in Echtzeit, in einer Art »Padenspiel--Dynamik, zu verändern.) Man kann wohl ohne Übertreibung sagen, dass dieses koordinierte Vergehen, das von der Regierung im Verbund und im Gleichschritt mit Tech- und Pharmaunternehmen und den dominierenden Medien koordiniert wurde, ein Übel darstellt, das wir in der Geschichte der Menschheit noch nicht erlebt hatten.

Weltweit hörten wir, ebenso wie in einem US-Staat nach dem anderen, dieselben markigen Sprüche und dieselben Anschuldigungen gegen diejenigen, die es wagten, ihre Stimme gegen diese Pläne zu erheben; wir sahen dieselben neuartigen Methoden, die dazu dienten, Gesetze und Verordnungen zu umgehen und Gesundheitsbehörden zu ermächtigen, Rechte und Freiheiten einzuschränken. Später erlebten wir dieselben Impfziele in einer Nation nach der anderen und dieselben Beschimpfungen, mit denen die Widerspenstigen bedacht wurden.

Buch-Seite 27:

Schließlich beobachteten wir dieselben Bestrafungen, von der Verweigerung des Zugangs zu Restaurants zur Verweigerung des Rechts auf Arbeit - sogar dieselben Lockmittel in Form von kostenlosen Donuts (22) oder Mcfronald's-Coupons (23), um »die Zögerlichen« zu überreden, sich anzuschließen.

Das letztendliche Ziel ist etwas wesentlich Düstereres als einfach nur eine ausreichend düstere Welt, in der jeder zwangsgeimpft wird, sei er nun gefährdet oder nicht, ob er nun natürliche Immunität besitzt oder nicht - eine Welt, in der »Booster« für sieben Milliarden Menschen pro Jahr für alle Zeit garantiert sind.

Das letztendliche Ziel ist vielmehr, sicherzustellen, dass unsere Welt von vor März 2020 für immer verschwindet. Unwiederbringlich. Sie zu ersetzen durch eine Welt, in der alles menschliche Bestreben hinter einer digitalen Bezahlschranke stattfindet, eine Welt, in der wir alle die Erlaubnis von Technologie brauchen, um Zugang zur physischen Welt, zur Kultur und zu anderen Menschen zu bekommen.

Die im Jahr 2020 präsentierten Daten über die Nutzlosigkeit und die Schäden von »Lockdowns« wurden immer und immer wieder bestätigt. In der Great Barrington Declaration war im Oktober 2020 gewarnt worden, dass dies der Fall sei. (24) 2021 kam das Wall Street Journal erneut zu diesem Schluss, nachdem Zehntausende von Unternehmen dauerhaft geschlossen worden waren. (25) Acht Monate später kam eine Studie der Iohns-Hopkins-Universität in der Serie STUDIEN IN ANGEWANDTER WIRTSCHAFTSLEHRE noch einmal zu dieser Schlussfolgerung. (26) Doch erst im Februar 2022 brachten sinkende Umfragewerte, die interne Mitteilung eines Wahlberaters (27) und die Gerichtsentscheidung, 55.000 Seiten interner Pfizer-Dokumente (28) offenzulegen, USGouverneure und die US-Präsidialverwaltung dazu, »die Maskenpflicht«, »Maßnahmen« und »Restriktionen« zurückzuziehen.

Buch-Seite 28:

Das eigentliche Ziel hatte nichts mit öffentlicher Gesundheit zu tun.

Das eigentliche Ziel ist, die westliche und die menschliche Kultur aufzulösen und zu zerstören und sie durch eine techno-faschistische Kultur zu ersetzen - eine Kultur, in der wir vergessen haben, was freie Menschen tun können.

Das Verbrechen, das während der Pandemiejahre 2020-22 begangen wurde, war vielleicht das größte, dass je gegen die Menschheit begangen worden ist. Und es wird immer noch begangen.


Ende der Transkription (#215)

20221205 KOPP NAOMI WOLF IM GRUNDE BOESE COVID 19 DIE NEUEN MACHTELITEN UT1.jpg (Umschlag Teil 1)


20221205 KOPP NAOMI WOLF IM GRUNDE BOESE COVID 19 DIE NEUEN MACHTELITEN UT1.jpg (Umschlag Teil 1)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15628

20221205 KOPP NAOMI WOLF IM GRUNDE BOESE COVID 19 DIE NEUEN MACHTELITEN UT2.jpg (Umschlag Teil 2)


20221205 KOPP NAOMI WOLF IM GRUNDE BOESE COVID 19 DIE NEUEN MACHTELITEN UT2.jpg (Umschlag Teil 2)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15630

20221205 KOPP NAOMI WOLF IM GRUNDE BOESE COVID 19 DIE NEUEN MACHTELITEN U1A.jpg (Umschlag 1 Teil A)


20221205 KOPP NAOMI WOLF IM GRUNDE BOESE COVID 19 DIE NEUEN MACHTELITEN U1A.jpg (Umschlag 1 Teil A)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15636

20221205 KOPP NAOMI WOLF IM GRUNDE BOESE COVID 19 DIE NEUEN MACHTELITEN U1B.jpg (Umschlag 1 Teil B)


20221205 KOPP NAOMI WOLF IM GRUNDE BOESE COVID 19 DIE NEUEN MACHTELITEN U1B.jpg (Umschlag 1 Teil B)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15638

20221205 KOPP NAOMI WOLF IM GRUNDE BOESE COVID 19 DIE NEUEN MACHTELITEN U1C.jpg (Umschlag 1 Teil C)


20221205 KOPP NAOMI WOLF IM GRUNDE BOESE COVID 19 DIE NEUEN MACHTELITEN U1C.jpg (Umschlag 1 Teil C)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15632

20221205 KOPP NAOMI WOLF IM GRUNDE BOESE COVID 19 DIE NEUEN MACHTELITEN U1D.jpg (Umschlag 1 Teil D)


20221205 KOPP NAOMI WOLF IM GRUNDE BOESE COVID 19 DIE NEUEN MACHTELITEN U1D.jpg (Umschlag 1 Teil D)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15634

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung (#215)
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

2014 GUIDO GRANDT DENKEN SIE IMMER DARAN SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT.jpg

http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6322

Den Beschuldigten werden alle objektiv wahren kriminellen Sachverhalte zur Last gelegt.
Beweismittel: www.dieaufdecker.com/ und andere. Es gilt die Unschuldsvermutung. (46.569)

« Letzte Änderung: 15 Januar 2023, 14:52:40 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.331
  • Reputation: 556
STRAFANZEIGE GEGEN MAG JOHANNA MIKL-LEITNER
« Antwort #216 am: 15 Januar 2023, 14:58:10 »
SACHVERHALTSBEKANNTGABE (SV) und BEILAGE 1 (B1): Transkriptionen Arbeitsfassung 1
20221129 OESTERREICH RA BRUNNER ua STRAFANZEIGE GEGEN MIKL LEITNER SV und B1 taf1.doc (30 Seiten, word 1997-2003, Calibri 12)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15663
20221129 OESTERREICH RA BRUNNER ua STRAFANZEIGE GEGEN MIKL LEITNER SV und B1 taf1.pdf (30 Seiten textdurchsuchbar)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15665
Quelle SV: https://www.mfg-oe.at/wp-content/uploads/2022/12/Sachverhaltsbekanntgabe.pdf
Quelle B1: https://www.mfg-oe.at/wp-content/uploads/2022/12/Beilage-1.pdf

Beweismittel Zeitgeschichte:

Seite 13 Antwort 209 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444.195 Machen Sie sich selbst ein Bild!
ICH HABE MITGEMACHT ist keine Menschenjagd, es dokumentiert eine! (Hinweis: Mehr Informationen geplant.)
20221110 FPOE WIE JOHANNA MIKL LEITNER WIRKLICH TICKT UND WIE DAS DAMALS SO WAR.mp3 (Audio-Datei)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15539
20221110 FPOE WIE JOHANNA MIKL LEITNER WIRKLICH TICKT UND WIE DAS DAMALS SO WAR.mp4 (Video-Datei)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15540



ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG NEHAMMER (ab 06.12.2021)
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG SCHALLENBERG (ab 11.10.2021)
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG KURZ II | Mehr Informationen in dieser Antwort möglich.
2020 ZURÜCK ZUR NATUR OHNE BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
Seite 14 Antwort 216 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444.210 Machen Sie sich selbst ein Bild!

STRAFANZEIGE GEGEN MAG JOHANNA MIKL-LEITNER wegen § 89 StGB (Gefährdung der körperlichen Sicherheit)
Quelle: https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20221205_OTS0007/bekannter-gerichtsmediziner-zeigt-lh-mikl-leitner-an
05.12.2022 08:00 Bekannter Gerichtsmediziner zeigt LH Mikl-Leitner an | Angeordnete Impfkampagne bei Kindern gefährdet deren Gesundheit. Unterstützung kommt von der MFG. ... Impfpropaganda mit gefährlichen Folgen ... Impfung richtet mehr Schaden als Nutzen an ... Nebenwirkungen mit Todesfolgen möglich

20221205 0800 OTS STRAFANZEIGE GEGEN MAG JOHANNA MIKL LEITNER.pdf (2 Seiten textdurchsuchbar)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15650

Transkription: OTS0007, 5. Dez. 2022, 08:00 MFG MENSCHEN FREIHEIT GRUNDRECHTE ÖSTERREICH
 
Bekannter Gerichtsmediziner zeigt LH Mikl-Leitner an

Angeordnete Impfkampagne bei Kindern gefährdet deren Gesundheit. Unterstützung kommt von der MFG.

St. Pölten, Wien (OTS) - Vom nationalen Impfgremium wurde die Empfehlung ausgesprochen, Kinder im Alter von 6 Monaten bis 5 Jahren gegen SARS-COV-2 mittels mRNA-Injektionen zu impfen. Das größte Bundesland Österreichs, Niederösterreich, setzt nun die umstrittene Kinderimpfung um.

Impfpropaganda mit gefährlichen Folgen

Konkret sucht die Ärztekammer bzw. eine mit ihr assoziierte Werbeagentur Ärzte, die sich bereit erklären, motivierende medizinische Vorträge zur Impfung in Schulen abzuhalten. Entsprechendes Werbematerial soll zur Verfügung gestellt werden. Aufgrund dieser Vorgehensweise erstattet der Gerichtsmediziner Prof. i.R. Dr. Johann Missliwetz nun Strafanzeige wegen § 89 StGB (Gefährdung der körperlichen Sicherheit) gegen die Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner. Denn die mRNA-Impfkampagne werde auf ihre Anweisung in Schulen und Impfzentren umgesetzt.

Impfung richtet mehr Schaden als Nutzen an

“Entgegen dem gängigen Narrativ von Politikern, sowie angeblicher Experten, den Printmedien, Staatsfernsehen und den Pharmafirmen sind die geplanten Impfungen gegen Covid-19 weder nebenwirkungsfrei noch harmlos”, sagt Missliwetz. “Wie inzwischen nahezu jedem bekannt ist, schützen sie nicht einmal zuverlässig vor der Erkrankung an sich oder der Übertragung der Erkrankung auf andere Personen. "Jeder medizinische Eingriff, auch Impfungen, seien nur dann indiziert, wenn das Nutzen – Risiko Verhältnis angemessen ist. Aber bei der Impfung junger Kinder ist aufgrund der verfügbaren wissenschaftlichen Daten davon auszugehen, dass diese schwere Nebenwirkungen mit bleibender Gesundheitsschädigung erleiden werden und einige wenige Kinder an kausalen Impfnebenwirkungen versterben”, so Missliwetz.

Nebenwirkungen mit Todesfolgen möglich

Unterstützung erhält der bekannte Gerichtsmediziner von der MFG, denn Kinder überstehen eine SARS-CoV-2 Infektion problemlos. “Gesunde Kinder sterben nicht an SARS-CoV-2 Infektionen, aber sie können an den Nebenwirkungen der SARS-CoV2-Impfungen versterben”, so der Rechtsanwalt und MFG Obmann Dr. Michael Brunner. Aus seiner Sicht müsste die Staatsanwaltschaft St. Pölten jetzt Ermittlungsschritte gegen die Landeshauptfrau setzen, weil der Tatbestand der Gefährdung der körperlichen Sicherheit, noch dazu von Kindern, objektiv erfüllt sei. Brunner verweist auch auf eine in der Schweiz eingebrachte, dreihundert Seiten umfassende Strafanzeige gegen die Schweizer Arzneimittelbehörde Swissmedic, die der Strafanzeigen gegen Mikl-Leitner beigelegt wurde. Die StA St. Pölten wurde somit umfassend informiert.

www.mfg-oe.at Rückfragen & Kontakt: MFG-Presse: presse@mfg-oe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PUR0001

Ende der Transkription

20221205 0800 OTS STRAFANZEIGE GEGEN MAG JOHANNA MIKL LEITNER 1.jpg


20221205 0800 OTS STRAFANZEIGE GEGEN MAG JOHANNA MIKL LEITNER 1.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15651

20221205 0800 OTS STRAFANZEIGE GEGEN MAG JOHANNA MIKL LEITNER 2.jpg


20221205 0800 OTS STRAFANZEIGE GEGEN MAG JOHANNA MIKL LEITNER 2.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15653

wwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwww (#216)

Zeitgeschichte:

20220714 SCHWEIZ RA PHILIPP KRUSE STRAFANZEIGE GEGEN SWISSMEDIC /
14.07.2022 SCHWEIZ RA PHILIPP KRUSE STRAFANZEIGE GEGEN SWISSMEDIC
Seite 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1462
Danke! Machen Sie sich selbst ein Bild!

wwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwww (#216)

12.06.2022 Quelle: BKF IHR BURGENLAND SENDER
https://bkftv.at/2022/12/06/strafanzeige-gegen-die-landeshauptfrau-von-noe-johanna-mikl-leitner/
12.06.2022 REPUBLIK ÖSTERREICH "Strafanzeige gegen die Landeshauptfrau von NÖ – Johanna Mikl-Leitner"

Quelle: https://www.mfg-oe.at/wp-content/uploads/2022/12/Sachverhaltsbekanntgabe.pdf
20221129 OESTERREICH RA BRUNNER ua STRAFANZEIGE GEGEN MIKL LEITNER SACHVERHALT.pdf (3 Seiten textdurchsuchbar)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15655

wwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwww (#216)

12.06.2022 Quelle: BKF IHR BURGENLAND SENDER
Quelle: https://bkftv.at/2022/12/06/strafanzeige-gegen-die-landeshauptfrau-von-noe-johanna-mikl-leitner/
12.06.2022 REPUBLIK ÖSTERREICH "Strafanzeige gegen die Landeshauptfrau von NÖ – Johanna Mikl-Leitner"

Quelle: https://www.mfg-oe.at/wp-content/uploads/2022/12/Beilage-1.pdf
20221129 OESTERREICH RA BRUNNER ua STRAFANZEIGE GEGEN MIKL LEITNER BEILAGE 1t.pdf (23 Seiten textdurchsuchbar, mindere Qualität)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15657

Quelle: https://www.mfg-oe.at/wp-content/uploads/2022/12/Beilage-1.pdf
20221129 OESTERREICH RA BRUNNER ua STRAFANZEIGE GEGEN MIKL LEITNER BEILAGE 1.pdf (23 Seiten nicht textdurchsuchbar)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15656

wwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwww (#216)

Geplant: SACHVERHALTSBEKANNTGABE Transkription (Arbeitsfassung 1):

PDF-Seite 1:

RECHTSANWALT Dr. Michael BRUNNER, Verteidiger in Strafsachen,
A-1010 Wien, Wollzeile 6-8, Tel. 01/5128455, 5133148, Fax 5137950
E-Mail: office@lawinvienna.at | www. lawinvienna.at

AZ: 100/22

An die Staatsanwaltschaft beim Landesgerichtes St. Pölten, Schießstattring 6, 3100 St. Pölten

Einschreiter:

1. MFG Österreich, Menschen Freiheit Grundrechte, Wollzeile 6-8, 1010 Wien

2. em. Univ. Prof. Dr. Johann MISSLIWETZ, Gerichtsmediziner, Otterweg 7/12, 1220 Wien

3. DDr. Christian FIALA, Facharzt, Mariahilfer Gürtel 37, 1150 Wien

4. Helmut EGEL

5. Dr. Michael BRUNNER, Wollzeile 6-8, 1010 Wien

alle vertreten durch: Dr. Michael Brunner, R120474, Wollzeile 6-8, 1010 Wien

Angezeigte: Mag. Johanna MIKL-LEITNER, Landhausplatz 1/Haus 1, 3100 St. Pölten, (Vertreter ist dem Einbringer unbekannt)

wegen: Verdacht nach §§ 89, 176, 177 und 178 StGB

SACHVERHALTSBEKANNTGABE

1-fach, 3 Beilagen | Vollmacht gemäß § 8 RAO erteilt
Konto: Erste Bank AG, IBAN AT80 2011 1000 0950 0650 | ATU 42630907

PDF-Seite 2:

In umseits rubrizierter Rechtssache legen die Einschreiter die vom 2. Einschreiter als Gerichtsmediziner und Gutachter verfasste Strafanzeige gegen die Angezeigte, Frau Mag. Johanna Mikl-Leitner, wegen des Verdachtes nach § 89 u.a. StGB (Beilage./1) vor und ersuchen die Staatsanwaltschaft beim Landesgericht St. Pölten, den Sachverhalt auf seine strafrechtliche Relevanz zu prüfen.

Einem einzuleitenden Strafverfahren schließen sich die Einschreiter als Privatbeteiligte mit einem ihnen im Zusammenhang mit der Sachverhaltsbekanntgabe entstandenen Kosten – vorerst – symbolischen Betrag von jeweils € 100,-- an.

In der Schweiz haben 37 Anzeigeerstatter und 6 durch mRNA-Impfungen direkt geschädigte Privatankläger Strafanzeige gegen Swissmedic eingereicht, zum Schutz ihrer eigenen Gesundheit und aus berechtigter Sorge um die Gesundheit ihrer Mitmenschen.

Die Strafanzeige ist unter https://coronaanzeige.ch/strafanzeige/ abrufbar und gliedert sich in folgende integrierten Teile:

Strafanzeige Swissmedic vom 14.07.2022
• Strafanzeige
• Quellenverzeichnis Strafanzeige
• Begleitschreiben an StA
• Evidenzreport
• Quellenverzeichnis
• Ausgewählte Beilagen

Ausgedruckt sind das Begleitschreiben zur Strafanzeige vom 14.07.2022 (Beilage./2) und „Executive Summary“ (Beilage./3) beigelegt.

Beispielhaft wird die RZ 2 der „Executive Summary“ zitiert:

„Wir haben es vorliegend mit der größten durch Arzneimittel verursachten Gefährdung und bereits eingetretenen Verletzung der menschlichen Gesundheit zu tun, welche es in der Schweiz jemals gegeben hat: Die Zulassung und die Verabreichung der weitgehend wirkungslosen mRNA-Impfstoffe stellen eine weitaus größere Gefahr dar als der Erreger SARS-CoV-2, vor welchem diese „Impfstoffe“ angeblich schützen sollen“.

Es wird auf die zutreffenden Ausführungen in der Strafanzeige, deren Begründungen, die zitierten Quellennachweise, vorgelegten Beweismittel usw. verwiesen.

PDF-Seite 3:

Da die hier gegenständliche Sachverhaltsbekanntgabe die Gefährdung Minderjähriger, insbesondere im Alter zwischen 6 Monaten und 5 Jahren, durch mRNA „Impfstoffe“ zum Gegenstand hat, ist die Strafanzeige gegen Swissmedic gleichfalls richtungsweisend und begründend für die von den Einschreitern erstattete Sachverhaltsbekanntgabe.

Abschließend wird auf § 42 AMG verwiesen: Die klinische Prüfung eines Arzneimittels darf an Minderjährigen nur unter besonderen – strengen – Voraussetzungen durchgeführt werden, insbesondere muss der Nutzen für den Minderjährigen das Risiko eindeutig überwiegen. Das ist, wie die Strafanzeige gegen Swissmedic und diese Sachverhaltsbekanntgabe u.a. aufzeigen, aufgrund der bereits vorliegenden und allseits bekannten Daten nicht einmal ansatzweise der Fall.

Wien, am 29.11.2022
MFG Österreich
Menschen Freiheit Grundrechte
em. Univ. Prof. Dr. Johann MISSLIWETZ
DDr. Christian FIALA
Helmut EGEL
Dr. Michael BRUNNER

Ende der Transkription

wwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwww (#216)

Geplant: BEILAGE 1 Stellenweis geglättete schrittweise Transkription mit Hinweisen (*, zum Beispiel: Abkürzungen ausgeschrieben):

PDF-Seite 1f: BEIL./1

An die Staatsanwaltschaft des LANDESGERICHTES St. PÖLTEN, Schießstattring 6, 3100 St. Pölten

Strafanzeige wegen § 89 StGB (Gefährdung der körperlichen Sicherheit) infolge Implementierung und Durchsetzung der SARS-CoV-2 Impfungen an Kindern im Alter von 6 Monaten bis 5 Jahren im Bundesland Niederösterreich gegen Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner

I. Präambel: Politiker, ein Beruf ohne Haftung und Verantwortung

Politiker ist ein Beruf mit hohem Einkommen, erheblichem Sozialprestige und realer Macht. In einer idealen Welt arbeiten Politiker altruistisch und idealistisch zum Wohl der Staatsbürger. Die reale Welt beweist, dass dies nicht der Fall ist. Wenn Normalbürger eine Firma gründet und falsche Entscheidungen triff, dann haftet er mit seinem Privatvermögen, wenn er Fehlentscheidungen trifft und Schulden anhäuft. Politiker haften für offensichtliche Fehlentscheidungen und Schäden ihrer Landsleute nicht. Der Staat Österreich kann somit mit einer GesmbH verglichen werden, bei der die Entscheidungsträger eine persönliche Einlage von Null Euro liefern.

Moderne Staaten der Neuzeit wie (Österreich verstehen sich als Rechtsstaat und folgen dem Prinzip der Gewaltenteilung nach Montesquieu. Sie zeichnen sich daher durch strikte Trennung und Dreiteilung der Bereiche Legislative, Verwaltung und Durchsetzung sowie Rechtsprechung (Judikative) aus.

Die Legislative auf Bundesebene wird durch das Parlament ausgeübt, also durch Nationalrat und Bundesrat. In der österreichischen Verfassung ist festgeschrieben, dass Nationalräte für ihre rechtlichen Entscheidungen und Abstimmungsverhalten nicht zur Verantwortung gezogen werden können. Hier gibt es somit keine Haftung. Sie könnten daher — hypothetisch gesprochen - unethische Gesetze, die den Menschenrechten widersprechen, zum Beispiel wie das Impfpflichtgesetz, beschließen, ohne dass dies eine rechtliche Konsequenz nach sich zöge.

Ein Gesetz wird nicht durch die Mehrheitsbeschlüsse im Parlament rechtskräftig, sondern erst durch die Beurkundung des Bundespräsidenten und der unmittelbar folgenden Verlautbarung (BgBl).

PDF-Seite 2:

Der Bundespräsident hätte somit die Möglichkeit Gesetze, die den Bundesbürgern Schaden, zu verhindern. indem er die Beurkundung verweigert.

Der derzeitige Bundespräsident Dr. Alexander van der Bellen versteht seine Aufgabe dahingehend, dass er alle Gesetze nur formal prüft (rechtmäßige Genese), ohne auf deren Inhalt Bezug zu nehmen. So hat er sich selbst in einem Interview der Kronenzeitung einmal geäußert. Auch scheint es eine Rolle zu spielen, wer in den Verdacht eines Fehlverhaltens gerät. Dies hatte sich gezeigt, als die Geschehnisse in Ibiza an die Öffentlichkeit gelangten, worauf Vizekanzler Strache zurücktrat. Hingegen wird vom Bundespräsidenten im Falle des früheren Bundeskanzlers Sebastian Kurz auf die Unschuldsvermutung verwiesen und strafrechtliche Verurteilung eingefordert, bevor er tätig wird. Es ist daher aller Erwartung nach nicht davon auszugehen. dass der Bundespräsident im Falle der Kinderimpfung mit MRNA und/oder Vektorimpfstoffen eingreifen oder vorab warnende Worte sprechen wird.

Die Exekutive, zu der wir die Verwaltungsbehörden, den Schul- und Bildungsapparat sowie Polizei und Heer rechnen, sind reine Befehlsempfänger der Politik und der gesetzlichen Situation. Sie vollziehen somit nur und können sich immer mit dem unseligen Wort „Befehlsnotstand“ verantworten und somit jeglicher Verantwortung und Haftung entziehen.

Wo bleiben dann Haftung und Verantwortung der Justiz? Als Kontrollorgan ist es ihre Aufgabe das Fehlverhalten anderer zu überprüfen. Deshalb wird auch diese Strafanzeige an die Staatsanwaltschaft weitergeleitet. Einschränkend ist hinzuzufügen, dass die Staatsanwaltschaft weisungsgebunden agiert.

II. Sachverhalt

Vom nationalen Impfgremium wurde die Empfehlung ausgesprochen, Kinder im Alter von 6 Monaten bis 5 Jahren gegen SARS-COV-2 mittels Vektor MRNA zu impfen. Das größte Bundesland Österreichs, Niederösterreich, ist gerade dabei, die Kinderimpfung durchzusetzen. Konkret sucht die Ärztekammer bzw. eine mit ihr assoziierte Werbeagentur Ärzte, die sich bereit erklären, motivierende medizinische Vorträge zur Impfung in Schulen abzuhalten. Entsprechendes Demonstrationsmaterial (zB. Bildmaterial, etc) soll zur Verfügung gestellt werden.

Die Eltern, die diesen Vorträgen beiwohnen, werden zweifellos auch dazu aufgefordert werden, die noch nicht schulpflichtigen Geschwister in einem Vorgang impfen zu lassen.

Die höchste Position im Bundesland Niederösterreich nimmt die Landeshauptfrau Mikl-Leitner ein, die einerseits als Endverantwortliche zu gelten hat, andererseits auf deren Anweisung und Betreibung entsprechende Maßnahmen in Schulen und Impfzentren gesetzt werden.

Entgegen dem gängigen Narrativ von Politikern, sog. Experten, Printmedien, Staatsfernsehen und den Pharmafirmen sind die geplanten Impfungen gegen Covid 19 weder nebenwirkungsfrei, noch harmlos, Wie inzwischen nahezu jedem bekannt, schützen sie nicht einmal zuverlässig vor der Erkrankung an sich oder der Übertragung der Erkrankung auf andere Personen.

PDF-Seite 3:

Jeder medizinische Eingriff, auch Impfungen, sind nur dann indiziert, wenn das Nutzen-Risiko Verhältnis entsprechend günstig gestaltet ist. Ein hoher Nutzen (Verhinderung eines Todesfalles durch die Erkrankung, gegen die geimpft wird) muss einer verschwindend geringen Zahl von Nebenwirkungen gegenüber stehen. Dies ist bei den erwähnten Impfungen nicht der Fall und diese Argumentation wird in einem weiteren Punkt (medizinische Begründung) noch vertieft und wissenschaftlich belegt werden.

Bei der Impfung einer großen Zahl von Kindern des genannten Lebensalters (6 Monate bis 5 Jahre) ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit davon auszugehen, dass Kinder schwere Nebenwirkungen im Sinne einer Gesundheitsschädigung erleiden und einige wenige Kinder an kausalen Impfnebenwirkungen versterben werden.

Das Verhalten, Kinder dieses Lebensalters mit den angeführten sehr fragwürdigen und kaum ausreichend erprobten Impfstoffen zu behandeln, stellt somit ein qualifiziert gefährliches Verhalten dar und schafft eine enorm hohe Wahrscheinlichkeit der Schädigung einer größeren Zahl der Impfprobanden.

II. Warum wird eine Anzeige gegen Mikl-Leitner und nicht gegen andere Personen erstattet? Z.B. gegen die Mitglieder des nationalen Impfgremiums oder gegen die durchführenden Ärzte? (*)

Dies ergibt sich aus der Position der Landeshauptfrau, die reale Möglichkeiten hat, das geplante Impfprojekt zu untersagen oder nicht durchzuführen, somit aus ihrer realen Machtposition.

(*) Von der Bundesregierung und den Medien werden bestimmte Personen, die sie selbst auswählen, evtl. auch bezahlen, als „Experten" herangezogen und hochgejubelt, wobei die reale Expertise und das entsprechende Fachwissen dieser Personen nicht die Entscheidungsgrundlage ist. Es werden vielmehr Menschen ausgewählt, die den herrschenden Politikern entsprechende Meinungen vertreten und ihnen genehme Empfehlungen veröffentlichen. Die sog. Experten nehmen gerne diese Rolle ein, da sie ihnen Vorteile verschafft, wie allgemeine Bekanntheit, narzisstische Erhöhung oder als Sprungbrett ihrer Karriere dienen kann. Letztgenanntes hat sich im Beispiel eines Bundesheergenerals gezeigt, der im Kampfanzug medizinische Sätze von sich gab und jetzt durch einen begehrten Posten „belohnt” wurde.

Ein Beratungsorgan berät, macht also Vorschläge, ohne in aller Regel für die Konsequenzen der Umsetzung zu haften.

Die Ärzte, die Kinder impfen, handeln in aller Regel in gutem Glauben, dass die Impfung für die Kinder hilfreich ist. Ein weiterer Motivator ist natürlich die nicht unerhebliche Bezahlung, in manchen Bundesländern wurden 300 € pro Stunde Arbeit in den Impfstraßen lukriert. Es würde also schwer sein, auch im Todesfall eines Kindes, die innere Tatseite zu beweisen. Davon abgesehen nütz die Verurteilung irgendeines unbedeutenden Landarztes nichts in der Frage der Generalprävention. Ein derartiges Verfahren wird von den Medien ignoriert.

PDF-Seite 4:

Es ist hoch an der Zeit, dass gegen die Schädigung der Gesundheit unserer Kinder durch verantwortungslose Politiker und Profiteure der Pharmaunternehmen auch in Österreich vorgegangen wird.

Diese schädigenden Maßnahmen sind:

Ständige Durchführung inadäquater und gesundheitsschädlicher (toxisch belasteter) Tests an gesunden Kindern mehrmals wöchentlich in Schulen und Kindergärten

Das stundelange Maskentragen während des Unterrichtes und in den öffentlichen Verkehrsmitteln unter Missachtung aller gesundheitlichen Aspekte (nur als Facette: im Arbeitsrecht ist festgeschrieben, dass der Arbeitnehmer nur eine begrenzte Zeit eine FFP2 Maske trägt und danach für eine fixierte Zeit die Maske abzunehmen hat)

Die psychosoziale Schädigung durch Isolation (Lockdowns, Home-Schooling) weiters durch Erzeugung von Angst („du tötest die Oma, wenn du sie triffst), die Unterbindung von sozialen Kontakten zu Bezugspersonen, die Zunahme depressiver Verstimmungen bei Kindern, Bewegungsmangel (Einschränkung des Sportes) sowie Verzögerung der Entwicklung von Kleinkindern (die nonverbale Signale wie Mimik bei Maskenträgern nicht wahrnehmen können) etc.

Sog. Schutzimpfungen, die nachweislich nicht vor Ansteckung schützen (Sebastian Kurz sagte voraus, dass jeder Bürger einen anderen kennen werde, der an Covid 19 verstirbt. Das stimmt nicht. Aber jeder Bürger kennt inzwischen mehrere andere, die trotz Impfung ein- oder mehrmals an Covid 19 erkrankten: außerdem kennt jeder mindestens eine andere Person, die nach der Impfung unter Nebenwirkungen leidet).

Es geht um Prävention. Im Sinne der Generalprävention ist es angezeigt, eine möglichst hochrangige und allgemein bekannte Entscheidungsträgerin verantwortlich zu machen. Dadurch wird die Chance erhöht, dass auch die Öffentlichkeit von diesem Vorgang erfährt und erkennt, dass Politiker nicht mit jedem Verhalten ungestraft davonkommen können. Allgemein ausgedrückt: erhebliches öffentliches Interesse.

Es handelt sich aber auch um Spezialprävention. Die (weisungsgebundene) Staatsanwaltschaft wird daher im Interesse der österreichischen Bevölkerung, insbesondere der Kinder, ersucht, diese Anzeige konkret und genau zu prüfen.

Sollte die Anzeige folgenlos bleiben, gibt es nur zwei Möglichkeiten des weiteren Vorgehens von Frau Mikl-Leitner.

Sie setzt die Impfkampagne der genannten Altersgruppen von Kindern durch und fort. Da sie aber von den Gefertigten die Anzeige ebenfalls zugestellt erhält (und auch von der StA erfährt), kann sie sich nicht mehr damit ausreden, dass es ihr nicht bewusst war, dass Kinder durch diese Impfungen geschädigt werden oder sterben könnten. Es handelt sich also um Gefahr im Verzug.

Im Schadensfall muss bei diesem Vorwissen dann wenigstens Fahrlässigkeit angenommen werden. Es kann aber auch Vorsatz vorliegen.

PDF-Seite 5:

Auf jeden Fall wird von den Gefertigten im zukünftigen konkreten Schadensfall eine neuerliche Strafanzeige je nach Umständen des Falles erfolgen. Es wird sich dann nicht mehr um Gefährdung der körperlichen Sicherheit handeln, sondern um die Delikte Körperverletzung bzw. fahrlässige Körperverletzung oder zumindest fahrlässige Tötung.

Die Alternative, die der Landeshauptfrau zur Verfügung steht, ist, die Impfungen der genannten Kindergruppe im Bundesland Niederösterreich nicht durchführen zu lassen. Dann ist ebenfalls ein Ziel erreicht, nämlich, Kinder vor Schädigung zu schützen.

IV. Rechtliche Aspekte — Gefährdung der körperlichen Sicherheit (§ 89 StGB)

Gesetzestext:

§ 89 StGB Gefährdung der körperlichen Sicherheit
Berücksichtigter Stand der Gesetzgebung: 13.11.2022

Wer vorsätzlich, grob fahrlässig (§ 6 Absatz 3) oder fahrlässig unter den in § 81 Absatz 2 umschriebenen Umständen, eine Gefahr für das Leben, die Gesundheit oder die körperliche Sicherheit eines anderen herbeiführt, ist mit Freiheitsstrafe bis zu drei Monaten oder mit Geldstrafe bis zu 180 Tagessätzen zu bestrafen.

Diese Impfung stellt eine Gefahr für das Leben, die Gesundheit oder die körperliche Sicherheit eines anderen, konkret für Kinder der Altersgruppe zwischen 6 Monaten und 5 Jahren dar.

Im genannten Paragrafen wird auf  § 81 Z.1 und 2 Bezug genommen.

Ziffer 2 ist auszuschließen, zumal sich Mikl-Leitner vor der Tat, wenn auch nur fahrlässig, nicht durch Genuss von Alkohol oder den Gebrauch eines anderen berauschenden Mittels in einen die Zurechnungsfähigkeit nicht ausschließenden Zustand versetzen wird.

Ziffer 1 hingegen "trifft den Nagel auf den Kopf": Besonders gefährliche Verhältnisse

Verlangt wird für eine Tatbegehung unter besonders gefährlichen Verhältnissen eine außergewöhnlich hohe Gefährlichkeit verbunden mit der naheliegenden Möglichkeit, ja erkennbarer Wahrscheinlichkeit, dass der pönalisierte Erfolg eintritt.

Hinzuzufügen ist: Käme es aufgrund außergewöhnlich glückhafter Umstände trotz allem nicht zum Schadenseintritt bei Kindern, so wäre bei der Zweitanzeige wiederum zu überprüfen, ob § 89 StGB (Gefährdung der körperlichen Sicherheit) verwirklicht wurde.

Die innere Tatseite ist im Falle des 3 81 Z1 StGB verwirklicht, wenn der Täter die Umstände, die die besondere Gefahrenlage bedingen, erkannt hat oder für ihn zumindest die Möglichkeit bestanden hat, diese Umstände bei gehöriger Aufmerksamkeit zu erkennen.

Das ist bedeutsam, denn im Falle einer zweiten Anzeige hatte Mikl-Leitner tatsächlich zumindest die Möglichkeit, diese Umstände bei gehöriger Aufmerksamkeit zu erkennen, zumal sie durch die ausführliche medizinische Begründung dieser Anzeige auf die Gefährlichkeit hingewiesen wurde und diese auch als vollsinniger Mensch nach Lesen der Anzeige und medizinischen Begründungen verstehen konnte.

PDF-Seite 6:

V. Mikl-Leitner, eine Überzeugungstäterin?

Bekanntlich ist bei einer Straftat zwischen äußerer und innerer Tatseite zu unterscheiden.

Wahlrede 1: “Das wohl wichtigste Ergebnis ist, dass es in Zukunft eine Impfpflicht geben wird. Eine Impfpflicht, die uns dann den Weg aus der Pandemie weisen wird ... Voraussetzung, dass ich zugestimmt habe zu diesem Lockdown war die Vereinbarung der Impfverpflichtung, dass wir diese Impfverpflichtung auch tatsächlich zustande bringen und dass alle politischen Parteien am Tisch, sprich ÖVP, die SPÖ und Grüne dem auch zustimmen. Die Ungeimpften sind zu einer wahnsinnigen Belastung der Geimpften geworden … weshalb die Geimpften wollen es nicht mehr mittragen diese Unvernunft sag ich einmal zu akzeptieren, wo ihre Freiheit eingeschränkt wird, und deshalb war das eine Notwendigkeit, das heißt aus der Unvernunft einiger, die sich nicht impfen lassen wollen, wurde die Impfpflicht notwendig und das heißt, dass auch andere Staaten diesem Beispiel folgen wollen, weil dass die einzige Garantie ist, aus der Pandemie heraus zu kommen. Ja, klar ist, dass natürlich eine Impfpflicht ein Einschnitt ist in die Freiheitsrechte jedes einzelnen, aber da gilt es immer abzuwägen, welche Verantwortung hat der Staat, dieser Einschnitt ist verfassungsmäßig möglich und rechtlich OK.”

Rede 2: „lch habe mich überzeugt, wie Kinder tapfer sind und wie sie das mit einer Begeisterung machen. Eine Mama hat uns erzählt ... ja, den ganzen Tag gestern hat ihre Tochter davon gesprochen, dass sie Gott Sei Dank die Impfung endlich bekommt, dass sie auch zu ihrer Oma gehen kann und auch unbekümmert das Leben genießen kann. Also, es gibt auch schöne Momente, die man in der Politik erlebt, wo Menschen einfach diese Schutzimpfung als Befreiung ansehen und vor allem auch Kinder ein unglaublich schönes Lächeln im Gesicht haben, weil sie wieder mit anderen Kindern spielen können.”

Quelle: Transkript JOHANNA MIKL-LEITNER Landeshauptfrau Niederösterreich — Die Aussagen sind kein Jahr alt. 4-6010204937114356563; verbreitet von Herbert Kickl bzw. Link  https://www.youtube.com/watch?v=3LMoLaVaMbI

Aus Mikl-Leitners eigenen Worten ist zweifelsfrei abzuleiten, dass sie die Impfpflicht rückhaltlos befürwortet und nunmehr nach Scheitern dieses Gesetzes die Kinder impfen will.

Dieses Verhalten ist somit nicht wesensfremd und entspricht klar ihren Intentionen.

VI. „Die Behörde will die Impfpflicht nicht“

Die Behörde empfiehlt nicht einmal die Impfpflicht für Kinder.

Eine Impfpflicht für Minderjährige vor Vollendung des 14. Lebensjahres erscheint vor diesem Hintergrund unangemessen.

PDF-Seite 7:

Nachdem Kinder und insbesondere jüngere Kinder im Kindergartenalter weniger empfänglich für eine SARS-CoV-2 Infektion sind als Kinder im Schulalter, erscheint eine Impfpflicht ab dem 14. Lebensjahr, ab dem selbstständig zur Impfung eingewilligt werden kann, sinnvoll.

Aus den Erläuterungen des Gesetzgebers: In Abs. 2 wird festgelegt, dass dieses Bundesgesetz nicht für Personen zwischen dem 14. und dem 18. Lebensjahr gilt, sofern die die erforderliche Entscheidungsfähigkeit nach § 173 ABGB nicht vorliegt. Nach § 173 ABGB wird das Vorliegen der Entscheidungsfähigkeit bei mündigen Minderjährigen vermutet. Hervorzuheben ist, dass es sich hier um einen Reifeprozess handelt, so dass auch bei mündigen Minderjährigen, bei denen diese Vermutung zunächst nicht gegeben ist, die Entscheidungsfähigkeit im Zeitverlauf erlangt werden kann (siehe dazu auch § 3 Abs. 2). Spätestens mit Eintritt der Volljährigkeit gelangt die Impfpflicht — wenn kein Ausnahmegrund vorliegt — zur Anwendung. Dass solche Personen, die aus altersbedingten Entwicklungsgründen noch nicht in der Lage sind, die Bedeutung und Tragweite einer medizinischen Behandlung zu verstehen, von der Impfpflicht ausgenommen werden, ist auch im Sinne der Verhältnismäßigkeit. Die Ausnahme dieser Personengruppe trägt darüber hinaus dem Umstand der Strafmündigkeit Rechnung. Die derzeitige Datenlage lässt weiters darauf schließen, dass die symptomatische Infektionsrate im Kindes- und Jugendalter geringer als im Erwachsenenalter ist. Die meisten Infektionen verlaufen demnach asymptomatisch bzw. oligosymptomatisch. Schwere Verläufe im Kindes- und Jugendalter sind sehr selten. Aus der derzeitigen Evidenz- und Datenlage lässt sich schließen, dass Kinder im Vergleich zu Erwachsenen weniger empfänglich für eine SARS-CoV-2 Infektion sind, wobei jüngere Kinder (Kindergartenalter) eine noch geringere Empfänglichkeit aufweisen als Kinder im Schulalter. Eine Impfpflicht für Minderjährige vor Vollendung des 14. Lebensjahres erscheint vor diesem Hintergrund unangemessen. Obwohl Infektionen bei Kindern und Jugendlichen meist milder verlaufen als bei Erwachsenen, sind auch in dieser Altersgruppe Hospitalisierungen und Komplikationen sowie Langzeitfolgen möglich. Durch die Impfung kann eine individuelle Schutzwirkung in dieser Altersgruppe, sowie eine Reduktion des von dieser Gruppe ausgehenden Transmissionsgeschehens erzielt werden. Zudem ist anzunehmen, dass sich insbesondere Personen ab dem vorgesehenen Alter vermehrt in Settings aufhalten, bei denen eine erhöhte epidemiologische Gefahr gegeben ist und damit maßgeblich zur Weiterverbreitung von Infektionen beitragen können. Nachdem Kinder und insbesondere jüngere Kinder im Kindergartenalter weniger empfänglich für eine SARS-CoV-2 Infektion sind als Kinder im Schulalter, erscheint eine Impfpflicht ab dem 14. Lebensjahr, ab dem selbstständig zur Impfung eingewilligt werden kann, sinnvoll.

PDF-Seite 8:

https://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXVII/ME/ME-00164/index.shtml

An diesen Vorgaben orientiert sich Landeshauptfrau Mikl-Leitner? Oder missachtet sie sie?

VII. Einwände eines „Impfbefürworters“ und der „Informed Consent“ als Rechtfertigung sowie die rechtliche Verdünnung der Verantwortung
(„letztlich handelte ja keiner schuldhaft“)


Die Gesellschaft ist erfolgreich gespalten worden in zwei Lager. Auf der einen Seite die „Impfbefürworter“ - despektierlich so vom Verfasser benannt. Auf der anderen Seite die sogenannten „Impfgegner”, die erstaunlicherweise durch die Bank mehrfach geimpft sind, unter Außerachtlassung, dass sie nur gegen die Einführung des Impfzwanges durch Impfungen neuer Technologien (mRNA / Vektorimpfstoffe) opponierten. Sie werden weit despektierlicher mit den Zusatzbezeichnungen „Schwurbler“ oder „Rechtsradikale“ benannt oder einfach als „dumm“  abklassifiziert. (*F1)

Ein durchaus informierter und mit rechtlichen Sachverhaltenvertrauter „Impfbefürworter“ reagiert mit völligem Unverständnis, als ihm der Verfasser vom Projekt dieser Strafanzeige erzählt und um Angabe von Material aus dem Internet ersucht. Insbesondere bemerkt er: “Was willst du eigentlich? Die Eltern haben doch der Impfung Zugestimmt. " Das ist richtig.

Er führt weiter aus - ZITAT: „Somit schiebt der Gesetzgeber die Verantwortung nicht an die Eltern ab, sondern stellt dies ins freie Ermessen der Eltern. Damit ist die Behörde nicht angreifbar. Wenn also in die Meinungsfreiheit durch Impfgegner eingegriffen werden soll, Sorry das geht nicht. Da brauche ich nicht weitersuchen, das ist genau das, das Ihr den Impfbefürwortern vorwerft - EINGRIFF IN DIE MEINUNGSEREIHEIT - da kann ich leider nicht mit, bei aller Liebe! Außerdem werden mit solch einer Anzeige 14 - 18 jährige quasi entmündigt. Nur ein Beispiel es sterben Kinder im Straßenverkehr, machst Du dafür auch den Gesetzgeber verantwortlich oder den Verursacher? Wer steht vor dem Richter, sicher nicht die StVO und deren Vertreter.”

Folgen wir einmal dem Argument des „Informed Consent“, der Einwilligung nach ärztlicher Aufklärung, womit der Rechtfertigungsgrund des § 90 StGB und Ausschluss der Schuldhaftigkeit gegeben ist.

Die vorherige ärztliche Aufklärung ist die Voraussetzung für eine rechtswirksame Einwilligung in jeden ärztlichen Eingriff. (*F2) (*F3)

Anders formuliert: Voraussetzung ist hierbei vor allem, dass der Patient im Vorfeld des Eingriffs ordnungsgemäß aufgeklärt wurde. Fehlt die ordnungsgemäße Aufklärung, so beruht die Einwilligung auf einem Willensmangel und ist somit nicht wirksam.

(*F1): Siehe im Buch bzw. Zeitungsinterview der forensischen Psychiaterin Heidi Kastner - Titel „Die Macht der Dummheit"
(*F2): Ausnahme ist der „bewusstlose Patient", bei dem von der „mutmaßlichen Einwilligung" ausgegangen wird
(*F3): Sonst wird der Tatbestand § 110 StGB verwirklicht

PDF-Seite 9f:

Die Einwilligung ist eine einseitige empfangsbedürftige Willenserklärung; sie muss dem Empfänger also zugegangen sein, um wirksam zu werden.

In der Realität erschöpft sich die Einwilligung in der Unterschriftsleistung auf einem vorgelegten Aufklärungsbogen. - Wenn jemand annimmt, dass zusätzlich ein längeres ärztliches Gespräch stattfindet, dann sollte er einmal einen Vormittag in einer Impfstrasse verbringen, um eines besseren belehrt zu werden.

Wesentliche Voraussetzung: Ernsthaftigkeit der Einwilligung: Die Einwilligung darf insbesondere nicht auf Willensmängeln beruhen, etwa auf Zwang oder einer Täuschung.

Ad Täuschung: Jeder Arzt "ist damit aus dem Schneider", denn er hat eben selbst geglaubt, dass die Coronaimpfung harmlos und sicher ist (alle sagen es) - eine Behauptung, die nicht widerlegt werden kann.

Wenn ein Kind zu Schaden kommt oder stirbt. – „Das ist tragisch” ...

Zwang im rechtlichen Sinne findet auch nicht statt. Die zu impfende Person (in unserem Fall das Kind) wird freiwillig von den Eltern zur Impfung gebracht.

Die Eltern sind tatsächlich die Endverantwortlichen. Aber:

* Hätten Sie zugestimmt, wenn man ihnen gesagt hätte, dass Kinder dieses Alters (6 Monate bis 5 Jahre) an Impfnebenwirkung sterben können und tatsächlich bereits gestorben sind? (*F4)

* Wo liegt die Grenze zwischen Zwang und Nötigung? Ausschluss ungeimpfter Kinder vom Präsenzunterricht?

Damit schließt sich der Kreis und die Präambel bewahrheitet sich: Keiner trägt die Verantwortung !!!

Die Hersteller der Impfstoffe, die angeblich „genötigt waren wegen einer weltweiten Katastrophe” einen Impfstoff in Rekordzeit, nämlich in weniger als einem Jahr auf den Markt zu bringen? (*F5)

Die Haftungsausschluss mit Regierungen vereinbarten?

Die österreichische Bundesregierung, die sich vorbildlich um die Gesundheit ihrer Staatsbürger sorgt?

Die deshalb sogar bereit gewesen wäre, unter schwersten Bedenken die Rechtslage abzuändern, Grundrechte mit größtem Bedauern einschränken musste und eine Impfpflicht einführen wollte?” (*F6)

Oder die Ärzte, die freundlicherweise impften und die Impfung propagieren, sogar nur der Empfehlung ihres seinerzeitigen Präsidenten Szekeres folgend? Die nebenbei 300 Euro pro Stunde Impfen umsetzten — ein Schelm, wer Böses dabei denkt.

Kann ein Gesundheitsminister für diese Aussage | “Die Impfung ist sicher ... bitte einmal zur Kenntnis zu nehmen, dass die Corona-Impfung bei den neuen Varianten zwar nicht vor Ansteckung schützt, aber nachweisbar davor, auf der Intensivstation zu landen, an Long Covid zu erkranken oder schwer zu erkranken. Das ist so.” - Zitat Bundesminister Johannes Rauch | in irgendeiner Form rechtlich verantwortlich gemacht werden?

(*F4):  Das ohne den manipulativen Zusatz: „Das kommt nur ganz selten vor. Vielleicht eines unter einer Million! Machen Sie sich bitte keine Sorgen ... Die Vorteile der Impfung überwiegen!" Frage: Welche Vorteile?
(*F5):  Wie edel und altruistisch von ihnen! Und mit hunderten Milliarden Euro bzw. Dollar Gewinn!
(*F6):  Falls ein Leser es nicht begreift: Diese Sätze sind ironisch gemeint.

PDF-Seite 10:

Natürlich nicht, weil jeder weiß, dass das die Meinung eines Bankkaufmanns und Jugendberaters, aber nicht das qualifizierte Statement eines approbierten Arztes ist.

Wer könnte verantwortlich sein?

Gar eine Landeshauptfrau, die selbstlos und edel Kinder zwischen 6 Monaten und 5 Jahren vor Long Covid schützen will?

Nein, unser impfbefürwortender Freund hat Recht: Endverantwortlich sind die Kindeseltern. Aber auch sie handelten nicht schuldhaft, so wie alle Beteiligten in der Gedankenkette zuvor, denn sie hatten den wenigsten Profit aus allem, stattdessen ein krankes oder - hoffentlich nicht - totes Kind.

VIII. Vielleicht doch ein anderer Tatbestand? § 178 SGB?

Gesetzestext: § 178 S(GB Vorsätzliche Gefährdung von Menschen durch übertragbare Krankheiten | Wer eine Handlung begeht, die geeignet ist, die Gefahr der Verbreitung einer übertragbaren Krankheit unter Menschen herbeizuführen, ist mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren zu bestrafen, wenn die Krankheit ihrer Art nach zu den wenn auch nur beschränkt anzeige- oder meldepflichtigen Krankheiten gehört,

Könnte Mikl-Leitner diesen Tatbestand verwirklichen oder verwirklichen wollen oder fahrlässig verwirklichen? Was ist eine Krankheit?

Eine Krankheit bzw. Erkrankung ist eine Störung der normalen physischen oder psychischen Funktionen, die einen Grad erreicht, der die Leistungsfähigkeit und das Wohlbefinden eines Lebewesens subjektiv oder objektiv wahrnehmbar negativ beeinflusst.

Nach WIKIPEDIA: Krankheit, teils synonym mit Gebrechen, ist ein Zustand verminderter Leistungsfähigkeit, der auf Funktionsstörungen von einem oder mehreren Organen, der Psyche oder des gesamten Organismus eines Lebewesens beruht, Diese Störungen werden ihrerseits wahrscheinlich durch strukturelle Veränderungen von Zellen und Geweben hervorgerufen.

PSCHYREMBEL, eine interessante Definition: Krankheit - Störung der Lebensvorgänge in Organen oder im gesamten Organismus mit der Folge von subjektiv empfundenen und/oder objektiv feststellbaren körperlichen, geistigen oder seelischen Veränderungen. Krankheit wird von der Befindlichkeitsstörung ohne objektivierbare medizinische Ursache abgegrenzt. Die Lehre von den Krankheiten ist die Pathologie.

PDF-Seite 11f:

Medizinisch erstaunlich: Wie eine Krankheit zu definieren ist, ist keine wesentliche medizinische Aufgabe. Denn die Krankheiten und ihre Namen sind in Büchern der Pathologie und verschiedenster Fachrichtungen aufgelistet und definiert.

Ist eine Schädigung durch Impfung eine Krankheit?

Im Gegensatz zu Begriffsbestimmungen pragmatischer Art gibt es jedoch keine allgemeingültige naturwissenschaftliche Definition von Krankheit. Der Philosoph Karl Jaspers sagte: „Dass in dem Worte ,Krankheit' sich Wertbegriffe und Seinsbegriffe immer miteinander verschlingen, führt zu Täuschungen, die fast unvermeidlich erscheinen". (*F7)

In deutschen Gesetzen findet sich keine Definition des Krankheitsbegriffs, aber die Rechtsprechung hat eine solche erarbeitet. (*F8) Wie ist es im österreichischen Recht? Kann die Impfnebenwirkung mit körperlichen Schäden einer Krankheit gleich gehalten werden? Ist das — rechtlich gesehen — eine Krankheit?

IX. Geimpfte sind Überträger der SARS-CoV2 Erkrankung

Diese Tatsache ist medizinisch erwiesen und Ärzten allgemein bekannt. (*F9)

Es ist allerdings nicht davon auszugehen, dass jedem Durchschnittsjuristen dieses Faktum geläufig ist.

Daher wird diese Materie kurz referiert, weil sie im Folgeabschnitt X rechtlich zum Begriff der „Gemeingefährdung“ führt.

Das Narrativ der Impfbefürworter, das extensiv durch Printmedien und Fernsehen verbreitet wurde, lautete: Die Coronaimpfung schützt sicher und zuverlässig. Ganz sicher schützt sie vor schwerem Verlauf und/oder dem Tod.  Impfen, um sich selbst und andere zu schützen!

Andere schützen als Geimpfter: Das war das bekannte Oma-(Opa-)Narrativ für eine Personengruppe, für die das ungeimpfte Kind zur tödlichen Gefahr wurde.

Im Umkehrschluss wurden in teuren, durch Steuergelder finanzierten Werbespots Szenen glücklicher generationenübergreifender Familientreffen vorgespielt (gestellt durch Schauspieler).

An Dümmlichkeit übertroffen wurden diese Clips lediglich von einer Szene, in der ein junges Mädchen im Kino triumphierend bemerkt, dass „Schmusen beim ersten Date" dankenswerter Weise durch die Coronaimpfung wieder möglich wurde.

Dass Geimpfte die gleiche Menge an Viren (= Viruslast als Fachbegriff) verbreiten, war damals bereits bekannt.

Die wissenschaftliche Untersuchung von Singanayagam et al  untersuchte akribisch 471 UK COVID-19 Fälle mit 8.415 Proben aus dem oberen Respirationstrakt tiber 20 Tage. Drei Virusvarianten waren nachweisbar (Delta, Alpha und Prä-Alpha). (*F10)

(*F7): Auch nach WIKIPEDIA
(*F8): In einzelnen Teilgebieten des Rechtes gibt es natürlich in Österreich Definitionen, z.B. „Was ist eine Berufskrankheit?“ im Sozialrecht
(*F9): D.h. der Majorität der Ärzte, nicht aller. Umgekehrt: Die Unwissenheit bzw. Ignoranz einzelner Ärzte ist nicht zu unterschätzen (Anmerkung: Das trifft wohl auf alle Berufsgruppen zu).
(*F10): Community transmission and viral load kinetics of the SARS-CoV-2 delta (B.1.617.2) variant in vaccinated and unvaccinated individuals in the UK: a prospective, longitudinal, cohort study. The Lancet, October 2022

PDF-Seite 12:

Vierzig Prozent der Infektionen über „Kontakte im Haushalt“ betraf voll immunisierte Menschen. Überdies war die quantitativ bestimmte Viruslast bei der als höchst infektiösen Delta-Variante gleich hoch bei den Geimpften wie Ungeimpften! Als zweites ein Leserbrief eines Günter Kampf an thelancet, Vol 398 November 20, 2021. Titel: COVID-19: stigmatising the unvaccinated is not justified (der Autor nannte etliche Quellen und Zahlen).

Allerdings erkennen dies jetzt auch Mainstreammedien an.

COVID is no longer mainly a pandemic of the unvaceinated. Here's why. By MCKENZIE BEARD, THE WASHINGTON POST November 23, 2022 ZITAT: „Zum ersten Mal erhielt eine Mehrheit der am Coronavirus sterbenden Amerikaner zumindest die Erstserie des Impfstoffs. Laut einer Analyse, die Cynthia Cox, Vizepräsidentin der Kaiser Family Foundation, für den Newsletter Health 202 der Washington Post durchgeführt hat, waren 58 Prozent der Todesfälle durch Coronaviren im August Personen, die geimpft oder aufgefrischt wurden. Es ist die Fortsetzung eines beunruhigenden Trends, der sich im vergangenen Jahr abgezeichnet hat. Da die Impfraten gestiegen sind und neue Varianten aufgetaucht sind, ist der Anteil der Todesfälle von Menschen, die geimpft wurden, stetig gestiegen ...“ (*F11)

Vergleiche auch: Dr. John Campbell auf You-Tube: “More vaccinated deaths than unvaccinated deaths from covid“ (US)
https://www.youtube.com/watch?v=Jb2YMvfvm_M

Als letzter wesentlicher Beleg ist die Befragung der Pfizer-Repräsentantin Janine Small im Oktober 2022 im EU-Parlament anzuführen. ZITAT: „Ein Video des niederländischen Politikers Robert Roos, der auch Abgeordneter im EU-Parlament ist, sorgt derzeit für ordentlich Wirbel. Dabei geht es um eine Anhörung von Janine Small, Präsidentin für internationale Märkte beim Pharmaunternehmen Pfizer, die sich vergangene Woche den Fragen der Abgeordneten des Sonderausschusses Zur Corona-Pandemie gestellt hat.

In dem Video ist zu sehen, wie Roos die Pfizer-Mitarbeiterin fragt, ob das Unternehmen den Corona-Impfstoff vor seiner Markteinführung im Dezember 2020 darauf getestet habe, ob es auch die Übertragung des Virus verhindere. Small verneint das mit der Begründung, Pfizer habe sich mit der "Geschwindigkeit der Wissenschaft" bewegen müssen, um zu wissen, was auf dem Markt vor sich gehe.“ (*F12)

Siehe auch:  https://www.youtube.com/watch?v=00VuhThe9Tg   

X. Tatbestände der §§ 176 und 177 StGB?

(*F11): Im Original: For the first time, a majority of Americans dying from the coronavirus received at least the primary series of the vaccine. Fifty-eight percent of coronavirus deaths in August were people who were vaccinated or boosted, according to an analysis conducted for The Washington Post`s Health 202 newsletter, by Cynthia Cox, vice president at the Kaiser Family Foundation. Its a continuation ofa troubling trend that has emerged over the past year. As vaccination rates have increased and new variants appeared, the share of deaths
of people who were vaccinated has been steadily rising ...
(*F12): https://www.tagesschau.de/faktenfinder/coronavirus-ansteckung- 101.html

Hinweis im Original: „Als letzter wesentlicher Beleg ist die Befragung der Pfizer-Repräsentantin Janine Small im Oktober dieses Jahres im EU-Parlament anzuführen.“

PDF-Seite 13:

Gesetzestexte:

§ 176 StGB Vorsätzliche Gemeingefährdung

„(1) Wer anders als durch eine der in den §§ 169, 171 und 173 mit Strafe bedrohten Handlungen eine Gefahr für Leib oder Leben (§ 89) einer größeren Zahl von Menschen oder für fremdes Eigentum in großem Ausmaß herbeiführt, ist mit Freiheitsstrafe von einem bis zu zehn Jahren zu bestrafen.

(2) Hat die Tat eine der im § 169 Abs. 3 genannten Folgen, so sind die dort angedrohten Strafen zu verhängen.“

§ 177 StGB Fahrlässige Gemeingefährdung

„(1) Wer anders als durch eine der in den §§ 170, 172 und 174 mit Strafe bedrohten Handlungen fahrlässig eine Gefahr für Leib oder Leben (§ 89) einer größeren Zahl von Menschen oder für fremdes Eigentum in großem Ausmaß herbeiführt, ist mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bis zu 720 Tagessätzen zu bestrafen.

(2) Hat die Tat eine der im § 170 Abs. 2 genannten Folgen, so sind die dort angedrohten Strafen zu verhängen.“

Als gemeingefährlich werden in der Rechtssprache Handlungen und Situationen bezeichnet, die eine Gefahr nicht nur für einzelne bestimmte Personen, sondern für die Allgemeinheit, also einen großen Personenkreis, darstellen. Eine Handlung ist dann gemeingefährlich. Wenn der Täter sie im Einzelfall nicht sicher zu beherrschen vermag und sie geeignet ist, Leib und Leben mehrerer Menschen zu gefährden.

Kinder im Alter zwischen sechs Monaten und fünf Jahren sind zweifellos und unbestritten eine große Teilmenge der Allgemeinheit und ein großer Personenkreis“.

Falls Mikl-Leitner die Impfpflicht dieser Altersgruppe erfolgreich impliziert und fortführt, wie sollen dann die medizinischen Folgen im Sinne von Impfnebenwirkungen beherrscht werden können? Durch eine Landespolitikerin?

Durch bereits die erste Vakzinverabreichung ist nicht nur eine Veränderung der Immunlage, sondern eine Änderung des Gesundheitszustandes eingeleitet, die durch die Folgeimpfungen verstärkt wird.

Die Staatsanwaltschaft wird daher dringend ersucht, unter rechtlichen Gesichtspunkten zu überprüfen, ob nicht dieser Tatbestand im gegebenen Fall dem skizzierten Sachverhalt zu subsumieren bzw. zuzuordnen ist.

XI. Ungeklärter Punkt: Pharmakovigilanz-Langzeitwirkungen der neuen Impftechnologien

PDF-Seite 14:

Nach dem Conterganskandal (1961 und 1962) wurde das Arzneimittelgesetz geschaffen und das Zulassungsverfahren von Arzneimitteln neu geregelt,

ARZEIMITTELENTWICKLUNG UND ZULASSUNG
* Bis 1977 nur Überprüfung pharmazeutische Qualität
* Registrierung bei Zulassungsbehörde
* 1977 Thalidomid-Embryopathie (Contergan®)
* Seither ab 1.1.1978
* ZULASSUNGSVERFAHREN
* Deutschland PEI (Paul Ehrlich Institut)
* Osterreich Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz


Es läuft jetzt so ab (oder sollte so ablaufen).
ARZNEIMITTELENTWICKLUNG
Chemische Synthese & Amalyse
Pharmazeutische Qualitëit
In vitro (z.B. Zellkultur)
Tierversuche
Studienphase I (gesunder Mensch)
Studienphase II (einige Patienten)
Studienphase III (viele Menschen; exakte Methodik)


Dieser phasenhafte Ablauf benötigt in der Regel zwölf Jahre
ARZNEIMITTELENTWICKLUNG
Zulassungsantrag
EMA (European Medicines Agency Brüssel)
Gutachten CHMP
(Committee for Medicinal Products for Human Use)
Erste Evaluierung: Verfahrensstopp
Fragen & Antworten: zweite Evaluierung
Zulassungserteilung (277 Tage)
ZULASSUNG (ev. nur bedingt)
National PEI oder BM Gesundheit
12 JAHRE

Nach der Zulassung oder bedingten Zulassung folgt Phase IV
Jetzt wären Nebenwirkungen zu melden und auch der Fall, dass die Impfung erfolglos ist.

Pflichten von Angehörigen der Gesundheitsberufe - § 75g AMG

•  (1) Ärzte, Zahnärzte, Tierärzte, Dentisten, Hebammen und … Apotheker …  haben
•  1. vermutete Nebenwirkungen oder
•  2. vermutete Nebenwirkungen beim Menschen oder
•  3. das Ausbleiben der erwarteten Wirksamkeit (*F13) oder
•  4. nicht ausreichende Wartezeiten (Hinweis: ergänzt, nicht im Original!)
•  von Arzneimitteln, die im Inland aufgetreten sind und ihnen auf Grund ihrer beruflichen Tätigkeit bekannt geworden sind, … unverzüglich dem Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen zu melden.

(*F13): Das ist die Theorie. In der Praxis wird das Ausbleiben der Wirksamkeit nicht gemeldet. Verwertbare Zahlen liegen nicht vor.

PDF-Seite 15:

Die Nebenwirkungen werden in internationalen Datenbanken (EMA, VAERS) gesammelt und ausgewertet. (*F14)

Treten zu viele und/oder zu schwere Nebenwirkungen (Todesfälle) auf, wird die Zulassung widerrufen und das Arzneimittel vom Markt genommen und nicht mehr eIngesetzt.

Bei den sog. COVID19-Schutzimpfungen wird alles anders gehandhabt.

•  Es handelt sich um neue Technologien (m RNA, Vektorimpfstoffe), über die keine konkreten Erfahrungen vorlagen.
•  Phasen I bis III wurden im sog. Teleskopverfahren gleichzeitig durchgeführt.
•  Der erste Todesfall durch Corona ereignete sich in Österreich am 12. März 2020.
•  Die erste Impfung in Österreich wurde in der MUW, Wien am 27. Dezember 2020 vorgenommen, somit nur neun Monate später.
•  Es gibt daher keine Langzeitbeobachtungen.

Wie seriös ist es, Langzeiteffekte wie Krebs oder Autoimmunerkrankungen nach zehn oder zwanzig Jahren post Impfung auszuschließen, wenn der Beobachtungszeitraum vor der Behandlung der Weltbevölkerung 10 Monate und bisher global knapp etwa zwei Jahre betragen hat?

Wer kann das? Das war eine rhetorische Frage

Wie lange muss man rauchen, um Krebs zu bekommen? Etwa 20 Jahre.
Wie off muss man impfen, um .... ???


Wir wissen es nicht — die Zukunft wird es zeigen, also in zwanzig Jahren.
Wäre daher bei Kindern zwischen 6 Monaten und fünf Jahren mit einer weiteren
Lebenserwartung von 70 bis 80 Jahren nicht besondere Vorsicht angezeigt?

Warum? Weil sie Auswirkungen erleben könnten, die sich erst in zwanzig Jahren zeigen könnten (z.B. erhöhte Tumorrate oder vermehrt Autoimmunerkrankungen).

XI. Die Impf-Lüge: EU-Chefs wussten, dass die Impfung nicht vor Übertragung der Krankheit schützt

So lautet der Titel eines Artikels in der Weltwoche vom 22.10.2022. (*F15)

Text: „Nicht nur Impfstoff-Hersteller, sondern auch die EU-Kommission war darüber in Kenntnis gesetzt, dass die Pfizer-Impfung nicht vor einer Ansteckung schützt.

(*F14):  Die Coronaimpfungen sind die Impfungen mit der höchsten jemals in der Geschichte erfolgten Zahl von gemeldeten Nebenwirkungen. Die meisten Nebenwirkungen werden nicht gemeldet. Die Dunkelziffer (Zahl der nicht gemeldeten Fälle pro gemeldetem Fall) wird je nach Autor mit zehn bis vierzig beziffert!
(*F15):  https://weltwoche.ch/daily/die-impf-luege-eu-chefs-wussten-dass-die-impfung-nicht-vor-uebertragung-der-krankheit-schuetzt/

PDF-Seite 16:

Diesbezüglich stellte der rumänische EU-Abgeordnete, Cristian Terhes, am 13. Oktober 2022 die entscheidende Frage im EU-Covid-Ausschuss: „Wie lasst sich eine Rückerstattung für die Produkte erreichen, deren Versprechen nicht eingehalten wurden?“

Der Vertreter der EU-Kommission antwortete: „Wenn Sie einen Impfstoff haben wollen, der die Übertragung verhindert, dann viel Glick. Wir hätten ihn bekommen können, aber er ist noch nicht da. Es wird in diese Richtung gearbeitet.“

Natürlich tauchten sofort „Faktenchecker“ auf, die relativierten (*F16):

“PFIZER HAT DIE WAHRHEIT GESAGT, IMPFUNG SCHÜTZTE VOR ANSTECKUNG - QUERDENKER LÜGEN

Also stellen wir fest: Bei der Testung vor der Zulassung der Impfstoffe wurde die Sicherheit und der Schutz vor Tod und schweren Verläufen durch Corona untersucht. Und auch bestätigt. Dass die Impfung (vor allem bei früheren Corona-Varianten) auch das Risiko verringert, andere anzustecken, war aber ebenfalls wahr und wurde auch bewiesen. Wenn jetzt also jemand von Pfizer sagt, in der ersten Untersuchung wurde nicht die Vorbeugung der Übertragung getestet ist das wahr und war es auch schon immer - und widerlegt nicht die Tatsache, dass die Impfung vor Übertragung schützte. ...“

Fazit: egal, wem man nun glauben will, ob gelogen oder nicht gelogen ist hier unerheblich. Fakt ist und war: Pfizer untersuchte nicht, ob die Impfung vor Ansteckung schützt, nämlich der Hypothese, auf der Mikl-Leitners Kartenhaus einer Argumentation aufbaute.

XII. Statistik Austria

Realistisch ist eine Sterblichkeit, also Todesfälle durch COVID-19 bei Kindern zwischen 6 Monaten und 5 Jahren: Ein Todesfall auf zwei Millionen Kinder.

Natürlich sterben mehr Kinder (COVID-19 als Nebenbefund), diese leiden aber primär an:
Tumorleiden, Zustand nach Zytostatikatherapie oder Immunsuppression, Herz- und andere Organmissbildungen et cetera.

Das heißt. in allen diesen Fällen stellt die Schwere der Grunderkrankung die eigentliche Todesursache dar und die SARS-CoV2 Infektion ist ein terminaler Nebenbefund oder nur Auslöser des letztendlich letalen Ausganges.

Gesunde Kinder sterben nicht an SARS-CoV2 Infektionen. Aber vorher gesunde Kinder sterben an den Nebenwirkungen der SARS-CoV2-Impfungen.

Diese Aussagen können verifiziert oder falsifiziert werden durch die Daten der Statistik Austria. Es wird daher die Staatsanwaltschaft ersucht, eine entsprechende Anfrage an obige Behörde zu richten und konkrete Daten aller verstorbenen Kinder zwischen 6 Monaten und 5 Jahren Lebensalter vorzulegen, nämlich Zahl der Kinder, Angaben ob obduziert oder nicht,  sowie alle Totenscheindiagnosen, inklusive der „anderen wesentlichen Erkrankungen“ die in Totenscheinen in aller Regel in Spalte 3 aufscheinen sollten.

*F16): https://wwyw.volksverpetzer.de/corona-faktencheek/pfizer-hat-nicht-ueber-wirksamkeit-gelogen/

PDF-Seite 17:

Zusammenfassend stellt die Durchimpfung dieser Altersgruppe eine sog. „altruistische Impfung“ dar, zumal das Kind selbst an der Impfung (aber nicht an der Erkrankung) sterben kann, zum Schutze anderer älterer und geschwächter Personen (das von Mikl-Leitner gebrauchte Omanarrativ, die angeblich geschützt wird).

Im Sinne einer Kosten-Nutzenanalyse bzw. eines Risk Assessments ist daher die Impfung dieser Altersgruppe (6 Monate bis 5 Jahre) medizinisch kontraindiziert und striktest abzulehnen.

XIII. Pfizer Documents: BNT 162b2 5.3.6 Cumulative Analysis Of Post-Authorization Adverse Event Reports of PF-07302048 (BNT162B2) Received Through 28-Feb-2021

Dieser Report sollte bekanntlich so wie zahlreiche andere Dokumente unter Verschluss bleiben (The information contained in this document is proprietry and confidential ...), Wurde aber infolge Gerichtsbeschlusses in den USA 6ffentlich gemacht.

Die Liste der Nebenwirkungen ist von Interesse (Appendix 1: List Of Adverse Events Of Special Interset) und umfasst acht Seiten. Deshalb wurden nur einige Diagnosen selektiv ausgewählt und aufgelistet, insbesondere wenn sie für Kinder der beschriebenen Altersgruppe relevant erscheinen.

Neuritis des Akustikus (Hirnnerven für das Gehör)
Erworbene epileptische Aphasie
Akute hämorrhagische Leukencephalitis
Agranulozytose
Anaphylaktische Reaktion
Autoantikörper (unterschiedliche Art angeführt)
Aplastische Anämie
Unterschiedliche Autoimmunerkrankungen
Bronchitis
Bronchospasmus
Herzstillstand (cardiac arrest)
Hirnvenensinusthrombose
Chronischer Lupus erythemadodes
Autoimmune Glomerulonephritis
Disseminierte Varicellazosterinfektionen
Dermatitis bullosa oder herpetiformis
Frühe epileptische Encephalopathie
Hirnnervenlähmungen
Polyneuropathie
Enteropathie
Epilepsie
Erythema multiforme
Fieberkrämpfe
Thrombozytopenie
Granulozytopenie
Lymphopenie
Thrombozytopenie

PDF-Seite 18:

Kawasaki Syndrom
Iuvenile idiopathische Arthritis
Meningitis
Pneumonie
Embolien
Myokarditis
Perikarditis

Wie auch immer, von einer harmlosen Impfung kann nicht die Rede sein!

XIV. Myokarditis

Myokarditis ist der Fachausdruck für Herzmuskelentzündung: eine der gefährlichsten Impfnebenwirkungen im Kindesalter.

Die Myokarditis als mögliche und häufige Impfnebenwirkung ist bewiesen.

Eine Suche in PubMed mit dem Suchbegriff vaccine myocarditis ergibt 1.247 Treffer. Hinweis: https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/ 

Wir listen hier nur die ersten zehn Treffer auf: (Hinweis: (1) - (10) und (K1) - (K2) eingefügt)

(1) COVID-19 Vaccine and Myocarditis. Salah HM, Mehta JL. Am J Cardiol. 2021 Oct 15;157:146-148. doi: 10.1016/j.amjcard.2021.07.009. Epub 2021 Jul 12.

(2) Use of mRNA COVID-19 Vaccine After Reports of Myocarditis Among Vaccine Recipients: Update from the Advisory Committee on Immunization Practices - United States, June 2021. Gargano JW, Wallace M, Hadler SC, Langley G, Su JR, Oster ME, Broder KR, Gee J, Weintraub E, Shimabukuro T, Scobie HM, Moulia D, Markowitz LE, Wharton M, McNally VV, Romero JR, Talbot HK, Lee GM, Daley MF, Oliver SE. MMWR Morb Mortal Wkly Rep. 2021 Jul 9;70(27):977-982. doi: 10.15585/mmwr.mm7027e2.

(3) Myocarditis after BNT162b2 mRNA Vaccine against Covid-19 in Israel. Mevorach D, Anis E, Cedar N, Bromberg M, Haas EJ, Nadir E, Olsha-Castell S, Arad D, Hasin T, Levi N, Asleh R, Amir O, Meir K, Cohen D, Dichtiar R, Novick D, Hershkovitz Y, Dagan R, Leitersdorf I, Ben-Ami R, Miskin I, Saliba W, Muhsen K, Levi Y, Green MS, Keinan-Boker L, Alroy-Preis S. N Engl J Med. 2021 Dec 2;385(23):2140-2149. doi: 10.1056/NEJMoa2109730. Epub 2021 Oct 6. PMID: 34614328

(4) COVID-19 vaccine-induced myocarditis: Case report with literature review. Nassar M, Nso N, Gonzalez C, Lakhdar S, Alshamam M, Elshafey M, Abdalazeem Y, Nyein A, Punzalan B, Durrance RJ, Alfishawy M, Bakshi S, Rizzo V. Diabetes Metab Syndr. 2021 Sep-Oct;15(5):102205. doi: 10.1016/j.dsx.2021.102205. Epub 2021 Jul 10. PMID: 34293552

PDF-Seite 19:

(5) Myocarditis Following mRNA COVID-19 Vaccine. Visclosky T, Theyyunni N, Klekowski N, Bradin S. Pediatr Emerg Care. 2021 Nov 1;37(11):583-584. doi: 10.1097/PEC.0000000000002557. PMID: 34731877

(6) Association of Myocarditis With BNT162b2 Messenger RNA COVID-19 Vaccine in a Case Series of Children. Dionne A, Sperotto F, Chamberlain S, Baker AL, Powell AJ, Prakash A, Castellanos DA, Saleeb SF, de Ferranti SD, Newburger JW, Friedman KG. JAMA Cardiol. 2021 Dec 1;6(12):1446-1450. doi: 10.1001/jamacardio.2021.3471. PMID: 34374740

(7) mRNA COVID vaccine and myocarditis in adolescents. Kwan MYW, Chua GT, Chow CB, Tsao SSL, To KKW, Yuen KY, Lau YL, Ip P. Hong Kong Med J. 2021 Oct;27(5):326-327. doi: 10.12809/hkmj215120. Epub 2021 Aug 16. PMID: 34393110

(8) Receipt of mRNA Vaccine against Covid-19 and Myocarditis. Caforio ALP. N Engl J Med. 2021 Dec 2;385(23):2189-2190. doi: 10.1056/NEJMe2116493. PMID: 34874636

(9) Severe COVID-19 vaccine associated myocarditis: Zebra or unicorn? Hendren NS, Carter S, Grodin JL. Int J Cardiol. 2021 Nov 15;343:197-198. doi: 10.1016/j.ijcard.2021.09.036. Epub 2021 Sep 21. PMID: 34560165

(10) Myocarditis Following Coronavirus Disease 2019 mRNA Vaccine: A Case Series and Incidence Rate Determination. Perez Y, Levy ER, Joshi AY, Virk A, Rodriguez-Porcel M, Johnson M, Roellinger D, Vanichkachorn G, Charles Huskins W, Swift MD. Clin Infect Dis. 2022 Aug 24;75(1):e749-e754. doi: 10.1093/cid/ciab926. PMID: 34734240

Schränkt man die Suche auf Kinder ein, so finden sich immer noch 257 Publikationen. Einige davon:

(K1) Association of Myocarditis With BNT162b2 Messenger RNA COVID-19 Vaccine in a Case Series of Children. Dionne A, Sperotto F, Chamberlain S, Baker AL, Powell AJ, Prakash A, Castellanos DA, Saleeb SF, de Ferranti SD, Newburger JW, Friedman KG. JAMA Cardiol. 2021 Dec 1;6(12):1446-1450. doi: 10.1001/jamacardio.2021.3471. PMID: 34374740

(K2) Safety of the BNT162b2 mRNA Covid-19 Vaccine in a Nationwide Setting. Barda N, Dagan N, Ben-Shlomo Y, Kepten E, Waxman J, Ohana R, Hernán MA, Lipsitch M, Kohane I, Netzer D, Reis BY, Balicer RD. N Engl J Med. 2021 Sep 16;385(12):1078-1090. doi: 10.1056/NEJMoa2110475. Epub 2021 Aug 25. PMID: 34432976

PDF-Seite 20:

Es muss hier festgehalten werden, dass etliche Autoren das Überleben einer Myokarditis als Erfolg feiern … „gute Prognose“ ist das Schlagwort! Diese Ärzte haben keinerlei Erfahrung in Pathologie oder Rechtsmedizin.

Zellunterginge im Herzmuskel (Nekrosen) führen - wenn überlebt — immer zu einer Defektheilung: d.h. zum Ersatz durch Narbengewebe (Fibrose). Verfrüht tritt dann bei diesen Patienten nach Jahrzehnten eine Herzinsuffizienz ein; oder ein vorzeitiger Tod durch Herzrhythmusstörungen.

Überlebte Myokarditis reduziert die Lebenserwartung.

Kardiologe: Kinder fallen plötzlich tot um und die Zahlen gehen durch die Decke (*F17)

ZITAT: "Der Westen ist seit Monaten mit einer erheblichen Übersterblichkeit konfrontiert. Kinder, die ausgerechnet an Herzproblemen sterben, wird behauptet.

Der Kardiologe und Internist Peter McCullough verweist auf Daten aus Finnland, aus denen hervorgeht, dass vor der Einführung der Coronaimpfstoffe vier Fälle von Myokarditis pro Million Einwohner verzeichnet wurden. Daten aus Thailand zeigen, dass derzeit 25.000 Falle von Myokarditis pro Million gemeldet werden. „Die Zahlen gehen durch die Decke”, sagte McCullough in der Charlie Kirk Show. “Bis Zum Beweis des Gegenteils wird die Myokarditis durch den Coronaimpfstoff verursacht", betonte der Kardiologe.

Der Neurologe Jan Bonte antwortete: „Ich weiß nicht, wie schlimm es ist oder wie schlimm es wird. Dieser Peter McCullough ist nicht verrückt. Und ich habe 20 Jahren Medizin gelernt: Sei vorsichtig mit neuen Medikamenten. Es gibt immer Nebenwirkungen, die in den Studien nicht festgestellt wurden. Und die man nicht kommen sieht.“

Im vergangenen Juli gab die Europäische Arzneimittelagentur (EMA) bekannt, dass Myokarditis, also eine Entzündung des Herzmuskels, als mögliche Nebenwirkung in die Packungsbeilage der Corona-Impfstoffe von Pfizer und Moderna aufgenommen werden sollte. (*F18)

Zu den Symptomen der Erkrankung gehören Kurzatmigkeit, ein starker und möglicherweise unregelmäßiger Herzschlag und Schmerzen in der Brust. Die EMA kam zu dem Schluss, dass die Fälle hauptsächlich innerhalb von 14 Tagen nach der Impfung auftraten, am häufigsten nach der zweiten Dosis und bei jüngeren Männern.” (Hinweis: Ende des ZITATES)

XV. ETHISCHE FRAGEN – „Eine utilitaristische Berechnung“: Wie viele Alte müssten gerettet werden, damit der Tod eines einzigen dreijährigen Impflings durch Impfnebenwirkung und dessen Lebenszeitverkürzung rechnerisch aufgewogen wird?

(*F17): https://uncutnews.ch/kardiologe-kinder-fallen-ploetzlich-tot-um-und-die-zahlen-gehen-durch-die-decke/
(*F18): In den Aufklärungsbogen wird sie schon größtenteils angeführt

PDF-Seite 21f:

Der Utilitarismus (lat. utilitas, Nutzen, Vorteil) ist eine Form der zweckorientierten (teleologischen) Ethik (Nutzethik), die in verschiedenen Varianten auftritt. Auf eine klassische Grundformel reduziert besagt er, dass eine Handlung genau dann moralisch richtig ist, wenn sie den aggregierten Gesamtnutzen, d. h. die Summe des Wohlergehens aller Betroffenen, maximiert. (*F19)

Hier handelt es sich um ein reines Gedankenexperiment, gibt aber Aufschlüsse.

Die durchschnittliche Lebenserwartung eines Österreichers kann leicht durch den Lebenserwartungsrechner der Statistik Austria ( https://www.statistik.at/Lebenserwartung/action.do ) ermittelt werden.

Am heutigen Tag, den 11.11.2022 hätte ein dreijähriger Knabe Geburtstag, wenn er am 11.11.2019 geboren worden wäre. Der Rechner sagt ihm eine restliche Lebenserwartung von 75,3 Jahren voraus, abgerundet 75 Jahre.

Das dreijährige Mädchen hätte (gleiche Geburtstagsangabe) eine restliche Lebenserwartung von 80,54 Jahren, aufgerundet 81 Jahre.

Ende Jänner 2022 stellte der VfGH eine Anfrage an den damaligen Bundesminister Mückstein betreffend konkreter Angaben zur Coronaerkrankung. Das BM wollte die Antwort unter Verschluss halten, aber sie ist im Internet komplett aufzufinden (geleakt).

„Das Durchschnittsalter der mit Todesursache COVID-19 Verstorbenen entsprechend der Todesursachenstatistik der Statistik Austria lag im Jahr 2020 bei 82,8 Jahren .“ (*20)

Jetzt die Gegenrechnung: Am heutigen Tag hätte ein Mann von 82,8 Jahren am 11. März 1941 Geburtstag gehabt. Seine zukünftige Lebenserwartung laut Rechner betrüge 7 Jahre. Für eine Frau gleichen Alters wird eine Lebenserwartung von 8,27 Jahre, abgerundet 8 Jahre, ausgewiesen.

Nächster Schritt: Der Bub von drei Jahren verliert 75 Jahre Lebenszeit, 75 : 7 = 10.5 - es müssen elf alte Männer durch die Impfung des Kindes vor dem Coronatod gerettet werden, damit die Situation im Sinne des Utilitarismus aufgeht.

Das dreijährige Mädchen verliert 81 Jahre Lebenszeit; 81 : 8 = 10,12. Das gleiche Resultat: Der Impferfolg muss darin liegen, dass elf alte Frauen durch die Kinderimpfung gerettet werden, damit der Lebenszeitverlust einer einzigen Dreijährigen ausgeglichen wurde.

Kann irgendein Politiker oder (sog.) medizinischer Experte dieses Resultat garantieren?

Kann irgendein Epidemiologe - seriös vorausgesetzt und nicht Vasall oder Wahrsager der Bundesregierung - überhaupt voraussagen, ob die Durchimpfung der Kinder zwischen 6 Monaten und 5 Jahren einen entscheidenden Einfluss auf die (sog.) Pandemie hat und wie dieser konkret in Zahlen aussieht?

(*F19): WIKIPEDIA
(*F20): https://transition-news.org/IMG/pdf/vfgh.pdf

PDF-Seite 22:

Das waren rhetorische Fragen, denn die Antwort lautet selbstverständlich „nein".

Davon abgesehen: Ein utilitaristischer Ansatz ist ohnehin verfehlt, als einzige Lösung bietet sich — wenn es Kinder betrifft — nur die Verantwortungsethik an. (*F21)

Oder unter Achtung der Menschenwürde „Handle so, dass du die Menschheit sowohl in deiner Person, als auch in der Person eines jeden anderen jederzeit zugleich als Zweck, niemals bloß als Mittel brauchtest“ – Immanuel Kant

Eine Politik oder ein Mensch, der die Kinderimpfung propagiert, gebraucht Kinder als Mittel für seine politischen Ziele.

XVI. ZUSAMMENFASSUNG

Die Schäden der Impfung von Kindern zwischen 6 Monaten und 5 Jahren durch Impfnebenwirkungen übertreffen gewaltig den Nutzen, den diese Kindergruppe hat, weil Kinder nicht an einer SARS-CoV2 Infektion versterben, sondern die Erkrankung leicht überstehen.

Wenn genügend Kinder mit genanntem Virus in Kontakt waren, dann verbessert sich die epidemiologische Situation der Gesamtbevölkerung auf dem Weg zur Herdenimmunität,

Überhaupt ist die sog. Coronainfektion seit dem Auftreten der Omikronvariante vermindert gefährlich und außerdem längst auf dem Weg von einer Pandemie längst zu einer Endemie, die saisonal alle paar Jahre auftreten wird - ähnlich der Grippe. (*F22)

Das alles ist allgemein bekannt und medizinisch belegt — genauso wie es die Gefährlichkeit durch unterschiedliche Nebenwirkungen der neuartigen Impfstoffe (mRNA/Vektor) ist. Sowohl VAERS als auch die Datenbanken der EMA beweisen, dass es noch nie in der Geschichte der Medizin so viele registrierte Nebenwirkungen gab wie bei den fälschlich so bezeichneten „Corona-Schutzimpfungen“. (*F23)

Dessen ungeachtet und aus welcher Motivation auch immer, wird und will Johanna Mikl-Leitner als Landeshauptfrau und Endverantwortliche die Impfdoktrin für Kinder zwischen 6 Monaten und 5 Jahren in Österreichs größtem Bundesland, Niederösterreich, einführen und auf Biegen und Brechen durchsetzen.

Obwohl bekannt ist und leicht zu erheben, dass medizinisch gesehen die Impfung dieser Altersgruppe epidemiologisch nicht zielführend ist. Wohl aber bringt sie Kinder in Gefahr von Impfschäden (Nebenwirkungen), die von Gesundheitsschädigung bis zum Tod reichen können.

(*F21): Begriff von Max Weber
(*F22): Die von der WHO behauptet wird bzw. wurde
(*F23): Sinn einer Schutzimpfung ist sterile Immunität. Die sterile Immunität ist eine Form der Immunität, bei welcher ein Krankheitserreger durch die immune Person nicht an Dritte weitergegeben werden kann.

PDF-Seite 23:

Die Landeshauptfrau verwirklicht damit objektiv den Tatbestand der Gefährdung der
körperlichen Sicherheit gemäß § 89 StGB und wird wohl subjektiv keine rechtlich relevanten Rechtfertigungsgründe ins Feld führen können.

Im Sinne der Generalprävention wäre eine Bestrafung zielführend, um der österreichischen Bevölkerung zu demonstrieren, dass auch Politiker für ihre Taten zur Verantwortung gezogen werden könnten, wenn sie nicht gerade ,,nur” Korruption oder Postenschacher betreiben.

Außerdem könnte das zu einem Umdenken jener Politiker führen, die dieses Land und seine Bürger wie ihr Privateigentum behandeln oder in der Republik Österreich einen Selbstbedienungsladen sehen.

Die Gesundheit von Kindern aus politischem Kalkül heraus zu gefährden, ist kein Kavaliersdelikt.

Deshalb erfolgt diese Strafanzeige der Gefertigten.

Einerseits um ein Zeichen zu setzen - selbst wenn keine rechtliche Verfolgung von einer weisungsgebundenen Staatsanwaltschaft erfolgen sollte. (*F24)

Andererseits um im Schadensfall - die ersten toten Kinder in Niederösterreich nach einer Impfung - die Staatsanwaltschaft doch dazu zu bewegen, diese Fälle ordentlich zu untersuchen und der danach erfolgenden Zweitanzeige gegen die Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner nachzugehen.

(*F24): Während „Normalbürger" (Zitat: Vor dem Gesetz ist jeder Hilfsarbeiter gleich!) für das fehlende Tragen der Schutzmasken verwaltungsstrafrechtlich pönalisiert wurden, gab es keine Konsequenzen für Bundespräsident und Bundesregierung, die alle Welt bei der ORF-Gala im Fernsehen ohne Masken bewundern durfte.

Ende der Transkription

wwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwww (#216)

Teil der Zeitgeschichte:

ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG NEHAMMER (ab 06.12.2021)
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG SCHALLENBERG (ab 11.10.2021)
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG KURZ II
2020 ZURÜCK ZUR NATUR OHNE BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
Seite 13 Antwort 209 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444.195 Machen Sie sich selbst ein Bild!
ICH HABE MITGEMACHT ist keine Menschenjagd, es dokumentiert eine! (Hinweis: Mehr Informationen geplant.)

Update vom 12.11.2022: Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=3LMoLaVaMbI FPÖ
10.11.2022 FPÖ WIE JOHANNA MIKL LEITNER WIRKLICH TICKT UND WIE DAS DAMALS SO WAR
"Wie Johanna Mikl-Leitner WIRKLICH tickt" … FPÖ TV | 10.11.2022
"Damit niemand vergisst, wie Johanna Mikl-Leitner tickt und wie das in Niederösterreich damals so war" …

20221110 FPOE WIE JOHANNA MIKL LEITNER WIRKLICH TICKT UND WIE DAS DAMALS SO WAR.mp3 (Audio-Datei)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15539

20221110 FPOE WIE JOHANNA MIKL LEITNER WIRKLICH TICKT UND WIE DAS DAMALS SO WAR.mp4 (Video-Datei)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15540

Stufenweise Transkription ohne Titel: JOHANNA MIKL-LEITNER, LANDESHAUPTFRAU NÖ Die Aussagen sind kein Jahr alt! (Quelle oe24)

(00:00) 19.11.2021: "Das wohl wichtigste Ergebnis ist, dass es in Zukunft eine Impfpflicht geben wird. Eine Impfpflicht, die uns dann den Weg aus der Pandemie zeigt.“

(00:11) 19.11.2021: "Grundvoraussetzung, dass ich zugestimmt habe zu diesem Lockdown war die Vereinbarung der Impfverpflichtung. Dass wir diese Impfverpflichtung auch tatsächlich zu Stande bringen und dass alle politischen Parteien am Tisch – sprich ÖVP, SPÖ und GRÜNE – dem auch zustimmen. Die Ungeimpften sind zu einer wahnsinnigen Belastung der Geimpften geworden. Und vor allem die Geimpften wollen es nicht mehr mittragen diese Unvernunft, sag ich jetzt einmal, zu akzeptieren, wo ihre Freiheit eingeschränkt wird.“

(00:44) 19.11.2021: „Und deswegen war das eine Notwendigkeit. Das heißt: Aus der Unvernunft einiger, die sich nicht impfen lassen, wurde die Impfpflicht wichtig und notwendig.  Und ich bin fest davon überzeugt, dass auch andere Staaten diesem Beispiel folgen wollen, weil das die einzige Garantie ist, aus der Pandemie herauszukommen.“

(01:02) 19.11.2021: „Klar ist, dass natürlich eine Impfpflicht ein Einschnitt ist in die Freiheitsrechte jedes einzelnen. Aber da gibt es natürlich immer abzuwägen, welche Verantwortung hat der Staat. Das heißt: Dieser Einschnitt ist verfassungsrechtlich möglich und vor allem rechtlich OK."

(01:20) 01.12.2021:Ende der Transkription (#209)

20221110 FPOE WIE JOHANNA MIKL LEITNER WIRKLICH TICKT UND WIE DAS DAMALS SO WAR.jpg


20221110 FPOE WIE JOHANNA MIKL LEITNER WIRKLICH TICKT UND WIE DAS DAMALS SO WAR.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15537

Quelle weiter unten ua: http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15533
19.11.2021 | ID 780 | „Die Ungeimpften sind zu einer wahnsinnigen Belastung der Geimpften geworden.” Johanna Mikl-Leitner Landeshauptfrau von Niederösterreich ÖVP
31.07.2021 | ID 658 | „All jene, die in den Landesdienst aufgenommen werden wollen, müssen geimpft sein und sich verpflichten, diesen Impfschutz aufrecht zu erhalten.” Johanna Mikl-Leitner österreichische Landeshauptfrau (ÖVP)

wwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwww
Verdacht: Mag. Johanna MIKL-LEITNER ist die kriminellste Landeshauptfrau Österreichs.
wwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwww

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung (#216)
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

UKRAINE-KRIEG UND EU-MASSNAHMEN: Verdacht und Aufforderung:

WIR verarmen und können niemandem mehr helfen.
Die EU verarmt und kann niemandem mehr helfen.
EUROPA verarmt und kann niemandem mehr helfen.

WIR schwächen uns selbst und können niemandem mehr helfen.
Die EU schwächt sich selbst und kann niemandem mehr helfen.
EUROPA schwächt sich selbst und kann niemandem mehr helfen.

RUSSLAND, UKRAINE, USA UND EU MÜSSEN SOFORT AN EINEN TISCH FÜR EINEN NACHHALTIGEN FRIEDEN.
PUTIN, SELENSKYJ, BIDEN UND VON DER LEYEN MÜSSEN SOFORT AN EINEN TISCH FÜR EINEN NACHHALTIGEN FRIEDEN.

Betrifft alle Kriege: Jeder Mensch möge bitte helfen für einen nachhaltigen Frieden.
Begründung: Jeder Tote ist ein Toter zuviel. Jeder Schaden ist ein Schaden zuviel.

10.11.2022 http://teletext.orf.at/ Seite 127 Transkription: POLITIK International | Große Verluste auf beiden Seiten | Im Krieg zwischen Russland und der Ukraine verzeichnen beide Seiten nach Schätzungen des US-Militärs hohe Opfer-Zahlen. "Wir haben es mit weit mehr als 100.000 getöteten und verletzten russischen Soldaten zu tun", so US-Armeegeneral Milley gestern. Gleiches dürfte für die Ukraine gelten. Die Zahlen sind die genauesten, die die USA bisher veröffentlicht haben. Sie können aber nicht unabhängig geprüft werden. Milley warb für Gespräche, um den Krieg zu beenden. Möglicherweise könnten weder die Ukraine noch Russland militärisch siegen, daher müsse man sich "nach anderen Mitteln umsehen". Ende der Transkription

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

ANONYMOUS https://www.anonymousnews.org/

BRD RA Beate BAHNER www.beatebahner.de

BRD CLUB DER KLAREN WORTE https://clubderklarenworte.de/

BRD „DAS NEUE MEDIENPORTAL“ (1. Vorsitzender: Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi) https://neue-medien-portal.de/   

BRD https://reitschuster.de/

BRD STIFTUNG CORONA AUSSCHUSS https://corona-ausschuss.de/ 
06.02.2022 DAS ERSTE COVID-TRIBUNAL BEGINNT
https://uncutnews.ch/das-erste-covid-tribunal-beginnt-sehen-sie-sich-die-eroeffnungsplaedoyers-an/

BRD KOPP https://kopp-report.de/ - https://www.kopp-verlag.de/ - ( https://www.kopp-verlag.at/ )

BRD RUBIKON https://www.rubikon.news/

BRD DR. WOLFGANG WODARG https://www.wodarg.com  ( www.wodarg.com )

ÖSTERREICH RECHTSANWÄLTE FÜR GRUNDRECHTE | ANWÄLTE FÜR AUFKLÄRUNG 
https://www.afa-zone.at/  -   https://www.afa-zone.at/kostenlose-info-downloads/

Zum Beispiel: Forsthuber & Partner https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte.html
30.01.2022 VIDEO 23 REPUBLIK ÖSTERREICH „Klage“ gegen Impfpflicht
https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/646-ig.html
DRUCKEN https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/646-ig.html?tmpl=component&print=1
05.01.2022 VIDEO 22 REPUBLIK ÖSTERREICH Gravierenden Änderungen im Arzneimittel- und Gentechnikgesetz
https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/643-amg-gtg-rv.html
DRUCKEN https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/643-amg-gtg-rv.html?tmpl=component&print=1

ÖSTERREICH https://coronatracker.at/

ÖSTERREICH https://exxpress.at/

ÖSTERREICH www.impfzwang.at

ÖSTERREICH https://www.krone.at/das-freie-wort/

ÖSTERREICH MFG www.mfg-oe.at (mit Dr. Michael BRUNNER)

ÖSTERREICH REPORT24 https://report24.news/

ÖSTERREICH SERVUS TV (servusTV) https://www.servustv.com/

ÖSTERREICH https://tkp.at/ TKP Der Blog für Science & Politik

ÖSTERREICH UNZENSURIERT https://www.unzensuriert.at/

ÖSTERREICH WOCHENBLICK www.wochenblick.at

ÖSTERREICH https://zackzack.at/

SCHWEIZ www.kla.tv/   -   https://www.kla.tv/

SCHWEIZ http://uncut-news.ch/

SCHWEIZ (DIE WELTWOCHE) https://weltwoche.ch/

UNSER MITTELEUROPA https://unser-mitteleuropa.com/

ALLES AUSSER MAINSTREAM https://t.me/s/AllesAusserMainstream (Dr. Bodo Schiffmann - Informationen, Interviews ...)

PLÖTZLICH UND UMERWARTET https://ploetzlich-und-unerwartet.net/
Sportler, Trainer und Zuschauer von Sportereignissen, die seit 01.01.2021 plötzlich und unerwartet gesundheitlich Probleme bekamen oder verstarben.

PLÖTZLICH UND UMERWARTET KINDER https://ploetzlich-und-unerwartet.net/?Liste=Kinder
Kinder, die seit 01.01.2021 plötzlich und unerwartet gesundheitlich Probleme bekamen oder verstarben.

wwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwww

EUROPA  https://www.ema.europa.eu/en/human-regulatory/research-development/pharmacovigilance/eudravigilance

USA https://www.cdc.gov/  ->  https://vaers.hhs.gov/

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

2G AM ARBEITSPLATZ / 3G AM ARBEITSPLATZ | IMPFPFLICHT Verdacht:
CORONAIMPFWAHN OHNE ENDE / CORONA-IMPFWAHN OHNE ENDE


CORONA MASSNAHMEN SOFORT BEENDEN
Verdacht: CORONA MASSNAHMEN SCHWACHSINN VON ANFANG AN
Verdacht: SCHWERKRIMINELLE CORONA MASSNAHMEN

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

2014 GUIDO GRANDT DENKEN SIE IMMER DARAN SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT.jpg

http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6322

Den Beschuldigten werden alle objektiv wahren kriminellen Sachverhalte zur Last gelegt.
Beweismittel: www.dieaufdecker.com/ und andere. Es gilt die Unschuldsvermutung. (47.594)

« Letzte Änderung: 01 Februar 2023, 21:16:41 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.331
  • Reputation: 556
WHO GEGEN MENSCHENRECHTE
« Antwort #217 am: 01 Februar 2023, 21:09:49 »
Offener Brief der Wissenschaftlichen Initiative Gesundheit für
Österreich an die EntscheidungsträgerInnen in Österreich




ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG NEHAMMER (ab 06.12.2021)
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG SCHALLENBERG (ab 11.10.2021)
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG KURZ II | Mehr Informationen in dieser Antwort möglich.
2020 ZURÜCK ZUR NATUR OHNE BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
Seite 14 Antwort 217 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444.210 Machen Sie sich selbst ein Bild!
Mehr Informationen in dieser Antwort geplant.

17.01.2023 REPUBLIK ÖSTERREICH ACHTUNG WHO GEGEN MENSCHENRECHTE (Verdacht)
Antwort 217 Teil 1: 17.01.2023 REPUBLIK ÖSTERREICH OTS Wissenschaftliche Initiative Gesundheit für Österreich
Antwort 217 Teil 2: 17.01.2023 REPUBLIK ÖSTERREICH OFFENER BRIEF Wissenschaftliche Initiative Gesundheit für Österreich an die EntscheidungsträgerInnen in Österreich
Antwort 217 Teil 3: 29.01.2023 DDR. MARTIN HADITSCH WHO - Gesundheit im Focus? https://www.youtube.com/watch?v=vwGxhkHof9s     

Antwort 217 Teil 1:  ( https://www.gesundheit-oesterreich.at/ )
Quelle: https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20230117_OTS0005/will-sich-die-who-ueber-menschenrechte-hinwegsetzen-warum-das-keine-gute-idee-ist
20230117 0700 OTS WILL SICH DIE WHO UEBER MENSCHENRECHTE HINWEGSETZEN.pdf (2 Seiten textdurchsuchbar)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15666

Transkription:

OTS0005, 17. Jan. 2023, 07:00

Will sich die WHO über Menschenrechte hinwegsetzen? – Warum das keine gute Idee ist | Offener Brief der Wissenschaftlichen Initiative Gesundheit für Österreich an die EntscheidungsträgerInnen in Österreich

Wien (OTS) - Die WHO arbeitet seit einiger Zeit an weitreichenden Änderungen ihrer Internationalen Gesundheitsregulierungen. Die Änderungsvorschläge sind hier öffentlich einsehbar und geben Anlass zu schweren Bedenken:

- Die Menschenrechte und Grundfreiheiten der Menschen sollen in Zukunft nicht mehr in den Handlungsprinzipien der WHO verankert sein

- Die WHO möchte in Zukunft ihre Kompetenzen deutlich ausweiten und mehr Macht über ihre Mitgliedsstaaten verankern. Willkür ließe sich damit nicht mehr verhindern, auch abseits von Gesundheitsfragen.

- Besonders bedenklich sind diese Pläne, da die WHO zunehmend von finanziellen Spenden abhängt und dadurch in Interessenskonflikt geraten ist.

Die Wissenschaftliche Initiative Gesundheit für Österreich hat einen offenen Brief verfasst, in dem sie die problematischsten Passagen in den Änderungsvorschlägen aufgreift und erläutert, warum diese nicht mehr der Gesundheit der Menschen dienen, sondern genau das Gegenteil erreichen.


Der offene Brief steht hier zum Download: https://www.ots.at/redirect/gesundheit6
Rückfragen & Kontakt:
Wissenschaftliche Initiative Gesundheit für Österreich
www.gesundheit-oesterreich.at
presse@gesundheit-oesterreich.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001

Ende der Transkription

20230117 0700 OTS WILL SICH DIE WHO UEBER MENSCHENRECHTE HINWEGSETZEN zoom 400.jpg


20230117 0700 OTS WILL SICH DIE WHO UEBER MENSCHENRECHTE HINWEGSETZEN zoom 400.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15667

20230117 0700 OTS WILL SICH DIE WHO UEBER MENSCHENRECHTE HINWEGSETZEN zoom 500.jpg  (#217)


20230117 0700 OTS WILL SICH DIE WHO UEBER MENSCHENRECHTE HINWEGSETZEN zoom 500.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15669

Antwort 217 Teil 2:  ( https://www.gesundheit-oesterreich.at/ )

Quelle: https://www.gesundheit-oesterreich.at/will-sich-die-who-ueber-menschenrechte-hinwegsetzen/
20230117 WIGFOE OFFENER BRIEF WILL SICH DIE WHO UEBER MENSCHENRECHTE HINWEGSETZEN.pdf (2 Seiten textdurchsuchbar)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15671    (#217)

Transkription: Wissenschaftliche Initiative Gesundheit für Österreich

Will sich die WHO über Menschenrechte hinwegsetzen?

Offener Brief der Wissenschaftlichen Initiative Gesundheit für Österreich an die EntscheidungsträgerInnen in Österreich – Warum das keine gute Idee ist

Wien, 17.1.2023

Sehr geehrte Damen und Herren in den Regierungsämtern, am Verfassungsgerichtshof, im Bundespräsidentenamt, in den Ministerien, in den Landesregierungen und in den Redaktionen,

haben Sie schon die aktuellen Änderungsvorschläge für die Internationalen Gesundheitsregulierungen der WHO gelesen? Sie sind hier seit Ende 2022 öffentlich einsehbar, im Mai 2023 wird in der Generalversammlung darüber entschieden. Wir alle sollten uns also dringend dafür interessieren.

Menschenrechte egal?

Im „Artikel 3 Prinzipien“ soll eine wichtige Passage entfernt werden:

„Die Anwendung dieser Vorschriften soll unter uneingeschränkter Achtung der Würde, der Menschenrechte und der Grundfreiheiten der Menschen erfolgen.“

Sie soll ersetzt werden durch:

„Die Anwendung dieser Vorschriften basiert auf den Grundsätzen von Gleichheit, Inklusivität und Zusammenhalt sowie im Einklang mit den gemeinsamen, aber unterschiedlichen Verantwortlichkeiten der Vertragsstaaten unter Berücksichtigung ihrer sozialen und wirtschaftlichen Entwicklung.“

Wenn Menschenrechte für die WHO nicht mehr als unantastbar gelten, hat diese Organisation ihre humanitären Ziele verraten. Und wenn sie die Grundfreiheiten der Menschen nicht mehr achtet, zerstört sie eine wesentliche Voraussetzung für die individuelle Gesundheit, was ihrer ursprünglichen Aufgabe diametral entgegensteht.

Türen weit offen für Willkür

Doch das ist längst nicht alles. Bisher hat sich die WHO ausdrücklich auf Risiken für die öffentliche Gesundheit beschränkt. In Zukunft will sie ihre Kompetenz auf alle Risiken, die die öffentliche Gesundheit beeinflussen könnten, ausdehnen (Artikel 2). Das ist brandgefährlich, denn Gesundheit wird durch viele Dinge beeinflusst: Krieg, Umwelteinflüsse, Wirtschaftskrisen, … In allen diesen Fällen könnten die Mitgliedsländer bald auf ihre Souveränität verzichten müssen, wenn sie sich nicht dagegen wehren.

In Kombination mit vielen weiteren Änderungsvorschlägen, insbesondere den neuen Absätzen in Artikel 12, lässt sich daraus nur ein einziger Schluss ziehen: Die WHO, insbesondere deren Generaldirektor, soll in Zukunft willkürlich den Ausnahmezustand verhängen und sich damit sowohl über die Menschenrechte als auch über alle demokratischen Institutionen der Mitgliedsländer hinwegsetzen können. Die WHO ist allerdings nicht demokratisch legitimiert!

Gesundheit gehört in die Verantwortung der Menschen, nicht in jene von Institutionen

Im Namen der Gesundheit ist das doch gerechtfertigt, oder? Das will man uns zumindest glauben machen. Doch diese technokratische Auffassung von Gesundheit entspricht nicht der menschlichen Realität. Ein zentrales und vom individuellen Menschen völlig abgetrenntes „Management“ von Gesundheit und Krankheit wird dem Menschen als biopsychosoziales Wesen nicht gerecht – und kann daher nur gesundheitsschädlich sein. Darüberhinaus haben regionale Unterschiede einen wesentlichen Einfluss auf die Gesundheit, eine wirksame Versorgung kann daher niemals zentral gesteuert werden! Die vielen „Kollateralschäden“ während der Corona-Jahre sollten uns eine Warnung sein.

Wer zahlt, schafft an

Wir befürchten, dass die Änderungsvorschläge für die Internationalen Gesundheitsregulierungen ein weiterer Hinweis darauf sind, dass die WHO zunehmend anderen Interessen verpflichtet ist als der Gesundheit der Menschen. Erklären lässt sich das vielleicht, wenn man sich mit ihrer Finanzierung näher beschäftigt: Je mehr Zuwendungen die WHO von privaten Stiftungen und Pharmaunternehmen erhält, desto mehr leidet ihre Unabhängigkeit (siehe hier, hier und hier).

Wo stehen Sie persönlich?

Als EntscheidungsträgerIn im Namen der österreichischen Bevölkerung tragen Sie Verantwortung dafür, was in Zukunft in diesem Land geschieht. Wir ersuchen Sie daher um Ihre Stellungnahme:

1. Was werden Sie unternehmen, um die Souveränität unseres Landes in Gesundheitsfragen zu erhalten?

2. Was werden Sie tun, um die Selbstbestimmung und Eigenverantwortlichkeit der Menschen in Gesundheitsfragen zu schützen?

3. Was werden Sie tun, um die regionale Gesundheitsversorgung in Österreich wieder zu verbessern? – Für konstruktive Vorschläge stehen wir gerne zur Verfügung.


Wir freuen uns auf Ihre Antworten an antwort@gesundheit-oesterreich.at

Mit freundlichen Grüßen

Die Wissenschaftliche Initiative Gesundheit für Österreich

Ende der Transkription (#217)

20230117 WIGFOE OFFENER BRIEF WILL SICH DIE WHO UEBER MENSCHENRECHTE HINWEGSETZEN 1.jpg


20230117 WIGFOE OFFENER BRIEF WILL SICH DIE WHO UEBER MENSCHENRECHTE HINWEGSETZEN 1.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15672

20230117 WIGFOE OFFENER BRIEF WILL SICH DIE WHO UEBER MENSCHENRECHTE HINWEGSETZEN 2.jpg


20230117 WIGFOE OFFENER BRIEF WILL SICH DIE WHO UEBER MENSCHENRECHTE HINWEGSETZEN 2.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15674

Antwort 217 Teil 3: (#217)

29.01.2023 DDR. MARTIN HADITSCH WHO - Gesundheit im Focus? https://www.youtube.com/watch?v=vwGxhkHof9s VIDEO Teil-Transkription geplant

"DIES IST MEINE PERSÖNLICHE EINSCHÄTZUNG - BITTE BESUCHT AUCH DIE ANDEREN VIDEOS AUF MEINEM KANAL: ... Die Weltgesundheitsorganisation beansprucht traditionell die Deutungshoheit für den Begriff der Gesundheit. Nun strebt sie eine Erweiterung ihres Einflussbereiches an. Dieser Beitrag soll helfen, diesen Anspruch zu bewerten und die Konsequenzen abschätzen zu können. Wo Bedenken bestehen sollte sich die (Welt-)Bevölkerung ihres eigenen Stellenwertes bewusst sein und Strukturen bilden und unterstützen, die IHRE Interessen vertritt. Hier ist lokale, nationale und internationale Vernetzung unabdingbar. Dies wird erleichtert indem man sich untereinander kenntlich macht, eine Möglichkeit ist das "Weiße Band" - nähere Informationen dazu siehe: https://www.afa-zone.at/ Homepage der Wissenschaftlichen Initiative Gesundheit für Österreich: www.gesundheit-oesterreich.at "

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung (#217)
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Teil der Zeitgeschichte: (Teil der vorhergehenden Antwort 216)

SACHVERHALTSBEKANNTGABE (SV) und BEILAGE 1 (B1): Transkriptionen Arbeitsfassung 1
20221129 OESTERREICH RA BRUNNER ua STRAFANZEIGE GEGEN MIKL LEITNER SV und B1 taf1.doc (30 Seiten, word 1997-2003, Calibri 12)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15663
20221129 OESTERREICH RA BRUNNER ua STRAFANZEIGE GEGEN MIKL LEITNER SV und B1 taf1.pdf (30 Seiten textdurchsuchbar)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15665
Quelle SV: https://www.mfg-oe.at/wp-content/uploads/2022/12/Sachverhaltsbekanntgabe.pdf
Quelle B1: https://www.mfg-oe.at/wp-content/uploads/2022/12/Beilage-1.pdf

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

2014 GUIDO GRANDT DENKEN SIE IMMER DARAN SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT.jpg

http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6322

Den Beschuldigten werden alle objektiv wahren kriminellen Sachverhalte zur Last gelegt.
Beweismittel: www.dieaufdecker.com/ und andere. Es gilt die Unschuldsvermutung. (#218 48.147)
« Letzte Änderung: 01 Februar 2023, 23:40:37 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.