Autor Thema: USA KRIEGE | VERDACHT USA SCHURKENSTAAT USA WELTGRÖSSTER TERRORIST  (Gelesen 7084 mal)

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.806
  • Reputation: 556
  • Referrals: 0
USA KRIEGE | VERDACHT USA SCHURKENSTAAT USA WELTGRÖSSTER TERRORIST
Seite 1 Beginn http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=962.0
(usa kriege | verdacht usa schurkenstaat usa weltgrößter terrorist)

Hinweise:
USA KRIEGE | VERDACHT USA SCHURKENSTAAT USA WELTGRÖSSTER TERRORIST
Seite 1 Beginn - Antwort 14 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=962.0
USA KRIEGE | VERDACHT USA SCHURKENSTAAT USA WELTGRÖSSTER TERRORIST
Seite 2 Antwort 15-29 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=962.15
USA KRIEGE | VERDACHT USA SCHURKENSTAAT USA WELTGRÖSSTER TERRORIST
Seite 3 Antwort 30-... http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=962.30

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

USA KRIEGE | VERDACHT USA SCHURKENSTAAT USA WELTGRÖSSTER TERRORIST
Seite 1 Antwort 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=962.0
(usa kriege | verdacht usa schurkenstaat usa weltgrößter terrorist)
Zeitgeschichte: USA 219 KRIEGE IN 231 JAHREN
DIE ANSTALT Polit-Satire und Wahrheitsforschung Politsatire-Vorhang zu.
Seite 2 Antwort 26 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=935.15
extern und zugespielt: USA 219 KRIEGE IN 231 JAHREN | 1946-2014: 7 MILLIONEN TOTE
https://de-de.facebook.com/Anonymous.Kollektiv/posts/801449516568177:0
20141111 zugespielt anonymous USA 219 KRIEGE 1775 BIS 2014.pdf
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=935.0;attach=9096

USA KRIEGE | VERDACHT USA SCHURKENSTAAT USA WELTGRÖSSTER TERRORIST
Seite 1 Antwort 2 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=962.0
(usa kriege | verdacht usa schurkenstaat usa weltgrößter terrorist)

USA KRIEGE | VERDACHT USA SCHURKENSTAAT USA WELTGRÖSSTER TERRORIST
Seite 1 Antwort 3 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=962.0
(usa kriege | verdacht usa schurkenstaat usa weltgrößter terrorist)

USA KRIEGE | VERDACHT USA SCHURKENSTAAT USA WELTGRÖSSTER TERRORIST
Seite 1 Antwort 4 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=962.0
(usa kriege | verdacht usa schurkenstaat usa weltgrößter terrorist)

USA KRIEGE | VERDACHT USA SCHURKENSTAAT USA WELTGRÖSSTER TERRORIST
Seite 1 Antwort 5 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=962.0
(usa kriege | verdacht usa schurkenstaat usa weltgrößter terrorist)

USA KRIEGE | VERDACHT USA SCHURKENSTAAT USA WELTGRÖSSTER TERRORIST
Seite 1 Antwort 6 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=962.0
(usa kriege | verdacht usa schurkenstaat usa weltgrößter terrorist)

USA KRIEGE | VERDACHT USA SCHURKENSTAAT USA WELTGRÖSSTER TERRORIST
Seite 1 Antwort 7 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=962.0
(usa kriege | verdacht usa schurkenstaat usa weltgrößter terrorist)
1945 DRESDEN DAS DEUTSCHE HIROSHIMA
KRIEG KRIEGE TOTE OPFER 1

Jede Tote ist eine Tote zu viel.
Jeder Tote ist ein Toter zu viel.
Jeder tote Mensch ist ein toter Mensch zu viel.
Jedes tote Menschenkind ist ein totes Menschenkind zu viel.
Jedes tote Kind ist ein totes Kind zu viel.
Jedes Opfer ist ein Opfer zu viel.
Jeder verletzte Mensch ist ein verletzter Mensch zu viel.
Jedes verletzte Menschenkind ist ein verletztes Menschenkind zu viel.

1985 DAMALS VOR 40 JAHREN BOMBEN AUF DRESDEN Februar 1985 Titelseite.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10988

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Verdacht: Die Geschichte wiederholt sich immer wieder.

Verdacht: Wir werden von Machthabern gezielt belogen.
Verdacht: Wir werden gezielt belogen.

Verdacht: Wenn die Justiz versagt, kann jeder Machthaber tun und lassen, was er will.
Verdacht: Wenn die Polizei versagt, kann jeder tun und lassen, was er will.
Verdacht: Wenn das Militär versagt, kann jeder tun und lassen, was er will.

Verdacht: Diktatur geistig abnormer schwerkrimineller Staatsanwälte
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=745.0
Begründung: Gesunde Menschen im Amt tun so etwas nicht.

GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=946.0
(1999 FISCHER UEBERSCHAER DER NATIONALSOZIALISMUS VOR GERICHT 1943-1952)

DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.0

Es gilt die Unschuldsvermutung. Für externe Inhalte kann keine Verantwortung übernommen werden.

2014 GUIDO GRANDT DENKEN SIE IMMER DARAN SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT.jpg


ALTERNATIVE MEDIEN KRITISCHE LINKS UND INFORMATIONEN
Seite 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=961.0

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

« Letzte Änderung: 18 November 2017, 12:34:11 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.806
  • Reputation: 556
  • Referrals: 0
USA 219 KRIEGE IN 231 JAHREN
« Antwort #1 am: 08 März 2017, 13:35:03 »
USA KRIEGE | VERDACHT USA SCHURKENSTAAT USA WELTGRÖSSTER TERRORIST
Seite 1 Antwort 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=962.0
(usa kriege | verdacht usa schurkenstaat usa weltgrößter terrorist)

Zeitgeschichte: USA 219 KRIEGE IN 231 JAHREN

DIE ANSTALT Polit-Satire und Wahrheitsforschung Politsatire-Vorhang zu.
Seite 2 Antwort 26 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=935.15

extern und zugespielt: USA 219 KRIEGE IN 231 JAHREN | 1946-2014: 7 MILLIONEN TOTE
https://de-de.facebook.com/Anonymous.Kollektiv/posts/801449516568177:0

20141111 zugespielt anonymous USA 219 KRIEGE 1775 BIS 2014.pdf
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=935.0;attach=9096

Anonymous mit Jorge Massoud.
11. November 2014 um 16:00 • Bearbeitet •

Die Vereinigten Staaten von Amerika haben in 231 Jahren seit ihrer Gründung, insgesamt 219 mal selbst Krieg geführt, militärisch interveniert oder waren in kriegsähnliche Handlungen verwickelt, beispielsweise über eine Geheimdienstbeteiligung an Terroranschlägen, Putsch- und Umsturzversuchen auf dem Territorium eines anderen Staates. Dabei wurde die USA kein einziges Mal selbst angegriffen. Die nachfolgende Liste verdeutlicht eindrucksvoll, dass die aggressive Politik wie aktuell gegen Russland im Ukraine-Konflikt keine Ausnahme darstellt, sondern seit Jahrhunderten Tradition hat. Die systematische Kriegsführung der USA und ihrer Vasallen hat sich mittlerweile zu einem essentiellen und bedeutenden Wirtschaftszweig entwickelt, vergleichbar mit dem Maschinenbau in Deutschland. Rüstungskonzerne sowie die Finanz -und Investmentindustrie verdienen mit Kriegen und bewaffneten Konflikten Milliarden. Wir haben daher allen Grund uns zu sorgen. Denn ein Krieg gegen Russland wäre nur ein weiterer Punkt auf einer nicht enden wollenden Liste mit mehr als 200 verübten Kriegshandlungen. Es dürfte jetzt auch jeder im Stande sein, sich selbst die Frage zu beantworten, wer Terrorstaat Nummer 1 auf dieser Welt ist. Seit Ende des Zweiten Weltkrieges, von 1946 bis heute, haben die Kriege der US-Regierung fast 7 Millionen Menschen das Leben gekostet. Wohlgemerkt ohne die Toten beider Weltkriege.

1. 1775-1783 Revolutionskrieg gegen Großbritannien
2. 1775-1776 Kanada
3. 1798-1800 Seekrieg mit Frankreich (ohne Kriegserklärung)
4. 1801-1805 Tripolis, Erster Berberkrieg
5. 1806 Mexiko (Spanisches Gebiet)
6. 1806-1810 Golf von Mexiko
7. 1810 West-Florida (Spanisches Gebiet)
8. 1812 Besetzung der Insel Melia (Spanisches Gebiet)
9. 1812-1815 Großbritannien (Kriegserklärung erfolgt)
10. 1812-1815 Kanada
11. 1813 West-Florida (Spanisches Gebiet)
12. 1813-1814 Marquesas-Inseln
13. 1814 Spanisch-Florida
14. 1814-1825 Kariben
15. 1815 Algier, Zweiter Berberkrieg
16. 1815 Tripolis
17. 1816 Spanisch-Florida, Erster Seminolenkrieg
18. 1817 Insel Amelia (Spanisches Gebiet)
19. 1818 Oregon
20. 1820-1823 Afrika (Bekämpfung des Sklavenhandels)
21. 1822 Kuba
22. 1823 Kuba
23. 1824 Kuba
24. 1824 Puerto Rico (Spanisches Gebiet)
25. 1825 Kuba
26. 1827 Griechenland
27. 1831-1832 Falkland-Inseln
28. 1832 Sumatra
29. 1833 Argentinien
30. 1835-1936 Peru
31. 1836 Mexiko
32. 1838-1839 Sumatra
33. 1840 Fidschi-Inseln
34. 1841 Samoa
35. 1841 Drummond-Inseln, Kingsmillgruppe
36. 1842 Mexiko
37. 1843 Afrika
38. 1844 Mexiko
39. 1846-1848 Mexiko
40. 1849 Smyrna
41. 1851 Türkei
42. 1851 Johanna-Insel (östlich von Afrika)
43. 1852-1853 Argentinien
44. 1853 Nicaragua
45. 1853-1854 Riukio- und Bonin-Inseln (Japan)
46. 1854 China
47. 1854 Nicaragua
48. 1855 China
49. 1855 Fidschi-Inseln
50. 1855 Uruguay
51. 1856 Panama, Republik von Neu Granada
52. 1856 China
53. 1857 Nicaragua
54. 1858 Uruguay
55. 1858 Fidschi-Inseln
56. 1858-1859 Türkei
57. 1859 Paraguay
58. 1859 Mexiko
59. 1859 China
60. 1860 Angola, Portugisisch-Westafrika
61. 1860 Kolumbien, Golf von Panama
62. 1863 Japan
63. 1864 Japan
64. 1864 Japan
65. 1865 Panama
66. 1866 Mexiko
67. 1866 China
68. 1867 Insel Formosa
69. 1868 Japan
70. 1868 Uruguay
71. 1868 Kolumbien
72. 1870 Mexiko
73. 1870 Hawaiische Inseln
74. 1871 Korea
75. 1973 Kolumbien
76. 1873 Mexiko
77. 1874 Hawaiische Inseln
78. 1876 Mexiko
79. 1882 Ägypten
80. 1885 Panama (Colon)
81. 1888 Korea
82. 1889-1889 Samoa
83. 1888 Haiti
84. 1889 Hawaiische Inseln
85. 1890 Argentinien
86. 1891 Haiti
87. 1891 Beringmeer
88. 1891 Chile
89. 1893 Hawaii
90. 1894 Brasilien
91. 1894 Nicaragua
92. 1894-1896 Korea
93. 1894-1895 China
94. 1894-1895 China
95. 1895 Kolumbien
96. 1896 Nicaragua
97. 1898-1899 China
98. 1898 Nicaragua
99. 1898 Amerikanisch-Spanischer Krieg
100. 1899 Samoa
101. 1899-1901 Philippinen
102. 1900 China
103. 1901 Kolumbien
104. 1902 Kolumbien
105. 1902 Kolumbien
106. 1903 Honduras
107. 1903 Dominikanische Republik
108. 1903 Syrien
109. 1903-1914 Panama
110. 1904 Dominikanische Republik
111. 1904-1905 Korea
112. 1904 Tanger, Marokko
113. 1904 Panama
114. 1904-1905 Korea
115. 1906-1909 Kuba
116. 1907 Honduras
117. 1910 Nicaragua
118. 1911 Honduras
119. 1911 China
120. 1912 Honduras
121. 1912 Panama
122. 1912 Kuba
123. 1912 China
124. 1912 Türkei
125. 1912-1925 Nicaragua
126. 1912-1941 China
127. 1913 Mexiko
128. 1914 Haiti
129. 1914 Dominikanische Republik
130. 1914-1917 Mexiko
131. 1915-1934 Haiti
132. 1917-1918 Erster Weltkrieg
133. 1917-1922 Kuba
134. 1918-1919 Mexiko
135. 1918-1920 Panama
136. 1918-1920 Sowjetrußland
137. 1919 Honduras
138. 1920-1922 Rußland (Sibirien)
139. 1920 China
140. 1920 Guatemala
141. 1921 Panama-Costa Rica
142. 1922 Türkei
143. 1924 Honduras
144. 1924 China
145. 1925 China
146. 1925 Honduras
147. 1925 Panama
148. 1926-1933 Nicaragua
149. 1926 China
150. 1927 China
151. 1933 Kuba
152. 1940 Neufundland, Bermuda, St. Lucia, Bahamas, Jamaika, Antigua,
Trinidad, Britisch Guayana
153. 1941 Grönland [Dänisches Gebiet]
154. 1941 Niederlande (Niederländisch-Guayana)
155. 1941 Island
156. 1941 Deutschland [Attacken auf deutsche Schiffe]
157. 1941 US-Eintritt in den Zweiten Weltkrieg
158. 1941-1945 Deutschland, Italien, Japan
159. 1942 Labrador
160. 1945-1960 China (CIA)
161. 1946-1947 Italien (CIA)
162. 1947-1955 Griechenland (CIA)
163. 1945-1955 Philippinen (CIA)
164. 1950-1953 Koreakrieg
165. 1949-1953 Albanien (CIA)
166. 1955 Deutschland (CIA)
167. 1953 Iran (CIA)
168. 1953-1954 Guatemale (CIA)
169. 1955 Costa Rica (CIA)
170. 1956-1957 Syrien (CIA)
171. 1957-1958 Der Mittlere Osten
172. 1957-1958 Indonesien (CIA)
173. 1955-1965 Westeuropa (CIA)
174. 1945-1965 Sowjetunion (CIA)
175. 1955-1975 Italien (CIA)
176. 1945-1975 30 Jahre Krieg in Vietnam (CIA)
177. 1955-1973 Kambodscha (CIA)
178. 1957-1973 Laos (CIA)
179. 1959-1963 Haiti
180. 1960 Guatemala
181. 1960-1963 Ekuador (CIA)
182. 1960-1964 Kongo (CIA)
183. 1961-1961 Brasilien (CIA)
184. 1960-1965 Peru (CIA)
185. 1960-1966 Dominikanische Republik (CIA)
186. 1950-1980 Kuba (CIA)
187. 1865 Indonesien (CIA)
188. 1966 Ghana (CIA)
189. 1964-1970 Uruguay (CIA)
190. 1964-1973 Chile (CIA)
191. 1964-1974 Griechenland (CIA)
192. 1964-1875 Bolivien (CIA)
193. 1962-1985 Guatemala (CIA)
194. 1970-1971 Costa Rica (CIA)
195. 1972-1975 Irak (CIA)
196. 1973-1975 Australien (CIA)
197. 1975 Indonesien [CIA]
198. 1975-1985 Angola (CIA)
199. 1975-1978 Zaire (CIA)
200. 1976-1980 Jamaika (Wirtschaftskrieg)
201. 1979-1981 Seychellen
202. 1979-1984 Grenada
203. 1983 Marokko (CIA)
204. 1982-1984 Surinam (CIA)
205. 1981-1989 Lybien
206. 1981-1990 Nicaragua [Anstiftung zum Bürgerkrieg]
207. 1969-1991 Panama (CIA)
208. 1990 Bulgarien [CIA]
209. 1990-1991 Irak, Zweiter Golfkrieg
210. 1979-1992 Afghanistan (CIA)
211. 1980-1994 El Salvador [CIA]
212. 1986-1994 Haiti (CIA)
213. 1992-1994 Somalia
214. 2001-???? Afghanistan.
215. 1991 IRAK
216. 2003 IRAK
217. 2011 Libyen
218. 2013 Syrien
219. 2014 Ukraine

20141111 zugespielt anonymous USA 219 KRIEGE 1775 BIS 2014.pdf
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=935.0;attach=9096

20141111 zugespielt anonymous USA 219 KRIEGE 1775 BIS 2014 Seite 1.jpg


20141111 zugespielt anonymous USA 219 KRIEGE 1775 BIS 2014 Seite 1.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=935.0;attach=9097

20141111 zugespielt anonymous USA 219 KRIEGE 1775 BIS 2014 Seite 2.jpg


20141111 zugespielt anonymous USA 219 KRIEGE 1775 BIS 2014 Seite 2.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=935.0;attach=9099

20141111 zugespielt anonymous USA 219 KRIEGE 1775 BIS 2014 Seite 3.jpg


20141111 zugespielt anonymous USA 219 KRIEGE 1775 BIS 2014 Seite 3.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=935.0;attach=9101

20141111 zugespielt anonymous USA 219 KRIEGE 1775 BIS 2014 Seite 4.jpg


20141111 zugespielt anonymous USA 219 KRIEGE 1775 BIS 2014 Seite 4.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=935.0;attach=9103

20141111 zugespielt anonymous USA 219 KRIEGE 1775 BIS 2014 Seite 5.jpg


20141111 zugespielt anonymous USA 219 KRIEGE 1775 BIS 2014 Seite 5.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=935.0;attach=9105

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Verdacht: Die USA sind die größten Terroristen der Welt. (*)
(*) Die verantwortlichen Machthaber sind die größten Terroristen der Welt.

Verdacht: Die USA sind die schlimmsten Terroristen der Welt. (*)
(*) Die verantwortlichen Machthaber sind die schlimmsten Terroristen der Welt.

Begründungen: extern und zugespielt oben und alles, was zur Last gelegt werden kann:
https://www.youtube.com/watch?v=svoZFtddE-Q
Die große HOLLYWOOD-Show! Großes KINO... ohne ROSA BRILLE!

ca 11:20 Sinngemäß:
DIE DEFINITION VON WAHNSINN IST BLINDER GEHORSAM
JEREMY LOCKE aus ENDE DES BÖSEN

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

auch extern und zugespielt:

20131204 / 04.12.2013 OLIVER JANICH DIE VEREINIGTEN STAATEN VON EUROPA

Die Entwicklung der Europäischen Union zu einem »Superstaat« schreitet schier unaufhaltsam voran. Die meisten Menschen nehmen das politische Tagesgeschehen als eine schwer zu durchschauende Aneinanderreihung zufälliger Ereignisse wahr. Sie halten die Entwicklung der Europäischen Union für zwangsläufig.

Doch historische Dokumente belegen: Die Idee der Europäischen Union mit gemeinsamer Zentralbank, Währung und Regierung ist schon über 70 Jahre alt. Die Vereinigten Staaten von Europa sollen als Vorbild für eine »Neue Weltordnung« dienen, in der nicht mehr der Einzelne über sein Schicksal entscheidet, sondern jeder Lebensbereich von Politikern und Bürokraten bis in Kleinste geregelt ist. Es droht eine Orwell’sche Schreckensvision wie im Buch 1984.

Der Bürger bleibt dabei außen vor. Seine Aufgabe beschränkt sich fast ausschließlich darauf, die Zeche zu bezahlen. Ein wirkliches Mitbestimmungsrecht hat er nicht. Viele Europäer nehmen diese neuen Vereinigten Staaten von Europa zunehmend als Unterdrückungssystem wahr, denn die Souveränität der einzelnen Länder steht nur noch auf dem Papier. Massive Eingriffe in Privateigentum und totale Überwachung des Einzelnen drohen. Janich deckt die Mechanismen, einflussreichen Netzwerke und Hintermänner, die an diesem Ziel arbeiten, schonungslos auf.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Oliver Janich, freier Journalist und Buchautor, schrieb unter anderem für Focus, Süddeutsche Zeitung und Euro am Sonntag. Als einer der ersten Journalisten wies er darauf hin, dass durch den Lissabon-Vertrag die Wiedereinführung der Todesstrafe erlaubt ist. Im Januar 2010 erregte seine Titelgeschichte über Widersprüche in der offiziellen Theorie zu 9/11 großes Aufsehen.

20131210 / 10.12.2013 zugespielte externe persönliche Meinung  / Verdacht: "Wir leben in einer pathologischen Plutokratie, der Herrschaft einiger weniger Psychopathen," so beschreibt er den europäischen Moloch, der von Psychopathen aller Länder regiert wird. Ein totalitärer Staat ist es im Laufe der letzten 15 Jahre geworden, der völlig außer Kontrolle geraten ist. Er hat sich verselbständigt, kontrolliert sich selbst, gehorcht keiner äußeren Instanz mehr, wirkt straffrei, führt und terrorisiert mit Hilfe der Geheimdienste. Janich beschreibt die Arbeitsweise der "Wissenschaft des Bösen" und die Spielwiese der pathologischen Plutokratie. Wer lenkt wen in dieser Elfenbeinturmwelt? Wer reguliert die Krümmung der Bananen, wer regelt die Temperaturvorschriften in Metzgereien, wer kontrolliert den Staatshaushalt in Griechenland, wer lässt Atomwaffen zu, wer steuert die Armeen von 25 Ländern, wer ist für was verantwortlich? Janich kommt zum Schluß - wir ahnten es bereits - dass niemand mehr verantwortlich ist! In Zeiten des wirtschaftlichen Niederganges werden die Gehälter von hunderttausend europäischen Sesselfurzern und adretten Sekretärinnen nochmals auf astronomische Summen erhöht, die vergebenen Pensionen für kleine Bereichsleiter übertreffen die Pensionsansprüche von Staatspräsidenten. Längst führen einflussreiche Lobbys die Geschäfte dieses Molochs, geheime Netzwerke und Organisationen machen in Brüssel was sie wollen.

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Zeitgeschichte:

DIE ANSTALT Polit-Satire und Wahrheitsforschung
Seite 2 Antwort 24 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=935.15

20150910 1957 GMX BARACK OBAMA USA NEHMEN IM KOMMENDEN JAHR 10000 SYRER AUF 1.jpg


20150910 1957 GMX BARACK OBAMA USA NEHMEN IM KOMMENDEN JAHR 10000 SYRER AUF 1.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=935.0;attach=9088

20150910 1957 GMX BARACK OBAMA USA NEHMEN IM KOMMENDEN JAHR 10000 SYRER AUF 2.jpg


20150910 1957 GMX BARACK OBAMA USA NEHMEN IM KOMMENDEN JAHR 10000 SYRER AUF 2.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=935.0;attach=9090

20150910 1957 GMX BARACK OBAMA USA NEHMEN IM KOMMENDEN JAHR 10000 SYRER AUF 3.jpg


20150910 1957 GMX BARACK OBAMA USA NEHMEN IM KOMMENDEN JAHR 10000 SYRER AUF 3.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=935.0;attach=9092

20150910 1957 GMX BARACK OBAMA USA NEHMEN IM KOMMENDEN JAHR 10000 SYRER AUF 4.jpg


20150910 1957 GMX BARACK OBAMA USA NEHMEN IM KOMMENDEN JAHR 10000 SYRER AUF 4.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=935.0;attach=9094

http://www.gmx.at/magazine/politik/fluechtlingskrise-in-europa/fluechtlingskrise-usa-kommenden-jahr-10-000-syrer-30909368

"Flüchtlingskrise: USA nehmen im kommenden Jahr 10 000 Syrer auf"

"Aktualisiert am 10.09.2015, 19:57 Uhr"

"Washington (dpa) - Die USA werden nach dem Willen von Präsident Barack Obama in den kommenden zwölf Monaten deutlich mehr syrische Flüchtlinge aufnehmen als bisher. Indes verschärft sich die Flüchtlingskrise in Südosteuropa wieder." ...

Sinngemäß: USA nehmen im kommenden Jahr 10.000 Syrer auf - USA nehmen im Jahr 2016 10.000 Syrer auf - 2016 USA nehmen 10.000 Syrer auf - 2016 USA nehmen 10 000 Syrer auf - ...

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Zahlen, Fakten, Daten und Links:

Fläche in Quadratkilometer (km2):
17,098,242 km2 (17 MILLIONEN 98 TAUSEND 242 km2) Platz 1 RUSSLAND
09,984,670 km2 (9 MILLIONEN 984 TAUSEND 670 km2) Platz 2 KANADA
09,826,675 km2 (9 MILLIONEN 826 TAUSEND 675 km2) Platz 3 USA
09,596,960 km2 (9 MILLIONEN 596 TAUSEND 960 km2) Platz 4 CHINA
08,514,877 km2 (8 MILLIONEN 514 TAUSEND 877 km2) Platz 5 BRASILIEN
07,741,220 km2 (7 MILLIONEN 741 TAUSEND 220 km2) Platz 6 AUSTRALIEN
04,381,324 km2 (4 MILLIONEN 381 TAUSEND 324 km2) EU (2015)
03,287,263 km2 (3 MILLIONEN 381 TAUSEND 262 km2) Platz 7 INDIEN
00,357,022 km2 (357 TAUSEND 022 km2) Platz 63 DEUTSCHLAND
00,185,180 km2 (185 TAUSEND 180 km2) Platz 89 SYRIEN 
00,083,871 km2 (83 TAUSEND 871 km2) Platz 114 ÖSTERREICH
00,000,000 (0,44 km2) Platz 257 VATIKAN

Einwohnerzahl:
USA 322 Millionen (*) / wikipedia 317.238.626 (14. Dezember 2013)
EU 508 Millionen
DEUTSCHLAND 81,2 Millionen
ÖSTERREICH 8,5 Millionen
VATIKAN 842 (geschätzt im Juli 2014)

Links:

USA https://de.wikipedia.org/wiki/Vereinigte_Staaten

EU https://de.wikipedia.org/wiki/Europ%C3%A4ische_Union

DEUTSCHLAND https://de.wikipedia.org/wiki/Deutschland

ÖSTERREICH https://de.wikipedia.org/wiki/%C3%96sterreich

VATIKAN https://de.wikipedia.org/wiki/Vatikanstadt

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Staaten_der_Erde

(*) USA EINWOHNERZAHL http://www.census.gov/population/www/popclockus.html - http://www.census.gov/popclock/

FLÄCHEN https://www.cia.gov/library/publications/the-world-factbook/rankorder/2147rank.html

Rank   Country (SQ KM) Date of Information ...

1 Russia 17,098,242
2 Canada 9,984,670
3 United States 9,826,675
4 China 9,596,960
5 Brazil 8,514,877
6 Australia 7,741,220
7 India 3,287,263
8 Argentina 2,780,400
9 Kazakhstan 2,724,900
...
257 Holy See (Vatican City) 0 (0,44)

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Zeitgeschichte:

Politsatire Akte X und EU-Politsatire Vorhang auf!

20150616 UNCUT SATIRE BARACK OBAMA WIR SCHICKEN BOMBEN GEIL ODER.jpg


20150616 UNCUT SATIRE BARACK OBAMA WIR SCHICKEN BOMBEN GEIL ODER.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=935.0;attach=8489

DIE ANSTALT WELTWEIT EXTERNER BEITRAG Politsatire ...
Seite 1 Antwort 13 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=935.0

Politsatire:
20150616 / 16.06.2015
UNCUT SATIRE BARACK OBAMA
WIR SCHICKEN BOMBEN.
WIR VERURSACHEN FLÜCHTLINGE.
WIR STEHLEN DIE ROHSTOFFE UND
DESTABILISIEREN FOLGLICH EUROPA.
GEIL, ODER?

Politsatire sinngemäß:
WIR SCHICKEN BOMBEN. GEIL, ODER?
WIR VERURSACHEN FLÜCHTLINGE. GEIL, ODER?
WIR STEHLEN DIE ROHSTOFFE. GEIL, ODER?
WIR DESTABILISIEREN EUROPA. GEIL, ODER?


Politsatire Akte X und EU-Politsatire Vorhang zu.

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

DIE ANSTALT Polit-Satire und Wahrheitsforschung
Seite 2 Antwort 23 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=935.15

20151103 zugespielt EINE FORDERUNG AN DIE USA NEHMEN SIE ALLE FLUECHTLINGE AUF.jpg


20151103 zugespielt EINE FORDERUNG AN DIE USA NEHMEN SIE ALLE FLUECHTLINGE AUF.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=935.0;attach=9079

20151103 / 03.11.2015 zugespielte externe Meinung und Graphik EINE FORDERUNG AN DIE USA! NEHMEN SIE ALLE FLÜCHTLINGE AUF, DIE SIE AUS IHREM LAND VERTRIEBEN HABEN, UND DIE WELT IST GANZ SCHNELL KRIEGSFREI!

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Wir wollen keinen Krieg. Wir wollen keine Kriege.
Der Hausverstand sagt: KEINE KRIEGE - KEINE FLÜCHTLINGE


Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Verdacht: Die Geschichte wiederholt sich immer wieder.

Verdacht: Wir werden von Machthabern gezielt belogen.
Verdacht: Wir werden gezielt belogen.

Verdacht: Wenn die Justiz versagt, kann jeder Machthaber tun und lassen, was er will.
Verdacht: Wenn die Polizei versagt, kann jeder tun und lassen, was er will.
Verdacht: Wenn das Militär versagt, kann jeder tun und lassen, was er will.

Verdacht: Diktatur geistig abnormer schwerkrimineller Staatsanwälte
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=745.0
Begründung: Gesunde Menschen im Amt tun so etwas nicht.

GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=946.0
(1999 FISCHER UEBERSCHAER DER NATIONALSOZIALISMUS VOR GERICHT 1943-1952)

DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.0

Es gilt die Unschuldsvermutung. Für externe Inhalte kann keine Verantwortung übernommen werden.

2014 GUIDO GRANDT DENKEN SIE IMMER DARAN SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT.jpg


ALTERNATIVE MEDIEN KRITISCHE LINKS UND INFORMATIONEN
Seite 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=961.0

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

« Letzte Änderung: 09 März 2017, 15:59:31 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.806
  • Reputation: 556
  • Referrals: 0
USA KRIEGE 1950-2012
« Antwort #2 am: 09 März 2017, 15:53:58 »
USA KRIEGE | VERDACHT USA SCHURKENSTAAT USA WELTGRÖSSTER TERRORIST
Seite 1 Antwort 2 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=962.0
(usa kriege | verdacht usa schurkenstaat usa weltgrößter terrorist)

Zeitgeschichte: USA KRIEGE 1950-2012

DIE ANSTALT Polit-Satire und Wahrheitsforschung
Seite 2 Antwort 27 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=935.15
USA KRIEGE 1950-2012

2013 zugespielt terra kurier de USA KRIEGE 1950 BIS 2012.pdf
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=935.0;attach=9195

2013 zugespielt terra kurier de USA KRIEGE 1950 BIS 2012 Seite 1.jpg


2013 zugespielt terra kurier de USA KRIEGE 1950 BIS 2012 Seite 1.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=935.0;attach=9196

2013 zugespielt terra kurier de USA KRIEGE 1950 BIS 2012 Seite 2.jpg


2013 zugespielt terra kurier de USA KRIEGE 1950 BIS 2012 Seite 2.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=935.0;attach=9198

2013 zugespielt terra kurier de USA KRIEGE 1950 BIS 2012 Seite 3.jpg


2013 zugespielt terra kurier de USA KRIEGE 1950 BIS 2012 Seite 3.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=935.0;attach=9200

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

extern und zugespielt 2013: http://www.terra-kurier.de/US-Kriege.htm

Wie viele Kriege hat die USA nach Beendigung des 2. Weltkriegs bereits geführt?

Nicht gelistet sind beispielsweise CIA-Operationen, wie der „arabische Frühling“ und andere verdeckte Kriege.

Hier eine Übersicht, die keineswegs Anspruch auf Vollständigkeit erhebt:

1950-1953 Korea-Krieg: 27.06.1950 bis 27.07.1953

1956 Suez-Krise: Ägypten, 26.07.1956 bis 15.11.1956

1958 Operation Blue Bat: Libanon, 15.07.1958 bis 20.10.1958

1958–1963 Taiwan-Straße: 23.08.1958 bis 1.06.1963

1960–1962 Kongo: 14.07.1960 bis 1.09.1962

1962–1963 Kuba-Krise: weltweit, 24.10.1962 bis 1.06.1963

1965–1966 Operation Powerpack: Dominikanische Republik, 28.04.1965 bis 21.09.1966

1965-1970 Operation Arc Light: Südostasien, 18.06.1965 bis April 1970

1965-1968 Operation Rolling Thunder: Südvietnam, 24.02.1965 bis Oktober 1968

1967 Sechs-Tage-Krieg: Mittlerer Osten, 13.05.1967 bis 10.06.1967

1970 Operation Tailwind: Laos

1970 Operation Ivory Coast/Kingoin: Nordvietnam, 21.11.1970

1962–1971 Operation Linebacker I: Nordvietnam,

1962-1971 Operation Ranch Hand: Südvietnam, Januar 1962 bis Januar 1971

1972 Operation Linebacker II: Nordvietnam, 18.12.1972 bis 29.12.1972
      
1972 Operation Pocket Money: Nordvietnam, 9.05.1972 bis 23.10.1972

1972 Operation Freedom Train: Nordvietnam, 6.04.1972 bis 10.05.1972

1972–1973 Operation Endweep: Nordvietnam, 27.01.1972 bis 27.07.1973

1973 Operation Nickel Grass: Mittlerer Osten, 6.10.1973 bis 17.11.1973

1975 Operation Eagle Pull: Kambodscha, 11.04.1975 bis 13.04.1975

1975 Operation Freequent Wind: Evakuierung in Südvietnam, 26.04.1975 bis 30.04.1975

1975-???? Operation Mayaguez: Kambodscha, 15.05.1975? 1977 ? 1999

1977-1999 Operation Coronet Oak: Zentral- und Südamerika, Oktober 1977 bis 17.02.1999

1980 Operationen Eagle Claw/Desert One": Iran, 25.04.1980

1981 Operation Golf von Sidra: Libyen, 18.08.1981

1981–1992 El Salvador, Nikaragua: 1.01.1981 bis 1.02.1992

1983 Operation Urgent Fury: Grenada, 23.10.1983 bis 21.11.1983

1982-1987 US-Multinational Force: Libanon, 25.08.1982 bis 11.12.1987

1986 Operation Attain Document: Libyen, 26.01.1986 bis 29.03.1986

1986 Operation El Dorado Canyon: Libyen, 12.04.1986 bis 17.04.1986

1986 Operation Blast Furnace: Bolivien, Juli 1986 bis November 1986

1987–1990 Operation Ernest Will: Persischer Golf, 24.07.1987 bis 2.08.1990

1988 Operation Praying Mantis: Persischer Golf, 17.04.1988 bis 19.04.1988

1988 Operation Golden Pheasant: Honduras, ab März 1988

1989 Operation Nimrod Dancer: Panama, Mai 1989 bis 20.12.1989

1989–1990 Operation Just Cause: Panama, 20.12.1989 bis 31.01.1990

1990 Operation Promote Liberty: Panama, 31.01.1990

1990-1991 Operation Sharp Edge: Liberia, Mai 1990 bis 8.01.1991

1990-1991 Operation Desert Shield: 2.08.1990 bis 17.01.1991

1990–1993 Operation Ghost Zone: Bolivien, März 1990 bis 1993

1991 Operation Desert Storm: Irak, 17.01.1991 bis 28.02.1991

1991 Operation Eastern Exit: Somalia, 2.01.1991 bis 11.01.1991

1991 Operation Productiv Effort/Sea Angel: Bangladesh, Mai 1991 bis Juni 1991

1991 Operation Fiery Vigil: Philippinen, 1. bis 30.06.1991

1991 Operation Victor Squared: Haiti, 1. bis 30.09.1991

1991 Operation Quick Lift: Zaire, 24.09.1991 bis 7.10.1991

1991 Operation Coronet Nighthawk: Zentral- und Südamerika, ab 1991

1991 Operation Desert Falcon: Saudi Arabien, ab 31.03.1991

1991–1992 Operation Desert Calm: "Südwest-Asien, 1.03.1991 bis 1.01.1992

1991–1994 Operation Support Justice: Südamerika, 1991 bis 1994

1991-1994 Operation Provide Comfort: Kurdistan, 5.04.1991 bis Dezember 1994

1991–1996 Operation Provide Comfort II: Kurdistan, 24.07.1991 bis 31.12.1996

1992 Operation Desert Farewell: Südwest-Asien, 1.01.1992 bis 1992

1992 Operation Silver Anvil: Sierra Leone, 2.05.1992 bis 5.05.1992

1992 Operation Maritime Monitor: Adria, 16.07.1992 bis 22.11.1992

1992 Operation Sky Monitor: Bosnien-Herzegowina, ab 16.10.1992

1992–1993 Operation Maritime Guard: Adria, 22.11.1992 bis 15.06.1993

1992–1996 Operation Provide Promise: Bosnien, 3.07.1992 bis 31.03.1996

1993–1995 Operation Sharp Guard: Adria, 15.06.1993 bis Dezember 1995

1993 Cruise Missile-Angriffe: Irak, 26.06.1993, 17.01.1993,

1994 Operation Distant Runner: Ruanda, 9.04.1994 bis 15.04.1994

1994 Operationen Quiet Resolve und Support Hope: Ruanda, 22.07.1994 bis 30.09.1994

1994 Operation Vigilant Warrior: Kuwait, Oktober 1994 bis November 1994

1994 Operation Able Sentry: Serbien-Mazedonien, ab 5.07.1994

1994–1995 Operation Uphold/Restore Democracy": Haiti, 19.09.1994 bis 31.03.1995

1994-1996 Operation Steady State: Südamerika, 1994 bis April 1996

1995 Operation United Shield: Somalia, 22.01.1995 bis 25.03.1995

1995 Operation Vigilant Sentine I: Kuwait, ab August 1995

1995 Operation Nomad Vigil: Albanien, 1.07.1995 bis 5.11.1996

1995 Operation Safe Border: Peru/Ecuador, ab 1995

1995 Operation Deliberate Force: Republika Srpska, 29.08.1995 bis 21.09.1995

1995 Operation Determined Effort: Bosnien, Juli 1995 bis Dezember 1995

1995 Operation Quick Lift: Kroatien, Juli 1995

1995–1996 Operation Decisive Enhancement: Adria, 1.12.1995 bis 19.06.1996

1995-1996 Operation Joint Edeavor: Bosnien-Herzegowina, Dezember 1995 bis Dezember 1996

1996 Operation Assured Response: Liberia, April 1996 bis August 1996

1996 Operation Quick Response: Zentralafrikanische Republik, Mai 1996 bis August 1996

1996 Operation Guardian Assistance: Zaire/Ruanda/Uganda, 15.11.1996 bis 27.12.1996

1996 Operation Pacific Haven/Quick Transit: Irak ? Guam, 15.09.1996 bis 16.12.1996

1996 Operation Laser Strike: Südafrika, ab 1.04.1996

1996 Operation Nomad Edeavor: Taszar, Ungarn, ab März 1996

1996 Operation Northern Watch: Kurdistan, ab 31.12.1996

1996 Operation Desert Focus: Saudi Arabien, ab Juli 1996

1996 Operation Desert Strike: Irak, 3.09.1996;

1996 Operation Decisive Edeavor/Decisive Edge: Bosnien-Herzegowina, Januar-Dezember 1996

1997 Operation Guardian Retrieval: Kongo, März 1997 bis Juni 1997

1997 Operation Noble Obelisk: Sierra Leone, Mai 1997 bis Juni 1997

1997 Operation Bevel Edge: Kambodscha, Juli 1997

1997 Operation Phoenix Scorpion I: Irak, ab November 1997

1998 Operation Noble Response: Kenia, 21.01.1998 bis 25.03.1998

1998 Operation Shepherd Venture: Guinea-Bissau, 10.06.1998 bis 17.06.1998

1998 Operation Infinite Reach: Sudan/Afghanistan, 20. bis 30.08.1998

1998 Operation Phoenix Scorpion II: Irak, ab Februar 1998

1998 Operation Phoenix Scorpion III: Irak, ab November 1998

1998 Operation Phoenix Scorpion IV: Irak, ab Dezember 1998

1998 Operation Desert Fox: Irak, 16.12.1998 bis 20.12.1998

1998 Operation Joint Guard: Bosnien-Herzegowina, 20.06.1998

1998 Operation Determined Falcon: Kosovo/Albanien, 15.06.1998 bis 16.06.1998

1998 Operation Joint Forge: ab 20.06.1998Operation "Deliberate Forke": Bosnien-Herzegowina, ab 20.06.1998

1998-1999 Operation Deny Flight: Bosnien, 12.04.1993 bis 20.12.1995? 1998-1999

1998-1999 Operation Eagle Eye: Kosovo, 16.10.1998 bis 24.03.1999

1998-1999 Operation Determined Force: Kosovo, 8.10.1998 bis 23.03.1999

1999 Operation Sustain Hope/Allied Harbour: Kosovo, ab 5.04.1999

1999 Operation Shining Hope: Kosovo, ab 5.04.1999

1999 Operation Cobalt Flash: Kosovo, ab 23.03.1999

2001 Operation Enduring Freedom. Afghanistan, ab 7.10.2001

2003 Angriff auf den Irak, ab 20.3.2003

2004 März 2004 Haiti – Nach dem Sturz von Präsident Jean-Bertrand Aristide entsenden die Vereinigten Staaten im Rahmen einer multinationalen Übergangstruppe des Sicherheitsrats der Vereinten Nationen Truppen nach Haiti.

2004 Wiederholte Kriegsdrohungen gegen den Iran seit mindestens März 2004

2011 Angriff auf Libyen und die Ermordung Gaddafis, Februar bis Oktober

2012 Unterstützung der sogenannten „syrischen Opposition“

Sämtliche US-Einsätze sind selbstverständlich reine „Friedensmissionen“.

Was macht die USA auch schon mal gerne während solcher Missionen? Man setzt die „Instrumente des Friedens“ ein.

Atomwaffen sind doch nur Instrumente des Friedens

Im „Kampf gegen den Terror“ und in einem möglichen Krieg gegen die Islamische Republik Iran hat man in den USA bereits vor einiger Zeit angekündigt auch taktische Atomwaffen einzusetzen. Dafür hat man sogenannte „Mini-Atombomben“ entwickelt, die man als „ideale Waffe“ für solche „vorbeugenden“ Einsätze ansieht.

Diese „Mini-Atombomben“, zu denen auch bunkerbrechende Bomben mit atomaren Gefechtsköpfen zählen, wurden jetzt kürzlich vom US-Senat als „lupenreine“ konventionelle Waffen eingestuft. Durch diese neuartige Bewertung einer Atomwaffe wird die Unterscheidung zwischen konventionellen und atomaren Waffen völlig verwischt. Man spricht so nur noch von „konventionell einsetzbaren Atomwaffen“.

Regierungsvertreter argumentieren, diese Atomwaffen mit geringerer Sprengkraft würden als glaubwürdige Abschreckung gegen sogenannte Schurkenstaaten wie Iran und Nordkorea benötigt. Folgt man dieser Logik, dann entfalteten die vorhandenen Atomwaffen eine zu zerstörerische Wirkung, als dass man sie in einem offenen Atomkrieg einsetzen könnte. Potenzielle Feinde seien sich dessen bewusst und hielten daher die Gefahr eines nuklearen Vergeltungsschlags nicht mehr für glaubwürdig. Da nun diese Atomwaffen mit geringerer Sprengkraft weniger zerstörerisch wirken, sei ihr Einsatz durchaus vorstellbar. Dies verstärke ihre abschreckende Wirkung und schaffe Frieden.

Nach dieser merkwürdigen Argumentation werden Atomwaffen als Wegbereiter des Friedens dargestellt, die zudem noch dazu beitrügen, Kollateralschäden zu verringern. Das amerikanische Verteidigungsministerium erklärte in diesem Zusammenhang, Mini-Atombomben seien für die Zivilbevölkerung ungefährlich, da sie ihre Sprengwirkung unterirdisch entfalteten. Aber jede dieser euphemistisch auch als „Mini-Nukes“ bezeichneten Atombomben reicht hinsichtlich ihrer Sprengkraft und ihres möglichen radioaktiven Niederschlags fast an die Atombombe heran, die 1945 über Hiroshima abgeworfen wurde. Aufgrund der Messungen in Hiroshima und Nagasaki geht man davon aus, dass die Sprengkraft der beiden Bomben 15.000 Tonnen bzw. 21.000 Tonnen TNT entsprach. Mini-Atombomben können eine Sprengkraft zwischen einem Drittel und dem Sechsfachen der Hiroshima-Bombe erreichen.

Welch ein Hohn, dass die UN-Vollversammlung gerade das erste globale Waffenhandelsabkommen beschlossen hat und sich damit brüstet, dass „menschliches Leid" so verringert wird.

Offenbar scheut man sich den USA nicht mehr offen zuzugeben, dass der einzige weltweite Terror von US-Bomben ausgeht.

Waren es doch auch die US-Amerikaner die seinerzeit ihr Atom-Beutegut über Hiroshima und Nagasaki ausprobierten, obwohl dafür längst kein Grund mehr vorhanden war. Überhaupt, wann liegt denn ein Grund für den Einsatz atomarer Vernichtungswaffen vor? Sollte man nicht lieber aus humanitären und moralischen Gründen auf den Einsatz derartiger Waffen generell verzichten? Wurde dies vielleicht 1945 bereits praktiziert und die USA wurden seinerzeit von einem Atomschlag verschont? Aber das ist ein anderes Thema.

JKS - Terra-Kurier / 2013


Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Zeitgeschichte:

DIE ANSTALT Polit-Satire und Wahrheitsforschung
Seite 2 Antwort 26 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=935.15

extern und zugespielt: USA 219 KRIEGE IN 231 JAHREN | 1946-2014: 7 MILLIONEN TOTE
https://de-de.facebook.com/Anonymous.Kollektiv/posts/801449516568177:0

Anonymous mit Jorge Massoud.
11. November 2014 um 16:00 • Bearbeitet •

Die Vereinigten Staaten von Amerika haben in 231 Jahren seit ihrer Gründung, insgesamt 219 mal selbst Krieg geführt, militärisch interveniert oder waren in kriegsähnliche Handlungen verwickelt, beispielsweise über eine Geheimdienstbeteiligung an Terroranschlägen, Putsch- und Umsturzversuchen auf dem Territorium eines anderen Staates. Dabei wurde die USA kein einziges Mal selbst angegriffen. Die nachfolgende Liste verdeutlicht eindrucksvoll, dass die aggressive Politik wie aktuell gegen Russland im Ukraine-Konflikt keine Ausnahme darstellt, sondern seit Jahrhunderten Tradition hat. Die systematische Kriegsführung der USA und ihrer Vasallen hat sich mittlerweile zu einem essentiellen und bedeutenden Wirtschaftszweig entwickelt, vergleichbar mit dem Maschinenbau in Deutschland. Rüstungskonzerne sowie die Finanz -und Investmentindustrie verdienen mit Kriegen und bewaffneten Konflikten Milliarden. Wir haben daher allen Grund uns zu sorgen. Denn ein Krieg gegen Russland wäre nur ein weiterer Punkt auf einer nicht enden wollenden Liste mit mehr als 200 verübten Kriegshandlungen. Es dürfte jetzt auch jeder im Stande sein, sich selbst die Frage zu beantworten, wer Terrorstaat Nummer 1 auf dieser Welt ist. Seit Ende des Zweiten Weltkrieges, von 1946 bis heute, haben die Kriege der US-Regierung fast 7 Millionen Menschen das Leben gekostet. Wohlgemerkt ohne die Toten beider Weltkriege.

1. 1775-1783 Revolutionskrieg gegen Großbritannien
2. 1775-1776 Kanada
3. 1798-1800 Seekrieg mit Frankreich (ohne Kriegserklärung)
4. 1801-1805 Tripolis, Erster Berberkrieg
5. 1806 Mexiko (Spanisches Gebiet)
6. 1806-1810 Golf von Mexiko
7. 1810 West-Florida (Spanisches Gebiet)
8. 1812 Besetzung der Insel Melia (Spanisches Gebiet)
9. 1812-1815 Großbritannien (Kriegserklärung erfolgt)
10. 1812-1815 Kanada
11. 1813 West-Florida (Spanisches Gebiet)
12. 1813-1814 Marquesas-Inseln
13. 1814 Spanisch-Florida
14. 1814-1825 Kariben
15. 1815 Algier, Zweiter Berberkrieg
16. 1815 Tripolis
17. 1816 Spanisch-Florida, Erster Seminolenkrieg
18. 1817 Insel Amelia (Spanisches Gebiet)
19. 1818 Oregon
20. 1820-1823 Afrika (Bekämpfung des Sklavenhandels)
21. 1822 Kuba
22. 1823 Kuba
23. 1824 Kuba
24. 1824 Puerto Rico (Spanisches Gebiet)
25. 1825 Kuba
26. 1827 Griechenland
27. 1831-1832 Falkland-Inseln
28. 1832 Sumatra
29. 1833 Argentinien
30. 1835-1936 Peru
31. 1836 Mexiko
32. 1838-1839 Sumatra
33. 1840 Fidschi-Inseln
34. 1841 Samoa
35. 1841 Drummond-Inseln, Kingsmillgruppe
36. 1842 Mexiko
37. 1843 Afrika
38. 1844 Mexiko
39. 1846-1848 Mexiko
40. 1849 Smyrna
41. 1851 Türkei
42. 1851 Johanna-Insel (östlich von Afrika)
43. 1852-1853 Argentinien
44. 1853 Nicaragua
45. 1853-1854 Riukio- und Bonin-Inseln (Japan)
46. 1854 China
47. 1854 Nicaragua
48. 1855 China
49. 1855 Fidschi-Inseln
50. 1855 Uruguay
51. 1856 Panama, Republik von Neu Granada
52. 1856 China
53. 1857 Nicaragua
54. 1858 Uruguay
55. 1858 Fidschi-Inseln
56. 1858-1859 Türkei
57. 1859 Paraguay
58. 1859 Mexiko
59. 1859 China
60. 1860 Angola, Portugisisch-Westafrika
61. 1860 Kolumbien, Golf von Panama
62. 1863 Japan
63. 1864 Japan
64. 1864 Japan
65. 1865 Panama
66. 1866 Mexiko
67. 1866 China
68. 1867 Insel Formosa
69. 1868 Japan
70. 1868 Uruguay
71. 1868 Kolumbien
72. 1870 Mexiko
73. 1870 Hawaiische Inseln
74. 1871 Korea
75. 1973 Kolumbien
76. 1873 Mexiko
77. 1874 Hawaiische Inseln
78. 1876 Mexiko
79. 1882 Ägypten
80. 1885 Panama (Colon)
81. 1888 Korea
82. 1889-1889 Samoa
83. 1888 Haiti
84. 1889 Hawaiische Inseln
85. 1890 Argentinien
86. 1891 Haiti
87. 1891 Beringmeer
88. 1891 Chile
89. 1893 Hawaii
90. 1894 Brasilien
91. 1894 Nicaragua
92. 1894-1896 Korea
93. 1894-1895 China
94. 1894-1895 China
95. 1895 Kolumbien
96. 1896 Nicaragua
97. 1898-1899 China
98. 1898 Nicaragua
99. 1898 Amerikanisch-Spanischer Krieg
100. 1899 Samoa
101. 1899-1901 Philippinen
102. 1900 China
103. 1901 Kolumbien
104. 1902 Kolumbien
105. 1902 Kolumbien
106. 1903 Honduras
107. 1903 Dominikanische Republik
108. 1903 Syrien
109. 1903-1914 Panama
110. 1904 Dominikanische Republik
111. 1904-1905 Korea
112. 1904 Tanger, Marokko
113. 1904 Panama
114. 1904-1905 Korea
115. 1906-1909 Kuba
116. 1907 Honduras
117. 1910 Nicaragua
118. 1911 Honduras
119. 1911 China
120. 1912 Honduras
121. 1912 Panama
122. 1912 Kuba
123. 1912 China
124. 1912 Türkei
125. 1912-1925 Nicaragua
126. 1912-1941 China
127. 1913 Mexiko
128. 1914 Haiti
129. 1914 Dominikanische Republik
130. 1914-1917 Mexiko
131. 1915-1934 Haiti
132. 1917-1918 Erster Weltkrieg
133. 1917-1922 Kuba
134. 1918-1919 Mexiko
135. 1918-1920 Panama
136. 1918-1920 Sowjetrußland
137. 1919 Honduras
138. 1920-1922 Rußland (Sibirien)
139. 1920 China
140. 1920 Guatemala
141. 1921 Panama-Costa Rica
142. 1922 Türkei
143. 1924 Honduras
144. 1924 China
145. 1925 China
146. 1925 Honduras
147. 1925 Panama
148. 1926-1933 Nicaragua
149. 1926 China
150. 1927 China
151. 1933 Kuba
152. 1940 Neufundland, Bermuda, St. Lucia, Bahamas, Jamaika, Antigua,
Trinidad, Britisch Guayana
153. 1941 Grönland [Dänisches Gebiet]
154. 1941 Niederlande (Niederländisch-Guayana)
155. 1941 Island
156. 1941 Deutschland [Attacken auf deutsche Schiffe]
157. 1941 US-Eintritt in den Zweiten Weltkrieg
158. 1941-1945 Deutschland, Italien, Japan
159. 1942 Labrador
160. 1945-1960 China (CIA)
161. 1946-1947 Italien (CIA)
162. 1947-1955 Griechenland (CIA)
163. 1945-1955 Philippinen (CIA)
164. 1950-1953 Koreakrieg
165. 1949-1953 Albanien (CIA)
166. 1955 Deutschland (CIA)
167. 1953 Iran (CIA)
168. 1953-1954 Guatemale (CIA)
169. 1955 Costa Rica (CIA)
170. 1956-1957 Syrien (CIA)
171. 1957-1958 Der Mittlere Osten
172. 1957-1958 Indonesien (CIA)
173. 1955-1965 Westeuropa (CIA)
174. 1945-1965 Sowjetunion (CIA)
175. 1955-1975 Italien (CIA)
176. 1945-1975 30 Jahre Krieg in Vietnam (CIA)
177. 1955-1973 Kambodscha (CIA)
178. 1957-1973 Laos (CIA)
179. 1959-1963 Haiti
180. 1960 Guatemala
181. 1960-1963 Ekuador (CIA)
182. 1960-1964 Kongo (CIA)
183. 1961-1961 Brasilien (CIA)
184. 1960-1965 Peru (CIA)
185. 1960-1966 Dominikanische Republik (CIA)
186. 1950-1980 Kuba (CIA)
187. 1865 Indonesien (CIA)
188. 1966 Ghana (CIA)
189. 1964-1970 Uruguay (CIA)
190. 1964-1973 Chile (CIA)
191. 1964-1974 Griechenland (CIA)
192. 1964-1875 Bolivien (CIA)
193. 1962-1985 Guatemala (CIA)
194. 1970-1971 Costa Rica (CIA)
195. 1972-1975 Irak (CIA)
196. 1973-1975 Australien (CIA)
197. 1975 Indonesien [CIA]
198. 1975-1985 Angola (CIA)
199. 1975-1978 Zaire (CIA)
200. 1976-1980 Jamaika (Wirtschaftskrieg)
201. 1979-1981 Seychellen
202. 1979-1984 Grenada
203. 1983 Marokko (CIA)
204. 1982-1984 Surinam (CIA)
205. 1981-1989 Lybien
206. 1981-1990 Nicaragua [Anstiftung zum Bürgerkrieg]
207. 1969-1991 Panama (CIA)
208. 1990 Bulgarien [CIA]
209. 1990-1991 Irak, Zweiter Golfkrieg
210. 1979-1992 Afghanistan (CIA)
211. 1980-1994 El Salvador [CIA]
212. 1986-1994 Haiti (CIA)
213. 1992-1994 Somalia
214. 2001-???? Afghanistan.
215. 1991 IRAK
216. 2003 IRAK
217. 2011 Libyen
218. 2013 Syrien
219. 2014 Ukraine

20141111 zugespielt anonymous USA 219 KRIEGE 1775 BIS 2014.pdf
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=935.0;attach=9096

20141111 zugespielt anonymous USA 219 KRIEGE 1775 BIS 2014 Seite 1.jpg


20141111 zugespielt anonymous USA 219 KRIEGE 1775 BIS 2014 Seite 1.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=935.0;attach=9097

20141111 zugespielt anonymous USA 219 KRIEGE 1775 BIS 2014 Seite 2.jpg


20141111 zugespielt anonymous USA 219 KRIEGE 1775 BIS 2014 Seite 2.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=935.0;attach=9099

20141111 zugespielt anonymous USA 219 KRIEGE 1775 BIS 2014 Seite 3.jpg


20141111 zugespielt anonymous USA 219 KRIEGE 1775 BIS 2014 Seite 3.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=935.0;attach=9101

20141111 zugespielt anonymous USA 219 KRIEGE 1775 BIS 2014 Seite 4.jpg


20141111 zugespielt anonymous USA 219 KRIEGE 1775 BIS 2014 Seite 4.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=935.0;attach=9103

20141111 zugespielt anonymous USA 219 KRIEGE 1775 BIS 2014 Seite 5.jpg


20141111 zugespielt anonymous USA 219 KRIEGE 1775 BIS 2014 Seite 5.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=935.0;attach=9105

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Verdacht: Die USA sind die größten Terroristen der Welt. (*)
(*) Die verantwortlichen Machthaber sind die größten Terroristen der Welt.

Verdacht: Die USA sind die schlimmsten Terroristen der Welt. (*)
(*) Die verantwortlichen Machthaber sind die schlimmsten Terroristen der Welt.

Begründungen: extern und zugespielt oben und alles, was zur Last gelegt werden kann:
https://www.youtube.com/watch?v=svoZFtddE-Q
Die große HOLLYWOOD-Show! Großes KINO... ohne ROSA BRILLE!

ca 11:20 Sinngemäß:
DIE DEFINITION VON WAHNSINN IST BLINDER GEHORSAM
JEREMY LOCKE aus ENDE DES BÖSEN

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

auch extern und zugespielt:

20131204 / 04.12.2013 OLIVER JANICH DIE VEREINIGTEN STAATEN VON EUROPA

Die Entwicklung der Europäischen Union zu einem »Superstaat« schreitet schier unaufhaltsam voran. Die meisten Menschen nehmen das politische Tagesgeschehen als eine schwer zu durchschauende Aneinanderreihung zufälliger Ereignisse wahr. Sie halten die Entwicklung der Europäischen Union für zwangsläufig.

Doch historische Dokumente belegen: Die Idee der Europäischen Union mit gemeinsamer Zentralbank, Währung und Regierung ist schon über 70 Jahre alt. Die Vereinigten Staaten von Europa sollen als Vorbild für eine »Neue Weltordnung« dienen, in der nicht mehr der Einzelne über sein Schicksal entscheidet, sondern jeder Lebensbereich von Politikern und Bürokraten bis in Kleinste geregelt ist. Es droht eine Orwell’sche Schreckensvision wie im Buch 1984.

Der Bürger bleibt dabei außen vor. Seine Aufgabe beschränkt sich fast ausschließlich darauf, die Zeche zu bezahlen. Ein wirkliches Mitbestimmungsrecht hat er nicht. Viele Europäer nehmen diese neuen Vereinigten Staaten von Europa zunehmend als Unterdrückungssystem wahr, denn die Souveränität der einzelnen Länder steht nur noch auf dem Papier. Massive Eingriffe in Privateigentum und totale Überwachung des Einzelnen drohen. Janich deckt die Mechanismen, einflussreichen Netzwerke und Hintermänner, die an diesem Ziel arbeiten, schonungslos auf.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Oliver Janich, freier Journalist und Buchautor, schrieb unter anderem für Focus, Süddeutsche Zeitung und Euro am Sonntag. Als einer der ersten Journalisten wies er darauf hin, dass durch den Lissabon-Vertrag die Wiedereinführung der Todesstrafe erlaubt ist. Im Januar 2010 erregte seine Titelgeschichte über Widersprüche in der offiziellen Theorie zu 9/11 großes Aufsehen.

20131210 / 10.12.2013 zugespielte externe persönliche Meinung  / Verdacht: "Wir leben in einer pathologischen Plutokratie, der Herrschaft einiger weniger Psychopathen," so beschreibt er den europäischen Moloch, der von Psychopathen aller Länder regiert wird. Ein totalitärer Staat ist es im Laufe der letzten 15 Jahre geworden, der völlig außer Kontrolle geraten ist. Er hat sich verselbständigt, kontrolliert sich selbst, gehorcht keiner äußeren Instanz mehr, wirkt straffrei, führt und terrorisiert mit Hilfe der Geheimdienste. Janich beschreibt die Arbeitsweise der "Wissenschaft des Bösen" und die Spielwiese der pathologischen Plutokratie. Wer lenkt wen in dieser Elfenbeinturmwelt? Wer reguliert die Krümmung der Bananen, wer regelt die Temperaturvorschriften in Metzgereien, wer kontrolliert den Staatshaushalt in Griechenland, wer lässt Atomwaffen zu, wer steuert die Armeen von 25 Ländern, wer ist für was verantwortlich? Janich kommt zum Schluß - wir ahnten es bereits - dass niemand mehr verantwortlich ist! In Zeiten des wirtschaftlichen Niederganges werden die Gehälter von hunderttausend europäischen Sesselfurzern und adretten Sekretärinnen nochmals auf astronomische Summen erhöht, die vergebenen Pensionen für kleine Bereichsleiter übertreffen die Pensionsansprüche von Staatspräsidenten. Längst führen einflussreiche Lobbys die Geschäfte dieses Molochs, geheime Netzwerke und Organisationen machen in Brüssel was sie wollen.

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Zeitgeschichte:

DIE ANSTALT Polit-Satire und Wahrheitsforschung
Seite 2 Antwort 24 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=935.15

20150910 1957 GMX BARACK OBAMA USA NEHMEN IM KOMMENDEN JAHR 10000 SYRER AUF 1.jpg


20150910 1957 GMX BARACK OBAMA USA NEHMEN IM KOMMENDEN JAHR 10000 SYRER AUF 1.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=935.0;attach=9088

20150910 1957 GMX BARACK OBAMA USA NEHMEN IM KOMMENDEN JAHR 10000 SYRER AUF 2.jpg


20150910 1957 GMX BARACK OBAMA USA NEHMEN IM KOMMENDEN JAHR 10000 SYRER AUF 2.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=935.0;attach=9090

20150910 1957 GMX BARACK OBAMA USA NEHMEN IM KOMMENDEN JAHR 10000 SYRER AUF 3.jpg


20150910 1957 GMX BARACK OBAMA USA NEHMEN IM KOMMENDEN JAHR 10000 SYRER AUF 3.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=935.0;attach=9092

20150910 1957 GMX BARACK OBAMA USA NEHMEN IM KOMMENDEN JAHR 10000 SYRER AUF 4.jpg


20150910 1957 GMX BARACK OBAMA USA NEHMEN IM KOMMENDEN JAHR 10000 SYRER AUF 4.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=935.0;attach=9094

http://www.gmx.at/magazine/politik/fluechtlingskrise-in-europa/fluechtlingskrise-usa-kommenden-jahr-10-000-syrer-30909368

"Flüchtlingskrise: USA nehmen im kommenden Jahr 10 000 Syrer auf"

"Aktualisiert am 10.09.2015, 19:57 Uhr"

"Washington (dpa) - Die USA werden nach dem Willen von Präsident Barack Obama in den kommenden zwölf Monaten deutlich mehr syrische Flüchtlinge aufnehmen als bisher. Indes verschärft sich die Flüchtlingskrise in Südosteuropa wieder." ...

Sinngemäß: USA nehmen im kommenden Jahr 10.000 Syrer auf - USA nehmen im Jahr 2016 10.000 Syrer auf - 2016 USA nehmen 10.000 Syrer auf - 2016 USA nehmen 10 000 Syrer auf - ...

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Zahlen, Fakten, Daten und Links:

Fläche in Quadratkilometer (km2):
17,098,242 km2 (17 MILLIONEN 98 TAUSEND 242 km2) Platz 1 RUSSLAND
09,984,670 km2 (9 MILLIONEN 984 TAUSEND 670 km2) Platz 2 KANADA
09,826,675 km2 (9 MILLIONEN 826 TAUSEND 675 km2) Platz 3 USA
09,596,960 km2 (9 MILLIONEN 596 TAUSEND 960 km2) Platz 4 CHINA
08,514,877 km2 (8 MILLIONEN 514 TAUSEND 877 km2) Platz 5 BRASILIEN
07,741,220 km2 (7 MILLIONEN 741 TAUSEND 220 km2) Platz 6 AUSTRALIEN
04,381,324 km2 (4 MILLIONEN 381 TAUSEND 324 km2) EU (2015)
03,287,263 km2 (3 MILLIONEN 381 TAUSEND 262 km2) Platz 7 INDIEN
00,357,022 km2 (357 TAUSEND 022 km2) Platz 63 DEUTSCHLAND
00,185,180 km2 (185 TAUSEND 180 km2) Platz 89 SYRIEN 
00,083,871 km2 (83 TAUSEND 871 km2) Platz 114 ÖSTERREICH
00,000,000 (0,44 km2) Platz 257 VATIKAN

Einwohnerzahl:
USA 322 Millionen (*) / wikipedia 317.238.626 (14. Dezember 2013)
EU 508 Millionen
DEUTSCHLAND 81,2 Millionen
ÖSTERREICH 8,5 Millionen
VATIKAN 842 (geschätzt im Juli 2014)

Links:

USA https://de.wikipedia.org/wiki/Vereinigte_Staaten

EU https://de.wikipedia.org/wiki/Europ%C3%A4ische_Union

DEUTSCHLAND https://de.wikipedia.org/wiki/Deutschland

ÖSTERREICH https://de.wikipedia.org/wiki/%C3%96sterreich

VATIKAN https://de.wikipedia.org/wiki/Vatikanstadt

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Staaten_der_Erde

(*) USA EINWOHNERZAHL http://www.census.gov/population/www/popclockus.html - http://www.census.gov/popclock/

FLÄCHEN https://www.cia.gov/library/publications/the-world-factbook/rankorder/2147rank.html

Rank   Country (SQ KM) Date of Information ...

1 Russia 17,098,242
2 Canada 9,984,670
3 United States 9,826,675
4 China 9,596,960
5 Brazil 8,514,877
6 Australia 7,741,220
7 India 3,287,263
8 Argentina 2,780,400
9 Kazakhstan 2,724,900
...
257 Holy See (Vatican City) 0 (0,44)

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Zeitgeschichte:

Politsatire Akte X und EU-Politsatire Vorhang auf!

20150616 UNCUT SATIRE BARACK OBAMA WIR SCHICKEN BOMBEN GEIL ODER.jpg


20150616 UNCUT SATIRE BARACK OBAMA WIR SCHICKEN BOMBEN GEIL ODER.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=935.0;attach=8489

DIE ANSTALT WELTWEIT EXTERNER BEITRAG Politsatire ...
Seite 1 Antwort 13 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=935.0

Politsatire:
20150616 / 16.06.2015
UNCUT SATIRE BARACK OBAMA
WIR SCHICKEN BOMBEN.
WIR VERURSACHEN FLÜCHTLINGE.
WIR STEHLEN DIE ROHSTOFFE UND
DESTABILISIEREN FOLGLICH EUROPA.
GEIL, ODER?

Politsatire sinngemäß:
WIR SCHICKEN BOMBEN. GEIL, ODER?
WIR VERURSACHEN FLÜCHTLINGE. GEIL, ODER?
WIR STEHLEN DIE ROHSTOFFE. GEIL, ODER?
WIR DESTABILISIEREN EUROPA. GEIL, ODER?


Politsatire Akte X und EU-Politsatire Vorhang zu.

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

DIE ANSTALT Polit-Satire und Wahrheitsforschung
Seite 2 Antwort 23 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=935.15

20151103 zugespielt EINE FORDERUNG AN DIE USA NEHMEN SIE ALLE FLUECHTLINGE AUF.jpg


20151103 zugespielt EINE FORDERUNG AN DIE USA NEHMEN SIE ALLE FLUECHTLINGE AUF.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=935.0;attach=9079

20151103 / 03.11.2015 zugespielte externe Meinung und Graphik EINE FORDERUNG AN DIE USA! NEHMEN SIE ALLE FLÜCHTLINGE AUF, DIE SIE AUS IHREM LAND VERTRIEBEN HABEN, UND DIE WELT IST GANZ SCHNELL KRIEGSFREI!

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Wir wollen keinen Krieg. Wir wollen keine Kriege.
Der Hausverstand sagt: KEINE KRIEGE - KEINE FLÜCHTLINGE


Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Verdacht: Die Geschichte wiederholt sich immer wieder.

Verdacht: Wir werden von Machthabern gezielt belogen.
Verdacht: Wir werden gezielt belogen.

Verdacht: Wenn die Justiz versagt, kann jeder Machthaber tun und lassen, was er will.
Verdacht: Wenn die Polizei versagt, kann jeder tun und lassen, was er will.
Verdacht: Wenn das Militär versagt, kann jeder tun und lassen, was er will.

Verdacht: Diktatur geistig abnormer schwerkrimineller Staatsanwälte
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=745.0
Begründung: Gesunde Menschen im Amt tun so etwas nicht.

GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=946.0
(1999 FISCHER UEBERSCHAER DER NATIONALSOZIALISMUS VOR GERICHT 1943-1952)

DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.0

Es gilt die Unschuldsvermutung. Für externe Inhalte kann keine Verantwortung übernommen werden.

2014 GUIDO GRANDT DENKEN SIE IMMER DARAN SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT.jpg


ALTERNATIVE MEDIEN KRITISCHE LINKS UND INFORMATIONEN
Seite 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=961.0

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

« Letzte Änderung: 16 März 2017, 20:06:06 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.806
  • Reputation: 556
  • Referrals: 0
USA KRIEGE 1945 bis 2002
« Antwort #3 am: 16 März 2017, 19:44:05 »
USA KRIEGE | VERDACHT USA SCHURKENSTAAT USA WELTGRÖSSTER TERRORIST
Seite 1 Antwort 3 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=962.0
(usa kriege | verdacht usa schurkenstaat usa weltgrößter terrorist)

2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 1.jpg


2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 1.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10887

2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 2.jpg


2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 2.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10889

2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 3.jpg


2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 3.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10891

2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 4.jpg


2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 4.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10893

2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 5.jpg


2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 5.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10895

2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 3 Seiten.pdf
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10885

2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 5 Seiten.pdf
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10886

Quelle 2002: http://www.friwe.at/guernica/USKriegspolitik.htm
aus: guernica 5/2002 und guernica 6/2002

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Quelle 2002: http://www.friwe.at/guernica/USKriegspolitik.htm
aus: guernica 5/2002 und guernica 6/2002

Chronologie der US-Kriegspolitik Wer ist der „Schurkenstaat“?

Die USA bereiten den Krieg gegen den nächsten „Schurkenstaat“, den Irak, vor. Ein kurzer Rückblick in die US-Kriegspolitk seit 1945 belegt die These des bekannten amerikanischen Friedensaktivisten Noam Chomsky, der die USA als den „Schurkenstaat Nr. 1“ bezeichnet.
 
Vietnamesische Kinder fliehen nach einem US-Napalmbombenabwurf (8. Juni 1972).

Ein Blick in die Vergangenheit der USA könnte ein Blick in die Zukunft der EU sein. Der Vorsitzende des EU-Militärausschusses General Gustav Hägglund: „Man hat gesagt, die USA werden den Krieg führen und die EU wird für den Frieden zuständig sein, indem sie zivile und humanitäre Aufgaben ausführt. Das war so und bezieht sich auf die Vergangenheit, aber das stimmt für die Zukunft nicht“ (EU-Observer, 22.1.2002). Denn, so der Mr. Militärpolitik der EU, Javier Solana: „Wir werden eine Supermacht“ (Die Welt, 21.10.2002).

Es folgt eine Chronologie der US-Kriegspolitik seit 1945, zusammengestellt von Johann Schögler, Andreas Fabisch und Athanasis Boulgaropoulos von der Steirischen Friedensplattform.

1945/49, CHINA: Im chinesischen Bürgerkrieg greifen die USA auf der Seite Chiang Kaisheks gegen die Kommunisten ein.

1945/53, PHILIPPINEN: Niederschlagung der philippinischen Widerstandskämpfer, die gegen die japanischen Invasoren kämpften. Die USA machen den Diktator Ferninand Marcos zum starken Mann.

1946/49, GRIECHENLAND: Zusammen mit britischen Truppen sorgen US-Einheiten im „griechischen Bürgerkrieg“ für die Niederlage der antifaschistischen Widerstandsbewegung, die im Kampf gegen die deutsche Besatzung die Hauptlast getragen hatte.

1950, PUERTO RICO: US-Kommandotruppen schlagen eine Rebellion für die nationale Unabhängigkeit nieder.

1950/53, KOREA: Intervention im Bürgerkrieg zwischen Nord- und Südkorea auf der Seite des Südens. Der Sprengstoffeinsatz der USA entspricht fast der Hälfte aller von den USA im Zweiten Weltkrieg verwendeten Bomben und Munition. 500.000 Südkoreaner und zwei Millionen Nordkoreaner kommen ums Leben.

1953, IRAN: Die gewählte Regierung Mossadegh beschließt die Verstaatlichung der Anglo-Iranian Oil Company. Daraufhin putscht das von der CIA ausgebildete und kontrollierte Offizierscorps. Die zuvor englischen Ölfirmen werden von einem US-Konsortium übernommen. Die USA holen den Schah ins Land zurück und liquidieren die iranische Demokratie.

1954, GUATEMALA: Die CIA organisiert den Putsch gegen die rechtmäßige Regierung Arbenz in Guatemala, die im Rahmen der Bodenreform die US-Firma United Fruit Company verstaatlichen will. 140.000 Indios werden umgebracht oder verschwinden spurlos.

1956, ÄGYPTEN: Der Präsident von Ägypten Nasser entwickelt sich zu einem der Führer der blockfreien Länder. Die US-Regierung ziehen ihre Anleihe für den Assuan-Staudamm zurück. Nasser kündigt die Verstaatlichung des Suezkanals an. England, Frankreich und Israel greifen Ägypten in einer konzertierten Militäraktion an. Im Gefolge der „Suez-Krise“ übernehmen die USA die Rolle der Nummer eins im Nahen Osten.

1958, LIBANON: 14.000 US-Marines besetzen das Land. Die vom pro-amerikanischen Staatspräsidenten Chamoun eingeleiteten Wahlmanöver und Gesetze sollen die Opposition gleichsam ausschalten. Daraus resultierende Aufstände werden mit einer Invasion von 14.000 US-Soldaten beantwortet.

1961, KUBA: In Guatemala trainiert die CIA eine exil-kubanische Söldnerarmee, die im April 1961 die Invasion in der Schweinebucht im Osten Kubas unternimmt, um die sozialrevolutionäre Regierung Castros zu stürzen. Als die Invasion scheitert, gehen die USA zu einer scharfen Blockadepolitik über.

1961, KONGO/ZAIRE: CIA-Söldner ermorden den ersten nachkolonialen Präsidenten Lumumba, der eine Position im Interesse seines Landes bezogen hatte. Die Söldnertruppen übernehmen nach und nach die Macht; 1965 wird Mobutu Präsident von Gnaden der USA, der während der nächsten Jahrzehnte ein Schreckensregiment errichtet.

1962, LAOS: Die CIA baut in Laos eine geheime Armee auf, die auch in Vietnam eingreift. Das ist gegen das Genfer Abkommen, das die Anwesenheit ausländischer Truppen in Laos verbietet.

1963, IRAK: Nachdem der Irak den Bagdadpakt verlassen hatte und der Vorsitzende des Revolutionsrates General Kassem den Einfluss ausländischer Ölkonzerne durch eine nationale Ölgesellschaft brechen wollte, wurde er durch einen CIA-inspirierten Putsch gestürzt.

1963-75, VIETNAM: US-Intervention mit 1.600.000 US-Soldaten. Die Sprengkraft der amerikanischen Bomben und Raketen übertrifft die des Zweiten Weltkrieges um das dreifache. Drei Millionen Menschen kommen ums Leben, eine halbe Million werden verkrüppelt und 900.000 Kinder bleiben als Waisen zurück.

1963-1990, SÜDAFRIKA: Mit ihren Aufklärungssystemen unterstützt die CIA die Jagd auf Gegner des Apartheidsystems. Die Festnahme von Nelson Mandela wird von der CIA organisiert.

1964, BRASILIEN: Der 1961 gewählte Präsident Joao Goulart setzt soziale Reformen in Gang, erlässt Höchstgrenzen für den Abfluss von Profiten ins Ausland und verstaatlicht eine Tochter des US-Konzernes ITT. Die CIA organisiert einen Putsch und verhilft einer Militärjunta zur Macht.

1965, DOMINIKANISCHE REPUBLIK: Der demokratisch gewählte Präsident Juan Bosch wird wegen seiner Sozialreformen vom Militär weggeputscht. Als eine wachsende Volksbewegung seine Rückkehr fordert, schicken die USA Militärs auf die Insel und schlagen den Aufstand nieder.

1965, INDOCHINA: Suharto, ein bedingungsloser Gefolgsmann Washingtons, putscht mit Unterstützung der CIA gegen die Regierung Sukarno, die eine blockunabhängige Außenpolitik verfolgt. Bei seiner Machtergreifung werden 250.000 Kommunisten umgebracht.

1966, PANAMA: Amerikanische Soldaten schießen auf friedliche Demonstranten, die die Rückgabe des Panamakanals fordern.

1967, GRIECHENLAND: Wenige Wochen vor den Wahlen inszeniert die CIA den „Obristenputsch“ gegen die demokratische Regierung Griechenlands. Beginn einer siebenjährigen Diktatur. Mehrere tausend demokratische Bürger, Studenten und Offiziere wurden verhaftet und gefoltert.

1967, BOLIVIEN: Die CIA unterstützt den Kampf der bolivianischen Armee gegen die aufständische Guerilla und dirigiert die Festnahme und Ermordung von Che Guevara.

1972, HONDURAS: Nach direkten Interventionen der USA und Militärputschen 1972, 1975 und 1978 oktroyieren die USA im Jahr 1980 eine verfassungsgebende Versammlung, zu deren Wahl Christdemokraten, Sozialisten und Kommunisten nicht zugelassen sind.

1973, CHILE: 1973 putscht General Pinochet auf Betreiben der USA und mit Unterstützung der CIA gegen die chilenische Linksregierung unter Salvador Allende. Präsident Allende wird ermordet, tausende Aktivisten werden von den Todeskommandos gejagt und umgebracht. Der damalige US-Außenminister Kissinger: „Ich sehe nicht ein, dass wir zulassen sollten, dass ein Land marxistisch wird, nur weil die Bevölkerung unzurechnungsfähig ist“.

1974, ZYPERN: Die griechische Junta organisiert mit Hilfe der USA einen Putsch gegen den demokratisch gewählten Präsidenten Erzbischof Makarios. Der Präsident kann dem Attentat entkommen, aber die Türkei überfällt Zypern. Als die Demokraten in Athen die Obristenjunta verjagen, unterstützt US-Außenminister Kissinger die Türkei, es kommt zur Teilung Zyperns. Tausende werden getötet, 200.000 Menschen verlieren ihre Heimat.

1975, OSTTIMOR: Die USA weigern sich, die von der Befreiungsbewegung Fretilin ausgerufene Republik (früher eine Kolonie Portugals) anzuerkennen und unterstützen die Invasion des Landes durch das indonesische Suharto-Regime. In den anschließenden Massakern werden 200.000 Timoresen getötet.

1976, ARGENTINIEN: Unter Anleitung der CIA findet ein Militärputsch gegen die zivile Regierung statt. Todesschwadronen im Auftrag des Videla-Regimes terrorisieren das Land. Tausende werden ermordet oder verschwinden für immer.

1976/1982, ANGOLA: Die USA unterstützen mit Waffen und Spezialkommandos die vom rassistischen Südafrika ausgerüsteten Rebellen gegen die Regierung der nationalen Befreiung. Das Land versinkt in einem selbstzerstörerischen Bürgerkrieg.

1980-1988, IRAN/IRAK: Nach dem Sturz des US-Verbündeten Shah Reza Pahlewi im Iran, rüsten die USA den Irak mit modernsten Waffen zum Angriff auf den Iran. Im 8-jährigen Krieg unterstützen die USA den Irak mit Aufklärungsmaterial von Satelliten und Flugzeugen. Gleichzeitig beliefern die USA auch den Iran mit Waffen mit dem Ziel, dass sich die beiden Länder gegenseitig ausbluten. Eine Million Menschen kommen in diesem Krieg ums Leben.

1980-1990, AFGHANISTAN: 1979 marschieren Sowjettruppen in Afghanistan ein und stürzen die afghanische Regierung. Die CIA heuert aus allen arabischen Ländern Aktivisten des islamischen Fundamentalismus an, um sie als „Heilige Krieger“ gegen die Sowjets einzusetzen. Zu den von den USA ausgebildeten Terroristen gehört auch Bin Laden, dessen „Al-Qaida“ unter der Ägide der CIA entsteht.

1981/1985, NICARAGUA: Aus dem Waffengeschäft mit dem Iran finanziert die US-Regierung den Aufbau und Unterhalt einer Söldnertruppe in Nicaragua, die sich vor allem aus Soldaten und Offizieren der Armee des früheren Diktators Somoza zusammensetzt. Die CIA beteiligt sich an der Verminung nicaraguanischer Häfen.

1981/1992, EL SALVADOR: Der CIA-Agent Roberto d´Aubuisson gründet die ARENA, deren Todesschwadronen tausende Regimegegner umbringen, darunter den Erzbischof Oscar Romero. Auch nach dem Friedensschluss 1992 setzt die ARENA ihre Mordaktionen fort.

1982, FALKLANDS/MALVINAS: Die USA unterstützen Großbritannien im Feldzug zur Wiedererlangung der Inseln vor Argentinien mit Satellitenaufklärung und anderen technologischen Einrichtungen. 750 argentinische und 250 britische Soldaten kommen bei der Aktion ums Leben.

1982/1984, LIBANON: Unter Einsatz von Kriegsschiffen und -flugzeugen sowie ihrer Marines an Land vertreiben die US-Truppen die PLO und installieren die Phalangisten als dominierende Macht.

1983, GRENADA: Die USA überfallen das kleine mittelamerikanische Land, liquidieren die marxistische Regierung und setzen ein ihnen genehmes Regime ein. Über 400 Grenadier und 84 Kubaner, vor allem Bauarbeiter, werden umgebracht.

1984/1986, LIBYEN: Angriffe der US-Luftwaffe fordern mindestens 40 zivile Opfer.

1986, HAITI: Nachdem der US-Vasall „Baby Doc“ Duvalier wegen seiner Eskapaden nicht mehr zu halten ist, installieren die USA eine Militärjunta.

1989/90, PANAMA: Bombardement von Panama City. 27.000 US-Soldaten übernehmen die Kontrolle und verhaften die Regierung Noriega. Über 2.000 Menschen sterben. Angeblich geht es um die Verhaftung Noriegas, dem Drogenhandel vorgeworfen wird. Ein Verbrechen, das Noriega jahrelang mit Wissen und zum großen Teil im Auftrag der CIA begangen hat.

1991, HAITI: Die CIA veranlasst einen Militärputsch gegen den ersten demokratisch gewählten Präsidenten, Jean-Bertrand Aristide. Die neue Militärjunta stürzt das Land in eine dreijährige Periode schlimmster Menschenrechtsverletzungen.

1991, IRAK: Nach dem Überfall des Irak auf Kuwait bombardieren die USA mit einigen Verbündeten den Irak und besetzen weite Teile des Landes. Bei den Angriffen kommen schätzungsweise 320.000 Menschen ums Leben. Die Zerstörung der Infrastruktur, weitere Bombardierungen und das bis heute andauernde UN-Embargo haben zum Tod von möglicherweise bis zu einer Million Menschen geführt.

1992/1994, SOMALIA: US-See- und Luftstreikkräfte stellen sich im Rahmen einer UN-Mission auf die Seite der ihnen genehmen Fraktion im Bürgerkrieg. Der Einsatz endet in einem Fiasko.

1993/1995, BOSNIEN: Im Rahmen von NATO-Aktionen bombardieren Kampfflugzeuge serbische Stellungen.

1995, KROATIEN: US-Kampfflugzeuge bombardieren, zwecks Vorbereitung einer kroatischen Offensive, serbische Flugplätze.

1998, AFGHANISTAN: Angriff mit Cruise Missiles auf frühere CIA-Ausbildungslager, wo Einheiten von Bin Laden vermutet werden. Die USA machen Bin Laden für Anschläge auf US-Botschaften verantwortlich.

1998, SUDAN: Raketenangriff auf eine pharmazeutische Fabrik, die angeblich Nervengas für Terroristen herstellt. Die Hälfte der pharmazeutischen Vorräte wird durch den Angriff vernichtet. Die USA erklären später, dass es sich um einen Irrtum gehandelt habe.

1999, JUGOSLAWIEN: Völkerrechtswidriger Angriff der NATO auf die BR Jugoslawien. Einsatz von Uranmunition und Splitterbomben. Bis zu 4.000 Menschen werden getötet, bis zu 8.000 verletzt, durch die Bombardierung von Chemiefabriken Erdgasanlagen und Erdölraffinerien werden weite Gebiete verseucht.

2001/2002, AFGHANISTAN: Im Zuge der Operation „Enduring Freedom“ werden zumindest 5.000 Zivilisten getötet. Schätzungen von Friedensforschern vermuten sogar einige zehntausend Tote. In Afghanistan wird eine dem Westen genehme Regierung unter der Führung der „Nordallianz“ eingerichtet, die punkto Grausamkeit den Taliban keineswegs nachsteht, aber umgehend den Bau einer Erdölpipeline genehmigt.

aus: guernica 5/2002 und guernica 6/2002

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 1.jpg


2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 1.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10887

2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 2.jpg


2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 2.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10889

2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 3.jpg


2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 3.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10891

2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 4.jpg


2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 4.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10893

2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 5.jpg


2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 5.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10895

2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 3 Seiten.pdf
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10885

2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 5 Seiten.pdf
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10886

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Zeitgeschichte:

Politsatire Akte X und EU-Politsatire Vorhang auf!

20150616 UNCUT SATIRE BARACK OBAMA WIR SCHICKEN BOMBEN GEIL ODER.jpg


20150616 UNCUT SATIRE BARACK OBAMA WIR SCHICKEN BOMBEN GEIL ODER.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=935.0;attach=8489

DIE ANSTALT WELTWEIT EXTERNER BEITRAG Politsatire ...
Seite 1 Antwort 13 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=935.0

Politsatire:
20150616 / 16.06.2015
UNCUT SATIRE BARACK OBAMA
WIR SCHICKEN BOMBEN.
WIR VERURSACHEN FLÜCHTLINGE.
WIR STEHLEN DIE ROHSTOFFE UND
DESTABILISIEREN FOLGLICH EUROPA.
GEIL, ODER?

Politsatire sinngemäß:
WIR SCHICKEN BOMBEN. GEIL, ODER?
WIR VERURSACHEN FLÜCHTLINGE. GEIL, ODER?
WIR STEHLEN DIE ROHSTOFFE. GEIL, ODER?
WIR DESTABILISIEREN EUROPA. GEIL, ODER?


Politsatire Akte X und EU-Politsatire Vorhang zu.

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

DIE ANSTALT Polit-Satire und Wahrheitsforschung
Seite 2 Antwort 23 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=935.15

20151103 zugespielt EINE FORDERUNG AN DIE USA NEHMEN SIE ALLE FLUECHTLINGE AUF.jpg


20151103 zugespielt EINE FORDERUNG AN DIE USA NEHMEN SIE ALLE FLUECHTLINGE AUF.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=935.0;attach=9079

20151103 / 03.11.2015 zugespielte externe Meinung und Graphik EINE FORDERUNG AN DIE USA! NEHMEN SIE ALLE FLÜCHTLINGE AUF, DIE SIE AUS IHREM LAND VERTRIEBEN HABEN, UND DIE WELT IST GANZ SCHNELL KRIEGSFREI!

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Wir wollen keinen Krieg. Wir wollen keine Kriege.
Der Hausverstand sagt: KEINE KRIEGE - KEINE FLÜCHTLINGE


Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Verdacht: Die Geschichte wiederholt sich immer wieder.

Verdacht: Wir werden von Machthabern gezielt belogen.
Verdacht: Wir werden gezielt belogen.

Verdacht: Wenn die Justiz versagt, kann jeder Machthaber tun und lassen, was er will.
Verdacht: Wenn die Polizei versagt, kann jeder tun und lassen, was er will.
Verdacht: Wenn das Militär versagt, kann jeder tun und lassen, was er will.

Verdacht: Diktatur geistig abnormer schwerkrimineller Staatsanwälte
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=745.0
Begründung: Gesunde Menschen im Amt tun so etwas nicht.

GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=946.0
(1999 FISCHER UEBERSCHAER DER NATIONALSOZIALISMUS VOR GERICHT 1943-1952)

DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.0

Es gilt die Unschuldsvermutung. Für externe Inhalte kann keine Verantwortung übernommen werden.

2014 GUIDO GRANDT DENKEN SIE IMMER DARAN SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT.jpg


ALTERNATIVE MEDIEN KRITISCHE LINKS UND INFORMATIONEN
Seite 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=961.0

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

« Letzte Änderung: 07 April 2017, 21:07:24 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.806
  • Reputation: 556
  • Referrals: 0
GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER
« Antwort #4 am: 07 April 2017, 21:14:17 »
USA KRIEGE | VERDACHT USA SCHURKENSTAAT USA WELTGRÖSSTER TERRORIST
Seite 1 Antwort 4 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=962.0
(usa kriege | verdacht usa schurkenstaat usa weltgrößter terrorist)

Verdacht: Geistig abnorme schwerkriminelle Machthaber.
20170407 / 07.04.2017 DIE USA BOMBARDIEREN SYRIEN.
20170407 / 07.04.2017 DIE USA BOMBARDIEREN DEN SOUVERÄNEN STAAT SYRIEN.


Forderungen 1:
Alle syrischen Flüchtlinge in die USA!
Die USA müssen alle syrischen Flüchtlinge aufnehmen!
Sofortiges Kriegsende durch die USA!
Forderungen 2:
Die USA müssen alle Opfer entschädigen, die sie verursacht haben!
Die USA müssen alle Folgeopfer entschädigen, die sie verursacht haben!
Die USA müssen alle Kriegsopfer entschädigen, die sie verursacht haben!
Forderungen 3:
Die USA leisten SCHADENERSATZ jedem Opfer, das sie verursacht haben!
Die USA leisten SCHADENERSATZ jedem Folgeopfer, das sie verursacht haben!
Die USA leisten SCHADENERSATZ jedem Kriegsopfer, das sie verursacht haben!
Forderungen 4:
Die USA müssen alle Opfer entschädigen, die sie verursachen werden!
Die USA müssen alle Folgeopfer entschädigen, die sie verursachen werden!
Die USA müssen alle Kriegsopfer entschädigen, die sie verursachen werden!
Forderungen 5:
Die USA leisten SCHADENERSATZ jedem Opfer, das sie verursachen werden!
Die USA leisten SCHADENERSATZ jedem Folgeopfer, das sie verursachen werden!
Die USA leisten SCHADENERSATZ jedem Kriegsopfer, das sie verursachen werden!
Forderungen sinngemäß:
Das gilt für jeden Staat der Welt, in dem die USA Krieg führen!
Das gilt für jeden Staat der Welt, gegen den die USA Krieg führen!
Das gilt für jeden Staat der Welt, in dem die USA Krieg führten!
Das gilt für jeden Staat der Welt, gegen den die USA Krieg führten!
Das gilt für jeden Staat der Welt, in dem die USA Krieg führen werden!
Das gilt für jeden Staat der Welt, gegen den die USA Krieg führen werden!


Hinweise:
USA KRIEGE | VERDACHT USA SCHURKENSTAAT USA WELTGRÖSSTER TERRORIST
Seite 1 Beginn http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=962.0
(usa kriege | verdacht usa schurkenstaat usa weltgrößter terrorist)

USA KRIEGE | VERDACHT USA SCHURKENSTAAT USA WELTGRÖSSTER TERRORIST
Seite 1 Antwort 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=962.0
(usa kriege | verdacht usa schurkenstaat usa weltgrößter terrorist)

USA KRIEGE | VERDACHT USA SCHURKENSTAAT USA WELTGRÖSSTER TERRORIST
Seite 1 Antwort 2 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=962.0
(usa kriege | verdacht usa schurkenstaat usa weltgrößter terrorist)

USA KRIEGE | VERDACHT USA SCHURKENSTAAT USA WELTGRÖSSTER TERRORIST
Seite 1 Antwort 3 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=962.0
(usa kriege | verdacht usa schurkenstaat usa weltgrößter terrorist)

GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER - VERDACHT
... DER NATIONALSOZIALISMUS VOR GERICHT ...
Seite 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=946.0

GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER - VERDACHT
Seite 2 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=946.15

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Zeitgeschichte:

USA KRIEGE | VERDACHT USA SCHURKENSTAAT USA WELTGRÖSSTER TERRORIST
Seite 1 Antwort 3 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=962.0
(usa kriege | verdacht usa schurkenstaat usa weltgrößter terrorist)

2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 1.jpg


2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 1.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10887

2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 2.jpg


2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 2.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10889

2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 3.jpg


2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 3.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10891

2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 4.jpg


2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 4.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10893

2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 5.jpg


2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 5.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10895

2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 3 Seiten.pdf
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10885

2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 5 Seiten.pdf
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10886

Quelle 2002: http://www.friwe.at/guernica/USKriegspolitik.htm
aus: guernica 5/2002 und guernica 6/2002

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Quelle 2002: http://www.friwe.at/guernica/USKriegspolitik.htm
aus: guernica 5/2002 und guernica 6/2002

Chronologie der US-Kriegspolitik Wer ist der „Schurkenstaat“?

Die USA bereiten den Krieg gegen den nächsten „Schurkenstaat“, den Irak, vor. Ein kurzer Rückblick in die US-Kriegspolitk seit 1945 belegt die These des bekannten amerikanischen Friedensaktivisten Noam Chomsky, der die USA als den „Schurkenstaat Nr. 1“ bezeichnet.
 
Vietnamesische Kinder fliehen nach einem US-Napalmbombenabwurf (8. Juni 1972).

Ein Blick in die Vergangenheit der USA könnte ein Blick in die Zukunft der EU sein. Der Vorsitzende des EU-Militärausschusses General Gustav Hägglund: „Man hat gesagt, die USA werden den Krieg führen und die EU wird für den Frieden zuständig sein, indem sie zivile und humanitäre Aufgaben ausführt. Das war so und bezieht sich auf die Vergangenheit, aber das stimmt für die Zukunft nicht“ (EU-Observer, 22.1.2002). Denn, so der Mr. Militärpolitik der EU, Javier Solana: „Wir werden eine Supermacht“ (Die Welt, 21.10.2002).

Es folgt eine Chronologie der US-Kriegspolitik seit 1945, zusammengestellt von Johann Schögler, Andreas Fabisch und Athanasis Boulgaropoulos von der Steirischen Friedensplattform.

1945/49, CHINA: Im chinesischen Bürgerkrieg greifen die USA auf der Seite Chiang Kaisheks gegen die Kommunisten ein.

1945/53, PHILIPPINEN: Niederschlagung der philippinischen Widerstandskämpfer, die gegen die japanischen Invasoren kämpften. Die USA machen den Diktator Ferninand Marcos zum starken Mann.

1946/49, GRIECHENLAND: Zusammen mit britischen Truppen sorgen US-Einheiten im „griechischen Bürgerkrieg“ für die Niederlage der antifaschistischen Widerstandsbewegung, die im Kampf gegen die deutsche Besatzung die Hauptlast getragen hatte.

1950, PUERTO RICO: US-Kommandotruppen schlagen eine Rebellion für die nationale Unabhängigkeit nieder.

1950/53, KOREA: Intervention im Bürgerkrieg zwischen Nord- und Südkorea auf der Seite des Südens. Der Sprengstoffeinsatz der USA entspricht fast der Hälfte aller von den USA im Zweiten Weltkrieg verwendeten Bomben und Munition. 500.000 Südkoreaner und zwei Millionen Nordkoreaner kommen ums Leben.

1953, IRAN: Die gewählte Regierung Mossadegh beschließt die Verstaatlichung der Anglo-Iranian Oil Company. Daraufhin putscht das von der CIA ausgebildete und kontrollierte Offizierscorps. Die zuvor englischen Ölfirmen werden von einem US-Konsortium übernommen. Die USA holen den Schah ins Land zurück und liquidieren die iranische Demokratie.

1954, GUATEMALA: Die CIA organisiert den Putsch gegen die rechtmäßige Regierung Arbenz in Guatemala, die im Rahmen der Bodenreform die US-Firma United Fruit Company verstaatlichen will. 140.000 Indios werden umgebracht oder verschwinden spurlos.

1956, ÄGYPTEN: Der Präsident von Ägypten Nasser entwickelt sich zu einem der Führer der blockfreien Länder. Die US-Regierung ziehen ihre Anleihe für den Assuan-Staudamm zurück. Nasser kündigt die Verstaatlichung des Suezkanals an. England, Frankreich und Israel greifen Ägypten in einer konzertierten Militäraktion an. Im Gefolge der „Suez-Krise“ übernehmen die USA die Rolle der Nummer eins im Nahen Osten.

1958, LIBANON: 14.000 US-Marines besetzen das Land. Die vom pro-amerikanischen Staatspräsidenten Chamoun eingeleiteten Wahlmanöver und Gesetze sollen die Opposition gleichsam ausschalten. Daraus resultierende Aufstände werden mit einer Invasion von 14.000 US-Soldaten beantwortet.

1961, KUBA: In Guatemala trainiert die CIA eine exil-kubanische Söldnerarmee, die im April 1961 die Invasion in der Schweinebucht im Osten Kubas unternimmt, um die sozialrevolutionäre Regierung Castros zu stürzen. Als die Invasion scheitert, gehen die USA zu einer scharfen Blockadepolitik über.

1961, KONGO/ZAIRE: CIA-Söldner ermorden den ersten nachkolonialen Präsidenten Lumumba, der eine Position im Interesse seines Landes bezogen hatte. Die Söldnertruppen übernehmen nach und nach die Macht; 1965 wird Mobutu Präsident von Gnaden der USA, der während der nächsten Jahrzehnte ein Schreckensregiment errichtet.

1962, LAOS: Die CIA baut in Laos eine geheime Armee auf, die auch in Vietnam eingreift. Das ist gegen das Genfer Abkommen, das die Anwesenheit ausländischer Truppen in Laos verbietet.

1963, IRAK: Nachdem der Irak den Bagdadpakt verlassen hatte und der Vorsitzende des Revolutionsrates General Kassem den Einfluss ausländischer Ölkonzerne durch eine nationale Ölgesellschaft brechen wollte, wurde er durch einen CIA-inspirierten Putsch gestürzt.

1963-75, VIETNAM: US-Intervention mit 1.600.000 US-Soldaten. Die Sprengkraft der amerikanischen Bomben und Raketen übertrifft die des Zweiten Weltkrieges um das dreifache. Drei Millionen Menschen kommen ums Leben, eine halbe Million werden verkrüppelt und 900.000 Kinder bleiben als Waisen zurück.

1963-1990, SÜDAFRIKA: Mit ihren Aufklärungssystemen unterstützt die CIA die Jagd auf Gegner des Apartheidsystems. Die Festnahme von Nelson Mandela wird von der CIA organisiert.

1964, BRASILIEN: Der 1961 gewählte Präsident Joao Goulart setzt soziale Reformen in Gang, erlässt Höchstgrenzen für den Abfluss von Profiten ins Ausland und verstaatlicht eine Tochter des US-Konzernes ITT. Die CIA organisiert einen Putsch und verhilft einer Militärjunta zur Macht.

1965, DOMINIKANISCHE REPUBLIK: Der demokratisch gewählte Präsident Juan Bosch wird wegen seiner Sozialreformen vom Militär weggeputscht. Als eine wachsende Volksbewegung seine Rückkehr fordert, schicken die USA Militärs auf die Insel und schlagen den Aufstand nieder.

1965, INDOCHINA: Suharto, ein bedingungsloser Gefolgsmann Washingtons, putscht mit Unterstützung der CIA gegen die Regierung Sukarno, die eine blockunabhängige Außenpolitik verfolgt. Bei seiner Machtergreifung werden 250.000 Kommunisten umgebracht.

1966, PANAMA: Amerikanische Soldaten schießen auf friedliche Demonstranten, die die Rückgabe des Panamakanals fordern.

1967, GRIECHENLAND: Wenige Wochen vor den Wahlen inszeniert die CIA den „Obristenputsch“ gegen die demokratische Regierung Griechenlands. Beginn einer siebenjährigen Diktatur. Mehrere tausend demokratische Bürger, Studenten und Offiziere wurden verhaftet und gefoltert.

1967, BOLIVIEN: Die CIA unterstützt den Kampf der bolivianischen Armee gegen die aufständische Guerilla und dirigiert die Festnahme und Ermordung von Che Guevara.

1972, HONDURAS: Nach direkten Interventionen der USA und Militärputschen 1972, 1975 und 1978 oktroyieren die USA im Jahr 1980 eine verfassungsgebende Versammlung, zu deren Wahl Christdemokraten, Sozialisten und Kommunisten nicht zugelassen sind.

1973, CHILE: 1973 putscht General Pinochet auf Betreiben der USA und mit Unterstützung der CIA gegen die chilenische Linksregierung unter Salvador Allende. Präsident Allende wird ermordet, tausende Aktivisten werden von den Todeskommandos gejagt und umgebracht. Der damalige US-Außenminister Kissinger: „Ich sehe nicht ein, dass wir zulassen sollten, dass ein Land marxistisch wird, nur weil die Bevölkerung unzurechnungsfähig ist“.

1974, ZYPERN: Die griechische Junta organisiert mit Hilfe der USA einen Putsch gegen den demokratisch gewählten Präsidenten Erzbischof Makarios. Der Präsident kann dem Attentat entkommen, aber die Türkei überfällt Zypern. Als die Demokraten in Athen die Obristenjunta verjagen, unterstützt US-Außenminister Kissinger die Türkei, es kommt zur Teilung Zyperns. Tausende werden getötet, 200.000 Menschen verlieren ihre Heimat.

1975, OSTTIMOR: Die USA weigern sich, die von der Befreiungsbewegung Fretilin ausgerufene Republik (früher eine Kolonie Portugals) anzuerkennen und unterstützen die Invasion des Landes durch das indonesische Suharto-Regime. In den anschließenden Massakern werden 200.000 Timoresen getötet.

1976, ARGENTINIEN: Unter Anleitung der CIA findet ein Militärputsch gegen die zivile Regierung statt. Todesschwadronen im Auftrag des Videla-Regimes terrorisieren das Land. Tausende werden ermordet oder verschwinden für immer.

1976/1982, ANGOLA: Die USA unterstützen mit Waffen und Spezialkommandos die vom rassistischen Südafrika ausgerüsteten Rebellen gegen die Regierung der nationalen Befreiung. Das Land versinkt in einem selbstzerstörerischen Bürgerkrieg.

1980-1988, IRAN/IRAK: Nach dem Sturz des US-Verbündeten Shah Reza Pahlewi im Iran, rüsten die USA den Irak mit modernsten Waffen zum Angriff auf den Iran. Im 8-jährigen Krieg unterstützen die USA den Irak mit Aufklärungsmaterial von Satelliten und Flugzeugen. Gleichzeitig beliefern die USA auch den Iran mit Waffen mit dem Ziel, dass sich die beiden Länder gegenseitig ausbluten. Eine Million Menschen kommen in diesem Krieg ums Leben.

1980-1990, AFGHANISTAN: 1979 marschieren Sowjettruppen in Afghanistan ein und stürzen die afghanische Regierung. Die CIA heuert aus allen arabischen Ländern Aktivisten des islamischen Fundamentalismus an, um sie als „Heilige Krieger“ gegen die Sowjets einzusetzen. Zu den von den USA ausgebildeten Terroristen gehört auch Bin Laden, dessen „Al-Qaida“ unter der Ägide der CIA entsteht.

1981/1985, NICARAGUA: Aus dem Waffengeschäft mit dem Iran finanziert die US-Regierung den Aufbau und Unterhalt einer Söldnertruppe in Nicaragua, die sich vor allem aus Soldaten und Offizieren der Armee des früheren Diktators Somoza zusammensetzt. Die CIA beteiligt sich an der Verminung nicaraguanischer Häfen.

1981/1992, EL SALVADOR: Der CIA-Agent Roberto d´Aubuisson gründet die ARENA, deren Todesschwadronen tausende Regimegegner umbringen, darunter den Erzbischof Oscar Romero. Auch nach dem Friedensschluss 1992 setzt die ARENA ihre Mordaktionen fort.

1982, FALKLANDS/MALVINAS: Die USA unterstützen Großbritannien im Feldzug zur Wiedererlangung der Inseln vor Argentinien mit Satellitenaufklärung und anderen technologischen Einrichtungen. 750 argentinische und 250 britische Soldaten kommen bei der Aktion ums Leben.

1982/1984, LIBANON: Unter Einsatz von Kriegsschiffen und -flugzeugen sowie ihrer Marines an Land vertreiben die US-Truppen die PLO und installieren die Phalangisten als dominierende Macht.

1983, GRENADA: Die USA überfallen das kleine mittelamerikanische Land, liquidieren die marxistische Regierung und setzen ein ihnen genehmes Regime ein. Über 400 Grenadier und 84 Kubaner, vor allem Bauarbeiter, werden umgebracht.

1984/1986, LIBYEN: Angriffe der US-Luftwaffe fordern mindestens 40 zivile Opfer.

1986, HAITI: Nachdem der US-Vasall „Baby Doc“ Duvalier wegen seiner Eskapaden nicht mehr zu halten ist, installieren die USA eine Militärjunta.

1989/90, PANAMA: Bombardement von Panama City. 27.000 US-Soldaten übernehmen die Kontrolle und verhaften die Regierung Noriega. Über 2.000 Menschen sterben. Angeblich geht es um die Verhaftung Noriegas, dem Drogenhandel vorgeworfen wird. Ein Verbrechen, das Noriega jahrelang mit Wissen und zum großen Teil im Auftrag der CIA begangen hat.

1991, HAITI: Die CIA veranlasst einen Militärputsch gegen den ersten demokratisch gewählten Präsidenten, Jean-Bertrand Aristide. Die neue Militärjunta stürzt das Land in eine dreijährige Periode schlimmster Menschenrechtsverletzungen.

1991, IRAK: Nach dem Überfall des Irak auf Kuwait bombardieren die USA mit einigen Verbündeten den Irak und besetzen weite Teile des Landes. Bei den Angriffen kommen schätzungsweise 320.000 Menschen ums Leben. Die Zerstörung der Infrastruktur, weitere Bombardierungen und das bis heute andauernde UN-Embargo haben zum Tod von möglicherweise bis zu einer Million Menschen geführt.

1992/1994, SOMALIA: US-See- und Luftstreikkräfte stellen sich im Rahmen einer UN-Mission auf die Seite der ihnen genehmen Fraktion im Bürgerkrieg. Der Einsatz endet in einem Fiasko.

1993/1995, BOSNIEN: Im Rahmen von NATO-Aktionen bombardieren Kampfflugzeuge serbische Stellungen.

1995, KROATIEN: US-Kampfflugzeuge bombardieren, zwecks Vorbereitung einer kroatischen Offensive, serbische Flugplätze.

1998, AFGHANISTAN: Angriff mit Cruise Missiles auf frühere CIA-Ausbildungslager, wo Einheiten von Bin Laden vermutet werden. Die USA machen Bin Laden für Anschläge auf US-Botschaften verantwortlich.

1998, SUDAN: Raketenangriff auf eine pharmazeutische Fabrik, die angeblich Nervengas für Terroristen herstellt. Die Hälfte der pharmazeutischen Vorräte wird durch den Angriff vernichtet. Die USA erklären später, dass es sich um einen Irrtum gehandelt habe.

1999, JUGOSLAWIEN: Völkerrechtswidriger Angriff der NATO auf die BR Jugoslawien. Einsatz von Uranmunition und Splitterbomben. Bis zu 4.000 Menschen werden getötet, bis zu 8.000 verletzt, durch die Bombardierung von Chemiefabriken Erdgasanlagen und Erdölraffinerien werden weite Gebiete verseucht.

2001/2002, AFGHANISTAN: Im Zuge der Operation „Enduring Freedom“ werden zumindest 5.000 Zivilisten getötet. Schätzungen von Friedensforschern vermuten sogar einige zehntausend Tote. In Afghanistan wird eine dem Westen genehme Regierung unter der Führung der „Nordallianz“ eingerichtet, die punkto Grausamkeit den Taliban keineswegs nachsteht, aber umgehend den Bau einer Erdölpipeline genehmigt.

aus: guernica 5/2002 und guernica 6/2002

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 1.jpg


2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 1.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10887

2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 2.jpg


2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 2.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10889

2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 3.jpg


2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 3.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10891

2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 4.jpg


2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 4.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10893

2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 5.jpg


2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 5.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10895

2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 3 Seiten.pdf
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10885

2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 5 Seiten.pdf
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10886

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Zeitgeschichte:

Politsatire Akte X und EU-Politsatire Vorhang auf!

20150616 UNCUT SATIRE BARACK OBAMA WIR SCHICKEN BOMBEN GEIL ODER.jpg


20150616 UNCUT SATIRE BARACK OBAMA WIR SCHICKEN BOMBEN GEIL ODER.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=935.0;attach=8489

DIE ANSTALT WELTWEIT EXTERNER BEITRAG Politsatire ...
Seite 1 Antwort 13 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=935.0

Politsatire:
20150616 / 16.06.2015
UNCUT SATIRE BARACK OBAMA
WIR SCHICKEN BOMBEN.
WIR VERURSACHEN FLÜCHTLINGE.
WIR STEHLEN DIE ROHSTOFFE UND
DESTABILISIEREN FOLGLICH EUROPA.
GEIL, ODER?

Politsatire sinngemäß:
WIR SCHICKEN BOMBEN. GEIL, ODER?
WIR VERURSACHEN FLÜCHTLINGE. GEIL, ODER?
WIR STEHLEN DIE ROHSTOFFE. GEIL, ODER?
WIR DESTABILISIEREN EUROPA. GEIL, ODER?


Politsatire Akte X und EU-Politsatire Vorhang zu.

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

DIE ANSTALT Polit-Satire und Wahrheitsforschung
Seite 2 Antwort 23 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=935.15

20151103 zugespielt EINE FORDERUNG AN DIE USA NEHMEN SIE ALLE FLUECHTLINGE AUF.jpg


20151103 zugespielt EINE FORDERUNG AN DIE USA NEHMEN SIE ALLE FLUECHTLINGE AUF.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=935.0;attach=9079

20151103 / 03.11.2015 zugespielte externe Meinung und Graphik EINE FORDERUNG AN DIE USA! NEHMEN SIE ALLE FLÜCHTLINGE AUF, DIE SIE AUS IHREM LAND VERTRIEBEN HABEN, UND DIE WELT IST GANZ SCHNELL KRIEGSFREI!

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Wir wollen keinen Krieg. Wir wollen keine Kriege.
Der Hausverstand sagt: KEINE KRIEGE - KEINE FLÜCHTLINGE


Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Verdacht: Die Geschichte wiederholt sich immer wieder.

Verdacht: Wir werden von Machthabern gezielt belogen.
Verdacht: Wir werden gezielt belogen.

Verdacht: Wenn die Justiz versagt, kann jeder Machthaber tun und lassen, was er will.
Verdacht: Wenn die Polizei versagt, kann jeder tun und lassen, was er will.
Verdacht: Wenn das Militär versagt, kann jeder tun und lassen, was er will.

Verdacht: Diktatur geistig abnormer schwerkrimineller Staatsanwälte
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=745.0
Begründung: Gesunde Menschen im Amt tun so etwas nicht.

GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=946.0
(1999 FISCHER UEBERSCHAER DER NATIONALSOZIALISMUS VOR GERICHT 1943-1952)

DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.0

Es gilt die Unschuldsvermutung. Für externe Inhalte kann keine Verantwortung übernommen werden.

2014 GUIDO GRANDT DENKEN SIE IMMER DARAN SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT.jpg


ALTERNATIVE MEDIEN KRITISCHE LINKS UND INFORMATIONEN
Seite 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=961.0

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

« Letzte Änderung: 09 April 2017, 12:53:58 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.806
  • Reputation: 556
  • Referrals: 0
DER ILLEGALE KRIEG DER USA GEGEN SYRIEN
« Antwort #5 am: 09 April 2017, 13:03:11 »
USA KRIEGE | VERDACHT USA SCHURKENSTAAT USA WELTGRÖSSTER TERRORIST
Seite 1 Antwort 5 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=962.0
(usa kriege | verdacht usa schurkenstaat usa weltgrößter terrorist)
08.04.2017 18:23 Daniele Ganser: Der illegale Krieg von Präsident Trump
https://www.rubikon.news/artikel/der-illegale-krieg-von-prasident-trump
Sinngemäß: DER ILLEGALE KRIEG DER USA GEGEN SYRIEN

20170408 1823 rubikon news DER ILLEGALE KRIEG VON PRAESIDENT TRUMP S1 T2.jpg


20170408 1823 rubikon news DER ILLEGALE KRIEG VON PRAESIDENT TRUMP S1 T2.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10932

20170408 1823 rubikon news DER ILLEGALE KRIEG VON PRAESIDENT TRUMP S1.jpg


20170408 1823 rubikon news DER ILLEGALE KRIEG VON PRAESIDENT TRUMP S1.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10930

20170408 1823 rubikon news DER ILLEGALE KRIEG VON PRAESIDENT TRUMP S1.pdf
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10929

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

08.04.2017 18:23 https://www.rubikon.news/artikel/der-illegale-krieg-von-prasident-trump

Samstag, 08. April 2017, 18:23 Uhr
~4 Minuten Lesezeit

Der illegale Krieg von Präsident Trump

Am Freitag, den 7. April 2017, um 03:40 Uhr Ortszeit griff US-Präsident Donald Trump als oberster Befehlshaber der US-Armee Syrien an. Dieser Angriff war illegal, weil Trump nicht über ein Mandat des UNO-Sicherheitsrates verfügt.

von Daniele Ganser

Bildlizenz CC0

Zwei amerikanische Kriegsschiffe im Mittelmeer feuerten 59 Marschflugkörper vom Typ Tomahawk des US-Rüstungskonzerns Raytheon auf den syrischen Militärflughafen al-Schairat ab. Die amerikanischen Erstschlagwaffen steuerten das vom Weißen Haus definierte Ziel in hoher Geschwindigkeit von 800 Stundenkilometern an und flogen auf nur geringer Höhe von 15 bis 100 Metern über den syrischen Boden bevor sie einschlugen und explodierten.

Illegaler Angriff ohne UNO Mandat

Die Charta der Vereinten Nationen billigt den Einsatz von Gewalt nur dann, wenn ein angegriffener Staat sich verteidigt oder der UN-Sicherheitsrat den Militärschlag genehmigt hat. In allen anderen Fällen verbietet die UNO Kriege.

Trotzdem ist es seit der Gründung der UNO 1945 wiederholt zu illegalen Angriffskriegen gekommen. In vielen Fällen, darunter Irak 2003, Afghanistan 2001, Serbien 1999, Vietnam 1964 und Kuba 1961, war das US-Imperium der Aggressor. Die UNO-Charta wurde immer wieder gebrochen, wie ich in meinem Buch "Illegale Kriege" zeige.

"Der US-Militärschlag gegen syrische Regierungstruppen war völkerrechtswidrig", schreibt Stefan Ulrich in der Süddeutschen Zeitung richtig. Und auch Luxemburgs Aussenminister Jean Asselborn erkannte, dass Trumps erster Krieg illegal ist: "Problematisch an dem Angriff der USA auf eine Luftwaffenbasis der syrischen Armee ist aber, dass solche Einsätze völkerrechtlich nur mit einer Ermächtigung durch den UN-Sicherheitsrat erfolgen dürfen. Das war hier nicht der Fall", erklärte der Außenminister besorgt.

Konfrontation der Atommächte

Weil Russland an der Seite der syrischen Armee gegen die Terrormiliz IS in Syrien kämpft, birgt Trumps Angriff auf den Militärflughafen die Gefahr einer direkten Konfrontation der Atommächte USA und Russland. "Bisher galt, dass sich eine Atommacht wie die USA nicht dort militärisch engagiert, wo bereits eine andere Atommacht, in diesem Fall Russland, aktiv ist. Dieses Tabu ist heute gefallen", gab der EU-Abgeordnete Elmar Brok von der CDU zu bedenken.

Die von Trump illegal angegriffene Schairat-Basis beherbergte auch Gebäude für russische Soldaten und russisches Militärgerät. Kurz vor dem Angriff hatte Washington das russische Militär noch informiert, so dass die amerikanischen Tomahawks keine russischen Soldaten töteten.

Da in Syrien die russischen Luftabwehrsysteme S-300 und S-400 stationiert sind, bleibt die indirekte Konfrontation der Atommächte brandgefährlich und erinnert an die Kubakrise 1962. Ob die russischen Raketen am 7. April nicht in der Lage waren, die amerikanischen Tomahawks abzufangen, oder ob Moskau ganz bewusst eine direkte militärische Konfrontation mit den USA vermeiden wollte, ist ungeklärt.

Kreml-Sprecher Dimitri Peskow verurteilte den ersten illegalen Krieg Trumps mit deutlichen Worten: "Dieser Schritt Washingtons beschädigt signifikant die russisch-amerikanischen Beziehungen, die sich ohnehin in einem kläglichen Zustand befinden", so der Sprecher von Präsident Putin. Er verurteilte die "Aggression gegen einen souveränen Staat" und den Verstoß gegen die UNO-Charta scharf.

Giftgasangriff als Vorwand

Zwei Tage vor dem Angriff auf Syrien hatte die amerikanische UN-Botschafterin Nikki Haley den illegalen militärischen Alleingang angekündigt: "Wenn die Vereinten Nationen es anhaltend versäumen, ihrer Pflicht zum gemeinsamen Handeln nachzukommen, dann gibt es einen Zeitpunkt im Leben von Staaten, an dem wir gezwungen sind, unsere eigenen Aktionen zu ergreifen", hatte sie gewarnt.

Doch dieses Recht auf Angriffskriege hat keiner der 193 UN-Mitgliedstaaten, auch nicht das US-Imperium.

Dass Präsident Trump nach dem Abfeuern der Tomahawk-Marschflugkörper auf den ungeklärten Giftgasangriff von Chan Scheichun vom 4. April verwies, legitimiert keineswegs seinen Angriffskrieg auf Syrien. Es gibt keine Gleichheit im Unrecht. Wer auch immer hinter dem hinterhältigen Einsatz von Giftgas steht: Dieses Verbrechen rechtfertigt keinen Völkerrechtsbruch durch die USA.

"Am Dienstag hat Syriens Diktator Baschar al-Assad furchtbare Chemiewaffenangriffe auf unschuldige Zivilisten gestartet und ein tödliches Nervengas benutzt", erklärte Trump vor den Medien und begründete damit seinen ersten Krieg.

Ob diese Behauptung von Trump der Wahrheit entspricht oder ob es sich hier um Fake News handelt und der Giftgasanschlag durch die Gegner Assads verübt worden war ist völlig unklar und müsste gründlich untersucht werden. Zu präsent sind noch die Kriegslügen von Präsident George Bush Junior, der 2003 mit Verweis auf ABC-Waffen seinen illegalen Angriffskrieg auf den Irak begründete.

Krieg schüren oder Frieden sichern?

Es ist bedenklich, dass in Deutschland Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) sich wie Vasallen sofort hinter den illegalen Angriffskrieg von Trump stellten. Noch bevor der Giftgasanschlag genau untersucht worden war, behauptete Merkel, Syriens Präsident Assad trage "die alleinige Verantwortung" für den Einsatz von Giftgas in Chan Scheichun. Da der UN-Sicherheitsrat durch ein russisches Veto "blockiert" werde, sei der Angriff von Trump auf Syrien "nachvollziehbar", ließ Regierungssprecher Steffen Seibert verlauten.

Wer die Missachtung der UN-Charta akzeptiert, muss davon ausgehen, dass Chaos und internationale Gewalt zunehmen. Dies ist nicht im Sinne der Friedensbewegung.

Ob die Gewalt weiter eskalieren und Trump den direkten Angriff auf Assad wagen wird ist offen. "Sollten die USA ohne eine Absprache mit Russland versuchen, die Absetzung von Assad militärisch durchzusetzen, dann könnte das verheerende Folgen für Syrien haben", warnt Nahost-Experte Günter Meyer von der Universität Mainz richtig.

Tatsächlich kann sich niemand ernsthaft eine direkte Konfrontation der Atommächte USA und Russland in Syrien wünschen. Ein Showdown zwischen Trump und Putin muss unbedingt vermieden werden. Was wir jetzt brauchen, sind Deeskalation sowie die Besinnung auf die Prinzipien der UNO-Charta.
 
Daniele Ganser (Dr. phil.) ist Schweizer Historiker, spezialisiert auf Zeitgeschichte seit 1945 und Internationale Politik. Seine Forschungsschwerpunkte sind Friedensforschung, Geostrategie, verdeckte Kriegsführung, Ressourcenkämpfe und Wirtschaftspolitik. Er unterrichtet an der Universität St. Gallen (HSG) zur Geschichte und Zukunft von Energiesystemen und an der Universität Basel im Nachdiplomstudium Konfliktanalysen zum globalen Kampf ums Erdöl. Er leitet das Swiss Institute for Peace and Energy Research in Basel und ist Mitglied im Beirat von Rubikon - Magazin für die kritische Masse.

Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz.

Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen möchten, können Sie hier eine Spende abgeben. Da wir gemeinnützig sind, erhalten Sie auch eine Spendenquittung.

20170408 1823 rubikon news DER ILLEGALE KRIEG VON PRAESIDENT TRUMP S1 T2.jpg


20170408 1823 rubikon news DER ILLEGALE KRIEG VON PRAESIDENT TRUMP S1 T2.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10932

20170408 1823 rubikon news DER ILLEGALE KRIEG VON PRAESIDENT TRUMP S1.jpg


20170408 1823 rubikon news DER ILLEGALE KRIEG VON PRAESIDENT TRUMP S1.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10930

20170408 1823 rubikon news DER ILLEGALE KRIEG VON PRAESIDENT TRUMP S1.pdf
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10929

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Zeitgeschichte:

USA KRIEGE | VERDACHT USA SCHURKENSTAAT USA WELTGRÖSSTER TERRORIST
Seite 1 Antwort 4 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=962.0
(usa kriege | verdacht usa schurkenstaat usa weltgrößter terrorist)

Verdacht: Geistig abnorme schwerkriminelle Machthaber.
20170407 / 07.04.2017 DIE USA BOMBARDIEREN SYRIEN.
20170407 / 07.04.2017 DIE USA BOMBARDIEREN DEN SOUVERÄNEN STAAT SYRIEN.


Forderungen 1:
Alle syrischen Flüchtlinge in die USA!
Die USA müssen alle syrischen Flüchtlinge aufnehmen!
Sofortiges Kriegsende durch die USA!
Forderungen 2:
Die USA müssen alle Opfer entschädigen, die sie verursacht haben!
Die USA müssen alle Folgeopfer entschädigen, die sie verursacht haben!
Die USA müssen alle Kriegsopfer entschädigen, die sie verursacht haben!
Forderungen 3:
Die USA leisten SCHADENERSATZ jedem Opfer, das sie verursacht haben!
Die USA leisten SCHADENERSATZ jedem Folgeopfer, das sie verursacht haben!
Die USA leisten SCHADENERSATZ jedem Kriegsopfer, das sie verursacht haben!
Forderungen 4:
Die USA müssen alle Opfer entschädigen, die sie verursachen werden!
Die USA müssen alle Folgeopfer entschädigen, die sie verursachen werden!
Die USA müssen alle Kriegsopfer entschädigen, die sie verursachen werden!
Forderungen 5:
Die USA leisten SCHADENERSATZ jedem Opfer, das sie verursachen werden!
Die USA leisten SCHADENERSATZ jedem Folgeopfer, das sie verursachen werden!
Die USA leisten SCHADENERSATZ jedem Kriegsopfer, das sie verursachen werden!
Forderungen sinngemäß:
Das gilt für jeden Staat der Welt, in dem die USA Krieg führen!
Das gilt für jeden Staat der Welt, gegen den die USA Krieg führen!
Das gilt für jeden Staat der Welt, in dem die USA Krieg führten!
Das gilt für jeden Staat der Welt, gegen den die USA Krieg führten!
Das gilt für jeden Staat der Welt, in dem die USA Krieg führen werden!
Das gilt für jeden Staat der Welt, gegen den die USA Krieg führen werden!


Hinweise:
USA KRIEGE | VERDACHT USA SCHURKENSTAAT USA WELTGRÖSSTER TERRORIST
Seite 1 Beginn http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=962.0
(usa kriege | verdacht usa schurkenstaat usa weltgrößter terrorist)

USA KRIEGE | VERDACHT USA SCHURKENSTAAT USA WELTGRÖSSTER TERRORIST
Seite 1 Antwort 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=962.0
(usa kriege | verdacht usa schurkenstaat usa weltgrößter terrorist)

USA KRIEGE | VERDACHT USA SCHURKENSTAAT USA WELTGRÖSSTER TERRORIST
Seite 1 Antwort 2 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=962.0
(usa kriege | verdacht usa schurkenstaat usa weltgrößter terrorist)

USA KRIEGE | VERDACHT USA SCHURKENSTAAT USA WELTGRÖSSTER TERRORIST
Seite 1 Antwort 3 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=962.0
(usa kriege | verdacht usa schurkenstaat usa weltgrößter terrorist)

GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER - VERDACHT
... DER NATIONALSOZIALISMUS VOR GERICHT ...
Seite 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=946.0

GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER - VERDACHT
Seite 2 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=946.15

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Zeitgeschichte:

USA KRIEGE | VERDACHT USA SCHURKENSTAAT USA WELTGRÖSSTER TERRORIST
Seite 1 Antwort 3 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=962.0
(usa kriege | verdacht usa schurkenstaat usa weltgrößter terrorist)

2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 1.jpg


2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 1.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10887

2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 2.jpg


2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 2.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10889

2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 3.jpg


2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 3.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10891

2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 4.jpg


2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 4.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10893

2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 5.jpg


2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 5.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10895

2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 3 Seiten.pdf
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10885

2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 5 Seiten.pdf
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10886

Quelle 2002: http://www.friwe.at/guernica/USKriegspolitik.htm
aus: guernica 5/2002 und guernica 6/2002

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Quelle 2002: http://www.friwe.at/guernica/USKriegspolitik.htm
aus: guernica 5/2002 und guernica 6/2002

Chronologie der US-Kriegspolitik Wer ist der „Schurkenstaat“?

Die USA bereiten den Krieg gegen den nächsten „Schurkenstaat“, den Irak, vor. Ein kurzer Rückblick in die US-Kriegspolitk seit 1945 belegt die These des bekannten amerikanischen Friedensaktivisten Noam Chomsky, der die USA als den „Schurkenstaat Nr. 1“ bezeichnet.
 
Vietnamesische Kinder fliehen nach einem US-Napalmbombenabwurf (8. Juni 1972).

Ein Blick in die Vergangenheit der USA könnte ein Blick in die Zukunft der EU sein. Der Vorsitzende des EU-Militärausschusses General Gustav Hägglund: „Man hat gesagt, die USA werden den Krieg führen und die EU wird für den Frieden zuständig sein, indem sie zivile und humanitäre Aufgaben ausführt. Das war so und bezieht sich auf die Vergangenheit, aber das stimmt für die Zukunft nicht“ (EU-Observer, 22.1.2002). Denn, so der Mr. Militärpolitik der EU, Javier Solana: „Wir werden eine Supermacht“ (Die Welt, 21.10.2002).

Es folgt eine Chronologie der US-Kriegspolitik seit 1945, zusammengestellt von Johann Schögler, Andreas Fabisch und Athanasis Boulgaropoulos von der Steirischen Friedensplattform.

1945/49, CHINA: Im chinesischen Bürgerkrieg greifen die USA auf der Seite Chiang Kaisheks gegen die Kommunisten ein.

1945/53, PHILIPPINEN: Niederschlagung der philippinischen Widerstandskämpfer, die gegen die japanischen Invasoren kämpften. Die USA machen den Diktator Ferninand Marcos zum starken Mann.

1946/49, GRIECHENLAND: Zusammen mit britischen Truppen sorgen US-Einheiten im „griechischen Bürgerkrieg“ für die Niederlage der antifaschistischen Widerstandsbewegung, die im Kampf gegen die deutsche Besatzung die Hauptlast getragen hatte.

1950, PUERTO RICO: US-Kommandotruppen schlagen eine Rebellion für die nationale Unabhängigkeit nieder.

1950/53, KOREA: Intervention im Bürgerkrieg zwischen Nord- und Südkorea auf der Seite des Südens. Der Sprengstoffeinsatz der USA entspricht fast der Hälfte aller von den USA im Zweiten Weltkrieg verwendeten Bomben und Munition. 500.000 Südkoreaner und zwei Millionen Nordkoreaner kommen ums Leben.

1953, IRAN: Die gewählte Regierung Mossadegh beschließt die Verstaatlichung der Anglo-Iranian Oil Company. Daraufhin putscht das von der CIA ausgebildete und kontrollierte Offizierscorps. Die zuvor englischen Ölfirmen werden von einem US-Konsortium übernommen. Die USA holen den Schah ins Land zurück und liquidieren die iranische Demokratie.

1954, GUATEMALA: Die CIA organisiert den Putsch gegen die rechtmäßige Regierung Arbenz in Guatemala, die im Rahmen der Bodenreform die US-Firma United Fruit Company verstaatlichen will. 140.000 Indios werden umgebracht oder verschwinden spurlos.

1956, ÄGYPTEN: Der Präsident von Ägypten Nasser entwickelt sich zu einem der Führer der blockfreien Länder. Die US-Regierung ziehen ihre Anleihe für den Assuan-Staudamm zurück. Nasser kündigt die Verstaatlichung des Suezkanals an. England, Frankreich und Israel greifen Ägypten in einer konzertierten Militäraktion an. Im Gefolge der „Suez-Krise“ übernehmen die USA die Rolle der Nummer eins im Nahen Osten.

1958, LIBANON: 14.000 US-Marines besetzen das Land. Die vom pro-amerikanischen Staatspräsidenten Chamoun eingeleiteten Wahlmanöver und Gesetze sollen die Opposition gleichsam ausschalten. Daraus resultierende Aufstände werden mit einer Invasion von 14.000 US-Soldaten beantwortet.

1961, KUBA: In Guatemala trainiert die CIA eine exil-kubanische Söldnerarmee, die im April 1961 die Invasion in der Schweinebucht im Osten Kubas unternimmt, um die sozialrevolutionäre Regierung Castros zu stürzen. Als die Invasion scheitert, gehen die USA zu einer scharfen Blockadepolitik über.

1961, KONGO/ZAIRE: CIA-Söldner ermorden den ersten nachkolonialen Präsidenten Lumumba, der eine Position im Interesse seines Landes bezogen hatte. Die Söldnertruppen übernehmen nach und nach die Macht; 1965 wird Mobutu Präsident von Gnaden der USA, der während der nächsten Jahrzehnte ein Schreckensregiment errichtet.

1962, LAOS: Die CIA baut in Laos eine geheime Armee auf, die auch in Vietnam eingreift. Das ist gegen das Genfer Abkommen, das die Anwesenheit ausländischer Truppen in Laos verbietet.

1963, IRAK: Nachdem der Irak den Bagdadpakt verlassen hatte und der Vorsitzende des Revolutionsrates General Kassem den Einfluss ausländischer Ölkonzerne durch eine nationale Ölgesellschaft brechen wollte, wurde er durch einen CIA-inspirierten Putsch gestürzt.

1963-75, VIETNAM: US-Intervention mit 1.600.000 US-Soldaten. Die Sprengkraft der amerikanischen Bomben und Raketen übertrifft die des Zweiten Weltkrieges um das dreifache. Drei Millionen Menschen kommen ums Leben, eine halbe Million werden verkrüppelt und 900.000 Kinder bleiben als Waisen zurück.

1963-1990, SÜDAFRIKA: Mit ihren Aufklärungssystemen unterstützt die CIA die Jagd auf Gegner des Apartheidsystems. Die Festnahme von Nelson Mandela wird von der CIA organisiert.

1964, BRASILIEN: Der 1961 gewählte Präsident Joao Goulart setzt soziale Reformen in Gang, erlässt Höchstgrenzen für den Abfluss von Profiten ins Ausland und verstaatlicht eine Tochter des US-Konzernes ITT. Die CIA organisiert einen Putsch und verhilft einer Militärjunta zur Macht.

1965, DOMINIKANISCHE REPUBLIK: Der demokratisch gewählte Präsident Juan Bosch wird wegen seiner Sozialreformen vom Militär weggeputscht. Als eine wachsende Volksbewegung seine Rückkehr fordert, schicken die USA Militärs auf die Insel und schlagen den Aufstand nieder.

1965, INDOCHINA: Suharto, ein bedingungsloser Gefolgsmann Washingtons, putscht mit Unterstützung der CIA gegen die Regierung Sukarno, die eine blockunabhängige Außenpolitik verfolgt. Bei seiner Machtergreifung werden 250.000 Kommunisten umgebracht.

1966, PANAMA: Amerikanische Soldaten schießen auf friedliche Demonstranten, die die Rückgabe des Panamakanals fordern.

1967, GRIECHENLAND: Wenige Wochen vor den Wahlen inszeniert die CIA den „Obristenputsch“ gegen die demokratische Regierung Griechenlands. Beginn einer siebenjährigen Diktatur. Mehrere tausend demokratische Bürger, Studenten und Offiziere wurden verhaftet und gefoltert.

1967, BOLIVIEN: Die CIA unterstützt den Kampf der bolivianischen Armee gegen die aufständische Guerilla und dirigiert die Festnahme und Ermordung von Che Guevara.

1972, HONDURAS: Nach direkten Interventionen der USA und Militärputschen 1972, 1975 und 1978 oktroyieren die USA im Jahr 1980 eine verfassungsgebende Versammlung, zu deren Wahl Christdemokraten, Sozialisten und Kommunisten nicht zugelassen sind.

1973, CHILE: 1973 putscht General Pinochet auf Betreiben der USA und mit Unterstützung der CIA gegen die chilenische Linksregierung unter Salvador Allende. Präsident Allende wird ermordet, tausende Aktivisten werden von den Todeskommandos gejagt und umgebracht. Der damalige US-Außenminister Kissinger: „Ich sehe nicht ein, dass wir zulassen sollten, dass ein Land marxistisch wird, nur weil die Bevölkerung unzurechnungsfähig ist“.

1974, ZYPERN: Die griechische Junta organisiert mit Hilfe der USA einen Putsch gegen den demokratisch gewählten Präsidenten Erzbischof Makarios. Der Präsident kann dem Attentat entkommen, aber die Türkei überfällt Zypern. Als die Demokraten in Athen die Obristenjunta verjagen, unterstützt US-Außenminister Kissinger die Türkei, es kommt zur Teilung Zyperns. Tausende werden getötet, 200.000 Menschen verlieren ihre Heimat.

1975, OSTTIMOR: Die USA weigern sich, die von der Befreiungsbewegung Fretilin ausgerufene Republik (früher eine Kolonie Portugals) anzuerkennen und unterstützen die Invasion des Landes durch das indonesische Suharto-Regime. In den anschließenden Massakern werden 200.000 Timoresen getötet.

1976, ARGENTINIEN: Unter Anleitung der CIA findet ein Militärputsch gegen die zivile Regierung statt. Todesschwadronen im Auftrag des Videla-Regimes terrorisieren das Land. Tausende werden ermordet oder verschwinden für immer.

1976/1982, ANGOLA: Die USA unterstützen mit Waffen und Spezialkommandos die vom rassistischen Südafrika ausgerüsteten Rebellen gegen die Regierung der nationalen Befreiung. Das Land versinkt in einem selbstzerstörerischen Bürgerkrieg.

1980-1988, IRAN/IRAK: Nach dem Sturz des US-Verbündeten Shah Reza Pahlewi im Iran, rüsten die USA den Irak mit modernsten Waffen zum Angriff auf den Iran. Im 8-jährigen Krieg unterstützen die USA den Irak mit Aufklärungsmaterial von Satelliten und Flugzeugen. Gleichzeitig beliefern die USA auch den Iran mit Waffen mit dem Ziel, dass sich die beiden Länder gegenseitig ausbluten. Eine Million Menschen kommen in diesem Krieg ums Leben.

1980-1990, AFGHANISTAN: 1979 marschieren Sowjettruppen in Afghanistan ein und stürzen die afghanische Regierung. Die CIA heuert aus allen arabischen Ländern Aktivisten des islamischen Fundamentalismus an, um sie als „Heilige Krieger“ gegen die Sowjets einzusetzen. Zu den von den USA ausgebildeten Terroristen gehört auch Bin Laden, dessen „Al-Qaida“ unter der Ägide der CIA entsteht.

1981/1985, NICARAGUA: Aus dem Waffengeschäft mit dem Iran finanziert die US-Regierung den Aufbau und Unterhalt einer Söldnertruppe in Nicaragua, die sich vor allem aus Soldaten und Offizieren der Armee des früheren Diktators Somoza zusammensetzt. Die CIA beteiligt sich an der Verminung nicaraguanischer Häfen.

1981/1992, EL SALVADOR: Der CIA-Agent Roberto d´Aubuisson gründet die ARENA, deren Todesschwadronen tausende Regimegegner umbringen, darunter den Erzbischof Oscar Romero. Auch nach dem Friedensschluss 1992 setzt die ARENA ihre Mordaktionen fort.

1982, FALKLANDS/MALVINAS: Die USA unterstützen Großbritannien im Feldzug zur Wiedererlangung der Inseln vor Argentinien mit Satellitenaufklärung und anderen technologischen Einrichtungen. 750 argentinische und 250 britische Soldaten kommen bei der Aktion ums Leben.

1982/1984, LIBANON: Unter Einsatz von Kriegsschiffen und -flugzeugen sowie ihrer Marines an Land vertreiben die US-Truppen die PLO und installieren die Phalangisten als dominierende Macht.

1983, GRENADA: Die USA überfallen das kleine mittelamerikanische Land, liquidieren die marxistische Regierung und setzen ein ihnen genehmes Regime ein. Über 400 Grenadier und 84 Kubaner, vor allem Bauarbeiter, werden umgebracht.

1984/1986, LIBYEN: Angriffe der US-Luftwaffe fordern mindestens 40 zivile Opfer.

1986, HAITI: Nachdem der US-Vasall „Baby Doc“ Duvalier wegen seiner Eskapaden nicht mehr zu halten ist, installieren die USA eine Militärjunta.

1989/90, PANAMA: Bombardement von Panama City. 27.000 US-Soldaten übernehmen die Kontrolle und verhaften die Regierung Noriega. Über 2.000 Menschen sterben. Angeblich geht es um die Verhaftung Noriegas, dem Drogenhandel vorgeworfen wird. Ein Verbrechen, das Noriega jahrelang mit Wissen und zum großen Teil im Auftrag der CIA begangen hat.

1991, HAITI: Die CIA veranlasst einen Militärputsch gegen den ersten demokratisch gewählten Präsidenten, Jean-Bertrand Aristide. Die neue Militärjunta stürzt das Land in eine dreijährige Periode schlimmster Menschenrechtsverletzungen.

1991, IRAK: Nach dem Überfall des Irak auf Kuwait bombardieren die USA mit einigen Verbündeten den Irak und besetzen weite Teile des Landes. Bei den Angriffen kommen schätzungsweise 320.000 Menschen ums Leben. Die Zerstörung der Infrastruktur, weitere Bombardierungen und das bis heute andauernde UN-Embargo haben zum Tod von möglicherweise bis zu einer Million Menschen geführt.

1992/1994, SOMALIA: US-See- und Luftstreikkräfte stellen sich im Rahmen einer UN-Mission auf die Seite der ihnen genehmen Fraktion im Bürgerkrieg. Der Einsatz endet in einem Fiasko.

1993/1995, BOSNIEN: Im Rahmen von NATO-Aktionen bombardieren Kampfflugzeuge serbische Stellungen.

1995, KROATIEN: US-Kampfflugzeuge bombardieren, zwecks Vorbereitung einer kroatischen Offensive, serbische Flugplätze.

1998, AFGHANISTAN: Angriff mit Cruise Missiles auf frühere CIA-Ausbildungslager, wo Einheiten von Bin Laden vermutet werden. Die USA machen Bin Laden für Anschläge auf US-Botschaften verantwortlich.

1998, SUDAN: Raketenangriff auf eine pharmazeutische Fabrik, die angeblich Nervengas für Terroristen herstellt. Die Hälfte der pharmazeutischen Vorräte wird durch den Angriff vernichtet. Die USA erklären später, dass es sich um einen Irrtum gehandelt habe.

1999, JUGOSLAWIEN: Völkerrechtswidriger Angriff der NATO auf die BR Jugoslawien. Einsatz von Uranmunition und Splitterbomben. Bis zu 4.000 Menschen werden getötet, bis zu 8.000 verletzt, durch die Bombardierung von Chemiefabriken Erdgasanlagen und Erdölraffinerien werden weite Gebiete verseucht.

2001/2002, AFGHANISTAN: Im Zuge der Operation „Enduring Freedom“ werden zumindest 5.000 Zivilisten getötet. Schätzungen von Friedensforschern vermuten sogar einige zehntausend Tote. In Afghanistan wird eine dem Westen genehme Regierung unter der Führung der „Nordallianz“ eingerichtet, die punkto Grausamkeit den Taliban keineswegs nachsteht, aber umgehend den Bau einer Erdölpipeline genehmigt.

aus: guernica 5/2002 und guernica 6/2002

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 1.jpg


2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 1.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10887

2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 2.jpg


2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 2.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10889

2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 3.jpg


2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 3.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10891

2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 4.jpg


2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 4.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10893

2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 5.jpg


2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 5.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10895

2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 3 Seiten.pdf
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10885

2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 5 Seiten.pdf
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10886

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Zeitgeschichte:

Politsatire Akte X und EU-Politsatire Vorhang auf!

20150616 UNCUT SATIRE BARACK OBAMA WIR SCHICKEN BOMBEN GEIL ODER.jpg


20150616 UNCUT SATIRE BARACK OBAMA WIR SCHICKEN BOMBEN GEIL ODER.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=935.0;attach=8489

DIE ANSTALT WELTWEIT EXTERNER BEITRAG Politsatire ...
Seite 1 Antwort 13 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=935.0

Politsatire:
20150616 / 16.06.2015
UNCUT SATIRE BARACK OBAMA
WIR SCHICKEN BOMBEN.
WIR VERURSACHEN FLÜCHTLINGE.
WIR STEHLEN DIE ROHSTOFFE UND
DESTABILISIEREN FOLGLICH EUROPA.
GEIL, ODER?

Politsatire sinngemäß:
WIR SCHICKEN BOMBEN. GEIL, ODER?
WIR VERURSACHEN FLÜCHTLINGE. GEIL, ODER?
WIR STEHLEN DIE ROHSTOFFE. GEIL, ODER?
WIR DESTABILISIEREN EUROPA. GEIL, ODER?


Politsatire Akte X und EU-Politsatire Vorhang zu.

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

DIE ANSTALT Polit-Satire und Wahrheitsforschung
Seite 2 Antwort 23 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=935.15

20151103 zugespielt EINE FORDERUNG AN DIE USA NEHMEN SIE ALLE FLUECHTLINGE AUF.jpg


20151103 zugespielt EINE FORDERUNG AN DIE USA NEHMEN SIE ALLE FLUECHTLINGE AUF.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=935.0;attach=9079

20151103 / 03.11.2015 zugespielte externe Meinung und Graphik EINE FORDERUNG AN DIE USA! NEHMEN SIE ALLE FLÜCHTLINGE AUF, DIE SIE AUS IHREM LAND VERTRIEBEN HABEN, UND DIE WELT IST GANZ SCHNELL KRIEGSFREI!

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Wir wollen keinen Krieg. Wir wollen keine Kriege.
Der Hausverstand sagt: KEINE KRIEGE - KEINE FLÜCHTLINGE


Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Zeitgeschichte:

USA KRIEGE | VERDACHT USA SCHURKENSTAAT USA WELTGRÖSSTER TERRORIST
Seite 1 Antwort 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=962.0
(usa kriege | verdacht usa schurkenstaat usa weltgrößter terrorist)

Zeitgeschichte: USA 219 KRIEGE IN 231 JAHREN

DIE ANSTALT Polit-Satire und Wahrheitsforschung Politsatire-Vorhang zu.
Seite 2 Antwort 26 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=935.15

extern und zugespielt: USA 219 KRIEGE IN 231 JAHREN | 1946-2014: 7 MILLIONEN TOTE
https://de-de.facebook.com/Anonymous.Kollektiv/posts/801449516568177:0

20141111 zugespielt anonymous USA 219 KRIEGE 1775 BIS 2014.pdf
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=935.0;attach=9096

20141111 zugespielt anonymous USA 219 KRIEGE 1775 BIS 2014 Seite 1.jpg


20141111 zugespielt anonymous USA 219 KRIEGE 1775 BIS 2014 Seite 1.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=935.0;attach=9097

20141111 zugespielt anonymous USA 219 KRIEGE 1775 BIS 2014 Seite 2.jpg


20141111 zugespielt anonymous USA 219 KRIEGE 1775 BIS 2014 Seite 2.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=935.0;attach=9099

20141111 zugespielt anonymous USA 219 KRIEGE 1775 BIS 2014 Seite 3.jpg


20141111 zugespielt anonymous USA 219 KRIEGE 1775 BIS 2014 Seite 3.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=935.0;attach=9101

20141111 zugespielt anonymous USA 219 KRIEGE 1775 BIS 2014 Seite 4.jpg


20141111 zugespielt anonymous USA 219 KRIEGE 1775 BIS 2014 Seite 4.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=935.0;attach=9103

20141111 zugespielt anonymous USA 219 KRIEGE 1775 BIS 2014 Seite 5.jpg


20141111 zugespielt anonymous USA 219 KRIEGE 1775 BIS 2014 Seite 5.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=935.0;attach=9105

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Zeitgeschichte:

USA KRIEGE | VERDACHT USA SCHURKENSTAAT USA WELTGRÖSSTER TERRORIST
Seite 1 Antwort 2 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=962.0
(usa kriege | verdacht usa schurkenstaat usa weltgrößter terrorist)

Zeitgeschichte: USA KRIEGE 1950-2012

DIE ANSTALT Polit-Satire und Wahrheitsforschung
Seite 2 Antwort 27 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=935.15
USA KRIEGE 1950-2012

2013 zugespielt terra kurier de USA KRIEGE 1950 BIS 2012.pdf
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=935.0;attach=9195

2013 zugespielt terra kurier de USA KRIEGE 1950 BIS 2012 Seite 1.jpg


2013 zugespielt terra kurier de USA KRIEGE 1950 BIS 2012 Seite 1.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=935.0;attach=9196

2013 zugespielt terra kurier de USA KRIEGE 1950 BIS 2012 Seite 2.jpg


2013 zugespielt terra kurier de USA KRIEGE 1950 BIS 2012 Seite 2.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=935.0;attach=9198

2013 zugespielt terra kurier de USA KRIEGE 1950 BIS 2012 Seite 3.jpg


2013 zugespielt terra kurier de USA KRIEGE 1950 BIS 2012 Seite 3.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=935.0;attach=9200

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Verdacht: Die Geschichte wiederholt sich immer wieder.

Verdacht: Wir werden von Machthabern gezielt belogen.
Verdacht: Wir werden gezielt belogen.

Verdacht: Wenn die Justiz versagt, kann jeder Machthaber tun und lassen, was er will.
Verdacht: Wenn die Polizei versagt, kann jeder tun und lassen, was er will.
Verdacht: Wenn das Militär versagt, kann jeder tun und lassen, was er will.

Verdacht: Diktatur geistig abnormer schwerkrimineller Staatsanwälte
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=745.0
Begründung: Gesunde Menschen im Amt tun so etwas nicht.

GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=946.0
(1999 FISCHER UEBERSCHAER DER NATIONALSOZIALISMUS VOR GERICHT 1943-1952)

DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.0

Es gilt die Unschuldsvermutung. Für externe Inhalte kann keine Verantwortung übernommen werden.

2014 GUIDO GRANDT DENKEN SIE IMMER DARAN SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT.jpg


ALTERNATIVE MEDIEN KRITISCHE LINKS UND INFORMATIONEN
Seite 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=961.0

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

« Letzte Änderung: 03 Mai 2017, 12:24:31 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.806
  • Reputation: 556
  • Referrals: 0
WEN HABEN DIE USA IM JAHR 2016 BOMBARDIERT?
« Antwort #6 am: 03 Mai 2017, 12:38:08 »
WEN HABEN DIE USA IM JAHR 2016 BOMBARDIERT? Im Jahr 2016 warfen die USA Bomben auf 6 Staaten: SYRIEN 12.192 Bomben – IRAK 12.095 Bomben – AFGHANISTAN 1.337 Bomben – LIBYEN 496 Bomben – JEMEN 35 Bomben – SOMALIA 14 Bomben – PAKISTAN 3 Bomben
Quelle: 27.04.2017 14:54 Dr. Daniele GANSER https://www.rubikon.news/artikel/bombenstimmung-im-imperium



USA KRIEGE | VERDACHT USA SCHURKENSTAAT USA WELTGRÖSSTER TERRORIST
Seite 1 Antwort 6 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=962.0
(usa kriege | verdacht usa schurkenstaat usa weltgrößter terrorist)
27.04.2017 14:54 rubikon GEGEN DAS VÖLKERRECHT BOMBENSTIMMUNG IM IMPERIUM
Daniele Ganser: Welche Länder haben die USA im Jahr 2016 bombardiert?

https://www.rubikon.news/artikel/bombenstimmung-im-imperium
20170427 1454 rubikon WELCHE LAENDER HABEN DIE USA IM JAHR 2016 BOMBARDIERT 4S.pdf
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10970

20170427 1454 rubikon WELCHE LAENDER HABEN DIE USA IM JAHR 2016 BOMBARDIERT 1.jpg


20170427 1454 rubikon WELCHE LAENDER HABEN DIE USA IM JAHR 2016 BOMBARDIERT 1.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10963

20170427 1454 rubikon WELCHE LAENDER HABEN DIE USA IM JAHR 2016 BOMBARDIERT 2.jpg


20170427 1454 rubikon WELCHE LAENDER HABEN DIE USA IM JAHR 2016 BOMBARDIERT 2.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10965

20170427 1454 rubikon WELCHE LAENDER HABEN DIE USA IM JAHR 2016 BOMBARDIERT 3.jpg
ABGEWORFENE BOMBEN DURCH DIE USA AUF FREMDE LÄNDER IM JAHR 2016 Durchmesser des Tarnkappenbombers im Verhältnis zur Anzahl abgeworfener Bomben pro Zielland SYRIEN 12.192 Bomben – IRAK 12.095 Bomben – AFGHANISTAN 1.337 Bomben – LIBYEN 496 Bomben – JEMEN 35 Bomben – SOMALIA 14 Bomben – PAKISTAN 3 Bomben Datenquelle: Council an Foreign Relations (2017) – How Many Bombs Did the United States Drop in 2016? Bildquelle: United States Department of Defense Photo Archive (2005) – Nighthawk Shows Colors © Alexandre de Robaulx de Beaurieux. SIPER AG 2017, www.siper.ch Swiss Institute for Peace and Energy Research SIPER


20170427 1454 rubikon WELCHE LAENDER HABEN DIE USA IM JAHR 2016 BOMBARDIERT 3.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10967
ABGEWORFENE BOMBEN DURCH DIE USA AUF FREMDE LÄNDER IM JAHR 2016 Durchmesser des Tarnkappenbombers im Verhältnis zur Anzahl abgeworfener Bomben pro Zielland SYRIEN 12.192 Bomben – IRAK 12.095 Bomben – AFGHANISTAN 1.337 Bomben – LIBYEN 496 Bomben – JEMEN 35 Bomben – SOMALIA 14 Bomben – PAKISTAN 3 Bomben Datenquelle: Council an Foreign Relations (2017) – How Many Bombs Did the United States Drop in 2016? Bildquelle: United States Department of Defense Photo Archive (2005) – Nighthawk Shows Colors © Alexandre de Robaulx de Beaurieux. SIPER AG 2017, www.siper.ch Swiss Institute for Peace and Energy Research SIPER

20170427 1454 rubikon WELCHE LAENDER HABEN DIE USA IM JAHR 2016 BOMBARDIERT 4.jpg
Dr. Daniele Ganser / Dr. phil. Daniele Ganser


20170427 1454 rubikon WELCHE LAENDER HABEN DIE USA IM JAHR 2016 BOMBARDIERT 4.jpg
Dr. Daniele Ganser / Dr. phil. Daniele Ganser
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10969

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Quelle: 27.04.2017 14:54 https://www.rubikon.news/



Quelle: 27.04.2017 14:54 https://www.rubikon.news/artikel/bombenstimmung-im-imperium

RUBIKON



Donnerstag, 27. April 2017, 14:54 Uhr ~5 Minuten Lesezeit

Bombenstimmung im Imperium

Welche Länder haben die USA im Jahr 2016 bombardiert?

von Daniele Ganser

Bildlizenz CC0

Fragen Sie mal im Freundeskreis: Welche Länder haben die USA im letzten Jahr bombardiert? Wenn ihre Gesprächspartnerin oder ihr Gesprächspartner die folgenden sieben Länder korrekt benennen kann, müssen sie davon ausgehen, dass diese Person sehr gut über Zeitgeschichte und internationale Politik informiert ist: Syrien, Irak, Afghanistan, Libyen, Jemen, Somalia und Pakistan.

Fragen Sie auch nach der Religion der Menschen, die in den bombardierten Ländern leben. Waren es mehrheitlich hinduistische Länder? Oder buddhistische Länder? Oder christliche Länder? Oder atheistische Länder? Nein, es waren natürlich ohne Ausnahme muslimische Länder. Und die Begründung war stets: Terrorbekämpfung.

Gewaltverbot der UNO

Nun verbietet aber das Gewaltverbot der UNO, dass ein Land ein anderes bombardiert. „Alle Mitglieder unterlassen in ihren internationalen Beziehungen jede ... Anwendung von Gewalt“, steht im Artikel 2 der UNO Charta von 1945 klar und deutlich.

Das ist die Basis des Völkerrechts. Aus diesem Grunde ist es zum Beispiel dem Irak streng verboten, Bomben auf die USA zu werfen. Und tatsächlich haben die Iraker im Jahre 2016 keine einzige Bombe auf die USA abgeworfen. Umgekehrt haben aber die USA 12.095 Bomben auf Irak abgeworfen.

Ordnung statt Chaos

Als Historiker und Friedensforscher ist das Gewaltverbot der UNO für mich ein ganz wichtiger, ein zentraler Ordnungspunkt der Weltpolitik. Wir sollten es achten, es in den Schulen unterrichten und im Fernsehen sowie in den Zeitungen immer wieder erwähnen. Wenn alle Länder dieses Gewaltverbot kennen und achten, könnte das bestehende internationale Chaos durch eine gerechte Ordnung ersetzt werden.

Dass die USA sich nicht an das Gewaltverbot halten, ist offensichtlich. „Es ist peinlich geworden, ein Amerikaner zu sein. Unser Land hatte vier kriminelle Präsidenten in Folge: Clinton, Bush, Obama und Trump“, kritisiert der US-Amerikaner Dr. Paul Craig Roberts. Mit Jahrgang 1939 hat Roberts viel erlebt und auch selber in der Exekutive gearbeitet, in der Administration von Ronald Reagan war er stellvertretender Finanzminister.

Dass Trump mit der Bombardierung von Syrien am 7. April 2017 das Gewaltverbot verletzte, erkennt Roberts klar: „Trump hat Syrien mit US-Streitkräften angegriffen und ist somit früh in seiner Regentschaft zum Kriegsverbrecher geworden.“

Kriegspropaganda durch Reisen überwinden

In Gesprächen habe ich immer wieder gehört: Ich wohne ja nicht in Syrien und auch nicht im Irak, ich wohne in der Schweiz, in Deutschland oder in Österreich. Mir ist es egal, wenn die USA 12.095 Bomben auf den Irak abgeworfen haben. Denn mein Haus wurde ja nicht bombardiert, meine Kinder wurden nicht getötet. Ich bin sicher, mein Haus ist in Ordnung. Was kümmert mich der Bombenhagel auf Afghanistan, Pakistan oder Jemen? In diese Länder fahre ich ja nicht einmal in die Ferien. Daher ist mir diese ganze Debatte um das Gewaltverbot und die Bomben der USA gleichgültig. Zudem habe ich in den Massenmedien gelesen, dass dort böse, ja, gefährliche Menschen wohnen, dass die Bomben also mit gutem Grund fallen.

Wer so denkt, unterstützt den Weg ins Chaos. Jeder sollte die in den Massenmedien verbreiteten Feindbilder über fremde Länder und Kulturen kritisch hinterfragen und wenn möglich ablegen.

Ich wohne in der Schweiz, bin aber in meinem Leben viel gereist. Ich war in Katar, in Thailand, in Algerien, in den USA, in Ägypten, in Russland, in Norwegen, in Nepal, in Dänemark, in Indien, in Kuba und in anderen Ländern. Nirgends habe ich Menschen getroffen, die bombardiert werden sollten, weil sie böse sind.

Statt Feindbilder zu verbreiten, sollten wir die kulturellen Unterschiede akzeptieren und schätzen und immer darauf bestehen, dass das Gewaltverbot eingehalten wird. Die Charta der Vereinten Nationen billigt den Einsatz von Gewalt nur dann, wenn ein angegriffener Staat sich verteidigt oder der UN-Sicherheitsrat den Militärschlag genehmigt hat. In allen anderen Fällen verbietet die UNO Kriege, wie ich in meinem Buch „Illegale Kriege“ ausführlich zeige.


 
Bomben für den Frieden?

Die Deklaration der Menschenrechte kann nicht durch einen massiven Bombenhagel umgesetzt werden. Im Gegenteil. Das Abwerfen von Bomben verletzt immer die Menschenrechte, weil stets Unschuldige getötet werden.

„Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren. Sie sind mit Vernunft und Gewissen begabt und sollen einander im Geiste der Brüderlichkeit begegnen“, betont die Deklaration der Menschenrechte richtig, die von der UNO-Generalversammlung am 10. Dezember 1948 einstimmig angenommen wurde. „Jeder hat das Recht auf Leben, Freiheit und Sicherheit der Person.“ Man darf also Menschen nicht einfach mit Bomben töten.

Zudem darf jeder selber wählen, ob er Muslim, Christ, Jude, Atheist, Buddhist oder Hindusist sein will. Es gibt kein Recht, ein Land wegen seiner religiösen Orientierung zu bombardieren. Die Deklaration der Menschenrechte sagt klar: „Jeder hat das Recht auf Gedanken-, Gewissens- und Religionsfreiheit.“

Kriegspropaganda durch eigene Recherche überwinden

Massenmedien übernehmen häufig ungeprüft an sie weitergegebene Informationen staatlicher Stellen. Die vielen Lügen, welche in den Massenmedien in den letzten 70 Jahren verbreitet wurden, vom Tonkin-Zwischenfall in Vietnam 1964 bis zu den ABC-Waffen und dem Angriff auf Irak 2003, haben es Politikern leicht gemacht, die Bevölkerung zu täuschen und ohne Rücksicht auf das Gewaltverbot Kriege vom Zaun zu brechen.

Doch mit der Verbreitung des Internets und kritischen Webseiten wie Rubikon, NachDenkSeiten, KenFM und Infosperber und auch mit der Hilfe von kritischen Büchern haben im Kontext der Informationsrevolution, in der wir uns gerade befinden, immer mehr Menschen das Doppelspiel erkannt und lehnen heute Kriegspropaganda entschieden ab. Einige von ihnen haben sich deshalb sogar von ihrem Fernsehgerät getrennt.

Die Informationsrevolution kann uns dabei unterstützen, uns global über Landesgrenzen hinweg zu vernetzen und unser Bewusstsein zu erweitern. Die Hoffnung besteht, dass wir uns immer mehr Medienkompetenz aneignen werden, um Kriegslügen zu durchschauen. Und wer auf Reisen war, weiss mit Gewissheit: Auch in fernen Ländern mit anderen Kulturen und Bräuchen wollen die Menschen nicht bombardiert werden.



Daniele Ganser (Dr. phil.) ist Schweizer Historiker, spezialisiert auf Zeitgeschichte seit 1945 und Internationale Politik. Seine Forschungsschwerpunkte sind Friedensforschung, Geostrategie, verdeckte Kriegsführung, Ressourcenkämpfe und Wirtschaftspolitik. Er unterrichtet an der Universität St. Gallen (HSG) zur Geschichte und Zukunft von Energiesystemen, leitet das Swiss Institute for Peace and Energy Research in Basel und ist Mitglied im Beirat von Rubikon - Magazin für die kritische Masse.

Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz.

Rubikon ist das Magazin für die kritische Masse. Wir berichten über das, was in den Massenmedien nicht zu finden ist. Herausgegeben wird der Rubikon in Mainz, geschrieben wird er von unabhängigen Journalistinnen und Journalisten überall auf der Welt.

Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen möchten, können Sie hier eine Spende abgeben. Da wir gemeinnützig sind, erhalten Sie auch eine Spendenquittung.

Copyright © 2017 Rubikon

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Zeitgeschichte:

USA KRIEGE | VERDACHT USA SCHURKENSTAAT USA WELTGRÖSSTER TERRORIST
Seite 1 Antwort 5 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=962.0
(usa kriege | verdacht usa schurkenstaat usa weltgrößter terrorist)
08.04.2017 18:23 Daniele Ganser: Der illegale Krieg von Präsident Trump
https://www.rubikon.news/artikel/der-illegale-krieg-von-prasident-trump
Sinngemäß: DER ILLEGALE KRIEG DER USA GEGEN SYRIEN

20170408 1823 rubikon news DER ILLEGALE KRIEG VON PRAESIDENT TRUMP S1 T2.jpg


20170408 1823 rubikon news DER ILLEGALE KRIEG VON PRAESIDENT TRUMP S1 T2.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10932

20170408 1823 rubikon news DER ILLEGALE KRIEG VON PRAESIDENT TRUMP S1.jpg


20170408 1823 rubikon news DER ILLEGALE KRIEG VON PRAESIDENT TRUMP S1.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10930

20170408 1823 rubikon news DER ILLEGALE KRIEG VON PRAESIDENT TRUMP S1.pdf
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10929

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

08.04.2017 18:23 https://www.rubikon.news/artikel/der-illegale-krieg-von-prasident-trump

Samstag, 08. April 2017, 18:23 Uhr
~4 Minuten Lesezeit

Der illegale Krieg von Präsident Trump

Am Freitag, den 7. April 2017, um 03:40 Uhr Ortszeit griff US-Präsident Donald Trump als oberster Befehlshaber der US-Armee Syrien an. Dieser Angriff war illegal, weil Trump nicht über ein Mandat des UNO-Sicherheitsrates verfügt.

von Daniele Ganser

Bildlizenz CC0

Zwei amerikanische Kriegsschiffe im Mittelmeer feuerten 59 Marschflugkörper vom Typ Tomahawk des US-Rüstungskonzerns Raytheon auf den syrischen Militärflughafen al-Schairat ab. Die amerikanischen Erstschlagwaffen steuerten das vom Weißen Haus definierte Ziel in hoher Geschwindigkeit von 800 Stundenkilometern an und flogen auf nur geringer Höhe von 15 bis 100 Metern über den syrischen Boden bevor sie einschlugen und explodierten.

Illegaler Angriff ohne UNO Mandat

Die Charta der Vereinten Nationen billigt den Einsatz von Gewalt nur dann, wenn ein angegriffener Staat sich verteidigt oder der UN-Sicherheitsrat den Militärschlag genehmigt hat. In allen anderen Fällen verbietet die UNO Kriege.

Trotzdem ist es seit der Gründung der UNO 1945 wiederholt zu illegalen Angriffskriegen gekommen. In vielen Fällen, darunter Irak 2003, Afghanistan 2001, Serbien 1999, Vietnam 1964 und Kuba 1961, war das US-Imperium der Aggressor. Die UNO-Charta wurde immer wieder gebrochen, wie ich in meinem Buch "Illegale Kriege" zeige.

"Der US-Militärschlag gegen syrische Regierungstruppen war völkerrechtswidrig", schreibt Stefan Ulrich in der Süddeutschen Zeitung richtig. Und auch Luxemburgs Aussenminister Jean Asselborn erkannte, dass Trumps erster Krieg illegal ist: "Problematisch an dem Angriff der USA auf eine Luftwaffenbasis der syrischen Armee ist aber, dass solche Einsätze völkerrechtlich nur mit einer Ermächtigung durch den UN-Sicherheitsrat erfolgen dürfen. Das war hier nicht der Fall", erklärte der Außenminister besorgt.

Konfrontation der Atommächte

Weil Russland an der Seite der syrischen Armee gegen die Terrormiliz IS in Syrien kämpft, birgt Trumps Angriff auf den Militärflughafen die Gefahr einer direkten Konfrontation der Atommächte USA und Russland. "Bisher galt, dass sich eine Atommacht wie die USA nicht dort militärisch engagiert, wo bereits eine andere Atommacht, in diesem Fall Russland, aktiv ist. Dieses Tabu ist heute gefallen", gab der EU-Abgeordnete Elmar Brok von der CDU zu bedenken.

Die von Trump illegal angegriffene Schairat-Basis beherbergte auch Gebäude für russische Soldaten und russisches Militärgerät. Kurz vor dem Angriff hatte Washington das russische Militär noch informiert, so dass die amerikanischen Tomahawks keine russischen Soldaten töteten.

Da in Syrien die russischen Luftabwehrsysteme S-300 und S-400 stationiert sind, bleibt die indirekte Konfrontation der Atommächte brandgefährlich und erinnert an die Kubakrise 1962. Ob die russischen Raketen am 7. April nicht in der Lage waren, die amerikanischen Tomahawks abzufangen, oder ob Moskau ganz bewusst eine direkte militärische Konfrontation mit den USA vermeiden wollte, ist ungeklärt.

Kreml-Sprecher Dimitri Peskow verurteilte den ersten illegalen Krieg Trumps mit deutlichen Worten: "Dieser Schritt Washingtons beschädigt signifikant die russisch-amerikanischen Beziehungen, die sich ohnehin in einem kläglichen Zustand befinden", so der Sprecher von Präsident Putin. Er verurteilte die "Aggression gegen einen souveränen Staat" und den Verstoß gegen die UNO-Charta scharf.

Giftgasangriff als Vorwand

Zwei Tage vor dem Angriff auf Syrien hatte die amerikanische UN-Botschafterin Nikki Haley den illegalen militärischen Alleingang angekündigt: "Wenn die Vereinten Nationen es anhaltend versäumen, ihrer Pflicht zum gemeinsamen Handeln nachzukommen, dann gibt es einen Zeitpunkt im Leben von Staaten, an dem wir gezwungen sind, unsere eigenen Aktionen zu ergreifen", hatte sie gewarnt.

Doch dieses Recht auf Angriffskriege hat keiner der 193 UN-Mitgliedstaaten, auch nicht das US-Imperium.

Dass Präsident Trump nach dem Abfeuern der Tomahawk-Marschflugkörper auf den ungeklärten Giftgasangriff von Chan Scheichun vom 4. April verwies, legitimiert keineswegs seinen Angriffskrieg auf Syrien. Es gibt keine Gleichheit im Unrecht. Wer auch immer hinter dem hinterhältigen Einsatz von Giftgas steht: Dieses Verbrechen rechtfertigt keinen Völkerrechtsbruch durch die USA.

"Am Dienstag hat Syriens Diktator Baschar al-Assad furchtbare Chemiewaffenangriffe auf unschuldige Zivilisten gestartet und ein tödliches Nervengas benutzt", erklärte Trump vor den Medien und begründete damit seinen ersten Krieg.

Ob diese Behauptung von Trump der Wahrheit entspricht oder ob es sich hier um Fake News handelt und der Giftgasanschlag durch die Gegner Assads verübt worden war ist völlig unklar und müsste gründlich untersucht werden. Zu präsent sind noch die Kriegslügen von Präsident George Bush Junior, der 2003 mit Verweis auf ABC-Waffen seinen illegalen Angriffskrieg auf den Irak begründete.

Krieg schüren oder Frieden sichern?

Es ist bedenklich, dass in Deutschland Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) sich wie Vasallen sofort hinter den illegalen Angriffskrieg von Trump stellten. Noch bevor der Giftgasanschlag genau untersucht worden war, behauptete Merkel, Syriens Präsident Assad trage "die alleinige Verantwortung" für den Einsatz von Giftgas in Chan Scheichun. Da der UN-Sicherheitsrat durch ein russisches Veto "blockiert" werde, sei der Angriff von Trump auf Syrien "nachvollziehbar", ließ Regierungssprecher Steffen Seibert verlauten.

Wer die Missachtung der UN-Charta akzeptiert, muss davon ausgehen, dass Chaos und internationale Gewalt zunehmen. Dies ist nicht im Sinne der Friedensbewegung.

Ob die Gewalt weiter eskalieren und Trump den direkten Angriff auf Assad wagen wird ist offen. "Sollten die USA ohne eine Absprache mit Russland versuchen, die Absetzung von Assad militärisch durchzusetzen, dann könnte das verheerende Folgen für Syrien haben", warnt Nahost-Experte Günter Meyer von der Universität Mainz richtig.

Tatsächlich kann sich niemand ernsthaft eine direkte Konfrontation der Atommächte USA und Russland in Syrien wünschen. Ein Showdown zwischen Trump und Putin muss unbedingt vermieden werden. Was wir jetzt brauchen, sind Deeskalation sowie die Besinnung auf die Prinzipien der UNO-Charta.
 
Daniele Ganser (Dr. phil.) ist Schweizer Historiker, spezialisiert auf Zeitgeschichte seit 1945 und Internationale Politik. Seine Forschungsschwerpunkte sind Friedensforschung, Geostrategie, verdeckte Kriegsführung, Ressourcenkämpfe und Wirtschaftspolitik. Er unterrichtet an der Universität St. Gallen (HSG) zur Geschichte und Zukunft von Energiesystemen und an der Universität Basel im Nachdiplomstudium Konfliktanalysen zum globalen Kampf ums Erdöl. Er leitet das Swiss Institute for Peace and Energy Research in Basel und ist Mitglied im Beirat von Rubikon - Magazin für die kritische Masse.

Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz.

Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen möchten, können Sie hier eine Spende abgeben. Da wir gemeinnützig sind, erhalten Sie auch eine Spendenquittung.

20170408 1823 rubikon news DER ILLEGALE KRIEG VON PRAESIDENT TRUMP S1 T2.jpg


20170408 1823 rubikon news DER ILLEGALE KRIEG VON PRAESIDENT TRUMP S1 T2.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10932

20170408 1823 rubikon news DER ILLEGALE KRIEG VON PRAESIDENT TRUMP S1.jpg


20170408 1823 rubikon news DER ILLEGALE KRIEG VON PRAESIDENT TRUMP S1.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10930

20170408 1823 rubikon news DER ILLEGALE KRIEG VON PRAESIDENT TRUMP S1.pdf
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10929

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Zeitgeschichte:

USA KRIEGE | VERDACHT USA SCHURKENSTAAT USA WELTGRÖSSTER TERRORIST
Seite 1 Antwort 4 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=962.0
(usa kriege | verdacht usa schurkenstaat usa weltgrößter terrorist)

Verdacht: Geistig abnorme schwerkriminelle Machthaber.
20170407 / 07.04.2017 DIE USA BOMBARDIEREN SYRIEN.
20170407 / 07.04.2017 DIE USA BOMBARDIEREN DEN SOUVERÄNEN STAAT SYRIEN.


Forderungen 1:
Alle syrischen Flüchtlinge in die USA!
Die USA müssen alle syrischen Flüchtlinge aufnehmen!
Sofortiges Kriegsende durch die USA!
Forderungen 2:
Die USA müssen alle Opfer entschädigen, die sie verursacht haben!
Die USA müssen alle Folgeopfer entschädigen, die sie verursacht haben!
Die USA müssen alle Kriegsopfer entschädigen, die sie verursacht haben!
Forderungen 3:
Die USA leisten SCHADENERSATZ jedem Opfer, das sie verursacht haben!
Die USA leisten SCHADENERSATZ jedem Folgeopfer, das sie verursacht haben!
Die USA leisten SCHADENERSATZ jedem Kriegsopfer, das sie verursacht haben!
Forderungen 4:
Die USA müssen alle Opfer entschädigen, die sie verursachen werden!
Die USA müssen alle Folgeopfer entschädigen, die sie verursachen werden!
Die USA müssen alle Kriegsopfer entschädigen, die sie verursachen werden!
Forderungen 5:
Die USA leisten SCHADENERSATZ jedem Opfer, das sie verursachen werden!
Die USA leisten SCHADENERSATZ jedem Folgeopfer, das sie verursachen werden!
Die USA leisten SCHADENERSATZ jedem Kriegsopfer, das sie verursachen werden!
Forderungen sinngemäß:
Das gilt für jeden Staat der Welt, in dem die USA Krieg führen!
Das gilt für jeden Staat der Welt, gegen den die USA Krieg führen!
Das gilt für jeden Staat der Welt, in dem die USA Krieg führten!
Das gilt für jeden Staat der Welt, gegen den die USA Krieg führten!
Das gilt für jeden Staat der Welt, in dem die USA Krieg führen werden!
Das gilt für jeden Staat der Welt, gegen den die USA Krieg führen werden!


Hinweise:
USA KRIEGE | VERDACHT USA SCHURKENSTAAT USA WELTGRÖSSTER TERRORIST
Seite 1 Beginn http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=962.0
(usa kriege | verdacht usa schurkenstaat usa weltgrößter terrorist)

USA KRIEGE | VERDACHT USA SCHURKENSTAAT USA WELTGRÖSSTER TERRORIST
Seite 1 Antwort 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=962.0
(usa kriege | verdacht usa schurkenstaat usa weltgrößter terrorist)

USA KRIEGE | VERDACHT USA SCHURKENSTAAT USA WELTGRÖSSTER TERRORIST
Seite 1 Antwort 2 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=962.0
(usa kriege | verdacht usa schurkenstaat usa weltgrößter terrorist)

USA KRIEGE | VERDACHT USA SCHURKENSTAAT USA WELTGRÖSSTER TERRORIST
Seite 1 Antwort 3 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=962.0
(usa kriege | verdacht usa schurkenstaat usa weltgrößter terrorist)

GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER - VERDACHT
... DER NATIONALSOZIALISMUS VOR GERICHT ...
Seite 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=946.0

GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER - VERDACHT
Seite 2 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=946.15

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Zeitgeschichte:

USA KRIEGE | VERDACHT USA SCHURKENSTAAT USA WELTGRÖSSTER TERRORIST
Seite 1 Antwort 3 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=962.0
(usa kriege | verdacht usa schurkenstaat usa weltgrößter terrorist)

2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 1.jpg


2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 1.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10887

2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 2.jpg


2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 2.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10889

2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 3.jpg


2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 3.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10891

2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 4.jpg


2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 4.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10893

2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 5.jpg


2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 5.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10895

2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 3 Seiten.pdf
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10885

2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 5 Seiten.pdf
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10886

Quelle 2002: http://www.friwe.at/guernica/USKriegspolitik.htm
aus: guernica 5/2002 und guernica 6/2002

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Quelle 2002: http://www.friwe.at/guernica/USKriegspolitik.htm
aus: guernica 5/2002 und guernica 6/2002

Chronologie der US-Kriegspolitik Wer ist der „Schurkenstaat“?

Die USA bereiten den Krieg gegen den nächsten „Schurkenstaat“, den Irak, vor. Ein kurzer Rückblick in die US-Kriegspolitk seit 1945 belegt die These des bekannten amerikanischen Friedensaktivisten Noam Chomsky, der die USA als den „Schurkenstaat Nr. 1“ bezeichnet.
 
Vietnamesische Kinder fliehen nach einem US-Napalmbombenabwurf (8. Juni 1972).

Ein Blick in die Vergangenheit der USA könnte ein Blick in die Zukunft der EU sein. Der Vorsitzende des EU-Militärausschusses General Gustav Hägglund: „Man hat gesagt, die USA werden den Krieg führen und die EU wird für den Frieden zuständig sein, indem sie zivile und humanitäre Aufgaben ausführt. Das war so und bezieht sich auf die Vergangenheit, aber das stimmt für die Zukunft nicht“ (EU-Observer, 22.1.2002). Denn, so der Mr. Militärpolitik der EU, Javier Solana: „Wir werden eine Supermacht“ (Die Welt, 21.10.2002).

Es folgt eine Chronologie der US-Kriegspolitik seit 1945, zusammengestellt von Johann Schögler, Andreas Fabisch und Athanasis Boulgaropoulos von der Steirischen Friedensplattform.

1945/49, CHINA: Im chinesischen Bürgerkrieg greifen die USA auf der Seite Chiang Kaisheks gegen die Kommunisten ein.

1945/53, PHILIPPINEN: Niederschlagung der philippinischen Widerstandskämpfer, die gegen die japanischen Invasoren kämpften. Die USA machen den Diktator Ferninand Marcos zum starken Mann.

1946/49, GRIECHENLAND: Zusammen mit britischen Truppen sorgen US-Einheiten im „griechischen Bürgerkrieg“ für die Niederlage der antifaschistischen Widerstandsbewegung, die im Kampf gegen die deutsche Besatzung die Hauptlast getragen hatte.

1950, PUERTO RICO: US-Kommandotruppen schlagen eine Rebellion für die nationale Unabhängigkeit nieder.

1950/53, KOREA: Intervention im Bürgerkrieg zwischen Nord- und Südkorea auf der Seite des Südens. Der Sprengstoffeinsatz der USA entspricht fast der Hälfte aller von den USA im Zweiten Weltkrieg verwendeten Bomben und Munition. 500.000 Südkoreaner und zwei Millionen Nordkoreaner kommen ums Leben.

1953, IRAN: Die gewählte Regierung Mossadegh beschließt die Verstaatlichung der Anglo-Iranian Oil Company. Daraufhin putscht das von der CIA ausgebildete und kontrollierte Offizierscorps. Die zuvor englischen Ölfirmen werden von einem US-Konsortium übernommen. Die USA holen den Schah ins Land zurück und liquidieren die iranische Demokratie.

1954, GUATEMALA: Die CIA organisiert den Putsch gegen die rechtmäßige Regierung Arbenz in Guatemala, die im Rahmen der Bodenreform die US-Firma United Fruit Company verstaatlichen will. 140.000 Indios werden umgebracht oder verschwinden spurlos.

1956, ÄGYPTEN: Der Präsident von Ägypten Nasser entwickelt sich zu einem der Führer der blockfreien Länder. Die US-Regierung ziehen ihre Anleihe für den Assuan-Staudamm zurück. Nasser kündigt die Verstaatlichung des Suezkanals an. England, Frankreich und Israel greifen Ägypten in einer konzertierten Militäraktion an. Im Gefolge der „Suez-Krise“ übernehmen die USA die Rolle der Nummer eins im Nahen Osten.

1958, LIBANON: 14.000 US-Marines besetzen das Land. Die vom pro-amerikanischen Staatspräsidenten Chamoun eingeleiteten Wahlmanöver und Gesetze sollen die Opposition gleichsam ausschalten. Daraus resultierende Aufstände werden mit einer Invasion von 14.000 US-Soldaten beantwortet.

1961, KUBA: In Guatemala trainiert die CIA eine exil-kubanische Söldnerarmee, die im April 1961 die Invasion in der Schweinebucht im Osten Kubas unternimmt, um die sozialrevolutionäre Regierung Castros zu stürzen. Als die Invasion scheitert, gehen die USA zu einer scharfen Blockadepolitik über.

1961, KONGO/ZAIRE: CIA-Söldner ermorden den ersten nachkolonialen Präsidenten Lumumba, der eine Position im Interesse seines Landes bezogen hatte. Die Söldnertruppen übernehmen nach und nach die Macht; 1965 wird Mobutu Präsident von Gnaden der USA, der während der nächsten Jahrzehnte ein Schreckensregiment errichtet.

1962, LAOS: Die CIA baut in Laos eine geheime Armee auf, die auch in Vietnam eingreift. Das ist gegen das Genfer Abkommen, das die Anwesenheit ausländischer Truppen in Laos verbietet.

1963, IRAK: Nachdem der Irak den Bagdadpakt verlassen hatte und der Vorsitzende des Revolutionsrates General Kassem den Einfluss ausländischer Ölkonzerne durch eine nationale Ölgesellschaft brechen wollte, wurde er durch einen CIA-inspirierten Putsch gestürzt.

1963-75, VIETNAM: US-Intervention mit 1.600.000 US-Soldaten. Die Sprengkraft der amerikanischen Bomben und Raketen übertrifft die des Zweiten Weltkrieges um das dreifache. Drei Millionen Menschen kommen ums Leben, eine halbe Million werden verkrüppelt und 900.000 Kinder bleiben als Waisen zurück.

1963-1990, SÜDAFRIKA: Mit ihren Aufklärungssystemen unterstützt die CIA die Jagd auf Gegner des Apartheidsystems. Die Festnahme von Nelson Mandela wird von der CIA organisiert.

1964, BRASILIEN: Der 1961 gewählte Präsident Joao Goulart setzt soziale Reformen in Gang, erlässt Höchstgrenzen für den Abfluss von Profiten ins Ausland und verstaatlicht eine Tochter des US-Konzernes ITT. Die CIA organisiert einen Putsch und verhilft einer Militärjunta zur Macht.

1965, DOMINIKANISCHE REPUBLIK: Der demokratisch gewählte Präsident Juan Bosch wird wegen seiner Sozialreformen vom Militär weggeputscht. Als eine wachsende Volksbewegung seine Rückkehr fordert, schicken die USA Militärs auf die Insel und schlagen den Aufstand nieder.

1965, INDOCHINA: Suharto, ein bedingungsloser Gefolgsmann Washingtons, putscht mit Unterstützung der CIA gegen die Regierung Sukarno, die eine blockunabhängige Außenpolitik verfolgt. Bei seiner Machtergreifung werden 250.000 Kommunisten umgebracht.

1966, PANAMA: Amerikanische Soldaten schießen auf friedliche Demonstranten, die die Rückgabe des Panamakanals fordern.

1967, GRIECHENLAND: Wenige Wochen vor den Wahlen inszeniert die CIA den „Obristenputsch“ gegen die demokratische Regierung Griechenlands. Beginn einer siebenjährigen Diktatur. Mehrere tausend demokratische Bürger, Studenten und Offiziere wurden verhaftet und gefoltert.

1967, BOLIVIEN: Die CIA unterstützt den Kampf der bolivianischen Armee gegen die aufständische Guerilla und dirigiert die Festnahme und Ermordung von Che Guevara.

1972, HONDURAS: Nach direkten Interventionen der USA und Militärputschen 1972, 1975 und 1978 oktroyieren die USA im Jahr 1980 eine verfassungsgebende Versammlung, zu deren Wahl Christdemokraten, Sozialisten und Kommunisten nicht zugelassen sind.

1973, CHILE: 1973 putscht General Pinochet auf Betreiben der USA und mit Unterstützung der CIA gegen die chilenische Linksregierung unter Salvador Allende. Präsident Allende wird ermordet, tausende Aktivisten werden von den Todeskommandos gejagt und umgebracht. Der damalige US-Außenminister Kissinger: „Ich sehe nicht ein, dass wir zulassen sollten, dass ein Land marxistisch wird, nur weil die Bevölkerung unzurechnungsfähig ist“.

1974, ZYPERN: Die griechische Junta organisiert mit Hilfe der USA einen Putsch gegen den demokratisch gewählten Präsidenten Erzbischof Makarios. Der Präsident kann dem Attentat entkommen, aber die Türkei überfällt Zypern. Als die Demokraten in Athen die Obristenjunta verjagen, unterstützt US-Außenminister Kissinger die Türkei, es kommt zur Teilung Zyperns. Tausende werden getötet, 200.000 Menschen verlieren ihre Heimat.

1975, OSTTIMOR: Die USA weigern sich, die von der Befreiungsbewegung Fretilin ausgerufene Republik (früher eine Kolonie Portugals) anzuerkennen und unterstützen die Invasion des Landes durch das indonesische Suharto-Regime. In den anschließenden Massakern werden 200.000 Timoresen getötet.

1976, ARGENTINIEN: Unter Anleitung der CIA findet ein Militärputsch gegen die zivile Regierung statt. Todesschwadronen im Auftrag des Videla-Regimes terrorisieren das Land. Tausende werden ermordet oder verschwinden für immer.

1976/1982, ANGOLA: Die USA unterstützen mit Waffen und Spezialkommandos die vom rassistischen Südafrika ausgerüsteten Rebellen gegen die Regierung der nationalen Befreiung. Das Land versinkt in einem selbstzerstörerischen Bürgerkrieg.

1980-1988, IRAN/IRAK: Nach dem Sturz des US-Verbündeten Shah Reza Pahlewi im Iran, rüsten die USA den Irak mit modernsten Waffen zum Angriff auf den Iran. Im 8-jährigen Krieg unterstützen die USA den Irak mit Aufklärungsmaterial von Satelliten und Flugzeugen. Gleichzeitig beliefern die USA auch den Iran mit Waffen mit dem Ziel, dass sich die beiden Länder gegenseitig ausbluten. Eine Million Menschen kommen in diesem Krieg ums Leben.

1980-1990, AFGHANISTAN: 1979 marschieren Sowjettruppen in Afghanistan ein und stürzen die afghanische Regierung. Die CIA heuert aus allen arabischen Ländern Aktivisten des islamischen Fundamentalismus an, um sie als „Heilige Krieger“ gegen die Sowjets einzusetzen. Zu den von den USA ausgebildeten Terroristen gehört auch Bin Laden, dessen „Al-Qaida“ unter der Ägide der CIA entsteht.

1981/1985, NICARAGUA: Aus dem Waffengeschäft mit dem Iran finanziert die US-Regierung den Aufbau und Unterhalt einer Söldnertruppe in Nicaragua, die sich vor allem aus Soldaten und Offizieren der Armee des früheren Diktators Somoza zusammensetzt. Die CIA beteiligt sich an der Verminung nicaraguanischer Häfen.

1981/1992, EL SALVADOR: Der CIA-Agent Roberto d´Aubuisson gründet die ARENA, deren Todesschwadronen tausende Regimegegner umbringen, darunter den Erzbischof Oscar Romero. Auch nach dem Friedensschluss 1992 setzt die ARENA ihre Mordaktionen fort.

1982, FALKLANDS/MALVINAS: Die USA unterstützen Großbritannien im Feldzug zur Wiedererlangung der Inseln vor Argentinien mit Satellitenaufklärung und anderen technologischen Einrichtungen. 750 argentinische und 250 britische Soldaten kommen bei der Aktion ums Leben.

1982/1984, LIBANON: Unter Einsatz von Kriegsschiffen und -flugzeugen sowie ihrer Marines an Land vertreiben die US-Truppen die PLO und installieren die Phalangisten als dominierende Macht.

1983, GRENADA: Die USA überfallen das kleine mittelamerikanische Land, liquidieren die marxistische Regierung und setzen ein ihnen genehmes Regime ein. Über 400 Grenadier und 84 Kubaner, vor allem Bauarbeiter, werden umgebracht.

1984/1986, LIBYEN: Angriffe der US-Luftwaffe fordern mindestens 40 zivile Opfer.

1986, HAITI: Nachdem der US-Vasall „Baby Doc“ Duvalier wegen seiner Eskapaden nicht mehr zu halten ist, installieren die USA eine Militärjunta.

1989/90, PANAMA: Bombardement von Panama City. 27.000 US-Soldaten übernehmen die Kontrolle und verhaften die Regierung Noriega. Über 2.000 Menschen sterben. Angeblich geht es um die Verhaftung Noriegas, dem Drogenhandel vorgeworfen wird. Ein Verbrechen, das Noriega jahrelang mit Wissen und zum großen Teil im Auftrag der CIA begangen hat.

1991, HAITI: Die CIA veranlasst einen Militärputsch gegen den ersten demokratisch gewählten Präsidenten, Jean-Bertrand Aristide. Die neue Militärjunta stürzt das Land in eine dreijährige Periode schlimmster Menschenrechtsverletzungen.

1991, IRAK: Nach dem Überfall des Irak auf Kuwait bombardieren die USA mit einigen Verbündeten den Irak und besetzen weite Teile des Landes. Bei den Angriffen kommen schätzungsweise 320.000 Menschen ums Leben. Die Zerstörung der Infrastruktur, weitere Bombardierungen und das bis heute andauernde UN-Embargo haben zum Tod von möglicherweise bis zu einer Million Menschen geführt.

1992/1994, SOMALIA: US-See- und Luftstreikkräfte stellen sich im Rahmen einer UN-Mission auf die Seite der ihnen genehmen Fraktion im Bürgerkrieg. Der Einsatz endet in einem Fiasko.

1993/1995, BOSNIEN: Im Rahmen von NATO-Aktionen bombardieren Kampfflugzeuge serbische Stellungen.

1995, KROATIEN: US-Kampfflugzeuge bombardieren, zwecks Vorbereitung einer kroatischen Offensive, serbische Flugplätze.

1998, AFGHANISTAN: Angriff mit Cruise Missiles auf frühere CIA-Ausbildungslager, wo Einheiten von Bin Laden vermutet werden. Die USA machen Bin Laden für Anschläge auf US-Botschaften verantwortlich.

1998, SUDAN: Raketenangriff auf eine pharmazeutische Fabrik, die angeblich Nervengas für Terroristen herstellt. Die Hälfte der pharmazeutischen Vorräte wird durch den Angriff vernichtet. Die USA erklären später, dass es sich um einen Irrtum gehandelt habe.

1999, JUGOSLAWIEN: Völkerrechtswidriger Angriff der NATO auf die BR Jugoslawien. Einsatz von Uranmunition und Splitterbomben. Bis zu 4.000 Menschen werden getötet, bis zu 8.000 verletzt, durch die Bombardierung von Chemiefabriken Erdgasanlagen und Erdölraffinerien werden weite Gebiete verseucht.

2001/2002, AFGHANISTAN: Im Zuge der Operation „Enduring Freedom“ werden zumindest 5.000 Zivilisten getötet. Schätzungen von Friedensforschern vermuten sogar einige zehntausend Tote. In Afghanistan wird eine dem Westen genehme Regierung unter der Führung der „Nordallianz“ eingerichtet, die punkto Grausamkeit den Taliban keineswegs nachsteht, aber umgehend den Bau einer Erdölpipeline genehmigt.

aus: guernica 5/2002 und guernica 6/2002

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 1.jpg


2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 1.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10887

2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 2.jpg


2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 2.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10889

2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 3.jpg


2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 3.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10891

2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 4.jpg


2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 4.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10893

2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 5.jpg


2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 Seite 5.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10895

2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 3 Seiten.pdf
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10885

2002 extern und zugespielt friwe at USA KRIEGE 1945 bis 2002 5 Seiten.pdf
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10886

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Zeitgeschichte:

Politsatire Akte X und EU-Politsatire Vorhang auf!

20150616 UNCUT SATIRE BARACK OBAMA WIR SCHICKEN BOMBEN GEIL ODER.jpg


20150616 UNCUT SATIRE BARACK OBAMA WIR SCHICKEN BOMBEN GEIL ODER.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=935.0;attach=8489

DIE ANSTALT WELTWEIT EXTERNER BEITRAG Politsatire ...
Seite 1 Antwort 13 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=935.0

Politsatire:
20150616 / 16.06.2015
UNCUT SATIRE BARACK OBAMA
WIR SCHICKEN BOMBEN.
WIR VERURSACHEN FLÜCHTLINGE.
WIR STEHLEN DIE ROHSTOFFE UND
DESTABILISIEREN FOLGLICH EUROPA.
GEIL, ODER?

Politsatire sinngemäß:
WIR SCHICKEN BOMBEN. GEIL, ODER?
WIR VERURSACHEN FLÜCHTLINGE. GEIL, ODER?
WIR STEHLEN DIE ROHSTOFFE. GEIL, ODER?
WIR DESTABILISIEREN EUROPA. GEIL, ODER?


Politsatire Akte X und EU-Politsatire Vorhang zu.

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

DIE ANSTALT Polit-Satire und Wahrheitsforschung
Seite 2 Antwort 23 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=935.15

20151103 zugespielt EINE FORDERUNG AN DIE USA NEHMEN SIE ALLE FLUECHTLINGE AUF.jpg


20151103 zugespielt EINE FORDERUNG AN DIE USA NEHMEN SIE ALLE FLUECHTLINGE AUF.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=935.0;attach=9079

20151103 / 03.11.2015 zugespielte externe Meinung und Graphik EINE FORDERUNG AN DIE USA! NEHMEN SIE ALLE FLÜCHTLINGE AUF, DIE SIE AUS IHREM LAND VERTRIEBEN HABEN, UND DIE WELT IST GANZ SCHNELL KRIEGSFREI!

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Wir wollen keinen Krieg. Wir wollen keine Kriege.
Der Hausverstand sagt: KEINE KRIEGE - KEINE FLÜCHTLINGE


Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Zeitgeschichte:

USA KRIEGE | VERDACHT USA SCHURKENSTAAT USA WELTGRÖSSTER TERRORIST
Seite 1 Antwort 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=962.0
(usa kriege | verdacht usa schurkenstaat usa weltgrößter terrorist)

Zeitgeschichte: USA 219 KRIEGE IN 231 JAHREN

DIE ANSTALT Polit-Satire und Wahrheitsforschung Politsatire-Vorhang zu.
Seite 2 Antwort 26 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=935.15

extern und zugespielt: USA 219 KRIEGE IN 231 JAHREN | 1946-2014: 7 MILLIONEN TOTE
https://de-de.facebook.com/Anonymous.Kollektiv/posts/801449516568177:0

20141111 zugespielt anonymous USA 219 KRIEGE 1775 BIS 2014.pdf
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=935.0;attach=9096

20141111 zugespielt anonymous USA 219 KRIEGE 1775 BIS 2014 Seite 1.jpg


20141111 zugespielt anonymous USA 219 KRIEGE 1775 BIS 2014 Seite 1.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=935.0;attach=9097

20141111 zugespielt anonymous USA 219 KRIEGE 1775 BIS 2014 Seite 2.jpg


20141111 zugespielt anonymous USA 219 KRIEGE 1775 BIS 2014 Seite 2.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=935.0;attach=9099

20141111 zugespielt anonymous USA 219 KRIEGE 1775 BIS 2014 Seite 3.jpg


20141111 zugespielt anonymous USA 219 KRIEGE 1775 BIS 2014 Seite 3.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=935.0;attach=9101

20141111 zugespielt anonymous USA 219 KRIEGE 1775 BIS 2014 Seite 4.jpg


20141111 zugespielt anonymous USA 219 KRIEGE 1775 BIS 2014 Seite 4.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=935.0;attach=9103

20141111 zugespielt anonymous USA 219 KRIEGE 1775 BIS 2014 Seite 5.jpg


20141111 zugespielt anonymous USA 219 KRIEGE 1775 BIS 2014 Seite 5.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=935.0;attach=9105

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Zeitgeschichte:

USA KRIEGE | VERDACHT USA SCHURKENSTAAT USA WELTGRÖSSTER TERRORIST
Seite 1 Antwort 2 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=962.0
(usa kriege | verdacht usa schurkenstaat usa weltgrößter terrorist)

Zeitgeschichte: USA KRIEGE 1950-2012

DIE ANSTALT Polit-Satire und Wahrheitsforschung
Seite 2 Antwort 27 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=935.15
USA KRIEGE 1950-2012

2013 zugespielt terra kurier de USA KRIEGE 1950 BIS 2012.pdf
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=935.0;attach=9195

2013 zugespielt terra kurier de USA KRIEGE 1950 BIS 2012 Seite 1.jpg


2013 zugespielt terra kurier de USA KRIEGE 1950 BIS 2012 Seite 1.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=935.0;attach=9196

2013 zugespielt terra kurier de USA KRIEGE 1950 BIS 2012 Seite 2.jpg


2013 zugespielt terra kurier de USA KRIEGE 1950 BIS 2012 Seite 2.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=935.0;attach=9198

2013 zugespielt terra kurier de USA KRIEGE 1950 BIS 2012 Seite 3.jpg


2013 zugespielt terra kurier de USA KRIEGE 1950 BIS 2012 Seite 3.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=935.0;attach=9200

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Verdacht: Die Geschichte wiederholt sich immer wieder.

Verdacht: Wir werden von Machthabern gezielt belogen.
Verdacht: Wir werden gezielt belogen.

Verdacht: Wenn die Justiz versagt, kann jeder Machthaber tun und lassen, was er will.
Verdacht: Wenn die Polizei versagt, kann jeder tun und lassen, was er will.
Verdacht: Wenn das Militär versagt, kann jeder tun und lassen, was er will.

Verdacht: Diktatur geistig abnormer schwerkrimineller Staatsanwälte
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=745.0
Begründung: Gesunde Menschen im Amt tun so etwas nicht.

GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=946.0
(1999 FISCHER UEBERSCHAER DER NATIONALSOZIALISMUS VOR GERICHT 1943-1952)

DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.0

Es gilt die Unschuldsvermutung. Für externe Inhalte kann keine Verantwortung übernommen werden.

2014 GUIDO GRANDT DENKEN SIE IMMER DARAN SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT.jpg


ALTERNATIVE MEDIEN KRITISCHE LINKS UND INFORMATIONEN
Seite 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=961.0

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Zeitgeschichte:

WEN HABEN DIE USA IM JAHR 2016 BOMBARDIERT? Im Jahr 2016 warfen die USA Bomben auf 6 Staaten: SYRIEN 12.192 Bomben – IRAK 12.095 Bomben – AFGHANISTAN 1.337 Bomben – LIBYEN 496 Bomben – JEMEN 35 Bomben – SOMALIA 14 Bomben – PAKISTAN 3 Bomben
Quelle: 27.04.2017 14:54 Dr. Daniele GANSER https://www.rubikon.news/artikel/bombenstimmung-im-imperium

KOPIE 1:
WIEDERHOLUNGEN C
Seite 1 Antwort 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=967.0

KOPIE 2:
WIEDERHOLUNGEN D
Seite 1 Antwort 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=968.0

« Letzte Änderung: 17 Mai 2017, 14:03:12 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.806
  • Reputation: 556
  • Referrals: 0
KRIEGE TOTE OPFER 1
« Antwort #7 am: 17 Mai 2017, 12:55:38 »
USA KRIEGE | VERDACHT USA SCHURKENSTAAT USA WELTGRÖSSTER TERRORIST
Seite 1 Antwort 7 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=962.0
(usa kriege | verdacht usa schurkenstaat usa weltgrößter terrorist)
1945 DRESDEN DAS DEUTSCHE HIROSHIMA
1985 DAMALS VOR 40 JAHREN BOMBEN AUF DRESDEN 300.000-500.000 TOTE
STRAFTATEN SCHWERVERBRECHEN KRIEGE TOTE OPFER 1

Jede Tote ist eine Tote zu viel.
Jeder Tote ist ein Toter zu viel.
Jeder tote Mensch ist ein toter Mensch zu viel.
Jedes tote Menschenkind ist ein totes Menschenkind zu viel.
Jedes tote Kind ist ein totes Kind zu viel.
Jedes Opfer ist ein Opfer zu viel.
Jeder verletzte Mensch ist ein verletzter Mensch zu viel.
Jedes verletzte Menschenkind ist ein verletztes Menschenkind zu viel.

1982 Buch: Alexander McKee DRESDEN 1945 DAS DEUTSCHE HIROSHIMA Umschlag innen: "Bombardiert wurde die Altstadt, die von Flüchtlingen überquoll. Die militärischen Ziele waren nicht der Rede wert, und die wenigen, die es gab - Lagerhäuser, Eisenbahnbrücken -, blieben unversehrt. McKees Erklärung ist: Es war der Vorabend von Jalta, der Spieltisch für die alliierte Kartenpartie stand bereit, jeder Mitspieler suchte mit möglichst gutem Blatt anzureisen. England hielt es für nötig, die Russen einzuschüchtern: Seht her, so stark sind wir! So tödlich schlägt unsere Luftwaffe zu! Daß der Preis unbeschreiblichen Grauens den Machthabern nicht unangemessen erschien zeigt einmal mehr, wo im Krieg die Kriegsverbrechen geschehen: nicht auf dem Schlachtfeld. Am Schreibtisch!"

1985 DAMALS VOR 40 JAHREN BOMBEN AUF DRESDEN Februar 1985 Titelseite.jpg


1985 DAMALS VOR 40 JAHREN BOMBEN AUF DRESDEN Februar 1985 Titelseite.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10988

1985 DAMALS VOR 40 JAHREN BOMBEN AUF DRESDEN Hellmuth Günther DAHMS Seite 107-130
Seite 128: "Die Zeitung DAGENS NYHETER berichtete: ... DRESDEN; die Stadt "ist ein einziges brennendes Inferno ..., in dem die Menschen zu Zehntausenden den Tod finden."" ... Seite 128: "Frederick J. P. VEALE verzeichnete 300 000 bis 500 000 Tote."   
1945 sinngemäß: Die Stadt Dresden ist ein einziges brennendes Inferno, in dem die Menschen zu Zehntausenden den Tod finden.
1945 sinngemäß: Die Stadt Dresden ist ein brennendes Inferno, in dem die Menschen zu Zehntausenden den Tod finden.   
1945 sinngemäß: Dresden: Frederick J. P. VEALE verzeichnete 300.000 bis 500.000 Tote.

Andere Quelle:
1982 Buch: Alexander McKee DRESDEN 1945 DAS DEUTSCHE HIROSHIMA
Seite 185: "vielleicht sogar 400.000 getötet worden sein."
Seite 263: "Sie haben 256.000 Tote gezählt und da sind jene nicht dabei, die sofort getötet wurden und keine Spur hinterlassen haben."
Seite 266: "Und am 3. Februar, einen Tag vor Jalta, tötete die 8. amerikanische Luftflotte tatsächlich 25.000 Menschen in einem einzigen Angriff auf Berlin. ... Die alliierten Luftwaffenchefs haben die lang erwartete Entscheidung getroffen, die geplanten Terrorangriffe auf deutsche Bevölkerungszentren vorzunehmen, als rücksichtsloses Mittel ..."
Seite 268: "Terrorflieger", "Luftgangster", "Kindermörder",
Seite 269: "reine Terrortaktik"
Seite 270: "Dresdner Katastrophe"
Seite 278: "Drei Faktoren ... daß es einen Feuersturm gab; daß er, als er ausbrach, eine Bevölkerung verschlang, die durch die Flüchtlinge etwa auf das Doppelte ihrer normalen Größe angeschwollen war; und daß die ... Zahl der Luftschutzräume allein schon für die Ortsansässigen minimal war." 
Seite 315: "Dresden ... Die vom Feuersturm produzierte Hitze betrug 3.000 Grad.  Sandstein kann nur 1.200 Grad vertragen; ...  das heißt 250.000 - getötet worden. 
Seite 323: "den Untergang einer der blühendsten Städte Europas, den Tod einer nicht und niemals endgültig festzustellenden Zahl von Menschen. Die Stadt war Knotenpunkt der Flüchtlingsströme ... ein Bauer eben auf dem Schachbrett."
Seite 324: "Der Vergleich mit Hiroshima drängt sich auf. War es dort eine einzige Bombe, die Feuersturm und tausendfachen Tod verursachte, so war es in Dresden eine nicht enden wollende Angriffswelle, vor der es kein Entrinnen gab."
Seite 331: "RAF = Royal Air Force (brit. Luftwaffe)" "SHAEF = Supreme Headquarters of American Expedition Forces" "USAAF = Unites States Army Air Force (amerikanische Luftwaffe, mit Nummer Luftflotte)"

Andere Quelle:
2. Weltkrieg: 53 Millionen Tote http://www.2-weltkrieg.info/2-weltkrieg-tote.htm
Deutschland: 6.890.000 Tote (davon 3,64 Millionen Zivilisten)
Österreich: 270.000 Tote (davon 40 Tausend Zivilisten)
Polen: 6.200.000 Tote (davon 6 Millionen Zivilisten)
Republik China: 13.500.000 Tote (davon 10 Millionen Zivilisten) 
Sowjetunion: 19.600.000 Tote (davon 6 Millionen Zivilisten)


2017 2weltkrieginfo 2 WELTKRIEG TOTE SOLDATEN ZIVILISTEN GESAMT 53 MIO TOTE.jpg


2017 2weltkrieginfo 2 WELTKRIEG TOTE SOLDATEN ZIVILISTEN GESAMT 53 MIO TOTE.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10990

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Zeitgeschichte:

DIE ANSTALT Polit-Satire und Wahrheitsforschung
Seite 3 Antwort 35 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=935.30

VERDACHT: USA liefern Waffen und Bomben
VERDACHT: ISRAEL gegen PALÄSTINA: heuchlerische Friedensverhandlungen
VERDACHT: Die Ukraine wurde destabilisiert
VERDACHT: VÖLKERRECHT: Schwerkriminelle Kriegshetzer
VERDACHT: Sie liefern noch mehr Waffen und Bomben und verdienen am Wiederaufbau
VERDACHT: Die USA haben den 1. Weltkrieg angezettelt.
VERDACHT: Die USA haben den 2. Weltkrieg angezettelt.
VERDACHT: Die USA wollen einen 3. Weltkrieg anzetteln.
(Hoffentlich nicht: VERDACHT: Die USA haben den 3. Weltkrieg angezettelt.)

Verdacht:
Die Geschichte schreibt der Sieger. / Die Geschichte schreiben die Sieger.
Der Sieger schreibt die Geschichte. / Die Sieger schreiben die Geschichte.
Geschichtsfälschung im Sinne der USA und ihrer VERBÜNDETEN (ALLIIERTEN). 
Geschichtsfälschung zu Gunsten der USA und ihrer VERBÜNDETEN (ALLIIERTEN).
Die USA und ihre VERBÜNDETEN (ALLIIERTEN) töten sehr viele Zivilisten. Vieles wird "vertuscht".
Die USA und ihre VERBÜNDETEN (ALLIIERTEN) begehen Kriegsverbrechen. Vieles wird "vertuscht".
Es gilt die Unschuldsvermutung.

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

1. Weltkrieg: 17 Millionen Tote  (*1)
2. Weltkrieg: 70 Millionen Tote  (*2)
2. Weltkrieg: 80 Millionen Tote  (*3)

(*1) Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Erster_Weltkrieg
"Etwa 17 Millionen Menschen verloren dadurch ihr Leben.[1]"

(*2) Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Zweiter_Weltkrieg
"Die Zahl der Kriegstoten liegt zwischen 60 und 70 Millionen (s. u. Opferzahlen)."

(*3) Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Tote_des_Zweiten_Weltkrieges
"Ihre Gesamtzahl lässt sich nur schätzen. Für die durch direkte Kriegseinwirkung Getöteten werden Schätzungen von 60 bis 65 Millionen angegeben. Die Schätzungen, die Verbrechen und Kriegsfolgen einbeziehen, reichen bis zu 80 Millionen."

Weitere Quellen:

1945 Sachverhalt: Dresden Feuersturm Dresden
1982 Buch: Alexander McKee DRESDEN 1945 DAS DEUTSCHE HIROSHIMA Seite 263: "Sie haben 256.000 Tote gezählt und da sind jene nicht dabei, die sofort getötet wurden und keine Spur hinterlassen haben." Seite 266: "Die alliierten Luftwaffenchefs haben die lang erwartete Entscheidung getroffen, die geplanten Terrorangriffe auf deutsche Bevölkerungszentren vorzunehmen, als rücksichtsloses Mittel ..."

2. Weltkrieg: USA gegen JAPAN: HIROSHIMA
http://www.n-tv.de/panorama/Hiroshima-zaehlt-280-000-Opfer-article6900301.html
06.08.2012 "Gedenken an Atombombenabwurf Hiroshima zählt 280.000 Opfer"

2. Weltkrieg: USA gegen JAPAN: NAGASAKI
http://www.shortnews.de/id/780279/heute-vor-64-jahren-210-000-tote-durch-atombombenabwurf-auf-hiroshima-und-nagasaki
06.08.2009 08:19 "Heute vor 64 Jahren: 210.000 Tote durch Atombombenabwurf auf Hiroshima und Nagasaki ... Über 140.000 Menschen starben in den Wochen nach dem 6. August 1945, dem Tag, an dem die Amerikaner mit dem weltweit ersten Einsatz einer Atombombe die Stadt in eine Wüste verwandelten. Nur drei Tage später starben weitere 80.000 Menschen beim Abwurf der zweiten Bombe auf Nagasaki. Seit den Abwürfen sind weitere hunderttausende Menschen an den Folgen der atomaren Strahlung gestorben."

2. Weltkrieg: 53 Millionen Tote http://www.2-weltkrieg.info/2-weltkrieg-tote.htm
Deutschland: 6.890.000 Tote (davon 3,64 Millionen Zivilisten)
Österreich: 270.000 Tote (davon 40 Tausend Zivilisten)
Polen: 6.200.000 Tote (davon 6 Millionen Zivilisten)
Republik China 13.500.000 Tote (davon 10 Millionen Zivilisten) 
Sowjetunion: 19.600.000 Tote (davon 6 Millionen Zivilisten)


2017 2weltkrieginfo 2 WELTKRIEG TOTE SOLDATEN ZIVILISTEN GESAMT 53 MIO TOTE.jpg


2017 2weltkrieginfo 2 WELTKRIEG TOTE SOLDATEN ZIVILISTEN GESAMT 53 MIO TOTE.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10990

2. Weltkrieg: 71 Millionen Tote
https://motherboard.vice.com/de/article/diese-animation-laesst-uns-das-unglaubliche-ausmass-des-2-weltkriegs-verstehen-555
"Dass im 2. Weltkrieg mindestens 71 Millionen Menschen starben, ist noch immer eine unbegreifliche Zahl."

Musikalische Entschuldigung durch europäische Künstlerinnen und Künstler:
The Kelly Family – Hiroshima https://www.youtube.com/watch?v=nwZKPgFrQCA

The Kelly Family - Hiroshima, I'm Sorry Songtext
teilweise nach Quelle: https://www.golyr.de/the-kelly-family/songtext-hiroshima-i-m-sorry-191219.html

Hiroshima, I'm sorry.
Hiroshima, I'm sorry.
Hiroshima, I'm sorry.
For what we did that day to you.

Nagasaki, I'm sorry, too.
Nagasaki, I'm sorry, too.
Nagasaki, I'm sorry, too.
For what we did that day to you.

Hiroshima, I'm sorry.
Hiroshima, lo siento.
Hiroshima, je ressens ta peine.
For what we did that day to you.

Nagasaki, lo siento.
Nagasaki, es tut mir leid.
Nagasaki, I'm sorry, too.
For what we did that day to you.

(Well, my little children, all I like you say. There are eight little babies, eight little babies, born one day. And this day, they were born, the day they had to die.)

Hiroshima, gomennasai.
Hiroshima, es tut mir leid.
Hiroshima, je ressens ta peine.
For what we did that day to you.

Nagasaki, when your child call.
Nagasaki, gomennasai.
Nagasaki, gomennasai.
For what we did that day to you.

Hiroshima, I'm sorry.
Hiroshima, I'm sorry.
Hiroshima, I'm sorry.
For what we did that day to you.

Nagasaki, I'm sorry too.
Nagasaki, I'm sorry too.
Nagasaki, I'm sorry too.
For what we did that day to you.

Der Hausverstand sagt:
WIR WOLLEN KEINEN KRIEG! WIR WOLLEN KEINE KRIEGE!
KEINE WAFFEN! KEINE KRIEGE!
KEINE KRIEGE! KEINE FLÜCHTLINGE!
KEINE KRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE KRIEGE!
KEINE SCHWERKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE KRIEGE!
KEINE SCHWERSTKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE KRIEGE!
KEINE HOCHKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE KRIEGE!
KEINE HÖCHSTKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE KRIEGE!
KEINE GEISTIG ABNORMEN SCHWERKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE KRIEGE!
KEINE KRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE FLÜCHTLINGE!
KEINE SCHWERKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE FLÜCHTLINGE!
KEINE SCHWERSTKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE FLÜCHTLINGE!
KEINE HOCHKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE FLÜCHTLINGE!
KEINE HÖCHSTKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE FLÜCHTLINGE!
KEINE GEISTIG ABNORMEN SCHWERKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE FLÜCHTLINGE!


Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Verdacht: Die Geschichte wiederholt sich immer wieder.

Verdacht: Wir werden von Machthabern gezielt belogen.
Verdacht: Wir werden gezielt belogen.

Verdacht: Wenn die Justiz versagt, kann jeder Machthaber tun und lassen, was er will.
Verdacht: Wenn die Polizei versagt, kann jeder tun und lassen, was er will.
Verdacht: Wenn das Militär versagt, kann jeder tun und lassen, was er will.

Verdacht: Diktatur geistig abnormer schwerkrimineller Staatsanwälte
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=745.0
Begründung: Gesunde Menschen im Amt tun so etwas nicht.

GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=946.0
(1999 FISCHER UEBERSCHAER DER NATIONALSOZIALISMUS VOR GERICHT 1943-1952)

DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.0

Es gilt die Unschuldsvermutung. Für externe Inhalte kann keine Verantwortung übernommen werden.

2014 GUIDO GRANDT DENKEN SIE IMMER DARAN SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT.jpg


ALTERNATIVE MEDIEN KRITISCHE LINKS UND INFORMATIONEN
Seite 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=961.0

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

« Letzte Änderung: 21 Mai 2017, 21:36:19 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.806
  • Reputation: 556
  • Referrals: 0
KRIEGE TOTE OPFER 2
« Antwort #8 am: 18 Mai 2017, 12:14:13 »
USA KRIEGE | VERDACHT USA SCHURKENSTAAT USA WELTGRÖSSTER TERRORIST
Seite 1 Antwort 8 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=962.0
(usa kriege | verdacht usa schurkenstaat usa weltgrößter terrorist)
1945 DRESDEN DAS DEUTSCHE HIROSHIMA
1985 DAMALS VOR 40 JAHREN BOMBEN AUF DRESDEN 300.000-500.000 TOTE
STRAFTATEN SCHWERVERBRECHEN KRIEGE TOTE OPFER 2

Jede Tote ist eine Tote zu viel.
Jeder Tote ist ein Toter zu viel.
Jeder tote Mensch ist ein toter Mensch zu viel.
Jedes tote Menschenkind ist ein totes Menschenkind zu viel.
Jedes tote Kind ist ein totes Kind zu viel.
Jedes Opfer ist ein Opfer zu viel.
Jeder verletzte Mensch ist ein verletzter Mensch zu viel.
Jedes verletzte Menschenkind ist ein verletztes Menschenkind zu viel.

1982 Buch: Alexander McKee DRESDEN 1945 DAS DEUTSCHE HIROSHIMA Umschlag innen: "Bombardiert wurde die Altstadt, die von Flüchtlingen überquoll. Die militärischen Ziele waren nicht der Rede wert, und die wenigen, die es gab - Lagerhäuser, Eisenbahnbrücken -, blieben unversehrt. McKees Erklärung ist: Es war der Vorabend von Jalta, der Spieltisch für die alliierte Kartenpartie stand bereit, jeder Mitspieler suchte mit möglichst gutem Blatt anzureisen. England hielt es für nötig, die Russen einzuschüchtern: Seht her, so stark sind wir! So tödlich schlägt unsere Luftwaffe zu! Daß der Preis unbeschreiblichen Grauens den Machthabern nicht unangemessen erschien zeigt einmal mehr, wo im Krieg die Kriegsverbrechen geschehen: nicht auf dem Schlachtfeld. Am Schreibtisch!"

1985 DAMALS VOR 40 JAHREN BOMBEN AUF DRESDEN Hellmuth Günther DAHMS Seite 107-130
Seite 108: "Umseitig: Nach den Angriffen auf Dresden am 13. Und 14. Februar 1945: Um die Seuchengefahr zu bannen, werden die Opfer auf Schienenrosten verbrannt. Archiv Dr. DAHMS"

1985 DAMALS VOR 40 JAHREN BOMBEN AUF DRESDEN Hellmuth Guenther Dahms Seite 107.jpg


1985 DAMALS VOR 40 JAHREN BOMBEN AUF DRESDEN Hellmuth Guenther Dahms Seite 107.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10992

1985 DAMALS VOR 40 JAHREN BOMBEN AUF DRESDEN Hellmuth Günther DAHMS Seite 107-130
Seite 108: "Umseitig: Nach den Angriffen auf Dresden am 13. Und 14. Februar 1945: Um die Seuchengefahr zu bannen, werden die Opfer auf Schienenrosten verbrannt. Archiv Dr. DAHMS"
Seite 128: "Die Zeitung DAGENS NYHETER berichtete: ... DRESDEN; die Stadt "ist ein einziges brennendes Inferno ..., in dem die Menschen zu Zehntausenden den Tod finden."" ... "Frederick J. P. VEALE verzeichnete 300 000 bis 500 000 Tote."   
1945 sinngemäß: Die Stadt Dresden ist ein einziges brennendes Inferno, in dem die Menschen zu Zehntausenden den Tod finden.
1945 sinngemäß: Die Stadt Dresden ist ein brennendes Inferno, in dem die Menschen zu Zehntausenden den Tod finden.
1945 sinngemäß: Dresden: Frederick J. P. VEALE verzeichnete 300.000 bis 500.000 Tote.

Andere Quelle:
1982 Buch: Alexander McKee DRESDEN 1945 DAS DEUTSCHE HIROSHIMA
Seite 185: "vielleicht sogar 400.000 getötet worden sein."
Seite 263: "Sie haben 256.000 Tote gezählt und da sind jene nicht dabei, die sofort getötet wurden und keine Spur hinterlassen haben."
Seite 266: "Und am 3. Februar, einen Tag vor Jalta, tötete die 8. amerikanische Luftflotte tatsächlich 25.000 Menschen in einem einzigen Angriff auf Berlin. ... Die alliierten Luftwaffenchefs haben die lang erwartete Entscheidung getroffen, die geplanten Terrorangriffe auf deutsche Bevölkerungszentren vorzunehmen, als rücksichtsloses Mittel ..."
Seite 268: "Terrorflieger", "Luftgangster", "Kindermörder",
Seite 269: "reine Terrortaktik"
Seite 270: "Dresdner Katastrophe"
Seite 278: "Drei Faktoren ... daß es einen Feuersturm gab; daß er, als er ausbrach, eine Bevölkerung verschlang, die durch die Flüchtlinge etwa auf das Doppelte ihrer normalen Größe angeschwollen war; und daß die ... Zahl der Luftschutzräume allein schon für die Ortsansässigen minimal war." 
Seite 315: "Dresden ... Die vom Feuersturm produzierte Hitze betrug 3.000 Grad.  Sandstein kann nur 1.200 Grad vertragen; ...  das heißt 250.000 - getötet worden. 
Seite 323: "den Untergang einer der blühendsten Städte Europas, den Tod einer nicht und niemals endgültig festzustellenden Zahl von Menschen. Die Stadt war Knotenpunkt der Flüchtlingsströme ... ein Bauer eben auf dem Schachbrett."
Seite 324: "Der Vergleich mit Hiroshima drängt sich auf. War es dort eine einzige Bombe, die Feuersturm und tausendfachen Tod verursachte, so war es in Dresden eine nicht enden wollende Angriffswelle, vor der es kein Entrinnen gab."
Seite 331: "RAF = Royal Air Force (brit. Luftwaffe)" "SHAEF = Supreme Headquarters of American Expedition Forces" "USAAF = Unites States Army Air Force (amerikanische Luftwaffe, mit Nummer Luftflotte)"

Andere Quelle:
2. Weltkrieg: 53 Millionen Tote http://www.2-weltkrieg.info/2-weltkrieg-tote.htm
Deutschland: 6.890.000 Tote (davon 3,64 Millionen Zivilisten)
Österreich: 270.000 Tote (davon 40 Tausend Zivilisten)
Polen: 6.200.000 Tote (davon 6 Millionen Zivilisten)
Republik China: 13.500.000 Tote (davon 10 Millionen Zivilisten) 
Sowjetunion: 19.600.000 Tote (davon 6 Millionen Zivilisten)


2017 2weltkrieginfo 2 WELTKRIEG TOTE SOLDATEN ZIVILISTEN GESAMT 53 MIO TOTE.jpg


2017 2weltkrieginfo 2 WELTKRIEG TOTE SOLDATEN ZIVILISTEN GESAMT 53 MIO TOTE.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10990

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Zeitgeschichte:

DIE ANSTALT Polit-Satire und Wahrheitsforschung
Seite 3 Antwort 35 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=935.30

VERDACHT: USA liefern Waffen und Bomben
VERDACHT: ISRAEL gegen PALÄSTINA: heuchlerische Friedensverhandlungen
VERDACHT: Die Ukraine wurde destabilisiert
VERDACHT: VÖLKERRECHT: Schwerkriminelle Kriegshetzer
VERDACHT: Sie liefern noch mehr Waffen und Bomben und verdienen am Wiederaufbau
VERDACHT: Die USA haben den 1. Weltkrieg angezettelt.
VERDACHT: Die USA haben den 2. Weltkrieg angezettelt.
VERDACHT: Die USA wollen einen 3. Weltkrieg anzetteln.
(Hoffentlich nicht: VERDACHT: Die USA haben den 3. Weltkrieg angezettelt.)

Verdacht:
Die Geschichte schreibt der Sieger. / Die Geschichte schreiben die Sieger.
Der Sieger schreibt die Geschichte. / Die Sieger schreiben die Geschichte.
Geschichtsfälschung im Sinne der USA und ihrer VERBÜNDETEN (ALLIIERTEN). 
Geschichtsfälschung zu Gunsten der USA und ihrer VERBÜNDETEN (ALLIIERTEN).
Die USA und ihre VERBÜNDETEN (ALLIIERTEN) töten sehr viele Zivilisten. Vieles wird "vertuscht".
Die USA und ihre VERBÜNDETEN (ALLIIERTEN) begehen Kriegsverbrechen. Vieles wird "vertuscht".
Es gilt die Unschuldsvermutung.

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

1. Weltkrieg: 17 Millionen Tote  (*1)
2. Weltkrieg: 70 Millionen Tote  (*2)
2. Weltkrieg: 80 Millionen Tote  (*3)

(*1) Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Erster_Weltkrieg
"Etwa 17 Millionen Menschen verloren dadurch ihr Leben.[1]"

(*2) Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Zweiter_Weltkrieg
"Die Zahl der Kriegstoten liegt zwischen 60 und 70 Millionen (s. u. Opferzahlen)."

(*3) Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Tote_des_Zweiten_Weltkrieges
"Ihre Gesamtzahl lässt sich nur schätzen. Für die durch direkte Kriegseinwirkung Getöteten werden Schätzungen von 60 bis 65 Millionen angegeben. Die Schätzungen, die Verbrechen und Kriegsfolgen einbeziehen, reichen bis zu 80 Millionen."

Weitere Quellen:

1945 Sachverhalt: Dresden Feuersturm Dresden
1982 Buch: Alexander McKee DRESDEN 1945 DAS DEUTSCHE HIROSHIMA Seite 263: "Sie haben 256.000 Tote gezählt und da sind jene nicht dabei, die sofort getötet wurden und keine Spur hinterlassen haben." Seite 266: "Die alliierten Luftwaffenchefs haben die lang erwartete Entscheidung getroffen, die geplanten Terrorangriffe auf deutsche Bevölkerungszentren vorzunehmen, als rücksichtsloses Mittel ..."

2. Weltkrieg: USA gegen JAPAN: HIROSHIMA
http://www.n-tv.de/panorama/Hiroshima-zaehlt-280-000-Opfer-article6900301.html
06.08.2012 "Gedenken an Atombombenabwurf Hiroshima zählt 280.000 Opfer"

2. Weltkrieg: USA gegen JAPAN: NAGASAKI
http://www.shortnews.de/id/780279/heute-vor-64-jahren-210-000-tote-durch-atombombenabwurf-auf-hiroshima-und-nagasaki
06.08.2009 08:19 "Heute vor 64 Jahren: 210.000 Tote durch Atombombenabwurf auf Hiroshima und Nagasaki ... Über 140.000 Menschen starben in den Wochen nach dem 6. August 1945, dem Tag, an dem die Amerikaner mit dem weltweit ersten Einsatz einer Atombombe die Stadt in eine Wüste verwandelten. Nur drei Tage später starben weitere 80.000 Menschen beim Abwurf der zweiten Bombe auf Nagasaki. Seit den Abwürfen sind weitere hunderttausende Menschen an den Folgen der atomaren Strahlung gestorben."

2. Weltkrieg: 53 Millionen Tote http://www.2-weltkrieg.info/2-weltkrieg-tote.htm
Deutschland: 6.890.000 Tote (davon 3,64 Millionen Zivilisten)
Österreich: 270.000 Tote (davon 40 Tausend Zivilisten)
Polen: 6.200.000 Tote (davon 6 Millionen Zivilisten)
Republik China 13.500.000 Tote (davon 10 Millionen Zivilisten) 
Sowjetunion: 19.600.000 Tote (davon 6 Millionen Zivilisten)


2017 2weltkrieginfo 2 WELTKRIEG TOTE SOLDATEN ZIVILISTEN GESAMT 53 MIO TOTE.jpg


2017 2weltkrieginfo 2 WELTKRIEG TOTE SOLDATEN ZIVILISTEN GESAMT 53 MIO TOTE.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10990

2. Weltkrieg: 71 Millionen Tote
https://motherboard.vice.com/de/article/diese-animation-laesst-uns-das-unglaubliche-ausmass-des-2-weltkriegs-verstehen-555
"Dass im 2. Weltkrieg mindestens 71 Millionen Menschen starben, ist noch immer eine unbegreifliche Zahl."

Musikalische Entschuldigung durch europäische Künstlerinnen und Künstler:
The Kelly Family – Hiroshima https://www.youtube.com/watch?v=nwZKPgFrQCA

The Kelly Family - Hiroshima, I'm Sorry Songtext
teilweise nach Quelle: https://www.golyr.de/the-kelly-family/songtext-hiroshima-i-m-sorry-191219.html

Hiroshima, I'm sorry.
Hiroshima, I'm sorry.
Hiroshima, I'm sorry.
For what we did that day to you.

Nagasaki, I'm sorry, too.
Nagasaki, I'm sorry, too.
Nagasaki, I'm sorry, too.
For what we did that day to you.

Hiroshima, I'm sorry.
Hiroshima, lo siento.
Hiroshima, je ressens ta peine.
For what we did that day to you.

Nagasaki, lo siento.
Nagasaki, es tut mir leid.
Nagasaki, I'm sorry, too.
For what we did that day to you.

(Well, my little children, all I like you say. There are eight little babies, eight little babies, born one day. And this day, they were born, the day they had to die.)

Hiroshima, gomennasai.
Hiroshima, es tut mir leid.
Hiroshima, je ressens ta peine.
For what we did that day to you.

Nagasaki, when your child call.
Nagasaki, gomennasai.
Nagasaki, gomennasai.
For what we did that day to you.

Hiroshima, I'm sorry.
Hiroshima, I'm sorry.
Hiroshima, I'm sorry.
For what we did that day to you.

Nagasaki, I'm sorry too.
Nagasaki, I'm sorry too.
Nagasaki, I'm sorry too.
For what we did that day to you.

Der Hausverstand sagt:
WIR WOLLEN KEINEN KRIEG! WIR WOLLEN KEINE KRIEGE!
KEINE WAFFEN! KEINE KRIEGE!
KEINE KRIEGE! KEINE FLÜCHTLINGE!
KEINE KRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE KRIEGE!
KEINE SCHWERKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE KRIEGE!
KEINE SCHWERSTKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE KRIEGE!
KEINE HOCHKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE KRIEGE!
KEINE HÖCHSTKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE KRIEGE!
KEINE GEISTIG ABNORMEN SCHWERKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE KRIEGE!
KEINE KRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE FLÜCHTLINGE!
KEINE SCHWERKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE FLÜCHTLINGE!
KEINE SCHWERSTKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE FLÜCHTLINGE!
KEINE HOCHKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE FLÜCHTLINGE!
KEINE HÖCHSTKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE FLÜCHTLINGE!
KEINE GEISTIG ABNORMEN SCHWERKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE FLÜCHTLINGE!


Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Verdacht: Die Geschichte wiederholt sich immer wieder.

Verdacht: Wir werden von Machthabern gezielt belogen.
Verdacht: Wir werden gezielt belogen.

Verdacht: Wenn die Justiz versagt, kann jeder Machthaber tun und lassen, was er will.
Verdacht: Wenn die Polizei versagt, kann jeder tun und lassen, was er will.
Verdacht: Wenn das Militär versagt, kann jeder tun und lassen, was er will.

Verdacht: Diktatur geistig abnormer schwerkrimineller Staatsanwälte
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=745.0
Begründung: Gesunde Menschen im Amt tun so etwas nicht.

GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=946.0
(1999 FISCHER UEBERSCHAER DER NATIONALSOZIALISMUS VOR GERICHT 1943-1952)

DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.0

Es gilt die Unschuldsvermutung. Für externe Inhalte kann keine Verantwortung übernommen werden.

2014 GUIDO GRANDT DENKEN SIE IMMER DARAN SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT.jpg


ALTERNATIVE MEDIEN KRITISCHE LINKS UND INFORMATIONEN
Seite 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=961.0

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

« Letzte Änderung: 21 Mai 2017, 21:35:57 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.806
  • Reputation: 556
  • Referrals: 0
KRIEGE TOTE OPFER 3
« Antwort #9 am: 19 Mai 2017, 15:53:21 »
USA KRIEGE | VERDACHT USA SCHURKENSTAAT USA WELTGRÖSSTER TERRORIST
Seite 1 Antwort 9 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=962.0
(usa kriege | verdacht usa schurkenstaat usa weltgrößter terrorist)
1945 DRESDEN DAS DEUTSCHE HIROSHIMA
1985 DAMALS VOR 40 JAHREN BOMBEN AUF DRESDEN 300.000-500.000 TOTE
STRAFTATEN SCHWERVERBRECHEN KRIEGE TOTE OPFER 3

Jede Tote ist eine Tote zu viel.
Jeder Tote ist ein Toter zu viel.
Jeder tote Mensch ist ein toter Mensch zu viel.
Jedes tote Menschenkind ist ein totes Menschenkind zu viel.
Jedes tote Kind ist ein totes Kind zu viel.
Jedes Opfer ist ein Opfer zu viel.
Jeder verletzte Mensch ist ein verletzter Mensch zu viel.
Jedes verletzte Menschenkind ist ein verletztes Menschenkind zu viel.

1982 Buch: Alexander McKee DRESDEN 1945 DAS DEUTSCHE HIROSHIMA Umschlag innen: "Bombardiert wurde die Altstadt, die von Flüchtlingen überquoll. Die militärischen Ziele waren nicht der Rede wert, und die wenigen, die es gab - Lagerhäuser, Eisenbahnbrücken -, blieben unversehrt. McKees Erklärung ist: Es war der Vorabend von Jalta, der Spieltisch für die alliierte Kartenpartie stand bereit, jeder Mitspieler suchte mit möglichst gutem Blatt anzureisen. England hielt es für nötig, die Russen einzuschüchtern: Seht her, so stark sind wir! So tödlich schlägt unsere Luftwaffe zu! Daß der Preis unbeschreiblichen Grauens den Machthabern nicht unangemessen erschien zeigt einmal mehr, wo im Krieg die Kriegsverbrechen geschehen: nicht auf dem Schlachtfeld. Am Schreibtisch!"

1985 DAMALS VOR 40 JAHREN BOMBEN AUF DRESDEN Hellmuth Günther DAHMS Seite 107-130
Seite 108: "Zur Eigenart des Zweiten Weltkrieges gehörten Bombenangriffe auf Wohngebiete der Zivilbevölkerung. Als die deutsche Gegenwehr 1943 erlahmte, drangen Luftstreitkräfte der Westalliierten tief nach Mitteleuropa ein. Höhepunkt ihrer Operationen war die Zerstörung der Dresdner Innenstadt am 13./14. Februar 1945."

1985 DAMALS VOR 40 JAHREN BOMBEN AUF DRESDEN Hellmuth Guenther Dahms Seite 108.jpg


1985 DAMALS VOR 40 JAHREN BOMBEN AUF DRESDEN Hellmuth Guenther Dahms Seite 108.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10994

1985 DAMALS VOR 40 JAHREN BOMBEN AUF DRESDEN Hellmuth Günther DAHMS Seite 107-130
Seite 108: "Umseitig: Nach den Angriffen auf Dresden am 13. Und 14. Februar 1945: Um die Seuchengefahr zu bannen, werden die Opfer auf Schienenrosten verbrannt. Archiv Dr. DAHMS"
Seite 108: "Zur Eigenart des Zweiten Weltkrieges gehörten Bombenangriffe auf Wohngebiete der Zivilbevölkerung. Die technischen Voraussetzungen wurden in wenigen Jahren vervollkommnet. Als die deutsche Gegenwehr 1943 erlahmte, drangen Luftstreitkräfte der Westalliierten tief nach Mitteleuropa ein. Höhepunkt ihrer Operationen war die Zerstörung der Dresdner Innenstadt am 13./14. Februar 1945. ... Im Sommer 1917 reiste eine Studienkommission der Vereinigten Staaten nach Europa ... Geistesverfassung und Wirtschaft der kämpfenden Völker kam daher große Bedeutung zu. Doch 1917/18 zeigte sich, daß die Moral der Massen untergraben werden konnte. Überanstrengung, Hunger und Aussichtslosigkeit, Propaganda, Streik und Revolution zerrten an den Nerven breiter Bevölkerungsschichten."
Seite 128: "Die Zeitung DAGENS NYHETER berichtete: ... DRESDEN; die Stadt "ist ein einziges brennendes Inferno ..., in dem die Menschen zu Zehntausenden den Tod finden."" ... "Frederick J. P. VEALE verzeichnete 300 000 bis 500 000 Tote."   
1945 sinngemäß: Die Stadt Dresden ist ein einziges brennendes Inferno, in dem die Menschen zu Zehntausenden den Tod finden.
1945 sinngemäß: Die Stadt Dresden ist ein brennendes Inferno, in dem die Menschen zu Zehntausenden den Tod finden.
1945 sinngemäß: Dresden: Frederick J. P. VEALE verzeichnete 300.000 bis 500.000 Tote.

Andere Quelle:
1982 Buch: Alexander McKee DRESDEN 1945 DAS DEUTSCHE HIROSHIMA
Seite 185: "vielleicht sogar 400.000 getötet worden sein."
Seite 263: "Sie haben 256.000 Tote gezählt und da sind jene nicht dabei, die sofort getötet wurden und keine Spur hinterlassen haben."
Seite 266: "Und am 3. Februar, einen Tag vor Jalta, tötete die 8. amerikanische Luftflotte tatsächlich 25.000 Menschen in einem einzigen Angriff auf Berlin. ... Die alliierten Luftwaffenchefs haben die lang erwartete Entscheidung getroffen, die geplanten Terrorangriffe auf deutsche Bevölkerungszentren vorzunehmen, als rücksichtsloses Mittel ..."
Seite 268: "Terrorflieger", "Luftgangster", "Kindermörder",
Seite 269: "reine Terrortaktik"
Seite 270: "Dresdner Katastrophe"
Seite 278: "Drei Faktoren ... daß es einen Feuersturm gab; daß er, als er ausbrach, eine Bevölkerung verschlang, die durch die Flüchtlinge etwa auf das Doppelte ihrer normalen Größe angeschwollen war; und daß die ... Zahl der Luftschutzräume allein schon für die Ortsansässigen minimal war." 
Seite 315: "Dresden ... Die vom Feuersturm produzierte Hitze betrug 3.000 Grad.  Sandstein kann nur 1.200 Grad vertragen; ...  das heißt 250.000 - getötet worden. 
Seite 323: "den Untergang einer der blühendsten Städte Europas, den Tod einer nicht und niemals endgültig festzustellenden Zahl von Menschen. Die Stadt war Knotenpunkt der Flüchtlingsströme ... ein Bauer eben auf dem Schachbrett."
Seite 324: "Der Vergleich mit Hiroshima drängt sich auf. War es dort eine einzige Bombe, die Feuersturm und tausendfachen Tod verursachte, so war es in Dresden eine nicht enden wollende Angriffswelle, vor der es kein Entrinnen gab."
Seite 331: "RAF = Royal Air Force (brit. Luftwaffe)" "SHAEF = Supreme Headquarters of American Expedition Forces" "USAAF = Unites States Army Air Force (amerikanische Luftwaffe, mit Nummer Luftflotte)"

Andere Quelle:
2. Weltkrieg: 53 Millionen Tote http://www.2-weltkrieg.info/2-weltkrieg-tote.htm
Deutschland: 6.890.000 Tote (davon 3,64 Millionen Zivilisten)
Österreich: 270.000 Tote (davon 40 Tausend Zivilisten)
Polen: 6.200.000 Tote (davon 6 Millionen Zivilisten)
Republik China: 13.500.000 Tote (davon 10 Millionen Zivilisten) 
Sowjetunion: 19.600.000 Tote (davon 6 Millionen Zivilisten)


2017 2weltkrieginfo 2 WELTKRIEG TOTE SOLDATEN ZIVILISTEN GESAMT 53 MIO TOTE.jpg


2017 2weltkrieginfo 2 WELTKRIEG TOTE SOLDATEN ZIVILISTEN GESAMT 53 MIO TOTE.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10990

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Zeitgeschichte:

DIE ANSTALT Polit-Satire und Wahrheitsforschung
Seite 3 Antwort 35 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=935.30

VERDACHT: USA liefern Waffen und Bomben
VERDACHT: ISRAEL gegen PALÄSTINA: heuchlerische Friedensverhandlungen
VERDACHT: Die Ukraine wurde destabilisiert
VERDACHT: VÖLKERRECHT: Schwerkriminelle Kriegshetzer
VERDACHT: Sie liefern noch mehr Waffen und Bomben und verdienen am Wiederaufbau
VERDACHT: Die USA haben den 1. Weltkrieg angezettelt.
VERDACHT: Die USA haben den 2. Weltkrieg angezettelt.
VERDACHT: Die USA wollen einen 3. Weltkrieg anzetteln.
(Hoffentlich nicht: VERDACHT: Die USA haben den 3. Weltkrieg angezettelt.)

Verdacht:
Die Geschichte schreibt der Sieger. / Die Geschichte schreiben die Sieger.
Der Sieger schreibt die Geschichte. / Die Sieger schreiben die Geschichte.
Geschichtsfälschung im Sinne der USA und ihrer VERBÜNDETEN (ALLIIERTEN). 
Geschichtsfälschung zu Gunsten der USA und ihrer VERBÜNDETEN (ALLIIERTEN).
Die USA und ihre VERBÜNDETEN (ALLIIERTEN) töten sehr viele Zivilisten. Vieles wird "vertuscht".
Die USA und ihre VERBÜNDETEN (ALLIIERTEN) begehen Kriegsverbrechen. Vieles wird "vertuscht".
Es gilt die Unschuldsvermutung.

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

1. Weltkrieg: 17 Millionen Tote  (*1)
2. Weltkrieg: 70 Millionen Tote  (*2)
2. Weltkrieg: 80 Millionen Tote  (*3)

(*1) Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Erster_Weltkrieg
"Etwa 17 Millionen Menschen verloren dadurch ihr Leben.[1]"

(*2) Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Zweiter_Weltkrieg
"Die Zahl der Kriegstoten liegt zwischen 60 und 70 Millionen (s. u. Opferzahlen)."

(*3) Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Tote_des_Zweiten_Weltkrieges
"Ihre Gesamtzahl lässt sich nur schätzen. Für die durch direkte Kriegseinwirkung Getöteten werden Schätzungen von 60 bis 65 Millionen angegeben. Die Schätzungen, die Verbrechen und Kriegsfolgen einbeziehen, reichen bis zu 80 Millionen."

Weitere Quellen:

1945 Sachverhalt: Dresden Feuersturm Dresden
1982 Buch: Alexander McKee DRESDEN 1945 DAS DEUTSCHE HIROSHIMA Seite 263: "Sie haben 256.000 Tote gezählt und da sind jene nicht dabei, die sofort getötet wurden und keine Spur hinterlassen haben." Seite 266: "Die alliierten Luftwaffenchefs haben die lang erwartete Entscheidung getroffen, die geplanten Terrorangriffe auf deutsche Bevölkerungszentren vorzunehmen, als rücksichtsloses Mittel ..."

2. Weltkrieg: USA gegen JAPAN: HIROSHIMA
http://www.n-tv.de/panorama/Hiroshima-zaehlt-280-000-Opfer-article6900301.html
06.08.2012 "Gedenken an Atombombenabwurf Hiroshima zählt 280.000 Opfer"

2. Weltkrieg: USA gegen JAPAN: NAGASAKI
http://www.shortnews.de/id/780279/heute-vor-64-jahren-210-000-tote-durch-atombombenabwurf-auf-hiroshima-und-nagasaki
06.08.2009 08:19 "Heute vor 64 Jahren: 210.000 Tote durch Atombombenabwurf auf Hiroshima und Nagasaki ... Über 140.000 Menschen starben in den Wochen nach dem 6. August 1945, dem Tag, an dem die Amerikaner mit dem weltweit ersten Einsatz einer Atombombe die Stadt in eine Wüste verwandelten. Nur drei Tage später starben weitere 80.000 Menschen beim Abwurf der zweiten Bombe auf Nagasaki. Seit den Abwürfen sind weitere hunderttausende Menschen an den Folgen der atomaren Strahlung gestorben."

2. Weltkrieg: 53 Millionen Tote http://www.2-weltkrieg.info/2-weltkrieg-tote.htm
Deutschland: 6.890.000 Tote (davon 3,64 Millionen Zivilisten)
Österreich: 270.000 Tote (davon 40 Tausend Zivilisten)
Polen: 6.200.000 Tote (davon 6 Millionen Zivilisten)
Republik China 13.500.000 Tote (davon 10 Millionen Zivilisten) 
Sowjetunion: 19.600.000 Tote (davon 6 Millionen Zivilisten)


2017 2weltkrieginfo 2 WELTKRIEG TOTE SOLDATEN ZIVILISTEN GESAMT 53 MIO TOTE.jpg


2017 2weltkrieginfo 2 WELTKRIEG TOTE SOLDATEN ZIVILISTEN GESAMT 53 MIO TOTE.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10990

2. Weltkrieg: 71 Millionen Tote
https://motherboard.vice.com/de/article/diese-animation-laesst-uns-das-unglaubliche-ausmass-des-2-weltkriegs-verstehen-555
"Dass im 2. Weltkrieg mindestens 71 Millionen Menschen starben, ist noch immer eine unbegreifliche Zahl."

Musikalische Entschuldigung durch europäische Künstlerinnen und Künstler:
The Kelly Family – Hiroshima https://www.youtube.com/watch?v=nwZKPgFrQCA

The Kelly Family - Hiroshima, I'm Sorry Songtext
teilweise nach Quelle: https://www.golyr.de/the-kelly-family/songtext-hiroshima-i-m-sorry-191219.html

Hiroshima, I'm sorry.
Hiroshima, I'm sorry.
Hiroshima, I'm sorry.
For what we did that day to you.

Nagasaki, I'm sorry, too.
Nagasaki, I'm sorry, too.
Nagasaki, I'm sorry, too.
For what we did that day to you.

Hiroshima, I'm sorry.
Hiroshima, lo siento.
Hiroshima, je ressens ta peine.
For what we did that day to you.

Nagasaki, lo siento.
Nagasaki, es tut mir leid.
Nagasaki, I'm sorry, too.
For what we did that day to you.

(Well, my little children, all I like you say. There are eight little babies, eight little babies, born one day. And this day, they were born, the day they had to die.)

Hiroshima, gomennasai.
Hiroshima, es tut mir leid.
Hiroshima, je ressens ta peine.
For what we did that day to you.

Nagasaki, when your child call.
Nagasaki, gomennasai.
Nagasaki, gomennasai.
For what we did that day to you.

Hiroshima, I'm sorry.
Hiroshima, I'm sorry.
Hiroshima, I'm sorry.
For what we did that day to you.

Nagasaki, I'm sorry too.
Nagasaki, I'm sorry too.
Nagasaki, I'm sorry too.
For what we did that day to you.

Der Hausverstand sagt:
WIR WOLLEN KEINEN KRIEG! WIR WOLLEN KEINE KRIEGE!
KEINE WAFFEN! KEINE KRIEGE!
KEINE KRIEGE! KEINE FLÜCHTLINGE!
KEINE KRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE KRIEGE!
KEINE SCHWERKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE KRIEGE!
KEINE SCHWERSTKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE KRIEGE!
KEINE HOCHKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE KRIEGE!
KEINE HÖCHSTKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE KRIEGE!
KEINE GEISTIG ABNORMEN SCHWERKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE KRIEGE!
KEINE KRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE FLÜCHTLINGE!
KEINE SCHWERKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE FLÜCHTLINGE!
KEINE SCHWERSTKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE FLÜCHTLINGE!
KEINE HOCHKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE FLÜCHTLINGE!
KEINE HÖCHSTKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE FLÜCHTLINGE!
KEINE GEISTIG ABNORMEN SCHWERKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE FLÜCHTLINGE!


Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Verdacht: Die Geschichte wiederholt sich immer wieder.

Verdacht: Wir werden von Machthabern gezielt belogen.
Verdacht: Wir werden gezielt belogen.

Verdacht: Wenn die Justiz versagt, kann jeder Machthaber tun und lassen, was er will.
Verdacht: Wenn die Polizei versagt, kann jeder tun und lassen, was er will.
Verdacht: Wenn das Militär versagt, kann jeder tun und lassen, was er will.

Verdacht: Diktatur geistig abnormer schwerkrimineller Staatsanwälte
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=745.0
Begründung: Gesunde Menschen im Amt tun so etwas nicht.

GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=946.0
(1999 FISCHER UEBERSCHAER DER NATIONALSOZIALISMUS VOR GERICHT 1943-1952)

DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.0

Es gilt die Unschuldsvermutung. Für externe Inhalte kann keine Verantwortung übernommen werden.

2014 GUIDO GRANDT DENKEN SIE IMMER DARAN SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT.jpg


ALTERNATIVE MEDIEN KRITISCHE LINKS UND INFORMATIONEN
Seite 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=961.0

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

« Letzte Änderung: 21 Mai 2017, 21:35:31 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.806
  • Reputation: 556
  • Referrals: 0
KRIEGE TOTE OPFER 4
« Antwort #10 am: 20 Mai 2017, 12:43:43 »
USA KRIEGE | VERDACHT USA SCHURKENSTAAT USA WELTGRÖSSTER TERRORIST
Seite 1 Antwort 10 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=962.0
(usa kriege | verdacht usa schurkenstaat usa weltgrößter terrorist)
1945 DRESDEN DAS DEUTSCHE HIROSHIMA
1985 DAMALS VOR 40 JAHREN BOMBEN AUF DRESDEN 300.000-500.000 TOTE
STRAFTATEN SCHWERVERBRECHEN KRIEGE TOTE OPFER 4

Jede Tote ist eine Tote zu viel.
Jeder Tote ist ein Toter zu viel.
Jeder tote Mensch ist ein toter Mensch zu viel.
Jedes tote Menschenkind ist ein totes Menschenkind zu viel.
Jedes tote Kind ist ein totes Kind zu viel.
Jedes Opfer ist ein Opfer zu viel.
Jeder verletzte Mensch ist ein verletzter Mensch zu viel.
Jedes verletzte Menschenkind ist ein verletztes Menschenkind zu viel.

1982 Buch: Alexander McKee DRESDEN 1945 DAS DEUTSCHE HIROSHIMA Umschlag innen: "Bombardiert wurde die Altstadt, die von Flüchtlingen überquoll. Die militärischen Ziele waren nicht der Rede wert, und die wenigen, die es gab - Lagerhäuser, Eisenbahnbrücken -, blieben unversehrt. McKees Erklärung ist: Es war der Vorabend von Jalta, der Spieltisch für die alliierte Kartenpartie stand bereit, jeder Mitspieler suchte mit möglichst gutem Blatt anzureisen. England hielt es für nötig, die Russen einzuschüchtern: Seht her, so stark sind wir! So tödlich schlägt unsere Luftwaffe zu! Daß der Preis unbeschreiblichen Grauens den Machthabern nicht unangemessen erschien zeigt einmal mehr, wo im Krieg die Kriegsverbrechen geschehen: nicht auf dem Schlachtfeld. Am Schreibtisch!"

1985 DAMALS VOR 40 JAHREN BOMBEN AUF DRESDEN Hellmuth Günther DAHMS Seite 107-130
Seite 109: "... im Hinterland des Gegners den Konflikt zu entscheiden. Douhet wollte durch Bombardierung der Industriestädte sowohl Produktion als auch Moral des Feindes zerrütten. Treffend bemerkte ein Amerikaner, der Krieg kenne nun offenbar keine Unterschiede mehr zwischen Kombattanten und Nichtkombattanten (im Sinne der Haager Landkriegsordnung von 1899 und 1907). Ein anderer Rezensent meinte: »Zuerst kommt der Sieg, dann erst die Humanität.« Lebhaft begrüßte der Japaner Yukio Ozuki den Vorschlag des Italieners; künftig werde man viel leichter Millionen von Zivilisten als tausend Soldaten in ihren Schützengräben erschlagen können."

1985 DAMALS VOR 40 JAHREN BOMBEN AUF DRESDEN Hellmuth Guenther Dahms Seite 109.jpg


1985 DAMALS VOR 40 JAHREN BOMBEN AUF DRESDEN Hellmuth Guenther Dahms Seite 109.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10996

1985 DAMALS VOR 40 JAHREN BOMBEN AUF DRESDEN Hellmuth Günther DAHMS Seite 107-130
Seite 108: "Umseitig: Nach den Angriffen auf Dresden am 13. Und 14. Februar 1945: Um die Seuchengefahr zu bannen, werden die Opfer auf Schienenrosten verbrannt. Archiv Dr. DAHMS"
Seite 108: "Zur Eigenart des Zweiten Weltkrieges gehörten Bombenangriffe auf Wohngebiete der Zivilbevölkerung. Die technischen Voraussetzungen wurden in wenigen Jahren vervollkommnet. Als die deutsche Gegenwehr 1943 erlahmte, drangen Luftstreitkräfte der Westalliierten tief nach Mitteleuropa ein. Höhepunkt ihrer Operationen war die Zerstörung der Dresdner Innenstadt am 13./14. Februar 1945. ... Im Sommer 1917 reiste eine Studienkommission der Vereinigten Staaten nach Europa ... Geistesverfassung und Wirtschaft der kämpfenden Völker kam daher große Bedeutung zu. Doch 1917/18 zeigte sich, daß die Moral der Massen untergraben werden konnte. Überanstrengung, Hunger und Aussichtslosigkeit, Propaganda, Streik und Revolution zerrten an den Nerven breiter Bevölkerungsschichten."
Seite 109: "... im Hinterland des Gegners den Konflikt zu entscheiden. Douhet wollte durch Bombardierung der Industriestädte sowohl Produktion als auch Moral des Feindes zerrütten. Treffend bemerkte ein Amerikaner, der Krieg kenne nun offenbar keine Unterschiede mehr zwischen Kombattanten und Nichtkombattanten (im Sinne der Haager Landkriegsordnung von 1899 und 1907). Ein anderer Rezensent meinte: »Zuerst kommt der Sieg, dann erst die Humanität.« Lebhaft begrüßte der Japaner Yukio Ozuki den Vorschlag des Italieners; künftig werde man viel leichter Millionen von Zivilisten als tausend Soldaten in ihren Schützengräben erschlagen können. Douhets Lehre wurde im Kreise der Luftfahrtexperten aufgegriffen. ... bald verfügte jede Militärmacht über den Prototyp eines mehrmotorigen »Luftkreuzers« mit großer Eindringtiefe und erheblicher Ladekapazität. ... das amerikanische Boeing-Werk den Großbomber »B 17«, der wegen seiner starken Bewaffnung als »Fliegende Festung« (Flying Fortress) bezeichnet wurde. Die US-Army übernahm erstmals 1939 achtzehn dieser Maschinen. ... Die Luftwaffe des Deutschen Reiches besaß daher 1939 kein Flugzeug für den »strategischen Bombenkrieg«. (Die viermotorige Focke Wulf »FW 200 Condor« und dreimotorige Junkers »]u 52« waren Verkehrsmaschinen.) ... Allein die Sowjetunion hatte zu Beginn des Zweiten Weltkrieges eine Bomberflotte nach den Maßstäben des mittlerweile verstorbenen Douhet. Verbände dieser Streitmacht verletzten Anfang Oktober 1939 die Lufthoheit der drei baltischen Republiken, von denen Moskau das Besatzungsrecht erpreßte, und überfielen am 30. November 1939 ohne Kriegserklärung mit heftigen Bombenschlägen das benachbarte Finnland."
Seite 128: "Die Zeitung DAGENS NYHETER berichtete: ... Dresden; die Stadt "ist ein einziges brennendes Inferno ..., in dem die Menschen zu Zehntausenden den Tod finden."" ... "Frederick J. P. VEALE verzeichnete 300 000 bis 500 000 Tote."   
1945 sinngemäß: Die Stadt Dresden ist ein einziges brennendes Inferno, in dem die Menschen zu Zehntausenden den Tod finden.
1945 sinngemäß: Die Stadt Dresden ist ein brennendes Inferno, in dem die Menschen zu Zehntausenden den Tod finden.
1945 sinngemäß: Dresden: Frederick J. P. VEALE verzeichnete 300.000 bis 500.000 Tote.

Andere Quelle:
1982 Buch: Alexander McKee DRESDEN 1945 DAS DEUTSCHE HIROSHIMA
Seite 185: "vielleicht sogar 400.000 getötet worden sein."
Seite 263: "Sie haben 256.000 Tote gezählt und da sind jene nicht dabei, die sofort getötet wurden und keine Spur hinterlassen haben."
Seite 266: "Und am 3. Februar, einen Tag vor Jalta, tötete die 8. amerikanische Luftflotte tatsächlich 25.000 Menschen in einem einzigen Angriff auf Berlin. ... Die alliierten Luftwaffenchefs haben die lang erwartete Entscheidung getroffen, die geplanten Terrorangriffe auf deutsche Bevölkerungszentren vorzunehmen, als rücksichtsloses Mittel ..."
Seite 268: "Terrorflieger", "Luftgangster", "Kindermörder",
Seite 269: "reine Terrortaktik"
Seite 270: "Dresdner Katastrophe"
Seite 278: "Drei Faktoren ... daß es einen Feuersturm gab; daß er, als er ausbrach, eine Bevölkerung verschlang, die durch die Flüchtlinge etwa auf das Doppelte ihrer normalen Größe angeschwollen war; und daß die ... Zahl der Luftschutzräume allein schon für die Ortsansässigen minimal war." 
Seite 315: "Dresden ... Die vom Feuersturm produzierte Hitze betrug 3.000 Grad.  Sandstein kann nur 1.200 Grad vertragen; ...  das heißt 250.000 - getötet worden. 
Seite 323: "den Untergang einer der blühendsten Städte Europas, den Tod einer nicht und niemals endgültig festzustellenden Zahl von Menschen. Die Stadt war Knotenpunkt der Flüchtlingsströme ... ein Bauer eben auf dem Schachbrett."
Seite 324: "Der Vergleich mit Hiroshima drängt sich auf. War es dort eine einzige Bombe, die Feuersturm und tausendfachen Tod verursachte, so war es in Dresden eine nicht enden wollende Angriffswelle, vor der es kein Entrinnen gab."
Seite 331: "RAF = Royal Air Force (brit. Luftwaffe)"
Seite 331: "SHAEF = Supreme Headquarters of American Expedition Forces"
Seite 331: "USAAF = Unites States Army Air Force (amerikanische Luftwaffe, mit Nummer Luftflotte)"

Andere Quelle:
2. Weltkrieg: 53 Millionen Tote http://www.2-weltkrieg.info/2-weltkrieg-tote.htm
Deutschland: 6.890.000 Tote (davon 3,64 Millionen Zivilisten)
Österreich: 270.000 Tote (davon 40 Tausend Zivilisten)
Polen: 6.200.000 Tote (davon 6 Millionen Zivilisten)
Republik China: 13.500.000 Tote (davon 10 Millionen Zivilisten) 
Sowjetunion: 19.600.000 Tote (davon 6 Millionen Zivilisten)


2017 2weltkrieginfo 2 WELTKRIEG TOTE SOLDATEN ZIVILISTEN GESAMT 53 MIO TOTE.jpg


2017 2weltkrieginfo 2 WELTKRIEG TOTE SOLDATEN ZIVILISTEN GESAMT 53 MIO TOTE.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10990

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Zeitgeschichte:

DIE ANSTALT Polit-Satire und Wahrheitsforschung
Seite 3 Antwort 35 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=935.30

VERDACHT: USA liefern Waffen und Bomben
VERDACHT: ISRAEL gegen PALÄSTINA: heuchlerische Friedensverhandlungen
VERDACHT: Die Ukraine wurde destabilisiert
VERDACHT: VÖLKERRECHT: Schwerkriminelle Kriegshetzer
VERDACHT: Sie liefern noch mehr Waffen und Bomben und verdienen am Wiederaufbau
VERDACHT: Die USA haben den 1. Weltkrieg angezettelt.
VERDACHT: Die USA haben den 2. Weltkrieg angezettelt.
VERDACHT: Die USA wollen einen 3. Weltkrieg anzetteln.
(Hoffentlich nicht: VERDACHT: Die USA haben den 3. Weltkrieg angezettelt.)

Verdacht:
Die Geschichte schreibt der Sieger. / Die Geschichte schreiben die Sieger.
Der Sieger schreibt die Geschichte. / Die Sieger schreiben die Geschichte.
Geschichtsfälschung im Sinne der USA und ihrer VERBÜNDETEN (ALLIIERTEN). 
Geschichtsfälschung zu Gunsten der USA und ihrer VERBÜNDETEN (ALLIIERTEN).
Die USA und ihre VERBÜNDETEN (ALLIIERTEN) töten sehr viele Zivilisten. Vieles wird "vertuscht".
Die USA und ihre VERBÜNDETEN (ALLIIERTEN) begehen Kriegsverbrechen. Vieles wird "vertuscht".
Es gilt die Unschuldsvermutung.

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

1. Weltkrieg: 17 Millionen Tote  (*1)
2. Weltkrieg: 70 Millionen Tote  (*2)
2. Weltkrieg: 80 Millionen Tote  (*3)

(*1) Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Erster_Weltkrieg
"Etwa 17 Millionen Menschen verloren dadurch ihr Leben.[1]"

(*2) Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Zweiter_Weltkrieg
"Die Zahl der Kriegstoten liegt zwischen 60 und 70 Millionen (s. u. Opferzahlen)."

(*3) Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Tote_des_Zweiten_Weltkrieges
"Ihre Gesamtzahl lässt sich nur schätzen. Für die durch direkte Kriegseinwirkung Getöteten werden Schätzungen von 60 bis 65 Millionen angegeben. Die Schätzungen, die Verbrechen und Kriegsfolgen einbeziehen, reichen bis zu 80 Millionen."

Weitere Quellen:

1945 Sachverhalt: Dresden Feuersturm Dresden
1982 Buch: Alexander McKee DRESDEN 1945 DAS DEUTSCHE HIROSHIMA Seite 263: "Sie haben 256.000 Tote gezählt und da sind jene nicht dabei, die sofort getötet wurden und keine Spur hinterlassen haben." Seite 266: "Die alliierten Luftwaffenchefs haben die lang erwartete Entscheidung getroffen, die geplanten Terrorangriffe auf deutsche Bevölkerungszentren vorzunehmen, als rücksichtsloses Mittel ..."

2. Weltkrieg: USA gegen JAPAN: HIROSHIMA
http://www.n-tv.de/panorama/Hiroshima-zaehlt-280-000-Opfer-article6900301.html
06.08.2012 "Gedenken an Atombombenabwurf Hiroshima zählt 280.000 Opfer"

2. Weltkrieg: USA gegen JAPAN: NAGASAKI
http://www.shortnews.de/id/780279/heute-vor-64-jahren-210-000-tote-durch-atombombenabwurf-auf-hiroshima-und-nagasaki
06.08.2009 08:19 "Heute vor 64 Jahren: 210.000 Tote durch Atombombenabwurf auf Hiroshima und Nagasaki ... Über 140.000 Menschen starben in den Wochen nach dem 6. August 1945, dem Tag, an dem die Amerikaner mit dem weltweit ersten Einsatz einer Atombombe die Stadt in eine Wüste verwandelten. Nur drei Tage später starben weitere 80.000 Menschen beim Abwurf der zweiten Bombe auf Nagasaki. Seit den Abwürfen sind weitere hunderttausende Menschen an den Folgen der atomaren Strahlung gestorben."

2. Weltkrieg: 53 Millionen Tote http://www.2-weltkrieg.info/2-weltkrieg-tote.htm
Deutschland: 6.890.000 Tote (davon 3,64 Millionen Zivilisten)
Österreich: 270.000 Tote (davon 40 Tausend Zivilisten)
Polen: 6.200.000 Tote (davon 6 Millionen Zivilisten)
Republik China 13.500.000 Tote (davon 10 Millionen Zivilisten) 
Sowjetunion: 19.600.000 Tote (davon 6 Millionen Zivilisten)


2017 2weltkrieginfo 2 WELTKRIEG TOTE SOLDATEN ZIVILISTEN GESAMT 53 MIO TOTE.jpg


2017 2weltkrieginfo 2 WELTKRIEG TOTE SOLDATEN ZIVILISTEN GESAMT 53 MIO TOTE.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10990

2. Weltkrieg: 71 Millionen Tote
https://motherboard.vice.com/de/article/diese-animation-laesst-uns-das-unglaubliche-ausmass-des-2-weltkriegs-verstehen-555
"Dass im 2. Weltkrieg mindestens 71 Millionen Menschen starben, ist noch immer eine unbegreifliche Zahl."

Musikalische Entschuldigung durch europäische Künstlerinnen und Künstler:
The Kelly Family – Hiroshima https://www.youtube.com/watch?v=nwZKPgFrQCA

The Kelly Family - Hiroshima, I'm Sorry Songtext
teilweise nach Quelle: https://www.golyr.de/the-kelly-family/songtext-hiroshima-i-m-sorry-191219.html

Hiroshima, I'm sorry.
Hiroshima, I'm sorry.
Hiroshima, I'm sorry.
For what we did that day to you.

Nagasaki, I'm sorry, too.
Nagasaki, I'm sorry, too.
Nagasaki, I'm sorry, too.
For what we did that day to you.

Hiroshima, I'm sorry.
Hiroshima, lo siento.
Hiroshima, je ressens ta peine.
For what we did that day to you.

Nagasaki, lo siento.
Nagasaki, es tut mir leid.
Nagasaki, I'm sorry, too.
For what we did that day to you.

(Well, my little children, all I like you say. There are eight little babies, eight little babies, born one day. And this day, they were born, the day they had to die.)

Hiroshima, gomennasai.
Hiroshima, es tut mir leid.
Hiroshima, je ressens ta peine.
For what we did that day to you.

Nagasaki, when your child call.
Nagasaki, gomennasai.
Nagasaki, gomennasai.
For what we did that day to you.

Hiroshima, I'm sorry.
Hiroshima, I'm sorry.
Hiroshima, I'm sorry.
For what we did that day to you.

Nagasaki, I'm sorry too.
Nagasaki, I'm sorry too.
Nagasaki, I'm sorry too.
For what we did that day to you.

Der Hausverstand sagt:
WIR WOLLEN KEINEN KRIEG! WIR WOLLEN KEINE KRIEGE!
KEINE WAFFEN! KEINE KRIEGE!
KEINE KRIEGE! KEINE FLÜCHTLINGE!
KEINE KRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE KRIEGE!
KEINE SCHWERKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE KRIEGE!
KEINE SCHWERSTKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE KRIEGE!
KEINE HOCHKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE KRIEGE!
KEINE HÖCHSTKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE KRIEGE!
KEINE GEISTIG ABNORMEN SCHWERKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE KRIEGE!
KEINE KRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE FLÜCHTLINGE!
KEINE SCHWERKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE FLÜCHTLINGE!
KEINE SCHWERSTKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE FLÜCHTLINGE!
KEINE HOCHKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE FLÜCHTLINGE!
KEINE HÖCHSTKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE FLÜCHTLINGE!
KEINE GEISTIG ABNORMEN SCHWERKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE FLÜCHTLINGE!


Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Verdacht: Die Geschichte wiederholt sich immer wieder.

Verdacht: Wir werden von Machthabern gezielt belogen.
Verdacht: Wir werden gezielt belogen.

Verdacht: Wenn die Justiz versagt, kann jeder Machthaber tun und lassen, was er will.
Verdacht: Wenn die Polizei versagt, kann jeder tun und lassen, was er will.
Verdacht: Wenn das Militär versagt, kann jeder tun und lassen, was er will.

Verdacht: Diktatur geistig abnormer schwerkrimineller Staatsanwälte
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=745.0
Begründung: Gesunde Menschen im Amt tun so etwas nicht.

GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=946.0
(1999 FISCHER UEBERSCHAER DER NATIONALSOZIALISMUS VOR GERICHT 1943-1952)

DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.0

Es gilt die Unschuldsvermutung. Für externe Inhalte kann keine Verantwortung übernommen werden.

2014 GUIDO GRANDT DENKEN SIE IMMER DARAN SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT.jpg


ALTERNATIVE MEDIEN KRITISCHE LINKS UND INFORMATIONEN
Seite 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=961.0

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

« Letzte Änderung: 29 Mai 2017, 19:59:31 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.806
  • Reputation: 556
  • Referrals: 0
KRIEGE TOTE OPFER 5
« Antwort #11 am: 21 Mai 2017, 12:02:03 »
USA KRIEGE | VERDACHT USA SCHURKENSTAAT USA WELTGRÖSSTER TERRORIST
Seite 1 Antwort 11 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=962.0
(usa kriege | verdacht usa schurkenstaat usa weltgrößter terrorist)
1945 DRESDEN DAS DEUTSCHE HIROSHIMA
1985 DAMALS VOR 40 JAHREN BOMBEN AUF DRESDEN 300.000-500.000 TOTE
STRAFTATEN SCHWERVERBRECHEN KRIEGE TOTE OPFER 5

Jede Tote ist eine Tote zu viel.
Jeder Tote ist ein Toter zu viel.
Jeder tote Mensch ist ein toter Mensch zu viel.
Jedes tote Menschenkind ist ein totes Menschenkind zu viel.
Jedes tote Kind ist ein totes Kind zu viel.
Jedes Opfer ist ein Opfer zu viel.
Jeder verletzte Mensch ist ein verletzter Mensch zu viel.
Jedes verletzte Menschenkind ist ein verletztes Menschenkind zu viel.

1982 Buch: Alexander McKee DRESDEN 1945 DAS DEUTSCHE HIROSHIMA Umschlag innen: "Bombardiert wurde die Altstadt, die von Flüchtlingen überquoll. Die militärischen Ziele waren nicht der Rede wert, und die wenigen, die es gab - Lagerhäuser, Eisenbahnbrücken -, blieben unversehrt. McKees Erklärung ist: Es war der Vorabend von Jalta, der Spieltisch für die alliierte Kartenpartie stand bereit, jeder Mitspieler suchte mit möglichst gutem Blatt anzureisen. England hielt es für nötig, die Russen einzuschüchtern: Seht her, so stark sind wir! So tödlich schlägt unsere Luftwaffe zu! Daß der Preis unbeschreiblichen Grauens den Machthabern nicht unangemessen erschien zeigt einmal mehr, wo im Krieg die Kriegsverbrechen geschehen: nicht auf dem Schlachtfeld. Am Schreibtisch!"

1985 DAMALS VOR 40 JAHREN BOMBEN AUF DRESDEN Hellmuth Günther DAHMS Seite 107-130
Seite 110: "Nur Geschwader mit Einsitzern des Typs North American »P 51 D Mustang« konnten »Bomberströme« über weite Strecken geleiten. ... Im Unterschied zur deutschen Luftwaffe ... besaß England »reinrassige« Großverbände: Coastal Command, Fighter Command und Bomber Command. Die deutsche Luftwaffe eignete sich zur Unterstützung von Bodentruppen."

Teil 1 (5 Seiten): Textdurchsuchbare PDF-Datei: Titelseite und Seite 107-110:
1985 DAMALS VOR 40 JAHREN BOMBEN AUF DRESDEN Hellmuth Guenther Dahms 107-110 TS.pdf
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10998

1985 DAMALS VOR 40 JAHREN BOMBEN AUF DRESDEN Hellmuth Guenther Dahms Seite 110.jpg


1985 DAMALS VOR 40 JAHREN BOMBEN AUF DRESDEN Hellmuth Guenther Dahms Seite 110.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10999

1985 DAMALS VOR 40 JAHREN BOMBEN AUF DRESDEN Hellmuth Günther DAHMS Seite 107-130
Seite 108: "Umseitig: Nach den Angriffen auf Dresden am 13. Und 14. Februar 1945: Um die Seuchengefahr zu bannen, werden die Opfer auf Schienenrosten verbrannt. Archiv Dr. DAHMS"
Seite 108: "Zur Eigenart des Zweiten Weltkrieges gehörten Bombenangriffe auf Wohngebiete der Zivilbevölkerung. Die technischen Voraussetzungen wurden in wenigen Jahren vervollkommnet. Als die deutsche Gegenwehr 1943 erlahmte, drangen Luftstreitkräfte der Westalliierten tief nach Mitteleuropa ein. Höhepunkt ihrer Operationen war die Zerstörung der Dresdner Innenstadt am 13./14. Februar 1945. ... Im Sommer 1917 reiste eine Studienkommission der Vereinigten Staaten nach Europa ... Geistesverfassung und Wirtschaft der kämpfenden Völker kam daher große Bedeutung zu. Doch 1917/18 zeigte sich, daß die Moral der Massen untergraben werden konnte. Überanstrengung, Hunger und Aussichtslosigkeit, Propaganda, Streik und Revolution zerrten an den Nerven breiter Bevölkerungsschichten."
Seite 109: "... im Hinterland des Gegners den Konflikt zu entscheiden. Douhet wollte durch Bombardierung der Industriestädte sowohl Produktion als auch Moral des Feindes zerrütten. Treffend bemerkte ein Amerikaner, der Krieg kenne nun offenbar keine Unterschiede mehr zwischen Kombattanten und Nichtkombattanten (im Sinne der Haager Landkriegsordnung von 1899 und 1907). Ein anderer Rezensent meinte: »Zuerst kommt der Sieg, dann erst die Humanität.« Lebhaft begrüßte der Japaner Yukio Ozuki den Vorschlag des Italieners; künftig werde man viel leichter Millionen von Zivilisten als tausend Soldaten in ihren Schützengräben erschlagen können. Douhets Lehre wurde im Kreise der Luftfahrtexperten aufgegriffen. ... bald verfügte jede Militämacht über den Prototyp eines mehrmotorigen »Luftkreuzers« mit großer Eindringtiefe und erheblicher Ladekapazität. ... das amerikanische Boeing-Werk den Großbomber »B 17«, der wegen seiner starken Bewaffnung als »Fliegende Festung« (Flying Fortress) bezeichnet wurde. Die US-Army übernahm erstmals 1939 achtzehn dieser Maschinen. ... Die Luftwaffe des Deutschen Reiches besaß daher 1939 kein Flugzeug für den »strategischen Bombenkrieg«. (Die viermotorige Focke Wulf »FW 200 Condor« und dreimotorige Junkers »]u 52« waren Verkehrsmaschinen.) ... Allein die Sowjetunion hatte zu Beginn des Zweiten Weltkrieges eine Bomberflotte nach den Maßstäben des mittlerweile verstorbenen Douhet. Verbände dieser Streitmacht verletzten Anfang Oktober 1939 die Lufthoheit der drei baltischen Republiken, von denen Moskau das Besatzungsrecht erpreßte, und überfielen am 30. November 1939 ohne Kriegserklärung mit heftigen Bombenschlägen das benachbarte Finnland."
Seite 110: "Nur Geschwader mit Einsitzern des Typs North American »P 51 D Mustang« konnten »Bomberströme« über weite Strecken geleiten. ... Im Unterschied zur deutschen Luftwaffe ... besaß England »reinrassige« Großverbände: Coastal Command, Fighter Command und Bomber Command. Die deutsche Luftwaffe eignete sich zur Unterstützung von Bodentruppen."
Seite 128: "Die Zeitung DAGENS NYHETER berichtete: ... Dresden; die Stadt "ist ein einziges brennendes Inferno ..., in dem die Menschen zu Zehntausenden den Tod finden."" ... "Frederick J. P. VEALE verzeichnete 300 000 bis 500 000 Tote."   
1945 sinngemäß: Die Stadt Dresden ist ein einziges brennendes Inferno, in dem die Menschen zu Zehntausenden den Tod finden.
1945 sinngemäß: Die Stadt Dresden ist ein brennendes Inferno, in dem die Menschen zu Zehntausenden den Tod finden.
1945 sinngemäß: Dresden: Frederick J. P. VEALE verzeichnete 300.000 bis 500.000 Tote.

Teil 1 (5 Seiten): Textdurchsuchbare PDF-Datei: Titelseite und Seite 107-110:
1985 DAMALS VOR 40 JAHREN BOMBEN AUF DRESDEN Hellmuth Guenther Dahms 107-110 TS.pdf
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10998

Andere Quelle:
1982 Buch: Alexander McKee DRESDEN 1945 DAS DEUTSCHE HIROSHIMA
Seite 185: "vielleicht sogar 400.000 getötet worden sein."
Seite 263: "Sie haben 256.000 Tote gezählt und da sind jene nicht dabei, die sofort getötet wurden und keine Spur hinterlassen haben."
Seite 266: "Und am 3. Februar, einen Tag vor Jalta, tötete die 8. amerikanische Luftflotte tatsächlich 25.000 Menschen in einem einzigen Angriff auf Berlin. ... Die alliierten Luftwaffenchefs haben die lang erwartete Entscheidung getroffen, die geplanten Terrorangriffe auf deutsche Bevölkerungszentren vorzunehmen, als rücksichtsloses Mittel ..."
Seite 268: "Terrorflieger", "Luftgangster", "Kindermörder",
Seite 269: "reine Terrortaktik"
Seite 270: "Dresdner Katastrophe"
Seite 278: "Drei Faktoren ... daß es einen Feuersturm gab; daß er, als er ausbrach, eine Bevölkerung verschlang, die durch die Flüchtlinge etwa auf das Doppelte ihrer normalen Größe angeschwollen war; und daß die ... Zahl der Luftschutzräume allein schon für die Ortsansässigen minimal war." 
Seite 315: "Dresden ... Die vom Feuersturm produzierte Hitze betrug 3.000 Grad.  Sandstein kann nur 1.200 Grad vertragen; ...  das heißt 250.000 - getötet worden. 
Seite 323: "den Untergang einer der blühendsten Städte Europas, den Tod einer nicht und niemals endgültig festzustellenden Zahl von Menschen. Die Stadt war Knotenpunkt der Flüchtlingsströme ... ein Bauer eben auf dem Schachbrett."
Seite 324: "Der Vergleich mit Hiroshima drängt sich auf. War es dort eine einzige Bombe, die Feuersturm und tausendfachen Tod verursachte, so war es in Dresden eine nicht enden wollende Angriffswelle, vor der es kein Entrinnen gab."
Seite 331: "RAF = Royal Air Force (brit. Luftwaffe)"
Seite 331: "SHAEF = Supreme Headquarters of American Expedition Forces"
Seite 331: "USAAF = Unites States Army Air Force (amerikanische Luftwaffe, mit Nummer Luftflotte)"

Andere Quelle:
2. Weltkrieg: 53 Millionen Tote http://www.2-weltkrieg.info/2-weltkrieg-tote.htm
Deutschland: 6.890.000 Tote (davon 3,64 Millionen Zivilisten)
Österreich: 270.000 Tote (davon 40 Tausend Zivilisten)
Polen: 6.200.000 Tote (davon 6 Millionen Zivilisten)
Republik China: 13.500.000 Tote (davon 10 Millionen Zivilisten) 
Sowjetunion: 19.600.000 Tote (davon 6 Millionen Zivilisten)


2017 2weltkrieginfo 2 WELTKRIEG TOTE SOLDATEN ZIVILISTEN GESAMT 53 MIO TOTE.jpg


2017 2weltkrieginfo 2 WELTKRIEG TOTE SOLDATEN ZIVILISTEN GESAMT 53 MIO TOTE.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10990

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Zeitgeschichte:

DIE ANSTALT Polit-Satire und Wahrheitsforschung
Seite 3 Antwort 35 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=935.30

VERDACHT: USA liefern Waffen und Bomben
VERDACHT: ISRAEL gegen PALÄSTINA: heuchlerische Friedensverhandlungen
VERDACHT: Die Ukraine wurde destabilisiert
VERDACHT: VÖLKERRECHT: Schwerkriminelle Kriegshetzer
VERDACHT: Sie liefern noch mehr Waffen und Bomben und verdienen am Wiederaufbau
VERDACHT: Die USA haben den 1. Weltkrieg angezettelt.
VERDACHT: Die USA haben den 2. Weltkrieg angezettelt.
VERDACHT: Die USA wollen einen 3. Weltkrieg anzetteln.
(Hoffentlich nicht: VERDACHT: Die USA haben den 3. Weltkrieg angezettelt.)

Verdacht:
Die Geschichte schreibt der Sieger. / Die Geschichte schreiben die Sieger.
Der Sieger schreibt die Geschichte. / Die Sieger schreiben die Geschichte.
Geschichtsfälschung im Sinne der USA und ihrer VERBÜNDETEN (ALLIIERTEN). 
Geschichtsfälschung zu Gunsten der USA und ihrer VERBÜNDETEN (ALLIIERTEN).
Die USA und ihre VERBÜNDETEN (ALLIIERTEN) töten sehr viele Zivilisten. Vieles wird "vertuscht".
Die USA und ihre VERBÜNDETEN (ALLIIERTEN) begehen Kriegsverbrechen. Vieles wird "vertuscht".
Es gilt die Unschuldsvermutung.

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

1. Weltkrieg: 17 Millionen Tote  (*1)
2. Weltkrieg: 70 Millionen Tote  (*2)
2. Weltkrieg: 80 Millionen Tote  (*3)

(*1) Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Erster_Weltkrieg
"Etwa 17 Millionen Menschen verloren dadurch ihr Leben.[1]"

(*2) Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Zweiter_Weltkrieg
"Die Zahl der Kriegstoten liegt zwischen 60 und 70 Millionen (s. u. Opferzahlen)."

(*3) Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Tote_des_Zweiten_Weltkrieges
"Ihre Gesamtzahl lässt sich nur schätzen. Für die durch direkte Kriegseinwirkung Getöteten werden Schätzungen von 60 bis 65 Millionen angegeben. Die Schätzungen, die Verbrechen und Kriegsfolgen einbeziehen, reichen bis zu 80 Millionen."

Weitere Quellen:

1945 Sachverhalt: Dresden Feuersturm Dresden
1982 Buch: Alexander McKee DRESDEN 1945 DAS DEUTSCHE HIROSHIMA Seite 263: "Sie haben 256.000 Tote gezählt und da sind jene nicht dabei, die sofort getötet wurden und keine Spur hinterlassen haben." Seite 266: "Die alliierten Luftwaffenchefs haben die lang erwartete Entscheidung getroffen, die geplanten Terrorangriffe auf deutsche Bevölkerungszentren vorzunehmen, als rücksichtsloses Mittel ..."

2. Weltkrieg: USA gegen JAPAN: HIROSHIMA
http://www.n-tv.de/panorama/Hiroshima-zaehlt-280-000-Opfer-article6900301.html
06.08.2012 "Gedenken an Atombombenabwurf Hiroshima zählt 280.000 Opfer"

2. Weltkrieg: USA gegen JAPAN: NAGASAKI
http://www.shortnews.de/id/780279/heute-vor-64-jahren-210-000-tote-durch-atombombenabwurf-auf-hiroshima-und-nagasaki
06.08.2009 08:19 "Heute vor 64 Jahren: 210.000 Tote durch Atombombenabwurf auf Hiroshima und Nagasaki ... Über 140.000 Menschen starben in den Wochen nach dem 6. August 1945, dem Tag, an dem die Amerikaner mit dem weltweit ersten Einsatz einer Atombombe die Stadt in eine Wüste verwandelten. Nur drei Tage später starben weitere 80.000 Menschen beim Abwurf der zweiten Bombe auf Nagasaki. Seit den Abwürfen sind weitere hunderttausende Menschen an den Folgen der atomaren Strahlung gestorben."

2. Weltkrieg: 53 Millionen Tote http://www.2-weltkrieg.info/2-weltkrieg-tote.htm
Deutschland: 6.890.000 Tote (davon 3,64 Millionen Zivilisten)
Österreich: 270.000 Tote (davon 40 Tausend Zivilisten)
Polen: 6.200.000 Tote (davon 6 Millionen Zivilisten)
Republik China 13.500.000 Tote (davon 10 Millionen Zivilisten) 
Sowjetunion: 19.600.000 Tote (davon 6 Millionen Zivilisten)


2017 2weltkrieginfo 2 WELTKRIEG TOTE SOLDATEN ZIVILISTEN GESAMT 53 MIO TOTE.jpg


2017 2weltkrieginfo 2 WELTKRIEG TOTE SOLDATEN ZIVILISTEN GESAMT 53 MIO TOTE.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10990

2. Weltkrieg: 71 Millionen Tote
https://motherboard.vice.com/de/article/diese-animation-laesst-uns-das-unglaubliche-ausmass-des-2-weltkriegs-verstehen-555
"Dass im 2. Weltkrieg mindestens 71 Millionen Menschen starben, ist noch immer eine unbegreifliche Zahl."

Musikalische Entschuldigung durch europäische Künstlerinnen und Künstler:
The Kelly Family – Hiroshima https://www.youtube.com/watch?v=nwZKPgFrQCA

The Kelly Family - Hiroshima, I'm Sorry Songtext
teilweise nach Quelle: https://www.golyr.de/the-kelly-family/songtext-hiroshima-i-m-sorry-191219.html

Hiroshima, I'm sorry.
Hiroshima, I'm sorry.
Hiroshima, I'm sorry.
For what we did that day to you.

Nagasaki, I'm sorry, too.
Nagasaki, I'm sorry, too.
Nagasaki, I'm sorry, too.
For what we did that day to you.

Hiroshima, I'm sorry.
Hiroshima, lo siento.
Hiroshima, je ressens ta peine.
For what we did that day to you.

Nagasaki, lo siento.
Nagasaki, es tut mir leid.
Nagasaki, I'm sorry, too.
For what we did that day to you.

(Well, my little children, all I like you say. There are eight little babies, eight little babies, born one day. And this day, they were born, the day they had to die.)

Hiroshima, gomennasai.
Hiroshima, es tut mir leid.
Hiroshima, je ressens ta peine.
For what we did that day to you.

Nagasaki, when your child call.
Nagasaki, gomennasai.
Nagasaki, gomennasai.
For what we did that day to you.

Hiroshima, I'm sorry.
Hiroshima, I'm sorry.
Hiroshima, I'm sorry.
For what we did that day to you.

Nagasaki, I'm sorry too.
Nagasaki, I'm sorry too.
Nagasaki, I'm sorry too.
For what we did that day to you.

Der Hausverstand sagt:
WIR WOLLEN KEINEN KRIEG! WIR WOLLEN KEINE KRIEGE!
KEINE WAFFEN! KEINE KRIEGE!
KEINE KRIEGE! KEINE FLÜCHTLINGE!
KEINE KRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE KRIEGE!
KEINE SCHWERKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE KRIEGE!
KEINE SCHWERSTKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE KRIEGE!
KEINE HOCHKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE KRIEGE!
KEINE HÖCHSTKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE KRIEGE!
KEINE GEISTIG ABNORMEN SCHWERKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE KRIEGE!
KEINE KRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE FLÜCHTLINGE!
KEINE SCHWERKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE FLÜCHTLINGE!
KEINE SCHWERSTKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE FLÜCHTLINGE!
KEINE HOCHKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE FLÜCHTLINGE!
KEINE HÖCHSTKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE FLÜCHTLINGE!
KEINE GEISTIG ABNORMEN SCHWERKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE FLÜCHTLINGE!


Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Verdacht: Die Geschichte wiederholt sich immer wieder.

Verdacht: Wir werden von Machthabern gezielt belogen.
Verdacht: Wir werden gezielt belogen.

Verdacht: Wenn die Justiz versagt, kann jeder Machthaber tun und lassen, was er will.
Verdacht: Wenn die Polizei versagt, kann jeder tun und lassen, was er will.
Verdacht: Wenn das Militär versagt, kann jeder tun und lassen, was er will.

Verdacht: Diktatur geistig abnormer schwerkrimineller Staatsanwälte
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=745.0
Begründung: Gesunde Menschen im Amt tun so etwas nicht.

GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=946.0
(1999 FISCHER UEBERSCHAER DER NATIONALSOZIALISMUS VOR GERICHT 1943-1952)

DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.0

Es gilt die Unschuldsvermutung. Für externe Inhalte kann keine Verantwortung übernommen werden.

2014 GUIDO GRANDT DENKEN SIE IMMER DARAN SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT.jpg


ALTERNATIVE MEDIEN KRITISCHE LINKS UND INFORMATIONEN
Seite 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=961.0

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

« Letzte Änderung: 29 Mai 2017, 20:01:18 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.806
  • Reputation: 556
  • Referrals: 0
KRIEGE TOTE OPFER 6
« Antwort #12 am: 28 Mai 2017, 12:40:11 »
USA KRIEGE | VERDACHT USA SCHURKENSTAAT USA WELTGRÖSSTER TERRORIST
Seite 1 Antwort 12 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=962.0
(usa kriege | verdacht usa schurkenstaat usa weltgrößter terrorist)
1945 DRESDEN DAS DEUTSCHE HIROSHIMA
1985 DAMALS VOR 40 JAHREN BOMBEN AUF DRESDEN 300.000-500.000 TOTE
STRAFTATEN SCHWERVERBRECHEN KRIEGE TOTE OPFER 6

Jede Tote ist eine Tote zu viel.
Jeder Tote ist ein Toter zu viel.
Jeder tote Mensch ist ein toter Mensch zu viel.
Jedes tote Menschenkind ist ein totes Menschenkind zu viel.
Jedes tote Kind ist ein totes Kind zu viel.
Jedes Opfer ist ein Opfer zu viel.
Jeder verletzte Mensch ist ein verletzter Mensch zu viel.
Jedes verletzte Menschenkind ist ein verletztes Menschenkind zu viel.

1982 Buch: Alexander McKee DRESDEN 1945 DAS DEUTSCHE HIROSHIMA Umschlag innen: "Bombardiert wurde die Altstadt, die von Flüchtlingen überquoll. Die militärischen Ziele waren nicht der Rede wert, und die wenigen, die es gab - Lagerhäuser, Eisenbahnbrücken -, blieben unversehrt. McKees Erklärung ist: Es war der Vorabend von Jalta, der Spieltisch für die alliierte Kartenpartie stand bereit, jeder Mitspieler suchte mit möglichst gutem Blatt anzureisen. England hielt es für nötig, die Russen einzuschüchtern: Seht her, so stark sind wir! So tödlich schlägt unsere Luftwaffe zu! Daß der Preis unbeschreiblichen Grauens den Machthabern nicht unangemessen erschien zeigt einmal mehr, wo im Krieg die Kriegsverbrechen geschehen: nicht auf dem Schlachtfeld. Am Schreibtisch!"

Geglättet nach Quelle: http://trutzgauer-bote.info/wp-content/uploads/2016/02/Opfer_Dresden.jpg
Dresden, den 22.03.1945 Tagesbefehl Nr. 47. 1.) Luftangriff auf Dresden. Um den wilden Gerüchten entgegentreten zu können, folgt nachstehender kurzer Auszug der Schlussaufstellung des Polizeipräsidenten von Dresden über die vier Angriffe am 13., 14. und 15.02.1945 auf Dresden.
1. Angriff am 13.02.1945 von 22:09–22:35 Uhr: etwa 3.000 Sprengbomben und 400.000 Stabbrandbomben
2. Angriff am 14.02.1945 von 01:22–01:54 Uhr. etwa 4.500 Sprengbomben und 170.000 Stabbrandbomben
3. Angriff am 14.02.1945 von 12:15–12:25 Uhr: etwa 1.500 Sprengbomben und 50.000 Stabbrandbomben
4. Angriff am 15.02.1945 von 12:10–12:50 Uhr: etwa 900 Sprengbomben und 50.000 Stabbrandbomben ...
Bis zum 20.03.1945 abends wurden 202.040 Tote, überwiegend Frauen und Kinder geborgen. Es ist damit zu rechnen, daß die Zahl auf 250.000 Tote ansteigen wird. Von den Toten konnten nur annähernd 30% identifiziert werden.

19450322 DRESDEN ORDNUNGSPOLIZEI TAGESBEFEHL Nr 47 Quelle trutzgauer bote.jpg


Quelle: http://trutzgauer-bote.info/wp-content/uploads/2016/02/Opfer_Dresden.jpg
19450322 DRESDEN ORDNUNGSPOLIZEI TAGESBEFEHL Nr 47 Quelle trutzgauer bote.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=11011

1985 DAMALS VOR 40 JAHREN BOMBEN AUF DRESDEN Hellmuth Günther DAHMS Seite 107-130
Seite 111: "Britische Entscheidungsprozesse sind für einen Fremden schwer zu durchschauen. England führt Kriege seit jeher im Gedankenaustausch zwischen verschiedenen Gremien (»Waging War by Committees«). Die Weisungen an das Bomber Command resultierten aus Beschlüssen des Kriegskabinettes (eines Regierungsausschusses von sieben Ministern), der drei Stabschefs (Chiefs of Staff Committee), eines Luftwaffenstabes (Air Staff) und des Luftfahrtministeriums (Air Ministry). Erstaunlich, daß sich trotzdem einzelne Persönlichkeiten mit ihren Ansichten durchsetzen konnten. Besonders überrascht dies bei einem deutschen Einwanderer: Frederick A. Lindemann. Er war 1888 als Sohn eines badischen Bauunternehmers geboren, hatte in Berlin, Paris und Oxford studiert und war 1915 als Mitbegründer des Clarendon Laboratory dem Management der Aircraft Factory in Farnborough beigetreten, um später Hochschullehrer zu werden."

1985 DAMALS VOR 40 JAHREN BOMBEN AUF DRESDEN Hellmuth Guenther Dahms Seite 111.jpg


1985 DAMALS VOR 40 JAHREN BOMBEN AUF DRESDEN Hellmuth Guenther Dahms Seite 111.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=11013

1985 DAMALS VOR 40 JAHREN BOMBEN AUF DRESDEN Hellmuth Günther DAHMS Seite 107-130
Seite 108: "Umseitig: Nach den Angriffen auf Dresden am 13. Und 14. Februar 1945: Um die Seuchengefahr zu bannen, werden die Opfer auf Schienenrosten verbrannt. Archiv Dr. DAHMS"
Seite 108: "Zur Eigenart des Zweiten Weltkrieges gehörten Bombenangriffe auf Wohngebiete der Zivilbevölkerung. Die technischen Voraussetzungen wurden in wenigen Jahren vervollkommnet. Als die deutsche Gegenwehr 1943 erlahmte, drangen Luftstreitkräfte der Westalliierten tief nach Mitteleuropa ein. Höhepunkt ihrer Operationen war die Zerstörung der Dresdner Innenstadt am 13./14. Februar 1945. ... Im Sommer 1917 reiste eine Studienkommission der Vereinigten Staaten nach Europa ... Geistesverfassung und Wirtschaft der kämpfenden Völker kam daher große Bedeutung zu. Doch 1917/18 zeigte sich, daß die Moral der Massen untergraben werden konnte. Überanstrengung, Hunger und Aussichtslosigkeit, Propaganda, Streik und Revolution zerrten an den Nerven breiter Bevölkerungsschichten."
Seite 109: "... im Hinterland des Gegners den Konflikt zu entscheiden. Douhet wollte durch Bombardierung der Industriestädte sowohl Produktion als auch Moral des Feindes zerrütten. Treffend bemerkte ein Amerikaner, der Krieg kenne nun offenbar keine Unterschiede mehr zwischen Kombattanten und Nichtkombattanten (im Sinne der Haager Landkriegsordnung von 1899 und 1907). Ein anderer Rezensent meinte: »Zuerst kommt der Sieg, dann erst die Humanität.« Lebhaft begrüßte der Japaner Yukio Ozuki den Vorschlag des Italieners; künftig werde man viel leichter Millionen von Zivilisten als tausend Soldaten in ihren Schützengräben erschlagen können. Douhets Lehre wurde im Kreise der Luftfahrtexperten aufgegriffen. ... bald verfügte jede Militärmacht über den Prototyp eines mehrmotorigen »Luftkreuzers« mit großer Eindringtiefe und erheblicher Ladekapazität. ... das amerikanische Boeing-Werk den Großbomber »B 17«, der wegen seiner starken Bewaffnung als »Fliegende Festung« (Flying Fortress) bezeichnet wurde. Die US-Army übernahm erstmals 1939 achtzehn dieser Maschinen. ... Die Luftwaffe des Deutschen Reiches besaß daher 1939 kein Flugzeug für den »strategischen Bombenkrieg«. (Die viermotorige Focke Wulf »FW 200 Condor« und dreimotorige Junkers »]u 52« waren Verkehrsmaschinen.) ... Allein die Sowjetunion hatte zu Beginn des Zweiten Weltkrieges eine Bomberflotte nach den Maßstäben des mittlerweile verstorbenen Douhet. Verbände dieser Streitmacht verletzten Anfang Oktober 1939 die Lufthoheit der drei baltischen Republiken, von denen Moskau das Besatzungsrecht erpreßte, und überfielen am 30. November 1939 ohne Kriegserklärung mit heftigen Bombenschlägen das benachbarte Finnland."
Seite 110: "Nur Geschwader mit Einsitzern des Typs North American »P 51 D Mustang« konnten »Bomberströme« über weite Strecken geleiten. ... Im Unterschied zur deutschen Luftwaffe ... besaß England »reinrassige« Großverbände: Coastal Command, Fighter Command und Bomber Command. Die deutsche Luftwaffe eignete sich zur Unterstützung von Bodentruppen."
Seite 111: "Britische Entscheidungsprozesse sind für einen Fremden schwer zu durchschauen. England führt Kriege seit jeher im Gedankenaustausch zwischen verschiedenen Gremien (»Waging War by Committees«). Die Weisungen an das Bomber Command resultierten aus Beschlüssen des Kriegskabinettes (eines Regierungsausschusses von sieben Ministern), der drei Stabschefs (Chiefs of Staff Committee), eines Luftwaffenstabes (Air Staff) und des Luftfahrtministeriums (Air Ministry). Erstaunlich, daß sich trotzdem einzelne Persönlichkeiten mit ihren Ansichten durchsetzen konnten. Besonders überrascht dies bei einem deutschen Einwanderer: Frederick A. Lindemann. Er war 1888 als Sohn eines badischen Bauunternehmers geboren, hatte in Berlin, Paris und Oxford studiert und war 1915 als Mitbegründer des Clarendon Laboratory dem Management der Aircraft Factory in Farnborough beigetreten, um später Hochschullehrer zu werden."
Seite 128: "Die Zeitung DAGENS NYHETER berichtete: ... Dresden; die Stadt "ist ein einziges brennendes Inferno ..., in dem die Menschen zu Zehntausenden den Tod finden."" ... "Frederick J. P. VEALE verzeichnete 300 000 bis 500 000 Tote."   
1945 sinngemäß: Die Stadt Dresden ist ein einziges brennendes Inferno, in dem die Menschen zu Zehntausenden den Tod finden.
1945 sinngemäß: Die Stadt Dresden ist ein brennendes Inferno, in dem die Menschen zu Zehntausenden den Tod finden.
1945 sinngemäß: Dresden: Frederick J. P. VEALE verzeichnete 300.000 bis 500.000 Tote.

Teil 1 (5 Seiten): Textdurchsuchbare PDF-Datei: Titelseite und Seite 107-110:
1985 DAMALS VOR 40 JAHREN BOMBEN AUF DRESDEN Hellmuth Guenther Dahms 107-110 TS.pdf
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10998

Andere Quelle:
1982 Buch: Alexander McKee DRESDEN 1945 DAS DEUTSCHE HIROSHIMA
Seite 185: "vielleicht sogar 400.000 getötet worden sein."
Seite 263: "Sie haben 256.000 Tote gezählt und da sind jene nicht dabei, die sofort getötet wurden und keine Spur hinterlassen haben."
Seite 266: "Und am 3. Februar, einen Tag vor Jalta, tötete die 8. amerikanische Luftflotte tatsächlich 25.000 Menschen in einem einzigen Angriff auf Berlin. ... Die alliierten Luftwaffenchefs haben die lang erwartete Entscheidung getroffen, die geplanten Terrorangriffe auf deutsche Bevölkerungszentren vorzunehmen, als rücksichtsloses Mittel ..."
Seite 268: "Terrorflieger", "Luftgangster", "Kindermörder",
Seite 269: "reine Terrortaktik"
Seite 270: "Dresdner Katastrophe"
Seite 278: "Drei Faktoren ... daß es einen Feuersturm gab; daß er, als er ausbrach, eine Bevölkerung verschlang, die durch die Flüchtlinge etwa auf das Doppelte ihrer normalen Größe angeschwollen war; und daß die ... Zahl der Luftschutzräume allein schon für die Ortsansässigen minimal war." 
Seite 315: "Dresden ... Die vom Feuersturm produzierte Hitze betrug 3.000 Grad.  Sandstein kann nur 1.200 Grad vertragen; ...  das heißt 250.000 - getötet worden. 
Seite 323: "den Untergang einer der blühendsten Städte Europas, den Tod einer nicht und niemals endgültig festzustellenden Zahl von Menschen. Die Stadt war Knotenpunkt der Flüchtlingsströme ... ein Bauer eben auf dem Schachbrett."
Seite 324: "Der Vergleich mit Hiroshima drängt sich auf. War es dort eine einzige Bombe, die Feuersturm und tausendfachen Tod verursachte, so war es in Dresden eine nicht enden wollende Angriffswelle, vor der es kein Entrinnen gab."
Seite 331: "RAF = Royal Air Force (brit. Luftwaffe)"
Seite 331: "SHAEF = Supreme Headquarters of American Expedition Forces"
Seite 331: "USAAF = Unites States Army Air Force (amerikanische Luftwaffe, mit Nummer Luftflotte)"

Andere Quelle:
2. Weltkrieg: 53 Millionen Tote http://www.2-weltkrieg.info/2-weltkrieg-tote.htm
Deutschland: 6.890.000 Tote (davon 3,64 Millionen Zivilisten)
Österreich: 270.000 Tote (davon 40 Tausend Zivilisten)
Polen: 6.200.000 Tote (davon 6 Millionen Zivilisten)
Republik China: 13.500.000 Tote (davon 10 Millionen Zivilisten) 
Sowjetunion: 19.600.000 Tote (davon 6 Millionen Zivilisten)


2017 2weltkrieginfo 2 WELTKRIEG TOTE SOLDATEN ZIVILISTEN GESAMT 53 MIO TOTE.jpg


2017 2weltkrieginfo 2 WELTKRIEG TOTE SOLDATEN ZIVILISTEN GESAMT 53 MIO TOTE.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10990

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Geglättet nach Quelle: http://trutzgauer-bote.info/wp-content/uploads/2016/02/Opfer_Dresden.jpg
Dresden, den 22.03.1945 Tagesbefehl Nr. 47. 1.) Luftangriff auf Dresden. Um den wilden Gerüchten entgegentreten zu können, folgt nachstehender kurzer Auszug der Schlussaufstellung des Polizeipräsidenten von Dresden über die vier Angriffe am 13., 14. und 15.02.1945 auf Dresden.
1. Angriff am 13.02.1945 von 22:09–22:35 Uhr: etwa 3.000 Sprengbomben und 400.000 Stabbrandbomben
2. Angriff am 14.02.1945 von 01:22–01:54 Uhr. etwa 4.500 Sprengbomben und 170.000 Stabbrandbomben
3. Angriff am 14.02.1945 von 12:15–12:25 Uhr: etwa 1.500 Sprengbomben und 50.000 Stabbrandbomben
4. Angriff am 15.02.1945 von 12:10–12:50 Uhr: etwa 900 Sprengbomben und 50.000 Stabbrandbomben ...
Bis zum 20.03.1945 abends wurden 202.040 Tote, überwiegend Frauen und Kinder geborgen. Es ist damit zu rechnen, daß die Zahl auf 250.000 Tote ansteigen wird. Von den Toten konnten nur annähernd 30% identifiziert werden.

19450322 DRESDEN ORDNUNGSPOLIZEI TAGESBEFEHL Nr 47 Quelle trutzgauer bote.jpg


Quelle: http://trutzgauer-bote.info/wp-content/uploads/2016/02/Opfer_Dresden.jpg
19450322 DRESDEN ORDNUNGSPOLIZEI TAGESBEFEHL Nr 47 Quelle trutzgauer bote.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=11011

Quelle: http://trutzgauer-bote.info/wp-content/uploads/2016/02/Opfer_Dresden.jpg
Der höhere Polizei- und SS-Führer
Der Befehlshaber der Ordnungspolizei
Dresden, den 22.3.45
Tagesbefehl Nr. 47
1. Luftangriff auf Dresden.
Um den wilden Gerüchten entgegentreten zu können, folgt nachstehender kurzer Auszug der Schlussaufstellung des Polizeipräsidenten von Dresden über die vier Angriffe am 13., 14., 15.2.1945 auf Dresden.
1. Angriff am 13.2.45 v. 22.09 - 22.35 etwa 3000 Spreng- u. 400 000 St.B.
2. Angriff am 14.2.45 v. 1.22 - 1.54 etwa 4500 Spreng- u. 170 000 St.B.
3. Angriff am 14.2.45 v. 12.15 – 12.25 etwa 1500 Spreng- u. 50 000 St.B.
4. Angriff am 15.2.45 v. 12.10 - 12.50 etwa 900 Spreng- u. 50 000 St.B.
Total vernichtet bzw. schwer beschädigt wurden 13 441 Wohngebäude, das sind 36% aller Wohngebäude in Dresden. Weiter wurden total vernichtet bzw. so schwer beschädigt, daß sie nicht mehr benutzt werden können:
30 Banken
647 Geschäftshäuser
31 Waren- und Kaufhäuser
32 größere Hotels
25 größere Gaststätten
19 Kirchen
6 Kapellen
22 Krankenanstalten
75 Verwaltungsgebäude
72 Schulen
6 Theater
18 Lichtspielhäuser
2 Museen
5 Konsulate, darunter das Spanische und Schweizer Konsul
Im Kühlhaus wurden nur 180 Fass (zu je 50 kg) vernichtet, alle anderen Bestände wurden gerettet.
Bis zum 20.3.45 abends wurden 202 040 Tote, überwiegend Frauen und Kinder geborgen. Es ist damit zu rechnen, daß die Zahl auf 250 000 Tote ansteigen wird. Von den Toten konnten nur annähernd 30% identifiziert werden.
Die Ordnungspolizei Dresden (Schutzpolizei) hat 75 Tote, 276 Vermißte, die zum großen Teil zu den Toten mitgerechnet werden müssen, zu verzeichnen.
Da der Abtransport der Toten nicht rechtzeitig und rasch vonstatten gehen konnte, wurden 68 650 Gefallene eingeäschert, die Asche auf einem Friedhof beigesetzt.
Da die Gerüchte die Wirklichkeit weit übertreffen, kann von den tatsächlichen Zahlen offen Gebrauch gemacht werden.
Die Verluste und Schäden sind schwer genug. Die ganze Schwere der Angriffe liegt darin, daß dieser Umfang der Schäden in wenigen Stunden hervorgerufen wurde.
Für den Befehlshaber der Ordnungspolizei
Der Chef des Stabes, gez. Grosse
Oberst der Schutzpolizei


Weitere Quelle: http://kommunisten-online.de/Archive/blackchanel/opfer_dresden.htm

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Zeitgeschichte:

DIE ANSTALT Polit-Satire und Wahrheitsforschung
Seite 3 Antwort 35 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=935.30

VERDACHT: USA liefern Waffen und Bomben
VERDACHT: ISRAEL gegen PALÄSTINA: heuchlerische Friedensverhandlungen
VERDACHT: Die Ukraine wurde destabilisiert
VERDACHT: VÖLKERRECHT: Schwerkriminelle Kriegshetzer
VERDACHT: Sie liefern noch mehr Waffen und Bomben und verdienen am Wiederaufbau
VERDACHT: Die USA haben den 1. Weltkrieg angezettelt.
VERDACHT: Die USA haben den 2. Weltkrieg angezettelt.
VERDACHT: Die USA wollen einen 3. Weltkrieg anzetteln.
(Hoffentlich nicht: VERDACHT: Die USA haben den 3. Weltkrieg angezettelt.)

Verdacht:
Die Geschichte schreibt der Sieger. / Die Geschichte schreiben die Sieger.
Der Sieger schreibt die Geschichte. / Die Sieger schreiben die Geschichte.
Geschichtsfälschung im Sinne der USA und ihrer VERBÜNDETEN (ALLIIERTEN). 
Geschichtsfälschung zu Gunsten der USA und ihrer VERBÜNDETEN (ALLIIERTEN).
Die USA und ihre VERBÜNDETEN (ALLIIERTEN) töten sehr viele Zivilisten. Vieles wird "vertuscht".
Die USA und ihre VERBÜNDETEN (ALLIIERTEN) begehen Kriegsverbrechen. Vieles wird "vertuscht".
Es gilt die Unschuldsvermutung.

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

1. Weltkrieg: 17 Millionen Tote  (*1)
2. Weltkrieg: 70 Millionen Tote  (*2)
2. Weltkrieg: 80 Millionen Tote  (*3)

(*1) Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Erster_Weltkrieg
"Etwa 17 Millionen Menschen verloren dadurch ihr Leben.[1]"

(*2) Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Zweiter_Weltkrieg
"Die Zahl der Kriegstoten liegt zwischen 60 und 70 Millionen (s. u. Opferzahlen)."

(*3) Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Tote_des_Zweiten_Weltkrieges
"Ihre Gesamtzahl lässt sich nur schätzen. Für die durch direkte Kriegseinwirkung Getöteten werden Schätzungen von 60 bis 65 Millionen angegeben. Die Schätzungen, die Verbrechen und Kriegsfolgen einbeziehen, reichen bis zu 80 Millionen."

Weitere Quellen:

1945 Sachverhalt: Dresden Feuersturm Dresden
1982 Buch: Alexander McKee DRESDEN 1945 DAS DEUTSCHE HIROSHIMA Seite 263: "Sie haben 256.000 Tote gezählt und da sind jene nicht dabei, die sofort getötet wurden und keine Spur hinterlassen haben." Seite 266: "Die alliierten Luftwaffenchefs haben die lang erwartete Entscheidung getroffen, die geplanten Terrorangriffe auf deutsche Bevölkerungszentren vorzunehmen, als rücksichtsloses Mittel ..."

2. Weltkrieg: USA gegen JAPAN: HIROSHIMA
http://www.n-tv.de/panorama/Hiroshima-zaehlt-280-000-Opfer-article6900301.html
06.08.2012 "Gedenken an Atombombenabwurf Hiroshima zählt 280.000 Opfer"

2. Weltkrieg: USA gegen JAPAN: NAGASAKI
http://www.shortnews.de/id/780279/heute-vor-64-jahren-210-000-tote-durch-atombombenabwurf-auf-hiroshima-und-nagasaki
06.08.2009 08:19 "Heute vor 64 Jahren: 210.000 Tote durch Atombombenabwurf auf Hiroshima und Nagasaki ... Über 140.000 Menschen starben in den Wochen nach dem 6. August 1945, dem Tag, an dem die Amerikaner mit dem weltweit ersten Einsatz einer Atombombe die Stadt in eine Wüste verwandelten. Nur drei Tage später starben weitere 80.000 Menschen beim Abwurf der zweiten Bombe auf Nagasaki. Seit den Abwürfen sind weitere hunderttausende Menschen an den Folgen der atomaren Strahlung gestorben."

2. Weltkrieg: 53 Millionen Tote http://www.2-weltkrieg.info/2-weltkrieg-tote.htm
Deutschland: 6.890.000 Tote (davon 3,64 Millionen Zivilisten)
Österreich: 270.000 Tote (davon 40 Tausend Zivilisten)
Polen: 6.200.000 Tote (davon 6 Millionen Zivilisten)
Republik China 13.500.000 Tote (davon 10 Millionen Zivilisten) 
Sowjetunion: 19.600.000 Tote (davon 6 Millionen Zivilisten)


2017 2weltkrieginfo 2 WELTKRIEG TOTE SOLDATEN ZIVILISTEN GESAMT 53 MIO TOTE.jpg


2017 2weltkrieginfo 2 WELTKRIEG TOTE SOLDATEN ZIVILISTEN GESAMT 53 MIO TOTE.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10990

2. Weltkrieg: 71 Millionen Tote
https://motherboard.vice.com/de/article/diese-animation-laesst-uns-das-unglaubliche-ausmass-des-2-weltkriegs-verstehen-555
"Dass im 2. Weltkrieg mindestens 71 Millionen Menschen starben, ist noch immer eine unbegreifliche Zahl."

Musikalische Entschuldigung durch europäische Künstlerinnen und Künstler:
The Kelly Family – Hiroshima https://www.youtube.com/watch?v=nwZKPgFrQCA

The Kelly Family - Hiroshima, I'm Sorry Songtext
teilweise nach Quelle: https://www.golyr.de/the-kelly-family/songtext-hiroshima-i-m-sorry-191219.html

Hiroshima, I'm sorry.
Hiroshima, I'm sorry.
Hiroshima, I'm sorry.
For what we did that day to you.

Nagasaki, I'm sorry, too.
Nagasaki, I'm sorry, too.
Nagasaki, I'm sorry, too.
For what we did that day to you.

Hiroshima, I'm sorry.
Hiroshima, lo siento.
Hiroshima, je ressens ta peine.
For what we did that day to you.

Nagasaki, lo siento.
Nagasaki, es tut mir leid.
Nagasaki, I'm sorry, too.
For what we did that day to you.

(Well, my little children, all I like you say. There are eight little babies, eight little babies, born one day. And this day, they were born, the day they had to die.)

Hiroshima, gomennasai.
Hiroshima, es tut mir leid.
Hiroshima, je ressens ta peine.
For what we did that day to you.

Nagasaki, when your child call.
Nagasaki, gomennasai.
Nagasaki, gomennasai.
For what we did that day to you.

Hiroshima, I'm sorry.
Hiroshima, I'm sorry.
Hiroshima, I'm sorry.
For what we did that day to you.

Nagasaki, I'm sorry too.
Nagasaki, I'm sorry too.
Nagasaki, I'm sorry too.
For what we did that day to you.

Der Hausverstand sagt:
WIR WOLLEN KEINEN KRIEG! WIR WOLLEN KEINE KRIEGE!
KEINE WAFFEN! KEINE KRIEGE!
KEINE KRIEGE! KEINE FLÜCHTLINGE!
KEINE KRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE KRIEGE!
KEINE SCHWERKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE KRIEGE!
KEINE SCHWERSTKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE KRIEGE!
KEINE HOCHKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE KRIEGE!
KEINE HÖCHSTKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE KRIEGE!
KEINE GEISTIG ABNORMEN SCHWERKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE KRIEGE!
KEINE KRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE FLÜCHTLINGE!
KEINE SCHWERKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE FLÜCHTLINGE!
KEINE SCHWERSTKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE FLÜCHTLINGE!
KEINE HOCHKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE FLÜCHTLINGE!
KEINE HÖCHSTKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE FLÜCHTLINGE!
KEINE GEISTIG ABNORMEN SCHWERKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE FLÜCHTLINGE!


Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Verdacht: Die Geschichte wiederholt sich immer wieder.

Verdacht: Wir werden von Machthabern gezielt belogen.
Verdacht: Wir werden gezielt belogen.

Verdacht: Wenn die Justiz versagt, kann jeder Machthaber tun und lassen, was er will.
Verdacht: Wenn die Polizei versagt, kann jeder tun und lassen, was er will.
Verdacht: Wenn das Militär versagt, kann jeder tun und lassen, was er will.

Verdacht: Diktatur geistig abnormer schwerkrimineller Staatsanwälte
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=745.0
Begründung: Gesunde Menschen im Amt tun so etwas nicht.

GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=946.0
(1999 FISCHER UEBERSCHAER DER NATIONALSOZIALISMUS VOR GERICHT 1943-1952)

DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.0

Es gilt die Unschuldsvermutung. Für externe Inhalte kann keine Verantwortung übernommen werden.

2014 GUIDO GRANDT DENKEN SIE IMMER DARAN SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT.jpg


ALTERNATIVE MEDIEN KRITISCHE LINKS UND INFORMATIONEN
Seite 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=961.0

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

« Letzte Änderung: 29 Mai 2017, 20:01:41 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.806
  • Reputation: 556
  • Referrals: 0
KRIEGE TOTE OPFER 7
« Antwort #13 am: 29 Mai 2017, 19:43:58 »
USA KRIEGE | VERDACHT USA SCHURKENSTAAT USA WELTGRÖSSTER TERRORIST
Seite 1 Antwort 13 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=962.0
(usa kriege | verdacht usa schurkenstaat usa weltgrößter terrorist)
1945 DRESDEN DAS DEUTSCHE HIROSHIMA
1985 DAMALS VOR 40 JAHREN BOMBEN AUF DRESDEN 300.000-500.000 TOTE
STRAFTATEN SCHWERVERBRECHEN KRIEGE TOTE OPFER 7

Jede Tote ist eine Tote zu viel.
Jeder Tote ist ein Toter zu viel.
Jeder tote Mensch ist ein toter Mensch zu viel.
Jedes tote Menschenkind ist ein totes Menschenkind zu viel.
Jedes tote Kind ist ein totes Kind zu viel.
Jedes Opfer ist ein Opfer zu viel.
Jeder verletzte Mensch ist ein verletzter Mensch zu viel.
Jedes verletzte Menschenkind ist ein verletztes Menschenkind zu viel.

1982 Buch: Alexander McKee DRESDEN 1945 DAS DEUTSCHE HIROSHIMA Umschlag innen: "Bombardiert wurde die Altstadt, die von Flüchtlingen überquoll. Die militärischen Ziele waren nicht der Rede wert, und die wenigen, die es gab - Lagerhäuser, Eisenbahnbrücken -, blieben unversehrt. McKees Erklärung ist: Es war der Vorabend von Jalta, der Spieltisch für die alliierte Kartenpartie stand bereit, jeder Mitspieler suchte mit möglichst gutem Blatt anzureisen. England hielt es für nötig, die Russen einzuschüchtern: Seht her, so stark sind wir! So tödlich schlägt unsere Luftwaffe zu! Daß der Preis unbeschreiblichen Grauens den Machthabern nicht unangemessen erschien zeigt einmal mehr, wo im Krieg die Kriegsverbrechen geschehen: nicht auf dem Schlachtfeld. Am Schreibtisch!"

1985 DAMALS VOR 40 JAHREN BOMBEN AUF DRESDEN Hellmuth Günther DAHMS Seite 107-130
Seite 112f: "Lindemann war seit 1921 mit Winston Churchill befreundet, der ihn vertraulich »the Prof« nannte. Beide interessierten sich für eine »Bomberpolitik« im Geiste des »Douhetismus«. Als Churchill 1939/40 wieder Erster Lord der Admiralität und schließlich Premierminister wurde, gewann der geborene Deutsche entscheidenden Einfluß. Er bekam als Paymaster General Kabinettsrang und erhielt die Pairswürde. Lindemann (Lord Cherwell) verfaßte für Churchill rund 2000 Denkschriften. ... Am 14. Februar 1942, kurz vor Indienststellung der ersten »Lancaster«, zeichnete Cherwell in einer Kabinettsvorlage die Leitlinien künftiger »Bomber Policy«. »Angriffe sollten sich ... gegen deutsche Arbeiterwohnviertel richten. Denn die Häuser der bessergestellten Klassen stehen zu aufgelockert und erfordern daher einen Mehraufwand an Munition ... Fabriken und andere militärische Ziele sind auch schwer zu treffen«. Jedoch werde es bei »absoluter Kräftekonzentration ... möglich sein, bis Mitte 1943 in allen größeren Städten Deutschlands 50% der Häuser zu zerstören.« Am 20. Februar 1942 wurde Air Vice MarshaI Sir Arthur T. Harris zum Oberbefehlshaber des Bomber Command ernannt."

1985 DAMALS VOR 40 JAHREN BOMBEN AUF DRESDEN Hellmuth Guenther Dahms Seite 112.jpg


1985 DAMALS VOR 40 JAHREN BOMBEN AUF DRESDEN Hellmuth Guenther Dahms Seite 112.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=11015

1985 DAMALS VOR 40 JAHREN BOMBEN AUF DRESDEN Hellmuth Günther DAHMS Seite 107-130
Seite 108: "Umseitig: Nach den Angriffen auf Dresden am 13. Und 14. Februar 1945: Um die Seuchengefahr zu bannen, werden die Opfer auf Schienenrosten verbrannt. Archiv Dr. DAHMS"
Seite 108: "Zur Eigenart des Zweiten Weltkrieges gehörten Bombenangriffe auf Wohngebiete der Zivilbevölkerung. Die technischen Voraussetzungen wurden in wenigen Jahren vervollkommnet. Als die deutsche Gegenwehr 1943 erlahmte, drangen Luftstreitkräfte der Westalliierten tief nach Mitteleuropa ein. Höhepunkt ihrer Operationen war die Zerstörung der Dresdner Innenstadt am 13./14. Februar 1945. ... Im Sommer 1917 reiste eine Studienkommission der Vereinigten Staaten nach Europa ... Geistesverfassung und Wirtschaft der kämpfenden Völker kam daher große Bedeutung zu. Doch 1917/18 zeigte sich, daß die Moral der Massen untergraben werden konnte. Überanstrengung, Hunger und Aussichtslosigkeit, Propaganda, Streik und Revolution zerrten an den Nerven breiter Bevölkerungsschichten."
Seite 109: "... im Hinterland des Gegners den Konflikt zu entscheiden. Douhet wollte durch Bombardierung der Industriestädte sowohl Produktion als auch Moral des Feindes zerrütten. Treffend bemerkte ein Amerikaner, der Krieg kenne nun offenbar keine Unterschiede mehr zwischen Kombattanten und Nichtkombattanten (im Sinne der Haager Landkriegsordnung von 1899 und 1907). Ein anderer Rezensent meinte: »Zuerst kommt der Sieg, dann erst die Humanität.« Lebhaft begrüßte der Japaner Yukio Ozuki den Vorschlag des Italieners; künftig werde man viel leichter Millionen von Zivilisten als tausend Soldaten in ihren Schützengräben erschlagen können. Douhets Lehre wurde im Kreise der Luftfahrtexperten aufgegriffen. ... bald verfügte jede Militämacht über den Prototyp eines mehrmotorigen »Luftkreuzers« mit großer Eindringtiefe und erheblicher Ladekapazität. ... das amerikanische Boeing-Werk den Großbomber »B 17«, der wegen seiner starken Bewaffnung als »Fliegende Festung« (Flying Fortress) bezeichnet wurde. Die US-Army übernahm erstmals 1939 achtzehn dieser Maschinen. ... Die Luftwaffe des Deutschen Reiches besaß daher 1939 kein Flugzeug für den »strategischen Bombenkrieg«. (Die viermotorige Focke Wulf »FW 200 Condor« und dreimotorige Junkers »]u 52« waren Verkehrsmaschinen.) ... Allein die Sowjetunion hatte zu Beginn des Zweiten Weltkrieges eine Bomberflotte nach den Maßstäben des mittlerweile verstorbenen Douhet. Verbände dieser Streitmacht verletzten Anfang Oktober 1939 die Lufthoheit der drei baltischen Republiken, von denen Moskau das Besatzungsrecht erpreßte, und überfielen am 30. November 1939 ohne Kriegserklärung mit heftigen Bombenschlägen das benachbarte Finnland."
Seite 110: "Nur Geschwader mit Einsitzern des Typs North American »P 51 D Mustang« konnten »Bomberströme« über weite Strecken geleiten. ... Im Unterschied zur deutschen Luftwaffe ... besaß England »reinrassige« Großverbände: Coastal Command, Fighter Command und Bomber Command. Die deutsche Luftwaffe eignete sich zur Unterstützung von Bodentruppen."
Seite 111: "Britische Entscheidungsprozesse sind für einen Fremden schwer zu durchschauen. England führt Kriege seit jeher im Gedankenaustausch zwischen verschiedenen Gremien (»Waging War by Committees«). Die Weisungen an das Bomber Command resultierten aus Beschlüssen des Kriegskabinettes (eines Regierungsausschusses von sieben Ministern), der drei Stabschefs (Chiefs of Staff Committee), eines Luftwaffenstabes (Air Staff) und des Luftfahrtministeriums (Air Ministry). Erstaunlich, daß sich trotzdem einzelne Persönlichkeiten mit ihren Ansichten durchsetzen konnten. Besonders überrascht dies bei einem deutschen Einwanderer: Frederick A. Lindemann. Er war 1888 als Sohn eines badischen Bauunternehmers geboren, hatte in Berlin, Paris und Oxford studiert und war 1915 als Mitbegründer des Clarendon Laboratory dem Management der Aircraft Factory in Farnborough beigetreten, um später Hochschullehrer zu werden."
Seite 112f: "Lindemann war seit 1921 mit Winston Churchill befreundet, der ihn vertraulich »the Prof« nannte. Beide interessierten sich für eine »Bomberpolitik« im Geiste des »Douhetismus«. Als Churchill 1939/40 wieder Erster Lord der Admiralität und schließlich Premierminister wurde, gewann der geborene Deutsche entscheidenden Einfluß. Er bekam als Paymaster General Kabinettsrang und erhielt die Pairswürde. Lindemann (Lord Cherwell) verfaßte für Churchill rund 2000 Denkschriften. ... Am 14. Februar 1942, kurz vor Indienststellung der ersten »Lancaster«, zeichnete Cherwell in einer Kabinettsvorlage die Leitlinien künftiger »Bomber Policy«. »Angriffe sollten sich ... gegen deutsche Arbeiterwohnviertel richten. Denn die Häuser der bessergestellten Klassen stehen zu aufgelockert und erfordern daher einen Mehraufwand an Munition ... Fabriken und andere militärische Ziele sind auch schwer zu treffen«. Jedoch werde es bei »absoluter Kräftekonzentration ... möglich sein, bis Mitte 1943 in allen größeren Städten Deutschlands 50% der Häuser zu zerstören.« Am 20. Februar 1942 wurde Air Vice MarshaI Sir Arthur T. Harris zum Oberbefehlshaber des Bomber Command ernannt."
Seite 128: "Die Zeitung DAGENS NYHETER berichtete: ... Dresden; die Stadt "ist ein einziges brennendes Inferno ..., in dem die Menschen zu Zehntausenden den Tod finden."" ... "Frederick J. P. VEALE verzeichnete 300 000 bis 500 000 Tote."   
1945 sinngemäß: Die Stadt Dresden ist ein einziges brennendes Inferno, in dem die Menschen zu Zehntausenden den Tod finden.
1945 sinngemäß: Die Stadt Dresden ist ein brennendes Inferno, in dem die Menschen zu Zehntausenden den Tod finden.
1945 sinngemäß: Dresden: Frederick J. P. VEALE verzeichnete 300.000 bis 500.000 Tote.

Teil 1 (5 Seiten): Textdurchsuchbare PDF-Datei: Titelseite und Seite 107-110:
1985 DAMALS VOR 40 JAHREN BOMBEN AUF DRESDEN Hellmuth Guenther Dahms 107-110 TS.pdf
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10998

Andere Quelle:
1982 Buch: Alexander McKee DRESDEN 1945 DAS DEUTSCHE HIROSHIMA
Seite 185: "vielleicht sogar 400.000 getötet worden sein."
Seite 263: "Sie haben 256.000 Tote gezählt und da sind jene nicht dabei, die sofort getötet wurden und keine Spur hinterlassen haben."
Seite 266: "Und am 3. Februar, einen Tag vor Jalta, tötete die 8. amerikanische Luftflotte tatsächlich 25.000 Menschen in einem einzigen Angriff auf Berlin. ... Die alliierten Luftwaffenchefs haben die lang erwartete Entscheidung getroffen, die geplanten Terrorangriffe auf deutsche Bevölkerungszentren vorzunehmen, als rücksichtsloses Mittel ..."
Seite 268: "Terrorflieger", "Luftgangster", "Kindermörder",
Seite 269: "reine Terrortaktik"
Seite 270: "Dresdner Katastrophe"
Seite 278: "Drei Faktoren ... daß es einen Feuersturm gab; daß er, als er ausbrach, eine Bevölkerung verschlang, die durch die Flüchtlinge etwa auf das Doppelte ihrer normalen Größe angeschwollen war; und daß die ... Zahl der Luftschutzräume allein schon für die Ortsansässigen minimal war." 
Seite 315: "Dresden ... Die vom Feuersturm produzierte Hitze betrug 3.000 Grad.  Sandstein kann nur 1.200 Grad vertragen; ...  das heißt 250.000 - getötet worden. 
Seite 323: "den Untergang einer der blühendsten Städte Europas, den Tod einer nicht und niemals endgültig festzustellenden Zahl von Menschen. Die Stadt war Knotenpunkt der Flüchtlingsströme ... ein Bauer eben auf dem Schachbrett."
Seite 324: "Der Vergleich mit Hiroshima drängt sich auf. War es dort eine einzige Bombe, die Feuersturm und tausendfachen Tod verursachte, so war es in Dresden eine nicht enden wollende Angriffswelle, vor der es kein Entrinnen gab."
Seite 331: "RAF = Royal Air Force (brit. Luftwaffe)"
Seite 331: "SHAEF = Supreme Headquarters of American Expedition Forces"
Seite 331: "USAAF = Unites States Army Air Force (amerikanische Luftwaffe, mit Nummer Luftflotte)"

Andere Quelle:
2. Weltkrieg: 53 Millionen Tote http://www.2-weltkrieg.info/2-weltkrieg-tote.htm
Deutschland: 6.890.000 Tote (davon 3,64 Millionen Zivilisten)
Österreich: 270.000 Tote (davon 40 Tausend Zivilisten)
Polen: 6.200.000 Tote (davon 6 Millionen Zivilisten)
Republik China: 13.500.000 Tote (davon 10 Millionen Zivilisten) 
Sowjetunion: 19.600.000 Tote (davon 6 Millionen Zivilisten)


2017 2weltkrieginfo 2 WELTKRIEG TOTE SOLDATEN ZIVILISTEN GESAMT 53 MIO TOTE.jpg


2017 2weltkrieginfo 2 WELTKRIEG TOTE SOLDATEN ZIVILISTEN GESAMT 53 MIO TOTE.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10990

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Geglättet nach Quelle: http://trutzgauer-bote.info/wp-content/uploads/2016/02/Opfer_Dresden.jpg
Dresden, den 22.03.1945 Tagesbefehl Nr. 47. 1.) Luftangriff auf Dresden. Um den wilden Gerüchten entgegentreten zu können, folgt nachstehender kurzer Auszug der Schlussaufstellung des Polizeipräsidenten von Dresden über die vier Angriffe am 13., 14. und 15.02.1945 auf Dresden.
1. Angriff am 13.02.1945 von 22:09–22:35 Uhr: etwa 3.000 Sprengbomben und 400.000 Stabbrandbomben
2. Angriff am 14.02.1945 von 01:22–01:54 Uhr. etwa 4.500 Sprengbomben und 170.000 Stabbrandbomben
3. Angriff am 14.02.1945 von 12:15–12:25 Uhr: etwa 1.500 Sprengbomben und 50.000 Stabbrandbomben
4. Angriff am 15.02.1945 von 12:10–12:50 Uhr: etwa 900 Sprengbomben und 50.000 Stabbrandbomben ...
Bis zum 20.03.1945 abends wurden 202.040 Tote, überwiegend Frauen und Kinder geborgen. Es ist damit zu rechnen, daß die Zahl auf 250.000 Tote ansteigen wird. Von den Toten konnten nur annähernd 30% identifiziert werden.

19450322 DRESDEN ORDNUNGSPOLIZEI TAGESBEFEHL Nr 47 Quelle trutzgauer bote.jpg


Quelle: http://trutzgauer-bote.info/wp-content/uploads/2016/02/Opfer_Dresden.jpg
19450322 DRESDEN ORDNUNGSPOLIZEI TAGESBEFEHL Nr 47 Quelle trutzgauer bote.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=11011

Quelle: http://trutzgauer-bote.info/wp-content/uploads/2016/02/Opfer_Dresden.jpg
Der höhere Polizei- und SS-Führer
Der Befehlshaber der Ordnungspolizei
Dresden, den 22.3.45
Tagesbefehl Nr. 47
1. Luftangriff auf Dresden.
Um den wilden Gerüchten entgegentreten zu können, folgt nachstehender kurzer Auszug der Schlussaufstellung des Polizeipräsidenten von Dresden über die vier Angriffe am 13., 14., 15.2.1945 auf Dresden.
1. Angriff am 13.2.45 v. 22.09 - 22.35 etwa 3000 Spreng- u. 400 000 St.B.
2. Angriff am 14.2.45 v. 1.22 - 1.54 etwa 4500 Spreng- u. 170 000 St.B.
3. Angriff am 14.2.45 v. 12.15 – 12.25 etwa 1500 Spreng- u. 50 000 St.B.
4. Angriff am 15.2.45 v. 12.10 - 12.50 etwa 900 Spreng- u. 50 000 St.B.
Total vernichtet bzw. schwer beschädigt wurden 13 441 Wohngebäude, das sind 36% aller Wohngebäude in Dresden. Weiter wurden total vernichtet bzw. so schwer beschädigt, daß sie nicht mehr benutzt werden können:
30 Banken
647 Geschäftshäuser
31 Waren- und Kaufhäuser
32 größere Hotels
25 größere Gaststätten
19 Kirchen
6 Kapellen
22 Krankenanstalten
75 Verwaltungsgebäude
72 Schulen
6 Theater
18 Lichtspielhäuser
2 Museen
5 Konsulate, darunter das Spanische und Schweizer Konsul
Im Kühlhaus wurden nur 180 Fass (zu je 50 kg) vernichtet, alle anderen Bestände wurden gerettet.
Bis zum 20.3.45 abends wurden 202 040 Tote, überwiegend Frauen und Kinder geborgen. Es ist damit zu rechnen, daß die Zahl auf 250 000 Tote ansteigen wird. Von den Toten konnten nur annähernd 30% identifiziert werden.
Die Ordnungspolizei Dresden (Schutzpolizei) hat 75 Tote, 276 Vermißte, die zum großen Teil zu den Toten mitgerechnet werden müssen, zu verzeichnen.
Da der Abtransport der Toten nicht rechtzeitig und rasch vonstatten gehen konnte, wurden 68 650 Gefallene eingeäschert, die Asche auf einem Friedhof beigesetzt.
Da die Gerüchte die Wirklichkeit weit übertreffen, kann von den tatsächlichen Zahlen offen Gebrauch gemacht werden.
Die Verluste und Schäden sind schwer genug. Die ganze Schwere der Angriffe liegt darin, daß dieser Umfang der Schäden in wenigen Stunden hervorgerufen wurde.
Für den Befehlshaber der Ordnungspolizei
Der Chef des Stabes, gez. Grosse
Oberst der Schutzpolizei


Weitere Quelle: http://kommunisten-online.de/Archive/blackchanel/opfer_dresden.htm

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Zeitgeschichte:

DIE ANSTALT Polit-Satire und Wahrheitsforschung
Seite 3 Antwort 35 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=935.30

VERDACHT: USA liefern Waffen und Bomben
VERDACHT: ISRAEL gegen PALÄSTINA: heuchlerische Friedensverhandlungen
VERDACHT: Die Ukraine wurde destabilisiert
VERDACHT: VÖLKERRECHT: Schwerkriminelle Kriegshetzer
VERDACHT: Sie liefern noch mehr Waffen und Bomben und verdienen am Wiederaufbau
VERDACHT: Die USA haben den 1. Weltkrieg angezettelt.
VERDACHT: Die USA haben den 2. Weltkrieg angezettelt.
VERDACHT: Die USA wollen einen 3. Weltkrieg anzetteln.
(Hoffentlich nicht: VERDACHT: Die USA haben den 3. Weltkrieg angezettelt.)

Verdacht:
Die Geschichte schreibt der Sieger. / Die Geschichte schreiben die Sieger.
Der Sieger schreibt die Geschichte. / Die Sieger schreiben die Geschichte.
Geschichtsfälschung im Sinne der USA und ihrer VERBÜNDETEN (ALLIIERTEN). 
Geschichtsfälschung zu Gunsten der USA und ihrer VERBÜNDETEN (ALLIIERTEN).
Die USA und ihre VERBÜNDETEN (ALLIIERTEN) töten sehr viele Zivilisten. Vieles wird "vertuscht".
Die USA und ihre VERBÜNDETEN (ALLIIERTEN) begehen Kriegsverbrechen. Vieles wird "vertuscht".
Es gilt die Unschuldsvermutung.

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

1. Weltkrieg: 17 Millionen Tote  (*1)
2. Weltkrieg: 70 Millionen Tote  (*2)
2. Weltkrieg: 80 Millionen Tote  (*3)

(*1) Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Erster_Weltkrieg
"Etwa 17 Millionen Menschen verloren dadurch ihr Leben.[1]"

(*2) Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Zweiter_Weltkrieg
"Die Zahl der Kriegstoten liegt zwischen 60 und 70 Millionen (s. u. Opferzahlen)."

(*3) Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Tote_des_Zweiten_Weltkrieges
"Ihre Gesamtzahl lässt sich nur schätzen. Für die durch direkte Kriegseinwirkung Getöteten werden Schätzungen von 60 bis 65 Millionen angegeben. Die Schätzungen, die Verbrechen und Kriegsfolgen einbeziehen, reichen bis zu 80 Millionen."

Weitere Quellen:

1945 Sachverhalt: Dresden Feuersturm Dresden
1982 Buch: Alexander McKee DRESDEN 1945 DAS DEUTSCHE HIROSHIMA Seite 263: "Sie haben 256.000 Tote gezählt und da sind jene nicht dabei, die sofort getötet wurden und keine Spur hinterlassen haben." Seite 266: "Die alliierten Luftwaffenchefs haben die lang erwartete Entscheidung getroffen, die geplanten Terrorangriffe auf deutsche Bevölkerungszentren vorzunehmen, als rücksichtsloses Mittel ..."

2. Weltkrieg: USA gegen JAPAN: HIROSHIMA
http://www.n-tv.de/panorama/Hiroshima-zaehlt-280-000-Opfer-article6900301.html
06.08.2012 "Gedenken an Atombombenabwurf Hiroshima zählt 280.000 Opfer"

2. Weltkrieg: USA gegen JAPAN: NAGASAKI
http://www.shortnews.de/id/780279/heute-vor-64-jahren-210-000-tote-durch-atombombenabwurf-auf-hiroshima-und-nagasaki
06.08.2009 08:19 "Heute vor 64 Jahren: 210.000 Tote durch Atombombenabwurf auf Hiroshima und Nagasaki ... Über 140.000 Menschen starben in den Wochen nach dem 6. August 1945, dem Tag, an dem die Amerikaner mit dem weltweit ersten Einsatz einer Atombombe die Stadt in eine Wüste verwandelten. Nur drei Tage später starben weitere 80.000 Menschen beim Abwurf der zweiten Bombe auf Nagasaki. Seit den Abwürfen sind weitere hunderttausende Menschen an den Folgen der atomaren Strahlung gestorben."

2. Weltkrieg: 53 Millionen Tote http://www.2-weltkrieg.info/2-weltkrieg-tote.htm
Deutschland: 6.890.000 Tote (davon 3,64 Millionen Zivilisten)
Österreich: 270.000 Tote (davon 40 Tausend Zivilisten)
Polen: 6.200.000 Tote (davon 6 Millionen Zivilisten)
Republik China 13.500.000 Tote (davon 10 Millionen Zivilisten) 
Sowjetunion: 19.600.000 Tote (davon 6 Millionen Zivilisten)


2017 2weltkrieginfo 2 WELTKRIEG TOTE SOLDATEN ZIVILISTEN GESAMT 53 MIO TOTE.jpg


2017 2weltkrieginfo 2 WELTKRIEG TOTE SOLDATEN ZIVILISTEN GESAMT 53 MIO TOTE.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10990

2. Weltkrieg: 71 Millionen Tote
https://motherboard.vice.com/de/article/diese-animation-laesst-uns-das-unglaubliche-ausmass-des-2-weltkriegs-verstehen-555
"Dass im 2. Weltkrieg mindestens 71 Millionen Menschen starben, ist noch immer eine unbegreifliche Zahl."

Musikalische Entschuldigung durch europäische Künstlerinnen und Künstler:
The Kelly Family – Hiroshima https://www.youtube.com/watch?v=nwZKPgFrQCA

The Kelly Family - Hiroshima, I'm Sorry Songtext
teilweise nach Quelle: https://www.golyr.de/the-kelly-family/songtext-hiroshima-i-m-sorry-191219.html

Hiroshima, I'm sorry.
Hiroshima, I'm sorry.
Hiroshima, I'm sorry.
For what we did that day to you.

Nagasaki, I'm sorry, too.
Nagasaki, I'm sorry, too.
Nagasaki, I'm sorry, too.
For what we did that day to you.

Hiroshima, I'm sorry.
Hiroshima, lo siento.
Hiroshima, je ressens ta peine.
For what we did that day to you.

Nagasaki, lo siento.
Nagasaki, es tut mir leid.
Nagasaki, I'm sorry, too.
For what we did that day to you.

(Well, my little children, all I like you say. There are eight little babies, eight little babies, born one day. And this day, they were born, the day they had to die.)

Hiroshima, gomennasai.
Hiroshima, es tut mir leid.
Hiroshima, je ressens ta peine.
For what we did that day to you.

Nagasaki, when your child call.
Nagasaki, gomennasai.
Nagasaki, gomennasai.
For what we did that day to you.

Hiroshima, I'm sorry.
Hiroshima, I'm sorry.
Hiroshima, I'm sorry.
For what we did that day to you.

Nagasaki, I'm sorry too.
Nagasaki, I'm sorry too.
Nagasaki, I'm sorry too.
For what we did that day to you.

Der Hausverstand sagt:
WIR WOLLEN KEINEN KRIEG! WIR WOLLEN KEINE KRIEGE!
KEINE WAFFEN! KEINE KRIEGE!
KEINE KRIEGE! KEINE FLÜCHTLINGE!
KEINE KRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE KRIEGE!
KEINE SCHWERKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE KRIEGE!
KEINE SCHWERSTKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE KRIEGE!
KEINE HOCHKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE KRIEGE!
KEINE HÖCHSTKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE KRIEGE!
KEINE GEISTIG ABNORMEN SCHWERKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE KRIEGE!
KEINE KRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE FLÜCHTLINGE!
KEINE SCHWERKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE FLÜCHTLINGE!
KEINE SCHWERSTKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE FLÜCHTLINGE!
KEINE HOCHKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE FLÜCHTLINGE!
KEINE HÖCHSTKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE FLÜCHTLINGE!
KEINE GEISTIG ABNORMEN SCHWERKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE FLÜCHTLINGE!


Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Verdacht: Die Geschichte wiederholt sich immer wieder.

Verdacht: Wir werden von Machthabern gezielt belogen.
Verdacht: Wir werden gezielt belogen.

Verdacht: Wenn die Justiz versagt, kann jeder Machthaber tun und lassen, was er will.
Verdacht: Wenn die Polizei versagt, kann jeder tun und lassen, was er will.
Verdacht: Wenn das Militär versagt, kann jeder tun und lassen, was er will.

Verdacht: Diktatur geistig abnormer schwerkrimineller Staatsanwälte
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=745.0
Begründung: Gesunde Menschen im Amt tun so etwas nicht.

GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=946.0
(1999 FISCHER UEBERSCHAER DER NATIONALSOZIALISMUS VOR GERICHT 1943-1952)

DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.0

Es gilt die Unschuldsvermutung. Für externe Inhalte kann keine Verantwortung übernommen werden.

2014 GUIDO GRANDT DENKEN SIE IMMER DARAN SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT.jpg


ALTERNATIVE MEDIEN KRITISCHE LINKS UND INFORMATIONEN
Seite 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=961.0

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

« Letzte Änderung: 31 Mai 2017, 15:53:01 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.806
  • Reputation: 556
  • Referrals: 0
KRIEGE TOTE OPFER 8
« Antwort #14 am: 31 Mai 2017, 15:54:51 »
USA KRIEGE | VERDACHT USA SCHURKENSTAAT USA WELTGRÖSSTER TERRORIST
Seite 1 Antwort 14 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=962.0
(usa kriege | verdacht usa schurkenstaat usa weltgrößter terrorist)
1945 DRESDEN DAS DEUTSCHE HIROSHIMA
1985 DAMALS VOR 40 JAHREN BOMBEN AUF DRESDEN 300.000-500.000 TOTE
STRAFTATEN SCHWERVERBRECHEN KRIEGE TOTE OPFER 8

Jede Tote ist eine Tote zu viel.
Jeder Tote ist ein Toter zu viel.
Jeder tote Mensch ist ein toter Mensch zu viel.
Jedes tote Menschenkind ist ein totes Menschenkind zu viel.
Jedes tote Kind ist ein totes Kind zu viel.
Jedes Opfer ist ein Opfer zu viel.
Jeder verletzte Mensch ist ein verletzter Mensch zu viel.
Jedes verletzte Menschenkind ist ein verletztes Menschenkind zu viel.

1982 Buch: Alexander McKee DRESDEN 1945 DAS DEUTSCHE HIROSHIMA Umschlag innen: "Bombardiert wurde die Altstadt, die von Flüchtlingen überquoll. Die militärischen Ziele waren nicht der Rede wert, und die wenigen, die es gab - Lagerhäuser, Eisenbahnbrücken -, blieben unversehrt. McKees Erklärung ist: Es war der Vorabend von Jalta, der Spieltisch für die alliierte Kartenpartie stand bereit, jeder Mitspieler suchte mit möglichst gutem Blatt anzureisen. England hielt es für nötig, die Russen einzuschüchtern: Seht her, so stark sind wir! So tödlich schlägt unsere Luftwaffe zu! Daß der Preis unbeschreiblichen Grauens den Machthabern nicht unangemessen erschien zeigt einmal mehr, wo im Krieg die Kriegsverbrechen geschehen: nicht auf dem Schlachtfeld. Am Schreibtisch!"

1985 DAMALS VOR 40 JAHREN BOMBEN AUF DRESDEN Hellmuth Günther DAHMS Seite 107-130
Seite 113: "... Links: Der Physiker Frederick A. Lindemann (1886-1957) [Lord Cherwell], der als technischer Berater großen Einfluß auf Premierminister Churchill ausübte. - Rechts: Sir Arthur T. Harris (1892-1984), seit 1942 Befehlshaber des RAF-Bomber Command, im Kreis seiner Mitarbeiter. DAMALS-Archiv/Keysto ... Aber die Ankunft der 8th United States Army Air Force verzögerte sich infolge deutscher U-Boot-Erfolge. Funkmeßgeräte der Wehrmacht, die an den Küsten zwischen Nordkap und spanischer Grenze standen, erfaßten rechtzeitig anfliegende Feindverbände. Scheinwerferriegel quer zu den Haupteinflugschneisen konnten Bomber anstrahlen und damit eigenen Jägern das Ziel weisen. Flakartillerie schoß 1942 nicht weniger als 8706 Flugzeuge des Gegners ab. ... Zwischen Sylt und dem Bodensee hatte General Josef Kammhuber sogenannte Himmelbetten, ein System sich überlappender Kreise geschaffen. Aus ihnen konnten Nachtjäger an den Feind geführt werden, ihn vermittels einer Antennendipole auf kurze Distanz erfassen und abschießen. Hinzu kam die als »Wilde Sau« bezeichnete Taktik. Deutsche Jagdflieger hielten sich während eines Nachtangriffs über dem Ziel und machten sich zunutze, daß der Gegner von unten angestrahlt wurde. ... Die Moral der angegriffenen Zivilbevölkerung zerbrach nicht; sie schien sich eher zu festigen. ..."

1985 DAMALS VOR 40 JAHREN BOMBEN AUF DRESDEN Hellmuth Guenther Dahms Seite 113.jpg


1985 DAMALS VOR 40 JAHREN BOMBEN AUF DRESDEN Hellmuth Guenther Dahms Seite 113.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=11017

1985 DAMALS VOR 40 JAHREN BOMBEN AUF DRESDEN Hellmuth Günther DAHMS Seite 107-130
Seite 108: "Umseitig: Nach den Angriffen auf Dresden am 13. Und 14. Februar 1945: Um die Seuchengefahr zu bannen, werden die Opfer auf Schienenrosten verbrannt. Archiv Dr. DAHMS"
Seite 108: "Zur Eigenart des Zweiten Weltkrieges gehörten Bombenangriffe auf Wohngebiete der Zivilbevölkerung. Die technischen Voraussetzungen wurden in wenigen Jahren vervollkommnet. Als die deutsche Gegenwehr 1943 erlahmte, drangen Luftstreitkräfte der Westalliierten tief nach Mitteleuropa ein. Höhepunkt ihrer Operationen war die Zerstörung der Dresdner Innenstadt am 13./14. Februar 1945. ... Im Sommer 1917 reiste eine Studienkommission der Vereinigten Staaten nach Europa ... Geistesverfassung und Wirtschaft der kämpfenden Völker kam daher große Bedeutung zu. Doch 1917/18 zeigte sich, daß die Moral der Massen untergraben werden konnte. Überanstrengung, Hunger und Aussichtslosigkeit, Propaganda, Streik und Revolution zerrten an den Nerven breiter Bevölkerungsschichten."
Seite 109: "... im Hinterland des Gegners den Konflikt zu entscheiden. Douhet wollte durch Bombardierung der Industriestädte sowohl Produktion als auch Moral des Feindes zerrütten. Treffend bemerkte ein Amerikaner, der Krieg kenne nun offenbar keine Unterschiede mehr zwischen Kombattanten und Nichtkombattanten (im Sinne der Haager Landkriegsordnung von 1899 und 1907). Ein anderer Rezensent meinte: »Zuerst kommt der Sieg, dann erst die Humanität.« Lebhaft begrüßte der Japaner Yukio Ozuki den Vorschlag des Italieners; künftig werde man viel leichter Millionen von Zivilisten als tausend Soldaten in ihren Schützengräben erschlagen können. Douhets Lehre wurde im Kreise der Luftfahrtexperten aufgegriffen. ... bald verfügte jede Militämacht über den Prototyp eines mehrmotorigen »Luftkreuzers« mit großer Eindringtiefe und erheblicher Ladekapazität. ... das amerikanische Boeing-Werk den Großbomber »B 17«, der wegen seiner starken Bewaffnung als »Fliegende Festung« (Flying Fortress) bezeichnet wurde. Die US-Army übernahm erstmals 1939 achtzehn dieser Maschinen. ... Die Luftwaffe des Deutschen Reiches besaß daher 1939 kein Flugzeug für den »strategischen Bombenkrieg«. (Die viermotorige Focke Wulf »FW 200 Condor« und dreimotorige Junkers »]u 52« waren Verkehrsmaschinen.) ... Allein die Sowjetunion hatte zu Beginn des Zweiten Weltkrieges eine Bomberflotte nach den Maßstäben des mittlerweile verstorbenen Douhet. Verbände dieser Streitmacht verletzten Anfang Oktober 1939 die Lufthoheit der drei baltischen Republiken, von denen Moskau das Besatzungsrecht erpreßte, und überfielen am 30. November 1939 ohne Kriegserklärung mit heftigen Bombenschlägen das benachbarte Finnland."
Seite 110: "Nur Geschwader mit Einsitzern des Typs North American »P 51 D Mustang« konnten »Bomberströme« über weite Strecken geleiten. ... Im Unterschied zur deutschen Luftwaffe ... besaß England »reinrassige« Großverbände: Coastal Command, Fighter Command und Bomber Command. Die deutsche Luftwaffe eignete sich zur Unterstützung von Bodentruppen."
Seite 111: "Britische Entscheidungsprozesse sind für einen Fremden schwer zu durchschauen. England führt Kriege seit jeher im Gedankenaustausch zwischen verschiedenen Gremien (»Waging War by Committees«). Die Weisungen an das Bomber Command resultierten aus Beschlüssen des Kriegskabinettes (eines Regierungsausschusses von sieben Ministern), der drei Stabschefs (Chiefs of Staff Committee), eines Luftwaffenstabes (Air Staff) und des Luftfahrtministeriums (Air Ministry). Erstaunlich, daß sich trotzdem einzelne Persönlichkeiten mit ihren Ansichten durchsetzen konnten. Besonders überrascht dies bei einem deutschen Einwanderer: Frederick A. Lindemann. Er war 1888 als Sohn eines badischen Bauunternehmers geboren, hatte in Berlin, Paris und Oxford studiert und war 1915 als Mitbegründer des Clarendon Laboratory dem Management der Aircraft Factory in Farnborough beigetreten, um später Hochschullehrer zu werden."
Seite 112f: "Lindemann war seit 1921 mit Winston Churchill befreundet, der ihn vertraulich »the Prof« nannte. Beide interessierten sich für eine »Bomberpolitik« im Geiste des »Douhetismus«. Als Churchill 1939/40 wieder Erster Lord der Admiralität und schließlich Premierminister wurde, gewann der geborene Deutsche entscheidenden Einfluß. Er bekam als Paymaster General Kabinettsrang und erhielt die Pairswürde. Lindemann (Lord Cherwell) verfaßte für Churchill rund 2000 Denkschriften. ... Am 14. Februar 1942, kurz vor Indienststellung der ersten »Lancaster«, zeichnete Cherwell in einer Kabinettsvorlage die Leitlinien künftiger »Bomber Policy«. »Angriffe sollten sich ... gegen deutsche Arbeiterwohnviertel richten. Denn die Häuser der bessergestellten Klassen stehen zu aufgelockert und erfordern daher einen Mehraufwand an Munition ... Fabriken und andere militärische Ziele sind auch schwer zu treffen«. Jedoch werde es bei »absoluter Kräftekonzentration ... möglich sein, bis Mitte 1943 in allen größeren Städten Deutschlands 50% der Häuser zu zerstören.« Am 20. Februar 1942 wurde Air Vice MarshaI Sir Arthur T. Harris zum Oberbefehlshaber des Bomber Command ernannt."
Seite 113: "... Links: Der Physiker Frederick A. Lindemann (1886-1957) [Lord Cherwell], der als technischer Berater großen Einfluß auf Premierminister Churchill ausübte. - Rechts: Sir Arthur T. Harris (1892-1984), seit 1942 Befehlshaber des RAF-Bomber Command, im Kreis seiner Mitarbeiter. DAMALS-Archiv/Keysto ... Aber die Ankunft der 8th United States Army Air Force verzögerte sich infolge deutscher U-Boot-Erfolge. Funkmeßgeräte der Wehrmacht, die an den Küsten zwischen Nordkap und spanischer Grenze standen, erfaßten rechtzeitig anfliegende Feindverbände. Scheinwerferriegel quer zu den Haupteinflugschneisen konnten Bomber anstrahlen und damit eigenen Jägern das Ziel weisen. Flakartillerie schoß 1942 nicht weniger als 8706 Flugzeuge des Gegners ab. ... Zwischen Sylt und dem Bodensee hatte General Josef Kammhuber sogenannte Himmelbetten, ein System sich überlappender Kreise geschaffen. Aus ihnen konnten Nachtjäger an den Feind geführt werden, ihn vermittels einer Antennendipole auf kurze Distanz erfassen und abschießen. Hinzu kam die als »Wilde Sau« bezeichnete Taktik. Deutsche Jagdflieger hielten sich während eines Nachtangriffs über dem Ziel und machten sich zunutze, daß der Gegner von unten angestrahlt wurde. ... Die Moral der angegriffenen Zivilbevölkerung zerbrach nicht; sie schien sich eher zu festigen. ..."
Seite 128: "Die Zeitung DAGENS NYHETER berichtete: ... Dresden; die Stadt "ist ein einziges brennendes Inferno ..., in dem die Menschen zu Zehntausenden den Tod finden."" ... "Frederick J. P. VEALE verzeichnete 300 000 bis 500 000 Tote."   
1945 sinngemäß: Die Stadt Dresden ist ein einziges brennendes Inferno, in dem die Menschen zu Zehntausenden den Tod finden.
1945 sinngemäß: Die Stadt Dresden ist ein brennendes Inferno, in dem die Menschen zu Zehntausenden den Tod finden.
1945 sinngemäß: Dresden: Frederick J. P. VEALE verzeichnete 300.000 bis 500.000 Tote.

Teil 1 (5 Seiten): Textdurchsuchbare PDF-Datei: Titelseite und Seite 107-110:
1985 DAMALS VOR 40 JAHREN BOMBEN AUF DRESDEN Hellmuth Guenther Dahms 107-110 TS.pdf
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10998

Andere Quelle:
1982 Buch: Alexander McKee DRESDEN 1945 DAS DEUTSCHE HIROSHIMA
Seite 185: "vielleicht sogar 400.000 getötet worden sein."
Seite 263: "Sie haben 256.000 Tote gezählt und da sind jene nicht dabei, die sofort getötet wurden und keine Spur hinterlassen haben."
Seite 266: "Und am 3. Februar, einen Tag vor Jalta, tötete die 8. amerikanische Luftflotte tatsächlich 25.000 Menschen in einem einzigen Angriff auf Berlin. ... Die alliierten Luftwaffenchefs haben die lang erwartete Entscheidung getroffen, die geplanten Terrorangriffe auf deutsche Bevölkerungszentren vorzunehmen, als rücksichtsloses Mittel ..."
Seite 268: "Terrorflieger", "Luftgangster", "Kindermörder",
Seite 269: "reine Terrortaktik"
Seite 270: "Dresdner Katastrophe"
Seite 278: "Drei Faktoren ... daß es einen Feuersturm gab; daß er, als er ausbrach, eine Bevölkerung verschlang, die durch die Flüchtlinge etwa auf das Doppelte ihrer normalen Größe angeschwollen war; und daß die ... Zahl der Luftschutzräume allein schon für die Ortsansässigen minimal war." 
Seite 315: "Dresden ... Die vom Feuersturm produzierte Hitze betrug 3.000 Grad.  Sandstein kann nur 1.200 Grad vertragen; ...  das heißt 250.000 - getötet worden. 
Seite 323: "den Untergang einer der blühendsten Städte Europas, den Tod einer nicht und niemals endgültig festzustellenden Zahl von Menschen. Die Stadt war Knotenpunkt der Flüchtlingsströme ... ein Bauer eben auf dem Schachbrett."
Seite 324: "Der Vergleich mit Hiroshima drängt sich auf. War es dort eine einzige Bombe, die Feuersturm und tausendfachen Tod verursachte, so war es in Dresden eine nicht enden wollende Angriffswelle, vor der es kein Entrinnen gab."
Seite 331: "RAF = Royal Air Force (brit. Luftwaffe)"
Seite 331: "SHAEF = Supreme Headquarters of American Expedition Forces"
Seite 331: "USAAF = Unites States Army Air Force (amerikanische Luftwaffe, mit Nummer Luftflotte)"

Andere Quelle:
2. Weltkrieg: 53 Millionen Tote http://www.2-weltkrieg.info/2-weltkrieg-tote.htm
Deutschland: 6.890.000 Tote (davon 3,64 Millionen Zivilisten)
Österreich: 270.000 Tote (davon 40 Tausend Zivilisten)
Polen: 6.200.000 Tote (davon 6 Millionen Zivilisten)
Republik China: 13.500.000 Tote (davon 10 Millionen Zivilisten) 
Sowjetunion: 19.600.000 Tote (davon 6 Millionen Zivilisten)


2017 2weltkrieginfo 2 WELTKRIEG TOTE SOLDATEN ZIVILISTEN GESAMT 53 MIO TOTE.jpg


2017 2weltkrieginfo 2 WELTKRIEG TOTE SOLDATEN ZIVILISTEN GESAMT 53 MIO TOTE.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10990

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Geglättet nach Quelle: http://trutzgauer-bote.info/wp-content/uploads/2016/02/Opfer_Dresden.jpg
Dresden, den 22.03.1945 Tagesbefehl Nr. 47. 1.) Luftangriff auf Dresden. Um den wilden Gerüchten entgegentreten zu können, folgt nachstehender kurzer Auszug der Schlussaufstellung des Polizeipräsidenten von Dresden über die vier Angriffe am 13., 14. und 15.02.1945 auf Dresden.
1. Angriff am 13.02.1945 von 22:09–22:35 Uhr: etwa 3.000 Sprengbomben und 400.000 Stabbrandbomben
2. Angriff am 14.02.1945 von 01:22–01:54 Uhr. etwa 4.500 Sprengbomben und 170.000 Stabbrandbomben
3. Angriff am 14.02.1945 von 12:15–12:25 Uhr: etwa 1.500 Sprengbomben und 50.000 Stabbrandbomben
4. Angriff am 15.02.1945 von 12:10–12:50 Uhr: etwa 900 Sprengbomben und 50.000 Stabbrandbomben ...
Bis zum 20.03.1945 abends wurden 202.040 Tote, überwiegend Frauen und Kinder geborgen. Es ist damit zu rechnen, daß die Zahl auf 250.000 Tote ansteigen wird. Von den Toten konnten nur annähernd 30% identifiziert werden.

19450322 DRESDEN ORDNUNGSPOLIZEI TAGESBEFEHL Nr 47 Quelle trutzgauer bote.jpg


Quelle: http://trutzgauer-bote.info/wp-content/uploads/2016/02/Opfer_Dresden.jpg
19450322 DRESDEN ORDNUNGSPOLIZEI TAGESBEFEHL Nr 47 Quelle trutzgauer bote.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=11011

Quelle: http://trutzgauer-bote.info/wp-content/uploads/2016/02/Opfer_Dresden.jpg
Der höhere Polizei- und SS-Führer
Der Befehlshaber der Ordnungspolizei
Dresden, den 22.3.45
Tagesbefehl Nr. 47
1. Luftangriff auf Dresden.
Um den wilden Gerüchten entgegentreten zu können, folgt nachstehender kurzer Auszug der Schlussaufstellung des Polizeipräsidenten von Dresden über die vier Angriffe am 13., 14., 15.2.1945 auf Dresden.
1. Angriff am 13.2.45 v. 22.09 - 22.35 etwa 3000 Spreng- u. 400 000 St.B.
2. Angriff am 14.2.45 v. 1.22 - 1.54 etwa 4500 Spreng- u. 170 000 St.B.
3. Angriff am 14.2.45 v. 12.15 – 12.25 etwa 1500 Spreng- u. 50 000 St.B.
4. Angriff am 15.2.45 v. 12.10 - 12.50 etwa 900 Spreng- u. 50 000 St.B.
Total vernichtet bzw. schwer beschädigt wurden 13 441 Wohngebäude, das sind 36% aller Wohngebäude in Dresden. Weiter wurden total vernichtet bzw. so schwer beschädigt, daß sie nicht mehr benutzt werden können:
30 Banken
647 Geschäftshäuser
31 Waren- und Kaufhäuser
32 größere Hotels
25 größere Gaststätten
19 Kirchen
6 Kapellen
22 Krankenanstalten
75 Verwaltungsgebäude
72 Schulen
6 Theater
18 Lichtspielhäuser
2 Museen
5 Konsulate, darunter das Spanische und Schweizer Konsul
Im Kühlhaus wurden nur 180 Fass (zu je 50 kg) vernichtet, alle anderen Bestände wurden gerettet.
Bis zum 20.3.45 abends wurden 202 040 Tote, überwiegend Frauen und Kinder geborgen. Es ist damit zu rechnen, daß die Zahl auf 250 000 Tote ansteigen wird. Von den Toten konnten nur annähernd 30% identifiziert werden.
Die Ordnungspolizei Dresden (Schutzpolizei) hat 75 Tote, 276 Vermißte, die zum großen Teil zu den Toten mitgerechnet werden müssen, zu verzeichnen.
Da der Abtransport der Toten nicht rechtzeitig und rasch vonstatten gehen konnte, wurden 68 650 Gefallene eingeäschert, die Asche auf einem Friedhof beigesetzt.
Da die Gerüchte die Wirklichkeit weit übertreffen, kann von den tatsächlichen Zahlen offen Gebrauch gemacht werden.
Die Verluste und Schäden sind schwer genug. Die ganze Schwere der Angriffe liegt darin, daß dieser Umfang der Schäden in wenigen Stunden hervorgerufen wurde.
Für den Befehlshaber der Ordnungspolizei
Der Chef des Stabes, gez. Grosse
Oberst der Schutzpolizei


Weitere Quelle: http://kommunisten-online.de/Archive/blackchanel/opfer_dresden.htm

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Zeitgeschichte:

DIE ANSTALT Polit-Satire und Wahrheitsforschung
Seite 3 Antwort 35 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=935.30

VERDACHT: USA liefern Waffen und Bomben
VERDACHT: ISRAEL gegen PALÄSTINA: heuchlerische Friedensverhandlungen
VERDACHT: Die Ukraine wurde destabilisiert
VERDACHT: VÖLKERRECHT: Schwerkriminelle Kriegshetzer
VERDACHT: Sie liefern noch mehr Waffen und Bomben und verdienen am Wiederaufbau
VERDACHT: Die USA haben den 1. Weltkrieg angezettelt.
VERDACHT: Die USA haben den 2. Weltkrieg angezettelt.
VERDACHT: Die USA wollen einen 3. Weltkrieg anzetteln.
(Hoffentlich nicht: VERDACHT: Die USA haben den 3. Weltkrieg angezettelt.)

Verdacht:
Die Geschichte schreibt der Sieger. / Die Geschichte schreiben die Sieger.
Der Sieger schreibt die Geschichte. / Die Sieger schreiben die Geschichte.
Geschichtsfälschung im Sinne der USA und ihrer VERBÜNDETEN (ALLIIERTEN). 
Geschichtsfälschung zu Gunsten der USA und ihrer VERBÜNDETEN (ALLIIERTEN).
Die USA und ihre VERBÜNDETEN (ALLIIERTEN) töten sehr viele Zivilisten. Vieles wird "vertuscht".
Die USA und ihre VERBÜNDETEN (ALLIIERTEN) begehen Kriegsverbrechen. Vieles wird "vertuscht".
Es gilt die Unschuldsvermutung.

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

1. Weltkrieg: 17 Millionen Tote  (*1)
2. Weltkrieg: 70 Millionen Tote  (*2)
2. Weltkrieg: 80 Millionen Tote  (*3)

(*1) Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Erster_Weltkrieg
"Etwa 17 Millionen Menschen verloren dadurch ihr Leben.[1]"

(*2) Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Zweiter_Weltkrieg
"Die Zahl der Kriegstoten liegt zwischen 60 und 70 Millionen (s. u. Opferzahlen)."

(*3) Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Tote_des_Zweiten_Weltkrieges
"Ihre Gesamtzahl lässt sich nur schätzen. Für die durch direkte Kriegseinwirkung Getöteten werden Schätzungen von 60 bis 65 Millionen angegeben. Die Schätzungen, die Verbrechen und Kriegsfolgen einbeziehen, reichen bis zu 80 Millionen."

Weitere Quellen:

1945 Sachverhalt: Dresden Feuersturm Dresden
1982 Buch: Alexander McKee DRESDEN 1945 DAS DEUTSCHE HIROSHIMA Seite 263: "Sie haben 256.000 Tote gezählt und da sind jene nicht dabei, die sofort getötet wurden und keine Spur hinterlassen haben." Seite 266: "Die alliierten Luftwaffenchefs haben die lang erwartete Entscheidung getroffen, die geplanten Terrorangriffe auf deutsche Bevölkerungszentren vorzunehmen, als rücksichtsloses Mittel ..."

2. Weltkrieg: USA gegen JAPAN: HIROSHIMA
http://www.n-tv.de/panorama/Hiroshima-zaehlt-280-000-Opfer-article6900301.html
06.08.2012 "Gedenken an Atombombenabwurf Hiroshima zählt 280.000 Opfer"

2. Weltkrieg: USA gegen JAPAN: NAGASAKI
http://www.shortnews.de/id/780279/heute-vor-64-jahren-210-000-tote-durch-atombombenabwurf-auf-hiroshima-und-nagasaki
06.08.2009 08:19 "Heute vor 64 Jahren: 210.000 Tote durch Atombombenabwurf auf Hiroshima und Nagasaki ... Über 140.000 Menschen starben in den Wochen nach dem 6. August 1945, dem Tag, an dem die Amerikaner mit dem weltweit ersten Einsatz einer Atombombe die Stadt in eine Wüste verwandelten. Nur drei Tage später starben weitere 80.000 Menschen beim Abwurf der zweiten Bombe auf Nagasaki. Seit den Abwürfen sind weitere hunderttausende Menschen an den Folgen der atomaren Strahlung gestorben."

2. Weltkrieg: 53 Millionen Tote http://www.2-weltkrieg.info/2-weltkrieg-tote.htm
Deutschland: 6.890.000 Tote (davon 3,64 Millionen Zivilisten)
Österreich: 270.000 Tote (davon 40 Tausend Zivilisten)
Polen: 6.200.000 Tote (davon 6 Millionen Zivilisten)
Republik China 13.500.000 Tote (davon 10 Millionen Zivilisten) 
Sowjetunion: 19.600.000 Tote (davon 6 Millionen Zivilisten)


2017 2weltkrieginfo 2 WELTKRIEG TOTE SOLDATEN ZIVILISTEN GESAMT 53 MIO TOTE.jpg


2017 2weltkrieginfo 2 WELTKRIEG TOTE SOLDATEN ZIVILISTEN GESAMT 53 MIO TOTE.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=10990

2. Weltkrieg: 71 Millionen Tote
https://motherboard.vice.com/de/article/diese-animation-laesst-uns-das-unglaubliche-ausmass-des-2-weltkriegs-verstehen-555
"Dass im 2. Weltkrieg mindestens 71 Millionen Menschen starben, ist noch immer eine unbegreifliche Zahl."

Musikalische Entschuldigung durch europäische Künstlerinnen und Künstler:
The Kelly Family – Hiroshima https://www.youtube.com/watch?v=nwZKPgFrQCA

The Kelly Family - Hiroshima, I'm Sorry Songtext
teilweise nach Quelle: https://www.golyr.de/the-kelly-family/songtext-hiroshima-i-m-sorry-191219.html

Hiroshima, I'm sorry.
Hiroshima, I'm sorry.
Hiroshima, I'm sorry.
For what we did that day to you.

Nagasaki, I'm sorry, too.
Nagasaki, I'm sorry, too.
Nagasaki, I'm sorry, too.
For what we did that day to you.

Hiroshima, I'm sorry.
Hiroshima, lo siento.
Hiroshima, je ressens ta peine.
For what we did that day to you.

Nagasaki, lo siento.
Nagasaki, es tut mir leid.
Nagasaki, I'm sorry, too.
For what we did that day to you.

(Well, my little children, all I like you say. There are eight little babies, eight little babies, born one day. And this day, they were born, the day they had to die.)

Hiroshima, gomennasai.
Hiroshima, es tut mir leid.
Hiroshima, je ressens ta peine.
For what we did that day to you.

Nagasaki, when your child call.
Nagasaki, gomennasai.
Nagasaki, gomennasai.
For what we did that day to you.

Hiroshima, I'm sorry.
Hiroshima, I'm sorry.
Hiroshima, I'm sorry.
For what we did that day to you.

Nagasaki, I'm sorry too.
Nagasaki, I'm sorry too.
Nagasaki, I'm sorry too.
For what we did that day to you.

Der Hausverstand sagt:
WIR WOLLEN KEINEN KRIEG! WIR WOLLEN KEINE KRIEGE!
KEINE WAFFEN! KEINE KRIEGE!
KEINE KRIEGE! KEINE FLÜCHTLINGE!
KEINE KRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE KRIEGE!
KEINE SCHWERKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE KRIEGE!
KEINE SCHWERSTKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE KRIEGE!
KEINE HOCHKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE KRIEGE!
KEINE HÖCHSTKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE KRIEGE!
KEINE GEISTIG ABNORMEN SCHWERKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE KRIEGE!
KEINE KRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE FLÜCHTLINGE!
KEINE SCHWERKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE FLÜCHTLINGE!
KEINE SCHWERSTKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE FLÜCHTLINGE!
KEINE HOCHKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE FLÜCHTLINGE!
KEINE HÖCHSTKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE FLÜCHTLINGE!
KEINE GEISTIG ABNORMEN SCHWERKRIMINELLEN MACHTHABER! KEINE FLÜCHTLINGE!


Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Verdacht: Die Geschichte wiederholt sich immer wieder.

Verdacht: Wir werden von Machthabern gezielt belogen.
Verdacht: Wir werden gezielt belogen.

Verdacht: Wenn die Justiz versagt, kann jeder Machthaber tun und lassen, was er will.
Verdacht: Wenn die Polizei versagt, kann jeder tun und lassen, was er will.
Verdacht: Wenn das Militär versagt, kann jeder tun und lassen, was er will.

Verdacht: Diktatur geistig abnormer schwerkrimineller Staatsanwälte
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=745.0
Begründung: Gesunde Menschen im Amt tun so etwas nicht.

GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=946.0
(1999 FISCHER UEBERSCHAER DER NATIONALSOZIALISMUS VOR GERICHT 1943-1952)

DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.0

Es gilt die Unschuldsvermutung. Für externe Inhalte kann keine Verantwortung übernommen werden.

2014 GUIDO GRANDT DENKEN SIE IMMER DARAN SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT.jpg


ALTERNATIVE MEDIEN KRITISCHE LINKS UND INFORMATIONEN
Seite 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=961.0

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
#15
« Letzte Änderung: 01 Juni 2017, 14:30:15 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.