Autor Thema: EUROPA DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT  (Gelesen 147398 mal)

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.896
  • Reputation: 556
EUROPA DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT
Seite 1 Beginn http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=943.0

EUROPA DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT

Seite 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=943.0

Seite 2 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=943.15

Seite 3 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=943.30

Seite 4 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=943.45

Seite 5 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=943.60

Seite 6 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=943.75

Seite 7 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=943.90

Seite 8 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=943.105

Seite 9 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=943.120

Seite 10 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=943.135

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

EUROPAPLATZ POSSE SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT:

Kunst Kultur Satire Kabarett EU Posse Vorhang auf

EUROPAPLATZ POSSE WAHRHEITSFORSCHUNG



EUROPAPLATZ POSSE WAHRHEITSFORSCHUNG.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6328

Kunst Kultur Satire Kabarett EU Posse Vorhang zu

GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!
GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!
GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!


http://guidograndt.wordpress.com/ GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!



2014 GUIDO GRANDT DENKEN SIE IMMER DARAN SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6322

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

18.07.2014 GUIDO GRANDT ZUM FLUG MH 17 ÜBER DIE UKRAINE

"Fakt ist: Hätte die ukrainische Regierung den Luftraum über dem schwer umkämpften Osten des Landes für den zivilen Luftverkehr gesperrt, dann wäre es zu dieser Katastrophe NIEMALS gekommen!"


Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

18.07.2014 Flug MH 17 – Opfer der “Geldgier” der teilfaschistischen ukrainischen Regierung Verfasst von guido grandt http://guidograndt.wordpress.com/

Während bis zur Stunde nicht klar ist, ob die Boing 777 von einem Kampfjet oder einer Boden-Luft-Rakete abgeschossen worden ist, sich die ukrainische Regierung und die Separatisten gegenseitig die Schuld für diese Katastrophe geben, sage ich:

Die teilfaschistische Regierung ist Schuld am Abschuss von Flug MH 17!

Ganz egal, was die Untersuchungen ergeben werden, ob russische Separatisten oder die ukrainische Armee für den Abschuss verantwortlich sind.

Fakt ist: Hätte die ukrainische Regierung den Luftraum über dem schwer umkämpften Osten des Landes für den zivilen Luftverkehr gesperrt, dann wäre es zu dieser Katastrophe NIEMALS gekommen!

Doch dieser Luftraum blieb trotz trotz Bürgerkriegs, in dem bereits Militärmaschinen abgeschossen wurden, weiterhin offen!
Hintergrund: Wäre der Luftraum geschlossen worden, dann würden der Ukraine Einnahmen für den Überflug fehlen, die die teilfaschistische Regierung so dringend braucht.

Das sogenannte „Chicagoer Abkommen“ aus dem Jahr 1944 bildet die Grundlage des internationalen Luftfahrtrechts. Es regelt den grenzüberschreitenden Flugverkehr auf völkerrechtlicher Basis. In Artikel 14 ist explizit festgelegt, dass die Staaten ihren Vertragspartnern  Gebühren für Überflugrechte sowie für Starts und Landungen und Flughafenentgelte auferlegen dürfen.

Ein Beispiel über die Höhe von Überflugsrechten aus dem Jahr 2006: Die EU-Fluglinien bezahlten für die Überflugrechte über Sibirien rund 300 Millionen Euro an die Russische Föderation. Rechtliche Grundlage der Zahlungen waren Bestimmungen in den bilateralen Luftverkehrsabkommen zwischen den EU-Mitgliedsstaaten und der Russischen Föderation, die die EU-Luftfahrtunternehmen dazu verpflichteten, ein kommerzielles Abkommen mit Aeroflot abzuschließen.

Zurück zu Flug MH17:

So bestätigte der Unternehmenssprecher von Lufthansa, Michael Lamberty, kurz nach der Flugzeugkatastrophe: “Es gab und gibt derzeit keine Sperrung des Luftraums der Ukraine”. Erst danach wurde der Luftraum um die ostukrainische Stadt Donek gesperrt. Inzwischen meiden wohl die meisten Fluggesellschaften ohnehin den ostukrainischen Luftraum, umfliegen diesen weiträumig, auch wenn das mehr Kosten und eine längere Flugzeit bedeutet.

Hier können Sie die Flugbewegungen der einzelnen Flüge beobachten: http://www.flightradar24.com/45.84,13.47/4
Zum Zeitpunkt der Niederschrift dieses Blogcontents befand sich kein ziviles Flugzeug mehr im ukrainischen Luftraum.
Allerdings gab es zuvor keinerlei Einschränkungen der ukrainischen Luftsicherheit über dem umkämpften Bürgerkriegsgebiet!
Somit ist die teilfaschistische Regierung lieber das Risiko eingegangen, dass aufgrund kriegerischer Handlungen ein ziviles Flugzeug abgeschossen wird, als auf diese Einnahmen zu verzichten. Einen Abschuss also billigend in Kauf genommen!

Präsident Petro Poroschenko, der verdächtig vorschnell den Absturz als einen “terroristischen Akt” verurteilte, hat wieder einmal bewiesen, dass die Geldgier seiner Regierung sogar über zivile Opfer geht. Dieses mal jedoch nicht “nur” über jene im Bürgerkrieg, sondern über weitere unschuldige (internationale) Opfer.

Auch die Internationale Flugsicherung muss sich den Vorwurf gefallen lassen, warum sie den Luftraum über der Ukraine nicht schon längst gesperrt hat. Der Grund dürfte wirtschaftlicher Natur sein: Über die Ukraine fliegen die meisten Maschinen von Nordeuropa nach Südostasien. Eine weiträumige Umleitung wird für die Airlines teuer, weil sie mehr Kerosin verbrauchen.

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

22.07.2014 Zivilisten-Massaker in der Ukraine: Diese schrecklichen Bilder muss die Welt sehen!
Verfasst von guido grandt http://guidograndt.wordpress.com/
http://guidograndt.wordpress.com/2014/07/22/zivilisten-massaker-in-der-ukraine-diese-schrecklichen-bilder-muss-die-welt-sehen/

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

21.07.2014 MH17 – Sarajewo 2014: Die Welt vor einem neuen Krieg!
Verfasst von guido grandt http://guidograndt.wordpress.com/
http://guidograndt.wordpress.com/2014/07/21/mh17-sarajewo-2014-die-welt-vor-einem-neuen-krieg/

Es geht also wieder einmal nur um eines: Um Geld und um die Machtinteressen des IWF, sprich der USA und der EU.

Dazu haben die Deutschen Wirtschaftsnachrichten einen interessante Artikel veröffentlicht:
 
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/07/19/abschuss-flug-mh17-amerikaner-wollen-die-schlinge-um-putin-zuziehen/
 
Darin heißt es u.a.: Das Flugzeug ist nicht zufällig zwischen die Fronten geraten: Beide Seiten – die USA und ihre Verbündeten wie die Russen – haben den Tod von 300 völlig unbeteiligten Zivilisten in Kauf genommen, um ihre geopolitischen Interessen zu verfolgen.

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

03.07.2014 Schockierende Bildbeweise: Ostukraine – Das Abschlachten der Zivilbevölkerung durch die teilfaschistische Regierung geht weiter! Verfasst von guido grandt http://guidograndt.wordpress.com/
http://guidograndt.wordpress.com/2014/07/03/schockierende-bildbeweise-ostukraine-das-abschlachten-der-zivilbevolkerung-durch-die-teilfaschistische-regierung-geht-weiter/

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
 


2014 GUIDO GRANDT DENKEN SIE IMMER DARAN SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6322

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

REPUBLIK ÖSTERREICH Es gilt die Unschuldsvermutung. Strafprozessordnung (StPO)

StPO § 2 Amtswegigkeit

(1) Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft sind im Rahmen ihrer Aufgaben verpflichtet, jeden ihnen zur Kenntnis gelangten Verdacht einer Straftat, die nicht bloß auf Verlangen einer hiezu berechtigten Person zu verfolgen ist, in einem Ermittlungsverfahren von Amts wegen aufzuklären.

(2) Im Hauptverfahren hat das Gericht die der Anklage zu Grunde liegende Tat und die Schuld des Angeklagten von Amts wegen aufzuklären.

StPO § 3 Objektivität und Wahrheitserforschung

(1) Kriminalpolizei, Staatsanwaltschaft und Gericht haben die Wahrheit zu erforschen und alle Tatsachen aufzuklären, die für die Beurteilung der Tat und des Beschuldigten von Bedeutung sind.

(2) Alle Richter, Staatsanwälte und kriminalpolizeilichen Organe haben ihr Amt unparteilich und unvoreingenommen auszuüben und jeden Anschein der Befangenheit zu vermeiden. Sie haben die zur Belastung und die zur Verteidigung des Beschuldigten dienenden Umstände mit der gleichen Sorgfalt zu ermitteln.
« Letzte Änderung: 06 Oktober 2016, 19:57:46 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.896
  • Reputation: 556
EUROPA DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT
Seite 1 Antwort 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=943.0
17.07.2014 HÄTTE DIE UKRAINE DEN LUFTRAUM GESPERRT, HÄTTE DAS FLUGZEUG NICHT ABGESCHOSSEN WERDEN KÖNNEN.

EUROPAPLATZ POSSE SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT:

Kunst Kultur Satire Kabarett EU Posse Vorhang auf

EUROPAPLATZ POSSE HAUSVERSTAND



EUROPAPLATZ POSSE HAUSVERSTAND.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6334

Kunst Kultur Satire Kabarett EU Posse Vorhang zu

GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!
GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!
GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!


"Wahrheitsforschung": 17.07.2014 13:21 UKRAINE ABSCHUSS MH 17 - Das sagt der Hausverstand:

17.07.2014 HÄTTE DIE UKRAINE DEN LUFTRAUM GESPERRT, HÄTTE DAS FLUGZEUG NICHT ABGESCHOSSEN WERDEN KÖNNEN.

17.07.2014 Wäre der gesamte Luftraum über der Ukraine gesperrt gewesen, hätte das Flugzeug nicht abgeschossen werden können.

Dienstpflicht: 17.07.2014 Die Ukraine sperrt den Luftraum. Das Flugzeug kann nicht abgeschossen werden.

Dienstpflicht: 17.07.2014 UKRAINE LUFTRAUM GESPERRT KEIN ABSCHUSS

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Juli 2014 http://de.wikipedia.org/wiki/Malaysia-Airlines-Flug_17

"Dieser Artikel beschreibt einen Flugzeugabsturz, der sich kürzlich ereignet hat. Die Informationen können sich deshalb rasch ändern."

"Am 17. Juli 2014 gegen 13:21 UTC stürzte auf diesem Flug die Boeing 777-200ER 9M-MRD der Malaysia Airlines in der Ostukraine bei Hrabowe ab. Alle 298 Insassen – 283 Passagiere (davon 80 Kinder) und 15 Besatzungsmitglieder – kamen dabei ums Leben."

"Risiken der Flugroute Jörg Handwerg von der deutschen Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit sagte nach dem MH17-Absturz: „Das Überfliegen von umkämpften Ländern galt bisher als unbedenklich, da es dort keine entsprechenden Waffen gab, die Verkehrsflugzeuge auf Reisehöhe erreichen konnten.“ Nach Angaben von Eurocontrol war der Luftraum in der Ostukraine seit dem 1. Juli 2014 bis zu einer Höhe von 26.000 Fuß (ca. 7,9 km) für den Flugverkehr gesperrt. Am 14.  Juli wurde eine An-26-Militärmaschine in 6.500 Metern Höhe durch eine Luftabwehrrakete abgeschossen. Am gleichen Tag wurde die Mindestflughöhe auf 32.000 Fuß angehoben."

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

http://guidograndt.wordpress.com/ GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!



2014 GUIDO GRANDT DENKEN SIE IMMER DARAN SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6322

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Schon einmal: Ukrainische Marine schoss Passagiermaschine mit Boden-Luft-Rakete ab! 23.07.2014 Verfasst von guido grandt

http://guidograndt.wordpress.com/2014/07/23/schon-einmal-ukrainische-marine-schoss-passagiermaschine-mit-boden-luft-rakete-ab/

"Das Tauziehen um die Schuld am Abschuss des Fluges MH17 der Malaysia-Airline von Amsterdam nach Kual Lumpur über der Ostukraine, der 298 Menschen das Leben kostete, geht weiter. Noch immer schieben sich die ukrainische Armee und die prorussischen Separatisten die Schuld daran gegenseitig in die Schuhe.

Fakt jedoch ist, dass die ukrainische Armee, genauer die ukrainische Marine, schon einmal ein Passagierflugzeug mit einer Boden-Luft-Rakete vom Himmel geschossen hat! Wie auch in den letzten Tagen hat sie alle Schuld von sich gewiesen, mit Lügen und falschen Behauptungen. Doch schließlich waren die Indizien und Beweise an ihrer Schuld so schwer, dass der urkainische Präsident den Abschuss eingestehen musste!

Die Paralellen sind erschreckend, die Vertuschungsmechanismen dieselben.

Hier alles zum Abschuss der Passagiermaschine durch die ukranische Marine:

Sibir-Flug 1812 war ein Charterflug derrussischen Fluggesellschaft “Siberia Airlines”, der von Flughafen Ben Gurion in Tel Aviv (Israel) nach Nowosibirsk (Russland) am 4. Oktober 2001 über dem Schwarzen Meer von einer Boden-Luft-Rakete der ukrainischen Marine abgeschossen wurde. Alle 78 Menschen an Bord kamen dabei ums Leben. Die meisten waren Israelis, die ihre Verwandten in Russland besuchen wollten.

Auch diese Maschine vom Typ Tuploew Tu-154 flog, ähnlich wie die Boing 777 der Malaysia Airline (Flug MH17) in einer Höhe von ca. 11.000 Metern (36.000 Fuß). Ebenso wie MH17 verlor die zuständige Luftraumüberwachung, die damals in Sotschi war, den Kontakt zur TU-154. Der Pilot einer anderen Maschine meldete dann die Explosion eines Flugzeugs in der Luft und dessen Absturz ins Meer." ...

http://de.wikipedia.org/wiki/Sibir-Flug_1812



20140723 gg schon 1x Ukrainische Marine schoss Passagiermaschine B-L-Rakete ab.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6326

« Letzte Änderung: 26 Mai 2018, 12:09:00 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.896
  • Reputation: 556
QUALITÄTSJOURNALISMUS VOM TYP MAIDAN
« Antwort #2 am: 25 Juli 2014, 12:06:14 »
EUROPA DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT
Seite 1 Antwort 2 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=943.0
Quelle: 22.07.2014 http://arsenalinjustitia.wordpress.com/
"USA blasen zum Rückzug: Putin ist nicht schuld am Abschuss von MH17
Quelle: 23.07.2014 01:43 ai-Screen: DIE WELT „USA sprechen Russland von direkter Mitschuld frei US-Geheimdienste präsentieren neue Erkenntnisse zum Absturz der MH17: Eine direkte russische Verwicklung sei nicht auszumachen. Es habe sich wohl um ein Versehen … gehandelt."

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

QUALITÄTSJOURNALISMUS VOM TYP MAIDAN

EUROPAPLATZ POSSE SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT:

Kunst Kultur Satire Kabarett EU Posse Vorhang auf

EUROPAPLATZ POSSE QUALITÄTSJOURNALISMUS



EUROPAPLATZ POSSE QUALITAETSJOURNALISMUS.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6330
 


2014 www wiedenroth karikatur de QUALITAETSJOURNALISMUS VOM TYP MAIDAN.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6332

Götz Wiedenroth www.wiedenroth.karikatur.de

Qualitätsjournalismus vom Typ „Maidan“

AKTUELLE KAMERA 1 2 KIEW. UNSERE REPORTER BERICHTEN VON UNMENSCHLICHER POLIZEIGEWALT GEGEN FRIEDLICHE DEMONSTRANTEN

Quelle: http://flying-ducks.eu/index.php/Thread/787-Hilfe-unsere-Leser-sind-Rechtspopulisten/



EUROPAPLATZ POSSE FRIEDE.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6336



2014 Juli ARSENAL INJUSTITIA Posse PEACE.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6338

Quelle: http://arsenalinjustitia.wordpress.com/
Arsenal Injustitia (gesammeltes Unrecht) Demokratie und Menschenrechte INJUSTICE

Kunst Kultur Satire Kabarett EU Posse Vorhang zu

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

22.07.2014 http://arsenalinjustitia.wordpress.com/

"USA blasen zum Rückzug: Putin ist nicht schuld am Abschuss von MH17

Die amerikanischen Geheimdienste blasen zum Rückzug: Sie erklärten am Dienstag vor Medienvertretern in Washington, dass es keine direkte Verbindung der russischen Regierung zum Abschuss von MH17 gebe. Die CIA kann nicht ausschließen, dass die Schützen aus der Ukraine gekommen sind."



20140723 arsenalinjustitia USA BLASEN ZUM RUECKZUG PUTIN IST NICHT SCHULD.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6340

"USA revidieren ihre Lügen häppchenweise"



20140723 arsenalinjustitia USA REVIDIEREN IHRE LUEGEN HAEPPCHENWEISE.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6342

23.07.2014 01:43 DIE WELT „USA sprechen Russland von direkter Mitschuld frei US-Geheimdienste präsentieren neue Erkenntnisse zum Absturz der MH17: Eine direkte russische Verwicklung sei nicht auszumachen. Es habe sich wohl um ein Versehen … gehandelt." 



20140723 ai-Screen DIE WELT USA sprechen Russland von direkter Mitschuld frei.png
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6344

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Hinweise: Es gilt die Unschuldsvermutung. Für externe Inhalte kann keine Verantwortung übernommen werden. Dokumentation nach bestem Wissen und Gewissen.

GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!
GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!
GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!


http://guidograndt.wordpress.com/ GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!



2014 GUIDO GRANDT DENKEN SIE IMMER DARAN SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6322

« Letzte Änderung: 26 Mai 2018, 12:27:39 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.896
  • Reputation: 556
PANZERBRECHENDER MUNITIONSMIX
« Antwort #3 am: 02 August 2014, 15:13:06 »
EUROPA DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT
Seite 1 Antwort 3 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=943.0
PANZERBRECHENDER MUNITIONSMIX Quelle: 26.07.2014 Schockierende Analyse zum Abschuss der Malaysian MH 017
http://www.anderweltonline.com/wissenschaft-und-technik/luftfahrt-2014/schockierende-analyse-zum-abschuss-der-malaysian-mh-017/

EUROPAPLATZ POSSE SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT:

Kunst Kultur Satire Kabarett EU Posse Vorhang auf

EUROPAPLATZ POSSE URSACHENFORSCHUNG



EUROPAPLATZ POSSE URSACHENFORSCHUNG.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6392

Kunst Kultur Satire Kabarett EU Posse Vorhang zu

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Ein- und Austrittslöcher von Geschossen im Cockpit-Bereich ... Panzerbrechender Munitionsmix ... Einschusslöcher an der Außenhaut ... Welcher „Irrtum“ wurde wirklich begangen – und von wem? ... Streifschuss an der Tragfläche ... Gefälschte Nachrichten zu MH 17 Absturz ...

ANDERWELT ONLINE COM DAS PORTAL DES ANDERWELT VERLAGS FÜR KRITISCHEN JOURNALISMUS UND MEINUNGSBILDUNG



http://www.anderweltonline.com/wissenschaft-und-technik/luftfahrt-2014/schockierende-analyse-zum-abschuss-der-malaysian-mh-017/

Schockierende Analyse zum Abschuss der Malaysian MH 017

Juli 26, 2014 



Von Peter Haisenko

Es will kein Licht ins Dunkel um das Unglück der Malaysian MH 017 kommen. Die Flugschreiber sind in England und werden ausgewertet. Was kann dabei herauskommen? Möglicherweise mehr, als man annehmen möchte. Vor allem der Voicerecorder dürfte interessant sein, wenn man das Bild eines Cockpit-Fragments betrachtet. Als Fachmann für Luftfahrt habe ich mir die Bilder der Wrackteile vorgenommen, die im Internet kursieren.

Als erstes war ich erstaunt, wie wenige Fotos von den Wrackteilen mit Google zu finden sind. Alle sind in niedriger Auflösung, bis auf eines: Das Fragment des Cockpits unterhalb des Fensters auf der Kapitänsseite. Dieses Bild ist allerdings schockierend. In Washington hört man mittlerweile Stimmen, die bezüglich MH 017 von einem „möglicherweise tragischen Irrtum/Unfall“ sprechen. Angesichts dieses Bilds wundert mich das nicht.

Ein- und Austrittslöcher von Geschossen im Cockpit-Bereich




 
Quelle für alle Bilder: Internet

Ich empfehle, das kleine Bild rechts anzuklicken. Sie können dieses Foto als PDF in guter Auflösung herunterladen. Das ist notwendig, denn nur so ist zu verstehen, was ich hier beschreibe. Ich rede nicht von Spekulationen, sondern von eindeutigen Fakten: Das Cockpit zeigt Spuren von Beschuss. Man kann Ein- und Austrittslöcher sehen. Der Rand eines Teils der Löcher ist nach ! innen ! gebogen. Das sind die kleineren Löcher, rund und sauber, etwa Kaliber 30 Millimeter. Der Rand der anderen, der größeren und etwas ausgefransten Austrittslöcher ist nach ! außen ! gebogen. Zudem ist erkennbar, dass an diesen Austrittslöchern teilweise die äußere Schicht des doppelten Aluminiums weggefetzt oder verbogen ist – nach außen! Weiterhin sind kleinere Schnitte zu erkennen, alle nach außen gebogen, die darauf hinweisen, dass Splitter die Außenhaut vom Inneren des Cockpits her durchschlagen haben. Die offenen Nieten sind nach außen aufgebogen.

Bei Sichtung der verfügbaren Bilder fällt eines auf: Alle Wrackteile der Sektionen hinter dem Cockpit sind weitgehend unversehrt, wenn man davon absieht, dass es sich um Fragmente eines Ganzen handelt. Nur der Cockpit-Teil ist wüst zerstört. Daraus lässt sich eines bereits schließen: Dieses Flugzeug wurde nicht von einer Rakete in der Mitte getroffen. Die Zerstörung beschränkt sich auf den Cockpit-Bereich. Nun muss man wissen, dass dieser Teil aus besonders verstärktem Material gebaut ist. Schließlich muss der Bug des Flugzeugs auch den Aufprall eines großen Vogels bei hoher Geschwindigkeit einigermaßen schadlos überstehen können. Man sieht auf dem Foto, dass in diesem Bereich deutlich stärkeres Aluminium verbaut worden ist als am Rest der Außenhaut. Man erinnere sich an den Absturz der Pan Am über Lockerbie. Das einzige weitgehend unbeschädigte Teil war ein großes Cockpit-Segment. Hier hat zweifelsfrei eine Explosion innerhalb des Flugzeugs stattgefunden.

Panzerbrechender Munitionsmix

Was kann also passiert sein? Russland hat Radaraufzeichnungen veröffentlicht, die mindestens eine ukrainische SU 25 in der nächsten Nähe der MH 017 zeigen. Das korrespondiert mit der Aussage des verschollenen spanischen Controllers, der zwei ukrainische Kampfflugzeuge in der direkten Nähe der MH 017 gesehen hat. Betrachten wir dazu die Bewaffnung der SU 25: Sie ist ausgerüstet mit einer zweiläufigen 30-mm-Kanone, Typ GSch-302 /AO-17A, Kampfsatz: 250 Schuss Panzerbrand- bzw. Splitter-Spreng-Geschosse, die in einer definierten Reihenfolge in einem Gliederzerfallgurt befestigt sind. Das Cockpit der MH 017 ist von zwei Seiten beschossen worden: Ein- und Austrittslöcher auf derselben Seite.



Einschusslöcher an der Außenhaut

Nun stelle man sich vor was passiert, wenn eine Abfolge von Panzerbrand- und Splitter-Spreng-Geschossen das Cockpit trifft, die immerhin so ausgelegt sind, dass sie einen Panzer zerstören können. Die Panzerbrandgeschosse werden teilweise quer durch das Cockpit aus der anderen Seite leicht deformiert wieder austreten. Schließlich ist ihre Durchschlagskraft für eine solide Panzerung ausgelegt. Die Splitter-Spreng-Geschosse aber werden im Cockpit selbst explodieren, so sind sie ausgelegt. Bei der rapiden Feuerfolge der GSch-302 Kanone gibt es folglich in kürzester Zeit eine schnelle Abfolge von Explosionen innerhalb des Cockpit-Bereichs, von denen jede einzelne ausreicht, einen Panzer zu zerstören.

Welcher „Irrtum“ wurde wirklich begangen – und von wem?



Streifschuss an der Tragfläche

Weil der Innenraum eines Verkehrsflugzeugs ein luftdicht verschlossener Raum ist, wird durch diese Explosionen der Druck im Innern des Flugzeugs in Sekundenbruchteilen extrem ansteigen. Dafür ist das Flugzeug nicht gerüstet. Es wird zerplatzen wie ein Luftballon. Mit dieser Erklärung ergibt sich ein schlüssiges Bild. Die weitgehend intakten Fragmente der hinteren Sektionen sind an den Stellen zerbrochen, die aufgrund der Bauart bei extremem Überdruck am ehesten auseinanderbrechen werden. Das Bild des weit zerstreuten Trümmerfelds und das brutal beschädigte Cockpit-Segment passen dazu. Weiterhin zeigt ein Flügelsegment Spuren eines Streifschusses, der in Verlängerung direkt zum Cockpit führt. Interessanterweise musste ich feststellen, dass sowohl das hochaufgelöste Foto des Cockpit-Segments als auch das vom Streifschuss am Flügel mittlerweile aus Google-Images entfernt worden sind. Man findet praktisch überhaupt keine Bilder mehr von den Wrackteilen, außer rauchenden Trümmern.

Folgt man den Stimmen aus Washington, die von einem „möglicherweise tragischen Irrtum/Unfall“ sprechen, bleibt nur noch die Frage, welcher „Irrtum“ hier begangen worden sein könnte. Ich begebe mich jetzt nicht in den Bereich der Spekulationen, gebe aber folgendes zu bedenken: Die MH 017 ist in ihrer Lackierung verwechselbar mit der des russischen Präsidenten. Beide tragen die Farben der russischen Trikolore. Die Maschine mit Putin an Bord befand sich zur selben Zeit in der Nähe der MH 017, wenn man „Nähe“ mit Fliegeraugen betrachtet: etwa 200 bis 300 Kilometer. Dazu nehmen wir noch die Aussage der Frau Timoschenko, sie wolle Putin am liebsten mit einer Kalaschnikow erschießen. Aber das ist pure Spekulation. Der Beschuss des Cockpits der MH 017 nicht.

Nachtrag am 01. August 2014:

Immer wieder wird argumentiert, die SU 25 habe eine Dienstgipfelhöhe von 7.000 Metern und kann so die MH 017 nicht abgeschossen haben. Wer sich auf Wikipedia kundig machen will, wird das bestätigt bekommen. Wer sich aber die Mühe macht sein Wissen auf Fachseiten zu erweitern, der erhält eine ganz andere Dienstgipfelhöhe: 14.600 Meter. Zum Beispiel hier: http://www.fliegerweb.com/militaer/flugzeuge/lexikon.php?show=lexikon-50

Dazu ist sagen: Bis Anfang Juli 2014 wurde in Wikipedia, sowohl in deutsch als auch in englisch, die Dienstgipfelhöhe der SU 25 mit „ca. 10.000 Meter“ angegeben. Jetzt finden sich an denselben Stellen nur noch 7.000 Meter. Im Wikipedia-Dikussionsforum ist eine erbitterte Diskussion über die richtige Dienstgipfelhöhe entbrannt.

Im Handbuch „Flugzeuge der Welt“ von W. Green aus 1984, S. 208, wird die Dienstgipfelhöhe der SU 25 mit 10.670 Metern angegeben. Dieses Handbuch ist ein Standardwerk und bezieht sich im wesentlichen auf die Daten der „Janes“-Handbücher, die auch NATO-Referenz sind. Seit 1984 ist die Leistung der SU 25 verbessert worden.

Hier der Link zum Interview mit dem kanadischen OSZE-Beobachter, der von Spuren an den Wrackteilen berichtet, die auf Beschuss durch schwere Maschinengewehre hindeuten: www.youtube.com/watch
 
Das könnte Sie auch interessieren: Gefälschte Nachrichten zu MH 17 Absturz

Sollte es Sie interessieren, wie die Wahrheit von den USA und England während des gesamten 20. Jahrhunderts "verbogen" worden ist, empfehle ich dieses Buch: England, die Deutschen, die Juden und das 20. Jahrhundert. Im Buchhandel oder direkt beim Verlag, versandkostenfrei.

Was geht in den USA vor? Warum stehen sie mit dem Rücken zur Wand? Hier finden Sie eine Erklärung:

Die verschwiegenen Ursachen der Jahrhundertkrise

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

ANDERWELT ONLINE COM DAS PORTAL DES ANDERWELT VERLAGS FÜR KRITISCHEN JOURNALISMUS UND MEINUNGSBILDUNG



http://www.anderweltonline.com/wissenschaft-und-technik/luftfahrt-2014/shocking-analysis-of-the-shooting-down-of-malaysian-mh17/

Shocking Analysis of the ‘Shooting Down’ of Malaysian MH17

Juli 30, 2014



Peter Haisenko in Cockpit of Condor DC 10

By Peter Haisenko 

The tragedy of Malaysian MH 017 continues to elude any light of clarity being cast over it. The flight recorders are in England and are evaluated. What can come of it? Maybe more than you would assume. Especially the voice recorder will be interesting when you look at the picture of a cockpit fragment. As an expert in aviation I closely looked at the images of the wreckage that are circulating on the Internet.

First, I was amazed at how few photos can be found from the wreckage with Google. All are in low resolution, except one: The fragment of the cockpit below the window on the pilots side. This image, however, is shocking. In Washington, you can now hear views expresssed of a “potentially tragic error / accident” regarding MH 017. Given this particular cockpit image it does not surprise me at all.

Entry and exit impact holes of projectiles in the cockpit area




 
Source for all photos: Internet

I recommend to click on the little picture to the right. You can download this photo as a PDF in good resolution. This is necessary, because that will allow you understand what I am describing here. The facts speak clear and loud and are beyond the realm of speculation: The cockpit shows traces of shelling! You can see the entry and exit holes. The edge of a portion of the holes is bent inwards. These are the smaller holes, round and clean, showing the entry points most likeley that of a 30 millimeter caliber projectile. The edge of the other, the larger and slightly frayed exit holes showing shreds of metal pointing produced by the same caliber projectiles. Moreover, it is evident that at these exit holes of the outer layer of the double aluminum reinforced structure are shredded or bent – outwardly! Furthermore, minor cuts can be seen, all bent outward, which indicate that shrapnel had forcefull exited through the outer skin from the inside of the cockpit. The open rivets are are also bent outward.

In sifting through the available images one thing stands out: All wreckage of the sections behind the cockpit are largely intact, except for the fact that only fragments of the aircraft remained . Only the cockpit part shows these peculiar marks of destruction. This leaves the examiner with an important clue. This aircraft was not hit by a missile in the central portion. The destruction is limited to the cockpit area. Now you have to factor in that this part is constructed of specially reinforced material. This is on account of the nose of any aircraft having to withstand the impact of a large bird at high speeds. You can see in the photo, that in this area significantly stronger aluminum alloys were being installed than in the remainder of the outer skin of the fuselage. One remembers the crash of Pan Am over Lockerbie. It was a large segment of the cockpit that due to the special architecture survived the crash in one piece. In the case of flight MH 017 it becomes abundantly clear that there also an explosion took place inside the aircraft.

Tank destroying mix of amunititon


 
Bullet holes in the outer skin

So what could have happened? Russia recently published radar recordings, that confirm at least one Ukrainian SU 25 in close proximity to MH 017. This corresponds with the statement of the now missing Spanish controller ‘Carlos’ that has seen two Ukrainian fighter aircraft in the immediate vicinity of MH 017. If we now consider the armament of a typical SU 25 we learn this: It is equipped with a double-barreled 30-mm gun, type GSh-302 / AO-17A, equipped with: a 250 round magazine of anti-tank incendiary shells and splinter-explosive shells (dum-dum), arranged in alternating order. The cockpit of the MH 017 has evidently been fired at from both sides: the entry and exit holes are found on the same fragment of it’s cockpit segment!

Now just consider what happens when a series of anti-tank incendiary shells and splinter-explosive shells hit the cockpit. These are after all designed to destroy a modern tank. The anti-tank incendiary shells partially traversed the cockpit and exited on the other side in a slightly deformed shape. (Aviation forensic experts could possibly find them on the ground presumably controlled by the Kiev Ukrainian military; the translator). After all, their impact is designed to penetrate the solid armor of a tank. Also, the splinter-explosive shells will, due to their numerous impacts too cause massive explosions inside the cockpit, since they are designed to do this. Given the rapid firing sequence of the GSh-302 cannon, it will cause a rapid succession of explosions within the cockpit area in a very short time. Remeber each of these is sufficient to destroy a tank.

What “mistake” was actually being committed – and by whom?


 
Graze on the wing

Because the interior of a commercial aircraft is a hermetically sealed pressurized chamber, the explosions will, in split second, increase the pressure inside the cabin to extreme levels or breaking point. An aircraft is not equipped for this, it will burst like a balloon. This explains a coherent scenario. The largely intact fragments of the rear sections broke in mid air at the weaker points of contstruction most likely under extreme internal air pressure. The images of the widely scattered field of debris and the brutally damaged segment of cockpit fit like hand in glove. Furthermore, a wing segment shows traces of a grazing shot, which in direct extension leads to the cockpit. Interestingly, I found that both the high-resolution photo of the fragment of bullet riddled cockpit as well as the segment of grazed wing have in the meantime disappeared from Google Images. One can find virtually no more pictures of the wreckage, except the well known smoking ruins.

If you listen to the voices from Washington now who speak of a “potentially tragic error / accident”, all that remains is the question of what might have been the nature of this “mistake” perpetrated here. I am not given to hover long in the realm of speculation, but would like to invite others to consider the following : The MH 017 looked similar in it’s tricolor design to that that of the Russian President’s plane. The plane with Presdient Putin on board was at the same time ”near” Malaysia MH 017. In aviation circles “close” would be considered to be anywhere between 150 to 200 miles. Also, in this context we might consider the deposition of Ms. Tymoshenko, who wanted to shoot Presdient Putin with a Kalashnikov.

But that this remains pure speculation. The shelling of the cockpit of air Malaysia MH 017, however, is definitely not.

Supplement, 2014-08-01:

Time and again it is stated that the SU 25 has a maximum flight altitude of 7,000 meters and that’s why this jet couldn’t be able to bring down MH 017. Seeking for an answer on Wikipedia – this statement will be confirmed. If you go to the trouble of broadening your knowledge by questioning a specialist book, you’ll get completely different information: the maximum flight altitude of the SU 25 is 14,600 meters. Check here: http://www.fliegerweb.com/militaer/flugzeuge/lexikon.php?show=lexikon-50

Until beginning of july 2014 Wikipedia gave the maximum flight altitude for the SU 25 with “ca. 10.000 Meters”. As well in the english version as in the german one. Now one finds it “corrected” to 7.000 meters. In the Wikipedia discussions-forum roared up an intensive discussion about the correct value.

The handbook “Flugzeuge der Welt” by W. Green (1984), a standard work which essentially quotes the facts of the military “Janes Manuals” (also used to be NATO reference), already 1984 determined the maximum flight altitude of SU 25 (SU 25 MK, export version) with 10,670 meters (page 208 f.). The performance of the SU 25 has been upgraded since that time.

Here a link to the statement of a canadian OSCE-participant, who observed evidence on parts of the wreckage, that the aircraft had been hit by rounds of heavy machine-gun-fire: http://www.youtube.com/watch?v=76PG9RQStFU#t=470

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

ANDERWELT ONLINE COM DAS PORTAL DES ANDERWELT VERLAGS FÜR KRITISCHEN JOURNALISMUS UND MEINUNGSBILDUNG

20140726 awo Schockierende Analyse zum Abschuss der Malaysian MH 017 Foto A.pdf
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6381

20140726 awo Schockierende Analyse zum Abschuss der Malaysian MH 017 Screen A.jpg:
 


20140726 awo Schockierende Analyse zum Abschuss der Malaysian MH 017 Screen A.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6390

20140726 awo Schockierende Analyse zum Abschuss der Malaysian MH 017 Foto PH.jpg:
 


20140726 awo Schockierende Analyse zum Abschuss der Malaysian MH 017 Foto PH.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6388

20140726 awo Schockierende Analyse zum Abschuss der Malaysian MH 017 Foto Aa.jpg:
 


20140726 awo Schockierende Analyse zum Abschuss der Malaysian MH 017 Foto Aa.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6394

20140726 awo Schockierende Analyse zum Abschuss der Malaysian MH 017 Foto A.jpg:
 


20140726 awo Schockierende Analyse zum Abschuss der Malaysian MH 017 Foto A.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6382

20140726 awo Schockierende Analyse zum Abschuss der Malaysian MH 017 Foto B.jpg:
 


20140726 awo Schockierende Analyse zum Abschuss der Malaysian MH 017 Foto B.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6384

20140726 awo Schockierende Analyse zum Abschuss der Malaysian MH 017 Foto C.jpg:
 


20140726 awo Schockierende Analyse zum Abschuss der Malaysian MH 017 Foto C.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6386

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

UKRAINE MH17 MH 17 MH017 MH 017

Hinweise: Es gilt die Unschuldsvermutung. Für externe Inhalte kann keine Verantwortung übernommen werden. Dokumentation nach bestem Wissen und Gewissen.

GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!
GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!
GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!


http://guidograndt.wordpress.com/ GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!



2014 GUIDO GRANDT DENKEN SIE IMMER DARAN SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6322

« Letzte Änderung: 26 Mai 2018, 12:15:39 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.896
  • Reputation: 556
500 MILLIONEN DEBILE
« Antwort #4 am: 08 August 2014, 16:39:58 »
EUROPA DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT
Seite 1 Antwort 4 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=943.0

EUROPAPLATZ POSSE SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT:

Kunst Kultur Satire Kabarett EU Posse Vorhang auf

EUROPAPLATZ POSSE 500 MILLIONEN DEBILE



EUROPAPLATZ POSSE 500 MILLIONEN DEBILE.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6406

Kunst Kultur Satire Kabarett EU Posse Vorhang zu

GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!
GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!
GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!


http://guidograndt.wordpress.com/ GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!



2014 GUIDO GRANDT DENKEN SIE IMMER DARAN SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6322

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

BERNIE ECCLESTONE im "Bild"-Interview: "Es ist sicher ein wenig unglücklich, so viel Geld zu bezahlen. Aber noch unglücklicher ist es, das Geld nicht zu haben. Eigentlich finde ich das kapitalistische System gut."

20140807 OESTERREICH Seite 1 LOGO.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6408



20140807 OESTERREICH Seite 6 ECCLESTONE SO VERHOEHNT ER DIE JUSTIZ a.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6410

Ecclestone: So verhöhnt er die Justiz



20140807 OESTERREICH Seite 6 ECCLESTONE SO VERHOEHNT ER DIE JUSTIZ b.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6412

Sieht sich völlig unschuldig



20140807 OESTERREICH Seite 6 ECCLESTONE SO VERHOEHNT ER DIE JUSTIZ c.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6414

"Finde dieses System gut"



BERNIE ECCLESTONE im "Bild"-Interview: "Es ist sicher ein wenig unglücklich, so viel Geld zu bezahlen. Aber noch unglücklicher ist es, das Geld nicht zu haben. Eigentlich finde ich das kapitalistische System gut."

19881007 KRONE KULTUR Seite 17 ÖSTERREICH 6,5 MILLIONEN DEBILE
19881007 KRONE KULTUR Seite 17 ÖSTERREICH 6,5 MILLIONEN DEBILE
19881007 KRONE KULTUR Seite 17 ÖSTERREICH 6,5 MILLIONEN DEBILE

19881007 KRONE KULTUR Seite 17 OESTERREICH, 6,5 MILLIONEN DEBILE transcript.pdf
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=936.0;attach=5950

19881007 KRONE KULTUR Seite 17 OESTERREICH 6,5 MILLIONEN DEBILE transcript+copy.pdf
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=5951

19881007 KRONE KULTUR Seite 17 OESTERREICH, 6,5 MILLIONEN DEBILE.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=936.0;attach=5825



07.10.1988 KRONE KULTUR Seite 17 ÖSTERREICH 6,5 MILLIONEN DEBILE

Thomas BERNHARD Heldenplatz

« Letzte Änderung: 10 September 2014, 18:22:47 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.896
  • Reputation: 556
POSSE PLATZ EUROPA 500 MILLIONEN DEBILE
« Antwort #5 am: 20 August 2014, 18:39:26 »
EUROPA DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT
Seite 1 Antwort 5 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=943.0

EUROPAPLATZ POSSE SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT:

Kunst Kultur Satire Kabarett EU Posse Vorhang auf

POSSE PLATZ EUROPA 500 MILLIONEN DEBILE



EUROPAPLATZ POSSE 500 MILLIONEN DEBILE.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6487

Kunst Kultur Satire Kabarett EU Posse Vorhang zu

GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!
GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!
GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!


http://guidograndt.wordpress.com/ GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!



2014 GUIDO GRANDT DENKEN SIE IMMER DARAN SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6322

http://guidograndt.wordpress.com/

27.08.2014 GUIDO GRANDT Die Wahrheit: So zahlen die Deutschen für den Ukraine-Krieg!
http://guidograndt.wordpress.com/2014/08/27/die-wahrheit-so-zahlen-die-deutschen-fur-den-ukraine-krieg/

21.08.2014 GUIDO GRANDT Desaströse Merkel-Politik: Erst Gelder an ukrainische Faschisten, jetzt Waffen an kurdische Terroristen
http://guidograndt.wordpress.com/2014/08/21/desastrose-merkel-politik-erst-geld-an-ukrainische-faschisten-jetzt-waffen-an-kurdische-terroristen/

20.08.2014 GUIDO GRANDT Nachruf auf den größten Welterklärer unserer Zeit: Peter Scholl-Latour
http://guidograndt.wordpress.com/2014/08/20/nachruf-auf-den-grosten-welterklarer-unserer-zeit-peter-scholl-latour/

19.08.2014 GUIDO GRADT Politskandal mit deutscher Unterstützung: Ukrainische Neo-Nazis erpressen Regierung in Kiew und siegen!
http://guidograndt.wordpress.com/2014/08/19/politskandal-mit-deutscher-unterstutzung-ukrainische-neo-nazis-erpressen-regierung-in-kiew-und-siegen/

18.08.2014 GUIDO GRANDT Schockbilder – Polizeigewalt in den USA!
http://guidograndt.wordpress.com/2014/08/18/schockbilder-polizeigewalt-in-den-usa/

16.08.2014 Schockvideo: Die ersten Bilder nach dem Abschuss von MH17!
http://guidograndt.wordpress.com/2014/08/16/schockvideo-die-ersten-bilder-nach-dem-abschuss-von-mh17/

14.08.2014 GUIDO GRANDT Kein Weg führt daran vorbei: Der Crash ist die Lösung!
http://guidograndt.wordpress.com/2014/08/14/kein-weg-fuhrt-daran-vorbei-der-crash-ist-die-losung/

12.08.2014 GUIDO GRANDT 3096 Tage – “Märchenfilm” Natascha Kampusch
http://guidograndt.wordpress.com/2014/08/12/3096-tage-marchenfilm-natascha-kampusch/

http://www.alaria.de/home/2830-fall-natascha-kampusch-die-inoffizielle-story.html

http://www.alaria.de/home/2831-fall-natascha-kampusch-die-inoffizielle-story.html

http://www.alaria.de/home/2832-fall-natascha-kampusch-die-inoffizielle-story.html

Band 1: Familie, Kindheit, Pädophilenszene?

Band 2: Opfervermarktung, Todesängste, Trauma?

Band 3: Der rätselhafte Tod des Chefermittlers

08.08.2014 GUIDO GRANDT Der Maidan brennt wieder: Warum Demonstranten die teilfaschistische Regierung eines internen Umsturzes beschuldigen und Vitali Klitschko Fersengeld gab!
http://guidograndt.wordpress.com/2014/08/08/der-maidan-brennt-wieder-warum-demonstranten-die-teilfaschistische-regierung-eines-internen-umsturzes-beschuldigen-und-vitali-klitschko-fersengeld-gab/

07.08.2014 GUIDO GRANDT Antisemitismus-Debatte: Darf eine deutsche Jüdin Israel Kriegsverbrechen im Gaza vorwerfen?
http://guidograndt.wordpress.com/2014/08/07/antisemitismus-debatte-darf-eine-deutsche-judin-israel-kriegsverbrechen-im-gaza-vorwerfen/

06.08.2014 GUIDO GRANDT Verschwörung oder Fakt: Katy Perry, Lady Gaga, Rihanna, Beyoncé & die Illuminaten
http://guidograndt.wordpress.com/2014/08/06/verschworung-oder-fakt-katy-perry-lady-gaga-rihanna-beyonce-die-illuminaten/

05.08.2014 GUIDO GRANDT Tacheles: SPD-Politiker bezeichnet SPIEGEL als “Drecksblatt”!
http://guidograndt.wordpress.com/2014/08/05/tacheles-spd-politiker-bezeichnet-spiegel-als-drecksblatt/

04.08.2014 GUIDO GRANDT Schock-Video: ISIS-Islamisten exekutieren Iraker
http://guidograndt.wordpress.com/2014/08/04/schock-video-isis-islamisten-exekutieren-iraker/

31.07.2014 GUIDO GRANDT Antisemitismus oder Meinungsfreiheit? SPIEGEL-Autor kritisierte Israels Palästina-Politik!
http://guidograndt.wordpress.com/2014/07/31/antisemitismus-oder-meinungsfreiheit-spiegel-autor-kritisierte-israels-palastina-politik/

30.07.2014 GUIDO GRANDT Weltkrieg 2014 – Wie die USA Europa und Russland in die Katastrophe treibt!
http://guidograndt.wordpress.com/2014/07/30/weltkrieg-2014-wie-die-usa-europa-und-russland-in-die-katastrophe-treiben/

29.07.2014 GUIDO GRANDT Ukraine-Krieg: Entlarvte Lügen und unbequeme Wahrheiten
http://guidograndt.wordpress.com/2014/07/29/ukraine-krieg-entlarvte-lugen-und-unbequeme-wahrheiten/

24.07.2014 GUIDO GRANDT Um Gottes Willen: Ukraine-Nazis wollen Atomwaffen!
http://guidograndt.wordpress.com/2014/07/24/um-gottes-willen-ukraine-nazis-wollen-atomwaffen/

23.07.2014 Schon einmal: Ukrainische Marine schoss Passagiermaschine mit Boden-Luft-Rakete ab!
http://guidograndt.wordpress.com/2014/07/23/schon-einmal-ukrainische-marine-schoss-passagiermaschine-mit-boden-luft-rakete-ab/

22.07.2014 Zivilisten-Massaker in der Ukraine: Diese schrecklichen Bilder muss die Welt sehen!
http://guidograndt.wordpress.com/2014/07/22/zivilisten-massaker-in-der-ukraine-diese-schrecklichen-bilder-muss-die-welt-sehen/

21.07.2014 MH17 – Sarajewo 2014: Die Welt vor einem neuen Krieg!
http://guidograndt.wordpress.com/2014/07/21/mh17-sarajewo-2014-die-welt-vor-einem-neuen-krieg/

18.07.2014 Flug MH 17 – Opfer der “Geldgier” der teilfaschistischen ukrainischen Regierung
http://guidograndt.wordpress.com/2014/07/18/flug-mh-17-opfer-der-geldgier-der-teilfaschistischen-ukrainischen-regierung/

...

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Wo ist MH370?

18.08.2014 13:18 Epoch Times Flug MH370: Jacob Rothschild erhält alle Patente für implantierbare Microchips
http://www.epochtimes.de/Flug-MH370-Jacob-Rothschild-erhaelt-alle-Patente-fuer-implantierbare-Microchips-a1155306.html

Unter den Passagieren an Bord des verschwundenen Malaysia Airlines Flug MH370 befanden sich 20 Chinesen die alle bei der US-Firma "Freescale Semiconductor" arbeiteten. Vier dieser 20 Mitarbeiter besitzen die Rechte an einem US-amerikanischen Patent. Das Patent beinhaltet auch die Nutzung für implantierbaren Microchips. Diese Microchips sollen letztendlich als Erkennungschip in menschliche Körper implantiert werden.

Die Suche nach dem vermissten Flugzeug dauert bereits über zwei Monate. Es ist nicht abzusehen wann und ob Wrackteile gefunden werden. Unlängst wurde bekannt gegeben, dass die Absturzstelle 1000km weiter nordöstlich vor Australien läge. Plötzlich soll die Boeing schneller geflogen sein als angenommen und schon viel früher abgestürzt sein. Woher kann man wissen, wie schnell die Maschine geflogen ist? Angeblich wurden ja alle Datenübertragungen abgeschaltet? Das verschwinden des Flug MH370 bleibt also weiterhin ein Rätsel.

Anonymous veröffentlichte ein Video zum Flug MH370, in dem es heißt: An Bord der verschwundenen Maschine der malaysischen Fluglinie befanden sich 20 Chinesen die allesamt Mitarbeiter der US-Firma "Freescale Semiconductor" sind. Vier dieser 20 Mitarbeiter besitzen die Rechte an einem US-amerikanischen Patent, nutzbar unter anderem für implantierbare Microchips (Stichwort: Chip statt Personalausweis). Der fünfte Besitzer ist die Firma "Freescale Semiconductor" selbst, eine Tochtergesellschaft der Bankendynastie Rothschild. Das Besondere? Im Falle des Todes einer dieser fünf Patentinhaber gehen alle Rechte am Patent an die übrigen Besitzer über. Unter der Annahme, das die übrigen Besitzer den Flug MH370 nicht überlebt haben, würden die Rothschilds dann 100% an dem besagten Patent halten.

MMNews veröffentlichte eine Liste der Patentinhaber:
Peidong Wang, Suzhou, China, (20%)
Zhijun Chen, Suzhou, China, (20%)
Zhihong Cheng, Suzhou, China, (20%)
Li Ying, Suzhou, China, (20%)
Freescale Semiconductor Austin TX (20%)

Datum Patent-Beantragung: 21. Dezember 2012
Datum Patent-Eintragung: 11. März 2014
Datum des Verschwindens von MH370: 08. März 2014

Nachfolgend ein Hinweis, von MMNews.de publiziert: Zwischen Beantragung eines Patents und seiner Eintragung können mehrere Wochen bis Monate vergehen. Die Beantragung des Patents erfolgte bereits am 21. Dezember 2012. Die Tatsache das die Eintragung des Patents erst am 11. März 2014 erfolgte, das Flugzeug aber bereits am 08. März 2014 verschwand, ist also nachweislich kein Widerspruch. Im Gegenteil: Es ist äußerst merkwürdig, dass das Patent nur 3 Tage nach dem Verschwinden des Flugzeuges, seine endgültige Rechtswirksamkeit erhalten hat. Ein weiteres Indiz ist die Tatsache, dass die geplante Flugroute von Flug MH370 direkt über den US-amerikanischen Luftwaffenstützpunkt Diego Garcia im Indischen Ozean verlief. (Quelle mmnews.de/so)

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

07.08.2014 08:20 US analysts conclude MH17 downed by aircraft By Haris Hussain
http://www.nst.com.my/node/20925

MH17 abgeschossen von der Ukraine http://chrisworld.de/mh17_analyse.html

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

1987 HANS PRETTEREBNER DER FALL LUCONA
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=939.0

19881007 KRONE KULTUR Seite 17 ÖSTERREICH 6,5 MILLIONEN DEBILE
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=936.0

19901104 WIEN PARLAMENT LUCONA AUSSCHUSSBERICHT NATIONALRAT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=917.0

1993 HANS PRETTEREBNER DAS NETZWERK DER MACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=941.0

1999-2014 JUSTIZWILLKÜR DURCH PRAGMATISIERTE SADISTEN IM AMT - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=937.0

2004 DER FALL NATASCHA WENN POLIZISTEN ÜBER LEICHEN GEHEN
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=813.0

2006 Girl in the Cellar THE NATASCHA KAMPUSCH STORY
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=819.0

KAMPUSCH MEGASKANDAL TATORT VIDEO MANIPULIERT 23./24.08.2006
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=798.0

Reisepass Natascha Kampusch mit ausgeschnittenem und wieder eingesetztem Foto
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=110.0

NK ERSCHEINUNGEN vs 3096 TAGE IM VERLIES - FAKTEN vs SUGGESTIVE SCHEINWELT
Seite 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=217.0

20060913 BACK TO THE ROOTS - NATASCHA KAMPUSCH NEWS
Seite 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=195.0
Seite 2 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=195.15
Seite 3 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=195.30

2013 STAATSAFFÄRE NATASCHA KAMPUSCH
Seite 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=838.0
Seite 2 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=838.15
Seite 3 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=838.30

20130825 DER FALL JULIA KÜHRER Kurier: Was passierte in der Videothek?
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=874.0

20130917 DER WILDERER VOM ANNABERG
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=880.0

DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
Seite 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.0
Seite 2 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.15
Seite 3 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.30
Seite 4 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.45
Seite 5 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.60
Seite 6 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.75
Seite 7 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.90
Seite 8 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.105
Seite 9 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.120

Es gilt die Unschuldsvermutung. Für externe Inhalte kann keine Verantwortung übernommen werden.

« Letzte Änderung: 10 September 2014, 18:23:40 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.896
  • Reputation: 556
ELITEN BRAUCHEN KRIEG - WIR WOLLEN FRIEDEN
« Antwort #6 am: 30 August 2014, 21:09:12 »
EUROPA DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT
Seite 1 Antwort 6 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=943.0

WUNSCH: WIR WOLLEN FRIEDEN - VERDACHT: ELITEN BRAUCHEN KRIEG

15.04.2014 0450 helioda1 WIR WOLLEN FRIEDEN DIE ELITEN BRAUCHEN KRIEG a



20140415 0450 helioda1 WIR WOLLEN FRIEDEN DIE ELITEN BRAUCHEN KRIEG a.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6549

Quelle:
http://helioda1.blogspot.co.at/2014/04/wir-wollen-frieden-die-brauchen-krieg.html
WIR WOLLEN FRIEDEN - DIE "ELITEN" BRAUCHEN KRIEG - WAKE NEWS RADIO/TV. (HELIODA1)
WIR WOLLEN FRIEDEN – DIE “ELITEN” BRAUCHEN KRIEG – WAKE NEWS RADIO/TV
Veröffentlicht am April 15, 2014 von mywakenews ... Eingestellt von HELIODA1 um 04:50

GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!
GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!
GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!


http://guidograndt.wordpress.com/ GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!



2014 GUIDO GRANDT DENKEN SIE IMMER DARAN SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6322

http://guidograndt.wordpress.com/

VERDACHT DIE ELITEN BRAUCHEN KRIEG VERDACHT DIE ELITEN BRAUCHEN KRIEG
VERDACHT DIE ELITEN BRAUCHEN KRIEG VERDACHT DIE ELITEN BRAUCHEN KRIEG
VERDACHT DIE ELITEN BRAUCHEN KRIEG VERDACHT DIE ELITEN BRAUCHEN KRIEG


30.08.2014 teletext orf at 120 BARROSO Sehr starke Schritte gegen Moskau

Kurz bevor der EU-Gipfel in Brüssel begonnen hat, bei dem die 28 Staats- und Regierungschefs auch über den Ukraine-Konflikt beraten, hat EU-Kommissionspräsident Barroso Russland davor gewarnt, die Entschlossenheit der EU zu unterschätzen.

"Wir sind bereit, sehr starke und klare Schritte gegen Russland zu setzen", so Barroso heute in Brüssel. Die Türen für eine "politische Lösung" blieben aber weiter offen. Dafür sei es "nicht zu spät".   
 
Gleichzeitig betonte er, dass die Union keine Konfrontation mit Moskau wolle. Ein neuer Kalter Krieg wäre für ganz Europa schädlich, erklärte Barroso. "Kriegszustand" >121



20140830 teletext orf at 120 BARROSO Sehr starke Schritte gegen Moskau.png
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6551

VERDACHT DIE ELITEN BRAUCHEN KRIEG VERDACHT DIE ELITEN BRAUCHEN KRIEG
VERDACHT DIE ELITEN BRAUCHEN KRIEG VERDACHT DIE ELITEN BRAUCHEN KRIEG
VERDACHT DIE ELITEN BRAUCHEN KRIEG VERDACHT DIE ELITEN BRAUCHEN KRIEG


30.08.2014 teletext orf at 121 FAHY GRYBAUSKAITE Praktisch Kriegszustand

Russland befindet sich nach Worten der litauischen Staatspräsidentin Grybauskaite "praktisch in einem Kriegszustand gegen Europa".   
 
Grybauskaite sagte vor dem EU-Gipfel in Brüssel: "Russland ist im Kriegszustand gegen die Ukraine", einem Land, das näher an Europa heranrücken möchte.   
 
"Praktisch ist Russland in einem Kriegszustand gegen Europa", sagte Grybauskaite weiter. Sie forderte militärische Unterstützung des Westens für die Ukraine, etwa Lieferung von militärischem Gerät.   



20140830 teletext orf at 121 FAHY GRYBAUSKAITE Praktisch Kriegszustand.png
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6553

VERDACHT DIE WAHRHEIT IST DAS ERSTE OPFER DES KRIEGES
VERDACHT DIE WAHRHEIT IST DAS ERSTE OPFER DES KRIEGES
VERDACHT DIE WAHRHEIT IST DAS ERSTE OPFER DES KRIEGES

WAHRHEIT DAS ERSTE OPFER DES KRIEGES



WAHRHEIT DAS ERSTE OPFER DES KRIEGES.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6555

WAHRHEIT DAS ERSTE OPFER DES KRIEGES
http://www.kolbsportal.de/en-us/swknews.aspx
21.08.2014 12:00 Wahrheit, Krieg und Medien Rubrik: Politik Deutschland
http://syndikalismus.wordpress.com/2014/08/21/wahrheit-krieg-und-medien/

WIR WOLLEN KEINEN KRIEG WIR WOLLEN KEINEN KRIEG
WIR WOLLEN KEINEN KRIEG WIR WOLLEN KEINEN KRIEG
WIR WOLLEN KEINEN KRIEG WIR WOLLEN KEINEN KRIEG




WIR WOLLEN KEINEN KRIEG.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=6470

DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
Antwort 126 Seite 9 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.120

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Es gilt die Unschuldsvermutung. Für externe Inhalte kann keine Verantwortung übernommen werden.
« Letzte Änderung: 10 September 2014, 18:25:29 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.896
  • Reputation: 556
GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER
« Antwort #7 am: 02 September 2014, 13:09:30 »
EUROPA DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT
Seite 1 Antwort 7 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=943.0

MEINUNG ZUM NACHDENKEN



V UND L HABEN GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER NICHT VERDIENT.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6588


DIE BRAVEN VÖLKER UND SCHÖNEN LÄNDER HABEN GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER NICHT VERDIENT
DIE BRAVEN VÖLKER UND SCHÖNEN LÄNDER HABEN GEISTIG ABNORME MACHTHABER NICHT VERDIENT
DIE BRAVEN VÖLKER UND SCHÖNEN LÄNDER HABEN SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER NICHT VERDIENT

DIE VÖLKER UND LÄNDER HABEN GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER NICHT VERDIENT
DIE VÖLKER UND LÄNDER HABEN GEISTIG ABNORME MACHTHABER NICHT VERDIENT
DIE VÖLKER UND LÄNDER HABEN SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER NICHT VERDIENT

DIE BRAVEN VÖLKER HABEN GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER NICHT VERDIENT
DIE BRAVEN VÖLKER HABEN GEISTIG ABNORME MACHTHABER NICHT VERDIENT
DIE BRAVEN VÖLKER HABEN SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER NICHT VERDIENT

DIE VÖLKER HABEN GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER NICHT VERDIENT
DIE VÖLKER HABEN GEISTIG ABNORME MACHTHABER NICHT VERDIENT
DIE VÖLKER HABEN SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER NICHT VERDIENT

DIE SCHÖNEN LÄNDER HABEN GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER NICHT VERDIENT
DIE SCHÖNEN LÄNDER HABEN GEISTIG ABNORME MACHTHABER NICHT VERDIENT
DIE SCHÖNEN LÄNDER HABEN SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER NICHT VERDIENT

DIE LÄNDER HABEN GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER NICHT VERDIENT
DIE LÄNDER HABEN GEISTIG ABNORME MACHTHABER NICHT VERDIENT
DIE LÄNDER HABEN SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER NICHT VERDIENT


Es gilt natürlich die Unschuldsvermutung.

« Letzte Änderung: 10 September 2014, 18:27:41 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.896
  • Reputation: 556
Wie die USA die EU in einen Krieg mit Russland treiben will
« Antwort #8 am: 02 September 2014, 13:26:15 »
EUROPA DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT
Seite 1 Antwort 8 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=943.0

Es gilt natürlich die Unschuldsvermutung. MEHRERE DATEIEN ZUR WAHL:

VERDACHT betreffend MACHTHABER: Die USA treiben die EU in einen Krieg mit Russland.

VERDACHT betreffend MACHTHABER: Die EU lässt sich von den USA in einen Krieg mit Russland treiben.

20140901 gg UKRAINE Wie die USA die EU in einen Krieg mit Russland treiben will.jpg


20140901 1124 dwn Amerikaner treiben EU weiter in eine Eskalation mit Russland A.jpg


20140901 1124 dwn Amerikaner treiben EU weiter in eine Eskalation mit Russland D.jpg


20140901 1124 dwn Amerikaner treiben EU weiter in eine Eskalation mit Russland B.jpg


20140901 1124 dwn Amerikaner treiben EU weiter in eine Eskalation mit Russland C.jpg


GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!
GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!
GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!


http://guidograndt.wordpress.com/ GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!



2014 GUIDO GRANDT DENKEN SIE IMMER DARAN SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6322

20140901 gg UKRAINE Wie die USA die EU in einen Krieg mit Russland treiben will.jpg


http://guidograndt.wordpress.com/

01.09.2014 GUIDO GRANDT Wie die USA die EU in einen Krieg mit Russland treiben will!
http://guidograndt.wordpress.com/2014/09/01/ukraine-krise-wie-die-usa-die-eu-in-einen-krieg-mit-russland-treiben-will/

Jeder, der diesen Artikel liest, erkennt schnell, WIE MANIPULATIV erneut gearbeitet wird, um Putin weitere Eskalationen vorzuwerfen, damit die neuen Sanktionen gegen Russland als gerechtfertigt angesehen werden.

Ein Lehrstück mit Belegen, wie mit Worten Sachverhalte verdreht werden.

Ein Dank an die Kollegen von den Deutschen Wirtschaftsnachrichten

Hier der gesamte Artikel:

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/09/01/amerikaner-treiben-eu-weiter-in-eine-eskalation-mit-russland/


GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!
GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!
GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!


20140901 1124 dwn Amerikaner treiben EU weiter in eine Eskalation mit Russland A.jpg


20140901 1124 dwn Amerikaner treiben EU weiter in eine Eskalation mit Russland D.jpg


20140901 1124 dwn Amerikaner treiben EU weiter in eine Eskalation mit Russland B.jpg


20140901 1124 dwn Amerikaner treiben EU weiter in eine Eskalation mit Russland C.jpg


http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/09/01/amerikaner-treiben-eu-weiter-in-eine-eskalation-mit-russland/

Kalter Krieg

Amerikaner treiben EU weiter in eine Eskalation mit Russland

Deutsche Wirtschafts Nachrichten  |  Veröffentlicht: 01.09.14, 02:45  |  Aktualisiert: 01.09.14, 11:24  | 

War es ein Übersetzungsfehler? Oder eine Manipulation? Eine Aussage von Wladimir Putin existiert plötzlich in zwei unterschiedlichen englisch-sprachigen Versionen. Doch wie schon bei den bisherigen "Beweisen" ist es völlig gleichgültig, was wirklich gesagt wurde oder geschehen ist: Die EU soll auf Druck aus Washington die Sanktionen gegen Russland verschärfen. Die USA suchen einen Vorwand, um den Stellvertreter-Krieg weiter zu eskalieren - und sicherzustellen, dass die Europäer die Rechnung für das Ukraine-Fiasko bezahlen.

GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!
GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!
GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!


20140415 0450 helioda1 WIR WOLLEN FRIEDEN DIE ELITEN BRAUCHEN KRIEG a.jpg


20140415 0450 helioda1 WIR WOLLEN FRIEDEN DIE ELITEN BRAUCHEN KRIEG a.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6549

WAHRHEIT DAS ERSTE OPFER DES KRIEGES.jpg


WAHRHEIT DAS ERSTE OPFER DES KRIEGES.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6555

WIR WOLLEN KEINEN KRIEG.jpg


WIR WOLLEN KEINEN KRIEG.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=6470

Es gilt natürlich die Unschuldsvermutung.
« Letzte Änderung: 10 September 2014, 18:28:43 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.896
  • Reputation: 556
SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT
« Antwort #9 am: 06 September 2014, 19:51:04 »
EUROPA DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT
Seite 1 Antwort 9 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=943.0

GUIDO GRANDT Links 01.09.2014-24.09.2014: http://guidograndt.wordpress.com/

DER NEUESTE BEITRAG GANZ OBEN:

24.09.2014 GUIDO GRANDT Augen auf: Prominente Kinderschänder und die Politik der Perversion!
http://guidograndt.wordpress.com/2014/09/24/augen-auf-prominente-kinderschander-und-die-politik-der-perversion/

20140924 gg Augen auf Prominente Kinderschaender und die Politik der Perversion.jpg


20140924 gg Augen auf Prominente Kinderschaender und die Politik der Perversion.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6947

GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!
GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!
GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

19.09.2014 GUIDO GRANDT Beweis der Ukraine-Manipulation: Das “Protokoll der Medienschande”
http://guidograndt.wordpress.com/2014/09/19/beweis-der-ukraine-manipulation-das-protokoll-der-medienschande/

20140919 gg Beweis der Ukraine Manipulation Das Protokoll der Medienschande.jpg


20140919 gg Beweis der Ukraine Manipulation Das Protokoll der Medienschande.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6945

GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!
GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!
GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

18.09.2014 GUIDO GRANDT Skandal: Wie die EU Öl vom Islamischen Staat kauft & das geplante Attentat auf Papst Franziskus
http://guidograndt.wordpress.com/2014/09/18/is-skandal-uber-den-olkauf-der-eu-von-den-terroristen-das-geplante-attentat-auf-papst-franziskus/

20140918 gg Skandal Wie die EU Oel vom Islamischen Staat kauft und ….jpg


20140918 gg Skandal Wie die EU Oel vom Islamischen Staat kauft und ….jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6835

GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!
GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!
GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

17.09.2014 GUIDO GRANDT Videobeweis: Selbstjustiz ukrainischer Nazis an Abgeordneten!
http://guidograndt.wordpress.com/2014/09/17/videobeweis-selbstjustiz-ukrainischer-nazis-an-abgeordneten/

20140917 gg Videobeweis Selbstjustiz ukrainischer Nazis an Abgeordneten A.jpg


20140917 gg Videobeweis Selbstjustiz ukrainischer Nazis an Abgeordneten A.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6831

20140917 gg Videobeweis Selbstjustiz ukrainischer Nazis an Abgeordneten B.jpg


20140917 gg Videobeweis Selbstjustiz ukrainischer Nazis an Abgeordneten B.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6833

20140917 gg Videobeweis ANGRY MOB THROWS UKRAINE MP IN RUBBISH BIN
MP … MEMBER OF PARLAMENT
WÜTENDER MOB WIRFT UKRAINISCHEN ABGEORDNETEN IN EINE  MÜLLTONNE

GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!
GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!
GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

16.09.2014 GUIDO GRANDT Neuer Maidan: Die “Braune” Revolution in der Ukraine kommt!
http://guidograndt.wordpress.com/2014/09/16/neuer-maidan-die-braune-revolution-in-der-ukraine-kommt/

20140916 gg Neuer Maidan Die Braune Revolution in der Ukraine kommt.jpg


20140916 gg Neuer Maidan Die Braune Revolution in der Ukraine kommt.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6829

GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!
GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!
GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

15.09.2014 GUIDO GRANDT Endlich: FAZ bestätigt “Madian-Faschisten”!
http://guidograndt.wordpress.com/2014/09/15/endlich-faz-bestatigt-madian-faschisten/

20140915 gg Endlich FAZ bestätigt Madian Faschisten.jpg


20140915 gg Endlich FAZ bestätigt Madian Faschisten.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6827

GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!
GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!
GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

12.09.2014 GUIDO GRANDT Vertuscht und manipuliert: Der Massenbrandmord von Odessa und die ukrainischen Nazis! 
http://guidograndt.wordpress.com/2014/09/12/vertuscht-und-manipuliert-der-massenbrandmord-von-odessa-und-die-ukrainischen-nazis/

20140912 gg Vertuscht und manipuliert Der Massenbrandmord von Odessa.jpg


20140912 gg Vertuscht und manipuliert Der Massenbrandmord von Odessa.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6738

GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!
GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!
GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

11.09.2014 GUIDO GRANDT Eurobellion: Wie sich die EU und die Bundesregierung auf Bürgerkrieg und Aufstände vorbereiten!
http://guidograndt.wordpress.com/2014/09/11/eurobellion-wie-sich-die-eu-und-die-bundesregierung-auf-burgerkrieg-und-aufstande-vorbereitet/

20140911 gg Eurobellion … auf Bürgerkrieg und Aufstände vorbereiten.jpg


20140911 gg Eurobellion … auf Bürgerkrieg und Aufstände vorbereiten.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6722

GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!
GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!
GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

10.09.2014 GUIDO GRANDT Geheime Verschlusssache MH17: Deckt die Bundesregierung die Massenmörder von Kiew, weil die Sicherheit Deutschlands gefährdet ist?
http://guidograndt.wordpress.com/2014/09/10/geheime-verschlusssache-mh17-deckt-die-bundesregierung-die-massenmorder-von-kiew-weil-die-sicherheit-deutschlands-gefahrdet-ist/

20140910 gg Geheime Verschlusssache MH17 … Massenmörder von Kiew.jpg


20140910 gg Geheime Verschlusssache MH17 … Massenmörder von Kiew.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6720

GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!
GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!
GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

05.09.2014 GUIDO GRANDT “Korruptionsstadel” Ukraine: Oligarchen, Unterschlagung, Steuerhinterziehung – EU und IWF zahlen!
http://guidograndt.wordpress.com/2014/09/05/korruptionsstadel-ukraine-oligarchen-unterschlagung-und-steuerhinterziehung-eu-und-iwf-zahlen/

20140905 gg Korruptionsstadel Ukraine … EU und IWF zahlen.jpg


20140905 gg Korruptionsstadel Ukraine … EU und IWF zahlen.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6718

GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!
GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!
GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

03.09.2014 GUIDO GRANDT Obama, Merkel & Co: Mit Lügen in den 3. Weltkrieg!
http://guidograndt.wordpress.com/2014/09/03/obama-merkel-co-mit-lugen-in-den-3-weltkrieg/

20140903 gg Obama Merkel und Co Mit Lügen in den 3 Weltkrieg.jpg


20140903 gg Obama Merkel und Co Mit Lügen in den 3 Weltkrieg.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6716

GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!
GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!
GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

01.09.2014 Ukraine-Krise: Wie die USA die EU in einen Krieg mit Russland treiben will!
http://guidograndt.wordpress.com/2014/09/01/ukraine-krise-wie-die-usa-die-eu-in-einen-krieg-mit-russland-treiben-will/

20140901 gg UKRAINE Wie die USA die EU in einen Krieg mit Russland treiben will.jpg


20140901 gg UKRAINE Wie die USA die EU in einen Krieg mit Russland treiben will.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6590

GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!
GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!
GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

Es gilt die Unschuldsvermutung. WUNSCH:

WIR WOLLEN KEINEN KRIEG.jpg


WIR WOLLEN KEINEN KRIEG.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=6470

« Letzte Änderung: 24 September 2014, 19:06:25 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.896
  • Reputation: 556
MH17 ZWISCHENBERICHT
« Antwort #10 am: 09 September 2014, 19:53:06 »
EUROPA DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT
Seite 1 Antwort 10 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=943.0
MH17 ZWISCHENBERICHT

GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

Es gilt natürlich die Unschuldsvermutung.

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

20140909 NLD SICHERHEITSRAT ZWISCHENBERICHT 20140717 UKRAINE MH17.pdf
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6692

ENGLISCH ident mit

20140909 DUTCH SAFETY BOARD PRELIMINARY REPORT 20140717 UKRAINE MH17.pdf
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6692

09.09.2014 QUELLE:
http://www.onderzoeksraad.nl/uploads/phase-docs/701/b3923acad0ceprem-rapport-mh-17-en-interactief.pdf

http://www.onderzoeksraad.nl/en/

DUTCH SAFETY BOARD (NIEDERLÄNDISCHER SICHERHEITSRAT) www.safetyboard.nl

NOTIFICATION (BENACHRICHTIGUNG):
http://www.onderzoeksraad.nl/en/onderzoek/2049/investigation-crash-mh17-17-july-2014/melding#fasen

INVESTIGATION (UNTERSUCHUNG):
http://www.onderzoeksraad.nl/en/onderzoek/2049/investigation-crash-mh17-17-july-2014/onderzoek#fasen

PRELIMINARY REPORT (ZWISCHENBERICHT):
http://www.onderzoeksraad.nl/en/onderzoek/2049/investigation-crash-mh17-17-july-2014/preliminary-report#fasen

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

18.07.2014 GUIDO GRANDT ZUM FLUG MH 17 ÜBER DIE UKRAINE

"Fakt ist: Hätte die ukrainische Regierung den Luftraum über dem schwer umkämpften Osten des Landes für den zivilen Luftverkehr gesperrt, dann wäre es zu dieser Katastrophe NIEMALS gekommen!"


18.07.2014 Flug MH 17 – Opfer der “Geldgier” der teilfaschistischen ukrainischen Regierung
http://guidograndt.wordpress.com/2014/07/18/flug-mh-17-opfer-der-geldgier-der-teilfaschistischen-ukrainischen-regierung/

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

http://kurier.at/politik/weltchronik/bericht-zu-absturz-von-mh-17-von-objekten-durchloechert/84.539.037

Datum: 09.09.2014, 17:11 Niederlande Bericht zu Absturz von MH 17: "Von Objekten durchlöchert". Wurde die Boeing tatsächlich abgeschossen? Nach fast zwei Monaten hat der niederländische Sicherheitsrat nun eine erste Antwort geliefert.

20140909 1711 KURIER MH17 ZWISCHENBERICHT REICHWEITE VON BODEN-LUFT-RAKETEN.jpg



20140909 1711 KURIER MH17 ZWISCHENBERICHT REICHWEITE VON BODEN-LUFT-RAKETEN.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6694

Reichweite von Boden-Luft-Raketen
Tragbare Boden-Luft-Rakete max. 6 km
Reiseflughöhe Passagierjet rund 10 km
BUK-Flugabwehrsystem rund 25 km
SA-2 Guideline rund 45 km

KURIER Grafik: Tichy

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

"Wahrheitsforschung": 17.07.2014 13:21 UKRAINE ABSCHUSS MH 17 - Das sagt der Hausverstand:

17.07.2014 HÄTTE DIE UKRAINE DEN LUFTRAUM GESPERRT, HÄTTE DAS FLUGZEUG NICHT ABGESCHOSSEN WERDEN KÖNNEN.

17.07.2014 Wäre der gesamte Luftraum über der Ukraine gesperrt gewesen, hätte das Flugzeug nicht abgeschossen werden können.

Dienstpflicht: 17.07.2014 Die Ukraine sperrt den Luftraum. Das Flugzeug kann nicht abgeschossen werden.

Dienstpflicht: 17.07.2014 UKRAINE LUFTRAUM GESPERRT KEIN ABSCHUSS

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

20140909 DUTCH SAFETY BOARD PRELIMINARY REPORT 20140717 UKRAINE MH17 page 1A.jpg


20140909 DUTCH SAFETY BOARD PRELIMINARY REPORT 20140717 UKRAINE MH17 page 1A.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6698

20140909 DUTCH SAFETY BOARD PRELIMINARY REPORT 20140717 UKRAINE MH17 page 1B.jpg


20140909 DUTCH SAFETY BOARD PRELIMINARY REPORT 20140717 UKRAINE MH17 page 1B.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6700

20140909 DUTCH SAFETY BOARD PRELIMINARY REPORT 20140717 UKRAINE MH17 page 1.jpg


20140909 DUTCH SAFETY BOARD PRELIMINARY REPORT 20140717 UKRAINE MH17 page 1.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6696

DUTCH SAFETY BOARD
Preliminary report
Crash involving Malaysia Airlines Boeing 777-200 flight MH17
Hrabove, Ukraine – 17 July 2014
1 van 34

« Letzte Änderung: 26 Mai 2018, 12:06:32 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.896
  • Reputation: 556
GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER BRAUCHEN KRIEGE
« Antwort #11 am: 10 September 2014, 18:06:04 »
EUROPA DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT
Seite 1 Antwort 11 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=943.0

VERDACHT:

GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER BRAUCHEN KRIEGE.jpg


GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER BRAUCHEN KRIEGE.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6702

Es gilt die Unschuldsvermutung.

WUNSCH:

WIR WOLLEN KEINEN KRIEG.jpg


WIR WOLLEN KEINEN KRIEG.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=6470
« Letzte Änderung: 10 September 2014, 18:33:00 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.896
  • Reputation: 556
GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER ERFREUEN SICH AM LEID DER MENSCHEN
« Antwort #12 am: 10 September 2014, 18:10:51 »
EUROPA DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT
Seite 1 Antwort 12 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=943.0

VERDACHT:

GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER ERFREUEN SICH AM LEID DER MENSCHEN.jpg


GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER ERFREUEN SICH AM LEID DER MENSCHEN.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6704

Es gilt die Unschuldsvermutung. WUNSCH:

WIR WOLLEN KEINEN KRIEG.jpg


WIR WOLLEN KEINEN KRIEG.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=6470
« Letzte Änderung: 11 September 2014, 20:26:18 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.896
  • Reputation: 556
VERTUSCHT UND MANIPULIERT: DER MASSENBRANDMORD VON ODESSA UND ...
« Antwort #13 am: 12 September 2014, 17:55:54 »
EUROPA DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT
Seite 1 Antwort 13 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=943.0

DER NEUESTE BEITRAG GANZ OBEN IN

EUROPA DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT
Seite 1 Antwort 9 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=943.0

GUIDO GRANDT Links ab dem 01.09.2014: http://guidograndt.wordpress.com/

12.09.2014 GUIDO GRANDT Vertuscht und manipuliert: Der Massenbrandmord von Odessa und die ukrainischen Nazis! 
http://guidograndt.wordpress.com/2014/09/12/vertuscht-und-manipuliert-der-massenbrandmord-von-odessa-und-die-ukrainischen-nazis/

20140912 gg Vertuscht und manipuliert Der Massenbrandmord von Odessa.jpg


20140912 gg Vertuscht und manipuliert Der Massenbrandmord von Odessa.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6738

Eine russische Invasion in der Ost-Ukraine, Russlandtreue Separatisten schießen Flug MH17 ab, Putins Truppen marschieren Richtung Baltikum – die Lügen der westlichen Politiker und Mainstream-Medien sind längst schon als solche entlarvt. Und doch existieren sie munter weiter und werden noch geglaubt.

Eine andere Lüge mit Manipulationen und Fälschungen ist weitgehend vergessen, obwohl sie eigentlich den Bürgerkrieg im Osten der Ukraine ausgelöst hat.

Dazu schweigt vor allem die teilfaschistische Regierung in Kiew. Und auch Barack Obama und Angela Merkel.

Es geht um den elenden Massenbrandmord in Odessa.

Über vier Monate sind die Pogrome in der ukrainischen Schwarzmeer-Metropole Odessa vom 2. Mai 2014  her, bei denen bei einem Brand im Gewerkschaftshaus offiziell mehr als 50 Menschen ums Leben kamen. Die Dunkelziffer der Toten liegt weitaus höher.
 
Schnell hat die teilfaschistische Regierung dieses gottlose Verbrechen den Russlandtreuen Separatisten in die Schuhe geschoben. Und der Westen hat dem nachgesabbert.

Ich habe mehrfach darüber geschrieben:
 
https://guidograndt.wordpress.com/2014/05/07/die-bildbeweise-der-massenbrandmord-von-odessa-eine-false-flag-action/

https://guidograndt.wordpress.com/2014/05/06/die-wahrheit-uber-den-massenbrandmord-in-Odessa/

https://guidograndt.wordpress.com/2014/05/03/burgerkrieg-in-odessa-und-medienvertuschung-nationalisten-und-patrioten-verbrennen-prorussische-menschen/

Nun hat ein Mitglied der Parlamentarischen Kommission zur Untersuchung dieses Massakers seine Unterschrift unter den Kommissionsbericht verweigert, wie hier berichtet wird:
 
Odessa-Massaker: Kiew fälschte Untersuchungsbericht

Svetlana Fabrikant, Partei der Regionen/Odessa, Mitglied der Parlamentarischen Kommission zur Untersuchung des Massakers von Odessa vom 2. Mai 2014 und anderer Gewaltverbrechen, hat ihre Unterschrift unter dem Bericht der Kommission zurückgezogen.

Der „Bericht“ wurde vergangenen Woche an die systemtreuen Medien gegeben, nachdem das Original gefälscht wurde.

Den Angaben der Abgeordneten nach haben „Mitglieder der Kommission“ nachträglich wichtige Ergebnisse entfernt.

Die entfernten Teile deuten darauf hin, dass vor allem die Verwicklung des Maidan-Kommandanten Parubij in das Massaker vertuscht werden soll. ...

GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!
GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!
GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

11.09.2014 GUIDO GRANDT Eurobellion: Wie sich die EU und die Bundesregierung auf Bürgerkrieg und Aufstände vorbereiten!
http://guidograndt.wordpress.com/2014/09/11/eurobellion-wie-sich-die-eu-und-die-bundesregierung-auf-burgerkrieg-und-aufstande-vorbereitet/

20140911 gg Eurobellion … auf Bürgerkrieg und Aufstände vorbereiten.jpg


20140911 gg Eurobellion … auf Bürgerkrieg und Aufstände vorbereiten.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6722

WIE SICH EU UND BUNDESREGIERUNG AUF BÜRGERKRIEG UND AUFSTÄNDE VORBEREITEN

GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!
GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!
GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

10.09.2014 GUIDO GRANDT Geheime Verschlusssache MH17: Deckt die Bundesregierung die Massenmörder von Kiew, weil die Sicherheit Deutschlands gefährdet ist?
http://guidograndt.wordpress.com/2014/09/10/geheime-verschlusssache-mh17-deckt-die-bundesregierung-die-massenmorder-von-kiew-weil-die-sicherheit-deutschlands-gefahrdet-ist/

20140910 gg Geheime Verschlusssache MH17 … Massenmörder von Kiew.jpg


20140910 gg Geheime Verschlusssache MH17 … Massenmörder von Kiew.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6720

GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!
GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!
GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

05.09.2014 GUIDO GRANDT “Korruptionsstadel” Ukraine: Oligarchen, Unterschlagung, Steuerhinterziehung – EU und IWF zahlen!
http://guidograndt.wordpress.com/2014/09/05/korruptionsstadel-ukraine-oligarchen-unterschlagung-und-steuerhinterziehung-eu-und-iwf-zahlen/

20140905 gg Korruptionsstadel Ukraine … EU und IWF zahlen.jpg


20140905 gg Korruptionsstadel Ukraine … EU und IWF zahlen.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6718

GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!
GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!
GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

03.09.2014 GUIDO GRANDT Obama, Merkel & Co: Mit Lügen in den 3. Weltkrieg!
http://guidograndt.wordpress.com/2014/09/03/obama-merkel-co-mit-lugen-in-den-3-weltkrieg/

20140903 gg Obama Merkel und Co Mit Lügen in den 3 Weltkrieg.jpg


20140903 gg Obama Merkel und Co Mit Lügen in den 3 Weltkrieg.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6716

GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!
GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!
GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

01.09.2014 Ukraine-Krise: Wie die USA die EU in einen Krieg mit Russland treiben will!
http://guidograndt.wordpress.com/2014/09/01/ukraine-krise-wie-die-usa-die-eu-in-einen-krieg-mit-russland-treiben-will/

20140901 gg UKRAINE Wie die USA die EU in einen Krieg mit Russland treiben will.jpg


20140901 gg UKRAINE Wie die USA die EU in einen Krieg mit Russland treiben will.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6590

GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!
GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!
GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

VERDACHT:

GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER BRAUCHEN KRIEGE.jpg


GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER BRAUCHEN KRIEGE.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6702

VERDACHT:

GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER ERFREUEN SICH AM LEID DER MENSCHEN.jpg


GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER ERFREUEN SICH AM LEID DER MENSCHEN.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6704

Es gilt die Unschuldsvermutung. WUNSCH:

WIR WOLLEN KEINEN KRIEG.jpg


WIR WOLLEN KEINEN KRIEG.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=6470

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Verdacht: Wenn die JUSTIZ versagt, kann jeder tun und lassen was er will.

WIR WOLLEN KEINEN KRIEG. WIR WOLLEN EINE REAL FUNKTIONIERENDE JUSTIZ.
WIR WOLLEN REAL FUNKTIONIERENDE MENSCHENRECHTE UND VÖLKERRECHTE.

1987 HANS PRETTEREBNER DER FALL LUCONA
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=939.0

19881007 KRONE KULTUR Seite 17 ÖSTERREICH 6,5 MILLIONEN DEBILE
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=936.0

19901104 WIEN PARLAMENT LUCONA AUSSCHUSSBERICHT NATIONALRAT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=917.0

1993 HANS PRETTEREBNER DAS NETZWERK DER MACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=941.0

1999-2014 JUSTIZWILLKÜR DURCH PRAGMATISIERTE SADISTEN IM AMT - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=937.0

2004 DER FALL NATASCHA WENN POLIZISTEN ÜBER LEICHEN GEHEN
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=813.0

2006 Girl in the Cellar THE NATASCHA KAMPUSCH STORY
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=819.0

KAMPUSCH MEGASKANDAL TATORT VIDEO MANIPULIERT 23./24.08.2006
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=798.0

Reisepass Natascha Kampusch mit ausgeschnittenem und wieder eingesetztem Foto
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=110.0

NK ERSCHEINUNGEN vs 3096 TAGE IM VERLIES - FAKTEN vs SUGGESTIVE SCHEINWELT
Seite 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=217.0

20060913 BACK TO THE ROOTS - NATASCHA KAMPUSCH NEWS
Seite 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=195.0
Seite 2 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=195.15
Seite 3 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=195.30

2013 STAATSAFFÄRE NATASCHA KAMPUSCH
Seite 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=838.0
Seite 2 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=838.15
Seite 3 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=838.30

20130825 DER FALL JULIA KÜHRER Kurier: Was passierte in der Videothek?
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=874.0

20130917 DER WILDERER VOM ANNABERG
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=880.0

DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
Seite 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.0
Seite 2 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.15
Seite 3 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.30
Seite 4 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.45
Seite 5 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.60
Seite 6 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.75
Seite 7 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.90
Seite 8 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.105
Seite 9 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.120

http://guidograndt.wordpress.com/

http://info.kopp-verlag.de/

http://www.detektiv-poechhacker.at/forum/

Es gilt die Unschuldsvermutung. Für externe Inhalte kann keine Verantwortung übernommen werden.
« Letzte Änderung: 13 September 2014, 18:47:41 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.896
  • Reputation: 556
MUT ZUR WAHRHEIT NICHTS GLAUBEN SELBER PRÜFEN
« Antwort #14 am: 13 September 2014, 18:27:30 »
EUROPA DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT
Seite 1 Antwort 14 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=943.0
MUT ZUR WAHRHEIT NICHTS GLAUBEN SELBER PRÜFEN

http://i1.ytimg.com/vi/W3sNkPDuuOo/0.jpg

MUT ZUR WAHRHEIT NICHTS GLAUBEN SELBER PRUEFEN.jpg


MUT ZUR WAHRHEIT NICHTS GLAUBEN SELBER PRUEFEN.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6752

MUT ZUR WAHRHEIT NICHTS GLAUBEN SELBER PRÜFEN
MUT ZUR WAHRHEIT NICHTS GLAUBEN SELBER PRÜFEN
MUT ZUR WAHRHEIT NICHTS GLAUBEN SELBER PRÜFEN


http://info.kopp-verlag.de/



TRANSKRIPTION:

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/gerhard-wisnewski/ausfuehrlicher-augenzeugenbericht-passagiere-von-flug-mh-17-definitiv-dosenfleisch-.html

02.09.2014
 
Ausführlicher Augenzeugenbericht: Passagiere von Flug MH 17 definitiv »Dosenfleisch«

Gerhard Wisnewski

»Dosenfleisch« – ein böses Wort. Geheimdienste benutzen es für alte Leichen, die zuweilen für die verschiedensten Zwecke gebraucht werden. Zum Beispiel, um Katastrophen oder Attentate zu inszenieren. Jetzt ist ein detaillierter Bericht von der Absturzstelle des Fluges Malaysian Airlines Flug MH 17 aufgetaucht. Eine Augenzeugin gab dem abchasischen Sender Anna News anhand von Fotos ein ausführliches Interview über den Zustand der Leichen. Demnach bestätigt sich nicht nur alles, was wir bisher gehört haben – es ist alles sogar noch viel schlimmer...
 
Eine Asphaltstraße bei dem Dorf Grabowo im Landkreis Schachtjorsk, Ostukraine. Auf dem Pflaster liegen zwei größere Leichenteile. Das eine sieht aus wie der untere Abschnitt eines menschlichen Rumpfes mit Beinen, das andere könnte ein Arm sein. Diese Körperfragmente sollen hier aus 10 000 Metern Höhe auf den Asphalt geprallt sein. Demnach müssten die Körperteile regelrecht zerplatzt und alles voller Blut sein.
 
Tatsächlich sieht man um die Leichenteile herum aber überhaupt kein Blut, sondern nur große Pfützen einer farblosen Flüssigkeit. Voilà: Das endgültige Ende der offiziellen Geschichte von Flug MH 17.
 
Flug MH 17 – war da was?
 
Doch der Reihe nach: War da eigentlich was? Warum hört man nichts mehr von Flug MH 17, der angeblich am 17. Juli 2014 in der Ostukraine abstürzte? Warum gibt es keinen Bericht über den Flugschreiber und den Cockpit-Voicerecorder? Und vor allem: Wo sind die Obduktionsbefunde der Insassen? Woran sind sie denn nun gestorben? An Dekompression? An Erfrierung? An einer direkten Folge eines Raketeneinschlags? Oder erst beim Aufschlag? Enthielten die Leichen Sprengstoffrückstände? Und wenn ja, von welcher Art Sprengstoff oder »Sprengkopf«? Seltsam, dass man davon nichts hört. Eine seriöse forensische Untersuchung würde all diese Daten natürlich erheben, um den Fall gegen irgendjemanden zu eröffnen: gegen die »Separatisten«, das ukrainische Militär oder gegen Russland. Und eine seriöse Presse würde natürlich bohrende Fragen stellen. Aber nichts davon.
 
Eine Inszenierung kurzer Reichweite
 
Die Wahrheit ist: Wie ein detaillierter Augenzeugenbericht von der Absturzstelle zeigt, kann man diese Daten überhaupt nicht veröffentlichen. Die Leichen sind nicht »vorzeigbar«. Bei dem Absturz von MH 17 handelte es sich um eine Inszenierung sehr kurzer Reichweite, oder besser gesagt: um eine Lüge mit sehr kurzen Beinen, die auf die Vergesslichkeit der Menschen und das Schweigen der Medien angewiesen ist.
 
Kürzlich veröffentlichte der abchasische TV-Sender Anna News ein neunminütiges Interview mit einer Augenzeugin aus dem Bereich Grabowo/Schachtjorsk, die die Absturzstelle anhand von Fotos erklärt. Sie selbst will etwa 20 Minuten nach dem Absturz vor Ort gewesen sein. Über die erwähnten Körperteile sagt sie: »Ich möchte darauf aufmerksam machen, dass die Körperteile, die auf dem Pflaster lagen, am Tag von einer ›nassen‹ Aureole umgeben wurden. Das war kein Blut, vielleicht war das Fett, eine Flüssigkeit, alles Mögliche, aber kein Blut.« Und noch etwas: »In der Nacht leuchteten diese Körperteile, diese Stellen waren während der Aufnahme grün. Auf den Bildern war deutlich ein Grün zu erkennen, wie Schlick an der Wasseroberfläche.«
 
»Es roch nach Formalin«
 
Dazu habe es unglaublich gestunken – allerdings nicht nach Verwesung, wie bisherige Aussagen vom Hörensagen nahe legten, sondern »nach Ruß und etwas Chemischem«. Es sei unmöglich gewesen, neben dem größten Trümmerteil, einem Rumpffragment, zu stehen: »Es biss in die Augen. Es roch nach Formalin.« Formalin ist eine Chemikalie zur Konservierung von Leichen.
 
»Das war ein Leichenhaus-Geruch«, sagt die Augenzeugin: »Und dieses Trümmerteil schien damit durchsetzt zu sein. Es war unmöglich, daneben länger als fünf Minuten zu stehen.« Etwas abseits der Straße, wo die meisten Leichen lagen, sei der Geruch zwar auch stark gewesen, aber »am stärksten roch es am Rumpf«.
 
Die Körper waren also nicht gleichmäßig an der Unfallstelle verteilt, sondern lagen fast alle auf einem »Haufen«. Ob sie denn nicht gleichmäßig in dem Flugzeug verteilt gewesen seien, fragte die Interviewerin. Antwort: »Nein, die sind alle an einer Stelle. Die meisten.« Zwar seien Tote im Umkreis von zehn Kilometern gefunden worden, aber die meisten hätten sich an einer Stelle befunden.
 
»Kein Tropfen Blut«
 
An dem Ort abseits der Straße mit den meisten Toten habe es auch sehr viele tote Vögel gegeben, und an diesen Stellen habe es auch frisches und getrocknetes Vogelblut gegeben. »Aber es war kein einziger von den Körpern abgesonderter Blutstropfen zu sehen, unabhängig davon, wie schwer die Körperverletzungen waren. Als wir dort gearbeitet haben, gab es dort eine Reporterin, die vorher an zwei Absturzorten anwesend war. ... Sie meinte, da gab es einen Ozean aus Blut. Beim ersten und beim zweiten Mal. Aber hier gibt es kein Blut. Die erste halbe Stunde, als wir ankamen, konnte ich mich selbst nicht zwingen, zu glauben, dass es Menschen sind. Ich habe alles gesehen und verstanden. Aber für mich sahen sie nach Schaufensterpuppen aus einem Laden aus.« – »Schau mal«, sagt die Zeugin bei einem Körper, während die beiden Frauen sich durch die Bilder klicken: »Das ist ein verunstalteter Körper, aber es gibt kein Blut.«
 
»Es gab also keine Blutpfützen, sondern einfach nur verweste Körper«, wirft die Interviewerin ein. Antwort: »Nicht verweste, sondern aufgeblähte. Wie aus Plastik. Gelbe Plastikkörper.« Es habe den Eindruck gemacht, als seien sie vorher ausgeblutet und in irgendetwas eingeweicht worden. – Überall abgerissene Gliedmaßen und zerschmetterte Schädel, aber kein Blut. Auf einem Bild sieht man einen glatt in der Mitte gespaltenen Schädel, aber darunter keinen Tropfen Blut auf dem Gras.
 
Alte Leichen und alte Fotos
 
»Und was ist mit den Kindern?«, will die Reporterin wissen. »Man sagt, die Hälfte der Passagiere seien Kinder gewesen?« – »Naja, ich habe ca. sechs bis sieben Kinderkörper gesehen.« – »Also nicht die Hälfte der Passagiere?« Nein, das sei »Schwachsinn«. Nur etwa 20 Menschen hätten Kleidungsstücke angehabt, die restlichen seien vollkommen unbekleidet gewesen und hätten auch keine Socken oder so etwas angehabt. Außerdem habe man auch keine Abdrücke von Kleidungsstücken an den Leichen gesehen: »Wenn du deine Kleidung ausziehst, siehst du bestimmt irgendwo an deinem Körper einen Gummiabdruck. Und die haben gar nichts.«
 
»Mich persönlich interessiert die Frage«, sagt die Zeugin: »Fast alle Ausweise blieben unversehrt. Ich weiß nicht, wie es kommt, aber fast alle sind ganz.« Es habe auch noch sehr viele andere Dokumente und Papiere gegeben, die alle nicht verbrannt seien. Außerdem habe man viele Handys, Fotoapparate und Tablets gefunden. Man habe alle Dateien, die man anschauen konnte, vor Ort geprüft. Die Handys ließen sich entweder nicht einschalten oder das Display war kaputt. Deshalb habe man sich die Bilder (von den Fotoapparaten) angeschaut. Und das Besondere sei gewesen, dass es kein einziges Foto aus dem Jahr 2014 gegeben habe: »Gar keins. Alle von Oktober, September, August 2013. Aber es gab gar keines von 2014.«
 
Ein fliegender Nicht-Holländer
 
Viele Opfer sollen ja aus Norwegen oder aus den Niederlanden gewesen sein, sagt die Reporterin. Antwort: »Ich habe mir fast alle Körper angeschaut. Fast alle waren asiatisch. Ich habe persönlich keinen einzigen Körper, der europäisch ausgeschaut hätte, gesehen. Lauter Malaysier, Asiaten oder ähnliches. Aber ich sah keinen einzigen mit europäischem Aussehen.« Ein fliegender Nicht-Holländer also, wie Anna News das Video nannte. Interessant ist auch die Frage: Wo kamen eigentlich die vielen Vögel her? Hat die Maschine sie beim Absturz »aufgesammelt«? Das Fleisch der Vögel sei jedenfalls »frisch« gewesen und habe normal und »lebendig« ausgesehen, sagt die Zeugin. Bei den Menschen sei das nicht der Fall gewesen. Und noch etwas ist auffällig: Man habe sehr viele Koffer gesehen, aber alle seien nur mit Wintersachen gepackt gewesen. »Aber es war Sommer. Es gab keine Sommersachen in den Koffern, lauter warme Sachen.«
 
Das Ganze ergibt ein schlüssiges Bild. Wie wir durch die Aussagen der Zeugin erfahren, waren nicht nur die Leichen alt, sondern auch die Fotos. Dass sich kein Handy einschalten ließ, könnte dafür sprechen, dass alle Handys kaputt waren – oder aber, dass die Akkus leer waren. Die Kleidungsstücke passten nicht zur Jahreszeit. Im Juli herrschen in Kuala Lumpur, am Bestimmungsort des Fluges MH 17, 23 bis 32 Grad.
 
Aus diesen »Kollateralbeweisen« kann man nur einen Schluss ziehen, nämlich dass hier tatsächlich alte Leichen am Absturzort lagen. Der nächste Beweis dafür sind das fehlende Blut, die wässrigen Pfützen, der Formalingestank und auch das weißliche bis grünliche Aussehen der Toten. Zum einen können das Fäulniszeichen sein, allerdings erst nach fünf bis zwölf Tagen! Zum anderen kann es sich auch um Schimmel gehandelt haben, wie er an nicht sorgfältig konservierten Leichen entsteht. Was dafür spricht, dass die Leichen nicht sorgfältig und/oder schon längere Zeit konserviert worden waren. Interessant ist auch die Verteilung der Leichen und des Formalingestanks.

Wie die Zeugin berichtete,
• lagen die meisten Toten auf einem »Haufen«;
• stanken nicht die Leichen, sondern ein großer Rumpfteil in der Nähe am meisten nach Formalin.

Das deutet darauf hin, dass die Toten in einem mit Formalin getränkten Rumpfsegment untergebracht waren, das deshalb stärker stank als die Körper selbst. Das würde auch erklären, warum die meisten Leichen auf einem »Haufen« lagen. Das bisher Einzigartige an diesen Aussagen besteht in der Konsistenz von Beweisen und Kollateralbeweisen, also in der Stimmigkeit von Leichen- und Sachbefunden (Fotos, Kleidung etc.). Von der atmosphärischen Glaubwürdigkeit des ganzen Interviews einmal abgesehen, ist es sehr unwahrscheinlich, dass sich jemand so etwas ausdenken würde. Die Beobachtungen der Zeugin sind umso glaubwürdiger, als sie alle zusammenpassen und ein schlüssiges Bild ergeben. Vom Beweiswert der Fotos ganz zu schweigen. Denn aus 10 000 Metern Höhe auf den Asphalt aufgeprallte Leichenteile, die nur in einer farblosen Pfütze liegen, sind einfach unmöglich.
 
Ein schlüssiges Mosaik
 
Dass die Frau keine Verwesung roch, ist kein Widerspruch zu bisherigen Aussagen. Auch in den bisherigen Zeugenaussagen war von Verwesungsgeruch nicht die Rede. So hat zum Beispiel auch der Hörensagen-Zeuge Igor Girkin nur davon berichtet, dass »viele der Passagiere von Flug MH 17 bereits tot waren, bevor die Maschine abhob«. »Er habe von Leuten am Absturzort gehört, dass ›eine erhebliche Zahl der Leichen nicht frisch waren‹, sagte er der Webseite Russkaja Wesna«, hieß es auf T-Online.
 
Genau das berichtet die Anna-News-Zeugin auch. Und der OSZE-Beobachter Michael Bociurkiw berichtete von »Leichen, die teilweise zu verwesen beginnen« (ebenda). Was sich wiederum mit der grünlichen Hautfarbe deckt, die die Zeugin beobachtet haben will. Von Verwesungsgeruch selbst haben also auch diese Zeugen nicht gesprochen, was natürlich erstens an der zumindest teilweise wirksamen Leichenkonservierung liegt und zweitens an dem dominanten Chemikaliengeruch. Mit anderen Worten gibt es nun bereits mindestens drei glaubwürdige Zeugenaussagen, die sich widerspruchsfrei ergänzen, wovon eine bereits in sich ein ausführliches und in sich schlüssiges Mosaik von Informationen darstellt: Die angeblichen Passagiere von Flug MH 17 waren in Formalin eingelegte, alte Leichen.
 
Kein Zweifel: Der Absturz von Malaysian Airlines Flug MH 17 sollte das zweite Sarajevo werden. Irgendjemand hat Russland und den ostukrainischen Rebellen einen Flieger voller Leichen vor die Füße geworfen: der ultimative Fehdehandschuh zum Beginn des Dritten Weltkrieges.
 
Copyright © 2014 Das Copyright für die Artikel von Gerhard Wisnewski liegt beim Autor.
Bildnachweis: picture-alliance

Dieser Beitrag stellt ausschließlich die Meinung des Verfassers dar. Er muss nicht zwangsläufig die Meinung des Verlags oder die Meinung anderer Autoren dieser Seiten wiedergeben.



EUROPA DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT
EUROPA DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT
EUROPA DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT


20140902 KOPP WISNEWSKI UKRAINE MH17 PASSAGIERE DOSENFLEISCH definitiv.jpg


20140902 KOPP WISNEWSKI UKRAINE MH17 PASSAGIERE DOSENFLEISCH definitiv.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6849

02.09.2014
 
Ausführlicher Augenzeugenbericht: Passagiere von Flug MH 17 definitiv »Dosenfleisch«

Gerhard Wisnewski

»Dosenfleisch« – ein böses Wort. Geheimdienste benutzen es für alte Leichen, die zuweilen für die verschiedensten Zwecke gebraucht werden. Zum Beispiel, um Katastrophen oder Attentate zu inszenieren. Jetzt ist ein detaillierter Bericht von der Absturzstelle des Fluges Malaysian Airlines Flug MH 17 aufgetaucht. Eine Augenzeugin gab dem abchasischen Sender Anna News anhand von Fotos ein ausführliches Interview über den Zustand der Leichen. Demnach bestätigt sich nicht nur alles, was wir bisher gehört haben – es ist alles sogar noch viel schlimmer...

20140902 KOPP WISNEWSKI UKRAINE MH17 PASSAGIERE DOSENFLEISCH sarajevo2.jpg


20140902 KOPP WISNEWSKI UKRAINE MH17 PASSAGIERE DOSENFLEISCH sarajevo2.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6851

Kein Zweifel: Der Absturz von Malaysian Airlines Flug MH 17 sollte das zweite Sarajevo werden. Irgendjemand hat Russland und den ostukrainischen Rebellen einen Flieger voller Leichen vor die Füße geworfen: der ultimative Fehdehandschuh zum Beginn des Dritten Weltkrieges.

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Verdacht: Wenn die JUSTIZ versagt, kann jeder tun und lassen was er will.

Es gilt die Unschuldsvermutung.

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
#15

« Letzte Änderung: 26 Mai 2018, 12:07:30 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.