Autor Thema: 1993 HANS PRETTEREBNER DAS NETZWERK DER MACHT  (Gelesen 20941 mal)

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.858
  • Reputation: 556
  • Referrals: 0
  • Referrals: 0
1993 HANS PRETTEREBNER DAS NETZWERK DER MACHT
« am: 28 Juni 2014, 15:15:19 »
1993 HANS PRETTEREBNER DAS NETZWERK DER MACHT
Seite 1 Beginn http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=941.0

1993 HANS PRETTEREBNER DAS NETZWERK DER MACHT Umschlag A.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=941.0;attach=6037



Pretterebner Das Netzwerk der Macht Geheim

1993 HANS PRETTEREBNER DAS NETZWERK DER MACHT Umschlag B.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=941.0;attach=6039



Pretterebner Das Netzwerk der Macht

1993 HANS PRETTEREBNER DAS NETZWERK DER MACHT Umschlag C.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=941.0;attach=6041



Leben wir in einem Gauner-Staat?

Ist Österreich dabei, den sogenannten Bananenrepubliken den Rang abzulaufen?

Was ist kaputt im Hause Österreich, daß der Zerfall so rapid vor sich geht?

Und wo bleibt der Aufschrei des Bundeskanzlers, des Vizekanzlers, der Minister?

Es klingt pathetisch, wenn man eine moralische Aufrüstung verlangt.

Und doch ist es so.

Wir sind soweit, daß wir eine Aufrüstung zur Wahrung der Grundwerte benötigen.

Daran dürfen weder Regierung noch Parlament vorbeigehen.

Sie sind sonst wissentlich mitschuldig an der Vernichtung des Glaubens an ein demokratisches Österreich.

Karl Heinz Ritscher / Salzburger Nachrichten

ISBN 3-900710-02-3
Preis: öS 448,-
44800
9783900710026
« Letzte Änderung: 12 Juli 2016, 19:32:57 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.858
  • Reputation: 556
  • Referrals: 0
  • Referrals: 0
Leben wir in einem Gauner-Staat?
« Antwort #1 am: 28 Juni 2014, 15:26:48 »
1993 HANS PRETTEREBNER DAS NETZWERK DER MACHT
Seite 1 Antwort 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=941.0
Leben wir in einem Gauner-Staat?

1993 HANS PRETTEREBNER DAS NETZWERK DER MACHT Umschlag C1.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=941.0;attach=6043



Leben wir in einem Gauner-Staat?
Ist Österreich dabei, den sogenannten Bananenrepubliken den Rang abzulaufen?
Was ist kaputt im Hause Österreich, daß der Zerfall so rapid vor sich geht?

1993 HANS PRETTEREBNER DAS NETZWERK DER MACHT Umschlag C2.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=941.0;attach=6045



Und wo bleibt der Aufschrei des Bundeskanzlers, des Vizekanzlers, der Minister?
Es klingt pathetisch, wenn man eine moralische Aufrüstung verlangt.
Und doch ist es so.

1993 HANS PRETTEREBNER DAS NETZWERK DER MACHT Umschlag C3.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=941.0;attach=6047



Wir sind soweit, daß wir eine Aufrüstung zur Wahrung der Grundwerte benötigen.
Daran dürfen weder Regierung noch Parlament vorbeigehen.
Sie sind sonst wissentlich mitschuldig an der Vernichtung des Glaubens an ein demokratisches Österreich.
Karl Heinz Ritscher / Salzburger Nachrichten
« Letzte Änderung: 12 Juli 2016, 19:42:24 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.858
  • Reputation: 556
  • Referrals: 0
  • Referrals: 0
IM DUNSTKREIS DER REGIERUNGSSPITZE
« Antwort #2 am: 29 Juni 2014, 19:48:54 »
1993 HANS PRETTEREBNER DAS NETZWERK DER MACHT
Seite 1 Antwort 2 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=941.0
IM DUNSTKREIS DER REGIERUNGSSPITZE

1993 HANS PRETTEREBNER DAS NETZWERK DER MACHT Umschlag D.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=941.0;attach=6057



Die Öffentlichkeit war fassungslos, als vor fünf Jahren das Buch "Der Fall Lucona" erschien.

Mit journalistischer Akribie deckte der Autor lückenlos die spektakuläre Kriminalaffäre im Dunstkreis der Regierungsspitze auf und löste damit einen der größten politischen Skandale in der Geschichte Österreichs aus.

Selbst wenn nur ein Drittel davon stimmen würde, hieß es damals, so wanke die Republik.

Zwar schlug das Erscheinen des Buches bald danach Udo Proksch in die Flucht, erzwang die Anklage gegen ihn, bewirkte die Einsetzung eines parlamentarischen Untersuchungsausschusses und führte zum Rücktritt eines Teils der Regierung, tatsächlich bewältigt wurde "der Skandal der Skandale" jedoch bis zum heutigen Tag nicht.

Im Gegenteil: Der wahre Skandal begann überhaupt erst danach - und alles, was bis dahin bekannt war, entpuppte sich nur als harmlose Ouvertüre.

Politische Willkür, der Mißbrauch der Macht und die parteipolitische Gängelung der Justiz haben nach der Aufdeckung des "Falles Lucona" nicht nur kein Ende gefunden, sondern wurden vielmehr noch verstärkt.

Das Netzwerk der Macht erweist sich als unverändert intakt.

Und so ist es kein Wunder, daß in der Bevölkerung das Unbehagen über die herrschenden politischen Zustände immer mehr zunimmt, die Politiker- und Parteienverdrossenheit steigt und der Verlust des Vertrauens der Bürger in die Selbstreinigungskräfte der Demokratie bereits in einem besorgniserregenden Ausmaß zu schwinden beginnt.

1993 HANS PRETTEREBNER DAS NETZWERK DER MACHT Umschlag E.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=941.0;attach=6059



Foto: Bill Lorenz

Der Autor:

Hans Pretterebner, geboren 1944 in Graz, freier Publizist und Sachbuchautor, lebt seit 1965 in Wien.

Von 1975 bis 1984 Herausgeber und Autor des von ihm gegründeten Monatsmagazins .Politische Briefe".

Seine erste Buchveröffentlichung im Dezember 1987 - "Der Fall Lucona" - erregt internationales Aufsehen und führt zur Verurteilung des Wiener Gesellschaftslöwen und Politikerfreundes Udo Proksch wegen sechsfachen Mordes zu lebenslanger Haft.

Unter derselben Anklage steht sein deutscher Partner Hans Peter Daimler seit Juli 1992 in Kiel vor Gericht.

Seit November 1992 wird "Der Fall Lucona" unter der Regie von Jack Gold durch die deutsche Filmproduktionsfirma TELEMÜNCHEN und unter Beteiligung des ZDF, des britischen Channel 4, der italienischen RAI und des US-Networks ABC verfilmt.

« Letzte Änderung: 12 Juli 2016, 19:41:26 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.858
  • Reputation: 556
  • Referrals: 0
  • Referrals: 0
1993 HANS PRETTEREBNER DAS NETZWERK DER MACHT
Seite 1 Antwort 3 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=941.0
Was ist kaputt im Hause Österreich, daß der Zerfall so rapid vor sich geht?

Noch ein Mal in höherer JPG-BILD-Qualität, Quelle der JPG-Dateien:
Seite 8 Antwort 115 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.105

1993 HANS PRETTEREBNER DAS NETZWERK DER MACHT Umschlag A.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=6061



Pretterebner Das Netzwerk der Macht Geheim

1993 HANS PRETTEREBNER DAS NETZWERK DER MACHT Umschlag B.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=6063



Pretterebner Das Netzwerk der Macht

1993 HANS PRETTEREBNER DAS NETZWERK DER MACHT Umschlag C.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=6065



Leben wir in einem Gauner-Staat?

Ist Österreich dabei, den sogenannten Bananenrepubliken den Rang abzulaufen?

Was ist kaputt im Hause Österreich, daß der Zerfall so rapid vor sich geht?

Und wo bleibt der Aufschrei des Bundeskanzlers, des Vizekanzlers, der Minister?

Es klingt pathetisch, wenn man eine moralische Aufrüstung verlangt.

Und doch ist es so.

Wir sind soweit, daß wir eine Aufrüstung zur Wahrung der Grundwerte benötigen.

Daran dürfen weder Regierung noch Parlament vorbeigehen.

Sie sind sonst wissentlich mitschuldig an der Vernichtung des Glaubens an ein demokratisches Österreich.

Karl Heinz Ritscher / Salzburger Nachrichten

ISBN 3-900710-02-3
Preis: öS 448,-
44800
9783900710026

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

1993 HANS PRETTEREBNER DAS NETZWERK DER MACHT Umschlag C1.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=6071



Leben wir in einem Gauner-Staat?
Ist Österreich dabei, den sogenannten Bananenrepubliken den Rang abzulaufen?
Was ist kaputt im Hause Österreich, daß der Zerfall so rapid vor sich geht?

1993 HANS PRETTEREBNER DAS NETZWERK DER MACHT Umschlag C2.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=6073



Und wo bleibt der Aufschrei des Bundeskanzlers, des Vizekanzlers, der Minister?
Es klingt pathetisch, wenn man eine moralische Aufrüstung verlangt.
Und doch ist es so.

1993 HANS PRETTEREBNER DAS NETZWERK DER MACHT Umschlag C3.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=6075



Wir sind soweit, daß wir eine Aufrüstung zur Wahrung der Grundwerte benötigen.
Daran dürfen weder Regierung noch Parlament vorbeigehen.
Sie sind sonst wissentlich mitschuldig an der Vernichtung des Glaubens an ein demokratisches Österreich.
Karl Heinz Ritscher / Salzburger Nachrichten

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Seite 5: INHALT ...
Die Republik ist in Gefahr ... 35 ...
Alle Maßnahmen sind ergriffen! ... 55 ...
"Fluchthilfe" durch die Oberstaatsanwaltschaft ... 97 ...
"Kriminell, wahnsinnig oder krank" ... 175
BLV: "Solche Untergriffe gehören zum Stil" ... 197
III. DIE LUCONA IST GAR NICHT GESUNKEN
Pseudologia phantastica ... 229 ...
Die Lucona ist gar nicht gesunken ... 313 ...
Zeittafel ... 447
Beschlagnahmeversuche ... 461 ...
Personenregister ... 477

Seite 229: Franz Vranitzky ist zufrieden. ... Widerspruchslos nimmt die Öffentlichkeit des Kanzlers dreiste Interpretation der tatsächlichen Geschehnisse hin, und die politische "Bewältigung" des Falles kann damit beginnen.

Seite 423: Saubermann Vranitzky

Nie wieder, hatten alle Politiker aller Coleurs am Höhepunkt der Enthüllungen über den „Fall Lucona“ geschworen, dürfe und werde sich so etwas in Österreich jemals wieder ereignen. Man habe aus dieser Affäre, die die Republik in ihren Grundfesten zu erschüttern drohte, gelernt.

Das war zum Jahresbeginn 1989. Doch schon ein halbes Jahr später waren alle guten Vorsätze, soweit diese überhaupt ehrlich gemeint waren, wieder vergessen.     

Bis zum heutigen Tag wurde keine einzige der Empfehlungen des parlamentarischen Untersuchungsausschusses verwirklicht. Gegen die involvierten Spitzenbeamten in den einzelnen Ressorts wurden in den meisten Fällen nicht einmal die angekündigten Disziplinarverfahren eingeleitet und durchgeführt.

19881007 KRONE KULTUR Seite 17 ÖSTERREICH 6,5 MILLIONEN DEBILE
19881007 KRONE KULTUR Seite 17 ÖSTERREICH 6,5 MILLIONEN DEBILE
19881007 KRONE KULTUR Seite 17 ÖSTERREICH 6,5 MILLIONEN DEBILE

19881007 KRONE KULTUR Seite 17 ÖSTERREICH 6,5 MILLIONEN DEBILE
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=936.0

19881007 KRONE KULTUR Seite 17 OESTERREICH, 6,5 MILLIONEN DEBILE a.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=936.0;attach=5920



„Österreich, 6,5 Millionen Debile!"

19881007 KRONE KULTUR Seite 17 OESTERREICH, 6,5 MILLIONEN DEBILE b.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=936.0;attach=5922



der Bundespräsident ist ein Lügner
der Kanzler ein

19881007 KRONE KULTUR Seite 17 OESTERREICH, 6,5 MILLIONEN DEBILE c.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=936.0;attach=5924



ein unerträglicher Gestank breitet sich aus von der Hofburg und vom Ballhausplatz und vom Parlament über dieses ganze verluderte und verkommene Land

07.10.1988 KRONE KULTUR Seite 17 ÖSTERREICH 6,5 MILLIONEN DEBILE

Thomas BERNHARD Heldenplatz
« Letzte Änderung: 11 Februar 2017, 19:18:54 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.858
  • Reputation: 556
  • Referrals: 0
  • Referrals: 0
Und wo bleibt der Aufschrei des Bundeskanzlers?
« Antwort #4 am: 18 Juli 2014, 03:21:08 »
1993 HANS PRETTEREBNER DAS NETZWERK DER MACHT
Seite 1 Antwort 4 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=941.0
Und wo bleibt der Aufschrei des Bundeskanzlers?

1993 HANS PRETTEREBNER DAS NETZWERK DER MACHT Umschlag C1a.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=941.0;attach=6296



Leben wir in einem Gauner-Staat?

1993 HANS PRETTEREBNER DAS NETZWERK DER MACHT Umschlag C1b.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=941.0;attach=6298



Ist Österreich dabei, den sogenannten Bananenrepubliken den Rang abzulaufen?

1993 HANS PRETTEREBNER DAS NETZWERK DER MACHT Umschlag C1c.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=941.0;attach=6300



Was ist kaputt im Hause Österreich, daß der Zerfall so rapid vor sich geht?

1993 HANS PRETTEREBNER DAS NETZWERK DER MACHT Umschlag C2a.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=941.0;attach=6302



Und wo bleibt der Aufschrei des Bundeskanzlers, des Vizekanzlers, der Minister?



Und wo bleibt der Aufschrei des Bundeskanzlers?



Und wo bleibt der Aufschrei des Vizekanzlers?



Und wo bleibt der Aufschrei der Minister?

1993 HANS PRETTEREBNER DAS NETZWERK DER MACHT Umschlag C2b.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=941.0;attach=6304



Es klingt pathetisch, wenn man eine moralische Aufrüstung verlangt.

Und doch ist es so.

1993 HANS PRETTEREBNER DAS NETZWERK DER MACHT Umschlag C3a.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=941.0;attach=6306



Wir sind soweit, daß wir eine Aufrüstung zur Wahrung der Grundwerte benötigen.

1993 HANS PRETTEREBNER DAS NETZWERK DER MACHT Umschlag C3b.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=941.0;attach=6308



Daran dürfen weder Regierung noch Parlament vorbeigehen.

Sie sind sonst wissentlich mitschuldig an der Vernichtung des Glaubens an ein demokratisches Österreich.

Karl Heinz Ritscher / Salzburger Nachrichten

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Seite 5: INHALT ... Die Republik ist in Gefahr ... Alle Maßnahmen sind ergriffen! ... "Fluchthilfe" durch die Oberstaatsanwaltschaft ... "Kriminell, wahnsinnig oder krank" ... "Solche Untergriffe gehören zum Stil"

Seite 229: Franz Vranitzky ist zufrieden. ... Widerspruchslos nimmt die Öffentlichkeit des Kanzlers dreiste Interpretation der tatsächlichen Geschehnisse hin, und die politische "Bewältigung" des Falles kann damit beginnen.

Seite 423: Saubermann Vranitzky

Nie wieder, hatten alle Politiker aller Coleurs am Höhepunkt der Enthüllungen über den „Fall Lucona“ geschworen, dürfe und werde sich so etwas in Österreich jemals wieder ereignen. Man habe aus dieser Affäre, die die Republik in ihren Grundfesten zu erschüttern drohte, gelernt.

Das war zum Jahresbeginn 1989. Doch schon ein halbes Jahr später waren alle guten Vorsätze, soweit diese überhaupt ehrlich gemeint waren, wieder vergessen.     

Bis zum heutigen Tag wurde keine einzige der Empfehlungen des parlamentarischen Untersuchungsausschusses verwirklicht. Gegen die involvierten Spitzenbeamten in den einzelnen Ressorts wurden in den meisten Fällen nicht einmal die angekündigten Disziplinarverfahren eingeleitet und durchgeführt.


19881007 KRONE KULTUR Seite 17 ÖSTERREICH 6,5 MILLIONEN DEBILE
19881007 KRONE KULTUR Seite 17 ÖSTERREICH 6,5 MILLIONEN DEBILE
19881007 KRONE KULTUR Seite 17 ÖSTERREICH 6,5 MILLIONEN DEBILE

19881007 KRONE KULTUR Seite 17 ÖSTERREICH 6,5 MILLIONEN DEBILE
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=936.0

19881007 KRONE KULTUR Seite 17 OESTERREICH, 6,5 MILLIONEN DEBILE a.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=936.0;attach=5920



„Österreich, 6,5 Millionen Debile!"

19881007 KRONE KULTUR Seite 17 OESTERREICH, 6,5 MILLIONEN DEBILE b.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=936.0;attach=5922



der Bundespräsident ist ein Lügner
der Kanzler ein

19881007 KRONE KULTUR Seite 17 OESTERREICH, 6,5 MILLIONEN DEBILE c.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=936.0;attach=5924



ein unerträglicher Gestank breitet sich aus von der Hofburg und vom Ballhausplatz und vom Parlament über dieses ganze verluderte und verkommene Land

19881007 KRONE KULTUR Seite 17 OESTERREICH, 6,5 MILLIONEN DEBILE m.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=936.0;attach=6025



Sie fallen ja immer wieder auf Österreich herein
aber Sie dürfen doch nicht vergessen
daß Sie sich in dem gemeingefährlichsten aller europäischen Staaten befinden
wo die Schweinerei oberstes Gebot ist
und wo die Menschenrechte mit Füßen getreten werden

19881007 KRONE KULTUR Seite 17 OESTERREICH, 6,5 MILLIONEN DEBILE n.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=936.0;attach=6027



Sie fallen ja immer wieder auf Österreich herein

19881007 KRONE KULTUR Seite 17 OESTERREICH, 6,5 MILLIONEN DEBILE o.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=936.0;attach=6029



aber Sie dürfen doch nicht vergessen

19881007 KRONE KULTUR Seite 17 OESTERREICH, 6,5 MILLIONEN DEBILE p.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=936.0;attach=6031



daß Sie sich in dem gemeingefährlichsten aller europäischen Staaten befinden

19881007 KRONE KULTUR Seite 17 OESTERREICH, 6,5 MILLIONEN DEBILE q.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=936.0;attach=6033



wo die Schweinerei oberstes Gebot ist

19881007 KRONE KULTUR Seite 17 OESTERREICH, 6,5 MILLIONEN DEBILE r.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=936.0;attach=6035



und wo die Menschenrechte mit Füßen getreten werden

07.10.1988 KRONE KULTUR Seite 17 ÖSTERREICH 6,5 MILLIONEN DEBILE

Thomas BERNHARD Heldenplatz

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
#5
« Letzte Änderung: 23 September 2017, 13:12:44 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.