Autor Thema: 20130917 DER WILDERER VOM ANNABERG  (Gelesen 27320 mal)

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.872
  • Reputation: 556
20130917 DER WILDERER VOM ANNABERG
« am: 18 September 2013, 10:12:04 »
20130917 DER WILDERER VOM ANNABERG

HAT DIE POLIZEISPITZE FEHLER GEMACHT?

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

18.09.2013 teletext orf at 102  4 Tote bei Blutbad - Wilderer tot   

Der 55-jährige Mann, der in NÖ drei Polizisten und einen Sanitäter getötet hat, ist laut Polizei tot.   
 
Einsatzkräfte durchsuchten stundenlang den Bauernhof in Großpriel in der Nähe von Melk, auf dem sich der Täter verschanzt hatte. In einem geheimen Versteck - einer Art Schutzbunker - wurde eine verbrannte Leiche entdeckt. Es gibt laut Polizei kaum Zweifel, dass es sich dabei um den gesuchten Wilderer handelt. Insgesamt standen 135 Beamte der Cobra und 200 Exekutivkräfte im Einsatz. >> 136   



18.09.2013 teletext orf at 136 Der Ausgangspunkt des Blutbades
 
Seinen Ausgang nahm das Blutbad in der Nähe von Annaberg (Bezirk Lilienfeld):

Die Polizei führte dort eine Überwachungsaktion gegen Wilderer durch. Als zwei Cobra-Beamte den Wagen des 55-Jährigen stoppen wollten, schoss dieser sofort. Einer der Beamten wurde so schwer
 verletzt, dass er im Spital starb.     
 
Noch während der Polizist medizinisch versorgt wurde, erschoss der 55-Jährige aus dem Hinterhalt einen Sanitäter. Dann flüchtete er zu Fuß weiter. Als er einen weiteren Streifenwagen sah, eröffnete er wieder das Feuer. Ein Polizist starb, den zweiten nahm der Schütze als Geisel und fuhr mit diesem im Streifenwagen zu seinem Gehöft. Auch die Geisel ist tot. Hat Polizei Fehler gemacht? >137



18.09.2013 teletext orf at 137 Blutbad: Hat Polizei Fehler gemacht?   
 
Wie konnte der mutmaßliche Wilderer in NÖ die Spezialeinheit Kobra so überrumpeln, obwohl es vor Jahren schon einen Mordversuch an einem Jäger gab? 
 
Der Generaldirektor für die öffentliche Sicherheit, Kogler, sagte im Ö1-Morgenjournal, man habe gewusst, dass der Verdächtige gewaltbereit sei. Man habe aber nicht damit gerechnet, dass er mit  solcher Kaltblütigkeit vorgeht. Er habe unerwartet am Tatort abgewartet, Polizisten mit Kopfschüssen liquidiert und auch auf den Sanitäter geschossen. Die Kobra sei bestens ausgerüstet und vorbereitet, betonte Kogler. Man werde aber auch aus diesem Fall Lehren ziehen.   



Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

18.09.2013 ORF: Hat die Polizei Fehler gemacht?

20130917 DER WILDERER VOM ANNABERG

HAT DIE POLIZEISPITZE FEHLER GEMACHT?

ZUM BEWEIS:
20130918 teletext orf at 102 4 Tote bei Blutbad - Wilderer tot.png
20130918 teletext orf at 136 Der Ausgangspunkt des Blutbades.png
20130918 teletext orf at 137 Blutbad Hat Polizei Fehler gemacht.png

Es gilt die Unschuldsvermutung.
« Letzte Änderung: 10 Juni 2014, 17:45:26 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.872
  • Reputation: 556
Re: DER WILDERER VOM ANNABERG
« Antwort #1 am: 20 September 2013, 13:05:32 »
19.09.2013 DER WILDERER VOM ANNABERG

INTERNE KRITIK AN COBRA-FÜHRUNG ...

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

19.09.2013 teletext orf at 135 DER WILDERER VOM ANNABERG - ÜBERSICHT:



19.09.2013 teletext orf at Seite 135: Chronik Übersicht 

Familientragödie in Wien: 2 Tote 102
Amoklauf: Einbrüche? Brände? ... 136
"Klassischer Einzeltäter" .....    137
Interne Kritik an Cobra-Führung 138
Psychologische Tests für Jäger? 139

Kührers Ex-Freund befragt ...... 140
Rettungsflieger geblendet ...... 141

6 Leichen in verrosteten Autos . 142

D: Tiger tötet Tierpfleger .....    143
Baby-Tod auf Airport-Gepäckband 144

"Nachbar in Not" hilft Syrern .. 682

19.09.2013 teletext orf at 136 DER WILDERER VOM ANNABERG - LANGWAFFEN:



19.09.2013 teletext orf at Seite 136: Amoklauf: Täter auch Einbrecher?   
 
Der Amokschütze von Großpriel könnte auch ein Serien-Einbrecher gewesen sein. Die Polizei prüft einen Zusammenhang mit der so genannten "Halali-Bande", die in den letzten Jahren laut Staatsanwaltschaft NÖ zehn Jagdvillen und Jagdschlösser ausgeraubt und angezündet haben soll. Schaden: 10 Mio Euro.

Im Bunker des 55-Jährigen haben Ermittler rund 100 Langwaffen, Munition und Jagdtrophäen sichergestellt. Dabei könnte es sich um Diebesgut handeln.   
 
Der mutmaßliche Wilderer hatte bei seiner Flucht vor der Polizei drei Beamte und einen Sanitäter erschossen. Danach beging er Selbstmord. Waffen blitzblank 137 >> 

19.09.2013 teletext orf at 137 DER WILDERER VOM ANNABERG - HALALI:



19.09.2013 teletext orf at Seite 137: Keine Bande, sondern Einzeltäter?   
 
Die Ermittler versuchen nun in Kleinarbeit, jede einzelne Waffe des Vierfachmörders in NÖ nach Seriennummern den Diebstählen zuzuordnen. Das wird Wochen dauern.   
 
LKA-Chef Polzer schließt nicht aus, dass es die "Halali"-Bande gar nicht gab: "Es kann schon sein, dass man geglaubt hat, da steckt eine ganze Kohorte dahinter, und in Wahrheit war es nur einer."   
Alle bisher gesichteten Waffen des 55-Jährigen seien blitzblank und geputzt gewesen, heißt es. Die Ermittler gehen von einem klassischen Einzeltäter aus, Hinweise auf einen Waffenring fehlen. 

19.09.2013 teletext orf at 138 DER WILDERER VOM ANNABERG - COBRA:



19.09.2013 teletext orf at Seite 138: Interne Kritik an Cobra   
 
Nach den Todes-Schüssen auf zwei Polizisten,einen Cobra-Mann und einen Sanitäter gibt es scharfe interne Kritik an der Cobra-Führung: Wegen des Sparkurses seien 3 statt 13 Beamte zum Einsatz gekommen. In einem E-Mail an die APA, anonym verfasst, heißt es, man habe die Gefährdung bewusst in Kauf genommen.   
 
Auch habe der Wilderer wegen veralteter Nachtsichtgeräte und Gewehroptiken nicht verfolgt werden können. Der Schutz gegen Jagdwaffen fehle. Die Schutzwesten-Einschub-Platten für Pistolen seien teilweise seit Jahren abgelaufen, aber in Verwendung. Cobra-Sprecher Polay:   
 
Wegen des brutalen Vorgehens des Täters hätten diese Themen "keine Relevanz". 
« Letzte Änderung: 20 September 2013, 13:23:39 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.872
  • Reputation: 556
Re: DER WILDERER VOM ANNABERG
« Antwort #2 am: 21 September 2013, 10:58:17 »
20.09.2013 Ging Cobra-Einsatz wegen Sparmaßnahmen schief? Sollen Trauer und Entsetzen Skandal überdecken? ... In beschämender Selbstgefälligkeit soll offenbar ein Mantel des Schweigens über die Vorkommnisse rund um die Wilderer-Tragödie in Niederösterreich gelegt werden. ...

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20130920_OTS0136/fp-haslinger-ging-cobra-einsatz-wegen-sparmassnahmen-schief

OTS0136 20. Sept. 2013, 12:18

FP-Haslinger: Ging Cobra-Einsatz wegen Sparmaßnahmen schief?

Sollen Trauer und Entsetzens Skandal überdecken?

Wien (OTS) - "Im Gedenken an meine toten Polizei-Kollegen ist es das Gebot der Stunde, dass die ganze Wahrheit auf den Tisch kommt und all jene Offiziellen zur Verantwortung gezogen werden, die für das Massaker verantwortlich zeichnen" fordert der Wiener FPÖ-LAbg. Gerhard Haslinger, der mit dem getöteten Beamten Roman Baumgartner fünf Jahre lang Dienst bei der WEGA versehen hat. Nicht die Polizisten haben versagt, sondern das dunkelschwarz eingefärbte Innenressort mit seinem unverantwortlichen Sparerlass. Wenn Treibenreif & Co. über Einsatztaktik schwadronieren, dann schmerzt es all jenen im Ohr, die sich den Herausforderungen auch stellen müssen.

In beschämender Selbstgefälligkeit soll offenbar ein Mantel des Schweigens über die Vorkommnisse rund um die Wilderer-Tragödie in Niederösterreich gelegt werden. Warum sagt das Ministerium nicht, was wirklich geschehen ist? Seit wann gibt es eine Nachrichtensperre, wenn Polizisten und Sanitäter durch fremde Hand zu Tode kommen? "Da die ersten Pressekonferenzen ausschließlich von einem Polizeijuristen abgehalten wurden, war klar, dass etwas faul ist", so Haslinger.

Dass die aus internen Cobra-Kreisen angesprochene fehlende Ausrüstung bei dem Einsatz keine Relevanz gehabt hätte, wie es heute von der Cobra-Spitze behauptet wird, ist einfach skandalös und wird mit Sicherheit ein politisches Nachspiel haben. Denn die interne Kritik kommt nicht aus Langeweile sondern auf Grund harter Fakten zustande.

Fakt ist, dass der Täter bei einer Straßensperre Polizeifahrzeuge durch mehrmaligen Anlauf mit seinem Auto zur Seite schob. Nach kurzer Flucht musste er sein dann defektes Fahrzeug zurücklassen und feuerte ca. 15 Schüsse auf das erste verfolgende Polizeifahrzeug ab. Dabei wurde der Cobra-Beamte Roman B. im ungepanzerten Fahrzeug angeschossen und schwerst verletzt.

Nachdem auch der zum Einsatzort fahrende Sanitäter hinterhältig erschossen wurde, blieb Roman B. über eine Stunde unversorgt im Straßengraben liegen, da sich vorerst niemand mehr zu den beschossenen Beamten hinwagte! Angesichts dieser Vorkommnisse, die aufgrund nachweisbarer Einsparungen zu Verantworten sind, ist es dem Ressort offenbar sehr peinlich, sich diesen Tatsachen zu stellen.

Dass gepanzerte Fahrzeuge bei dem Einsatz keine Relevanz gehabt hätten muss auch vor dem Hintergrund erklärt werden, dass der Täter gezielt aus seinem Haus heraus auf Cobra-Beamte geschossen hatte, die in einem gepanzerten Cobra-Fahrzeug saßen und dadurch unverletzt überlebt haben. "Angeblich sah man es auch als eine Schande an, das "umstrittene" Bundesheer mit Panzerfahrzeugen um Hilfe zu ersuchen", berichtet Haslinger.

Es ist unglaublich skandalös, wie die Ressort-Verantwortlichen die Darstellung der Ereignisse verzerren und Tatsachen verschweigen. "Die FPÖ wird jedoch mit allen Mitteln dafür sorgen, dass die Wahrheit über den tragischsten Polizei-Einsatz der 2. Republik ans Tageslicht kommt", kündigt Haslinger an. (Schluss)otni

OTS-Originaltext Presseaussendung unter ausschließlicher inhaltlicher Verantwortung des Aussenders.
OTS0136 2013-09-20 12:18 201218 Sep 13 NFW0002 0427

FPÖ Wien Zur Pressemappe
Rückfragehinweis: FPÖ-Wien
4000/81747

20130920 1218 OTS FP Haslinger Ging Cobra Einsatz wegen Sparmaßnahmen schief.pdf DOWNLOAD: http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=880.0;attach=4438

20130920 1218 OTS FP Haslinger Ging Cobra Einsatz wegen Sparmaßnahmen schief A.jpg:



20130920 1218 OTS FP Haslinger Ging Cobra Einsatz wegen Sparmaßnahmen schief B.jpg:



20130920 1218 OTS FP Haslinger Ging Cobra Einsatz wegen Sparmaßnahmen schief C.jpg:



20130920 1218 OTS FP Haslinger Ging Cobra Einsatz wegen Sparmaßnahmen schief D.jpg:



20130920 1218 OTS FP Haslinger Ging Cobra Einsatz wegen Sparmaßnahmen schief E.jpg:



20130920 1218 OTS FP Haslinger Ging Cobra Einsatz wegen Sparmaßnahmen schief F.jpg:



Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Es gilt die Unschuldsvermutung.
« Letzte Änderung: 21 September 2013, 11:13:43 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.872
  • Reputation: 556
ANNABERG Das Protokoll eines Desasters
« Antwort #3 am: 22 September 2013, 09:57:56 »
21.09.2013 Amok-Drama Annaberg: Scharfe Kritik an der Polizeiführung. Das Protokoll eines Desasters.

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

http://www.profil.at/articles/1338/560/366608/amok-drama-annaberg-scharfe-kritik-polizeifuehrung

20130921 1414 PROFIL Annaberg Schwere Kritik an der Polizeiführung.jpg:



20130921 1414 PROFIL Annaberg Scharfe Kritik an der Polizeiführung A.jpg:



Nach dem Massaker von Annaberg wird die Kritik an der Polizeiführung immer lauter. Vieles deutet darauf hin, dass drei Beamte und ein Sanitäter sterben mussten, weil die Einsatzleitung nicht für den Ernstfall geplant hatte. Das Protokoll eines Desasters.

http://www.profil.at/articles/1338/560/366608/amok-drama-annaberg-scharfe-kritik-polizeifuehrung

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Es gilt die Unschuldsvermutung.
« Letzte Änderung: 22 September 2013, 10:04:52 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.872
  • Reputation: 556
Re: DER WILDERER VOM ANNABERG
« Antwort #4 am: 03 Oktober 2013, 16:55:30 »
21.9.2013 14:14 PROFIL ONLINE Amok-Drama Schwere Kritik an der Polizeiführung

http://www.profil.at/articles/1338/560/366608/amok-drama-annaberg-scharfe-kritik-polizeifuehrung



Amok-Drama Annaberg: Scharfe Kritik an der Polizeiführung


 
Nach dem Massaker von Annaberg wird die Kritik an der Polizeiführung immer lauter. Vieles deutet darauf hin, dass drei Beamte und ein Sanitäter sterben mussten, weil die Einsatzleitung nicht für den Ernstfall geplant hatte. Das Protokoll eines Desasters.

Von Ulla Kramar-Schmid , Otmar Lahodynsky und Martin Staudinger

Winchester .308: Das ist eine Munition mit verheerender Wirkung. Ihre Treibladung beschleunigt ein Projektil mit 7,62 Millimeter Durchmesser auf bis zu 860 Meter pro Sekunde, also auf gut 3100 km/h, zweieinhalbfache Schallgeschwindigkeit. Deshalb wird sie nicht nur von Jägern verwendet, um Bären, Rentiere oder Hirsche zu erlegen, sondern auch von Scharfschützen militärischer Spezialeinheiten.

Alois Huber, 55, hat Patronen vom Typ Winchester .308 im Magazin seines Gewehrs, als er am Dienstag, 17. September, um 00.04 Uhr in der Äußeren Schmelz bei Annaberg auf der Lauer liegt. Die Waffe auf Dauerfeuer stellt. Auf ein Polizeifahrzeug zielt. Abdrückt.

16 Schüsse perforieren die Windschutzscheibe des Wagens, mit dem drei Cobra-Leute Huber zuvor verfolgt hatten. Jetzt suchen die Beamten in der Dunkelheit nach Deckung und erwidern das Feuer des Heckenschützen. Roman Baumgartner trägt, wie auch seine beiden Kollegen, keine Schutzweste. Er hatte keine Zeit mehr, sie anzulegen. Plötzlich sackt der 38-Jährige mit einer Kugel in der Brust zusammen. Der Treffer ist zeitlich nicht mehr genau festzumachen. Aber er markiert den Wendepunkt, an dem eine Schießerei zum Massaker ausartet, das erst 18 Stunden später enden wird: mit vier Todesopfern und dem Selbstmord des Täters.

Wenn der Einsatz anders geplant worden wäre; wenn sich der Täter nicht „unüblich verhalten“ hätte; wenn ihn die Exekutive nicht „in die Enge“ getrieben hätte: Dann wären vier Menschen – drei Polizisten und ein Sanitäter – möglicherweise noch am Leben. Wenn.

Alles Theorie. Realität sind vier tote Einsatzkräfte.

Die Tragödie dieser Nacht kann nicht von ihrem Ende her aufgerollt werden. Um die Ereignisse einordnen und mögliche Fehler evaluieren zu können, muss früher angesetzt werden: bei der Frage, welchen Aufwand die Fahndung nach einem Wilderer rechtfertigt; bei der widersprüchlichen Einschätzung des Täters durch die Sicherheitsbehörden; letztlich auch bei der halbherzigen Planung des Einsatzes.

Es ist nur verständlich, dass eine Einheit unter Schock die Reihen schließt. Und so stellte sich die Innenministerin vergangenen Donnerstag hinter ihre Untergebenen: „Angesichts der kaltblütigen Ermordung von vier Einsatzkräften halte ich Besserwisserei für unerträglich“, sagte Johanna Mikl-Leitner: „Die Familien sehen es als respektlos und pietätlos an, wie versucht wird, die Schuld bei den Polizisten zu suchen.“

Dabei sucht die Fehler eigentlich niemand bei den Beamten vor Ort – wenn schon, dann höher oben in der Befehlskette. Aber dort wurden Fragen nach hausgemachten Fehlern erst recht abgeschmettert. Etwa von Detlev Polay, dem Sprecher des Einsatzkommandos Cobra: „Durch die Kaltblütigkeit des Täters und sein überaus brutales und rücksichtsloses Vorgehen haben die angesprochenen Themen keinerlei Relevanz“, erklärte er.

Oder von Franz Polzer, Chef des Landeskriminalamtes Niederösterreich: „Ich lasse mich doch auf keine Vernehmungen ein, nur damit Sie den Tatablauf rekonstruieren können“, beschied er profil.

Um diese Aufgabe wird Polzer nicht umhinkommen. Trotz – oder gerade aus – Betroffenheit wurde Ende vergangener Woche bereits interne Kritik am Einsatz im niederösterreichischen Annaberg laut. Die Evaluierung wird mit Sicherheit erst nach den Wahlen vorliegen. Zu unangenehm könnten die Erkenntnisse sein, zu vermint ist das Terrain.

Denn das Wilderer-Massaker spielt in einem Bundesland, in dem die Jagd nicht nur Freizeitvergnügen, sondern auch Netzwerk ist, mehr als in jedem anderen Winkel dieser Republik. Wer Karriere machen will, geht auf die Jagd; wer jagen geht, trifft unweigerlich auf einflussreiche Prominenz aus Politik, Wirtschaft und Behörden; wer seinen Erfolg nicht gefährden will, legt sich nicht mit Jägern an. Und das nicht nur in Niederösterreich.

Entsprechendes Gewicht haben auch alle Belange, die mit der Jägerei im Zusammenhang stehen.

In den vergangenen Jahren kam es immer wieder zu Fällen von Wilderei, vor allem in den Bezirken Lilienfeld, Mariazell und Melk. 94.000 Hektar weit erstreckt sich das Gebiet im Traisental. Es ist die waldreichste Region Österreichs. Die weiten Forste rund um Annaberg und St. Egyd gehören zum Großteil dem Stift Lilienfeld. 2005 waren dort die ersten Kadaver gewilderter Hirsche gefunden worden. „Der Wilderer hat immer in der Hirschbrunftzeit, also in der zweiten Septemberhälfte, zugeschlagen. Er hat es nur auf Kapitalhirsche abgesehen, denen er die Köpfe abgeschnitten hat“, erzählt der zuständige Forstdirektor Franz Scheibenreif. Und das gilt als absolutes Sakrileg.

Ein Hirsch ist bis zu 10.000 Euro wert. Es geht aber nicht nur um Geld. Es geht auch nicht nur um die Buchstaben des Gesetzes, festgehalten in Paragraf 138 des Strafgesetzbuches („Schwerer Eingriff in fremdes Jagd- oder Fischereirecht“), der mit bis zu drei Jahren Haft bedroht ist. Es geht auch um Ehre und waidmännische Ethik – und darum, dass es eine nicht hinzunehmende Demütigung für einen Jagdpächter ist, wenn ihm das Wild vor der Flinte weggeschossen wird.

Das erklärt, warum in Lilienfeld schon 2005 ein privates Sonderkommando eingesetzt wurde, um dem Treiben ein Ende zu bereiten. Allerdings erfolglos. Das Wildern ging weiter. Im Spätherbst 2011 bekam die Suche nach dem Wilderer neue Dynamik. In Matzleinsdorf im Bezirk Melk wurde ein Jäger von einem Unbekannten mit einem Messer attackiert, der Angreifer flüchtete unerkannt. Nun stieg der Druck bei der Exekutive in Niederösterreich. Die Jägerschaft wollte endlich Erfolge sehen. Das Landeskriminalamt stellte eine mutmaßliche Verbindung zwischen dem Messerstecher und dem Wilderer her und will wegen „Mordversuchs“ ermitteln; die Staatsanwaltschaft St. Pölten stufte das Delikt auf schwere Körperverletzung herab. Doch der Grundstein für den Einsatz vor einer Woche war gelegt.

Der niederösterreichische Sicherheitsdirektor Franz Prucher nahm Kontakt mit der Spezialeinheit Cobra in Wiener Neustadt auf und forderte Unterstützung an. Bernhard Treibenreif, Chef der Sondereinheit und selbst Jäger, stimmte zu, wenn auch mit Vorbehalt. Denn dazu bedurfte es einer Genehmigung des Innenministeriums. In der ersten Jahreshälfte 2012 wurde Prucher deshalb bei Mikl-Leitner in Wien vorstellig. Die Ministerin soll das Ansinnen dem Vernehmen nach für weit überzogen gehalten haben. Die Cobra auf Wilderer-Pirsch? Dafür ist die Spezialeinheit tatsächlich nicht zuständig. Prucher blieb hartnäckig. Er argumentierte mit der Gefährlichkeit des Täters und verwies auf den „Mordversuch“. Die Ministerin ließ sich überreden.

September 2012: Kameras waren installiert, Beamte lagen auf der Lauer. Wie viele und wie oft, darüber hüllt sich die niederösterreichische Exekutive in Schweigen, „aus ermittlungstaktischen Gründen“. Tatsache ist: Die Fahndungsmaßnahmen floppten. Wieder wurde im Stiftsrevier ein Hirsch erlegt. Wieder entkam der Täter.

In einem Schreiben an die Austria Presse Agentur – Absender: „anonymus.cobra“ – wird nunmehr behauptet, im Herbst 2012 habe die Cobra-Fachgruppe Taktik in Wiener Neustadt ein Konzept erarbeitet, das 13 Beamte mit gepanzerten Fahrzeugen für den Wilderer-Einsatz vorsah. Dieses sei aus Spargründen verworfen worden. Treibenreif habe verfügt, „dass maximal 3 Cobra Beamte das Waldgebiet absichern und weiters keine gepanzerten Fahrzeuge verwendet werden dürfen, um die Kilometerleistung der Fahrzeuge niedrig zu halten“, heißt es in dem Schreiben. Cobra-Sprecher Polay wollte darauf nicht näher eingehen: „Es lag im vorliegenden Fall ein gemeinsam entwickeltes Einsatzkonzept vor, das allen eingesetzten Bediensteten bekannt war. Dieses basierte auf den Erfahrungen der vergangenen Jahre.“

Fest steht also: Im Herbst 2012 hatten die Jagdpächter im Bezirk Lilienfeld zehn tote Tiere und somit einen Schaden von 100.000 Euro in den Büchern.

Fest steht auch: Als heuer die Hirschbrunftzeit begann, war die Cobra jedenfalls nicht mit 13 Mann am Schauplatz, sondern lediglich mit drei Beamten.

Die Widersprüche, die sich daraus ergeben, irritieren: Einerseits wurde der gesuchte Wilderer als so gefährlich eingestuft, dass die Cobra hinzugezogen werden musste; andererseits war deren Einsatz so gering dimensioniert, dass es im Nachhinein wie ein Versuch anmutet, die aufgebrachte Jägerschaft zu beruhigen, ohne allzu hohe Kosten zu verursachen.

Auflösen will diese Widersprüche vorerst niemand, im Gegenteil. Selbst die offiziellen Begründungen widersprechen einander. Zum einen hieß es, die Eskalation in Annaberg sei absehbar gewesen; zum anderen wurde behauptet, die Gewaltbereitschaft des Täters habe alle so überrascht, dass Schusswechsel ohnehin nicht zu verhindern gewesen wären. Es bleibt Faktum, dass der Einsatz mit Risiken behaftet war. Faktum ist auch, dass die Cobra in Fällen mit weitaus weniger Risiko mit deutlich mehr Mannstärke auftritt als in diesem.

Zur Bändigung eines Asylwerbers waren in Oberösterreich schon einmal sechs Mann im Einsatz; zur Fahndung nach drei Autodieben in Tirol wurden nicht weniger als 35 Polizisten, sechs Diensthunde, zwei Hubschrauber des Innenministeriums und zwei Cobra-Fahrzeugbesatzungen in Marsch gesetzt; die Wiener Sondereinheit Wega rückt schon bei Routine-Einsätzen sechs Mann hoch aus.

Und in Niederösterreich? Drei Cobra-Spezialisten und zwei Kriminalbeamte, bei Nacht, in unübersichtlichem Gelände.

Es ist Montag, 16. September 2013, knapp vor Mitternacht. Auf der Landesstraße 101 fährt ein schwerer Toyota Hilux mit gestohlenem Kennzeichen Richtung Norden auf eine Straßensperre zu, die von diesen fünf Beamten bei Kilometer 2,9 errichtet wurde – nahe der sogenannten Hirschwiese, einem bekannten Treffpunkt für Jäger. Deren Auftrag lautet, jedes verdächtige Fahrzeug zu kontrollieren – in der Hoffnung, den Wilderer endlich zu schnappen. Der Zeitpunkt der Aktion ist mit Bedacht gewählt. Wenige Tage zuvor hat die Hirschbrunft begonnen, es geht auf Vollmond zu. Die Wahrscheinlichkeit, dass das Phantom gerade jetzt zuschlägt, wird als hoch eingeschätzt.

Dennoch sind die fünf Beamten allein auf weiter Flur. Alles deutet darauf hin, dass zu diesem Zeitpunkt keine Verstärkung der Cobra in der Nähe ist. Ob weitere Checkpoints zur Absicherung existieren, darüber wollen später weder das Innenministerium noch das Landeskriminalamt konkret Auskunft geben. Nur dieses: Es seien „so viele Personen wie nötig“ präsent gewesen. Die Cobra-Leute tragen keine Schutzwesten – wohl, weil sie zu sperrig für stundenlanges Warten im Fahrzeug sind. Einschubplatten, die gegen Gewehrmunition einen gewissen Schutz bieten würden, fehlen ohnehin.

„Auf den Cobra Standorten ist nicht die entsprechende Mannschutzausrüstung vorhanden, um sich ausreichend gegen Jagdwaffen zu schützen“, heißt es in dem Schreiben von „anonymus.cobra“. Die Einsatzbeamten haben auch keine Waffen mit Nachtsichtgeräten bei sich. Offenbar rechnet ohnehin niemand damit, dass der Wilderer tatsächlich auftaucht.

Es regnet, es ist stockfinster, als Huber mit seinem Toyota-Pickup-Truck den Checkpoint an der Hirschwiese erreicht. Er hält nicht an, er gibt Gas und durchbricht die Straßensperre. Die drei Cobra-Leute springen in ihren Wagen und nehmen die Verfolgung auf. Die beiden LKA-Beamten fahren hinterher. Zeitgleich wird Alarmfahndung ausgelöst. Jetzt setzen sich alle verfügbaren Streifenwagen in der Umgebung in Bewegung, um Kontrollpunkte einzunehmen. Keine drei Kilometer von der Hirschwiese entfernt kommt Hubers Wagen im Bereich der Siedlung Äußere Schmelz von der nassen Fahrbahn ab, schlittert in einen Zaun, pflügt durch einen Garten und bleibt dann hängen.

Der 55-Jährige steigt aus und geht an der Hausecke in Stellung.

Was dann folgt, ist „ein untypischer Einsatz für die Spezialeinheit Cobra. Die Lage eskalierte von einer Sekunde auf die andere dramatisch und ist dadurch dem Team entglitten“, analysiert Judith Grohmann, Autorin des Buches über Sondereinheiten („In geheimer Mission“). Die Polizisten sehen den beschädigten Zaun, halten an, verlassen ihr Fahrzeug – und geraten sofort unter Beschuss.
Winchester .308. Dauerfeuer.

Roman Baumgartner erleidet eine Schussverletzung im Brustbereich und wird von seinen Kollegen hinter dem Einsatzfahrzeug in Sicherheit gebracht. Über Funk alarmieren sie die Leitzentralen des Landeskriminalamts und der Cobra. Beim Roten Kreuz in Annaberg wird ein Krankenwagen angefordert. Dort hat Ortsstellenleiter Johann Dorfwirth Dienst, ein altgedienter Profi. Er erkundigt sich, ob es die Sicherheitslage zulasse, direkt zum Verletzten zu fahren. Die Polizisten halten Rücksprache mit den Cobra-Leuten, die mit dem schwerstverwundeten Roman Baumgartner immer noch in Deckung liegen. Ihr dringender Rat: Die Ambulanz sei „unbedingt zu sichern“. Daraufhin steigen zwei Polizisten zu – einer nimmt auf dem Beifahrersitz Platz, der zweite bei der Sanitäterin im hinteren Teil des Fahrzeugs.

Seit den ersten Schüssen sind inzwischen nach manchen Angaben 50 Minuten vergangen, nach anderer Rechnung lediglich 20 Minuten.

Offenbar werden keine Maßnahmen getroffen, um die Umgebung des Tatorts zu sichern. Spätestens jetzt rächt sich, dass zu wenige Kräfte im Einsatz sind.

Es fehlen Einheiten, die binnen kurzer Zeit zur Stelle sind. Die Folgen: Die unter Beschuss geratenen Cobra-Leute müssen in Deckung bleiben; es stehen keine gepanzerten Fahrzeuge bereit, um den verletzen Kollegen abzutransportieren oder Sanitäter auf sicherem Weg zu ihm zu bringen. Die dringend benötigte Cobra-Verstärkung setzt sich nämlich erst jetzt nach Annaberg in Bewegung – von der über 100 Kilometer entfernten Einsatzzentrale in Wiener Neustadt aus.

Und so fährt Ortsstellenleiter Dorfwirth mit seiner Ambulanz, deren „Sicherung“ lediglich in den zwei mitfahrenden Polizisten besteht, in den Tod. Denn Huber hat den Schauplatz des Geschehens nicht verlassen, sondern lauert immer noch im Hinterhalt. Später wird es heißen, er habe ein „unübliches Verhalten“ an den Tag gelegt, weil er nicht flüchtete.

Doch was ist ein „übliches Verhalten“ in einem solchen Fall? Die Rettung ist 300 Meter vom Verletzten entfernt, als wieder ein Schuss kracht. Das Projektil durchschlägt die Windschutzscheibe und trifft Dorfwirth tödlich. Der Polizist neben dem 70-Jährigen wird an der Hand verletzt und lässt sich seitlich aus dem Fahrzeug fallen, sein Kollege und die Sanitäterin im Fonds werfen sich zu Boden.

Die Cobra erwidert das Feuer. Ein Projektil streift den Heckenschützen am Bauch. Huber ergreift die Flucht und schlägt sich in westlicher Richtung durch den Wald.

An der Abzweigung der B 28 bei Straßenkilometer 26,6 hat ein Streifenwagen Position bezogen. Die Polizeibeamten Johann Ecker und Manfred Daurer wurden per Funk informiert. Sie wissen, was sich lediglich ein paar Minuten Fahrzeit entfernt gerade abgespielt hat. Wie es Huber gelingt, die beiden zu überwältigen, ist heute nicht mehr zu klären. Um drei Uhr werden von einem Anrainer der Lassinghofsiedlung, wo Ecker und Daurer auf Posten sind, Schüsse gemeldet. Als ein Cobra-Team dort eintrifft, findet es nur noch Ecker, erschossen. Streifenwagen und Daurer sind verschwunden.

Alois Huber befindet sich auf dem Heimweg nach Großpriel bei Melk, neben sich auf dem Beifahrersitz Daurer, der zu diesem Zeitpunkt höchstwahrscheinlich schon tot ist. Inzwischen ist auch Cobra-Mann Baumgartner gestorben: Eine Notoperation im Krankenhaus konnte ihn nicht retten.

Es ist nun kurz nach drei Uhr früh. Es wird weitere zwei Stunden dauern, bis die ersten Polizeieinheiten am Gehöft Hubers im Bezirk Melk eintreffen, also ganze fünf Stunden, nachdem sein Toyota um Mitternacht in einem Garten in der Äußeren Schmelz liegen geblieben ist. Die Behörden wollen anhand des Pickerls, auf dem die korrekte Autonummer eingestanzt ist, Huber bald als Zulassungsbesitzer identifiziert haben. Aber warum wird dann niemand an seine Wohnadresse geschickt? Bis der Transportunternehmer in den frühen Morgenstunden per Handy-Peilung geortet wird – in seinem Haus in Groß-priel – hat er Zeit, sich so zu verbarrikadieren, dass ein Pionierpanzer des Bundesheers eine Wand einreißen muss, um den Einsatzkräften Zutritt zu verschaffen.

Bis Dienstag, um sieben Uhr abends, werden 133 Cobra-Leute, 200 Streifenbeamte, 70 Rettungssanitäter, drei Panzerbesatzungen des Bundesheeres und eine Flotte Hubschrauber sowie eine unüberschaubare Zahl an Feuerwehrleuten Hubers Haus umstellen.

Um einen Einsatz zu beenden, für den ursprünglich fünf Leute reichen mussten.

21.9.2013 14:14

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

21.9.2013 14:14 PROFIL ONLINE Amok-Drama Schwere Kritik an der Polizeiführung

20130921 1414 PROFIL Annaberg Scharfe Kritik an der Polizeiführung 1.jpg:



20130921 1414 PROFIL Annaberg Scharfe Kritik an der Polizeiführung A1.jpg:



Es gilt die Unschuldsvermutung.
« Letzte Änderung: 03 Oktober 2013, 17:06:46 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.872
  • Reputation: 556
SCHARFE KRITIK AN DER POLIZEIFÜHRUNG
« Antwort #5 am: 07 Oktober 2013, 20:08:01 »
20130917 DER WILDERER VOM ANNABERG - SCHARFE KRITIK AN DER POLIZEIFÜHRUNG
Seite 1 Antwort 5 am 07 Oktober 2013 um 20:08:01 "Wahrheitsforschung"
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=880.0

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

23.09.2013 PROFIL Nr 39 AMOK-DRAMA ANNABERG

20130923 PROFIL Nr 39 AMOK DRAMA ANNABERG Seite 1 A.jpg:



profil Das unabhängige Nachrichtenmagazin Österreichs

20130923 PROFIL Nr 39 AMOK DRAMA ANNABERG Seite 1 B.jpg:



Nr. 39 - 44. Jg – 23. September 2013

20130923 PROFIL Nr 39 AMOK DRAMA ANNABERG Seite 1 C.jpg:



Amok-Drama Scharfe Kritik an der Polizeiführung

20130923 PROFIL Nr 39 AMOK-DRAMA ANNABERG Seite 12.jpg:



20130923 PROFIL Nr 39 AMOK-DRAMA ANNABERG Seite 12 A.jpg:



Allein auf weiter Flur

20130923 PROFIL Nr 39 AMOK-DRAMA ANNABERG Seite 12 B.jpg:



ALOIS HUBER, 55, verwandelte sich in der Nacht zum vergangenen Dienstag vom unauffälligen Nachbarn zum Amokläufer.

20130923 PROFIL Nr 39 AMOK-DRAMA ANNABERG Seite 12 C.jpg:



Weshalb wurde das Anwesen des Täters erst Stunden, nachdem seine Identität geklärt war, aufgesucht?

20130923 PROFIL Nr 39 AMOK-DRAMA ANNABERG Seite 12 D.jpg:



Wenn der Wilderer so gefährlich war, dass die Cobra hinzugezogen werden musste – warum waren dann nur drei Spezialisten vor Ort?

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Es gilt die Unschuldsvermutung.
« Letzte Änderung: 04 Februar 2016, 20:59:38 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.872
  • Reputation: 556
DAS PROTOKOLL EINES DESASTERS
« Antwort #6 am: 04 Februar 2016, 21:04:19 »
20130917 DER WILDERER VOM ANNABERG - DAS PROTOKOLL EINES DESASTERS
NACH DEM MASSAKER VON ANNABERG WIRD DIE KRITIK AN DER POLIZEIFÜHRUNG IMMER LAUTER.
Seite 1 Antwort 6 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=880.0

22.01.2013 BMI KOGLER NÖ HAT EINE MODERNE POLIZEI
23.09.2013 PROFIL DAS PROTOKOLL EINES DESASTERS
11.05.2014 DER STANDARD ERWIN PRÖLL MACHT MIR ANGST

22.01.2013 BMI KOGLER NÖ HAT EINE MODERNE POLIZEI
23.09.2013 PROFIL DAS PROTOKOLL EINES DESASTERS
11.05.2014 DER STANDARD ERWIN PRÖLL MACHT MIR ANGST


Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Mag. Mag. (FH) Konrad KOGLER, Dipl.Ing. Dr. Erwin PRÖLL und HR Dr. Franz PRUCHER
20130122 1510 BMI Kogler Niederösterreich hat eine moderne Polizei 2.png


Seite 4 Antwort 47 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=408.45
20130122 1510 BMI Kogler Niederösterreich hat eine moderne Polizei 2.png
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=408.0;attach=2176

20130923 PROFIL Nr 39 AMOK-DRAMA ANNABERG Seite 13 A.jpg
NACH DEM MASSAKER VON ANNABERG WIRD DIE
KRITIK AN DER POLIZEIFÜHRUNG IMMER LAUTER.


DAS PROTOKOLL EINES DESASTERS
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=880.0;attach=9614

11.05.2014 DER STANDARD ERWIN PRÖLL MACHT MIR ANGST Collage Quelle:
http://derstandard.at/1399507147551/Erwin-Proell-macht-mir-Angst
DER STANDARD ERWIN PRÖLL MACHT MIR ANGST



Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

20130923 PROFIL Nr 39 AMOK-DRAMA ANNABERG Seite 13.jpg


20130923 PROFIL Nr 39 AMOK-DRAMA ANNABERG Seite 13.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=880.0;attach=9612

20130923 PROFIL Nr 39 AMOK-DRAMA ANNABERG Seite 13 A.jpg


20130923 PROFIL Nr 39 AMOK-DRAMA ANNABERG Seite 13 A.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=880.0;attach=9614

20130923 PROFIL Nr 39 AMOK-DRAMA ANNABERG Seite 13 B.jpg


20130923 PROFIL Nr 39 AMOK-DRAMA ANNABERG Seite 13 B.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=880.0;attach=9616

20130923 PROFIL Nr 39 AMOK-DRAMA ANNABERG Seite 13 C.jpg


20130923 PROFIL Nr 39 AMOK-DRAMA ANNABERG Seite 13 C.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=880.0;attach=9618

20130923 PROFIL Nr 39 AMOK-DRAMA ANNABERG Seite 13 D.jpg


20130923 PROFIL Nr 39 AMOK-DRAMA ANNABERG Seite 13 D.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=880.0;attach=9620

20130923 PROFIL Nr 39 AMOK-DRAMA ANNABERG Seite 13 E.jpg


20130923 PROFIL Nr 39 AMOK-DRAMA ANNABERG Seite 13 E.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=880.0;attach=9622

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Verdacht: Die Geschichte wiederholt sich immer wieder.

Verdacht: Wir werden von Machthabern gezielt belogen.
Verdacht: Wir werden gezielt belogen.

Verdacht: Wenn die Justiz versagt, kann jeder Machthaber tun und lassen, was er will.
Verdacht: Wenn die Polizei versagt, kann jeder tun und lassen, was er will.
Verdacht: Wenn das Militär versagt, kann jeder tun und lassen, was er will.

Verdacht: Diktatur geistig abnormer schwerkrimineller Staatsanwälte
GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=946.0
(1999 FISCHER UEBERSCHAER DER NATIONALSOZIALISMUS VOR GERICHT 1943-1952)

DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.0

Es gilt die Unschuldsvermutung. Für externe Inhalte kann keine Verantwortung übernommen werden.

2014 GUIDO GRANDT DENKEN SIE IMMER DARAN SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT.jpg


« Letzte Änderung: 31 März 2016, 16:43:00 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.872
  • Reputation: 556
WER KARRIERE MACHEN WILL, GEHT AUF DIE JAGD
« Antwort #7 am: 31 März 2016, 16:17:06 »
20130917 DER WILDERER VOM ANNABERG - DAS PROTOKOLL EINES DESASTERS
NACH DEM MASSAKER VON ANNABERG WIRD DIE KRITIK AN DER POLIZEIFÜHRUNG IMMER LAUTER.
Seite 1 Antwort 7 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=880.0

REPUBLIK ÖSTERREICH 23.09.2015 profil Seite 14: "Detlev POLAY, Sprecher des Einsatzkommandos COBRA," … "Franz POLZER, Chef des Landeskriminalamtes Niederösterreich" … "Denn das Wilderer-Massaker spielt in einem Bundesland, in dem die Jagd nicht nur Freizeitvergnügen, sondern auch Netzwerk ist, mehr als in jedem anderen Winkel dieser Republik. WER KARRIERE MACHEN WILL, GEHT AUF DIE JAGD.“ … „UND DAS NICHT NUR IN NIEDERÖSTERREICH.“

REPUBLIK ÖSTERREICH 23.09.2015 profil Seite 17: "Bis Dienstag, um sieben Uhr abends, werden 133 Cobra-Leute, 200 Streifenbeamte, 70 Rettungssanitäter, drei Panzerbesatzungen des Bundesheeres und eine Flotte Hubschrauber sowie eine unüberschaubare Zahl an Feuerwehrleuten Hubers Haus umstellen. Um einen Einsatz zu beenden, für den ursprünglich fünf Leute reichen mussten. 23. September 2013 profil 39 (Seite) 17"


20130923 PROFIL Nr 39 AMOK-DRAMA ANNABERG Seite 14.jpg


20130923 PROFIL Nr 39 AMOK-DRAMA ANNABERG Seite 14.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=880.0;attach=9847

20130923 PROFIL Nr 39 AMOK-DRAMA ANNABERG Seite 15.jpg


20130923 PROFIL Nr 39 AMOK-DRAMA ANNABERG Seite 15.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=880.0;attach=9849

20130923 PROFIL Nr 39 AMOK-DRAMA ANNABERG Seite 16.jpg


20130923 PROFIL Nr 39 AMOK-DRAMA ANNABERG Seite 16.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=880.0;attach=9851

20130923 PROFIL Nr 39 AMOK-DRAMA ANNABERG Seite 17.jpg


20130923 PROFIL Nr 39 AMOK-DRAMA ANNABERG Seite 17.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=880.0;attach=9853

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Zeitgeschichte:

20130917 DER WILDERER VOM ANNABERG - DAS PROTOKOLL EINES DESASTERS
NACH DEM MASSAKER VON ANNABERG WIRD DIE KRITIK AN DER POLIZEIFÜHRUNG IMMER LAUTER.
Seite 1 Antwort 6 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=880.0

22.01.2013 BMI KOGLER NÖ HAT EINE MODERNE POLIZEI
23.09.2013 PROFIL DAS PROTOKOLL EINES DESASTERS
11.05.2014 DER STANDARD ERWIN PRÖLL MACHT MIR ANGST

22.01.2013 BMI KOGLER NÖ HAT EINE MODERNE POLIZEI
23.09.2013 PROFIL DAS PROTOKOLL EINES DESASTERS
11.05.2014 DER STANDARD ERWIN PRÖLL MACHT MIR ANGST


Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Mag. Mag. (FH) Konrad KOGLER, Dipl.Ing. Dr. Erwin PRÖLL und HR Dr. Franz PRUCHER
20130122 1510 BMI Kogler Niederösterreich hat eine moderne Polizei 2.png


Seite 4 Antwort 47 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=408.45
20130122 1510 BMI Kogler Niederösterreich hat eine moderne Polizei 2.png
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=408.0;attach=2176

20130923 PROFIL Nr 39 AMOK-DRAMA ANNABERG Seite 13 A.jpg
NACH DEM MASSAKER VON ANNABERG WIRD DIE
KRITIK AN DER POLIZEIFÜHRUNG IMMER LAUTER.


DAS PROTOKOLL EINES DESASTERS
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=880.0;attach=9614

11.05.2014 DER STANDARD ERWIN PRÖLL MACHT MIR ANGST Collage Quelle:
http://derstandard.at/1399507147551/Erwin-Proell-macht-mir-Angst
DER STANDARD ERWIN PRÖLL MACHT MIR ANGST



Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

20130923 PROFIL Nr 39 AMOK-DRAMA ANNABERG Seite 13.jpg


20130923 PROFIL Nr 39 AMOK-DRAMA ANNABERG Seite 13.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=880.0;attach=9612

20130923 PROFIL Nr 39 AMOK-DRAMA ANNABERG Seite 13 A.jpg


20130923 PROFIL Nr 39 AMOK-DRAMA ANNABERG Seite 13 A.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=880.0;attach=9614

20130923 PROFIL Nr 39 AMOK-DRAMA ANNABERG Seite 13 B.jpg


20130923 PROFIL Nr 39 AMOK-DRAMA ANNABERG Seite 13 B.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=880.0;attach=9616

20130923 PROFIL Nr 39 AMOK-DRAMA ANNABERG Seite 13 C.jpg


20130923 PROFIL Nr 39 AMOK-DRAMA ANNABERG Seite 13 C.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=880.0;attach=9618

20130923 PROFIL Nr 39 AMOK-DRAMA ANNABERG Seite 13 D.jpg


20130923 PROFIL Nr 39 AMOK-DRAMA ANNABERG Seite 13 D.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=880.0;attach=9620

20130923 PROFIL Nr 39 AMOK-DRAMA ANNABERG Seite 13 E.jpg


20130923 PROFIL Nr 39 AMOK-DRAMA ANNABERG Seite 13 E.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=880.0;attach=9622

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Verdacht: Die Geschichte wiederholt sich immer wieder.

Verdacht: Wir werden von Machthabern gezielt belogen.
Verdacht: Wir werden gezielt belogen.

Verdacht: Wenn die Justiz versagt, kann jeder Machthaber tun und lassen, was er will.
Verdacht: Wenn die Polizei versagt, kann jeder tun und lassen, was er will.
Verdacht: Wenn das Militär versagt, kann jeder tun und lassen, was er will.

Verdacht: Diktatur geistig abnormer schwerkrimineller Staatsanwälte
GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=946.0
(1999 FISCHER UEBERSCHAER DER NATIONALSOZIALISMUS VOR GERICHT 1943-1952)

DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.0

Es gilt die Unschuldsvermutung. Für externe Inhalte kann keine Verantwortung übernommen werden.

2014 GUIDO GRANDT DENKEN SIE IMMER DARAN SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT.jpg


Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Zeitgeschichte:

JUSTIZWILLKÜR DURCH PRAGMATISIERTE SADISTEN IM AMT - VERDACHT
Seite 3 Antwort 36 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=937.30
06.03.2012 Kronenzeitung FRANZ FIEDLER Korruption bei der Justiz DAS HAT SYSTEM Collage:




SILVESTER HAWLE 34 20110306 krone KORRUPTION BEI DER JUSTIZ DAS HAT SYSTEM q6
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=937.0;attach=9462

SILVESTER HAWLE 34 20110306 krone KORRUPTION BEI DER JUSTIZ DAS HAT SYSTEM q7
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=937.0;attach=9464

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Die Geschichte wiederholt sich immer wieder.
DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT - DIKTATUR KRIMINELLER JURISTEN
Seite 17 Antwort 248 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.240

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

JUSTIZVERBRECHEN IN NÖ
JUSTIZVERBRECHEN IN NIEDERÖSTERREICH


Justizverbrechen und Niedertracht in Niederösterreich von 1999-2015 aufgezeigt von Silvester Hawle Inhaltsverzeichnis Seite 1:

34. So. 6. März 2011, Kronenzeitung: Korruption bei der Justiz: „Das hat System"!!!

Ex-Rechnungshofpräsident FRANZ FIEDLER spricht von „groben Fehlern im Justizsystem“, die seit Jahren ignoriert oder geduldet werden. „In den vergangenen Jahren hat sich innerhalb der Justiz etwas verbreitet, was so schnell wie möglich ausgerottet werden muss.“

Transparency-Chef FRANZ FIEDLER: „Man kann hier nicht nur von einigen schwarzen Schafen innerhalb der Justiz reden, sondern von bestehenden Schwachstellen. Und die gehören ausgemerzt.“


06.03.2011 KRONENZEITUNG Ex-Rechnungshof-Chef FIEDLER klagt an KORRUPTION BEI DER JUSTIZ Das hat System


SILVESTER HAWLE 34 20110306 krone KORRUPTION BEI DER JUSTIZ DAS HAT SYSTEM h


SILVESTER HAWLE 34 20110306 krone KORRUPTION BEI DER JUSTIZ DAS HAT SYSTEM h
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=937.0;attach=9448

SILVESTER HAWLE 34 20110306 krone KORRUPTION BEI DER JUSTIZ DAS HAT SYSTEM q


SILVESTER HAWLE 34 20110306 krone KORRUPTION BEI DER JUSTIZ DAS HAT SYSTEM q
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=937.0;attach=9450

SILVESTER HAWLE 34 20110306 krone KORRUPTION BEI DER JUSTIZ DAS HAT SYSTEM q1


SILVESTER HAWLE 34 20110306 krone KORRUPTION BEI DER JUSTIZ DAS HAT SYSTEM q1
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=937.0;attach=9452

SILVESTER HAWLE 34 20110306 krone KORRUPTION BEI DER JUSTIZ DAS HAT SYSTEM q2


SILVESTER HAWLE 34 20110306 krone KORRUPTION BEI DER JUSTIZ DAS HAT SYSTEM q2
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=937.0;attach=9454

SILVESTER HAWLE 34 20110306 krone KORRUPTION BEI DER JUSTIZ DAS HAT SYSTEM q3


SILVESTER HAWLE 34 20110306 krone KORRUPTION BEI DER JUSTIZ DAS HAT SYSTEM q3
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=937.0;attach=9456

SILVESTER HAWLE 34 20110306 krone KORRUPTION BEI DER JUSTIZ DAS HAT SYSTEM q4


SILVESTER HAWLE 34 20110306 krone KORRUPTION BEI DER JUSTIZ DAS HAT SYSTEM q4
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=937.0;attach=9458

SILVESTER HAWLE 34 20110306 krone KORRUPTION BEI DER JUSTIZ DAS HAT SYSTEM q5


SILVESTER HAWLE 34 20110306 krone KORRUPTION BEI DER JUSTIZ DAS HAT SYSTEM q5
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=937.0;attach=9460

SILVESTER HAWLE 34 20110306 krone KORRUPTION BEI DER JUSTIZ DAS HAT SYSTEM q6


SILVESTER HAWLE 34 20110306 krone KORRUPTION BEI DER JUSTIZ DAS HAT SYSTEM q6
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=937.0;attach=9462

SILVESTER HAWLE 34 20110306 krone KORRUPTION BEI DER JUSTIZ DAS HAT SYSTEM q7


SILVESTER HAWLE 34 20110306 krone KORRUPTION BEI DER JUSTIZ DAS HAT SYSTEM q7
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=937.0;attach=9464

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Verdacht: Die Geschichte wiederholt sich immer wieder.

Verdacht: Wir werden von Machthabern gezielt belogen.
Verdacht: Wir werden gezielt belogen.

Verdacht: Wenn die Justiz versagt, kann jeder Machthaber tun und lassen, was er will.
Verdacht: Wenn die Polizei versagt, kann jeder tun und lassen, was er will.
Verdacht: Wenn das Militär versagt, kann jeder tun und lassen, was er will.

Verdacht: Diktatur geistig abnormer schwerkrimineller Staatsanwälte
Begründung: Gesunde Menschen im Amt tun so etwas nicht.
GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=946.0
(1999 FISCHER UEBERSCHAER DER NATIONALSOZIALISMUS VOR GERICHT 1943-1952)

DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.0

Es gilt die Unschuldsvermutung. Für externe Inhalte kann keine Verantwortung übernommen werden.

2014 GUIDO GRANDT DENKEN SIE IMMER DARAN SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT.jpg


Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE VERDACHT ÖSTERREICH DIE SCHREIBTISCHTÄTER 2 DAS NEUE STGB
Seite 14 Antwort 202 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.195

https://www.justiz.gv.at/web2013/html/default/home.de.html

23. Juli 2015 Reform des Strafgesetzbuchs, Weisungsrechts, Erbrechts und Urheberrechts im heutigen Bundesrat beschlossen

„Ein Ergebnis, auf das wir wirklich stolz sein können“, so fasst Justizminister Wolfgang Brandstetter die im Zuge der heutigen Sitzung des Bundesrates beschlossenen Reformen aus seinem Ressort zusammen. » mehr im Bereich "Presse"

20150723 justiz REFORM DES STRAFGESETZBUCHS BESCHLOSSEN.jpg


20150723 justiz REFORM DES STRAFGESETZBUCHS BESCHLOSSEN.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=8609

20150723 justiz REFORM DES STRAFGESETZBUCHS BESCHLOSSEN a.jpg


20150723 justiz REFORM DES STRAFGESETZBUCHS BESCHLOSSEN a.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=8611

20150723 justiz REFORM DES STRAFGESETZBUCHS BESCHLOSSEN b.jpg


20150723 justiz REFORM DES STRAFGESETZBUCHS BESCHLOSSEN b.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=8613

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

20140703 KURIER Dr Wolfgang BRANDSTETTER.jpg


20140703 KURIER Dr Wolfgang BRANDSTETTER.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=8615

20140515 OGH Dr Eckart RATZ und Dr Wolfgang BRANDSTETTER q.jpg


20140515 OGH Dr Eckart RATZ und Dr Wolfgang BRANDSTETTER q.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=8617

20130415 APA Dr Herbert ANDERL Joerg ZIERCKE Mag Christian PILNACEK.jpg


20130415 APA Dr Herbert ANDERL Joerg ZIERCKE Mag Christian PILNACEK.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=8619

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Mag. Mag. (FH) Konrad KOGLER, Dipl.Ing. Dr. Erwin PRÖLL und HR Dr. Franz PRUCHER

20130122 1510 BMI Kogler Niederösterreich hat eine moderne Polizei 2.png


20130122 1510 BMI Kogler Niederösterreich hat eine moderne Polizei 2.png
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=408.0;attach=2176

Seite 4 Antwort 47 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=408.45

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE VERDACHT ÖSTERREICH DIE SCHREIBTISCHTÄTER 3
Seite 14 Antwort 203 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.195

Polit-Satire Vorhang auf! Geschichte Vorhang auf! Märchen Vorhang auf!

DES KAISERS NEUE KLEIDER Das Kind ruft: Der Kaiser ist nackt!

DES KAISERS NEUE KLEIDER wikipedia BRD KOELN Foto RAIMOND SPEKKING screen e.jpg


DES KAISERS NEUE KLEIDER wikipedia BRD KOELN Foto RAIMOND SPEKKING screen e.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=8629

Polit-Satire / Geschichte / Märchen in 5 Bildern (Skulpturen): Denkmalgeschütztes Büro- und Geschäftshaus Brückenstraße 17, Köln. An der Fassade befinden sich Skulpturen, die Szenen aus der Märchen „Des Kaisers neue Kleider“ darstellen. © Raimond Spekking / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons)

DES KAISERS NEUE KLEIDER wikipedia BRD KOELN Foto RAIMOND SPEKKING screen a.jpg


DES KAISERS NEUE KLEIDER wikipedia BRD KOELN Foto RAIMOND SPEKKING screen a.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=8621

DES KAISERS NEUE KLEIDER wikipedia BRD KOELN Foto RAIMOND SPEKKING screen b.jpg


DES KAISERS NEUE KLEIDER wikipedia BRD KOELN Foto RAIMOND SPEKKING screen b.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=8623

DES KAISERS NEUE KLEIDER wikipedia BRD KOELN Foto RAIMOND SPEKKING screen c.jpg


DES KAISERS NEUE KLEIDER wikipedia BRD KOELN Foto RAIMOND SPEKKING screen c.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=8625

DES KAISERS NEUE KLEIDER wikipedia BRD KOELN Foto RAIMOND SPEKKING screen d.jpg


DES KAISERS NEUE KLEIDER wikipedia BRD KOELN Foto RAIMOND SPEKKING screen d.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=8627

DES KAISERS NEUE KLEIDER wikipedia BRD KOELN Foto RAIMOND SPEKKING screen e.jpg


DES KAISERS NEUE KLEIDER wikipedia BRD KOELN Foto RAIMOND SPEKKING screen e.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=8629

DES KAISERS NEUE KLEIDER wikipedia.jpg


DES KAISERS NEUE KLEIDER wikipedia.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=8621

https://de.wikipedia.org/wiki/Des_Kaisers_neue_Kleider

Aus anderen Quellen sinngemäß:
Der Kaiser ist nackt und niemand sieht's. ... Der Kaiser ist nackt und niemand sieht es. ... Bis ein Kind ausspricht, was alle wissen: "Der Kaiser ist ja nackt!"

Der König ist nackt und niemand sieht's. ... Der König ist nackt und niemand sieht es. ... Bis ein Kind ausspricht, was alle wissen: „Der König ist ja nackt!“

Polit-Satire Vorhang zu! Geschichte Vorhang zu! Märchen Vorhang zu!

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

20120913 NEWS 37 FRITZL DIE VERTUSCHUNG 1 NEWS.jpg


20120913 NEWS 37 FRITZL DIE VERTUSCHUNG 1 NEWS.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=538.0;attach=2143

20120913 NEWS 37 FRITZL DIE VERTUSCHUNG 1 EXKLUSIVE.jpg


20120913 NEWS 37 FRITZL DIE VERTUSCHUNG 1 EXKLUSIVE.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=538.0;attach=2145

20120913 NEWS 37 FRITZL DIE VERTUSCHUNG 1 TOTAL-VERSAGEN DER BEHÖRDEN.jpg


20120913 NEWS 37 FRITZL DIE VERTUSCHUNG 1 TOTAL-VERSAGEN DER BEHÖRDEN.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=538.0;attach=2147

20120913 NEWS 37 FRITZL DIE VERTUSCHUNG 22 DAS VERSAGEN DER JUGENDBEHÖRDE.jpg


20120913 NEWS 37 FRITZL DIE VERTUSCHUNG 22 DAS VERSAGEN DER JUGENDBEHÖRDE.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=538.0;attach=2149

20120913 NEWS 37 FRITZL DIE VERTUSCHUNG 22 EF ANSCHRIFT 2001 BEKANNT.jpg


20120913 NEWS 37 FRITZL DIE VERTUSCHUNG 22 EF ANSCHRIFT 2001 BEKANNT.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=538.0;attach=2151

20120913 NEWS 37 FRITZL DIE VERTUSCHUNG 20 DECKEL ZU UND FERTIG 1.jpg


20120913 NEWS 37 FRITZL DIE VERTUSCHUNG 20 DECKEL ZU UND FERTIG 1.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=538.0;attach=2178

20120913 NEWS 37 FRITZL DIE VERTUSCHUNG 20 DECKEL ZU UND FERTIG 2.jpg


20120913 NEWS 37 FRITZL DIE VERTUSCHUNG 20 DECKEL ZU UND FERTIG 2.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=538.0;attach=2180

20120913 NEWS 37 FRITZL DIE VERTUSCHUNG 20 DECKEL ZU UND FERTIG 3.jpg


20120913 NEWS 37 FRITZL DIE VERTUSCHUNG 20 DECKEL ZU UND FERTIG 3.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=538.0;attach=2182

Quelle: Seite 1 Antwort 11 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=538.0
Quelle: Seite 1 Antwort 12 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=538.0

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Polizeioberst Franz KRÖLL: Musste ER sterben, weil SIE schweigt?

20101009 die aktuelle NATASCHA KAMPUSCH POLIZIST ERMORDET.pdf
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=408.0;attach=1109

20101009 die aktuelle NATASCHA KAMPUSCH POLIZIST ERMORDET 01.jpg


20101009 die aktuelle NATASCHA KAMPUSCH POLIZIST ERMORDET 01.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=408.0;attach=1174

20101009 die aktuelle NATASCHA KAMPUSCH POLIZIST ERMORDET 28 29.jpg


20101009 die aktuelle NATASCHA KAMPUSCH POLIZIST ERMORDET 28 29.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=408.0;attach=1176

20101009 die aktuelle NATASCHA KAMPUSCH POLIZIST ERMORDET 30 31.jpg


20101009 die aktuelle NATASCHA KAMPUSCH POLIZIST ERMORDET 30 31.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=408.0;attach=1178

Quelle: Seite 1 Antwort 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,408.0.html

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

2010 50-51 DIE GANZE WOCHE Der Fall Kampusch ist ein einziger Sumpf.jpg


2010 50-51 DIE GANZE WOCHE Der Fall Kampusch ist ein einziger Sumpf.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=408.0;attach=1110

2010 50-51 DIE GANZE WOCHE Der Fall Kampusch ist ein einziger Sumpf 1.jpg


2010 50-51 DIE GANZE WOCHE Der Fall Kampusch ist ein einziger Sumpf 1.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=408.0;attach=2399

2010 50-51 DIE GANZE WOCHE Der Fall Kampusch ist ein einziger Sumpf 2.jpg


2010 50-51 DIE GANZE WOCHE Der Fall Kampusch ist ein einziger Sumpf 2.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=408.0;attach=2401

2010 50-51 DIE GANZE WOCHE Der Fall Kampusch ist ein einziger Sumpf 3.jpg


2010 50-51 DIE GANZE WOCHE Der Fall Kampusch ist ein einziger Sumpf 3.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=408.0;attach=2403

2010 50-51 DIE GANZE WOCHE Der Fall Kampusch ist ein einziger Sumpf 4.jpg


2010 50-51 DIE GANZE WOCHE Der Fall Kampusch ist ein einziger Sumpf 4.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=408.0;attach=2405

Quelle: Seite 1 Antwort 2 http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,408.0.html
Quelle: Seite 4 Antwort 50 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=408.45

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

20060913 BACK TO THE ROOTS - NATASCHA KAMPUSCH NEWS
Seite 2 Antwort 20 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=195.15

NEWS: Konnten Sie dieses Verlies niemals verlassen?

Kampusch: "Doch, ich war jeden Tag oben und hab irgendetwas mit ihm gemacht"

05.09.2006 NEWS ALFRED WORM NATASCHA KAMPUSCH 24 D.jpg


05.09.2006 NEWS ALFRED WORM NATASCHA KAMPUSCH 24 D.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=195.0;attach=4179

05.09.2006 NEWS ALFRED WORM NATASCHA KAMPUSCH 10 11.jpg


05.09.2006 NEWS ALFRED WORM NATASCHA KAMPUSCH 10 11.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=195.0;attach=1182

20060913 BACK TO THE ROOTS - NATASCHA KAMPUSCH NEWS
Seite 2 Antwort 21 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=195.15

05.09.2006 NEWS ALFRED WORM NATASCHA KAMPUSCH 12 13.jpg


05.09.2006 NEWS ALFRED WORM NATASCHA KAMPUSCH 12 13.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=195.0;attach=1184

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

REFORM DES STGB - DAS NEUE STGB

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

http://www.andreas-unterberger.at/2015/07/ja-hitler-war-ein-linksextremist/
01.07.2015 14:43 Ja, Hitler war ein Linksextremist

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

ADOLF HITLER WAR SOZIALIST.
ADOLF HITLER WAR NATIONALSOZIALIST.


Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Verdacht: EU Diktatur. Daher: https://www.campact.de/tisa/appell/teilnehmen/
Seite 1 Antwort 11 TISA STOPPEN http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=788.0

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

ÖSTERREICH DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
Seite 14 Antwort 199 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.195

http://www.guggenbichler-detektei.at/index.php/id-3-steckbriefe.html

Österreich November 2001 Dietmar K. Guggenbichler Steckbriefe kurz / teilweise gekürzt:

Der wirtschaftliche Schaden, der mir durch die Behörden verursacht wurde, geht in die vielen Millionen, abgesehen von der Zerstörung der Lebensqualität und dem systematischen Vernichten meiner ganzen Familie.

Aus all diesen Gründen beschuldige ich die Verantwortlichen der fortgesetzten kriminellen Handlungen zu Gunsten einer Machtlobby und zum eigenen Schutz.


Die Handlungen der erwähnten Personen zeigen ein hohes Maß an krimineller Energie, da alle Handlungen bewusst und wissentlich geschehen und es dem Staatsbürger zeigt, dass diese Leute bewusst verantwortungslos sind und außer vollmundigen Absichtserklärungen weder etwas im Hirn, noch im Herzen haben, außer ihre eigene Laufbahn, ihr Portemonnaie und ihre Gier mehr zu scheinen als zu sein.

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

ZEITGESCHICHTE Seite 13 und 14:

DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
2015 ÖSTERREICH AKTUELL ROMAN RIML IN HAFT EHEFRAU FÜRCHTET UM SEIN LEBEN
Seite 13 Antwort 187 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.180

DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
Seite 13 Antwort 188 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.180
Sachverhaltsdarstellung anhand externer Quellen:
05.03.2015 REPUBLIK ÖSTERREICH JUSTIZ BERICHT ÜBER DIE PERSÖNLICHEN SACHEN DES VERSTORBENEN ROMAN RIML
01.04.2015 FOTO MIT ZEITUNG VOM 01.04.2015, DASS ROMAN RIML NOCH LEBT


DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
JUSTIZOPFER ROMAN RIML AUS DEM GEFÄNGNIS-SPITAL GEFLÜCHTET
01.04.2015 22:44 OE24 Wien "Justizopfer" aus Häfen-Spital getürmt

Seite 13 Antwort 189 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.180

DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
2015 REPUBLIK ÖSTERREICH JUSTIZ AKTUELL ROMAN RIML VERSEHENTLICH FÜR TOT ERKLÄRT?
Seite 13 Antwort 190 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.180

VERDACHT: DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE: LEIDEN WIE ROMAN RIML
Seite 14 Antwort 195 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.195

DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
Seite 14 Antwort 197 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.195
DAS URTEIL OHNE RICHTER / DAS URTEIL OHNE RICHTERIN
DER BESCHLUSS OHNE RICHTER / DER BESCHLUSS OHNE RICHTERIN

CAUSA ROMAN RIML VERDACHT: WILLKÜRORGIE, KRASSE FEHLURTEILE UND MORDVERSUCH AN ROMAN RIML. LEIDEN WIE ROMAN RIML UND DER BESCHLUSS OHNE RICHTER.
DER ANGEBLICH VERSEHENTLICH FÜR TOT ERKLÄRTE IST HAFTFÄHIG.
DER 90 PROZENT SCHWERBEHINDERTE UND SCHWERKRANKE IST HAFTFÄHIG.
Quelle: http://www.diejustiz.org/

ÖSTERREICH DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
Seite 14 Antwort 198 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.195
VERDACHT: DIE HÖLLE JA WILHELMSHÖHE / DIE HÖLLE JUSTIZANSTALT WILHELMSHÖHE
VERDACHT: DIE HÖLLE WILHELMSHÖHE / ENDLAGER FÜR SCHWERVERBRECHER
ROMAN RIML IST KEIN SCHWERVERBRECHER. Roman Riml wurde zu 6 Monaten Haft verurteilt.
ROMAN RIML HAT DAS RECHT AUF MENSCHLICHE BEHANDLUNG, WIE JEDER MENSCH.
JEDER HÄFTLING HAT DAS RECHT AUF MENSCHLICHE BEHANDLUNG, WIE JEDER MENSCH.
Quelle: http://www.diejustiz.org/

Justizopfer Roman RIML berichtet sinngemäß:
22 Tage eingesperrt in der Justizanstalt Wilhelmshöhe, auch bekannt als Endlager für Schwerverbrecher, 22 Tage in der Hölle!
3 oder 4 Tage, bevor ich dort inhaftiert wurde, ist ein 49 jähriger Häftling an Aids verstorben, in der Zelle, die ich dann bezogen habe!
22 Tage auf einer 15–20 Jahre alten und voll urinierten Matratze,
22 Tage Schweinefraß, welchen nicht einmal die Hunde der Richter und Staatsanwälte fressen würden.
Das reine Gift für einen Diabetiker!

Meine 2 Zellenkollegen:
1. Zellenkollege: 48 Jahre alt, 13 Jahre wegen schwerer Körperverletzung – Messerstecherei, Lymphdrüsenkrebs, sein “bestes Stück” amputiert, trägt Windeln!
2. Zellenkollege: 72 Jahre, fast das halbe Leben im Gefängnis, linker Fuß im Knast amputiert, Diabetes, keine Bewegung in der Zelle, dadurch Durchblutungsstörungen im Fuß, Verweigerung der Knastärzte auf Blutverdünner und dadurch Beinamputation!

Diese Hölle, nie wieder in meinem Leben, diese 22 Tage haben mich schwer traumatisiert!
Ich habe heute noch Albträume davon! ...

Weitere Sachverhalte nach glaubhaften externen Quellen:
KEINE ELEKTRONISCHEN FUSSFESSELN FÜR DEN ANGEBLICH VERSEHENTLICH FÜR TOT ERKLÄRTEN.
KEINE ELEKTRONISCHEN FUSSFESSELN FÜR DEN 90 PROZENT SCHWERBEHINDERTEN UND SCHWERKRANKEN.

BMJ-Links: STRAFVOLLZUG IN ÖSTERREICH
www.strafvollzug.justiz.gv.at DANN RECHTS OBEN "DOWNLOAD"

www.strafvollzug.justiz.gv.at DANN "Elektronisch überwachter Hausarrest"

Formulare: Dateiname Größe
Antrag auf Bewilligung des elektronisch überwachten Hausarrests 63 KB
Einverständniserklärung 39 KB
Einwilligungserklärung 24 KB
Einzugsermächtigung 16 KB
Vermögensbekenntnis 48 KB

Gesetzliche Grundlagen: Links zum Rechtsinformationssystem des Bundeskanzleramtes (RIS)

Strafvollzugsgesetz https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassung.wxe?Abfrage=Bundesnormen&Gesetzesnummer=10002135

Strafprozessordnung https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassung.wxe?Abfrage=Bundesnormen&Gesetzesnummer=10002326

Verordnung über den Vollzug von Strafen und der Untersuchungshaft durch elektronisch überwachten Hausarrest (HausarrestV)
https://www.ris.bka.gv.at/Dokumente/BgblAuth/BGBLA_2010_II_279/BGBLA_2010_II_279.html

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Verdacht: Die Geschichte wiederholt sich immer wieder.

DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE-VERDACHT
S
VERDACHT: DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE / DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTINNEN
VERDACHT: DIKTATUR SCHWERKRIMINELLER STAATSANWÄLTE / DIKTATUR SCHWERKRIMINELLER STAATSANWÄLTINNEN
VERDACHT: DIKTATUR GEISTIG ABNORMER SCHWERKRIMINELLER STAATSANWÄLTE / DIKTATUR GEISTIG ABNORMER SCHWERKRIMINELLER STAATSANWÄLTINNEN
VERDACHT: KRIMINELLE STAATSANWÄLTE / KRIMINELLE STAATSANWÄLTINNEN
VERDACHT: SCHWERKRIMINELLE STAATSANWÄLTE / SCHWERKRIMINELLE STAATSANWÄLTINNEN
VERDACHT: GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE STAATSANWÄLTE / GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE STAATSANWÄLTINNEN
R
VERDACHT: DIKTATUR KRIMINELLER RICHTER / DIKTATUR KRIMINELLER RICHTERINNEN
VERDACHT: DIKTATUR SCHWERKRIMINELLER RICHTER / DIKTATUR SCHWERKRIMINELLER  RICHTERINNEN
VERDACHT: DIKTATUR GEISTIG ABNORMER SCHWERKRIMINELLER RICHTER / DIKTATUR GEISTIG ABNORMER SCHWERKRIMINELLER RICHTERINNEN
VERDACHT: KRIMINELLE RICHTER / KRIMINELLE RICHTERINNEN
VERDACHT: SCHWERKRIMINELLE RICHTER / SCHWERKRIMINELLE RICHTERINNEN
VERDACHT: GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE RICHTER / GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE RICHTERINNEN
J
VERDACHT: DIKTATUR KRIMINELLER JURISTEN / DIKTATUR KRIMINELLER JURISTINNEN
VERDACHT: DIKTATUR SCHWERKRIMINELLER JURISTEN / DIKTATUR SCHWERKRIMINELLER JURISTINNEN
VERDACHT: DIKTATUR GEISTIG ABNORMER SCHWERKRIMINELLER JURISTEN / DIKTATUR GEISTIG ABNORMER SCHWERKRIMINELLER JURISTINNEN
VERDACHT: KRIMINELLE JURISTEN / KRIMINELLE JURISTINNEN
VERDACHT: SCHWERKRIMINELLE JURISTEN / SCHWERKRIMINELLE JURISTINNEN
VERDACHT: GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE JURISTEN / GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE JURISTINNEN
B
Begründung: Gesunde Menschen im Amt tun so etwas nicht. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Verdacht: Die Geschichte wiederholt sich immer wieder.

Verdacht: Wir werden von Machthabern gezielt belogen.
Verdacht: Wir werden gezielt belogen.

Verdacht: Wenn die Justiz versagt, kann jeder Machthaber tun und lassen, was er will.
Verdacht: Wenn die Polizei versagt, kann jeder tun und lassen, was er will.
Verdacht: Wenn das Militär versagt, kann jeder tun und lassen, was er will.

Verdacht: Diktatur geistig abnormer schwerkrimineller Staatsanwälte
GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=946.0
(1999 FISCHER UEBERSCHAER DER NATIONALSOZIALISMUS VOR GERICHT 1943-1952)

1987 HANS PRETTEREBNER DER FALL LUCONA
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=939.0

19881007 KRONE KULTUR Seite 17 ÖSTERREICH 6,5 MILLIONEN DEBILE
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=936.0

19901104 WIEN PARLAMENT LUCONA AUSSCHUSSBERICHT NATIONALRAT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=917.0

1993 HANS PRETTEREBNER DAS NETZWERK DER MACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=941.0

2004 DER FALL NATASCHA WENN POLIZISTEN ÜBER LEICHEN GEHEN
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=813.0

2006 Girl in the Cellar THE NATASCHA KAMPUSCH STORY
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=819.0

KAMPUSCH MEGASKANDAL TATORT VIDEO MANIPULIERT 23./24.08.2006
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=798.0

Reisepass Natascha Kampusch mit ausgeschnittenem und wieder eingesetztem Foto
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=110.0

NK ERSCHEINUNGEN vs 3096 TAGE IM VERLIES - FAKTEN vs SUGGESTIVE SCHEINWELT
Seite 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=217.0

20060913 BACK TO THE ROOTS - NATASCHA KAMPUSCH NEWS
Seite 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=195.0
Seite 2 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=195.15
Seite 3 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=195.30

2013 STAATSAFFÄRE NATASCHA KAMPUSCH
Seite 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=838.0
Seite 2 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=838.15
Seite 3 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=838.30

20130825 DER FALL JULIA KÜHRER Kurier: Was passierte in der Videothek?
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=874.0

20130917 DER WILDERER VOM ANNABERG
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=880.0

DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT

Seite 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.0

Seite 2 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.15

Seite 3 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.30

Seite 4 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.45

Seite 5 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.60

Seite 6 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.75

Seite 7 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.90

Seite 8 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.105

Seite 9 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.120
(Seite 9 aktuell anscheinend nicht erreichbar -> digitally remastered auf Seite 10 Antwort 135 und Antwort 136)
Seite 10 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.135

Seite 11 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.150

Seite 12 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.165

Seite 13 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.180

Seite 14 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.195

BMJ GESCHÄFTS- und PERSONALEINTEILUNG 2010 JULI.pdf
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=129

BMJ GESCHÄFTS- und PERSONALEINTEILUNG 2011 SEPTEMBER.pdf
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=130

BMJ GESCHÄFTS- und PERSONALEINTEILUNG 2012 MAI.pdf
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=1410

BMJ GESCHÄFTS UND PERSONALEINTEILUNG NOVEMBER 2012.pdf
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=3559

BMJ GESCHÄFTS UND PERSONALEINTEILUNG JULI 2013.pdf
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=4913

BMJ GESCHÄFTS- UND PERSONALEINTEILUNG JÄNNER 2014.pdf
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=5283

BMJ GESCHÄFTS UND PERSONALEINTEILUNG GESCHÄFTSORDNUNG APRIL 2014.pdf
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=6378

BMJ GESCHÄFTS- UND PERSONALEINTEILUNG GESCHÄFTSORDNUNG FEBRUAR 2015.pdf
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=7854

BMJ GESCHÄFTS- UND PERSONALEINTEILUNG GESCHÄFTSORDNUNG 1. JULI 2015.pdf
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=8662

Enteignungen 1938-2015 / Besachwalterungen 1938-2015 / Schwerverbrechen 1938-2015

1987 HANS PRETTEREBNER DER FALL LUCONA / 1988 CARL UEBERREUTER Hans Pretterebner DER FALL LUCONA
Zeitgeschichte: LUCONA UNTERGANG MORDE 1977 (Verdacht: Hochkriminelle Vorbereitungen durch Udo PROKSCH ua zumindest ab ca 1970) Buch-Umschlag: "Was hier vor sich geht, ist die schamloseste Rechtsbeugung seit dem Ende des Dritten Reiches. Das ist kein Skandal mehr, das ist ein lautloser Putsch von oben, der den Rechtsstaat punktuell außer Kraft setzen will."
Seite 1 Beginn http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=939.0

1996 Gehler Sickinger POLITISCHE AFFÄREN UND SKANDALE IN OESTERREICH
Buch Seite 546 sinngemäß: Jahrelang wurde der Rechtsstaat von Politikern und Beamten verhöhnt.
Buch Seite 546 sinngemäß: Jahrelang wurde der Rechtsstaat von Politikern und Beamten mit Füßen getreten.
19 JAHRE SPÄTER: 2015 WIEN PARLAMENT HYPO UNTERSUCHUNGSAUSSCHUSS / HYPO UA PROTOKOLLE ONLINE
Seite 1 Antwort 2 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=944.0

SCHMERLINGPLATZ JUXTIZ POSSE IN MILLIONEN AKTEN VON SHW
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=942.0

DIE ANSTALT Polit-Satire und Wahrheitsforschung
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=935.0

EUROPA DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=943.0

Verdacht: Eine tote Person wurde abgelegt. Es gilt die Unschuldsvermutung.

19881007 KRONE KULTUR Seite 17 ÖSTERREICH 6,5 MILLIONEN DEBILE
Thomas Bernhard HELDENPLATZ
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=936.0

1999-2014 JUSTIZWILLKÜR DURCH PRAGMATISIERTE SADISTEN IM AMT - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=937.0

20140122 UNFASSBARE ERMITTLUNGSVORGÄNGE RUND UM DAS ABLEBEN DES FRANZ KRÖLL
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=901.0

JOSEF FRITZL news 2012 MOTTO: DECKEL ZU UND FERTIG
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=538.0

http://beamtendumm.wordpress.com/

http://netzfrauen.org/

http://www.geolitico.de/

https://haunebu7.files.wordpress.com/

https://derhonigmannsagt.wordpress.com/

http://www.contra-magazin.com/

http://www.resistanceforpeace.org/de/index.htm - www.resistanceforpeace.org

http://www.pi-news.net/ POLITICALLY INCORRECT

http://qpress.de/

https://wissenschaft3000.wordpress.com/

https://wissenschaft3000.wordpress.com/category/michael-vogt/

https://familiefamilienrecht.wordpress.com/

http://www.kriminelle-justiz.de/

http://www.saubere-haende.org/typo3/index.php Saubere Hände - Verein zur Bekämpfung von Amtsmissbrauch – Verein zur Unterstützung schikanierter Personen (durch Amtsmissbrauch, Organisationen, Firmen und Personen)

http://www.saubere-haende.org/typo3/index.php?id=6 Saubere Hände - Aktuelles

http://www.saubere-haende.org/typo3/index.php?id=31 Saubere Hände - Archiv

http://dcrs-online.com/

http://www.doew.at/ Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstands (DÖW)

https://www.google.at/

http://www.diejustiz.org/ - JUSTIZOPFER ROMAN RIML

http://www.woz.ch/

http://www.meinungsverbrechen.de/

https://terraherz.wordpress.com/

http://www.kopp-verlag.de/ - http://info.kopp-verlag.de/
(11.09.2014 UDO ULFKOTTE GEKAUFTE JOURNALISTEN)
23.12.2014 http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/udo-ulfkotte/16-argumente-um-fuer-pegida-auf-die-strasse-zu-gehen.html

http://uncut-news.ch/ - http://uncut-news.ch/karikaturenbilder/so-sehen-abstuerze-aus/

http://www.pravda-tv.com/

http://de.sputniknews.com/ - http://de.sputniknews.com/politik/

http://guidograndt.wordpress.com/

Forum zum Fall Natascha http://www.detektiv-poechhacker.at/forum/

BATTERED CHILD
20090713 DER FALL ANGELIKA - Parlament Anfrage Antwort
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,376.0.html

Der Fall Kaprun Inferno 11.11.2000 / 20001111
http://www.dieaufdecker.com/index.php?board=15.0
20080416 STRAFANZEIGE Falsche Gutachten zur Brandkatastrophe Kaprun.pdf
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=928.0;attach=5577

http://www.dieaufdecker.com/index.php?board=14.0 Causa Ranovsky Zwillinge weltweites Mahnmal schwerkriminelle Amtsträger Justiz Republik Österreich: Verdacht: schwere Körperverletzung mit schweren Dauerfolgen für Menschenkinder, Folter (EMRK), Menschenhandel, schwerer gewerblicher Betrug, uvam. Sachverhalt: viele jahrelang werden keine Zeugen, Dokumente und Tatsachenbeweise der Antragsteller/Anzeiger gewürdigt, die objektive Wahrheit wird beharrlich ignoriert, entschieden wird in einer suggestiven Scheinwelt. Vollständiges Versagen der Amtswegigkeit, Objektivität, Wahrheitsforschung, Wahrheitsfindung, Dienstaufsicht und aller verfahrensrelevanten beruflichen Sorgfaltspflichten. Historische Katastrophe Kinderheime Österreich.
20140120 STRAFANZEIGE GEGEN DR WOLFGANG BRANDSTETTER ua
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=900.0
20130324 STRAFSACHE GEGEN BESCHULDIGTE MAG DR BEATRIX KARL ua WEGEN FOLTER ua
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=881.0
LG KR Präsident HR Dr Norbert KLAUS | Franz STIEGER | RANOVSKY Zwillinge ua
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=474.0
NATASCHA KAMPUSCH - FRANZ KRÖLL - RANOVSKY ZWILLINGE - KAPRUN INFERNO ua
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=408.0
15.05.2011 KURIER schreibt: Das ist schlimmster Kindesmissbrauch
http://www.inhr.net/artikel/das-ist-schlimmster-kindesmissbrauch
mit 17.05.2011 servusTV und 20.05.2011 ORF HEUTE in Österreich

DER FALL JOSEF FRITZL news TOTALVERSAGEN DER BEHÖRDEN MOTTO: DECKEL ZU UND FERTIG
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=538.0

Zeitzeuge Dipl.-Ing. Johann KRENNER  berichtet:
Stand mein Schicksal in den Sternen? Die postnatale NAZI-Justiz der 2. Republik
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=947.0
LEBENSGESCHICHTE DOC: Stand mein Schicksal in den Sternen 17.1.2013 (Repariert).doc
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=947.0;attach=7495
LEBENSGESCHICHTE PDF: Stand mein Schicksal in den Sternen 17.01.2013 Repariert.pdf
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=947.0;attach=7497
DER WILLE ZUM AUFRECHTEN GANG Quelle blatt htu tugraz at 163 PDF-SEITEN.pdf
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=947.0;attach=8219

FAMILIE FRANZ BACKKNECHT in memoriam EDITH BACKKNECHT (A 3495 ROHRENDORF bei Krems, NIEDERÖSTERREICH)
Seite 1 Antwort 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=948.0

in memoriam MANFRED DÖRFLER, FRANZ KRÖLL, DR. JÖRG HAIDER,  ...

http://www.justizopfer-andrea-juen.com/
ANDREA JUEN Vom Opfer zum Täter gemacht: Mein Kampf mit der Tiroler Justiz
http://www.justizopfer-andrea-juen.com/weitere-falle/mysterioser-tod-meines-bruders/
19.12.2014 ANDREA JUEN Der mysteriöse Tod meines Bruders Markus
PDF: http://www.mordfall-foeger.at/juen-akten/31-Juen-Tod%20des%20Bruders%20Markus_2012--.pdf

RACHAT ALIJEW MORDVERDACHT GEGEN UNBEKANNTE TÄTER
Seite 1 Antwort 3 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=859.0
Rachat ALIJEW Rachat - Rakhat ALIJEW Rakhat - Rakat ALIJEW Rakat - Rachat ALIYEW Rachat - Rakhat ALIYEW Rakhat - Rakat ALIYEW Rakat - Rachat ALIJEV Rachat - Rakhat ALIJEV Rakhat - Rakat ALIJEV Rakat - Rachat ALIYEV Rachat - Rakhat ALIYEV Rakhat - Rakat ALIYEV Rakat - Rachat SHORAZ Rachat - Rakhat SHORAZ Rakhat - Rakat SHORAZ Rakat - www.tagdyr.net/

Dr. Irmgard GRISS und Dr. Gunter GRISS / IRMGARD GRISS und GUNTER GRISS / IRMGARD GRISS & GUNTER GRISS
Dr. Gunter GRISS und Dr. Irmgard GRISS / GUNTER GRISS und IRMGARD GRISS / GUNTER GRISS & IRMGARD GRISS
Seite 1 Antwort 7 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=953.0 GRISS und GRISS / GRISS & GRISS
2016 Dr. Irmgard GRISS MUT UND VERANTWORTUNG 1A
REPUBLIK ÖSTERREICH BUNDESPRÄSIDENT WAHL 2016 Dr. Irmgard GRISS, Interessensgemeinschaft für MUT UND VERANTWORTUNG, Capistrangasse 5/1/41a, 1060 Wien, TEL 01-924-94-28, MAIL kontakt@griss16.at HOME https://www.griss16.at/

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
Seite 13 Antwort 186 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.180

28.03.2015 VERDACHT Österreich: Sparguthaben nicht mehr sicher – Staat steigt aus!

http://www.contra-magazin.com/2015/03/oesterreich-sparguthaben-nicht-mehr-sicher-staat-steigt-aus/

28.03.2015 CONTRA UNABHÄNGIG UNBESTECHLICH UNZENSIERT

Österreich: Sparguthaben nicht mehr sicher – Staat steigt aus!

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Es gilt die Unschuldsvermutung. Für externe Inhalte kann keine Verantwortung übernommen werden.

2014 GUIDO GRANDT DENKEN SIE IMMER DARAN SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT.jpg


Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

JUSTIZOPFER ROMAN RIML BERICHTET:
http://www.diejustiz.org/

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
Seite 13 Antwort 188 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.180

Sachverhaltsdarstellung anhand externer Quellen:

05.03.2015 REPUBLIK ÖSTERREICH JUSTIZ BERICHT ÜBER DIE PERSÖNLICHEN SACHEN DES VERSTORBENEN ROMAN RIML

20150305 JUSTIZ FAX DECKBLATT BERICHT UEBER DIE PS DES VERSTORBENEN ROMAN RIML.jpg


20150305 JUSTIZ FAX DECKBLATT BERICHT UEBER DIE PS DES VERSTORBENEN ROMAN RIML.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=8073

JUSTIZ JUSTIZRESSORT

SONDERKRANKENANSTALT LUNGENHEILSTÄTTE WILHELMSHÖHE
AST. D. JA WIEN-JOSEFSTADT

A - 3021 TULLNERBACH-PRESSBAUM
Telefon: 02233/52 467
Telefax: 02233/52 464 – 35

An Frau
Kontrinsp. PICLER Friedrich
FaxNr.: 02233 52467 – 12

Sachbearbeir(in): Pichler Friedrich
Klappe: 02233 52464 – 11
Tullnerbach, am 5.März 2015

FAX-DECKBLATT Betrifft: Verständigung bzgl. Herrn RIML Roman an die Außenstelle Wilhelmshöhe.

Herzlichen Dank mit freundlichen Grüßen friedrich pichler

Beilagen: Ersuchen Polieiinspektion
Bericht über pers. Sachen des Verstorbenen v. WH

DIE OBJEKTIVE WAHRHEIT:

20150401 FOTO MIT ZEITUNG VOM 01.04.2015, DASS ROMAN RIML NOCH LEBT.jpg


20150401 FOTO MIT ZEITUNG VOM 01.04.2015, DASS ROMAN RIML NOCH LEBT.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=8075

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
2015 ÖSTERREICH AKTUELL ROMAN RIML IN HAFT EHEFRAU FÜRCHTET UM SEIN LEBEN
Seite 13 Antwort 187 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.180

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
2015 REPUBLIK ÖSTERREICH JUSTIZ AKTUELL ROMAN RIML VERSEHENTLICH FÜR TOT ERKLÄRT?
Seite 13 Antwort 190 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.180






Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

http://www.diejustiz.org/ - http://www.diejustiz.org/author/roman/

20150405 OESTERREICH Seite 18 ROMAN RIML VERSEHENTLICH FUER TOT ERKLAERT.jpg


20150405 OESTERREICH Seite 18 ROMAN RIML VERSEHENTLICH FUER TOT ERKLAERT.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=8087

20150405 OESTERREICH Seite 18 ROMAN RIML VERSEHENTLICH FUER TOT ERKLAERT a.jpg


20150405 OESTERREICH Seite 18 ROMAN RIML VERSEHENTLICH FUER TOT ERKLAERT a.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=8089

20150405 OESTERREICH Seite 18 ROMAN RIML VERSEHENTLICH FUER TOT ERKLAERT b.jpg


20150405 OESTERREICH Seite 18 ROMAN RIML VERSEHENTLICH FUER TOT ERKLAERT b.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=8091

20150405 OESTERREICH Seite 18 ROMAN RIML VERSEHENTLICH FUER TOT ERKLAERT c.jpg


20150405 OESTERREICH Seite 18 ROMAN RIML VERSEHENTLICH FUER TOT ERKLAERT c.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=8093

Collage:




Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

20150406 0837 OE24 ROMAN RIML VERSEHENTLICH FUER TOT ERKLAERT.jpg


20150406 0837 OE24 ROMAN RIML VERSEHENTLICH FUER TOT ERKLAERT.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=8101

20150406 0837 OE24 ROMAN RIML VERSEHENTLICH FUER TOT ERKLAERT a.jpg


20150406 0837 OE24 ROMAN RIML VERSEHENTLICH FUER TOT ERKLAERT a.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=8103

20150406 0837 OE24 ROMAN RIML VERSEHENTLICH FUER TOT ERKLAERT D.jpg


20150406 0837 OE24 ROMAN RIML VERSEHENTLICH FUER TOT ERKLAERT D.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=8105

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

06.04.2015 08:37 / 20150406 0837 REPUBLIK ÖSTERREICH JUSTIZ

http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/Haeftling-versehentlich-fuer-tot-erklaert/183514610

http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/Haeftling-versehentlich-fuer-tot-erklaert/183514610/print

06. April 2015 08:37 OE24

Von Justiz Häftling versehentlich für tot erklärt?

Von seinem Fluchtort meldet sich jener Tiroler, der sich als größtes Justizopfer sieht.

Immer skurrilere Details in der Causa Roman Riml:

Der Tiroler Häftling – wegen Betrugs verurteilt – war zuletzt aus dem Sonderkrankenhaus Wilhelmshöhe der Justizanstalt Josefstadt geflüchtet.

Der Grund: Dem 45-jährigen Familienvater (der auch schon mal in Moskau um Asyl angesucht hat) sollen falsche Medikamente verabreicht worden sein.

Laut Riml, der zu 90 Prozent invalide ist, würde seine Haftunfähigkeit von der Justiz nicht anerkannt.

Hinzu kam, dass ihm während seiner Haftzeit in Wien ein internes Dokument in die Hände kam, auf dem er von der Justiz für tot erklärt worden war.

Ob Versehen oder nicht – Riml reichte es, und er setzte sich ab.
(lae)

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

11.05.2014 DER STANDARD ERWIN PRÖLL MACHT MIR ANGST Collage Quelle:
http://derstandard.at/1399507147551/Erwin-Proell-macht-mir-Angst

DER STANDARD ERWIN PRÖLL MACHT MIR ANGST




DER STANDARD ERWIN PRÖLL SEIN WILLE IST GESETZ





DER STANDARD ERWIN PRÖLL LÄSST KEINEN WIDERSPRUCH ZU





DER STANDARD ERWIN PRÖLL ÖFFENTLICHE DROHUNGEN





DER STANDARD ERWIN PRÖLL SULTAN VON ST PÖLTEN





DER STANDARD ERWIN PRÖLLS ÖFFENTLICHE DROHUNGEN

http://derstandard.at/1399507147551/Erwin-Proell-macht-mir-Angst

Erwin Pröll macht mir Angst BLOG | ERIC FREY 11. Mai 2014, 09:15

Niederösterreichs Landeschef dominiert ... und lässt keinen Widerspruch zu ...

Öffentliche Drohungen Inzwischen häufen sich die Fälle, in denen Pröll mit jedem, der sich ihm in den Weg stellt, umgeht, als würde er sie gerne niederknallen. ...

Sein Wille ist Gesetz Pröll macht mir Angst. Er ist ein ... willkürlicher, autoritärer und nachtragender Machtmensch, der glaubt, dass sein Wille Gesetz ist. Eine echte Opposition hat er keine, kritische Landesmedien auch nicht. ...

Wer oder was kann Erwin Pröll stoppen? Mit echtem Widerstand in Niederösterreich ist nicht zu rechnen, und auch in seiner Partei hat noch niemand ein Rezept gegen den Sultan von St. Pölten gefunden.

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Alfred Gusenbauer macht mir Angst.
Gabriel Lansky macht mir Angst.
Gerald Ganzger macht mir Angst.
Wolfgang Schüssel macht mir Angst.
Josef Pröll macht mir Angst.
Ernst Strasser macht mir Angst.
Johanna Mikl-Leitner macht mir Angst.
Werner Faymann macht mir Angst.
Gabriele Heinisch-Hosek macht mir Angst.
Maria Berger macht mir Angst.
Claudia Bandion-Ortner macht mir Angst.
Beatrix Karl macht mir Angst.
Wolfgang Brandstetter macht mir Angst.
Christian Pilnacek macht mir Angst.
Werner Pleischl macht mir Angst.
Irmgard Griss macht mir Angst.

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/redaktion/vorab-meldung-wiener-innenministerium-hatte-seit-monaten-hinweise-auf-terroranschlag.html 24.06.2015 Redaktion Vorab-Meldung: Wiener Innenministerium hatte seit Monaten Hinweise auf Terroranschlag Wie der unabhängige Informationsdienst Kopp Exklusiv in seiner am Freitag erscheinenden neuen Ausgabe berichtet, kam die Amokfahrt eines Muslims in Graz mit vielen Toten am 20. Juni 2015 entgegen der öffentlichen Darstellung keineswegs »völlig unerwartet«. Das Innenministerium rechnete mit solchen Anschlägen intern vielmehr schon seit Januar 2015.

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

JUSTIZWILLKÜR DURCH PRAGMATISIERTE SADISTEN IM AMT - VERDACHT
Seite 2 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=937.15

SADISTEN IM AMT - VERDACHT
Seite 2 Antwort 21 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=937.15

Justizverbrechen und Niedertracht in Niederösterreich von 1999-2015 aufgezeigt von Silvester Hawle 29. 10. Mai 1991: Der neue Machiavelli von NÖ stellt absolutistische Gewaltrezepte für seine künftige Herrschaft vor. Und er zeigte was er kann.

SILVESTER HAWLE 29 19910510 DER NIEDEROESTERREICHER ERWIN PROELL MIT GEWALT d.jpg


SILVESTER HAWLE 29 19910510 DER NIEDEROESTERREICHER ERWIN PROELL MIT GEWALT d.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=937.0;attach=8578

10.05.1991 DER NIEDERÖSTERREICHER ERWIN PRÖLL MIT GEWALT
10.05.1991 DER NIEDERÖSTERREICHER ERWIN PRÖLL MIT ALLER GEWALT


Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Justizverbrechen und Niedertracht in Niederösterreich von 1999-2015 aufgezeigt von Silvester Hawle 29. 10. Mai 1991: Der neue Machiavelli von NÖ stellt absolutistische Gewaltrezepte für seine künftige Herrschaft vor. Und er zeigte was er kann.

Der Niederösterreicher LANDESZEITUNG FÜR POLITIK KULTUR WIRTSCHAFT FREIZEIT  Nr. 19 (vom) 10.05.1991:

Erwin Pröll: Fegen wir endlich die Bremser hinweg! (Zitat)

Erwin Pröll: Setzen wir uns doch endlich über alle Bremsklötze hinweg, wenn`s sein muß, mit Gewalt!  (Zitat)

Erwin Pröll: Bisherige „Bremsklötze“ müssen mit aller Gewalt, wenn nötig, nunmehr ausgeschaltet werden. (sinngemäß)

Erwin Pröll: Bisherige „Bremsklötze“ müssen mit aller Gewalt, wenn nötig, ausgeschaltet werden. (sinngemäß)


Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Nr. 19 / Woche 19 10. Mai 1991 Redaktionsschluß: Mittwoch, 20 Uhr Erscheinungsort/Verlagspostamt 3100 St. Pölten Preis Schilling 12,- P.b.b.

SILVESTER HAWLE 29 19910510 DER NIEDEROESTERREICHER ERWIN PROELL MIT GEWALT.jpg


SILVESTER HAWLE 29 19910510 DER NIEDEROESTERREICHER ERWIN PROELL MIT GEWALT.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=937.0;attach=8570

SILVESTER HAWLE 29 19910510 DER NIEDEROESTERREICHER ERWIN PROELL MIT GEWALT a.jpg


SILVESTER HAWLE 29 19910510 DER NIEDEROESTERREICHER ERWIN PROELL MIT GEWALT a.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=937.0;attach=8572

Erwin Pröll, Landes-Vize in NÖ und ÖVP-„Dauerhoffnung“: Setzen wir uns doch endlich über alle Bremsklötze hinweg, wenn`s sein muß, mit Gewalt!

SILVESTER HAWLE 29 19910510 DER NIEDEROESTERREICHER ERWIN PROELL MIT GEWALT b.jpg


SILVESTER HAWLE 29 19910510 DER NIEDEROESTERREICHER ERWIN PROELL MIT GEWALT b.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=937.0;attach=8574

… so Erwin Pröll, bisherige „Bremsklötze“ müßten mit aller Gewalt, wenn nötig, nunmehr ausgeschaltet werden.

SILVESTER HAWLE 29 19910510 DER NIEDEROESTERREICHER ERWIN PROELL MIT GEWALT c.jpg


SILVESTER HAWLE 29 19910510 DER NIEDEROESTERREICHER ERWIN PROELL MIT GEWALT c.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=937.0;attach=8576

Fegen wir endlich die Bremser hinweg!

SILVESTER HAWLE 29 19910510 DER NIEDEROESTERREICHER ERWIN PROELL MIT GEWALT d.jpg


SILVESTER HAWLE 29 19910510 DER NIEDEROESTERREICHER ERWIN PROELL MIT GEWALT d.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=937.0;attach=8578

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Es gilt die Unschuldsvermutung. Für externe Inhalte kann keine Verantwortung übernommen werden.

2014 GUIDO GRANDT DENKEN SIE IMMER DARAN SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT

« Letzte Änderung: 12 Dezember 2016, 22:49:51 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.