Autor Thema: 20070520 ZEUGE 25 ISIDOR RIEPL Regierungsrat i.R. 22.12.2009  (Gelesen 1378 mal)

Offline Andreas Ranovsky

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.279
  • Reputation: 1711
  • Referrals: 0
    • Ranovsky Zwillinge
20070520 ZEUGE 25 ISIDOR RIEPL Regierungsrat i.R. 22.12.2009
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=870.0

Vorangestellt wird: Nur wenn sie vollkommen schad- und klaglos gehalten werden, stimmen die VGE, Susanna und Andreas Ranovsky, weiteren Veröffentlichungen zu.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

REPUBLIK ÖSTERREICH JUSTIZ 2013 LIVE CAUSA RANOVSKY ZWILLINGE
Gegen beharrliches Ignorieren der objektiven Wahrheit (Realität): Das höherwertige
Rechtsgut KINDESWOHL verpflichtet Bürgerinnen und Bürger zum Veröffentlichen.

Zeuge 25, leider bereits verstorben, schriftliche Aussage in allen Akten der "Hauptverfahren".
Der Zeuge wurde in 44 langen Verfahrens-Monaten - trotz VGE-Anträgen - nicht einvernommen.

ZEUGE 25 REGIERUNGSRAT ISIDOR RIEPL schreibt mit Handschrift (erhalten am 21. oder 22.12.2009) ZITAT:

Reg.Rat Isidor RIEPL
Markt 331
2880 Kirchberg/We.

Als unmittelbarer Nachbar, kann ich nur bestätigen, dass die Kinder Christoph und Lucas von ihren Großeltern immer liebevoll betreut wurden, ob der Opa mit ihnen rodeln od sonstiges unternommen hat od. anderwertig mit ihnen unterwegs war, alles hat immer gepaßt.

Darauf möchte ich den Aufenthalt der Kinder bei den Großeltern befürworten und bin überzeugt davon, daß sie da in guten Händen wären.

Riepl Isidor (PERSÖNLICHE ANMERKUNG: Eigenhändige Unterschrift im SCREEN abgedeckt)

ZITAT-ENDE



1 JPG-ANHANG zur Dokumentation und zum Beweis:
VGE-ZEUGE 25 ISIDOR RIEPL 20091222 mit Handschrift SCREEN Unterschriften abgedeckt.jpg

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hinweis: Es liegen 47 schriftliche Zeugenaussagen von 57 Zeuginnen und Zeugen in den Akten.
Dazu die Fach-Meinung der Zeugin Ingeborg A im KURIER vom 15.05.2011 Sonntag-Abend

20110515 KURIER Das ist schlimmster Kindesmissbrauch - Zitate
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,263.0.html

15.05.2011 KURIER schreibt: Das ist schlimmster Kindesmissbrauch
http://www.inhr.net/artikel/das-ist-schlimmster-kindesmissbrauch
mit 17.05.2011 servusTV und 20.05.2011 ORF HEUTE in Österreich

20070520 SCHRIFTLICHE ZEUGENAUSSAGEN - ZITATE
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,436.0.html

RANOVSKY ANDREAS RANOVSKY CHRISTOPH RANOVSY LUCAS RANOVSKY SUSANNA RANOVSKY
« Letzte Änderung: 31 Januar 2016, 05:00:13 von Andreas Ranovsky »
Nur wenn sie vollkommen schad- und klaglos gehalten werden, stimmen Susanna und Andreas Ranovsky weiteren Veröffentlichungen zu. Gegen beharrliches Ignorieren der objektiven Wahrheit (Realität): Das höherwertige Rechtsgut KINDESWOHL verpflichtet Bürgerinnen und Bürger zum Veröffentlichen.

Offline Andreas Ranovsky

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.279
  • Reputation: 1711
  • Referrals: 0
    • Ranovsky Zwillinge
ZEUGE ISIDOR RIEPL
« Antwort #1 am: 17 August 2013, 12:04:50 »
Als Gott sah, dass der Weg zu lang,
der Hügel zu steil, der Atem zu schwer wurde,
legte er den Arm um mich und sprach: "Komm heim!"

In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von Herrn Isidor Herbert Riepl Reg. Rat i. R.



1 JPG-ANHANG zur Dokumentation und zum Beweis:
20130813 ISIDOR HERBERT RIEPL Als Gott sah ... 1.jpg

Tiefes Mitgefühl an alle Verwandten, Freunde und Bekannten.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

KOPIE:

Zeuge 25, leider bereits verstorben, schriftliche Aussage in allen Akten der "Hauptverfahren".
Der Zeuge wurde in 44 langen Verfahrens-Monaten - trotz VGE-Anträgen - nicht einvernommen.

ZEUGE 25 REGIERUNGSRAT ISIDOR RIEPL schreibt mit Handschrift (erhalten am 21. oder 22.12.2009) ZITAT:

Reg.Rat Isidor RIEPL
Markt 331
2880 Kirchberg/We.

Als unmittelbarer Nachbar, kann ich nur bestätigen, dass die Kinder Christoph und Lucas von ihren Großeltern immer liebevoll betreut wurden, ob der Opa mit ihnen rodeln od sonstiges unternommen hat od. anderwertig mit ihnen unterwegs war, alles hat immer gepaßt.

Darauf möchte ich den Aufenthalt der Kinder bei den Großeltern befürworten und bin überzeugt davon, daß sie da in guten Händen wären.

Riepl Isidor (PERSÖNLICHE ANMERKUNG: Eigenhändige Unterschriften im SCREEN abgedeckt)

ZITAT-ENDE



1 JPG-ANHANG zur Dokumentation und zum Beweis:
VGE-ZEUGE 25 ISIDOR RIEPL 20091222 mit Handschrift SCREEN Unterschriften abgedeckt.jpg

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hinweis: Es liegen 47 schriftliche Zeugenaussagen von 57 Zeuginnen und Zeugen in den Akten.
Dazu die Fach-Meinung der Zeugin Ingeborg A im KURIER vom 15.05.2011 Sonntag-Abend

20110515 KURIER Das ist schlimmster Kindesmissbrauch - Zitate
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,263.0.html

15.05.2011 KURIER schreibt: Das ist schlimmster Kindesmissbrauch
http://www.inhr.net/artikel/das-ist-schlimmster-kindesmissbrauch
mit 17.05.2011 servusTV und 20.05.2011 ORF HEUTE in Österreich

20070520 SCHRIFTLICHE ZEUGENAUSSAGEN - ZITATE
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,436.0.html

RANOVSKY ANDREAS RANOVSKY CHRISTOPH RANOVSY LUCAS RANOVSKY SUSANNA RANOVSKY
« Letzte Änderung: 17 August 2013, 12:35:39 von Andreas Ranovsky »
Nur wenn sie vollkommen schad- und klaglos gehalten werden, stimmen Susanna und Andreas Ranovsky weiteren Veröffentlichungen zu. Gegen beharrliches Ignorieren der objektiven Wahrheit (Realität): Das höherwertige Rechtsgut KINDESWOHL verpflichtet Bürgerinnen und Bürger zum Veröffentlichen.