Autor Thema: ZZ 20130806 1431 OTS SJ Linz Treten Sie zurück Frau Mikl-Leitner  (Gelesen 2657 mal)

Offline Andreas Ranovsky

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.257
  • Reputation: 1711
  • Referrals: 0
    • Ranovsky Zwillinge
ZZ 20130806 1431 OTS SJ Linz Treten Sie zurück Frau Mikl-Leitner
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=868.0

FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. TEXTE UND DATEIEN ZUR DOKUMENTATION UND ZUM BEWEIS. ES GILT DIE UNSCHULDSVERMUTUNG.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

20130806 1431 OTS SJ Linz Treten Sie zurück Frau Mikl Leitner ZITATE:
--------------------------------------------------------------------------------

http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20130806_OTS0133/sj-linz-treten-sie-zurueck-frau-mikl-leitner-bild

OTS0133   6. Aug. 2013, 14:31

SJ Linz: Treten Sie zurück, Frau Mikl-Leitner! - BILD

Es gilt die Amtsmissbrauchsvermutung.


 
BILD zu OTS -
Original herunterladen OBS0016 5 II 0042
Di., 6. Aug. 2013
Personen: AktivistInnen der Jugendorganisationen (SJ Linz, VSStÖ Linz, AKS OÖ) und die NR-Kandidatinnen Krasniqi (links außen vorne) und Kovac (rechts außen vorne)… Fotograf: Michael Gusenbauer
Fotocredit: SJ Linz
Ort: Österreich / Linz
Originalgröße: 123 kb bei 868 x 960 px

Linz (OTS) - Keine Millionenbeträge, keine Gewalt. Dafür die
Bestätigung, dass sich die Innenministerin auch nicht davor scheut,
für den Wahlkampf Flüchtlinge zu kriminalisieren, abzuschieben und
mit deren Leben zu spielen.

Die Veröffentlichungen des FALTERS lassen Mikl-Leitners Lügengebäude
über die ehemaligen Bewohner des Servitenklosters kollabieren. Auch
die Staatsanwaltschaft zeigt sich über die Beschuldigungen der
Innenministerin verwundert.

"Ich bin entsetzt, wie tief ÖVP-Ministerin Mikl-Leitner in diesem
Wahlkampf gesunken ist. Mit ihrem Rechtsaußen-Kurs überholt sie die
FPÖ", erklärt Corinna Kovac, Vorsitzende der SJ Linz und
Nationalratskandidatin.

"Die ÖVP muss die politische Jauchegrube verlassen. Wahlkämpfen auf
Basis von Lügen ist unfair und feige, Mikl-Leitner längst
rücktrittsreif", bringt es Donjeta Krasniqi, Vorsitzende des VSStÖ
Linz und Nationalratskandidatin, auf den Punkt.

"Flucht ist weder Verbrechen noch Wahlkampfthema! Flüchtlinge
verdienen den Schutz unseres Rechtsstaates, anstatt pauschal als
Kriminelle abgestempelt zu werden", unterstreicht Christina
Götschhofer, Vorsitzende der AKS OÖ, den Standpunkt der größten
oberösterreichischen SchülerInnenorganisation.

"Die Volkspartei inszeniert hier ein abscheuliches, verlogenes
Wahlkampftheater auf dem Rücken der Ärmsten. Es werden mutwillig
Menschenleben gefährdet, um auf WählerInnenfang am rechten Rand zu
gehen", so Fiona Kaiser, Vorsitzende der SJ Oberösterreich und
Nationalratskandidatin, abschließend.

"Wenn sich Mikl-Leitner einen echten Einblick in die Tiefen des
Schlepperunwesens verschaffen will, soll sie sich am besten an ihren
rechtskräftig verurteilen Parteifreund Gumpinger wenden," so Kovac,
Krasniqi, Götschhofer und Kaiser unisono.

Anfragen an die Kandidatinnen jederzeit möglich.

Lizenz- und honorarfreie Fotos im Anhang
OTS-Originaltext Presseaussendung unter ausschließlicher inhaltlicher Verantwortung des Aussenders.
OTS0133 2013-08-06 14:31 061431 Aug 13 DS40001 0252
 
VSStÖ Linz  Logo des Aussenders: VSStÖ Linz Zur Pressemappe
Rückfragehinweis: ETZELSTORFER Dieter: +43 650 9062219 //
dieter.etzelstorfer@reflex.at (Pressesprecher)

ZITATE-ENDE



1 JPG-ANHANG zur Dokumentation und zum Beweis:
20130806 1431 OTS SJ Linz Treten Sie zurück Frau Mikl Leitner 1.jpg

BILD-TEXT-TRANSKRIPTION zur Dokumentation und zum Beweis:
Die Innenministerin lügt! Treten sie zurück, Frau Mikl-Leitner!
TRANSKRIPTION-ENDE



1 JPG-ANHANG zur Dokumentation und zum Beweis:
20130806 1431 OTS SJ Linz Treten Sie zurück Frau Mikl Leitner VSSTÖ LINZ.jpg

1 PDF-ANHANG zur Dokumentation und zum Beweis sowie zum Download ganz unten:
20130806 1431 OTS SJ Linz Treten Sie zurück Frau Mikl Leitner.pdf



1 JPG-ANHANG zur Dokumentation und zum Beweis:
20130806 1431 OTS SJ Linz Treten Sie zurück Frau Mikl Leitner 2.jpg



1 JPG-ANHANG zur Dokumentation und zum Beweis:
20130806 1431 OTS SJ Linz Treten Sie zurück Frau Mikl Leitner 3.jpg



1 JPG-ANHANG zur Dokumentation und zum Beweis:
20130806 1431 OTS SJ Linz Treten Sie zurück Frau Mikl Leitner 4.jpg



1 JPG-ANHANG zur Dokumentation und zum Beweis:
20130806 1431 OTS SJ Linz Treten Sie zurück Frau Mikl Leitner 5.jpg

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

06.08.2013 1625 DI TWITTERN 001 EMPFEHLEN 065
06.08.2013 1700 DI TWITTERN 001 EMPFEHLEN 069
07.08.2013 0426 MI TWITTERN 001 EMPFEHLEN 108

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Es gilt die Unschuldsvermutung.  Über externe Inhalte kann keine Verantwortung übernommen werden. Texte, Dateien, Transkriptionen etc zum Beweis nach bestem Wissen und Gewissen.
« Letzte Änderung: 27 Januar 2016, 06:28:03 von Andreas Ranovsky »
Nur wenn sie vollkommen schad- und klaglos gehalten werden, stimmen Susanna und Andreas Ranovsky weiteren Veröffentlichungen zu. Gegen beharrliches Ignorieren der objektiven Wahrheit (Realität): Das höherwertige Rechtsgut KINDESWOHL verpflichtet Bürgerinnen und Bürger zum Veröffentlichen.

Offline Andreas Ranovsky

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.257
  • Reputation: 1711
  • Referrals: 0
    • Ranovsky Zwillinge
EINDRUCKSVOLLER AUFTAKT
« Antwort #1 am: 06 August 2013, 18:09:06 »
Eindrucksvoller Auftakt: FLÜCHTLINGE Verdacht der SJ LINZ: DIE INNENMINISTERIN LÜGT.
CAUSA RANOVSKY ZWILLINGE Verdacht: DIE JUSTIZMINISTERIN AMTIERT SCHWERKRIMINELL.

Es gilt die Unschuldsvermutung. Über externe Inhalte kann keine Verantwortung übernommen werden. Texte, Dateien, Transkriptionen etc zum Beweis nach bestem Wissen und Gewissen.

Persönliche Anmerkung: Schwerkriminelle Missstände und kriminelle Missstände gegen Menschenkinder sind von gesunden und mündigen Bürgerinnen und Bürgern sofort zu bearbeiten und vollständig zu klären. !! PARTEIUNABHÄNGIG !! AMTSWEGIGKEIT OBJEKTIVITÄT WAHRHEITSFORSCHUNG und WAHRHEITSFINDUNG ZUM WOHLE ALLER MENSCHENKINDER

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx



ZITATE:
           
 Österreich / EU POLITIK         
 
 Politiker im Wahlkampf "on tour"   
 
 8 Wochen noch bis zur Nationalratswahl,
 und im Wahlkampf kommt es verstärkt zu
 Ausflugs- und Reiseaktivitäten. Ziel   
 dabei sei, Politik abseits von Partei-
 streitigkeiten darzustellen - "in   
 einem anderen, in einem freundlicheren
 Umfeld", wie die Politologin Stainer- 
 Hämmerle im Ö1-Journal erläuterte.     
 
 Dieses Bild wolle man in persönlichen 
 Gesprächen vermitteln, hoffe aber auch
 auf freundliche Schlagzeilen in regio-
 nalen Medien. Es gehe aber auch um     
 schöne Bilder für die neuen Medien wie
 etwa Facebook. Viele Menschen würden   
 sich dieses "Heile-Welt-Image" von den
 Politikern auch erwarten.   

ZITATE-ENDE

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

20130805 OE24 ÖVP Wahlkampf Auftakt in Gmunden ZITATE:
----------------------------------------------------------------------

http://www.oe24.at/oesterreich/politik/slideshow/OeVP-Wahlkamp-Auftakt-in-Gmunden/112189299

Bild 2 von 6
ÖVP-Wahlkampf-Auftakt in Gmunden
Die ÖVP-Sommertour 2013 startete die ÖVP-Spitze mit einer Wanderung.
Montag, 05. August 2013
Ministerin Beatrix Karl, Vizekanzler Michael Spindelegger, LH Josef Pühringer, Ministerin Johanna Mikl-Leitner beim Start der ÖVP-Sommertour 2013.  ZITATE-ENDE



1 JPG-ANHANG zur Dokumentation und zum Beweis:
20130805 OE24 ÖVP Wahlkampf Auftakt in Gmunden BILD 2.jpg

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

20130806 1431 OTS SJ Linz Treten Sie zurück Frau Mikl Leitner ZITATE:
--------------------------------------------------------------------------------

http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20130806_OTS0133/sj-linz-treten-sie-zurueck-frau-mikl-leitner-bild

OTS0133   6. Aug. 2013, 14:31

SJ Linz: Treten Sie zurück, Frau Mikl-Leitner! - BILD

Es gilt die Amtsmissbrauchsvermutung. ZITATE-ENDE



Verdacht: Die Innenministerin lügt. Es gilt die Unschuldsvermutung.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Ranovsky Zwillinge http://www.dieaufdecker.com/index.php?board=14.0



CAUSA RANOVSKY ZWILLINGE JAHRTAUSENDSKANDAL JUSTIZ ÖSTERREICH

CAUSA RANOVSKY ZWILLINGE Verdacht:
Die Justizministerin amtiert schwerkriminell gegen das Kindeswohl unschuldiger Kinder.


Es gilt die Unschuldsvermutung. Es besteht schwerwiegender Verdacht. Beitragstäter im Amt.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

KARL IM VERTRAUENSTIEF

20130719 1736 KURIER MAG DR BEATRIX KARL IM VERTRAUENS TIEF ZITATE:
-----------------------------------------------------------------------------------------
 
http://kurier.at/politik/inland/politiker-barometer-karl-im-vertrauens-tief/19.823.308

19.07.2013, 17:36 Kurier.at

Politiker-Barometer Karl im Vertrauens-Tief. ZITATE-ENDE



1 JPG-ANHANG zur Dokumentation und zum Beweis:
20130719 1736 KURIER MAG DR BEATRIX KARL IM VERTRAUENS TIEF 7.jpg

DR MICHAEL SPINDELEGGER - MAG JOHANNA MIKL LEITNER - MAG DR BEATRIX KARL



1 JPG-ANHANG zur Dokumentation und zum Beweis:
20130719 1736 KURIER MAG DR BEATRIX KARL IM VERTRAUENS TIEF.jpg

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

06.08.2013

http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20130806_OTS0136/ermittlungen-gegen-internationalen-schlepperring-erst-am-anfang

http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20130806_OTS0133/sj-linz-treten-sie-zurueck-frau-mikl-leitner-bild

http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20130806_OTS0123/korun-zu-falter-bericht-parlamentarische-anfrage-an-innenministerin

http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/oesterreich/chronik/566853_Keine-grossen-Bosse-unter-Votiv-Schleppern.html

http://www.vienna.at/servitenkloster-fluechtlinge-gerichtsakt-zu-schlepper-causa-relativiert-aussagen/3661457

http://orf.at/stories/2193777/

http://orf.at/stories/2193777/2193780/

http://religion.orf.at/stories/2596776/

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

MEDIENSPIEGEL
ZUM AUFTAKT

« Letzte Änderung: 07 August 2013, 05:30:49 von Andreas Ranovsky »
Nur wenn sie vollkommen schad- und klaglos gehalten werden, stimmen Susanna und Andreas Ranovsky weiteren Veröffentlichungen zu. Gegen beharrliches Ignorieren der objektiven Wahrheit (Realität): Das höherwertige Rechtsgut KINDESWOHL verpflichtet Bürgerinnen und Bürger zum Veröffentlichen.