Autor Thema: FRAGEN AN EINE PERSON DES ÖFFENTLICHEN LEBENS  (Gelesen 9647 mal)

Offline rote gabi

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 23
  • Reputation: 121
  • Referrals: 0
FRAGEN AN EINE PERSON DES ÖFFENTLICHEN LEBENS
« am: 27 Juni 2013, 15:20:20 »
27.06.2013 FRAGEN AN EINE PERSON DES ÖFFENTLICHEN LEBENS
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=859.0

Zwei Fragen an Mag. Christian Pilnacek:

Antworten Sie wahrheitsgemäß nur mit JA oder NEIN.

Frage 1 an Mag. Christian Pilnacek: Waren Sie mit Mag. Caroline List verheiratet? JA / NEIN

Frage 2 an Mag. Christian Pilnacek: Sind Sie mit Mag. Caroline List verheiratet? JA / NEIN

Mag. Christian Pilnacek, Person des öffentlichen Lebens:
mag christian pilnacek mag caroline list
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=812.0

Mag. Caroline List, Person des öffentlichen Lebens:
mag christian pilnacek mag caroline list
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=812.0

« Letzte Änderung: 27 Juni 2013, 15:27:01 von rote gabi »
Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline rote gabi

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 23
  • Reputation: 121
  • Referrals: 0
Re: FRAGEN AN EINE PERSON DES ÖFFENTLICHEN LEBENS
« Antwort #1 am: 27 Juni 2013, 15:21:44 »
27.06.2013 FRAGEN AN EINE PERSON DES ÖFFENTLICHEN LEBENS
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=859.0

Zwei Fragen an Mag. Caroline List:

Antworten Sie wahrheitsgemäß nur mit JA oder NEIN.

Frage 1 an Mag. Caroline List: Waren Sie mit Mag. Christian Pilnacek verheiratet? JA / NEIN

Frage 2 an Mag. Caroline List: Sind Sie mit Mag. Christian Pilnacek verheiratet? JA / NEIN

Mag. Caroline List, Person des öffentlichen Lebens:
mag christian pilnacek mag caroline list
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=812.0

Mag. Christian Pilnacek, Person des öffentlichen Lebens:
mag christian pilnacek mag caroline list
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=812.0

« Letzte Änderung: 27 Juni 2013, 15:27:20 von rote gabi »
Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline rote gabi

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 23
  • Reputation: 121
  • Referrals: 0
Re: FRAGEN AN EINE PERSON DES ÖFFENTLICHEN LEBENS
« Antwort #2 am: 27 Juni 2013, 15:23:05 »
27.06.2013 FRAGEN AN EINE PERSON DES ÖFFENTLICHEN LEBENS
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=859.0

Zwei Fragen an Mag. Christian Pilnacek:

Antworten Sie wahrheitsgemäß nur mit JA oder NEIN.

Frage 3 an Mag. Christian Pilnacek: Waren Sie Freimaurer? JA / NEIN

Frage 4 an Mag. Christian Pilnacek: Sind Sie Freimaurer? JA / NEIN

Mag. Christian Pilnacek, Person des öffentlichen Lebens:
mag christian pilnacek mag caroline list
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=812.0

« Letzte Änderung: 27 Juni 2013, 15:27:35 von rote gabi »
Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline rote gabi

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 23
  • Reputation: 121
  • Referrals: 0
Betrifft den Tod von Rachat ALIJEW: Kann der Tod die Probleme lösen?
« Antwort #3 am: 27 Februar 2015, 12:16:03 »
27.02.2015 FRAGEN AN EINE PERSON DES ÖFFENTLICHEN LEBENS
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=859.0

Betrifft den Tod von Rachat ALIJEW: Frage an Dr. Wolfgang BRANDSTETTER: Kann der Tod die Probleme lösen?

rote gabi ... justice, lobbying and public affairs ... Bezirkshauptmannschaft HORN Gemeinde EGGENBURG ... WIEN ...

Betrifft den Tod von Rachat ALIJEW: Frage an Dr. Erwin PRÖLL: Kann der Tod die Probleme lösen?

rote gabi ... justice, lobbying and public affairs ... Bezirkshauptmannschaft HORN Gemeinde EGGENBURG ... WIEN ...

Betrifft den Tod von Rachat ALIJEW: Frage an Mag. Christian PILNACEK: Kann der Tod die Probleme lösen?

rote gabi ... justice, lobbying and public affairs ... Bezirkshauptmannschaft HORN Gemeinde EGGENBURG ... WIEN ...

Betrifft den Tod von Rachat ALIJEW: Frage an Dr. Werner PLEISCHL: Kann der Tod die Probleme lösen?

rote gabi ... justice, lobbying and public affairs ... Bezirkshauptmannschaft HORN Gemeinde EGGENBURG ... WIEN ...

Betrifft den Tod von Rachat ALIJEW: Frage an Dr. Maria-Luise NITTEL: Kann der Tod die Probleme lösen?

rote gabi ... justice, lobbying and public affairs ... Bezirkshauptmannschaft HORN Gemeinde EGGENBURG ... WIEN ...

JUSTICE MUST NOT ONLY BE DONE, IT MUST ALSO BE SEEN TO BE DONE.

« Letzte Änderung: 27 Februar 2015, 12:24:08 von rote gabi »
Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline rote gabi

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 23
  • Reputation: 121
  • Referrals: 0
03.03.2015 FRAGEN AN EINE PERSON DES ÖFFENTLICHEN LEBENS
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=859.0

Betrifft den Tod von Rachat ALIJEW: Frage an Dr. Heinz FISCHER: Kann der Tod die Probleme lösen?

rote gabi ... law, lobbying and public affairs ... Bezirkshauptmannschaft HORN Gemeinde EGGENBURG Kapistranring 2 ... WIEN ...

Betrifft den Tod von Rachat ALIJEW: Frage an Dr. Alfred GUSENBAUER: Kann der Tod die Probleme lösen?

rote gabi ... law, lobbying and public affairs ... Bezirkshauptmannschaft HORN Gemeinde EGGENBURG Kapistranring 2 ... WIEN ...

Betrifft den Tod von Rachat ALIJEW: Frage an Dr. Ernst STRASSER: Kann der Tod die Probleme lösen?

rote gabi ... law, lobbying and public affairs ... Bezirkshauptmannschaft HORN Gemeinde EGGENBURG Kapistranring 2 ... WIEN ...

Betrifft den Tod von Rachat ALIJEW: Frage an Dr. Ernst Eugen FABRIZY: Kann der Tod die Probleme lösen?

rote gabi ... law, lobbying and public affairs ... Bezirkshauptmannschaft HORN Gemeinde EGGENBURG Kapistranring 2 ... WIEN ...

Betrifft den Tod von Rachat ALIJEW: Frage an Dr. Eva MAREK: Kann der Tod die Probleme lösen?

rote gabi ... law, lobbying and public affairs ... Bezirkshauptmannschaft HORN Gemeinde EGGENBURG Kapistranring 2 ... WIEN ...

JUSTICE MUST NOT ONLY BE DONE, IT MUST ALSO BE SEEN TO BE DONE.

« Letzte Änderung: 03 März 2015, 13:24:55 von rote gabi »
Es gilt die Unschuldsvermutung.