Natascha Kampusch > Zusammenfassungen, Informationen und Dokumente

buch-Suche

<< < (2/2)

gillian:

"auf Grund rechtlicher Probleme mußten wir leider den Druck stoppen und unsere Rechtsanwältin einschalten. Inzwischen ist das Buch wieder in Druck, und wir hoffen sehr, um den Monatswechsel endlich ausliefern zu können."

.... Info vom Verlag Weltenhandel betr. "Staatsaffäre", 28.Mai 2013

Mitleser:
Solche Bücher druckt man auch in Estland, am Südpol oder in Taka-Tuka-Land - und versendet sie direkt von dort...

gillian:
Betreffend Buch v L.Koch/A.Hall - die vor einigen Tagen eingetroffene Mitteilung des Bokus-Verlages(Schweden) besagt, daß die Auslieferung derzeit nicht möglich ist und noch eine ungewisse Wartezeit bevorsteht. Man könne die Order selbstverständlich stornieren. Der bereitgestellte Betrag wurde auch noch nicht abgebucht.

Ich habe nicht storniert, ich habe alle Zeit der Welt und kann warten, auch weitersuchen. .Ob zum Zeitpunkt der Erlaubnis der Veröffentlichung noch restliche Buchstaben zwischen den Buchdeckeln verblieben sein werden?

Vlt ohnehin der bei weitem interessanteste Punkt an der Sache: das dadurch entstehende Schlaglicht auf die Macht jener Leute, die tatsächlich das Erscheinen und Handeln eines simplen Buches zu einem der merkwürdigsten Kriminalfälle unterbinden können und auf deren offenbar enorme Angst vor Hinterfragung der Geschichte.

gillian:
An alle, die es interessiert: Heute kam eine e-mail vom bokus-Verlag, daß man meine Bestellung des nur in diesem schwedischen Verlag angekündigten Buches von A.Hall - Ludwig Koch (Missing. A Fathers Search....) storniert habe, da eine Lieferung nicht möglich sei.
Werde auf Kindle - ungeliebte Ebooks - ausweichen. -

Navigation

[0] Themen-Index

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln