Autor Thema: Wurde ein DNA-Test gemacht?  (Gelesen 2352 mal)

Ingrid.W.

  • Gast
Wurde ein DNA-Test gemacht?
« am: 01 Mai 2013, 14:26:41 »
Gibt es einen DNA- Test, der belegt, das Natascha Kampusch ident ist mit der Frau, die sich als Natatscha Kampusch ausgibt?

Eine Haarlocke reicht dafür nicht.

Und auch das Buch 3096 Tage reicht dafür nicht.

Offline Wahrheitsforschung

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.859
  • Reputation: 556
  • Referrals: 0
  • Referrals: 0
Re: Wurde ein DNA-Test gemacht?
« Antwort #1 am: 02 Mai 2013, 07:53:52 »
VERDACHT: GEISTIG ABNORME RECHTSBRECHER IN HÖCHSTEN ÄMTERN UND POSITIONEN 
KÖNNEN TUN UND LASSEN, WAS SIE WOLLEN. SIE KÖNNEN SICH GEGENSEITIG DECKEN.
SIE WERDEN GEDECKT.



VERDACHT: GEISTIG ABNORME RECHTSBRECHER IN HÖCHSTEN ÄMTERN UND POSITIONEN 
KÖNNEN TUN UND LASSEN, WAS SIE WOLLEN. SIE KÖNNEN SICH GEGENSEITIG DECKEN.
SIE WERDEN GEDECKT.
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.