Autor Thema: 2013 STAATSAFFÄRE NATASCHA KAMPUSCH  (Gelesen 101053 mal)

Offline Wahrheitsforschung

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.774
  • Reputation: 556
  • Referrals: 0
2013 STAATSAFFÄRE NATASCHA KAMPUSCH
« am: 29 April 2013, 18:51:31 »


http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20130426_OTS0253/buchneuvorstellung-guido-grandt-und-udo-schulze-staatsaffaere-natascha-kampusch

OTS0253  26. Apr. 2013, 14:31

Buchneuvorstellung:
Guido Grandt und Udo Schulze:
"Staatsaffäre Natascha Kampusch"


Elbingen (ots) - Der Fall Kampusch scheint gelöst - Doch die
wichtigsten Fragen bleiben offen:

- Wer steckt hinter dem "Netzwerk in höchsten Kreisen", von dem
Sokoleiter Franz Kröll noch kurz vor seinem mysteriösen Tod
gesprochen hat?

- Was macht den Fall Natascha Kampusch zu einer hochbrisanten
"Staatsaffäre"?

Die Autoren Guido Grandt und Udo Schulze haben diesen Fall über viele
Jahre recherchiert und Brisantes zu Tage gefördert.
   
Der Verlag Weltenwandel und die Autoren geben sich die Ehre, Sie
zu einer Pressekonferenz zur Neuvorstellung des Buches einzuladen.
   
Ort: Cafè Landtmann, Universitätsring 4,
1010 Wien, im Löwelzimmer
Zeit: 30. April 2013 von 11:00 bis 12:00 Uhr


OTS-Originaltext Presseaussendung unter ausschließlicher inhaltlicher Verantwortung des Aussenders.
OTS0253 2013-04-26 14:31 261431 Apr 13 EUN0006 0162

Rückfragehinweis: Verlag Weltenwandel UG,
In der Mehleck 1,
D-56459 Elbingen
Telefon +49 6435 408805






« Letzte Änderung: 24 März 2014, 18:23:50 von admin »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.774
  • Reputation: 556
  • Referrals: 0
Re: 2013 STAATSAFFÄRE NATASCHA KAMPUSCH
« Antwort #1 am: 05 Mai 2013, 20:23:37 »


http://www.alpenparlament.tv/video/staatsaffare-natascha-kampusch/

ALPENPARLAMENT TV

Staatsaffäre Natascha Kampusch

Veröffentlicht am 3 Mai, 2013

Guido Grandt und Udo Schulze im Gespräch mit Michael Vogt über den sich als Spitze des Eisbergs erweisenden Entführungsfall Natascha Kampusch, bei dem es in Wahrheit um Kindesmißbrauch im großen Stil geht.

Angeblich ist der Fall Natascha Kampusch, der in der Öffentlichkeit als bloßer Entführungsfall präsentiert wurde, gelöst. Gleichwohl stellen sich unverändert zahlreiche drängende Fragen:

•   Warum stellt man erst 15 Jahre später fest, daß sich die einzige Entführungszeugin angeblich geirrt hat, obwohl sie immer bei ihrer ersten Aussage bleib?

•   Wieso soll Kampusch-Entführer Wolfgang Priklopil Selbstmord begangen haben, wenn der Zustand seiner Leiche auf etwas ganz anderes hindeutet?

•   Wer steckt hinter dem „Netzwerk in höchsten Kreisen“, von dem Sokoleiter Franz Kröll noch kurz vor seinem mysteriösen Tod gesprochen hat?

•   Was macht den Fall Natascha Kampusch zu einer „Staatsaffäre“?

Weitere Themen:

•   Natascha Kampusch: Familie und Kindheit vor der Entführung

•   Eine Kindheit im »sozialen Brennpunkt«

•   »Kneipen, Bars und Nachtclubs« – Vater-Tochter-Trips in Österreich und Ungarn

•   Ohrfeigen und »Vernachlässigung«?

•   Die »Skandal-Fotos«

•   »Mitwisser« Arthur K. und die »mächtige Seilschaft«

•   Franz Kröll – Der rätselhafte Tod des Chefermittlers

•   Die »Lucona-Affäre«, ein Netzwerk in »höchsten Kreisen« und der mysteriöse Tod des Chefermittlers

•   Verbindungen in die BRD (Bundeswehrconnection)

•   Kindesmißbrauch bis in die höchsten politischen Kreise – vergleichbar mit Belgien

Guido Grandt und Udo Schulze legen eine Publikation puren Sprengstoffs vor, der Licht in einen Fall voller Lügen, Unwahrheiten und Vertuschungen bringt und höchste staatliche Stellen in Österreich und darüber hinaus involviert.

Website www.verlag-weltenwandel.com

Lesestoff Guido Grandt & Udo Schulze, Staatsaffäre Natascha Kampusch. Politskandal. Vertuschung. Opfer.

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Mai 2013



http://www.verlag-weltenwandel.de/

WELTENWANDEL

Staatsaffäre Natascha Kampusch – Die Fakten & Tatsachen
 
Das Thema »Kampusch« beschäftigt die Medien, die Presse und Autoren seit vielen Jahren. Vieles was geschrieben – berichtet und gesagt wurde – beruht auf Vermutungen, Annahmen und Aussagen der Natascha Kampusch. Sicher aber ist nur:

Natascha Kampusch ist zu bedauern. Dies zeigt allein ihr Lebenslauf. Was aber geschah wirklich? Was waren die Hintergründe? Und vor allem – was ist mit Fakten belegbar.
 
Die beiden Autoren Guido Grandt und Udo Schulze haben jahrelang recherchiert. Alles akribisch ausgewertet, überprüft und daraus ein Buch erstellt. Keinen Roman, sondern ein Sachbuch mit überraschenden Ergebnissen. Polizeiprotokolle, Aufzeichnungen des Chefermittlers – Oberst Kröll –, Zeugenaussagen und Polizeifotos ergeben ein vollkommen anderes Bild der »Entführung«.
 
Tatsachen, welche bis heute entweder »übersehen« wurden oder aber bewusst nicht ans Licht der Öffentlichkeit sollten. Sei es aus Nachlässigkeit oder weil alles sonst »zu heiss« werden würde.

Das Buch ist keine Anklage, keine Schuldzuweisung oder »Effektehascherei«.

Es ist ein Tatsachenbericht, ein Buch das nicht auf einer »Kampusch-Welle« mitschwimmt, welches aber einen Skandal aufdeckt der sich bis in die höchsten Kreise von Politik und Justiz zieht.

Ein »Aufdeckungs«-Buch, dass sich ohne weiteres mit den großen »Enthüllungen« der letzten Jahre messen kann.

Staatsaffäre Natascha Kampusch ist ein Buch welches nichts verheimlicht, nichts beschönigt aber auch nichts in die Tatsachen hineininterpretiert.
« Letzte Änderung: 05 Mai 2013, 20:33:27 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Ingrid.W.

  • Gast
Re: 2013 STAATSAFFÄRE NATASCHA KAMPUSCH
« Antwort #2 am: 06 Mai 2013, 12:08:38 »
Guido Grandt und Udo Schulze haben nichts überprüft.
Sie haben nur übertragenes ausgewertet, und in ein Buch gefasst.

Es gibt keine Staatsaffäre Natascha Kampusch.

Es gibt nur Lügenmärchen von  Natascha.

Das hat sie wohl von ihrer Mutter Sirny, die versorgt sein wollte.

Dafür war Ludwig Koch wohl gut .

Sirny  die nur gelogen hat.

Kannte Brigitta Sirny auch Saverschel und Husek?




Offline Wahrheitsforschung

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.774
  • Reputation: 556
  • Referrals: 0
Re: 2013 STAATSAFFÄRE NATASCHA KAMPUSCH
« Antwort #3 am: 07 Mai 2013, 12:28:07 »
Kindesmißbrauch im großen Stil ...
Kindesmißbrauch bis in die höchsten politischen Kreise – vergleichbar mit Belgien




http://www.alpenparlament.tv/video/staatsaffare-natascha-kampusch/

ALPENPARLAMENT TV

Staatsaffäre Natascha Kampusch

Veröffentlicht am 3 Mai, 2013

Guido Grandt und Udo Schulze im Gespräch mit Michael Vogt über den sich als Spitze des Eisbergs erweisenden Entführungsfall Natascha Kampusch, bei dem es in Wahrheit um Kindesmißbrauch im großen Stil geht. ...

•   Franz Kröll – Der rätselhafte Tod des Chefermittlers

•   Die »Lucona-Affäre«, ein Netzwerk in »höchsten Kreisen« und der mysteriöse Tod des Chefermittlers

•   Verbindungen in die BRD (Bundeswehrconnection)

•   Kindesmißbrauch bis in die höchsten politischen Kreise – vergleichbar mit Belgien

Guido Grandt und Udo Schulze legen eine Publikation puren Sprengstoffs vor, der Licht in einen Fall voller Lügen, Unwahrheiten und Vertuschungen bringt und höchste staatliche Stellen in Österreich und darüber hinaus involviert.


Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

2004 DER FALL NATASCHA WENN POLIZISTEN ÜBER LEICHEN GEHEN - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,813.0.html

2012 die aufdecker Seite 1 DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,55.0.html

2012 die aufdecker Seite 2 DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,55.15.html

2012 die aufdecker Seite 3 DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,55.30.html

2012 die aufdecker Seite 4 DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,55.45.html

2013 die aufdecker Seite 5 DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,55.60.html

2013 die aufdecker Seite 6 DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,55.75.html
« Letzte Änderung: 07 Mai 2013, 12:46:16 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.774
  • Reputation: 556
  • Referrals: 0
Re: 2013 STAATSAFFÄRE NATASCHA KAMPUSCH
« Antwort #4 am: 08 Mai 2013, 12:45:09 »
Guido Grandt und Udo Schulze legen eine Publikation puren Sprengstoffs vor, der Licht in einen Fall voller Lügen, Unwahrheiten und Vertuschungen bringt und höchste staatliche Stellen in Österreich und darüber hinaus involviert.



http://www.alpenparlament.tv/video/staatsaffare-natascha-kampusch/

MICHAEL VOGT (ALPENPARLAMENT TV) ab etwa Minute 00 Sekunde 42:

Staatsaffäre Natascha Kampusch heißt eine neue Publikation, die sich mit einem spannenden Fall befasst, und die vor allen Dingen sehr viel tiefer greift, als das, was wir sonst aus der Presse oder auch aus anderen Berichterstattungen bislang erfahren können.

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

NK ERSCHEINUNGEN vs 3096 TAGE IM VERLIES - FAKTEN vs SUGGESTIVE SCHEINWELT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=217.0

20060913 BACK TO THE ROOTS - NATASCHA KAMPUSCH NEWS
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=195.0

2006 Girl in the Cellar THE NATASCHA KAMPUSCH STORY
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=819.0

KAMPUSCH MEGASKANDAL TATORT VIDEO MANIPULIERT 23./24.08.2006
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=798.0
« Letzte Änderung: 08 Mai 2013, 12:53:26 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.774
  • Reputation: 556
  • Referrals: 0
Re: 2013 STAATSAFFÄRE NATASCHA KAMPUSCH
« Antwort #5 am: 10 Mai 2013, 11:30:58 »


http://www.alpenparlament.tv/video/staatsaffare-natascha-kampusch/

ALPENPARLAMENT.TV     Staatsaffäre Natascha Kampusch     Veröffentlicht am 3 Mai, 2013

MICHAEL VOGT (ALPENPARLAMENT TV) ab etwa Minute 00 Sekunde 42:

Staatsaffäre Natascha Kampusch heißt eine neue Publikation, die sich mit einem spannenden Fall befasst, und die vor allen Dingen sehr viel tiefer greift, als das, was wir sonst aus der Presse oder auch aus anderen Berichterstattungen bislang erfahren können.

Und das, was sich dann dort offenbart, das verdient wahrlich den Begriff und die Bezeichnung STAATSAFFÄRE.

Liebe Zuschauer, herzlich willkommen zu einer neuen Gesprächsrunde beim ALPENPARLAMENT.

Diesmal als ALPENPARLAMENT VOR ORT vom wunderschönen Bodensee als SCHLOSSGESPRÄCH VOM SCHLOSS WARTENSEE.

Ich begrüße die beiden Autoren GUIDO GRANDT und UDO SCHULZ.

Es freut mich, dass ihr heute hier seid.

Guido! Staatsaffäre Natascha Kampusch. Warum STAATSAFFÄRE?

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Staatsaffäre Natascha Kampusch
http://www.youtube.com/watch?v=oQbtPXSsw2M


« Letzte Änderung: 10 Mai 2013, 11:43:31 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Ingrid W.

  • Gast
Re: 2013 STAATSAFFÄRE NATASCHA KAMPUSCH
« Antwort #6 am: 10 Mai 2013, 14:48:19 »
http://www.inhr.net/artikel/jetzt-spricht-frau-priklopil

Natascha Kampusch und Sirny wollten nicht mit Guido Grandt und Udo Schultze sprechen.
Natascha Kampusch, ein "Entführungsopfer", das alles, was man ihr vorgibt sagt, nur an Geld zu kommen.

Wenn man die Lebensart von HUSEK und KUBICEK gewohnt ist.

Hinauf geht es immer, aber herunter kommt man schwer.


 





Offline Wahrheitsforschung

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.774
  • Reputation: 556
  • Referrals: 0
Re: 2013 STAATSAFFÄRE NATASCHA KAMPUSCH
« Antwort #7 am: 11 Mai 2013, 14:39:04 »


http://guidograndt.wordpress.com/2013/05/09/presseboykott-staatsaffare-natascha-kampusch/

Presseboykott: “Staatsaffäre Natascha Kampusch”

POSTED BY GUIDO GRANDT ⋅ MAI 9, 2013 ⋅ ... 

ABGELEGT UNTER  BOYKOTT, GUIDO GRANDT, MEDIEN, NATASCHA KAMPUSCH, OPFER, POLITSKANDAL, PRESSEKONFERENZ, STAATSAFFÄRE, UDO SCHULZE, VERTUSCHUNG

Die österreichischen Medien haben unsere Pressekonferenz betr. unseres Buches “Staatsaffäre Natascha Kampusch” komplett boykottiert. Es waren zwar Journalisten anwesend, aber anscheind gab es einen Presseboykott darüber zu berichten.

Im Vorfeld hat nur die Zeitung “Österreich” (am 30.04.13) einen kleinen Artikel gebracht.

Mit folgendem Wortlaut:

“Deutsche Autoren kritisieren FBI-Ermittlungen

KAMPUSCH-BUCH: RÄTSEL UM TOD EINES ERMITTLERS

Im neuen Kampusch-Buch wird der mysteriöse Tod eines österreichischen Ermittlers thematisiert.

Wien. “Ich bin kein Verschwörer, aber der Fall Kampusch ist eine Staatsaffäre”, sagt Autor Guido Grandt zu ÖSTERREICH. Heute präsentiert er mit Udo Schulze sein Buch ‘Staatsaffäre Natascha Kampusch – Politskandal, Vertuschung, Opfer’. Und sie warten mit einer ‘Bombe’ auf: “Es geht nicht nur um Priklopils (Kampusch-Entführer/GG) Tod und den von Franz Kröll (Sokoleiter/GG), sondern auch um den Tod eines österreichischen Geheimdienstoffiziers in Deutschland.’ Die Autoren kritisieren auch den Endbericht des FBI: “Es ist eine Farce, dass Kampusch und Ernst H. (der beste Freund und Geschäftspartner des Entführers/GG) nicht befragt wurden.”


So läuft das also in Österreich. Aber: In Zeiten des Internets können Informationen nicht mehr unterschlagen werden! Sie verbreiten sich dennoch und sind wirksamer als Printmedien.

Hier ein Link zu einem Interview mit mir und meinem Kollegen Udo Schulze:

http://www.alpenparlament.tv/video/staatsaffare-natascha-kampusch/



Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

2013 Guido Grandt und Udo Schulze STAATSAFFÄRE NATASCHA KAMPUSCH

http://www.verlag-weltenwandel.com/

« Letzte Änderung: 11 Mai 2013, 14:52:37 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.774
  • Reputation: 556
  • Referrals: 0
Re: 2013 STAATSAFFÄRE NATASCHA KAMPUSCH
« Antwort #8 am: 12 Mai 2013, 10:07:08 »


http://www.alpenparlament.tv/video/staatsaffare-natascha-kampusch/

ALPENPARLAMENT.TV     Staatsaffäre Natascha Kampusch     Veröffentlicht am 3 Mai, 2013

GUIDO GRANDT (ENTHÜLLUNGSJOURNALIST) ab etwa Minute 01 Sekunde 34:

Bislang ist der FALL NATASCHA KAMPUSCH eher subjektiv gesehen worden, sprich:

Es gibt ein Buch von Frau Kampusch selber, die es geschrieben hat, von ihrer Mutter und auch ihr Vater hat mit einem englischen Kollegen ein Buch geschrieben.

Das sind immer subjektive Sichtweisen.

Wir haben in diesem Buch das erste Mal einen Focus auf die allgemeine Geschichte von Natascha Kampusch gelegt. Und zwar vor allen Dingen auch mit der politischen Komponente, die sich um diesen Fall herum spielt, und auch die juristische Komponente.

Das heißt: Wir sind zu dem Schluss gekommen, dass der Fall Kampusch nicht ein Einzelfall ist, | ein „normaler“ Entführungsfall – was heißt „normal – er ist ein einzigartiger Fall eigentlich, | nicht nur ein Entführungsfall ist, sondern tatsächlich eine STAATSAFFÄRE, weil politische und auch Kräfte aus Justiz in diesem Fall mit eine große Rolle spielen, die ihn tatsächlich zur Staatsaffäre machen.

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

VERLAG WELTENWANDEL 2013

Guido Grandt & Udo Schulze, Staatsaffäre Natascha Kampusch. Politskandal. Vertuschung. Opfer.

Guido Grandt Udo Schulze Staatsaffäre Natascha Kampusch streng vertraulich Tatsachen und Fakten

http://www.verlag-weltenwandel.de/   http://www.verlag-weltenwandel.com/

« Letzte Änderung: 12 Mai 2013, 10:14:56 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.774
  • Reputation: 556
  • Referrals: 0
Re: 2013 STAATSAFFÄRE NATASCHA KAMPUSCH
« Antwort #9 am: 13 Mai 2013, 02:30:31 »


http://www.alpenparlament.tv/video/staatsaffare-natascha-kampusch/

ALPENPARLAMENT.TV     Staatsaffäre Natascha Kampusch     Veröffentlicht am 3 Mai, 2013

MICHAEL VOGT (ALPENPARLAMENT TV) ab etwa Minute 02 Sekunde 23:

Wir werden noch auf Einzelheiten zu sprechen kommen, die sehr deutlich machen, dass das Ganze offensichtlich nicht ist so ein, wie du schon sagst, so ein individueller Einzelfall ist, eines zweifellos völlig klar tragischen Schicksals, sondern, dass das eben eine ganz andere Dimension hat.

Natascha Kampusch – Österreich – Staatsaffäre – beschränkt auf die schöne Alpenrepublik – oder geht das sogar schon, könnte man sogar von einer doppelten Staatsaffäre sprechen?

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

VERLAG WELTENWANDEL 2013

Guido Grandt & Udo Schulze, Staatsaffäre Natascha Kampusch. Politskandal. Vertuschung. Opfer.

Guido Grandt Udo Schulze Staatsaffäre Natascha Kampusch streng vertraulich Tatsachen und Fakten

http://www.verlag-weltenwandel.de/   http://www.verlag-weltenwandel.com/

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

http://guidograndt.wordpress.com/2013/05/09/presseboykott-staatsaffare-natascha-kampusch/

http://guidograndt.wordpress.com/2013/05/09/brisante-dvd-neuerscheinung-mai-2013-staatsaffare-natascha-kampusch-hintergrundinterviews-enthullungen-3/

Staatsaffäre Natascha Kampusch http://www.youtube.com/watch?v=oQbtPXSsw2M
« Letzte Änderung: 13 Mai 2013, 02:44:23 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.774
  • Reputation: 556
  • Referrals: 0
Re: 2013 STAATSAFFÄRE NATASCHA KAMPUSCH
« Antwort #10 am: 13 Mai 2013, 19:07:05 »


http://www.alpenparlament.tv/video/staatsaffare-natascha-kampusch/

ALPENPARLAMENT.TV     Staatsaffäre Natascha Kampusch     Veröffentlicht am 3 Mai, 2013

Userin "Wahrheitsforschung": Transkription nach bestem Wissen und Gewissen MINUTE 00:00-04:00

MICHAEL VOGT (ALPENPARLAMENT TV), Sendezeit etwa Minute 00 Sekunde 42:

Staatsaffäre Natascha Kampusch heißt eine neue Publikation, die sich mit einem spannenden Fall befasst, und die vor allen Dingen sehr viel tiefer greift, als das, was wir sonst aus der Presse oder auch aus anderen Berichterstattungen bislang erfahren können.

Und das, was sich dann dort offenbart, das verdient wahrlich den Begriff und die Bezeichnung STAATSAFFÄRE.

Liebe Zuschauer, herzlich willkommen zu einer neuen Gesprächsrunde beim ALPENPARLAMENT.

Diesmal als ALPENPARLAMENT VOR ORT vom wunderschönen Bodensee als SCHLOSSGESPRÄCH VOM SCHLOSS WARTENSEE.

Ich begrüße die beiden Autoren GUIDO GRANDT und UDO SCHULZE.

Es freut mich, dass ihr heute hier seid.

Guido! Staatsaffäre Natascha Kampusch. Warum STAATSAFFÄRE?

GUIDO GRANDT (ENTHÜLLUNGSJOURNALIST) ab etwa Minute 01 Sekunde 34:

Bislang ist der FALL NATASCHA KAMPUSCH eher subjektiv gesehen worden, sprich:

Es gibt ein Buch von Frau Kampusch selber, die es geschrieben hat, von ihrer Mutter und auch ihr Vater hat mit einem englischen Kollegen ein Buch geschrieben.

Das sind immer subjektive Sichtweisen.

Wir haben in diesem Buch das erste Mal einen Focus auf die allgemeine Geschichte von Natascha Kampusch gelegt. Und zwar vor allen Dingen auch mit der politischen Komponente, die sich um diesen Fall herum spielt, und auch die juristische Komponente.

Das heißt: Wir sind zu dem Schluss gekommen, dass der Fall Kampusch nicht ein Einzelfall ist, | ein „normaler“ Entführungsfall – was heißt „normal – er ist ein einzigartiger Fall eigentlich, | nicht nur ein Entführungsfall ist, sondern tatsächlich eine STAATSAFFÄRE, weil politische und auch Kräfte aus Justiz in diesem Fall mit eine große Rolle spielen, die ihn tatsächlich zur Staatsaffäre machen.

MICHAEL VOGT (ALPENPARLAMENT TV) ab etwa Minute 02 Sekunde 23:

Wir werden noch auf Einzelheiten zu sprechen kommen, die sehr deutlich machen, dass das Ganze offensichtlich nicht ist so ein, wie du schon sagst, so ein individueller Einzelfall ist, eines zweifellos völlig klar tragischen Schicksals, sondern, dass das eben eine ganz andere Dimension hat.

Natascha Kampusch – Österreich – Staatsaffäre – beschränkt auf die schöne Alpenrepublik – oder geht das sogar schon, könnte man sogar von einer doppelten Staatsaffäre sprechen?

UDO SCHULZE (ENTHÜLLUNGSJOURNALIST) ab etwa Minute 02 Sekunde 55:

Man kann sicherlich von einer doppelten Staatsaffäre sprechen, denn dieser Fall Kampusch in seiner Dimension, die im Grunde noch gar nicht so erfasst wurde, wie sie sich tatsächlich darstellt, geht schon über die Grenzen – auch weit über die Grenzen Österreichs hinaus. Betroffen ist auch Deutschland, das bisher niemand zur Kenntnis genommen hat.

Wir haben das herausgearbeitet. Wir haben Fakten und Ermittlungsergebnisse miteinander verglichen.

Es gibt im Fall Kampusch noch einen zusätzlichen Fall, der auch Deutschland betrifft. Und da geht es in ganz hohe politische Kreise beziehungsweise in Richtung – ja - Staatsgefüge der Bundesrepublik, das erschüttert wird.

MICHAEL VOGT (ALPENPARLAMENT TV) ab etwa Minute 03 Sekunde 36:

Ja. Wenn man das Besondere bei eurem Buch sich ansieht, sind ja insbesondere die Unterlagen über die ihr verfügt, etwa Spezielles und was euch von anderen Publikationen zu diesem Thema unterscheidet.

Was sind das für Unterlagen und wie seid ihr überhaupt an die herangekommen?

GUIDO GRANDT (ENTHÜLLUNGSJOURNALIST) ab etwa Minute 04 Sekunde 00:

Auf Grund …

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Staatsaffäre Natascha Kampusch http://www.youtube.com/watch?v=oQbtPXSsw2M

http://www.verlag-weltenwandel.de/   http://www.verlag-weltenwandel.com/

http://guidograndt.wordpress.com/2013/05/09/presseboykott-staatsaffare-natascha-kampusch/

ARCHIV Wahrheitsforschung 2013 STAATSAFFÄRE NATASCHA KAMPUSCH 0-10



26.04.2013 APA OTS



26.04.2013 Guido Grandt und Udo Schulze BUCH Staatsaffäre Natascha Kampusch A



26.04.2013 Guido Grandt und Udo Schulze BUCH Staatsaffäre Natascha Kampusch B



26.04.2013 Guido Grandt und Udo Schulze BUCH Staatsaffäre Natascha Kampusch C



2013 WELTENWANDEL Guido Grandt und Udo Schulze STAATSAFFAERE NATASCHA KAMPUSCH



20130503 www alpenparlament tv Staatsaffaere Natascha Kampusch



20130503 www alpenparlament tv Staatsaffaere Natascha Kampusch 0010



20130503 www alpenparlament tv Staatsaffaere Natascha Kampusch 0106



20130503 www alpenparlament tv Staatsaffaere Natascha Kampusch 0027



20130509 guidograndt Presseboykott Staatsaffaere Natascha Kampusch



20130503 www alpenparlament tv Staatsaffaere Natascha Kampusch 0143



20130503 www alpenparlament tv Staatsaffaere Natascha Kampusch 0017



20130503 www alpenparlament tv Staatsaffaere Natascha Kampusch 0304

« Letzte Änderung: 13 Mai 2013, 19:26:41 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.774
  • Reputation: 556
  • Referrals: 0
Re: 2013 STAATSAFFÄRE NATASCHA KAMPUSCH
« Antwort #11 am: 15 Mai 2013, 17:37:36 »


http://www.alpenparlament.tv/video/staatsaffare-natascha-kampusch/

ALPENPARLAMENT.TV     Staatsaffäre Natascha Kampusch     Veröffentlicht am 3 Mai, 2013

GUIDO GRANDT (ENTHÜLLUNGSJOURNALIST) Sendezeit etwa Minute 04 Sekunde 00:

Auf Grund früherer Recherchen in Österreich haben wir gute Kontakte in hohe politische und auch juristische Kreise in Österreich. Und genau aus diesen Kreisen sind wir angefragt worden, ob wir den Fall Natascha Kampusch nicht aus deutscher Sicht bearbeiten | sollen | möchten, weil ein Großteil der österreichischen Medien politisiert sein soll. Sprich: Dass in den Redaktionen Redakteure sitzen, die das schreiben müssen, was vorgegeben wird.

Und wir haben gesagt: Ja. Wir brauchen die Unterlagen dazu. Und wir haben auch dann einen Großteil der Unterlagen persönlich überreicht bekommen.

Dabei handelt es sich, wie beispielsweise dieser Amtsvermerk, um teilweise geheime Papiere vom letzten SOKO-Leiter Franz Kröll, aber auch staatsanwaltschaftliche Papiere, Papiere von Geheimdiensten, von Justizministerien, aber auch Polizei-Videos, Polizei-Tonbänder und Fotos.

Und auf Grund dieses Materials, das sehr umfangreich ist, das wir uns erst einmal durcharbeiten mussten, haben wir sehr schnell die Brisanz dieses Falles Kampusch erkannt.

Und vor allem können wir jederzeit sagen und auch behaupten:

Wir sagen nicht nur irgendwas. Sondern wir können auch unsere Aussagen, alle Tatsachen und Behauptungen belegen mit den Unterlagen, die uns zugespielt wurden.

Und dazu möchte ich eins sagen:

Bevor irgendjemand wieder auf die Idee kommt, das wäre irgendwie Verschwörung oder irgendwas, haben wir in unserem Buch auch aufgefordert, dass wir Kritiker dazu auffordern, dass sie diese Unterlagen, die wir haben, und auch die Videos, und auch die Tonbänder, öffentlich widerlegen sollen von unabhängigen Experten.

Weil dann wird sehr schnell festgestellt werden:
Wer ist denn Verschwörungstheoretiker und wer nicht.


MICHAEL VOGT (ALPENPARLAMENT TV) Sendezeit etwa Minute 05 Sekunde 42:

Ja und wer vertuscht und wer erzählt die Wahrheit. …

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Staatsaffäre Natascha Kampusch http://www.youtube.com/watch?v=oQbtPXSsw2M

« Letzte Änderung: 15 Mai 2013, 17:54:54 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.774
  • Reputation: 556
  • Referrals: 0
Re: 2013 STAATSAFFÄRE NATASCHA KAMPUSCH
« Antwort #12 am: 17 Mai 2013, 06:27:31 »


http://www.alpenparlament.tv/video/staatsaffare-natascha-kampusch/

ALPENPARLAMENT.TV     Staatsaffäre Natascha Kampusch     Veröffentlicht am 3 Mai, 2013

MICHAEL VOGT (ALPENPARLAMENT TV) Sendezeit etwa Minute 05 Sekunde 42:

Ja und wer vertuscht und wer erzählt die Wahrheit.

Mit den Unterlagen – mit solchen Unterlagen – ward ihr natürlich auch sehr viel eher oder überhaupt in der Lage, das abzugleichen und mit dem was sonst an Berichten stattgefunden hat.

UDO SCHULZE (ENTHÜLLUNGSJOURNALIST) Sendezeit etwa Minute 05 Sekunde 59:

Wir haben uns nicht nur mit der Person Natascha Kampusch beschäftigt, wie ja eben schon anklang, sondern sehr viel mehr auch mit Ermittlungsergebnissen, mit politischen Einschätzungen. Aber in erster Linie mit Ermittlungsergebnissen. Und haben im Grunde so gearbeitet wie eine Ermittlungskommission, eine kleine, arbeiten würde.

Und haben da Unterschiede festgestellt. Unterschiede zu bestimmten  Aussagen. Und/oder angebliche Fakten, die nicht zusammenpassen.

Das führt einerseits dazu, dass man sagen kann:

Auf großer Strecke haben die Behörden versagt, die Ermittlungsbehörden in Österreich.

Und hinzukommt, dass es sich da offensichtlich um eine Gesellschaft handelt, die immer noch höfischen Charakters ist. Und wo der eine den anderen doch sehr stützt und schützt.

Die schützende Hand, die es ja auch in Deutschland gibt, wir denken an ...

So etwas scheint es dort in einem sehr viel größeren Maße zu geben.

MICHAEL VOGT (ALPENPARLAMENT TV) Sendezeit etwa Minute 06 Sekunde 42:

Ein Thema neben vielen anderen …

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Staatsaffäre Natascha Kampusch http://www.youtube.com/watch?v=oQbtPXSsw2M

« Letzte Änderung: 17 Mai 2013, 06:39:18 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.774
  • Reputation: 556
  • Referrals: 0
Re: 2013 STAATSAFFÄRE NATASCHA KAMPUSCH
« Antwort #13 am: 17 Mai 2013, 20:25:46 »
2013 KULTURSTUDIO WENN DIE MACHT DER LIEBE DIE LIEBE ZUR MACHT ÜBERSTEIGT, ERST DANN WIRD DIE WELT ENDLICH WISSEN, WAS FRIEDEN HEISST.



2013 KULTURSTUDIO WENN DIE MACHT DER LIEBE DIE LIEBE ZUR MACHT ÜBERSTEIGT, ERST DANN WIRD DIE WELT ENDLICH WISSEN, WAS FRIEDEN HEISST.

http://kulturstudio.wordpress.com/

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

http://kulturstudio.wordpress.com/2013/05/17/klartext-no-72-staatsterror-medienlugen-mit-udo-schulze-aufzeichnung/

Klartext No 72 – Staatsterror & Medienlügen mit Udo Schulze (Aufzeichnung)

Filed under: BRD Verwaltung, Geschichte, Gesellschaft, Interviews, Kultur-Studio, Politik by Kulturstudio
 
KLARTEXT – eine Sendung von und mit Michael Grawe & Boris Lauxtermann

Aufzeichnung vom 16. Mai 2013

Thema: Staatsterror & Medienlügen – Kampusch, Dutroux, RAF & NSU

zu Gast: Udo Schulze – Terrorexperte & Enthüllungsjournalist

Sendung als mp3 herunterladen ...

www.verlag-weltenwandel.com
http://livestream.kulturstudio.info
http://www.livestream.com/kulturstudio
http://www.kulturstudio.info
http://kulturstudio.wordpress.com
http://archiv.kulturstudio.info - Sendungsarchiv
http://spende.kulturstudio.info - Spenden / Unterstützen Sie uns!

Udo Schulze ist Terrorismusexperte und Enthüllungsjournalist. Er studierte Politikwissenschaft, Recht und Psychologie und ist seit 1984 als Journalist tätig. Nach beruflichen Stationen wie BILD, BZ und RTL wendete er sich dem wirklichen investigativen Journalismus zu. In seinem 2004 erschienenen Buch „Die Abrechnung – Deutschland deine Journalisten“ beschreibt Schulze unverblümt die Zustände in deutschen Redaktionsstuben, und berichtet über Medienlügen und Manipulation der Menschen.

Auch zum Thema RAF recherchierte Udo Schulze. Das Buch „RAF Becker, Buback und Geheimdienste“ ist das erste Buch, das aus bislang unveröffentlichten Akten des Bundeskriminalamtes berichtet und die wahre Geschichte der Verena Becker, den RAF-Angehörigen in der DDR sowie die dunklen Machenschaften des Staates erhellt.

In seinem neuesten Buch Buch “Staatsaffäre Natascha Kampusch“, welches er zusammen mit dem Investigativ-Journalisten Guido Grandt geschrieben hat, werden die dunklen Hintergründe des Fall Kampusch beleuchtet.

Die beiden Autoren Grandt und Schulze haben jahrelang recherchiert, alles akribisch ausgewertet, überprüft und daraus ein Buch erstellt. Keinen Roman, sondern ein Sachbuch mit überraschenden Ergebnissen. Polizeiprotokolle, Aufzeichnungen des Chefermittlers – Oberst Kröll –, Zeugenaussagen und Polizeifotos ergeben ein vollkommen anderes Bild der »Entführung«. Dieses Buch ist purer Sprengstoff und könnte ein politisches Erdbeben nicht nur in Österreich verursachen.

Wir werden über das neue Buch, Medien und Staatsterrorismus sprechen, auch im aktuellen Bezug auf den laufenden NSU Prozess. Welche Parallelen gibt es hier zur RAF?



KULTURSTUDIO WWW.LIVESTREAM.COM/KULTURSTUDIO



KULTURSTUDIO STAATSTERRORISMUS & MEDIENLÜGEN KAMPUSCH, DUTROUX, RAF & NSU



UDO SCHULZE TERRORISMUSEXPERTE // ENTHÜLLUNGSJOURNALIST



DONNERSTAG, 16. MAI 2013 AB 20:00 UHR LIVE

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN.
« Letzte Änderung: 17 Mai 2013, 20:42:22 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Ingrid.W

  • Gast
Re: 2013 STAATSAFFÄRE NATASCHA KAMPUSCH
« Antwort #14 am: 18 Mai 2013, 21:08:14 »
UDO SCHULZE hat vermutlich zu wenig geboten.
Natascha KAMPUSCH lebt von ihrer "GESCHICHTE".

Natascha KAMPUSCH würde nicht mehr leben, wenn dies alles stimmen würde, was UDO SCHULZE sagt.