Autor Thema: Kurier: Fall Kampusch wird neu aufgerollt  (Gelesen 9937 mal)

Offline Antonella

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 258
  • Reputation: 260
Re: Kurier: Fall Kampusch wird neu aufgerollt
« Antwort #15 am: 03 März 2012, 09:45:16 »
Die wollten glaub ich ohnehin prüfen, bekamen aber keine Genehmigung!

Offline Politicus1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 542
  • Reputation: 547
Re: Kurier: Fall Kampusch wird neu aufgerollt
« Antwort #16 am: 03 März 2012, 10:05:11 »
"nennt für den Fall Kampusch konkret "Spurensicherungen, Tatortsicherungen"

hoffentlich beide "Tat"orte: Heinestraße und Schnellbahn...
"Spuren"sicherung: allein eine professionelle Auswertung der Fotos vom Verlies wäre dringend notwendig. Z.B., das mysteriöse Kalenderzetterl auf dem Tisch, ....

Offline Politicus1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 542
  • Reputation: 547
Re: Kurier: Fall Kampusch wird neu aufgerollt
« Antwort #17 am: 03 März 2012, 11:37:08 »
Wieso ist anscheinend MS in der PRESSE nicht mehr an den neuen Entwiklcungen dran..? Urlaub?

Offline Politicus1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 542
  • Reputation: 547
Re: Kurier: Fall Kampusch wird neu aufgerollt
« Antwort #18 am: 03 März 2012, 18:17:13 »
KURIER-Online
http://kurier.at/nachrichten/4487206-causa-kampusch-roter-teppich-bis-zur-anklage.php
Starke Ansage von Rz:
'Was nun herauskommt, werden unabhängige Gerichte klären und nicht die weisungsgebundene Staatsanwaltschaft. Was nämlich im Fall Kampusch passiert ist, grenzt an Willkür.'
'Interessant ist, dass die Staatsanwaltschaft gar nicht das Recht hat, eine Zeugin für unglaubwürdig zu erachten und das Verfahren einzustellen. Dennoch ist es geschehen.'
'Gibt es jemanden, der als Komplize infrage kommt? Und siehe da, da gibt es jemanden, der sich quasi selber auf dem Tablett serviert.'
'Die Justiz aber hat H. nie einvernommen. In einem neuen Verfahren wird H. sicher eine Hauptrolle spielen.'
'Dann gab es ja auch einen Offizier, der im Handy von Priklopil-Freund H. unter einem seltsamen Pseudonym abgespeichert war. Gegen ihn gab es Verdachtsmomente wegen Pädophilie. Doch wurde das Verfahren gegen den Offizier schon eingestellt, noch bevor eine terminlich festgesetzte Einvernahme durchgeführt wurde. Zudem haben sowohl der Offizier als auch H. unglaubwürdige Angaben gemacht. Da muss man sich fragen, ob die Staatsanwälte nicht ihren Beruf verfehlt haben. Oder ob nicht doch andere Gründe dahinterstecken.'

Bin schon gespannt auf das morgige IM ZENTRUM !

Offline Reichmann

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 643
  • Reputation: 643
    • Int. Network of Human Rights eV
Re: Kurier: Fall Kampusch wird neu aufgerollt
« Antwort #19 am: 03 März 2012, 18:25:33 »
"nennt für den Fall Kampusch konkret "Spurensicherungen, Tatortsicherungen"

hoffentlich beide "Tat"orte: Heinestraße und Schnellbahn...
"Spuren"sicherung: allein eine professionelle Auswertung der Fotos vom Verlies wäre dringend notwendig. Z.B., das mysteriöse Kalenderzetterl auf dem Tisch, ....
Ich bitte um Aufträge und werde diese umgehend erledigen.  ???
Roland Reichmann
http://www.INHR.net

Offline Politicus1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 542
  • Reputation: 547
Re: Kurier: Fall Kampusch wird neu aufgerollt
« Antwort #20 am: 03 März 2012, 18:29:02 »

Ich bitte um Aufträge und werde diese umgehend erledigen.  ???
[/quote]

Reichmann, gestehen Sie es!
Sie sind die Frau BM Karl und warten auf Aufträge aus dem U-Ausschuss! (;-)

Offline Antonella

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 258
  • Reputation: 260
Re: Kurier: Fall Kampusch wird neu aufgerollt
« Antwort #21 am: 03 März 2012, 18:31:49 »
Politicus; ich tippe jetzt mal auf Mikl-Leitner

Offline Reichmann

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 643
  • Reputation: 643
    • Int. Network of Human Rights eV
Re: Kurier: Fall Kampusch wird neu aufgerollt
« Antwort #22 am: 03 März 2012, 18:35:19 »

Ich bitte um Aufträge und werde diese umgehend erledigen.  ???

Reichmann, gestehen Sie es!
Sie sind die Frau BM Karl und warten auf Aufträge aus dem U-Ausschuss! (;-)
[/quote]
Nein, ich gestehe nichts  :P
Die Frage war aber ernst gemeint. Auf den hochaufgelösten Filmen kann ich natürlich gerne nach Auffälligkeiten suchen.
Habe jede erdenkliche Software um das zu bewerkstelligen. Habe übrigens auch die ganzen Fotoauszüge von den Filmen für die Medien gemacht. Tresortür uvm.

Ersuche um Hinweise.
Roland Reichmann
http://www.INHR.net

Offline Politicus1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 542
  • Reputation: 547
Re: Kurier: Fall Kampusch wird neu aufgerollt
« Antwort #23 am: 04 März 2012, 12:10:16 »
zur Erleichterung:
im OnlineKURIER ist der Beitrag heute schon etwas versteckt...
http://kurier.at/nachrichten/4487206-causa-kampusch-roter-teppich-bis-zur-anklage.php

allein die Tatsache, dass es sich um einen "meistkommentierten" Artikel handelt, zeigt das große Interese an einer KLärung dieses Falles. Auch die Gastkommentatoren schreiben in diese Richtung - mit Ausnahme der gepoopsten Heike...

Lilly Rush

  • Gast
Re: Kurier: Fall Kampusch wird neu aufgerollt
« Antwort #24 am: 04 März 2012, 13:00:30 »
@ Reichmann

Kann man die beiden Zeichungen vom Verlies hier bringen?

Entwciklungshelfer

  • Gast
Re: Kurier: Fall Kampusch wird neu aufgerollt
« Antwort #25 am: 04 März 2012, 13:40:59 »
Aporops das Verlies und DAS VERLIES

Im MS-Blog wurden  die Änlichkeiten der FLIESEN u.a. diskutiert.

@Columbo
Thema als erledigt abgehakt oder gibt es noch Ungereimtheiten?

R hat  jede erdenkliche Software um das (Bilder) zu bewerkstelligen

Offline Reichmann

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 643
  • Reputation: 643
    • Int. Network of Human Rights eV
Re: Kurier: Fall Kampusch wird neu aufgerollt
« Antwort #26 am: 04 März 2012, 17:27:45 »
@ Reichmann

Kann man die beiden Zeichungen vom Verlies hier bringen?

Habe ich bereits einen eigenen Thread geöffnet und mittlerweile 600.000 Einzelbilder aus dem Film extrahiert  8)
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,96.0.html
« Letzte Änderung: 04 März 2012, 17:32:40 von Reichmann »
Roland Reichmann
http://www.INHR.net

Offline Miss Marple

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.521
  • Reputation: 1558
Re: Kurier: Fall Kampusch wird neu aufgerollt
« Antwort #27 am: 04 März 2012, 17:58:32 »

Befand sich noch ein 2. Radio im Verlies oder wurde dieses, ebenso wie die Gegensprechanlage,
"abmontiert"?

Offline Politicus1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 542
  • Reputation: 547
Re: Kurier: Fall Kampusch wird neu aufgerollt
« Antwort #28 am: 04 März 2012, 21:20:03 »
Kampusch Begleiter Feuerstein mit NK im Thema am 5.3.2012!
Der Fall Kampusch – die unendliche Geschichte
Der geheime parlamentarische Unterausschuss wird bezweifeln, dass es im Fall Natascha Kampusch nur einen Täter gegeben hat, sagt der Ausschussvorsitzende Werner Amon und löst damit neuerlich eine Lawine an Berichten und Spekulationen aus. Gleichzeitig wird aber bekannt, dass ein Polizist auf eigene Faust ermittelt hat. Er nimmt illegal von einem Volksschulmädchen DNA-Proben, weil er glaubt, dass Natascha Kampusch die Mutter sei - ist sie aber nicht, so ein Gutachten. Hat der Polizist eigenmächtig oder im Auftrag gehandelt? Wie hat die Schule darauf reagiert? Wie sieht das Ganze die Staatsanwaltschaft? Was sagt Natascha Kampusch zu den neuen Gerüchten? Christoph Feurstein, Oliver Rubenthaler und Christian Zechner sprechen für THEMA mit den Betroffenen.

Offline Politicus1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 542
  • Reputation: 547
Re: Kurier: Fall Kampusch wird neu aufgerollt
« Antwort #29 am: 04 März 2012, 21:32:40 »
Und gestern sagte Jesionek:
„Man ist dabei, sie zu ruinieren“, sagte Udo Jesionek von der Opferschutzorganisation „Weißer Ring“ dem FOCUS. Er habe Kampusch nach ihrer Befreiung 2006 geraten, „unterzutauchen, den Namen ihrer Mutter anzunehmen“, so Jesionek. Doch sie habe „auf andere Ratschläge gehört, die ihr das große Geld und Berühmtheit versprachen“.