Autor Thema: 20130130 2000 20minch Im Kampusch-Verlies verschwanden Beweise  (Gelesen 5697 mal)

Offline Wahrheitsforschung

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.858
  • Reputation: 556
  • Referrals: 0
  • Referrals: 0
http://www.20min.ch/ausland/dossier/kampusch/story/Im-Kampusch-Verlies-verschwanden-Beweise-21974407

20 Minuten Online - Im Kampusch-Verlies verschwanden Beweise

NACH VIDEOANALYSE 30. Januar 2013 20:00; Akt: 30.01.2013 20:00
 
Im Kampusch-Verlies verschwanden Beweise

Experten des FBI und der deutschen Bundeskriminalpolizei haben
sich erneut die Kampusch-Akten vorgenommen – und sind dabei
gleich auf acht Ungereimtheiten gestossen. ...

Ernst H. hat Erklärungsbedarf ...

Zeugin Ischtar A. ist jetzt ein «offener Ermittlungsansatz» ...
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.858
  • Reputation: 556
  • Referrals: 0
  • Referrals: 0
Im Kampusch-Verlies verschwanden Beweise
« Antwort #1 am: 30 Januar 2013, 22:24:39 »
20130130 20minch Im Kampusch-Verlies verschwanden Beweise



http://www.20min.ch/ausland/dossier/kampusch/story/Im-Kampusch-Verlies-verschwanden-Beweise-21974407

20 Minuten Online - Im Kampusch-Verlies verschwanden Beweise

NACH VIDEOANALYSE 30. Januar 2013 20:00; Akt: 30.01.2013 20:00

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

13.09.2012 NEWS NR 37 Seite 20 MOTTO: "DECKEL ZU UND FERTIG"



Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Mag. Christian PILNACEK (BMJ): "Es ist nicht der Funken eines Ermittlungsansatzes mehr vorhanden."



Mag. Christian PILNACEK (BMJ): "Es ist nicht der Funken eines Ermittlungsansatzes mehr vorhanden."

http://diepresse.com/home/panorama/oesterreich/711314/Fall-Kampusch_Freispruch-fuer-die-Justiz

Fall Kampusch: "Freispruch" für die Justiz
24.11.2011 | 12:57 | von MANFRED SEEH (DiePresse.com)

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

13.09.2012 NEWS NR 37 Seite 20 MOTTO: "DECKEL ZU UND FERTIG"



Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Oberstaatsanwalt Pleischl meinte, es sei alles bis zum Geht-nicht-Mehr ermittelt worden. Auch die Oberstaatsanwaltschaft in Innsbruck sah keine Verfehlungen der Staatsanwälte, wie in einem 600 Seiten starken Bericht zu erkennen ist.



http://kurier.at/politik/causa-kampusch-finger-auf-der-wunde/791.975
29.06.2012, 15:42 Kurier.at ... WILLKÜRORGIE

Causa Kampusch: "Finger auf der Wunde". Ex-Höchstrichter Johann Rzeszut über Willkür, Systemfehler und die Rolle des FBI, das den Entführungsfall evaluieren soll.

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

13.09.2012 NEWS NR 37 Seite 20 MOTTO: "DECKEL ZU UND FERTIG"



Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung



2010 50-51 DIE GANZE WOCHE Der Fall Kampusch ist ein einziger Sumpf

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

13.09.2012 NEWS NR 37 Seite 20 MOTTO: "DECKEL ZU UND FERTIG"



Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Es gilt die Unschuldsvermutung.
« Letzte Änderung: 30 Januar 2013, 22:32:02 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.858
  • Reputation: 556
  • Referrals: 0
  • Referrals: 0
Beweise im Kampusch Verlies verschwunden
« Antwort #2 am: 30 Januar 2013, 23:07:34 »
20130130 2217 20minch Beweise im Kampusch-Verlies verschwunden



http://www.20min.ch/ausland/dossier/kampusch/story/Beweise-im-Kampusch-Verlies-verschwunden-21974407

20 Minuten Online - Beweise im Kampusch-Verlies verschwunden

NACH VIDEOANALYSE 30. Januar 2013 20:00; Akt: 30.01.2013 22:17

Beweise im Kampusch-Verlies verschwunden

Experten des FBI und der deutschen Bundeskriminalpolizei haben sich erneut die Kampusch-Akten vorgenommen – und sind dabei gleich auf acht Ungereimtheiten gestossen. ...

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Dossier Natascha Kampusch http://www.20min.ch/ausland/dossier/kampusch/

Der Fall der acht Jahre lang in einem Kellerverlies eingesperrten Österreicherin Natascha Kampusch bewegte die Welt. 20 Minuten Online hat im Februar 2012 den Fall neu erzählt.
« Letzte Änderung: 30 Januar 2013, 23:18:02 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.