Autor Thema: Domains von MW  (Gelesen 7701 mal)

Offline Reichmann

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 643
  • Reputation: 643
    • Int. Network of Human Rights eV
Re: Domains von MW
« Antwort #15 am: 02 März 2012, 16:16:55 »
@ Mitleser (ab jetzt Mitposter) + Monk

Wie wirkt sich das verdünnte Blut aus?

Bleibt dadurch dann weniger Blut in den Organen?
Es überwindet Membrane, wie Lungenbläschen und die Darmwand, soweit ich weiß
Roland Reichmann
http://www.INHR.net

Gast m0nk

  • Gast
Re: Domains von MW
« Antwort #16 am: 02 März 2012, 16:32:36 »
W = ihr Mädchenname
So richtig?
Ich denke nicht. sondern Ehename.
Mädchenname wird wohl das hölzerne iPod Logo gewesen sein.

Entwicklungshelfer

  • Gast
Re: Domains von MW
« Antwort #17 am: 02 März 2012, 16:38:38 »
Eben das hat mich irritiert!

...den Vornamen des Vaters  von WP und meinen Mädchennamen.....

http://www.20min.ch/news/kreuz_und_quer/story/12786107

Offline Miss Marple

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.521
  • Reputation: 1558
Re: Domains von MW
« Antwort #18 am: 02 März 2012, 17:08:10 »

Mädchenname ist durchgestrichen und wurde durch Familiennamen ersetzt.

Offline Politicus1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 542
  • Reputation: 547
Re: Domains von MW
« Antwort #19 am: 02 März 2012, 17:13:15 »

...den Vornamen des Vaters  von WP und meinen Mädchennamen.....

http://www.20min.ch/news/kreuz_und_quer/story/12786107

Sitze auf der Seife .... können Sie deutlicher werden?

Entwicklungshelfer

  • Gast
Re: Domains von MW
« Antwort #20 am: 02 März 2012, 21:03:06 »
siehe Link Media-show 6/6

Welches Frage-Antwort-Dokument wurde hier veröffentlicht?

Warum wurde das Original korrigiert und von wem?

Da das Doku  in der Vergangenheit geschrieben wurde, warum wurde es dann
korrigiert? das Geschehene musste doch Fakt sein?






Gast m0nk

  • Gast
Re: Domains von MW
« Antwort #21 am: 03 März 2012, 11:58:50 »
Das dürfte das Protokoll 2006 sein, als Auskunftsperson.
Ich meine gelesen zu haben, dass die Auskunftsperson ihr Alter mit 50a angegeben hat.

Vor Unterfertigung wurde immer die Gelegenheit gegeben, das Protokoll durchzulesen und Korrekturen anzubringen, Das ist hier offensichtlich geschehen.