Autor Thema: "Be Kind Slow" als Nick in einem Internet-Porno-Forum  (Gelesen 22549 mal)

Offline dieblindenaugenderpallas

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 116
  • Reputation: 236
Re: "Be Kind Slow" als Nick in einem Internet-Porno-Forum
« Antwort #30 am: 29 Juli 2012, 23:31:15 »
Dank an LR für Unterstützung !

Bin eigentlich nur deshalb wieder auf das Thema gestoßen, weil die in der Parlamentarischen Anfrage von Jenewein genannten Tatsachen, dezidiert ausschließen, dass die von der Gattin des Birki ventilierte Deutungsvariante (BErgsteiggasse KINDermädchen SLOWenien) auch nur theoretisch zutreffen kann.
Das heißt: Diese Frau hat vorgetäuscht, zum Zeitpunkt der Anrufe angenommen zu haben, dass unter der angewählten Nummer - EH, MW, WP, Marcom oder wen auch immer sie als Gesprächspartner vermutete - Informationen über eine zu vermietende Wohnung in der Bergsteiggasse zu erlangen wären.
Was kann das Motiv dazu sein, außer ihren Mann zu decken ?

Dazu wäre also eine Einvernahme dringend geboten und...

@ Silversurfer

... auf die Hausdurchsuchung bei Birki bin ich in der Tat gespannt. Ich nehm ja nicht an, dass man Speedboat-Tickets nach Bratislava findet, aber diese leider zu jungen Dinger, die Herr Fagan begehrte (kurz auch Kinder genannt) und die auch dem parlamentarischen Mitarbeiter des Herrn Seniorensprechers nicht ganz verborgen blieben, waren die nicht AUCH aus der Slowakei ?

gillian gast

  • Gast
Re: "Be Kind Slow" als Nick in einem Internet-Porno-Forum
« Antwort #31 am: 31 Juli 2012, 23:16:52 »
Be kann ja durchaus für Bergsteiggasse stehen

Offline Miss Marple

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.521
  • Reputation: 1558
Re: "Be Kind Slow" als Nick in einem Internet-Porno-Forum
« Antwort #32 am: 01 August 2012, 19:57:43 »

Aber nur (und selbst dann nur mit Vorbehalt meinerseits), wenn es sich dabei ausschließlich um die paar Telefonate gehandelt hat, nicht aber zusätzlich um einen Nick - wie von MS behauptet wurde (und worüber er sich - warum auch immer - bis zuletzt leider ausgeschwiegen hat)! Dass PCB die BErgsteiggasse in seinen Nick verwurstet hat (so es diesen überhaupt gegeben hat) ist wohl eher nicht anzunehmen, oder doch?

gillian gast

  • Gast
Re: "Be Kind Slow" als Nick in einem Internet-Porno-Forum
« Antwort #33 am: 01 August 2012, 22:12:50 »
Na warum nicht?  Schlimmstenfalls war die Bergsteiggasse eine Insider-Adresse, und ich finde es nicht absurd, wenn die auf Grund der Anglisierung schwer zu enttarnenden zwei Buchstaben darauf Bezug nehmen. Und von wegen "nur ein paar Telefonate" -  : die wenigen sind ja bloß die von Amts wegen festgestellten, was davor vlt. jahrelang lief, wissen doch nur  Insider.

Offline Miss Marple

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.521
  • Reputation: 1558
Re: "Be Kind Slow" als Nick in einem Internet-Porno-Forum
« Antwort #34 am: 02 August 2012, 10:48:17 »

Alles reine Spekulationen Ihrerseits- es konnten nunmal KEINE weiteren Verbindungen zw. EH und PCB nachgewiesen werden!

Zu den Telefonaten:

Zitat
Sie habe Einzelgesprächsnachweise für ihren Mobiltelefonanschluss für den Zeitraum 17.12.2005 bis 16.11.2006 zur Einvernahme mitgebracht, auf denen lediglich die drei aktiv von ihrem Mobiltelefon zum Mobiltelefon des
Ing. Ernst H. geführten Gespräche aufscheinen.

Alles was unterm Strich bleibt ist die Speicherung von "be kind slow" auf EH´s Handy und die paar Telefonate!
Mehr dazu gibt es wie immer im Ibk.-Bericht!  ;)

gillian gast

  • Gast
Re: "Be Kind Slow" als Nick in einem Internet-Porno-Forum
« Antwort #35 am: 02 August 2012, 23:45:30 »
Nehmen wir also die drei "gesicherten" Kontakte:
also dreimal innerhalb eines Jahres- des letzten , des "Flucht"-Jahres, eine Wohnung unbedingt in der Bergsteiggasse für ein slow kind ermädchen gesucht - kamen die engagierten Mädels  nicht, um die Stellung anzutreten und mußte dreimal für ein neues Kindrmädchen(warum  unbedingt in der  Be-gasse) eine  Wohnung gesucht werden,  oder waren es drei Kindermädchen, die jeweils unbedingt in der Bergsteiggasse wohnen sollten, die zeitlich hintereinander engagiert waren - gibt es darüber Protokolle?Na wahrscheinlich schon. Und alles befriedigend geklärt - die Familie hatte eben einen hohen Kindermädelverschleiß.  Sonst wäre ja weiter ermittelt worden. Die Kindermädchen sind ja sicher ganz ordentlich angemeldet und versichert gewesen.