Autor Thema: DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT - DIKTATUR KRIMINELLER JURISTEN  (Gelesen 574816 mal)

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.892
  • Reputation: 556
weil der Minister selbst den Mißbrauch veranlaßte
« Antwort #120 am: 05 August 2014, 17:32:36 »
04.11.1990 WIEN PARLAMENT LUCONA AUSSCHUSSBERICHT NATIONALRAT Seite 38 Zitate C

04.11.1990 WIEN PARLAMENT LUCONA AUSSCHUSSBERICHT NATIONALRAT
Dr. Graff, Dr. Ermacora und Dr. Gaigg Seite 38:

Im Bereich des Bundesministeriums für Landesverteidigung

Der von Bruno KREISKY berufene, unter mysteriösen Umständen verstorbene Bundesminister Karl F. LÜTGENDORF hat trotz einer bereits 1976 erfolgten Warnung des Heeresnachrichtenamtes … die Begehung eines schweren Verbrechens ermöglicht. Die Kontrolleinrichtungen … haben nicht funktioniert, weil der Minister selbst den Mißbrauch veranlaßte.

http://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XVII/I/I_01000/imfname_265268.pdf



19901104 WIEN PARLAMENT LUCONA AUSSCHUSSBERICHT NATIONALRAT Seite 38 ZC.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=6398

04.11.1990 WIEN PARLAMENT LUCONA AUSSCHUSSBERICHT NATIONALRAT Seite 38 Zitate C

04.11.1990 WIEN PARLAMENT LUCONA AUSSCHUSSBERICHT NATIONALRAT
Dr. Graff, Dr. Ermacora und Dr. Gaigg Seite 38:

Im Bereich des Bundesministeriums für Landesverteidigung

Der von Bruno KREISKY berufene, unter mysteriösen Umständen verstorbene Bundesminister Karl F. LÜTGENDORF hat trotz einer bereits 1976 erfolgten Warnung des Heeresnachrichtenamtes … die Begehung eines schweren Verbrechens ermöglicht. Die Kontrolleinrichtungen … haben nicht funktioniert, weil der Minister selbst den Mißbrauch veranlaßte.

http://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XVII/I/I_01000/imfname_265268.pdf

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

19901104 WIEN PARLAMENT LUCONA AUSSCHUSSBERICHT NATIONALRAT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=917.0

04.11.1990 WIEN PARLAMENT LUCONA AUSSCHUSSBERICHT NATIONALRAT 54 Seiten

Parlament Download
http://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XVII/I/I_01000/imfname_265268.pdf

Aufdecker Download
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=917.0;attach=5466

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Die Kontrolleinrichtungen haben nicht funktioniert, weil der Minister selbst den Mißbrauch veranlaßte.

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
Seite 9 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.120

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Das Bestreben der Oberstaatsanwaltschaft war ganz offenkundig, die gesetzlich gebotene Voruntersuchung hintanzuhalten. 

Das Bestreben der Oberstaatsanwaltschaft war ganz offenkundig, Udo PROKSCH vor der Untersuchungshaft zu verschonen.

Alle Aktivitäten WASSERBAUERS gingen zugunsten von Udo PROKSCH.

Der leitende Oberstaatsanwalt hat die Erwartungen, die man in ihn setzte, nicht erfüllt.

Der leitende Oberstaatsanwalt hat sich als Zeuge zu wahrheitswidrigen Aussagen hinreißen lassen.

Der leitende Oberstaatsanwalt hat ohne die gebotene Prüfung einseitig ein Verfahren gegen GRATZ, BLECHA und andere einstellen lassen.

Der leitende Oberstaatsanwalt hat ein Verleumdungsverfahren gegen den Buchautor PRETTEREBNER einleiten lassen und dabei das Staatsanwaltschaftsgesetz mehrfach verletzt.

Der leitende Oberstaatsanwalt hat das Staatsanwaltschaftsgesetz mehrfach verletzt.

19881007 KRONE KULTUR Seite 17 ÖSTERREICH 6,5 MILLIONEN DEBILE
19881007 KRONE KULTUR Seite 17 ÖSTERREICH 6,5 MILLIONEN DEBILE
19881007 KRONE KULTUR Seite 17 ÖSTERREICH 6,5 MILLIONEN DEBILE

19881007 KRONE KULTUR Seite 17 ÖSTERREICH 6,5 MILLIONEN DEBILE
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=936.0

19881007 KRONE KULTUR Seite 17 OESTERREICH, 6,5 MILLIONEN DEBILE a.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=936.0;attach=5920



„Österreich, 6,5 Millionen Debile!"

19881007 KRONE KULTUR Seite 17 OESTERREICH, 6,5 MILLIONEN DEBILE b.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=936.0;attach=5922



der Bundespräsident ist ein Lügner
der Kanzler ein

19881007 KRONE KULTUR Seite 17 OESTERREICH, 6,5 MILLIONEN DEBILE c.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=936.0;attach=5924



ein unerträglicher Gestank breitet sich aus von der Hofburg und vom Ballhausplatz und vom Parlament über dieses ganze verluderte und verkommene Land

19881007 KRONE KULTUR Seite 17 OESTERREICH, 6,5 MILLIONEN DEBILE m.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=936.0;attach=6025



Sie fallen ja immer wieder auf Österreich herein
aber Sie dürfen doch nicht vergessen
daß Sie sich in dem gemeingefährlichsten aller europäischen Staaten befinden
wo die Schweinerei oberstes Gebot ist
und wo die Menschenrechte mit Füßen getreten werden

19881007 KRONE KULTUR Seite 17 OESTERREICH, 6,5 MILLIONEN DEBILE n.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=936.0;attach=6027



Sie fallen ja immer wieder auf Österreich herein

19881007 KRONE KULTUR Seite 17 OESTERREICH, 6,5 MILLIONEN DEBILE o.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=936.0;attach=6029



aber Sie dürfen doch nicht vergessen

19881007 KRONE KULTUR Seite 17 OESTERREICH, 6,5 MILLIONEN DEBILE p.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=936.0;attach=6031



daß Sie sich in dem gemeingefährlichsten aller europäischen Staaten befinden

19881007 KRONE KULTUR Seite 17 OESTERREICH, 6,5 MILLIONEN DEBILE q.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=936.0;attach=6033



wo die Schweinerei oberstes Gebot ist

19881007 KRONE KULTUR Seite 17 OESTERREICH, 6,5 MILLIONEN DEBILE r.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=936.0;attach=6035



und wo die Menschenrechte mit Füßen getreten werden

07.10.1988 KRONE KULTUR Seite 17 ÖSTERREICH 6,5 MILLIONEN DEBILE

Thomas BERNHARD Heldenplatz
« Letzte Änderung: 05 August 2014, 17:35:58 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.892
  • Reputation: 556
der Prototyp eines Emporgekommenen aus dem Club 45
« Antwort #121 am: 06 August 2014, 12:36:28 »
04.11.1990 WIEN PARLAMENT LUCONA AUSSCHUSSBERICHT NATIONALRAT Seite 39 Zitate A

04.11.1990 WIEN PARLAMENT LUCONA AUSSCHUSSBERICHT NATIONALRAT
Dr. Graff, Dr. Ermacora und Dr. Gaigg Seite 39:

Weitere Persönlichkeiten
Der Präsident des Arbeits- und Sozialgerichtes Wien Dr. Karlheinz DEMEL, der inzwischen im Zuge eines gegen ihn eingeleiteten Disziplinarverfahrens von seiner Funktion suspendiert ist, ist der Prototyp eines Emporgekommenen aus dem Club 45, der zwischen öffentlichem Amt und Freunderlwirtschaft keine korrekte Trennlinie zu ziehen verstand. So wie er zwischen dem Briefpapier als Gerichtspräsident und als Präsident des Club 45 nicht zu unterscheiden wußte, hat DEMEL auch in anderer Beziehung sein Amt zugunsten von PROKSCH in die Waagschale geworfen. Im Zuge der Untersuchungen verstärkte sich der Eindruck, daß DEMEL der eigentliche Koordinator und Drahtzieher hinter der Verteidigung des Udo PROKSCH gewesen ist, … Präsident Dr. DEMEL hat durch sein Verhalten dem Ansehen der Justiz schwer geschadet.

http://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XVII/I/I_01000/imfname_265268.pdf



19901104 WIEN PARLAMENT LUCONA AUSSCHUSSBERICHT NATIONALRAT Seite 39 ZA.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=6400

04.11.1990 WIEN PARLAMENT LUCONA AUSSCHUSSBERICHT NATIONALRAT Seite 39 Zitate A

04.11.1990 WIEN PARLAMENT LUCONA AUSSCHUSSBERICHT NATIONALRAT
Dr. Graff, Dr. Ermacora und Dr. Gaigg Seite 39:

Weitere Persönlichkeiten
Der Präsident des Arbeits- und Sozialgerichtes Wien Dr. Karlheinz DEMEL, der inzwischen im Zuge eines gegen ihn eingeleiteten Disziplinarverfahrens von seiner Funktion suspendiert ist, ist der Prototyp eines Emporgekommenen aus dem Club 45, der zwischen öffentlichem Amt und Freunderlwirtschaft keine korrekte Trennlinie zu ziehen verstand. So wie er zwischen dem Briefpapier als Gerichtspräsident und als Präsident des Club 45 nicht zu unterscheiden wußte, hat DEMEL auch in anderer Beziehung sein Amt zugunsten von PROKSCH in die Waagschale geworfen. Im Zuge der Untersuchungen verstärkte sich der Eindruck, daß DEMEL der eigentliche Koordinator und Drahtzieher hinter der Verteidigung des Udo PROKSCH gewesen ist, … Präsident Dr. DEMEL hat durch sein Verhalten dem Ansehen der Justiz schwer geschadet.

http://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XVII/I/I_01000/imfname_265268.pdf

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

19901104 WIEN PARLAMENT LUCONA AUSSCHUSSBERICHT NATIONALRAT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=917.0

04.11.1990 WIEN PARLAMENT LUCONA AUSSCHUSSBERICHT NATIONALRAT 54 Seiten

Parlament Download
http://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XVII/I/I_01000/imfname_265268.pdf

Aufdecker Download
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=917.0;attach=5466

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Präsident Dr. Karlheinz DEMEL hat durch sein Verhalten dem Ansehen der Justiz schwer geschadet.
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.892
  • Reputation: 556
04.11.1990 WIEN PARLAMENT LUCONA AUSSCHUSSBERICHT NATIONALRAT Seite 39 Zitate B

04.11.1990 WIEN PARLAMENT LUCONA AUSSCHUSSBERICHT NATIONALRAT
Dr. Graff, Dr. Ermacora und Dr. Gaigg Seite 39:

Aufgrund eines einstimmig gefaßten Beschlusses hat der Ausschuß auch den Bundesparteiobmann der FPÖ Dr. Jörg HAIDER als Zeugen vernommen, weil hervorgekommen war, daß HAIDER in den Räumen des Club 45 verkehrt hatte und die Möglichkeit im Raum stand, daß PROKSCH über HAIDER eine Intervention beim damaligen FPÖ-Justizminister OFNER angestrebt hätte. Ein derartiger Nachweis wurde zwar nicht erbracht, doch wirkte HAIDERS Zeugenaussage über seine Termine und die abhanden gekommenen Unterlagen nicht glaubwürdig.

http://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XVII/I/I_01000/imfname_265268.pdf



19901104 WIEN PARLAMENT LUCONA AUSSCHUSSBERICHT NATIONALRAT Seite 39 ZB.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=6402

04.11.1990 WIEN PARLAMENT LUCONA AUSSCHUSSBERICHT NATIONALRAT Seite 39 Zitate B

04.11.1990 WIEN PARLAMENT LUCONA AUSSCHUSSBERICHT NATIONALRAT
Dr. Graff, Dr. Ermacora und Dr. Gaigg Seite 39:

Aufgrund eines einstimmig gefaßten Beschlusses hat der Ausschuß auch den Bundesparteiobmann der FPÖ Dr. Jörg HAIDER als Zeugen vernommen, weil hervorgekommen war, daß HAIDER in den Räumen des Club 45 verkehrt hatte und die Möglichkeit im Raum stand, daß PROKSCH über HAIDER eine Intervention beim damaligen FPÖ-Justizminister OFNER angestrebt hätte. Ein derartiger Nachweis wurde zwar nicht erbracht, doch wirkte HAIDERS Zeugenaussage über seine Termine und die abhanden gekommenen Unterlagen nicht glaubwürdig.

http://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XVII/I/I_01000/imfname_265268.pdf

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

19901104 WIEN PARLAMENT LUCONA AUSSCHUSSBERICHT NATIONALRAT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=917.0

04.11.1990 WIEN PARLAMENT LUCONA AUSSCHUSSBERICHT NATIONALRAT 54 Seiten

Parlament Download
http://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XVII/I/I_01000/imfname_265268.pdf

Aufdecker Download
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=917.0;attach=5466

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

weil hervorgekommen war, daß Dr. Jörg HAIDER in den Räumen des Club 45 verkehrt hatte

... doch wirkte HAIDERS Zeugenaussage nicht glaubwürdig.

« Letzte Änderung: 07 August 2014, 13:02:55 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.892
  • Reputation: 556
Der ORF-Generalintendant hat sich zu leichtfertig einspannen lassen
« Antwort #123 am: 08 August 2014, 16:34:28 »
04.11.1990 WIEN PARLAMENT LUCONA AUSSCHUSSBERICHT NATIONALRAT Seite 39 Zitate C

04.11.1990 WIEN PARLAMENT LUCONA AUSSCHUSSBERICHT NATIONALRAT
Dr. Graff, Dr. Ermacora und Dr. Gaigg Seite 39:

Der heutige ORF-Generalintendant Thaddäus PODGORSKI hat sich zu leichtfertig in die Transaktionen zwischen PROKSCH und LÜTGENDORF einspannen lassen und sich zum Geschäftsführer der von PROKSCH für die Beschaffung von Bundesheermaterial vorgeschobenen Vereinigung CUM hergegeben. Szenen wie der Flug mit PROKSCH im ORF-Hubschrauber, um die Brillenfabrik des PROKSCH zu besichtigen, oder die PROKSCH-Party in einem Salonwagen des ORF, der von Bundesheersoldaten bewacht wurde, sind Ausdruck einer Mentalität, die dem leichtfertigen Mißbrauch öffentlicher Einrichtungen gleichgültig gegenübersteht. Was schon damals nicht mehr als harmlose Geselligkeit aufgefaßt werden durfte, erscheint heute vor einem makabren Hintergrund.

http://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XVII/I/I_01000/imfname_265268.pdf



19901104 WIEN PARLAMENT LUCONA AUSSCHUSSBERICHT NATIONALRAT Seite 39 ZC.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=6404

04.11.1990 WIEN PARLAMENT LUCONA AUSSCHUSSBERICHT NATIONALRAT Seite 39 Zitate C

04.11.1990 WIEN PARLAMENT LUCONA AUSSCHUSSBERICHT NATIONALRAT
Dr. Graff, Dr. Ermacora und Dr. Gaigg Seite 39:

Der heutige ORF-Generalintendant Thaddäus PODGORSKI hat sich zu leichtfertig in die Transaktionen zwischen PROKSCH und LÜTGENDORF einspannen lassen und sich zum Geschäftsführer der von PROKSCH für die Beschaffung von Bundesheermaterial vorgeschobenen Vereinigung CUM hergegeben. Szenen wie der Flug mit PROKSCH im ORF-Hubschrauber, um die Brillenfabrik des PROKSCH zu besichtigen, oder die PROKSCH-Party in einem Salonwagen des ORF, der von Bundesheersoldaten bewacht wurde, sind Ausdruck einer Mentalität, die dem leichtfertigen Mißbrauch öffentlicher Einrichtungen gleichgültig gegenübersteht. Was schon damals nicht mehr als harmlose Geselligkeit aufgefaßt werden durfte, erscheint heute vor einem makabren Hintergrund.

http://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XVII/I/I_01000/imfname_265268.pdf

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

19901104 WIEN PARLAMENT LUCONA AUSSCHUSSBERICHT NATIONALRAT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=917.0

04.11.1990 WIEN PARLAMENT LUCONA AUSSCHUSSBERICHT NATIONALRAT 54 Seiten

Parlament Download
http://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XVII/I/I_01000/imfname_265268.pdf

Aufdecker Download
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=917.0;attach=5466

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Der ORF-Generalintendant Thaddäus PODGORSKI hat sich zu leichtfertig in die Transaktionen einspannen lassen.

Der ORF-Generalintendant hat sich zu leichtfertig einspannen lassen.


« Letzte Änderung: 08 August 2014, 17:00:43 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.892
  • Reputation: 556
1993 HANS PRETTEREBNER DAS NETZWERK DER MACHT Umschlag B.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=941.0;attach=6039

KAMPUSCH: Die Leute, die verantwortlich sind, dass ich jahrelang nicht gefunden wurde, die werden sich sicher nicht melden und sagen: Ich war´s. Leider.



20140813 OESTERREICH Seite 3 SO LEBT NATASCHA KAMPUSCH HEUTE c.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=6441

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung



Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

20140813 OESTERREICH Seite 1 LOGO.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=6433



20140813 OESTERREICH Seite 1 SO LEBT NATASCHA KAMPUSCH HEUTE.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=6435



13.08.2014 ÖSTERREICH Seite 1: HEUTE IM TV: KAMPUSCH-SCHOCKER So lebt Natascha heute! BRUTAL: Film zeigt Leben im Kerker. S.3

20140813 OESTERREICH Seite 3 SO LEBT NATASCHA KAMPUSCH HEUTE a.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=6437



13.08.2014 ÖSTERREICH Seite 3: ORF zeigt „3096 Tage“ Natascha-Schocker heute im TV Film zeigt die ganze brutale Härte ihrer Gefangenschaft

20140813 OESTERREICH Seite 3 SO LEBT NATASCHA KAMPUSCH HEUTE b.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=6439



20140813 OESTERREICH Seite 3 SO LEBT NATASCHA KAMPUSCH HEUTE c.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=6441



FRAGE: Möchten Sie noch etwas geklärt haben?

KAMPUSCH: Da wäre viel zu klären, aber die Leute, die verantwortlich sind, dass ich jahrelang nicht gefunden wurde, die werden sich sicher nicht melden und sagen: Ich war´s. Leider.

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

CLAUSTRIA
CLAUSTRIA, Buch von Regis Jauffret, NEWS Vorabdruck 13.09.2012

JOSEF FRITZL http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=538.0

20120913 NEWS 37 FRITZL DIE VERTUSCHUNG 1 NEWS.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=538.0;attach=2143



20120913 NEWS 37 FRITZL DIE VERTUSCHUNG 1 EXKLUSIVE.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=538.0;attach=2145



20120913 NEWS 37 FRITZL DIE VERTUSCHUNG 1 TOTAL-VERSAGEN DER BEHÖRDEN.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=538.0;attach=2147



20120913 NEWS 37 FRITZL DIE VERTUSCHUNG 20 DECKEL ZU UND FERTIG 1.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=538.0;attach=2178



Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

1987 HANS PRETTEREBNER DER FALL LUCONA
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=939.0

19881007 KRONE KULTUR Seite 17 ÖSTERREICH 6,5 MILLIONEN DEBILE
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=936.0

19901104 WIEN PARLAMENT LUCONA AUSSCHUSSBERICHT NATIONALRAT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=917.0

1993 HANS PRETTEREBNER DAS NETZWERK DER MACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=941.0

1999-2014 JUSTIZWILLKÜR DURCH PRAGMATISIERTE SADISTEN IM AMT - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=937.0

2004 DER FALL NATASCHA WENN POLIZISTEN ÜBER LEICHEN GEHEN
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=813.0

2006 Girl in the Cellar THE NATASCHA KAMPUSCH STORY
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=819.0

KAMPUSCH MEGASKANDAL TATORT VIDEO MANIPULIERT 23./24.08.2006
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=798.0

Reisepass Natascha Kampusch mit ausgeschnittenem und wieder eingesetztem Foto
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=110.0

NK ERSCHEINUNGEN vs 3096 TAGE IM VERLIES - FAKTEN vs SUGGESTIVE SCHEINWELT
Seite 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=217.0

20060913 BACK TO THE ROOTS - NATASCHA KAMPUSCH NEWS
Seite 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=195.0
Seite 2 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=195.15
Seite 3 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=195.30

2013 STAATSAFFÄRE NATASCHA KAMPUSCH
Seite 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=838.0
Seite 2 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=838.15
Seite 3 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=838.30

20130825 DER FALL JULIA KÜHRER Kurier: Was passierte in der Videothek?
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=874.0

20130917 DER WILDERER VOM ANNABERG
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=880.0

DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
Seite 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.0
Seite 2 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.15
Seite 3 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.30
Seite 4 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.45
Seite 5 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.60
Seite 6 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.75
Seite 7 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.90
Seite 8 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.105
Seite 9 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.120

Es gilt die Unschuldsvermutung. Für externe Inhalte kann keine Verantwortung übernommen werden.

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

20060913 BACK TO THE ROOTS - NATASCHA KAMPUSCH NEWS
Seite 2 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=195.15

05.09.2006 NEWS ALFRED WORM NATASCHA KAMPUSCH 10 11.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=195.0;attach=1182



05.09.2006 NEWS ALFRED WORM NATASCHA KAMPUSCH 12 13.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=195.0;attach=1184



05.09.2006 NEWS ALFRED WORM NATASCHA KAMPUSCH 24 D.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=195.0;attach=4179



05.09.2006 NEWS ALFRED WORM NATASCHA KAMPUSCH Seite 24:
NEWS: Konnten Sie dieses Verlies niemals verlassen?
Kampusch: "Doch, ich war jeden Tag oben und hab irgendetwas mit ihm gemacht."

NATASCHA KAMPUSCH 3096 TAGE FILM DAS IST IHRE WAHRE GESCHICHTE



NATASCHA KAMPUSCH 3096 TAGE FILM DAS IST IHRE WAHRE GESCHICHTE



NATASCHA KAMPUSCH 3096 TAGE FILM DAS IST IHRE WAHRE GESCHICHTE

Natascha Kampusch beim Schifahren.



NATASCHA KAMPUSCH 3096 TAGE FILM DAS IST IHRE WAHRE GESCHICHTE

Natascha Kampusch beim Schifahren.



NATASCHA KAMPUSCH 3096 TAGE FILM DAS IST IHRE WAHRE GESCHICHTE

Natascha Kampusch beim Schifahren.



NATASCHA KAMPUSCH 3096 TAGE FILM DAS IST IHRE WAHRE GESCHICHTE

Natascha Kampusch beim Schifahren.

19881007 KRONE KULTUR Seite 17 ÖSTERREICH 6,5 MILLIONEN DEBILE
19881007 KRONE KULTUR Seite 17 ÖSTERREICH 6,5 MILLIONEN DEBILE
19881007 KRONE KULTUR Seite 17 ÖSTERREICH 6,5 MILLIONEN DEBILE

19881007 KRONE KULTUR Seite 17 ÖSTERREICH 6,5 MILLIONEN DEBILE
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=936.0

19881007 KRONE KULTUR Seite 17 OESTERREICH, 6,5 MILLIONEN DEBILE a.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=936.0;attach=5920



„Österreich, 6,5 Millionen Debile!"

19881007 KRONE KULTUR Seite 17 OESTERREICH, 6,5 MILLIONEN DEBILE b.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=936.0;attach=5922



der Bundespräsident ist ein Lügner
der Kanzler ein

19881007 KRONE KULTUR Seite 17 OESTERREICH, 6,5 MILLIONEN DEBILE c.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=936.0;attach=5924



ein unerträglicher Gestank breitet sich aus von der Hofburg und vom Ballhausplatz und vom Parlament über dieses ganze verluderte und verkommene Land

19881007 KRONE KULTUR Seite 17 OESTERREICH, 6,5 MILLIONEN DEBILE m.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=936.0;attach=6025



Sie fallen ja immer wieder auf Österreich herein
aber Sie dürfen doch nicht vergessen
daß Sie sich in dem gemeingefährlichsten aller europäischen Staaten befinden
wo die Schweinerei oberstes Gebot ist
und wo die Menschenrechte mit Füßen getreten werden

19881007 KRONE KULTUR Seite 17 OESTERREICH, 6,5 MILLIONEN DEBILE n.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=936.0;attach=6027



Sie fallen ja immer wieder auf Österreich herein

19881007 KRONE KULTUR Seite 17 OESTERREICH, 6,5 MILLIONEN DEBILE o.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=936.0;attach=6029



aber Sie dürfen doch nicht vergessen

19881007 KRONE KULTUR Seite 17 OESTERREICH, 6,5 MILLIONEN DEBILE p.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=936.0;attach=6031



daß Sie sich in dem gemeingefährlichsten aller europäischen Staaten befinden

19881007 KRONE KULTUR Seite 17 OESTERREICH, 6,5 MILLIONEN DEBILE q.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=936.0;attach=6033



wo die Schweinerei oberstes Gebot ist

19881007 KRONE KULTUR Seite 17 OESTERREICH, 6,5 MILLIONEN DEBILE r.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=936.0;attach=6035



und wo die Menschenrechte mit Füßen getreten werden

07.10.1988 KRONE KULTUR Seite 17 ÖSTERREICH 6,5 MILLIONEN DEBILE

Thomas BERNHARD Heldenplatz

EUROPAPLATZ POSSE 500 MILLIONEN DEBILE SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT
EUROPAPLATZ POSSE 500 MILLIONEN DEBILE SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT
EUROPAPLATZ POSSE 500 MILLIONEN DEBILE SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT


EUROPAPLATZ POSSE SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT
Seite 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=943.0

Kunst Kultur Satire Kabarett EU Posse Vorhang auf

EUROPAPLATZ POSSE 500 MILLIONEN DEBILE



EUROPAPLATZ POSSE 500 MILLIONEN DEBILE.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6406

Kunst Kultur Satire Kabarett EU Posse Vorhang zu

GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!
GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!
GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!


http://guidograndt.wordpress.com/ GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!



2014 GUIDO GRANDT DENKEN SIE IMMER DARAN SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6322

GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!
GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!
GUIDO GRANDT: DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!


12.08.2014 Guido Grandt 3096 Tage Märchenfilm Natascha Kampusch
http://guidograndt.wordpress.com/2014/08/12/3096-tage-marchenfilm-natascha-kampusch/

« Letzte Änderung: 14 August 2014, 18:37:45 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.892
  • Reputation: 556
Man muß beim Gericht einen Lernprozeß einleiten.
« Antwort #125 am: 17 August 2014, 00:18:57 »
1988 Hans Pretterebner DER FALL LUCONA Seite 461 Dr. Gabriel Lansky



Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

1988 Hans Pretterebner DER FALL LUCONA Seite 461 ZITATE Absatz 5-7

Zum Schluß gab Gabriel Lansky seinem Freund Udo Proksch und der Zapata einige grundlegende Verhaltensmaßregeln für den weiteren Prozeßverlauf mit auf den Weg, denn „man muß beim Gericht einen Lernprozeß einleiten“:

„Ich glaube, daß sich auch dieses Gericht so wie alle anderen Menschen verhält: Was man sehr oft sehr bestimmt gesagt bekommt, entfaltet ein Eigenleben, erhält eine ausufernde Dynamik, wird größer und nimmt unbewußt mehr Raum ein, als viele andere, bedeutendere und stichhaltigere Argumente.“

Man müsse eben, empfahl der Proksch-Ratgeber, „das Hohe Gericht gewissermaßen indoktrinieren“.



1988 Hans Pretterebner DER FALL LUCONA Seite 461 ZITATE Absatz 5-7.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=6460

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Man muß beim Gericht einen Lernprozeß einleiten.

Für externe Inhalte kann keine Verantwortung übernommen werden.
« Letzte Änderung: 25 August 2014, 10:51:34 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.892
  • Reputation: 556
WIR WOLLEN KEINEN KRIEG
« Antwort #126 am: 17 August 2014, 16:16:18 »


20140817 KURIER Seite 1 LOGO.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=6462



20140817 KURIER Seite 1 PHILOSOPH PRECHT Denken wie im kalten Krieg.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=6464



PHILOSOPH PRECHT „Denken wie im kalten Krieg“ Der Bestseller-Autor über die Dämonisierung Putins, den Gaza-Konflikt, die fehlende Verantwortung von Pharmakonzernen bei Ebola und verbales Zündeln. INTERVIEW 4, 5

20140817 KURIER Seite 4 DAVID PRECHT Wir wollen keinen Krieg.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=6466



INTERVIEW Richard David Precht: „Es wird gezündelt, aber wir wollen keinen Krieg“

20140817 KURIER Seite 4 DAVID PRECHT Die EU handelt unverantwortlich.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=6468



Müssen wir Angst um die Welt haben? Der prominente Philosoph Richard David Precht analysiert die weltweiten Krisen. Sein Fazit: Die EU handelt unverantwortlich. Und: Die Politik glaubt lieber Mythen als Tatsachen.

LINK:

http://kurier.at/politik/ausland/interview-mit-dem-philosophen-richard-david-precht-es-wird-gezuendelt-aber-wir-wollen-keinen-krieg/80.550.111

17.08.2014, 09:02 Interview Precht: Die EU handelt unverantwortlich. Der prominente Philosoph Richard David Precht analysiert die weltweiten Krisen und zieht sein Fazit. Autor: Ida Metzger

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

VERDACHT: USA liefern Waffen und Bomben
VERDACHT: ISRAEL gegen PALÄSTINA: heuchlerische Friedensverhandlungen
VERDACHT: Die Ukraine wurde destabilisiert
VERDACHT: VÖLKERRECHT: Schwerkriminelle Kriegshetzer
VERDACHT: Sie liefern noch mehr Waffen und Bomben und verdienen am Wiederaufbau

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Sachverhalt: Wenn die JUSTIZ versagt, kann jeder tun und lassen was er will.

WIR WOLLEN KEINEN KRIEG. WIR WOLLEN EINE REAL FUNKTIONIERENDE JUSTIZ.
WIR WOLLEN REAL FUNKTIONIERENDE MENSCHENRECHTE UND VÖLKERRECHTE.

Es gilt die Unschuldsvermutung.

WIR WOLLEN KEINEN KRIEG



WIR WOLLEN KEINEN KRIEG.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=6470

« Letzte Änderung: 30 August 2014, 21:22:32 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.892
  • Reputation: 556
das Hohe Gericht indoktrinieren
« Antwort #127 am: 21 August 2014, 21:59:27 »
1988 Hans Pretterebner DER FALL LUCONA Seite 461 Dr. Gabriel Lansky



Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

1988 Hans Pretterebner DER FALL LUCONA Seite 461 ZITATE Absatz 5-7

Zum Schluß gab Gabriel Lansky seinem Freund Udo Proksch und der Zapata einige grundlegende Verhaltensmaßregeln für den weiteren Prozeßverlauf mit auf den Weg, denn „man muß beim Gericht einen Lernprozeß einleiten“:

„Ich glaube, daß sich auch dieses Gericht so wie alle anderen Menschen verhält: Was man sehr oft sehr bestimmt gesagt bekommt, entfaltet ein Eigenleben, erhält eine ausufernde Dynamik, wird größer und nimmt unbewußt mehr Raum ein, als viele andere, bedeutendere und stichhaltigere Argumente.“

Man müsse eben, empfahl der Proksch-Ratgeber, „das Hohe Gericht gewissermaßen indoktrinieren“.



1988 Hans Pretterebner DER FALL LUCONA Seite 461 ZITATE Absatz 5-7.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=6460

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Man müsse das Hohe Gericht gewissermaßen indoktrinieren.

Man muss das Hohe Gericht gewissermaßen indoktrinieren.

Man müsse das Hohe Gericht indoktrinieren.

Man muss das Hohe Gericht indoktrinieren.

Für externe Inhalte kann keine Verantwortung übernommen werden.
« Letzte Änderung: 25 August 2014, 10:51:55 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.892
  • Reputation: 556
GAUKLER gegen STPO
« Antwort #128 am: 25 August 2014, 20:12:23 »
VERDACHT: GAUKLER gegen STPO
Es gilt die Unschuldsvermutung.




GAUKLER gegen STPO.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=6563

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

1988 Hans Pretterebner DER FALL LUCONA Seite 461 ZITAT Absatz 6 Gabriel Lansky „Ich glaube, daß sich auch dieses Gericht so wie alle anderen Menschen verhält: Was man sehr oft sehr bestimmt gesagt bekommt, entfaltet ein Eigenleben, erhält eine ausufernde Dynamik, wird größer und nimmt unbewußt mehr Raum ein, als viele andere, bedeutendere und stichhaltigere Argumente.“



1988 Hans Pretterebner DER FALL LUCONA Seite 461 ZITAT Absatz 6.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=6516

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

StPO § 2 Amtswegigkeit

(1) Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft sind im Rahmen ihrer Aufgaben verpflichtet, jeden ihnen zur Kenntnis gelangten Verdacht einer Straftat, die nicht bloß auf Verlangen einer hiezu berechtigten Person zu verfolgen ist, in einem Ermittlungsverfahren von Amts wegen aufzuklären.

(2) Im Hauptverfahren hat das Gericht die der Anklage zu Grunde liegende Tat und die Schuld des Angeklagten von Amts wegen aufzuklären.

StPO § 3 Objektivität und Wahrheitserforschung

(1) Kriminalpolizei, Staatsanwaltschaft und Gericht haben die Wahrheit zu erforschen und alle Tatsachen aufzuklären, die für die Beurteilung der Tat und des Beschuldigten von Bedeutung sind.

(2) Alle Richter, Staatsanwälte und kriminalpolizeilichen Organe haben ihr Amt unparteilich und unvoreingenommen auszuüben und jeden Anschein der Befangenheit zu vermeiden. Sie haben die zur Belastung und die zur Verteidigung des Beschuldigten dienenden Umstände mit der gleichen Sorgfalt zu ermitteln.

« Letzte Änderung: 31 August 2014, 20:25:18 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.892
  • Reputation: 556
KASPERL gegen STPO
« Antwort #129 am: 29 August 2014, 21:10:50 »
VERDACHT: KASPERL gegen STPO
Es gilt die Unschuldsvermutung.




KASPERL gegen STPO.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=6565

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

1988 Hans Pretterebner DER FALL LUCONA Seite 461 ZITAT Absatz 6 Gabriel Lansky

„Ich glaube, daß sich auch dieses Gericht so wie alle anderen Menschen verhält: Was man sehr oft sehr bestimmt gesagt bekommt, entfaltet ein Eigenleben, erhält eine ausufernde Dynamik, wird größer und nimmt unbewußt mehr Raum ein, als viele andere, bedeutendere und stichhaltigere Argumente.“



1988 Hans Pretterebner DER FALL LUCONA Seite 461 ZITAT Absatz 6.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=6516

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

1988 Hans Pretterebner DER FALL LUCONA Seite 461 ZITAT Absatz 6 Gabriel Lansky „Ich glaube, daß sich auch dieses Gericht so wie alle anderen Menschen verhält: Was man sehr oft sehr bestimmt gesagt bekommt, entfaltet ein Eigenleben, erhält eine ausufernde Dynamik, wird größer und nimmt unbewußt mehr Raum ein, als viele andere, bedeutendere und stichhaltigere Argumente.“

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

StPO § 2 Amtswegigkeit

(1) Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft sind im Rahmen ihrer Aufgaben verpflichtet, jeden ihnen zur Kenntnis gelangten Verdacht einer Straftat, die nicht bloß auf Verlangen einer hiezu berechtigten Person zu verfolgen ist, in einem Ermittlungsverfahren von Amts wegen aufzuklären.

(2) Im Hauptverfahren hat das Gericht die der Anklage zu Grunde liegende Tat und die Schuld des Angeklagten von Amts wegen aufzuklären.

StPO § 3 Objektivität und Wahrheitserforschung

(1) Kriminalpolizei, Staatsanwaltschaft und Gericht haben die Wahrheit zu erforschen und alle Tatsachen aufzuklären, die für die Beurteilung der Tat und des Beschuldigten von Bedeutung sind.

(2) Alle Richter, Staatsanwälte und kriminalpolizeilichen Organe haben ihr Amt unparteilich und unvoreingenommen auszuüben und jeden Anschein der Befangenheit zu vermeiden. Sie haben die zur Belastung und die zur Verteidigung des Beschuldigten dienenden Umstände mit der gleichen Sorgfalt zu ermitteln.

« Letzte Änderung: 31 August 2014, 20:23:21 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.892
  • Reputation: 556
KASPERLTHEATER gegen STPO
« Antwort #130 am: 31 August 2014, 18:04:52 »
VERDACHT: KASPERLTHEATER gegen STPO
Es gilt die Unschuldsvermutung.




KASPERLTHEATER gegen STPO.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=6561

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

1988 Hans Pretterebner DER FALL LUCONA Seite 461 ZITAT Absatz 6 Gabriel Lansky

„Ich glaube, daß sich auch dieses Gericht so wie alle anderen Menschen verhält: Was man sehr oft sehr bestimmt gesagt bekommt, entfaltet ein Eigenleben, erhält eine ausufernde Dynamik, wird größer und nimmt unbewußt mehr Raum ein, als viele andere, bedeutendere und stichhaltigere Argumente.“



1988 Hans Pretterebner DER FALL LUCONA Seite 461 ZITAT Absatz 6.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=6516

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

1988 Hans Pretterebner DER FALL LUCONA Seite 461 ZITAT Absatz 6 Gabriel Lansky „Ich glaube, daß sich auch dieses Gericht so wie alle anderen Menschen verhält: Was man sehr oft sehr bestimmt gesagt bekommt, entfaltet ein Eigenleben, erhält eine ausufernde Dynamik, wird größer und nimmt unbewußt mehr Raum ein, als viele andere, bedeutendere und stichhaltigere Argumente.“

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

StPO § 2 Amtswegigkeit

(1) Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft sind im Rahmen ihrer Aufgaben verpflichtet, jeden ihnen zur Kenntnis gelangten Verdacht einer Straftat, die nicht bloß auf Verlangen einer hiezu berechtigten Person zu verfolgen ist, in einem Ermittlungsverfahren von Amts wegen aufzuklären.

(2) Im Hauptverfahren hat das Gericht die der Anklage zu Grunde liegende Tat und die Schuld des Angeklagten von Amts wegen aufzuklären.

StPO § 3 Objektivität und Wahrheitserforschung

(1) Kriminalpolizei, Staatsanwaltschaft und Gericht haben die Wahrheit zu erforschen und alle Tatsachen aufzuklären, die für die Beurteilung der Tat und des Beschuldigten von Bedeutung sind.

(2) Alle Richter, Staatsanwälte und kriminalpolizeilichen Organe haben ihr Amt unparteilich und unvoreingenommen auszuüben und jeden Anschein der Befangenheit zu vermeiden. Sie haben die zur Belastung und die zur Verteidigung des Beschuldigten dienenden Umstände mit der gleichen Sorgfalt zu ermitteln.


Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

KASPERL gegen STPO.jpg


KASPERL gegen STPO.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=6565

GAUKLER gegen STPO.jpg


GAUKLER gegen STPO.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=6563

« Letzte Änderung: 31 August 2014, 20:26:50 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.892
  • Reputation: 556
VOLK UND LAND HABEN GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER NICHT VERDIENT
« Antwort #131 am: 01 September 2014, 12:31:28 »
Verdacht



VOLK UND LAND HABEN GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER NICHT VERDIENT.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=6574


DAS BRAVE VOLK UND DAS SCHÖNE LAND HABEN GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER NICHT VERDIENT
DAS BRAVE VOLK UND DAS SCHÖNE LAND HABEN GEISTIG ABNORME MACHTHABER NICHT VERDIENT
DAS BRAVE VOLK UND DAS SCHÖNE LAND HABEN SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER NICHT VERDIENT

VOLK UND LAND HABEN GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER NICHT VERDIENT
VOLK UND LAND HABEN GEISTIG ABNORME MACHTHABER NICHT VERDIENT
VOLK UND LAND HABEN SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER NICHT VERDIENT

DAS BRAVE VOLK HAT GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER NICHT VERDIENT
DAS BRAVE VOLK HAT GEISTIG ABNORME MACHTHABER NICHT VERDIENT
DAS BRAVE VOLK HAT SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER NICHT VERDIENT

DAS VOLK HAT GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER NICHT VERDIENT
DAS VOLK HAT GEISTIG ABNORME MACHTHABER NICHT VERDIENT
DAS VOLK HAT SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER NICHT VERDIENT

DAS SCHÖNE LAND HAT GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER NICHT VERDIENT
DAS SCHÖNE LAND HAT GEISTIG ABNORME MACHTHABER NICHT VERDIENT
DAS SCHÖNE LAND HAT SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER NICHT VERDIENT

DAS LAND HAT GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER NICHT VERDIENT
DAS LAND HAT GEISTIG ABNORME MACHTHABER NICHT VERDIENT
DAS LAND HAT SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER NICHT VERDIENT


Es gilt die Unschuldsvermutung.
« Letzte Änderung: 02 September 2014, 13:22:39 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.892
  • Reputation: 556
GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER
« Antwort #132 am: 03 September 2014, 22:36:38 »
DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
Seite 10 Antwort 132 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.120

VERDACHT: GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER Es gilt natürlich die Unschuldsvermutung.

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

1996 Michael Gehler und Hubert Sickinger (Hg.) POLITISCHE AFFÄREN UND SKANDALE IN ÖSTERREICH Von Mayerling bis Waldheim Seite 546:

GERALD FREIHOFNER Der Fall Udo Proksch oder die Affäre „Lucona“ ...

Jahrelang wurde der Rechtsstaat von Politikern und parteipolitisch agierenden Beamten verhöhnt und mit Füßen getreten, zahlreiche Printmedien und der ORF deckten … den sechsfachen Mörder und schweren Betrüger Proksch. Daß es trotzdem 13 Jahre nach der Sprengung des Frachters „Lucona“ … zu einem Strafprozeß kam, der 1991 mit einem rechtskräftigen Urteil und der Verhängung lebenslanger Haft abgeschlossen wurde, grenzt im politischen und medialen Sumpfklima Österreichs fast an ein Wunder.

1996 Gehler Sickinger POLITISCHE AFFAEREN UND SKANDALE IN OESTERREICH 546 Z1.jpg


1996 Gehler Sickinger POLITISCHE AFFAEREN UND SKANDALE IN OESTERREICH 546 Z1.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=55.0;attach=6610

Siehe auch: DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
Seite 9 Antwort 116 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.105
Es gilt natürlich die Unschuldsvermutung.
« Letzte Änderung: 03 September 2014, 22:39:19 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline admin

  • Administrator
  • Newbie
  • *****
  • Beiträge: 21
  • Reputation: 9
Re: DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
« Antwort #133 am: 05 September 2014, 00:08:47 »
Test

Offline admin

  • Administrator
  • Newbie
  • *****
  • Beiträge: 21
  • Reputation: 9
Re: DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
« Antwort #134 am: 05 September 2014, 00:11:35 »
test