Autor Thema: Vielleicht ein Neuanfang für diesen Blog?  (Gelesen 2838 mal)

admin konfetti

  • Gast
Vielleicht ein Neuanfang für diesen Blog?
« am: 14 September 2012, 13:43:27 »
Viele, die vielleicht etwas sagen möchten, aber es nicht können.

Ansprechpartner gibt es nicht wirklich.

Lilly Rush.

Miss Marple.

Columbo.

Wahrheitsforschung.

Politicus1.

Mitwisser.

Nur Nicks.

Aber auch Menschen dahinter, denen man etwas anvertrauen kann??????

Lilly Rush

  • Gast
Re: Vielleicht ein Neuanfang für diesen Blog?
« Antwort #1 am: 14 September 2012, 17:00:39 »
Ach Konfetti!
Wenn sie immer noch nicht wissen wem sie vertrauen können, sind sie paranoid.
LG

admin konfetti

  • Gast
Re: Vielleicht ein Neuanfang für diesen Blog?
« Antwort #2 am: 14 September 2012, 17:18:58 »
Aber ich kann das auch anders schreiben.

http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/kaernten/Franca-Einvernahmen-gehen-weiter/78590673

Eine fünfjährige die lügt?
Es waren Polizeihunde im Einsatz!
Die Cobra, und Helis.

Und es waren Hörposten unterwegs.

Versucht die Polizei in diesem Fall schuldige zu finden, um von ihrem Versagen abzulenken?

 

admin konfetti

  • Gast
Re: Vielleicht ein Neuanfang für diesen Blog?
« Antwort #3 am: 14 September 2012, 18:46:56 »
Eine kranke Frau, die mit NEUN SCHÜSSEN AUS EINER POLIEIWAFFE niedergeschossen wurde!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ach ja, noch etwas.

Der Polizeiausweis von H.S.wurde angeblich nie gefunden.

Wurde seine Waffe nach seinem Tod eingezogen?


admin konfetti

  • Gast
Re: Vielleicht ein Neuanfang für diesen Blog?
« Antwort #4 am: 19 September 2012, 18:55:56 »
Wurde Hofrat Dr. Ernst Geiger von STRONACH gekauft?

Er hat in der Zeit seiner Suspedierung angeblich für Stronach gearbeitet.