Autor Thema: 20min.ch: "Der Fall kostet den Chefermittler das Leben"  (Gelesen 13748 mal)

Lilly Rush

  • Gast
20min.ch: "Der Fall kostet den Chefermittler das Leben"
« am: 25 Februar 2012, 17:39:21 »
Zitat: "Er habe Aufzeichnungen gemacht, dass Politiker in der Sado-Maso-Szene verkehrten. «Und ich glaube, dass er noch mehr wusste. Er führte immer ein Heft mit sich, worin er seine laufenden Ermittlungsergebnisse und -vorhaben notierte. Das Heft ist seit seinem Tod jedoch verschwunden."

1. Politiker habe in Sado Maso Szene verkehrt
2. Fall Nyolt die bestellte Vergewaltigung (Besitzer eines Sado Maso Clubs): Alle Beteiligten waren geständig. Oberst Kröll hat den ganzen Fall geklärt. Dennoch wurde die Anklage hinausgezögert und erst als Dr. Rzeszut darauf hinwies wurde eine Verhandlung durchgeführt.

Warum wurde hinausgezögert?

3. Der Bruder der Mutter soll ein Sado Maso Lokal betrieben haben.

Offline surok

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 204
  • Reputation: 313
Re: 20min.ch: "Der Fall kostet den Chefermittler das Leben"
« Antwort #1 am: 25 Februar 2012, 19:37:57 »
(anmerkung: so brisant das thema schon im saloon war, und so sehr die sado-maso-geschichte dem fall kampusch ein grundlegendes motiv geben würde: allein die aufzeichnungen sind weg, und es bleiben die damit verbunden spekulationen. schlimmstenfalls die geldbeschaffenden hinrgespinste eines bruder kröll)

oder anders gesagt: ich glaube nicht, dass aus dieser ecke noch was aufklärendes kommt

Lilly Rush

  • Gast
Re: 20min.ch: "Der Fall kostet den Chefermittler das Leben"
« Antwort #2 am: 25 Februar 2012, 19:49:34 »
Eben, dieses alles weg und das Verzögern der Gerichtsverhandlung, das sind wieder mal die einzigen Anhaltspunkte.

Umso mehr: Hier hätte weiter ermittelt gehört - hier muss wieder angesetzt werden.

Oder: "Wer fotografiert seine Tochter nackt und mit Peitsche?"

Der umhäkelte Kabelbinder - die angeblichen Fotos von NK mit verbundenen Augen, in Ketten und mit Handschellen gefesselt: http://www.blick.ch/news/ausland/kampusch-perverse-dvd-aufgetaucht-id21156.html

Offline Reichmann

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 643
  • Reputation: 643
    • Int. Network of Human Rights eV
Roland Reichmann
http://www.INHR.net

Lilly Rush

  • Gast
Re: 20min.ch: "Der Fall kostet den Chefermittler das Leben"
« Antwort #4 am: 26 Februar 2012, 07:33:07 »
Danke!

Nur zur Anmerkung: Die hohen Stiefeln auf dem einen Bild waren keine REITstiefeln.

Offline Politicus1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 542
  • Reputation: 547
Re: 20min.ch: "Der Fall kostet den Chefermittler das Leben"
« Antwort #5 am: 26 Februar 2012, 09:37:57 »
Edelmax:
'Wir konnten nichts beweisen.'...


Offline Miss Marple

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.521
  • Reputation: 1558
Re: 20min.ch: "Der Fall kostet den Chefermittler das Leben"
« Antwort #6 am: 26 Februar 2012, 12:19:15 »
Zitat NK:

Das weiß ich sicher, ich kann mich nämlich noch erinnern, wie sie geschossen wurden. Es sind normale Fotos, wie sie jeder daheim hat. Meine Schwester war damals oft reiten, sie ist heim gekommen, hat die Stiefel ausgezogen, ich bin aus der Dusche gekommen und bin hineingeschlüpft.

http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/Die-Wahrheit-ueber-mein-Leben/58786

-----

Mama schreibt wiederum, es wären IHRE Reitstiefel gewesen...

Lilly Rush

  • Gast
Re: 20min.ch: "Der Fall kostet den Chefermittler das Leben"
« Antwort #7 am: 26 Februar 2012, 12:37:55 »
Das arge ist: Es waren überhaupt keine REITstiefel.

Das waren diese hohen Stiefel wie sie die Damen des ältesten Gewerbes gerne tragen.

Offline Miss Marple

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.521
  • Reputation: 1558
Re: 20min.ch: "Der Fall kostet den Chefermittler das Leben"
« Antwort #8 am: 26 Februar 2012, 12:48:14 »

Wäre mir auch neu, dass Mama (auch) dem Reitsport frönt(e).
Betr. dem ältesten Gewerbe gibt es da ja schon lange so manches Gerücht...

Offline Politicus1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 542
  • Reputation: 547
Re: 20min.ch: "Der Fall kostet den Chefermittler das Leben"
« Antwort #9 am: 26 Februar 2012, 13:44:29 »
'Natascha: Mir ist in der Gefangenschaft eine Plombe ausgebrochen und es hat sich ein Eiterherd gebildet. Die Zahnärzte haben sich gewundert,....'   Auch ich wundere mich noch immer über dieses dentale Wunderkind...

'Ja, und da haben wir eben fotografiert. '  .... ist doch ganz normal! wenn ein kleines Mädchen halbnackt nach der Dusche dasteht, dass dann die ältere Schwester gleich Fotos macht. ...

'Gerücht, dass Ihre Mutter Ihren Entführer gekannt haben soll?
Er selbst (Anmerk.: Wolfgang Priklopil) hat sich auch teilweise darüber lustig gemacht, dass so was behauptet wird'
Dazu wiederhole ich nochmals meine schon im MS-Blog gestellte Frage:
der WP muss sich wohl zu Lebzeiten darüber lustig gemacht haben - Tote lachen nicht mehr...
Also, wann wurde während der Gefangenschaft öffentlich behauptet, dass ER ihre Mutter gekannt hat?

'Dadurch, dass ich dort unten kein Fenster hatte und von den Jahreszeiten nichts mitbekam, ...'
Also hat sie nicht mitbekommen, dass sie im Sommer Skifahren war und im Winter im Schwimmbecken des Nachbarn....

Ach so, die Überschrift lautete am 11. Dezember 200g: 'Die Wahrheit über mein Leben'
Die Wahrheit hat halt immer ihre Zeit...

   


Lilly Rush

  • Gast
Re: 20min.ch: "Der Fall kostet den Chefermittler das Leben"
« Antwort #10 am: 26 Februar 2012, 18:45:50 »

Wäre mir auch neu, dass Mama (auch) dem Reitsport frönt(e).
Betr. dem ältesten Gewerbe gibt es da ja schon lange so manches Gerücht...

Die REitgerte wird ja auch gerne wo anders verwendet, nicht wahr?

Offline Miss Marple

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.521
  • Reputation: 1558
Re: 20min.ch: "Der Fall kostet den Chefermittler das Leben"
« Antwort #11 am: 26 Februar 2012, 18:49:28 »

Gut möglich, weiß das nicht sooo genau! ;)

silversurfer

  • Gast
Re: 20min.ch: "Der Fall kostet den Chefermittler das Leben"
« Antwort #12 am: 26 Februar 2012, 18:51:27 »
weiss nur, dass pferdeflüsterer ohne auskommen ..........

Offline Antonella

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 258
  • Reputation: 260
Re: 20min.ch: "Der Fall kostet den Chefermittler das Leben"
« Antwort #13 am: 27 Februar 2012, 11:04:56 »
Meine Kinder sind in der Dusche nicht halbnackt, sondern ganz nackt!!! die haben kein Leibchen an!
Meine Kinder ziehen auch gelegentlich meine Schuhe an - meine Winterstiefel nicht - dabei waren sie noch nie nackt!
Ausserdem würd ich sie nicht fotografieren...

Lilly Rush

  • Gast
Re: 20min.ch: "Der Fall kostet den Chefermittler das Leben"
« Antwort #14 am: 27 Februar 2012, 11:21:20 »
@ Antonelle
Ich bezweifle, dass sie Stiefel zu Hause haben, die ihnen weit übers Knie reichen ...