Autor Thema: Rund um den Fluchttag 23.8.2006  (Gelesen 84153 mal)

Lilly Rush

  • Gast
Re: Rund um den Fluchttag 23.8.2006
« Antwort #30 am: 21 Februar 2012, 15:37:15 »
Und bei der Grabung in Strasshof erst Recht nicht.

Bei den vielen Grabungen könnte das LG bald einen eigenen Mann anstellen.

Offline nejah

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 91
  • Reputation: 100
Re: Rund um den Fluchttag 23.8.2006
« Antwort #31 am: 21 Februar 2012, 15:39:40 »
na viel is dort ja eh net gegraben worden.... :-X

Lilly Rush

  • Gast
Re: Rund um den Fluchttag 23.8.2006
« Antwort #32 am: 21 Februar 2012, 15:43:24 »
Am Teich war man auch sparsam.
Aber wahrscheinlich hat man hier wie da für jedes Körndl das Erdzeitalter bestimmt.

Offline Antonella

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 258
  • Reputation: 260
Re: Rund um den Fluchttag 23.8.2006
« Antwort #33 am: 21 Februar 2012, 15:56:08 »
Wäre ja schade um den schönen Garten gewesen! Wenn alles umgegraben würde... wer weiss, was da noch so zum Vorschein gekommen wäre. immerhin ist ja schon bei oberflächlichem Gebuddel die Fahrtenbuchhülle gefunden worden!

Offline Reichmann

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 643
  • Reputation: 643
    • Int. Network of Human Rights eV
Re: Rund um den Fluchttag 23.8.2006
« Antwort #34 am: 21 Februar 2012, 16:27:14 »
... wer weiss, was da noch so zum Vorschein gekommen wäre. immerhin ist ja schon bei oberflächlichem Gebuddel die Fahrtenbuchhülle gefunden worden!
Sie meinen die Fahrtenbuchhülle vom Fahrzeug mit dem die NK entführt worden ist?
Komisch, davon habe ich auch noch nichts in den Medien gelesen  :-\
Roland Reichmann
http://www.INHR.net

Offline Antonella

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 258
  • Reputation: 260
Re: Rund um den Fluchttag 23.8.2006
« Antwort #35 am: 21 Februar 2012, 16:32:51 »
Soweit ich mich erinnern kann, handelt es sich um ein Mietfahrzeug!! Ob NK damit entführt wurde oder nicht weiss ich nicht! wäre klug gewesen zu überprüfen, wer um den Ebtführungstag (Ende Februar bis Anfang März) das gemietet hatte!!

silversurfer

  • Gast
Re: Rund um den Fluchttag 23.8.2006
« Antwort #36 am: 21 Februar 2012, 16:35:04 »
---es handelt sich um ein fahrzeug der Fa pappas --- dass es "vermietet" war ist eine vermutung

Offline Antonella

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 258
  • Reputation: 260
Re: Rund um den Fluchttag 23.8.2006
« Antwort #37 am: 21 Februar 2012, 16:35:56 »
Ja, weil es nicht überprüft wurde! Aber wie kommt die Fahrtenbuchhülle in den Garten von WP???

Lilly Rush

  • Gast
Re: Rund um den Fluchttag 23.8.2006
« Antwort #38 am: 21 Februar 2012, 16:56:04 »
War das für Priklopil eine Art Versicherung?

Offline Antonella

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 258
  • Reputation: 260
Re: Rund um den Fluchttag 23.8.2006
« Antwort #39 am: 21 Februar 2012, 16:59:38 »
Können ihn ja leider nicht mehr fragen; umso interessanter wäre es zu wissen, wer das Auto am 2.3. gemietet hat? Wer hebt sich außerdem eine Fahrtenbuchhülle eines Mietwagens auf und vergräbt diese im Garten?

versicherung - könnte sein!
Leider ist ihm sein SM dazwischen gekommen!

Offline Miss Marple

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.521
  • Reputation: 1558
Re: Rund um den Fluchttag 23.8.2006
« Antwort #40 am: 22 Februar 2012, 12:19:37 »

Gibt es eigentlich zu diesm C.F.S. schon etwas Neues?

Warum war es für EH - in doch eher einer Ausnahmesituation - noch so wichtig, den noch extra anzufrufen und "nach Hause zu schicken"! Hätte er mit ihm einen Termin bei der Halle gehabt? War dieser Anruf echt sooo harmlos?

Lilly Rush

  • Gast
Re: Rund um den Fluchttag 23.8.2006
« Antwort #41 am: 22 Februar 2012, 12:27:31 »
Gute Frage.
Bin vorher nie auf die Idee gekommen:

Woher hat der Holzapfel gewußt, dass die Lebensbeichte vom Priklopil länger dauern wird? (Anruf 14.58 an CFS)
Die Wohnungsmieterin (Wohnung vom Priklopil) am Stillfriedplatz hat er allerdings nicht angerufen. Dort hatte er um 20h einen Termin.
Auch nachdem er vom Priklopil weg ist (gegen 20h, es wurde schon dämmrig), hat er die Mieterin nicht verständigt.
Stattdessen hatte er Hunger? - Wo war er essen?

Offline Miss Marple

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.521
  • Reputation: 1558
Re: Rund um den Fluchttag 23.8.2006
« Antwort #42 am: 22 Februar 2012, 12:35:05 »

Ja! Vergleichsweise ein sehr unterschiedliches Verhalten - den Termin um 20:00h hätte er mit wenig Verspätung auch noch leicht persönlich wahrnehmen können. War ihm ales wurscht!

Wo war er bloß die gut 2 Stunden, bevor man ihm beim "ausladen" angetroffen hat!?

Offline Antonella

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 258
  • Reputation: 260
Re: Rund um den Fluchttag 23.8.2006
« Antwort #43 am: 22 Februar 2012, 12:48:33 »

Gibt es eigentlich zu diesm C.F.S. schon etwas Neues?

Warum war es für EH - in doch eher einer Ausnahmesituation - noch so wichtig, den noch extra anzufrufen und "nach Hause zu schicken"! Hätte er mit ihm einen Termin bei der Halle gehabt? War dieser Anruf echt sooo harmlos?

Stimmt!! So habe ich das noch nie betrachtet! Da iat der WP grad mal eingestiegen gewesen! WEiß nicht genau, wie lange man von der Tangente zum DZ braucht, aber 20 min werdens schon gewesen sein!

Lilly Rush

  • Gast
Re: Rund um den Fluchttag 23.8.2006
« Antwort #44 am: 22 Februar 2012, 13:02:12 »
Das Interessante ist, dass er NIE konkrete Angaben für die Zeit zwischen Verlassen von Priklopil bis Eintreffen Halle machen musste.

Wenn er Hunger hatte:
Wo war er essen?