Autor Thema: Fall Kampusch: Staatsanwalt als Hellseher  (Gelesen 17951 mal)


Lilly Rush

  • Gast
Re: Fall Kampusch: Staatsanwalt als Hellseher
« Antwort #1 am: 07 Juli 2012, 16:52:41 »
Ich glaub ich hab den Kurierartikel auch hellgesehen. - Ein Monat vorher  :)

Darf man als Staatsanwalt die Verantwortung eines Verdächtigen "erahnen"?

http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,426.0.html

Politicus1Gast

  • Gast
Re: Fall Kampusch: Staatsanwalt als Hellseher
« Antwort #2 am: 07 Juli 2012, 16:57:01 »
LR:
völlig richtig, wollte auch gerade darauf hinweisen, dass scharf denkende Analysten dieses Forums schon vor einiger Zeit auf diese Vorausahnungen des "auffallend untätigen" Herrn StA hingewiesen haben...

silversurfer

  • Gast
Re: Fall Kampusch: Staatsanwalt als Hellseher
« Antwort #3 am: 07 Juli 2012, 17:09:40 »
@Politicus :
  noch viel interessanter erscheint  doch die frage, wie EH erahnen konnte, von welchen vorahnungen der sta geplagt worden war ...............

Offline Miss Marple

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.521
  • Reputation: 1558
  • Referrals: 0
Re: Fall Kampusch: Staatsanwalt als Hellseher
« Antwort #4 am: 07 Juli 2012, 17:26:53 »

@Silversurfer

Warum denn so bescheiden? Ist doch ihr Verdienst, weil Sie diese spezielle Frage hier immer wieder aufgeworfen haben,
nachdem mein dahingehendes Erstlings-Post gleich nach Veröffentlichung des Protokolls leider völlig ungehört verschallte... :'(

silversurfer

  • Gast
Re: Fall Kampusch: Staatsanwalt als Hellseher
« Antwort #5 am: 07 Juli 2012, 17:34:50 »
--das ist wahrscheinlich in meiner gedächtnisschwäche und   darin begründet , dass blinde hühner auch manchmal ein korn finden (wenn LR die körner streut)   -- oder damit, dass ich den wald vor lauter bäumen nicht mehr sehe : im gegensatz zu Ihnen :)

Offline Miss Marple

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.521
  • Reputation: 1558
  • Referrals: 0
Re: Fall Kampusch: Staatsanwalt als Hellseher
« Antwort #6 am: 07 Juli 2012, 17:44:02 »

Ich sehe sogar noch die Wurzeln zu den einzelnen Bäumen!  ;)

silversurfer

  • Gast
Re: Fall Kampusch: Staatsanwalt als Hellseher
« Antwort #7 am: 07 Juli 2012, 17:47:23 »
---sind allerdings FLACHwurzler, diese bäume   ---was Ihre scharfsichtigkeit aber keineswegs abbruch tut :)

Offline Miss Marple

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.521
  • Reputation: 1558
  • Referrals: 0
Re: Fall Kampusch: Staatsanwalt als Hellseher
« Antwort #8 am: 07 Juli 2012, 17:55:47 »

Hatten wir ja bereits, wenn ich nicht irre!  ;)

Offline Miss Marple

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.521
  • Reputation: 1558
  • Referrals: 0
Re: Fall Kampusch: Staatsanwalt als Hellseher
« Antwort #9 am: 07 Juli 2012, 18:26:58 »

Interessant finde ich ja nach wie vor, dass Ibk. dem STA eine "durchaus lebensnahe Würdigung der vorliegenden Beweisergebnisse" zugesteht, allerdings im gleichen Atemzug erwähnt, dass Ernst H. aufgrund seiner Niederschriften und späteren(!) Verantwortungen nichts zu glauben ist .

Widersprüchlicher geht´s nicht, oder?

Entwicklungshelfer

  • Gast
Re: Fall Kampusch: Staatsanwalt als Hellseher
« Antwort #10 am: 07 Juli 2012, 18:46:43 »
und die Widersprüche sind richtig falsch  ;)


silversurfer

  • Gast
Re: Fall Kampusch: Staatsanwalt als Hellseher
« Antwort #11 am: 07 Juli 2012, 18:50:50 »
@ MM : ...mag sein, dass diese "lo (ü)gelei" (wie manch anderes) auch den unabhängigen rechtsschutzbeauftragten quält (oder gequält hat) --- was aber niemanden zu interessieren scheint !

silversurfer

  • Gast
Re: Fall Kampusch: Staatsanwalt als Hellseher
« Antwort #12 am: 07 Juli 2012, 18:57:36 »
..oder :
 " was sagt sie (die sta ibk) uns für unsinn vor?
   Es wird mir gleich der kopf zerbrechen.
   Mich dünkt, ich hör ein ganzes chor
   von hunderttausend narren sprechen"   (faust I ; 2575) ............ 

Offline Miss Marple

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.521
  • Reputation: 1558
  • Referrals: 0
Re: Fall Kampusch: Staatsanwalt als Hellseher
« Antwort #13 am: 07 Juli 2012, 19:07:20 »
@ MM : ...mag sein, dass diese "lo (ü)gelei" (wie manch anderes) auch den unabhängigen rechtsschutzbeauftragten quält (oder gequält hat) --- was aber niemanden zu interessieren scheint !

Abwarten und (warmen) Tee trinken! ;) Lang kann es ja eigentlich nicht mehr dauern!

Gast m0nk

  • Gast
Re: Fall Kampusch: Staatsanwalt als Hellseher
« Antwort #14 am: 07 Juli 2012, 19:12:53 »
Da hat wohl in beiden Fällen der Eine vom Anderen abgeschaut.

Einmal der Kurier von LR-hier

Vorher E.H. vom StA (wenn mit Lebensbeichte-Verdacht der StA 2006 einstellt, dann wird er ja bei einer tatsächlichen Lebensbeichte 2009 auch einstellen). Diese einfache Logik ist nicht von der Hand zu weisen ;-)