Autor Thema: Über den Wolken  (Gelesen 54024 mal)

Offline surok

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 204
  • Reputation: 313
  • Referrals: 0
Re: Über den Wolken
« Antwort #30 am: 28 März 2012, 15:29:02 »
abwehramt in penzing?

Offline Mitleser

  • Moderator
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 227
  • Reputation: 381
  • Referrals: 1
Re: Über den Wolken
« Antwort #31 am: 28 März 2012, 15:33:45 »
abwehramt in penzing?
Das (rote) Abwehramt ist in 3, Hetzgasse 2
Das (schwarze) Heeresnachrichtenamt ist auf der Hütteldorferstrasse.

Offline Reichmann

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 643
  • Reputation: 643
  • Referrals: 0
    • Int. Network of Human Rights eV
Re: Über den Wolken
« Antwort #32 am: 28 März 2012, 15:37:21 »
@ MM

Ich hab jetzt noch mal nachgecheckt: Der Nachname ALBRECHT ist richtig.

Der Offizier in dessen Disziplinarverfahren Peter B. (dessen Telefonnummer als Be kind slow im Handy von Ernst Holzapfel gespeichert war) als Zeuge aussagen musste, hieß mit Nachnamen Albrecht.

In einer anderen Quelle habe ich wieder Peter B. gefunden wo er mit Gernot A. genannt wird, dessen Tod Fragen aufwarf und der zugehörige Akt verschwunden sein soll.

Ich kann mich erinnern, dass ich eine Zeitungsmeldung über einen Österreicher (Bundesheeroffizier) der in Deutschland (angeblich München) auf einem Parkplatz erschossen aufgefunden wurde gelesen habe.

Kann jemand diesen Artikel auftreiben?
Wann soll das gewesen sein? Ich bin schon am Suchen  8)
Roland Reichmann
http://www.INHR.net

Lilly Rush

  • Gast
Re: Über den Wolken
« Antwort #33 am: 28 März 2012, 15:39:21 »
@ Reichmann

Wenn es dieser Albrecht war und dessen Nachruf 6/2007 geschrieben wurde, dann davor.

Offline Miss Marple

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.521
  • Reputation: 1558
  • Referrals: 0
Re: Über den Wolken
« Antwort #34 am: 28 März 2012, 15:50:37 »
Peter B. soll dem Abwehramt zugehören.

Lt. Ibk.-Bericht war er nur Milizoffizier beim Bundesheer, nicht mehr und nicht weniger!

Interessieren würde mich allerdings dennoch, wie PCB tatsächlich in der Lage war, den A. zu identifizieren. Das "Dürer"-Bild im Hintergund kanns ja wohl nicht gewesen sein (sofern diese Darstellung stimmt).

Lilly Rush

  • Gast
Re: Über den Wolken
« Antwort #35 am: 28 März 2012, 15:51:14 »
@ MM

Also das was in der IBKer Begründung steht nehme ich nicht 100% für bare Münze.

Das mit dem Abwehramt habe ich bereits von mehreren Seiten gehört.

Offline Miss Marple

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.521
  • Reputation: 1558
  • Referrals: 0
Re: Über den Wolken
« Antwort #36 am: 28 März 2012, 15:58:34 »

@LR

Ich finde es gut, die Fakten(?) von offizieller Seite ebenfalls zu erwähnen, damit (vlt.) einmal schwarz auf weiß klar nachvollzogen werden kann,  ob in diesem Bericht bewusst gelogen wurde oder aber auch nicht.

Gast m0nk

  • Gast
Re: Über den Wolken
« Antwort #37 am: 28 März 2012, 17:27:03 »
....

Interessieren würde mich allerdings dennoch, wie PCB tatsächlich in der Lage war, den A. zu identifizieren. Das "Dürer"-Bild im Hintergund kanns ja wohl nicht gewesen sein (sofern diese Darstellung stimmt).

Einer musste ja auch hinter der Kamera stehen :-)

Offline Miss Marple

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.521
  • Reputation: 1558
  • Referrals: 0
Re: Über den Wolken
« Antwort #38 am: 28 März 2012, 17:48:14 »

...um dann groß als Zeuge gegen ihn auszusagen!
DAS wäre aber schon gemein gewesen, vom PCB! :o


Lilly Rush

  • Gast
Re: Über den Wolken
« Antwort #39 am: 28 März 2012, 18:48:52 »
@ MM

Wer sagt dass er GEGEN ihn ausgesagt hat?

silversurfer

  • Gast
Re: Über den Wolken
« Antwort #40 am: 28 März 2012, 18:57:09 »
@LR  : zeugen haben nicht für oder gegen jemanden auszusagen -- sie haben schlicht und einfach  ihre wahrnehmungen nach ihrem erinnerungsstand wahrheitsgemäß wiederzugegen   --- sie dürfen auch nichts verschweigen :)

Lilly Rush

  • Gast
Re: Über den Wolken
« Antwort #41 am: 28 März 2012, 19:01:45 »
@ Silversurfer

So sollte es auch sein, aber in diesem Fall wimmelts nur so von falschen Alibis und Gschichtln.

Offline Miss Marple

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.521
  • Reputation: 1558
  • Referrals: 0
Re: Über den Wolken
« Antwort #42 am: 28 März 2012, 20:01:08 »
@ MM

Wer sagt dass er GEGEN ihn ausgesagt hat?

Ganz einfach: Weil ich zu dieser Schlussfolgerung aus dem darüber Gehörten(!) gekommen bin und
aufgrund der Berichterstattung darüber auch nichts Gegenteiliges ausmachen konnte.

Offline Miss Marple

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.521
  • Reputation: 1558
  • Referrals: 0
Re: Über den Wolken
« Antwort #43 am: 28 März 2012, 20:04:25 »
@ Silversurfer

So sollte es auch sein, aber in diesem Fall wimmelts nur so von falschen Alibis und Gschichtln.

Siehst Du, und da ich in DIESEM Fall bereits so viel nachweislichen (wie auch von vornherein leicht erkennbaren) Unsinn vernommen habe, glaube ich rein gar nichts mehr was ich in diesem Fall so gehört habe und höre, noch weniger was jemand von wem auch immer hört und nur mehr die Hälfte von dem, was ich schwarz auf weiß sehe, es sei denn, es ist für mich absolut schlüssig und nachvollziehbar und vor allem mit Fakten bzw. Quellenangabe untermauert!

Lilly Rush

  • Gast
Re: Über den Wolken
« Antwort #44 am: 28 März 2012, 20:12:05 »
@ MM

Wer sagt dass er GEGEN ihn ausgesagt hat?

Ganz einfach: Weil ich zu dieser Schlussfolgerung aus dem darüber Gehörten(!) gekommen bin und
aufgrund der Berichterstattung darüber auch nichts Gegenteiliges ausmachen konnte.

Siehst und ich hab das Gegenteil gehört, weils aber auch nur mündlich und nicht 100% exakt war, hab ichs nicht geschrieben. Aber wenn dus andersrum schreibst und auch keine Quellen hast, dann ist mein Gemunkel genauso gut wie deins.  ;)