Autor Thema: Wie kam Kampusch zum "Weissen Ring"?  (Gelesen 56578 mal)

silversurfer

  • Gast
Re: Wie kam Kampusch zum "Weissen Ring"?
« Antwort #60 am: 03 Juni 2012, 20:28:59 »
 ...höhere  wesen : laut nietsche immerhin ................

Lilly Rush

  • Gast
Re: Wie kam Kampusch zum "Weissen Ring"?
« Antwort #61 am: 03 Juni 2012, 20:32:07 »
Ohne Männer ists aber nur der halbe Spass. Da haben wir ja niemanden zum rumkommandieren.
Dann lieber mituntergehen.

silversurfer

  • Gast
Re: Wie kam Kampusch zum "Weissen Ring"?
« Antwort #62 am: 03 Juni 2012, 20:32:49 »
...höher wesen : wie sie in ibk auf sta seite befasst waren ..... gegenüber einem männlichen richterlichen tropf :)

silversurfer

  • Gast
Re: Wie kam Kampusch zum "Weissen Ring"?
« Antwort #63 am: 03 Juni 2012, 20:37:22 »
...höhere wesen --- mit besonderem opferverständnis und talent zur verspottung des (leider?) männlichen querulanten  rzeszut :)

Lilly Rush

  • Gast
Re: Wie kam Kampusch zum "Weissen Ring"?
« Antwort #64 am: 03 Juni 2012, 20:41:14 »
so lange sie nicht "jenes höhere Wesen, das wir verehren" damit meinen, solls mir recht sein.

Alles irdische kann man bekämpfen.

silversurfer

  • Gast
Re: Wie kam Kampusch zum "Weissen Ring"?
« Antwort #65 am: 03 Juni 2012, 20:45:16 »
......beim salzamt ............

Lilly Rush

  • Gast
Re: Wie kam Kampusch zum "Weissen Ring"?
« Antwort #66 am: 03 Juni 2012, 20:50:54 »
Wie heißts so schön: Der Krug geht so lange zum Brunnen bis er bricht.

Einen Sprung hat er schon. Genügt ein Dipscher ... ;)

Lilly Rush

  • Gast
Re: Wie kam Kampusch zum "Weissen Ring"?
« Antwort #67 am: 03 Juni 2012, 21:07:44 »
@ Silversurfer

Bevor wir hier in Farkas und Waldbrunnmanier weiterblödeln:

Wollen sie eine Denksportaufgabe?

silversurfer

  • Gast
Re: Wie kam Kampusch zum "Weissen Ring"?
« Antwort #68 am: 03 Juni 2012, 21:10:55 »
...gerne ....aber das wasser wird nie mehr so rein, wie es einmal war ...............

Lilly Rush

  • Gast
Re: Wie kam Kampusch zum "Weissen Ring"?
« Antwort #69 am: 03 Juni 2012, 21:12:14 »
ok, ich hoffe sie sind noch fit.

Fangen wir mit dem leichten Teil an:

Was sagt ihnen die Kleidergröße 128/8?

silversurfer

  • Gast
Re: Wie kam Kampusch zum "Weissen Ring"?
« Antwort #70 am: 03 Juni 2012, 21:21:00 »
LR : bei kleidergreöße fallen mir unweigerlich die weiblichen IDEALmaße ein 100 x 100 x100 : leicht zu merken :)

Lilly Rush

  • Gast
Re: Wie kam Kampusch zum "Weissen Ring"?
« Antwort #71 am: 03 Juni 2012, 21:22:29 »
Vielleicht versuchen sies mit Kindergröße und googeln ein bisschen.

Das ist noch der leichte Teil der Frage - also bitte bemühen sie sich ein wenig und packen den Kasperl wieder ein.

silversurfer

  • Gast
Re: Wie kam Kampusch zum "Weissen Ring"?
« Antwort #72 am: 03 Juni 2012, 21:23:35 »
  im ernst : 128 hat meine derzeit 6- jährige enkelin ( also eher kleine kindergröße) !

Lilly Rush

  • Gast
Re: Wie kam Kampusch zum "Weissen Ring"?
« Antwort #73 am: 03 Juni 2012, 21:28:36 »
ok danke.

Also halten wir fest: 128 bezieht sich auf die Gesamtgröße des Kindes, der 8 er auf das ungefähre Alter für das es gedacht ist.

Dann geht es in 6er Schritten weiter:

134, 140, 146, 152, 158, 164

Nächste Frage:

Welche Größe hatte Natascha als sie entführt wurde? (ungefähr oder tippen sie)

silversurfer

  • Gast
Re: Wie kam Kampusch zum "Weissen Ring"?
« Antwort #74 am: 03 Juni 2012, 21:34:13 »
---schätzungsweise zumindest 146 ---zufrieden ? (bin ja kein schneider )