Autor Thema: Wie kam Kampusch zum "Weissen Ring"?  (Gelesen 49652 mal)

Entwicklungshelfer

  • Gast
Re: Wie kam Kampusch zum "Weissen Ring"?
« Antwort #105 am: 04 Juni 2012, 08:06:28 »
KOFFER  dienen bestimmungsgemäß dem transport seines inhalts von einem ort zu einem anderen -
Ist eigentlich bekannt, wer die Wäsche (waschen + bügeln) für WP und NK
erledigt hat? Intern oder Extern?

Lilly Rush

  • Gast
Re: Wie kam Kampusch zum "Weissen Ring"?
« Antwort #106 am: 04 Juni 2012, 08:55:32 »
Im Oberen Stock gab es ein Gästezimmer wo ein Wäscheständer offen stand.

Lilly Rush

  • Gast
Re: Wie kam Kampusch zum "Weissen Ring"?
« Antwort #107 am: 04 Juni 2012, 09:24:14 »
Bügeleisen:

Ich habe nach einem Bügeleisen gesucht und bin unter den "persönlichen Gegenständen" fündig geworden.

Dabei ist mir aufgefallen, dass ich einen Fehler genmacht habe: Das fliederfarbene Kinderunterleiberl Größe 128/8 war nicht im Koffer sondern wurde unter den persönlichen Gegenständen aufgeführt. Leider steht bei diesen nicht dabei wo man sie gefunden hat.

Trotzdem ich bleibe dabei:
Das Unterleiberl Größe 128/8 hätte Natascha niemals passen können und in Priklopils Familie gab es niemanden der Kinder in dem Alter hatte.