Autor Thema: Rund um den Entführungstag - 02.03.1998  (Gelesen 77791 mal)

silversurfer

  • Gast
Re: Rund um den Entführungstag - 02.03.1998
« Antwort #30 am: 17 Februar 2012, 23:35:23 »
na ja, wie auch immer; schwere unterscheidung für banausen wie mich : sexshop und sm studio (hab ich doch weder das eine noch das andere jemals zu betreten bisher zeit gefunden)  -- aber irgendwie kommt mir vor, dass dieser mann und seine geschäftliche  beziehung zum amikalen beichtvater  von uns (von den behörden sowieso) irgendwie vernachlässigt wurde -- war/ ist wohl nicht tatrelevant (wie die frau BMI sagen würde) ............

Offline Miss Marple

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.521
  • Reputation: 1558
Re: Rund um den Entführungstag - 02.03.1998
« Antwort #31 am: 17 Februar 2012, 23:35:23 »

Zitat Logan:

der EH kauft ein paar wochen später am Neubaugürtel div. Kleinstwohnungung zusammen - im Wert von rund 440.000 öS.
Das ist die Adresses von den G.'s mit dem Planet Love Schuppen.

silversurfer

  • Gast
Re: Rund um den Entführungstag - 02.03.1998
« Antwort #32 am: 17 Februar 2012, 23:46:38 »
...und der admin braucht hier gar nichts verschieben, nur weil ich mich mit dem (vom fluchtmotiv vielleicht gar nicht trennbaren) entführungsMOTIV   zu befassen versuche ........

Offline admin

  • Administrator
  • Newbie
  • *****
  • Beiträge: 21
  • Reputation: 9
Re: Rund um den Entführungstag - 02.03.1998
« Antwort #33 am: 17 Februar 2012, 23:51:35 »
...und der admin braucht hier gar nichts verschieben, nur weil ich mich mit dem (vom fluchtmotiv vielleicht gar nicht trennbaren) entführungsMOTIV   zu befassen versuche ........
Das sehe ich auch so, außer es ist gewünscht, dann stehe ich bei Fuß ;-)

Offline Miss Marple

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.521
  • Reputation: 1558
Re: Rund um den Entführungstag - 02.03.1998
« Antwort #34 am: 17 Februar 2012, 23:51:58 »

Gut möglich, dass EH die zahlreichen Telefonate eh mit IHM und nicht mit IHR geführt hat. Ehepartner springen in diesem Fall ja gerne bei Bedarf ein. Geschäftsführer und Alleinbesitzer war lt. firmenabc auch ER und nicht SIE.

Dafür könnte man aber auch einen eigenen Thread eröffnen! Wird halt komplett unübersichlich, aber soll so sein!
Bin halt auch ein Pedant!  ;)

silversurfer

  • Gast
Re: Rund um den Entführungstag - 02.03.1998
« Antwort #35 am: 18 Februar 2012, 00:07:53 »
 na gut , Sie (auch) pedantin - wenn Ihnen eine bezeichnung für das thema einfällt : aufgrund welcher erfahrungen erlangte NK die hoffnung, dass ihre flucht (oder wie columbo sagen würde: ihr aussteigversuch ) erfolgreich  realisierbar sein könnte (zitat:"mein fall wird wohl nie ganz geklärt werden") -- was sie (die flucht) bzw er (der aussteigversuch)  - wenigstens bisher - ja auch war ;-)

Offline admin

  • Administrator
  • Newbie
  • *****
  • Beiträge: 21
  • Reputation: 9
Re: Rund um den Entführungstag - 02.03.1998
« Antwort #36 am: 18 Februar 2012, 00:48:25 »
Dafür könnte man aber auch einen eigenen Thread eröffnen! Wird halt komplett unübersichlich, aber soll so sein!
Bin halt auch ein Pedant!  ;)
Man kann auch Unterthreads machen um die Übersicht zu behalten.
Natürlich kann man auch nachträglich noch verschieben. Ist also vieles möglich.

silversurfer

  • Gast
Re: Rund um den Entführungstag - 02.03.1998
« Antwort #37 am: 18 Februar 2012, 00:54:54 »
 ...egal : wenn ich nur miss marple finde !

Offline Miss Marple

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.521
  • Reputation: 1558
Re: Rund um den Entführungstag - 02.03.1998
« Antwort #38 am: 18 Februar 2012, 01:04:59 »

Die findet eh Sie!  8)



Offline Miss Marple

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.521
  • Reputation: 1558
Re: Rund um den Entführungstag - 02.03.1998
« Antwort #39 am: 18 Februar 2012, 10:49:31 »

@Columbo

Könnten Sie bitte nochmals Ihre Skizze betr. Schulweg reinstellen?
Ich finde sie im Salon Seeh leider nicht mehr!

Offline Columbo

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 122
  • Reputation: 125
Re: Rund um den Entführungstag - 02.03.1998
« Antwort #40 am: 18 Februar 2012, 13:27:00 »
@MM

Gerne - anbei die Grafik.

Zu beachten ist der dünne gelbe Strich, der den Weg von B.H. darstellt.
« Letzte Änderung: 18 Februar 2012, 13:43:31 von Columbo »

silversurfer

  • Gast
Re: Rund um den Entführungstag - 02.03.1998
« Antwort #41 am: 18 Februar 2012, 15:36:24 »
@MM & columbo:
   nicht dass ich etwas gegen kryptik hätte -
   aber der von miss marple oben wiedergegebene PP-passus, dass BH " erst vier jahre später (2002 ?) einen weiteren hinweis auf einen weissen kastenwagen" gegeben haben soll , erscheint mir äusserst kryptisch, zumal  in dem von miss marple oben gleichfalls wiedergegebenen (offiziellen ?) ergebnis einer (neuerlichen ?) einvernahme der BH vom 4.6. 2009 (!?) über deren wahrnehmung eines weissen kastenwagens keine rede ist ---im gegenteil : danach müsste sie am parkenden(?) oder haltenden (?)   "entführungsfahrzeug" , nämlich DEM KASTENWAGEN DES WP (??!!?), vorbeigegangen , ohne dass ihr (auch ?!) dieses fahrzeug auffiel ..........mysteriös!

silversurfer

  • Gast
Re: Rund um den Entführungstag - 02.03.1998
« Antwort #42 am: 18 Februar 2012, 15:45:28 »
---oder gabs am 2.3.1998 in diesem bereich eine weitere "entführung", die bisher niemand bemerkt hat ? -- wäre ja auch nicht weiter verwunderlich bei diesem meeting von weissen kastenwägen und dem milieu in der gegend ;-)

Offline Miss Marple

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.521
  • Reputation: 1558
Re: Rund um den Entführungstag - 02.03.1998
« Antwort #43 am: 18 Februar 2012, 16:22:01 »

@Columbo

Vielen Dank, Ihre Grafik ist für Nichtsortskundige sehr hilfreich!

@Silversurfer

BH könnte das Fahrzeug theoretisch auch beim Hinfahren oder beim Wenden gesehen haben (siehe Grafik). Warum kein diesbezügl. Hinweis 2009 darauf gemacht wurde, obwohl PP dazu anscheinend mehr wusste (es sei denn, er hat hellseherische Fähigkeiten), könnte vlt. AUCH daran liegen, dass sich die Frage auschließlich auf ein parkendes KFZ konzentrierte.
Wenn dem so war, wäre es aber dennoch sehr erwähnenswert gewesen...

Offline Politicus1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 542
  • Reputation: 547
Re: Rund um den Entführungstag - 02.03.1998
« Antwort #44 am: 18 Februar 2012, 16:28:46 »
können drei eins sein?
Stellen wir uns einen Raubüberfall vor:
Zeuge 1: Täter hatte eine schwarze Jacke
Zeuge 2: Täter hatte eine dunkle Jacke
Zeuge 3: Täter hatte eine dunkelblaue Jacke
Es war wahrscheinlich doch nur ein Täter....

Zeuge1: ein weißer Kastenwagen mit schwarzen Scheiben
Zeuge2: ein Kastenwagen mit verdunkelten Scheiben
Zeuge3: ein weißer Wagen mit einem schwarzen Buckel
Es war wahrscheinlich doch immer derselbe weiße Kastenwagen...