Autor Thema: ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG NEHAMMER  (Gelesen 39996 mal)

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.293
  • Reputation: 556
Seite 12 Inhaltsverzeichnis | NOTFALLBETRIEB
« Antwort #180 am: 27 März 2022, 22:32:56 »
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG NEHAMMER (ab 06.12.2021)
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG SCHALLENBERG (ab 11.10.2021)
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG KURZ II
2020 ZURÜCK ZUR NATUR OHNE BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
Seite 12 Antwort 180 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444.180 Machen Sie sich selbst ein Bild!

Seite 12 Inhaltsverzeichnis (neueste Antworten zuerst):

Seite 12 Antwort 194:
17.07.2022 SCHWÄCHSTES POLITISCHES PERSONAL FÄHRT UNS UNGEBREMST GEGEN DIE WAND (Verdacht)
20220717 KRONE BUNT Seite 12 OFFEN GESAGT JEDER HAT EINEN PLAN.pdf (1 Seite textdurchsuchbar)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15313
20220717 KRONE BUNT Seite 12 OFFEN GESAGT JEDER HAT EINEN PLAN.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15314
20220717 KRONE BUNT Seite 12 OFFEN GESAGT JEDER HAT EINEN PLAN 1.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15316

Seite 12 Antwort 193:
VERDACHT: SCHWACHSINN
24.06.2022 Quelle: https://www.wochenblick.at/corona/corona-diktatur-eskalierte-voellig-das-waren-die-uebelsten-impfpflicht-sager/
20220624 wochenblick OESTERREICH DAS WAREN DIE UEBELSTEN IMPFPFLICHTSAGER.pdf (6 vereinfachte Seiten textdurchsuchbar)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15271
20220624 wochenblick OESTERREICH DAS WAREN DIE UEBELSTEN IMPFPFLICHTSAGER 1.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15272
20220624 wochenblick OESTERREICH DAS WAREN DIE UEBELSTEN IMPFPFLICHTSAGER 2.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15274

Seite 12 Antwort 192:
20.06.2020 GRÜNER STROM AUS KOHLE UND ATOM ??? (Verdacht, mehr Informationen geplant)
20220620 teletext orf at Seite 151 FERNHEIZKRAFTWERK MELLACH AUF KOHLE UMRUESTEN.png
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15269

Seite 12 Antwort 190 und 191: (Transkriptionen)
22.05.2022 Pathologe Prof. Burkhardt: „Die Fortführung der Covid – ‚Impfungen‘ ist kriminell!“
22.05.2022 Quelle: https://report24.news/pathologe-prof-burkhardt-die-fortfuehrung-der-covid-impfungen-ist-kriminell/
20220522 report24 BRD DR BURKHARDT DIE FORTFUEHRUNG DER COVID IMPFUNGEN IST KRIMINELL.pdf (5 Seiten textdurchsuchbar)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15250
Hinweis im Artikel: https://report24.news/wp-content/uploads/2022/05/Burkhardt_Impftreibjagd.pdf
20220416 BRD PROF DR MED ARNE BURKHARDT KRIMINELLE CORONAIMPFTREIBJAGD.pdf (35 Seiten textdurchsuchbar)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15251

Seite 12 Antwort 189: 17.000 ÄRZTE FORDERN

Seite 12 Antwort 188:
Verdacht: 19.05.2022 SCHWACHSINN DES TAGES
Verdacht: 19.05.2022 CORONASCHWACHSINN DES TAGES

Seite 12 Antwort 187:
13.05.2022 Satire: GAZPROM WIRD MICH NOCH KENNENLERNEN! (Verdacht) | Satire-Vorhang zu!

Seite 12 Antwort 186:
08.05.2022 Satire: HILFE! WIR WERDEN VON HORNOCHSEN REGIERT! (Verdacht) | Satire-Vorhang zu!

Seite 12 Antwort 185:
PROF. DR. SUCHARIT BHAKDI: "DIE CORONA-IMPFUNG IST EIN KARDINALVERBRECHEN GEGEN DIE MENSCHHEIT"
03.05.2022 Quelle: https://report24.news/prof-bhakdi-unterstuetzt-kampf-gegen-impfzwang-vor-gericht-ein-kardinalverbrechen-gegen-die-menschheit/
20220503 report24 DIE CORONAIMPFUNG IST EIN KARDINALVERBRECHEN GEGEN DIE MENSCHHEIT.pdf (2 Seiten textdurchsuchbar)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15179

Seite 12 Antwort 184: SATIRE HORNOCHSENALARM 2. AKT: DER GEHÖRNTE HORNOCHSE (Verdacht)

Seite 12 Antwort 183:
20.04.2022 REPUBLIK ÖSTERREICH MASKENFLICHT IN SCHULEN FÄLLT AM 25.04.2022 (MO)
19.04.2022 REPUBLIK ÖSTERREICH ÄRZTEKAMMER CORONA WIE GRIPPE

20220419 teletext orf at Seite 116 OESTERREICH AERZTEKAMMER CORONA WIE GRIPPE.png
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15160
20220420 teletext orf at Seite 113 OESTERREICH MASKENFLICHT IN SCHULEN FAELLT.png
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15162

Seite 12 Antwort 182: OFFENER BRIEF GEGEN EINE IMPFPFLICHT (CORONA ... SARS-COV-2 ... COVID-19)
Seite 12 Antwort 181: SATIRE HORNOCHSENALARM 1. AKT: DIE ALLERHÖCHSTE INSTANZ (Verdacht)
Seite 12 Antwort 180:

Verdacht: Im Spital fast alle gegen COVID-19 geimpft. Und jetzt: NOTFALLBETRIEB. (Verdacht: Impfschäden, Impfzwang)
29.03.2022 REPUBLIK ÖSTERREICH OÖ SITUATION IN ALTERSHEIMEN ZERMÜRBEND "Laut Personalvertretung stehen teils Zimmer leer, weil Personal fehlt. Es gibt demnach auch immer Kündigungen im nie dagewesenem Ausmaß."
26.03.2022 REPUBLIK ÖSTERREICH WIEN AKH NOTFALLBETRIEB
24.03.2022 REPUBLIK ÖSTERREICH SALZBURG SENIORENWOHNHAUS BOLARING SCHLIESST
21.03.2022 REPUBLIK ÖSTERREICH LANDESKLINIKEN BADEN, MÖDLING UND WIENER NEUSTADT NOTFALLBETRIEB
19.03.2022 REPUBLIK ÖSTERREICH LANDESKLINIKUM BADEN MÖDLING NOTFALLBETRIEB

02.01.2021 REPUBLIK ÖSTERREICH WIEN KLINIK FLORIDSDORF TANZT INS NEUE JAHR JERUSALEMA CHALLENGE Verdacht: Die meisten sind nicht gegen COVID-19 geimpft.

29.03.2022 REPUBLIK ÖSTERREICH OÖ SITUATION IN ALTERSHEIMEN ZERMÜRBEND
20220329 teletext orf at Seite 137 SITUATION IN ALTERSHEIMEN ZERMUERBEND.png


20220329 teletext orf at Seite 137 SITUATION IN ALTERSHEIMEN ZERMUERBEND.png
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15127

29.03.2022 Quelle: http://teletext.orf.at/ Seite 137 Transkription: CHRONIK Topstory Situation in Altersheimen “zermürbend“ | Oberösterreichs Pflegeheime haben vergangene Woche den Höhepunkt der Pandemie erlebt, mit mehr als 740 Pflegekräften in Quarantäne. Aus den Heimen heißt es gegenüber ooe.ORF.at, die Luft sei draußen. Es brauche dringend Geld für mehr Personal, vor allem für Hilfskräfte. “Wir sind alle an unsere Grenzen gekommen. Es war zermürbend zum Teil“, Fachsozialbetreuerin Lebschy. Hilfskräfte würden akut Abhilfe schaffen. Laut Personalvertretung stehen teils Zimmer leer, weil Personal fehlt. Es gibt demnach auch immer Kündigungen im nie dagewesenem Ausmaß.Ende der Transkription

26.03.2022 REPUBLIK ÖSTERREICH WIEN AKH NOTFALLBETRIEB
20220326 teletext orf at Seite 102 WIEN AKH NOTFALLBETRIEB.png


20220326 teletext orf at Seite 102 WIEN AKH NOTFALLBETRIEB.png
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15121

26.03.2022 Quelle: http://teletext.orf.at/ Seite 101 Transkription: CHRONIK Topstory AKH beschränkt OPs auf Notfälle | Österreichs größtes Krankenhaus, das Wiener AKH, muss sein Operationsprogramm auf Notfälle und nur "absolut dringliche Fälle" beschränken. Grund sind "zunehmend pandemiebedingte Personalausfälle in allen Berufsgruppen", zitierte die ZiB 2 aus einem entsprechenden Schreiben. Der Gesundheitsverbund hat die Einschränkungen bestätigt. Im AKH hofft man, bis Ostern die Einschränkungen zurücknehmen zu können. Ende der Transkription

24.03.2022 REPUBLIK ÖSTERREICH SALZBURG SENIORENWOHNHAUS BOLARING SCHLIESST
20220324 teletxt orf at Seite 102 SALZBURG SENIORENWOHNHAUS BOLARING SCHLIESST.png


20220324 teletxt orf at Seite 102 SALZBURG SENIORENWOHNHAUS BOLARING SCHLIESST.png
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15129

24.03.2022 Quelle: http://teletext.orf.at/ Seite 102 Transkription: CHRONIK Topstory Personal fehlt - Heim schließt | In der Stadt Salzburg hat der Mangel an Pflegepersonal akute Folgen: Das städtische Senioren-Wohnhaus Bolaring in Taxham muss im Juni zusperren, die 20 Bewohner und Personal ziehen ins Senioren-Wohnhaus Taxham um. Auch in anderen Altersheimen muss die Stadt das Angebot zurückfahren. Insgesamt können derzeit 100 der 700 Plätze nicht belegt werden. Konkret ist aktuell jede fünfte Planstelle in der Pflege nicht besetzt. Dazu kommt noch, dass weitere Pensionierungen und Karenzierungen anstehen.Ende der Transkription

21.03.2022 REPUBLIK ÖSTERREICH LANDESKLINIKEN BADEN, MÖDLING UND WIENER NEUSTADT NOTFALLBETRIEB
21.03.2022 09:33 Quelle: https://www.kleinezeitung.at/oesterreich/6114468/Personal-faellt-aus_Notfallbetrieb-in-Krankenhaeusern-in-NOe Transkription: Personal fällt aus | Notfallbetrieb in Krankenhäusern in NÖ | In den Kliniken Baden, Mödling und Wiener Neustadt herrscht nun Notfallbetrieb. Weitere Einrichtungen un Niederösterreich sind vom akuten Personalmangel betroffen. Ende der Transkription

19.03.2022 REPUBLIK ÖSTERREICH LANDESKLINIKUM BADEN MÖDLING NOTFALLBETRIEB
20220319 teletext orf at Seite 136 LANDESKLINIKUM BADEN MOEDLING NOTFALLBETRIEB.png


20220319 teletext orf at Seite 136 LANDESKLINIKUM BADEN MOEDLING NOTFALLBETRIEB.png
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15117

19.03.2022 Quelle: http://teletext.orf.at/ Seite 136 Transkription: CHRONIK Nachrichten Notfallbetrieb in Baden-Mödling | In den niederösterreichischen Landeskliniken sind laut Landesgesundheitsagentur derzeit 1.812 Beschäftigte als Kontaktperson oder wegen einer Corona-Infektion dienstverhindert. Inklusive Krankenständen und Pflegeurlauben sind es 3.387 von rund 22.000 Beschäftigten. Das Spital Baden-Mödling geht deshalb in den Notfallbetrieb. Ab Montag finden für mindestens 2 Wochen keine Planaufnahmen, planbaren Eingriffe und planbaren Ambulanzbesuche statt. Ende der Transkription

02.01.2021 REPUBLIK ÖSTERREICH WIEN KLINIK FLORIDSDORF TANZT INS NEUE JAHR JERUSALEMA CHALLENGE Quelle: 02.01.20221 14:46 https://wien.orf.at/stories/3083259/
20210102 1446 orf WIEN KLINIK FLORIDSDORF TANZT INS NEUE JAHR JERUSALEMA CHALLENGE.jpg


20210102 1446 orf WIEN KLINIK FLORIDSDORF TANZT INS NEUE JAHR JERUSALEMA CHALLENGE.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15131

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung (#180)
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

ANONYMOUS https://www.anonymousnews.org/

BRD RA Beate BAHNER www.beatebahner.de

BRD CLUB DER KLAREN WORTE https://clubderklarenworte.de/

BRD „DAS NEUE MEDIENPORTAL“ (1. Vorsitzender: Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi) https://neue-medien-portal.de/   

BRD https://reitschuster.de/

BRD STIFTUNG CORONA AUSSCHUSS https://corona-ausschuss.de/ 
06.02.2022 DAS ERSTE COVID-TRIBUNAL BEGINNT
https://uncutnews.ch/das-erste-covid-tribunal-beginnt-sehen-sie-sich-die-eroeffnungsplaedoyers-an/

BRD KOPP  https://kopp-report.de/

BRD RUBIKON https://www.rubikon.news/

BRD DR. WOLFGANG WODARG https://www.wodarg.com  ( www.wodarg.com )

ÖSTERREICH RECHTSANWÄLTE FÜR GRUNDRECHTE | ANWÄLTE FÜR AUFKLÄRUNG 
https://www.afa-zone.at/  -   https://www.afa-zone.at/kostenlose-info-downloads/

Zum Beispiel: Forsthuber & Partner https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte.html
30.01.2022 VIDEO 23 REPUBLIK ÖSTERREICH „Klage“ gegen Impfpflicht
https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/646-ig.html
DRUCKEN https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/646-ig.html?tmpl=component&print=1
05.01.2022 VIDEO 22 REPUBLIK ÖSTERREICH Gravierenden Änderungen im Arzneimittel- und Gentechnikgesetz
https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/643-amg-gtg-rv.html
DRUCKEN https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/643-amg-gtg-rv.html?tmpl=component&print=1

ÖSTERREICH https://coronatracker.at/

ÖSTERREICH https://exxpress.at/

ÖSTERREICH www.impfzwang.at

ÖSTERREICH MFG www.mfg-oe.at (mit Dr. Michael BRUNNER)

ÖSTERREICH REPORT24 https://report24.news/

ÖSTERREICH SERVUS TV (servusTV) https://www.servustv.com/

ÖSTERREICH https://tkp.at/ TKP Der Blog für Science & Politik

ÖSTERREICH UNZENSURIERT https://www.unzensuriert.at/

ÖSTERREICH WOCHENBLICK www.wochenblick.at

ÖSTERREICH https://zackzack.at/

SCHWEIZ www.kla.tv/   -   https://www.kla.tv/

SCHWEIZ http://uncut-news.ch/

UNSER MITTELEUROPA https://unser-mitteleuropa.com/

ANONYMOUS http://www.anonymousnews.ru/

ALLES AUSSER MAINSTREAM https://t.me/s/AllesAusserMainstream (Dr. Bodo Schiffmann - Informationen, Interviews ...)

PLÖTZLICH UND UMERWARTET https://ploetzlich-und-unerwartet.net/
Sportler, Trainer und Zuschauer von Sportereignissen, die seit 01.01.2021 plötzlich und unerwartet gesundheitlich Probleme bekamen oder verstarben.

PLÖTZLICH UND UMERWARTET KINDER https://ploetzlich-und-unerwartet.net/?Liste=Kinder
Kinder, die seit 01.01.2021 plötzlich und unerwartet gesundheitlich Probleme bekamen oder verstarben.

wwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwww

EUROPA  https://www.ema.europa.eu/en/human-regulatory/research-development/pharmacovigilance/eudravigilance

USA https://www.cdc.gov/  ->  https://vaers.hhs.gov/

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

2G AM ARBEITSPLATZ / 3G AM ARBEITSPLATZ | IMPFPFLICHT Verdacht:
CORONAIMPFWAHN OHNE ENDE / CORONA-IMPFWAHN OHNE ENDE


CORONA MASSNAHMEN SOFORT BEENDEN
Verdacht: CORONA MASSNAHMEN SCHWACHSINN VON ANFANG AN
Verdacht: SCHWERKRIMINELLE CORONA MASSNAHMEN

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

2014 GUIDO GRANDT DENKEN SIE IMMER DARAN SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT.jpg

http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6322

Den Beschuldigten werden alle objektiv wahren kriminellen Sachverhalte zur Last gelegt.
Beweismittel: www.dieaufdecker.com/ und andere. Es gilt die Unschuldsvermutung. (32.452)

« Letzte Änderung: 17 Juli 2022, 22:48:38 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.293
  • Reputation: 556
SATIRE HORNOCHSENALARM 1
« Antwort #181 am: 10 April 2022, 23:07:31 »


ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG NEHAMMER (ab 06.12.2021)
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG SCHALLENBERG (ab 11.10.2021)
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG KURZ II
2020 ZURÜCK ZUR NATUR OHNE BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
Seite 12 Antwort 181 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444.180 Machen Sie sich selbst ein Bild!

SATIRE HORNOCHSENALARM 1. AKT: DIE ALLERHÖCHSTE INSTANZ (Verdacht)
VORSCHAU: SATIRE HORNOCHSENALARM 2. AKT: DER GEHÖRNTE HORNOCHSE (Verdacht)
VORSCHAU: SATIRE HORNOCHSENALARM 3. AKT: ...
wwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwww

10.04.2022 REPUBLIK ÖSTERREICH KRONEN ZEITUNG KRONE BUNT SEITE 62 BRUNO AM SONNTAG SATIRE WOLFGANG SOBOTKA DIE ALLERHÖCHSTE INSTANZ ... (( Hinweis 1: 2022 REPUBLIK ÖSTERREICH PARLAMENT ÖVP-KORRUPTIONS-UNTERSUCHUNGSAUSSCHUSS VORSITZENDER MAG. WOLFGANG SOBOTKA )) (( Hinweis 2: Satire rechts unten !!! ))

20220410 KRONE BUNT Seite 62 SATIRE WOLFGANG SOBOTKA DIE ALLERHOECHSTE INSTANZ.jpg


20220410 KRONE BUNT Seite 62 SATIRE WOLFGANG SOBOTKA DIE ALLERHOECHSTE INSTANZ.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15143

wwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwww

20220331 teletext orf at Seite 115 OEVP CHATS ERMITTLUNGEN GEGEN SOBOTKA.png


20220331 teletext orf at Seite 115 OEVP CHATS ERMITTLUNGEN GEGEN SOBOTKA.png
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15145

31.03.2022 Quelle: http://teletext.orf.at/ Seite 115 Transkription: POLITIK / Österreich / EU | ÖVP-Chats: Ermittlungen gegen Sobotka | Gegen Nationalratspräsident Sobotka (ÖVP) wird wegen Amtsmissbrauchs ermittelt. Anlass ist eine Postenbesetzung aus dem Jahr 2017. Andrea Jelinek soll damals von der ÖVP als Wiener Vizelandespolizeidirektorin verhindert worden sein, weil sie als SPÖ-nahe gesehen worden sei. Ein öffentlich bereits bekannter Chat-Verlauf, der am Handy von Ex-Kabinettschef Kloibmüller gefunden wurde, hat die Ermittlungen ausgelöst, wie mehrere Zeitungen berichten. Sobotka hat gestern nach nur wenigen Minuten den Vorsitz im ÖVP-U-Ausschuss abgegeben. Die Opposition will, dass er dies dauerhaft tut. Ende der Transkription

20220401 teletext orf at Seite 113 NEHAMMER STELLT SICH HINTER SOBOTKA.png


20220401 teletext orf at Seite 113 NEHAMMER STELLT SICH HINTER SOBOTKA.png
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15147

01.04.2022 Quelle: http://teletext.orf.at/ Seite 113 Transkription: POLITIK / Österreich / EU | Nehammer stellt sich hinter Sobotka | Bundeskanzler Nehammer (ÖVP) verteidigt Nationalratspräsident Sobotka. Dem ÖVP-Politiker wird Amtsmissbrauch vorgeworfen. Sobotka habe klargestellt, dass er alles dafür tun werde, "die sogenannten Vorwürfe" gegen ihn so rasch wie möglich aufzuklären, so Nehammer im ORF-Radio. Der Nationalratspräsident habe sein volles Vertrauen, so der Kanzler. Im Zusammenhang mit der Anklage gegen den mittlerweile suspendierten Leiter der Oberstaats-Anwaltschaft Wien, Fuchs, sieht Nehammer Justizministerin Zadic (Grüne) gefordert; sie werde "die richtigen Maßnahmen setzen, um hier Klarheit zu schaffen". > 114 Ende der Transkription

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung (#181)
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

ANONYMOUS https://www.anonymousnews.org/

BRD RA Beate BAHNER www.beatebahner.de

BRD CLUB DER KLAREN WORTE https://clubderklarenworte.de/

BRD „DAS NEUE MEDIENPORTAL“ (1. Vorsitzender: Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi) https://neue-medien-portal.de/   

BRD https://reitschuster.de/

BRD STIFTUNG CORONA AUSSCHUSS https://corona-ausschuss.de/ 
06.02.2022 DAS ERSTE COVID-TRIBUNAL BEGINNT
https://uncutnews.ch/das-erste-covid-tribunal-beginnt-sehen-sie-sich-die-eroeffnungsplaedoyers-an/

BRD KOPP  https://kopp-report.de/

BRD RUBIKON https://www.rubikon.news/

BRD DR. WOLFGANG WODARG https://www.wodarg.com  ( www.wodarg.com )

ÖSTERREICH RECHTSANWÄLTE FÜR GRUNDRECHTE | ANWÄLTE FÜR AUFKLÄRUNG 
https://www.afa-zone.at/  -   https://www.afa-zone.at/kostenlose-info-downloads/

Zum Beispiel: Forsthuber & Partner https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte.html
30.01.2022 VIDEO 23 REPUBLIK ÖSTERREICH „Klage“ gegen Impfpflicht
https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/646-ig.html
DRUCKEN https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/646-ig.html?tmpl=component&print=1
05.01.2022 VIDEO 22 REPUBLIK ÖSTERREICH Gravierenden Änderungen im Arzneimittel- und Gentechnikgesetz
https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/643-amg-gtg-rv.html
DRUCKEN https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/643-amg-gtg-rv.html?tmpl=component&print=1

ÖSTERREICH https://coronatracker.at/

ÖSTERREICH https://exxpress.at/

ÖSTERREICH www.impfzwang.at

ÖSTERREICH MFG www.mfg-oe.at (mit Dr. Michael BRUNNER)

ÖSTERREICH REPORT24 https://report24.news/

ÖSTERREICH SERVUS TV (servusTV) https://www.servustv.com/

ÖSTERREICH https://tkp.at/ TKP Der Blog für Science & Politik

ÖSTERREICH UNZENSURIERT https://www.unzensuriert.at/

ÖSTERREICH WOCHENBLICK www.wochenblick.at

ÖSTERREICH https://zackzack.at/

SCHWEIZ www.kla.tv/   -   https://www.kla.tv/

SCHWEIZ http://uncut-news.ch/

UNSER MITTELEUROPA https://unser-mitteleuropa.com/

ANONYMOUS http://www.anonymousnews.ru/

ALLES AUSSER MAINSTREAM https://t.me/s/AllesAusserMainstream (Dr. Bodo Schiffmann - Informationen, Interviews ...)

PLÖTZLICH UND UMERWARTET https://ploetzlich-und-unerwartet.net/
Sportler, Trainer und Zuschauer von Sportereignissen, die seit 01.01.2021 plötzlich und unerwartet gesundheitlich Probleme bekamen oder verstarben.

PLÖTZLICH UND UMERWARTET KINDER https://ploetzlich-und-unerwartet.net/?Liste=Kinder
Kinder, die seit 01.01.2021 plötzlich und unerwartet gesundheitlich Probleme bekamen oder verstarben.

wwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwww

EUROPA  https://www.ema.europa.eu/en/human-regulatory/research-development/pharmacovigilance/eudravigilance

USA https://www.cdc.gov/  ->  https://vaers.hhs.gov/

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

2G AM ARBEITSPLATZ / 3G AM ARBEITSPLATZ | IMPFPFLICHT Verdacht:
CORONAIMPFWAHN OHNE ENDE / CORONA-IMPFWAHN OHNE ENDE


CORONA MASSNAHMEN SOFORT BEENDEN
Verdacht: CORONA MASSNAHMEN SCHWACHSINN VON ANFANG AN
Verdacht: SCHWERKRIMINELLE CORONA MASSNAHMEN

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

2014 GUIDO GRANDT DENKEN SIE IMMER DARAN SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT.jpg

http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6322

Den Beschuldigten werden alle objektiv wahren kriminellen Sachverhalte zur Last gelegt.
Beweismittel: www.dieaufdecker.com/ und andere. Es gilt die Unschuldsvermutung.  (32.846)

« Letzte Änderung: 15 April 2022, 23:11:53 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.293
  • Reputation: 556
OFFENER BRIEF
« Antwort #182 am: 15 April 2022, 23:00:54 »
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG NEHAMMER (ab 06.12.2021)
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG SCHALLENBERG (ab 11.10.2021)
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG KURZ II
2020 ZURÜCK ZUR NATUR OHNE BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
Seite 12 Antwort 182 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444.180 Machen Sie sich selbst ein Bild!

OFFENER BRIEF GEGEN EINE IMPFPFLICHT (CORONA ... SARS-COV-2 ... COVID-19)

25.03.2022 Quelle: www.priester22.at
20220325 STELLUNGNAHME OESTERREICHISCHER PRIESTER UND DIAKONE.pdf  (5 Seiten textdurchsuchbar)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15154

07.04.2022 Quelle: https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20220407_OTS0142/offener-brief-von-oesterreichischen-diakonen-und-priestern-der-vereinigung-priester22-anhang
20220407 1226 OTS OESTERREICHISCHE DIAKONE UND PRIESTER22 OFFENER BRIEF.pdf
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15155 (1 Seite textdurchsuchbar)

25.03.2022 Quelle: www.priester22.at STELLUNGNAHME / OFFENER BRIEF Transkription mit Hinweisen ARBEITSFASSUNG 1:

PDF-Seite 1f: (#182)

25. März 2022, Verkündigung des Herrn
CONFIRMA! – STÄRKE! (Lukas 22,32)
STELLUNGNAHME ÖSTERREICHISCHER PRIESTER UND DIAKONE

Wir können unmöglich schweigen über das, was wir gesehen und gehört haben, so heißt es in der Apostelgeschichte (Apg 4,20).
Wir Priester und Diakone aus Österreich sehen uns deswegen gedrängt, in der gegenwärtigen Krise Stellung zu beziehen und sowohl den Impulsen des Geistes wie dem gesunden Menschenverstand Raum zu geben – in fünf Punkten und kurzen, weiterführenden Quellenhinweisen.

1. Pastoral

In Österreich gibt es schätzungsweise zwei Millionen Staatsbürger, die aus wohlüberlegten Gründen eine Impfung ablehnen. Es ist eine Selbstverständlichkeit, dass die Kirche auch für diese Personen einzutreten hat, gemäß dem Pauluswort: Allen bin ich alles geworden (1 Kor 9,22b).

Die Spaltung innerhalb der Gesellschaft, die offensichtlich ist, wird nicht dadurch behoben, dass man diejenigen, die die Impfung ablehnen, mit unsäglichen Schlagwörtern ins Eck stellt. Wir unterzeichnenden Priester und Diakone kennen etliche Menschen, die sich in der anhaltenden Krisensituation von ihrer Kirche im Stich gelassen fühlen. Ihnen wird nur mehr der Imperativ Lass dich impfen! präsentiert, als seien damit alle Fragen geklärt, während die Fragen tatsächlich nicht geklärt sind.

Es ist in kürzester Zeit ein Klima der Verdächtigung und Denunziation entstanden, in dem eine begründete, abweichende Haltung vom Impfzwang gegen jede Vernunft als unsolidarisch gebrandmarkt wird und dies erschreckenderweise selbst in der Kirche.

Zudem: Die Kirche forciert österreichweit die Impfung. Dass besagte Impfung oftmals gravierende Nebenwirkungen zeitigt, wird bei den Impfappellen durchgängig verschwiegen. Ein Blick in das Internet zum Stichwort „Impfnebenwirkungen“ kann, unter Nutzung offizieller amtlicher Quellen, zur Aufklärung schnell beitragen. (1) (1) Siehe dazu Punkt 4. Medizinisch.

Unsere Frage: Sieht sich die Kirche auch in die Verantwortung genommen hinsichtlich der erschreckenden Impfschäden und Todesfälle? Wir wissen von Gläubigen, die aus der Kirche austreten und die, wenn man sie nach dem Warum fragt, antworten: Wegen der Coronapolitik der Kirche.

Und schließlich: Durch die unverhältnismäßigen Maßnahmen der Regierung wurden bereits tausende Existenzgrundlagen zerstört. Menschen (Familien, kleine, mittelständische wie auch manche große Unternehmen, Angestellte, Studenten usw.) stehen vor dem existentiellen Ruin. Hinzu kommen psychischer Druck und Mobbing. Dies alles, weil man die Betroffenen nötigt, sich impfen zu lassen, ansonsten sie ihren Arbeitsplatz oder ihre Ausbildung verlieren, beziehungsweise durch schikanö se 3G–Regelungen einen derartigen Zwang ausübt, dass das Leben der Menschen maßlos belastet wird. Hier geht es um das sprichwörtlich nackte Leben. Nicht zu vergessen die prekä re Situation von ä lteren Menschen in Pflege- und Seniorenheimen, welche unzumutbaren Besuchsrestriktionen ausgesetzt sind, die gestiegene Suizidrate sowie die von AArzten attestierte Zunahme an psychiatrischen Erkrankungen, zumal unter Kindern und Jugendlichen. Ganz zu schweigen von den Rissen, die quer durch Familienverbände und Freundschaften gehen.

PDF-Seite 2f: (#182)

Die Kirche darf diesbezüglich nicht schweigen. Und mehr: Sie hat unmissverständlich auf der Seite der Bedrängten und Hilfsbedü rftigen zu stehen. Das Herrenwort ist eindeutig: Was ihr für einen meiner geringsten Brüder getan habt… (Mt 25,40).

2. Ethisch

Wie man den seriösen Analysen des Lozier-Instituts (2) entnehmen kann, sind alle Impfstoffe, die derzeit in Österreich zur Anwendung kommen (bzw. kamen) mit der Abtreibung liiert – sei es, dass sie fötale Zelllinien enthalten, sei es, dass Labortests mit fötalen Zelllinien durchgeführt wurden. Die Abtreibung nennt das 2. Vatikanische Konzil in Gaudium et spes 51 ein „verabscheuungswürdiges Verbrechen“.
(2) https://lozierinstitute.org/update-covid-19-vaccine-candidates-and-abortion-derived-cell-lines/ (22.02.2022)

Dem Argument, welches besagt, dass derjenige, der den Impfstoff benutzt, sein Gewissen derart beruhigen kann, dass er ja lediglich an einer entfernten Mitwirkung teilhabe, ist entgegenzuhalten, was Lebensschützer im Einklang mit dem heiligen Johannes Paul II. immer wieder betonen, dass man „bei der Verwendung solcher Impfstoffe von einer Struktur des Bösen profitiert und diese Struktur zumindest implizit unterstü tzt. Die fortdauernde Entwicklung solcher Zelllinien und die sonstige und wachsende Verwendung humanen fetalen Gewebes bis zum heutigen Tag gibt ihm recht.“ (3)
(3) https://aerzte-fuer-das-leben.de/fachinformationen/schwangerschaftsabbruch-abtreibung/impfstoffeund-abtreibung/15-12-21-covid-19-impfstoffe-und-fetale-zellen/ (22.02.2022) Siehe auch die Präzisierung von Prof. Dr. med. Paul Cullen, ebd.: „Von der HEK-293-Zellinie, die hauptsächlich bei den COVID-19-Impfstoffen zum Einsatz kommt, wird oft behauptet, sie stamme nicht von einer Abtreibung, sondern von einer Fehlgeburt. Aus solchem Gewebe lässt sich jedoch keine Zelllinie züchten. Vielmehr muss sich Gewebe, das zur Entwicklung einer Zelllinie gedacht ist, ‚lebendfrisch‘ (so der Fachterminus) entnommen und entweder sofort weiterverarbeitet oder gekühlt werden. Die Zahl 293 weist übrigens darauf hin, dass es vermutlich erst beim 293. Versuch gelungen ist, eine solche Zelllinie zu etablieren. Somit ist es sehr unwahrscheinlich, dass bei der Entwicklung von HEK-293 nur eine Abtreibung ‚benötigt‘ wurde.“

3. Moralisch

Die Vatikanische Glaubenskongregation spricht von zwei Voraussetzungen, die notwendig sind, um den Gebrauch eines auf diese Art gewonnenen Impfstoffes moralisch zu rechtfertigen: Zum einen (1) geht sie von einer schwerwiegenden Gefahr aus, zum zweiten (2) wird angenommen, dass die in Rede stehenden mRNA Impfstoffe diese Gefahr signifikant eindämmen.

Sind diese im Dezember 2020 formulierten Prämissen durch die Impfkampagnen im März 2022 als erfü llt zu betrachten?

Ad (1) Die befürchtete „schwerwiegende Gefahr ist Gott sei Dank nicht eingetreten. Es gibt mittlerweile etliche Stimmen von medizinischen Experten, die sehr wohl das vom SARSCoV-2 Virus ausgelöste Krankheitsgeschehen analysieren, aber keine epidemische Gefahr feststellen können. Ganz im Gegenteil: Dort, wo die Impfquote steigt, steigt offensichtlich das Infektionsrisiko. (4)
(4) „Daten aus 185 Ländern zeigen, dass in den meist durchgeimpften Bevö lkerungen besonders hohe COVID-19-Sterberaten zu verzeichnen sind. Eine Studie aus den USA und Israel weist eine Übersterblichkeit nach COVID-Impfungen nach.“ Quelle, mit Belegen, s. Fn 11.

Ad (2) Es ist, aufgrund einer erdrückenden Datenbasis, unbestritten, dass die mRNA Impfstoffe das von der Glaubenskongregation geforderte/gewünschte Eindämmen des schweren Krankheitserregers nicht leisten. Anders als klassische Impfstoffe verhindern sie weder die Infektion noch die UAbertragung des Virus, was, nebenbei gesagt, nicht einmal die Produzenten der Impfstoffe behaupten. Der einzige Vorteil der Impfung, so wird dem Verbraucher gesagt, sei die hö chstwahrscheinliche Abmilderung eines schweren Verlaufs bei einer Infektion, was mittlerweile von immer mehr Spitalsmitarbeitern bestritten wird, da auf den Intensivstationen sehr wohl vollständig Geimpfte behandelt würden. (5)
(5) Ein Video-Beleg unter einer Vielzahl anderer, von einem Klinikarzt in Antwerpen. Wörtlich: »Wer glaubt, dass die Intensivstationen mit Ungeimpften voll sind, irrt sich.« https://www.youtube.com/watch?v=sahPiqbDEZ8 (22.02.2022)

PDF-Seite 3: (#182)

Und schließlich: Auch wenn die zur Anwendung kommenden Impfstoffe ethisch vertretbar wären, ist damit der Gewissensvorbehalt des Einzelnen zu achten und nicht außer Kraft gesetzt. Der Gewissensvorbehalt zä hlt zu den unverhandelbaren Werten. Der sel. Franz Jägerstätter ist diesbezüglich ein markantes Vorbild.

4. Medizinisch

Bei mRNA-Injektionen („COVID-19-Impfstoffe“) handelt es sich um gentherapeutische Maßnahmen; Langzeitstudien zu diesen Substanzen liegen nicht vor. Die Impfstoffe wurden lediglich als bedingte Zulassungen deklariert. Die Belege, die auf die defiziente und kurzfristige Wirksamkeit der besagten Impfstoffe hinweisen, sind mittlerweile derart zahlreich, dass die angedrohte sogenannte Impfpflicht in ein durchaus bedenkliches, um nicht zu sagen verheerendes Licht gerät. Zwei Quellen seien angeführt:

(a) Bei der großen Mehrheit der Menschen (99,8 % weltweit) verläuft SARS-CoV-2 nicht tö dlich. Es ist typischerweise eine leichte bis mittelschwere Erkrankung. Daher ist die überwältigende Mehrheit der Menschen nicht durch COVID-19 gefährdet und muss nicht geimpft werden. Hunderte von Medizinern versichern, dass etwa 99 % der Menschen aufgrund von Antikörperreaktionen des Gedächtnistyps bereits einen Schutz gegen COVID-19 aufweisen und dass die meisten Menschen durch die Exposition mit dem SARS-CoV-2 Virus jetzt eine Immunität haben, so dass diese Bevölkerung von einer Impfung überhaupt nicht profitiert. (6)
(6)

(b) In der aktuellen, auf Anfrage des Verfassungsgerichtshofes hin ausgelösten Stellungnahme des österreichischen BM für Gesundheit vom 18. Februar 2022 wird u.a. nun konstatiert, dass Kinder und Jugendliche nie gefährdet waren, dass ein Drittel der Corona-Spitalspatienten nicht wegen Corona, sondern wegen anderer Krankheiten hospitalisiert war und dass das Durchschnittsalter von Personen, die an Corona verstorben sind, bei 82,8 Jahren lag. (7)
(7)

Außerdem belegen mittlerweile Datenbanken von offizieller Seite, wie viele desaströse Impfnebenwirkungen zu verzeichnen sind, wobei zu bedenken ist, was auch der ORF berichtet, dass nur eine verschwindend geringe Zahl der tatsächlichen Impfschäden de facto gemeldet wird. (8)
(8)

Ein Beispiel: Die Europäische Datenbank gemeldeter Verdachtsfälle von Arzneimittelnebenwirkungen (EudraVigilance-Datenbank) registriert (Stand 17.01.2022) folgende Schäden seit Beginn der Impfkampagne; in Klammern die Zuwachsrate seit dem 10.01.2022:

Insgesamt: -> 1.387.759 Fälle (+33.259) -> 21.251 Todesfälle (+279) -> 397.681 schwerwiegende Nebenwirkungen (+11.281)
Kinder: -> 20.410 Fä lle (+605) -> 109 Todesfälle (+6) -> 8.236 schwerwiegende Nebenwirkungen (+276) (9)
(9)

Zudem: Wer behauptet, es gäbe keine oder nur unzureichende wissenschaftliche Studien zu den fatalen Impfnebenwirkungen der COVID-Vakzine, der sei verwiesen auf die über 1.000 Studien zum Thema. (10)
(10)

6 https://doctors4covidethics.org/wp-content/uploads/2021/08/Vaccine-Risk-Benefit_updated-August-2021.pdf
(22.02.2022)
7 Das gesamte Dokument ist abrufbar unter: https://www.docdroid.net/ZlRoFcp/vfgh-pdf#page=3
(22.02.2022)
8 Siehe: https://science.orf.at/stories/3206228/ (22.02.2022)

PDF-Seite 4f: (#182)

Gibt es nicht zu denken, dass seit Beginn der Covidkrise kritische Stimmen von Experten systematisch unterdrückt, disqualifiziert, lächerlich gemacht, zensiert oder sogleich mit dem ehrabschneidenden Etikett »Covidiot« gebrandmarkt und dass von Ärzten erprobte alternative Behandlungsmethoden in den Medien verschwiegen bzw. allzu oft diskreditiert wurden? Und sind die vorliegenden Daten zu den katastrophalen Impfnebenwirkungen nicht ein überdeutlicher Aufruf, der zur Besinnung und Korrektur aufruft?

5. Juristisch

Dazu nur kurz. Etliche Juristen sowohl in Österreich wie in Deutschland haben daraufhin gewiesen, dass die sogenannte Impfpflicht verfassungswidrig sei, da sie gegen die Menschenwürde und gegen das Grundrecht auf Leben und kö rperliche Unversehrtheit verstößt. Sie greife ferner unverhältnismäßig in das Grundrecht auf Glaubens- und Gewissensfreiheit ein und verletze unverhältnismäßig das Erziehungsrecht der Eltern. 11.
(11)

Fazit

Nach dem oben Dargelegten wollen wir deutlich feststellen, dass wir Hirten der gesamten Herde sind. Die katholische Kirche hat die grundlegende Aufgabe, die Gewissensfreiheit des Einzelnen nicht nur zu respektieren, sondern zu verteidigen, „denn das Gewissen ist die verborgenste Mitte und das Heiligtum im Menschen, wo er allein ist mit Gott, dessen Stimme in diesem seinem Innersten zu hören ist“ (Gaudium et spes 16).

Die Glaubenskongregation bestätigt in ihrer oben zitierten Note die herausragende Stellung des Gewissens: „Gleichzeitig ist der praktischen Vernunft offensichtlich, dass in der Regel die Impfung keine moralische Pflicht darstellt und dass sie deshalb freiwillig sein muss« (Nr. 5).

Und weiter heißt es im Text, dass man sehr wohl „aus Gewissensgründen Impfstoffe, die aus von abgetriebenen Föten stammenden Zelllinien hergestellt worden sind, ablehnen“ darf.

Wir widersetzen uns daher dem illegalen Impfzwang und wollen auf diese Weise die uns anvertrauten Gläubigen vor den UA bergriffen des Staates schützen.

Die Sprache, die wir sprechen, soll eine klare sein. Auch in der Covid-Krise bemerken wir, wie mit den Mitteln der Sprache fortwährend manipuliert wird. Die sogenannte Impfpflicht ist - negiert man nicht die Quellenlage, die dieser Maßnahme jede Berechtigung entzieht - de facto ein Impfzwang. Benennen wir sie also mit dem korrekten Namen.

9 https://drive.google.com/file/d/1vYgYlgqh_sQ02TXe3ytOhOuYUMEUwxwC/view (22.02.2022)
Siehe auch (Stand 19.02.2022): https://impfnebenwirkungen.net/ema/tabellen/

10 S.: https://www.saveusnow.org.uk/covid-vaccine-scientific-proof-lethal/ (22.02.2022)

11 S. dazu die ausführliche Stellungnahme zum Entwurf eines Impfpflichtgesetzes aus grundrechtlicher Perspektive
unter besonderer Berücksichtigung des Katholischen Standpunktes der Rechtsmanufaktur
Suntinger,
Kärnten: https://www.parlament.gv.at/PtWeb/api/s3serv/file/00e2080c-2bfe-41e3-a492-
44a5b21ffa4c (22.02.2022)
In seiner Resolution 2361 (2021) hat ü brigens selbst der Europarat am 27.01.2021 u.a. beschlossen,
dass die Impfung nicht verpflichtend sein darf und niemand deswegen diskriminiert werden darf, weil
er nicht geimpft ist: https://www.afa-zone.at/allgemein/europarat-untersagt-impfzwang-unddiskriminierung/
(22.02.2022)

PDF-Seite 5: (#182)

Ein Letztes: Lassen wir nicht zu, dass die österreichische Gesellschaft gespalten bleibt oder weiterhin gespalten wird. Wir wissen, wer spaltet. Als Seelsorger haben wir für die Einheit in der Wahrheit zu kämpfen. Wir nehmen uns das Wort des Herrn, welches Er mahnend Petrus sagte, zu Herzen: Und du, wenn du dich wieder bekehrt hast, dann stärke deine Brüder! (Lk 22,32)

Bekehren und stärken: Wo wir zu lange geschwiegen haben, bitten wir um Verzeihung. Der Aufgabe des Stärkens wollen wir mit dieser Stellungnahme nachkommen.

Presseanfrage bitte schriftlich an: priester22@gmx.at

Danke vielmals!

Unterschriften: Die Namen aller Priester und Diakone, die diesen Brief unterschrieben haben, liegen auf bei Notar Mag. Roland LUGER, Pfarrg. 27, 4240 Freistadt

Ende der Transkription

07.04.2022 Quelle: https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20220407_OTS0142/offener-brief-von-oesterreichischen-diakonen-und-priestern-der-vereinigung-priester22-anhang Transkription: OTS0142, 7. April 2022, 12:26
Offener Brief von österreichischen Diakonen und Priestern der Vereinigung Priester22 | Stellungnahme der Vereinigung Priester22
Wien (OTS) - Obwohl reichlich spät, wollen wir mit Palmsonntag folgendes Statement veröffentlichen, dass allen Menschen kundtun will, dass wir unterzeichnende Priester und Diakone der Katholischen Kirche Österreichs mit guten und gut belegten Begründungen gegen eine Impfpflicht auftreten und jedem Menschen beistehen wollen, der diesbezüglich in einen Gewissenskonflikt oder andere Formen von Bedrängnis geraten ist. Wir haben uns gründlich mit der Thematik auseinandergesetzt und im folgenden Statement etliche Belegstellen angeführt, die sich intensiver mit Fragen der Impfpflichtproblematik auseinandersetzen. In der Hoffnung auf diese Weise vielen Menschen die Unterstützung der Kirche neu vermitteln zu können platzieren wir nun diesen Text zur öffentlichen Einsichtnahme.  Unterschriften: Die Namen aller Priester und Diakone, die diesen Brief unterschrieben haben, liegen auf bei Notar Mag. Roland LUGER, Pfarrg. 27, 4240 Freistadt | Rückfragen & Kontakt: priester22@gmx.at | www.priester22.at
OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0008
Ende der Transkription

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung (#181)
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

ANONYMOUS https://www.anonymousnews.org/

BRD RA Beate BAHNER www.beatebahner.de

BRD CLUB DER KLAREN WORTE https://clubderklarenworte.de/

BRD „DAS NEUE MEDIENPORTAL“ (1. Vorsitzender: Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi) https://neue-medien-portal.de/   

BRD https://reitschuster.de/

BRD STIFTUNG CORONA AUSSCHUSS https://corona-ausschuss.de/ 
06.02.2022 DAS ERSTE COVID-TRIBUNAL BEGINNT
https://uncutnews.ch/das-erste-covid-tribunal-beginnt-sehen-sie-sich-die-eroeffnungsplaedoyers-an/

BRD KOPP  https://kopp-report.de/

BRD RUBIKON https://www.rubikon.news/

BRD DR. WOLFGANG WODARG https://www.wodarg.com  ( www.wodarg.com )

ÖSTERREICH RECHTSANWÄLTE FÜR GRUNDRECHTE | ANWÄLTE FÜR AUFKLÄRUNG 
https://www.afa-zone.at/  -   https://www.afa-zone.at/kostenlose-info-downloads/

Zum Beispiel: Forsthuber & Partner https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte.html
30.01.2022 VIDEO 23 REPUBLIK ÖSTERREICH „Klage“ gegen Impfpflicht
https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/646-ig.html
DRUCKEN https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/646-ig.html?tmpl=component&print=1
05.01.2022 VIDEO 22 REPUBLIK ÖSTERREICH Gravierenden Änderungen im Arzneimittel- und Gentechnikgesetz
https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/643-amg-gtg-rv.html
DRUCKEN https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/643-amg-gtg-rv.html?tmpl=component&print=1

ÖSTERREICH https://coronatracker.at/

ÖSTERREICH https://exxpress.at/

ÖSTERREICH www.impfzwang.at

ÖSTERREICH MFG www.mfg-oe.at (mit Dr. Michael BRUNNER)

ÖSTERREICH REPORT24 https://report24.news/

ÖSTERREICH SERVUS TV (servusTV) https://www.servustv.com/

ÖSTERREICH https://tkp.at/ TKP Der Blog für Science & Politik

ÖSTERREICH UNZENSURIERT https://www.unzensuriert.at/

ÖSTERREICH WOCHENBLICK www.wochenblick.at

ÖSTERREICH https://zackzack.at/

SCHWEIZ www.kla.tv/   -   https://www.kla.tv/

SCHWEIZ http://uncut-news.ch/

UNSER MITTELEUROPA https://unser-mitteleuropa.com/

ANONYMOUS http://www.anonymousnews.ru/

ALLES AUSSER MAINSTREAM https://t.me/s/AllesAusserMainstream (Dr. Bodo Schiffmann - Informationen, Interviews ...)

PLÖTZLICH UND UMERWARTET https://ploetzlich-und-unerwartet.net/
Sportler, Trainer und Zuschauer von Sportereignissen, die seit 01.01.2021 plötzlich und unerwartet gesundheitlich Probleme bekamen oder verstarben.

PLÖTZLICH UND UMERWARTET KINDER https://ploetzlich-und-unerwartet.net/?Liste=Kinder
Kinder, die seit 01.01.2021 plötzlich und unerwartet gesundheitlich Probleme bekamen oder verstarben.

wwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwww

EUROPA  https://www.ema.europa.eu/en/human-regulatory/research-development/pharmacovigilance/eudravigilance

USA https://www.cdc.gov/  ->  https://vaers.hhs.gov/

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

2G AM ARBEITSPLATZ / 3G AM ARBEITSPLATZ | IMPFPFLICHT Verdacht:
CORONAIMPFWAHN OHNE ENDE / CORONA-IMPFWAHN OHNE ENDE


CORONA MASSNAHMEN SOFORT BEENDEN
Verdacht: CORONA MASSNAHMEN SCHWACHSINN VON ANFANG AN
Verdacht: SCHWERKRIMINELLE CORONA MASSNAHMEN

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

2014 GUIDO GRANDT DENKEN SIE IMMER DARAN SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT.jpg

http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6322

Den Beschuldigten werden alle objektiv wahren kriminellen Sachverhalte zur Last gelegt.
Beweismittel: www.dieaufdecker.com/ und andere. Es gilt die Unschuldsvermutung. (33.169)

« Letzte Änderung: 20 April 2022, 21:17:52 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.293
  • Reputation: 556
CORONA WIE GRIPPE
« Antwort #183 am: 20 April 2022, 21:02:32 »


ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG NEHAMMER (ab 06.12.2021)
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG SCHALLENBERG (ab 11.10.2021)
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG KURZ II
2020 ZURÜCK ZUR NATUR OHNE BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
Seite 12 Antwort 183 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444.180 Machen Sie sich selbst ein Bild!

20.04.2022 REPUBLIK ÖSTERREICH MASKENFLICHT IN SCHULEN FÄLLT AM 25.04.2022 (MO)
19.04.2022 REPUBLIK ÖSTERREICH ÄRZTEKAMMER CORONA WIE GRIPPE


20220419 teletext orf at Seite 116 OESTERREICH AERZTEKAMMER CORONA WIE GRIPPE.png


20220419 teletext orf at Seite 116 OESTERREICH AERZTEKAMMER CORONA WIE GRIPPE.png
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15160

19.04.2022 Quelle: http://teletext.orf.at/ Seite 116 Transkription: POLITIK Österreich / EU Ärztekammer: Corona wie Grippe | Vor dem Hintergrund sinkender Corona-Zahlen spricht sich auch der Präsident der Österreichischen Ärztekammer, Szekeres, dafür aus, mit Corona künftig wie mit Influenza umzugehen – falls keine aggressiveren Varianten auftreten. Zuvor hatte der Tiroler Ärztekammer-Präsident Kastner für einen entsprechenden Umgang mit Corona plädiert. Szekeres betonte im Ö1-Mittagsjournal, dass es wichtig sei, dass Menschen mit Symptomen zu Hause bleiben. Die aktuell geltenden Quarantäne-Regeln machten Sinn. Die Entwicklung im Herbst lasse sich derzeit jedoch nicht vorhersagen, sagte Szekeres. Ende der Transkription

20220420 teletext orf at Seite 113 OESTERREICH MASKENFLICHT IN SCHULEN FAELLT.png


20220420 teletext orf at Seite 113 OESTERREICH MASKENFLICHT IN SCHULEN FAELLT.png
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15162

20.04.2022 Quelle: http://teletext.orf.at/ Seite 113 Transkription: POLITIK Österreich / EU Maskenpflicht in Schulen fällt | Kehrtwende von Bildungsminister Polaschek: Bisher hat er an der Maskenpflicht in den Schulen festgehalten, heute kündigte er an, dass sie mit kommendem Montag fallen wird. Bisher war der Mund-Nasen-Schutz noch auf den Gängen und den Toiletten zu tragen. Niemand werde mehr in den Schulen eine Maske tragen müssen, sagte er. Die Zahl der Ansteckungen habe sich "deutlich nach unten entwickelt", daher habe er in Abstimmung mit Gesundheitsminister Rauch diese Entscheidung getroffen, so Polaschek. Bis auf weiteres werde es aber - wie derzeit - einen PCR-Test pro Woche geben, fügte er hinzu. Ende der Transkription

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung (#183)
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Zeitgeschichte geplant:

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung (#183)
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

ANONYMOUS https://www.anonymousnews.org/

BRD RA Beate BAHNER www.beatebahner.de

BRD CLUB DER KLAREN WORTE https://clubderklarenworte.de/

BRD „DAS NEUE MEDIENPORTAL“ (1. Vorsitzender: Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi) https://neue-medien-portal.de/   

BRD https://reitschuster.de/

BRD STIFTUNG CORONA AUSSCHUSS https://corona-ausschuss.de/ 
06.02.2022 DAS ERSTE COVID-TRIBUNAL BEGINNT
https://uncutnews.ch/das-erste-covid-tribunal-beginnt-sehen-sie-sich-die-eroeffnungsplaedoyers-an/

BRD KOPP  https://kopp-report.de/

BRD RUBIKON https://www.rubikon.news/

BRD DR. WOLFGANG WODARG https://www.wodarg.com  ( www.wodarg.com )

ÖSTERREICH RECHTSANWÄLTE FÜR GRUNDRECHTE | ANWÄLTE FÜR AUFKLÄRUNG 
https://www.afa-zone.at/  -   https://www.afa-zone.at/kostenlose-info-downloads/

Zum Beispiel: Forsthuber & Partner https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte.html
30.01.2022 VIDEO 23 REPUBLIK ÖSTERREICH „Klage“ gegen Impfpflicht
https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/646-ig.html
DRUCKEN https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/646-ig.html?tmpl=component&print=1
05.01.2022 VIDEO 22 REPUBLIK ÖSTERREICH Gravierenden Änderungen im Arzneimittel- und Gentechnikgesetz
https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/643-amg-gtg-rv.html
DRUCKEN https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/643-amg-gtg-rv.html?tmpl=component&print=1

ÖSTERREICH https://coronatracker.at/

ÖSTERREICH https://exxpress.at/

ÖSTERREICH www.impfzwang.at

ÖSTERREICH MFG www.mfg-oe.at (mit Dr. Michael BRUNNER)

ÖSTERREICH REPORT24 https://report24.news/

ÖSTERREICH SERVUS TV (servusTV) https://www.servustv.com/

ÖSTERREICH https://tkp.at/ TKP Der Blog für Science & Politik

ÖSTERREICH UNZENSURIERT https://www.unzensuriert.at/

ÖSTERREICH WOCHENBLICK www.wochenblick.at

ÖSTERREICH https://zackzack.at/

SCHWEIZ www.kla.tv/   -   https://www.kla.tv/

SCHWEIZ http://uncut-news.ch/

UNSER MITTELEUROPA https://unser-mitteleuropa.com/

ANONYMOUS http://www.anonymousnews.ru/

ALLES AUSSER MAINSTREAM https://t.me/s/AllesAusserMainstream (Dr. Bodo Schiffmann - Informationen, Interviews ...)

PLÖTZLICH UND UMERWARTET https://ploetzlich-und-unerwartet.net/
Sportler, Trainer und Zuschauer von Sportereignissen, die seit 01.01.2021 plötzlich und unerwartet gesundheitlich Probleme bekamen oder verstarben.

PLÖTZLICH UND UMERWARTET KINDER https://ploetzlich-und-unerwartet.net/?Liste=Kinder
Kinder, die seit 01.01.2021 plötzlich und unerwartet gesundheitlich Probleme bekamen oder verstarben.

wwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwww

EUROPA  https://www.ema.europa.eu/en/human-regulatory/research-development/pharmacovigilance/eudravigilance

USA https://www.cdc.gov/  ->  https://vaers.hhs.gov/

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

2G AM ARBEITSPLATZ / 3G AM ARBEITSPLATZ | IMPFPFLICHT Verdacht:
CORONAIMPFWAHN OHNE ENDE / CORONA-IMPFWAHN OHNE ENDE


CORONA MASSNAHMEN SOFORT BEENDEN
Verdacht: CORONA MASSNAHMEN SCHWACHSINN VON ANFANG AN
Verdacht: SCHWERKRIMINELLE CORONA MASSNAHMEN

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

2014 GUIDO GRANDT DENKEN SIE IMMER DARAN SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT.jpg

http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6322

Den Beschuldigten werden alle objektiv wahren kriminellen Sachverhalte zur Last gelegt.
Beweismittel: www.dieaufdecker.com/ und andere. Es gilt die Unschuldsvermutung. (33.509)

« Letzte Änderung: 01 Mai 2022, 20:54:11 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.293
  • Reputation: 556
DER GEHÖRNTE HORNOCHSE
« Antwort #184 am: 01 Mai 2022, 20:32:50 »


ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG NEHAMMER (ab 06.12.2021)
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG SCHALLENBERG (ab 11.10.2021)
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG KURZ II
2020 ZURÜCK ZUR NATUR OHNE BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
Seite 12 Antwort 184 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444.180 Machen Sie sich selbst ein Bild!

SATIRE HORNOCHSENALARM 1. AKT: DIE ALLERHÖCHSTE INSTANZ (Verdacht) Antwort 181
SATIRE HORNOCHSENALARM 2. AKT: DER GEHÖRNTE HORNOCHSE (Verdacht) Antwort 184
VORSCHAU: SATIRE HORNOCHSENALARM 3. AKT: ...
wwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwww

20220424 KRONE BUNT Seite 1 KATHARINA NEHAMMER DIE FRAU DES KANZLERS.jpg


20220424 KRONE BUNT Seite 1 KATHARINA NEHAMMER DIE FRAU DES KANZLERS.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15174

24.04.2022 REPUBLIK ÖSTERREICH KRONE BUNT Seite 12-14 Zitate: KATHARINA NAHAMMER (39) geht im Bundeskanzleramt ein & aus ... Ihre Karriere begann sie in der "Karlich-Show" ... VORZUGSSCHÜLERIN IN EINER KLOSTERSCHULE ... DEBÜT BEI FERRERO-WALDNER ... KATHI & KARL KENNEN EINANDER, SEIT SIE 5 JAHRE WAR ... MIT PAPA PETER NIDETZKY ... "Aktenzeichen XY" ... DERZEIT AUSBILDUNG ZUM "PERSONAL TRAINER" Ende der Zitate

20220424 KRONE BUNT Seite 1 12 13 14 KATHARINA NEHAMMER DIE FRAU DES KANZLERS.pdf (1 + 6 halbe Seitem textdurchsuchbar)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15176

wwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwww

08.04.2022 REPUBLIK ÖSTERREICH Quelle: https://zackzack.at/2022/04/08/die-vielen-versionen-der-cobra-libre-affare  Zitate: Die vielen Versionen der »Cobra Libre«-Affäre | Seit Tagen gibt es zahlreiche Versionen, die aufklären wollen, wie sich Unfall und Umtrunk rund um die Cobra-Beamten der Kanzler-Gattin zugetragen haben. Ein Überblick über das Gesagte, Geschriebene und Widersprochene. Wien, 08. April 2022 | Es war zunächst eine unscheinbare Meldung, die am 1. April in den „Salzburger Nachrichten“ (SN) und im „Kurier“ veröffentlicht wurde: „Personenschützer der Kanzlerfamilie verursachte betrunken Unfall“. Anonymes Schreiben bringt Affäre ins Rollen ... Wo tranken die Beamten? ... Presse und Kurier-Versionen unterscheiden sich deutlich ... In der Wohnung sollen sie laut Darstellung des „Kurier“ mit der Kanzler-Gattin gemeinsam angestoßen haben. Ende der Zitate Hinweis: REPUBLIK ÖSTERREICH BUNDESKANZLER KARL NEHAMMER, MSc
20220408 zackzack DIE VIELEN VERSIONEN DER COBRA LIBRE AFFAERE.pdf (2 Seiten textdurchsuchbar)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15177

04.04.2022 REPUBLIK ÖSTERREICH Quelle: https://zackzack.at/2022/04/04/offene-fragen-nach-dem-alko-unfall-nehammers-personenschutz  Zitate: Kommentar | Offene Fragen nach dem Alko-Unfall: Nehammers Personenschutz | Zwei Cobra-Beamte schützen die Frau des Bundeskanzlers. Am 13. März 2022 krachen sie betrunken mit ihrem Dienstwagen in Autos, die vor der Nehammer-Wohnung in Wien-Hietzing geparkt sind. Jetzt warten einige Fragen auf Antworten. Die wichtigste lautet: Sollte die Affäre “Nehammer-Cobra” vertuscht werden? Ende der Zitate
20220404 zackzack OFFENE FRAGEN NACH DEM ALKOUNFALL NEHAMMERS PERSONENSCHUTZ.pdf (2 Seiten textdurchsuchbar)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15178

wwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwww (#184)

Weitere Informationen geplant.

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung (#184)
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Teil der Zeitgeschichte:

FÜR DEN DETEKTIV FÜR DIE DETEKTIVIN FÜR ALLE DETEKTIVE FÜR ALLE DETEKTIVINNEN Machen Sie sich selbst ein Bild!
FÜR DEN AUFDECKER FÜR DIE AUFDECKERIN FÜR ALLE AUFDECKER FÜR ALLE AUFDECKERINNEN Machen Sie sich selbst ein Bild!
01.04.2022 REPUBLIK ÖSTERREICH NEHAMMER stellt sich hinter SOBOTKA | Der Nationalratspräsident habe sein volles Vertrauen, so der Kanzler.
Seite 1 Antwort 4 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=107.0 13.03.2022 PERSONENSCHUTZ 2 (NEHAMMER UND FAMILIE)
Seite 1 Antwort 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=107.0 10.07.2017 PERSONENSCHUTZ 1 (SOBOTKA)
13.03.2022 REPUBLIK ÖSTERREICH INNENMINISTER NEHAMMER (ÖVP) COBRA STURZBETRUNKEN AUTOUNFALL MIT ENORMEN SACHSCHADEN
10.07.2017 REPUBLIK ÖSTERREICH INNENMINISTER SOBOTKA (ÖVP) COBRA SCHWERER AUTOUNFALL MIT PERSONENSCHADEN


13.03.2022 REPUBLIK ÖSTERREICH COBRA STURZBETRUNKEN (Verdacht) "Jedenfalls kam es am Nachmittag des besagten Tages zum „Supergau“. Die beiden Cobrabeamten verließen in Begleitung von Frau Katharina Nehammer offensichtlich sturzbetrunken das Wohngebäude und stiegen schwankend in den Dienstwagen ein. Beim Wegfahren touchierten sie dabei mehrere dort abgestellte Fahrzeuge und verursachten dabei einen enormen Sachschaden. Einer der Beamten war so stark betrunken, dass er nach dem Aussteigen aus dem Dienstfahrzeug zu Sturz kam und sich dabei eine blutende Schürf- bzw. Platzwunde am Kopf zuzog." ... Mit freundlichen Grüßen Ein frustrierter Cobrabeamter

Quelle: 04.04.2022 REPUBLIK ÖSTERREICH PARLAMENT https://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXVII/J/J_10499/index.shtml
HTML https://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXVII/J/J_10499/fnameorig_1435791.html
PDF https://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXVII/J/J_10499/fname_1435791.pdf
SCAN https://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXVII/J/J_10499/imfname_1435695.pdf
20220404 SKANDAL BEIM PERSONENSCHUTZ DES BUNDESKANZLERS UND SEINER FAMILIE.jpg


20220404 SKANDAL BEIM PERSONENSCHUTZ DES BUNDESKANZLERS UND SEINER FAMILIE.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=107.0;attach=15138

20220404 SKANDAL BEIM PERSONENSCHUTZ DES BUNDESKANZLERS UND SEINER FAMILIE A.pdf (Anfrage Seiten textdurchsuchbar)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=107.0;attach=15139

20220404 SKANDAL BEIM PERSONENSCHUTZ DES BUNDESKANZLERS UND SEINER FAMILIE A SCAN.pdf  (Anfrage SCAN Seiten textdurchsuchbar)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=107.0;attach=15140

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Teil der Zeitgeschichte:

ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG NEHAMMER (ab 06.12.2021)
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG SCHALLENBERG (ab 11.10.2021)
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG KURZ II
2020 ZURÜCK ZUR NATUR OHNE BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
Seite 12 Antwort 181 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444.180 Machen Sie sich selbst ein Bild!

SATIRE HORNOCHSENALARM 1. AKT: DIE ALLERHÖCHSTE INSTANZ (Verdacht)
VORSCHAU: SATIRE HORNOCHSENALARM 2. AKT: DER GEHÖRNTE HORNOCHSE (Verdacht)
VORSCHAU: SATIRE HORNOCHSENALARM 3. AKT: ...
wwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwww

10.04.2022 REPUBLIK ÖSTERREICH KRONEN ZEITUNG KRONE BUNT SEITE 62 BRUNO AM SONNTAG SATIRE WOLFGANG SOBOTKA DIE ALLERHÖCHSTE INSTANZ ... (( Hinweis 1: 2022 REPUBLIK ÖSTERREICH PARLAMENT ÖVP-KORRUPTIONS-UNTERSUCHUNGSAUSSCHUSS VORSITZENDER MAG. WOLFGANG SOBOTKA )) (( Hinweis 2: Satire rechts unten !!! ))

20220410 KRONE BUNT Seite 62 SATIRE WOLFGANG SOBOTKA DIE ALLERHOECHSTE INSTANZ.jpg


20220410 KRONE BUNT Seite 62 SATIRE WOLFGANG SOBOTKA DIE ALLERHOECHSTE INSTANZ.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15143

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

ANONYMOUS https://www.anonymousnews.org/

BRD RA Beate BAHNER www.beatebahner.de

BRD CLUB DER KLAREN WORTE https://clubderklarenworte.de/

BRD „DAS NEUE MEDIENPORTAL“ (1. Vorsitzender: Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi) https://neue-medien-portal.de/   

BRD https://reitschuster.de/

BRD STIFTUNG CORONA AUSSCHUSS https://corona-ausschuss.de/ 
06.02.2022 DAS ERSTE COVID-TRIBUNAL BEGINNT
https://uncutnews.ch/das-erste-covid-tribunal-beginnt-sehen-sie-sich-die-eroeffnungsplaedoyers-an/

BRD KOPP  https://kopp-report.de/

BRD RUBIKON https://www.rubikon.news/

BRD DR. WOLFGANG WODARG https://www.wodarg.com  ( www.wodarg.com )

ÖSTERREICH RECHTSANWÄLTE FÜR GRUNDRECHTE | ANWÄLTE FÜR AUFKLÄRUNG 
https://www.afa-zone.at/  -   https://www.afa-zone.at/kostenlose-info-downloads/

Zum Beispiel: Forsthuber & Partner https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte.html
30.01.2022 VIDEO 23 REPUBLIK ÖSTERREICH „Klage“ gegen Impfpflicht
https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/646-ig.html
DRUCKEN https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/646-ig.html?tmpl=component&print=1
05.01.2022 VIDEO 22 REPUBLIK ÖSTERREICH Gravierenden Änderungen im Arzneimittel- und Gentechnikgesetz
https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/643-amg-gtg-rv.html
DRUCKEN https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/643-amg-gtg-rv.html?tmpl=component&print=1

ÖSTERREICH https://coronatracker.at/

ÖSTERREICH https://exxpress.at/

ÖSTERREICH www.impfzwang.at

ÖSTERREICH MFG www.mfg-oe.at (mit Dr. Michael BRUNNER)

ÖSTERREICH REPORT24 https://report24.news/

ÖSTERREICH SERVUS TV (servusTV) https://www.servustv.com/

ÖSTERREICH https://tkp.at/ TKP Der Blog für Science & Politik

ÖSTERREICH UNZENSURIERT https://www.unzensuriert.at/

ÖSTERREICH WOCHENBLICK www.wochenblick.at

ÖSTERREICH https://zackzack.at/

SCHWEIZ www.kla.tv/   -   https://www.kla.tv/

SCHWEIZ http://uncut-news.ch/

UNSER MITTELEUROPA https://unser-mitteleuropa.com/

ANONYMOUS http://www.anonymousnews.ru/

ALLES AUSSER MAINSTREAM https://t.me/s/AllesAusserMainstream (Dr. Bodo Schiffmann - Informationen, Interviews ...)

PLÖTZLICH UND UMERWARTET https://ploetzlich-und-unerwartet.net/
Sportler, Trainer und Zuschauer von Sportereignissen, die seit 01.01.2021 plötzlich und unerwartet gesundheitlich Probleme bekamen oder verstarben.

PLÖTZLICH UND UMERWARTET KINDER https://ploetzlich-und-unerwartet.net/?Liste=Kinder
Kinder, die seit 01.01.2021 plötzlich und unerwartet gesundheitlich Probleme bekamen oder verstarben.

wwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwww

EUROPA  https://www.ema.europa.eu/en/human-regulatory/research-development/pharmacovigilance/eudravigilance

USA https://www.cdc.gov/  ->  https://vaers.hhs.gov/

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

2G AM ARBEITSPLATZ / 3G AM ARBEITSPLATZ | IMPFPFLICHT Verdacht:
CORONAIMPFWAHN OHNE ENDE / CORONA-IMPFWAHN OHNE ENDE


CORONA MASSNAHMEN SOFORT BEENDEN
Verdacht: CORONA MASSNAHMEN SCHWACHSINN VON ANFANG AN
Verdacht: SCHWERKRIMINELLE CORONA MASSNAHMEN

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

2014 GUIDO GRANDT DENKEN SIE IMMER DARAN SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT.jpg

http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6322

Den Beschuldigten werden alle objektiv wahren kriminellen Sachverhalte zur Last gelegt.
Beweismittel: www.dieaufdecker.com/ und andere. Es gilt die Unschuldsvermutung. (33.934)

« Letzte Änderung: 05 Mai 2022, 23:04:10 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.293
  • Reputation: 556
KARDINALVERBRECHEN
« Antwort #185 am: 05 Mai 2022, 22:55:05 »


ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG NEHAMMER (ab 06.12.2021)
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG SCHALLENBERG (ab 11.10.2021)
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG KURZ II
2020 ZURÜCK ZUR NATUR OHNE BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
Seite 12 Antwort 185 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444.180 Machen Sie sich selbst ein Bild!

PROF. DR. SUCHARIT BHAKDI: "DIE CORONA-IMPFUNG IST EIN KARDINALVERBRECHEN GEGEN DIE MENSCHHEIT"
03.05.2022 Quelle: https://report24.news/prof-bhakdi-unterstuetzt-kampf-gegen-impfzwang-vor-gericht-ein-kardinalverbrechen-gegen-die-menschheit/
20220503 report24 DIE CORONAIMPFUNG IST EIN KARDINALVERBRECHEN GEGEN DIE MENSCHHEIT.pdf (2 Seiten textdurchsuchbar)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15179

20220503 report24 DIE CORONAIMPFUNG IST EIN KARDINALVERBRECHEN GEGEN DIE MENSCHHEIT.jpg


20220503 report24 DIE CORONAIMPFUNG IST EIN KARDINALVERBRECHEN GEGEN DIE MENSCHHEIT.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15180

Transkription:

Corona, Gesundheit, Recht | Vanessa Renner vanessa.renner@report24.news

Prof Bhakdi kämpft vor Gericht gegen Impfzwang: „Ein Kardinalverbrechen gegen die Menschheit!“

03. Mai 2022
 
Bild: Hintergrund via freepik / aleksandarmalivuk, S. Bhakdi via Screenshot

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat sich am gestrigen Montag mit der Covid-Impfpflicht für Soldaten befasst: Diese gilt bereits seit November 2021. Zwei Offiziere der Luftwaffe wehren sich dagegen – Unterstützung erhielten sie unter anderem von Professor Dr. Sucharit Bhakdi, der als Sachverständiger auftrat.

Die beiden Soldaten sehen durch den Impfzwang vor allem ihr Grundrecht auf körperliche Unversehrtheit verletzt. Am 24. November 2021 nahm das Verteidigungsministerium die Covid-Impfung als verbindlich in die allgemeinen Regelungen zur Zentralen Dienstvorschrift „Impf- und weitere Prophylaxemaßnahmen“ auf. Darin sind auch Impfungen gegen Hepatitis, Masern, Röteln, Mumps und Influenza vorgeschrieben. Bei diesen Vakzinen kommt allerdings keine mangelhaft erforschte mRNA-Technologie zum Einsatz.

Eine Reporterin des #TeamWallasch war vor Ort und berichtete. Die Anwälte und Ärzte der Bundeswehr schienen ihr zufolge mehr schlecht als recht vorbereitet und propagierten offenbar völlig unbekümmert die Impfung als hocheffektives Mittel zur Reduzierung von Infektionszahlen. Während die Impfquote bei der Bundeswehr mit 94 Prozent deutlich höher liegt als in der Bevölkerung, verzeichnete man mit rund 60.000 Covid-Fällen unter den 183.638 Soldaten allerdings auch eine deutlich höhere Inzidenz, was bereits erhebliche Zweifel an diesem Argument pro-Impfzwang weckt.

Die Bundeswehr meldete offenbar lediglich 47 Fälle von Impfnebenwirkungen an das Paul-Ehrlich-Institut. Ein Soldat sei nach der Impfung verstorben. Die erhebliche Untererfassung von Impfnebenwirkungen in Deutschland darf mittlerweile allerdings längst als Fakt betrachtet werden: Eine Charité-Studie ergab eine Untererfassung von 70 bis 85 Prozent. Zudem soll der Reporterin von #TeamWallasch zufolge ein Bundeswehr-Arzt festgestellt haben, dass man bei leichteren Komplikationsfällen nach der Covid-Impfung von einem zeitlichen Meldeverzug gegenüber dem PEI von bis zu zwei Jahren ausgehen dürfe.

Als Sachverständiger für die Klägerseite trat zunächst Datenanalyst Tom Lausen auf, der Bezug auf die Daten der deutschen Betriebskrankenkassen nahm. Impfnebenwirkungen seien diesen zufolge im Jahr 2021 überproportional angestiegen. Lausens Fazit ist deutlich: Nebenwirkungen werden auch bei der Bundeswehr deutlich untererfasst. Zudem stellte er fest, dass Beschäftigte in Deutschland vom 1. Januar 2022 bis heute häufiger wegen Impfreaktionen als wegen Covid-19 krankgeschrieben waren.

Prof. Bhakdi: „Die Corona-Impfung ist ein Kardinalverbrechen gegen die Menschheit“

Nach Lausen kam Prof. Sucharit Bhakdi zu Wort, der in seinen Ausführungen zunächst auf den Nürnberger Kodex hinwies. Medizinische Experimente müssen demnach stets freiwillig sein und bei schädlichen Wirkungen zwingend abgebrochen werden. Die Covid-Impfung erfüllt Bhakdis Ansicht nach keine Kriterien einer sinnvollen, schützenden Impfung. Dass bei 20.000 Geimpften in der Zulassungsstudie keine Nebenwirkungen aufgetreten sein sollen, hält er schlichtweg für gefälscht. Der Mikrobiologe, dessen wissenschaftliche Expertise stets geschätzt war, bis er es wagte, Kritik an den Corona-Vakzinen zu äußern, warnte bereits frühzeitig vor den möglichen Folgen der Impfung – und behielt Recht, denn tatsächlich erlitten zahllose Impflinge nach dem Covid-Schuss schwere Autoimmunreaktionen.

Vor Gericht wies Prof. Bhakdi darauf hin, dass der Mensch über natürliche Immunzellen verfüge, die ihn gegen das Corona-Virus schützen. Die Covid-Vakzine dagegen seien schlicht wirkungslos – was die Nebenwirkungen der vermeintlichen „Impfstoffe“ umso verheerender macht. Sucharit Bhakdi appellierte an die Bundeswehrvertreter, dass sie ihrem Land einen großen Dienst erweisen könnten, indem sie die Impfpflicht in der Bundeswehr fallen ließen. „Die Corona-Impfung ist ein Kardinalverbrechen gegen die Menschheit“, zitiert ihn #TeamWallasch.

Im Anschluss kam auch der Pathologe Prof. Arne Burkhardt zu Wort, der durch Obduktionen bereits viele brisante wissenschaftliche Erkenntnisse über die negativen Folgen der Impfungen ans Licht bringen konnte.

Im Juni geht die Verhandlung weiter

Ein Urteil fiel gestern noch nicht: Wegen offener Fragen findet am 7. Juni ein weiterer Verhandlungstermin statt. Das ist durchaus positiv zu werten, wie auch die kritische Juristin Dr. Beate Bahner anmerkt, die zum Anwaltsteam der beiden Soldaten gehört: Es wurde kein übereiltes Urteil zu Ungunsten der Soldaten gefällt; im Juni können weitere kritische Daten vorgelegt werden. Der vorsitzende Richter betonte derweil, dass eine Entscheidung wegen der Besonderheiten des Wehrbeschwerderechts nur für die beiden Offiziere gelten wird. Insgesamt lägen dem Gericht ungefähr zehn Beschwerden von Soldaten aus verschiedenen Bereichen vor.

Sollte am Ende den Offizieren Recht gegeben werden, so wäre die Signalwirkung immens: Dies würde auch erneut zeigen, dass die stark umstrittene einrichtungsbezogene Impfpflicht endlich abgeschafft werden muss.

Ende der Transkription

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

ANONYMOUS https://www.anonymousnews.org/

BRD RA Beate BAHNER www.beatebahner.de

BRD CLUB DER KLAREN WORTE https://clubderklarenworte.de/

BRD „DAS NEUE MEDIENPORTAL“ (1. Vorsitzender: Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi) https://neue-medien-portal.de/   

BRD https://reitschuster.de/

BRD STIFTUNG CORONA AUSSCHUSS https://corona-ausschuss.de/ 
06.02.2022 DAS ERSTE COVID-TRIBUNAL BEGINNT
https://uncutnews.ch/das-erste-covid-tribunal-beginnt-sehen-sie-sich-die-eroeffnungsplaedoyers-an/

BRD KOPP  https://kopp-report.de/

BRD RUBIKON https://www.rubikon.news/

BRD DR. WOLFGANG WODARG https://www.wodarg.com  ( www.wodarg.com )

ÖSTERREICH RECHTSANWÄLTE FÜR GRUNDRECHTE | ANWÄLTE FÜR AUFKLÄRUNG 
https://www.afa-zone.at/  -   https://www.afa-zone.at/kostenlose-info-downloads/

Zum Beispiel: Forsthuber & Partner https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte.html
30.01.2022 VIDEO 23 REPUBLIK ÖSTERREICH „Klage“ gegen Impfpflicht
https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/646-ig.html
DRUCKEN https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/646-ig.html?tmpl=component&print=1
05.01.2022 VIDEO 22 REPUBLIK ÖSTERREICH Gravierenden Änderungen im Arzneimittel- und Gentechnikgesetz
https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/643-amg-gtg-rv.html
DRUCKEN https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/643-amg-gtg-rv.html?tmpl=component&print=1

ÖSTERREICH https://coronatracker.at/

ÖSTERREICH https://exxpress.at/

ÖSTERREICH www.impfzwang.at

ÖSTERREICH MFG www.mfg-oe.at (mit Dr. Michael BRUNNER)

ÖSTERREICH REPORT24 https://report24.news/

ÖSTERREICH SERVUS TV (servusTV) https://www.servustv.com/

ÖSTERREICH https://tkp.at/ TKP Der Blog für Science & Politik

ÖSTERREICH UNZENSURIERT https://www.unzensuriert.at/

ÖSTERREICH WOCHENBLICK www.wochenblick.at

ÖSTERREICH https://zackzack.at/

SCHWEIZ www.kla.tv/   -   https://www.kla.tv/

SCHWEIZ http://uncut-news.ch/

UNSER MITTELEUROPA https://unser-mitteleuropa.com/

ANONYMOUS http://www.anonymousnews.ru/

ALLES AUSSER MAINSTREAM https://t.me/s/AllesAusserMainstream (Dr. Bodo Schiffmann - Informationen, Interviews ...)

PLÖTZLICH UND UMERWARTET https://ploetzlich-und-unerwartet.net/
Sportler, Trainer und Zuschauer von Sportereignissen, die seit 01.01.2021 plötzlich und unerwartet gesundheitlich Probleme bekamen oder verstarben.

PLÖTZLICH UND UMERWARTET KINDER https://ploetzlich-und-unerwartet.net/?Liste=Kinder
Kinder, die seit 01.01.2021 plötzlich und unerwartet gesundheitlich Probleme bekamen oder verstarben.

wwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwww

EUROPA  https://www.ema.europa.eu/en/human-regulatory/research-development/pharmacovigilance/eudravigilance

USA https://www.cdc.gov/  ->  https://vaers.hhs.gov/

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

2G AM ARBEITSPLATZ / 3G AM ARBEITSPLATZ | IMPFPFLICHT Verdacht:
CORONAIMPFWAHN OHNE ENDE / CORONA-IMPFWAHN OHNE ENDE


CORONA MASSNAHMEN SOFORT BEENDEN
Verdacht: CORONA MASSNAHMEN SCHWACHSINN VON ANFANG AN
Verdacht: SCHWERKRIMINELLE CORONA MASSNAHMEN

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

2014 GUIDO GRANDT DENKEN SIE IMMER DARAN SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT.jpg

http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6322

Den Beschuldigten werden alle objektiv wahren kriminellen Sachverhalte zur Last gelegt.
Beweismittel: www.dieaufdecker.com/ und andere. Es gilt die Unschuldsvermutung. (34.327)

« Letzte Änderung: 08 Mai 2022, 13:48:23 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.293
  • Reputation: 556
VON HORNOCHSEN REGIERT
« Antwort #186 am: 08 Mai 2022, 13:44:36 »
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG NEHAMMER (ab 06.12.2021)
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG SCHALLENBERG (ab 11.10.2021)
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG KURZ II
2020 ZURÜCK ZUR NATUR OHNE BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
Seite 12 Antwort 186 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444.180 Machen Sie sich selbst ein Bild!

08.05.2022 Satire: HILFE! WIR WERDEN VON HORNOCHSEN REGIERT! (Verdacht) | Satire-Vorhang zu!

wwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwww

20220507 teletext orf at Seite 113 JOHANNES RAUCH KEINE WEITEREN LOCKERUNGEN,png


20220507 teletext orf at Seite 113 JOHANNES RAUCH KEINE WEITEREN LOCKERUNGEN,png
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15184

07.05.2022 Quelle: http://teletext.orf.at/ Seite 137 Transkription: POLITIK Österreich EU | Rauch: Keine weiteren Lockerungen | Gesundheitsminister Rauch erteilt der Forderung nach einem Aus für Masken in Supermärkten und Öffis eine Absage. Für weitere Lockerungen wäre jetzt "ein heikler Zeitpunkt", sagte Rauch in der ZIB2. Mit BA.4 und BA.5 seien neue Coronavirus-Varianten in Österreich nachgewiesen worden, die beobachtet werden müssten. "Wenn die Lage stabil bleibt, wenn die Zahlen weiter sinken, halte ich es für möglich, dass wir zum Sommerbeginn vielleicht die Maskenpflicht im Handel weglassen können, augenblicklich noch nicht", so Rauch. Ende der Transkription

wwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwww

05.06.2022 Quelle https://www.wochenblick.at/great-reset/wef-deals-sollen-auf-den-tisch-regierung-im-dienst-von-great-reset-architekt-schwab/
20220506 wochenblick REGIERUNG IM DIENST VON GREAT RESET ARCHITEKT SCHWAB.pdf (3 Seiten textdurchsuchbar vereinfachte Fassung)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15186

20220506 wochenblick REGIERUNG IM DIENST VON GREAT RESET ARCHITEKT SCHWAB 1.jpg

Von links: HAUSER stellte die Anfrage | RAUCH SCHWAB EDTSTADLER
Mag. Gerald HAUSER (FPÖ) stellte die Anfrage | Johannes RAUCH, Dr. Klaus SCHWAB, Mag. Caroline EDTSTADLER

20220506 wochenblick REGIERUNG IM DIENST VON GREAT RESET ARCHITEKT SCHWAB 1.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15187

20220506 wochenblick REGIERUNG IM DIENST VON GREAT RESET ARCHITEKT SCHWAB 2.jpg


20220506 wochenblick REGIERUNG IM DIENST VON GREAT RESET ARCHITEKT SCHWAB 2.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15189

Zitate: Im Laufe der letzten zwei Jahre erweckte es häufiger den Anschein, dass die schwarz-grüne Regierung ihre Entscheidungen nicht aus eigenem Antrieb trifft. Denn allzu oft deckten sich deren Erlässe mit den Bestrebungen der Globalisten-Clique des Weltwirtschaftsforum (WEF) um “Great Reset”-Architekt Klaus Schwab. Eine mutige Anfrage von Mag. Gerald Hauser (FPÖ) will nun Klarheit schaffen: Laufen die Zwangs-, Entrechtungs- und Enteignungs-Fantasien dieser Regierung nur “zufällig” in die Richtung des Umbruchsplan der Weltenlenker – oder gibt es handfeste Deals mit solch mächtigen Einflüsterern wie im Falle der niederländischen Regierung? Ende der Zitate

20220506 wochenblick REGIERUNG IM DIENST VON GREAT RESET ARCHITEKT SCHWAB 3.jpg


20220506 wochenblick REGIERUNG IM DIENST VON GREAT RESET ARCHITEKT SCHWAB 3.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15191

Zitate: FP-Hauser fordert volle Aufklärung | WEF-Deals sollen auf den Tisch: Regierung im Dienst von “Great Reset”-Architekt Schwab? | Hauser: Brunner Images / Brunner Philipp, zVg; WEF-Hintergrund: World Economic Forum/swiss-image.ch/Remy Steinegger, CC BY-SA 2.0 Schwab: Beto Barata/PR, CC BY 2.0; Edtstadler: BMEIA/Gruber, CC BY 2.0; Rauch: Granada, CC BY-SA 4.0 (alle vier Wikimedia Commons); Collage: Wochenblick Ende der Zitate

wwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwww

20220501 unbekannte quelle DAS IST RUSSLAND.jpg


20220501 unbekannte quelle DAS IST RUSSLAND.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15193

Transkription: Eine kleine Illustration für alle, die nur Singen und Tanzen in der Schule hatten: Das ist Russland mit reichhaltigen Bodenschätzen, Wäldern und Agrarflächen. Wer glaubt, dass Sanktionen Russland treffen, hat in Erdkunde nicht aufgepasst. Und von der militärischen Stärke reden wir hier noch gar nicht. Ende der Transkription

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung (#186)
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

ANONYMOUS https://www.anonymousnews.org/

BRD RA Beate BAHNER www.beatebahner.de

BRD CLUB DER KLAREN WORTE https://clubderklarenworte.de/

BRD „DAS NEUE MEDIENPORTAL“ (1. Vorsitzender: Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi) https://neue-medien-portal.de/   

BRD https://reitschuster.de/

BRD STIFTUNG CORONA AUSSCHUSS https://corona-ausschuss.de/ 
06.02.2022 DAS ERSTE COVID-TRIBUNAL BEGINNT
https://uncutnews.ch/das-erste-covid-tribunal-beginnt-sehen-sie-sich-die-eroeffnungsplaedoyers-an/

BRD KOPP  https://kopp-report.de/

BRD RUBIKON https://www.rubikon.news/

BRD DR. WOLFGANG WODARG https://www.wodarg.com  ( www.wodarg.com )

ÖSTERREICH RECHTSANWÄLTE FÜR GRUNDRECHTE | ANWÄLTE FÜR AUFKLÄRUNG 
https://www.afa-zone.at/  -   https://www.afa-zone.at/kostenlose-info-downloads/

Zum Beispiel: Forsthuber & Partner https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte.html
30.01.2022 VIDEO 23 REPUBLIK ÖSTERREICH „Klage“ gegen Impfpflicht
https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/646-ig.html
DRUCKEN https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/646-ig.html?tmpl=component&print=1
05.01.2022 VIDEO 22 REPUBLIK ÖSTERREICH Gravierenden Änderungen im Arzneimittel- und Gentechnikgesetz
https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/643-amg-gtg-rv.html
DRUCKEN https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/643-amg-gtg-rv.html?tmpl=component&print=1

ÖSTERREICH https://coronatracker.at/

ÖSTERREICH https://exxpress.at/

ÖSTERREICH www.impfzwang.at

ÖSTERREICH MFG www.mfg-oe.at (mit Dr. Michael BRUNNER)

ÖSTERREICH REPORT24 https://report24.news/

ÖSTERREICH SERVUS TV (servusTV) https://www.servustv.com/

ÖSTERREICH https://tkp.at/ TKP Der Blog für Science & Politik

ÖSTERREICH UNZENSURIERT https://www.unzensuriert.at/

ÖSTERREICH WOCHENBLICK www.wochenblick.at

ÖSTERREICH https://zackzack.at/

SCHWEIZ www.kla.tv/   -   https://www.kla.tv/

SCHWEIZ http://uncut-news.ch/

UNSER MITTELEUROPA https://unser-mitteleuropa.com/

ANONYMOUS http://www.anonymousnews.ru/

ALLES AUSSER MAINSTREAM https://t.me/s/AllesAusserMainstream (Dr. Bodo Schiffmann - Informationen, Interviews ...)

PLÖTZLICH UND UMERWARTET https://ploetzlich-und-unerwartet.net/
Sportler, Trainer und Zuschauer von Sportereignissen, die seit 01.01.2021 plötzlich und unerwartet gesundheitlich Probleme bekamen oder verstarben.

PLÖTZLICH UND UMERWARTET KINDER https://ploetzlich-und-unerwartet.net/?Liste=Kinder
Kinder, die seit 01.01.2021 plötzlich und unerwartet gesundheitlich Probleme bekamen oder verstarben.

wwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwww

EUROPA  https://www.ema.europa.eu/en/human-regulatory/research-development/pharmacovigilance/eudravigilance

USA https://www.cdc.gov/  ->  https://vaers.hhs.gov/

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

2G AM ARBEITSPLATZ / 3G AM ARBEITSPLATZ | IMPFPFLICHT Verdacht:
CORONAIMPFWAHN OHNE ENDE / CORONA-IMPFWAHN OHNE ENDE


CORONA MASSNAHMEN SOFORT BEENDEN
Verdacht: CORONA MASSNAHMEN SCHWACHSINN VON ANFANG AN
Verdacht: SCHWERKRIMINELLE CORONA MASSNAHMEN

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

2014 GUIDO GRANDT DENKEN SIE IMMER DARAN SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT.jpg

http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6322

Den Beschuldigten werden alle objektiv wahren kriminellen Sachverhalte zur Last gelegt.
Beweismittel: www.dieaufdecker.com/ und andere. Es gilt die Unschuldsvermutung. (34.515)

« Letzte Änderung: 13 Mai 2022, 18:48:07 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.293
  • Reputation: 556
GAZPROM WIRD MICH NOCH KENNENLERNEN!
« Antwort #187 am: 13 Mai 2022, 18:43:23 »
13.05.2022 Satire-Vorhang auf!

13.05.2022 Satire-Vorhang zu!

ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG NEHAMMER (ab 06.12.2021)
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG SCHALLENBERG (ab 11.10.2021)
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG KURZ II
2020 ZURÜCK ZUR NATUR OHNE BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
Seite 12 Antwort 187 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444.180 Machen Sie sich selbst ein Bild!

13.05.2022 Satire: GAZPROM WIRD MICH NOCH KENNENLERNEN! (Verdacht) | Satire-Vorhang zu!

wwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwww

13.05.2022 Satire-Vorhang auf!
2022513 timpel approved satire NEHAMMER DROHT PUTIN WEGEN GASSPEICHER.jpg


2022513 timpel approved satire NEHAMMER DROHT PUTIN WEGEN GASSPEICHER.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15211
13.05.2022 Satire-Vorhang zu!

wwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwww

20220513 teletext orf at Seite 150 KARL NEHAMMER MACHT DRUCK AUF GAZPROM.png


20220513 teletext orf at Seite 150 KARL NEHAMMER MACHT DRUCK AUF GAZPROM.png
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15197

13.05.2022 Quelle: http://teletext.orf.at/ Seite 150 Transkription: Nehammer macht Druck auf Gazprom Ende der Transkription

20220513 teletext orf at Seite 151 KARL NEHAMMER GAZPROM SOLL SPEICHER FUELLEN.png


20220513 teletext orf at Seite 151 KARL NEHAMMER GAZPROM SOLL SPEICHER FUELLEN.png
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15205

13.05.2022 Quelle: http://teletext.orf.at/ Seite 151 Transkription: WIRTSCHAFT Nachrichten | Nehammer: Gazprom soll Speicher füllen | Bundeskanzler Nehammer fordert den russischen Energiekonzern Gazprom auf, seinen Gasspeicher in Haidach in Salzburg umhehend wieder aufzufüllen. Derzeit beträgt der Füllstand laut Daten des europäischen Branchenverbandes GIE 0 Prozent. „Wenn der Speichen nicht gefüllt wird, überlegen wir uns Maßnahmen, damit er gefüllt werden muss“, sagte Nehammer der „Kleinen Zeitung“. Eine Vestaatlichung des Gazprom-Speichers lehnt er ab, aber andere Firmen könnten ihn nutzen. Haidach sei strategisch wichtig für Deutschland, aber auch für westliche Bundesländer in Österreich. Ende der Transkription

20220514 teletext orf at Seite 151 HAIDACH SPEICHER NICHT IM GASNETZ.png


20220514 teletext orf at Seite 151 HAIDACH SPEICHER NICHT IM GASNETZ.png
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15209

14.05.2022 Quelle: http://teletext.orf.at/ Seite 151 Transkription: WIRTSCHAFT Nachrichten | Haidach-Speicher nicht im Gas-Netz | Vizekanzler Kogler will in der Debatte um den Füllstand des Gas-Speichers in Haidach (Salzburg) "nicht mehr lange zuschauen". Kanzler Nehammer hatte erklärt, Österreich wolle den Speicher für andere Unternehmen öffnen, sollte Gazprom ihn nicht füllen. Allerdings hat der Speicher in Salzburg für Österreich nur eine sehr geringe Relevanz. Laut Ex-E-Control-Chef Boltz ist die Frage, ob der Speicher gefüllt ist, eine deutsche oder europäische Thematik, aber keine österreichspezifische. Die Leitungen gehen nach Bayern, einen direkten Anschluss an das österreichische Gas-Netz gibt es nicht. Ende der Transkription

wwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwww (#187)

20200216 teletext orf at Seite 309 1 KLAUDIA TANNER AIRBUS WIRD MICH NOCH KENNENLERNEN.png


20200216 teletext orf at Seite 309 2 KLAUDIA TANNER AIRBUS WIRD MICH NOCH KENNENLERNEN.png


20200216 teletext orf at Seite 309 2 KLAUDIA TANNER AIRBUS WIRD MICH NOCH KENNENLERNEN.png
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15195

16.02.2020 Quelle: http://teletext.orf.at/ Seite 309 2 Transkription: 2/2 TV-Tipp FERNSEHEN ORF2, So, 16.02.2020 22:10 VPS 2210 | IM ZENTRUM | Bruchlandung - Wie fatal war der Eurofighter-Deal? | Jetzt jedenfalls reicht es der Regierung. Mit den Worten “Airbus wird mich noch kennenlernen“ drohte die neue Verteidigungsministerin Klaudia Tanner mit dem Ausstieg aus dem 1,8 Milliarden-Deal und Rückabwicklung des Kaufs, der von Beginn an von Korruptionsverdacht, Schmiergeldvorwürfen und anderen Ungereimtheiten begleitet war. Diskutieren Sie mit >> debatte.orf.at Gäste > 340 bis 23.05h Ende der Transkription

20200216 teletext orf at Seite 340 1 IM ZENTRUM BRUCHLANDUNG EUROFIGHTERDEAL GAESTE.png


20200216 teletext orf at Seite 340 1 IM ZENTRUM BRUCHLANDUNG EUROFIGHTERDEAL GAESTE.png
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15201

20200216 teletext orf at Seite 340 2 IM ZENTRUM BRUCHLANDUNG EUROFIGHTERDEAL GAESTE.png


20200216 teletext orf at Seite 340 2 IM ZENTRUM BRUCHLANDUNG EUROFIGHTERDEAL GAESTE.png
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15203
 
wwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwww (#187)

Der Hausverstand fordert: ALLE KRIEGE SOFORT BEENDEN. UMSTRITTENE GEBIETE GERECHT ANERKENNEN.
Der Hausverstand ist der Meinung: KRIEG IST EIN VERSAGEN DER POLITIK. POLITIKER HABEN VERSAGT.
Politiker haben jahrelang geschlafen. Kinder, Frauen und Männer werden ermordet, verletzt und beraubt.

Fragen: (ohne Titel der Personen) Hinweis: 24.02.2022 RUSSLAND marschiert in der UKRAINE ein.
Was hat Bundespräsident Heinz FISCHER gegen den Krieg RUSSLAND gegen UKRAINE vor Kriegsbeginn konkret getan?
Was hat Bundespräsident Alexander VAN DER BELLEN gegen den Krieg RUSSLAND gegen UKRAINE vor Kriegsbeginn konkret getan?
Was hat Ex-Bundeskanzler Sebastian KURZ gegen den Krieg RUSSLAND gegen UKRAINE vor Kriegsbeginn konkret getan?
Was hat Ex-Bundeskanzler Alexander SCHALLENBERG gegen den Krieg RUSSLAND gegen UKRAINE vor Kriegsbeginn konkret getan?
Was hat Bundeskanzler Karl NEHAMMER gegen den Krieg RUSSLAND gegen UKRAINE vor Kriegsbeginn konkret getan?
Was hat Vizekanzler Werner KOGLER gegen den Krieg RUSSLAND gegen UKRAINE vor Kriegsbeginn konkret getan?
Was hat Bundeministerin Klaudia TANNER gegen den Krieg RUSSLAND gegen UKRAINE vor Kriegsbeginn konkret getan?

Teil der Zeitgeschichte:

EUROPA DENKEN SIE IMMER DARAN: SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT
Seite 13 Antwort 183 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=943.180 Machen Sie sich selbst ein Bild!

ALLE HOHEN POLITIKER IN EUROPA UND USA SCHÄMT EUCH FÜR DEN KRIEG RUSSLAND GEGEN UKRAINE UND ALLE FOLGEN.
1.) 27.10.2015 REPUBLIK ÖSTERREICH Mag. Monika DONNER, Juristin im Verteidigungsministerium, veröffentlicht eine strategische Analyse.
- Durch den Ukraine- und Nahost-Konflikt droht der Dritte Weltkrieg
- USA und NATO sind die wahre Bedrohung des Friedens
- Die EU ist ein Handlanger von USA und NATO (Finanzdiktatur)
- Echte Demokratie ist ohne Neutralität undenkbar
- Österreich muss sich erstmals wirklich NEUTRAL verhalten
- Erforderlich ist eine massive Stärkung des Bundesheeres
- Frieden in Europa gibt es nur MIT Russland
2.) 04.06.2018 ORF INTERVIEW WOLF PUTIN Transkription (Deutsch und Englisch, siehe Zeitgeschichte)
Der Hausverstand fordert: ALLE KRIEGE SOFORT BEENDEN. UMSTRITTENE GEBIETE GERECHT ANERKENNEN.
Der Hausverstand ist der Meinung: KRIEG IST EIN VERSAGEN DER POLITIK. POLITIKER HABEN VERSAGT.
Politiker haben jahrelang geschlafen. Kinder, Frauen und Männer werden ermordet, verletzt und beraubt.

20151027 STYX VERLAG MONIKA DONNER GOD BLESS YOU PUTIN STRATEGISCHE ANALYSE U1.jpg Umschlag 1


20151027 STYX VERLAG MONIKA DONNER GOD BLESS YOU PUTIN STRATEGISCHE ANALYSE U1.jpg Umschlag 1
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=15133

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung (#187)
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Teil der Zeitgeschichte:

ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG NEHAMMER (ab 06.12.2021)
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG SCHALLENBERG (ab 11.10.2021)
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG KURZ II
2020 ZURÜCK ZUR NATUR OHNE BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
Seite 12 Antwort 186 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444.180 Machen Sie sich selbst ein Bild!

08.05.2022 Satire: HILFE! WIR WERDEN VON HORNOCHSEN REGIERT! (Verdacht) | Satire-Vorhang zu!

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

ANONYMOUS https://www.anonymousnews.org/

BRD RA Beate BAHNER www.beatebahner.de

BRD CLUB DER KLAREN WORTE https://clubderklarenworte.de/

BRD „DAS NEUE MEDIENPORTAL“ (1. Vorsitzender: Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi) https://neue-medien-portal.de/   

BRD https://reitschuster.de/

BRD STIFTUNG CORONA AUSSCHUSS https://corona-ausschuss.de/ 
06.02.2022 DAS ERSTE COVID-TRIBUNAL BEGINNT
https://uncutnews.ch/das-erste-covid-tribunal-beginnt-sehen-sie-sich-die-eroeffnungsplaedoyers-an/

BRD KOPP  https://kopp-report.de/

BRD RUBIKON https://www.rubikon.news/

BRD DR. WOLFGANG WODARG https://www.wodarg.com  ( www.wodarg.com )

ÖSTERREICH RECHTSANWÄLTE FÜR GRUNDRECHTE | ANWÄLTE FÜR AUFKLÄRUNG 
https://www.afa-zone.at/  -   https://www.afa-zone.at/kostenlose-info-downloads/

Zum Beispiel: Forsthuber & Partner https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte.html
30.01.2022 VIDEO 23 REPUBLIK ÖSTERREICH „Klage“ gegen Impfpflicht
https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/646-ig.html
DRUCKEN https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/646-ig.html?tmpl=component&print=1
05.01.2022 VIDEO 22 REPUBLIK ÖSTERREICH Gravierenden Änderungen im Arzneimittel- und Gentechnikgesetz
https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/643-amg-gtg-rv.html
DRUCKEN https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/643-amg-gtg-rv.html?tmpl=component&print=1

ÖSTERREICH https://coronatracker.at/

ÖSTERREICH https://exxpress.at/

ÖSTERREICH www.impfzwang.at

ÖSTERREICH MFG www.mfg-oe.at (mit Dr. Michael BRUNNER)

ÖSTERREICH REPORT24 https://report24.news/

ÖSTERREICH SERVUS TV (servusTV) https://www.servustv.com/

ÖSTERREICH https://tkp.at/ TKP Der Blog für Science & Politik

ÖSTERREICH UNZENSURIERT https://www.unzensuriert.at/

ÖSTERREICH WOCHENBLICK www.wochenblick.at

ÖSTERREICH https://zackzack.at/

SCHWEIZ www.kla.tv/   -   https://www.kla.tv/

SCHWEIZ http://uncut-news.ch/

UNSER MITTELEUROPA https://unser-mitteleuropa.com/

ANONYMOUS http://www.anonymousnews.ru/

ALLES AUSSER MAINSTREAM https://t.me/s/AllesAusserMainstream (Dr. Bodo Schiffmann - Informationen, Interviews ...)

PLÖTZLICH UND UMERWARTET https://ploetzlich-und-unerwartet.net/
Sportler, Trainer und Zuschauer von Sportereignissen, die seit 01.01.2021 plötzlich und unerwartet gesundheitlich Probleme bekamen oder verstarben.

PLÖTZLICH UND UMERWARTET KINDER https://ploetzlich-und-unerwartet.net/?Liste=Kinder
Kinder, die seit 01.01.2021 plötzlich und unerwartet gesundheitlich Probleme bekamen oder verstarben.

wwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwww

EUROPA  https://www.ema.europa.eu/en/human-regulatory/research-development/pharmacovigilance/eudravigilance

USA https://www.cdc.gov/  ->  https://vaers.hhs.gov/

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

2G AM ARBEITSPLATZ / 3G AM ARBEITSPLATZ | IMPFPFLICHT Verdacht:
CORONAIMPFWAHN OHNE ENDE / CORONA-IMPFWAHN OHNE ENDE


CORONA MASSNAHMEN SOFORT BEENDEN
Verdacht: CORONA MASSNAHMEN SCHWACHSINN VON ANFANG AN
Verdacht: SCHWERKRIMINELLE CORONA MASSNAHMEN

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

2014 GUIDO GRANDT DENKEN SIE IMMER DARAN SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT.jpg

http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6322

Den Beschuldigten werden alle objektiv wahren kriminellen Sachverhalte zur Last gelegt.
Beweismittel: www.dieaufdecker.com/ und andere. Es gilt die Unschuldsvermutung. (34.900)

« Letzte Änderung: 19 Mai 2022, 22:23:44 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.293
  • Reputation: 556
SCHWACHSINN DES TAGES
« Antwort #188 am: 19 Mai 2022, 22:22:23 »
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG NEHAMMER (ab 06.12.2021)
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG SCHALLENBERG (ab 11.10.2021)
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG KURZ II
2020 ZURÜCK ZUR NATUR OHNE BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
Seite 12 Antwort 188 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444.180 Machen Sie sich selbst ein Bild!

Verdacht: 19.05.2022 SCHWACHSINN DES TAGES
Verdacht: 19.05.2022 CORONASCHWACHSINN DES TAGES

20220519 teletext orf at Seite 137 DREI IMPFUNGEN FUER GRUNDIMMUNITAET NOETIG.png


20220519 teletext orf at Seite 137 DREI IMPFUNGEN FUER GRUNDIMMUNITAET NOETIG.png
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15213

19.05.2022 Quelle: http://teletext.orf.at/ Seite 137 Transkription: CHRONIK Nachrichten | 3 Impfungen für Grundimmunität nötig | Für die Grundimmunisierung gegen SARS-CoV-2 sind drei "Stiche" – zwei initiale Impfungen plus eine weitere nach sechs Monaten - nötig, hält das Nationale Impfgremium (NIG) in seinen aktuellen Anwendungsempfehlungen fest. Eine Erkrankung zählt also nicht mehr. Durchgemachte Corona-Infektionen führen "lediglich zu einer zeitlichen Verschiebung dieser Impfungen und zu einer verbesserten Immunitätslage, ersetzen aber keineswegs einzelne Impfungen". Begründet wird das mit der Omikron-Variante, die andere immunologische Eigenschaften hat als frühere Varianten. Ende der Transkription

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

ANONYMOUS https://www.anonymousnews.org/

BRD RA Beate BAHNER www.beatebahner.de

BRD CLUB DER KLAREN WORTE https://clubderklarenworte.de/

BRD „DAS NEUE MEDIENPORTAL“ (1. Vorsitzender: Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi) https://neue-medien-portal.de/   

BRD https://reitschuster.de/

BRD STIFTUNG CORONA AUSSCHUSS https://corona-ausschuss.de/ 
06.02.2022 DAS ERSTE COVID-TRIBUNAL BEGINNT
https://uncutnews.ch/das-erste-covid-tribunal-beginnt-sehen-sie-sich-die-eroeffnungsplaedoyers-an/

BRD KOPP  https://kopp-report.de/

BRD RUBIKON https://www.rubikon.news/

BRD DR. WOLFGANG WODARG https://www.wodarg.com  ( www.wodarg.com )

ÖSTERREICH RECHTSANWÄLTE FÜR GRUNDRECHTE | ANWÄLTE FÜR AUFKLÄRUNG 
https://www.afa-zone.at/  -   https://www.afa-zone.at/kostenlose-info-downloads/

Zum Beispiel: Forsthuber & Partner https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte.html
30.01.2022 VIDEO 23 REPUBLIK ÖSTERREICH „Klage“ gegen Impfpflicht
https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/646-ig.html
DRUCKEN https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/646-ig.html?tmpl=component&print=1
05.01.2022 VIDEO 22 REPUBLIK ÖSTERREICH Gravierenden Änderungen im Arzneimittel- und Gentechnikgesetz
https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/643-amg-gtg-rv.html
DRUCKEN https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/643-amg-gtg-rv.html?tmpl=component&print=1

ÖSTERREICH https://coronatracker.at/

ÖSTERREICH https://exxpress.at/

ÖSTERREICH www.impfzwang.at

ÖSTERREICH MFG www.mfg-oe.at (mit Dr. Michael BRUNNER)

ÖSTERREICH REPORT24 https://report24.news/

ÖSTERREICH SERVUS TV (servusTV) https://www.servustv.com/

ÖSTERREICH https://tkp.at/ TKP Der Blog für Science & Politik

ÖSTERREICH UNZENSURIERT https://www.unzensuriert.at/

ÖSTERREICH WOCHENBLICK www.wochenblick.at

ÖSTERREICH https://zackzack.at/

SCHWEIZ www.kla.tv/   -   https://www.kla.tv/

SCHWEIZ http://uncut-news.ch/

UNSER MITTELEUROPA https://unser-mitteleuropa.com/

ANONYMOUS http://www.anonymousnews.ru/

ALLES AUSSER MAINSTREAM https://t.me/s/AllesAusserMainstream (Dr. Bodo Schiffmann - Informationen, Interviews ...)

PLÖTZLICH UND UMERWARTET https://ploetzlich-und-unerwartet.net/
Sportler, Trainer und Zuschauer von Sportereignissen, die seit 01.01.2021 plötzlich und unerwartet gesundheitlich Probleme bekamen oder verstarben.

PLÖTZLICH UND UMERWARTET KINDER https://ploetzlich-und-unerwartet.net/?Liste=Kinder
Kinder, die seit 01.01.2021 plötzlich und unerwartet gesundheitlich Probleme bekamen oder verstarben.

wwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwww

EUROPA  https://www.ema.europa.eu/en/human-regulatory/research-development/pharmacovigilance/eudravigilance

USA https://www.cdc.gov/  ->  https://vaers.hhs.gov/

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

2G AM ARBEITSPLATZ / 3G AM ARBEITSPLATZ | IMPFPFLICHT Verdacht:
CORONAIMPFWAHN OHNE ENDE / CORONA-IMPFWAHN OHNE ENDE


CORONA MASSNAHMEN SOFORT BEENDEN
Verdacht: CORONA MASSNAHMEN SCHWACHSINN VON ANFANG AN
Verdacht: SCHWERKRIMINELLE CORONA MASSNAHMEN

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

2014 GUIDO GRANDT DENKEN SIE IMMER DARAN SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT.jpg

http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6322

Den Beschuldigten werden alle objektiv wahren kriminellen Sachverhalte zur Last gelegt.
Beweismittel: www.dieaufdecker.com/ und andere. Es gilt die Unschuldsvermutung. (35.249)


« Letzte Änderung: 22 Mai 2022, 22:38:53 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.293
  • Reputation: 556
17.000 ÄRZTE FORDERN
« Antwort #189 am: 22 Mai 2022, 22:21:33 »


ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG NEHAMMER (ab 06.12.2021)
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG SCHALLENBERG (ab 11.10.2021)
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG KURZ II
2020 ZURÜCK ZUR NATUR OHNE BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
Seite 12 Antwort 189 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444.180 Machen Sie sich selbst ein Bild!

16.05.2022 Quelle: https://www.wochenblick.at/corona/17-000-aerzte-fordern-schuldige-am-corona-desaster-fuer-schaeden-zur-verantwortung-ziehen/
20220516 wochenblick GLOBALER COVID GIPFEL 17000 AERZTE FORDERN.pdf (3 Seiten textdurchsuchbar)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15226

Zitate: Verbrechen gegen die Menschheit durch Regierungen, Pharma und Big-Tech | 17.000 Ärzte fordern: Schuldige am Corona-Desaster für Schäden zur Verantwortung ziehen Ende der Zitate Hinweis: https://globalcovidsummit.org/page/about
11.05.2022 CCS CLOBAL COVID SUMMIT DECLARATION IV - RESTORE SCIENTIFIC INTEGRITY
https://globalcovidsummit.org/news/declaration-iv-restore-scientific-integrity
20220511 CCS CLOBAL COVID SUMMIT DECLARATION IV RESTORE SCIENTIFIC INTEGRITY.pdf (2 Seiten textdurchsuchbar Englisch)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15227

20220516 wochenblick GLOBALER COVID GIPFEL 17000 AERZTE FORDERN 1.jpg


20220516 wochenblick GLOBALER COVID GIPFEL 17000 AERZTE FORDERN 1.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15220

20220516 wochenblick GLOBALER COVID GIPFEL 17000 AERZTE FORDERN 2.jpg


20220516 wochenblick GLOBALER COVID GIPFEL 17000 AERZTE FORDERN 2.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15222

20220516 wochenblick GLOBALER COVID GIPFEL 17000 AERZTE FORDERN 6.jpg


20220516 wochenblick GLOBALER COVID GIPFEL 17000 AERZTE FORDERN 6.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15224

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

ANONYMOUS https://www.anonymousnews.org/

BRD RA Beate BAHNER www.beatebahner.de

BRD CLUB DER KLAREN WORTE https://clubderklarenworte.de/

BRD „DAS NEUE MEDIENPORTAL“ (1. Vorsitzender: Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi) https://neue-medien-portal.de/   

BRD https://reitschuster.de/

BRD STIFTUNG CORONA AUSSCHUSS https://corona-ausschuss.de/ 
06.02.2022 DAS ERSTE COVID-TRIBUNAL BEGINNT
https://uncutnews.ch/das-erste-covid-tribunal-beginnt-sehen-sie-sich-die-eroeffnungsplaedoyers-an/

BRD KOPP  https://kopp-report.de/

BRD RUBIKON https://www.rubikon.news/

BRD DR. WOLFGANG WODARG https://www.wodarg.com  ( www.wodarg.com )

ÖSTERREICH RECHTSANWÄLTE FÜR GRUNDRECHTE | ANWÄLTE FÜR AUFKLÄRUNG 
https://www.afa-zone.at/  -   https://www.afa-zone.at/kostenlose-info-downloads/

Zum Beispiel: Forsthuber & Partner https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte.html
30.01.2022 VIDEO 23 REPUBLIK ÖSTERREICH „Klage“ gegen Impfpflicht
https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/646-ig.html
DRUCKEN https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/646-ig.html?tmpl=component&print=1
05.01.2022 VIDEO 22 REPUBLIK ÖSTERREICH Gravierenden Änderungen im Arzneimittel- und Gentechnikgesetz
https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/643-amg-gtg-rv.html
DRUCKEN https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/643-amg-gtg-rv.html?tmpl=component&print=1

ÖSTERREICH https://coronatracker.at/

ÖSTERREICH https://exxpress.at/

ÖSTERREICH www.impfzwang.at

ÖSTERREICH MFG www.mfg-oe.at (mit Dr. Michael BRUNNER)

ÖSTERREICH REPORT24 https://report24.news/

ÖSTERREICH SERVUS TV (servusTV) https://www.servustv.com/

ÖSTERREICH https://tkp.at/ TKP Der Blog für Science & Politik

ÖSTERREICH UNZENSURIERT https://www.unzensuriert.at/

ÖSTERREICH WOCHENBLICK www.wochenblick.at

ÖSTERREICH https://zackzack.at/

SCHWEIZ www.kla.tv/   -   https://www.kla.tv/

SCHWEIZ http://uncut-news.ch/

UNSER MITTELEUROPA https://unser-mitteleuropa.com/

ANONYMOUS http://www.anonymousnews.ru/

ALLES AUSSER MAINSTREAM https://t.me/s/AllesAusserMainstream (Dr. Bodo Schiffmann - Informationen, Interviews ...)

PLÖTZLICH UND UMERWARTET https://ploetzlich-und-unerwartet.net/
Sportler, Trainer und Zuschauer von Sportereignissen, die seit 01.01.2021 plötzlich und unerwartet gesundheitlich Probleme bekamen oder verstarben.

PLÖTZLICH UND UMERWARTET KINDER https://ploetzlich-und-unerwartet.net/?Liste=Kinder
Kinder, die seit 01.01.2021 plötzlich und unerwartet gesundheitlich Probleme bekamen oder verstarben.

wwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwww

EUROPA  https://www.ema.europa.eu/en/human-regulatory/research-development/pharmacovigilance/eudravigilance

USA https://www.cdc.gov/  ->  https://vaers.hhs.gov/

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

2G AM ARBEITSPLATZ / 3G AM ARBEITSPLATZ | IMPFPFLICHT Verdacht:
CORONAIMPFWAHN OHNE ENDE / CORONA-IMPFWAHN OHNE ENDE


CORONA MASSNAHMEN SOFORT BEENDEN
Verdacht: CORONA MASSNAHMEN SCHWACHSINN VON ANFANG AN
Verdacht: SCHWERKRIMINELLE CORONA MASSNAHMEN

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

2014 GUIDO GRANDT DENKEN SIE IMMER DARAN SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT.jpg

http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6322

Den Beschuldigten werden alle objektiv wahren kriminellen Sachverhalte zur Last gelegt.
Beweismittel: www.dieaufdecker.com/ und andere. Es gilt die Unschuldsvermutung. (35.419)

« Letzte Änderung: 01 Juni 2022, 21:41:13 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.293
  • Reputation: 556
KRIMINELL
« Antwort #190 am: 01 Juni 2022, 21:19:03 »


ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG NEHAMMER (ab 06.12.2021)
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG SCHALLENBERG (ab 11.10.2021)
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG KURZ II
2020 ZURÜCK ZUR NATUR OHNE BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
Seite 12 Antwort 190 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444.180 Machen Sie sich selbst ein Bild!

22.05.2022 Quelle: https://report24.news/pathologe-prof-burkhardt-die-fortfuehrung-der-covid-impfungen-ist-kriminell/
20220522 report24 BRD DR BURKHARDT DIE FORTFUEHRUNG DER COVID IMPFUNGEN IST KRIMINELL.pdf (5 Seiten textdurchsuchbar)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15250
Hinweis im Artikel: https://report24.news/wp-content/uploads/2022/05/Burkhardt_Impftreibjagd.pdf
20220416 BRD PROF DR MED ARNE BURKHARDT KRIMINELLE CORONAIMPFTREIBJAGD.pdf (35 Seiten textdurchsuchbar)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15251

Zitate: Pathologe Prof. Burkhardt: „Die Fortführung der Covid – ‚Impfungen‘ ist kriminell!“ 22. Mai 2022 Die laufende Impfkampagne, notiert Dr. Burkhardt in seiner Notiz zur „Corona – Impftreibjagd“, ist sofort zu stoppen. Die Zulassung der mRNA-basierten „Impfstoffe“ ist unverzüglich zu entziehen. Besonders perfide ist die ungeprüfte oder absichtliche Einordnung schwerer Impfschäden und Todesfälle als „Long-COVID“. Nebenwirkungen und Todesfälle sind systematisch zu untersuchen. Entschädigungen an die Opfer müssen geleistet werden. ...
15. Schlussfolgerungen
Wesentliche und unabdingbare Basisdaten zur Wirkung und Langzeitfolgen der neuartigen „Impfstoff“- Generation, d.h. prophylaktischer Gentherapie gegen die COVID-19-Infektion sind unbekannt.
Erhebliche zunächst am Menschen und jetzt auch am Tier nachgewiesene zeitnahe schwere Gesundheitsschäden und Todesfälle sind vielfältig dokumentiert.
Auch eine Modifikation der Impftechnik mit Minimierung der intravasalen Impfstoffkomponente kann die zeitnahen, insbesondere aber die zu erwartenden Spätschäden nicht vermeiden.
Spätschäden der prophylaktischen Gen-Therapie („Impfung“) aufgrund von nachgewiesenen tiefgreifenden Gewebetexturstörungen und Persistenz des toxischen Spikeproteins sind sicher zu erwarten.
Alle Beteiligten an den forcierten Impfkampagnen, insbesondere aber die Ärzte, sollten ihre Rolle kritisch hinterfragen und daraus die angemessenen Konsequenzen ziehen.
Die laufende Impfkampagne ist sofort zu stoppen. Für alle auf Messenger-RNA bzw. Pro-mRNA basierenden Arzneimittel, die eine Synthese von Spikeproteinen in Körperzellen induzieren ist unverzüglich das Ruhen der Zulassung erforderlich oder diese zu entziehen.
Eine systematische Untersuchung der schweren „Impf“-assoziierten Nebenwirkungen und Todesfälle und entsprechende Entschädigungen sind unumgänglich.
Eine Fortführung der COVID-19 „Impfungen“ ist unverantwortlich und kriminell.
Reutlingen, im April 2022 Professor Dr. med. Arne Burkhardt
"Erklärung der Redaktion: Wir eignen uns die Meinung Dritter nicht an und geben sie nicht als unsere aus. Wir berichten lediglich darüber. Report24.news bezeichnet niemanden als kriminell der nicht rechtskräftig verurteilt wurde und für alle gilt die Unschuldsvermutung."
Ende der Zitate

Zitate: Kriminelle, unprofessionelle Corona-Impftreibjagd
RKI sieht Impfstofftote und Impfschäden des größten medizinischen Experiments der Menschheitsgeschichte an Ratten und Mäusen bestätigt
1. Impf-/Therapie Nebenwirkungen
2. Untererfassung von „Impf“nebenwirkungen
3. Verfälschung von Impffolgen als „Long“-COVID
4. Todesfälle und Obduktionen
5. Das Paradox der Impftoten
6. Impftreibjagd
7. Wahrnehmung in der Öffentlichkeit
8. Kriminelle ungeprüfte Injektionstechnik
9. Mangelnde Überwachung
10. Langzeitfolgen
11. Tiermodell nach pandemischem Menschheitsexperiment
12. Pathologie des Impfens
13. Offene Fragen
13.1 Hersteller PfizerBiontech
13.2. Paul-Ehrlich Institut
14. Die Rolle der Ärzte
15. Schlussfolgerungen
...
Reutlingen, im April 2022, Professor Dr. med. Arne Burkhardt, Ordentlicher Professor für Pathologie der Universität Hamburg (1979) und Tübingen (1991), Emeritierter Extraordinarius für allgemeine und spezielle Pathologie der Universität Bern (Schweiz), Niedergelassener Pathologe, zeitweise in Kooperation mit überörtlichen Berufsausübungsgemeinschaften und eigenem Institut seit 2008. Adresse: Diebsteigle 13 / D-72764 Reutlingen, Pathologie-Praxis und Labor: Obere Wässere 3-7 / D-72764 Reutlingen
16. Quellen ... 1-22 (*) Ende der Zitate (*) sinngemäß

wwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwww

22.05.2022 Quelle: https://report24.news/pathologe-prof-burkhardt-die-fortfuehrung-der-covid-impfungen-ist-kriminell/    (#190)
20220522 report24 BRD DR BURKHARDT DIE FORTFUEHRUNG DER COVID IMPFUNGEN IST KRIMINELL.pdf (5 Seiten textdurchsuchbar)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15250

Transkription: Corona, Welt, Wissenschaft   Siri Sanning   siri.sanning@report24.news

Pathologe Prof. Burkhardt: „Die Fortführung der Covid – ‚Impfungen‘ ist kriminell!“

22. Mai 2022 ( Bild: Screenshot von Rumble, Produktion des Kopp Verlages )

Die laufende Impfkampagne, notiert Dr. Burkhardt in seiner Notiz zur „Corona – Impftreibjagd“, ist sofort zu stoppen. Die Zulassung der mRNA-basierten „Impfstoffe“ ist unverzüglich zu entziehen. Besonders perfide ist die ungeprüfte oder absichtliche Einordnung schwerer Impfschäden und Todesfälle als „Long-COVID“. Nebenwirkungen und Todesfälle sind systematisch zu untersuchen. Entschädigungen an die Opfer müssen geleistet werden.

Im März dieses Jahres gelang Dr. Arne Burkhardt und seinem Team nicht nur der Nachweis, dass Impfstoffe gegen Covid-19 eine entscheidende Rolle beim Versterben von Menschen spielen können. Die Reutlinger Arbeitsgruppe konnte zudem zeigen, dass diese Substanzen in der Lage sind, die Blut-Hirn-Schranke zu überwinden. (Link: Pathologie-Konferenz: Impfinduzierte Spike-Produktion in Gehirn u.a. Organen nun erwiesen)

Der Pathologe wird nicht müde, über diese Erkenntnisse zu informieren – sei es im Sächsischen Landtag, sei es mittels Konfrontation des Paul–Ehrlich–Instituts oder durch direkte Ansprache des deutschen Bundesgesundheitsminister Lauterbach. In einer aktuellen 35-seitigen Notiz „Kriminelle, unprofessionelle Impftreibjagd“ geht Burkhardt ausführlich ein auf:

1.   Impf- / Therapie Nebenwirkungen
2.   Die Untererfassung von Impfnebenwirkungen
3.   Die Verfälschung von Impffolgen als „Long–COVID“
4.   Todesfälle und Obduktionen
5.   Das Paradox der Impftoten
6.   Die Impftreibjagd
7.   Die Wahrnehmung in der Öffentlichkeit
8.   Die Kriminelle ungeprüfte Injektionstechnik
9.   Die mangelnde Überwachung
10.   Langzeitfolgen
11.   Das Tiermodell nach dem pandemischem Menschenexperiment
12.   Die Pathologie des Impfens
13.   Offene Fragen: Hersteller Pfizer BioNTech, PEI
14.   Die Rolle der Ärzte
15.   Schlussfolgerungen
16.   Quellen

Im Folgenden wird das Dokument auszugsweise wiedergegeben (Hervorhebungen durch Redaktion). Zur vollständigen Version gelangen Sie hier:
https://report24.news/wp-content/uploads/2022/05/Burkhardt_Impftreibjagd.pdf

2. Untererfassung von „Impf“ Nebenwirkungen

Man muss aus verschiedenen Gründen von einer hohen Dunkelziffer ausgehen:

• Die impfenden Ärzte haben keine Motivation zur Meldung von Komplikationen, welche ja auch einen gewissen administrativen Aufwand bedeutet und nicht gut vergütet wird im Vergleich zur Impfung selbst.

• Selbst wenn der Arzt eine „Impf“nebenwirkung erkennt, wehrt sich der Patient oft vehement gegen diese Erkenntnis und eine Meldung, da diese den gesellschaftlich-medial geächteten Kritikern der Corona Politik Recht geben könnte.

• Im Krankenhaus gilt die Devise, dass es „so etwas“ nicht geben darf. Der Chefarzt, erklärt es könne kein „Impf“zusammenhang bestehen, der Oberarzt sagt dem Patienten hinter der Hand, ein Zusammenhang sei sehr wahrscheinlich, bittet aber ihn da heraus zu halten. Uns ist sogar ein Fall bekannt, in dem ein ambitionierter Oberarzt bereits eine Publikationsvollmacht von den Angehörigen eines nach Impfung Verstorbenen eingeholt hatte, bevor seitens der Klinik Anstrengungen unternommen wurden, eine weitere Untersuchung der Todesursache zu unterbinden. Publiziert wurde die Kasuistik am Ende nicht.

• Die Angehörigen, die oft unter häuslichem Dissens zur Impfung drängten, sind verständlicherweise „psychisch“ blockiert, einen Fehler einzugestehen.

• Bei Dissens in der Familie lassen sich viele heimlich impfen, so dass ein Zusammenhang durch Dritte (Angehörige/ Ärzte) nicht erkannt werden kann.

• Bei vor der „Impfung“ durchgemachter Covid-19-Erkrankung wird es vorgezogen, die nach der Impfung aufgetretenen Komplikationen als „Long COVID“ und damit als leichter zu kompensierenden BG-Fall (Arbeitsunfall) anerkannt zu bekommen.

Dass Todesfälle infolge eines ärztlichen Eingriffs nur ungern von Ärzten gemeldet werden, liegt auf der Hand, da diese ja an den Wurzeln des eigenen Selbstverständnisses rütteln.

Zudem sind die Angaben zur Todesursache auf den Totenscheinen notorisch unzuverlässig.

Eine Dunkelziffer von über 90% von nicht gemeldeten möglichen Zusammenhängen ist wohl nicht unrealistisch, zumal auch konventionelle Obduktionen in 80% die toxische Komponente des „Impf“stoffes für den Sterbevorgang aus methodischen Gründen nicht erkennen können – hierzu mehr im nächsten Kapitel 3.

Die fehlende Befolgung einer an sich verpflichtenden Meldepflicht durch die Ärzteschaft zeigt sich auch bei anderen Erkrankungen, wenn dies einen unbezahlten Aufwand bedeutet, ohne Vorteil für den Arzt oder den Patienten ist und sich das Ganze noch dazu in einem gesellschaftlichen Tabubereich – wie es ja auch die „Impfung“ inzwischen ist – abspielt; dann unterbleibt sie oft, siehe z.B. die Meldepflicht für sexuell übertragbare Infektionen.

3. Verfälschung von Impffolgen als „Long“-COVID

Da die echte Corona-Virus-Infektion und die derzeit üblichen COVID-19- Impfungen beide eine gemeinsame toxische Komponente – nämlich das Spikeprotein – aufweisen, ist es nicht verwunderlich, dass es Überschneidungen in den beiden Krankheitsbildern gibt.

Die echte Virusinfektion produziert dieses Toxin im Wesentlichen für den Eigenbedarf, d.h. Produktion von weiteren Viren mit diesem Andockmechanismus, daneben spielt aber ein breites Spektrum an multifaktoriellen zytotoxischen Wirkmechanismen bei der auf Virusvermehrung programmierten Infektion eine Rolle, gegen die das Immunsystem ebenfalls mobilisiert wird (z.B. Nukleokapsid-Antigene).

Dem gegenüber beruht ein Impfschaden bzw. Impf-Folge-Erkrankung auf einem uni-faktoriellem Prinzip, nämlich dem vom Körper selber offenbar im Überschuss und unkontrolliert produziertem Toxin „Spike“ (man spricht auch von „Spikung“). Besonders perfide ist die zunehmende Einordnung von schweren Impfschäden und -Todesfällen als „Long-COVID“.

Damit wird einerseits der Schrecken vor der COVID-19-Infektion unberechtigt geschürt, andererseits die Impfung als Schadensverursacher verkannt. Viele impfschwerstgeschädigte Patienten sehen sich sogar durch die Impfung vor noch Schlimmerem bewahrt. Auch eine solche ungeprüfte oder bewusste Fehldiagnose muss als kriminell eingestuft werden.

6. Impftreibjagd

Das Impfprozedere und die begleitende Impfkampagne zielten von Anfang an darauf ab, jegliche Bedenken bezüglich der Sicherheit der „Impfung“ zu diskreditieren, Nebenwirkungen – auch tödliche – zu verniedlichen oder zu leugnen und so den Impfenden möglichst viele „Impflinge“ an die Spritze zu treiben:

•   In „Impfstraßen“ wurde die Impfung zum Teil an im Auto sitzende Personen mit heraufgekrempelten Ärmeln gegeben, die Aufklärung erfolgte über Videos, der Arzt war nur kurz zur abschließenden Unterschrift zugegen. Die Injektion selbst wurde von angelernten Personen, oft Studenten, verabreicht. Die Vergütung erfolgte in der Regel anhand der Fallzahlen, also im Akkord.

• In Altersheimen fielen mobile „Impftrupps“ geradezu ein, mit ähnlichem Prozedere und oft mit fragwürdiger Einwilligung bei dementen und schwerkranken Personen.

• Impfbusse an Schulen oder anderen Einrichtungen verfuhren nach ähnlichem Muster.

Im Deutschen Ärzteblatt [15] berichtet ein Impfarzt, er habe für die Aufklärung ein Zeitfenster von 3 Minuten gehabt und er habe in 7 Stunden am Stück 250 Personen impfen müssen – d.h. pro Person weniger als 2 Minuten für Begrüßung, Aufklärung, Impfung, Dokumentation und Verabschiedung. Er hält dies moralisch, juristisch und medizinisch nicht für vertretbar.

Die derzeitige unqualifizierte Massen-Impfkampagne mit menschenunwürdigen Anreizen (Bratwurst etc.) einerseits und drakonischen Pressionen andererseits, wie man sie sonst nur beim Hundetraining anwendet, sowie unverantwortliche Zeitvorgaben (typische Schlagzeile: über 500 Impfungen in 8 Stunden: Das schreit nach Wiederholung“ titelte der General Anzeiger Reutlingen am 13.01.2021) machen einen hochverantwortungsvollen medizinischen Eingriff zu einer menschenverachtenden paraolympischen Disziplin.

7. Wahrnehmung in der Öffentlichkeit

Seit der Autor dieser Zeilen fälschlich als genereller „Impfgegner“ einerseits verunglimpft wurde und andrerseits in die Rolle des Telefonseelsorgers mit ca. 20 Telefonaten täglich gedrängt wurde, konnte er immer wieder das folgende Muster auch in zeitlicher Abfolge beobachten:

1.   Angehörigen von Verstorbenen kommen Zweifel an natürlicher Todesursache.
2.   Lebende Geschädigte finden, mit den Ärzten könne man nicht reden – diese wiederholten nur, mantraartig: „Kein Zusammenhang mit der Impfung“
3.   Praxisangestellte/ Arzthelferinnen berichten, dass der Doktor, ein „Impf-Wüterich“, z.B. am Freitag eine Massen-„Impfung“ durchführt. Wenn in der nächsten Woche dann 5 Todesfälle auftreten, wird das als „Zufall“ abgetan. Sie berichten außerdem von unwürdigem Umgang mit Patienten, welche über mögliche „Impf“-Nebenwirkungen klagen, bis hin zur Überweisung in die Psychiatrie.
4.   Ärzte sehen sich von Seiten der der Ärztekammer unerträglichem Druck ausgesetzt, die rigide Impfdoktrin zu befolgen. Sie berichten auch oft: „Mit meinem Pathologen kann ich nicht reden.“

Durchweg wird um Rat bei schweren Nebenwirkungen gebeten. Dass diese Nebenwirkungen real sind, beweist die Einrichtung einer hierauf spezialisierten Ambulanz am Universitätsklinikum Marburg – dorthin wenden sich 200 bis 400 Patienten pro Tag.

Zur aktuellen Entwicklung sei der Brief einer kritischen Kollegin vom 16.04.2022 zitiert: „Wenn es Sie interessiert, kann ich aus der Praxis berichten, dass die „Impferei“ deutlich nachgelassen hat. Zu meiner freudigen Überraschung wollen unsere älteren Patienten kaum noch einer die 4. „Impfung“.

14. Die Rolle der Ärzte

Alle derzeit praktizierenden Ärzte wurden in ihrer Ausbildung über die Prinzipien und Gefahren von Manipulationen am Genom aufgeklärt.

Schon im Jahre 1980 schrieb der international renommierte Pathologe Hans Cottier / seinerzeit Universität Bern) hellseherisch in seinem Standardwerk „Pathogenese“ unter der Kapitel „Möglichkeit und Gefahren der experimentellen Genetik“:

„Es ist unschwer zu erkennen, dass diese Technik sowohl therapeutische Möglichkeiten als auch große Gefahren mit sich bringen kann. …. Es besteht das Risiko, krankmachende Nukleinsäuren oder gar Viren zu produzieren, die sich kaum ausreichend kontrollieren ließen“.

Ein solches Risiko wäre ärztlich nur vertretbar bei schwerwiegenden Erkrankungen, z.B. mit Sicherheit tödlichen Krebserkrankungen. Hier aber wurde eine pandemische Therapie mit unklaren Risiken an Gesunden (!) angestrebt.

Fast die gesamte derzeit praktizierende Ärzteschaft hat sich – in geschichtlich hier leider nicht einmaliger Art – trotz der seit über 40 Jahren bekannten Gefahren einer Gen-Manipulation unqualifizierten und kriminellen Empfehlungen, Weisungen und Propaganda kritiklos ergeben, und sich wieder einmal „staatstragend“ verhalten.

Dabei ging der Druck nicht nur von Politik und No – COVID – Maßnahmen – Fanatikern, sondern in verächtlicher Weise auch und gerade von den eigenen „Fachvertretern“, d.h. Ärztekammer, sogenannten Fachgesellschaften bis hin zum „Weltärztepräsident“ aus.

Alle Impfärzte, die diese Gesinnungsmanipulation mitmachen/mitmachten sind schuldig des Verstoßes gegen Ihre ärztliche Verpflichtung, ihre Handlungen am Patienten stets selber und unabhängig zu prüfen und Schaden vom Patienten abzuwenden.

Insbesondere auch diejenigen ärztlichen Vertreter, die bereits bewiesene „Impfschäden“, wie Myokarditis oder Sinusvenenthrombosen der Bevölkerung gegenüber herunterspielten („harmlos“, „therapierbar“) machten sich der Volksverhetzung schuldig.

Zu dieser erforderlichen unabhängigen Prüfung sind und waren alle Ärzte aufgrund ihrer Ausbildung fähig. Ein Verlass auf Empfehlungen und Anweisungen oder gar Propaganda ist kriminell. „Die Impfung ist sicher, Langzeitfolgen sind auszuschließen“, allein diese mantraartig wiederholten, selbst für den Laien erkennbar pseudologischen Aussagen, hätte alle Ärzte zur Verweigerung der „Impfung“ veranlassen müssen.

Noch schlimmer ist es, wenn von Ärzten auch die verpflichtende Aspiration unterlassen wurde und die Injektion durch Nicht-Ärzte veranlasst wurde. Die Vermutung einer unterlassenen und damit kunstfehlerhaften „Impfung“ liegt dann nahe, wenn in ca. 6 Wochen nach der letzten Injektion bei einem Arzt mehr als 2 Patienten verstorben sind.

Dies sollte ähnliche ordnungsrechtliche Ermittlungen zur Folge haben, wie sie bei den angeblich falschen Masken- und Impfbescheinigungen zur Anwendung kommen.

Bei Pathologen und Rechtsmedizinern ist anzumerken, dass sie methodisch bedingt die möglichen „Impf“folgen meist nicht erkennen und abklären konnten. Anders ist es bei deren Fachverbänden, die durch Verleumdung von kritischen Kollegen die zeitnahe Aufklärung behinderten.

15. Schlussfolgerungen

Wesentliche und unabdingbare Basisdaten zur Wirkung und Langzeitfolgen der neuartigen „Impfstoff“- Generation, d.h. prophylaktischer Gentherapie gegen die COVID-19-Infektion sind unbekannt.

Erhebliche zunächst am Menschen und jetzt auch am Tier nachgewiesene zeitnahe schwere Gesundheitsschäden und Todesfälle sind vielfältig dokumentiert.

Auch eine Modifikation der Impftechnik mit Minimierung der intravasalen Impfstoffkomponente kann die zeitnahen, insbesondere aber die zu erwartenden Spätschäden nicht vermeiden.

Spätschäden der prophylaktischen Gen-Therapie („Impfung“) aufgrund von nachgewiesenen tiefgreifenden Gewebetexturstörungen und Persistenz des toxischen Spikeproteins sind sicher zu erwarten.

Alle Beteiligten an den forcierten Impfkampagnen, insbesondere aber die Ärzte, sollten ihre Rolle kritisch hinterfragen und daraus die angemessenen Konsequenzen ziehen.

Die laufende Impfkampagne ist sofort zu stoppen. Für alle auf Messenger-RNA bzw. Pro-mRNA basierenden Arzneimittel, die eine Synthese von Spikeproteinen in Körperzellen induzieren ist unverzüglich das Ruhen der Zulassung erforderlich oder diese zu entziehen.

Eine systematische Untersuchung der schweren „Impf“-assoziierten Nebenwirkungen und Todesfälle und entsprechende Entschädigungen sind unumgänglich.

Eine Fortführung der COVID-19 „Impfungen“ ist unverantwortlich und kriminell.
Reutlingen, im April 2022 Professor Dr. med. Arne Burkhardt

Erklärung der Redaktion: Wir eignen uns die Meinung Dritter nicht an und geben sie nicht als unsere aus. Wir berichten lediglich darüber. Report24.news bezeichnet niemanden als kriminell der nicht rechtskräftig verurteilt wurde und für alle gilt die Unschuldsvermutung.

Ende der Transkription   (#190)

20220522 report24 BRD DR BURKHARDT DIE FORTFUEHRUNG DER COVID IMPFUNGEN IST KRIMINELL 1.jpg


20220522 report24 BRD DR BURKHARDT DIE FORTFUEHRUNG DER COVID IMPFUNGEN IST KRIMINELL 1.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15252

20220522 report24 BRD DR BURKHARDT DIE FORTFUEHRUNG DER COVID IMPFUNGEN IST KRIMINELL 2.jpg


20220522 report24 BRD DR BURKHARDT DIE FORTFUEHRUNG DER COVID IMPFUNGEN IST KRIMINELL 2.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15254

20220522 report24 BRD DR BURKHARDT DIE FORTFUEHRUNG DER COVID IMPFUNGEN IST KRIMINELL 3.jpg


20220522 report24 BRD DR BURKHARDT DIE FORTFUEHRUNG DER COVID IMPFUNGEN IST KRIMINELL 3.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15256

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

ANONYMOUS https://www.anonymousnews.org/

BRD RA Beate BAHNER www.beatebahner.de

BRD CLUB DER KLAREN WORTE https://clubderklarenworte.de/

BRD „DAS NEUE MEDIENPORTAL“ (1. Vorsitzender: Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi) https://neue-medien-portal.de/   

BRD https://reitschuster.de/

BRD STIFTUNG CORONA AUSSCHUSS https://corona-ausschuss.de/ 
06.02.2022 DAS ERSTE COVID-TRIBUNAL BEGINNT
https://uncutnews.ch/das-erste-covid-tribunal-beginnt-sehen-sie-sich-die-eroeffnungsplaedoyers-an/

BRD KOPP  https://kopp-report.de/

BRD RUBIKON https://www.rubikon.news/

BRD DR. WOLFGANG WODARG https://www.wodarg.com  ( www.wodarg.com )

ÖSTERREICH RECHTSANWÄLTE FÜR GRUNDRECHTE | ANWÄLTE FÜR AUFKLÄRUNG 
https://www.afa-zone.at/  -   https://www.afa-zone.at/kostenlose-info-downloads/

Zum Beispiel: Forsthuber & Partner https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte.html
30.01.2022 VIDEO 23 REPUBLIK ÖSTERREICH „Klage“ gegen Impfpflicht
https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/646-ig.html
DRUCKEN https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/646-ig.html?tmpl=component&print=1
05.01.2022 VIDEO 22 REPUBLIK ÖSTERREICH Gravierenden Änderungen im Arzneimittel- und Gentechnikgesetz
https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/643-amg-gtg-rv.html
DRUCKEN https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/643-amg-gtg-rv.html?tmpl=component&print=1

ÖSTERREICH https://coronatracker.at/

ÖSTERREICH https://exxpress.at/

ÖSTERREICH www.impfzwang.at

ÖSTERREICH MFG www.mfg-oe.at (mit Dr. Michael BRUNNER)

ÖSTERREICH REPORT24 https://report24.news/

ÖSTERREICH SERVUS TV (servusTV) https://www.servustv.com/

ÖSTERREICH https://tkp.at/ TKP Der Blog für Science & Politik

ÖSTERREICH UNZENSURIERT https://www.unzensuriert.at/

ÖSTERREICH WOCHENBLICK www.wochenblick.at

ÖSTERREICH https://zackzack.at/

SCHWEIZ www.kla.tv/   -   https://www.kla.tv/

SCHWEIZ http://uncut-news.ch/

UNSER MITTELEUROPA https://unser-mitteleuropa.com/

ANONYMOUS http://www.anonymousnews.ru/

ALLES AUSSER MAINSTREAM https://t.me/s/AllesAusserMainstream (Dr. Bodo Schiffmann - Informationen, Interviews ...)

PLÖTZLICH UND UMERWARTET https://ploetzlich-und-unerwartet.net/
Sportler, Trainer und Zuschauer von Sportereignissen, die seit 01.01.2021 plötzlich und unerwartet gesundheitlich Probleme bekamen oder verstarben.

PLÖTZLICH UND UMERWARTET KINDER https://ploetzlich-und-unerwartet.net/?Liste=Kinder
Kinder, die seit 01.01.2021 plötzlich und unerwartet gesundheitlich Probleme bekamen oder verstarben.

wwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwww

EUROPA  https://www.ema.europa.eu/en/human-regulatory/research-development/pharmacovigilance/eudravigilance

USA https://www.cdc.gov/  ->  https://vaers.hhs.gov/

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

2G AM ARBEITSPLATZ / 3G AM ARBEITSPLATZ | IMPFPFLICHT Verdacht:
CORONAIMPFWAHN OHNE ENDE / CORONA-IMPFWAHN OHNE ENDE


CORONA MASSNAHMEN SOFORT BEENDEN
Verdacht: CORONA MASSNAHMEN SCHWACHSINN VON ANFANG AN
Verdacht: SCHWERKRIMINELLE CORONA MASSNAHMEN

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

2014 GUIDO GRANDT DENKEN SIE IMMER DARAN SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT.jpg

http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6322

Den Beschuldigten werden alle objektiv wahren kriminellen Sachverhalte zur Last gelegt.
Beweismittel: www.dieaufdecker.com/ und andere. Es gilt die Unschuldsvermutung. (36.027)

« Letzte Änderung: 05 Juni 2022, 18:00:19 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.293
  • Reputation: 556
CORONAIMPFTREIBJAGD
« Antwort #191 am: 05 Juni 2022, 17:32:13 »


ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG NEHAMMER (ab 06.12.2021)
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG SCHALLENBERG (ab 11.10.2021)
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG KURZ II
2020 ZURÜCK ZUR NATUR OHNE BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
Seite 12 Antwort 191 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444.180 Machen Sie sich selbst ein Bild!

Seite 12 Antwort 190:
22.05.2022 Quelle: https://report24.news/pathologe-prof-burkhardt-die-fortfuehrung-der-covid-impfungen-ist-kriminell/
20220522 report24 BRD DR BURKHARDT DIE FORTFUEHRUNG DER COVID IMPFUNGEN IST KRIMINELL.pdf (5 Seiten textdurchsuchbar)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15250
Hinweis im Artikel: https://report24.news/wp-content/uploads/2022/05/Burkhardt_Impftreibjagd.pdf
20220416 BRD PROF DR MED ARNE BURKHARDT KRIMINELLE CORONAIMPFTREIBJAGD.pdf (35 Seiten textdurchsuchbar)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15251

Kriminelle, unprofessionelle Corona-Impftreibjagd   Hinweis: PDF-Seite 1
1.   Impf- / Therapie Nebenwirkungen   PDF-Seite 1
2.   Die Untererfassung von Impfnebenwirkungen   PDF-Seite 3
3.   Die Verfälschung von Impffolgen als „Long–COVID“   PDF-Seite 5
4.   Todesfälle und Obduktionen   PDF-Seite 6
5.   Das Paradox der Impftoten   PDF-Seite 8
6.   Die Impftreibjagd   PDF-Seite 10
7.   Die Wahrnehmung in der Öffentlichkeit   PDF-Seite 11
8.   Die Kriminelle ungeprüfte Injektionstechnik   PDF-Seite 12
9.   Die mangelnde Überwachung   PDF-Seite 16
10.   Langzeitfolgen   PDF-Seite 18
11.   Das Tiermodell nach dem pandemischem Menschenexperiment   PDF-Seite 22
12.   Die Pathologie des Impfens   PDF-Seite 24
13.   Offene Fragen: Hersteller Pfizer BioNTech, PEI   PDF-Seite 26, PDF-Seite 30
14.   Die Rolle der Ärzte   PDF-Seite 31
15.   Schlussfolgerungen   PDF-Seite 33
16.   Quellen    PDF-Seite 34

Transkription:

PDF-Seite 1:

Kriminelle, unprofessionelle Corona-Impftreibjagd

RKI sieht Impfstofftote und Impfschäden des größten medizinischen Experiments der Menschheitsgeschichte an Ratten und Mäusen bestätigt

1. Impf-/Therapie Nebenwirkungen

Schwere Impfnebenwirkungen und sogar Todesfälle nach konventionellen Impfungen sind grundsätzlich möglich und bekannt; sie werden in Korrelation zum Risiko einer Erkrankung gesetzt und in Kauf genommen. Die neuartigen, teils vektor-, teils mRNA-basierten prophylaktischen Gentherapien gegen das Coronavirus wurden aus Gründen der erleichterten Zulassungsprüfungen betrügerisch als Impfungen bezeichnet. Für diese sind die Zahlen der schwerwiegenden Nebenwirkungen (d.h. solcher mit notwendigem Krankenhausaufenthalt) und Todesfälle mangels einer systematischen Erfassung unbekannt. Aufgrund einer repräsentativen Umfrage kommt Mark Skidmore auf etwa 260-300.000 Tote in den Vereinigten Staaten bis Ende 2021 [1]. Steve Kirsch (externer Berater der Federal Drug Administration der USA) schätzt aufgrund der bei weitem nicht vollständigen Dokumentation des VAERS (Vaccine Adverse Event Reporting System) die Zahl der Impftoten bei SARS-CoV2-„Impfungen“ auf 2000 bis 4000fach höher als bei echten, konventionellen Impfungen [2]. Auf Deutschland umgerechnet kann man von dieser Schätzung ausgehend auf 20.000 bis 40.000 Impftoten bei 53 Mio. Geimpften kommen.

In Taiwan wurden 865 Todesfälle nach Vakzination und 845 Todesfälle nach Corona-Infektion registriert (China Focus, Oktober 13, 2021) [3].

Das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) veröffentlichte im August 2021 einen Sicherheitsbericht, wonach 43 Mio. Menschen in Deutschland vollständig geimpft waren [4]. 1.254 Verdachtsfälle von tödlichen Nebenwirkungen meldeten Ärzte und Angehörige, in nur 48 dieser Verdachtsfälle hält das Institut einen ursächlichen Zusammenhang mit der Impfung für möglich oder wahrscheinlich, darunter 31 Fälle mit Thrombosen. Die Gesamtzahl der, dem PEI gemeldeten Nebenwirkungen entspricht, ziemlich genau der Zahl, die in den Niederlanden der dortigen nationalen Behörde gemeldet wurde, obwohl in Deutschland 82 Millionen Menschen leben, in den Niederlanden aber nur ca. 17 Millionen [5].

PDF-Seite 2: 

Für die Zeit vom 27.12.2020 bis 31.12.2021, berichte das PEI die Nebenwirkungen in Prozent bezogen auf die Zahl der (148 760 720) Injektionen und nicht der geimpften Personen, wodurch eine verzerrte beschönigte Bilanz gezogen wurde (Dtsch. Ärzteblatt 119, Heft7/ 18.02.2022) [6].

Die Meldungen einer Krankenkasse (BKK Provita) über eine erhebliche Zunahme abgerechneter Leistungen für „Impf“nebenwirkungen wurde vom PEI als „peinliches Unwissen oder hinterlistige Täuschungsabsicht“ kommentiert. Der BKK-Vorstand, der diese Daten an die Öffentlichkeit gebracht hat, wurde entlassen [7].

H. Matthes (Charité, Berlin) geht aufgrund einer systematischen Studie an ca. 10.000 Personen von einer mindestens 70 prozentigen Untererfassung von „Impf“nebenwirkungen aus (Focus-Online, 01.04.2022). Demnach lägen die wahren Zahlen um den Faktor 1,7 höher. Dies ist wohl eine milde Schätzung [8].

Ein Arzt mit großer Impferfahrung berichtete, er habe in 40 Jahren Praxis bisher 2mal Impfnebenwirkungen gemeldet, seit Beginn der Corona-„Impfungen aber bereits 6 Meldungen erstattet [9].

PDF-Seite 3f:

2. Untererfassung von „Impf“nebenwirkungen

Man muss aus verschiedenen Gründen von einer hohen Dunkelziffer ausgehen:

• Die impfenden Ärzte haben keine Motivation zur Meldung von Komplikationen, welche ja auch einen gewissen administrativen Aufwand bedeutet und nicht gut vergütet wird im Vergleich zur Impfung selbst.

• Selbst wenn der Arzt eine „Impf“nebenwirkung erkennt, wehrt sich der Patient oft vehement gegen diese Erkenntnis und eine Meldung, da diese den gesellschaftlich-medial geächteten Kritikern der Corona-Politik Recht geben könnte.

• Im Krankenhaus gilt die Devise, dass es „so etwas“ nicht geben darf. Der Chefarzt, erklärt es könne kein „Impf“zusammenhang bestehen, der Oberarzt sagt dem Patienten hinter der Hand, ein Zusammenhang sei sehr wahrscheinlich, bittet aber ihn da heraus zu halten.

Uns ist sogar ein Fall bekannt, in dem ein ambitionierter Oberarzt bereits eine Publikationsvollmacht von den Angehörigen eines nach Impfung Verstorbenen eingeholt hatte, bevor seitens der Klinik Anstrengungen unternommen wurden, eine weitere Untersuchung der Todesursache zu unterbinden. Publiziert wurde die Kasuistik am Ende nicht.

• Die Angehörigen, die oft unter häuslichem Dissens zur Impfung drängten, sind verständlicherweise „psychisch“ blockiert, einen Fehler einzugestehen.

• Bei Dissens in der Familie lassen sich viele heimlich impfen, so dass ein Zusammenhang durch Dritte (Angehörige/ Ärzte) nicht erkannt werden kann.

• Bei vor der „Impfung“ durchgemachter Covid-19-Erkrankung wird es vorgezogen, die nach der Impfung aufgetretenen Komplikationen als „Long COVID“ und damit als leichter zu kompensierenden BG-Fall (Arbeitsunfall) anerkannt zu bekommen.

Dass Todesfälle infolge eines ärztlichen Eingriffs nur ungern von Ärzten gemeldet werden, liegt auf der Hand, da diese ja an den Wurzeln des eigenen Selbstverständnisses rütteln.

Zudem sind die Angaben zur Todesursache auf den Totenscheinen notorisch unzuverlässig.

Eine Dunkelziffer von über 90% von nicht gemeldeten möglichen Zusammenhängen ist wohl nicht unrealistisch, zumal auch konventionelle Obduktionen in 80% die toxische Komponente des „Impf“stoffes für den Sterbevorgang aus methodischen Gründen nicht erkennen können – hierzu mehr im nächsten Kapitel 3.

PDF-Seite 4:

Die fehlende Befolgung einer an sich verpflichtenden Meldepflicht durch die Ärzteschaft zeigt sich auch bei anderen Erkrankungen, wenn dies einen unbezahlten Aufwand bedeutet, ohne Vorteil für den Arzt oder den Patienten ist und sich das Ganze noch dazu in einem gesellschaftlichen Tabubereich – wie es ja auch die „Impfung“ inzwischen ist – abspielt; dann unterbleibt sie oft, siehe z.B. die Meldepflicht für sexuell übertragbare Infektionen. 1

PDF-Seite 5:

3. Verfälschung von Impffolgen als „Long“-COVID

Da die echte Corona-Virus-Infektion und die derzeit üblichen COVID-19-Impfungen beide eine gemeinsame toxische Komponente – nämlich das Spikeprotein – aufweisen, ist es nicht verwunderlich, dass es Überschneidungen in den beiden Krankheitsbildern gibt.

Die echte Virusinfektion produziert dieses Toxin im Wesentlichen für den Eigenbedarf, d.h. Produktion von weiteren Viren mit diesem Andockmechanismus, daneben spielt aber ein breites Spektrum an multifaktoriellen zytotoxischen Wirkmechanismen bei der auf Virus-Vermehrung programmierten Infektion eine Rolle, gegen die das Immunsystem ebenfalls mobilisiert wird (z.B. Nukleokapsid-Antigene).
Dem gegenüber beruht ein Impfschaden bzw. Impf-Folge-Erkrankung auf einem uni-faktoriellem Prinzip, nämlich dem vom Körper selber offenbar im Überschuss und unkontrolliert produziertem Toxin „Spike“ (man spricht auch von „Spikung“).

Besonders perfide ist die zunehmende Einordnung von schweren Impfschäden und -Todesfällen als „Long-COVID“. Damit wird einerseits der Schrecken vor der COVID-19-Infektion unberechtigt geschürt, andererseits die Impfung als Schadensverursacher verkannt. Viele Impf-schwerstgeschädigte Patienten sehen sich sogar durch die Impfung vor noch Schlimmerem bewahrt.

Auch eine solche ungeprüfte oder bewusste Fehldiagnose muss als kriminell eingestuft werden.

PDF-Seite 6:

4. Todesfälle und Obduktionen

Verdachtsfälle können methodisch bedingt mit der gängigen Obduktion in der Gerichtsmedizin und Pathologie nur in einem kleinen Prozentsatz zweifelsfrei geklärt werden, so bei den als „Impf“folge anerkannten Sinusvenen-Thrombosen, die bereits makroskopisch klar erkennbar sind. Gerichtsmedizinische Obduktionen beschränken sich zudem in der Regel auf makroskopische Befunderhebung (ohne histologische Untersuchung) und Freigabe durch die Staatsanwaltschaft schon bei „plausibler“ Todesursache, die bei über 50-jährigen in der Regel besteht („rhythmogenes Herzversagen“). Infolgedessen werden nur makroskopisch auffällige Befunde als mögliche „Impf“folgen registriert – daher der hohe Prozentsatz von Verstorbenen mit Thrombosen in den Fallmeldungen des Paul-Ehrlich-Institutes.

Burkhardt und Lang haben bei 40 Fällen, die auf dem üblichen Weg als natürliche oder unklare Todesfälle „freigegeben“ waren, die in der Pathologie oder in der Rechtsmedizin asservierten Organproben nachuntersucht. Dabei wurde in 80% ein wahrscheinlicher Zusammenhang des multifaktoriellen Sterbevorganges mit der vorangegangenen Impfung konstatiert. Die Erkenntnisse der von Burkhardt und Lang durchgeführten Untersuchungen wurden in bislang 2 Pathologie-Konferenzen vorgestellt ( https://www.pathologie-konferenz.de/ ; [9]).

Bei den gefundenen histo-pathologischen Auffälligkeiten handelte es sich um makroskopisch kaum erkennbare Veränderungen, hauptsächlich um Entzündungen und Texturstörungen der großen und kleinen Blutgefäße (4 Fälle mit Aortenruptur), Entzündungen des Herzmuskels (Myokarditis, diese ist makroskopisch leicht mit Herzinfarkten zu verwechseln). Dazu muss man wissen, dass die im „Impf“stoff enthaltenden schädigenden Agenzien auch die Blut-Hirnschranke überwinden. Außerdem fanden sich überschießende Autoimmunreaktionen („Lymphozyten-Amok“), sowie benigne und maligne Lymphome.

Nur in 2 Fällen lagen auch makroskopisch erkannte thrombotische Veränderungen vor. Ein für das Verständnis der Pathogenese wichtiger Befund waren geschwollene und abgelöste Endothelzellen in Blutgefäßen, ein Befund, der aufgrund der begleitenden Entzündungsreaktion allein mit Autolyse nicht erklärbar ist.

PDF-Seite 7:

Da die gefundenen Läsionen oft Veränderungen entsprechen, wie sie bei toxischen Einwirkungen beobachtet werden und in ungewöhnlicher Häufung und Kombination auftraten, wurde ein Nachweis auf das toxische Spike-Protein, welches infolge der „Impfung“ vom Körper selber gebildet wird, durchgeführt. Tatsächlich fand sich das Spikeprotein spezifisch in den Gewebeläsionen, v.a. in Endothelien und Gefäßwandinnenschichten.

Obduktionen in der Gerichtsmedizin und Pathologie suchen in der Regel nicht systematisch nach diesen gerade beschrieben Veränderungen. Auch erfordert die immunhistochemische Untersuchung auf die Expression des Spikeproteins einen erheblichen Aufwand zur Etablierung der Methode. Ohne diese detaillierten und aufwendigen Untersuchungen bleibt aber ein ursächlicher Zusammenhang mit der vorherigen „Impfung“ zumeist unerkannt.

Professor Poets, (Pädiater an der Universität Tübingen), sagt zur Zuverlässigkeit von ärztlichen Meldungen: „Ärzte neigen zur Angabe einer eindeutigen Todesursache, selbst wenn es bei kritischer Betrachtung vielleicht keine eindeutige Ursache gibt“ [12].

Die Klärung potenziell schädlicher Wirkungen der Corona „Impfungen“ auf den menschlichen Organismus umfasst im Kern toxikologische Fragestellungen. Diese lassen sich jedoch nicht an Mageninhalt oder Körperflüssigkeiten wie bei oral aufgenommenen Giften klären. Da das oder die Toxine „impf“induziert in den eigenen Organen und Körperzellen produziert werden, müssen die Nachweise denknotwendigerweise hier, d.h. in den Geweben mit geeigneten Methoden, z.B. immunhistochemisch erfolgen.

Auffällig war in der Obduktionsserie von Burkhardt und Lang (s.o., [10]) auch der Zufallsbefund von unidentifiziertem Fremdmaterial in Lymph-, Blut- und Gefäßen und Geweben in 7 von 40 Fällen.

Schirmacher schätzte bei den an den Universitätskliniken Heidelberg üblichen optimierten Obduktionen gemeinsam von Rechtsmedizinern und Pathologen sowie obligaten histologischen Untersuchungen bei über 40 kurzzeitig nach der Impfung Verstorbenen, in 30 bis 40 % einen Zusammenhang zwischen „Impfung“ und Tod [12].

Dies wurde von Prof. Schirmacher kürzlich in einem Interview der Rhein-Neckar-Zeitung mit 30% erneut betätigt (März 2022) [13].

PDF-Seite 8:

5. Das Paradox der Impftoten

Diese Befunde und Zahlen allein machen es dringlich erforderlich, alle Impfmodalitäten kritisch zu betrachten. Dabei stößt man auf paradoxe Umstände, die so bei konventionellen Impfungen nicht beobachtet wurden bzw. werden.

1. Der übergroßen Mehrheit der Personen, die keine oder nur triviale Nebenwirkungen zeigten (d.h. die Impfung gut vertrugen), steht eine kleine, aber bedeutende Gruppe mit schwersten und unter Umständen tödlichen Nebenwirkungen gegenüber.

Zwar sind biologische Reaktionen (wie z.B. bei Vergiftungen) sehr stark individuell variabel, aber auch unter diesen Aspekten ist das fast „alles oder nichts“ bzw. hier „nichts oder alles“ Verhalten mit einer biologischen Streuung kaum erklärbar.

2. Es treten „Hot Spots“ mit deutlich erhöhten Komplikations- und Sterberaten auf. Dies betrifft sowohl die regionale Verteilung als auch die Zuordnung zum Berufs-/sozialen Umfeld:

- In verschieden Altersheimen sind nach Presseberichten nach Impfung gehäuft Todesfälle registriert worden.

- Bei sonst gesunden jungen Menschen sind es vor allen Dingen muskulöse Menschen, die betroffen sind, in mehreren bekannten Fällen Sportler und aktive Betreiber von Fitness-Studios mit großer Muskelmasse.

Demgegenüber ist die Komplikationsrate bei Geimpften der Bundeswehr offenbar nahezu null und bei in Arztpraxen Geimpften sehr niedrig.

Diese Paradoxa sind so krass und so offenkundig, dass sie auch in der Öffentlichkeit registriert wurden und Anlass zu „Verschwörungstheorien“ gaben; etwa die Theorie, man verteile mit den echten Impfdosen Placebos, um die „beabsichtigte“ Sterberate zur Bevölkerungsreduktion zunächst niedrig zu halten und zeitlich zu strecken und so vor der Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit zu vertuschen, die Überlebenden würden in der 3. oder 4. Impfwelle erfasst; die Bundeswehr habe a priori nur Placebos erhalten und Ähnliches.

PDF-Seite 9:

Sechs rationale Gründe könnten dieses Paradoxon der Impftoten erklären:

- Unterschiedliche Impfchargen – sog. Todes-Chargen

- Unterschiedliche Konzentrationen des eigentlichen Wirkstoffes

- Unterschiedliche Beimischungen – sog. Adjuvantien – z.B. Lipid-Nano-Partikel

- Unterschiedliche Verunreinigungen. Es wurden verschiedenen Metalle nachgewiesen und in Japan wurden betroffene Chargen vernichtet. In jedem Falle ist bei einer kurzfristigen millionenfacher Herstellung eine gleichbleibende Qualität eines komplexen Medikamentes nicht zu gewährleisten.

- Unterschiedliche Wirkungen und Nebenwirkungen, je nachdem, in welche Gewebestrukturen die Injektion erfolgte und wie der Impfstoff sich danach im Körper verteilt. Neben der angestrebten intramuskulären Injektion erfolgen auch Injektionen in Lymphgefäße, Venen und Arterien. Hieraus folgt eine variable Verteilung der „Impf“dosen im Körper.

- Immunologisch individuelle Diskrepanzen der Injizierten, die ja unabhängig von einer Dosis-Wirkungs-Korrelation wären.

Eine Analyse der „Impfchargen der in der amerikanischen VAERS Datenbank registrierten COVID-Impftoten ergab, dass nur einige wenige Chargen für fast alle schweren und tödlichen Nebenwirkungen verantwortlich sind, so wird geschätzt, das mehr als 90% aller Impftoten auf nur 5% der Impfchargen entfallen [14].

Außerdem ist der Befund von Burkhardt und Lang dahingehend beunruhigend, dass in dem von ihnen untersuchten Obduktionskollektiv sich bei 7 Verstorbenen unidentifizierte Fremdkörper als „Zufallsbefund“ fanden, d.h. mit bloßem Auge nicht erkannt wurden und lediglich in zufälligen Gewebeschnitten auffielen.

PDF-Seite 10:

6. Impftreibjagd

Das Impfprozedere und die begleitende Impfkampagne zielten von Anfang an darauf ab, jegliche Bedenken bezüglich der Sicherheit der „Impfung“ zu diskreditieren, Nebenwirkungen – auch tödliche – zu verniedlichen oder zu leugnen und so den Impfenden möglichst viele „Impflinge“ an die Spritze zu treiben:

- In „Impfstraßen“ wurde die Impfung zum Teil an im Auto sitzende Personen mit heraufgekrempelten Ärmeln gegeben, die Aufklärung erfolgte über Videos, der Arzt war nur kurz zur abschließenden Unterschrift zugegen. Die Injektion selbst wurde von angelernten Personen, oft Studenten, verabreicht. Die Vergütung erfolgte in der Regel anhand der Fallzahlen, also im Akkord.

- In Altersheimen fielen mobile „Impftrupps“ geradezu ein, mit ähnlichem Prozedere und oft mit fragwürdiger Einwilligung bei dementen und schwerkranken Personen.

- Impfbusse an Schulen oder anderen Einrichtungen verfuhren nach ähnlichem Muster.

Im Deutschen Ärzteblatt [15] berichtet ein Impfarzt, er habe für die Aufklärung ein Zeitfenster von 3 Minuten gehabt und er habe in 7 Stunden am Stück 250 Personen impfen müssen – d.h. pro Person weniger als 2 Minuten für Begrüßung, Aufklärung, Impfung, Dokumentation und Verabschiedung. Er hält dies moralisch, juristisch und medizinisch nicht für vertretbar.

Die derzeitige unqualifizierte Massen-Impfkampagne mit menschen-unwürdigen Anreizen (Bratwurst etc.) einerseits und drakonischen Pressionen andererseits, wie man sie sonst nur beim Hundetraining anwendet, sowie unverantwortliche Zeitvorgaben (typische Schlagzeile: über 500 Impfungen in 8 Stunden: Das schreit nach Wiederholung“ titelte der General Anzeiger Reutlingen am 13.01.2021) machen einen hochverantwortungsvollen medizinischen Eingriff zu einer menschenverachtenden paraolympischen Disziplin.

PDF-Seite 11:

7. Wahrnehmung in der Öffentlichkeit

Seit der Autor dieser Zeilen fälschlich als genereller „Impfgegner“ einerseits verunglimpft wurde und andrerseits in die Rolle des Telefonseelsorgers mit ca. 20 Telefonaten täglich gedrängt wurde, konnte er immer wieder das folgende Muster auch in zeitlicher Abfolge beobachten:

1. Angehörigen von Verstorbenen kommen Zweifel an natürlicher Todes-Ursache

2. Lebende Geschädigte finden, mit den Ärzten könne man nicht reden – diese wiederholten nur, mantraartig: „Kein Zusammenhang mit der Impfung“

3. Praxisangestellte/ Arzthelferinnen berichten, dass der Doktor, ein „Impf-Wüterich“, z.B. am Freitag eine Massen-„Impfung“ durchführt. Wenn in der nächsten Woche dann 5 Todesfälle auftreten, wird das als „Zufall“ abgetan.
Sie berichten außerdem von unwürdigem Umgang mit Patienten, welche über mögliche „Impf“-Nebenwirkungen klagen, bis hin zur Überweisung in die Psychiatrie

4. Ärzte sehen sich von Seiten der der Ärztekammer unerträglichem Druck ausgesetzt, die rigide Impfdoktrin zu befolgen. Sie berichten auch oft: „Mit meinem Pathologen kann ich nicht reden.“ (Hinweis: 4. scheint richtig)

Durchweg wird um Rat bei schweren Nebenwirkungen gebeten. Dass diese Nebenwirkungen real sind, beweist die Einrichtung einer hierauf spezialisierten Ambulanz am Universitätsklinikum Marburg – dorthin wenden sich 200 bis 400 Patienten pro Tag.

Zur aktuellen Entwicklung sei der Brief einer kritischen Kollegin vom 16.04.2022 zitiert:

„Wenn es Sie interessiert, kann ich aus der Praxis berichten, dass die „Impferei“ deutlich nachgelassen hat. Zu meiner freudigen Überraschung wollen unsere älteren Patienten kaum noch einer die 4. „Impfung“.

PDF-Seite 12f:

8. Kriminelle ungeprüfte Injektionstechnik

Auffällig war in Fernsehberichten und Videos immer wieder Folgendes:

Die Injektion bei Werbespots oder Berichten erfolgte mit Einstich bei Blick in die Kamera und Abdrücken der Spritze. Es wurde auf eine Aspiration nach Einstich verzichtet. Aspiration bedeutet, dass man nach dem Einstich der Nadel den Kolben der Spritze etwas zurückzieht, um zu prüfen, ob ein größeres Blutgefäß getroffen wurde. In diesem Falle erscheint Blut in der Spritze und ein neuer Einstich ist nötig oder eine andere Spritzenpositionierung muss gesucht werden.

Dieses Prozedere – Intramuskuläre-Injektion nur mit Aspiration – war (und ist) für Ärzte und ärztliches Personal seit jeher absolute Verpflichtung und entspricht dem Grundsatz: „primum non nocere“, jeden denkbaren Schaden zu vermeiden.

Im Übrigen gehört auch ein Abtasten und Fixieren des Muskels vor der Injektion zum Prozedere. Mit vollkommenem Unverständnis, ja geradezu mit Entsetzen musste man zur Kenntnis nehmen, dass diese Goldene Regel, die bisher von jedem Arzt schon reflexartig geübt wurde und werden musste, von der Ständigen Impfkommission STIKO, offenbar in Übereinstimmung mit Empfehlungen der Weltgesundheits-Organisation (WHO) und dem Center for Disease Control and Prevention (CDC der USA) im Jahre 2016 abempfohlen wurde. Das RKI argumentierte mit „schmerz- und stressreduziertem Impfen [16]:

„In den letzten Jahren sind international mehrere evidenzbasierte Empfehlungen für schmerz- und stressreduziertes Impfen publiziert worden, die Hinweise zu bestimmten Injektionstechniken, altersabhängigen Ablenkungsmethoden und anderen Verhaltensweisen beinhalten. Die STIKO hat diese Hinweise aufgegriffen und 2016 erstmals Hinweise zur Schmerz- und Stressreduktion beim Impfen in ihre Empfehlungen mit aufgenommen. Die STIKO weist darauf hin, dass eine Aspiration vor der Injektion nicht notwendig ist und bei intramuskulären Injektionen vermieden werden soll, um Schmerzen zu reduzieren. Die Blutgefäße an den Körperstellen, die für die Injektion von Impfstoffen empfohlen sind (musculus vastus lateralis oder musculus deltoideus) und in Reichweite der Nadel liegen, sind zu klein, um eine versehentliche intravenöse Gabe zu ermöglichen. Berichte über Verletzungen von Patienten auf Grund unterlassener Aspiration gibt es nicht.“

PDF-Seite 13f:

Wissenschaftlich betrachtet, ergeben sich hierzu eine Reihe von Fragen, insbesondere wie man die genannten Empfehlungen „evidenzbasiert“ geben kann. Studien, die die für eine derartige Empfehlung einzufordern wären könnten z.B. so aussehen:

1. Eine Versuchsgruppe mit durch Aspiration gesicherter intramuskulärer Injektion, im Vergleich mit Gruppen mit intravenöser, intraarterieller oder Lymphgefäßinjektion.

Genau ein solcher Versuchsaufbau ist beim Menschen jedoch nicht möglich und wurde erst nach Beginn der weltweiten „Impf“kampagne von Japanischen Wissenschaftlern an Mäusen geprüft (s.u.)

2. Man injiziert 1000mal intramuskulär ohne Aspiration und prüft, wie oft man ein Gefäß trifft, z.B. durch radioaktiv markierten Stoffen und Dokumentation von deren Verteilung im Körper.

Entsprechende evidenzbasierte Publikationen hierzu wurden nicht vorgelegt und sind nicht auffindbar; die Übernahme der Empfehlungen durch die STIKO/das PEI erfolgte offenbar ungeprüft und Eminenz-basiert in Verkennung der inzwischen unbestreitbar zwielichtigen Rolle der World Health Organization (WHO).

Es geht bei der Aspiration zum Ausschluss einer Injektion in ein Gefäß nicht um die Vermeidung lokaler Verletzungen, sondern um die Vermeidung von schädlichen Wirkungen des injizierten Medikaments oder Impfstoffes auf den Gesamtorganismus.

Im Ausland hat der Autor einen Arzt kennengelernt, der Injektionen in den Gesäßmuskel „als Komfort“ durch die anbehaltene Hose verabreichte, hohe Akzeptanz betonte und Komplikationen verneinte. Hier fühlt man sich an Cartoon-Darstellungen erinnert, in denen eine resolute Krankenschwester dem impfunwillig Flüchtenden die Spritze von hinten in das Hinterteil wirft.

Wie weit dürfen ärztliche Vorsichtsmaßnahmen oder sogar ärztliche Pflichten dem Wunsch zur Akzeptanz von Impfungen geopfert werden? Die genannten Hinweise der STIKO/WHO beinhalten ausschließlich nicht oder grenzwertig ärztliche Aspekte:

1. Ablenkungsmethoden
2. Andere Verhaltensweise (Bratwurst?)
3. Stressreduktion
4. Schmerzreduktion

PDF-Seite 14f:

Der Anblick von Blut und das erneute Stechen sind sicher unangenehm, aber einer Impfkomplikation vorzuziehen. Interessanterweise wurde Anfang Oktober 2021 in einem Video der WHO zur Malaria-Impfung in Afrika die Impfung eines Kindes gezeigt, wobei fast in provozierender Art und Weise eine Aspiration vor der Impfung gezeigt wurde. (Tagesschau ARD 19.10.2021).

Die Formulierung der STIKO „die für die Injektion von Impfstoffen empfohlenen Körperstellen“ (mit den Zielmuskeln in Klammern!) ist verräterisch, denn tatsächlich sieht man ja den Muskel von außen nicht (man kann ihn nur tasten), sondern man injiziert eben in eine „Körperstelle“. Den Muskel trifft man bei Durchschnittsimpflingen und normalen anatomischen Verhältnissen (Kinder, Erwachsene wegen Reiseimpfung etc.) zwar mit hoher Wahrscheinlichkeit, aber bei besonderen Verhältnissen nicht mit absoluter Sicherheit. Bei alten, kachektischen, bettlägerigen Personen in Altersheimen, die sprichwörtlich aus „Haut und Knochen“ bestehen, ist das Treffen des Muskels keinesfalls sicher gegeben.

Hier liegen an der „Körperstelle“ wenige atrophe Muskelfasern, und ansonsten Fettgewebe, Bindegewebe und eben – Gefäße. Hier reicht die Nadel absolut bis zu größeren Blutgefäßen und sogar bis zum Knochen. Ärzte kennen diese Verhältnisse hoffentlich vom Sektionskurs bzw. von der Obduktion während der klinischen Ausbildung, aber den angelernten Injektionsgehilfen dürfte dies nicht vermittelbar sein.

Eine weitere Risikogruppe sind die „Fitness-Muskelpakete“, deren Muskulatur wegen des hohen Sauerstoffbedarfs eine entsprechende erhöhte Blutversorgung mit zahlreicheren Blutgefäßen größeren Durchmessers aufweist. Insbesondere (aber nicht ausschließlich) bei ihnen finden sich nadelgängige Gefäße (s.u.).

Das Argument von der „Kleinheit der Gefäße“, die für die Nadel nicht eingängig sein sollen, ist erwiesenermaßen falsch und wurde von den nationalen verantwortlichen Behörden - STIKO, PEI - offenbar in unverantwortlicher Missachtung ihrer Verpflichtung weder anhand der Literatur geprüft, noch experimentell nachgemessen.

Die Gefäße im Musculus deltoideus messen teilweise nachweislich über 1 mm im Innendurchmesser (Messungen an postmortal entnommenen Präparaten mehrerer Erwachsener von Prof. Burkhardt und Prof. Lang), die verwendeten Impfnadeln in der Regel 0,4 – 0,6 mm im Außendurchmesser.

PDF-Seite 15:

Diese Größenverhältnisse machen das Einbringen und Zirkulieren von Mikropartikeln in die Lymph- und Blutbahnen möglich. Die in den COVID-„Impfstoffen“ enthaltenen deutlich kleineren Nanopartikel können sich im Körper und bei Wärme zu größeren Komplexen zusammenlagern, d.h. verschmelzen („coalesce“). Bei einem Verschmelzen von Partikeln erst nach Injektion im Körper wäre auch das Argument hinfällig, dass die in den Gefäßen gefundenen Partikel nicht durch die Injektionsnadel gepasst hätten.

Bereits in der ersten Pathologie-Konferenz am 20.09. 2021 ( https://pathologie-konferenz.de/ , [10]) wiesen Burkhardt und Lang darauf hin, dass man eine Empfehlung zur Injektion ohne Aspiration als Pathologe, der regelmäßig Muskeln präpariert, nur mit Entsetzen zur Kenntnis nehmen kann.

Anhand ihrer Messungen und dem Befund von wahrscheinlich embolischem, unidentifizierten Materialien bei den Verstorbenen warnten sie in der zweiten Konferenz am 04.12.2021 eindringlich vor einer Injektion ohne Aspiration.

Es ergeben sich unwägbare und unter Umständen tödliche Risiken eines millionenfachen Einsatzes einer neuen, auf genmanipulatorischer Grundlage wirkenden Therapie („Impfung“) mit dazu noch hochbedenklicher, fehlerbehafteter und mit ärztlichem Handeln unvereinbarer Impfstrategie und Impf-praxis.

PDF-Seite 16:

9. Mangelnde Überwachung

Es ist vollkommen unklar, ob die Hauptgefahr im Impfstoff selbst (z.B. Spike-Protein), in Verunreinigungen desselben, in Booster-Adjuvantien oder der unqualifizierten „Impfung“ mit Fehlinjektionsrisiko liegt und für schwere Nebenwirkungen und Tod verantwortlich ist.

Dass dieses menschliche Großexperiment nicht sauber und in allen Einzelheiten nachvollziehbar dokumentiert wurde und nicht mit einem auch nur halbwegs funktionierenden Nebenwirkungs-Todes-/Meldesystem von vornherein auf die Schiene gesetzt wurde, stellt einen noch nie dagewesenen Verstoß gegen die ärztliche und politische Verantwortung und Moral dar.

In den USA gibt es ein, allerdings auch unzulängliches Meldesystem, das Vaccine Adverse Event Reporting System (VAERS). Auch hier geht man von einer erheblichen Unterschätzung der Nebenwirkungen bei Spontanmeldungen aus.

Bei im Vergleich inzwischen so banalen Eingriffen in den menschlichen Körper wie der inzwischen zur Routine gewordene Hüftgelenksprothetik mit nur noch minimalen Komplikationen, führt man bis heute ein freiwilliges Meldesystem und -register, um eine Qualitätskontrolle zu gewährleisten, Schwachpunkte der Behandlung aufzudecken und so Verbesserungen zu gewährleisten.

Bei der Corona-Epidemie betreibt man einen Riesenaufwand bei Kontaktverfolgung und Testung mit fragwürdigem Sinn. Bezüglich der Corona-Impfung kennt man nicht einmal die genaue Zahl der Impfungen in Deutschland. Es müsste ohne weiteres möglich sein – und hätte natürlich von Anfang an geplant werden müssen – ein umfassendes Register mit aktiver Verfolgung der Geimpften zu implementieren. Ein auf freiwilliger Basis angebotenes System wäre besser als der derzeitige Blindflug. Alle vom Autor kontaktierten geimpften Personen gaben an, sie hätten sich selbstverständlich registrieren lassen. Hierbei ist zu betonen, dass ein Impfregister zur Entdeckung gesundheitsschädlicher Impffolgen dienen muss und nicht zur Identifizierung und „Impftreibjagd“ Nicht-Geimpfter missbraucht werden darf.

So wäre eine seriöse Auswertung mit Verbesserungsmöglichkeiten in einer die ganze Menschheit bewegenden Bedrohung möglich.

Denkbares Ergebnis wäre, dass schwere Impfnebenwirkungen bei in Arztpraxen und von älteren Ärzten geimpften Personen seltener sind.

PDF-Seite 17:

Die niedrige Komplikationsrate bei Bundeswehrgeimpften könnte darauf zurückzuführen sein, dass hier wohl durchweg von Truppenärzten geimpft wird.

Die Delegation der Impfung an Tierärzte und Apotheker – die ja wohl nicht die neue Impfempfehlung im Ärzteblatt (s.u.) mitbekommen – zeigt im weiteren die unreflektierte Jagd auf Impflinge. Der Autor konnte in diesen Tagen bei der Impfung seines Hundes durch einen Tierarzt den Verzicht auf die Aspiration beobachten; dies ist bei Tieren offenbar üblich.

Die Corona-Epidemie kam unvorhergesehen, aber die Impfoption war über Monate vorhersehbar. Bei der Prüfung und Erfassung von Impfnebenwirkungen hätte man einen Vorlauf gehabt und es besser machen können.

Ein Zusammenhang zwischen einer fehlerhaften Impftechnik und schweren Nebenwirkungen wurde auch von anderen postuliert [17]: John Campbell stellt fest: „Die Injektion des Impfstoffes in ein Blutgefäß oder intravenös kann ernsthafte Herzprobleme verursachen… Eine versehentlich intravenöse Injektion der COVID-19 mRNA-Impfstoffe kann eine Myoperikarditis auslösen“. Er bezieht sich auf einen Artikel im Oxford University Press Clinical Infectious Diseases Journal (August 2021). Campbell zitiert eine Stellungnahme des Deutschen Zentrums für Herz-Kreislauf-Forschung: „Eine sichere intramuskuläre Injektion mit Aspiration könnte eine mögliche Präventionsmaßnahme von Impfnebenwirkungen sein.“

PDF-Seite 18f:

10. Langzeitfolgen

Für die Beobachtung und Erforschung von Langzeitfolgen benötigt man logischerweise lange Zeit. Die „teleskopierten“ Verfahren der Notfallzulassungen der COVID-„Impfstoffe“ sollten suggerieren, die Zeit ließe sich durch Studiengröße ersetzen. Dies ist nicht der Fall. Logischerweise können wir über Langzeitfolgen noch gar kein solides Wissen haben und erst jetzt, da die Injektionen seit mehr als einem Jahr im Einsatz sind, werden wir allmählich auch Langzeitfolgen beobachten können.

Schwere und tödliche Nebenwirkungen bei Corona-Impfungen sind zumindest in vielen Fällen auf eine unverantwortliche Impftechnik mit Verzicht auf eine Aspiration vor der Injektion zurückzuführen. Die intravasale Injektion führt zu einer sofortigen Anflutung des Impfstoffes und der Begleitstoffe in den gesamten Organismus und damit zu höheren Konzentrationen auch außerhalb der Impfstelle, wodurch insbesondere Gefäßschäden und eine Epi-Myokarditis ausgelöst werden könnte.

Unklar ist, ob durch die Anflutung höherer Konzentrationen von Impfstoff-komponenten bei intravasaler Injektion die schweren Effekte lediglich zeitlich früher und heftiger auftreten lassen als bei üblicher überwiegend intramuskulärer Injektion oder wieweit sie durch Aspiration vermieden werden könnten.

Somit ist eine Aussage, ob Impfspätfolgen durch eine bessere Impftechnik ebenfalls vermieden werden und wie weit diese überhaupt zu erwarten sind, denknotwendigerweise nicht möglich, auch wenn einige „Experten“ nicht sehen, „was bleibende Spuren im Körper hinterlassen könnte, außer der gewollten Abwehrreaktion“ (Manuel Battegay/Universität Basel). Derselbe Autor behauptet zum Stand der Forschung großmundig: „Noch nie wurde so viel über Impfstoffe bis zur Zulassung geforscht, noch nie waren die wissenschaftlichen Studien so umfassend, noch nie wurde über die Wirksamkeit und die Nebenwirkungen so detailliert und transparent berichtet. Die Robustheit der Impfdaten ist in der Geschichte der Medizin beispiellos“ (Weltwoche 43.21, [18]).

Dies gilt nicht einmal für die Studien bis zur Zulassung, sicher nicht für die Zeit nach dem Start der Impfungskampagne an Menschen. Die Daten hierzu sind unvollständig und qualitativ fragwürdig: „Erheben das Robert Koch-Institut und andere Behörden die richtigen Daten zur Coronapandemie? Sind die Daten wenigstens vollständig? Derzeit mehren sich die Zweifel…. Die Verantwortlichen ducken sich weg“ (Stuttgarter Zeitung 14.10. 2021).

PDF-Seite 19:

Die Bezeichnung von sich und der geimpften Bevölkerung als „Versuchskaninchen“ durch den Kanzlerkandidaten Scholz in einer Wahlkampfrede, rief viel Empörung hervor. Tatsächlich ist es aber viel schlimmer: Das Kaninchen wird durch ein Versuchsprotokoll minutiös überwacht und vor Beginn des Tierversuchs müssen die verantwortlichen Wissenschaftler in einem strengen Gutachtensverfahren Ethik-Komissions-Genehmigungen einholen, in denen das Vorgehen unter Berücksichtigung des Tierwohls gerechtfertigt werden und der Wissenschaftler seine versuchstierkundliche Kompetenz zur tiergerechten Durchführung der Experimente nachweisen muss.

Die menschliche Bevölkerung schickte man auf einen Blindflug.

Die mit Zweifeln wegen fehlenden Langzeitstudien begründete Impfverweigerung durch den Fußballer Josua Kimmich schlug hohe Wellen: „Impfnebenwirkungen sofort oder nie – Coronaimpfung ohne Langzeitfolgen“.

Thomas Mertens, Vorsitzender der Impfkommission STIKO spricht dem „Fachmann für Fußball“ eine Expertise für Impfstoffe ab, dieser handele aufgrund von „Pseudowissen“. Zweifel sind aber zusammen mit „Unwissen“ das Gegenteil von Gewissheit. Echtes Wissen führt in der Regel sogar zu einer Zunahme der Zweifel. Deshalb kann es sich hier auch weder um Wissen noch um Pseudowissen handeln.

Eher kann ein „Konsens der Wissenschaft“ ohne Zweifel Pseudowissen darstellen: „ In der Wissenschaft sei man sich einig, dass spät auftretende Nebenwirkungen nach einer Impfung nicht vorkommen, bzw eine extrem seltene Rarität bei einzelnen Impfstoffen gewesen sei“, so Mertens. Der erste Halbsatz wird im Zweiten wiederlegt, das angebliche „Nichtvorkommen“ ist somit eine unlogische und damit pseudologische Formulierung, etwa so wie wenn man den Menschen verkündet, es bestehe keine Gefahr und diese werde immer geringer.

Zudem wurde die Äußerung zu einem Zeitpunkt abgegeben, als man über Langzeitfolgen noch gar nichts wissen konnte, da die dafür notwendige „lange Zeit“ seit Beginn der Impfung noch nicht ins Land gegangen war.

PDF-Seite 20:

Auch werden Spätfolgen von Impfungen oft gar nicht als solche wahrgenommen. Je länger die Impfung zurückliegt, desto schwieriger ist es, einen Zusammenhang mit der Impfung zu erkennen oder zu beweisen.

Thomas Mertens verweist weiter auf „begleitende“ Studien, die aber definitionsgemäß (mangels langer Beobachtungszeit) keine Langzeitstudien sind, und im weiteren auf 7 Milliarden verimpfte Dosen als Beleg für mangelnde Nebenwirkungen – obwohl es hier nicht um Anzahl und Menge, sondern um den Zeitfaktor geht.

Wenn man die Auswirkungen eines Medikaments auf die Schwangerschaft prüfen will, kann man nicht 9.000 Schwangere im Zeitraffer von nur einem Monat beobachten, sondern beobachtet 1.000 Schwangere über die gesamten neun Monate hinweg.

Schließlich räumt Thomas Mertens aber ein, „dass es keine 10-Jahres-Beobachtungen geben kann, ist klar“.

Trotz dieses denknotwendigen Eingeständnisses erklärt die Vorsitzende des Ethikrates, Alema Buyx, der oben genannte Fußballer sei bezüglich der fehlenden Langzeitstudien einer „Falschinformation aufgesessen, diese Form von Langzeitnebenwirkungen gebe es nicht“. Welche Formen es gibt, bleibt offen.

Die Einlassungen hierzu – von Wissenschaftlern bis zum Bundeskanzleramt – sind durchweg besserwisserisch und herablassend, hier trifft es der englische Ausdruck „patronizing“ am besten.

Keiner der Impf-Experten geht darauf ein, dass es sich bei den umstrittenen Stoffen nicht um klassische Impfstoffe, mit denen man jahrzehntelange, bei der Pockenimpfung jahrhundertelange Erfahrungen, hat, handelt – sondern um Substanzen mit genbasierten Wirkmechanismen, mit denen man bisher absolut keine Erfahrung hat und denknotwendigerweise gar nicht haben kann. Die von Burkhardt und Lang beschriebenen dauerhaften Organ- und Gewebeschäden, die in den wenigsten Fällen als reparationsfähig angesehen werden können, geben Anlass zu den schlimmsten Befürchtungen.

PDF-Seite 21:

Zitiert sei hier nochmals aus dem Brief einer kritischen Kollegin vom 16.04.2022:

„Was ich noch berichten kann, ist, dass wir wirklich viele Patienten, aller Altersgruppen haben, die erst jetzt (3-6 Monate oder länger) nach der 3. Spritze zum Teil Symptome entwickeln, die sehr vielfältig sind. Bei den Älteren beobachte ich diese hypertensiven Entgleisungen, Tachykardien, Extrasystolen, Embolien, Kurzatmigkeit, diverse unklare Hautausschläge, Haarausfall […] Es ist zum Heulen!“

PDF-Seite 22:

11. Tiermodell nach pandemischem Menschheitsexperiment

Auf die genannten Vorbehalten und vielfach überzeugend und konkret bewiesenen und vorgetragenen Bedenken gegen die neuartige „Impfung“ beim Menschen, insbesondere der Injektion ohne Aspiration haben die verantwortlichen Behörden – RKI und PEI – durchweg nicht reagiert.

Erst eine tierexperimentelle Studie an Mäusen von japanischen Wissenschaftlern (publiziert 18.August 2021; Li et al, Clin infect Dis 2021, [19]) veranlasste die STIKO nach einem halben Jahr (!) ihr unverantwortliches Treiben leicht zu modifizieren (aerzteblatt.de 18. Februar 2022, [20]), in der gedruckten Ausgabe des Deutschen Ärzteblattes fand sich nur eine unauffällige Notiz:

„STIKO empfiehlt Aspiration bei COVID-19-Impfungen als Vorsichtsmaßnahme:

Berlin - Entgegen den allgemeinen Empfehlungen für Impfungen rät die Ständige Impfkommisson (STIKO) am Robert-Koch-Institut (RKI) zu einer Aspiration bei der intramuskulären Applikation eines COVID-19-Impfstoffs. So soll die Impfstoffsicherheit weiter erhöht werden.

Darauf weist die STIKO in der 18. Aktualisierung der COVID-19-Impfempfehlung vom 15. Februar hin. Im Tiermodell seien nach direkter intravenöser Gabe eines mRNA-Impfstoffs Perimyokarditiden aufgetreten. Sie ließen sich sowohl klinisch als auch histopathologisch nachweisen.

Die Impfung sollte strikt intramuskulär erfolgen, betonte die STIKO in den Empfehlungen. Intradermale, subkutane oder intravaskuläre Applikationen seien zu vermeiden.

Für alle anderen Impfungen, außer der COVID-19-Impfung, empfiehlt die STIKO prinzipiell keine Aspiration bei Impfstoffgabe. Bei intramuskulärer Applikation würden so Schmerzen reduziert.

Berichte, wonach Patienten aufgrund einer fehlenden Aspiration verletzt worden sind, lägen nicht vor.“

Es fallen aber einige verräterische Formulierungen auf (kursiv hervorgehoben):

- „Impfstoffsicherheit“ wird durch Applikation mit Aspiration nicht erhöht, weil dieser ja nicht verändert wird, es müsste „Impfsicherheit“ heißen.

PDF-Seite 23:

- „für alle anderen Impfungen“ außer der COVID-19-Impfung belegt, dass diese eine Sonderwirkung hat und eben gerade keine Impfung ist, sondern eher einer Gentherapie gleicht. Da weder STIKO/PEI noch die WHO solche Nebenwirkungen bei den konventionellen, echten Impfstoffen („alle anderen Impfstoffe“) nicht sieht oder sah und bei diesen auch weiterhin keine Aspiration für nötig hält, muss der deletäre Effekt der Gen-„Impfung“ allein am Wirkstoff selber oder seiner Komponenten liegen.

- „Patienten“ hiermit wird eingestanden, dass es sich um eine Therapie handelt, sonst wäre die Bezeichnung „Impflinge“ o.ä. korrekt, denn es sollten ja fast ausschließlich Gesunde geimpft werden.

- „verletzt“ wie schon in der von der WHO übernommen Empfehlung aus dem Jahr 2016 ist die STIKO/PEI offenbar ideologisch-basiert nicht bereit, eine Impfung grundsätzlich als Eingriff in die Körperintegrität – und damit als Verletzung – anzuerkennen

PDF-Seite 24:

12. Pathologie des Impfens

Nach den Befunden der Japanischen Wissenschaftler, auf die die STIKO Bezug nimmt, tritt bereits 2 Tage nach der ersten intravasalen Injektion bei Mäusen eine nekrotisierende Herzmuskelentzündung auf, die nach der 2. Applikation zu erheblichen Schäden führt.

Damit wurden die Befunde an Menschen von Burkhardt und Lang bestätigt (1. und 2. Pathologen-Konferenz 20.09. und 04.12. 2021; https://pathologie-konferenz.de/, [10]), auf die STIKO/PEI aber keinen Bezug nehmen. Sie zeigten mit ihren Messungen (s.o.), dass direkte Injektionen in größere Gefäße möglich sind. Dabei liegt die Nadel natürlich selten orthograd im Gefäß aufgrund der senkrechten Nadelausrichtung auf die längsverlaufenden Gefäße.

Immer werden sie und v.a. die „kleinen Gefäße“ beim Stich aufgerissen und zumindest kleine Substrat-Anteile (Nano-/Mikropartikel) werden über das dann erweiterte Interstitium („interstitial pathway“; in seiner Bedeutung noch weitgehend unerforscht) in Lymphgefäße und Venolen geleitet. Die Injektion geht immer mit Ödem und Mikroblutungen einher. Es ist evident, dass ein erhöhter Injektionsdruck zur schnelleren Injektion bei Zeitdruck im Impfzentrum zu verstärkter Gewebe- und Gefäß-Zerstörung führt und so auch ohne direkte intravasale Injektion der gleiche desaströse Effekt erzielt wird. Untersuchungen hierzu fehlen offenbar.

Beide – Mikro- und Nanopartikel mit oder ohne den eigentlichen mRNA-Wirkstoff – können eine Entzündung der Gefäße, Thrombosen, thrombotische Gefäßverschlüsse, Mikro- und sogar Mikrofremdkörperinfarkte induzieren, wie sie bei Knochenbrüchen als Fett- und Knochenmarksembolien gefürchtet sind.

Ein Erfahrungswert, der von routinierten Ärzten, die bei der Impfung aspirieren, angegeben wird, ist, dass in ca. 5 % Blut aspiriert wird, d.h. ein Gefäß getroffen wird. Ein Kinderarzt gibt dies sogar mit 2 von 5 Kindern an, was einem Wert von 40 % entspricht.

Bemerkenswert ist, dass die STIKO bei diesen genmanipulierenden „Impf“stoffen durch Aspiration nur eine „Erhöhung der Impfstoffsicherheit“ sieht und eine „strikte intramuskuläre“ Injektion anmahnt.

PDF-Seite 25:

Eine solche absolute Sicherheit ist aber eben nur im Tierexperiment möglich und wäre beim Menschen nur nach Präparation des Muskels mit Koagulation aller Gefäße möglich.

Burkhardt und Lang (s.o.) demonstrierten eindrückliche Bilder von verletzten, zerstochenen Gefäßen bei den üblichen vermeintlich intramuskulären Injektionen.

Damit ist klar, dass eine absolut sichere rein intramuskuläre Injektion auch bei vorheriger Aspiration unmöglich und in keinem Falle gewährleistet ist. Lediglich der in die Zirkulation systemisch gelangende Anteil des injizierten Materials kann erheblich variieren – von 1% bis 100%; 0% sind nicht möglich, wegen des unkalkulierbaren aber niemals vermeidbaren Abflusses über den „interstitial pathway“.

Burkhardt und Lang fanden bei 7 Verstobenen nach der Impfung bisher nicht identifizierte Partikel in Venolen, Lymphgefäßen und Gewebe.
Wenn dieser „andere Impfstoff“ im Gegensatz im Gegensatz zu den konventionellen Impfstoffen bei systemischer Verbreitung Schäden verursacht, eine absolut sichere rein intramuskuläre Applikation aber in der Praxis am Menschen unmöglich ist, muss diese „Impfung“ sofort abgebrochen werden.

Falsch ist auch die Aussage der STIKO „Berichte über Verletzungen von Patienten auf Grund unterlassener Aspiration gibt es nicht“. Dies mag harmlos klingen, legt aber schlaglichtartig offen, auf welcher Wissensbasis, Ideologie, unärztlicher und gewissenloser Einstellung hier über die Volksgesundheit entschieden wird.

Jede Injektion ist im ärztlichen Sinne eine Verletzung und mitnichten der „kleine Pieks“; sie geht immer mit Gewebe-Zerstörung einschließlich Aufreißen von Gefäßen einher.

PDF-Seite 26f:

13. Offene Fragen
13.1 Hersteller PfizerBiontech

Aus den Dokumenten zu Händen der australischen und japanischen Zulassungsbehörden zu den experimentellen Sicherheitsprüfungen der Firma PfizerBiotech ergeben sich viele Fragenkomplexe, die hier nicht im Einzelnen behandelt werden können.

Es ist evident, dass die pathologisch-histologischen Untersuchungen unprofessionell waren, es ist die Rede von „großen ungefärbten, nicht identifizierten Zellen“ – nach den Untersuchungen an Menschen wahrscheinlich dilatierte Lymphgefäße – weiterhin von „vakuolisierten Hepatozyten – wahrscheinlich Lipid“. Eine Überprüfung oder Beanstandung dieser eklatanten Unklarheiten durch unseren nationalen oder Europäischen Institutionen (EMA, STIKO, PEI) erfolgte offensichtlich nicht, dies in unverantwortlicher Verletzung der gebotenen Sorgfaltspflicht.

Kritische schriftliche Anfragen von Burkhardt und Lang (3. Februar 2022, [10]) an die Firma PfizerBiontech wurden ebenso wie Anfragen von Physikern und Chemikern hierzu im Kern nicht und im weiteren vollkommen unzureichend beantwortet [21].

Die grundlegende Frage, in welchen Zellen des Körpers die Bildung des toxischen Spikeproteins letztlich induziert werde, lautete die Antwort „in körpereigenen Zellen“ [wo sonst?]. Auch wurde nicht darauf eingegangen, wie und wann die durch Injektion genetisch angeschaltete körpereigene Giftproduktion wieder abgeschaltet wird.

Am 30.03.2022 hat BioNTech in den USA den Behörden einen ausführlichen Bericht eingereicht, der bisher offenbar noch nicht in Deutschsprachigen Medien wiedergegeben wurde.

Einige Highlights aus dem: „BionTech annual report to the US Securities and Exchange Commission“ March 30, 2022:

BioNTech hat die Impfung in den USA lediglich als Notfallzulassung und in der EU als bedingte Zulassung erhalten. Dabei haben sie von den Behörden die Auflage erhalten bis Ende 2022 die fehlenden Unterlagen zur Wirksamkeit und Sicherheit nachzureichen, um eine vollständige Zulassung zu erhalten. Dazu schreibt BioNTech nun:

„Möglicherweise werden wir nicht in der Lage sein, eine ausreichende Wirksamkeit oder Sicherheit unseres COVID-19-Impfstoffs nachzuweisen, um eine dauerhafte Zulassung zu erhalten, in den Ländern in denen er eine Notfallzulassung oder eine bedingte Zulassung erhalten hat.“

PDF-Seite 27f:

„We may not be able to demonstrate sufficient efficacy or safety of our COVID-19 vaccine to obtain permanent regulatory approval in jurisdictions where it has been authorized for emergency use or granted conditional marketing approval.“ (S.6).

„Während unserer klinischen Studien oder sogar nach der amtlichen Zulassung können schwere Nebenwirkungen auftreten, die klinische Studien verzögern oder beenden, die behördliche Zulassung oder Marktakzeptanz eines unserer Produktkandidaten verzögern oder verhindern könnten.“

„Significant adverse events may occur during our clinical trials or even after receiving regulatory approval, which could delay or terminate clinical trials, delay or prevent regulatory approval or market acceptance of any of our product candidates.” (S.6).

„die Dauer der durch unseren COVID-19-Impfstoff erzeugten Immunantwort, die in klinischen Studien noch nicht nachgewiesen wurde;“

„the durability of immune response generated by our COVID-19 vaccine, which has not yet been demonstrated in clinical trials;” (S.8).

„Nebenwirkungen und andere Probleme können nach der Notfallzulassung auftreten, die während klinischer Studien nicht beobachtet oder erwartet wurden oder nicht so häufig oder schwerwiegend waren. Wir können nicht garantieren, dass neu entdeckte oder neu entwickelte Sicherheitsprobleme nicht auftreten werden.“

„side effects and other problems may be observed after emergency use authorization that were not seen or anticipated, or were not as prevalent or severe, during clinical trials. We cannot provide assurance that newly discovered or developed safety issues will not arise.” (S.9).

„Wir und Pfizer beabsichtigen, unseren COVID-19-Impfstoff und andere Varianten eines COVID-19-Impfstoffkandidaten weiterhin in globalen klinischen Studien zu beobachten. Es ist möglich, dass zukünftige Daten aus diesen klinischen Studien nicht so günstig ausfallen wie die Daten, die wir den Behörden für unsere Anträge auf Notfall-zulassung, Marktzulassung oder bedingte Marktzulassung vorgelegt haben. Es ist auch möglich, dass Bedenken hinsichtlich der Sicherheit unseres COVID-19-Impfstoffs aus der weit verbreiteten Anwendung unseres COVID-19-Impfstoffs nach den klinischen Studien. Es ist auch möglich, dass unser COVID-19 Impfstoff keine vollständige Zulassung in den Ländern erhält, in denen er lediglich eine Notfallzulassung bekommen hat. Dies könnte unsere Geschäftsaussichten negativ beeinträchtigen.“

PDF-Seite 28:

„We and Pfizer intend to continue to observe our COVID-19 vaccine and other variants of a COVID-19 vaccine candidate in global clinical trials. It is possible that subsequent data from these clinical trials may not be as favorable as data we submitted to regulatory authorities to support our applications for emergency use authorization, marketing or conditional marketing approval or that concerns with the safety of our COVID-19 vaccine will arise from the widespread use of our COVID-19 vaccine outside of clinical trials. Our COVID-19 vaccine may not receive approval outside of the emergency use setting in the countries where it is not currently approved, which could adversely affect our business prospects.“(S.12).

„Unseres Wissens nach wurden außer unserem COVID-19-Impfstoff und MRNA-1273 bisher keine mRNA-Immuntherapien von der FDA, der EMA oder einer anderen vergleichbaren Regulierungsbehörde zugelassen oder erhielten eine Notfallzulassung oder eine bedingte Marktzulassung.“

„To our knowledge, other than our COVID-19 vaccine and MRNA-1273, no mRNA immunotherapies have been approved or received emergency use authorization or conditional marketing authorization to date by the FDA, the EMA or other comparable regulatory authority.“ (S.29).
„Unsere mRNA-Produktkandidaten basieren auf neuartigen Technologien und alle von uns entwickelten Produktkandidaten können komplex und schwierig herzustellen sein.“

„Our mRNA product candidates are based on novel technologies and any product candidates we develop may be complex and difficult to manufacture.“ (S.41).

„Unsere geplanten klinischen Studien oder die unserer Mitarbeiter können weniger wirksam sein oder signifikante unerwünschte Ereignisse aufdecken, die in unseren präklinischen oder nichtklinischen Studien nicht beobachtet wurden, und können zu einem Sicherheitsprofil führen, das klinische Studien verzögern oder beenden oder die behördliche Zulassung verzögern oder verhindern könnte Marktakzeptanz eines unserer Produktkandidaten.“

PDF-Seite 29:

„Our planned clinical trials or those of our collaborators may be less efficacious or may reveal significant adverse events not seen in our preclinical or nonclinical studies and may result in a safety profile that could delay or terminate clinical trials, or delay or prevent regulatory approval or market acceptance of any of our product candidates.” (S.36).

Die wirklich entscheidende Frage zu dem aktuell verwendeten mRNA-Corona-Impfstoff steht ab Seite 133:

„Warum kodiert die mRNA für ein Antigen und nicht für einen Antikörper? Würden die gesunden Körper-Zellen einen Antikörper produzieren, würden sie überleben und nicht vom eigenen Immunsystem zerstört werden.“

„Wir glauben, dass unser breites Portfolio an unterschiedlichen Antikörpern es uns ermöglichen wird, mRNAs herzustellen, die den geeigneten Antikörper für den medizinischen Bedarf jedes einzelnen Patienten kodieren.“

„Why is the mRNA encoding an antigen and not an anti-body? If the healthy body cells would produce an anti-body, they would survive and not be destroyed by the own immune system. “

„We believe our broad portfolio of antibody formats will enable us to produce mRNAs encoding the appropriate antibody format for the individual patient’s medical need.“

BioNTech bestätigt Genmanipulation ihrer mRNA Impfung, wenn sie Patentrechte diskutieren:

„Unsere relevanten Patentanmeldungen für unseren COVID-19-Impfstoff (BNT162b2), … umfassen bestimmte mRNA-Strukturveränderungen, die sich auf Merkmale zur Erhöhung der Translationseffizienz und/oder Stabilität von mRNA-Konstrukten beziehen (z. B. bestimmt‘ 3' UTR-Strukturen, die ein spezifisches Sequenzelement und unterbrochene PolyA-Enden enthalten)“

„Our platform patent filings relevant to our COVID-19 vaccine (BNT162b2), collectively, the “BNT162b2 Platform Filings”, include certain mRNA Structure Filings relating to features for increasing translation efficiency and/or stability of mRNA constructs (e.g., certain 3’ UTR structures containing a specific sequence element, and interrupted polyA tails)“ (S.176)

PDF-Seite 30: 

13.2. Paul-Ehrlich Institut (Hinweis: PEI)

Auch das RKI teilte auf kritische Nachfrage noch im März 2021 mit, die Toxin-Produktion finde lediglich lokal an der Injektionsstelle statt, es gäbe keine systemische Wirkung.

Zwei dringliche Anfragen an das PEI (16.03. und 24.03.2022) im Namen einer vom Autor dieses Artikels angeführten Forschergruppe mit detaillierter Dokumentation von Organschäden bei nach der Impfung Verstorbenen (40 Obduktionen) und Nachweis des toxischen Spikeproteins in den Läsionen (Organen und Geweben) noch 124 Tage nach der „Impfung“, wurden bis heute nicht beantwortet, obwohl eine solche Behörde alle Daten und Antworten in der Schublade haben müsste.

Für Menschen, die unter Umständen zur Impfung gezwungen sind, kann dies eine Frage von Leben und Tod sein. Ihre Ignorierung ist ein weiterer Beweis für die unverantwortliche, ja kriminelle Handlungsweise einer Institution, die dem Wohl der Bevölkerung dienen sollte. Der Journalist Hendrik Broders urteilte, „man habe den Eindruck, solche Institutionen seien nur zu Verarschung der Bevölkerung geschaffen“.

PDF-Seite 31f:

14. Die Rolle der Ärzte

Alle derzeit praktizierenden Ärzte wurden in ihrer Ausbildung über die Prinzipien und Gefahren von Manipulationen am Genom aufgeklärt.

Schon im Jahre 1980 schrieb der international renommierte Pathologe Hans Cottier / seinerzeit Universität Bern) hellseherisch in seinem Standardwerk „Pathogenese“ unter der Kapitel „Möglichkeit und Gefahren der experimentellen Genetik“: „Es ist unschwer zu erkennen, dass diese Technik sowohl therapeutische Möglichkeiten als auch große Gefahren mit sich bringen kann. …. Es besteht das Risiko, krankmachende Nukleinsäuren oder gar Viren zu produzieren, die sich kaum ausreichend kontrollieren ließen“. Ein solches Risiko wäre ärztlich nur vertretbar bei schwerwiegenden Erkrankungen, z.B. mit Sicherheit tödlichen Krebserkrankungen. Hier aber wurde eine pandemische Therapie mit unklaren Risiken an Gesunden (!) angestrebt.

Fast die gesamte derzeit praktizierende Ärzteschaft hat sich – in geschichtlich hier leider nicht einmaliger Art – trotz der seit über 40 Jahren bekannten Gefahren einer Gen-Manipulation unqualifizierten und kriminellen Empfehlungen, Weisungen und Propaganda kritiklos ergeben, und sich wieder einmal „staatstragend“ verhalten.

Dabei ging der Druck nicht nur von Politik und No-COVID-Maßnahme-Fanatikern, sondern in verächtlicher Weise auch und gerade von den eigenen „Fachvertretern“, d.h. Ärztekammer, sogenannten Fachgesellschaften bis hin zum „Weltärztepräsident“ aus.

Alle Impfärzte, die diese Gesinnungsmanipulation mitmachen/mitmachten sind schuldig des Verstoßes gegen Ihre ärztliche Verpflichtung, ihre Handlungen am Patienten stets selber und unabhängig zu prüfen und Schaden vom Patienten abzuwenden.

Insbesondere auch diejenigen ärztlichen Vertreter, die bereits bewiesene „Impfschäden“, wie Myokarditis oder Sinusvenenthrombosen der Bevölkerung gegenüber herunterspielten („harmlos“, „therapierbar“) machten sich der Volksverhetzung schuldig.

Zu dieser erforderlichen unabhängigen Prüfung sind und waren alle Ärzte aufgrund ihrer Ausbildung fähig. Ein Verlass auf Empfehlungen und Anweisungen oder gar Propaganda ist kriminell „Die Impfung ist sicher, Langzeitfolgen sind auszuschließen“, allein diese mantraartig wiederholten, selbst für den Laien erkennbar pseudologischen Aussagen, hätte alle Ärzte zur Verweigerung der „Impfung“ veranlassen müssen.

PDF-Seite 32:

Noch schlimmer ist es, wenn von Ärzten auch die verpflichtende Aspiration unterlassen wurde und die Injektion durch Nicht-Ärzte veranlasst wurde. Die Vermutung einer unterlassenen und damit kunstfehlerhaften „Impfung“ liegt dann nahe, wenn in ca. 6 Wochen nach der letzten Injektion bei einem Arzt mehr als 2 Patienten verstorben sind.

Dies sollte ähnliche ordnungsrechtliche Ermittlungen zur Folge haben, wie sie bei den angeblich falschen Masken- und Impfbescheinigungen zur Anwendung kommen.

Bei Pathologen und Rechtmedizinern ist anzumerken, dass sie methodisch bedingt die möglichen „Impf“folgen meist nicht erkennen und abklären konnten. Anders ist es bei deren Fachverbänden, die durch Verleumdung von kritischen Kollegen die zeitnahe Aufklärung behinderten.

PDF-Seite 33:

15. Schlussfolgerungen

Wesentliche und unabdingbare Basisdaten zur Wirkung und Langzeitfolgen der neuartigen „Impfstoff“-Generation, d.h. prophylaktischer Gentherapie gegen die COVID-19-Infektion sind unbekannt.

Erhebliche zunächst am Menschen und jetzt auch am Tier nachgewiesene zeitnahe schwere Gesundheitsschäden und Todesfälle sind vielfältig dokumentiert.

Auch eine Modifikation der Impftechnik mit Minimierung der intravasalen Impfstoffkomponente kann die zeitnahen, insbesondere aber die zu erwartenden Spätschäden nicht vermeiden.

Spätschäden der prophylaktischen Gen-Therapie („Impfung“) aufgrund von nachgewiesenen tiefgreifenden Gewebetexturstörungen und Persistenz des toxischen Spikeproteins sind sicher zu erwarten.

Alle Beteiligten an den forcierten Impfkampagnen, insbesondere aber die Ärzte, sollten ihre Rolle kritisch hinterfragen und daraus die angemessenen Konsequenzen ziehen.

Die laufende Impfkampagne ist sofort zu stoppen. Für alle auf Messenger-RNA bzw. Pro-mRNA basierenden Arzneimittel, die eine Synthese von Spikeproteinen in Körperzellen induzieren ist unverzüglich das Ruhen der Zulassung erforderlich oder diese zu entziehen.

Eine systematische Untersuchung der schweren „Impf“-assoziierten Nebenwirkungen und Todesfälle und entsprechende Entschädigungen sind unumgänglich.

Eine Fortführung der COVID-19 „Impfungen“ ist unverantwortlich und kriminell.

Reutlingen, im April 2022 Professor Dr. med. Arne Burkhardt
Ordentlicher Professor für Pathologie der Universität Hamburg (1979) und Tübingen (1991)
Emeritierter Extraordinarius für allgemeine und spezielle Pathologie der Universität Bern (Schweiz)
Niedergelassener Pathologe, zeitweise in Kooperation mit überörtlichen Berufsausübungsgemeinschaften und eigenem Institut seit 2008.
Adresse: Diebsteigle 13 / D-72764 Reutlingen
Pathologie-Praxis und Labor: Obere Wässere 3-7 / D-72764 Reutlingen

PDF-Seite 34:

16. Quellen

[1] https://mark-skidmore.com/2022/02/15/how-many-people-died-from-the-covid-19-inoculations/

[2] https://vaccinedeaths.com/2021-12-08-covid-vaccines-have-killed-150k-americans.html

[3] https://www.ntd.com/more-die-after-vaccination-than-from-covid-19-in-taiwan_688004.html

[4] https://www.pei.de/SharedDocs/Downloads/DE/newsroom/dossiers/sicherheitsberichte/sicherheitsbericht-27-12-bis-31-07-21.pdf?__blob=publicationFile

[5] https://www.rivm.nl/en/covid-19-vaccination/questions-and-background-information/side-effects

[6] https://www.aerzteblatt.de/archiv/223395/Paul-Ehrlich-Institut-Keine-neuen-Sicherheitssignale-bei-Coronaimpfungen

[7] https://www.focus.de/gesundheit/mehr-impf-nebenwirkungen-als-bekannt-krankenkassen-daten-sorgen-fuer-diskussionen_id_58570561.html

[8] https://www.focus.de/gesundheit/news/charite-forscher-harald-matthes-im-interview-mindestens-70-prozent-untererfassung-bei-den-impfnebenwirkungen_id_76570926.html

[9] Persönliche Mitteilung

[10] https://www.pathologie-konferenz.de/

[11] Dtsch Arztebl 2020; 117(47): A-2295 / B-1938 https://www.aerzteblatt.de/archiv/216854/Ploetzlicher-Tod-unklarer-Ursache-Bei-Kindern-wird-die-Haeufigkeit-eines-ungeklaerten-Todes-wohl-deutlich-unterschaetzt

[12] https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/126061/Heidelberger-Pathologe-pocht-auf-mehr-Obduktionen-von-Geimpften

[13] https://www.rnz.de/politik/hintergrund_artikel,-rnz-corona-podcast-folge-99-warum-impftote-genauer-untersucht-werden-sollten-_arid,845623.html

[14] https://howbadismybatch.com/deathbylottery.pdf

PDF-Seite 35:

[15] https://www.aerzteblatt.de/archiv/221332/Impfkampagne-250-Personen-in-sieben-Stunden

[16]] https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Stichwortliste/A/Aspiration.html

[17] https://uncutnews.ch/covid-impfstoffe-werden-falsch-verabreicht-sagt-experte/

[18] https://weltwoche.ch/story/bitte-lassen-sie-sich-impfen/

[19] https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/34406358/

[20] https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/131915/STIKO-empfiehlt-Aspiration-bei-COVID-19-Impfung-als-Vorsichtsmassnahme

[21] https://www.berliner-zeitung.de/gesundheit-oekologie/chemiker-an-biontech-diese-antwort-finden-wir-etwas-irritierend-li.209451 ; mit Datum vom 13.04.2022 wurde mit präzisierten Fragen nachgehakt.

[22] https://investors.biontech.de/node/11931/html

Ende der Transkription (#191)

Collage Seite 1 Anfang, Quelle und Seite 33 Ende:
20220416 BRD PROF DR MED ARNE BURKHARDT KRIMINELLE CORONAIMPFTREIBJAGD 1AQU33E.jpg


20220416 BRD PROF DR MED ARNE BURKHARDT KRIMINELLE CORONAIMPFTREIBJAGD 1AQU33E.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15258

20220416 BRD PROF DR MED ARNE BURKHARDT KRIMINELLE CORONAIMPFTREIBJAGD 33.jpg (Seite 33)


20220416 BRD PROF DR MED ARNE BURKHARDT KRIMINELLE CORONAIMPFTREIBJAGD 33.jpg (Seite 33)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15260

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

ANONYMOUS https://www.anonymousnews.org/

BRD RA Beate BAHNER www.beatebahner.de

BRD CLUB DER KLAREN WORTE https://clubderklarenworte.de/

BRD „DAS NEUE MEDIENPORTAL“ (1. Vorsitzender: Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi) https://neue-medien-portal.de/   

BRD https://reitschuster.de/

BRD STIFTUNG CORONA AUSSCHUSS https://corona-ausschuss.de/ 
06.02.2022 DAS ERSTE COVID-TRIBUNAL BEGINNT
https://uncutnews.ch/das-erste-covid-tribunal-beginnt-sehen-sie-sich-die-eroeffnungsplaedoyers-an/

BRD KOPP  https://kopp-report.de/

BRD RUBIKON https://www.rubikon.news/

BRD DR. WOLFGANG WODARG https://www.wodarg.com  ( www.wodarg.com )

ÖSTERREICH RECHTSANWÄLTE FÜR GRUNDRECHTE | ANWÄLTE FÜR AUFKLÄRUNG 
https://www.afa-zone.at/  -   https://www.afa-zone.at/kostenlose-info-downloads/

Zum Beispiel: Forsthuber & Partner https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte.html
30.01.2022 VIDEO 23 REPUBLIK ÖSTERREICH „Klage“ gegen Impfpflicht
https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/646-ig.html
DRUCKEN https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/646-ig.html?tmpl=component&print=1
05.01.2022 VIDEO 22 REPUBLIK ÖSTERREICH Gravierenden Änderungen im Arzneimittel- und Gentechnikgesetz
https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/643-amg-gtg-rv.html
DRUCKEN https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/643-amg-gtg-rv.html?tmpl=component&print=1

ÖSTERREICH https://coronatracker.at/

ÖSTERREICH https://exxpress.at/

ÖSTERREICH www.impfzwang.at

ÖSTERREICH MFG www.mfg-oe.at (mit Dr. Michael BRUNNER)

ÖSTERREICH REPORT24 https://report24.news/

ÖSTERREICH SERVUS TV (servusTV) https://www.servustv.com/

ÖSTERREICH https://tkp.at/ TKP Der Blog für Science & Politik

ÖSTERREICH UNZENSURIERT https://www.unzensuriert.at/

ÖSTERREICH WOCHENBLICK www.wochenblick.at

ÖSTERREICH https://zackzack.at/

SCHWEIZ www.kla.tv/   -   https://www.kla.tv/

SCHWEIZ http://uncut-news.ch/

UNSER MITTELEUROPA https://unser-mitteleuropa.com/

ANONYMOUS http://www.anonymousnews.ru/

ALLES AUSSER MAINSTREAM https://t.me/s/AllesAusserMainstream (Dr. Bodo Schiffmann - Informationen, Interviews ...)

PLÖTZLICH UND UMERWARTET https://ploetzlich-und-unerwartet.net/
Sportler, Trainer und Zuschauer von Sportereignissen, die seit 01.01.2021 plötzlich und unerwartet gesundheitlich Probleme bekamen oder verstarben.

PLÖTZLICH UND UMERWARTET KINDER https://ploetzlich-und-unerwartet.net/?Liste=Kinder
Kinder, die seit 01.01.2021 plötzlich und unerwartet gesundheitlich Probleme bekamen oder verstarben.

wwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwww

EUROPA  https://www.ema.europa.eu/en/human-regulatory/research-development/pharmacovigilance/eudravigilance

USA https://www.cdc.gov/  ->  https://vaers.hhs.gov/

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

2G AM ARBEITSPLATZ / 3G AM ARBEITSPLATZ | IMPFPFLICHT Verdacht:
CORONAIMPFWAHN OHNE ENDE / CORONA-IMPFWAHN OHNE ENDE


CORONA MASSNAHMEN SOFORT BEENDEN
Verdacht: CORONA MASSNAHMEN SCHWACHSINN VON ANFANG AN
Verdacht: SCHWERKRIMINELLE CORONA MASSNAHMEN

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

2014 GUIDO GRANDT DENKEN SIE IMMER DARAN SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT.jpg

http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6322

Den Beschuldigten werden alle objektiv wahren kriminellen Sachverhalte zur Last gelegt.
Beweismittel: www.dieaufdecker.com/ und andere. Es gilt die Unschuldsvermutung. (36.288)

« Letzte Änderung: 21 Juni 2022, 12:41:10 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.293
  • Reputation: 556
GRÜNER STROM AUS KOHLE UND ATOM ???
« Antwort #192 am: 21 Juni 2022, 12:29:02 »
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG NEHAMMER (ab 06.12.2021)
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG SCHALLENBERG (ab 11.10.2021)
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG KURZ II
2020 ZURÜCK ZUR NATUR OHNE BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
Seite 12 Antwort 192 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444.180 Machen Sie sich selbst ein Bild!

20.06.2022 GRÜNER STROM AUS KOHLE UND ATOM ??? (Verdacht, mehr Informationen geplant)
20.06.2022 REPUBLIK ÖSTERREICH FERNHEIZKRAFTWERK MELLACH AUF KOHLE UMRÜSTEN
20.06.2022 REPUBLIK ÖSTERREICH "Irrsinns-Politik: Grüne Gewessler kündigt Rückkehr zu Kohle an"
14.06.2022 "Vorschlag der EU-Kommission, Investitionen in Gas und Atomkraft als klimafreundlich zu definieren"
11.02.2022 "Nach der Entscheidung der EU-Kommission, Atomkraft als nachhaltige Investition einzustufen"
02.01.2022 "Die EU-Kommission will Investitionen in Gas- und Atomkraftwerke unter gewissen Bedingungen als klimafreundlich einstufen."
#A
20220620 teletext orf at Seite 151 FERNHEIZKRAFTWERK MELLACH AUF KOHLE UMRUESTEN.png


20220620 teletext orf at Seite 151 FERNHEIZKRAFTWERK MELLACH AUF KOHLE UMRUESTEN.png
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15269

20.06.2022 Quelle: http://teletext.orf.at/ Seite 151 Transkription: WIRTSCHAFT Nachrichten |  "Abhängigkeit von Russland verringern" | Das Fernheizkraftwerk Mellach südlich von Graz war das letzte Kohlekraftwerk Österreichs. Im Frühjahr 2020 wurde dort zum letzten Mal aus Kohle Strom erzeugt. Nun soll es wieder umgerüstet werden, damit es im Notfall, wenn zu wenig Gas zur Verfügung steht, wieder Kohle verbrennen kann. Die Umrüstung werde Monate dauern, sagte Energieministerin Gewessler in der ZIB2, der Verbund-Konzern arbeite mit Hochdruck. Ziel sei es, die Abhängigkeit von Russland zu verringern um nicht erpressbar zu sein, sagte die Ministerin. "Das wird für Österreich Jahre dauern." Ende der Transkription
#B
20.06.2022 Quelle: https://www.wochenblick.at/oesterreich/irrsinns-politik-gruene-gewessler-kuendigt-rueckkehr-zu-kohle-an/  "Brisant, Great Reset, Österreich, Welt  | Während Bill Gates hunderte Atomkraftwerke bauen will ... Irrsinns-Politik: Grüne Gewessler kündigt Rückkehr zu Kohle an"
#C
14.06.2022 Quelle http://teletext.orf.at/ Seite 125: "Vorschlag der EU-Kommission, Investitionen in Gas und Atomkraft als klimafreundlich zu definieren"
#D
11.02.2022 Quelle http://teletext.orf.at/ Seite 122: "Nach der Entscheidung der EU-Kommission, Atomkraft als nachhaltige Investition einzustufen"
#E
02.01.2022 Quelle http://teletext.orf.at/ Seite 121: "Die EU-Kommission will Investitionen in Gas- und Atomkraftwerke unter gewissen Bedingungen als klimafreundlich einstufen."
#F
#G

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung (#192)
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Teil der Zeitgeschichte:

USA KRIEGE | VERDACHT USA SCHURKENSTAAT USA WELTGRÖSSTER TERRORIST
Seite 7 Antwort 92 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=962.90
(usa kriege | verdacht usa schurkenstaat usa weltgrößter terrorist)
ANGRIFFSKRIEG IST DAS SCHWERSTE ALLER VERBRECHEN.
Verdacht: 20-30 MILLIONEN TOTE DURCH ANGRIFFSKRIEGE DER USA SEIT DEM 2. WELTKRIEG
Verdacht: 20-30 MILLIONEN TOTE DURCH ANGRIFFSKRIEGE DER USA NACH DEM 2. WELTKRIEG

20.07.2021 EUROPÄISCHER RECHNUNGSHOF BEKÄMPFUNG DER GROSSKORRUPTION IN DER UKRAINE
Quelle: AMT FÜR VERÖFFENTLICHUNGEN DER EUROPÄISCHEN UNION
VIA https://op.europa.eu/de/home - https://op.europa.eu/de/web/general-publications/publications
20210720 EUROPAEISCHER RECHNUNGSHOF BEKAEMPFUNG DER GROSSKORRUPTION IN DER UKRAINE.pdf
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=962.0;attach=15171 (84 Seiten textdurchsuchbar)

PDF-Seite 1: DE 2021 23 SONDERBERICHT Bekämpfung der Großkorruption in der Ukraine: mehrere EU-Initiativen, jedoch nach wie vor unzureichende Ergebnisse CURIA RATIONUM EUROPÄISCHER RECHNUNGSHOF

wwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwww

08.06.2022 UKRAINE Präsident SELENSKYJ:
“Der Sieg muss auf dem Schlachtfeld sein“


USA KRIEGE | VERDACHT USA SCHURKENSTAAT USA WELTGRÖSSTER TERRORIST
Seite 7 Antwort 93 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=962.90

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

ANONYMOUS https://www.anonymousnews.org/

BRD RA Beate BAHNER www.beatebahner.de

BRD CLUB DER KLAREN WORTE https://clubderklarenworte.de/

BRD „DAS NEUE MEDIENPORTAL“ (1. Vorsitzender: Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi) https://neue-medien-portal.de/   

BRD https://reitschuster.de/

BRD STIFTUNG CORONA AUSSCHUSS https://corona-ausschuss.de/ 
06.02.2022 DAS ERSTE COVID-TRIBUNAL BEGINNT
https://uncutnews.ch/das-erste-covid-tribunal-beginnt-sehen-sie-sich-die-eroeffnungsplaedoyers-an/

BRD KOPP  https://kopp-report.de/

BRD RUBIKON https://www.rubikon.news/

BRD DR. WOLFGANG WODARG https://www.wodarg.com  ( www.wodarg.com )

ÖSTERREICH RECHTSANWÄLTE FÜR GRUNDRECHTE | ANWÄLTE FÜR AUFKLÄRUNG 
https://www.afa-zone.at/  -   https://www.afa-zone.at/kostenlose-info-downloads/

Zum Beispiel: Forsthuber & Partner https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte.html
30.01.2022 VIDEO 23 REPUBLIK ÖSTERREICH „Klage“ gegen Impfpflicht
https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/646-ig.html
DRUCKEN https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/646-ig.html?tmpl=component&print=1
05.01.2022 VIDEO 22 REPUBLIK ÖSTERREICH Gravierenden Änderungen im Arzneimittel- und Gentechnikgesetz
https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/643-amg-gtg-rv.html
DRUCKEN https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/643-amg-gtg-rv.html?tmpl=component&print=1

ÖSTERREICH https://coronatracker.at/

ÖSTERREICH https://exxpress.at/

ÖSTERREICH www.impfzwang.at

ÖSTERREICH MFG www.mfg-oe.at (mit Dr. Michael BRUNNER)

ÖSTERREICH REPORT24 https://report24.news/

ÖSTERREICH SERVUS TV (servusTV) https://www.servustv.com/

ÖSTERREICH https://tkp.at/ TKP Der Blog für Science & Politik

ÖSTERREICH UNZENSURIERT https://www.unzensuriert.at/

ÖSTERREICH WOCHENBLICK www.wochenblick.at

ÖSTERREICH https://zackzack.at/

SCHWEIZ www.kla.tv/   -   https://www.kla.tv/

SCHWEIZ http://uncut-news.ch/

UNSER MITTELEUROPA https://unser-mitteleuropa.com/

ANONYMOUS http://www.anonymousnews.ru/

ALLES AUSSER MAINSTREAM https://t.me/s/AllesAusserMainstream (Dr. Bodo Schiffmann - Informationen, Interviews ...)

PLÖTZLICH UND UMERWARTET https://ploetzlich-und-unerwartet.net/
Sportler, Trainer und Zuschauer von Sportereignissen, die seit 01.01.2021 plötzlich und unerwartet gesundheitlich Probleme bekamen oder verstarben.

PLÖTZLICH UND UMERWARTET KINDER https://ploetzlich-und-unerwartet.net/?Liste=Kinder
Kinder, die seit 01.01.2021 plötzlich und unerwartet gesundheitlich Probleme bekamen oder verstarben.

wwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwww

EUROPA  https://www.ema.europa.eu/en/human-regulatory/research-development/pharmacovigilance/eudravigilance

USA https://www.cdc.gov/  ->  https://vaers.hhs.gov/

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

2G AM ARBEITSPLATZ / 3G AM ARBEITSPLATZ | IMPFPFLICHT Verdacht:
CORONAIMPFWAHN OHNE ENDE / CORONA-IMPFWAHN OHNE ENDE


CORONA MASSNAHMEN SOFORT BEENDEN
Verdacht: CORONA MASSNAHMEN SCHWACHSINN VON ANFANG AN
Verdacht: SCHWERKRIMINELLE CORONA MASSNAHMEN

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

2014 GUIDO GRANDT DENKEN SIE IMMER DARAN SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT.jpg

http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6322

Den Beschuldigten werden alle objektiv wahren kriminellen Sachverhalte zur Last gelegt.
Beweismittel: www.dieaufdecker.com/ und andere. Es gilt die Unschuldsvermutung. (37.170)

« Letzte Änderung: 27 Juni 2022, 22:10:23 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.293
  • Reputation: 556
VERDACHT: SCHWACHSINN. Es gibt keinen Grund zum Hinterfragen.
« Antwort #193 am: 27 Juni 2022, 22:04:25 »
02.07.2022 Update zum Teil 2: 3 Foto-Dateien, 2 Grafik-Dateien sowie 2 PDF-Dateien zu den Zitaten:
26.06.2022 REPUBLIK ÖSTERREICH KURIER Seite 5: POLITIK "Bürgermeister sprachen mit Fake-Klitschko" ... "Wien, Berlin, Madrid"
26.06.2022 REPUBLIK ÖSTERREICH ÖSTERREICH Seite 15: "Ein Fake-Klitschko narrt Europas Bürgermeister"
30.06.2022 Update zum Teil 2: PDF-Dateien zu den Zitaten:
26.06.2022 REPUBLIK ÖSTERREICH KRONEN ZEITUNG Seite 8: "... Wiener Rathaus: ... es gab keinen Grund, das Gespräch zu hinterfragen."
22.06.2022 REPUBLIK ÖSTERREICH OTS "Ludwig versichert Kiews Bürgermeister Klitschko weiterhin vollste Solidarität"


Von links ohne Titel: Karl NEHAMMER (ÖVP), Karoline EDTSTADLER (ÖVP), Alexander SCHALLENBERG (ÖVP), Wolfgang MÜCKSTEIN (GRÜNE), Peter HACKER (SPÖ)

ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG NEHAMMER (ab 06.12.2021)
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG SCHALLENBERG (ab 11.10.2021)
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG KURZ II
2020 ZURÜCK ZUR NATUR OHNE BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
Seite 12 Antwort 193 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444.180 Machen Sie sich selbst ein Bild!

VERDACHT: SCHWACHSINN. Es gibt keinen Grund zum Hinterfragen. Eine schwachsinnige Person behauptet: Wer hinterfragt ist ein Corona-Leugner. Wer hinterfragt ist ein Querulant. ... | Wer Beweise vorlegt, wird von schwachsinnigen Personen als Coronaleugner beschimpft, obwohl der kritische Mensch wahrscheinlich mehr über die Coronaviren und das menschliche Immunsystem studiert hat als die Schwachsinnigen. ...

TEIL 2: 22.06.2022 VIDEOKONFERENZ MICHAEL LUDWIG MIT VITALI KLITSCHKO FAKE
26.06.2022 REPUBLIK ÖSTERREICH KURIER Seite 5: POLITIK "Bürgermeister sprachen mit Fake-Klitschko" ... "Wien, Berlin, Madrid"
26.06.2022 REPUBLIK ÖSTERREICH ÖSTERREICH Seite 15: "Ein Fake-Klitschko narrt Europas Bürgermeister"
26.06.2022 REPUBLIK ÖSTERREICH KRONEN ZEITUNG Seite 8: "... Wiener Rathaus: ... es gab keinen Grund, das Gespräch zu hinterfragen."
22.06.2022 REPUBLIK ÖSTERREICH OTS "Ludwig versichert Kiews Bürgermeister Klitschko weiterhin vollste Solidarität"

VERDACHT: SCHWACHSINN

TEIL 1:

24.06.2022 Quelle: https://www.wochenblick.at/corona/corona-diktatur-eskalierte-voellig-das-waren-die-uebelsten-impfpflicht-sager/
20220624 wochenblick OESTERREICH DAS WAREN DIE UEBELSTEN IMPFPFLICHTSAGER.pdf (6 vereinfachte Seiten textdurchsuchbar)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15271

Transkription mit Hinweisen:

PDF-Seite 1:

24. Juni 2022   Corona, Österreich, Politik

Die Aufrüstung der Worte bleibt unvergessen

Corona-Diktatur eskalierte völlig: Das waren die übelsten Impfpflicht-Sager!
 
Nehammer: Kmu.gov.ua, Wikimedia Commons, CC BY 4.0; Edtstadler: BKA, Wikimedia Commons, CC BY 2.0; Schallenberg: BMEIA/Gruber, Wikimedia Commons, CC BY 2.0; Mückstein: Stefanie Freynschlag, Wikimedia Commons, CC0; Hacker: Christian Fürthner/SPÖ Wien, Wikimedia Commons, CC BY 2.0; Hintergrund: Freepik; Collage: Wochenblick

Inhalt
1.   Einheitsfront nahm die körperliche Freiheit
2.   Auf Solidaritätsaufkündigung folgt Zwang
3.   Scharfmacher-Zurufe aus dem medialen Abseits
4.   Ärztekammer als Betreiberin des totalen Stichzwangs


Nach fünf Monaten sah nun auch die schwarz-grüne Regierung ein, was das schon lange Volk: Die Impfpflicht ist sinnlos, schikanös und spaltet das Land. Nun versuchen sich die Verantwortlichen aus der Affäre zu stehlen: Niemand will beim historischen Tabubruch mitgemacht haben. Gesundheitsminister Johannes Rauch sprach sogar vom Ende der “Eskalation der Worte”. In Wirklichkeit kam die Eskalation aber einseitig aus dem polit-medialen Komplex, der die Corona-Diktatur immer weiter verschärfen wollte. Wir haben einige der übelsten Aussagen von Politikern, Journalisten und sogenannten “Ärztevertretern” zusammengetragen.

Einheitsfront nahm die körperliche Freiheit

Verfassungsministerin Karoline Edtstadler erklärte die Körper von bis zu zwei Millionen Österreichern für illegal und drohte ihnen mit gerichtlicher Enteignung:

“Mit der Einführung der Impfpflicht ist es eigentlich rechtswidrig in Österreich zu wohnen und nicht geimpft zu sein. Und daraus können sich auch andere Konsequenzen knüpfen […] Dann wird irgendwann der Exekutor vor der Türe sehen und die Geldstrafe eintreiben. Letztlich kommt dann der Kuckuck, wenn Sie’s nicht zahlen können”. – Karoline Edtstadler (ÖVP), Verfassungsministerin

SPÖ-Gesundheitsstadtrat Peter Hacker, der nun kein Erfinder des Zwangs sein, sondern ihn “nur mitgetragen” haben will, sprach sich einst sogar für ein Arbeitsverbot für Spritzen-Vermeider aus. Er wollte die 3G-Regel am Arbeitsplatz noch verschärfen: “Bei einer Impfpflicht hört sich dann irgendwann mal die 3G-Regel auf. Denn: Entweder es gibt eine Impfpflicht oder es gibt sie nicht.” – Peter Hacker (SPÖ), Gesundheitsstadtrat Wien

PDF-Seite 2f:

Auch die NEOS, auf dem Papier eine “liberale” Partei, trugen das schändliche Gesetz mehrheitlich mit. Parteichefin Beate Meinl-Reisinger legte dabei ein absurdes Verständnis von “Freiheit” an den Tag.

“Gerade aus dem Gedanken der Freiheit heraus ist es aber begründbar, dass wir sagen: Die Freiheit des Einzelnen endet dort, wo die Freiheit des anderen beginnt […] Ja, das ist ein Fahren auf Sicht, aber es ist gut und richtig so, dass wir für den Herbst gerüstet sind.” – Beate Meinl-Reisinger (NEOS), Parteichefin

Die Mär vom “Schutz für den Herbst” gab auch die grüne Klubchefin Sigrid Maurer zum Besten. Wäre es nach ihr gegangen, wären hunderttausende Österreicher bereits ab dem 15. März gestraft worden.

“Die Impfpflicht ist eingeführt und sie gilt – das Ziel ist nämlich, dass wir im Herbst gut geschützt sind vor einer weiteren nächsten Welle […] Füße stillhalten, ruhig Blut, der Zeitplan ist genauso wie er sein soll.” – Sigrid Maurer (Grüne), Klubobfrau

Bundespräsident Alexander van der Bellen hätte die Regierung für ihr mutmaßlich verfassungswidriges Treiben sogar entlassen können. Aber er versagte als Kontrollinstanz und stellte sich sogar noch hinter den Stichzwang:

“Wir haben aber auch Pflichten – zu handeln, nicht wegzusehen, die Gemeinschaft zu schützen. Unter den Umständen, in denen wir uns jetzt befinden, wird eine dieser Pflichten die Impfplicht, die uns helfen kann, weitere Wellen zu verhindern.” – Alexander van der Bellen, Bundespräsident (Ex-Grüne)

Auf Solidaritätsaufkündigung folgt Zwang

Der Widerstand auf der Straße war immens, hunderttausende protestierten gegen den Zwang. Kein Verständnis dafür hatte der damalige Kurzzeit-Kanzler und heutige Außenminister Alexander Schallenberg. Dabei vertrat er obendrein die Meinung, Ungeimpfte würden Geimpften die Spitalsbetten wegnehmen

“Ich verstehe, dass es vielen sauer aufstößt, wenn eine Minderheit, die sich nicht solidarisch gezeigt hat, die Polizei dermaßen herausfordert […] Wenn aber eine Minderheit für sich in Anspruch nimmt, sich nicht impfen zu lassen, dann landen diese Leute ja trotzdem auf den Intensivstationen und nehmen anderen Patienten die Plätze weg. Die Wut der Geimpften verstehe ich natürlich […] Letztlich sitzen wir alle in einem Boot, keiner kann sich aus seiner gesellschaftlichen Verantwortung ausklinken.” – Alexander Schallenberg (ÖVP), Ex-Kanzler und Außenminister

PDF-Seite 3f:

Damit war er aber zumindest einmal auf einer Linie mit seinem protokollarischen Stellvertreter von den Grünen. Denn Werner Kogler beschimpfte die freiheitsliebenden Bürger pauschal und das nicht mit der feinen Klinge.

“Was dort vorgeht, wenn Staatsverweigerer, Demokratiefeinde, Neonazis und Neofaschisten in unseren Städten herumspazieren.” – Werner Kogler (Grüne), Parteichef, Sport- und Beamtenminister & Vizekanzler

Die mittlerweile zurückgetretene Ex-Wirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger kündigte sämtlichen Ungeimpften jene Solidarität auf, die Rauch nun so scheinheilig beschwört:

“Die Zeit der Solidarität mit jenen, die sich aus fadenscheinigen Gründen nicht impfen lassen wollen, ist abgelaufen. Es kann nicht sein, dass mutwillige Impfverweigerer die Mehrheit der Bevölkerung in Geiselhaft nehmen […] Es ist klar, dass das Verständnis dafür bei den geimpften Menschen am Ende ist.” – Elisabeth Köstinger (ÖVP), Ex-Wirtschaftsministerin

Also entschied man sich, die Menschen einfach zu zwingen. Ex-Gesundheitsminister Mückstein versprach sich sogar, dies “nachhaltig” zu tun. Die Aussage ist nicht gut gealtert …

“Mit dem vorliegenden Gesetzesentwurf haben wir einen großen – und vor allem erstmals auch einen besonders nachhaltigen – Hebel im Kampf gegen die Pandemie in unseren Händen […] Die Impfpflicht wird uns vor allem im Kampf gegen kommende Virusvarianten nützen. So können wir endlich aus diesem Kreislauf des Auf- und Zusperrens, der Wellen und Lockdowns entkommen.” – Wolfgang Mückstein (Grüne), Ex-Gesundheitsminister

Im Gegensatz zu Mückstein weiterhin im Amt ist der zweite Teil des “Duo Infernale” der Jänner-Verschärfungen, Karl Nehammer. Bereits bei seiner Antrittsrede einen Monat zuvor stellte er klar, worum es bei den Maßnahmen der Regierung vordergründig geht – um Kontrolle.

PDF-Seite 4:

“Wir brauchen daher Kontrolle und Konsequenz und irgendwann ist das dann gesellschaftlicher Grundkonsens.” – Karl Nehammer (ÖVP), Bundeskanzler

Scharfmacher-Zurufe aus dem medialen Abseits

Auch im Blätterwald konnte man teilweise nicht scharf genug gegen die “bösen Ungeimpften” schießen. So etwa “profil”-Herausgeber Christian Rainer, der diese am Liebsten überall ausgeschlossen hätte.

“Man hat verabsäumt zu tun, was stets ebenso unverhandelbar war: Die Menschen müssen zur Impfung gezwungen werden […] Wenn jemand wider jede Vernunft die Impfung verweigert, müssen ihm, müssen ihr jene Freiheitsrechte entzogen werden, die zur Gefährdung der anderen führen. Impfverweigerer dürfen den öffentlichen Raum nur in Ausnahmen betreten: keine Gastronomie, keine Veranstaltungen, nur die notwendigsten Einkäufe, keine öffentlichen Verkehrsmittel, Ausgangssperren, Kündigungsmöglichkeit durch die Arbeitgeber.” – Christian Rainer (profil), Herausgeber

So manche Journalistin brach in Begeisterungsstürme aus, als einige Universitäten in vorauseilendem Gehorsam eine 2G-Pflicht für Studierende einführten.

“Vor dem Hintergrund der Impfpflicht, die ab Dienstag gilt, ist 2G zuallererst konsequent. Es nimmt das Impfpflichtgesetz ernster als die Regierung selbst, die am Arbeitsplatz weiterhin 3G erlaubt […] Die logische Konsequenz kann nur 2G lauten. […] Wenn nun ein paar Universitäten vorangehen mit 2G, dann handeln sie vor allem im Geiste der Wissenschaft, der Vernunft, der Aufklärung. Wer, wenn nicht sie?! […] Die pandemische, im Kern wissenschaftsfeindliche Quer-“Denkerei”, die die verantwortungsbewusste Mehrheit der Gesellschaft immer aggressiver buchstäblich terrorisiert, braucht klare, robuste Gegensignale.” – Lisa Nimmervoll (der Standard)

Für manche Medienmacher war es die Einführung zugleich Erfüllung eines lang gehegten Traumes.

PDF-Seite 5:

“Viele helle Köpfe in unserem Land fordern schon lange eine Corona-Impfpflicht. Das wäre auch ein Zeichen nach außen, dass Österreich es ernst meint. Wir hätten eine Perspektive, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis wir wieder als sicheres Land gelten.” – Manfred Schumi (Kronen Zeitung)

Manchen war sie dabei noch nicht einmal scharf genug.

“Sie ruft! Da heißt es, sich am Riemen zu reißen und auf sie zu hören, ihr zu gehorchen! Oder auch nur einfach, sie zu tun. […} Die verdammte Pflicht und Schuldigkeit. Gottlob gibt es dieses Duo. […] Die Impfpflicht. Die was, bitte? Na, die Impfpflicht in Österreich ab Februar. Die Pflicht, den Stich zu gestatten, den Arm frei zu machen, die Nadel zu spüren. Die Pflicht, seinen Beitrag im Kampf gegen die Pandemie zu leisten, sich an das Impfgesetz zu halten. […] Eine Pflicht ohne Muskeln. 600 Euro hingeblattelt und Grüß Gott, Pflicht. Eine Pflicht für Pflichtvergessene. Schade um die an sich gute Idee.” – Michael Jeannée (Kronen Zeitung)

Als sich dann herauskristallisierte, dass auch immer mehr Stimmen die Impfpflicht kippen wollten, führte dies bei so manchem Mainstream-Schreiberling zu Schnappatmung.

“Dass nun eine große Mehrheit in der Politik, Wissenschaft und Medien die Impfpflicht völlig begraben will, zeugt von einer nationalen Unfähigkeit, mit Gefahren vernünftig umzugehen.” – Eric Frey (der Standard)

Natürlich durfte auch der von vielen Medien als “Experte für eh alles” hofierte Peter Filzmaier seine Meinung abgeben. Als auch das dritte und vierte Volksbegehren gegen den Stichzwang im Mai jeweils knapp 250.000 Unterschriften auf sich vereinen konnte, spielte er diesen Erfolg herunter…

“Das Ergebnis räumt auch mit der Behauptung der Impf- und Impfpflichtgegner auf, die sagen `wir sind das Volk` – das sind sie nämlich nur zu einem sehr kleinen Teil.” – Peter Filzmaier (Politologe)

Ärztekammer als Betreiberin des totalen Stichzwangs

PDF-Seite 6:

Die Frage, wie man die Menschen dazu zwingt, beschäftigte auch den skandalträchtigen Ex-Ärztekammer-Präsident Thomas Szekeres. Dabei ging die Fantasie mit ihm ordentlich durch.

“Man muss abwägen, wie die Reaktion in der Bevölkerung ist, wie man das umsetzt und erzwingt. Ich meine, es ist dann schon die Frage, ob man jemanden fesselt und ihm dann die Spritze gibt. Ich kann mir das nicht vorstellen, aber […] dass Ungeimpfte massive Nachteile auch im Beruf haben.” – Thomas Szekeres, Ex-Ärztekammerpräsident

Sein Vize Harald Mayer zeigte, dass er desselben Geistes Kind war. Übrigens: Eine Woche nach seinen Aussagen kamen tatsächlich Impfpflicht UND Lockdown.

Wenn die österreichische Politik weiterhin zu feige ist, eine Impfpflicht für alle auszusprechen, dann treibt sie ganz Österreich in einen neuerlichen Lockdown, dann überrollt uns die vierte Welle. – Harald Mayer. Ex-Vize-Ärztekammerchef & Kurienobmann der angestellten Ärzte

Überhaupt war die Ärztekammer teilweise einer der schärfsten Betreiber des Zwanges. In Niederösterreich forderte man eine 2G-Regel am Arbeitsplatz und insbesondere im ganzen Gesundheitswesen:

„Spätestens mit Einführung der Impfpflicht am 1. Februar brauchen wir eine 2G-Regelung auch am Arbeitsplatz und zwar vor allem dort, wo Menschen im direkten Kontakt mit anderen stehen […} Daher muss es für Impfverweigerer eine Freistellung von ihrem Job in Form eines unbezahlten Urlaubs geben […] Wie kommen kranke Menschen dazu, von Ungeimpften betreut bzw. behandelt zu werden? Hier ist eine Gesetzeslücke schnellstmöglich zu schließen.” – Christoph Reiser & Gerrit Loibl, Präsident & 1. Vizepräsident der NÖ Ärztekammer

Ende der Transkription (#193)

20220624 wochenblick OESTERREICH DAS WAREN DIE UEBELSTEN IMPFPFLICHTSAGER 1.jpg


20220624 wochenblick OESTERREICH DAS WAREN DIE UEBELSTEN IMPFPFLICHTSAGER 1.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15272

20220624 wochenblick OESTERREICH DAS WAREN DIE UEBELSTEN IMPFPFLICHTSAGER 2.jpg


20220624 wochenblick OESTERREICH DAS WAREN DIE UEBELSTEN IMPFPFLICHTSAGER 2.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15274

wwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwww

TEIL 2: 22.06.2022 VIDEOKONFERENZ MICHAEL LUDWIG MIT VITALI KLITSCHKO FAKE

26.06.2022 REPUBLIK ÖSTERREICH KURIER Seite 5: POLITIK "Bürgermeister sprachen mit Fake-Klitschko" ... "Wien, Berlin, Madrid"

26.06.2022 REPUBLIK ÖSTERREICH ÖSTERREICH Seite 15: "Ein Fake-Klitschko narrt Europas Bürgermeister ... Auch Berlins Bürgermeisterin Franziska Giffey und Madrids Jose Luis Martinez-Almeida führten Gespräche mit dem Fake, kamen aber währenddessen dahinter."

26.06.2022 REPUBLIK ÖSTERREICH KRONEN ZEITUNG Seite 1: "Falscher Klitschko" ... Seite 8: "... heißt es aus dem Wiener Rathaus: ... es gab keinen Grund, das Gespräch zu hinterfragen."

22.06.2022 REPUBLIK ÖSTERREICH OTS "Ludwig versichert Kiews Bürgermeister Klitschko weiterhin vollste Solidarität"

Beweismittel zu den Zitaten: (#193)

20220626 KURIER Seite 5 BUERGERMEISTER SPRACHEN MIT FAKE KLITSCHKO.pdf (1 Seite textdurchsuchbar)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15279

20220626 OESTERREICH Seite 15 MICHAEL LUDWIG AUF FAKE KLITSCHKO REINGEFALLEN.pdf (1 Seite textdurchsuchbar)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15278

26.06.2022 KRONEN ZEITUNG Seite 1 (Schlagzeilen), 8 und 9 :
20220626 KRONEN ZEITUNG Seite 1 8 9 deepfake MICHAEL LUDWIG und VITALI KLITSCHKO.pdf (3 Seiten textdurchsuchbar)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15277

22.06.2022 16:45 Quelle:
https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20220622_OTS0223/ludwig-versichert-kiews-buergermeister-klitschko-weiterhin-vollste-solidaritaet
20220622 1645 OTS MICHAEL LUDWIG VITALI KLITSCHKO WEITERHIN VOLLSTE SOLIDARITAET.pdf (2 Seiten textdurchsuchbar)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15276

Fotos:

20220626 KURIER Seite 5 BUERGERMEISTER SPRACHEN MIT FAKE KLITSCHKO 1.jpg


20220626 KURIER Seite 5 BUERGERMEISTER SPRACHEN MIT FAKE KLITSCHKO 1.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15280

20220626 OESTERREICH Seite 15 MICHAEL LUDWIG AUF FAKE KLITSCHKO REINGEFALLEN 1.jpg


20220626 OESTERREICH Seite 15 MICHAEL LUDWIG AUF FAKE KLITSCHKO REINGEFALLEN 1.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15282

20220626 KRONEN ZEITUNG Seite 1 8 9 deepfake MICHAEL LUDWIG und VITALI KLITSCHKO.jpg


20220626 KRONEN ZEITUNG Seite 1 8 9 deepfake MICHAEL LUDWIG und VITALI KLITSCHKO.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15284

ORF:

20220525 ORF WIEN BUERGERMEISTER LUDWIG VIDEOTELEFONAT MIT FALSCHEM KLITSCHKO.jpg


20220525 ORF WIEN BUERGERMEISTER LUDWIG VIDEOTELEFONAT MIT FALSCHEM KLITSCHKO.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15286

20220625 teletext orf at Seite 116 WIEN LUDWIG TELFONIERT MIT FAKE KLITSCHKO.png


20220625 teletext orf at Seite 116 WIEN LUDWIG TELFONIERT MIT FAKE KLITSCHKO.png
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15288

25.06.2022 Quelle: http://teletext.orf.at/ Seite 116 Transkription: | POLITIK ÖSTERREICH / EU | Ludwig telefoniert mit Fake-Klitschko | Wiens Bürgermeister Ludwig (SPÖ) hat angeblich mit dem Kiewer Bürgermeister Witali Klitschko per Video telefoniert. Offenbar ist auch Ludwig - wie seine Amtskollegen in Berlin und Madrid einem Deepfake zum Opfer gefallen sein. “Es gab kein Gespräch mit dem Wiener Bürgermeister“, sagte Klitschko der "Bild"-Zeitung. Während die Berliner Bürgermeisterin Giffey und der Madrider Bürgermeister Martinez-Almeida die Telefonate abbrachen, dürften bei Ludwig keine Zweifel aufgekommen sein. Bei einem Deepfake werden etwa Videos mittels künstlicher Intelligenz gefälscht, damit sie echt wirken. Ende der Transkription:

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung (#193)
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

ANONYMOUS https://www.anonymousnews.org/

BRD RA Beate BAHNER www.beatebahner.de

BRD CLUB DER KLAREN WORTE https://clubderklarenworte.de/

BRD „DAS NEUE MEDIENPORTAL“ (1. Vorsitzender: Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi) https://neue-medien-portal.de/   

BRD https://reitschuster.de/

BRD STIFTUNG CORONA AUSSCHUSS https://corona-ausschuss.de/ 
06.02.2022 DAS ERSTE COVID-TRIBUNAL BEGINNT
https://uncutnews.ch/das-erste-covid-tribunal-beginnt-sehen-sie-sich-die-eroeffnungsplaedoyers-an/

BRD KOPP  https://kopp-report.de/

BRD RUBIKON https://www.rubikon.news/

BRD DR. WOLFGANG WODARG https://www.wodarg.com  ( www.wodarg.com )

ÖSTERREICH RECHTSANWÄLTE FÜR GRUNDRECHTE | ANWÄLTE FÜR AUFKLÄRUNG 
https://www.afa-zone.at/  -   https://www.afa-zone.at/kostenlose-info-downloads/

Zum Beispiel: Forsthuber & Partner https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte.html
30.01.2022 VIDEO 23 REPUBLIK ÖSTERREICH „Klage“ gegen Impfpflicht
https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/646-ig.html
DRUCKEN https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/646-ig.html?tmpl=component&print=1
05.01.2022 VIDEO 22 REPUBLIK ÖSTERREICH Gravierenden Änderungen im Arzneimittel- und Gentechnikgesetz
https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/643-amg-gtg-rv.html
DRUCKEN https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/643-amg-gtg-rv.html?tmpl=component&print=1

ÖSTERREICH https://coronatracker.at/

ÖSTERREICH https://exxpress.at/

ÖSTERREICH www.impfzwang.at

ÖSTERREICH MFG www.mfg-oe.at (mit Dr. Michael BRUNNER)

ÖSTERREICH REPORT24 https://report24.news/

ÖSTERREICH SERVUS TV (servusTV) https://www.servustv.com/

ÖSTERREICH https://tkp.at/ TKP Der Blog für Science & Politik

ÖSTERREICH UNZENSURIERT https://www.unzensuriert.at/

ÖSTERREICH WOCHENBLICK www.wochenblick.at

ÖSTERREICH https://zackzack.at/

SCHWEIZ www.kla.tv/   -   https://www.kla.tv/

SCHWEIZ http://uncut-news.ch/

UNSER MITTELEUROPA https://unser-mitteleuropa.com/

ANONYMOUS http://www.anonymousnews.ru/

ALLES AUSSER MAINSTREAM https://t.me/s/AllesAusserMainstream (Dr. Bodo Schiffmann - Informationen, Interviews ...)

PLÖTZLICH UND UMERWARTET https://ploetzlich-und-unerwartet.net/
Sportler, Trainer und Zuschauer von Sportereignissen, die seit 01.01.2021 plötzlich und unerwartet gesundheitlich Probleme bekamen oder verstarben.

PLÖTZLICH UND UMERWARTET KINDER https://ploetzlich-und-unerwartet.net/?Liste=Kinder
Kinder, die seit 01.01.2021 plötzlich und unerwartet gesundheitlich Probleme bekamen oder verstarben.

wwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwww

EUROPA  https://www.ema.europa.eu/en/human-regulatory/research-development/pharmacovigilance/eudravigilance

USA https://www.cdc.gov/  ->  https://vaers.hhs.gov/

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

2G AM ARBEITSPLATZ / 3G AM ARBEITSPLATZ | IMPFPFLICHT Verdacht:
CORONAIMPFWAHN OHNE ENDE / CORONA-IMPFWAHN OHNE ENDE


CORONA MASSNAHMEN SOFORT BEENDEN
Verdacht: CORONA MASSNAHMEN SCHWACHSINN VON ANFANG AN
Verdacht: SCHWERKRIMINELLE CORONA MASSNAHMEN

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

2014 GUIDO GRANDT DENKEN SIE IMMER DARAN SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT.jpg

http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6322

Den Beschuldigten werden alle objektiv wahren kriminellen Sachverhalte zur Last gelegt.
Beweismittel: www.dieaufdecker.com/ und andere. Es gilt die Unschuldsvermutung. (37.585)

« Letzte Änderung: 17 Juli 2022, 22:32:36 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.293
  • Reputation: 556
SCHWÄCHSTES POLITISCHES PERSONAL FÄHRT UNS UNGEBREMST GEGEN DIE WAND
« Antwort #194 am: 17 Juli 2022, 22:24:47 »


ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG NEHAMMER (ab 06.12.2021)
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG SCHALLENBERG (ab 11.10.2021)
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG KURZ II
2020 ZURÜCK ZUR NATUR OHNE BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
Seite 12 Antwort 194 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444.180 Machen Sie sich selbst ein Bild!
Mehr Dateien und Informationen geplant. REPUBLIK ÖSTERREICH / EU (Update: 21.07.2022)

17.07.2022 SCHWÄCHSTES POLITISCHES PERSONAL FÄHRT UNS UNGEBREMST GEGEN DIE WAND (Verdacht)

20220717 KRONE BUNT Seite 12 OFFEN GESAGT JEDER HAT EINEN PLAN T.pdf
(TRANSKRIPTION 1 Seite textdurchsuchbar TEXT ohne Satire-Grafik)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15318

20220717 KRONE BUNT Seite 12 OFFEN GESAGT JEDER HAT EINEN PLAN T und SG.pdf 
(TRANSKRIPTION 2 Seiten textdurchsuchbar TEXT und SATIRE-GRAFIK))
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15322

20220717 KRONE BUNT Seite 12 OFFEN GESAGT JEDER HAT EINEN PLAN.pdf (1 Seite textdurchsuchbar, DRUCKAUSGABE-SCAN)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15313

20220717 KRONE BUNT Seite 12 OFFEN GESAGT JEDER HAT EINEN PLAN.jpg


20220717 KRONE BUNT Seite 12 OFFEN GESAGT JEDER HAT EINEN PLAN.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15314

17.07.2022 KRONE BUNTE Seite 12 OFFEN GESAGT JEDER HAT EINEN PLAN

Hinweis: http://www.tawa-news.com/  |  Transkription:

OFFEN GESAGT ... DR. TASSILO WALLENTIN Rechtsanwalt in Wien und Bestseller-Autor tassilo.wallentin@wallentinlaw.com (Illustration: Marian Kamensky)

JEDER HAT EINEN PLAN ... "Tal der Tränen", "Die Coronapandemie war nur eine Krise zum Warmlaufen", "Inflatlonsschock", "Kriegswirtschaftliche Zustände", Warme Wohnungen und Wirtschaftswachstum wird es nicht geben". Die Zitate zeigen: Schwächstes politisches Personal fährt uns ungebremst gegen die Wand.

Letzte Woche fand die Diskussionsrunde "Energiewende - aber sicher" in prominenter Besetzung statt. Kernthema war der Ukraine-Krieg. Russland könnte als Antwort auf die EU-Sanktionspolitik Europa das Gas abdrehen. Die im Rahmen der Diskussionsrunde getätigten Aussagen sollen dem Leser nicht verborgen bleiben:

Karoline Edtstadler: Die Europaministerin sprach von einem" Tal der Tränen", durch das man durchmüsse. Man müsse der Realität ins Auge blicken, "dass wir mit einem Wohlstandsverlust rechnen müssen". Es werde sich die Frage stellen: "Was hält man aus?" Angesichts dessen, was Europa möglicherweise jetzt bevorstehe, "war die Coronapandemie nur eine Krise zum Warmlaufen", sagte die ÖVP-Ministerin.

Gabriel Felbermayer: Der Chef des Wirtschaftsforschungsinstitutes (Wifo) sprach von einem "Inflationsschock". Wenn es über den Winter nicht genug Gas gibt, "könnte sich die Inflation noch einmal verdoppeln - das wären 18 bis 20 Prozent". Es drohten "kriegswirtschaftliche Zustände, die die Menschen auf die Straße treiben" könnten. "Dann hört sich die Marktwirtschaft auf." Da würden Einmalzahlungen nichts helfen, die Menschen würden nur mehr merken, dass ihnen zur Monatsmitte das Geld ausgeht. "Ich habe Sorge, dass wir unkoordiniert in den Notfall laufen."

Günter Oettinger: Der ehemalige EU-Kommissar für Energie sprach ebenfalls von Kriegswirtschaftszuständen im Winter. "Warme Wohnungen und Wirtschaftswachstum wird es nicht geben. Ich plädiere für 18 Grad und zwei Pullover", damit durch den Gasmangel die Industrie nicht stillgelegt werden müsste.

Im Klartext: Wir fahren ungebremst gegen die Wand. Wir stehen mit dem schwächsten politischen Personal vor der größten Krise seit dem 2. Weltkrieg. Es werden Hurra-Sanktionen verabschiedet, ohne dass ein Plan B existiert. Die EU vergisst ihre Verantwortung gegenüber Hunderten Millionen eigenen Bürgern. Niemand spricht mehr von Friedenspolitik. "Man spielt Kalter Krieg auf einmal, man redet von Sanktionen, was für Europäer völlig blödsinnig ist. Wir würden mehr unter den Sanktionen leiden als die Russen", sagte schon Peter Scholl-Latour.

Die Inkompetenz des politischen Personals ist geradezu grotesk: 2014 analysierte die EU, welche Auswirkungen ein russischer Gas-Lieferstopp von sechs Monaten im Winter hätte. Das bizarre Ergebnis der EU-Analyse lautete: Für Gaskunden etwa in Österreich sind keine Einschränkungen zu erwarten. Wie bitte? Europa ist von russischem Gas abhängiger denn je - und ein sechsmonatiger Gaslieferstopp im Winter soll für die Österreicher keine Einschränkung verursachen? Baut man auf solchen absurden Annahmen Politik auf?

Die Wahrheit ist: Das Kabinett von EU-Kommissionspräsidentin von der Leyen plante schon drei Monate vor Kriegsbeginn Sanktionen gegen Russland! Das enthüllte der "Spiegel". Doch der Von-der-Leyen-Plan ist ein Fiasko. Wie sagte Boxlegende Muhammad Ali: "Jeder hat einen Plan - bis er eine aufs Maul kriegt."

Ende der Transkription

20220717 KRONE BUNT Seite 12 OFFEN GESAGT JEDER HAT EINEN PLAN 1.jpg


20220717 KRONE BUNT Seite 12 OFFEN GESAGT JEDER HAT EINEN PLAN 1.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15316

Satire-Grafik für Transkription:
20220717 KRONE BUNT Seite 12 OFFEN GESAGT JEDER HAT EINEN PLAN 2.jpg


20220717 KRONE BUNT Seite 12 OFFEN GESAGT JEDER HAT EINEN PLAN 2.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=15320

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung (#194)
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

ANONYMOUS https://www.anonymousnews.org/

BRD RA Beate BAHNER www.beatebahner.de

BRD CLUB DER KLAREN WORTE https://clubderklarenworte.de/

BRD „DAS NEUE MEDIENPORTAL“ (1. Vorsitzender: Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi) https://neue-medien-portal.de/   

BRD https://reitschuster.de/

BRD STIFTUNG CORONA AUSSCHUSS https://corona-ausschuss.de/ 
06.02.2022 DAS ERSTE COVID-TRIBUNAL BEGINNT
https://uncutnews.ch/das-erste-covid-tribunal-beginnt-sehen-sie-sich-die-eroeffnungsplaedoyers-an/

BRD KOPP  https://kopp-report.de/

BRD RUBIKON https://www.rubikon.news/

BRD DR. WOLFGANG WODARG https://www.wodarg.com  ( www.wodarg.com )

ÖSTERREICH RECHTSANWÄLTE FÜR GRUNDRECHTE | ANWÄLTE FÜR AUFKLÄRUNG 
https://www.afa-zone.at/  -   https://www.afa-zone.at/kostenlose-info-downloads/

Zum Beispiel: Forsthuber & Partner https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte.html
30.01.2022 VIDEO 23 REPUBLIK ÖSTERREICH „Klage“ gegen Impfpflicht
https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/646-ig.html
DRUCKEN https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/646-ig.html?tmpl=component&print=1
05.01.2022 VIDEO 22 REPUBLIK ÖSTERREICH Gravierenden Änderungen im Arzneimittel- und Gentechnikgesetz
https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/643-amg-gtg-rv.html
DRUCKEN https://rechtsanwalt.forsthuber.at/audiatur-ihre-grundrechte/item/643-amg-gtg-rv.html?tmpl=component&print=1

ÖSTERREICH https://coronatracker.at/

ÖSTERREICH https://exxpress.at/

ÖSTERREICH www.impfzwang.at

ÖSTERREICH MFG www.mfg-oe.at (mit Dr. Michael BRUNNER)

ÖSTERREICH REPORT24 https://report24.news/

ÖSTERREICH SERVUS TV (servusTV) https://www.servustv.com/

ÖSTERREICH https://tkp.at/ TKP Der Blog für Science & Politik

ÖSTERREICH UNZENSURIERT https://www.unzensuriert.at/

ÖSTERREICH WOCHENBLICK www.wochenblick.at

ÖSTERREICH https://zackzack.at/

SCHWEIZ www.kla.tv/   -   https://www.kla.tv/

SCHWEIZ http://uncut-news.ch/

UNSER MITTELEUROPA https://unser-mitteleuropa.com/

ANONYMOUS http://www.anonymousnews.ru/

ALLES AUSSER MAINSTREAM https://t.me/s/AllesAusserMainstream (Dr. Bodo Schiffmann - Informationen, Interviews ...)

PLÖTZLICH UND UMERWARTET https://ploetzlich-und-unerwartet.net/
Sportler, Trainer und Zuschauer von Sportereignissen, die seit 01.01.2021 plötzlich und unerwartet gesundheitlich Probleme bekamen oder verstarben.

PLÖTZLICH UND UMERWARTET KINDER https://ploetzlich-und-unerwartet.net/?Liste=Kinder
Kinder, die seit 01.01.2021 plötzlich und unerwartet gesundheitlich Probleme bekamen oder verstarben.

wwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwww

EUROPA  https://www.ema.europa.eu/en/human-regulatory/research-development/pharmacovigilance/eudravigilance

USA https://www.cdc.gov/  ->  https://vaers.hhs.gov/

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

2G AM ARBEITSPLATZ / 3G AM ARBEITSPLATZ | IMPFPFLICHT Verdacht:
CORONAIMPFWAHN OHNE ENDE / CORONA-IMPFWAHN OHNE ENDE


CORONA MASSNAHMEN SOFORT BEENDEN
Verdacht: CORONA MASSNAHMEN SCHWACHSINN VON ANFANG AN
Verdacht: SCHWERKRIMINELLE CORONA MASSNAHMEN

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

2014 GUIDO GRANDT DENKEN SIE IMMER DARAN SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT.jpg

http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=943.0;attach=6322

Den Beschuldigten werden alle objektiv wahren kriminellen Sachverhalte zur Last gelegt.
Beweismittel: www.dieaufdecker.com/ und andere. Es gilt die Unschuldsvermutung.  (#195 38.550)
« Letzte Änderung: 22 Juli 2022, 09:11:44 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.