Autor Thema: 2020 ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG KURZ II  (Gelesen 3422 mal)

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.048
  • Reputation: 556
Inhaltsverzeichnis Seite 4
« Antwort #45 am: 30 September 2020, 22:48:16 »
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
2020 ZURÜCK ZUR NATUR OHNE BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
Seite 4 Antwort 45 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444.45   (Hinweis: Suche Antwort #30)
Hinweise: Seite 3 Antwort 30-44 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444.30 Machen Sie sich selbst ein Bild!
Hinweise: Seite 2 Antwort 15-29 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444.15 Machen Sie sich selbst ein Bild!
Hinweise: Seite 1 Antwort 0-14 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444.0 Machen Sie sich selbst ein Bild!
Verdacht: MASKENPFLICHT für SchülerInnen und BürgerInnen viele Stunden täglich: SCHWERE GESUNDHEITSSCHÄDEN MIT SCHWEREN DAUERFOLGEN durch die stundenlang angesammelten Bakterien, Viren und Schadstoffe in der Nase und vor dem Mund, die sich zurück bis in die Lungen verbreiten können. Gesundheitliche Gefahren durch fehlerhafte Entsorgung oder unsachgemäßes Wiederverwenden von Masken. Der natürliche Abbau von Bakterien, Viren und Schadstoffe nach dem Ausatmen in der Luft wird verändert. Es besteht die Gefahr schwerwiegender Folgeschäden.

Hinweis vor dem Inhaltsverzeichnis:
Seite 2 Antwort 15 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444.15 Machen Sie sich selbst ein Bild!
https://corona-ausschuss.de/ BRD STIFTUNG CORONA AUSSCHUSS SITZUNGEN
Seite 2 Antwort 29 und 26: BEFRAGUNG DR. WOLFGANG WODARG Transkriptionen:
20200714 BRD CORONA AUSSCHUSS VIDEO 2 Transkription 010414 bis 013417 AF1.doc (doc ... word 1997-2003)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=13746
20200714 BRD CORONA AUSSCHUSS VIDEO 2 Transkription 013417 bis 015111 AF1.doc (doc ... word 1997-2003)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=13687

wwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwwww

Seite 4 Antwort 45: Inhaltsverzeichnis Seite 4 (neueste Antworten zuerst)

Hinweis: https://www.youtube.com/watch?v=3S98dTLF2eI
Money Talks II - corona-schadensersatzklage.de (11:28) 20.08.2020 (BRD RA DR. REINER FÜLLMICH)
CORONA-SCHADENERSATZSAMMELKLAGE USA / CORONA-SCHADENERSATZ-SAMMELKLAGE USA

Seite 4 Antwort 56
EINIGE EXPERTENMEINUNGEN ZUM SARS-CoV2-PCR-TEST (Stand: 19.10.2020)

Seite 4 Antwort 55
12.10. 2020 REPUBLIK ÖSTERREICH ISCHGL BERICHT UND KRITIK (13.10.2020 und 14.10.2020 Zitate und sinngemäß): "Fehleinschätzungen" ... "U-Ausschuss zu Ischgl" ... "Panik und Chaos" ... massive Kritik ... "Fehlentscheidungen" ... "Kommunikationsdesaster" ... fallweise Inkompetenz ... "Politversagen auf allen Ebenen" ... "Multi-Organversagen" ... Kanzler Kurz habe Panik, Chaos und Verunsicherung verbreitet ... Kritik-Quelle: http://teletext.orf.at/
VIA https://www.wz.de/panorama/experten-sehen-fehler-bei-corona-krisenmanagement-in-ischgl_aid-53981817
Quelle: https://www.tirol.gv.at/fileadmin/presse/downloads/Presse/Bericht_der_Unabhaengigen_Expertenkommission.pdf
20201012 REPUBLIK OESTERREICH ISCHGL BERICHT DER UNABHAENGIGEN EXPERTENKOMMISSION.pdf (287 Seiten)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=13869
20201013 teletext orf at Seite 101 ISCHGL BERICHT KURZ.png
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=13870
20201013 teletext orf at Seite 113 ISCHGL BERICHT SPÖ.png
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=13872
20201013 teletext orf at Seite 114 ISCHGL BERICHT TIROLER OPPOSITION.png
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=13874
20201014 teletext orf at Seite 116 ISCHGL BERICHT ANSCHOBER GIBT FEHLER ZU.png
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=13876

Seite 4 Antwort 54
16.10.2020 REPUBLIK ÖSTERREICH KRONEN ZEITUNG Seite 1 "ES IST ERNST" ... "KANZLER KURZ APPELLIERT"
16.10.2020 REPUBLIK ÖSTERREICH KRONEN ZEITUNG Seite 1 "ES IST ERNST" ... "MERKEL WARNT VOR UNHEIL"
20201016 KRONEN ZEITUNG Seite 1 ES IST ERNST KANZLER KURZ APPELLIERT.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=13878
20201016 KRONEN ZEITUNG Seite 1 ES IST ERNST.jpg (Wiederholung)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=13834
20201016 KRONEN ZEITUNG Seite 1 ES IST ERNST MERKEL WARNT VOR UNHEIL.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=13836
20201016 KRONEN ZEITUNG Seite 1 MERKEL WARNT VOR UNHEIL.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=13838
Zeitgeschichte:
SCREEN-Quelle: 29.08.2020 https://www.youtube.com/watch?v=-TMDxLDayN4
20200829 BRD BERLIN DEMO PLAKAT PROF DROSTEN SCHULDIG.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=13778

Seite 4 Antwort 53
05.06.2020 BRD MWGFD OFFENER BRIEF AN DIE BUNDESREGIERUNG UND LANDESREGIERUNGEN
MWGFD Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie e.V. www.mwgfd.de 
Quelle nicht erreichbar: https://www.mwgfd.de/wp-content/uploads/2020/06/Anzeige_FAZ.pdf
20200605 BRD MWGFD AUFFORDERUNG AN DIE BUNDESREGIERUNG UND ALLE LANDESREGIERUNGEN.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=13831
20200605 BRD MWGFD AUFFORDERUNG AN DIE BUNDESREGIERUNG UND ALLE LANDESREGIERUNGEN.pdf
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=13833

Seite 4 Antwort 52
04.10.2020 BRD KINDERARZT DR. EUGEN JANZEN ÜBER CORONA UND MASKEN
Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=74uy-6tTvGU (Kinderarzt über Corona und Masken) Transkription

Seite 4 Antwort 51 Zeitgeschichte DR. PEER EIFLER: Kurz vor dem
30.09.2020 Corona-Experten-Gespräch mit Peer Eifler & Gerhard Kaniak: „Schluss mit der Angst- und Panikmache!"
Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=D4AM1e37tlo (Transkription)
30.09.2020 LIZENZENTZUG Quelle: https://www.wochenblick.at/kritischem-arzt-dr-eifler-lizenz-entzogen-und-hausdurchsuchung/
01.10.2020 HAUSDURCHSUCHUNG Quelle: wie vorhin und http://teletext.orf.at/ Seite 138
20201001 teletext orf at Seite 138 HAUSDURCHSUCHUNG BEI DR PEER EIFLER.png
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=13829

Seite 4 Antwort 50 10.10.2020 Satire: NACH DER IMPFUNG Foto-Quelle: https://www.alamy.com
NASENAFFE alamy 4.jpg (Ein Vertreter der Nasenaffen)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=13827

Seite 4 Antwort 49 07.10.2020 REPUBLIK ÖSTERRREICH CORONA VOLKSBEGEHREN KANN AB SOFORT UNTERSCHRIEBEN WERDEN
Quelle: https://www.bmi.gv.at/411/files/registrierte_Volksbegehren/Text_Wiedergutmachung_COVID_Massnahmen.pdf
Volksbegehren „Wiedergutmachung der COVID-19-Massnahmen“
Die vielen willkürlichen Vorschriften der Regierung haben massive menschliche, soziale und wirtschaftliche Schäden verursacht. Durch verfassungsgesetzliche Maßnahmen sollen alle Covid-19-Gesetze zurückgenommen, entsprechende Strafen aufgehoben, bezahlte Strafen refundiert und Schadenersatz nach dem bisherigen Epidemie-Gesetz anerkannt werden. Daten müssen privat bleiben, der Verfassungsgerichtshof soll Eilentscheidungen treffen und Amtshaftung auch bei verfassungswidrigen Gesetzen möglich sein.

07.10.2020 REPUBLIK ÖSTERREICH https://www.corona-volksbegehren.at/
Volksbegehren „Wiedergutmachung der COVID-19-Massnahmen“
Unser Volksbegehren ist offiziell: https://www.bmi.gv.at/411/ und kann ab sofort unterschrieben werden. Entweder in einer Gemeinde (in jedem Gemeindeamt möglich), als auch online (mit Handysignatur oder Bürgerkarte) unter: https://citizen.bmi.gv.at/at.gv.bmi.fnsweb-p/vbg/checked/VolksbegehrenBuerger
https://www.corona-volksbegehren.at/impressum-datenschutz-kontakt/ "Die Webseite corona-volksbegehren.at wird von der Initiative für evidenzbasierte Corona Informationen betrieben. Der Verein ICI - Initiative für evidenzbasierte Corona Informationen hat seinen Sitz in: 1150 Wien, Mariahilfe Gürtel 37 und ist bei der LPD Wien im Vereinsregister mit der ZVR: 1082144834 registriert."
07.10.2020 10:45 https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20201007_OTS0081/mediziner-angst-vor-corona-voellig-ueberzogen
20201007 1045 OTS ANGST VOR CORONA VOELLIG UEBERZOGEN FOLGEN ERSCHRECKEND.pdf
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=13826

Seite 4 Antwort 48 28.09.2020 Sehr wichtige Botschaft von Neurologin Margareta Griesz-Brisson Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=mtdHjtneAmI Dieses Video wurde entfernt, weil es gegen die YouTube-Nutzungsbedingungen verstößt. FOLGEQUELLEN:
https://www.bitchute.com/video/MqW44dxIkhJV/ (19:51)
https://www.bitchute.com/video/q3tgOwLADKfW/ (19:48)
https://dein.tube/watch/3ywoAueWEnLK81e (19:48)
https://gloria.tv/post/Asf6oTC9vCgs4jRr9AjyzU3yT (19:48)

Seite 4 Antwort 47 17.09.2020 Gespräch Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=gvB0vuM5bek Exklusiv-Interview: Gigantische Klage gegen Prof. Christian Drosten & Umfeld. (01:16:13) KANADA USA-BRD Rechtsanwalt Dr. Reiner FÜLLMICH    
17.09.2020 Quelle: https://clubderklarenworte.de/sammelklage/ Rechtsanwalt Dr. Reiner FÜLLMICH (Dr. Reiner FUELLMICH)
Deutsch-Amerikanischer Anwalt: PCR-TESTS können und dürfen INFEKTIONEN NICHT feststellen.
DEUTSCH Quelle: https://clubderklarenworte.de/wp-content/uploads/2020/09/Club-der-klaren-Worte-Transkript-2-K.pdf
20200917 USA BRD DR REINER FUELLMICH GIGANTISCHE KLAGE GEGEN DROSTEN UND CO.pdf (15 Seiten)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=13819
ENGLISCH Quelle: https://clubderklarenworte.de/wp-content/uploads/2020/09/transcript-german-pcr-interview-langemann-fuellmich-.pdf
20200917 USA BRD DR REINER FUELLMICH GIGANTIC LAWSUIT AGAINST DROSTEN AND CO.pdf (15 pages)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=13820
Sendeminute 13:45 - 14:46 Transkription Arbeitsfassung 1
Senmdeminute 59:53 - Ende Transkription Arbeitsfassung 1

Seite 4 Antwort 46 15.09.2020 LOCKDOWN UND MASKENPFLICHT NUTZLOS
15.09.2020 Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=qM1NoBzBKpA
Transkription der Hinweise und des Gesprächs (58:29 Minuten) Plan: DOC- und PDF-Dateien.
20200915 PRERADOVIC PROF DDR MARTIN HADITSCH LOCKDOWN UND MASKENPFLICHT NUTZLOS 1.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=13815
20200915 PRERADOVIC PROF DDR MARTIN HADITSCH LOCKDOWN UND MASKENPFLICHT NUTZLOS 2.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=13817

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung (#15)

Die Bundesregierung wird haftbar gemacht für alle wirtschaftlichen Folgeschäden und alle Folgeschäden gegen die Gesundheit und die Natur des Menschen betreffend CORONAVIRUS-MASSNAHMEN ab 01.01.2020 00:00 Uhr. Beweismittel: http://www.dieaufdecker.com/ und andere. Zum Beispiel:

2009 SCHWEINEGRIPPE EIN GROSSER BLUFF | LERNEN SIE GESCHICHTE HERR KURZ!
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1443 

20200507 BRD BMI CORONAKRISE 2020 KRITISCHER BERICHT EINES REFERENTEN (zugespielte Informationen)
Seite 1 Antwort #0 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1447

20200429 ServusTV TALK SPEZIAL MIT PROF DR SUCHARIT BHAKDI CORONAWAHN OHNE ENDE (zugespielte Informationen)
Seite 1 Antwort #0 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1445 Machen Sie sich selbst ein Bild!
WAHN ... Irrglaube, Einbildung, falsche Meinung, Denkstörung mit Realitätsverlust (Österreichisches Wörterbuch, 2006)

CORONAVIRUS SARS-CoV-2 | Erkrankung: COVID-2019 / COVID-19 | (zugespielte Informationen)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1442 Machen Sie sich selbst ein Bild!   

CORONAVIRUS SARS-CoV-2 | Erkrankung: COVID-2019 |  / COVID-19 (zugespielte Informationen)
Antwort 14 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1442  Machen Sie sich selbst ein Bild!
www.wodarg.com ÖFFENTLICH NACHVOLLZIEHBARES GRUNDLAGENWISSEN (BASISWISSEN) UND FUNDIERTE KRITISCHE MEINUNG EINES ERFAHRENEN UND MUTIGEN EXPERTEN MIT VIEL BERUFS- UND LEBENSERFAHRUNG
Sachdienliche Hinweise: Der Hausverstand sagt: Der Mensch hält sich an die Gesetze. Der Mensch informiert sich über die objektiv wahren Grundlagen / CHECK RECHECK CROSSCHECK (KREUZ- UND QUERCHECK) / Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Die Bundesregierung wurde informiert über schwerkriminellen Kindesmissbrauch in der REPUBLIK ÖSTERREICH. Sie tut nichts dagegen.
Und auch in diesem Zusammenhang:
Die Bundesregierung wurde informiert über schwere Menschenrechtsverletzungen in der REPUBLIK ÖSTERREICH. Sie tut nichts dagegen.
Die Bundesregierung wurde informiert über schwerkriminelle Missstände in der REPUBLIK ÖSTERREICH. Sie tut nichts dagegen.
Die Bundesregierung wurde informiert über schwerkriminelle Sachverhalte in der REPUBLIK ÖSTERREICH. Sie tut nichts dagegen.
Die Bundesregierung wurde informiert über schwerkriminellen Betrug in der REPUBLIK ÖSTERREICH. Sie tut nichts dagegen
Den Beschuldigten werden alle objektiv wahren kriminellen Sachverhalte zur Last gelegt. Es gilt die Unschuldsvermutung.
Beweismittel: http://www.dieaufdecker.com/ und andere

ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
2020 ZURÜCK ZUR NATUR OHNE BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
Seite 1 Antwort 0-14 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444   Machen Sie sich selbst ein Bild!
Seite 2 Antwort 15-29 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444.15   Machen Sie sich selbst ein Bild!
Seite 3 Antwort 30-44 (möglich) http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444.30   Machen Sie sich selbst ein Bild!

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

ALLGEMEINER VERDACHT: KRISENZEITEN können BLÜTEZEITEN für VERBRECHEN und SCHWERVERBRECHEN sein.
Vergessen Sie niemals JUSTIZOPFER, JUSTIZVERBRECHENSOPFER UND JUSTIZSCHWERVERBRECHENSOPFER!
JUSTIZOPFER, JUSTIZVERBRECHENSOPFER UND JUSTIZSCHWERVERBRECHENSOPFER NIEMALS VERGESSEN!!

Verdacht: 24.02.2020 REPUBLIK ÖSTERREICH JUSTIZVIRUS PILNACEK HAT VIELE NAMEN UND VIELE OPFER.
WAS TUT DER BUNDESPRÄSIDENT DAGEGEN? WAS TUT DAS TEAM ÖSTERREICH DAGEGEN?
WAS TUT DAS PARLAMENT DAGEGEN? WAS TUT DIE BUNDESREGIERUNG DAGEGEN?
DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
Seite 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.0
Den Beschuldigten werden alle objektiv wahren kriminellen Sachverhalte zur Last gelegt. Beweismittel: www.dieaufdecker.com und andere.
Es gilt die Unschuldsvermutung. Für externe Inhalte kann keine Verantwortung übernommen werden.
VERDACHT: Kindesmissbrauch, Kindesfolter, Kindermord – das Hobby der Elite in Österreich?
27.09.2015 Kindesmissbrauch, Kindesfolter, Kindermord – das Hobby der Elite in Deutschland
http://www.pravda-tv.com/2015/09/kindesmissbrauch-kindesfolter-kindermord-das-hobby-der-elite-in-deutschland/
17.09.2015 Kindesmissbrauch, Kindesfolter, Kindermord – das Hobby der Elite in Europa
http://www.pravda-tv.com/2015/09/kindesmissbrauch-kindesfolter-kindermord-das-hobby-der-elite-in-europa/
2014 GUIDO GRANDT DENKEN SIE IMMER DARAN SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT.jpg


DIE KRITISCHE MEINUNG / DER HAUSVERSTAND SAGT STOPPT DIE CORONAPANIK ... STOPPT DEN CORONAIRRSINN ... DER KAISER IST NACKT ... DER CORONAKAISER IST NACKT ... DER KÖNIG IST NACKT[/color] ... DER CORONAKÖNIG IST NACKT ... DER PRÄSIDENT IST NACKT ... DER CORONAPRÄSIDENT IST NACKT ... DER KANZLER IST NACKT ... DER CORONAKANZLER IST NACKT ... DER MINISTER IST NACKT ... DER CORONAMINISTER IST NACKT ... DER LANDESHAUPTMANN IST NACKT ...DER CORONALANDESHAUPTMANN IST NACKT ... DER BÜRGERMEISTER IST NACKT ... DER CORONABÜRGERMEISTER IST NACKT ... gegendert ... DIE KAISERIN IST NACKT ... DIE CORONAKAISERIN IST NACKT ... DIE KÖNIGIN IST NACKT[/color] ... DIE CORONAKÖNIGIN IST NACKT ... DIE PRÄSIDENTIN IST NACKT ... DIE CORONAPRÄSIDENTIN IST NACKT ... DIE KANZLERIN IST NACKT ... DIE CORONAKANZLERIN IST NACKT ... DIE MINISTERIN IST NACKT ... DIE CORONAMINISTERIN IST NACKT ... DIE LANDESHAUPTFRAU IST NACKT ...DIE CORONALANDESHAUPTFRAU IST NACKT ... DIE BÜRGERMEISTERIN IST NACKT ... DIE CORONABÜRGERMEISTERIN IST NACKT ... Verdacht
CORONAVIRUS SARS-CoV-2 | Erkrankung: COVID-2019 | (zugespielte Informationen)
Antwort 3 und Antwort 6 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1442  Machen Sie sich selbst ein Bild!
2009 SCHWEINEGRIPPE EIN GROSSER BLUFF | LERNEN SIE GESCHICHTE HERR KURZ!
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1443 

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Es gilt die Unschuldsvermutung.

« Letzte Änderung: 23 Oktober 2020, 21:07:48 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.048
  • Reputation: 556
LOCKDOWN UND MASKENPFLICHT NUTZLOS
« Antwort #46 am: 30 September 2020, 22:54:21 »


ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
2020 ZURÜCK ZUR NATUR OHNE BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
Seite 4 Antwort 46 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444.45 Machen Sie sich selbst ein Bild!

15.09.2020 LOCKDOWN UND MASKENPFLICHT NUTZLOS
15.09.2020 Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=qM1NoBzBKpA
Transkription der Hinweise und des Gesprächs (58:29 Minuten) Plan: DOC- und PDF-Dateien.

20200915 PRERADOVIC PROF DDR MARTIN HADITSCH LOCKDOWN UND MASKENPFLICHT NUTZLOS 1.jpg


20200915 PRERADOVIC PROF DDR MARTIN HADITSCH LOCKDOWN UND MASKENPFLICHT NUTZLOS 1.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=13815

20200915 PRERADOVIC PROF DDR MARTIN HADITSCH LOCKDOWN UND MASKENPFLICHT NUTZLOS 2.jpg


20200915 PRERADOVIC PROF DDR MARTIN HADITSCH LOCKDOWN UND MASKENPFLICHT NUTZLOS 2.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=13817

Transkription der Hinweise:
Lockdown und Maskenpflicht nutzlos - Punkt.PRERADOVIC mit Prof. DDr. Martin Haditsch
15.09.2020 | Punkt.PRERADOVIC | Politiker machen wieder Panik und rufen die 2. Coronawelle aus, wie Österreichs Kanzler Kurz oder Bayerns Ministerpräsident Söder. Aber wo stehen wir wirklich? Der Facharzt für Mikrobiologie, Virologie, Infektionsepidemiologie und Tropenmedizin, Prof. DDr. Martin Haditsch ist überzeugt: Lockdown und Maskenpflicht sind Unsinn und beruft sich u.a. auf eine Metastudie des renommierten National Bureau of Economic Research NBER. Haditsch erläutert ausführlich und differenziert, warum seiner Meinung nach die Panikmache falsch und unseriös ist, dass öffentliche Stellen Fakten falsch interpretierten und warum das Horrorbeispiel Italien in keinster Weise vergleichbar mit den Verhältnissen in Deutschland und Österreich sei. Ein Gespräch über Masken, PCR-Tests, traumatisierte Kinder
Ende der Transkription der Hinweise

Hinweise: In der Transkription der Gesprächs wurde mehrmals die Sendezeit in Klammer eingefügt und die Jahreszahl 2020 an Tag und Monat angefügt.
Transkription des Gesprächs Arbeitsfassung 2:

PRERADOVIC: Es ist inzwischen September und es gibt kein Ende der Corona Pandemie. Das sagen uns zumindest Politiker und klassische Medien unisono und  ununterbrochen. Das hier ist die aktuelle RKI Graphik zu Todesfällen im Zusammenhang mit Covid-19. Poste ich übrigens regelmäßig bei Twitter und auf der PUNKT PRERADOVIC Facebook Seite. Danach ist die tödliche Epidemie in Deutschland seit Monaten zu Ende. Aber jeden Tag gibt es neue höhere Infektionszahlen – oder sind das nur positive PCR Tests? Und sind Testpositive automatisch Infizierte und dann auch noch Erkrankte? Auch sechs Monate nach Beginn der Pandemie-Odyssee wird weiter Angst gesät und Verwirrung gestiftet. Zeit für Fakten und eine sachliche Einordnung mit einem hochkarätigen und engagierten Gast – jetzt in Punkt Preradovic. Hallo Professor Dr. Dr. Martin Haditsch!

PROF. Dr. Dr. MARTIN HADITSCH: Einen wunderschönen guten Tag, Frau Preradovic, es ist mir eine große Ehre und Freude.

PRERADOVIC: Ich darf Sie mal kurz vorstellen. Sie sind Facharzt für Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie, außerdem Facharzt für Infektiologie und Tropenmedizin, ärztlicher Leiter des Travel-Med-Centers Leonding in Österreich und Leiter eines medizinischen Labors in Hannover. In Österreich haben Sie mit anderen namhaften Ärzten und Wissenschaftlern die Plattform RESPEKT gegründet, die die Maßnahmen gegen Corona scharf kritisiert und in Deutschland sind Sie Mitglied des außerparlamentarischen  Corona-Untersuchungsausschusses, der alle Beweise und Fakten zu Corona ans Licht bringen will. So. In Österreich gelten ab heute wieder schärfere Maßnahmen, Kanzler Kurz hat dort die 2.Welle ausgerufen, auch in Deutschland und anderen europäischen Ländern wie Frankreich und Tschechien werden immer höhere Infektionszahlen gemeldet. Ist das jetzt die 2. Welle?

PROF. Dr. Dr. MARTIN HADITSCH: Nein. Und das ist relativ einfach zu begründen, weil diese sogenannte 2. Welle müsste ja schon die 7., 8., 10. Welle sein, weil wenn wir das Revue passieren lassen, gab es ja die Ankündigung der 2. Welle bereits anlässlich der Osterferien. Es gab die Ankündigung anlässlich der Schulöffnungen, der Pfingstferien, der großen Ferien, der Reiserückkehrer, die ja schon auch seit mehr als einem Monat auch wieder zurückkommen. Und die Frage ist: Woran möchte man diese Welle denn festmachen? Ich sag das nur deswegen, weil absolute Infektionszahlen ja davon abhängig sind, wie viel getestet wird. Und selbst wenn vermehrt getestet wird, ist die Frage, wen ich teste und welche Konsequenzen ich daraus ziehe.

PRERADOVIC: Mh. Das Netzwerk Evidenzbasierte Medizin kritisiert ja die Kommunikation der Fakten, ja, und dass PCR Test Positive, Infizierte und Erkrankte in einen Topf geworfen werden. Das machen ja Regierungen und auch die klassischen Medien, wie ich sie gerne nenne. Können Sie vielleicht den Unterschied noch mal ganz genau erklären zwischen testpositiv, infiziert und erkrankt?

PROF. Dr. Dr. MARTIN HADITSCH: (03:13) Schauen Sie, wir haben mit der PCR in der Infektionsheilkunde das wahrscheinlich beste Labortool, das derzeit zur Verfügung steht. Aber das sagt noch immer nicht, dass ich diese Daten 1:1 übernehmen kann, sondern es bedarf einer Interpretation. Und die Interpretation dieser Daten bedarf eines Grundwissens, was diese Diagnostik kann und was sie nicht kann. Es werden mittels der PCR Abschnitte des genetischen Materials von Corona Viren und speziell von SARS-CoV-2 nachgewiesen. Das setzt schon einmal voraus, dass ich möglichst genau weiß, welche Genabschnitte denn spezifisch für dieses eine Coronavirus sind, weil es gibt Dutzende von Coronaviren, und selbst den Menschen betreffen ja mehrere. Wir haben ja jene Coronaviren, die die normale Verkühlung macht, die also rinnende Nase und so weiter jeden Winter – vor allem bei Kindern – und wir haben unter den stark krank machenden ja auch mehrere Vertreter seit dem Jahr 2002 genommen, genau genommen bei uns bekannt seit 2003, SARS-CoV-1 müsste man hier sagen, also das erste SARS Corona Virus, seit dem Jahr 2012 MERS-CoV, also das Middle Eastern Respiratory Syndrom Coronavirus, und eben jetzt – das jetzt ist ein bisschen schwer einzugrenzen, vermutlich ab November 2019, zumindest bekannt, dieses SARS-CoV-2, und man müsste natürlich genau genommen alle existierenden Coronaviren und auch nahverwandte Viren danach durchchecken, ob es irgendwelche Parallelitäten in der Erbsubstanz gibt. Natürlich, wenn ich ein typisches Krankheitsbild habe, ist die Zuverlässigkeit des Tests als Bestätigung hoch. Aber um auf Ihre ursprüngliche Frage zurückzukommen: Sie entschuldigen, dass ich jetzt soweit ausgeholt habe, aber ich glaub, das ist wichtig für das Verständnis dafür.

PRERADOVIC: Darum geht`s ja.

PROF. Dr. Dr. MARTIN HADITSCH: Ich weise also Bruchteile der Erbsubstanz nach, die als typisch für diesen Erreger sozusagen gewertet werden. Die Frage ist dann natürlich: Was bedeutet dieser Nachweis? Und dieser Nachweis ist positiv, sowohl wenn ich noch intakte, vermehrungsfähige Viren habe, als auch wenn diese Viren bereits vom Immunsystem bekämpft worden sind und nur mehr Bruchstücke der Viruserbsubstanz in den Zellen vorhanden sind. Das heißt, es eignet sich diese Methode nicht unbedingt für den frischen Infektionsnachweis. Dazu kommt noch, dass in der sehr frühen Phase, wo eine Person bereits infiziert ist, der Test noch negativ sein kann, und in einer späten Phase, wo die Person vielleicht auch schon wieder gesund ist, wo sie nicht mehr ansteckend ist, der Test noch positiv sein kann. Das heißt, die korrekte Diktion ist: Test positiv heißt mit einer hohen Wahrscheinlichkeit, dass irgendwann einmal ein Kontakt mit SARS-CoV-2 stattgefunden hat, erlaubt aber keine Klassifizierung. Das Krankheitsbild selbst – sozusagen also der Infizierte, wenn er erkrankt, ist ja immer klinisch zu stellen. Und vielleicht darf man an dieser Stelle auch einmal sagen, dass die Tests eigentlich nur, wenn man so sagen möchte, zugelassen sind für die Diagnostik erkrankter Personen, nicht aber für das Screening gesunder Personen. (07:15)

PRERADOVIC: Aber das wird ja genau jetzt gemacht. Es wird ja verschärft, es werden ja symptomlose Menschen getestet. Ob das Reiserückkehrer sind oder in der Gastronomie, das sind dann Menschen, die nichts haben. Das heißt, dort ist die Gefahr größer, dass es zwar positiv anschlägt, aber im Grunde gar keine Infektion vorliegt, weil das möglicherweise irgendein kleiner Rest von irgendeinem anderen oder von diesem Coronavirus ist.

PROF. Dr. Dr. MARTIN HADITSCH: Ja, darin steckt ja sozusagen die Tücke der Diagnostik. Diese Methodik ist sehr, sehr empfindlich, und es gibt mehrere Gründe, warum ein Test auch ein falsches Ergebnis bringen kann. Und es gibt sowohl die Möglichkeit von falsch positiven, als auch von falsch negativen Tests. Natürlich wenn…

PRERADOVIC: Wie hoch ist denn der falsch positive Anteil bei diesen PCR Tests? Kann man das sagen?

PROF. Dr. Dr. MARTIN HADITSCH: Naja, es ist schwierig, weil es ist ja nicht der PCR Test. Es sind mittlerweile meines Wissens nach weltweit über 400 unterschiedliche Tests in Gebrauch, und es hängt natürlich davon ab, welche Gensegmente, welche Anzahl von Gensegmenten und welche Art von Gensegmenten ich versuche hier nachzuweisen.  Ich bin also, ich versuch mich immer wirklich an den Sachdaten zu orientieren. Insofern glaube ich nicht, dass die ursprüngliche Aussage, wonach aufgrund eines sogenannten Ringversuches  die falsch positive Rate 1,4% war, das nach wie vor so hoch ist. Hier ist nachgebessert worden, und das muss man auch sagen. Das heißt, es hat die Zahl der falsch Positiven sicherlich deutlich abgenommen. Die Frage ist immer nur, wen teste ich, und das ist die sogenannte Vortestwahrscheinlichkeit. Und ich möchte das an zwei Extremen vielleicht zeigen. Wenn sie – um das Thema der Vortestwahrscheinlichkeit sozusagen ein bisschen zu erläutern  -  wenn sie auf eine Krankheit untersuchen, die bei uns überhaupt nicht vorkommt, nehmen sie beispielsweise Gelbfieber, also die Wahrscheinlichkeit Null ist, dann ist jedes positive Testergebnis falsch. Wenn sie eine Vortestwahrscheinlichkeit von 100% haben, nehmen wir als Beispiel das Y-Chromosom beim Mann, dann ist jedes negative Ergebnis falsch. Das heißt, es hängt davon ab, wie wahrscheinlich ist denn etwas, und daran orientiert sich dann auch die Zuverlässigkeit des Ergebnisses.

PRERADOVIC: Wie wäre das dann jetzt?

PROF. Dr. Dr. MARTIN HADITSCH (vor 10:00): Wir haben eine sehr niedrige Durchseuchung in vielen Ländern nach wie vor, das heißt, bei einer sehr niedrigen Vortestwahrscheinlichkeit habe ich eine relativ hohe Wahrscheinlichkeit, dass positive Testergebnisse auch falsch positiv sein können. Natürlich wird hier auch allerhand gemacht. Es wird zum Beispiel mit einer Zweitmethode nachgetestet, es wird entsprechend gefiltert. Man ist sich dieser Problematik mittlerweile bewusst geworden...

PRERADOVIC: Wobei ich gelesen habe, dass die Labors das auch gar nicht mehr schaffen nachzutesten zum großen Teil, das heißt diese Zweituntersuchung kommt ja gar nicht immer vor, oder ist das – wie sehen Sie das?

PROF. Dr. Dr. MARTIN HADITSCH: Da haben Sie schon recht damit. Im Moment ist es ein Horror. Und der ist bedingt dadurch, dass eben vollkommen wahllos und ohne jede Selektion die Testung propagiert wird und die Politik vollmundig verkündet, dass massenhaft Tests gemacht werden können. Und ich möchte hier vielleicht auch einmal wirklich eine Lanze brechen. Es hat die Helden des Alltags gegeben, und da wurden die Pflegekräfte auf der Straße beklatscht, Sie werden sich noch erinnern, und so weiter. Wann klatscht einmal jemand für Labormitarbeiter? Die rund um die Uhr ja zum Teil tausende von Tests abarbeiten, und das vielleicht auch im Bewusstsein, dass ein Großteil dieser Tests verzichtbar wäre, dass aber die formalen Gegebenheiten so sind, dass eben dieser Test – und das noch zeitnah, möglichst zeitnah - in enormen Mengen abgearbeitet werden müssen. Ich denke mir, diese Leute hätten sich auch einmal einen Applaus verdient.

PRERADOVIC: Ja, von mir bekommen sie den, wobei, was würde jetzt eigentlich passieren, wenn wir gar nicht mehr testen würden, weil es gibt ja relativ wenig Erkrankte, sagen wir mal -  gehen wir mal von Deutschland aus und auch Österreich, es gibt relativ wenig Erkrankte und es gibt eigentlich kaum Tote. Was würde passieren, wenn wir jetzt nicht mehr testen würden?

PROF. Dr. Dr. MARTIN HADITSCH: Wissen Sie, ich bin ja gegen diese Schwarz-Weiß-Malerei, also alle testen oder niemanden testen.

PRERADOVIC: Aber würden wir dann eine Pandemie merken?      

PROF. Dr. Dr. MARTIN HADITSCH: Schauen Sie, wir würden merken, dass es einen neuen Erreger gibt, weil wir ein Testsystem haben, mit dem wir bei Erkrankten mit einer relativ hohen Wahrscheinlichkeit nach auch korrekterweise diesen Erreger feststellen können. Aber das, was ich nicht verstehe ist, warum wir uns nicht auf die Grundprinzipien der medizinischen Diagnostik und Behandlung zurückziehen. Und das bedeutet, dass wir einerseits jene Leute, die erkrankt sind, in den verschiedensten Richtungen diagnostizieren. Und bei den - wie wir jetzt wissen – relativ typischen Symptomen gehört natürlich auch die Diagnostik für SARS-CoV-2 dazu. Und dass wir im Wissen, das wir ja seit Jänner dieses Jahres haben, und nicht erst später, wie beispielsweise von den Bundesregierungen in Österreich und Deutschland kolportiert, dass es gefährdete Gruppen gibt, sogenannte Risikogruppen, dass wir natürlich versuchen, den Krankheitseintrag in diese Populationen so gering wie möglich zu halten. Dazu gehören Hygienemaßnahmen, und dazu gehört natürlich, dass vielleicht auch bei diesen Leuten, wenn sie auch vielleicht klinisch jetzt nicht so dominante Symptome haben, aber wenn man den Verdacht äußert und sagt, es wäre problematisch, wenn diese Person jetzt niest oder hustet oder so etwas und dann im Altersheim zum Beispiel arbeitet, dass man diese Leute auch diagnostiziert. Weil bei einer niedrigen Durchseuchung ist ja die Zuverlässigkeit eines negativen Testergebnisses sehr hoch. Und wir würden dann vielleicht großteils negative Testergebnisse haben und die Leute könnten vielleicht auch trotz ein bisschen Schnupfen mit gutem Gewissen in die Arbeit gehen und natürlich trotzdem versuchen, auch die Krankheitserreger, die sie dann vielleicht haben können ja Rhinoviren sein, es können ja verschiedene andere Atemwegserreger sein, trotzdem nicht übertragen. Aber ich denke mir, man könnte damit die Situation deutlich entschärfen und endlich vor allem von dieser Angst- und Panikwelle runterkommen.

PRERADOVIC: Ja, aber es kommt ja auch generell immer darauf an, wie gefährlich ist so ein Virus. Wir können jetzt nicht anfangen, alle Erkältungsviren zu bekämpfen. Ich meine, wo kommen wir dann hin?  Was weiß man heute über SARS-CoV-2? Wie gefährlich ist das jetzt mal, wenn man das mal vergleicht, was man ja offiziell eigentlich gar nicht darf, mit Influenza und anderen Atemwegserkrankungen?

PROF. Dr. Dr. MARTIN HADITSCH: (14:35) Wieso darf man das nicht vergleichen? Ich denke mir…

PRERADOVIC: Ja weil es immer heißt so nach dem Motto: Das darf man nicht mit Influenza vergleichen, weil das ist ja was ganz anderes und viel schlimmer. Das haben Sie bestimmt auch schon mal gehört.

PROF. Dr. Dr. MARTIN HADITSCH: Ja natürlich. Aber das sagen die Leute, die ja Angst und Panik verbreiten wollen.

PRERADOVIC: Genau.

PROF. Dr. Dr. MARTIN HADITSCH: Schauen Sie mal: Es gibt Untersuchungen, unter anderem involviert auch Prof. Püschel aus Hamburg, der ja, wie ich glaube, ein sehr solider und ein sehr vertrauenswürdiger Pathologe, ein Aushängeschild der deutschen Pathologie ist, und der gesagt hat – ich glaube, ich zitiere ihn damit richtig –dass man in der Vor-SARS-CoV-2-Zeit bei Obduktionen im Rachen von Verstorbenen in bis zu 8% Coronaviren gefunden hat. Das waren halt andere Coronaviren. (15:26) Und es ist jetzt – würd ich mal sagen – also ich bin jetzt nicht in der Situation zu entscheiden, ob diese Coronaviren am Tod der betroffenen Personen überhaupt nicht beteiligt waren, ob sie einen CO-Faktor dargestellt haben, oder ob sie letzten Endes das kausale Agens waren, warum dann Leute mit schweren Grunderkrankungen oder was auch immer noch durch diese, sag ich mal allgemeine Coronainfektion letzten Endes dann gegangen sind. Aber ich meine damit nur, wir haben hier, wir könnten hier genauso das Postulat machen und sagen: 8% der Verstorbenen sind an Coronaviren verstorben, was natürlich NICHT stimmt. Und insofern ist jetzt auch die Aussage, wie gefährlich ist denn dieses Virus, am besten dingfest zu machen daran, was unter einem einigermaßen kontrolliert, in einem einigermaßen kontrollierten Setting denn zu beobachten ist. Sie wissen, so wie ich, dass die Einschlusskriterien des sogenannten Covid-Todes, oder Covid-19-Todes, gerade in Deutschland und Österreich sehr, sehr großzügig formuliert sind.

Also jeder, der einmal gelabelt worden ist mit SARS-CoV-2 positiv, wenn er dann stirbt, landet er auf der Liste der sogenannten Covid-19 Verstorbenen. Also selbst Leute die, ich sag` einmal, im terminalen Stadium einer Krebserkrankung sind und dann halt, weil sie ins Spital kommen vielleicht sogar routinemäßig getestet werden und der Test ist positiv, oder vielleicht auch Unfallopfer, die einfach routinemäßig getestet werden und dann versterben mit dem Polytrauma, landen letzten Endes auf dieser Liste. Aber selbst wenn wir diese, wie ich meine, sehr großzügigen Kriterien akzeptieren, sprechen wir im Moment in Deutschland von ungefähr 9400 Toten, die auf der Covid-19 Liste stehen. In Österreich war es, ich glaube, ich habe vorgestern oder vor drei Tagen das letzte Mal hineingeschaut, 747, und das hat diese Krankheit - großzügigst akzeptiert - angerichtet. Daraus können wir glaub ich auch in ungefähr die Gefährlichkeit ablesen. Dass hier vielleicht auch nur ein Fall übersehen worden ist, halte ich für äußerst unwahrscheinlich, oder zumindest wäre dieser Fall bei weitem kompensiert durch diese großzügige Definition. (18:00)

PRERADOVIC: Also Sie würden es mit einem normalen Atemwegsinfekt vergleichen?

PROF. Dr. Dr. MARTIN HADITSCH: Ja, ich wollte eben auf eines heraus: In der Grippesaison 2017/18 gab es bedingt dadurch, dass eben ein besonders virulenter Influenzastamm umgegangen ist, in Deutschland 25 000 Grippetote und in Österreich 2500. Also sagen wir mal grob gerechnet, man wird mir diese Unschärfe vielleicht nachsehen, das Dreifache.

Insofern stellt sich für mich schon die Frage, wieso man die beiden Krankheiten nicht am finalen Ergebnis vergleichen und messen können darf? Und es kommt ja dann häufig ein Argument, das ich ja besonders – also amüsant ist jetzt der falsche Ausdruck – aber das ich besonders interessant finde, nämlich, dass gegenargumentiert wird: Naja, aber bei Grippe gibt`s ja eine Impfung und bei Grippe gibt`s ja Medikamente und bei Covid haben wir das nicht. Da muss man sagen: Ja, eben! So ist es. Wir haben trotz der Grippeimpfung und trotz der Verfügbarkeit von Medikamenten in Deutschland 25 000 Tote und in Österreich 2 500 Tote gehabt. Und wir haben, obwohl wir diese Maßnahmen nicht haben, ich will das jetzt nicht zynisch verstanden wissen, aber im Vergleich in Deutschland nur 9 400 und in Österreich nur 747 Tote gehabt. Also dieses Argument geht aus meiner Sicht absolut ins Leere.

PRERADOVIC: Genau. Aber dabei heißt es immer, der Lockdown wäre schuld, oder besser gesagt, dem Lockdown wäre es zu verdanken, dass es nur so wenig Tote gegeben hat. Was sagen Sie dazu?

PROF. Dr. Dr. MARTIN HADITSCH: Naja, ich meine das ist ja eine Sache - Sie entschuldigen, dass ich jetzt schmunzeln muss – aber die Leute, die so etwas behaupten, sind offensichtlich entweder nicht in der Lage oder nicht willens, epidemiologische Kurven zu lesen. Und es ist ja überall nachzusehen, wobei zugegebenermaßen die Situation eindrucksvoller ist, wenn man sich die deutschen Kurven anschaut, bedingt auch durch die insgesamt größeren Zahlen, die hier waren, ja, es noch besser dingfest gemacht werden kann. Drum gestatten Sie mir vielleicht kurz die Chronologie abzureißen, nicht. Es kam eine neue Erkrankung, und diese Erkrankung ist, wenn man die bereinigten Daten anschaut, für ein paar Tage exponentiell gestiegen und das bei niedrigen Fallzahlen, nicht, es ist natürlich exponentiell, wenn ich habe 2, 4, 8, 16. Ja, das ist exponentiell. Aber sehr, sehr bald ist das Ganze, und zwar trotz vermehrter Testung, in einen linearen Anstieg übergegangen. In dieser Phase, wo das Argument des exponentiellen Anstiegs nicht mehr gegriffen hat, wurde die sogenannte Verdoppelungszeit aus dem Hut gezaubert. Man hat gesagt, man muss mit der Verdoppelungszeit auf 10 Tage kommen. Dann war die Verdoppelungszeit auf 10 Tagen und es ist nichts passiert. Wie die Verdoppelungszeit auf 14 Tagen war, kam plötzlich eine bis dahin noch vollkommen unbekannte Zahl, nämlich der R-Wert, oder R0-Wert (21:26) in einer primär nicht immunen Umgebung , und der wurde strapaziert mit der Auflage, er muss auf 1 oder besser noch unter 1 sinken. Jetzt muss man wissen, dass dieser sogenannte R-Wert aussagt, wie viel sozusagen Neuinfektionsfälle ich habe, wenn ich die Tests mit einbeziehe. Das ist aber nie passiert. Also auf gut Deutsch: Wenn ich 10 000 Leute teste, und ich finde 50 Positive,  und ich teste 20 000 und ich finde 100 Positive, dann ist der R-Wert gleich. Wenn ich aber die absoluten Zahlen verwende, sag ich, er ist von 50 auf 100 gestiegen, und damit sag ich, der R-Wert ist 2. Und genau so ist gearbeitet worden, mit diesen nicht korrigierten R-Werten wurde sozusagen hier Angst und Panik gemacht, und das ist unsachlich. Und ich finde, das ist zu kritisieren. Aber trotz dieser Maßnahmen, dass es nicht bereinigte Zahlen waren, ist dieser R-Wert am 20.03.2020 in Deutschland auf 1 gefallen. Und drei Tage später wurde der Lockdown verhängt, nämlich am 23.03.2020. Das kann mir niemand mit logischen Argumenten erklären. Noch dazu, wo man ja sagen muss, dass die aktuelle Infektionszahl, die ich jetzt messe, genau genommen ja retrospektiv zu bewerten ist. Das heißt, die spiegelt ja die Infektionen wieder, die sich vor – ich sag mal grob – 2 bis 15 Tagen abgespielt haben. (23:00)

Das heißt, selbst 14 Tage vorher war ja die Fallzahl eigentlich schon im Sinken, wenn ich die Frischinfektionen nehme.
Die Detektion hinkt hinterher, aber für den Lockdown am 23.03.2020 in Deutschland gab es überhaupt kein rationales Argument.

PRERADOVIC: Völlig verrückt, nicht?! Wird heute aber immer noch als Argument angeführt, und was auch als Argument angeführt sind, das sind die sogenannten Horrorzahlen aus dem Ausland. Also Israel ist ja jetzt gerade wieder zum Lockdown zurückgekehrt. Brasilien und USA wird immer als Beispiel genommen. Die haben viel höhere Todeszahlen, ja. Und jetzt frage ich Sie: Woran liegt das? Liegt das an dem unterschiedlich guten Gesundheitssystem?

PROF. Dr. Dr. MARTIN HADITSCH: Es gibt dafür vermutlich nicht nur eine Erklärung. Ich meine, ich will jetzt hier auch keine Gerüchteküche bedienen. Aber ich gebe Ihnen nur ein paar Aspekte, die hier vielleicht mit zu berücksichtigen wären. Das eine ist, wenn Sie sich die Zahlen anschauen, welche Bevölkerungsgruppe sozusagen Zugriff auf ein Intensivbett hat, oder wie dieser Schlüssel ist – Intensivbetten zu Bevölkerung – dann wird diese Statistik angeführt von Deutschland und Österreich. Ich sag einmal grob: 30 Intensivbetten pro 100 000 Bevölkerung. Das hat sich auch darin niedergeschlagen, dass meines Wissens nach in Deutschland die Auslastung an manchen Orten maximal 60% war, also in Regionen, und in Österreich bei 10% - 20% gelegen hat. Das wird natürlich gerne konterkariert, weil Spezialabteilungen natürlich vollgelaufen sind, nicht. Also wenn ich sage, ich habe eine Spezialintensivstation für Infektionspatienten, dann werde ich natürlich mit einem schwerkranken Infektionspatienten primär auf diese Abteilung gehen, und die wird einmal angefüllt.

Und dann sagt man, die ist überlastet, die kann niemanden mehr aufnehmen. Dass aber in der Umgebung 10 Infektionsintensivstationen praktisch leer stehen, das wird hier nicht erwähnt. Das muss aber der Wahrheit wegen trotzdem hier auch aufgezeigt werden, und daraus ergibt sich die durchschnittliche Auslastung. Und man muss für Deutschland noch dazu sagen, die hier wirklich vorbildlich sind, und das darf ich als Österreicher vielleicht sagen, ohne dass man mir Lokalpatriotismus oder so etwas unterstellen könnte, in Deutschland gab es zusätzlich noch die Reserve von 40% zusätzlichen Betten. Das heißt, man hätte das innerhalb von 24 Stunden noch um 40% aufstocken können, was aber nie erforderlich war. Das heißt aus meiner Sicht: Die Kommunikationsstrategie, die hier auch über die Politik und über die Medien gelaufen ist, war unverantwortlich! Es wurde Angst und Panik geschürt, statt der Bevölkerung zu sagen: Ja, wir haben eines der teuersten Gesundheitssysteme weltweit, und jetzt seht ihr, wofür wir es haben. Ihr braucht keine Sorge zu haben, wir haben eine perfekte Infrastruktur, und es muss keiner die Sorge haben, dass er keinen Platz bekommt auf einer Intensivstation. Ich glaube, das wäre in dieser Situation eigentlich die korrekte Kommunikation gewesen. (26:27)

Zu Ihrer Frage: Die Zahl der Intensivbetten selbst in westeuropäischen Industrieländern ist zum Teil ein Bruchteil dessen, was Deutschland oder Österreich haben. Zum Beispiel Schweiz, Schweden, Belgien, Niederlande haben durchwegs nur ungefähr ein Drittel der Intensivbetten, die Österreich und Deutschland haben. Italien war in den vergangenen Jahren schon durch die Grippewelle chronisch überbelastet. Darüber spricht aber niemand, ja. Das wird alles jetzt an SARS-CoV-2 aufgehängt. Also ja, einer der Gründe dafür, dass in anderen Ländern mehr Leute sterben oder gestorben sind, ist die medizinische Infrastruktur. Ein zweiter Grund ist, dass wir natürlich bei der Behandlung von Intensivpatienten dazugelernt haben. Ich möchte jetzt nicht aus meinem eigentlichen Fachbereich hinaus wildern, aber natürlich liest man auch als Arzt interessiert die Berichte, die jene Infektionspatienten betreffen, die ein… die man auch selbst mitbetreut. Und da muss man sagen, dass man eben festgestellt hat, dass die frühzeitige Intubation und maschinelle Beatmung, wie sie am Anfang gemacht wurde, wahrscheinlich auch viele Menschenleben gekostet hat. Da hatten wir aber den Informationsvorsprung, ja, und insofern wurden bei uns meines Wissens nach praktisch von Anfang an die Leute korrekt behandelt, das heißt nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Das kann man aber in vielen Ländern – dazu gehören auch die USA, dazu gehören natürlich viele Länder der Tropen – nicht. Die haben nicht die Möglichkeit, das in dieser Art und Weise zu machen, wie zum Beispiel eine Beatmung über Helme, nicht. Wer hat schon diese Helme, wo die Leute nach wie vor hochangereicherten Sauerstoff selbst und aktiv einatmen können? Und so weiter, aber das würde jetzt zu sehr ins Detail führen. Nur -  auch das spielt eine Rolle.
Dritter Grund ist natürlich die Alterspyramide. Wir wissen, dass beispielsweise Italien ein höheres durchschnittliches Lebensalter hat als Deutschland und Österreich, und das durchschnittliche Sterbealter in Schweden liegt bei 86 Jahren. Also ich meine, das ist halt schon einmal so, da reicht wahrscheinlich jeder – um das jetzt bildlich zu sprechen – jeder leichte Lufthauch, um diese noch vor sich hin schwelende kleine Flamme auszublasen. Und insofern muss man das auch mit berücksichtigen.

Ein weiterer Aspekt ist natürlich die Grundgesundheit der Leute in Ländern. Sie wissen zum Beispiel mit hoher Wahrscheinlichkeit, ich mein, da brauchen Sie nur ein bisschen Film, dass der durchschnittliche Bodymaßindex in den USA wesentlich höher ist als in den meisten Ländern Europas, oder in allen Ländern Europas, ja fast weltweit. Ich mein, den höchsten Bodymaßindex meines Wissens nach hat Samoa, aber USA ist unter den Top 3. Und wir wissen, dass Übergewicht, Diabetes, Hochdruck alles Risikofaktoren für schwere Erkrankung und Todesfälle durch SARS-CoV-2 sind. Und dann kommt natürlich auch noch die Zugängikeit zum Gesundheitssystem. Gerade in den USA gibt es ja einen deutlichen Unterschied zwischen den Black People, wenn man so sagen möchte, ja, also der schwarzen Bevölkerung und der hellhäutigen Bevölkerung. Und die schwarze Bevölkerung ist einmal in weiten Bereichen, sind es Angehörige der niedrigen sozialen Schichten, die gar nicht das Geld haben, um sich eventuell adäquat medizinisch versorgen zu lassen, oder die einfach aus ihrer Erfahrung heraus nicht frühzeitig ins Spital gehen, sondern erst, wenn es gar nicht mehr anders geht. Und natürlich ist eine Verzögerung der Therapieeinleitung auch prognostisch schlecht. Das heißt, die Leute, die erst später eine adäquate Therapie bekommen, haben häufig dann auch mit Defektheilungen oder auch mit tödlichen Verläufen zu rechnen. 

PRERADOVIC: Aber wir müssen auch mal festhalten, dass weit über 80% ja gar keine Symptome haben der Infizierten. Also viele Leute denken ja, infiziert, oh mein Gott, ich muss sterben, aber dem ist ja nicht so. Ich glaube, das muss man auch einfach noch mal klarstellen, obwohl es schon sehr lange bekannt ist.

PROF. Dr. Dr. MARTIN HADITSCH: Frau Preradovic, also 80% gar keine ist so nicht ganz korrekt, muss man auch wieder der Wahrheit die Ehre geben. Mein Wissensstand ist der:  Symptomlos, also wirklich ohne jedes Symptom dürfte es liegen – wahrscheinlich auch geographisch, von der Bevölkerungsgruppe usw. abhängig – zwischen 20% und 50%. Ich geb Ihnen aber recht, zirka 85% der Leute, die infiziert sind, haben keine nennenswerten klinischen Symptome, also keinen Leidensdruck, wenn man so sagen möchte, fühlen sich also nicht krank. Wissen Sie, wenn jemand ein bisschen Kratzen im Hals hat oder jemand ein bisschen eine rinnende Nase hat, so hatte es ja – zumindest in der Vor-SARS-CoV-2 Zeit – sagen wir es korrekt - für den Großteil der Bevölkerung keinen Krankheitswert. Die Leute haben ihre Aktivitäten deswegen in keinerlei Art und Weise modifiziert. (31:46) Die sind nach wie vor arbeiten gegangen, ins Kino, essen, ins Schwimmbad, kegeln, was auch immer, das heißt sie haben deswegen ihr Verhalten nicht modifiziert. Und da haben Sie recht. Das dürften über 80% sein, die sozusagen, wo es keinen Einfluss hat auf die Lebensqualität.

PRERADOVIC: Jetzt in Deutschland gibt es immer noch die harten Maßnahmen, und niemand möchte die zurückfahren, also Maßnahmen wie Maskenpflicht, Abstandsregeln und so weiter. In Österreich sind sie heute verschärft worden, und das, wobei es wenig Erkrankte gibt. Wir reden jetzt nicht von Testpositiven, sondern von Erkrankten, und auch quasi niemand mehr stirbt. Das macht ja medizinisch dann relativ wenig Sinn. Sehen Sie da einen politischen Grund?  Oder mehrere?

PROF. Dr. Dr. MARTIN HADITSCH: Ich meine, welche dieser Maßnahmen, die bisher im vorauseilenden Gehorsam und relativ kritiklos eingeführt worden sind, haben denn medizinischen Sinn gemacht? Es hat ja jetzt – und diese Publikation ist durchaus hochrangig– das National Bureau of Economic Research, also NBER, kann man auch nachlesen, in einer Metaanalyse international festgehalten, dass KEINE der Maßnahmen (33:03) – social distancing, Maskentragen usw.  - einen nachhaltigen Effekt auf die Infektionsraten und auf die Sterbedaten gehabt hat. Die Tatsache, dass hier sozusagen jeder Ausschlag nach oben hin schon von großer Nervosität begleitet wieder zu neuen Maßnahmen führt, wie das in Österreich ist, oder in Deutschland als Bestärkung für die Korrektheit des bisherigen Vorgehens interpretiert wird, ist ja eigentlich ein Hohn. Warum das so ist, muss man die Leute fragen, die solche Entscheidungen treffen. Und ich denke, es wird vielleicht in Zukunft auch in bestimmten Gremien die Möglichkeit geben, diese Begründungen auch entsprechend einzufordern. Es ist letztlich, und das ist für mich ja eher die treibende Feder, ja schon auch eine Verpflichtung  der Ärzteschaft und der daran Beteiligten, also in der Entscheidungsbefugten in der Situation, schon auch die andere Seite der Medaille mit zu berücksichtigen, und dazu gehören auch psychische, physische, ethische, ökonomische Schäden, die durch diese Maßnahmen bedingt werden. Und es gibt also eine zweite Waagschale, die bisher großteils ignoriert und vernachlässigt worden ist.

PRERADOVIC: Ja, Empathie spielt überhaupt keine Rolle. Wenn man sieht die Gesundheitsämter, die in Deutschland verlangen, dass infizierte Kinder im Haushalt dann getrennt gehalten werden, also, das muss man sich mal vorstellen, das ist eine völlig absurde Vorstellung, wenn man denkt, wie traumatisiert dieses Kind dann ist. Und, was mich auch noch umtreibt. Die Politiker machen ja die Undiszipliniertheit der Menschen jetzt für die Infektionszahlen verantwortlich. Heute noch Markus Söder. Ich hab`s vorhin in einer Pressekonferenz im Fernsehen gesehen. Man hat so den Eindruck, die Menschen sollen generell erzogen werden. Sie hatten das vorhin schon bei den jungen Leuten erwähnt. Aber man hat so den Eindruck, es soll so ein: Du darfst das machen und das darfst du nicht machen – es soll so ein System aufgebaut werden. Geh ich da zu weit?

PROF. Dr. Dr. MARTIN HADITSCH: Nein. Mich wundert es nur, dass die Bevölkerung sich das gefallen lässt. Ich meine, es ist uns ja bisher, die Politik, und es sind uns die Entscheidungsgremien, und da bezieh ich durchaus auch zum Beispiel das Robert Koch Institut in Deutschland mit ein, noch jeden Beweis für die Sinnhaftigkeit der Maßnahmen schuldig geblieben. (35:46)

Weil ich meine, wir müssen doch Bioindikatoren auch entsprechend werten. Und wenn es Demonstrationen gibt, wo Leute Seite an Seite knien, und das ohne Mundschutz, und das zu zig Tausenden, und man sieht dann epidemiologisch keine Auswirkung, dann muss man doch sagen, offensichtlich spielt social distancing doch nicht diese Rolle, die ihm zugedacht wird. Und wenn man sieht, dass die Fallzahlen in Deutschland, weil dort waren wir stehengeblieben mit dem Lockdown, nicht. Die Maskenpflicht in Deutschland wurde ja erst 4 Wochen nach dem Lockdown eingeführt, und zu diesem Zeitpunkt, also schon zum Zeitpunkt des Lockdowns, waren die Zahlen rückläufig. Also man kann ja mit bestem Willen, selbst wenn ich also absolut pro bin, keine Statistik finden, die mir belegt, dass die Maskenpflicht noch irgendetwas gebracht hätte. Nämlich im positiven Sinne. Auf der anderen Seite wissen wir, dass eine Maske natürlich den Atemstrom, insbesondere natürlich auch den Ausatemstrom behindert. Es geht meistens in beide Richtungen, ja. Es gibt schon auch Masken mit einem Ausatemventil, aber noch einmal, es wird der Atemstrom behindert, und die Maske hat ja den Effekt, Ausatemluft zurückzuhalten oder zu filtern. Und daraus ergibt sich zwangsläufig eine höhere CO2 Konzentration im Bereich zwischen Maske und Mund Nase. Und je besser die Maske ist, das heiß je mehr Partikel sie zurückhält, umso stärker ist auch dieser Effekt. Also es geht sozusagen die mögliche oder sinnvolle oder propagierte Schutzwirkung eindeutig auch mit der Akkumulation von CO2 einher. Das heißt, ich muss schon sehr gute Argumente dafür haben, Leute einer höheren CO2-Exposition sozusagen auszusetzen, das heißt, ich brauch ein triftiges Argument dafür, und SARS-CoV-2 bitte ist keines. Von Sondersituationen abgesehen, aber die haben wir ja kurz schon einmal angerissen.

PRERADOVIC: Mh. Dann doch eher die Maske als Maulkorb? Also ich bin jetzt ein bisschen provokant – extra.

PROF. Dr. Dr. MARTIN HADITSCH: Nein, nein. Ich meine, diese Bildvergleiche werden ja schon immer wieder einmal verwendet, und Sie sehen es ja vielleicht auch jetzt gerade in unserem Gespräch, wie wichtig es ist, der Mensch ist darauf programmiert, dass er Gesichtsausdrücke auch wahrnimmt, und vieles dessen, was man in einem Gesicht sieht oder lesen kann, trägt ja auch zu Unbehagen, zu Wohlbefinden usw. bei. Das heißt, gerade das Gesicht ist das essentielle Erkennungsmerkmal von Personen, von der Position, die die Person einnimmt, nicht, also Feindschaft. Freundschaft, alle diese Dinge, ja. Und das kommt einer, wenn man so sagen möchte, einer Amputation, einer partiellen Amputation der Identität der Personen gleich. Und ich glaube, das wird noch viel zu wenig gesehen. Wir als Erwachsene sind ja in der Lage, das noch einigermaßen zu abstrahieren. Aber Sie hatten es schon angerissen: Ich meine, das psychische Verbrechen, das derzeit an unseren Kindern begangen wird, ja, das ist durch NICHTS, durch NICHTS  zu entschuldigen.

PRERADOVIC: Und das ohne Evidenz.

PROF. Dr. Dr. MARTIN HADITSCH: Darum ist es ja ein Verbrechen. Wissen Sie, ich würde ja sagen, wenn es eine Banalität ist, ja, dann würd` ich ja sagen, okay, Jux und Tollerei, ich meine, selbst Kinder verkleiden sich manchmal im Fasching usw. , also im Karneval und so, dann ist es ja anders behaftet. Nur das, was im Moment passiert, schlägt sich ja in  der Psyche und im Verhalten der Kinder und Jugendlichen nachhaltig nieder. Und ich glaube, dieses Trauma muss man mit berücksichtigen, wenn ich heute solche Maßnahmen setze. Wissen Sie, wenn ich jetzt sage, ich habe wirklich ein Killervirus, wenn ich sage, die Infektionsrate ist 50% während eines Menschenlebens, das war zum Beispiel in der Präimpfära bei Pocken so, ja, und wenn ich sage, die Tödlichkeit des Virus ist dann 30%, das war bei Variola Majus, also der voll ausgeprägten Pockenerkrankung, auch so, ja, dann kann es schon einmal nötig sein, dass ich eine Güterabwägung betreibe, die letzten Endes darin resultiert, dass ich sage, es ist gerechtfertigt, dass ich einen Großteil der Bevölkerung auch traumatisiere. Aber es ist dadurch gerechtfertigt, dass ich wenigstens das Überleben in irgendeiner Art und Weise sicherstellen kann. Aber da sind wir ja nicht.

PRERADOVIC: Ja. Jetzt gibt es auch immer mehr Meldungen über Langzeitschäden. Das ist auch so etwas, um zu beweisen, wie gefährlich SARS-CoV-2 ist. Der Virologe Professor Streek hat in seiner Domrede gesagt, das trifft nur sehr, sehr wenige Menschen, wie andere Viruserkrankungen auch. Wie sehen Sie das mit den Langzeitschäden?

PROF. Dr. Dr. MARTIN HADITSCH: (41:09) Ich finde es wunderbar, dass Sie den Prof. Streek erwähnen, eine außergewöhnliche Persönlichkeit, ein hervorragender Epidemiologe und Virologe, und ich muss wirklich sagen, Chapeau und große Hochachtung vor ihm, weil er hat sicherlich auch keinen leichten Stand, weil er also nicht sozusagen kritiklos in das Heulen der Wölfe eingestimmt hat. Ich bin auch großteils mit der Einschätzung deckungsgleich. Ich bin deswegen noch etwas defensiver, weil wir schon definieren müssen: Was bedeutet denn Langzeitschaden? Wir kennen jetzt in unseren Breiten Krankheitsbilder bedingt durch SARS-CoV-2 gerade mal ein halbes Jahr. Und wie bei Impfstoffen auch bin ich durchaus dafür, dass wir sagen, wir müssen eine Metaanalyse machen von Daten, die auch auf Jahre hinaus erforderlich ist, oder die das Sammeln von Daten über Jahre erforderlich macht, damit wir dann ein korrektes Bild dieser Krankheit und der Folgeschäden bekommen. Aber in einem oder in mehreren Punkten kann ich natürlich dem Prof. Streek absolut recht geben. Erstens einmal, es hat für diese Fragestellung SARS-CoV-2 als Virus oder Covid-19 als Erkrankung kein Monopol. Diese Fragestellung gibt es bei vielen anderen, insbesondere bei Viruserkrankungen, aber nicht nur, ja, also auch bakterielle Erkrankungen, gibt es dort genauso. Denken sie nur einmal an absedierende? Krankheiten, die dann Defektheilungen hinterlassen, denken sie an Wundinfektionen, die eventuell sogar chronifizieren usw. Das heißt, wir haben in der Medizin, wenn wir mit Infektionserregern zu tun haben, immer auch zu berücksichtigen, kommt es zu einer vollständigen Ausheilung, ja oder nein, kommt es eventuell auch zur Gefahr der Reaktivierung, wie es bei Herpes der Fall ist oder auch bei abgeheilten Tuberkulose, wenn dann das Immunsystem in die Knie geht und die Keime reaktivieren können. Also das ist ein Phänomen, das kennen wir in der Infektionsheilkunde durchgehend, und wir müssen jetzt nicht so tun, und ich finde es besonders verwerflich, wenn wir dieses Argument sozusagen als Alleinstellungsmerkmal von SARS-CoV-2 und von Covid-19 verwenden, wieder, um einen draufzusetzen und die Angst und die Panik in der Bevölkerung zu schüren.

PRERADOVIC: Mh. Worüber wir noch nicht gesprochen haben, Sie haben´s aber grade mal kurz erwähnt, das ist das Impfen, ja. Was glauben Sie, wie sinnvoll ein Impfstoff gegen SARS-CoV-2 überhaupt ist?

PROF. Dr. Dr. MARTIN HADITSCH: Wie viel Zeit haben Sie?

PRERADOVIC: Bitte in kürzeren …. Versuchen Sie es zusammenzufassen.

PROF. Dr. Dr. MARTIN HADITSCH: Ich habe das bewusst gefragt, weil wissen Sie, ich hab schon versucht auch darzulegen, dass ich hier differenzierte Haltungen habe. Grundsätzlich, und damit verscherze ich es mir vielleicht auch mit manchen Leuten, bin ich Impfbefürworter. Ich habe selbst eine Impfpraxis und bemühe mich, die Leute, die zu mir kommen, in die Lage zu versetzen, dass dort, wo also sozusagen es nicht um eine Pflichtimpfung geht, die Leute selber in die Lage zu versetzen, eigenständig und mündig zu entscheiden, ob sie sich jetzt für eine Impfung entscheiden oder nicht. Bisher hatten wir den großen Vorteil, dass alle Impfstoffe, die in der EU zugelassen sind, durch den sehr strengen Selektionsprozess der europäischen Arzneimittelbehörde gegangen sind. Das heißt, die Zulassung für einen Impfstoff zu bekommen war denkbar schwierig, was den Vorteil hat, dass die bei uns zugelassenen Impfstoffe ein Maximum an Sicherheit haben. Und genau das ist jetzt mein großer Kritikpunkt an der Impfung gegen SARS-CoV-2. Wir haben eine Erkrankung, haben wir ja schon kurz diskutiert, die in den meisten Fällen mehr oder minder harmlos verläuft – oder sagen wir es anders: Wir haben eine Infektion, die einen echten Krankheitswert bei nur ca. 15% der Betroffenen hat, die einen einstelligen Prozentsatz der Betroffenen ins Spital führt, die in ein bis zwei Prozent maximal intensivpflichtig ist, und wo grob gesagt jetzt einmal 0,5% daran sterben. Und insofern muss man natürlich auch die Frage stellen: Wie dringlich ist denn, wenn man diese Daten einmal sozusagen Revue passieren lässt, eine Impfung? Und wie gerechtfertigt wäre es, Sicherheitsschritte entweder abzukürzen oder überhaupt zu ignorieren, nur in einem Wettbewerb, ja, also in einem Wettlauf, der ja mittlerweile stattfindet, möglichst früh etwas zu haben, mit dem ich Personen immunisieren kann? Meine große Sorge, da mach ich nämlich gar kein großes Hehl daraus, ist, dass das insgesamt ein Bumerang werden könnte.

Warum? Auch ich bin, was paradox erscheinen mag, durchaus kritisch gegenüber Impfungen. Ich denke, es sollte nur jemand geimpft werden, der einen echten Benefiz davon hat, oder wo absehbar ist, dass der Nutzen größer ist als ein potentieller Schaden.
Und das kommt hier aus meiner Sicht zu kurz. Und wenn ich hier dann selbst banale Nebenwirkungen bei einem Impfstoff sehe – es wird ja auch Ihnen nicht entgangen sein, dass jetzt einer der Impfstoffkandidaten, und es wurde ja auch offiziell gemacht, der von der Firma Astra Zeneca, wo jetzt die Phase 3 zumindest vorübergehend gestoppt wurde wegen eines Impfzwischenfalls, ja. Wird erst geklärt, man muss sehen, ob das überhaupt der Impfstoff war, aber ich sag nur, es ist klar, dass in einer geimpften Population immer wieder auch Symptome auftreten, die in einem möglichen kausalen Zusammenhang mit einem Impfstoff stehen können und das wird auch bei diesem Impfstoff nicht anders sein. Und unabhängig davon, ob es dann wirklich durch die Impfung ausgelöst ist oder nicht. Und wenn es durch die Impfung ausgelöst ist, ob sie schwer ist oder nicht, wird es die öffentliche Diskussion darüber geben, und es werden wieder die Stimmen laut werden, die sagen: Haben wir eh schon immer gewusst, Impfen ist nur ein Geschäft, und da wurde möglichst schnell irgendetwas durchgepresst und es wurden die Sicherheitsmaßnahmen nicht eingehalten und so weiter, und das würde dann wahrscheinlich auf den gesamten Sektor der Impfungen zurückschlagen. Das heißt, wir müssen damit rechnen, dass auch die vernünftigerweise und gut geprüften, also vernünftigerweise zu verabreichenden und gut geprüften Impfstoffe dann genauso darunter leiden würden, wenn es mit einem schnell zugelassenen Impfstoff hier Probleme gibt.

PRERADOVIC: Mh. Sie haben das Stichwort öffentliche Diskussion gesagt, die findet ja nicht statt. Die öffentliche Diskussion. Also es gibt die Kritiker der Corona-Maßnahmen, so wie Dr. Wodarg, Prof. Bhakdi, Prof. Hockertz, Prof. Homburg, die werden quasi als Covidioten abgestempelt. Das ist ja praktisch, da muss man nicht mit ihnen reden. Wie sind da Ihre persönlichen Erfahrungen?

PROF. Dr. Dr. MARTIN HADITSCH: Also, als erstes einmal: Das, was mich wirklich betroffen macht, ist die Art der Wortschöpfung, die mittlerweile stattfindet, und wenn eine Vorsitzende einer deutschen Bundestagspartei dieses Wort gezielt in den Mund nimmt, dann ist das ein Grund für einen Rücktritt. Das ist also gar keine Frage.

PRERADOVIC: Wir reden von Saskia Eskens, der Vorsitzenden der SPD.

PROF. Dr. Dr. MARTIN HADITSCH: Sie haben jetzt den Namen genannt, gut.

PRERADOVIC: Gerne sogar. In diesem Zusammenhang, weil ich es auch empörend fand.

PROF. Dr. Dr. MARTIN HADITSCH: Das ist indiskutabel, das ist indiskutabel, weil ja damit impliziert wird, dass jeder, der Kritik am Vorgehen übt, automatisch auch geistig minderbemittelt ist, nicht, und nicht in der Lage wäre, als Person verantwortungsvoll mit der Situation umzugehen. Weil das ist ja genau das, worauf wir eigentlich raus müssen. Nämlich dass es eine Eigenverantwortung gibt im Umgang mit diesem Krankheitserreger und dass ich sage, ab wo beginnt ein potentielles Gefährdungspotenzial, wo muss ich persönlich aufpassen, dass ich nicht jemand anderen wirklich gefährde.

Zu Ihrer Sache mit der Informationspolitik und den Medien: Ich hätte Ihnen vor zwei Wochen noch vorbehaltlos Recht gegeben. Aber – und Sie sehen, dass ich jetzt ein bisschen schmunzle – ich fühle ein leichtes Vorbeben. Und ich hoffe, dass ich mich nicht täusche. Ich glaube, dass mittlerweile sich manche Journalisten in ihrer Ehre gekränkt fühlen, dass sie hier dermaßen auf Linientreue gezwungen werden und – wie ich schätze, weil Journalisten sind grundsätzlich schon kritische Menschen, ja – oftmals auch gegen ihre eigene Überzeugung Nachrichten und Mitteilungen rausgeben müssen, die sie in dieser Art und Weise wahrscheinlich vor neun Monaten abgelehnt hätten. Wo sie gesagt hätten: Bitt` schön, das könnt ihr nicht von mir verlangen, dass ich mit meinem Namen also eine dermaßen wenig faktenbasierte Meldung jetzt raushaue. Und es gibt hier die ersten, wie ich finde, positiven Signale. Die Aussage, dass Kritiker bisher ja auch zu Wort gekommen sind, teil ich mit Ihnen. Jene, die ein gewisses Sprachrohr bekommen haben – und ich erwähne wieder mit durchaus großer Freude den Prof. Streek aus Bonn …

PRERADOVIC: Das ist der Einzige, würd ich sagen.

PROF. Dr. Dr. MARTIN HADITSCH: Aber auch der wurde ja zum Teil niedergemacht, und das hat ja mit einem …

PRERADOVIC: mit der Studie in Heinsberg.

PROF. Dr. Dr. MARTIN HADITSCH: … und das hat ja mit einem sachlichen Diskurs überhaupt nichts zu tun, was da gelaufen ist. Und ich habe großen Respekt davor, dass er sich trotzdem hier exponiert hat und hier nicht ausgewichen ist.

PRERADOVIC: Es fehlt schon an Zivilcourage auch unter Ärzten und Wissenschaftlern. Oder? Kann das nicht auch sein? Ich sprech mit vielen die sagen, ja, ja, das ist ja alles Wahnsinn. Aber das sind Leute, die sich nicht zu Wort melden, die dann sagen: Okay, ich hab` nen Job und den will ich behalten und… Sehen Sie das auch?

PROF. Dr. Dr. MARTIN HADITSCH: Frau Preradovic, darauf komm ich gleich zu sprechen, aber lassen Sie mich bitte nur das Erste noch ganz kurz abschließen.

Warum ich geschmunzelt habe ist, weil ich Signale sehe, und nicht nur von Privatsendern, die das bisher auch schon durchaus zugelassen haben, sondern ansatzweise jetzt vom Öffentlich rechtlichen Rundfunk. Und ich darf zwei Beispiele nennen: Ein Beispiel bin ich selbst, was mich sehr gefreut hat, dass also der Radiosender Ö1 als Teil des Österreichischen Rundfunks ein Interview publik gemacht hat, das bedauerlicherweise, aber das ist dort so üblich, immer nur eine Woche in der Radiothek bleibt und mittlerweile …

PRERADOVIC: Ist aber auf Youtube erhältlich, ich hab`s da gehört.

PROF. Dr. Dr. MARTIN HADITSCH: Das stimmt, aber sozusagen in der Radiothek ist es leider nicht mehr. Dieses Interview hat für mich durchaus überraschend ein großes Echo gefunden und, was mich auch für den ORF freut, der ORF hat mit diesem Interview als Wellenbrecher hier unglaublich viel positive Rückmeldungen bekommen, insbesondere die Frau Magistra Schmidkunz??, die sich eben rausgewagt hat und dieses Interview dann auch letzten Endes realisiert hat. Ein zweites Phänomen, das also für mich jetzt ein leichtes Korrektiv darstellt, ist der Herr Lanz. Ich meine, der Her Lanz war für mich immer eine wie ich finde gute Unterhaltungssendung, interessante Gesprächspartner und so, und ich konnte ihn dann nicht mehr hören und sehen. Es war wirklich so, dass also die Sendungen dermaßen in einer Schieflage präsentiert worden sind, dass ich mir das einfach auch nicht mehr antun wollte dieses Indoktrinieren von zum Teil überhaupt völlig realitätsfernen Pseudoaspekten, die hier gebracht wurden. Und plötzlich bekomme ich mit, dass ein Herr Lanz kritische Fragen stellt und partiell zumindest Partei ergreift für jene Leute, die sich kritisch zur aktuellen Situation ändern (äußern?). Vielleicht hat auch das ZDF mittlerweile die Zeichen der Zeit erkannt, dass also auch Journalisten einem Ehrenkodex unterliegen und sozusagen hier letzten Endes ein Gewissen haben sollten oder müssen. Weil – das wissen Sie, Frau Preradovic, ja auch sehr gut, nicht – die Medien vergessen nicht. Und jene Leute, die sich derzeit sozusagen vollkommen unkritisch vor den Karren von Staatspropaganda spannen lassen, werden sich irgendwann einmal von ihren Kindern und von ihren Enkeln kritische Fragen gefallen lassen müssen, weil mit höchster Wahrscheinlichkeit das, was heute kommuniziert wird, Einfluss auf deren Leben hat.

PRERADOVIC: Das ist aber noch lange hin.

PROF. Dr. Dr. MARTIN HADITSCH: …negativen Einfluss auf deren Leben hat. Und insofern kann auch ich nur jetzt hier die Möglichkeit nützen und sagen: Bitte  - auch an die Journalisten -  verabschiedet euch von diesen Formen der Berichterstattung. Ich meine, Fernsehen heißt, dass man in erster Linie Leute auch adressiert, die auch in der Lage sind zu sehen. Und wenn man sehen kann und man kommuniziert mit der Berliner Demonstration 38 000 Teilnehmer, dann brauch ich nicht die 10 Finger an der Hand, um festzustellen, dass hier ganz, ganz massiv an Daten manipuliert wird, dass hier Tatbestände plötzlich realisiert werden, die zu Recht von der Bundesrepublik Deutschland in der Vergangenheit ganz massiv an anderen Ländern kritisiert worden sind, wo es geheißen hat, hier wird die Pressefreiheit eingeschränkt usw. Nehmt euch selbst bei der Nase, fasst euch ein Herz und seid endlich ehrlich. Ich glaub, die Ehrlichkeit ist das, was dringend erforderlich ist. Weil wir haben im Moment einen gigantischen Vertrauensverlust in die Presse und in die Politik.

PRERADOVIC: Ja, das sehe ich ganz genauso. Ich bin nicht ganz so optimistisch. Ich schaue sehr  viel öffentlich rechtliches Fernsehen, ich lese ORF.at, ich schaue auch ORF und sehe immer nur so partiell etwas aufploppen. Aber ich glaube noch nicht, dass das System das  erfasst hat. Prof. Haditsch, ich danke Ihnen recht herzlich. Das war ein sehr langes, ein sehr aufschlussreiches, und zwar ein sehr informatives Gespräch. Und ich glaube, das ist das Gespräch, was es im Moment einfach jetzt gebraucht hat, wo die Angst und die Verwirrung wieder zunimmt, wo wir im Sommer eigentlich schon draußen waren. Ich danke Ihnen ganz herzlich für dieses Interview und wir werden das genau so auf unseren Youtube-Kanal  stellen. Vielen lieben Dank.

PROF. Dr. Dr. MARTIN HADITSCH: Liebe Frau Preradovic, ich bedank mich ganz, ganz herzlich und bitte machen Sie auch in Ihrem Wirkungskreis Folgendes: Streuen Sie Zuversicht, streuen Sie Hoffnung, geben Sie den Leuten eine Zukunftsperspektive, weil das ist das, was die Leute - glaub ich – im Moment am Dringendsten brauchen. Ihnen alles Gute, bleiben Sie gesund.

PRERADOVIC: Vielen Dank! Und da hat er Recht, der Prof. Haditsch. Ja, gegen Angst und Unsicherheit da helfen nur Fakten, Fakten und nochmals Fakten. Aber wie wir gerade besprochen haben, die müssen auch publiziert werden, davon kann im Moment umfassend zumindest keine Rede sein. Aber die Frage ist wirklich: Kann das ewig so weitergehen? Eigentlich doch nicht. Eine spannende Frage in spannenden Zeiten. Ich wünsche Euch da draußen jedenfalls ne gute Zeit. Bis bald! Tschüß!

Ende der Transkription des Gesprächs

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung (#46)
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Zeitgeschichte:

2009 SCHWEINEGRIPPE EIN GROSSER BLUFF | LERNEN SIE GESCHICHTE HERR KURZ!
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1443 Machen Sie sich selbst ein Bild!

20200429 ServusTV TALK SPEZIAL MIT PROF DR SUCHARIT BHAKDI CORONAWAHN OHNE ENDE (zugespielte Informationen)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1445 Machen Sie sich selbst ein Bild!
WAHN ... Irrglaube, Einbildung, falsche Meinung, Denkstörung mit Realitätsverlust (Österreichisches Wörterbuch, 2006)

CORONAVIRUS SARS-CoV-2 | Erkrankung: COVID-2019 | / COVID-19 (zugespielte Informationen)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1442 Machen Sie sich selbst ein Bild!

20200507 BRD BMI CORONAKRISE 2020 KRITISCHER BERICHT EINES REFERENTEN (zugespielte Informationen)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1447

ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
2020 ZURÜCK ZUR NATUR OHNE BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444 Machen Sie sich selbst ein Bild!

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Teil der Zeitgeschichte:

Verdacht: Betrifft viel zu oft: Politikverbrechensopfer, Politikschwerverbrechensopfer, Justizverbrechensopfer, Justizschwerverbrechensopfer, Polizeiverbrechensopfer, Polizeischwerverbrechensopfer und andere Verbrechensopfer und Schwerverbrechensopfer.

Verdacht: Die Geschichte wiederholt sich immer wieder.

Verdacht: Wir werden von Machthabern gezielt belogen.
Verdacht: Wir werden gezielt belogen.

Verdacht: Wenn die Justiz versagt, kann jeder Machthaber tun und lassen, was er will.
Verdacht: Wenn die Polizei versagt, kann jeder tun und lassen, was er will.
Verdacht: Wenn das Militär versagt, kann jeder tun und lassen, was er will.

Verdacht: Diktatur geistig abnormer schwerkrimineller Staatsanwälte
Begründung: Gesunde Menschen im Amt tun so etwas nicht.

GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=946.0
(1999 FISCHER UEBERSCHAER DER NATIONALSOZIALISMUS VOR GERICHT 1943-1952)

DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.0

DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE 2 - VERDACHT - DIKTATUR KRIMINELLER JURISTEN
Seite 1 Beginn http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=745.0
DIKTATUR GEISTIG ABNORMER SCHWERKRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
DIKTATUR GEISTIG ABNORMER SCHWERKRIMINELLER STAATSANWÄLTINNEN - VERDACHT
DIKTATUR PSYCHISCH KRANKER JURISTINNEN UND JURISTEN - VERDACHT
DIKTATUR PSYCHISCH KRANKER JURISTEN UND JURISTINNEN - VERDACHT

Es gilt die Unschuldsvermutung. Für externe Inhalte kann keine Verantwortung übernommen werden.

2014 GUIDO GRANDT DENKEN SIE IMMER DARAN SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT.jpg


ALTERNATIVE MEDIEN KRITISCHE LINKS UND INFORMATIONEN
Seite 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=961.0
ua:
http://www.kopp-verlag.de/ - http://info.kopp-verlag.de/ -> (( https://kopp-report.de/ ))
( In memoriam UDO ULFKOTTE: 11.09.2014 UDO ULFKOTTE GEKAUFTE JOURNALISTEN und )
( 23.12.2014 http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/udo-ulfkotte/16-argumente-um-fuer-pegida-auf-die-strasse-zu-gehen.html )

http://uncut-news.ch/ - http://uncut-news.ch/karikaturenbilder/so-sehen-abstuerze-aus/

http://www.pravda-tv.com/

http://www.anonymousnews.ru/

http://de.sputniknews.com/ - http://de.sputniknews.com/politik/

http://www.guidograndt.de/ GUIDO GRANDT http://guidograndt.wordpress.com/

http://www.michaelgrandt.de/ MICHAEL GRANDT

https://forum.detektiv-wien.at/ - Detektei Pöchhacker
( VORHER: Forum zum Fall Natascha http://www.detektiv-poechhacker.at/forum/ )

http://www.tawa-news.com/ DR. TASSILO WALLENTIN

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Die Bundesregierung wurde informiert über schwerkriminellen Kindesmissbrauch in der REPUBLIK ÖSTERREICH. Sie tut nichts dagegen.
Und auch in diesem Zusammenhang:
Die Bundesregierung wurde informiert über schwere Menschenrechtsverletzungen in der REPUBLIK ÖSTERREICH. Sie tut nichts dagegen.
Die Bundesregierung wurde informiert über schwerkriminelle Missstände in der REPUBLIK ÖSTERREICH. Sie tut nichts dagegen.
Die Bundesregierung wurde informiert über schwerkriminelle Sachverhalte in der REPUBLIK ÖSTERREICH. Sie tut nichts dagegen.
Die Bundesregierung wurde informiert über schwerkriminellen Betrug in der REPUBLIK ÖSTERREICH. Sie tut nichts dagegen
Den Beschuldigten werden alle objektiv wahren kriminellen Sachverhalte zur Last gelegt. Es gilt die Unschuldsvermutung.
Beweismittel: http://www.dieaufdecker.com/ und andere

ALLGEMEINER VERDACHT: KRISENZEITEN können BLÜTEZEITEN für VERBRECHEN und SCHWERVERBRECHEN sein.
Vergessen Sie niemals JUSTIZOPFER, JUSTIZVERBRECHENSOPFER UND JUSTIZSCHWERVERBRECHENSOPFER!
JUSTIZOPFER, JUSTIZVERBRECHENSOPFER UND JUSTIZSCHWERVERBRECHENSOPFER NIEMALS VERGESSEN!!

Verdacht: 24.02.2020 REPUBLIK ÖSTERREICH JUSTIZVIRUS PILNACEK HAT VIELE NAMEN UND VIELE OPFER.
WAS TUT DER BUNDESPRÄSIDENT DAGEGEN? WAS TUT DAS TEAM ÖSTERREICH DAGEGEN?
WAS TUT DAS PARLAMENT DAGEGEN? WAS TUT DIE BUNDESREGIERUNG DAGEGEN?
DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
Seite 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.0
Den Beschuldigten werden alle objektiv wahren kriminellen Sachverhalte zur Last gelegt. Beweismittel: www.dieaufdecker.com und andere.
Es gilt die Unschuldsvermutung. Für externe Inhalte kann keine Verantwortung übernommen werden.
VERDACHT: Kindesmissbrauch, Kindesfolter, Kindermord – das Hobby der Elite in Österreich?
27.09.2015 Kindesmissbrauch, Kindesfolter, Kindermord – das Hobby der Elite in Deutschland
http://www.pravda-tv.com/2015/09/kindesmissbrauch-kindesfolter-kindermord-das-hobby-der-elite-in-deutschland/
17.09.2015 Kindesmissbrauch, Kindesfolter, Kindermord – das Hobby der Elite in Europa
http://www.pravda-tv.com/2015/09/kindesmissbrauch-kindesfolter-kindermord-das-hobby-der-elite-in-europa/

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Es gilt die Unschuldsvermutung.

« Letzte Änderung: 02 Oktober 2020, 21:19:12 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.048
  • Reputation: 556
GIGANTISCHE KLAGE GEGEN PROF. CHRISTIAN DROSTEN & UMFELD
« Antwort #47 am: 02 Oktober 2020, 21:16:38 »
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
2020 ZURÜCK ZUR NATUR OHNE BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
Seite 4 Antwort 47 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444.45 Machen Sie sich selbst ein Bild!

Hinweis: SARS-COV-2-PCR-TEST = IDIOTENTEST (Verdacht/Sachverhaltsbericht)
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
2020 ZURÜCK ZUR NATUR OHNE BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
Seite 3 Antwort 36 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444.30 Machen Sie sich selbst ein Bild!
29.08.2020 BRD BERLIN DEMO RECHTSANWALT DR. REINER FÜLLMICH sinngemäß:
SARS-COV-2: DER PCR-TEST SAGT NICHTS ÜBER EINE INFEKTION AUS, WENN ER POSITIV IST.
SARS-COV-2: DER SARS-COV-2-PCR-TEST IST EIN IDIOTEN-TEST.
SARS-COV-2: DER SARS-COV-2-PCR-TEST IST EIN IDIOTENTEST. ( Verdacht: IDIOTENTEST / Verdacht: CORONA-IDIOTENTEST )
SARS-COV-2: STRAFRECHT Verdacht: BETRUG ... ZIVILRECHT Verdacht: ARGLISTIGE TÄUSCHUNG
Kurz: Im Corona-Zusammenhang bei diesem Test um einen Idioten-Test.
Das heißt strafrechtlich formuliert: Die Behauptung, der PCR-TEST könne konkrete Auskunft über Infektionen geben, ist eine falsche Tatsachenbehauptung im Sinne des Straftatbestandes des Betruges.
(#36) Zivilrechtlich formuliert heißt es: Es liegt eine arglistige Täuschung betreffend … deshalb fehlerhaft ist, weil nämlich mit falschen Zusicherungen vermarktetes Produkt vor.
(#36: kurzer Tonausfall, daher sinngemäß: Es liegt eine arglistige Täuschung vor. Der SARS-COV-2-PCR-Test von Dr. Drosten ist ein mit falschen Zusicherungen vermarktetes Produkt.)
Ende des Hinweises

GIGANTISCHE KLAGE GEGEN PROF. CHRISTIAN DROSTEN UND UMFELD:

17.09.2020 Quelle: https://clubderklarenworte.de/sammelklage/ Rechtsanwalt Dr. Reiner FÜLLMICH (Dr. Reiner FUELLMICH)
Deutsch-Amerikanischer Anwalt: PCR-TESTS können und dürfen INFEKTIONEN NICHT feststellen.

DEUTSCH Quelle: https://clubderklarenworte.de/wp-content/uploads/2020/09/Club-der-klaren-Worte-Transkript-2-K.pdf
20200917 USA BRD DR REINER FUELLMICH GIGANTISCHE KLAGE GEGEN DROSTEN UND CO.pdf (15 Seiten)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=13819

ENGLISCH Quelle: https://clubderklarenworte.de/wp-content/uploads/2020/09/transcript-german-pcr-interview-langemann-fuellmich-.pdf
20200917 USA BRD DR REINER FUELLMICH GIGANTIC LAWSUIT AGAINST DROSTEN AND CO.pdf (15 pages)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=13820
(17.09.2020 USA BRD DR REINER FUELLMICH GIGANTIC LAWSUIT AGAINST PROF CHRISTIAN DROSTEN & ENVIRONMENT)
(17.09.2020 USA BRD DR REINER FUELLMICH GIGANTIC LAWSUIT AGAINST PROF CHRISTIAN DROSTEN AND ENVIRONMENT)

17.09.2020 Gespräch Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=gvB0vuM5bek Exklusiv-Interview: Gigantische Klage gegen Prof. Christian Drosten & Umfeld. (01:16:13) KANADA USA-BRD Rechtsanwalt Dr. Reiner FÜLLMICH    

Sendeminute 13:45 - 14:46 Transkription Arbeitsfassung 1:

DR. REINER FÜLLMICH (vorher): ... Die PCR Tests können und dürfen keine Infektionen feststellen, sind nicht für diagnostische Zwecke zugelassen und sie können das auch nicht. Sie können nur feststellen, dass ein bestimmtes Fragment eines Moleküls im Körper gefunden wurde. Das kann aber irgendwas sein, zum Beispiel auch der Rest, die Trümmer des Abwehrkampfes des körpereigenen Immunsystem gegen eine Erkältung sein. Oder etwas noch harmloseres: Die Dinger können nämlich auch positiv anschlagen bei Papayas. Wie bereits in den Medien kolportiert worden ist.

DR. REINER FÜLLMICH: Das bedeutet, dass die tatsächliche Grundlage für die Annahme einer Pandemie überhaupt nicht existiert. Die PCR-Tests sind nämlich mit der Zusicherung vermarktet worden – entgegen dem, was übrigens auf den meisten Beipackzetteln steht – mit der Zusicherung vermarktet worden, dass damit eine Infektion festgestellt werden kann, und auf der Grundlage dieser Infektion die ganzen Zahlen, die vom RKI immer kolportiert werden, die Zahlen, die in den USA kolportiert werden, sind alle Maßnahmen ergangen. Also die Regierung, der Bundestag insgesamt, auch die Opposition hatten bei ihrem Beschluss zur Feststellung der epidemischen Lage nationaler Tragweite, das ist die Grundlage für alles gewesen, hatten da nur eine tatsächliche Grundlage, nur eine einzige Meinung, auf die sie sich gestützt haben. Und offenbar war`s auch genauso in den Landesregierungen, also auch in Bayern.

Ende der Transkription

Senmdeminute 59:53 - Ende Transkription Arbeitsfassung 1:

(Hinweis: Interviewer = Markus Langemann)

Interviewer: Wenn uns jetzt Zuhörerinnen und Zuhörer knapp eine Stunde ihrer Aufmerksamkeit geschenkt haben, dann sollten wir ihnen zumindest jetzt zum Schluss auch noch etwas Handfestes mit auf den Weg geben, nämlich: Wie können sie erkennen, ob sie selbst geschädigt sind, und wenn sie dies feststellen, wie können sie zu welchen Konditionen an der Sammelklage teilhaben? Was müssen sie tun – ganz konkret?

Dr. REINER FÜLLMICH: Also wir haben uns ganz bewusst zunächst an die Unternehmer gewendet einschließlich der Selbständigen, der Einzelselbständigen, Soloselbständigen, weil da die Berechnung des Schadens so schön einfach ist. Da guckt man einfach nach, was habe ich im Jahre 2019 zwischen März und Juni an Gewinn gemacht, an Umsatz abzüglich der Kosten, was hab ich an Gewinn gemacht, was musste ich da versteuern. Und dann guck ich im selben Zeitraum 2020 nach, was war da. Die Differenz ist der Schaden. Das deckt natürlich nicht den gesamten Schaden ab, denn der Schaden geht ja weiter. Solange die Maskenzombiephase weitergeht, werden immer noch Leute sagen: Ich hab keine Lust in die Kneipe zu gehen, ich hab keine Lust ins Restaurant oder ins Hotel zu gehen. Ich will auch nicht so gerne fliegen, ich könnte es, aber ich mach`s nicht. Das heißt, der Schaden wird sich noch vergrößern. Für solche Zwecke gibt es im deutschen Zivilrecht, im amerikanischen genauso und im kanadischen die Möglichkeit, einen Feststellungsantrag zu stellen.
Man schreibt dann also in eine Klage rein:
Erstmal muss der Beklagte oder die Beklagten verurteilt werden – keine Ahnung – 150 000 Euro zu bezahlen als Schaden.
Zweitens: Es soll festgestellt werden, dass auch alle weitergehende Schaden, der noch nicht bezifferbar ist, zu erstatten ist.
Dann haben wir alles abgedeckt.
Die Unternehmer, die in dieser Lage sich befinden und also einen Schaden berechnen, beziffern können plus diesen Feststellungsantrag , den übernehmen wir dann schon, die können ihre Schäden geltend machen natürlich über jeden deutschen Anwalt sowieso. Man kann diese Schäden genauso  im deutschen  Recht geltend machen, da sind Prof. Schwab und ich uns einig und die Kollegen auch. Mit der Maßgabe, dass wir noch nicht so genau wissen, ob die genauso reagieren wie in den eben genannten Fällen Deutsche Bank und VW.
Aber es geht auch über diese Corona-Schadensersatzgeschichte. Da gibt es eine Website, die heißt: corona-schadensersatzklage.de. Und da, wie ich zuletzt nachgeguckt habe jedenfalls, waren Formulare, die man gut verstehen kann. Da kann man aber auch kommunizieren mit den Anwälten, die das ganze bearbeiten. Da kann man sich sozusagen einklinken in die Sammelklage. Die ….. von Anwälten wird dann alles auswerten und unter Anführungsstrichen alles mundgerecht machen, dass es, sobald die Class Action zugelassen ist – man muss dann beim Gericht in Kanada oder USA beantragen, dass diese Klage als Class Action zugelassen ist – und wenn das passiert, dann kann jeder, weltweit jeder, der durch dieses schädigende Ereignis betroffen ist und geschädigt worden ist, also durch die Lockdowns, die alle fußen auf diesem PCR-Test – der erste war eben der von Drosten, beziehungsweise einer der ersten, wurde eben als erster weltweit empfohlen – dann kann jeder da seine Schadensersatzansprüche mit einbringen.

Interviewer: Über welchen Zeithorizont sprechen wir da?

Dr. REINER FÜLLMICH: Sobald das Gericht sagt, so, ab jetzt geht das, geht ein Fenster auf und – ich weiß nicht – wahrscheinlich für ein halbes Jahr oder so kann man dann seine Ansprüche da anhängig machen. Das müssen dann allerdings die Anwälte tun, die sich mit diesen Fällen beschäftigt haben. Weil ich glaub so ein Einzelner wird ohne anwaltliche Hilfe, wird das zumindest als schwierig empfinden, es geht auch. Denn das Typische ist an diesen Class Actions – ich sag Ihnen das aus meiner Erfahrung in einem Silikonbrustimplantatverfahren, das ich schon vor 10 Jahren gemacht habe – wenn das Gericht zu dem Schluss kommt, dass kann man hier am besten als Class Action händeln, dann wird das Gericht das weltweit veröffentlichen über die Medien. Das kann man dann in den großen Tageszeitungen nachlesen, und jeder, der davon dann Kenntnis hat, muss dann sehen, dass er seine Ansprüche in diese Class Action mit einbringt. Das ist aber kein Zwang, sondern das ist nur eine Möglichkeit. (1:04:15) Also wer glaubt, dass er damit besser bedient ist, als eine einzelne Klage zu machen, der kann sich anschließen. Wenn er sich anschließt, also Mitglied dieser Class, dieser Klagegruppe ist, dann gewinnt er, wenn der eine in typischer Weise betroffene repräsentative Kläger gewinnt. Also nur ein Einziger klagt, der ist in typischer Weise betroffen und repräsentiert deshalb die ganze Gruppe, die ganze Class. Wenn der gewinnt, nachdem das schöne angloamerikanische Beweisrecht – unser System gegenüber ist Steinzeit - nachdem das schöne angloamerikanische Beweisrecht zum Einsatz gekommen ist, dann haben auch alle anderen gewonnen und dann hab ich einen sogenannten Titel, nämlich ein Urteil in der Hand. Und dieses Urteil ist auch in Deutschland vollstreckbar. Nicht betreffend Strafschadensersatz, das muss ich dazu ergänzen. Aber um den geht`s ja gar nicht, sondern hier geht es nur um den Ersatz des tatsächlich entstandenen Schadens. Der ist auch hier in Deutschland vollstreckbar, weil wir mit fast allen, ich glaub mit allen US-Bundesstaaten Gegenseitigkeitsabkommen haben, das heißt, wir erkennen deren Entscheidungen an und die erkennen unsere Entscheidungen an.
Strafschadensersatz ist hier nicht vollstreckbar, weil dagegen spricht der sogenannte … (1:05:31) das will ich Ihnen jetzt lieber vorenthalten und da keine Vorlesung daraus machen.

Interviewer: Für mich – Sie haben eben so schön gesagt, wenn das Fenster aufgeht. Haben Sie eine Idee, wann das Fenster sich öffnen könnte? Haben Sie da Erfahrungswerte?

Dr. REINER FÜLLMICH: Das hängt im Wesentlichen davon ab, wie schnell wir jetzt in der Lage sind, die Anwaltskanzleien, mit denen wir sprechen. Also ich sprech fast jede Nacht wegen des Zeitunterschiedes, geht ja leider nicht anders, mit den Kollegen. Es gibt auch schon einige, da laufen schon PCR Class Actions gegen Hersteller, aber nicht gegen deutsche, sondern gegen amerikanische bzw. kanadische. Bei denen ist es dann leichter, weil das PCR Problem ist das zentrale Problem aus unserer Sicht. Deswegen ist der Fall eigentlich ganz einfach. Nur, das muss man erst mal verstanden haben. Was ist denn überhaupt ein PCR Test, was kann der und warum ist dieser PCR Test hier im Zentrum des Geschehens? Wenn ich den wegschieße, schieß ich alles weg, oder ganz kurz formuliert: Wenn es den PCR Test nicht gäbe, dann gäbe es keine Pandemie.

Interviewer: Es ist mir nicht gelungen, Ihnen einen konkreten Zeithorizont zu entlocken.

Dr. REINER FÜLLMICH: Ah so, ja, ja. Sorry. Also ich rede jeden Tag mit denen. Ich möchte nur nicht übers Knie gebrochen und am Ende mit einer Kanzlei losziehen, die mir weggekauft wird. Weil das ist ja ein großes Problem, hier geht`s um sehr, sehr viel Geld, und wenn ich jetzt in der Öffentlichkeit darüber diskutieren würde, ob die, oder die, oder die Kanzlei die bessere ist, dann muss ich damit rechnen, dass jemand mit viel Geld sagt: Hey Jungs, ihr braucht doch gar nicht euch so große Mühe zu geben, hier sind schon mal 200 oder 500 Millionen, und damit ist das Problem doch erledigt. Das möchte ich nicht. Deswegen muss das Ganze schon sorgfältig und genau laufen, wir müssen die Leute persönlich kennen lernen, soweit ich nicht auf Leute vertrauen kann, die sie kennen. Und der Pfeil muss eben auch richtig gut aufbereitet werden. Es kann sein, dass es da eine Kanzlei gibt, die super ist mit Class Actions, aber noch keine Ahnung von PCR Tests hat. Da müsste man dann schon noch ein bisschen Aufklärungsarbeit machen. Aber ganz grob gesprochen: In – sagen wir mal – in drei, vier Wochen müssten hier klare Verhältnisse herrschen und müssten wir sagen können, jetzt geht`s los. (1:07:42)

Interviewer: Und das erfahren Menschen, die sich dieser Klage anschließen möchten, wie?

Dr. REINER FÜLLMICH: Wenn das Gericht sagt, diese Klage lasse ich als Class Action, also als Gruppenklage zu, dann wird das Gericht dafür sorgen, dass das weltweit – weil in diesem Fall ist es ja so, dass eben nicht nur ein Land oder zwei oder drei Länder betroffen sind, sondern die ganze Welt ist betroffen – dass das weltweit publiziert wird. Und ich schätze mal, dass dann sogar die Leitmedien nicht umhin kommen werden, darüber zu berichten.

Interviewer: Bis hierhin vielen Dank. Ich hab zum Schluss noch drei Fragen. Die wichtigste Frage, wie ich persönlich finde, ist nach Ihrer ganz persönlichen Motivation. Suchen Sie Anerkennung, Aufmerksamkeit? Brauchen Sie Geld? Oder sind Sie ein Don Qichote?

Dr. REINER FÜLLMICH: Haha. Wenn`s nach mir gegangen wäre, hätte ich die Nummer in Kalifornien ausgesessen. Rund um mich herum ein riesiges Tal, wie leben in einem Gebiet, wo übrigens die Serie Bonanza gedreht wurde. Der Stall der 4 Cartwright-Brüder, der damals auf dem Filmfest war, steht bei uns jetzt auf dem Grundstück, also nicht, weil ich ihn da hingepackt habe, sondern weil unsere Verkäufer Rancher sind und die Serie klasse fanden.

Interviewer: Okay. Gut, das heißt…

Dr. REINER FÜLLMICH: Ich hätte das ausgesessen, aber das hat eben nicht geklappt, und jedenfalls um Geld geht`s hier nicht, mir jedenfalls nicht. Ich hab bisher auch keinen Cent damit verdient. Muss auch nicht sein. Ich habe große Verfahren laufen, von denen ich – glaube ich – recht gut leben kann, ohne dass ich hier zusätzlich Geld verdienen muss. Wenn ich mich hier richtig ins Zeug legen muss, dann werde ich damit Geld verdienen. Aber ich glaube, man kann sich dann auf ein Erfolgshonorar beschränken. Also dann kann ich dann verdienen, wenn auch tatsächlich ein Erfolg da ist. Warum mach ich`s also tatsächlich?
Weil meine Frau gesagt hat, wir können nicht hier bleiben. Du kannst da nicht einfach zugucken, du kannst doch sowas. Und davon abgesehen ist es so, dass ich in den Fällen, in denen ich bisher tätig gewesen bin, ja immer mit großen Konzernen mich angelegt habe. Da habe ich keine wirklichen Berührungsängste. Ich hab ja selbst mal vor – ich weiß nicht – 27 Jahren oder so für die Deutsche Bank in Tokio gearbeitet. Und das war übrigens eine – ich hab angefangen Jura zu studieren so wie mein Vater sich entschieden hat, Polizist zu werden. Er wollte, so platt das und pathetisch das klingen mag, er wollte tatsächlich für Gerechtigkeit sorgen. Und darum geht`s mir auch. Das war mein Antrieb. Ich bin auch nicht, obwohl ich`s gekonnt hätte, in irgendeine Großkanzlei gegangen, wo ich meine Seele hätte verkaufen müssen,  aber da dann sehr viel Geld gehabt hätte. Also darum geht es mir ganz bestimmt nicht. Aber ich kann das nicht ertragen, wenn jemand nur, weil er sehr viel Geld hat, und gleichzeitig offensichtlich mit einer komplett kaputten Persönlichkeit ausgestattet ist, meint, die Welt regieren zu können. Ich mein jetzt niemand Bestimmtes, aber nach den Anhörungen, die wir in unserem Ausschuss hatten, da ist unter anderem Prof. Rupert gehört worden, da wurde mir klar – ich habe mich gefragt, wie kann jemand denn so empathielos sein und dafür sorgen, dass Leute alleine isoliert sterben, ihre Angehörigen nicht kommen dürfen. Kann denn jemand, der im Sterben liegt überhaupt noch infiziert werden? Und da hat Herr Rupert uns erklärt, dass diese Leute in der Regel überhaupt keine Empathie empfinden, auch wenn sie vielleicht so ein paar social giults sich angelernt haben und in  der Regel auch aus ganz kaputten Familienverhältnissen  kommen, das aber irgendwie überdeckt haben. Jedenfalls: Ich will nicht, dass das, was hier jetzt grade passiert, für den Rest meines Lebens meinen Ablauf, meinen Tagesablauf, mein Leben bestimmt. Und meine Frau will das auch nicht. Und ich glaube, sehr, sehr viele andere Menschen wollen das auch nicht. Geld ist mir dabei wirklich scheißegal. Aber das hier will ich nicht haben.

Interviewer: Vielen Dank. Dann bleibt mir von den angekündigten 3 Fragen eigentlich noch die wichtigste zum Schluss. Was wird aus Ihrer Sicht an dem Corona-Komplex, an dem wir alle nun hier leiden, offenbar in unserer Gesellschaft, offenbar an den Werten und Normen? Würden Sie sagen, wir können hier auch etwas Gutes mitnehmen?

Dr. REINER FÜLLMICH: Ja, das ist – jedes Ding hat zwei Seiten und wir haben hier auch eine positive Seite. Denn all das, was wir eigentlich schon längst hätten sehen können und müssen und auch gesehen haben, aber verdrängt haben, das ist durch Corona so richtig ans Tageslicht gekommen. Da war so ein dünner Rollrasen drüber, und da drunter ist –ich würd`s mal ganz böse formulieren – da drunter kocht die Scheiße. Das sind so viele einzelne Problempunkte, dass man an eine Lösung dieses dann erkannten Problems, dieser vielen Probleme nur ganzheitlich rangehen kann. Das haben wir auch im Rahmen der Anhörung unserer Experten gehört. Da geht es um die Abschaffung der Massentierhaltung. Einer der Experten ist ein Professor für Wirtschaftsrecht, Prof. Kreiß, der hat da nicht mit Zahlen operiert, sondern er hat da einfach nur gesagt: Wie kann man das zulassen, dass diese armen Tiere so gefoltert werden?
Ein anderes Problem ist soziale Gerechtigkeit. Wie kann das sein, dass wir uns hier T-Shirts kaufen für zwei Euro oder so, die irgendwo in Bangladesch von Kleinstkindern zusammen-gebastelt werden, die dafür gar nichts bekommen, oder nur ein paar Cent. Die Eingrenzung der Macht der Konzerne hängt damit ganz sicher zusammen. Wir müssen uns aber außerdem überlegen: Wie werden wir mit der Klimakatastrophe umgehen? Wie können wir die Erderwärmung weiter bekämpfen? Wir müssen also wahrscheinlich gesellschaftspolitisch ganz neue Akzente setzen. Da wird eine Umstrukturierung erforderlich sein. Und das ist aus meiner Sicht der einzige, wirkliche positive Ausfluss dieses Corona-Skandals, dass der Blick auf all das offengelegt wird, dass so viel wirklich richtig, richtig gute Leute hier zusammenkommen – nicht die erste Reihe der Politik, nicht die erste Reihe der Wirtschaft, sondern das sind in der Regel zweite, dritte und vierte Reihe, die plötzlich zeigen können, was sie können. Und dass das möglich ist, haben wir im Ausschuss gesehen, das werden wir auch da fortsetzen.

Interviewer: Wenn es jetzt ein Stück Papier gäbe, ein DIN-A4 Bogen, einen weißen DIN-A4 Bogen auf dem der Satz stehen würde: Lassen Sie uns selbst denken, lassen Sie uns Demokrat bleiben, würden Sie den unterschreiben?

Dr. REINER FÜLLMICH: Ja, sofort!

Interviewer: Vielen Dank für das Gespräch.

Ende der Transkription

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung (#46)
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Zeitgeschichte:

2009 SCHWEINEGRIPPE EIN GROSSER BLUFF | LERNEN SIE GESCHICHTE HERR KURZ!
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1443 Machen Sie sich selbst ein Bild!

20200429 ServusTV TALK SPEZIAL MIT PROF DR SUCHARIT BHAKDI CORONAWAHN OHNE ENDE (zugespielte Informationen)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1445 Machen Sie sich selbst ein Bild!
WAHN ... Irrglaube, Einbildung, falsche Meinung, Denkstörung mit Realitätsverlust (Österreichisches Wörterbuch, 2006)

CORONAVIRUS SARS-CoV-2 | Erkrankung: COVID-2019 | / COVID-19 (zugespielte Informationen)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1442 Machen Sie sich selbst ein Bild!

20200507 BRD BMI CORONAKRISE 2020 KRITISCHER BERICHT EINES REFERENTEN (zugespielte Informationen)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1447

ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
2020 ZURÜCK ZUR NATUR OHNE BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444 Machen Sie sich selbst ein Bild!

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Teil der Zeitgeschichte:

Verdacht: Betrifft viel zu oft: Politikverbrechensopfer, Politikschwerverbrechensopfer, Justizverbrechensopfer, Justizschwerverbrechensopfer, Polizeiverbrechensopfer, Polizeischwerverbrechensopfer und andere Verbrechensopfer und Schwerverbrechensopfer.

Verdacht: Die Geschichte wiederholt sich immer wieder.

Verdacht: Wir werden von Machthabern gezielt belogen.
Verdacht: Wir werden gezielt belogen.

Verdacht: Wenn die Justiz versagt, kann jeder Machthaber tun und lassen, was er will.
Verdacht: Wenn die Polizei versagt, kann jeder tun und lassen, was er will.
Verdacht: Wenn das Militär versagt, kann jeder tun und lassen, was er will.

Verdacht: Diktatur geistig abnormer schwerkrimineller Staatsanwälte
Begründung: Gesunde Menschen im Amt tun so etwas nicht.

GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=946.0
(1999 FISCHER UEBERSCHAER DER NATIONALSOZIALISMUS VOR GERICHT 1943-1952)

DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.0

DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE 2 - VERDACHT - DIKTATUR KRIMINELLER JURISTEN
Seite 1 Beginn http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=745.0
DIKTATUR GEISTIG ABNORMER SCHWERKRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
DIKTATUR GEISTIG ABNORMER SCHWERKRIMINELLER STAATSANWÄLTINNEN - VERDACHT
DIKTATUR PSYCHISCH KRANKER JURISTINNEN UND JURISTEN - VERDACHT
DIKTATUR PSYCHISCH KRANKER JURISTEN UND JURISTINNEN - VERDACHT

Es gilt die Unschuldsvermutung. Für externe Inhalte kann keine Verantwortung übernommen werden.

2014 GUIDO GRANDT DENKEN SIE IMMER DARAN SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT.jpg


ALTERNATIVE MEDIEN KRITISCHE LINKS UND INFORMATIONEN
Seite 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=961.0
ua:
http://www.kopp-verlag.de/ - http://info.kopp-verlag.de/ -> (( https://kopp-report.de/ ))
( In memoriam UDO ULFKOTTE: 11.09.2014 UDO ULFKOTTE GEKAUFTE JOURNALISTEN und )
( 23.12.2014 http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/udo-ulfkotte/16-argumente-um-fuer-pegida-auf-die-strasse-zu-gehen.html )

http://uncut-news.ch/ - http://uncut-news.ch/karikaturenbilder/so-sehen-abstuerze-aus/

http://www.pravda-tv.com/

http://www.anonymousnews.ru/

http://de.sputniknews.com/ - http://de.sputniknews.com/politik/

http://www.guidograndt.de/ GUIDO GRANDT http://guidograndt.wordpress.com/

http://www.michaelgrandt.de/ MICHAEL GRANDT

https://forum.detektiv-wien.at/ - Detektei Pöchhacker
( VORHER: Forum zum Fall Natascha http://www.detektiv-poechhacker.at/forum/ )

http://www.tawa-news.com/ DR. TASSILO WALLENTIN

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Die Bundesregierung wurde informiert über schwerkriminellen Kindesmissbrauch in der REPUBLIK ÖSTERREICH. Sie tut nichts dagegen.
Und auch in diesem Zusammenhang:
Die Bundesregierung wurde informiert über schwere Menschenrechtsverletzungen in der REPUBLIK ÖSTERREICH. Sie tut nichts dagegen.
Die Bundesregierung wurde informiert über schwerkriminelle Missstände in der REPUBLIK ÖSTERREICH. Sie tut nichts dagegen.
Die Bundesregierung wurde informiert über schwerkriminelle Sachverhalte in der REPUBLIK ÖSTERREICH. Sie tut nichts dagegen.
Die Bundesregierung wurde informiert über schwerkriminellen Betrug in der REPUBLIK ÖSTERREICH. Sie tut nichts dagegen
Den Beschuldigten werden alle objektiv wahren kriminellen Sachverhalte zur Last gelegt. Es gilt die Unschuldsvermutung.
Beweismittel: http://www.dieaufdecker.com/ und andere

ALLGEMEINER VERDACHT: KRISENZEITEN können BLÜTEZEITEN für VERBRECHEN und SCHWERVERBRECHEN sein.
Vergessen Sie niemals JUSTIZOPFER, JUSTIZVERBRECHENSOPFER UND JUSTIZSCHWERVERBRECHENSOPFER!
JUSTIZOPFER, JUSTIZVERBRECHENSOPFER UND JUSTIZSCHWERVERBRECHENSOPFER NIEMALS VERGESSEN!!

Verdacht: 24.02.2020 REPUBLIK ÖSTERREICH JUSTIZVIRUS PILNACEK HAT VIELE NAMEN UND VIELE OPFER.
WAS TUT DER BUNDESPRÄSIDENT DAGEGEN? WAS TUT DAS TEAM ÖSTERREICH DAGEGEN?
WAS TUT DAS PARLAMENT DAGEGEN? WAS TUT DIE BUNDESREGIERUNG DAGEGEN?
DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
Seite 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.0
Den Beschuldigten werden alle objektiv wahren kriminellen Sachverhalte zur Last gelegt. Beweismittel: www.dieaufdecker.com und andere.
Es gilt die Unschuldsvermutung. Für externe Inhalte kann keine Verantwortung übernommen werden.
VERDACHT: Kindesmissbrauch, Kindesfolter, Kindermord – das Hobby der Elite in Österreich?
27.09.2015 Kindesmissbrauch, Kindesfolter, Kindermord – das Hobby der Elite in Deutschland
http://www.pravda-tv.com/2015/09/kindesmissbrauch-kindesfolter-kindermord-das-hobby-der-elite-in-deutschland/
17.09.2015 Kindesmissbrauch, Kindesfolter, Kindermord – das Hobby der Elite in Europa
http://www.pravda-tv.com/2015/09/kindesmissbrauch-kindesfolter-kindermord-das-hobby-der-elite-in-europa/

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Es gilt die Unschuldsvermutung.

« Letzte Änderung: 04 Oktober 2020, 19:23:29 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.048
  • Reputation: 556
ABSOLUT KRIMINELL
« Antwort #48 am: 04 Oktober 2020, 19:22:03 »
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
2020 ZURÜCK ZUR NATUR OHNE BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
Seite 4 Antwort 48 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444.45 Machen Sie sich selbst ein Bild!

28.09.2020 Sehr wichtige Botschaft von Neurologin Margareta Griesz-Brisson Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=mtdHjtneAmI Dieses Video wurde entfernt, weil es gegen die YouTube-Nutzungsbedingungen verstößt. FOLGEQUELLEN:
https://www.bitchute.com/video/MqW44dxIkhJV/ (19:51)
https://www.bitchute.com/video/q3tgOwLADKfW/ (19:48)
https://dein.tube/watch/3ywoAueWEnLK81e (19:48)
https://gloria.tv/post/Asf6oTC9vCgs4jRr9AjyzU3yT (19:48)

Transkription des Hinweises: Sehr wichtige Botschaft....Von Neurologin Margareta Griesz-Brisson !
Aquila "Dr. med. Margareta Griesz-Brisson, PhD, ist eine der führenden beratenden Neurologen Europas mit Sitz in der Harley Street in London. Sie ist die medizinische Direktorin der Londoner Klinik für Neurologie und Schmerz, wo sie derzeit Patienten betreut. Sie ist spezialisiert auf Neurologie, Neuro-Regeneration, Neuroplastizität, Neurotoxikologie, Umweltmedizin und Schmerzmanagement. Die Einzigartigkeit dieser Klinik liegt in der Arbeitsphilosophie, die sich ausschließlich auf physiologische Methoden stützt, die auf Unterstützung und Biologie und nicht auf Unterdrückung und Pharmakotherapie beruhen. Dr. Griesz-Brisson ist Mitglied der American Academy of Neurology, der European Federation of Neurological Societies, der European Academy of Environmental Medicine und vieler anderer. Sie ist auch immer wieder als medizinisch-juristische Expertin in Großbritannien, Norwegen, Deutschland, der Schweiz und den Vereinigten Staaten tätig. Da das Video von Youtube ständig gelöscht wird, verbreitet bitte folgenden Link: ... " Ende der Transkription des Hinweises

Sehr wichtige Botschaft von Neurologin Margareta Griesz-Brisson Transkription Arbeitsfassung 1:

Hallo. Dies ist mein erstes Video, und selbst auf die Gefahr hin, dass ich mich bodenlos blamieren werde, werde ich dieses Video machen. Ich bin keine große Rednerin, aber ich sehe den Menschen in die Augen, und wenn sie lächeln, weiß ich, dass sie mich verstanden haben. Das funktioniert in jeder Sprache und mit jedem Akzent. Mein Name ist Margareta Griesz-Brisson, ich bin Neurologin mit Gutachterpraxis in Mühlheim in Deutschland und neurologischer Praxis in London.

Ich verfolge mit wachsender Besorgnis die Ereignisse in Deutschland und weltweit.
Corona hat sich als mittelschwere Grippe entpuppt und die Maßnahmen als absolute Katastrophe auf jeder Ebene.

Die nächste Grippe kommt mit dem nächsten Winter. Aber bitte keine Panik. Die Amerikaner sagen: It takes two to tango. Das heißt: Zum Tangotanzen braucht`s Zwei. Auch für eine Infektion braucht`s Zwei. Einen Erreger und einen Wirt. Und wenn der Wirt stark ist, kann er dem Erreger auf Augenhöhe begegnen. Die Gesundheit, oder unsere Gesundheit liegt großen Teils in unseren eigenen Händen. Durch gute Nahrung, gutes Wasser, viel Bewegung, Geselligkeit, Freude, Freunde, Liebe und viel, viel frischer Luft können wir unser Immunsystem stärken.

Fällt euch dabei etwas auf? Genau dies verbietet uns die Regierung. Und was sie uns im Gegenzug empfiehlt, ist Händedesinfektion, Abstand und Mund- und Nasenbedeckung.

Zur Händedesinfektion sind in kürzester Zeit ungeheure Mengen an ungeprüften Produkten auf den Markt geschmissen worden. Das Ausmaß von Allergien, Hauterkrankungen, Immunreaktionen, Ekzemen können wir uns gar nicht ausmalen.

Die Abstände sind an Brutalität, Menschenverachtung und Grausamkeit nicht zu überbieten und sind sicherlich in der Geschichte der Menschheit absolut beispiellos.

Und die vielgeliebte Mund- und Nasenbedeckung. Der Mensch kann wochenlang ohne Essen leben, tagelang ohne Wasser, aber nur minutenlang ohne Sauerstoff und ohne zu atmen.
Die Rückatmung unserer Ausatemluft, oder Beirückatmung, oder Durchrückatmung unserer Ausatemluft entsteht unvermeidbar Sauerstoffmangel und eine Kohlendioxidüberflutung. Wir wissen aber, dass das menschliche Gehirn sehr empfindlich auf Sauerstoffmangel reagiert. Es gibt Nervenzellen, zum Beispiel im Hypocampus, die nicht länger als drei Minuten ohne Sauerstoff überleben können. Die akuten Warnsymptome von Sauerstoffmangel sind Kopfschmerzen, Benommenheit, Schwindel, Konzentrations-störungen, verlangsamte Reaktionszeit, also Einschränkungen der kognitiven Funktionsfähigkeiten.

Durch chronischen Sauerstoffmangel jedoch oder bei chronischem Sauerstoffmangel verschwinden diese Symptome, sie gewöhnen sich daran. Aber ihre Leistungsfähigkeit, ihre Effizienz bleibt weiterhin beeinträchtigt. Und die Sauerstoffunterversorgung in ihrem Gehirn schreitet weiterhin fort. Wir wissen, dass neurodegenerative Erkrankungen Jahre bis Jahrzehnte Vorlauf haben. Das heißt also, wenn sie heute ihre Telefonnummer vergessen, hat der Abbau in ihrem Gehirn bereits vor 20 oder 30 Jahren begonnen. Während sie denken, sie hätten sich an ihre Maske und an ihre eigene Ausatemluft gewöhnt, laufen die degenerativen Prozesse in ihrem Gehirn verstärkt durch den Sauerstoffmangel ungeachtet weiter.

Das zweite Problem des Gehirns ist, dass sich die Nervenzellen nicht oder kaum teilen. Das heißt also, falls die Regierung uns in einigen Monaten großzügiger Weise wieder erlauben würde, dass wir Sauerstoff atmen dürfen, werden die verlorenen Nervenzellen durch Zellteilung nicht wieder zurückgewonnen. Was weg ist, ist weg.

Dies ist besonders wichtig für ängstliche Menschen. Die glauben tatsächlich, dass sie durch diese Maske sich vor den Viren schützen können. Das Virus hat eine Größe von ungefähr 0,08 Mikrometer. Die Poren der gängigen Masken haben eine Größe von 80 bis 500 Mikrometer und werden durch jede Wäsche, durch jede weitere Wäsche auch weiterhin noch größer. Eine gängige Maske schützt also keineswegs vor einem Virus. Ich trage keine Maske. Ich brauche mein Gehirn zum Denken. Ich will meinen Patienten mit klarem Kopf und mit klarem Verstand entgegentreten. Nicht in Kohlendioxidnarkose.

In London, zumindestens vorläufig, wird medizinische Befreiung absolut kommentarlos akzeptiert und respektiert. In meinem geliebten Deutschland hat sich inzwischen jeder Pilot, jeder Steward, jede Verkäuferin, jeder Fußgänger, jede Nachbarin zum Maskenaufsichtsrat befördert oder selbst befördert oder wurde befördert. Die Lufthansapiloten schmeißen Fluggäste aus dem Flugzeug, denn Menschen, die keine Maske vertragen, können sicherlich keinen Flug überleben. Ist mir schon passiert. Am nächsten Morgen hat British Airways nicht einmal nach einer Maske gefragt. Also bin ich lebend in London angekommen.

Vielleicht erinnern sie sich noch, dass vor einigen Monaten ein Schwarzer in Amerika von einem Polizisten auf offener Straße umgebracht wurde. Der Mann sagte damals: I cannot breathe. Ich kann nicht atmen. Und der Polizist hat fester zugedrückt. Heute sagt die Bevölkerung Deutschlands: Wir können nicht atmen. Und unsere Bundeskanzlerin sagt: 150 Euro Strafe.

Als Neurologin muss ich ausdrücklich sagen, dass jeder Mensch, der dies wünscht, ein Recht hat auf medizinische Befreiung von der Maske. Es gibt kein unbegründetes, falsches oder Gefährlichkeitsattest. Sauerstoffmangel schadet jedem Gehirn. Es muss die freie Entscheidung jedes Menschen sein, ob er den Sauerstoffmangel seines Gehirns in Kauf nehmen will, um sich mit einer wirkungslosen Maske vor Viren zu schützen.

Für Kinder und Jugendliche sind Masken ein absolutes NO-NO!

Kinder und Jugendliche haben naturgemäß ein sehr aktives und adaptives Immunsystem und brauchen die ständige Auseinandersetzung mit dem Mikrobiom der Erde. Ihr Gehirn ist ebenso wahnsinnig aktiv, es hat so viel zu lernen, das Gehirn eines Kindes oder Jugendlichen dürstet nach Sauerstoff. Je metabolisch aktiver ein Organ ist, desto mehr Sauerstoff braucht es. Bei Kindern und Jugendlichen ist jedes Organ metabolisch aktiv. Einem kindlichen oder jugendlichen Gehirn Sauerstoff zu rauben oder auch nur einzuschränken, ist nicht nur gesundheitsgefährdend, ist absolut kriminell. Sauerstoffmangel hemmt die Entwicklung des Gehirns, und der dadurch entstandene Schaden kann nicht rückgängig gemacht werden. Das Kind braucht das Gehirn zum Lernen, und das Gehirn braucht Sauerstoff zum Funktionieren. Dafür brauchen wir keine klinische Studie, das ist einfache, simple, aber indiskutable Physiologie.

Bewusst und gezielt induzierter Sauerstoffmangel ist eine willentliche, absichtliche Gesundheitsgefährdung und eine medizinische absolute Kontraindikation. Eine absolute Kontraindikation heißt in der Medizin, dass dieses Medikament, diese Methode, diese Therapie oder diese Maßnahme nicht angewendet werden darf! Um eine absolute medizinische Kontraindikation pauschal als Zwangsmaßnahme der gesamten Bevölkerung aufzuzwingen, müssen eindeutige und schwerwiegende Gründe vorgelegt werden. Diese müssen von den zuständigen interdisziplinären und unabhängigen Gremien und Behörden überprüft und einstimmig zugelassen werden. Wenn in 10 Jahren die Demenzerkrankungen exponentiell ansteigen und die junge Generation ihr gottgegebenes Potential nicht erreichen konnte, hilft es nicht zu sagen: Wir hätten die Masken nicht gebraucht.

Und wie sieht es mit der segensreichen Impfung aus? Frau Merkel sagt: Die Pandemie ist zu Ende, wenn ein wirksamer Impfstoff vorliegt. Frau Merkel, was wissen Sie von Viren und von Impfungen? Haben Sie schon je Eltern in die Augen gesehen, die ein behindertes Kind haben? Und die Ihnen Bilder zeigen, wie dieses Kind ausgesehen hat, bevor es die Impfung bekommen hat? Nein, das haben Sie nicht. Wir Gutachtenärzte bekommen solche Bilder ständig zu sehen. Und es gibt nichts auf dieser Welt, womit wir diesen Eltern ihre Kinder zurückgeben können. Haben Sie eine Vorstellung, was für ein lebenslanger Schmerz dies ist für die Eltern? Frau Merkel, eine Impfung ist nicht eine Weihnachtsgans, die man zu Ostern bestellt, damit man sie zu Weihnachten geliefert bekommt. Bitte überlassen Sie die Gesundheit ihres Volkes den Ärzten. Wie kann ein Tierarzt, ein Laborvirologe, ein Softwarevertreiber, ein Kaufmann, ein Elektroautohersteller, eine Physikerin über die Gesundheit eines gesamten Volkes entscheiden?

Bitte, liebe Kollegen, wir müssen alle (aufwachsen=Versprecher, lacht) aufwachen – und vielleicht auch aufwachsen. Ich weiß, wie schädlich Sauerstoffmangel für das Gehirn ist, der Kardiologe weiß es für Herz, der Pulmologe weiß es für die Lunge. Sauerstoffmangel schadet jedem Organ.

Und wo sind unsere Gesundheitsämter, wo sind unsere Krankenkassen, und unsere Gesundheitsämter und unsere Ärztekammern? Es wäre ihre Pflicht gewesen, mit aller Bestimmtheit diesem Wahnsinn von Anfang an mit aller Entschlossenheit entgegenzutreten und ihn zu stoppen. Wieso schalten sich die Ärztekammern ein, um Ärzte zu bestrafen, die ihren Patienten Atteste erstellen? Muss der Mensch beweisen, oder der Arzt beweisen, dass Sauerstoffmangel dem Menschen oder seinen Patienten schadet? Welche Art der Medizin vertreten unsere Ärztekammern?

Die anfänglich fehlende Evidenz der Wirksamkeit dieser Maßnahmen hat sich nun zur klaren Evidenz der Unwirksamkeit und der Nichtwirksamkeit herausgestellt. Und trotzdem geht der Wahn weiter?

Wer trägt die Verantwortung für dieses Verbrechen? Die, die die Maßnahmen durchsetzen wollen, oder die, die es geschehen lassen? Die mitmachen? Oder die sie nicht verhindern?

Wach auf, Deutschland, es geht nicht um Masken! Es geht nicht um Viren. Und es geht sicherlich nicht um ihre Gesundheit! Es geht um viel, viel mehr. Ich mache nicht mit. Ich habe keine Angst, Frau Merkel. Ich komme aus Rumänien. Ich habe Ceaucescu überlebt. Vor meiner Ausreise in die Bundesrepublik war ich Dauergast bei der rumänischen Polizei. Ich habe damals auch bei Regen dunkle Sonnenbrillen getragen, damit man die verweinten Augen nicht sehen konnte. Damals hatte ich Angst. Ich war jung, ich wollte leben. Und als ich in Deutschland angekommen bin, musste ich manchmal auf der Straße stehenbleiben, weil ich vor Glück nicht weitergehen konnte. Ich bin in Deutschland. Ich bin frei. Dieses Gefühl kennt nur jemand, der schon mal unfrei war. Heute habe ich keine Angst mehr. Ich hatte ein wunderbares und erfülltes Leben. Ich durfte Medizin studieren, ich hab mein praktisches Jahr auf Hawaii gemacht, meine Facharztausbildung in New York. Und alles, was ich heute hab und bin,  verdanke ich Deutschland.

Und wenn ich heute zu Demonstrationen gehe, stehe ich stellvertretend für die, die heute jung sind und vielleicht Angst haben, wie ich damals. Ich will ihnen noch etwas sagen. Die Diktatur des Proletariats in all seiner Scheußlichkeit hat uns freie Ausbildung, Arbeit, Gesundheitsversorgung und Rente gesichert. Bitte haben Sie keine Illusion, dass die Finanzdiktatur, die uns jetzt bevorsteht, Ihnen auch nur im Entferntesten etwas Ähnliches bieten wird. Wie Sie merken, nehmen sie uns bereits die Luft zum Atmen.

Das Gebot der Stunde ist Eigenverantwortung.
Wir sind verantwortlich für das, was wir denken. Nicht die Medien.
Wir sind verantwortlich für das, was wir tun. Nicht unser Chef.
Wir sind verantwortlich für unsere Gesundheit. Nicht die WHO.
Und wir sind verantwortlich für das, was in unserem Land geschieht. Nicht unsere Regierung.

Wach auf, Deutschland!
Du bist ein so wunderbares Land, ein so wunderbares Volk.
Danke. Danke, Deutschland.

Ende der Transkription

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung (#46)
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Zeitgeschichte:

2009 SCHWEINEGRIPPE EIN GROSSER BLUFF | LERNEN SIE GESCHICHTE HERR KURZ!
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1443 Machen Sie sich selbst ein Bild!

20200429 ServusTV TALK SPEZIAL MIT PROF DR SUCHARIT BHAKDI CORONAWAHN OHNE ENDE (zugespielte Informationen)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1445 Machen Sie sich selbst ein Bild!
WAHN ... Irrglaube, Einbildung, falsche Meinung, Denkstörung mit Realitätsverlust (Österreichisches Wörterbuch, 2006)

CORONAVIRUS SARS-CoV-2 | Erkrankung: COVID-2019 | / COVID-19 (zugespielte Informationen)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1442 Machen Sie sich selbst ein Bild!

20200507 BRD BMI CORONAKRISE 2020 KRITISCHER BERICHT EINES REFERENTEN (zugespielte Informationen)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1447

ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
2020 ZURÜCK ZUR NATUR OHNE BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444 Machen Sie sich selbst ein Bild!

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Teil der Zeitgeschichte:

Verdacht: Betrifft viel zu oft: Politikverbrechensopfer, Politikschwerverbrechensopfer, Justizverbrechensopfer, Justizschwerverbrechensopfer, Polizeiverbrechensopfer, Polizeischwerverbrechensopfer und andere Verbrechensopfer und Schwerverbrechensopfer.

Verdacht: Die Geschichte wiederholt sich immer wieder.

Verdacht: Wir werden von Machthabern gezielt belogen.
Verdacht: Wir werden gezielt belogen.

Verdacht: Wenn die Justiz versagt, kann jeder Machthaber tun und lassen, was er will.
Verdacht: Wenn die Polizei versagt, kann jeder tun und lassen, was er will.
Verdacht: Wenn das Militär versagt, kann jeder tun und lassen, was er will.

Verdacht: Diktatur geistig abnormer schwerkrimineller Staatsanwälte
Begründung: Gesunde Menschen im Amt tun so etwas nicht.

GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=946.0
(1999 FISCHER UEBERSCHAER DER NATIONALSOZIALISMUS VOR GERICHT 1943-1952)

DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.0

DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE 2 - VERDACHT - DIKTATUR KRIMINELLER JURISTEN
Seite 1 Beginn http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=745.0
DIKTATUR GEISTIG ABNORMER SCHWERKRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
DIKTATUR GEISTIG ABNORMER SCHWERKRIMINELLER STAATSANWÄLTINNEN - VERDACHT
DIKTATUR PSYCHISCH KRANKER JURISTINNEN UND JURISTEN - VERDACHT
DIKTATUR PSYCHISCH KRANKER JURISTEN UND JURISTINNEN - VERDACHT

Es gilt die Unschuldsvermutung. Für externe Inhalte kann keine Verantwortung übernommen werden.

2014 GUIDO GRANDT DENKEN SIE IMMER DARAN SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT.jpg


ALTERNATIVE MEDIEN KRITISCHE LINKS UND INFORMATIONEN
Seite 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=961.0
ua:
http://www.kopp-verlag.de/ - http://info.kopp-verlag.de/ -> (( https://kopp-report.de/ ))
( In memoriam UDO ULFKOTTE: 11.09.2014 UDO ULFKOTTE GEKAUFTE JOURNALISTEN und )
( 23.12.2014 http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/udo-ulfkotte/16-argumente-um-fuer-pegida-auf-die-strasse-zu-gehen.html )

http://uncut-news.ch/ - http://uncut-news.ch/karikaturenbilder/so-sehen-abstuerze-aus/

http://www.pravda-tv.com/

http://www.anonymousnews.ru/

http://de.sputniknews.com/ - http://de.sputniknews.com/politik/

http://www.guidograndt.de/ GUIDO GRANDT http://guidograndt.wordpress.com/

http://www.michaelgrandt.de/ MICHAEL GRANDT

https://forum.detektiv-wien.at/ - Detektei Pöchhacker
( VORHER: Forum zum Fall Natascha http://www.detektiv-poechhacker.at/forum/ )

http://www.tawa-news.com/ DR. TASSILO WALLENTIN

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Die Bundesregierung wurde informiert über schwerkriminellen Kindesmissbrauch in der REPUBLIK ÖSTERREICH. Sie tut nichts dagegen.
Und auch in diesem Zusammenhang:
Die Bundesregierung wurde informiert über schwere Menschenrechtsverletzungen in der REPUBLIK ÖSTERREICH. Sie tut nichts dagegen.
Die Bundesregierung wurde informiert über schwerkriminelle Missstände in der REPUBLIK ÖSTERREICH. Sie tut nichts dagegen.
Die Bundesregierung wurde informiert über schwerkriminelle Sachverhalte in der REPUBLIK ÖSTERREICH. Sie tut nichts dagegen.
Die Bundesregierung wurde informiert über schwerkriminellen Betrug in der REPUBLIK ÖSTERREICH. Sie tut nichts dagegen
Den Beschuldigten werden alle objektiv wahren kriminellen Sachverhalte zur Last gelegt. Es gilt die Unschuldsvermutung.
Beweismittel: http://www.dieaufdecker.com/ und andere

ALLGEMEINER VERDACHT: KRISENZEITEN können BLÜTEZEITEN für VERBRECHEN und SCHWERVERBRECHEN sein.
Vergessen Sie niemals JUSTIZOPFER, JUSTIZVERBRECHENSOPFER UND JUSTIZSCHWERVERBRECHENSOPFER!
JUSTIZOPFER, JUSTIZVERBRECHENSOPFER UND JUSTIZSCHWERVERBRECHENSOPFER NIEMALS VERGESSEN!!

Verdacht: 24.02.2020 REPUBLIK ÖSTERREICH JUSTIZVIRUS PILNACEK HAT VIELE NAMEN UND VIELE OPFER.
WAS TUT DER BUNDESPRÄSIDENT DAGEGEN? WAS TUT DAS TEAM ÖSTERREICH DAGEGEN?
WAS TUT DAS PARLAMENT DAGEGEN? WAS TUT DIE BUNDESREGIERUNG DAGEGEN?
DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
Seite 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.0
Den Beschuldigten werden alle objektiv wahren kriminellen Sachverhalte zur Last gelegt. Beweismittel: www.dieaufdecker.com und andere.
Es gilt die Unschuldsvermutung. Für externe Inhalte kann keine Verantwortung übernommen werden.
VERDACHT: Kindesmissbrauch, Kindesfolter, Kindermord – das Hobby der Elite in Österreich?
27.09.2015 Kindesmissbrauch, Kindesfolter, Kindermord – das Hobby der Elite in Deutschland
http://www.pravda-tv.com/2015/09/kindesmissbrauch-kindesfolter-kindermord-das-hobby-der-elite-in-deutschland/
17.09.2015 Kindesmissbrauch, Kindesfolter, Kindermord – das Hobby der Elite in Europa
http://www.pravda-tv.com/2015/09/kindesmissbrauch-kindesfolter-kindermord-das-hobby-der-elite-in-europa/

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Es gilt die Unschuldsvermutung.

« Letzte Änderung: 07 Oktober 2020, 22:06:43 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.048
  • Reputation: 556
DAS CORONA VOLKSBEGEHREN KANN AB SOFORT UNTERSCHRIEBEN WERDEN 07.10.2020
« Antwort #49 am: 07 Oktober 2020, 22:01:52 »
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
2020 ZURÜCK ZUR NATUR OHNE BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
Seite 4 Antwort 49 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444.45 Machen Sie sich selbst ein Bild!
DAS CORONA VOLKSBEGEHREN KANN AB SOFORT UNTERSCHRIEBEN WERDEN 07.10.2020
(Hinweis: Für Unterstützungserklärungen Paß oder amtlichen Lichtbildausweis mitnehmen.)


Quelle: https://www.bmi.gv.at/411/files/registrierte_Volksbegehren/Text_Wiedergutmachung_COVID_Massnahmen.pdf
Volksbegehren „Wiedergutmachung der COVID-19-Massnahmen“
Die vielen willkürlichen Vorschriften der Regierung haben massive menschliche, soziale und wirtschaftliche Schäden verursacht. Durch verfassungsgesetzliche Maßnahmen sollen alle Covid-19-Gesetze zurückgenommen, entsprechende Strafen aufgehoben, bezahlte Strafen refundiert und Schadenersatz nach dem bisherigen Epidemie-Gesetz anerkannt werden. Daten müssen privat bleiben, der Verfassungsgerichtshof soll Eilentscheidungen treffen und Amtshaftung auch bei verfassungswidrigen Gesetzen möglich sein.


07.10.2020 REPUBLIK ÖSTERREICH https://www.corona-volksbegehren.at/
Volksbegehren „Wiedergutmachung der COVID-19-Massnahmen“ kann ab sofort unterschrieben werden
Unser Volksbegehren ist offiziell: https://www.bmi.gv.at/411/ und kann ab sofort unterschrieben werden. Entweder in einer Gemeinde (in jedem Gemeindeamt möglich), als auch online (mit Handysignatur oder Bürgerkarte) unter: https://citizen.bmi.gv.at/at.gv.bmi.fnsweb-p/vbg/checked/VolksbegehrenBuerger

https://www.corona-volksbegehren.at/impressum-datenschutz-kontakt/ "Die Webseite corona-volksbegehren.at wird von der Initiative für evidenzbasierte Corona Informationen betrieben. Der Verein ICI - Initiative für evidenzbasierte Corona Informationen hat seinen Sitz in: 1150 Wien, Mariahilfe Gürtel 37 und ist bei der LPD Wien im Vereinsregister mit der ZVR: 1082144834 registriert."

07.10.2020 10:45 https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20201007_OTS0081/mediziner-angst-vor-corona-voellig-ueberzogen
20201007 1045 OTS ANGST VOR CORONA VOELLIG UEBERZOGEN FOLGEN ERSCHRECKEND.pdf
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=13826

07.10.2020 REPUBLIK ÖSTERREICH Transkription:
https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20201007_OTS0081/mediziner-angst-vor-corona-voellig-ueberzogen
OTS0081, 7. Okt. 2020, 10:45

Mediziner: Angst vor Corona völlig überzogen
Folgen der Maßnahmen sind allerdings erschreckend


Wien (OTS) - Auf Einladung der ICI (Initiative für eine evidenzbasierte Corona-Information) gaben heute mehrere namhafte Mediziner eine Pressekonferenz in Wien. Die Mediziner sind sich einig darin, dass die Corona-Gefahr völlig überzogen dargestellt wurde, die Maßnahmen nicht evidenzbasiert deren Folgen aber wesentlich gefährlicher sind als das Virus. Kritik kommt insbesondere an der sozialen Isolierung, der Verpflichtung zum MNS ebenso wie an der PCR- Teststrategie.

Univ Prof. Andreas Sönnichsen, Abteilung für Allgemeinmedizin am Zentrum für Public Health der MedUni Wien:

„Die Gefährlichkeit von COVID-19 wird aufgrund der Todesopfer, welche die Erkrankung in bestimmten Ländern gefordert hat, massiv überschätzt. Die Todesraten sind auf Lebensumstände, auf Zustand und Ausrichtung des Gesundheitssystems sowie auf die unterschiedliche Zählweise bei Statistiken zurückzuführen. Die Folge waren unverhältnismäßige Präventions-Maßnahmen, die mehr psychischen, wirtschaftlichen und gesundheitlichen Schaden verursachen als Nutzen. Im Frühjahr 2020 war es ein deklariertes Ziel der Politik, unser Gesundheitssystems vor einer Überlastung zu schützen. Diese Überlastung ist aber nie eingetreten. Die maximale Belegung der Spitalskapazität lag bei 5%, diejenige der Intensivbetten bei 26%. Die vorhergesagten zehntausende Todesfälle sind nie eingetreten“ kritisiert der Experte. Auch am MNS hat Sönnichsen seine Zweifel: “Für die Schutzwirkung von selbst gefertigten Stofflappen, die noch dazu meist unter der Nase getragen, selten gewaschen und zwischenzeitlich in Hosentaschen aufbewahrt werden, fehlt jeglicher Beleg. Diese weit verbreiteten Masken sind hochgradig unhygienisch und richten wahrscheinlich mehr Schaden an als Nutzen“.

Auch Prof. DDr. Martin Haditsch, Facharzt für Hygiene und Mikrobiologie, Infektiologie und Tropenmedizin kritisiert:

„Nach wie vor orientiert sich das Vorgehen der Regierung nicht an wissenschaftlicher Evidenz und verursacht durch stets neue, nicht nachvollziehbare aber auch nicht umsetzbare Vorgaben Verwirrung und Angst. Die PCR-Tests sind hervorragend zur Diagnosestellung bei Erkrankten geeignet, nicht jedoch für die Untersuchung Gesunder und auch hierfür nicht zugelassen. Sie werden nun missbräuchlich verwendet“. Haditsch hält auch fest, dass die Sterblichkeit infizierter Personen extrem gering sei und aktuell weiter abnehme. Dies läge am medizinischen Wissenszuwachs bei der Therapie, am gesunkenen Durchschnittsalter der Erkrankten oder auch an einer Abschwächung der krankmachenden Wirkung des Virus.

DDr. Christian Fiala, Allgemeinmediziner, FA für Gynäkologie und Geburtshilfe und Wissenschaftler:

Die Daten und Fakten sind eindeutig und positiv: seit 12. März ist u.a. anhand des Kreuzfahrtschiffes ‚Diamond Princess’ dokumentiert (1) und seitdem wiederholt bestätigt (2) u.a. durch den Verlauf der Ausbreitung in Österreich (3), dass sich nur wenige Menschen mit dem neuen Corona-Virus anstecken, nur ein kleiner Teil erkrankt und nur sehr wenige Menschen versterben. Gefährdet sind Menschen wenn sie Vorerkrankungen haben und über 70 bzw. 80 Jahre alt sind. In der letzten Grippe-Saison gab es, inklusive Covid-19, deutlich weniger Todesfälle als in den Jahren davor (4). Das Gesundheitsministerium definiert jedoch einen bestätigten Fall“ ausschließlich auf Basis eines PCR-Tests, der dafür gar nicht geeignet und auch nicht zugelassen ist, und unabhängig davon ob überhaupt Krankheitssymptome vorliegen. Je nach Anzahl der durchgeführten Tests und je nachdem welche Menschen getestet werden, gibt es folglich mehr oder weniger positive Ergebnisse. Aufgrund der zunehmenden Tests und der dadurch zunehmenden positiven Ergebnisse werden Maßnahmen eingeführt, welche kaum wirksam sind um die Ausbreitung eines respiratorischen Virus zu verhindern, die aber zahlreiche negative Folgen haben können, insbesondere für diejenigen Menschen, die wir eigentlich schützen wollen. So sind z.B. während des Lock-down nicht weniger Menschen verstorben, sondern mehr. Hervorheben möchte ich noch das mögliche Risiko für schwangere Frauen durch das Tragen einer Maske. Weil sich dabei CO2 (Kohlendioxyd) im Körper ansammelt, auch im Fötus. Aus der Erfahrung wissen wir, dass eine behinderte Atmung bei der schwangeren Frau zu Entwicklungsverzögerungen beim Fötus führen kann. Es besteht also die Gefahr, dass wir einen ganzen Jahrgang an Kindern diesem Risiko aussetzen. Durch die Corona-Maßnahmen wird die Grundlage der Medizin auf den Kopf gestellt und die sehr lange Erfahrung im Umgang mit Grippe und grippalen Infekten ignoriert. Es ist offensichtlich, dass dies zum Schaden aller Menschen ist.

(1) Kenji et al Estimating the asymptomatic proportion of coronavirus disease 2019 (COVID-19) cases on board the Diamond Princess cruise ship, 2020. Euro Surveill. 2020;25(10):pii=2000180. (2) Studie der Universität Innsbruck über Ischgl: www.i-med.ac.at/pr/presse/2020/40.html (3) Gesundheitsministerium https://covid19-dashboard.ages.at/dashboard_Tod.html (4) AGES, www.ages.at/themen/krankheitserreger/grippe/mortalitaet

Univ.-Prof. Dr. Dr. MSc. Christian Schubert, Psychoneuroimmunologe:

Er erforscht die Wechselwirkung von Psyche und Immunsystem. Der Mediziner stellt fest, dass Kinder und Jugendliche durch die Covid-Maßnahmen schwere gesundheitliche Schäden davontragen können, die sogar zum Tod führen können. Viele Kinder und Jugendliche wurden im Rahmen der Lockdown-Maßnahmen starkem psychischen Stress ausgesetzt. Sie sind auch jetzt noch teils schwer psychisch belastet. Diese Belastungen ergeben sich nicht nur unmittelbar durch die Quarantänebedingungen, wo Familien auf engstem Raum, ohne kindgerechte soziale Kontakte und Aktivitäten leben mussten. Auch haben belastete Eltern ihren Stress auf Kinder übertragen. Die Belastungen ergeben sich auch durch die immer noch existierenden Einschränkungen, Auflagen und Verbote, die Kinder tagtäglich mitmachen müssen, im privaten Bereich und ganz besonders auch im Kindergarten und in der Schule. Das verpflichtende Tragen von Atemschutzmasken in der Schule steht symbolisch für die Gefahr einer tödlichen Virusinfektion. Daher ist die MNS mit ständiger Angst, sein eigenes Leben zu gefährden, verbunden, wie auch das der anderen. Schuberts Fazit: Kinder und Jugendliche laufen Gefahr, in ihrer ganzheitlichen Entwicklung behindert, Angst und Stress ausgesetzt und traumatisiert zu werden, sie können später an an schweren Folgeerkrankungen erkranken.

www.initiative-corona.info
Volksbegehren zur Aufhebung und Wiedergutmachung der Corona-Maßnahmen: www.corona-volksbegehren.at
Rückfragen & Kontakt: PURKARTHOFER PR, +43-664-4121491, info@purkarthofer-pr.at, www.purkarthofer-pr.at
OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PUR0001
ZUM PRESSROOM https://www.ots.at/pressemappe/33410/ici-initiative-fuer-evidenzbasierte-corona-informationen

Ende der Transkription

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung (#46)
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Zeitgeschichte:

2009 SCHWEINEGRIPPE EIN GROSSER BLUFF | LERNEN SIE GESCHICHTE HERR KURZ!
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1443 Machen Sie sich selbst ein Bild!

20200429 ServusTV TALK SPEZIAL MIT PROF DR SUCHARIT BHAKDI CORONAWAHN OHNE ENDE (zugespielte Informationen)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1445 Machen Sie sich selbst ein Bild!
WAHN ... Irrglaube, Einbildung, falsche Meinung, Denkstörung mit Realitätsverlust (Österreichisches Wörterbuch, 2006)

CORONAVIRUS SARS-CoV-2 | Erkrankung: COVID-2019 | / COVID-19 (zugespielte Informationen)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1442 Machen Sie sich selbst ein Bild!

20200507 BRD BMI CORONAKRISE 2020 KRITISCHER BERICHT EINES REFERENTEN (zugespielte Informationen)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1447

ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
2020 ZURÜCK ZUR NATUR OHNE BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444 Machen Sie sich selbst ein Bild!

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Teil der Zeitgeschichte:

Verdacht: Betrifft viel zu oft: Politikverbrechensopfer, Politikschwerverbrechensopfer, Justizverbrechensopfer, Justizschwerverbrechensopfer, Polizeiverbrechensopfer, Polizeischwerverbrechensopfer und andere Verbrechensopfer und Schwerverbrechensopfer.

Verdacht: Die Geschichte wiederholt sich immer wieder.

Verdacht: Wir werden von Machthabern gezielt belogen.
Verdacht: Wir werden gezielt belogen.

Verdacht: Wenn die Justiz versagt, kann jeder Machthaber tun und lassen, was er will.
Verdacht: Wenn die Polizei versagt, kann jeder tun und lassen, was er will.
Verdacht: Wenn das Militär versagt, kann jeder tun und lassen, was er will.

Verdacht: Diktatur geistig abnormer schwerkrimineller Staatsanwälte
Begründung: Gesunde Menschen im Amt tun so etwas nicht.

GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=946.0
(1999 FISCHER UEBERSCHAER DER NATIONALSOZIALISMUS VOR GERICHT 1943-1952)

DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.0

DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE 2 - VERDACHT - DIKTATUR KRIMINELLER JURISTEN
Seite 1 Beginn http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=745.0
DIKTATUR GEISTIG ABNORMER SCHWERKRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
DIKTATUR GEISTIG ABNORMER SCHWERKRIMINELLER STAATSANWÄLTINNEN - VERDACHT
DIKTATUR PSYCHISCH KRANKER JURISTINNEN UND JURISTEN - VERDACHT
DIKTATUR PSYCHISCH KRANKER JURISTEN UND JURISTINNEN - VERDACHT

Es gilt die Unschuldsvermutung. Für externe Inhalte kann keine Verantwortung übernommen werden.

2014 GUIDO GRANDT DENKEN SIE IMMER DARAN SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT.jpg


ALTERNATIVE MEDIEN KRITISCHE LINKS UND INFORMATIONEN
Seite 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=961.0
ua:
http://www.kopp-verlag.de/ - http://info.kopp-verlag.de/ -> (( https://kopp-report.de/ ))
( In memoriam UDO ULFKOTTE: 11.09.2014 UDO ULFKOTTE GEKAUFTE JOURNALISTEN und )
( 23.12.2014 http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/udo-ulfkotte/16-argumente-um-fuer-pegida-auf-die-strasse-zu-gehen.html )

http://uncut-news.ch/ - http://uncut-news.ch/karikaturenbilder/so-sehen-abstuerze-aus/

http://www.pravda-tv.com/

http://www.anonymousnews.ru/

http://de.sputniknews.com/ - http://de.sputniknews.com/politik/

http://www.guidograndt.de/ GUIDO GRANDT http://guidograndt.wordpress.com/

http://www.michaelgrandt.de/ MICHAEL GRANDT

https://forum.detektiv-wien.at/ - Detektei Pöchhacker
( VORHER: Forum zum Fall Natascha http://www.detektiv-poechhacker.at/forum/ )

http://www.tawa-news.com/ DR. TASSILO WALLENTIN

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Die Bundesregierung wurde informiert über schwerkriminellen Kindesmissbrauch in der REPUBLIK ÖSTERREICH. Sie tut nichts dagegen.
Und auch in diesem Zusammenhang:
Die Bundesregierung wurde informiert über schwere Menschenrechtsverletzungen in der REPUBLIK ÖSTERREICH. Sie tut nichts dagegen.
Die Bundesregierung wurde informiert über schwerkriminelle Missstände in der REPUBLIK ÖSTERREICH. Sie tut nichts dagegen.
Die Bundesregierung wurde informiert über schwerkriminelle Sachverhalte in der REPUBLIK ÖSTERREICH. Sie tut nichts dagegen.
Die Bundesregierung wurde informiert über schwerkriminellen Betrug in der REPUBLIK ÖSTERREICH. Sie tut nichts dagegen
Den Beschuldigten werden alle objektiv wahren kriminellen Sachverhalte zur Last gelegt. Es gilt die Unschuldsvermutung.
Beweismittel: http://www.dieaufdecker.com/ und andere

ALLGEMEINER VERDACHT: KRISENZEITEN können BLÜTEZEITEN für VERBRECHEN und SCHWERVERBRECHEN sein.
Vergessen Sie niemals JUSTIZOPFER, JUSTIZVERBRECHENSOPFER UND JUSTIZSCHWERVERBRECHENSOPFER!
JUSTIZOPFER, JUSTIZVERBRECHENSOPFER UND JUSTIZSCHWERVERBRECHENSOPFER NIEMALS VERGESSEN!!

Verdacht: 24.02.2020 REPUBLIK ÖSTERREICH JUSTIZVIRUS PILNACEK HAT VIELE NAMEN UND VIELE OPFER.
WAS TUT DER BUNDESPRÄSIDENT DAGEGEN? WAS TUT DAS TEAM ÖSTERREICH DAGEGEN?
WAS TUT DAS PARLAMENT DAGEGEN? WAS TUT DIE BUNDESREGIERUNG DAGEGEN?
DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
Seite 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.0
Den Beschuldigten werden alle objektiv wahren kriminellen Sachverhalte zur Last gelegt. Beweismittel: www.dieaufdecker.com und andere.
Es gilt die Unschuldsvermutung. Für externe Inhalte kann keine Verantwortung übernommen werden.
VERDACHT: Kindesmissbrauch, Kindesfolter, Kindermord – das Hobby der Elite in Österreich?
27.09.2015 Kindesmissbrauch, Kindesfolter, Kindermord – das Hobby der Elite in Deutschland
http://www.pravda-tv.com/2015/09/kindesmissbrauch-kindesfolter-kindermord-das-hobby-der-elite-in-deutschland/
17.09.2015 Kindesmissbrauch, Kindesfolter, Kindermord – das Hobby der Elite in Europa
http://www.pravda-tv.com/2015/09/kindesmissbrauch-kindesfolter-kindermord-das-hobby-der-elite-in-europa/

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Es gilt die Unschuldsvermutung.

« Letzte Änderung: 10 Oktober 2020, 15:25:27 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.048
  • Reputation: 556
Satire: NACH DER IMPFUNG
« Antwort #50 am: 10 Oktober 2020, 15:21:26 »


ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
2020 ZURÜCK ZUR NATUR OHNE BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
Seite 4 Antwort 50 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444.45 Machen Sie sich selbst ein Bild!
Der Hausverstand sagt: Für die Entwicklung des Menschen bis heute war keine Maske im Alltag notwendig.
Für die Entwicklung des Menschen bis heute war keine Mund-Nasen-Schutz-Maske im Alltag notwendig.
Für die Entwicklung des Menschen bis heute war keine MNS-Maske im Alltag notwendig. (10.10.2020 00:00)
Der Hausverstand sagt: Für die Evolution des Menschen bis heute war keine Maske im Alltag notwendig.
Für die Evolution des Menschen bis heute war keine Mund-Nasen-Schutz-Maske im Alltag notwendig.
Für die Evolution des Menschen bis heute war keine MNS-Maske im Alltag notwendig. (10.10.2020 00:00)

10.10.2020 Satire: NACH DER IMPFUNG

Foto-Quelle: https://www.alamy.com
NASENAFFE alamy 4.jpg (Ein Vertreter der Nasenaffen)


NASENAFFE alamy 4.jpg (Ein Vertreter der Nasenaffen)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=13827

Satire-Vorhang zu!

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Zeitgeschichte:

13.04.2020 13:18 Quelle: https://www.gmx.at/magazine/politik/krise-kitt-regierung-oesterreich-100-tagen-34610316
"Neue Regierung in Österreich nach 100 Tagen im Hoch" ... "Das Beste aus zwei Welten"
20200413 1318 gmx OESTERREICH BUNDESREGIERUNG KURZ II DAS BESTE AUS ZWEI WELTEN.jpg


ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
2020 ZURÜCK ZUR NATUR OHNE BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
Seite 1 Antwort 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444 

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

19881007 KRONE KULTUR Seite 17 ÖSTERREICH 6,5 MILLIONEN DEBILE
Seite 6 Antwort 80 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=936.75
15.09.2020 Satire: DIE ZWEITE WELLE

Foto-Quelle: https://www.alamy.com
NASENAFFE alamy 1.jpg (Ein Vertreter der Nasenaffen)


NASENAFFE alamy 1.jpg (Ein Vertreter der Nasenaffen)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=936.0;attach=13792

Satire-Vorhang zu!

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

„Ich bitte, nicht in Panik zu verfallen“

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Zeitgeschichte:

 IRRATIONAL ... UNVERNÜNFTIG


ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
2020 ZURÜCK ZUR NATUR OHNE BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
Seite 1 Antwort 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444 
Machen Sie sich selbst ein Bild!

IRRATIONAL ... UNVERNÜNFTIG Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Irrational
IRRATIONAL wikipedia 20180627 1644.pdf
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=13398
Zitat: Als irrational (von lat.: irrationalis, „unvernünftig“) bezeichnet man Sachverhalte oder Ideen, die der menschlichen Vernunft (lat.: ratio) widersprechen oder aber sich dieser entziehen. Ende des Zitates

08.03.2020 REPUBLIK ÖSTERREICH KRONEN ZEITUNG Seite 3 BUNDESKANZLER SEBASTIAN KURZ: "Was ich die Österreicherinnen und Österreicher wirklich bitten würde, ist, nicht in Panik zu verfallen, auch nichts zu tun, was keinen Sinn macht. Hamsterkäufe sind genauso irrational, wie wenn man jetzt beginnen würde, Masken zu tragen."

08.03.2020 REPUBLIK ÖSTERREICH KRONEN ZEITUNG Seite 3 BUNDESKANZLER SEBASTIAN KURZ sinngemäß betreffend die Bevölkerung im Alltag:
irrational
Hamsterkäufe sind irrational.
Das Tragen von Masken ist irrational.
Das Tragen von Mund-Nasen-Schnellmasken ist irrational.
unvernünftig
Hamsterkäufe sind unvernünftig.
Das Tragen von Masken ist unvernünftig.
Das Tragen von Mund-Nasen-Schnellmasken ist unvernünftig.
macht keinen Sinn
Hamsterkäufe machen keinen Sinn.
Masken zu tragen macht keinen Sinn.
Das Tragen von Masken macht keinen Sinn.
Das Tragen von Mund-Nasen-Schnellmasken macht keinen Sinn.


20200308 KRONEN ZEITUNG Seite 3 BUNDESKANZLER SEBASTIAN KURZ IM INTERVIEW 1C.jpg


20200308 KRONEN ZEITUNG Seite 3 BUNDESKANZLER SEBASTIAN KURZ IM INTERVIEW 1C.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=13392

20200308 KRONEN ZEITUNG Seite 1 BUNDESKANZLER SEBASTIAN KURZ IM INTERVIEW.jpg


20200308 KRONEN ZEITUNG Seite 1 BUNDESKANZLER SEBASTIAN KURZ IM INTERVIEW.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=13394

08.03.2020 REPUBLIK ÖSTERREICH KRONEN ZEITUNG Seite 1:
Bundeskanzler Sebastian Kurz im großen „Krone“-Interview
Appell an Österreicher bei weiterer Corona-Ausbreitung:
„Ich bitte, nicht in Panik zu verfallen“


13.04.2020 13:18 Quelle: https://www.gmx.at/magazine/politik/krise-kitt-regierung-oesterreich-100-tagen-34610316
"Neue Regierung in Österreich nach 100 Tagen im Hoch" ... "Das Beste aus zwei Welten"
20200413 1318 gmx OESTERREICH BUNDESREGIERUNG KURZ II DAS BESTE AUS ZWEI WELTEN.jpg


20200413 1318 gmx OESTERREICH BUNDESREGIERUNG KURZ II DAS BESTE AUS ZWEI WELTEN.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=13396

REPUBLIK ÖSTERREICH Sachdienliche Hinweise:

12.04.2020 Quelle: http://teletext.orf.at/ Seite 114 sinngemäß: Organstrafmandate seit Samstag, 11.04.2020, möglich | Bei Verstößen gegen gewisse Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie darf die Polizei nun auch Organmandate ausstellen. Die entsprechende Verordnung hat das Gesundheitsministerium nun erlassen. Wer im Supermarkt nicht Maske oder Schal trägt, dem droht eine Strafe von 25 Euro. In öffentlichen Verkehrsmitteln und wieder geöffneten Geschäften gilt die Regelung ab Dienstag, 14.04.2020. Andere Verstöße wie Nichteinhalten der Ausgangsbeschränkungen kosten bis zu 50 Euro. Durch die Verordnung darf die Polizei nun Kontrollen in Geschäften und Öffis durchführen.

13.04.2020 Quelle: http://teletext.orf.at/ Seite 101 sinngemäß: Ab Dienstag, 14.04.2020, dürfen Geschäfte mit einer Fläche unter 400 Quadratmeter sowie Bau- und Gartenmärkte wieder öffnen. Die Auflagen sind aber streng. Alle Kunden und Beschäftigten müssen Schutzmasken tragen, auf die 1-Meter-Abstandsregel wird genau geachtet. Bei der Heimwerker-Kette Hornbach dürfen laut Ö3 die Kunden nur mit Einkaufswagen ins Geschäft. Beim Konkurrenten Obi gilt eine Maximalzahl von Kunden, eigenes Security-Personal kontrolliert das. Mit einem großen Andrang ist zu rechnen.

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Zeitgeschichte:

1994 PSCHYREMBEL MEDIZINISCHES WÖRTERBUCH 257. Auflage Seite 283:



ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
2020 ZURÜCK ZUR NATUR OHNE BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
Seite 1 Antwort 2 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444 
Machen Sie sich selbst ein Bild!
"Der Name „Coronaviren“ ... wurde 1968 eingeführt" Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Coronaviridae
1994 PSCHYREMBEL MEDIZINISCHES WÖRTERBUCH 257. Auflage Seite 283 CORONAVIRIDAE (VIRUS)
30.03.2020 10:58 REPUBLIK ÖSTERREICH ORF2 ZIB SPEZIAL: Gesundheitsminister RUDOLF ANSCHOBER (Die Grünen) sinngemäß: 
Ende Dezember 2019 konnten wir noch gar nichts anfangen mit dem Begriff Coronavirus.


1994 PSCHYREMBEL MEDIZINISCHES WOERTERBUCH 257 Auflage Seite 283 CORONAVIRIDAE.jpg


1994 PSCHYREMBEL MEDIZINISCHES WOERTERBUCH 257 Auflage Seite 283 CORONAVIRIDAE.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=13407

Quelle: 1994 PSCHYREMBEL MEDIZINISCHES WÖRTERBUCH Sonderausgabe Pschyrembel Klinisches Wörterbuch 257. Auflage Seite 283 CORONAVIDAE
Zitat: Corona|viridae (Pfeil nach oben; Virus*: Idio-*) f pl: Fam. verhüllter, pleomorpher RNA-Viren (Durchmesser 70-160 nm, einsträngige RNA, 3-4 Polypeptide; elektronenmikroskop. schütterer Kranz von 15-29 nm langer keulen- bzw. blütenförmiger Projektionen; Unterteilung in vier Genera v. a. tierpathogener, nur z.T. menschenpathogener Viren; Übertragung: durch Schmier- u. Tröpfcheninfektion; Klin.: beim Menschen milde Erkr. der oberen Atemwege. Ende des Zitates Sinngemäß: beim Menschen milde Erkrankung der oberen Atemwege.

1994 PSCHYREMBEL MEDIZINISCHES WOERTERBUCH 257 Auflage Umschlag A.jpg


1994 PSCHYREMBEL MEDIZINISCHES WOERTERBUCH 257 Auflage Umschlag A.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=13403

1994 PSCHYREMBEL MEDIZINISCHES WOERTERBUCH 257 Auflage Seite 283.jpg


1994 PSCHYREMBEL MEDIZINISCHES WOERTERBUCH 257 Auflage Seite 283.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=13401

1994 PSCHYREMBEL MEDIZINISCHES WOERTERBUCH 257 Auflage Umschlag A.jpg


1994 PSCHYREMBEL MEDIZINISCHES WOERTERBUCH 257 Auflage Umschlag A.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=13403

1994 PSCHYREMBEL MEDIZINISCHES WOERTERBUCH 257 Auflage Seite 1.jpg


1994 PSCHYREMBEL MEDIZINISCHES WOERTERBUCH 257 Auflage Seite 1.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=13405

Zitat: PSCHYREMBEL Medizinisches Wörterbuch mit 2339 Abbildungen und 268 Tabellen SONDERAUSGABE PSCHYREMBEL Klinisches Wörterbuch 257. Auflage 1994 bearbeitet von der Wörterbuch-Redaktion des Verlages Walter de Gruyter unter der Leitung von Helmut Hildebrandt | NIKOL Verlagsgesellschaft mbH Hamburg Ende des Zitates

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Zeitgeschichte:

ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
2020 ZURÜCK ZUR NATUR OHNE BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
Seite 4 Antwort 49 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444.45 Machen Sie sich selbst ein Bild!
DAS CORONA VOLKSBEGEHREN KANN AB SOFORT UNTERSCHRIEBEN WERDEN 07.10.2020
(Hinweis: Für Unterstützungserklärungen Paß oder amtlichen Lichtbildausweis mitnehmen.)


Quelle: https://www.bmi.gv.at/411/files/registrierte_Volksbegehren/Text_Wiedergutmachung_COVID_Massnahmen.pdf
Volksbegehren „Wiedergutmachung der COVID-19-Massnahmen“
Die vielen willkürlichen Vorschriften der Regierung haben massive menschliche, soziale und wirtschaftliche Schäden verursacht. Durch verfassungsgesetzliche Maßnahmen sollen alle Covid-19-Gesetze zurückgenommen, entsprechende Strafen aufgehoben, bezahlte Strafen refundiert und Schadenersatz nach dem bisherigen Epidemie-Gesetz anerkannt werden. Daten müssen privat bleiben, der Verfassungsgerichtshof soll Eilentscheidungen treffen und Amtshaftung auch bei verfassungswidrigen Gesetzen möglich sein.


07.10.2020 REPUBLIK ÖSTERREICH https://www.corona-volksbegehren.at/
Volksbegehren „Wiedergutmachung der COVID-19-Massnahmen“ kann ab sofort unterschrieben werden
Unser Volksbegehren ist offiziell: https://www.bmi.gv.at/411/ und kann ab sofort unterschrieben werden. Entweder in einer Gemeinde (in jedem Gemeindeamt möglich), als auch online (mit Handysignatur oder Bürgerkarte) unter: https://citizen.bmi.gv.at/at.gv.bmi.fnsweb-p/vbg/checked/VolksbegehrenBuerger

https://www.corona-volksbegehren.at/impressum-datenschutz-kontakt/ "Die Webseite corona-volksbegehren.at wird von der Initiative für evidenzbasierte Corona Informationen betrieben. Der Verein ICI - Initiative für evidenzbasierte Corona Informationen hat seinen Sitz in: 1150 Wien, Mariahilfe Gürtel 37 und ist bei der LPD Wien im Vereinsregister mit der ZVR: 1082144834 registriert."

07.10.2020 10:45 https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20201007_OTS0081/mediziner-angst-vor-corona-voellig-ueberzogen
20201007 1045 OTS ANGST VOR CORONA VOELLIG UEBERZOGEN FOLGEN ERSCHRECKEND.pdf
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=13826

07.10.2020 REPUBLIK ÖSTERREICH Transkription:
https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20201007_OTS0081/mediziner-angst-vor-corona-voellig-ueberzogen
OTS0081, 7. Okt. 2020, 10:45

Mediziner: Angst vor Corona völlig überzogen
Folgen der Maßnahmen sind allerdings erschreckend


Wien (OTS) - Auf Einladung der ICI (Initiative für eine evidenzbasierte Corona-Information) gaben heute mehrere namhafte Mediziner eine Pressekonferenz in Wien. Die Mediziner sind sich einig darin, dass die Corona-Gefahr völlig überzogen dargestellt wurde, die Maßnahmen nicht evidenzbasiert deren Folgen aber wesentlich gefährlicher sind als das Virus. Kritik kommt insbesondere an der sozialen Isolierung, der Verpflichtung zum MNS ebenso wie an der PCR- Teststrategie.

Univ Prof. Andreas Sönnichsen, Abteilung für Allgemeinmedizin am Zentrum für Public Health der MedUni Wien:

„Die Gefährlichkeit von COVID-19 wird aufgrund der Todesopfer, welche die Erkrankung in bestimmten Ländern gefordert hat, massiv überschätzt. Die Todesraten sind auf Lebensumstände, auf Zustand und Ausrichtung des Gesundheitssystems sowie auf die unterschiedliche Zählweise bei Statistiken zurückzuführen. Die Folge waren unverhältnismäßige Präventions-Maßnahmen, die mehr psychischen, wirtschaftlichen und gesundheitlichen Schaden verursachen als Nutzen. Im Frühjahr 2020 war es ein deklariertes Ziel der Politik, unser Gesundheitssystems vor einer Überlastung zu schützen. Diese Überlastung ist aber nie eingetreten. Die maximale Belegung der Spitalskapazität lag bei 5%, diejenige der Intensivbetten bei 26%. Die vorhergesagten zehntausende Todesfälle sind nie eingetreten“ kritisiert der Experte. Auch am MNS hat Sönnichsen seine Zweifel: “Für die Schutzwirkung von selbst gefertigten Stofflappen, die noch dazu meist unter der Nase getragen, selten gewaschen und zwischenzeitlich in Hosentaschen aufbewahrt werden, fehlt jeglicher Beleg. Diese weit verbreiteten Masken sind hochgradig unhygienisch und richten wahrscheinlich mehr Schaden an als Nutzen“.

Auch Prof. DDr. Martin Haditsch, Facharzt für Hygiene und Mikrobiologie, Infektiologie und Tropenmedizin kritisiert:

„Nach wie vor orientiert sich das Vorgehen der Regierung nicht an wissenschaftlicher Evidenz und verursacht durch stets neue, nicht nachvollziehbare aber auch nicht umsetzbare Vorgaben Verwirrung und Angst. Die PCR-Tests sind hervorragend zur Diagnosestellung bei Erkrankten geeignet, nicht jedoch für die Untersuchung Gesunder und auch hierfür nicht zugelassen. Sie werden nun missbräuchlich verwendet“. Haditsch hält auch fest, dass die Sterblichkeit infizierter Personen extrem gering sei und aktuell weiter abnehme. Dies läge am medizinischen Wissenszuwachs bei der Therapie, am gesunkenen Durchschnittsalter der Erkrankten oder auch an einer Abschwächung der krankmachenden Wirkung des Virus.

DDr. Christian Fiala, Allgemeinmediziner, FA für Gynäkologie und Geburtshilfe und Wissenschaftler:

Die Daten und Fakten sind eindeutig und positiv: seit 12. März ist u.a. anhand des Kreuzfahrtschiffes ‚Diamond Princess’ dokumentiert (1) und seitdem wiederholt bestätigt (2) u.a. durch den Verlauf der Ausbreitung in Österreich (3), dass sich nur wenige Menschen mit dem neuen Corona-Virus anstecken, nur ein kleiner Teil erkrankt und nur sehr wenige Menschen versterben. Gefährdet sind Menschen wenn sie Vorerkrankungen haben und über 70 bzw. 80 Jahre alt sind. In der letzten Grippe-Saison gab es, inklusive Covid-19, deutlich weniger Todesfälle als in den Jahren davor (4). Das Gesundheitsministerium definiert jedoch einen bestätigten Fall“ ausschließlich auf Basis eines PCR-Tests, der dafür gar nicht geeignet und auch nicht zugelassen ist, und unabhängig davon ob überhaupt Krankheitssymptome vorliegen. Je nach Anzahl der durchgeführten Tests und je nachdem welche Menschen getestet werden, gibt es folglich mehr oder weniger positive Ergebnisse. Aufgrund der zunehmenden Tests und der dadurch zunehmenden positiven Ergebnisse werden Maßnahmen eingeführt, welche kaum wirksam sind um die Ausbreitung eines respiratorischen Virus zu verhindern, die aber zahlreiche negative Folgen haben können, insbesondere für diejenigen Menschen, die wir eigentlich schützen wollen. So sind z.B. während des Lock-down nicht weniger Menschen verstorben, sondern mehr. Hervorheben möchte ich noch das mögliche Risiko für schwangere Frauen durch das Tragen einer Maske. Weil sich dabei CO2 (Kohlendioxyd) im Körper ansammelt, auch im Fötus. Aus der Erfahrung wissen wir, dass eine behinderte Atmung bei der schwangeren Frau zu Entwicklungsverzögerungen beim Fötus führen kann. Es besteht also die Gefahr, dass wir einen ganzen Jahrgang an Kindern diesem Risiko aussetzen. Durch die Corona-Maßnahmen wird die Grundlage der Medizin auf den Kopf gestellt und die sehr lange Erfahrung im Umgang mit Grippe und grippalen Infekten ignoriert. Es ist offensichtlich, dass dies zum Schaden aller Menschen ist.

(1) Kenji et al Estimating the asymptomatic proportion of coronavirus disease 2019 (COVID-19) cases on board the Diamond Princess cruise ship, 2020. Euro Surveill. 2020;25(10):pii=2000180. (2) Studie der Universität Innsbruck über Ischgl: www.i-med.ac.at/pr/presse/2020/40.html (3) Gesundheitsministerium https://covid19-dashboard.ages.at/dashboard_Tod.html (4) AGES, www.ages.at/themen/krankheitserreger/grippe/mortalitaet

Univ.-Prof. Dr. Dr. MSc. Christian Schubert, Psychoneuroimmunologe:

Er erforscht die Wechselwirkung von Psyche und Immunsystem. Der Mediziner stellt fest, dass Kinder und Jugendliche durch die Covid-Maßnahmen schwere gesundheitliche Schäden davontragen können, die sogar zum Tod führen können. Viele Kinder und Jugendliche wurden im Rahmen der Lockdown-Maßnahmen starkem psychischen Stress ausgesetzt. Sie sind auch jetzt noch teils schwer psychisch belastet. Diese Belastungen ergeben sich nicht nur unmittelbar durch die Quarantänebedingungen, wo Familien auf engstem Raum, ohne kindgerechte soziale Kontakte und Aktivitäten leben mussten. Auch haben belastete Eltern ihren Stress auf Kinder übertragen. Die Belastungen ergeben sich auch durch die immer noch existierenden Einschränkungen, Auflagen und Verbote, die Kinder tagtäglich mitmachen müssen, im privaten Bereich und ganz besonders auch im Kindergarten und in der Schule. Das verpflichtende Tragen von Atemschutzmasken in der Schule steht symbolisch für die Gefahr einer tödlichen Virusinfektion. Daher ist die MNS mit ständiger Angst, sein eigenes Leben zu gefährden, verbunden, wie auch das der anderen. Schuberts Fazit: Kinder und Jugendliche laufen Gefahr, in ihrer ganzheitlichen Entwicklung behindert, Angst und Stress ausgesetzt und traumatisiert zu werden, sie können später an an schweren Folgeerkrankungen erkranken.

www.initiative-corona.info
Volksbegehren zur Aufhebung und Wiedergutmachung der Corona-Maßnahmen: www.corona-volksbegehren.at
Rückfragen & Kontakt: PURKARTHOFER PR, +43-664-4121491, info@purkarthofer-pr.at, www.purkarthofer-pr.at
OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PUR0001
ZUM PRESSROOM https://www.ots.at/pressemappe/33410/ici-initiative-fuer-evidenzbasierte-corona-informationen

Ende der Transkription

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung (#46)
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Zeitgeschichte:

2009 SCHWEINEGRIPPE EIN GROSSER BLUFF | LERNEN SIE GESCHICHTE HERR KURZ!
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1443 Machen Sie sich selbst ein Bild!

20200429 ServusTV TALK SPEZIAL MIT PROF DR SUCHARIT BHAKDI CORONAWAHN OHNE ENDE (zugespielte Informationen)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1445 Machen Sie sich selbst ein Bild!
WAHN ... Irrglaube, Einbildung, falsche Meinung, Denkstörung mit Realitätsverlust (Österreichisches Wörterbuch, 2006)

CORONAVIRUS SARS-CoV-2 | Erkrankung: COVID-2019 | / COVID-19 (zugespielte Informationen)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1442 Machen Sie sich selbst ein Bild!

20200507 BRD BMI CORONAKRISE 2020 KRITISCHER BERICHT EINES REFERENTEN (zugespielte Informationen)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1447

ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
2020 ZURÜCK ZUR NATUR OHNE BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444 Machen Sie sich selbst ein Bild!

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Teil der Zeitgeschichte:

Verdacht: Betrifft viel zu oft: Politikverbrechensopfer, Politikschwerverbrechensopfer, Justizverbrechensopfer, Justizschwerverbrechensopfer, Polizeiverbrechensopfer, Polizeischwerverbrechensopfer und andere Verbrechensopfer und Schwerverbrechensopfer.

Verdacht: Die Geschichte wiederholt sich immer wieder.

Verdacht: Wir werden von Machthabern gezielt belogen.
Verdacht: Wir werden gezielt belogen.

Verdacht: Wenn die Justiz versagt, kann jeder Machthaber tun und lassen, was er will.
Verdacht: Wenn die Polizei versagt, kann jeder tun und lassen, was er will.
Verdacht: Wenn das Militär versagt, kann jeder tun und lassen, was er will.

Verdacht: Diktatur geistig abnormer schwerkrimineller Staatsanwälte
Begründung: Gesunde Menschen im Amt tun so etwas nicht.

GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=946.0
(1999 FISCHER UEBERSCHAER DER NATIONALSOZIALISMUS VOR GERICHT 1943-1952)

DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.0

DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE 2 - VERDACHT - DIKTATUR KRIMINELLER JURISTEN
Seite 1 Beginn http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=745.0
DIKTATUR GEISTIG ABNORMER SCHWERKRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
DIKTATUR GEISTIG ABNORMER SCHWERKRIMINELLER STAATSANWÄLTINNEN - VERDACHT
DIKTATUR PSYCHISCH KRANKER JURISTINNEN UND JURISTEN - VERDACHT
DIKTATUR PSYCHISCH KRANKER JURISTEN UND JURISTINNEN - VERDACHT

Es gilt die Unschuldsvermutung. Für externe Inhalte kann keine Verantwortung übernommen werden.

2014 GUIDO GRANDT DENKEN SIE IMMER DARAN SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT.jpg


ALTERNATIVE MEDIEN KRITISCHE LINKS UND INFORMATIONEN
Seite 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=961.0
ua:
http://www.kopp-verlag.de/ - http://info.kopp-verlag.de/ -> (( https://kopp-report.de/ ))
( In memoriam UDO ULFKOTTE: 11.09.2014 UDO ULFKOTTE GEKAUFTE JOURNALISTEN und )
( 23.12.2014 http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/udo-ulfkotte/16-argumente-um-fuer-pegida-auf-die-strasse-zu-gehen.html )

http://uncut-news.ch/ - http://uncut-news.ch/karikaturenbilder/so-sehen-abstuerze-aus/

http://www.pravda-tv.com/

http://www.anonymousnews.ru/

http://de.sputniknews.com/ - http://de.sputniknews.com/politik/

http://www.guidograndt.de/ GUIDO GRANDT http://guidograndt.wordpress.com/

http://www.michaelgrandt.de/ MICHAEL GRANDT

https://forum.detektiv-wien.at/ - Detektei Pöchhacker
( VORHER: Forum zum Fall Natascha http://www.detektiv-poechhacker.at/forum/ )

http://www.tawa-news.com/ DR. TASSILO WALLENTIN

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Die Bundesregierung wurde informiert über schwerkriminellen Kindesmissbrauch in der REPUBLIK ÖSTERREICH. Sie tut nichts dagegen.
Und auch in diesem Zusammenhang:
Die Bundesregierung wurde informiert über schwere Menschenrechtsverletzungen in der REPUBLIK ÖSTERREICH. Sie tut nichts dagegen.
Die Bundesregierung wurde informiert über schwerkriminelle Missstände in der REPUBLIK ÖSTERREICH. Sie tut nichts dagegen.
Die Bundesregierung wurde informiert über schwerkriminelle Sachverhalte in der REPUBLIK ÖSTERREICH. Sie tut nichts dagegen.
Die Bundesregierung wurde informiert über schwerkriminellen Betrug in der REPUBLIK ÖSTERREICH. Sie tut nichts dagegen
Den Beschuldigten werden alle objektiv wahren kriminellen Sachverhalte zur Last gelegt. Es gilt die Unschuldsvermutung.
Beweismittel: http://www.dieaufdecker.com/ und andere

ALLGEMEINER VERDACHT: KRISENZEITEN können BLÜTEZEITEN für VERBRECHEN und SCHWERVERBRECHEN sein.
Vergessen Sie niemals JUSTIZOPFER, JUSTIZVERBRECHENSOPFER UND JUSTIZSCHWERVERBRECHENSOPFER!
JUSTIZOPFER, JUSTIZVERBRECHENSOPFER UND JUSTIZSCHWERVERBRECHENSOPFER NIEMALS VERGESSEN!!

Verdacht: 24.02.2020 REPUBLIK ÖSTERREICH JUSTIZVIRUS PILNACEK HAT VIELE NAMEN UND VIELE OPFER.
WAS TUT DER BUNDESPRÄSIDENT DAGEGEN? WAS TUT DAS TEAM ÖSTERREICH DAGEGEN?
WAS TUT DAS PARLAMENT DAGEGEN? WAS TUT DIE BUNDESREGIERUNG DAGEGEN?
DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
Seite 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.0
Den Beschuldigten werden alle objektiv wahren kriminellen Sachverhalte zur Last gelegt. Beweismittel: www.dieaufdecker.com und andere.
Es gilt die Unschuldsvermutung. Für externe Inhalte kann keine Verantwortung übernommen werden.
VERDACHT: Kindesmissbrauch, Kindesfolter, Kindermord – das Hobby der Elite in Österreich?
27.09.2015 Kindesmissbrauch, Kindesfolter, Kindermord – das Hobby der Elite in Deutschland
http://www.pravda-tv.com/2015/09/kindesmissbrauch-kindesfolter-kindermord-das-hobby-der-elite-in-deutschland/
17.09.2015 Kindesmissbrauch, Kindesfolter, Kindermord – das Hobby der Elite in Europa
http://www.pravda-tv.com/2015/09/kindesmissbrauch-kindesfolter-kindermord-das-hobby-der-elite-in-europa/

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Es gilt die Unschuldsvermutung.

« Letzte Änderung: 12 Oktober 2020, 21:56:30 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.048
  • Reputation: 556
DR. PEER EIFLER
« Antwort #51 am: 12 Oktober 2020, 21:32:22 »
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
2020 ZURÜCK ZUR NATUR OHNE BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
Seite 4 Antwort 51 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444.45 Machen Sie sich selbst ein Bild!
Zeitgeschichte DR. PEER EIFLER: Kurz vor dem
30.09.2020 Corona-Experten-Gespräch mit Peer Eifler & Gerhard Kaniak: „Schluss mit der Angst- und Panikmache!"
Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=D4AM1e37tlo (Transkription Arbeitsfassung 2)
30.09.2020 LIZENZENTZUG Quelle: https://www.wochenblick.at/kritischem-arzt-dr-eifler-lizenz-entzogen-und-hausdurchsuchung/
01.10.2020 HAUSDURCHSUCHUNG Quelle: wie vorhin und http://teletext.orf.at/ Seite 138

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

30.09.2020 Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=D4AM1e37tlo
Corona-Experten-Gespräch mit Peer Eifler & Gerhard Kaniak: „Schluss mit der Angst- und Panikmache!"

Transkription des Hinweises: FPÖ TV | In Saalbach-Hinterglemm fand in dieser Woche eine ganz besondere Tagung statt – Experten, Mediziner und Journalisten trafen sich, um sich über das Corona-Virus auszutauschen. Das Besondere daran: Sie taten dies fernab jeglicher Angst- und Panikmache. FPÖ-TV-Moderatorin Lisa Gubik sprach vor Ort in einer gemütlichen Gesprächsrunde mit Peer Eifler (Allgemeinmediziner, ärztl. Psychotherapeut und Arbeitsmediziner) und dem freiheitlichen Gesundheitssprecher Gerhard Kaniak. Sie alle waren sich einig: Die schwarz-grüne Corona-Politik ist völlig fehl am Platz und beim totalitären Durchdringen aller Lebensbereiche kann man nicht tatenlos zusehen. Eifler zeigte verständlich auf, warum sich das Tragen der Maske für gesunde Menschen als unangebracht und sogar gefährlich herauskristallisiert. Gefährlich seien auch die sogenannten PCR-Tests. Warum genau und noch vieles mehr, wird in diesem spannenden Experten-Gespräch ausführlich erläutert. Absolut sehenswert! Ende der Transkription des Hinweises

Sachdienliche Hinweise zum Corona-Experten-Gespräch:
1A) DR. PEER EIFLER: "der OLFACTORIUS, das ist also unser Riechnerv, ist eigentlich gar kein Nerv, sondern ist eine Ausstülpung von Gehirnmaterial."
1B) DR. PEER EIFLER: 29.09.2020 Quelle: https://www.eifler.at/deutsch/home/ - https://www.eifler.at/deutsch/kontakt-anfahrt/ Dr. med. univ. Peer Eifler, Telefon: +43 676 37 81 060, Mail: peereifler@gmail.com, Sigmund-Freud-Straße 39, A - 8990 Bad Aussee, Österreich / Austria | https://www.eifler.at/deutsch/maskenbefreiungs-attest/ "Maskenbefreiungs-Attest" ...  "Nach Eingang aller benötigten Daten bekommen Sie das Attest" ... "Beschwerden durch die Maske" | Hinweise: 30.09.2020 LIZENZENTZUG | 01.10.2020 HAUSDURCHSUCHUNG |
2.) MAG. GERHARD KANIAK, FPÖ Gesundheitssprecher, ( https://www.parlament.gv.at/WWER/NR/AKT/index.shtml )
3.) querbeet,
4.) KREDIABILITÄT (Glaubwürdigkeit),
5A) NOXE "Eine Noxe (lat. noxa „Schaden“) ist ein Stoff oder Umstand, der eine schädigende, pathogene (d. h. krankheitserzeugende) Wirkung auf einen Organismus oder auf ein Körperorgan ausübt. Der Begriff wird vor allem in der Medizin verwendet. Wissenschaftler unterscheiden zwischen endogenen (inneren) und exogenen (äußeren) Noxen. Im weiteren Sinn versteht man unter Noxe jede Art von gefährdender, potentiell schädlicher Substanz und schädigendem Einfluss." Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Noxe
5B) NOXE "Eine Noxe ist eine Substanz oder ein Ereignis, das einem biologischen Organismus Schäden zufügt. Im weiteren Sinn versteht man unter einer "Noxe" jede Art von Krankheitsursache." Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Noxe (QUALITÄT BRAUCHT FANS)
6.) 15.09.2020 Widerstand gegen Corona-Zwangsmaßnahmen: Pressekonferenz mit Dr. Peer Eifler, Mag. Beneder, Dr. Traindl | Sammelklage gegen die Republik wird eingebracht Quelle: https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20200915_OTS0103/widerstand-gegen-corona-zwangsmassnahmen-pressekonferenz-mit-dr-peer-eifler-mag-beneder-dr-traindl

Transkription des Corona-Experten-Gespräches (Arbeitsfassung 2):

Moderatorin Lisa Gubik: Liebe Zuseherinnen und Zuseher! Ich darf Sie heute zu einem ganz besonderen Gespräch begrüßen. Wir befinden uns hier direkt in Saalbach- Hinterglemm und hier findet derzeit eine ganz besondere Tagung statt. Experten, Wissenschaftler, Mediziner und auch Journalisten treffen sich, um über das Corona-Virus, bzw. die damit verbundenen Maßnahmen zu sprechen. Und – sie tun das fernab von einer Angst- und Panikmache, und genau das wollen wir heute bei unserem Gespräch auch tun. Und dazu darf ich zwei ganz besondere Herren bei mir begrüßen. Zum einen einen Herrn, den man wahrscheinlich nicht mal vorstellen müsste, weil ihn ohnehin schon ganz Österreich kennt – Dr. Peer Eifler. Herzlichen Dank, dass Sie heute dabei sind. Und den freiheitlichen Gesundheitssprecher und Obmann des Gesundheitsausschusses Gerhard Kaniak, herzlich willkommen.

Ich hab`s vorhin schon angesprochen – die massive Angst- und Panikmache, die derzeit vorherrscht in unserem Land – was macht diese Angst und Panik mit den Menschen?

DR. PEER EIFLER: Na ja, sie macht sie vor allem lenkbar, sie macht sie manipulierbar, sie formt sie in eine - sag ich mal – knetbare Masse von Lemmingen, und sie nimmt ihnen ihre Identität, sie nimmt ihnen ihre Möglichkeit auch wirklich auf Kommunikation, und sie reduziert eigentlich das Leben auf einen Überlebensmodus und auf Funktionieren. Und kippt natürlich alle, die schon an Grenzen waren, und das sind gar nicht wenige, und ich meine jetzt nicht nur in psychischer, sondern in körperlicher Sicht weit über die Klippen. Also was da passiert ist schlicht und ergreifend böse und ist, wie es so aussieht auch organisiert.

Moderatorin Lisa Gubik: Und sie macht krank, oder?

DR. PEER EIFLER: Sie macht krank, sie macht deshalb krank, weil sie eine – eher eine Ungewissheit bleibt. Und das Ziel, also sozusagen das Monster, das, wovor Angst gemacht wird, ist ja nicht evidenzbasiert, um den Ausdruck meiner Kollegen zu verwenden, also man kann sozusagen die Gefahr gar nicht wirklich dingfest machen. Angst ist ja nicht grundsätzlich etwas Schlechtes, sondern ist ja eigentlich auch wie eine Möglichkeit, sich auf eine Bedrohung und auf eine Herausforderung auszurichten und auch einzurichten. Nur in dem Fall ist es ja einerseits so groß, zweitens global, drittens eben nicht wirklich dingfest zu machen, und es kämpfen da ja quasi Glaubenskämpfe, was überhaupt nicht so ist, weil die Evidenz, also die Beweise, die Grundlagen sind ja da und sprechen vollkommen gegen alles, was da sozusagen propagiert wird. Also wenn ich aber von der Angst eben nicht das Monster sehe und daher auch nicht wirklich mich rüsten kann, dann bleibt da diese tiefe Ungewissheit, diese Unsicherheit, und das macht Mensch eigentlich ganz kaputt.

MAG. GERHARD KANIAK: Darf ich da vielleicht kurz nachhaken? Diese Angst wurde in Österreich ja von der Bundesregierung gezielt geschürt mit dem Argument, anders würde die Bevölkerung den Ernst der Lage nicht wahrnehmen, also auch zu einem Zeitpunkt, wo wir jetzt ja rückblickend wissen aus den Protokollen der Krisenstäbe des Kanzleramts, dass die Infektionswelle, diese erste, sich selbst eigentlich abgeschwächt hat und eine Überlastung des Gesundheitssystems gar nicht mehr gedroht hat, ist dann ja wochenlang intensiv diese Angst noch getrommelt worden, um angeblich eben die Menschen sozusagen dazu zu bringen, die Gefahr zu sehen und zu berücksichtigen. Kann man das so argumentieren, ist das tatsächlich eine nachhaltige Strategie, dass man sagt: Okay, man muss Herausforderungen hier mit einer kollektiven Angst begegnen, oder ist das ein absoluter Irrweg gewesen?

DR. PEER EIFLER: Das ist ein absoluter Irrweg. Also meines Erachtens sind jede und alle Formen dieser Maßnahmen von Anfang an absolut überzogen, vollkommen ungerechtfertigt, oder auch der Jurist würde sagen nicht angemessen, und hat die Menschen eigentlich wirklich eben gezwungen, etwas zu tun, wovon sie gar nicht wissen, was es eigentlich ist. (04:35) Also man sieht ja auch die Statistiken, also ich sprech jetzt von Sterbestatistiken, ich sprech von Infektionsstatistiken, ich sprech von MOMO- das sind also Statistiken, die weltweit ja die Zahlen zeigen. Die waren längst schon unten, bevor diese Maßnahmen eigentlich begonnen haben oder greifen konnten. Und das ist eigentlich perfide und das ist böse. Und wenn ich bis heute sehe, dass man von Fallzahlen spricht, dass man von Infektionen spricht, dann ist das schlicht eine Lüge. Da ist keiner krank. Fallzahl impliziert eine Krankheit, Infektion impliziert eine Krankheit. Das sind arme Menschen, denen ziemlich grausamer Weise ein Stäbchen in die Nase gerammt wird. Und dann misst man eigentlich Segmente, Bruchstücke. Und dieser PCR-Test, von dem ich spreche, ist ja vollkommen ungeeignet als Test. Ist eigentlich erfunden, um aus ganz wenig Zellmaterial, eben meistens sind es Nukleinsäuren oder Fragmente davon, mehr zu machen, und zwar so viel, dass man sie überhaupt irgendwie messen kann. Aber was da wirklich gemessen wird, weiß in Wirklichkeit kein Mensch. Und auch WO das POSITIV beginnt und das NEGATIV endet ist eigentlich fast jedem Labor selbst überlassen. (05:57) Also das ist reinste Willkür. Da ist nichts drinnen.

MAG. GERHARD KANIAK: Und vor allem, es fehlt ja – das haben Sie selber ja auch schon gesagt – da fehlt natürlich einfach das ärztliche Attest einer Erkrankung, sondern das ist ein reiner Labortest ohne die Begutachtung durch einen entsprechenden Mediziner.

DR. PEER EIFLER: Genau. Wie der Sucharit, also der Kollege Bhakdi das immer so schön sagt, das ist sozusagen- das Labor bestimmt die Krankheit, nicht. Da ist keine Krankheit. Da kann ich endlos Cluster produzieren, da kann ich endlos Lock Downs produzieren.

MAG. GERHARD KANIAK: Ich möcht` einmal ganz kurz zurückkommen auf die Angst in der Bevölkerung bzw. auf die psychischen Erkrankungen, die durch die Krise und auch durch die Maßnahmen in dieser Krise natürlich dadurch verstärkt worden sind. Und es hat im April eine sehr interessante Studie gegeben von der Donau-Universität Krems, die eine – per Umfrage auch erhoben haben, wie hoch die Prävalenz für psychische Erkrankungen ist, und damals war das schon eine wirklich erschreckende Zahl. (06:50) Also die Steigerung war ungefähr 100% querbeet über alle psychischen und mit Angst behafteten Erkrankungsbilde. Sie arbeiten ja auch in dem Bereich. Wie ist denn da Ihr Eindruck aus der Praxis und wie würden Sie – kann man das auch irgendwo quantitativ in Zahlen fassen?

DR. PEER EIFLER: Das kann man. Also ich bin ja vor allem ärztlicher Psychotherapeut, also ich arbeite ausschließlich,  oder fast ausschließlich sozusagen auf der therapeutischen Ebene, bin auch Allgemeinmediziner und vor allem auch Arbeitsmediziner, was mir dann auch noch ein ganz gutes Spektrum gibt. Aber ich sag`s mal ein bisschen salopp ausgedrückt: Sicher die Hälfte der Menschen, die jetzt zu mir gekommen sind, wären wahrscheinlich nie gekommen. Und umgekehrt: Die meisten von denen, mit denen ich arbeite, können`s grade noch irgend-wie abwettern. Also es ist insgesamt sicher - sag ich mal - 40–50% schlechter geworden. Und vor allem, das Ganze ist ja so national und global, nicht, es ist ja nirgendwo ein Licht am Ende des Tunnels. Sie können nirgendwo hin, es ist ja überall so. Und das macht auch unglaubliche Beklemmung und Hilflosigkeit, und das heißt, das ist Ohnmacht. Und überall, wo es Ohnmacht gibt, gibt`s eigentlich Missbrauch. (08:13) Und wir müssen uns fragen: Wer missbraucht hier wen oder was? Und hier missbraucht auf einer ganz großen Ebene Autorität, das heißt in dem Fall eben Staat, in dem Fall noch gewählte Bürger, die sozusagen diese Geschicke lenken, missbraucht einfach dieses Autoritätsverhältnis zum eigenen Nutzen. Ich wollte in dem Moment noch nicht fragen, warum das so ist. Aber das ist wirklich böse und das ist Missbrauch. Weil wenn Mensch sozusagen – da geht`s ja auch um Führung, da geht`s um Autorität, da geht`s um Ausrichtung  - und wenn genau diese Autorität, der man ja vertrauen möchte und sich ihr auch anvertrauen will, dann aber diese Dinge tut, dann ist es eigentlich das Perfideste, was Mensch widerfahren kann. Das heißt, es ist nicht nur Angst, sondern es ist auch Ohnmacht, es ist Hilflosigkeit. Und die normale Reaktion darauf wäre Wut, Zorn, letztlich auch Hass, und das würde dann explodieren. Und davor stehen wir eigentlich.

Moderatorin Lisa Gubik: Die Angst und Panik wird ja auch dazu verändern oder vielleicht auch missbraucht, um diese ganzen Maßnahmen irgendwie der Bevölkerung erklären zu können, sie damit zu rechtfertigen. Ist da die Maske auch so ein Symbol der Angst?

DR. PEER EIFLER: Also ich seh, die Maske ist nicht nur ein Symbol der Angst, sondern auch der Entwürdigung, der Entmachtung, weil Maske ist ja auch – sie erkennen die Menschen nicht mehr, die Mimik fällt weg, die Kommunikation reduziert sich auf unterbasal, alles wird ungewiss. Und es ist ja schon seit vielen Jahrhunderten immer wieder ein Symbol von Macht – ich denk jetzt nur an KU-KLUX-KLAN, ich denk an Henker, also alles das, was ungewiss hält, und unterbindet die Kommunikation. Mensch ist Beziehungswesen, und die Beziehung, die basalste Form, das ist ein menschliches Grundbedürfnis, wird total unterbrochen. Da gibt`s noch die Polarisierung darüber, und da gibt`s noch die Bösen, die angeblich die Omas umbringen, weil sie von den Enkeln umarmt werden. Also das sind fürchterliche Dinge. Wir leben in einer Gesellschaft, wo man nicht heiraten konnte und bald auch wieder nicht heiraten wird können, wo man seine Toten nicht begraben durfte, seine Sterbenden nicht besuchen darf. Und ich krieg im Moment, also sicher schon seit vielen Wochen, wahrscheinlich 800 000 E-Mails, die voll sind von Grausamkeiten von Autoritäten. In der letzten Zeit sind es vor allem Lehrer, Direktoren, diese ganzen, die jetzt ihre plötzlich erhaltene Macht wiederum missbrauchen. Es sind natürlich auch meine Kollegen, die Menschen nicht helfen, Psychiater, Neurologen, Hausärzte, die den Menschen nicht helfen, diese Unsäglichkeit aus dem Gesicht nehmen zu können. Also das ist ein Sturm von Dingen, von denen ich eigentlich gedacht habe, wir werden sie nicht mehr in dieser Form erleben.

Moderatorin Lisa Gubik: Sie haben ja schon vorher angesprochen die Kinder. Jetzt haben wir schon erlebt, dass zum Beispiel in Innsbruck gab`s in einer Schule den Fall, dass auch schon Kinder Masken tragen müssen. Was macht das mit den Kindern? Hat das Auswirkungen auf die Entwicklung?

DR. PEER EIFLER: Natürlich. Das traumatisiert die Kinder schwer, verunsichert sie zutiefst. Noch viel massiver, weil ja wieder Autoritäten da sind, die das sagen, und weil jetzt andere, die Eltern, die wahrscheinlich dagegen sind. Das sind unglaubliche Konflikte, die diese Kinder da ausmachen müssen, die können eigentlich keine Kinder mehr sein. Die werden da zu was gezwungen, und eigentlich wissen die, dass es sinnlos ist. Es ist ja nicht so, wenn da draußen jetzt Ebola und Pest toben würde, und die Menschen mit blutigem Schaum vor dem Mund zusammenbrechen auf der Straße irgendwo zwischen Billa und Spar, dann wär da irgendwas greifbar. Aber da ist ja nichts Greifbares. Überhaupt nichts. Und es wird nur etwas gerechtfertigt, was von Grund auf falsch war, (12:06) damit hier keiner Gesichter verliert. Abe das ist wahrscheinlich viel zu wenig, weil das ist ja eine Dimension und das ist eigentlich eine Vorgangsweise, die ja eben, weil sie auch so global ist, eigentlich einen ganz anderen Hintergrund hat.

MAG. GERHARD KANIAK: Vielleicht, weil Sie das angesprochen haben -  das Thema Machtmissbrauch. Das ist ja auch etwas, was wir auf der politischen Ebene in dem Vorgehen ja einer der größten Skandale sehen, dass hier die Macht der Bundesregierung, die ja über die Ermächtigungsgesetze, über die Covid-Gesetze auch in gewisser Hinsicht unter Vorspielung von Informationen oder von falschen Informationen überhaupt nur zustande gekommen ist, dass diese Macht jetzt sukzessive noch ausgebaut und verlängert wird. In einer Situation, wo viele Menschen – Sie, aber auch auf der politischen Ebene längst erkannt haben, dass diese Machtfülle für die Bundesregierung gar nicht mehr angemessen ist. Und das Schlimme daran ist, dass es ja nicht nur auf der politischen Ebene, sondern dass sie das in der Umsetzung der Maßnahmen ja in auch dann quasi der Sicherheitskräfte im Land bedient. Dass wir im Epidemie-Gesetz ja festgeschrieben haben, dass mittlerweile Polizei und Militär in Assistenzleistung der Gesundheitsämter eingesetzt werden können und auch tatsächlich eingesetzt werden. Ich hab gerade im Radio gehört, dass am Wochenende wieder eine Schwerpunktkontrolle der Polizei war, vor allem auch in Wien, wo die Umsetzung der Verordnungen, der Covid-Verordnungen kontrolliert wurde. Und das sind Dinge, die auch mir Angst machen, weil das hat mit der Demokratie, mit einer freien Demokratie und mit einer Gewaltentrennung und mit den gewöhnlichen Aufgaben von Gesundheitsbehörden, die durchaus angehalten sind, alle gesundheitsrelevanten Dinge durchzusetzen und umzusetzen, aber dafür brauch ich – glaub ich - nicht eine Polizei, die noch zusätzlich dann mit einer ganz anderen Autorität da hinein geht und die Menschen tatsächlich einfach einschüchtert und Angst verbreitet.

DR. PEER EIFLER: Klar. Und das ist wirklich böse. Also da hat sich alles verkehrt, was sich verkehren kann. Und ich hab`s ja -  das war ja auch der Grund, warum ich meine eigene Kammer schon drei Tage, nachdem ich das aussprach, das war am 29. März, angeschossen hab`, wo ich gesagt hab`, das ist wahrscheinlich eine relativ milde Grippewelle, um die sich`s da handelt, und die Vorgehensweise der Regierung eher faschistoid und totalitär. Und es ist eigentlich nur noch schlimmer geworden. Also das …, bei dem bleib` ich noch, das Totalitäre durchdringt jetzt alle Lebensbereiche. Also es wird immer wilder, und wir brauchen eigentlich einen Schulterschluss grade mit Exekutive und Militär, um diese Dinge in Wirklichkeit aufzuhalten. Also ich ruf auch Menschen ganz bewusst zum zivilen Widerstand auf gerade gegen die Maske, nicht, sich für die Freiheit, für die Würde zu entscheiden und natürlich auch PCR-Tests zu verweigern. Weil ja auch die erstens keinen Sinn machen, zweitens keine Aussagekraft haben. Drittens: Wenn Menschen z.B. ein bisschen Ahnung haben ist z.B. der OLFACTORIUS, das ist also unser Riechnerv, ist eigentlich gar kein Nerv, sondern ist eine Ausstülpung von Gehirnmaterial. Wenn ich das grausam und tief genug mache, diese Stäbchen, dann kann ich damit den OLFACTORIUS verletzen. Das heißt, ich durchbreche die Blut-Hirn-Schranke, das ist die größte Schutzmauer sozusagen für das Gehirn. Denn ich hab selber ganz, ganz viele Menschen – und wie gesagt, ich krieg fast 1 000 Emails pro Tag – aber auch bei den Vorträgen kommen die oder sonst wo, die schwerste Kopfschmerzen hatten, manche davon wahrscheinlich sogar Meningitiden, also Gehirnhautentzündung und solche Dinge nach solchen Tests. Und was da ja auch passiert, das ist eigentlich die Abnahme von Genmaterial, also eigentlich die Abnahme von körpereigenen Zellen, die meines Wissens in Europa, also in der EU auf einer ausschließlichen Freiwilligkeit beruht. Das heißt, es kann auch nicht jemand dazu gezwungen werden. Und ich würd` jeden absolut davon abraten, das machen zu lassen, auch wenn es Konsequenzen hat. Damit muss man umgehen. Ich kann nicht aufstehen und gleichzeitig sitzen bleiben.

MAG. GERHARD KANIAK: Das ist ja etwas Wichtiges, was Sie ansprechen und auch ein Punkt, den wir auf der politischen Ebene massiv bekämpfen. Da jetzt ja auch die Möglichkeit geschaffen worden ist, dass man ganz gezielt einzelne Personengruppen, die einem vielleicht unliebsam sind, oder die nicht genug Gehorsam zeigen und sich vielleicht verweigern gewissen Maßnahmen gegenüber, die PCR-Tests sind ja das eine, Impfungen ist vielleicht der nächste Schritt, dass diese Personengruppen per Gesetzdefinition, so wie sie jetzt schon vorhanden ist, selektiv stigmatisiert und benachteiligt werden können. Und das ist auch etwas, was die Würde des Einzelnen und die Meinungsfreiheit und die Entscheidungsfreiheit natürlich stark einschränkt. Wenn man da dann sozusagen über gesetzliche Rahmenbedingungen gezwungen wird in dieses Korsett mitzumachen, ansonsten hat man gravierende persönliche Nachteile in Kauf zu nehmen.

DR. PEER EIFLER: Ja, das ist einfach böse, und wie soll ich sagen, eigentlich haben wir diese Grenze schon überschritten, dass es da noch eine demokratische Basis gibt. Es gibt fast keine Versammlungsfreiheitmehr, eine Zeit lang war das total aufgehoben, also was ist eine Demokratie ohne das Recht für Demonstrationen auf die Straße zu gehen. Also das ist schon eine unglaublich perfid, fast genial perfide Form, Menschen wirklich zu etwas zu zwingen und eben, wie ich schon gesagt hab´, eben in diese Enge und auch in diese Richtung zu drängen, wo sie hin sollen offensichtlich. Und da fehlt`s  jetzt an eigentlich fast jeder Form von Gegenregulation.

MAG. GERHARD KANIAK: Aber da braucht`s Menschen, die sich auf die Füße stellen. Und so haben wir uns ja auch kennen gelernt, weil Sie ja, was das Thema Maskenbefreiung oder bzw. ärztliche Atteste für die Masken… ja sehr aktiv waren. Da haben Sie sich ja auch auf die Füße gestellt.

DR. PEER EIFLER: Da hab ich mich auf die Füße gestellt, ja das ist gut so.

Moderatorin Lisa Gubik: Warum haben Sie sich damals zu diesem Schritt entschieden? Ich mein, Sie haben sehr viel Gegenwind dann bekommen, da braucht`s ja auch sehr viel Mut, da dann wirklich meinungsfest zu bleiben, das durchzuziehen. Was hat Sie da bewogen?

DR. PEER EIFLER: Welchen Schritt meinen Sie jetzt? Überhaupt hinauszugehen oder die Maskenbefreiung?

Moderatorin Lisa Gubik: Die Maskenbefreiung.

DR. PEER EIFLER: Na ja, was wir schon besprochen haben. Eben einerseits die vollkommene Sinnlosigkeit, zweitens die auch gesundheitliche Schädigung der Menschen und die psychische Traumatisierung. Es hat natürlich vor allem mit meinen eigenen Klienten begonnen. Ich kann mich erinnern, da gab`s  - ich hab relativ viel junge Klienten, die dann mit der Maske plötzlich …. Führerscheinprüfungen ablegen sollten, gerade aus einem schweren Trauma herauskamen und natürlich immer wieder gekippt sind. Und das ging relativ schnell, wurde relativ schnell auch sehr groß. Aber ich stell sie auch bewusst so aus, dass die Menschen nicht zu mir kommen müssen. Es kommen manche zu mir. Ich seh sie, ich kenn sie, aber viele nicht, weil es geht ja um die Gesunderhaltung. Ich stell auch entspannt einem Australier ein Attest aus, dass, wenn er 5 Tropfen Zyankali zum Frühstück trinkt, mit hoher Wahrscheinlichkeit tot ist. Dazu muss weder er nach Österreich noch ich nach Australien fliegen. Da geht es um die Gesunderhaltung, nicht. Ich bin ja auch Arbeitsmediziner. Eigentlich sollte das das Anliegen von allen von uns sein. Und viele meiner Kollegen eigentlich missachten da ihre Pflicht zur Hilfeleistung, Menschen da wirklich zu helfen. Es hat einen speziellen Ausdruck, dass man sozusagen auch auf behördlicher Ebene eigentlich verpflichtet ist, wenn Autoritäten Falsches anordnen, es zu verhindern. Das betrifft die Lehrer, das betrifft die Polizisten, das betrifft das Militär. Da gibt`s einen eigenen Ausdruck, den ich jetzt vergessen hab`, vielleicht kennst du ihn – es klingt…

MAG. GERHARD KANIAK: Na ja, das ist die Pflicht zur Befehlsverweigerung in …

DR. PEER EIFLER: Ja, aber das hat einen eigenen Terminus technicus, der mir jetzt entfallen ist. Also wir müssen ja und wir wollen ja auch aus ethisch moralischer Überzeugung die Menschen eben gesund erhalten. Und wenn das, was da angeordnet wird, krank macht, dann muss ich mich dagegen wehren. (20:09) Und dann muss ich den Menschen auch helfen, das ist eigentlich meine Aufgabe. Und ich hab`s bewusst so gemacht, dass es um die Gesunderhaltung geht, und nicht mir jetzt irgendwer noch nachweisen muss, dass er schon krank ist. Natürlich, die kriegen`s auch, wenn jemand schon Asthma hat oder irgendwelche anderen Dinge, die ihn noch zusätzlich quälen. Und es gibt unglaublich viele psychisch traumatisierte Menschen, die durch diese Maske also vollkommen gekippt werden.

Moderatorin Lisa Gubik: Es ist ja auch in der Arbeitswelt ein riesen Problem, wenn jetzt jemand 8 Stunden arbeiten muss mit der Maske auf, sei es jetzt in der Gastronomie, sei es im Einzelhandel. Das ist ja für einen Menschen extrem beschwerend, und egal, mit wem man spricht, der mal 8 Stunden lang die Maske aufhat, der sagt, das ist wirklich eine Tortur gewesen.

DR. PEER EIFLER: Natürlich. Und es ist nicht nur eine Tortur und eine seelische Belastung, sondern es ist nachweislich ja auch sozusagen ein Zwang zur Selbstvergiftung. (20:58) Ich bin ja auch Arbeitsmediziner und wir haben letzte oder vorletzte Woche eine Pressekonferenz gehabt, wo der Dr. TRAINDL zu uns kam, der ist gerichtlich beeideter Sachverständiger für Raumluftmessungen und Sicherheitsfachkraft. Also quasi der Arbeitsmediziner hat in den Betrieben diese Sicherheitsfachkraft als Gegenüber, das macht der seit Jahren. Und der hat das gemessen. Wir wussten es eigentlich, aber er hat das einfach gemessen wie viele andere auch in der Zwischenzeit. Und hinter diesen Masken ist im Normalfall 3,0 bis 5,0 sogar Volumsprozent Kohlendioxid. Das Arbeitnehmerschutzgesetz regelt die MAK-Werte, das sind die Maximale Arbeitsplatzkonzentration mit maximal 0,1, in Ausnahmefällen 0,5 Volumsprozent. Das heißt, ständig werden die Menschen gezwungen, die 10- bis 15-fachen Höchstwerte, also die Höchstwerte auf das 10- bis 15-fache zu überschreiten. (22:01) Es könnte, und das hoffe ich, dass viele tun, jeder Arbeitnehmer seinen Arbeitgeber sofort beim Arbeitsinspektorat melden und sagen, der zwingt mich dazu, mich selbst zu vergiften. Oder wenn ich`s nicht tue, dann kann ich zum Antidiskriminierungsrat gehen und sagen, der diskriminiert mich. Und die Arbeitgeber könnten wiederum dem Verordnungsschleuderer sozusagen sagen: Burschen, seid ihr narrisch? Und das ist so, versteht ihr? Und bei 8 bis 9 Volumsprozent sterben die Menschen. Es gibt in der Zwischenzeit leider schon zwei oder drei Fälle in Deutschland, wo junge Kinder, ich glaub 12 war die eine, 13 oder 14 die andere, die sind einfach gestorben (22:43) hinter der Maske. Die werden jetzt gerade obduziert, ich hab die Ergebnisse noch nicht. Die waren vollkommen gesund offensichtlich und sind einfach verstorben an dieser Maske. Und das ist Irrsinn. Man muss sich auch vorstellen, diese Viren oder- sag ich mal - diese Partikel, muss man sich vorstellen, sind 10 bis manche vielleicht 100 Nanometer groß. Das ist also nicht sehr groß. Nano heißt auf Griechisch Zwerg. Und die Bakterien sind ungefähr um ein 1000-faches größer. Die werden schon von diesen Masken zurückgehalten, aber sicher nicht diese kleinen Partikel. Wenn ich eine Maske machen müsste, die diese kleinen Partikel zurückhält, dann würde jeder sofort dahinter ersticken.

MAG. GERHARD KANIAK: Ja, bzw. hat es auch gerade wieder eine sehr schöne Studie gegeben, dass das, was wir auch immer schon sagen, dass aus hygienischen Gründen dieses Dauertragen von Masken ja auch ein vollkommener Wahnsinn ist. Angeblich soll man sich schützen, auf der anderen Seite wissen wir, dass auf diesen Masken, so wie sie im Alltag eben tatsächlich getragen werden von den Menschen, viel mehr Viren, Bakterien und Pilzsporen drauf sind, teilweise auch mit schweren Infektionserkrankungen, die sich über den Tag dort einfach sammeln. Und wenn das Ganze Tag für Tag immer wieder verwendet wird, vor allem die Einwegmasken, die in keinster Weise dazu vorgesehen sind, länger als ein paar Stunden getragen zu werden, und dann in den Müll gehören, dann ist das für den Gesundheitszustand der Menschen auf jeden Fall definitiv schädlicher, als wenn sie keine aufhätten.

DR. PEER EIFLER: Absolut.

Moderatorin Lisa Gubik: Man kann`s ja immer beobachten, wenn Leute z.B. aus dem Bus rausgehen, oder aus einem Geschäft raus, als erstes die Maske runter, irgendwo in die Tasche rein oder vielleicht so aufs Handgelenk hängen – also der Umgang mit der Maske, wenn man das beobachtet, das kann nicht gesund sein eigentlich.

DR. PEER EIFLER: Also ich möchte jedem nur sagen: Bitte tut das nicht. Wehrt euch, es ist wirklich vergiftet, es ist wirklich schädigend. Und ich versteh nicht, dass es Kollegen und Kolleginnen gibt, die das Gegenteil behaupten. Die können`s nämlich auch nicht wirklich nachweisen. Klar, es gibt Chirurgen, es gibt auch OP-Schwestern, ich hab selber einige Zeit als solches gearbeitet, nicht als Schwester sondern als Unfallchirurg, da trägt man das. Aber man trägt es um Bakterien und auch andere Partikel, die halt da herumfliegen, zu verhindern,  in die offenen Wunden zu gehen. Thats it. Und so schnell das geht hat man das Zeug wieder herunten. Und es ist natürlich auch für Chirurgen – und da gibt`s auch wunderbare Studien – schädigend. Das ist trotzdem nicht gesund. Aber es ist noch nicht sozusagen was Besseres da entdeckt worden.

MAG. GERHARD KANIAK: Sie sprechen, glaube ich, diese Studie an, die es gegeben hat eben für medizinisches Personal, wo genau dieselbe Sauerstoffsättigung bzw. CO2 Vergiftung …

DR. PEER EIFLER: Die ist ungefähr 5 Jahre alt, ist in München geschrieben worden, es gibt auch Dissertationen darüber. Jetzt ist erst eben – ich glaube am 18. August bei Thieme, das ist eigentlich der renommierteste Medizinverlag – eine Studie aus Aachen veröffentlicht worden, die genau das gleiche sagt. Also die ist höchst aktuell. Und das ist schlimm und das ist böse und die Menschen werden da wirklich geknechtet und entwürdigt. Und da soll man, da muss man einfach NEIN sagen. Und darum diese Atteste. Und da wünsch ich mir, dass viel mehr Kollegen das machen. Also wir haben noch ein bissel hin, bis Österreich flächen-deckend mit diesen Attesten bedeckt ist. Und wir machen es ja auch in Deutschland, und wir machen`s für die Schweiz, und wir machen`s für überall da, wo dieser Wahnsinn tobt. Ich glaube, es gibt`s in der Zwischenzeit in 5 Sprachen. Und das ist ganz, ganz wichtig, und es gibt den Menschen auch eine Art Sicherheit. Es ist ja nirgendwo gesetzlich verankert diese Atteste, und wir müssen auch nicht, auch wenn die Ärztekammer mich deshalb jetzt schon zum dritten Mal anschießt, ich muss niemanden untersuchen um festzustellen, dass eine Noxe, also ein Schadstoff, ihn krank macht. (26:34) Wenn der gesund ist, dann wird er krank, und wenn er schon krank ist, dann wird er noch kränker. Und das trau ich mir zu und das steht sogar im Ärztegesetz bzw. im Ärzteblatt – die wollen immer mit diesem Paragraph 55 – nein, dort steht nicht, dass man persönlich jemanden untersuchen muss, wenn man sich in anderer Weise davon überzeugen kann, dass das so ist. Und das ist in dem Fall so. Das ist wie mit dem Zyankali. Genau, auch wenn`s sozusagen nicht der Mainstream ist.

Moderatorin Lisa Gubik: Sie haben ja schon gesagt, Sie bekommen sehr viel Gegenwind, sei es von der Ärztekammer, auch medial haben Sie es sicher nicht so einfach gehabt die letzten Monate. Warum macht man das?

DR. PEER EIFLER: Also, warum man das macht, weiß ich nicht. Aber ich kann sagen, ich hab begonnen, weil ich eben den Menschen – ich mach auch so Vorträge, die wir genannt haben: Angstfrei durch Aufklärung, also Information hilft da, Kommunikation hilft – weil ich den Menschen eben helfen möchte, diese Angst zu vermindern, um den Gegner, oder das Böse, was es in dem Fall ja gar nicht so ist, zu sehen. Das hat dann auch eine totale Eigendynamik entwickelt. Es haben sich auch viele Kollegen bei mir schon gemeldet, sicherlich - sagen wir mal - na ja, es werden einige Hundert sein, davon haben sich auch einige, vielleicht 20, 30 getraut auch hinauszugehen, selber aufzustehen, ein bisserl mehr zu tun. Und wahrscheinlich, was jetzt also auch ganz wichtig ist, es geht auch um unsere Identität. Und es geht ja letztlich um die Wahrheit. Und die Wahrheit, und obwohl wir da jetzt wo sind, wo eigentlich ja das Gegenteil behauptet wird, nämlich dass Wahrheit beliebig ist und dass wir selbst die Schöpfer von Wahrheit sind, das ist halt meine Geschichte, und das macht`s wahrscheinlich ein bisschen ungewöhnlich. Ich hab -sag ich mal - gewisse Krediabilität, weil ich hab jahrzehntelang als buddhistischer Abt und hinduistischer Priester und hawaiianischer … und das alles gleichzeitig auf dieser Welt gelebt. Auch einige, glaub ich, 2 Jahrzehnte außerhalb dieser Gesellschaft, könnte man sagen, und diese Wahrheit, die wirkliche Wahrheit ist verlässlich und ist nährend und führt einen Menschen, wenn er sich darauf einlässt, auch durch all diese Lügen durch.

Moderatorin Lisa Gubik: Das heißt, die Menschen können sich auch weiter auf Sie verlassen, sie werden sich trotz Gegenwind nicht unterkriegen lassen.

DR. PEER EIFLER: Absolut. Ich möchte auch noch sagen: Auch die Atteste, selbst wenn sie mir ans Bein pinkeln und vielleicht wirklich die Lizenz entziehen, bleiben trotzdem gültig, weil ich sie ausgestellt habe, während alles aufrecht war.

Moderatorin Lisa Gubik: Herr Dr. Eifler, herzlichen Dank für dieses spannende Gespräch. Danke Gerhard Kaniak, es war wirklich sehr spannend.

Danke, gerne.
 
Ende der Transkription des Corona-Experten-Gespräches

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

20201001 teletext orf at Seite 138 HAUSDURCHSUCHUNG BEI DR PEER EIFLER.png


20201001 teletext orf at Seite 138 HAUSDURCHSUCHUNG BEI DR PEER EIFLER.png
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=13829

01.10.2020 Quelle: http://teletext.orf.at/ Seite 138 Transkription: CHRONIK Nachrichten

Hausdurchsuchung bei Arzt

Bei einem obersteirischen Arzt, der offenbar Atteste zur Befreiung von der Maskenpflicht ausgestellt haben soll, ohne die Patienten überhaupt zu sehen, hat eine Hausdurchsuchung stattgefunden. Die Landespolizeidirektion sowie die Staatsanwaltschaft Leoben bestätigten Berichte von ORF-Steiermark.

Ermittelt wird wegen des Verdachts des Vergehens der Fälschung von Beweismitteln. Der Mediziner selbst postete auf Facebook, dass ihm die Ärztelizenz entzogen wurde. Bei der Hausdurchsuchung seien Datenträger und Dokumente sichergestellt worden.

Ende der Transkription

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Zeitgeschichte:

2009 SCHWEINEGRIPPE EIN GROSSER BLUFF | LERNEN SIE GESCHICHTE HERR KURZ!
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1443 Machen Sie sich selbst ein Bild!

20200429 ServusTV TALK SPEZIAL MIT PROF DR SUCHARIT BHAKDI CORONAWAHN OHNE ENDE (zugespielte Informationen)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1445 Machen Sie sich selbst ein Bild!
WAHN ... Irrglaube, Einbildung, falsche Meinung, Denkstörung mit Realitätsverlust (Österreichisches Wörterbuch, 2006)

CORONAVIRUS SARS-CoV-2 | Erkrankung: COVID-2019 | / COVID-19 (zugespielte Informationen)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1442 Machen Sie sich selbst ein Bild!

20200507 BRD BMI CORONAKRISE 2020 KRITISCHER BERICHT EINES REFERENTEN (zugespielte Informationen)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1447

ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
2020 ZURÜCK ZUR NATUR OHNE BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444 Machen Sie sich selbst ein Bild!

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Teil der Zeitgeschichte:

Verdacht: Betrifft viel zu oft: Politikverbrechensopfer, Politikschwerverbrechensopfer, Justizverbrechensopfer, Justizschwerverbrechensopfer, Polizeiverbrechensopfer, Polizeischwerverbrechensopfer und andere Verbrechensopfer und Schwerverbrechensopfer.

Verdacht: Die Geschichte wiederholt sich immer wieder.

Verdacht: Wir werden von Machthabern gezielt belogen.
Verdacht: Wir werden gezielt belogen.

Verdacht: Wenn die Justiz versagt, kann jeder Machthaber tun und lassen, was er will.
Verdacht: Wenn die Polizei versagt, kann jeder tun und lassen, was er will.
Verdacht: Wenn das Militär versagt, kann jeder tun und lassen, was er will.

Verdacht: Diktatur geistig abnormer schwerkrimineller Staatsanwälte
Begründung: Gesunde Menschen im Amt tun so etwas nicht.

GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=946.0
(1999 FISCHER UEBERSCHAER DER NATIONALSOZIALISMUS VOR GERICHT 1943-1952)

DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.0

DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE 2 - VERDACHT - DIKTATUR KRIMINELLER JURISTEN
Seite 1 Beginn http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=745.0
DIKTATUR GEISTIG ABNORMER SCHWERKRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
DIKTATUR GEISTIG ABNORMER SCHWERKRIMINELLER STAATSANWÄLTINNEN - VERDACHT
DIKTATUR PSYCHISCH KRANKER JURISTINNEN UND JURISTEN - VERDACHT
DIKTATUR PSYCHISCH KRANKER JURISTEN UND JURISTINNEN - VERDACHT

Es gilt die Unschuldsvermutung. Für externe Inhalte kann keine Verantwortung übernommen werden.

2014 GUIDO GRANDT DENKEN SIE IMMER DARAN SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT.jpg


ALTERNATIVE MEDIEN KRITISCHE LINKS UND INFORMATIONEN
Seite 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=961.0
ua:
http://www.kopp-verlag.de/ - http://info.kopp-verlag.de/ -> (( https://kopp-report.de/ ))
( In memoriam UDO ULFKOTTE: 11.09.2014 UDO ULFKOTTE GEKAUFTE JOURNALISTEN und )
( 23.12.2014 http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/udo-ulfkotte/16-argumente-um-fuer-pegida-auf-die-strasse-zu-gehen.html )

http://uncut-news.ch/ - http://uncut-news.ch/karikaturenbilder/so-sehen-abstuerze-aus/

http://www.pravda-tv.com/

http://www.anonymousnews.ru/

http://de.sputniknews.com/ - http://de.sputniknews.com/politik/

http://www.guidograndt.de/ GUIDO GRANDT http://guidograndt.wordpress.com/

http://www.michaelgrandt.de/ MICHAEL GRANDT

https://forum.detektiv-wien.at/ - Detektei Pöchhacker
( VORHER: Forum zum Fall Natascha http://www.detektiv-poechhacker.at/forum/ )

http://www.tawa-news.com/ DR. TASSILO WALLENTIN

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Die Bundesregierung wurde informiert über schwerkriminellen Kindesmissbrauch in der REPUBLIK ÖSTERREICH. Sie tut nichts dagegen.
Und auch in diesem Zusammenhang:
Die Bundesregierung wurde informiert über schwere Menschenrechtsverletzungen in der REPUBLIK ÖSTERREICH. Sie tut nichts dagegen.
Die Bundesregierung wurde informiert über schwerkriminelle Missstände in der REPUBLIK ÖSTERREICH. Sie tut nichts dagegen.
Die Bundesregierung wurde informiert über schwerkriminelle Sachverhalte in der REPUBLIK ÖSTERREICH. Sie tut nichts dagegen.
Die Bundesregierung wurde informiert über schwerkriminellen Betrug in der REPUBLIK ÖSTERREICH. Sie tut nichts dagegen
Den Beschuldigten werden alle objektiv wahren kriminellen Sachverhalte zur Last gelegt. Es gilt die Unschuldsvermutung.
Beweismittel: http://www.dieaufdecker.com/ und andere

ALLGEMEINER VERDACHT: KRISENZEITEN können BLÜTEZEITEN für VERBRECHEN und SCHWERVERBRECHEN sein.
Vergessen Sie niemals JUSTIZOPFER, JUSTIZVERBRECHENSOPFER UND JUSTIZSCHWERVERBRECHENSOPFER!
JUSTIZOPFER, JUSTIZVERBRECHENSOPFER UND JUSTIZSCHWERVERBRECHENSOPFER NIEMALS VERGESSEN!!

Verdacht: 24.02.2020 REPUBLIK ÖSTERREICH JUSTIZVIRUS PILNACEK HAT VIELE NAMEN UND VIELE OPFER.
WAS TUT DER BUNDESPRÄSIDENT DAGEGEN? WAS TUT DAS TEAM ÖSTERREICH DAGEGEN?
WAS TUT DAS PARLAMENT DAGEGEN? WAS TUT DIE BUNDESREGIERUNG DAGEGEN?
DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
Seite 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.0
Den Beschuldigten werden alle objektiv wahren kriminellen Sachverhalte zur Last gelegt. Beweismittel: www.dieaufdecker.com und andere.
Es gilt die Unschuldsvermutung. Für externe Inhalte kann keine Verantwortung übernommen werden.
VERDACHT: Kindesmissbrauch, Kindesfolter, Kindermord – das Hobby der Elite in Österreich?
27.09.2015 Kindesmissbrauch, Kindesfolter, Kindermord – das Hobby der Elite in Deutschland
http://www.pravda-tv.com/2015/09/kindesmissbrauch-kindesfolter-kindermord-das-hobby-der-elite-in-deutschland/
17.09.2015 Kindesmissbrauch, Kindesfolter, Kindermord – das Hobby der Elite in Europa
http://www.pravda-tv.com/2015/09/kindesmissbrauch-kindesfolter-kindermord-das-hobby-der-elite-in-europa/

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Es gilt die Unschuldsvermutung.

« Letzte Änderung: 14 Oktober 2020, 14:46:55 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.048
  • Reputation: 556
KINDERARZT DR. EUGEN JANZEN
« Antwort #52 am: 14 Oktober 2020, 14:24:30 »
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
2020 ZURÜCK ZUR NATUR OHNE BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
Seite 4 Antwort 52 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444.45 Machen Sie sich selbst ein Bild!

04.10.2020 BRD KINDERARZT DR. EUGEN JANZEN ÜBER CORONA UND MASKEN
Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=74uy-6tTvGU (Kinderarzt über Corona und Masken)

Hinweise:
1.) TOTRAUM (Atmung) Der Totraum ist der Raum des Atemsystems, der nicht am pulmonalen Gasaustausch beteiligt ist, jedoch der Fortleitung des inspirierten Gasgemisches dient. Der Totraum dient einigen grundlegend wichtigen Konditionierungsvorgängen bei der Inspiration (Einatmen). So wird die eingeatmete Luft im Totraum auf eine physiologische Temperatur erwärmt, gleichzeitig wird die Inspirationsluft mit Wasser gesättigt, sodass eine relative Luftfeuchtigkeit von 100 % erzielt wird. Es gibt zwei unterschiedliche Typen von Toträumen: | Zum ANATOMISCHEN TOTRAUM zählen die Nase, bzw. der Mundraum, der Rachen, die Trachea und die Bronchien. In ihnen verbleibt pro Atemzug etwa 30 % (ca. 0,15 l) der inspirierten Luft. | Als FUNKTIONELLEN ODER PHYSIOLOGISCHEN TOTRAUM bezeichnet man die Summe aus dem anatomischen Totraum und dem alveolären Totraum (Regionen der Lunge, die nicht durchblutet sind oder durch Schädigungen nicht mehr in der Lage sind, am Austausch von Sauerstoff auf das Blut – und umgekehrt von CO2 auf die Ausatemluft – teilzunehmen). Beim Gesunden stimmen funktioneller und anatomischer Totraum weitgehend überein, da normalerweise alle Bereiche der Lunge am Gasaustausch teilnehmen. Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Totraum_(Atmung)
2.) VASODILITATION und VASOKONSTRIKTION:  Unter Vasodilatation versteht man die "Ausdehnung" bzw. "Erweiterung" (Dilatation) von Blutgefäßen, d.h. die Vergrößerung ihres Lumens. Das Gegenteil der Vasodilatation ist die Vasokonstriktion. Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Vasodilatation
3.) PCO2 WERT: Der pCO2-Wert im Blut zeigt Erkrankungen an der Lunge an. Blutgaswerte, wie der Kohlendioxidpartialdruck (pCO2) zeigen an, wie gut oder wie schlecht die Lunge arbeitet. Der Kohlendioxidpartialdruck (pCO2) gibt den Anteil von Kohlendioxid am Gesamtdruck des Gasgemisches im Blut an. Durch eine mangelnde Abatmung von Kohlendioxid steigt der Partialdruck des Gases im Blut an. Es droht eine Übersäuerung (Azidose) durch entstehende Kohlensäure. Verursacht wird diese Azidoseform durch schwere Störungen der Lungenfunktion. Quelle: https://www.lifeline.de/diagnose/laborwerte/pCO2-Laborwert-Kohlendioxidpartialdruck-Lunge-id47756.html
4.) KATECHOLAMINE: „Katecholamine - wichtige Stoffe für Herz-Kreislauf-System und Gehirn | Katecholamine sind überaus wichtige Wirk- und Botenstoffe, die im menschlichen Körper eine bedeutende Rolle im Herz-Kreislauf-System und in der Muskulatur übernehmen. Dazu zählen unter anderem Dopamin, Noradrenalin und Adrenalin. Es handelt sich bei diesen Stoffen außerdem um wichtige Neurotransmitter im zentralen und vegetativen Nervensystem. Künstliche Katecholamine werden als Arzneistoffe vor allem in der Notfallmedizin, beispielsweise bei der Wiederbelebung, eingesetzt.“ Quelle: https://www.rtl.de/cms/gesundheitslexikon-katecholamine-4258654.html

Transkription Arbeitsfassung 2:

Liebe Bürger und Bürgerinnen!
Liebe Kollegen!

Mein Name ist Eugen Janzen. Ich bin ein niedergelassener Kinderarzt und arbeite seit 2015 in meiner eigenen Praxis in der Stadt Bad Salzuflen. Davor war ich über 10 Jahre in der Klinik beschäftigt als …. Und studiert hab ich in Russland in der Stadt Jaroslawl, und nach dem Studium kam ich 2003 nach Deutschland, wo ich dann ab 2004 als Arzt angefangen habe zu arbeiten.

Also wie viele von meinen Kollegen beobachte ich mit zunehmender Sorge die Entwicklung der Corona-Pandemie in Deutschland. Und das Thema Maskentragen im Kindesalter hat mich am meisten berührt und beschäftigt. Ich beschäftige mich seit ungefähr April 2020 damit sehr intensiv. Man muss sagen gezwungener Maßen. Also ich hatte anfangs, wo die Regierung empfohlen hat den Kindern, in der Schule Maske zu tragen, sogar in der Grundschule Masken zu tragen über mehrere Stunden am Tag, da hab ich wie viele von meinen Kollegen mich gefragt: Ist das denn nicht schädlich, ist das denn überhaupt überprüft? Dann hab ich angefangen zu recherchieren, gibt`s denn Studien darüber? Und hab gefunden – bzw. keine einzige vernünftige Studie bei Kindern über dauerhaftes Maskentragen gefunden.

Und dann hab ich angefangen erstmal Briefe zu schreiben, an die Regierung, an die verantwortlichen Personen aus der Regierung mit dem Appell: Bitte macht doch mal wenigstens eine Studie ins Leben rufen, die überprüfen soll: Ist das denn unbedenklich, 6 bis 8 Stunden mit einer selbstgebastelten Maske bei 6-jährigem Kind in der Schule und dann ab und zu noch beim Einkaufen mit Mama zusammen, das und dies? Und darauf, auf über 500 Briefe, E-Mails, Anrufe habe ich keinerlei Antworten bekommen, also nicht mal eine Antwort kam erstmal. Dann hab ich gedacht, okay, ich schreib mit ein paar Kollegen und sammle mal Erfahrungen von den Kollegen. Und dann haben wir halt so immer wieder die Informationen ausgetauscht mit einigen Kollegen, und dann stellte ich fest: Je länger die Kinder Masken tragen, desto mehr Eltern und Kinder beschweren sich über Maskentragen. Viele Eltern kamen dann in die Praxis im Sommer und sagten: Mein Kind hat Kopfschmerzen regelmäßig, seitdem wir die Maske tragen müssen. Mein Kind hat Schwindelanfälle, mein Kind ist schon zweimal umgekippt letzte Woche. Mein Kind hat Schweißausbrüche, mein Kind hat Konzentrationsschwäche und so weiter und so fort.

Ich fühlte mich ähnlich mit der Maske, also wir müssen auch beruflich Maske tragen und ich hab Maske, im Winter trag ich meistens diese chirurgische Maske ganz normal bei Patienten, die hoch Fieber haben oder irgendwie hoch ansteckende Krankheiten haben. Und in diesem Jahr natürlich haben wir dann noch diese FFP2 Masken bekommen von KV und seitdem, quasi seit März, April tragen wir halt konsequent diese Masken bei kranken Patienten. Wie ich mich fühle, möchte ich gar nicht weiter beschreiben. Also ich fühl mich, ich hab mich noch nie so schlecht gefühlt, wie seitdem ich diese 10 Stunden am Tag mit so einer Maske arbeiten muss. Aber ich lebe und ich werd` wahrscheinlich weiterleben. Das Problem ist jetzt bei Kindern. Worauf es ankommt bei diesen Masken und warum ich das bei Kindern für besonders gesundheitsschädlich halte: Es kommt auf TOTRAUMVOLUMEN an. (03:07)

Also bei so einer selbstgebastelten Maske bei einem 6-jährigen Kind hab` ich nachgemessen, also ich messe – ich habe ungefähr 20 Masken, verschiedenste selbstgebastelte Masken gekauft, wenn ich im Geschäft welche gesehen habe, manche Eltern haben das genäht quasi für ihre eigenen Kinder und haben mir eine geschenkt, ja. Ich habe verschiedene Masken überprüft, Totraumvolumen ist Volumen zwischen Gesichtsoberfläche und Maske. Bei angezogener Maske, bei dieser Maske zum Beispiel, wenn ich einatme, ausatme, dieser Raum hier, dieser Leerraum, den nenn` ich mal Totraumvolumen, der ist bei dieser Maske – bei meiner Gesichtsform – 80 Kubikzentimeter. 80 Kubikzentimeter schmutzige Luft wenn ich ausatme sammelt sich zwischen Gesicht und Maske. Und beim Einatmen diese 80 Meter gehen als erste in meine Lunge, und der Rest, die restlichen 500 -600 ml, die dazukommen, kommen durch die Maske an sauberer Luft rein. Verhältnis 1:10. Ich erwachsen, atme 500-700ml Luft bei ruhiger Atmung, ja, kompensiere es locker. Und wenn ich manchmal im Gespräch mit Eltern verspüre so einen Schweißausbruch oder unangenehmes Luftnotgefühl, dann atme ich einfach mal doppelt so tief paarmal und ein bisschen schneller ein und aus, atme dieses CO2 locker ab, und dann geht`s mir wieder besser. Und so kann ich 10 Stunden mit so einer Maske mit kurzen Unterbrechungen arbeiten. Ich fühl mich zwar abends richtig schlecht, aber man überlebt das auf kurze Zeit, auf Jahr oder zwei Jahre hoffentlich ohne große Gesundheitsschäden.

Bei dem kleinen Kind ändert sich die Situation gewaltig. Also ich sag mal so ein Beispiel: (04:44) Wenn ich so eine Maske einem neugeborenen Kind anziehe, ja, und dann fest am Gesicht, dass es hier keine großen Löcher sind, sonst hat es ja keinen Sinn, wenn ich das festmache, ein neugeborenes Kind würde binnen 2, 3 Minuten hochwahrscheinlich sterben.

Warum? Weil das neugeborene Kind mit 3,5 bis 4 Kilo der hat ja sein Atemzugsvolumen, das was er bei ruhiger Atmung ein- und ausatmet, so 8 ml Luft hab` ich mal gelernt, 8 bis 10 ml pro Kilogramm Körpergewicht, das sind um die 30, 35 ml. Selbst wenn sie tief atmen beim Schreien, wird er vielleicht 100 ml haben. Die Maske – bei meinem Gesicht sind das 80, weil mein Gesicht hier ist - beim kleinen Kind wird das vielleicht 100 sein. Das heißt, egal, wie tief der Neugeborene atmet, er wird sterben, weil er die ganze Luft ein- und ausatmet, ohne dass die frische Luft dazukommt. Er wird CO2-Anstieg haben, Herzfrequenz geht runter und das Kind stirbt. (05:35)

Ein einjähriges Kind mit 10 Kilo Gewicht wird vielleicht mit so einer Maske erst mal 10 Minuten schreien, bevor er stirbt. Er wird hochwahrscheinlich auch auf Dauer sterben, wenn er ein paar Stunden mit so einer Maske verbringt, wird er sterben. Mein 4-jähriger Sohn zum Beispiel mit dieser Maske hält locker eine Stunde, ist dann quietschnass, hat rote Backen, hat dann schlechten Allgemeinzustand, aber nach einer Stunde lebt er noch. Und das ist der Unterschied. Wie groß ist die Lunge, wie groß ist das Totraumvolumen?! Wenn du Totraumvolumen Verhältnis zur Lunge 1:10, 1:20 hast, gar kein Problem medizinisch, bzw. kein großes Problem. Wenn du ein Totraumvolumen hast 50:50, wird ein großes Problem sein. Und bei Kindern mit 6 Jahren mit 17 bis 20 Kilo Gewicht, schlankes Mädchen sitzt in der Schule und atmet mit dieser chirurgischen oder mit so einer Maske 70 bis 80ml Luft jedes Mal tief ein und aus, und das gleiche 70ml schmutzige Luft wieder ein, dazu kommen noch 130 von sauberer Luft, dann muss sie die ganze Zeit entweder hyperventilieren, sprich schnell atmen, oder tief atmen, viel tiefer als gesund ist, ja, als normal ist, um das zu kompensieren. Alternativ steigt ihr CO2 Wert. Der CO2 Wert im Blut, wenn der steigt, CO2 macht VASODILITATION, das heißt die Gefäße, die eigentlich im Tonus sind, werden breiter und der Blutdruck sollte fallen. Warum wir alle nicht umfallen mit so einer Maske und warum die Schüler stundenlang mit der Maske aushalten ohne umzufallen, zumindest viele, weil unser Körper hat eine Gegenreaktion. Dann wird ein Stresshormon - Adrenalin - von unserer Nebenniere produziert, der macht VASOKONSTRIKTION, also macht die Gefäße wieder enger und der Blutdruck bleibt konstant.

Das heißt mit anderen Worten: Ein 6-jähriges Kind mit so einer Maske sitzt, atmet mit etwas erhöhtem PCO2 Wert die ganze Zeit ein bisschen tiefer und schneller. Da verändert sich die Herzfrequenz ganz sicher, die Atemfrequenz ganz sicher und die Atemtiefe ganz sicher. Und um jetzt Blutdruckabfall zu vermeiden, produziert die Nebenniere des Kindes die ganze Zeit vermehrte Menge an Adrenalin. (07:39) Das kann man alles schön nachmessen, und deswegen hab ich seit Mai, Juni intensiv unsere Regierung darum gebeten, die Studie ins Leben zu rufen, die genau das überprüfen sollte. Ich hab da schon bereits Studienplan geschrieben, der quasi so amateurmäßig geschrieben ist. Ich hab noch nie große Studien gemacht, deswegen wusste ich nicht, wie man das genau macht. Aber ich hab da schon geschrieben als Beispiel: So und so viel Kinder nimmt man, in dem und dem Alter, 6 Stunden mit Maske, so nahezu wie ein Alltag in der Schule aussieht, 6 bis 8 Stunden, mit kurzen Unterbrechungen zu Trink- und Esspause, ja. Und man beobachtet diese Kinder alle an PULSOXIMETER,  quasi am Finger angeschlossen. Und man macht den CO2 Wert, also diese PCO2-Wert-Bestimmung, also BLUTGASANALYSE am Finger am Anfang, in der Mitte und am Ende. Ja, und dann beobachtest du die ganze Zeit, diese 6 Stunden Zeit: Wie verändert sich das Ganze? Und gleichzeitig sammelst du bei dem Kind 24 Stunden Urin an dem Tag, wo dieses Experiment läuft, auf Adrenalinausscheidung, auf KATECHOLAMINE im Urin. Und dann kann man ganz gut nachweisen, dass die Adrenalinausscheidung sehr hoch ist, um einiges höher als bei einem Tag beim gleichen Kind, wo es keine Maske tragen muss. Du kannst sehen, wie verändert sich die Atemfrequenz, wie verändert sich die Atemtiefe, wie verändert sich die Herzfrequenz.

Ich hab viele Experimente in der Praxis gemacht, allerdings nur bei einzelnen Personen. Das kann man nicht als Studie anerkennen lassen, sondern das sind eher so Experimente bei Bekannten, Verwandten, beim eigenen Kind, bei sich selbst. Je mehr ich experimentiert habe, je mehr ich mir Gedanken gemacht habe, desto klarer war für mich, dass das sehr gesundheitsschädlich ist. (09:11) Die Regierung, wie gesagt, hat wenig bis gar nicht reagiert auf meine Bitte, Studien zu machen. Also von Herrn Söder kam dann irgendwann dann ein Brief, wo es ganz viel Lob für die eigene Politik in Bayern gab, dass es den bayrischen Politikern sehr um die Gesundheit der Kinder geht, bla, bla, bla. Am Ende war das quasi so ein Satz, wo stand, glaub ich: Zurzeit besteht kein Interesse an so einer Studie bei Kindern, weil wir fest davon überzeugt sind, dass das quasi nicht so schädlich ist. Die Politiker, hab ich das Gefühl, hören schon lange nicht mehr auf die Ärzte. Ich weiß nicht, was für Berater die Politiker beraten. Aber anscheinend, wenn ich jetzt höre: Maske tragen, Maske tragen, Maske tragen – und gleichzeitig sagen viele Mediziner und Virologen, diese ganzen selbstgebastelten Masken für Aerosole-Ausbreitung bringen so gut wie gar nichts, also, da versteh ich gar nicht, welche Regierung, welche Berater beraten unsere Politiker.

Auf jeden Fall: Meine letzte Erfahrung jetzt mit diesen ganzen Sachen. Da war ich frustriert von dieser Machtlosigkeit, man kann den Kindern nicht helfen. Man kann überhaupt das, was du vermutest, nicht nach außen kommunizieren. Die Videos, die ich da zahlreiche gedreht habe, wurden von kaum jemandem angeschaut. In der Praxis hab ich viele Leute jammern sehen. Aber wenn ich sage: Ja, schauen Sie mein Video bei YouTube und vielleicht teilen Sie das mit ihren Freunden. Ja, und wenn`s denen genauso geht, dann soll er das halt irgendwie an die Öffentlichkeit tragen. Und da war keine …… Reaktion drauf. Dann hab ich die irgendwann mal alle gelöscht, das Thema lässt mich aber nicht in Ruhe. So hab ich dann gesagt: Okay, dann mach ich halt so -  dann versuch ich jetzt eine eigene Studie zu machen. Ich brauch dafür eigentlich nur so 10 bis 20 Kinder. Ich wollte erst mal so bei gesunden Kindern so eine Studie machen, ohne Vorerkrankungen. Wie es dann so einem Asthmatiker oder einem Epileptiker oder einem starken, deutlichen Diabetiker, der nicht so gut eingestellt ist, geht, mit 8 Stunden mit so einer Maske im Unterricht sitzen, will ich gar nicht wissen. Das ist vermutlich um einiges schlechter, als jetzt einem Gesunden. Aber selbst bei Gesunden wollte ich nachweisen einfach, dass das schädlich ist.

Dann hab ich ein paar Kliniken in der Nähe angerufen und gesagt: Ja, lieber Chefarzt, Namen nenn ich jetzt lieber nicht, ich brauch von euch einen Raum und ich brauch ein paar pulsoximetrische Geräte. Einige bringe ich mit. Personal und Probanden hab ich schon gefunden, bringe ich mit. Und ich brauch nur eine Möglichkeit bei Ihnen in der Klinik, so eine Studie zu machen und ihr BGA Gerät. Das ist das Gerät, was diese Blutgase, was diese CO2 Messung im Blut, zum Beispiel erlaubt zu machen. Benutzung von ihrem BGA Gerät auf ihrer Intensivstation und einen Raum irgendwo, wo ich das Ganze so an einem Tag machen kann, ja. Finanzieren will ich das aus meinem eigenen Portemonnaie, weil die Regierung möchte nicht einmal ein paar Tausend Euro für so eine Studie spenden. Also, ich habe jetzt viele gefragt: LASCHET, SÖDER, etc., also ungefähr 100 Politiker und Virologen haben meine E-Mail bekommen, Unikliniken aus ganz Deutschland haben meine E-Mail bekommen, fast alle Chefärzte von großen Kinderkliniken haben meine E-Mail bekommen, mit der Bitte, diese Studie ins Leben zu rufen. Da gab`s keinerlei Reaktion. Und wie gesagt, ich war bereit dann ab dem Zeitpunkt, die Studie selber zu finanzieren. Ist ja nicht so teuer, ein paar Tausend Euro würde mal reichen, um so eine Studie bei 10 Kindern zu machen. Dann, der erste Chefarzt hat gesagt: Ja, klingt interessant, ist auch plausibel, was sie sagen. Ich hab ja selber so in der Biophysik gearbeitet, sagt er, und ich weiß schon, dass es ungesund ist, aber wie ungesund, muss man ja nachweisen. Also ich sprech mit der Geschäftsführung, melden Sie sich bitte noch einmal in einer Woche. Dann hab ich in einer Woche eben angerufen. Die Antwort war Nein, wir wollen das doch nicht machen, in unserer Klinik geht das leider nicht. Also die Geschäftsführung wollte es halt nicht, hochwahrscheinlich, weil für den Chefarzt klang es  interessant, aber eine Woche später auf einmal nicht mehr. Dann habe ich eine andere Kinderklinik angerufen. Da war ein anderer Chefarzt, der schon viele Studien gemacht hat und viel in seinem Leben publiziert hat. Der sagte, ja, klingt auch so interessant, ich kann auch bestätigen, dass es schädlich ist, aber wie weit schädlich, muss man ja beweisen, und um eine Studie zu machen, muss man erst mal ein Votum von der Ethikkommission bekommen. Er sagte: Schreiben Sie bitte erst mal einen schriftlichen Studienplan, dann schicken Sie den an die Ethikkommission. Und wenn Sie von denen ein Votum haben, dann können Sie sich nochmal an mich wenden. Und dann werde ich dann mit meiner Geschäftsführung sprechen und wir überlegen, ob wir Ihnen einen Raum und ein paar Geräte dafür zur Verfügung stellen. Und da hat er gleichzeitig gefragt: Haben Sie, Herr Janzen, schon mal eine Studie gemacht? Habe ich gesagt: Nein, nicht. Dann sagte er: Dann gebe ich Ihnen einen Tipp.  …. bekommen Sie zur jetzigen Zeit hochwahrscheinlich kein Ethikkommissionsvotum, weil das ist ja gegen die Meinung der Regierung und gegen die Meinung der Öffentlichkeit quasi, der Mehrheit der Öffentlichkeit. Es wird schwierig sein, ein Votum zu bekommen, also ein Einverständnis für so eine Studie von der Ethikkommission. Und selbst wenn man die bekommt, Studienplan schreiben und so weiter, wenn man noch nie eins geschrieben hat, wird auch nicht einfach sein. Er hat mir den Tipp gegeben, einfach Kollegen zu suchen, die mich dabei unterstützen. Selber wollte er natürlich mich nicht unterstützen. Dafür hat er wahrscheinlich keine Zeit. Und er sagte auch für umsonst, ohne Geld wird wahrscheinlich auch keiner der Kollegen Sie unterstützen. Und so hat er mir angedeutet: Von wegen, lassen Sie`s lieber sein, oder wenn Sie so verbissen sind, dann versuchen Sie es zu machen.

Jetzt suche ich aktuell nach Kollegen, die vielleicht schon mal wissen, wie Studien gemacht werden. Ich hab, wie gesagt, halbfertigen Studienplan da. Also den könnte ich ja präsentieren jedem, der Interesse hat an so einer Studie. Ob die dann Votum von der Ethikkommission bekommt oder nicht, das wird sich dann mit der Zeit zeigen. Aber ich finde einfach erschreckend und ich bin ehrlich gesagt so sehr traurig, dass, wenn man das alles erklärt, plausibel erklärt, dass es schädlich ist und sieht bei vielen Kindern in kleinen Experimenten in der Praxis, dass es so ist, und  viele Chefärzte in den Kinderkliniken, die ich gesprochen habe, haben mir sogar mündlich zugesprochen, zugesagt, dass es wahrscheinlich um einiges schlimmer ist, als wir bis jetzt annehmen, aber keiner möchte so eine Studie jetzt ins Leben rufen, um endlich mal so mit dem Blödsinn aufzuhören, den Kindern zu befehlen, sich selber mit diesen Masken zu vergiften. (15:10)

Wenn die Nebenniere jetzt ein Jahr lang bei dem Kind im Unterricht vermehrt Adrenalin produziert, stundenlang am Tag ein Stresshormon, das eigentlich nur unter besonderen Situationen produziert werden muss, und zwar ganz schnell, und dann wieder aufhört, also der ist nicht dafür da, um 8 Stunden am Tag quasi konstant eine erhöhte Menge produziert zu werden. Also wenn das Kind pumpt Adrenalin 8 Stunden am Tag, und die ganze Zeit hyperventiliert und atmet anders als von Natur vorgesehen, und das Ganze soll unbedenklich sein, wenn man – sag ich mal Frau Merkel oder Herrn Spahn anhört – also für mich als Kinderarzt, ich kriege Gänsehaut mit der Vorstellung, was alles das Ganze im Leben dieser Kinder später als Folgen haben kann. Also ich weiß es nicht, ich will es nur beweisen oder nachschauen lassen, aber ich hab momentan Schwierigkeit, überhaupt an so eine Studie dranzukommen, weil ich arbeite in meiner Praxis, ich bin selten vor 20 Uhr in der Woche hier aus der Praxis raus. Ich hab auch eigene Familie und allein so eine Studie, das schaffe ich leider nicht. Also deswegen, ich fühle mich jetzt mittlerweile schon so erschöpft von den ganzen Strapazen, dass ich so kurz vorm Aus bin. Also ich denke, wenn keiner der Kollegen sich findet, oder irgendwelche Sponsoren sich finden, die das Ganze unterstützen, oder wenigstens zwei, drei Kollegen, die vielleicht schon viele Studien gemacht haben, oder vielleicht doch irgendwelche Uni-Klinik im Auftrag der Regierung so eine Studie übernehmen würde, bin ich bereit dann quasi natürlich umsonst von meiner Seite zu helfen. Aber so eine Studie ganz alleine zu machen, da fehlt mir einfach ganze Zeit dafür.

Ich wollte in diesem Video trotzdem einmal ausführlich erklären, dass es wichtig ist, dass es sicherlich ungesund ist, mit solchen Masken stundenlang die Kinder zu quälen. Und vor Kurzem habe ich – glaube ich etwa Mitte August, 13.08. war das, glaube ich – bei Lanz die Sendung, wo Herr Lauterbach gesagt hat, dass diese selbstgebastelten Alltagsmasken für Aerosole und für Virusausbreitung so gut wie keine Rolle spielen und nix bringen, glaub ich seine Wörter waren das. Und einer der bekanntesten Virologen des Landes saß dabei und hat da so richtig laut genickt, ja. Wenn ich das noch höre gleichzeitig, dass selbst die Panikmacher wie Lauterbach sagen, das bringt nichts für die Schüler in der Klasse, und unsere Regierungsleute und die vielen Lehrer verlangen von den Kindern trotzdem, diese Masken zu tragen, da fragt man sich, wo leben wir überhaupt, also das ist quasi so ein Horrorfilm momentan und hat mit der Realität wenig zu tun. (17:38)

Und für die Mediziner vielleicht noch kurz was dazu. Die Masken will ich jetzt mal schließen. Diese Corona-Virus-Epidemie insgesamt, die Zacke, die wir alle im April in vielen Ländern gesehen haben und die so große Übersterblichkeit zeigte, ja, über mehrere Wochen im April, die so ganz schnell nach oben ging, dann wieder nach unten und seitdem haben wir nichts. Da habe ich jetzt vor Kurzem ein Video gesehen von einem Kollegen aus Kiel, Dr. Klaus –habe ich jetzt den Namen nicht im Kopf – auf jeden Fall, der erzählte da über irgendwelche WHO-Studie, wo ein Professor sich mit dem Medikament Hydroxychloroquin vertan hat und hat angeblich eine toxische Dosis für Patienten weltweit quasi mit mittelschwerem und schwerem Verlauf der Corona-Virusinfektion angesetzt und von dieser toxischen Dosis von diesem Medikament starben wohl viele Menschen. Ich weiß nicht, wie weit das stimmt, aber ein Video im Internet ist zu finden, bei YouTube hat das schon fast 700 000 Zuschauer gefunden, und in wenigen Tagen bzw. in einer Woche. Und das fand ich auch sehr interessant, von so was habe ich noch nie im Fernsehen gehört in keinem ZDF oder ARD-Bericht oder sonst irgendwo, das war spontan, einfach mal wo man da so verschiedene Videos bei YouTube anschaust über Corona-Virus. Ich hab einige Videos über Masken angeschaut, was für Quatsch die da erzählt haben, dass da CO2 durch die Löcher geht und das und dies. Das ist alles lustig anzusehen. Wenn man Medizinstudenten, die null Ahnung haben, im Auftrag der Regierung irgendwelche unwahrhaften Sachen erzählen über Masken und selber noch nie so mit den Kindern gearbeitet haben, und haben Kinder noch nie untersucht oder mit deren Eltern nie gesprochen, also ich finde es traurig, ehrlich gesagt, und ich hoffe, die Politik findet schon die gute Lösung dazu und macht bald möglich eine Studie, die ganz klar beweisen wird, wie weit Maskentragen über mehrere Stunden am Tag im Kindesalter schädlich ist, besonders bei kleinen Kindern. Wie gesagt Grundschule, 6- bis 10- Jährige machen mir am meisten Sorgen, was Masken angeht.

Ja, was wollte ich noch sagen? Ich könnte viel über Corona-Virus erzählen und über meine Erfahrung damit. Ich habe regelmäßig Familien, die Corona-Virusinfektionen durchmachen, habe bis jetzt in meinem Leben noch keinen gesehen, der schwer krank war oder mittelschweren Verlauf hatte. Also bis jetzt alle Menschen, die ich in der Praxis gesehen habe und deren Eltern, oder Bekannte, Verwandte, die das durchgemacht haben, die haben erzählt von ganz leichten Symptomen. Mit vielen Patienten telefoniere ich auch am Telefon. Also was Kinder angeht, bin ich da sehr beruhigt, was Infektion angeht. Also die Kinder haben entweder gar keine Symptome gezeigt oder nur minimale Erkältungssymptome, die mit einer leichten Grippe nicht vergleichbar sind. Also jede Grippe - ich hab noch nie ein Kind gesehen mit Influenzainfektion ohne Fieber. Oder Influenzainfektion ohne Husten. Die Kinder husten stark bei Influenza, haben bis 40 und über 40 Fieber, über mehrere Tage, manchmal sogar 10 bis 14 Tage, in manchen Jahren haben wir so eine Grippe gehabt, ja.

Ich habe noch kein Kind gesehen, das bis 40° Fieber hatte oder mehrere Tage hustete bei einer Corona-Infektion. Bei uns in der Praxis zumindest nicht. Alle Kinder hatten leichten Schnupfen, leichten Husten für wenige Tage, Temperatur 37,2°, 37,6°, ein Tag Durchfall, ein bisschen Ausschlag, ja, ein paar Tage später waren die alle gesund. Also keiner der Kinder lag in der Klinik, keiner der Kinder hatte schweren Verlauf, und das ist eigentlich die gute Nachricht, die ich jetzt erzählen kann. De Eltern der Kinder, die jungen Eltern der Kinder, die waren alle auch nur leicht betroffen. Also ich kenne keinen, der sagte: Ich war so krank so wie nie zuvor. Also alle sagten, eine Woche ein bisschen schlapp, Muskelschmerzen, ein bisschen Schnupfen, Husten, Halskratzen, das war`s dann auch. (21:26) Viele waren positiv getestet, mehrere Wochen in  der Quarantäne und hatten gar keine Symptome bei sich verspürt oder nur Riechverlust für wenige Tage. Ja, ich bin gespannt, wie ich die Infektion verpacke. In diesem Winter werden wir, ob wir wollen oder nicht, wahrscheinlich viele von meinen Kollegen … mit der Infektion.

Ob man jetzt die Maßnahmen der Regierung als angemessen erachtet oder nicht, also da bin ich nicht befugt darüber zu diskutieren. Aus meiner persönlichen Sicht ist das weit übertrieben. Ich hab gestern Abend wieder bis halb eins die Sendung gesehen bei Lanz. Da waren so Bundesministerin, glaub ich, Schleswig der Meinung, wir haben alles richtig getan. Der Virologe STREEK war da nicht so ganz der Meinung, glaub ich.

Also das ist sehr strittiges Thema sicher. Was aber unumstritten ist – wir haben in Deutschland für alles, was Kinder angeht, eine TÜV-Plakette. Bevor das Kind ein Spielzeug in die Hand nimmt und darf damit spielen, muss es TÜV geprüft werden. Wir haben selbst für Toilettenpapier mittlerweile - glaub ich - TÜV Prüfung, dass sie dann also weich genug für unsere Popos sind. Alles, was in Deutschland produziert und in die Hand genommen wird, hat ein TÜV, ja, Überprüfung, Studien etc. Masken darf man quasi jeder selber basteln, aus verschiedenen Stoffen, einlagig, zweilagig, dreilagig. (22:51) Aus Papas festen Jeans, oder aus einem durchsichtigen Material. Eine Familie übertreibt und macht das extra fest und extra robust, damit die Viren nicht da durchkommen. Die Leute sind einfach gestrickt, ganz viele, die haben keine Ahnung, wie klein der Virus ist und wie groß die Löcher in dieser Maske sind. Und manche sagen einfach mal, bei uns lebt ja Oma, die ist schon 82 und hat Bluthochdruck und zwei Infarkte, da müssen wir quasi dich schützen noch besser als die anderen und machen dann Übertreibung und machen extra feste Maske.

Keiner der Lehrer ist befugt oder geschult darauf, die Masken zu prüfen. Die Kinder – Hauptsache, die haben diese Maske am Gesicht, wie gut die durchlässig ist, wie groß das Totraumvolumen ist bei dem Kind, muss überhaupt nicht geprüft werden. Aktuell dürfen die Kinder alle das tragen ohne TÜV-Plakette, ohne irgendwelche Prüfung, ja. Nicht mal eine Studie weltweit, wie gut die Kinder das überhaupt vertragen. Also das finde ich erschreckend, ehrlich gesagt, angesichts von sonstigen Sachen, was wir in Deutschland alles prüfen. Das, was unseren Kindern den Atem wegnimmt, oder zum Teil wegnimmt, ja, es gibt ja mittlerweile Studien, die sagen, bei verschiedenen Masken sind auch Sauerstoffschwankungen im Körper des Kindes. Ich hab schon von Kollegen gehört, bei dem ein Kind mit 7 Jahren zweimal in der Schule umgekippt ist und wurde von der Lehrerin quasi zum Arzt geschickt. Der hat das Kind quasi mit so einer normalen chirurgischen Maske angezogen, PULSOXIMETER drangemacht, in zwei Minuten hatte das Kind nur 93-ige Sättigung und dem ging`s schlecht.

Ich hatte bei meinem Kind zum Beispiel, der ist 4, dem hab ich einfach so aus Interesse also meine Maske, also das ist eine FMP2, angezogen, ja. Nach zweieinhalb Minuten war er quasi rot im Gesicht, hat angefangen zu schwitzen, hat sie abgerissen und sagte: Papa, ich krieg keine Luft. Da sind zahlreiche Berichte mittlerweile, die das gleiche berichten, von hunderten Ärzten hört man das, von tausenden Eltern. Und wenn sie verschiedene Beiträge im Internet finden, wo Leute quasi sich beschweren, wie schlecht es ihnen geht mit dem Maskentragen und darunter quasi 1 000 mal Daumen hoch und nur 20 000 runter. Daran kann man auch erkennen, was die meisten Menschen verspüren damit. Klar, wie gesagt Erwachsene leben normal damit fast, also jeder spürt das anders, aber man überlebt. Bei kleinen Kinder entsteht ein Schaden aus meiner Sicht, ob an der Nebenniere, an der Lunge oder am Hirn, das ist alles noch nicht bewiesen, das muss man erst noch beweisen. Aber da muss erst mal Interesse von Seiten der Politik da sein und die sehe ich zurzeit leider nicht.

Deswegen mein Appell, ganz großer Appell an die Politiker, falls irgendein Politiker dieses Video zu Gesicht bekommt, machen Sie bitte eine Studie. Ich bin bereit, dafür ein bisschen genauer zu erklären, wie man das macht, bzw. was ich da für eine Idee habe. Ich glaube, wenn eine Uni-Klinik beauftragt wird von der Regierung so bei 100 Kindern das zu testen, selbstgebastelte oder normale chirurgische Masken 6 bis 8 Stunden zu tragen und dabei wie gesagt ein paar Parameter zu überprüfen, dann wird das ziemlich schnell klar sein. Und sollen wir damit noch weitere Jahre leben oder sollen wir mit dem Quatsch endlich aufhören.

In diesem Sinne sag ich vielen Dank, und ich befürchte, das ist mein letztes Video auf diesem Kanal. Tschüss.

Ende der Transkription

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Zeitgeschichte:

2009 SCHWEINEGRIPPE EIN GROSSER BLUFF | LERNEN SIE GESCHICHTE HERR KURZ!
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1443 Machen Sie sich selbst ein Bild!

20200429 ServusTV TALK SPEZIAL MIT PROF DR SUCHARIT BHAKDI CORONAWAHN OHNE ENDE (zugespielte Informationen)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1445 Machen Sie sich selbst ein Bild!
WAHN ... Irrglaube, Einbildung, falsche Meinung, Denkstörung mit Realitätsverlust (Österreichisches Wörterbuch, 2006)

CORONAVIRUS SARS-CoV-2 | Erkrankung: COVID-2019 | / COVID-19 (zugespielte Informationen)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1442 Machen Sie sich selbst ein Bild!

20200507 BRD BMI CORONAKRISE 2020 KRITISCHER BERICHT EINES REFERENTEN (zugespielte Informationen)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1447

ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
2020 ZURÜCK ZUR NATUR OHNE BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444 Machen Sie sich selbst ein Bild!

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Teil der Zeitgeschichte:

Verdacht: Betrifft viel zu oft: Politikverbrechensopfer, Politikschwerverbrechensopfer, Justizverbrechensopfer, Justizschwerverbrechensopfer, Polizeiverbrechensopfer, Polizeischwerverbrechensopfer und andere Verbrechensopfer und Schwerverbrechensopfer.

Verdacht: Die Geschichte wiederholt sich immer wieder.

Verdacht: Wir werden von Machthabern gezielt belogen.
Verdacht: Wir werden gezielt belogen.

Verdacht: Wenn die Justiz versagt, kann jeder Machthaber tun und lassen, was er will.
Verdacht: Wenn die Polizei versagt, kann jeder tun und lassen, was er will.
Verdacht: Wenn das Militär versagt, kann jeder tun und lassen, was er will.

Verdacht: Diktatur geistig abnormer schwerkrimineller Staatsanwälte
Begründung: Gesunde Menschen im Amt tun so etwas nicht.

GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=946.0
(1999 FISCHER UEBERSCHAER DER NATIONALSOZIALISMUS VOR GERICHT 1943-1952)

DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.0

DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE 2 - VERDACHT - DIKTATUR KRIMINELLER JURISTEN
Seite 1 Beginn http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=745.0
DIKTATUR GEISTIG ABNORMER SCHWERKRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
DIKTATUR GEISTIG ABNORMER SCHWERKRIMINELLER STAATSANWÄLTINNEN - VERDACHT
DIKTATUR PSYCHISCH KRANKER JURISTINNEN UND JURISTEN - VERDACHT
DIKTATUR PSYCHISCH KRANKER JURISTEN UND JURISTINNEN - VERDACHT

Es gilt die Unschuldsvermutung. Für externe Inhalte kann keine Verantwortung übernommen werden.

2014 GUIDO GRANDT DENKEN SIE IMMER DARAN SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT.jpg


ALTERNATIVE MEDIEN KRITISCHE LINKS UND INFORMATIONEN
Seite 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=961.0
ua:
http://www.kopp-verlag.de/ - http://info.kopp-verlag.de/ -> (( https://kopp-report.de/ ))
( In memoriam UDO ULFKOTTE: 11.09.2014 UDO ULFKOTTE GEKAUFTE JOURNALISTEN und )
( 23.12.2014 http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/udo-ulfkotte/16-argumente-um-fuer-pegida-auf-die-strasse-zu-gehen.html )

http://uncut-news.ch/ - http://uncut-news.ch/karikaturenbilder/so-sehen-abstuerze-aus/

http://www.pravda-tv.com/

http://www.anonymousnews.ru/

http://de.sputniknews.com/ - http://de.sputniknews.com/politik/

http://www.guidograndt.de/ GUIDO GRANDT http://guidograndt.wordpress.com/

http://www.michaelgrandt.de/ MICHAEL GRANDT

https://forum.detektiv-wien.at/ - Detektei Pöchhacker
( VORHER: Forum zum Fall Natascha http://www.detektiv-poechhacker.at/forum/ )

http://www.tawa-news.com/ DR. TASSILO WALLENTIN

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Die Bundesregierung wurde informiert über schwerkriminellen Kindesmissbrauch in der REPUBLIK ÖSTERREICH. Sie tut nichts dagegen.
Und auch in diesem Zusammenhang:
Die Bundesregierung wurde informiert über schwere Menschenrechtsverletzungen in der REPUBLIK ÖSTERREICH. Sie tut nichts dagegen.
Die Bundesregierung wurde informiert über schwerkriminelle Missstände in der REPUBLIK ÖSTERREICH. Sie tut nichts dagegen.
Die Bundesregierung wurde informiert über schwerkriminelle Sachverhalte in der REPUBLIK ÖSTERREICH. Sie tut nichts dagegen.
Die Bundesregierung wurde informiert über schwerkriminellen Betrug in der REPUBLIK ÖSTERREICH. Sie tut nichts dagegen
Den Beschuldigten werden alle objektiv wahren kriminellen Sachverhalte zur Last gelegt. Es gilt die Unschuldsvermutung.
Beweismittel: http://www.dieaufdecker.com/ und andere

ALLGEMEINER VERDACHT: KRISENZEITEN können BLÜTEZEITEN für VERBRECHEN und SCHWERVERBRECHEN sein.
Vergessen Sie niemals JUSTIZOPFER, JUSTIZVERBRECHENSOPFER UND JUSTIZSCHWERVERBRECHENSOPFER!
JUSTIZOPFER, JUSTIZVERBRECHENSOPFER UND JUSTIZSCHWERVERBRECHENSOPFER NIEMALS VERGESSEN!!

Verdacht: 24.02.2020 REPUBLIK ÖSTERREICH JUSTIZVIRUS PILNACEK HAT VIELE NAMEN UND VIELE OPFER.
WAS TUT DER BUNDESPRÄSIDENT DAGEGEN? WAS TUT DAS TEAM ÖSTERREICH DAGEGEN?
WAS TUT DAS PARLAMENT DAGEGEN? WAS TUT DIE BUNDESREGIERUNG DAGEGEN?
DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
Seite 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.0
Den Beschuldigten werden alle objektiv wahren kriminellen Sachverhalte zur Last gelegt. Beweismittel: www.dieaufdecker.com und andere.
Es gilt die Unschuldsvermutung. Für externe Inhalte kann keine Verantwortung übernommen werden.
VERDACHT: Kindesmissbrauch, Kindesfolter, Kindermord – das Hobby der Elite in Österreich?
27.09.2015 Kindesmissbrauch, Kindesfolter, Kindermord – das Hobby der Elite in Deutschland
http://www.pravda-tv.com/2015/09/kindesmissbrauch-kindesfolter-kindermord-das-hobby-der-elite-in-deutschland/
17.09.2015 Kindesmissbrauch, Kindesfolter, Kindermord – das Hobby der Elite in Europa
http://www.pravda-tv.com/2015/09/kindesmissbrauch-kindesfolter-kindermord-das-hobby-der-elite-in-europa/

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Es gilt die Unschuldsvermutung.

« Letzte Änderung: 16 Oktober 2020, 21:09:16 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.048
  • Reputation: 556
AUFFORDERUNG AN DIE BUNDESREGIERUNG UND ALLE LANDESREGIERUNGEN
« Antwort #53 am: 16 Oktober 2020, 21:07:33 »


ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
2020 ZURÜCK ZUR NATUR OHNE BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
Seite 4 Antwort 53 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444.45 Machen Sie sich selbst ein Bild!
05.06.2020 BRD MWGFD OFFENER BRIEF AN DIE BUNDESREGIERUNG UND LANDESREGIERUNGEN
MWGFD Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie e.V. www.mwgfd.de
Quelle nicht erreichbar: https://www.mwgfd.de/wp-content/uploads/2020/06/Anzeige_FAZ.pdf 

20200605 BRD MWGFD AUFFORDERUNG AN DIE BUNDESREGIERUNG UND ALLE LANDESREGIERUNGEN.jpg


20200605 BRD MWGFD AUFFORDERUNG AN DIE BUNDESREGIERUNG UND ALLE LANDESREGIERUNGEN.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=13831

20200605 BRD MWGFD AUFFORDERUNG AN DIE BUNDESREGIERUNG UND ALLE LANDESREGIERUNGEN.pdf
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=13833

Transkription:

Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie e.V.

Aufforderung an die Bundesregierung und alle Landesregierungen

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir fordern Sie hiermit auf, Ihrer Verantwortung, Schaden von der Bevölkerung abzuhalten, nachzukommen und die gegenwärtigen verhängten Maßnahmen sofort und vollständig aufzuheben.

Wir gehen zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch davon aus, dass Sie bei der Einführung der Maßnahmen nach bestem Wissen und Gewissen gehandelt haben, in dem guten Glauben, damit den Interessen und dem Wohl der Menschen zu dienen.

Spätestens jetzt jedoch, wo reale Zahlen und wissenschaftlich fundierte Erkenntnisse allgemein zugänglich sind und auch Ihren Beratern nicht entgangen sein können, ist es an der Zeit, gegenüber der Bevölkerung einzugestehen, dass die zurzeit geltenden Einschränkungen weder sinnvoll, verhältnismäßig oder medizinisch begründbar sind. Sie sind nicht zu verantworten.

Sollten Sie gegen alle Fakten und Vernunft auf einer Weiterführung der sinnlosen Maßnahmen bestehen, müssen wir davon ausgehen, dass es Ihnen dabei nicht um das Wohl des Volkes geht.

In diesem Fall fordern wir einen Corona-Untersuchungsausschuss, dem die verantwort-lichen Politiker und Berater Rede und Antwort stehen müssen.

Wer bewusst und ohne evidenzbasierte Grundlage den Schaden der deutschen Bevölkerung in Kauf genommen hat, muss zur Verantwortung gezogen werden.

Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie e.V.

(u.a.: Bhakdi S., Christidis A., Diemer A., Folkinger D., Hockertz S., Homburg S., Kuhbandner C., Müller W., Reichl C., Reiss K., Sammer S., Schäufele M., Scherz-Willeitner G., Schiffmann B., Spitzenberger S., Walach H., Weikl R., Weng J,. Wodarg W., zusammen mit über 16.000 namentlich bekannten Unterstützern aus dem ganzen Bundesgebiet)

„Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das RECHT ZUM WIDERSTAND, WENN ANDERE ABHILFE NICHT MÖGLICH IST.“ (GG Art 20 Abs: WIDERSTANDSRECHT)

www.mwgfd.de      ...

Ende der Transkription

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Zeitgeschichte:

2009 SCHWEINEGRIPPE EIN GROSSER BLUFF | LERNEN SIE GESCHICHTE HERR KURZ!
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1443 Machen Sie sich selbst ein Bild!

20200429 ServusTV TALK SPEZIAL MIT PROF DR SUCHARIT BHAKDI CORONAWAHN OHNE ENDE (zugespielte Informationen)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1445 Machen Sie sich selbst ein Bild!
WAHN ... Irrglaube, Einbildung, falsche Meinung, Denkstörung mit Realitätsverlust (Österreichisches Wörterbuch, 2006)

CORONAVIRUS SARS-CoV-2 | Erkrankung: COVID-2019 | / COVID-19 (zugespielte Informationen)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1442 Machen Sie sich selbst ein Bild!

20200507 BRD BMI CORONAKRISE 2020 KRITISCHER BERICHT EINES REFERENTEN (zugespielte Informationen)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1447

ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
2020 ZURÜCK ZUR NATUR OHNE BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444 Machen Sie sich selbst ein Bild!

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Teil der Zeitgeschichte:

Verdacht: Betrifft viel zu oft: Politikverbrechensopfer, Politikschwerverbrechensopfer, Justizverbrechensopfer, Justizschwerverbrechensopfer, Polizeiverbrechensopfer, Polizeischwerverbrechensopfer und andere Verbrechensopfer und Schwerverbrechensopfer.

Verdacht: Die Geschichte wiederholt sich immer wieder.

Verdacht: Wir werden von Machthabern gezielt belogen.
Verdacht: Wir werden gezielt belogen.

Verdacht: Wenn die Justiz versagt, kann jeder Machthaber tun und lassen, was er will.
Verdacht: Wenn die Polizei versagt, kann jeder tun und lassen, was er will.
Verdacht: Wenn das Militär versagt, kann jeder tun und lassen, was er will.

Verdacht: Diktatur geistig abnormer schwerkrimineller Staatsanwälte
Begründung: Gesunde Menschen im Amt tun so etwas nicht.

GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=946.0
(1999 FISCHER UEBERSCHAER DER NATIONALSOZIALISMUS VOR GERICHT 1943-1952)

DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.0

DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE 2 - VERDACHT - DIKTATUR KRIMINELLER JURISTEN
Seite 1 Beginn http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=745.0
DIKTATUR GEISTIG ABNORMER SCHWERKRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
DIKTATUR GEISTIG ABNORMER SCHWERKRIMINELLER STAATSANWÄLTINNEN - VERDACHT
DIKTATUR PSYCHISCH KRANKER JURISTINNEN UND JURISTEN - VERDACHT
DIKTATUR PSYCHISCH KRANKER JURISTEN UND JURISTINNEN - VERDACHT

Es gilt die Unschuldsvermutung. Für externe Inhalte kann keine Verantwortung übernommen werden.

2014 GUIDO GRANDT DENKEN SIE IMMER DARAN SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT.jpg


ALTERNATIVE MEDIEN KRITISCHE LINKS UND INFORMATIONEN
Seite 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=961.0
ua:
http://www.kopp-verlag.de/ - http://info.kopp-verlag.de/ -> (( https://kopp-report.de/ ))
( In memoriam UDO ULFKOTTE: 11.09.2014 UDO ULFKOTTE GEKAUFTE JOURNALISTEN und )
( 23.12.2014 http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/udo-ulfkotte/16-argumente-um-fuer-pegida-auf-die-strasse-zu-gehen.html )

http://uncut-news.ch/ - http://uncut-news.ch/karikaturenbilder/so-sehen-abstuerze-aus/

http://www.pravda-tv.com/

http://www.anonymousnews.ru/

http://de.sputniknews.com/ - http://de.sputniknews.com/politik/

http://www.guidograndt.de/ GUIDO GRANDT http://guidograndt.wordpress.com/

http://www.michaelgrandt.de/ MICHAEL GRANDT

https://forum.detektiv-wien.at/ - Detektei Pöchhacker
( VORHER: Forum zum Fall Natascha http://www.detektiv-poechhacker.at/forum/ )

http://www.tawa-news.com/ DR. TASSILO WALLENTIN

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Die Bundesregierung wurde informiert über schwerkriminellen Kindesmissbrauch in der REPUBLIK ÖSTERREICH. Sie tut nichts dagegen.
Und auch in diesem Zusammenhang:
Die Bundesregierung wurde informiert über schwere Menschenrechtsverletzungen in der REPUBLIK ÖSTERREICH. Sie tut nichts dagegen.
Die Bundesregierung wurde informiert über schwerkriminelle Missstände in der REPUBLIK ÖSTERREICH. Sie tut nichts dagegen.
Die Bundesregierung wurde informiert über schwerkriminelle Sachverhalte in der REPUBLIK ÖSTERREICH. Sie tut nichts dagegen.
Die Bundesregierung wurde informiert über schwerkriminellen Betrug in der REPUBLIK ÖSTERREICH. Sie tut nichts dagegen
Den Beschuldigten werden alle objektiv wahren kriminellen Sachverhalte zur Last gelegt. Es gilt die Unschuldsvermutung.
Beweismittel: http://www.dieaufdecker.com/ und andere

ALLGEMEINER VERDACHT: KRISENZEITEN können BLÜTEZEITEN für VERBRECHEN und SCHWERVERBRECHEN sein.
Vergessen Sie niemals JUSTIZOPFER, JUSTIZVERBRECHENSOPFER UND JUSTIZSCHWERVERBRECHENSOPFER!
JUSTIZOPFER, JUSTIZVERBRECHENSOPFER UND JUSTIZSCHWERVERBRECHENSOPFER NIEMALS VERGESSEN!!

Verdacht: 24.02.2020 REPUBLIK ÖSTERREICH JUSTIZVIRUS PILNACEK HAT VIELE NAMEN UND VIELE OPFER.
WAS TUT DER BUNDESPRÄSIDENT DAGEGEN? WAS TUT DAS TEAM ÖSTERREICH DAGEGEN?
WAS TUT DAS PARLAMENT DAGEGEN? WAS TUT DIE BUNDESREGIERUNG DAGEGEN?
DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
Seite 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.0
Den Beschuldigten werden alle objektiv wahren kriminellen Sachverhalte zur Last gelegt. Beweismittel: www.dieaufdecker.com und andere.
Es gilt die Unschuldsvermutung. Für externe Inhalte kann keine Verantwortung übernommen werden.
VERDACHT: Kindesmissbrauch, Kindesfolter, Kindermord – das Hobby der Elite in Österreich?
27.09.2015 Kindesmissbrauch, Kindesfolter, Kindermord – das Hobby der Elite in Deutschland
http://www.pravda-tv.com/2015/09/kindesmissbrauch-kindesfolter-kindermord-das-hobby-der-elite-in-deutschland/
17.09.2015 Kindesmissbrauch, Kindesfolter, Kindermord – das Hobby der Elite in Europa
http://www.pravda-tv.com/2015/09/kindesmissbrauch-kindesfolter-kindermord-das-hobby-der-elite-in-europa/

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Es gilt die Unschuldsvermutung.

« Letzte Änderung: 17 Oktober 2020, 13:01:51 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.048
  • Reputation: 556
ES IST ERNST
« Antwort #54 am: 17 Oktober 2020, 12:48:18 »


GIGANTISCHE KLAGE GEGEN PROF. CHRISTIAN DROSTEN UND UMFELD Antwort 47 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444.45
17.09.2020 Quelle: https://clubderklarenworte.de/sammelklage/ Rechtsanwalt Dr. Reiner FÜLLMICH (Dr. Reiner FUELLMICH)
Deutsch-Amerikanischer Anwalt: PCR-TESTS können und dürfen INFEKTIONEN NICHT feststellen.
16.10.2020 Es ist Ernst. ... Merkel warnt vor "Unheil". Verdacht: Prof. Drosten schuldig.
Den Beschuldigten werden alle objektiv wahren kriminellen Sachverhalte zur Last gelegt.
Beweismittel: http://www.dieaufdecker.com/ und andere. Es gilt die Unschuldsvermutung.

ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
2020 ZURÜCK ZUR NATUR OHNE BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
http://Seite 4 Antwort 54 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444.45 Machen Sie sich selbst ein Bild!
16.10.2020 REPUBLIK ÖSTERREICH KRONEN ZEITUNG Seite 1 "ES IST ERNST" ... "KANZLER KURZ APPELLIERT"
16.10.2020 REPUBLIK ÖSTERREICH KRONEN ZEITUNG Seite 1 "ES IST ERNST" ... "MERKEL WARNT VOR UNHEIL"

20201016 KRONEN ZEITUNG Seite 1 ES IST ERNST KANZLER KURZ APPELLIERT.jpg


20201016 KRONEN ZEITUNG Seite 1 ES IST ERNST KANZLER KURZ APPELLIERT.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=13878

20201016 KRONEN ZEITUNG Seite 1 ES IST ERNST MERKEL WARNT VOR UNHEIL.jpg


20201016 KRONEN ZEITUNG Seite 1 ES IST ERNST MERKEL WARNT VOR UNHEIL.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=13836

20201016 KRONEN ZEITUNG Seite 1 MERKEL WARNT VOR UNHEIL.jpg


20201016 KRONEN ZEITUNG Seite 1 MERKEL WARNT VOR UNHEIL.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=13838

Wiederholung:

20201016 KRONEN ZEITUNG Seite 1 ES IST ERNST.jpg


20201016 KRONEN ZEITUNG Seite 1 ES IST ERNST.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=13834

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Zeitgeschichte:



ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
2020 ZURÜCK ZUR NATUR OHNE BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
Seite 3 Antwort 39 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444.30 Machen Sie sich selbst ein Bild!
29.08.2020 BERLIN DEMO PLAKAT PROF. DROSTEN SCHULDIG Verdacht. Es gilt die Unschuldsvermutung.
Sinngemäß: Prof. Dr. Christian DROSTEN GUILTY. IT EXISTS SUSPECT. It is the presumption of innocence.
Dem Beschuldigten werden alle objektiv wahren kriminellen Sachverhalte zur Last gelegt. SARS-COV-2-PCR-TEST (Dr. Christian Drosten).
Den Beschuldigten werden alle objektiv wahren kriminellen Sachverhalte zur Last gelegt. SARS-COV-2-PCR-TEST (Dr. Christian Drosten).

20200829 BRD BERLIN DEMO PLAKAT PROF DROSTEN SCHULDIG.jpg


SCREEN-Quelle: 29.08.2020 https://www.youtube.com/watch?v=-TMDxLDayN4
20200829 BRD BERLIN DEMO PLAKAT PROF DROSTEN SCHULDIG.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=13778

SCREEN-Quelle: 29.08.2020 https://de.sputniknews.com/deutschland/20200829327830247-polizei-berlin-demo-gegen-corona-massnahmen/
20200829 BRD BERLIN DEMO PLAKAT MERKEL SCHULDIG SOEDER SCHULDIG DROSTEN SCHULDIG.jpg

Text sinngemäß: ANGELA MERKEL SCHULDIG MARKUS SÖDER SCHULDIG CHRISTIAN DROSTEN SCHULDIG PETER ALTMAIER SCHULDIG LAUTERBACH SCHULDIG MICHAEL MÜLLER SCHULDIG BÜRGERMEISTER BERLIN

SCREEN-Quelle: 29.08.2020 https://de.sputniknews.com/deutschland/20200829327830247-polizei-berlin-demo-gegen-corona-massnahmen/
20200829 BRD BERLIN DEMO PLAKAT MERKEL SCHULDIG SOEDER SCHULDIG DROSTEN SCHULDIG.jpg (SÖDER SCHULDIG)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=13780
Text sinngemäß: ANGELA MERKEL SCHULDIG MARKUS SÖDER SCHULDIG CHRISTIAN DROSTEN SCHULDIG PETER ALTMAIER SCHULDIG LAUTERBACH SCHULDIG MICHAEL MÜLLER SCHULDIG BÜRGERMEISTER BERLIN

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Zeitgeschichte:

ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
2020 ZURÜCK ZUR NATUR OHNE BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
Seite 4 Antwort 53 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444.45 Machen Sie sich selbst ein Bild!
05.06.2020 BRD MWGFD OFFENER BRIEF AN DIE BUNDESREGIERUNG UND LANDESREGIERUNGEN
MWGFD Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie e.V. www.mwgfd.de
Quelle nicht erreichbar: https://www.mwgfd.de/wp-content/uploads/2020/06/Anzeige_FAZ.pdf 

20200605 BRD MWGFD AUFFORDERUNG AN DIE BUNDESREGIERUNG UND ALLE LANDESREGIERUNGEN.jpg


20200605 BRD MWGFD AUFFORDERUNG AN DIE BUNDESREGIERUNG UND ALLE LANDESREGIERUNGEN.jpg
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=13831

20200605 BRD MWGFD AUFFORDERUNG AN DIE BUNDESREGIERUNG UND ALLE LANDESREGIERUNGEN.pdf
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=13833

Transkription:

Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie e.V.

Aufforderung an die Bundesregierung und alle Landesregierungen

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir fordern Sie hiermit auf, Ihrer Verantwortung, Schaden von der Bevölkerung abzuhalten, nachzukommen und die gegenwärtigen verhängten Maßnahmen sofort und vollständig aufzuheben.

Wir gehen zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch davon aus, dass Sie bei der Einführung der Maßnahmen nach bestem Wissen und Gewissen gehandelt haben, in dem guten Glauben, damit den Interessen und dem Wohl der Menschen zu dienen.

Spätestens jetzt jedoch, wo reale Zahlen und wissenschaftlich fundierte Erkenntnisse allgemein zugänglich sind und auch Ihren Beratern nicht entgangen sein können, ist es an der Zeit, gegenüber der Bevölkerung einzugestehen, dass die zurzeit geltenden Einschränkungen weder sinnvoll, verhältnismäßig oder medizinisch begründbar sind. Sie sind nicht zu verantworten.

Sollten Sie gegen alle Fakten und Vernunft auf einer Weiterführung der sinnlosen Maßnahmen bestehen, müssen wir davon ausgehen, dass es Ihnen dabei nicht um das Wohl des Volkes geht.

In diesem Fall fordern wir einen Corona-Untersuchungsausschuss, dem die verantwort-lichen Politiker und Berater Rede und Antwort stehen müssen.

Wer bewusst und ohne evidenzbasierte Grundlage den Schaden der deutschen Bevölkerung in Kauf genommen hat, muss zur Verantwortung gezogen werden.

Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie e.V.

(u.a.: Bhakdi S., Christidis A., Diemer A., Folkinger D., Hockertz S., Homburg S., Kuhbandner C., Müller W., Reichl C., Reiss K., Sammer S., Schäufele M., Scherz-Willeitner G., Schiffmann B., Spitzenberger S., Walach H., Weikl R., Weng J,. Wodarg W., zusammen mit über 16.000 namentlich bekannten Unterstützern aus dem ganzen Bundesgebiet)

„Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das RECHT ZUM WIDERSTAND, WENN ANDERE ABHILFE NICHT MÖGLICH IST.“ (GG Art 20 Abs: WIDERSTANDSRECHT)

www.mwgfd.de      ...

Ende der Transkription

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Zeitgeschichte:

2009 SCHWEINEGRIPPE EIN GROSSER BLUFF | LERNEN SIE GESCHICHTE HERR KURZ!
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1443 Machen Sie sich selbst ein Bild!

20200429 ServusTV TALK SPEZIAL MIT PROF DR SUCHARIT BHAKDI CORONAWAHN OHNE ENDE (zugespielte Informationen)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1445 Machen Sie sich selbst ein Bild!
WAHN ... Irrglaube, Einbildung, falsche Meinung, Denkstörung mit Realitätsverlust (Österreichisches Wörterbuch, 2006)

CORONAVIRUS SARS-CoV-2 | Erkrankung: COVID-2019 | / COVID-19 (zugespielte Informationen)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1442 Machen Sie sich selbst ein Bild!

20200507 BRD BMI CORONAKRISE 2020 KRITISCHER BERICHT EINES REFERENTEN (zugespielte Informationen)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1447

ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
2020 ZURÜCK ZUR NATUR OHNE BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444 Machen Sie sich selbst ein Bild!

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Teil der Zeitgeschichte:

Verdacht: Betrifft viel zu oft: Politikverbrechensopfer, Politikschwerverbrechensopfer, Justizverbrechensopfer, Justizschwerverbrechensopfer, Polizeiverbrechensopfer, Polizeischwerverbrechensopfer und andere Verbrechensopfer und Schwerverbrechensopfer.

Verdacht: Die Geschichte wiederholt sich immer wieder.

Verdacht: Wir werden von Machthabern gezielt belogen.
Verdacht: Wir werden gezielt belogen.

Verdacht: Wenn die Justiz versagt, kann jeder Machthaber tun und lassen, was er will.
Verdacht: Wenn die Polizei versagt, kann jeder tun und lassen, was er will.
Verdacht: Wenn das Militär versagt, kann jeder tun und lassen, was er will.

Verdacht: Diktatur geistig abnormer schwerkrimineller Staatsanwälte
Begründung: Gesunde Menschen im Amt tun so etwas nicht.

GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=946.0
(1999 FISCHER UEBERSCHAER DER NATIONALSOZIALISMUS VOR GERICHT 1943-1952)

DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.0

DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE 2 - VERDACHT - DIKTATUR KRIMINELLER JURISTEN
Seite 1 Beginn http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=745.0
DIKTATUR GEISTIG ABNORMER SCHWERKRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
DIKTATUR GEISTIG ABNORMER SCHWERKRIMINELLER STAATSANWÄLTINNEN - VERDACHT
DIKTATUR PSYCHISCH KRANKER JURISTINNEN UND JURISTEN - VERDACHT
DIKTATUR PSYCHISCH KRANKER JURISTEN UND JURISTINNEN - VERDACHT

Es gilt die Unschuldsvermutung. Für externe Inhalte kann keine Verantwortung übernommen werden.

2014 GUIDO GRANDT DENKEN SIE IMMER DARAN SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT.jpg


ALTERNATIVE MEDIEN KRITISCHE LINKS UND INFORMATIONEN
Seite 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=961.0
ua:
http://www.kopp-verlag.de/ - http://info.kopp-verlag.de/ -> (( https://kopp-report.de/ ))
( In memoriam UDO ULFKOTTE: 11.09.2014 UDO ULFKOTTE GEKAUFTE JOURNALISTEN und )
( 23.12.2014 http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/udo-ulfkotte/16-argumente-um-fuer-pegida-auf-die-strasse-zu-gehen.html )

http://uncut-news.ch/ - http://uncut-news.ch/karikaturenbilder/so-sehen-abstuerze-aus/

http://www.pravda-tv.com/

http://www.anonymousnews.ru/

http://de.sputniknews.com/ - http://de.sputniknews.com/politik/

http://www.guidograndt.de/ GUIDO GRANDT http://guidograndt.wordpress.com/

http://www.michaelgrandt.de/ MICHAEL GRANDT

https://forum.detektiv-wien.at/ - Detektei Pöchhacker
( VORHER: Forum zum Fall Natascha http://www.detektiv-poechhacker.at/forum/ )

http://www.tawa-news.com/ DR. TASSILO WALLENTIN

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Die Bundesregierung wurde informiert über schwerkriminellen Kindesmissbrauch in der REPUBLIK ÖSTERREICH. Sie tut nichts dagegen.
Und auch in diesem Zusammenhang:
Die Bundesregierung wurde informiert über schwere Menschenrechtsverletzungen in der REPUBLIK ÖSTERREICH. Sie tut nichts dagegen.
Die Bundesregierung wurde informiert über schwerkriminelle Missstände in der REPUBLIK ÖSTERREICH. Sie tut nichts dagegen.
Die Bundesregierung wurde informiert über schwerkriminelle Sachverhalte in der REPUBLIK ÖSTERREICH. Sie tut nichts dagegen.
Die Bundesregierung wurde informiert über schwerkriminellen Betrug in der REPUBLIK ÖSTERREICH. Sie tut nichts dagegen
Den Beschuldigten werden alle objektiv wahren kriminellen Sachverhalte zur Last gelegt. Es gilt die Unschuldsvermutung.
Beweismittel: http://www.dieaufdecker.com/ und andere

ALLGEMEINER VERDACHT: KRISENZEITEN können BLÜTEZEITEN für VERBRECHEN und SCHWERVERBRECHEN sein.
Vergessen Sie niemals JUSTIZOPFER, JUSTIZVERBRECHENSOPFER UND JUSTIZSCHWERVERBRECHENSOPFER!
JUSTIZOPFER, JUSTIZVERBRECHENSOPFER UND JUSTIZSCHWERVERBRECHENSOPFER NIEMALS VERGESSEN!!

Verdacht: 24.02.2020 REPUBLIK ÖSTERREICH JUSTIZVIRUS PILNACEK HAT VIELE NAMEN UND VIELE OPFER.
WAS TUT DER BUNDESPRÄSIDENT DAGEGEN? WAS TUT DAS TEAM ÖSTERREICH DAGEGEN?
WAS TUT DAS PARLAMENT DAGEGEN? WAS TUT DIE BUNDESREGIERUNG DAGEGEN?
DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
Seite 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.0
Den Beschuldigten werden alle objektiv wahren kriminellen Sachverhalte zur Last gelegt. Beweismittel: www.dieaufdecker.com und andere.
Es gilt die Unschuldsvermutung. Für externe Inhalte kann keine Verantwortung übernommen werden.
VERDACHT: Kindesmissbrauch, Kindesfolter, Kindermord – das Hobby der Elite in Österreich?
27.09.2015 Kindesmissbrauch, Kindesfolter, Kindermord – das Hobby der Elite in Deutschland
http://www.pravda-tv.com/2015/09/kindesmissbrauch-kindesfolter-kindermord-das-hobby-der-elite-in-deutschland/
17.09.2015 Kindesmissbrauch, Kindesfolter, Kindermord – das Hobby der Elite in Europa
http://www.pravda-tv.com/2015/09/kindesmissbrauch-kindesfolter-kindermord-das-hobby-der-elite-in-europa/

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Es gilt die Unschuldsvermutung.

« Letzte Änderung: 22 Oktober 2020, 11:11:53 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.048
  • Reputation: 556
ISCHGL BERICHT UND KRITIK
« Antwort #55 am: 21 Oktober 2020, 21:11:35 »
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
2020 ZURÜCK ZUR NATUR OHNE BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
http://Seite 4 Antwort 55 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444.45 Machen Sie sich selbst ein Bild!
12.10. 2020 REPUBLIK ÖSTERREICH ISCHGL BERICHT UND KRITIK (13.10.2020 und 14.10.2020 Zitate und sinngemäß): "Fehleinschätzungen" ... "U-Ausschuss zu Ischgl" ... "Panik und Chaos" ... massive Kritik ... "Fehlentscheidungen" ... "Kommunikationsdesaster" ... fallweise Inkompetenz ... "Politversagen auf allen Ebenen" ... "Multi-Organversagen" ... Kanzler Kurz habe Panik, Chaos und Verunsicherung verbreitet ... Kritik-Quelle: http://teletext.orf.at/

VIA https://www.wz.de/panorama/experten-sehen-fehler-bei-corona-krisenmanagement-in-ischgl_aid-53981817
Quelle: https://www.tirol.gv.at/fileadmin/presse/downloads/Presse/Bericht_der_Unabhaengigen_Expertenkommission.pdf
20201012 REPUBLIK OESTERREICH ISCHGL BERICHT DER UNABHAENGIGEN EXPERTENKOMMISSION.pdf (287 Seiten)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=13869

20201013 teletext orf at Seite 101 ISCHGL BERICHT KURZ.png


20201013 teletext orf at Seite 101 ISCHGL BERICHT KURZ.png
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=13870

20201013 teletext orf at Seite 113 ISCHGL BERICHT SPÖ.png


20201013 teletext orf at Seite 113 ISCHGL BERICHT SPÖ.png
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=13872

20201013 teletext orf at Seite 114 ISCHGL BERICHT TIROLER OPPOSITION.png


20201013 teletext orf at Seite 114 ISCHGL BERICHT TIROLER OPPOSITION.png
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=13874

20201014 teletext orf at Seite 116 ISCHGL BERICHT ANSCHOBER GIBT FEHLER ZU.png


20201014 teletext orf at Seite 116 ISCHGL BERICHT ANSCHOBER GIBT FEHLER ZU.png
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=13876

13.10.2020 Quelle: http://teletext.orf.at/ Seite 101 Transkription: POLITIK Österreich / EU

Kurz zu Ischgl: Alles abgestimmt

Nach Kritik der Ischgl-Kommission an der Kommunikation von Kanzler Kurz hat dieser heute betont, dass in der "Ausnahmesituation" alle Entscheidungen zwischen den Gesundheitsbehörden und der Regierung abgestimmt gewesen seien. Und "natürlich haben wir als Bundesregierung die Verantwortung gehabt, diese Entscheidungen transparent zu kommunizieren", so Kurz.

Die Kommission konstatierte "Fehleinschätzungen" der Tiroler Behörden, kritisierte aber auch die kurzfristige Ankündigung der Quarantäne im Paznaun durch den Kanzler. > 113 / 114

Ende der Transkription

13.10.2020 Quelle: http://teletext.orf.at/ Seite 113 Transkription: POLITIK Österreich / EU

SPÖ erwägt U-Ausschuss zu Ischgl

Nach der Kritik der Ischgl-Kommission in Tirol schließt die SPÖ nicht aus, auch einen parlamentarischen Untersuchungsausschuss auf Bundesebene mit der Sache zu befassen. Ischgl sei zum Sinnbild unkontrollierter Virus-Ausbreitung in Europa geworden, so Partei-Chefin Rendi-Wagner. Aus dem Bericht gehe hervor, dass Kanzler Kurz durch seine Quarantäne-Ankündigung, die nicht abgestimmt und vorbereitet gewesen sei und für die er auch nicht zuständig war, "Panik und Chaos" ausgelöst habe.

Die NEOS bringen die Causa morgen ins Parlament. Sie fordern Antworten von Kurz und Gesundheitsminister Anschober. Tiroler Reaktionen > 114


Ende der Transkription

13.10.2020 Quelle: http://teletext.orf.at/ Seite 114 Transkription: POLITIK Österreich / EU

Tiroler Opposition zu Ischgl-Bericht

Mit massiver Kritik an Landes- und Bundesregierung reagiert die Tiroler Opposition auf den Kommissionsbericht zum Thema Krisenmanagement in Ischgl.

SPÖ-Chef Dornauer: Man habe immer von Fehlentscheidungen gesprochen, "wir wurden bestätigt".

FPÖ-Chef Abwerzger spricht von "Kommunikationsdesaster" und "fallweiser Inkompetenz".

Beide wollen einen U-Ausschuss im Parlament.

NEOS: "Politversagen auf allen Ebenen",

Liste Fritz: "Multi-Organversagen".


Landeschef Platter (ÖVP): Niemand habe bewusst eine Fehleinschätzung getroffen, in dieser Situation sei parteipolitischer Hickhack nicht angebracht.

Ende der Transkription

14.10.2020 Quelle: http://teletext.orf.at/ Seite 116 Transkription: POLITIK Österreich / EU

NEOS-Anfrage: Anschober gibt Fehler zu

Gesundheitsminister Anschober hat im Nationalrat bei der Beantwortung der Dringlichen Anfrage der NEOS zum Corona-Management der Regierung und zur Causa Ischgl Fehler zugegeben: "Es ist sicherlich nicht alles gut gelaufen in dieser Frage", sagte er, verwies aber wiederholt auf die damals außerordentliche Situation. Viele der Kritikpunkte des Expertenberichts seien für ihn "nachvollziehbar".

Die Opposition schoss sich vor allem auf Kanzler Kurz ein - er habe Panik, Chaos und Verunsicherung verbreitet, sagten Hoyos (NEOS), Rendi-Wagner (SPÖ) und Kaniak (FPÖ) beinahe wortgleich.

Ende der Transkription

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Zeitgeschichte:

2009 SCHWEINEGRIPPE EIN GROSSER BLUFF | LERNEN SIE GESCHICHTE HERR KURZ!
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1443 Machen Sie sich selbst ein Bild!

20200429 ServusTV TALK SPEZIAL MIT PROF DR SUCHARIT BHAKDI CORONAWAHN OHNE ENDE (zugespielte Informationen)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1445 Machen Sie sich selbst ein Bild!
WAHN ... Irrglaube, Einbildung, falsche Meinung, Denkstörung mit Realitätsverlust (Österreichisches Wörterbuch, 2006)

CORONAVIRUS SARS-CoV-2 | Erkrankung: COVID-2019 | / COVID-19 (zugespielte Informationen)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1442 Machen Sie sich selbst ein Bild!

20200507 BRD BMI CORONAKRISE 2020 KRITISCHER BERICHT EINES REFERENTEN (zugespielte Informationen)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1447

ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
2020 ZURÜCK ZUR NATUR OHNE BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444 Machen Sie sich selbst ein Bild!

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Teil der Zeitgeschichte:

Verdacht: Betrifft viel zu oft: Politikverbrechensopfer, Politikschwerverbrechensopfer, Justizverbrechensopfer, Justizschwerverbrechensopfer, Polizeiverbrechensopfer, Polizeischwerverbrechensopfer und andere Verbrechensopfer und Schwerverbrechensopfer.

Verdacht: Die Geschichte wiederholt sich immer wieder.

Verdacht: Wir werden von Machthabern gezielt belogen.
Verdacht: Wir werden gezielt belogen.

Verdacht: Wenn die Justiz versagt, kann jeder Machthaber tun und lassen, was er will.
Verdacht: Wenn die Polizei versagt, kann jeder tun und lassen, was er will.
Verdacht: Wenn das Militär versagt, kann jeder tun und lassen, was er will.

Verdacht: Diktatur geistig abnormer schwerkrimineller Staatsanwälte
Begründung: Gesunde Menschen im Amt tun so etwas nicht.

GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=946.0
(1999 FISCHER UEBERSCHAER DER NATIONALSOZIALISMUS VOR GERICHT 1943-1952)

DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.0

DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE 2 - VERDACHT - DIKTATUR KRIMINELLER JURISTEN
Seite 1 Beginn http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=745.0
DIKTATUR GEISTIG ABNORMER SCHWERKRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
DIKTATUR GEISTIG ABNORMER SCHWERKRIMINELLER STAATSANWÄLTINNEN - VERDACHT
DIKTATUR PSYCHISCH KRANKER JURISTINNEN UND JURISTEN - VERDACHT
DIKTATUR PSYCHISCH KRANKER JURISTEN UND JURISTINNEN - VERDACHT

Es gilt die Unschuldsvermutung. Für externe Inhalte kann keine Verantwortung übernommen werden.

2014 GUIDO GRANDT DENKEN SIE IMMER DARAN SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT.jpg


ALTERNATIVE MEDIEN KRITISCHE LINKS UND INFORMATIONEN
Seite 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=961.0
ua:
http://www.kopp-verlag.de/ - http://info.kopp-verlag.de/ -> (( https://kopp-report.de/ ))
( In memoriam UDO ULFKOTTE: 11.09.2014 UDO ULFKOTTE GEKAUFTE JOURNALISTEN und )
( 23.12.2014 http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/udo-ulfkotte/16-argumente-um-fuer-pegida-auf-die-strasse-zu-gehen.html )

http://uncut-news.ch/ - http://uncut-news.ch/karikaturenbilder/so-sehen-abstuerze-aus/

http://www.pravda-tv.com/

http://www.anonymousnews.ru/

http://de.sputniknews.com/ - http://de.sputniknews.com/politik/

http://www.guidograndt.de/ GUIDO GRANDT http://guidograndt.wordpress.com/

http://www.michaelgrandt.de/ MICHAEL GRANDT

https://forum.detektiv-wien.at/ - Detektei Pöchhacker
( VORHER: Forum zum Fall Natascha http://www.detektiv-poechhacker.at/forum/ )

http://www.tawa-news.com/ DR. TASSILO WALLENTIN

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Die Bundesregierung wurde informiert über schwerkriminellen Kindesmissbrauch in der REPUBLIK ÖSTERREICH. Sie tut nichts dagegen.
Und auch in diesem Zusammenhang:
Die Bundesregierung wurde informiert über schwere Menschenrechtsverletzungen in der REPUBLIK ÖSTERREICH. Sie tut nichts dagegen.
Die Bundesregierung wurde informiert über schwerkriminelle Missstände in der REPUBLIK ÖSTERREICH. Sie tut nichts dagegen.
Die Bundesregierung wurde informiert über schwerkriminelle Sachverhalte in der REPUBLIK ÖSTERREICH. Sie tut nichts dagegen.
Die Bundesregierung wurde informiert über schwerkriminellen Betrug in der REPUBLIK ÖSTERREICH. Sie tut nichts dagegen
Den Beschuldigten werden alle objektiv wahren kriminellen Sachverhalte zur Last gelegt. Es gilt die Unschuldsvermutung.
Beweismittel: http://www.dieaufdecker.com/ und andere

ALLGEMEINER VERDACHT: KRISENZEITEN können BLÜTEZEITEN für VERBRECHEN und SCHWERVERBRECHEN sein.
Vergessen Sie niemals JUSTIZOPFER, JUSTIZVERBRECHENSOPFER UND JUSTIZSCHWERVERBRECHENSOPFER!
JUSTIZOPFER, JUSTIZVERBRECHENSOPFER UND JUSTIZSCHWERVERBRECHENSOPFER NIEMALS VERGESSEN!!

Verdacht: 24.02.2020 REPUBLIK ÖSTERREICH JUSTIZVIRUS PILNACEK HAT VIELE NAMEN UND VIELE OPFER.
WAS TUT DER BUNDESPRÄSIDENT DAGEGEN? WAS TUT DAS TEAM ÖSTERREICH DAGEGEN?
WAS TUT DAS PARLAMENT DAGEGEN? WAS TUT DIE BUNDESREGIERUNG DAGEGEN?
DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
Seite 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.0
Den Beschuldigten werden alle objektiv wahren kriminellen Sachverhalte zur Last gelegt. Beweismittel: www.dieaufdecker.com und andere.
Es gilt die Unschuldsvermutung. Für externe Inhalte kann keine Verantwortung übernommen werden.
VERDACHT: Kindesmissbrauch, Kindesfolter, Kindermord – das Hobby der Elite in Österreich?
27.09.2015 Kindesmissbrauch, Kindesfolter, Kindermord – das Hobby der Elite in Deutschland
http://www.pravda-tv.com/2015/09/kindesmissbrauch-kindesfolter-kindermord-das-hobby-der-elite-in-deutschland/
17.09.2015 Kindesmissbrauch, Kindesfolter, Kindermord – das Hobby der Elite in Europa
http://www.pravda-tv.com/2015/09/kindesmissbrauch-kindesfolter-kindermord-das-hobby-der-elite-in-europa/

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Es gilt die Unschuldsvermutung.

« Letzte Änderung: 23 Oktober 2020, 20:33:38 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Offline Wahrheitsforschung

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.048
  • Reputation: 556
ZUM SARS-CoV2-PCR-TEST
« Antwort #56 am: 23 Oktober 2020, 20:32:50 »
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
2020 ZURÜCK ZUR NATUR OHNE BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
Seite 4 Antwort 56 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444.45 Machen Sie sich selbst ein Bild!

Zugespielte Arbeitsfassung 2 aus Aufdecker-Quellen (siehe Zeitgeschichte weiter unten):

EINIGE EXPERTENMEINUNGEN ZUM SARS-CoV2-PCR-TEST (Stand: 19.10.2020)

Bei der Bewertung der Corona-Situation und den von der Regierung aufgezwungenen Maßnahmen sprechen folgende Punkte eindeutig  gegen eben diese unverhältnismäßigen und kontraproduktiven Zwangsmaßnahmen.

Grundlage all dieser Maßnahmen ist der sogenannte SARS-CoV2-PCR-TEST.

"Dieser PCR-TEST ist für die Feststellung einer Infektion mit dem Virus nicht nur absolut ungeeignet, sondern er ist hierfür, nämlich für diagnostische Zwecke, überhaupt nicht zugelassen." * 29.08.2020 RA Dr. Reiner FÜLLMICH Zitat


Zitate und Quellen:

1.) Schweizerische Eidgenossenschaft
Eidgenössisches Department des Innern, Bundesamt für Gesundheit BAG
via 20.05.2020 Quelle: https://www.swissmedic.ch/swissmedic/de/home.html
PCR/NAT Die PCR (Polymerase-Kettenreaktion) ist eine NAT (Nucleic Acid Amplification Technology)-
Methode, der modernen Molekularbiologie um in einer Probe vorhandene Nukleinsäure (RNA oder DNA) in vitro zu vervielfältigen und danach mit geeigneten Detektionssystemen nachzuweisen. Der Nachweis der Nukleinsäure gibt jedoch keinen Rückschluss auf das Vorhandensein eines infektiösen Erregers. Dies kann nur mittels eines Virusnachweises und einer Vermehrung in der Zellkultur erfolgen.

2.) Dr. med. Wolfgang Wodarg, Internist-Pneumologie, Facharzt für Hygiene und Umweltmedizin, Facharzt für öffentliches Gesundheitswesen, Sozialmedizin 21 typische Fragen und Antworten zur Coronakrise (Stand 7.9.2020):
11) Ist der PCR-Test ein Virusnachweis? NEIN. Der Test weist lediglich Virusbruchstücke (Fragmente) nach und sagt weder über eine Infektion noch über Ansteckungsfähigkeit oder Krankheit etwas aus. Er ist in Bezug auf das Wuhan-Virus unspezifisch und gibt auch bei älteren Viren, die noch im Umlauf sind und deren Nachfahren, positive Befunde. Positiv getestete Personen sind selten (Seit Juni 2020 unter 1%) und bei den allermeisten von ihnen ist ein falsch positives Ergebnis zu erwarten.

3.) Prof. Karina Reiss und Prof. Sucharit Bhakdi - Vortrag Corona - TraumGmbH Kiel Teil 1
(Sendeminute 14:15)  Und eine Sache ist auch ganz wichtig, die leider auch den Menschen in diesem Land nicht richtig erklärt wird. Ein PCR-Test aus dem Labor bedeutet nicht, dass sie eine Infektion haben. Es ist nicht erlaubt mit dem PCR-Test eine Diagnose zu führen. Dieser Test ist nicht dazu zugelassen und nicht dafür geeignet, so wie er zurzeit überall auf der Welt durchgeführt wird. Er sagt überhaupt nichts darüber aus, ob es echte und überhaupt infektiöse SARS-CoV2-Viren sind, die da gefunden wurden. Also keine erhöhte Anzahl an Neuinfektionen, nur eine erhöhte Anzahl an Testungen mit entsprechend falsch positiven und ein paar echt positiven Ergebnissen.

4.) 15.09.2020 PUNKT. PRERADOVIC
Prof. Dr. Dr. Martin Haditsch, Facharzt für Mikrobiologie, Virologie, Infektionsepidemiologie, außerdem Facharzt für Infektiologie und Tropenmedizin, ärztlicher Leiter des Travel Med Centers Leonding in Österreich und Leiter eines medizinischen Labors in Hannover. Hat In Österreich mit anderen namhaften Ärzten und Wissenschaftlern die Plattform RESPEKT gegründet, die die Maßnahmen gegen Corona scharf kritisiert. In Deutschland ist er Mitglied des außerparlamentarischen Corona-Untersuchungsausschusses, der alle Beweise und Fakten zu Corona ans Licht bringen will.
Sendeminute 07:15 Zitat: Und vielleicht darf man an dieser Stelle auch einmal sagen, dass die Tests eigentlich nur, wenn man so sagen möchte, zugelassen sind für die Diagnostik erkrankter Personen, nicht aber für das Screening gesunder Personen.

5.) Corona-Experten-Gespräch mit DR. PEER EIFLER, Gerhard Kaniak: Schluss mit der Angst- und Panikmache
Dr. PEER EIFLER: Und wenn ich bis heute sehe, dass man von Fallzahlen spricht, dass man von Infektionen spricht, dann ist das schlicht eine Lüge. Da ist keiner krank. Fallzahl impliziert eine Krankheit, Infektion impliziert eine Krankheit. Das sind arme Menschen, denen in ziemlich grausamer Weise ein Stäbchen in die Nase gerammt wird. Und dann misst man eigentlich Segmente, Bruchstücke. Und dieser PCR-Test, von dem ich spreche, ist ja vollkommen ungeeignet als Test. Ist eigentlich erfunden, um aus ganz wenig Zellmaterial, eben meistens sind es Nukleinsäuren oder Fragmente davon, mehr zu machen, und zwar so viel, dass man sie überhaupt irgendwie messen kann. Aber was da wirklich gemessen wird, weiß in Wirklichkeit kein Mensch. Und auch WO das POSITIV beginnt und das NEGATIV endet ist eigentlich fast jedem Labor selbst überlassen. (Sendeminute 05:57) Also das ist reinste Willkür. Da ist nichts drinnen.

6.) https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20201007_OTS0081/mediziner-angst-vor-corona-voellig-ueberzogen
07.10.2020 10:45 Mediziner: Angst vor Corona völlig überzogen | Folgen der Maßnahmen sind allerdings erschreckend

6A) Prof. Dr. Dr. Martin Haditsch Zitat: Nach wie vor orientiert sich das Vorgehen der Regierung nicht an wissenschaftlicher Evidenz und verursacht durch stets neue, nicht nachvollziehbare aber auch nicht umsetzbare Vorgaben Verwirrung und Angst. Die PCR-Tests sind hervorragend zur Diagnosestellung bei Erkrankten geeignet, nicht jedoch für die Untersuchung Gesunder und auch hierfür nicht zugelassen.

6B) DDr. Christian Fiala, Allgemeinmediziner, FA für Gynäkologie und Geburtshilfe und Wissenschaftler Zitat: In der letzten Grippe-Saison gab es, inklusive Covid-19, deutlich weniger Todesfälle als in den Jahren davor (4). Das Gesundheitsministerium definiert jedoch einen bestätigten Fall ausschließlich auf Basis eines PCR-Tests, der dafür gar nicht geeignet und auch nicht zugelassen ist, und unabhängig davon ob überhaupt Krankheitssymptome vorliegen.  (4) AGES, www.ages.at/themen/krankheitserreger/grippe/mortalitaet1

Zusammenfassend kann gesagt werden: Das bedeutet, dass die Grundlage, die tatsächliche Grundlage für die Annahme einer Pandemie überhaupt nicht existiert.

Ende der Arbeitsfassung

Hinweise zu RA Dr. Reiner FÜLLMICH:

* 29.08.2020 RA Dr. Reiner FÜLLMICH
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
2020 ZURÜCK ZUR NATUR OHNE BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
Seite 3 Antwort 36 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444.30 Machen Sie sich selbst ein Bild!
29.08.2020 BRD BERLIN DEMO RECHTSANWALT DR. REINER FÜLLMICH sinngemäß:
SARS-COV-2: DER PCR-TEST SAGT NICHTS ÜBER EINE INFEKTION AUS, WENN ER POSITIV IST.
SARS-COV-2: DER SARS-COV-2-PCR-TEST IST EIN IDIOTEN-TEST.
SARS-COV-2: DER SARS-COV-2-PCR-TEST IST EIN IDIOTENTEST. ( Verdacht: IDIOTENTEST / Verdacht: CORONA-IDIOTENTEST )
SARS-COV-2: STRAFRECHT Verdacht: BETRUG ... ZIVILRECHT Verdacht: ARGLISTIGE TÄUSCHUNG
Hinweis: https://ecoterra.info/index.php/de/1952-schadensersatz-fuer-coronavirus-fehlentscheidungen
Hinweis: https://www.corona-schadensersatzklage.de
20200829 BRD BERLIN DEMO RECHTSANWALT DR REINER FUELLMICH af2.doc (Arbeitsfassung 2)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=13776
29.08.2020 BRD BERLIN DEMO RECHTSANWALT DR. REINER FÜLLMICH Transkription Arbeitsfassung 2
UND
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
2020 ZURÜCK ZUR NATUR OHNE BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
Seite 4 Antwort 47 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444.45 Machen Sie sich selbst ein Bild!
Hinweis: SARS-COV-2-PCR-TEST = IDIOTENTEST (Verdacht/Sachverhaltsbericht)
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
2020 ZURÜCK ZUR NATUR OHNE BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
Seite 3 Antwort 36 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444.30 Machen Sie sich selbst ein Bild!
29.08.2020 BRD BERLIN DEMO RECHTSANWALT DR. REINER FÜLLMICH sinngemäß:
SARS-COV-2: DER PCR-TEST SAGT NICHTS ÜBER EINE INFEKTION AUS, WENN ER POSITIV IST.
SARS-COV-2: DER SARS-COV-2-PCR-TEST IST EIN IDIOTEN-TEST.
SARS-COV-2: DER SARS-COV-2-PCR-TEST IST EIN IDIOTENTEST. ( Verdacht: IDIOTENTEST / Verdacht: CORONA-IDIOTENTEST )
SARS-COV-2: STRAFRECHT Verdacht: BETRUG ... ZIVILRECHT Verdacht: ARGLISTIGE TÄUSCHUNG
Kurz: Im Corona-Zusammenhang bei diesem Test um einen Idioten-Test.
Das heißt strafrechtlich formuliert: Die Behauptung, der PCR-TEST könne konkrete Auskunft über Infektionen geben, ist eine falsche Tatsachenbehauptung im Sinne des Straftatbestandes des Betruges.
(#36) Zivilrechtlich formuliert heißt es: Es liegt eine arglistige Täuschung betreffend … deshalb fehlerhaft ist, weil nämlich mit falschen Zusicherungen vermarktetes Produkt vor.
(#36: kurzer Tonausfall, daher sinngemäß: Es liegt eine arglistige Täuschung vor. Der SARS-COV-2-PCR-Test von Dr. Drosten ist ein mit falschen Zusicherungen vermarktetes Produkt.)
Ende des Hinweises

GIGANTISCHE KLAGE GEGEN PROF. CHRISTIAN DROSTEN UND UMFELD:
17.09.2020 Quelle: https://clubderklarenworte.de/sammelklage/ Rechtsanwalt Dr. Reiner FÜLLMICH (Dr. Reiner FUELLMICH)
Deutsch-Amerikanischer Anwalt: PCR-TESTS können und dürfen INFEKTIONEN NICHT feststellen.
DEUTSCH Quelle: https://clubderklarenworte.de/wp-content/uploads/2020/09/Club-der-klaren-Worte-Transkript-2-K.pdf
20200917 USA BRD DR REINER FUELLMICH GIGANTISCHE KLAGE GEGEN DROSTEN UND CO.pdf (15 Seiten)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=13819
ENGLISCH Quelle: https://clubderklarenworte.de/wp-content/uploads/2020/09/transcript-german-pcr-interview-langemann-fuellmich-.pdf
20200917 USA BRD DR REINER FUELLMICH GIGANTIC LAWSUIT AGAINST DROSTEN AND CO.pdf (15 pages)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=13820
(17.09.2020 USA BRD DR REINER FUELLMICH GIGANTIC LAWSUIT AGAINST PROF CHRISTIAN DROSTEN & ENVIRONMENT)
(17.09.2020 USA BRD DR REINER FUELLMICH GIGANTIC LAWSUIT AGAINST PROF CHRISTIAN DROSTEN AND ENVIRONMENT)
17.09.2020 Gespräch Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=gvB0vuM5bek Exklusiv-Interview: Gigantische Klage gegen Prof. Christian Drosten & Umfeld. (01:16:13) KANADA USA-BRD Rechtsanwalt Dr. Reiner FÜLLMICH    
Sendeminute 13:45 - 14:46 Transkription Arbeitsfassung 1:
DR. REINER FÜLLMICH (vorher): ... Die PCR Tests können und dürfen keine Infektionen feststellen, sind nicht für diagnostische Zwecke zugelassen und sie können das auch nicht. Sie können nur feststellen, dass ein bestimmtes Fragment eines Moleküls im Körper gefunden wurde. Das kann aber irgendwas sein, zum Beispiel auch der Rest, die Trümmer des Abwehrkampfes des körpereigenen Immunsystem gegen eine Erkältung sein. Oder etwas noch harmloseres: Die Dinger können nämlich auch positiv anschlagen bei Papayas. Wie bereits in den Medien kolportiert worden ist.

Hinweise zu 1.) - 6.):

1.)
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
2020 ZURÜCK ZUR NATUR OHNE BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
Seite 3 Antwort 31 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444.30 Machen Sie sich selbst ein Bild!
22.08.2020 Sinngemäß: DAS VORHANDENSEIN EINES INFEKTIÖSEN ERREGERS KANN NUR MIT EINEM VIRUSNACHWEIS UND EINER VERMEHRUNG IN DER ZELLKULTUR ERFOLGEN. ... PCR-TEST VIRUSNACHWEIS GENOM / "PCR/NAT Die PCR (Polymerase-Kettenreaktion) ist eine NAT (Nucleic Acid Amplification Technology)-Methode, der modernen Molekularbiologie um in einer Probe vorhandene Nukleinsäure (RNA oder DNA) in vitro zu vervielfältigen und danach mit geeigneten Detektionssystemen nachzuweisen. Der Nachweis der Nukleinsäure gibt jedoch keinen Rückschluss auf das Vorhandensein eines infektiösen Erregers. Dies kann nur mittels eines Virusnachweises und einer Vermehrung in der Zellkultur erfolgen." ... "GENOM, i.w.S. die Gesamtheit der genetischen Information einer Zelle, also alles im Zellkern, in den Mitochondrien (Chondrom) und den Plastiden (Plastom) enthaltene Erbgut. I.e.S. wird der Begriff nur auf die im Zellkern vorhandene Erbinformation bezogen."
Beweismittel: 1. 2. 3A. 3B.

2.)
CORONAVIRUS SARS-CoV-2 | Erkrankung: COVID-2019 | / COVID-19 (zugespielte Informationen)
Seite 2 Antwort 22 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1442.15  Machen Sie sich selbst ein Bild!
Quelle: 07.09.2020 24:00 https://www.wodarg.com/frage-antwort-q-a/  ( https://www.wodarg.com/ )
20200907 2400 ODENTHAL WODARG 21 FRAGEN UND ANTWORTEN CORNAVIRUS SARS COV 2.pdf (4 Seiten, textdurchsuchbar)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1442.0;attach=13791
Autoren: Dr. med. Werner Odenthal, Internist u. Arbeitsmediziner, Sozialmedizin,
Dr. med. Wolfgang Wodarg, Internist-Pneumologie, Facharzt für Hygiene und Umweltmedizin, Facharzt für öffentliches Gesundheitswesen, Sozialmedizin

3.)
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
2020 ZURÜCK ZUR NATUR OHNE BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
Seite 3 Antwort 42 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444.30 Machen Sie sich selbst ein Bild!
HOMO SAPIENS STEH AUF UND DENKE!
11.09.2020 Prof. Karina Reiss und Prof. Sucharit Bhakdi - Vortrag Corona - TraumGmbH Kiel
TEIL 1: https://www.youtube.com/watch?v=Tbb0kr8ANJk     TEIL 2: https://www.youtube.com/watch?v=Aq5Qee8shlk
Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi | Im ersten gemeinsamen Live-Auftritt geben Prof. Karina Reiss und Prof. Sucharit Bhakdi eine Übersicht über alles, was man wissen sollte zum Thema Corona. Teil 1 erkärt die Probleme mit den Zahlen und die Hintergründe, im Teil 2 geht es um die Frage der Immunität und der Sinnhaftigkeit einer Impfung gegen COVID-19. Nach den Vorträgen folgte eine Diskussion mit dem Publikum. TEIL 2: "(UNSERE MEINUNG:) DIE LAUFENDEN STUDIEN MIT GENBASIERTEN IMPFSTOFFEN  SIND GEFÄHRLICHE MENSCHENVERSUCHE."

4.)
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
2020 ZURÜCK ZUR NATUR OHNE BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
Seite 4 Antwort 46 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444.45 Machen Sie sich selbst ein Bild!
15.09.2020 LOCKDOWN UND MASKENPFLICHT NUTZLOS
15.09.2020 Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=qM1NoBzBKpA
Transkription der Hinweise und des Gesprächs (58:29 Minuten)

5.)
ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
2020 ZURÜCK ZUR NATUR OHNE BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
Seite 4 Antwort 51 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444.45 Machen Sie sich selbst ein Bild!
Zeitgeschichte DR. PEER EIFLER: Kurz vor dem
30.09.2020 Corona-Experten-Gespräch mit Peer Eifler & Gerhard Kaniak: „Schluss mit der Angst- und Panikmache!"
Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=D4AM1e37tlo (Transkription Arbeitsfassung 2)
30.09.2020 LIZENZENTZUG Quelle: https://www.wochenblick.at/kritischem-arzt-dr-eifler-lizenz-entzogen-und-hausdurchsuchung/
01.10.2020 HAUSDURCHSUCHUNG Quelle: wie vorhin und http://teletext.orf.at/ Seite 138

6.)
07.10.2020 10:45 https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20201007_OTS0081/mediziner-angst-vor-corona-voellig-ueberzogen
20201007 1045 OTS ANGST VOR CORONA VOELLIG UEBERZOGEN FOLGEN ERSCHRECKEND.pdf
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=1444.0;attach=13826

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung (#56)
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Zeitgeschichte:

2009 SCHWEINEGRIPPE EIN GROSSER BLUFF | LERNEN SIE GESCHICHTE HERR KURZ!
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1443 Machen Sie sich selbst ein Bild!

20200429 ServusTV TALK SPEZIAL MIT PROF DR SUCHARIT BHAKDI CORONAWAHN OHNE ENDE (zugespielte Informationen)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1445 Machen Sie sich selbst ein Bild!
WAHN ... Irrglaube, Einbildung, falsche Meinung, Denkstörung mit Realitätsverlust (Österreichisches Wörterbuch, 2006)

CORONAVIRUS SARS-CoV-2 | Erkrankung: COVID-2019 | / COVID-19 (zugespielte Informationen)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1442 Machen Sie sich selbst ein Bild!

20200507 BRD BMI CORONAKRISE 2020 KRITISCHER BERICHT EINES REFERENTEN (zugespielte Informationen)
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1447

ZURÜCK ZUR NATUR NACH RÜCKTRITT DER BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
2020 ZURÜCK ZUR NATUR OHNE BUNDESREGIERUNG KURZ II - zugespielte Informationen / externe Meinungen / Verdacht
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=1444 Machen Sie sich selbst ein Bild!

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Verdacht: CORONA MASSNAHMEN SCHWACHSINN VON ANFANG AN
Verdacht: CORONA MASSNAHMEN SCHWACHSINN VON ANFANG AN
Verdacht: CORONA MASSNAHMEN SCHWACHSINN VON ANFANG AN

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung (#56)
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Teil der Zeitgeschichte:

Verdacht: Betrifft viel zu oft: Politikverbrechensopfer, Politikschwerverbrechensopfer, Justizverbrechensopfer, Justizschwerverbrechensopfer, Polizeiverbrechensopfer, Polizeischwerverbrechensopfer und andere Verbrechensopfer und Schwerverbrechensopfer.

Verdacht: Die Geschichte wiederholt sich immer wieder.

Verdacht: Wir werden von Machthabern gezielt belogen.
Verdacht: Wir werden gezielt belogen.

Verdacht: Wenn die Justiz versagt, kann jeder Machthaber tun und lassen, was er will.
Verdacht: Wenn die Polizei versagt, kann jeder tun und lassen, was er will.
Verdacht: Wenn das Militär versagt, kann jeder tun und lassen, was er will.

Verdacht: Diktatur geistig abnormer schwerkrimineller Staatsanwälte
Begründung: Gesunde Menschen im Amt tun so etwas nicht.

GEISTIG ABNORME SCHWERKRIMINELLE MACHTHABER - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=946.0
(1999 FISCHER UEBERSCHAER DER NATIONALSOZIALISMUS VOR GERICHT 1943-1952)

DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.0

DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE 2 - VERDACHT - DIKTATUR KRIMINELLER JURISTEN
Seite 1 Beginn http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=745.0
DIKTATUR GEISTIG ABNORMER SCHWERKRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
DIKTATUR GEISTIG ABNORMER SCHWERKRIMINELLER STAATSANWÄLTINNEN - VERDACHT
DIKTATUR PSYCHISCH KRANKER JURISTINNEN UND JURISTEN - VERDACHT
DIKTATUR PSYCHISCH KRANKER JURISTEN UND JURISTINNEN - VERDACHT

Es gilt die Unschuldsvermutung. Für externe Inhalte kann keine Verantwortung übernommen werden.

2014 GUIDO GRANDT DENKEN SIE IMMER DARAN SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT.jpg


ALTERNATIVE MEDIEN KRITISCHE LINKS UND INFORMATIONEN
Seite 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=961.0
ua:
http://www.kopp-verlag.de/ - http://info.kopp-verlag.de/ -> (( https://kopp-report.de/ ))
( In memoriam UDO ULFKOTTE: 11.09.2014 UDO ULFKOTTE GEKAUFTE JOURNALISTEN und )
( 23.12.2014 http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/udo-ulfkotte/16-argumente-um-fuer-pegida-auf-die-strasse-zu-gehen.html )

http://uncut-news.ch/ - http://uncut-news.ch/karikaturenbilder/so-sehen-abstuerze-aus/

http://www.pravda-tv.com/

http://www.anonymousnews.ru/

http://de.sputniknews.com/ - http://de.sputniknews.com/politik/

http://www.guidograndt.de/ GUIDO GRANDT http://guidograndt.wordpress.com/

http://www.michaelgrandt.de/ MICHAEL GRANDT

https://forum.detektiv-wien.at/ - Detektei Pöchhacker
( VORHER: Forum zum Fall Natascha http://www.detektiv-poechhacker.at/forum/ )

http://www.tawa-news.com/ DR. TASSILO WALLENTIN

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Die Bundesregierung wurde informiert über schwerkriminellen Kindesmissbrauch in der REPUBLIK ÖSTERREICH. Sie tut nichts dagegen.
Und auch in diesem Zusammenhang:
Die Bundesregierung wurde informiert über schwere Menschenrechtsverletzungen in der REPUBLIK ÖSTERREICH. Sie tut nichts dagegen.
Die Bundesregierung wurde informiert über schwerkriminelle Missstände in der REPUBLIK ÖSTERREICH. Sie tut nichts dagegen.
Die Bundesregierung wurde informiert über schwerkriminelle Sachverhalte in der REPUBLIK ÖSTERREICH. Sie tut nichts dagegen.
Die Bundesregierung wurde informiert über schwerkriminellen Betrug in der REPUBLIK ÖSTERREICH. Sie tut nichts dagegen
Den Beschuldigten werden alle objektiv wahren kriminellen Sachverhalte zur Last gelegt. Es gilt die Unschuldsvermutung.
Beweismittel: http://www.dieaufdecker.com/ und andere

ALLGEMEINER VERDACHT: KRISENZEITEN können BLÜTEZEITEN für VERBRECHEN und SCHWERVERBRECHEN sein.
Vergessen Sie niemals JUSTIZOPFER, JUSTIZVERBRECHENSOPFER UND JUSTIZSCHWERVERBRECHENSOPFER!
JUSTIZOPFER, JUSTIZVERBRECHENSOPFER UND JUSTIZSCHWERVERBRECHENSOPFER NIEMALS VERGESSEN!!

Verdacht: 24.02.2020 REPUBLIK ÖSTERREICH JUSTIZVIRUS PILNACEK HAT VIELE NAMEN UND VIELE OPFER.
WAS TUT DER BUNDESPRÄSIDENT DAGEGEN? WAS TUT DAS TEAM ÖSTERREICH DAGEGEN?
WAS TUT DAS PARLAMENT DAGEGEN? WAS TUT DIE BUNDESREGIERUNG DAGEGEN?
DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
Seite 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=55.0
Den Beschuldigten werden alle objektiv wahren kriminellen Sachverhalte zur Last gelegt. Beweismittel: www.dieaufdecker.com und andere.
Es gilt die Unschuldsvermutung. Für externe Inhalte kann keine Verantwortung übernommen werden.
VERDACHT: Kindesmissbrauch, Kindesfolter, Kindermord – das Hobby der Elite in Österreich?
27.09.2015 Kindesmissbrauch, Kindesfolter, Kindermord – das Hobby der Elite in Deutschland
http://www.pravda-tv.com/2015/09/kindesmissbrauch-kindesfolter-kindermord-das-hobby-der-elite-in-deutschland/
17.09.2015 Kindesmissbrauch, Kindesfolter, Kindermord – das Hobby der Elite in Europa
http://www.pravda-tv.com/2015/09/kindesmissbrauch-kindesfolter-kindermord-das-hobby-der-elite-in-europa/

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Es gilt die Unschuldsvermutung. #57
« Letzte Änderung: Gestern um 11:11:08 von Wahrheitsforschung »
Nur wenn Wahrheitsforschung vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, stimmt Wahrheitsforschung weiteren Veröffentlichungen zu. FÜR EXTERNE INHALTE KANN KEINE VERANTWORTUNG ÜBERNOMMEN WERDEN. Es gilt die Unschuldsvermutung.