Autor Thema: Jetziger ZUSTAND von NK - ist sie möglicherweise in Gefahr?  (Gelesen 52647 mal)

Offline Miss Marple

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.521
  • Reputation: 1558
  • Referrals: 0
Re: Jetziger ZUSTAND von NK - ist sie möglicherweise in Gefahr?
« Antwort #60 am: 02 April 2012, 17:44:49 »

So sehe ich das auch!

Ich mag nur diese Umkehr der "Beweislast" nicht! So bin ich halt! ;)

Offline Reichmann

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 643
  • Reputation: 643
  • Referrals: 0
    • Int. Network of Human Rights eV
Re: Jetziger ZUSTAND von NK - ist sie möglicherweise in Gefahr?
« Antwort #61 am: 02 April 2012, 17:56:13 »

So sehe ich das auch!

Ich mag nur diese Umkehr der "Beweislast" nicht! So bin ich halt! ;)
Das hat ja nicht nur mit Umkehr der Beweislast zu tun. Manche Sachen kann man nur beweisen, wenn man dabei war. Sonst muss man sich auf Berichte anderer verlassen und da können die Meinungen auseinander gehen.

Trotzdem können wir alle stolz auf unser Forum sein. Es wird heiß diskutiert auf einem sehr hohen Niveau. Beinahe zwei Monate "Betrieb", KEINE Beleidigungen KEINE Untergriffigkeiten. Gibt es ein Forum das von der Qualität im Umgang miteinander mithalten kann?  :o
Roland Reichmann
http://www.INHR.net

Offline Miss Marple

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.521
  • Reputation: 1558
  • Referrals: 0
Re: Jetziger ZUSTAND von NK - ist sie möglicherweise in Gefahr?
« Antwort #62 am: 02 April 2012, 18:09:50 »

NUR in diesem Fall gehen die Meinungen ALLER Beteiligten nicht auseinander, aber ich höre eh schon auf!

Sie haben Recht, klappt äußerst gut hier (und das bei einem doch sehr emotionalen Thema und bei so manchem heißen Temperament)! Sie sind aber auch ein besonders guter Schlichter und aufmerksamer Blogbetreiber, dafür muss Ihnen auch einmal Anerkennung ausgesprochen werden! ;)

Offline Mitleser

  • Moderator
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 227
  • Reputation: 381
  • Referrals: 1
Re: Jetziger ZUSTAND von NK - ist sie möglicherweise in Gefahr?
« Antwort #63 am: 02 April 2012, 18:19:20 »
@Mitleser

Ich muss hier gar nichts beweisen weil JEDER, der sich mit dem Fall länger beschäftigt hat, weiß dass es so und nicht anders war! AUCH NKs Aussage lt. dahingehend (die vom Weißen Ring etc. erwähne ich gleich gar nicht). Ansonsten bleibt Ihnen tatsächlich nur mehr übrig, die erstvernehmenden Beamten zu befragen!

Ich habe Sie bis jetzt als überaus sachliche und logische Schreiberin erlebt - warum dieser völlig überflüssige, emotionale Ausbruch?

Da "JEDER weiß" dass NK acht Jahre im Keller war und der alleinige Entführer Wolfgang Priklopil Selbstmord verübt hat - wäre  dieses Forum sinnlos. Da Sie aber wenigstens an irgendeinem der vielen Punkte Zweifel haben, sind Sie hier. Ich respektiere dies. Ich ersuche aber darum, zu respektieren, dass ich "JEDER weiss" nicht als Argument (oder gar Beweis!) betrachte.

Ich will wissen - und nicht wiederkäuen. Und zu "wissen" gehört für mich, eine völlig sachliche Frage nach einer Quelle.

http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,171.0.html

Ich mag nur diese Umkehr der "Beweislast" nicht! So bin ich halt! ;)

Es gibt in diesem Fall keine Umkehr der Beweislast. Für mich ist die Frage offen. Sie behaupten, dass die Frage - wie  "JEDER weiß" - geklärt ist.
Es gibt keine Beweise für "Nichtfakten". Beweise sind immer Fakten. Daher _kann_ die Beweislast nur bei jenen liegen, die behaupten, dass ein bestimmtes Faktum gesichert ist.

Offline Politicus1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 542
  • Reputation: 547
  • Referrals: 0
Re: Jetziger ZUSTAND von NK - ist sie möglicherweise in Gefahr?
« Antwort #64 am: 02 April 2012, 18:20:01 »
aber bitte nicht an Heike und Suboptimal verraten (;-)

Lilly Rush

  • Gast
Re: Jetziger ZUSTAND von NK - ist sie möglicherweise in Gefahr?
« Antwort #65 am: 02 April 2012, 18:28:16 »
@ Politicus

Sie werden doch nicht glauben, dass der/die nicht bereits unter uns weilt?

Offline Miss Marple

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.521
  • Reputation: 1558
  • Referrals: 0
Re: Jetziger ZUSTAND von NK - ist sie möglicherweise in Gefahr?
« Antwort #66 am: 02 April 2012, 18:41:14 »
@Mitleser

Sehen Sie, Sie fragen MICH nach einer Quelle und hatten selbst bereits eine angeführt!
Warum soll ich das dann für Sie erledigen? Wenn ICH Zweifel an einer Aussage habe, begebe ich mich selbst auf die Suche um die jeweilige Aussage zu überprüfen und korrigiere (nötigenfalls mit Quelle), erwarte mir das aber sicher nicht von anderen und schon gar nicht erwarte ich mir eine Namensnennung der Quelle, weil auch ich diese niemals bekannt gegeben habe und bekannt geben werde!

Sie glauben etwas nicht, ICH werde Sie sicher nicht vom Gegenteil überzeugen (können), und will es aus o.g. Gründen auch nicht! That´s it!
« Letzte Änderung: 02 April 2012, 18:42:56 von Miss Marple »

Offline Miss Marple

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.521
  • Reputation: 1558
  • Referrals: 0
Re: Jetziger ZUSTAND von NK - ist sie möglicherweise in Gefahr?
« Antwort #67 am: 02 April 2012, 18:44:15 »

@LR

Na sicher nicht, die erkenne ich 1000km gegen den Wind. Außerdem schreibt Sie nicht in privaten Foren, ist ihr vermutlich zu wenige öffentlichkeitswirksam oder zu minder!

Offline Reichmann

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 643
  • Reputation: 643
  • Referrals: 0
    • Int. Network of Human Rights eV
Re: Jetziger ZUSTAND von NK - ist sie möglicherweise in Gefahr?
« Antwort #68 am: 02 April 2012, 21:13:54 »

@LR

Na sicher nicht, die erkenne ich 1000km gegen den Wind. Außerdem schreibt Sie nicht in privaten Foren, ist ihr vermutlich zu wenige öffentlichkeitswirksam oder zu minder!
+@LR:
Mit Sicherheit nicht. Das hat aber nichts mit Öffentlichkeiswirksamkeit zu tun. Unser Forum ist bereits unter den 500 besten Seiten in ganz Österreich. Einfach bei ALexa nachschauen.
Im März haben wir über 500.000 Seitenabrufe gehabt. Das bereits im 2. Monat   ;D
Roland Reichmann
http://www.INHR.net