Autor Thema: Jetziger ZUSTAND von NK - ist sie möglicherweise in Gefahr?  (Gelesen 53110 mal)

Offline Mitleser

  • Moderator
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 227
  • Reputation: 381
  • Referrals: 1
  • Referrals: 1
Re: Jetziger ZUSTAND von NK - ist sie möglicherweise in Gefahr?
« Antwort #30 am: 01 April 2012, 00:13:31 »

Die Farbe lila ist NKs Lieblingsfarbe...- von ihrer Familie bestätigt!
Also wenn es die ehrenwerte Familie der NK bestätigt hat, bin ich ja völlig beruhigt...

Ich habe mal irgendwo gelesen, dass diese Aufmachung gewählt wurde um ihr damit ein marienhaftes Image zu verpassen.
(siehe auch Cover News, Blick zum Himmel etc.).
Eben. Es gibt in der Heiligendarstellung sogenannte "Attribute". Diese ermöglichen es, zu erkennen, welcher Heiliger dargestellt wird. z.B. Christopherus mit dem Kind auf der Schulter, Florion mit Wasserkübel usw...
Aber die Farbe von Maria ist nicht lila - die Farbe von Maria ist blau!

Offline Miss Marple

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.521
  • Reputation: 1558
  • Referrals: 0
  • Referrals: 0
Re: Jetziger ZUSTAND von NK - ist sie möglicherweise in Gefahr?
« Antwort #31 am: 01 April 2012, 00:22:23 »
Auch NK bestätigt durch das Tragen dieser Farbe immer und immer wieder, dass LILA ihre Lieblingsfarbe ist und nicht BLAU.

Signalzeichen wie von Ihnen angedacht ist es jedenfalls mit Sicherheit keines, aber bitte glauben Sie doch weiterhin was Ihnen beliebt, selbst wenn es noch so abwegig ist!


Lilly Rush

  • Gast
Re: Jetziger ZUSTAND von NK - ist sie möglicherweise in Gefahr?
« Antwort #32 am: 01 April 2012, 00:25:28 »
@ MM

Bin deiner Meinung.
Die Farbe lila als Deutung für irgendetwas heranzuziehen ist vom Pendeln auf der Kreuzerlwiese nicht sehr weit entfernt.

Offline Miss Marple

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.521
  • Reputation: 1558
  • Referrals: 0
  • Referrals: 0
Re: Jetziger ZUSTAND von NK - ist sie möglicherweise in Gefahr?
« Antwort #33 am: 01 April 2012, 00:28:35 »

So in etwas sehe ich das auch!

Offline scua

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 68
  • Reputation: 168
  • Referrals: 0
  • Referrals: 0
Re: Jetziger ZUSTAND von NK - ist sie möglicherweise in Gefahr?
« Antwort #34 am: 01 April 2012, 00:40:24 »
hier wird behauptet, dass sich die Balken biegen

"Ein pummeliges Mädchen, etwa 1,45 groß, 42 Kilogramm schwer, mit mittellangen braunen Haaren und ovaler Brille. Sie trägt ein blaues Kleid, am Rücken hat sie eine türkisfarbene Schultasche mit gelbem Deckel."

Soviel zu dem Neusprech, "Blau ist nicht ihre Lieblingsfarbe".

Ich habe mehr Fotos der NK als googel aber erstellen sie eine Statistik zu "Lila ist die Lieblingsfarbe der NK" anhand des googel Links.
http://www.google.at/search?q=Kampusch+natascha&hl=de&client=opera&hs=wnS&rls=de&channel=suggest&prmd=imvns&source=lnms&tbm=isch&ei=SYh3T6_hDMPcsgb_z4yOBA&sa=X&oi=mode_link&ct=mode&cd=2&ved=0CBMQ_AUoAQ&biw=1191&bih=744

« Letzte Änderung: 01 April 2012, 00:44:44 von scua »

Offline surok

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 204
  • Reputation: 313
  • Referrals: 0
  • Referrals: 0
Re: Jetziger ZUSTAND von NK - ist sie möglicherweise in Gefahr?
« Antwort #35 am: 01 April 2012, 00:44:11 »
@ MM

Bin deiner Meinung.
Die Farbe lila als Deutung für irgendetwas heranzuziehen ist vom Pendeln auf der Kreuzerlwiese nicht sehr weit entfernt.

ach wenn wir schon bei pendeln sind, dann doch gleich mal ein wikizitat zur symbolik

Allgemeine Symbolik [Bearbeiten]

Zitat
Es gibt teilweise widersprechende Aussagen über die Wirkung von Violett. Der Zwischenton von Rot und Blau wird als geheimnisvoll gedeutet. Dabei steht diese Farbe für einsam und aus dieser Sicht auch für kreativ, allerdings für unbefriedigt und dann wiederum aphrodisierend. Des Weiteren symbolisiert Violett aber auch Unlust, Unzufriedenheit und (nervöse) Spannung[3].

Das Violett mit seinen Farbnuancen der Zwischentöne des kalten Blau und des warmen Rot gelten als phantasievoll, empfindsam, intuitiv und außergewöhnlich. In der Farbberatung wird es empfohlen, um Selbstvertrauen und Individualität auszudrücken und für alle Gelegenheiten, wo Diplomatie gefragt ist. Diesen Farbtönen wird ebenso eine charmante und verführerische Wirkung zugesagt, wie eine beunruhigende und beschwerende, geradezu melancholische Wirkung.

Offline Mitleser

  • Moderator
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 227
  • Reputation: 381
  • Referrals: 1
  • Referrals: 1
Re: Jetziger ZUSTAND von NK - ist sie möglicherweise in Gefahr?
« Antwort #36 am: 01 April 2012, 00:46:53 »
@ MM

Bin deiner Meinung.
Die Farbe lila als Deutung für irgendetwas heranzuziehen ist vom Pendeln auf der Kreuzerlwiese nicht sehr weit entfernt.

Ja, es stimmt. Es ist nicht weit von Pendeln oder Kaffesud lesen entfernt. Aber:
Meine Grundannahme ist, dass es mehrere Täter/Mitwisser gibt.
Es gibt nicht viele Gründe, warum  NK von diesen Personen scheinbar weniger erzählt, als sie weiss.
Einer dieser Gründe ist, dass sie sich nicht ausreichend sicher fühlt.
Dann stellt sich als nächstes die Frage: "Wer wäre ihr Adressat?".
"Irgendwer?" oder jemand aus ihrem Umfeld?
Warum könnte sie es diesem "jemand" aber nicht sagen - wenn er/sie in ihrer Nähe ist?
Dies führt zur Frage: Was würde NK tun, um darauf aufmerksam zu machen, dass es mehrere Täter gibt, sie dies aber nicht aussprechen kann/will?

Ich bitte um Vorschläge.
Mit ist die Fabe aufgefallen und ein paar Absätze in 3096 Tage.

 

Offline scua

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 68
  • Reputation: 168
  • Referrals: 0
  • Referrals: 0
Re: Jetziger ZUSTAND von NK - ist sie möglicherweise in Gefahr?
« Antwort #37 am: 01 April 2012, 00:47:07 »
wie man eine Person wahrnimmt, sagt mehr aus über einen selber als über die Person

Offline Miss Marple

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.521
  • Reputation: 1558
  • Referrals: 0
  • Referrals: 0
Re: Jetziger ZUSTAND von NK - ist sie möglicherweise in Gefahr?
« Antwort #38 am: 01 April 2012, 01:13:16 »
@Mitleser

Sehen Sie, und ich gehe nicht davon aus, dass sich NK bedroht fühlt.
Keinerlei Hinweis darauf, abgecheckt! Angst dürfte Sie lediglich davor haben, das unauthorisierte Bilder von ihr in den Medien erscheinen!

Wenn sie denn tatsächlich jemandenen schützen sollte kommt für mich nur das nähere fam. Umfeld und somit auch die an der Entführung beteiligte weitere Person infrage. Somit ist ein (etwaiges) Schweigen ihrerseits für mich absolut nachvollziehbar, vor allem da diese Personen ja wissen würden, wie es denn wirklich war. Könnte vlt. unangenehm werden, für NK.
« Letzte Änderung: 01 April 2012, 01:15:33 von Miss Marple »

Offline Reichmann

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 643
  • Reputation: 643
  • Referrals: 0
  • Referrals: 0
    • Int. Network of Human Rights eV
Re: Jetziger ZUSTAND von NK - ist sie möglicherweise in Gefahr?
« Antwort #39 am: 01 April 2012, 01:24:33 »
Fürchte dass NK nicht einmal weiß, wem sie vertrauen kann und wem nicht. Schlimme Situation.
Roland Reichmann
http://www.INHR.net

Offline Miss Marple

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.521
  • Reputation: 1558
  • Referrals: 0
  • Referrals: 0
Re: Jetziger ZUSTAND von NK - ist sie möglicherweise in Gefahr?
« Antwort #40 am: 01 April 2012, 01:30:02 »
Anscheinend hat sie ja eine Vertrauensperson (eine junge Dame etwas älter als NK), fern ihrer Familie und
ihres sonstigen "Hofstabes". Ist aber nur Hörensagen.
« Letzte Änderung: 01 April 2012, 01:36:55 von Miss Marple »

Offline Mitleser

  • Moderator
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 227
  • Reputation: 381
  • Referrals: 1
  • Referrals: 1
Re: Jetziger ZUSTAND von NK - ist sie möglicherweise in Gefahr?
« Antwort #41 am: 01 April 2012, 08:00:38 »
Also jetzt bin ich völlig beruhigt.

ihrer Familie
Genau! Ihre Familie. Wie konnte ich nur vergessen, dass NK im trauten Umfeld geborgen ist.
Bei ihren liebenden Eltern, die lustige Fotos machen und in heimelige Lokale gehen.
Es muss wohl ein Missverständnis gewesen sein, dass das Jugendamt bei der Polizei deponiert hat: "Wenn NK auftaucht, _darf_ sie keinen Kontakt zur Familie haben.
Natürlich kann sie sich ja auch ihrer Stiefschwester anvertrauen. Die kennt ja sogar einen Polizisten. Der weis sicher, was dann zu tun ist. Wollen wir nur hoffen, dass er dies nicht auch "ablegt".

ihres sonstigen "Hofstabes".
Meine Beruhigung wächst und wächst.
Da haben wir eine Person, die in zwei speziellen Vereinen im Vorstand war.
In dem einen Verein wurden Kinder missbraucht und zwei Vorstandsmitglieder des anderen Vereins sind bei einer Erpressung mit warmen Schmuddelakten erwischt worden. Entweder hat diese Person also selbst Dreck am stecken, oder sie ist völlig naiv bei der Auswahl des eigenen Umfelds.
Aber dann kann sie sich ja immer noch an ihren Anwalt wenden. Der kennt sich ja mit Kinderfickern aus. Hat er ja 1994 Otmar Brix gegen die haltlosen Vorwürfe verteidigt, dass er sich in den "Mannswörther Nächten" einen Hand-Job von einem minderjährigen Stricher verpassen lies. Und das, obwohl "Der Simmeringer" von seinem PR-Berater mit einem lauten "Huch" fallengelassen wurde!   
eine Vertrauensperson (eine junge Dame etwas älter als NK),
Jetzt fällt es mir wie Schuppen von den Augen! Die Wunderwuzzi-Dame!
Eine Mitzwanzigerin, der NK anvertraut:  "Ich stecke in einer Sache, die hat die Dimension der "affaire des poisons". Ich fürchte mich und Du darfst das niemandem sagen.
Und Wunderwuzzidame antwortet: "Kein Problem, für solche Fälle bin ich ausgebildet, ich habe einen Plan und zwar tun wir 1.) dann 2.) und dann 3.)

Offline Miss Marple

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.521
  • Reputation: 1558
  • Referrals: 0
  • Referrals: 0
Re: Jetziger ZUSTAND von NK - ist sie möglicherweise in Gefahr?
« Antwort #42 am: 01 April 2012, 10:46:28 »

@Mitleser

Was haben denn Ihre jeweiligen Interpretationen mit der Realität
und mit dem von mir Geschriebenem zu tun? :)
 

Offline Mitleser

  • Moderator
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 227
  • Reputation: 381
  • Referrals: 1
  • Referrals: 1
Re: Jetziger ZUSTAND von NK - ist sie möglicherweise in Gefahr?
« Antwort #43 am: 01 April 2012, 12:42:27 »

@Miss Marple

Ich verwende hier Fakten, Fragen und Thesen. Fragen und Thesen bezeichne ich ausdrücklich als solche.

Ich ersuche darum, aufzulisten, wo Sie in meinem vorigen Posting "Interpretationen" sehen.

Ich habe ausschliesslich(!) belegte und jederzeit einklagbare Fakten beschrieben. Die flapsigen Formulierungen habe ich eingesetzt, um deutlich zu machen, welche Erklärungen man glauben(!) muss, um daran glauben(!) zu können, dass NK derzeit wohlbehalten ist.   

Offline Miss Marple

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.521
  • Reputation: 1558
  • Referrals: 0
  • Referrals: 0
Re: Jetziger ZUSTAND von NK - ist sie möglicherweise in Gefahr?
« Antwort #44 am: 01 April 2012, 13:27:03 »
1) Lesen Sie sich den Grund betr. Kontaktaufnahme mit dem JA noch einmal GENAU durch!
Es wird Sie vlt. erstaunen, NK soll gerade zu ihrer Stiefschwester (von ihr als Zwillingsschwester bezeichnet) ein gutes Verhältnis haben, wie auch zum Rest ihrer Familie (Ausnahme Papa, aber dieses Verhältnis scheint sich ja nun auch wieder zu bessern).
2) Mit "Hofstab" meinte ich ganz sicher nicht IHR vermutetes "Netzwerk" , da weit und breit kein Hinweis darauf besteht, speziell den Falle NK betreffend. Das einzige "Vergehen" von Jesionek war, dass ER von NK gewünscht wurde, sonst nix. Bei aller Aversion: Auch die von Ihnen sog, "Kinderficker" haben ein Recht auf anwaltlichen Beistand, oder meinen Sie, dass man diese gleich an Ort und Stelle lynchen sollte?
3) Tja, und da gibt es eben noch diese Freundin fernab der Familie der sie vertraut, nicht mehr aber auch nicht weniger gab es meinerseits dazu zu sagen.

Und nun beende ich hiermit diese Diskussion, führt zu nichts!