Autor Thema: Benutzer Online 354 Gäste, 17 Mitglieder (6 Bots)  (Gelesen 1991 mal)

Gast m0nk

  • Gast
Wollen die Robots mehr, als nur scannen ?

Was machen gleich 6 Robots auf einmal im Forum. Ich dachte, die Spionagesoftware darf nicht mehr verwendet werden/wird nicht verwendet.

Offline Miss Marple

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.521
  • Reputation: 1558
  • Referrals: 0
Re: Benutzer Online 354 Gäste, 17 Mitglieder (6 Bots)
« Antwort #1 am: 07 März 2012, 15:00:16 »

Habe mich auch schon gewundert, ist erst seit heute so!

Was bedeutet das?

Lilly Rush

  • Gast
Re: Benutzer Online 354 Gäste, 17 Mitglieder (6 Bots)
« Antwort #2 am: 07 März 2012, 15:48:28 »
Sind auch ein paar Honeypots dabei?

Gast m0nk

  • Gast
Re: Benutzer Online 354 Gäste, 17 Mitglieder (6 Bots)
« Antwort #3 am: 07 März 2012, 16:03:20 »
Bots sind Robots, Crawler, die das Internet durchbrowsen und alles lesen und speichern was nur geht-

Die Suchmaschine Google z.B.

Das Durchbrowsen/Archivieren dieser Webpage ist aber nach ein paar Minuten beendet. Dafür müssen nicht 6 Robots dauernd online sein.

Offline consuela

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 131
  • Reputation: 135
  • Referrals: 0
Re: Benutzer Online 354 Gäste, 17 Mitglieder (6 Bots)
« Antwort #4 am: 07 März 2012, 16:06:27 »
Sind auch ein paar Honeypots dabei?
in der regel spammen robots

Offline Miss Marple

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.521
  • Reputation: 1558
  • Referrals: 0
Re: Benutzer Online 354 Gäste, 17 Mitglieder (6 Bots)
« Antwort #5 am: 07 März 2012, 16:07:36 »

Danke, m0nk!

Offline Reichmann

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 643
  • Reputation: 643
  • Referrals: 0
    • Int. Network of Human Rights eV
Re: Benutzer Online 354 Gäste, 17 Mitglieder (6 Bots)
« Antwort #6 am: 07 März 2012, 16:25:41 »
Sorry, habe die Frage erst jetzt gesehen.
Bots sind in der neuen Statistik dabei, damit man einen Überblick bekommt.

Bots gibt es tausende, die Wichtigsten kennt man Google, Altavista, MSN Yahoo uvm.
Die Frequenz, wie oft diese auf die Seiten kommen richtet sich nach der Aktualität. Umso mehr sich an der Seite verändert - in unserem Fall eben Postings, desto öfter kommen die Bots vorbei. Google durchsucht aktuell etwa drei Mal pro Stunde, die anderen etwas seltener.

Bots können nicht Spammen, weil das würde unsere IDS (Intrusion-Detection-Software) sofort erkennen und den Zugruff umlegen. Auch fehlerhafte Login-Versuche werden protokolliert, damit die Benutzerkonten geschützt werden. Zudem gibt es dann noch die erweiterte Server-Statistik unter http://www.dieaufdecker.com/stats

Zudem habe ich noch den Vorteil, dass ich überhaupt Eigentümer vom Server bin und daher vollen Zugriff und Kontrolle über die Maschine habe und solche Schmankerln, wie Videos usw einbauen kann. Das wäre bei einer Homepage nicht möglich.
Roland Reichmann
http://www.INHR.net