Autor Thema: ORF-Thema: Natascha Kampusch 5.3.2012  (Gelesen 37704 mal)

silversurfer

  • Gast
Re: ORF-Thema: Natascha Kampusch 5.3.2012
« Antwort #90 am: 07 März 2012, 13:37:25 »
@...danke -interessant !
     siehe posting von heute 11:59  im standardartikel rau "wertloser ausschuss "--
   von dort hatte ich den link

Offline Miss Marple

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.521
  • Reputation: 1558
Re: ORF-Thema: Natascha Kampusch 5.3.2012
« Antwort #91 am: 07 März 2012, 13:48:46 »

Guten Morgen an den dortigen Poster!  ;D

Lilly Rush

  • Gast
Re: ORF-Thema: Natascha Kampusch 5.3.2012
« Antwort #92 am: 07 März 2012, 13:51:02 »
Muss gestehen ich hab in der OÖ Nachrichten auch gerade gepostet und nicht gemerkt, dass der Artikel schon so alt ist!

So gehts im Kreis  ;)

Offline Politicus1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 542
  • Reputation: 547
Re: ORF-Thema: Natascha Kampusch 5.3.2012
« Antwort #93 am: 07 März 2012, 14:13:15 »
Vorschlag:
Herr Reichmann. was wäre mit einem neuen thread "Widersprüche der NK", in dem wir die verschiedenen Angaben und Aussagen der NK in ihrem Buch, in Interviews... aufschreiben. Ich habe da bereits ein Sammlung bereit.
Guter Vorschlag, bereits umgesetzt:
http://www.dieaufdecker.com/index.php/board,9.0.html

Offline Politicus1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 542
  • Reputation: 547
Re: ORF-Thema: Natascha Kampusch 5.3.2012
« Antwort #94 am: 07 März 2012, 14:14:28 »
Vorschlag:
Herr Reichmann. was wäre mit einem neuen thread "Widersprüche der NK", in dem wir die verschiedenen Angaben und Aussagen der NK in ihrem Buch, in Interviews... aufschreiben. Ich habe da bereits ein Sammlung bereit.
Guter Vorschlag, bereits umgesetzt:
http://www.dieaufdecker.com/index.php/board,9.0.html

Danke!
bin aber zu patschert, um dort den ersten Beitrag hineinzustellen...wo muss ich anclicken?

Offline Reichmann

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 643
  • Reputation: 643
    • Int. Network of Human Rights eV
Re: ORF-Thema: Natascha Kampusch 5.3.2012
« Antwort #95 am: 07 März 2012, 14:17:11 »
Einfach "Neues Thema" drücken. Ein anderer Button steht nicht da  ;)
Roland Reichmann
http://www.INHR.net

Offline Miss Marple

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.521
  • Reputation: 1558
Re: ORF-Thema: Natascha Kampusch 5.3.2012
« Antwort #96 am: 07 März 2012, 18:34:23 »

Rückantwort
Das Kampusch-Interview ging völlig daneben


Unter diesen Umständen musste Feurstein seine Interviewfragen wie nach einem Journalismus-Lehrbuch formulieren. Es hätte ihn das Renommee gekostet, wenn er sich bei Kampusch nicht nach einer möglichen Schwangerschaft während der Gefangenschaft und gemeinsamen Tochter mit Priklopil sowie einem Pädophilenring erkundigt hätte. Ihre Antworten waren wie erwartet. "Unglaublich", "man greift sich an den Kopf", "unfassbar bis unerträglich", "traumatisierend". Was sie dazwischen sagte, war hörbar eingelernt - auch diesmal mit Nachhilfe Feursteins? Die treffendste Antwort Kampuschs hatte philosophische Qualität: "Da gehört ein Film dazu - in der Fantasie."

http://www.wienerzeitung.at/meinungen/kommentare/442008_Das-Kampusch-Interview-ging-voellig-daneben.html

silversurfer

  • Gast
Re: ORF-Thema: Natascha Kampusch 5.3.2012
« Antwort #97 am: 07 März 2012, 18:43:04 »
---danke: auch mal was vernünftiges !

Offline consuela

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 131
  • Reputation: 135
Re: ORF-Thema: Natascha Kampusch 5.3.2012
« Antwort #98 am: 07 März 2012, 18:52:32 »

Rückantwort
Das Kampusch-Interview ging völlig daneben


Unter diesen Umständen musste Feurstein seine Interviewfragen wie nach einem Journalismus-Lehrbuch formulieren. Es hätte ihn das Renommee gekostet, wenn er sich bei Kampusch nicht nach einer möglichen Schwangerschaft während der Gefangenschaft und gemeinsamen Tochter mit Priklopil sowie einem Pädophilenring erkundigt hätte. Ihre Antworten waren wie erwartet. "Unglaublich", "man greift sich an den Kopf", "unfassbar bis unerträglich", "traumatisierend". Was sie dazwischen sagte, war hörbar eingelernt - auch diesmal mit Nachhilfe Feursteins? Die treffendste Antwort Kampuschs hatte philosophische Qualität: "Da gehört ein Film dazu - in der Fantasie."

http://www.wienerzeitung.at/meinungen/kommentare/442008_Das-Kampusch-Interview-ging-voellig-daneben.html
da wünscht man der Wiener Zeitung viele Leser!

Lilly Rush

  • Gast
Re: ORF-Thema: Natascha Kampusch 5.3.2012
« Antwort #99 am: 07 März 2012, 19:00:03 »
Hab grad mit meiner über 70 jährigen Nachbarin gequatscht.
Sie hat beide Sendungen gesehen und genau das gesagt was ich auch geschrieben habe: RZ und DBJ nicht zu Wort kommen lassen, Feuerstein peinlich, schreckliche Sendung etc. Thema: Körperhaltung Gesten der NK künstlich - ist rübergekommen, dass sie nicht die Wahrheit sagt.
Auch von den Zeitungen überrascht, schreiben teilweise Blödsinn, versteht den Opferschutz nicht.

Soviel zum Feedback der Bevölkerung ;-)
Die lassen sich nämlich nicht bescheissen.

gEnom

  • Gast
Re: ORF-Thema: Natascha Kampusch 5.3.2012
« Antwort #100 am: 07 März 2012, 19:39:52 »
Hinsichtlich allfälliger Spekulationen zu Priklopils sexueller Orientierung muss daran erinnert werden, dass eine junge Frau vor einiger Zeit glaubhaft dargelegt hat, dass Priklopil sie als junges Mädchen einmal sexuell missbraucht hat.
Soweit bekannt dürfte Priklopil wenig bis kein Interesse am eigenen Geschlecht gehabt haben.


Offline Politicus1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 542
  • Reputation: 547
Re: ORF-Thema: Natascha Kampusch 5.3.2012
« Antwort #101 am: 07 März 2012, 20:43:32 »
wer kann das erklären?!!
gebt einmal bei Google Suche "claudia nestelberger" ein.
Bei mir kommt als zweiter Treffer automatisch:
http://www.123people.at/s/claudia+nestelberger+feurstein

????
Kann mir das jemand erklären? Hr. Reichmann?

Gast m0nk

  • Gast
Re: ORF-Thema: Natascha Kampusch 5.3.2012
« Antwort #102 am: 07 März 2012, 20:59:04 »
Google Cloud Syntax/Cache Error.
Gemeint ist der Dietmar F

Offline Politicus1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 542
  • Reputation: 547
Re: ORF-Thema: Natascha Kampusch 5.3.2012
« Antwort #103 am: 07 März 2012, 21:07:15 »
m0nk:
Danke! Verstehen tu ich's trotzdem nicht.. Wieso Google da einen F. zu C.N. dazu fügt.

Offline Reichmann

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 643
  • Reputation: 643
    • Int. Network of Human Rights eV
Re: ORF-Thema: Natascha Kampusch 5.3.2012
« Antwort #104 am: 07 März 2012, 21:26:42 »
wer kann das erklären?!!
gebt einmal bei Google Suche "claudia nestelberger" ein.
Bei mir kommt als zweiter Treffer automatisch:
http://www.123people.at/s/claudia+nestelberger+feurstein

????
Kann mir das jemand erklären? Hr. Reichmann?
Das hat mit dem Komfort von Google zu tun. Google denkt für User.
Aus den Milliarden Suchanfragen täglich optimiert Google die Suche automatisch.

Das Dazuhängen von Feuerstein hat damit zu tun, dass eine hohe Anzal Suchen nach diesem Suchbegriff erfolgt sind.

Sie und 100 andere suchen nach "claudia nestelberger"
1000 (zehnmal soviel) suchen jedoch nach "claudia nestelberger feuerstein"
Dann nimmt Google an, dass Sie eventuell doch nach dem zweiten Suchbegriff suchen wollten.

So verhält es sich auch mit den Tippfehlern bei der Eingabe. Google such zwar nach Ihrem Suchbegriff, schlägt aber automatisch den richtig geschriebenen vor, weil viel mehr nach dem gesucht haben und eine ähnliche "Soundex" bedeutung hat.
Roland Reichmann
http://www.INHR.net