Die Aufdecker

Allgemeines => Allgemeine Diskussion => Thema gestartet von: gEnom am 15 Februar 2012, 19:25:17

Titel: Salon Seeh ade
Beitrag von: gEnom am 15 Februar 2012, 19:25:17
Zur Schließung des Salons Seeh ist anzumerken, dass dies mit Sicherheit auf Anweisung von ganz oben geschehen ist.
Unter ganz oben ist wohl der Geschäftsführer der Presse zu verstehen, Herr Reinhold G.
Dieser ist - wie es der Zufall so will - Lektor an derselben Wiener FH, an der sich auch Margit W. verdingt.

Handelt es sich beim Admin dieses Forums (wahrscheinlich "reichmann") eigentlich um jenen Herrn, der von seinen pointierten Posts im schändlich geschlossenen Salon Seeh bekannt, und unter INHR.net im Internet erreichbar ist? Wie dem auch sei, es ist wirklich erfreulich, dass sich der harte Kern der engagierten Ermittler des geschlossenen Salons hier eine Ausweichmöglichkeit geschaffen hat.

Wo bleibt eigentlich Heike alias Konfetti?
Titel: Re: Salon Seeh ade
Beitrag von: Lilly Rush am 15 Februar 2012, 19:30:33
Zur Schließung des Salons Seeh ist anzumerken, dass dies mit Sicherheit auf Anweisung von ganz oben geschehen ist.
Unter ganz oben ist wohl der Geschäftsführer der Presse zu verstehen, Herr Reinhold G.
Dieser ist - wie es der Zufall so will - Lektor an derselben Wiener FH, an der sich auch Margit W. verdingt.

-------------------------------------
Wow - das ist mal ein Zusammenhang!

------------------------------------------------

Wo bleibt eigentlich Heike alias Konfetti?

Vermisse die beiden auch schon - die werden sich noch früh genug  melden.
Sind aber anscheinend Spätzünder da suboptimal doch bereits aus dem Standard informiert ist.
Titel: Re: Salon Seeh ade
Beitrag von: Reichmann am 15 Februar 2012, 21:01:56
Zur Schließung des Salons Seeh ist anzumerken, dass dies mit Sicherheit auf Anweisung von ganz oben geschehen ist.
Unter ganz oben ist wohl der Geschäftsführer der Presse zu verstehen, Herr Reinhold G.
Dieser ist - wie es der Zufall so will - Lektor an derselben Wiener FH, an der sich auch Margit W. verdingt.

Nicht ganz:
Mag. Peter Krotky
Geschäftsführer und Chefredakteur Die Presse Digital
Mitglied der Chefredaktion Die Presse

„Die Presse“ Digital GmbH & Co KG
Gesellschaft mit beschränkter Haftung & Co Kommanditgesellschaft
FN 210861s / Handelsgericht Wien / ATU 52490807

Hainburger Straße 33 / PF 33 / 1030 Wien
Tel. +43/(0)1/514 14-490
mobil +43/699/15141490
diepresse.com

Komplementär: „Die Presse“ Digital GmbH
Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Hainburger Straße 33 / 1030 Wien
FN 210864w / Handelsgericht Wien

Mit diesem Herrn habe ich zumindest umfassend korrespondiert  :P

Handelt es sich beim Admin dieses Forums (wahrscheinlich "reichmann") eigentlich um jenen Herrn, der von seinen pointierten Posts im schändlich geschlossenen Salon Seeh bekannt, und unter INHR.net im Internet erreichbar ist? Wie dem auch sei, es ist wirklich erfreulich, dass sich der harte Kern der engagierten Ermittler des geschlossenen Salons hier eine Ausweichmöglichkeit geschaffen hat.

Wo bleibt eigentlich Heike alias Konfetti?

Das ist richtig. Ich wurde "angeregt" einen Ersatz zu schaffen. Impressum wird natürlich noch ordnungegemäß eingefügt. Wir wollen ja schließlich ein ordentliches Forum sein.
Nicht einmal der Name der Domain ist meinen geistigen Fähigkeiten zuzuschreiben, sondern stammt von KK. Leider   :-\
Titel: Re: Salon Seeh ade
Beitrag von: Spürnase am 15 Februar 2012, 21:06:59
es stimmt schon, was gEnom schreibt - Reinhold Gmeinbauer ist Geschäftsführer der Presse (print).
In dem Fall liegt print über digital?!
Titel: Re: Salon Seeh ade
Beitrag von: surok am 19 Februar 2012, 14:24:10
freut mich sehr euch gefunden zu haben, gibt es eine stellnungnahme seitens presse, warum der saloooon geschlossen wurde? ....zumal ja seeh frueher auch andere themen im salon hatte, bevor er ueber kampusch schrieb..is ja insofern zensurtechnisch eine sehr, sehr heftige massnahme....
Titel: Re: Salon Seeh ade
Beitrag von: Lilly Rush am 19 Februar 2012, 14:28:32
Offiziel gibt es nichts, inoffiziell kursieren bereits 4 oder 5 Varianten warum die Schließung war. Kommt drauf an wen man fragt und wer fragt.
Titel: Re: Salon Seeh ade
Beitrag von: surok am 19 Februar 2012, 22:26:32
liebe lilly

so gut ich es finde, dass hier endlich ein unabhaengiges forum  geschaffen wurde: warum und von wem wurde denn augerechnet dieser reichmann mit seiner zweifelhaften vergangenheit dazu ausgewählt?   ich nenn das mal nicht unbedingt eine seriöse unterfutterung
Titel: Re: Salon Seeh ade
Beitrag von: Lilly Rush am 19 Februar 2012, 22:30:44
Wissens, nachdem ich auch nicht seriös bin, tummle ich mich hier wie ein Fisch im Wasser  ;)

Nein, lassen sie ihre Anschuldigungen, SIE sind anonym, ich wette über sie gäbs auch einiges auszugraben was irgendjemandem nicht schmeckt.
Titel: Re: Salon Seeh ade
Beitrag von: Reichmann am 20 Februar 2012, 01:14:06
liebe lilly

so gut ich es finde, dass hier endlich ein unabhaengiges forum  geschaffen wurde: warum und von wem wurde denn augerechnet dieser reichmann mit seiner zweifelhaften vergangenheit dazu ausgewählt?   ich nenn das mal nicht unbedingt eine seriöse unterfutterung
Ach ich liebe Gäste, die nicht einmal registriert sind, weil sie eine üble Vergangenheit haben, und andere Leute anpatzen wollen.

Wie laufen übrigens Ihre China-Importe lieber Tom? (Voller Name und andere Daten kommen dann beim nächsten Posting)

Meine "Vergangenheit" ist im Internet für jedermann sichtbar. Zu meinem Job gehört es aber auch, die Vergangenheit anderer sichtbar zu machen, die ihre Vergangenheit - aus welchen Gründen auch immer - gerne verschleiern würden.
Sie verstehen was ich meine?
Titel: Re: Salon Seeh ade
Beitrag von: surok am 20 Februar 2012, 13:37:46
@LR also ich will hier niemanden anpatzen und habe niemanden angepatzt, denn reichmann und seine vita sind bekannt und er versteckt sich ja auch hier nicht.. trotzdem darf es doch erlaubt sein die frage zu stellen,wie und  warum ausgerechnet reichmann auserwaehlt wurde, oder ob das eine eigeninitiative von reichmann ist usw....


mir ist reichmann halt bisher sehr unangenehm aufgefallen in anderen zusammenhaengen fernab von kampusch und bin einigermassen ueberrascht das ausgerechnet er hier der forumsvater ist...

also ich finde meine frage jetzt nicht so schlimm und eine antwort würde dem forum nicht schaden...wenn nicht gewollt werde ich auch damit leben koennen 


jedenfalls werde ich mich nicht mit  MEINEN KLARDATEN registrieren, wenn ich weiss dass reichmann im besitz meiner KLARDATEN kommt..






Titel: Re: Salon Seeh ade
Beitrag von: Reichmann am 20 Februar 2012, 14:50:16
@LR also ich will hier niemanden anpatzen und habe niemanden angepatzt, denn reichmann und seine vita sind bekannt und er versteckt sich ja auch hier nicht.. trotzdem darf es doch erlaubt sein die frage zu stellen,wie und  warum ausgerechnet reichmann auserwaehlt wurde, oder ob das eine eigeninitiative von reichmann ist usw....


mir ist reichmann halt bisher sehr unangenehm aufgefallen in anderen zusammenhaengen fernab von kampusch und bin einigermassen ueberrascht das ausgerechnet er hier der forumsvater ist...

also ich finde meine frage jetzt nicht so schlimm und eine antwort würde dem forum nicht schaden...wenn nicht gewollt werde ich auch damit leben koennen 


jedenfalls werde ich mich nicht mit  MEINEN KLARDATEN registrieren, wenn ich weiss dass reichmann im besitz meiner KLARDATEN kommt..

Das halte ich auch für sehr vernünftig - ist auch nicht unbedingt notwendig. Insbesondere weil ich sehe, dass Sie offenbar kein Interesse am Fall haben, sondern nur über mich diskutieren wollen.
Nun das kann ich Ihnen gerne erklären. Ich wurde ersucht in Forum einzurichten und zu verwalten, weil ich mich da gut auskenne und einen vernünftigen Betrieb sicherstellen kann.
Titel: Re: Salon Seeh ade
Beitrag von: Arthur Krischke am 20 Februar 2012, 15:47:14
Man kann über jeden Menschen geteilter Meinung sein, natürlich auch über Herrn Reichmann. Doch gilt, es ist besser ein mal mehr hin als weg zu schauen und ist doch vollkommen egal, wer sich kümmert!
Titel: Re: Salon Seeh ade
Beitrag von: Arthur Krischke am 20 Februar 2012, 16:12:44
Jedes Medium, auch dieses Forum, hat Interessen. Sind Interessen im Spiel, so kann man keine Unabhängigkeit verlangen oder eine solche zumindest nicht voraussetzen und ist dies hier auch gar nicht notwendig. Bestes Beispiel ist die "unabhängige" Kronenzeitung, die bekannter Weise keineswegs unabhängig ist und doch aufgrund zahlreicher Leserschaft einiges zu bewirken imstande ist.
Titel: Re: Salon Seeh ade
Beitrag von: Reichmann am 20 Februar 2012, 16:31:33
Jedes Medium, auch dieses Forum, hat Interessen. Sind Interessen im Spiel, so kann man keine Unabhängigkeit verlangen oder eine solche zumindest nicht voraussetzen und ist dies hier auch gar nicht notwendig. Bestes Beispiel ist die "unabhängige" Kronenzeitung, die bekannter Weise keineswegs unabhängig ist und doch aufgrund zahlreicher Leserschaft einiges zu bewirken imstande ist.

Schön gesagt und vollkommen zutreffend
Titel: Re: Salon Seeh ade
Beitrag von: surok am 23 Februar 2012, 15:41:18
noch eine frage zum blogübergang, weil ich die letzten woche nur noch sporadisch im seeh-saloooon zu besuch war: war das ein angekündigtes ende nach dem motto " liebe blog teilnehmer, in bälde werden wir hier zusperren"....oder war der blog einfach nicht mehr erreichbar von heut auf morgen...?

Titel: Re: Salon Seeh ade
Beitrag von: Reichmann am 23 Februar 2012, 16:36:48
noch eine frage zum blogübergang, weil ich die letzten woche nur noch sporadisch im seeh-saloooon zu besuch war: war das ein angekündigtes ende nach dem motto " liebe blog teilnehmer, in bälde werden wir hier zusperren"....oder war der blog einfach nicht mehr erreichbar von heut auf morgen...?
Dr Blog wurde ohne jede Vorwarnung abgeschaltet.
Titel: Re: Salon Seeh ade
Beitrag von: consuela am 23 Februar 2012, 22:57:55
"zufälliger Weise" just als 20min online mit der Berichterstattung anfing, nicht?
Titel: Re: Salon Seeh ade
Beitrag von: Columbo am 24 Februar 2012, 12:31:48
@consuela

Wer weiß, vllt. läßt sich sogar ein Blog samt Inhalt "veräussern" ...

Für mich sieht die 20min Abhandlung eigentlich nur nach einer Neu-Darstellung des M.S.-Blogs aus.
Titel: Re: Salon Seeh ade
Beitrag von: surok am 24 Februar 2012, 13:17:11
oder: vielleicht laesst sich ein heisse kartoffel doch noch einigermassen  unversehrt weitergeben, bevor sie auf den boden faellt und schaden anrichtet
Titel: Re: Salon Seeh ade
Beitrag von: Columbo am 26 Februar 2012, 14:41:51
Ja, die Oberst-Kartoffel ist heiß, sehr heiß !