Die Aufdecker

Natascha Kampusch => Allgemeine Diskussion => Thema gestartet von: admin konfetti am 19 September 2012, 18:00:22

Titel: Sammelthread
Beitrag von: admin konfetti am 19 September 2012, 18:00:22
Wurde da einiges bezahlt, damit Geiger wieder seinen Posten bekommt?

Wurde er reingewaschen?

Wer hat ihn damals vertreten?
Titel: Wohin sind die Spenden für N.K. geflossen
Beitrag von: Ingrid W. am 23 September 2012, 19:20:25
Was oder wer wurde mit den Spendengeldern finanziert?

Wo sind diese Spenden für Natascha Kampusch tatsächlich gelandet?



Titel: Sammelthread
Beitrag von: Ingrid W. am 23 September 2012, 19:37:21
Wurde in Strasshof etwas erfunden?

Wurde da ein Hundeführer erfunden, den es niemals gab?

Ein Polizeibeamter, der seinen Mund hält?


Titel: Wo ist dieser Hundeführer der Polizei?
Beitrag von: Ingrid W. am 23 September 2012, 20:07:19
Wo ist dieser Hundeführer aus Strasshof, der bei der Polizei war?

Ein Hundeführer der Polizei würde anders reagieren.

Wie war sein Name?

Ach ja, seine Schwiegermutter hatte angerufen.




Titel: Sammelthread
Beitrag von: adminkonfetti am 26 Oktober 2012, 17:04:57
Dieser Zirkus in Österreich ist einfach nicht mehr fassbar.

Ein Bankräuber bekommt von einem Bankraub Geld zurück.

Das gibt es wohl nur in Österreich.

DAS IST EIN HOHN FÜR ALLE POLIZEIBEAMTEN, DIE TÄGLICH AUF UNSEREN STRASSEN UNTERWEGS SIND.

DAS IST EIN HOHN FÜR ALLE, DIE BEMÜHT WAREN.

Es ist kein Wunder:

Österreich, ein Land für Verbrecher.

Da kann man sich wohlfühlen.
Titel: Sammelthread
Beitrag von: Ingrid W. am 31 Oktober 2012, 22:09:31
Mag. Astrid Wagner.

Sie haben die Medien falsch informiert?

Ein Häftling aus der Haftanstalt Stein?

Wie konnten Sie darauf kommen?

Ich habe ein Schriftstück von einem  ehemaligen ...............



Liebe Grüsse Admin Konfetti
Titel: Sammelthread
Beitrag von: Ingrid W. am 31 Oktober 2012, 23:05:33
Mag. Astrid Wagner

Sie können erklären, wie sie auf Arthur K. gekommen sind.

Ich habe Handschriftvon einem Häftling aus Stein.

Titel: Sammelthread
Beitrag von: LM, Ingrid W. am 09 November 2012, 16:34:45
Die "Entführung" rund um N.K. wird nur mit Hilfe  von N.K. geklärt werden.

Aber ob sie dazu bereit ist?

Ich glaube es nicht.

LM war mein erster "Name".

Da habe ich geschrieben, das bei der Polizei Donaustadt nichts stimmt.
Das Polizeiausweise im Ausland verborgt werden,
Feuerwehr in Breitenlee bestochen werden sollte.

Natascha Kampusch soll mit ihrem Anwalt glücklich werden.

Wenn es für die Polizei in Ordnung ist, das ihre Ausweise im Ausland verwendet werden.

Dann soll es so sein.
Titel: Sammelthread
Beitrag von: A.Konfetti am 03 Dezember 2012, 19:00:18
Es gibt nur Tote rund um N.K.
Und Geschichten, die sie erzählt.

Ein Kind, das von ihren Eltern weg wollte.
Das sich gelangweilt fühlte.

Von niemandem geliebt.

Und so an einen Mann kam, der ihr Hilfe anbot?

Bei dem sie sich verstecken konnte.

Wo sie niemand finden konnte.

Eine Geschichte, die nie geklärt wird, weil Natascha Kampusch eben an einer Klärung keinerlei interesse hat.
Titel: Sammelthread
Beitrag von: Ingrid W. am 26 Dezember 2012, 19:05:52
http://www.florianklenk.com/2011/12/06/das-kampusch-komplott/

Lieber Florian Klenk:

Es ist sicher: Brigitta Sirny hat gelogen.
Wohl nicht nur deswegen, sie war ohne Anmeldung beschäftigt.

Es ging damals drunter und drüber.

Es wurde bestochen, Polizei und Feuerwehr sollten bezahlt werden.

Wieviel tatsächlich bezahlt wurde?

Lieber Florian Klenk!

Sie sind, wie viele andere nie der Sache nachgegangen.

Sie sind der Sache nie so nachgegangen, damit sie zu mir kommen.

WIE VIELE POLIZEIBEAMTE WAREN SCHON UNTERWEGS, und es wurde allen der HAHN abgedreht.

Es gibt niemanden, der sich traut darüber zu sprechen.

ES GIBT KEINEN HUNDEFÜHRER, DER SPRICHT.

ES GIBT KEINE MUTTER VON W.P.

UND ES GIBT KEINE NACHBARN,WO N.K.SCHWIMMEN WAR.


IM FALL KAMPUSCH GIBT ES EINFACH NICHTS.

Niemand, der sich zu Wort meldet.

Florian KLENK:
Ich glaube, ich habe mich getäuscht.

Ich war vermutlich nie mit dem Polizeibeamten H.S "BEFREUNDET".
Sein Polizeiausweis wurde sicher nie im Ausland verborgt.

UND DIESER IST AUCH SICHER NIE VERSCHWUNDEN.

BEDEUTET:

Der Polizeiausweis müsste abgegeben sein!

Der Polizeiausweis von HORST SAVERSCHEL müsste an seiner ehemaligen Dienststelle abgegeben worden sein.

Und deshalb auffindbar sein.
Titel: Sammelthread
Beitrag von: ingrid.w am 15 Januar 2013, 08:40:50
Natascha wusste die Nummer, wohin sie sich wenden musste!

Wer führte von dem Tag, wo Natascha Kampusch flüchten konnte die Ermittlungen?
Titel: Sammelthread
Beitrag von: a.konfetti am 21 Januar 2013, 18:23:06
So beginnt das Buch 3096 Tage.

Sie hat es geschafft.

N.K. ist in aller Munde.

Und sie wird in einigen Tagen dort stehen, wo sie hin wollte.

Auf dem roten Teppich.

Sie ist ein "STAR".

ICH KANN ALLES,WENN ICH NUR WILL.

Es ist egal, wieviel Blut daran klebt.
Hauptsache, mein Wille geschehe.

Man kann Natascha Kampusch nur alles Gute für ihren Weg wünschen.
Titel: Sammelthread
Beitrag von: Ingid W. am 23 Januar 2013, 20:06:15
Es gibt niemanden, der sich deklariert.

Wahrheitsforschung, Politicus, Lilly Rush, Miss Marple, .......................

Es wird nur unser Steuergeld verplempert.

Das Innenministerium ist dieses Geld nicht Wert.


LIEBE GRÜSSE:     ADMIN KONFETTI
Titel: MÜNCHHAUSEN DIE WAHRE GESCHICHTE EINER LÜGE
Beitrag von: Wahrheitsforschung am 25 Januar 2013, 13:18:06
25.01.2013, 22.40-23.25, ORF2 MÜNCHHAUSEN DIE WAHRE GESCHICHTE EINER LÜGE

(http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=769.0;attach=2098)

20130125 teletext orf at 106.1 MÜNCHHAUSEN DIE WAHRE GESCHICHTE EINER LÜGE

ORF TV-Tipp Universum History <UT>
Münchhausen - Die wahre Geschichte einer Lüge
   
Münchhausens Lügengeschichten sind
Weltliteratur, seine fantasievollen
Anekdoten, etwa jene vom Ritt auf der
Kanonenkugel, rund um den Erdball
bekannt.
   
Ob Schullektüre in Deutschland,
russisches Liedgut oder Filmklassiker
in Frankreich, alle erzählen sie die
Abenteuer des Lügenbarons.
   
25.01., 22.40-23.25, ORF2

(http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=769.0;attach=2100)

20130125 teletext orf at 106.2 MÜNCHHAUSEN DIE WAHRE GESCHICHTE EINER LÜGE

ORF TV-Tipp Universum History <UT>
Münchhausen - Die wahre Geschichte einer Lüge
   
Das Dokudrama von Kai Christiansen
schlägt sich auf die Seite
Münchhausens und will Rückschlüsse
darüber liefern, was an den Anekdoten
über den Lügenbaron wahr ist, welche
phantastischen Geschichten es gibt
und wer deren Urheber war.

Wer steckt hinter den zahlreichen
Erzählungen in aller Welt, die
Eingang fanden in diverse Verfilmun-
gen jüngerer Zeit?
   
25.01., 22.40-23.25, ORF2
Titel: Sammelthread
Beitrag von: Ingrid.W. am 01 Februar 2013, 09:58:35
Aussage von N.K.
Er telefonierte, aber sie kamen nicht.

Es gibt eine Menge Wälder in diesem Umfeld.

Jeder, der in dieser Umgebung aufgewachsen ist, kennt sie.
Titel: Vertrauen zu den Beamten vom BMI ??????????????
Beitrag von: Ingrid.W am 02 Februar 2013, 11:56:53
Es ist traurig, das wir für den Gehalt dieser AR...FICK.. KONGO, die in der ROSSAUER KASERNE sitzen, auch noch bezahlen.

WIR SAGEN IHNEN, WANN SIE ETWAS DÜRFEN, DAS STAND OFT AUF MEINEM PC.


Unsere KRIPO-BEAMTEN wissen mehr, als sie sagen.

Es ist kein Wunder, das  N.K. nichts sagt.

Ich habe gestern,  01. 02. 2013 versucht, die Nr.: 313 10-360 70 zu wählen.

Abteilung Polizeijuristen.

Diese Nr. ist noch auf meinem Handy gespeichert.

Was ist in unserer Polizei los?

Man erhält keine Antwort.

Wir sagen IHNEN, wann Sie etwas dürfen!

SO IST ES NICHT, MEINE LIEBEN VOM BUNDESKRIMINALAMT.
IHR KÖNNT MICH.

Wurde auch N,K,gesagt, was sie darf?
Ein Kind, das mit 10 Jahren einfach verschwunden war, und nach einer "FLUCHT" überlebt hat.

Wurde N.K. von der Wiener Polizei geimpft?



Titel: Die Flucht
Beitrag von: Ingrid.W am 02 Februar 2013, 12:36:35
Sie ist gelaufen, bis sie jemanden angetroffen hat.
Sie wollte keine Einsatzwagen.

Sie wusste, an wen sie sich wenden musste.

Was lief da bei der Polizei schief?????

Titel: Tatsache ist: Natascha Kampusch ist auf ihrem Schulweg verschwunden.
Beitrag von: Ingrid W. am 03 Februar 2013, 12:45:37
Entführt und in einem Keller festgehalten.
So die Version von N.K.

Tatsache ist aber, das N.K. in einer Gegend aufgewachsen ist, wo Polizeibeamte ihr Unwesen trieben.

Da gab es Alkohol in rauen Mengen.

Polizeibeamte waren nicht auf Streife, sie waren bei Freunden.

Genau in der Georg Bilgri Strasse.

Dort war auch die Mutter von N.K.

Sie war dort beschäftigt, und mit dem Sohn der Familie liert.

Im Keller Georg Bilgeri Strasse wurde gepokert.

Und da gab es auch eine Sauna.

In diesem Keller war alles mit Holzpaneelen ausgelegt.

H.S. war einer von denen.

Aber es waren noch andere da.

Weshalb hat Brigitta Sirny nie darüber gesprochen?

Sie hat in diesem Haus gearbeitet und gewohnt.

Sie muss Horst Saverschel gekannt haben, und auch die Leute, die in diesem Keller gepokert haben.

Titel: Anregungen durch nicht angemeldete Schreiber
Beitrag von: Mitleser am 05 Februar 2013, 01:41:14
Um die Lesbarkeit älterer Beiträge nicht zu erschweren, sammle ich in diesem Thread "spezielle" Beiträge.
Titel: Re: Sammelthread
Beitrag von: A.Konfetti am 08 Februar 2013, 06:40:59
http://www.krone.at/Nachrichten/Das_grosse_Krone-Interview-Natascha_Kampusch-Story-52107

Sie dachte an alles.
Es sollte kein Foto geben.
Ein Nachbar könnte es verkaufen.

Ein Kind, das "ENTFÜHRT" wurde, denkt nach ihrer Flucht an Nachbarn, die ihr Bild verkaufen könnten?

Wie kam N.K. zu Ganzger?

Titel: Re: Sammelthread
Beitrag von: A.Konfetti am 08 Februar 2013, 06:52:06
http://noev1.orf.at/stories/379643
Titel: Re: Sammelthread
Beitrag von: A.Konfetti am 08 Februar 2013, 07:16:35
Wie kam N.K. zu Ganzger?
Sie wollte nach ihrer Flucht keine Fotos.
Hätte ein Nachbar ein Foto geschossen.
Er hätte es an die Medien weitergeben können.

So aber konnte N.K. bestimmen, welchen Wert diese Bilder haben.

Was ihr "AUFTRITT" bewirken wird!

Wie kam N.K.zu GANZGER?




Titel: Re: Sammelthread
Beitrag von: A.Konfetti am 08 Februar 2013, 07:25:47
http://www.krone.at/Oesterreich/Kampusch-Anwalt_fordert_von_der_Republik_eine_Million-Regressverfahren-Story-248685

Es wäre zu schön gewesen, hätte die Republik Österreich bezahlt.
Titel: EINE ENTFÜHRUNG,DIE NIE GEKLÄRT WIRD
Beitrag von: A.Konfetti am 08 Februar 2013, 08:14:08
so N.K.

Wie auch?

Wie sollte der Fall jemals geklärt werden, wenn ein"Entführungsopfer" nur Geld machen möchte.

Ich hattte alles unter Kontrolle:

Eine 10jährige, die alles lenken konnte?

Die ihren "ENTFÜHRER" unter Kontrolle hatte.

Und nach ihrer "FLUCHT".

Titel: Re: Sammelthread
Beitrag von: A.Konfetti am 12 Februar 2013, 09:23:25
http://kurier.at/chronik/oesterreich/versteckspiel-mit-kripo-akten/3.347.088

Tja Mitleser.

Das ist noch nicht alles, was wir von Karl Kröll zu hören bekommen.
Die Polizei ist nicht nur nachgefahren, hat alles aufgebracht, was in dieser Sache alle beteiligten unglaubwürdig macht.

Es wurde auch das Privatleben abgehört!

Wann jemand die Wohnung betritt, und wer!!!!

Telefone wurden zu Abhörgeräten?

Titel: Sirny&Co
Beitrag von: Ingrid W. am 13 Februar 2013, 18:09:08
Brigitta Sirny soll sich Ficken lassen, von wem sie es möchte.
Es ist die gleiche Brut.
Titel: NATASCHA KAMPUSCHS SCHICKSAL IST KEIN EINZELFALL
Beitrag von: Andreas Ranovsky am 20 Februar 2013, 01:51:56
NATASCHA KAMPUSCHS SCHICKSAL IST KEIN EINZELFALL

Möglichkeit für Kommentare - Angepasste Antwort 52

A52: NATASCHA KAMPUSCH - FRANZ KRÖLL - RANOVSKY ZWILLINGE
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,408.45.html
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

2013 03 WELTBILD Seite 11 ZITAT: "NATASCHA KAMPUSCHS SCHICKSAL IST KEIN EINZELFALL."

Natascha Kampuschs
Schicksal  ist kein
Einzelfall.


NIEDERÖSTERREICH

Stichtag 31.12.2011

157 ABGÄNGIGE

MINDERJÄHRIGE

IM HERZEN EUROPAS

UNFASSBAR

(http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=801.0;attach=2473)

1 JPG-ANHANG zur Dokumentation und zum Beweis:
2013 03 WELTBILD Seite 11 NATASCHA KAMPUSCHS SCHICKSAL IST KEIN EINZELFALL 1.jpg

ZITATE: Natascha Kampuschs Schicksal ist kein Einzelfall:

302 Minderjährige sind aktuell (Stichtag 31.12.2011) in Österreich abgängig.

Die aktuelle Vermisstenstatistik

Bundesland   Anzahl

Burgenland ............. 0
Kärnten .................. 4
Niederösterreich ... 157
Oberösterreich ....... 40
Salzburg ............... 12
Steiermark ............ 19
Tirol ....................... 5
Vorarlberg .............. 2
Wien .................... 63
Gesamt .............. 302   ZITATE-ENDE 

Quelle KATALOG DRUCKAUSGABE: 2013/03 WELTBILD Seite 11

http://www.weltbild.at

Natascha Kampuschs Schicksal ist kein Einzelfall:
302 Minderjährige sind aktuell (Stichtag 31.12.2011) in Österreich abgängig.
157 Minderjährige sind aktuell (Stichtag 31.12.2011) in Niederösterreich abgängig.

(http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=801.0;attach=2475)

1 JPG-ANHANG zur Dokumentation und zum Beweis:
2013 03 WELTBILD Seite 10 NATASCHA KAMPUSCHS SCHICKSAL IST KEIN EINZELFALL.jpg

Natascha Kampuschs Schicksal ist kein Einzelfall:
302 Minderjährige sind aktuell (Stichtag 31.12.2011) in Österreich abgängig.
157 Minderjährige sind aktuell (Stichtag 31.12.2011) in Niederösterreich abgängig.

(http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=801.0;attach=2477)

1 JPG-ANHANG zur Dokumentation und zum Beweis:
2013 03 WELTBILD Seite 11 NATASCHA KAMPUSCHS SCHICKSAL IST KEIN EINZELFALL.jpg

Natascha Kampuschs Schicksal ist kein Einzelfall:
302 Minderjährige sind aktuell (Stichtag 31.12.2011) in Österreich abgängig.
157 Minderjährige sind aktuell (Stichtag 31.12.2011) in Niederösterreich abgängig.

Quelle KATALOG DRUCKAUSGABE: 2013/03 WELTBILD Seite 1 - http://www.weltbild.at
Zur Dokumentation und zum Beweis von realer Existenz und realen Zusammenhängen.

(http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=801.0;attach=2479)

1 JPG-ANHANG zur Dokumentation und zum Beweis:
2013 03 WELTBILD Seite 01 NATASCHA KAMPUSCHS SCHICKSAL IST KEIN EINZELFALL.jpg

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

A51: NATASCHA KAMPUSCH - FRANZ KRÖLL - RANOVSKY ZWILLINGE
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,408.45.html
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

DAS IST IHRE WAHRE GESCHICHTE

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

NATASCHA KAMPUSCH 3096 TAGE

FRANZ KRÖLL 938 TAGE

RANOVSKY ZWILLINGE 1183 TAGE

Stand: 15.02.2013

NATASCHA KAMPUSCH 3096 TAGE: 02.03.1998 - 23.08.2006

Polizei-Oberst FRANZ KRÖLL, gestorben am 23.07.2010.
23.07.2010 - 15.02.2013: 938 TAGE

CAUSA RANOVSKY ZWILLINGE: 20.11.2009 Wahrheitsgemäße Einvernahme der VGE am BG XX
20.11.2009 - 15.02.2013: 1183 TAGE

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

VGE-Sachverhalt kurz und bündig: Die objektive Wahrheit wird beharrlich ignoriert.
39 lange Verfahrens-Monate wird kein einziges VGE-Beweismittel gewürdigt.

Niederösterreich Jahrtausendskandal Kinderheim Jahrtausendskandal Niederösterreich
Jahrtausendskandal Niederösterreich Kinderheim Niederösterreich Jahrtausendskandal

RANOVSKY ZWILLINGE 1093 TAGE

SCHWERWIEGENDER VERDACHT

SCHWERVERBRECHEN AN KINDERN NACH DEM 20.05.2007

VERDACHT TÄGLICHER GEISTIG SEELISCHER KINDESMORD

"EXTREMSPORTLER" WERDEN ALS SCHWERBEHINDERTE IN
EINER ART NÖ KINDERHEIM-PSYCHIATRIE FESTGEHALTEN.


VERDACHT GEISTIG SEELISCHER KINDESMORD VERDACHT TÄGLICHER SCHWERSTER KINDESMISSBRAUCH AN KÖRPER SEELE GEIST BILDUNG .. IRREVERSIBLE DAUERSCHÄDEN .. VERDACHT ABSICHTLICHE SCHWERE KÖRPERVERLETZUNG MIT SCHWEREN DAUERFOLGEN VERDACHT FOLTER (EMRK) VERDACHT SCHWERER GEWERBLICHER BETRUG VERDACHT MISSBRAUCH DER AMTSGEWALT ALLERHÖCHSTE GEFAHR DER VERABREDUNG, VERDUNKELUNG & WIEDERHOLUNG ...

RANOVSKY ANDREAS RANOVSKY CHRISTOPH RANOVSKY LUCAS RANOVSKY SUSANNA RANOVSKY

Viele Links und Informationen 1 Antwort höher oder

Ranovsky Zwillinge http://www.dieaufdecker.com/index.php/board,14.0.html
Ranovsky Zwillinge - kurz und bündig http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,387.0.html

15.05.2011 KURIER schreibt: Das ist schlimmster Kindesmissbrauch
http://www.inhr.net/artikel/das-ist-schlimmster-kindesmissbrauch
mit 17.05.2011 servusTV und 20.05.2011 ORF HEUTE in Österreich

TV in hoher Qualität einzeln:

17.05.2011 18:00 Uhr SERVUS TV - JOURNAL
www.best4y.at/Ranovsky.mpg

20.05.2011 17:05 Uhr ORF 2 - HEUTE IN ÖSTERREICH
www.best4y.at/ORF-Heute-Ranovsky.mpg

Gesunde und mündige Bürgerinnen und Bürger sehen die Zwillinge bei den
väterlichen Großeltern VOLL FIT und NICHT SCHWERBEHINDERT IM KINDERHEIM !!

(http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=284.0;attach=1218)

JÄNNER 2006 ST CORONA AM WECHSEL CHRISTOPH UND LUCAS RANOVSKY
START PERMANENTE RENNSTRECKE FÜR HOBBYRENNLÄUFER Alter etwa 4,4 Jahre

http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,284.0.html

(http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=284.0;attach=1220)

Gesunde und mündige Bürgerinnen und Bürger sehen die Zwillinge bei den
väterlichen Großeltern VOLL FIT und NICHT SCHWERBEHINDERT IM KINDERHEIM !!

Niederösterreich Jahrtausendskandal Kinderheim Jahrtausendskandal Niederösterreich
Jahrtausendskandal Niederösterreich Kinderheim Niederösterreich Jahrtausendskandal

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

20101009 die aktuelle NATASCHA KAMPUSCH POLIZIST ERMORDET Zitate:
++ Er wollte den Fall aufklären ++ Jetzt ist er tot ++ Sein Bruder klagt an ++

(http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=408.0;attach=1174)

20101009 die aktuelle NATASCHA KAMPUSCH POLIZIST ERMORDET Zitate:
++ Er wollte den Fall aufklären ++ Jetzt ist er tot ++ Sein Bruder klagt an ++

(http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=408.0;attach=1176)

die aktuelle Nr. 41/ 9. Oktober 2010 Seite 28, ZITATE:

MUSSTE ER STERBEN WEIL, WEIL SIE SCHWEIGT?

Warum hörte niemand den Schuss?

"Da wurde überhaupt nicht ermittelt", erzählt Karl Kröll.

ZITATE-ENDE

Da wurde überhaupt nicht ermittelt

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

2010 50-51 DIE GANZE WOCHE Chronik DER FALL KAMPUSCH IST
EIN EINZIGER SUMPF

(http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=408.0;attach=2401)

2010 50-51 DIE GANZE WOCHE Der Fall Kampusch ist ein einziger Sumpf

(http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=408.0;attach=2399)

Die ganze Woche Nr. 50/51 15. Dezember 2010 Seite 18 Chronik ZITATE:

Dr. Johann Rzeszut macht auf Ungereimtheiten im Fall Kampusch aufmerksam.
(Persönliche Anmerkung: Text zu Foto Dr. Johann Rzeszut)

Der Fall Kampusch ist ein einziger Sumpf (Persönliche Anmerkung: Zusammenfassung:)

Während Natascha Kampusch, 22, viel Geld durch die Vermarktung ihrer achtjährigen, wie es heißt, Gefangenschaft verdient, gibt es immer mehr Hinweise darauf, dass sie nach Entführung nicht nur eingesperrt gewesen sein soll. Ein Gutachter stellte fest, dass der Keller andere Abnützungserscheinungen aufweisen müsste, sollte Kampusch tatsächlich acht Jahre darin verbracht haben. Für ihre Entführung erhielt Priklopil 500.000 Schilling, heißt es. ZITATE-ENDE

2010 50-51 DIE GANZE WOCHE Der Fall Kampusch ist ein einziger Sumpf ZITAT:
"Dr. Johann Rzeszut macht auf Ungereimtheiten im Fall Kampusch aufmerksam."

(http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=408.0;attach=2413)

1 JPG-ANHANG zur Dokumentation und zum Beweis:
2010 50-51 DIE GANZE WOCHE Der Fall Kampusch ist ein einziger Sumpf 6.jpg

(http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=408.0;attach=1110)

2010 50-51 DIE GANZE WOCHE Der Fall Kampusch ist ein einziger Sumpf

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Es gilt die Unschuldsvermutung. Es besteht schwerwiegender Verdacht. Beitragstäter im Amt

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

A12 - ZZ JOSEF FRITZL
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,538.0.html
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

20120913 NEWS NR 37 FRITZL DIE VERTUSCHUNG - 3 WEITERE SCREENS

(http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=538.0;attach=2145)

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

13.09.2012 NEWS NR 37 Seite 20 ZITAT: MOTTO: "DECKEL ZU UND FERTIG" ZITAT-ENDE

(http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=538.0;attach=2178)

1 JPG-ANHANG zur Dokumentation und zum Beweis:
20120913 NEWS 37 FRITZL DIE VERTUSCHUNG 20 DECKEL ZU UND FERTIG 1.jpg

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

13.09.2012 NEWS NR 37 Seite 20 ZITAT: Ein erfahrener Ermittler beschreibt das im NEWS-
Gespräch so: "Man hatte den Täter, ein Geständnis und die Sachbeweise. Man konnte ihn der
Öffentlichkeit präsentieren, als "Monster" darstellen - und den Fall rasch abhandeln. ZITAT-ENDE

(http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=538.0;attach=2180)

1 JPG-ANHANG zur Dokumentation und zum Beweis:
20120913 NEWS 37 FRITZL DIE VERTUSCHUNG 20 DECKEL ZU UND FERTIG 2.jpg

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

13.09.2012 NEWS NR 37 Seite 20 ZITAT: "... Deckel zu und fertig." Unangenehme Fragen zum
Behörden-Versagen, das Fritzls Verbrechen begünstigte, mussten so nicht beantwortet werden.
ZITAT-ENDE

(http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=538.0;attach=2182)

1 JPG-ANHANG zur Dokumentation und zum Beweis:
20120913 NEWS 37 FRITZL DIE VERTUSCHUNG 20 DECKEL ZU UND FERTIG 3.jpg

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Es folgen bereits bekannte Inhalte zur Dokumentation und zum Beweis:

20120913 NEWS NR 37 FRITZL DIE VERTUSCHUNG - TOTAL-VERSAGEN UNSERER BEHÖRDEN

(http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=538.0;attach=2147)

20120913 NEWS NR 37 FRITZL DIE VERTUSCHUNG - TOTAL-VERSAGEN UNSERER BEHÖRDEN

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

CLAUSTRIA

CLAUSTRIA, Buch von Regis Jauffret, NEWS Vorabdruck 13.09.2012

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

20120913 NEWS 37 FRITZL DIE VERTUSCHUNG 1 NEWS

(http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=538.0;attach=2143)

1 JPG-ANHANG zur Dokumentation und zum Beweis:
20120913 NEWS 37 FRITZL DIE VERTUSCHUNG 1 NEWS.jpg

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

20120913 NEWS 37 FRITZL DIE VERTUSCHUNG 1 EXKLUSIVE

(http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=538.0;attach=2145)

1 JPG-ANHANG zur Dokumentation und zum Beweis:
20120913 NEWS 37 FRITZL DIE VERTUSCHUNG 1 EXKLUSIVE.jpg

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

20913 NEWS 37 FRITZL DIE VERTUSCHUNG 1 TOTAL-VERSAGEN DER BEHÖRDEN

(http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=538.0;attach=2147)

1 JPG-ANHANG zur Dokumentation und zum Beweis:
20120913 NEWS 37 FRITZL DIE VERTUSCHUNG 1 TOTAL-VERSAGEN DER BEHÖRDEN.jpg

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

20120913 NEWS 37 FRITZL DIE VERTUSCHUNG 22 DAS VERSAGEN DER JUGENDBEHÖRDE

(http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=538.0;attach=2149)

1 JPG-ANHANG zur Dokumentation und zum Beweis:
20120913 NEWS 37 FRITZL DIE VERTUSCHUNG 22 DAS VERSAGEN DER JUGENDBEHÖRDE.jpg

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

20120913 NEWS 37 FRITZL DIE VERTUSCHUNG 22 EF ANSCHRIFT 2001 BEKANNT

ZITAT: Völlig absurd. Seit dem 8. März 2001 verfügen sämtliche Auskunfteien über die
Adresse der abgängigen E. Fritzl. Die Behörden fragten den Datensatz freilich nie ab.
Auch sonst versagten sie. ZITAT-ENDE

(http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=538.0;attach=2151)

1 JPG-ANHANG zur Dokumentation und zum Beweis:
20120913 NEWS 37 FRITZL DIE VERTUSCHUNG 22 EF ANSCHRIFT 2001 BEKANNT.jpg

ZITAT: Völlig absurd. Seit dem 8. März 2001 verfügen sämtliche Auskunfteien über die
Adresse der abgängigen E. Fritzl. Die Behörden fragten den Datensatz freilich nie ab.
Auch sonst versagten sie. ZITAT-ENDE

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

20120913 NEWS CLAUSTRIA Das Buch das Österreich schockiert ZITATE:
----------------------------------------------------------------------------------

http://www.news.at/a/fritzl-buch-jauffret

Josef Fritzl

Donnerstag, 13. September 2012 von Kurt Kuch, Stefan Melichar

Das Buch, das Österreich schockiert

NEWS: Ein französischer Autor ermittelt besser als unsere Behörden

ZITATE-ENDE

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Zur Dokumentation und zum Beweis aus Antwort 07 oben - ZZ JOSEF FRITZL
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,538.0.html

20111125 0616 KURIER Nach knapp 18 Jahren als Gerichtsvorsteher tritt Josef Schlögl ab

(http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=538.0;attach=2153)

1 PDF-ANHANG zum Beweis und zur Dokumentation nach bestem Wissen und Gewissen:
20111125 0616 KURIER Nach knapp 18 Jahren als Gerichtsvorsteher tritt Josef Schlögl ab BG AM.jpg

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Zur Dokumentation und zum Beweis aus Antwort 10 oben - ZZ JOSEF FRITZL
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,538.0.html (http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,538.0.html)

20111122 0000 NÖN HR DR JOSEF SCHLÖGL Im Namen des Gesetzes

http://www.noen.at/lokales/noe-uebersicht/amstetten/aktuell/Im-Namen-des-Gesetzes;art2314,357044

22.11.2011 | 00:00 | NÖN Im Namen des Gesetzes

(http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=538.0;attach=1131)
 
PENSION / Hofrat Dr. Josef Schlögl, Vorsteher des Bezirksgerichtes Amstetten, tritt in den Ruhestand.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

1 TEXT, 1 PLAKAT UND PERSÖNLICHE ZUSAMMENFASSUNG:
ELISABETH FRITZL UND NATASCHA KAMPUSCH SIND KEINE EINZELFÄLLE.

Natascha Kampuschs
Schicksal  ist kein
Einzelfall.

Natascha Kampuschs Schicksal ist kein Einzelfall:
302 Minderjährige sind aktuell (Stichtag 31.12.2011) in Österreich abgängig.
157 Minderjährige sind aktuell (Stichtag 31.12.2011) in Niederösterreich abgängig.

(http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=408.0;attach=2471)

Natascha Kampuschs Schicksal ist kein Einzelfall:
302 Minderjährige sind aktuell (Stichtag 31.12.2011) in Österreich abgängig.
157 Minderjährige sind aktuell (Stichtag 31.12.2011) in Niederösterreich abgängig.

Quelle KATALOG DRUCKAUSGABE: 2013/03 WELTBILD Seite 11
http://www.weltbild.at

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

13.09.2012 NEWS NR 37 Seite 20 ZITAT: MOTTO: "DECKEL ZU UND FERTIG" ZITAT-ENDE

(http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=538.0;attach=2178)

1 JPG-ANHANG zur Dokumentation und zum Beweis:
20120913 NEWS 37 FRITZL DIE VERTUSCHUNG 20 DECKEL ZU UND FERTIG 1.jpg

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Für externe Inhalte kann keine Verantwortung übernommen werden.
Es gilt die Unschuldsvermutung. Es besteht schwerwiegender Verdacht. Beitragstäter im Amt
Titel: NATASCHA KAMPUSCHS SCHICKSAL IST KEIN EINZELFALL
Beitrag von: Andreas Ranovsky am 26 Februar 2013, 12:55:57
A27 Sammelthread http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,542.15.html
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

NATASCHA KAMPUSCHS SCHICKSAL IST KEIN EINZELFALL

PERSÖNLICHER HINWEIS: Dieser Beitrag wurde - meiner Meinung nach - unsachgemäß verschoben.
Die ersten 4 Bild-Dateien funktionierten nach dem Verschieben nicht mehr.
Daher hier noch 1x vollständig:
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Möglichkeit für Kommentare - auf Antwort 52 und 53

A52: NATASCHA KAMPUSCH - FRANZ KRÖLL - RANOVSKY ZWILLINGE
A53: NATASCHA KAMPUSCH - FRANZ KRÖLL - RANOVSKY ZWILLINGE
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,408.45.html
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

2013 03 WELTBILD Seite 11 ZITAT: "NATASCHA KAMPUSCHS SCHICKSAL IST KEIN EINZELFALL."

Natascha Kampuschs
Schicksal  ist kein
Einzelfall.


NIEDERÖSTERREICH

Stichtag 31.12.2011

157 ABGÄNGIGE

MINDERJÄHRIGE

IM HERZEN EUROPAS

UNFASSBAR

(http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=408.0;attach=2555)

1 JPG-ANHANG zur Dokumentation und zum Beweis:
2013 03 WELTBILD Seite 11 NATASCHA KAMPUSCHS SCHICKSAL IST KEIN EINZELFALL 1.jpg

ZITATE: Natascha Kampuschs Schicksal ist kein Einzelfall:

302 Minderjährige sind aktuell (Stichtag 31.12.2011) in Österreich abgängig.

Die aktuelle Vermisstenstatistik

Bundesland   Anzahl

Burgenland ............. 0
Kärnten .................. 4
Niederösterreich ... 157
Oberösterreich ....... 40
Salzburg ............... 12
Steiermark ............ 19
Tirol ....................... 5
Vorarlberg .............. 2
Wien .................... 63
Gesamt .............. 302   ZITATE-ENDE 

Quelle KATALOG DRUCKAUSGABE: 2013/03 WELTBILD Seite 11

http://www.weltbild.at

Natascha Kampuschs Schicksal ist kein Einzelfall:
302 Minderjährige sind aktuell (Stichtag 31.12.2011) in Österreich abgängig.
157 Minderjährige sind aktuell (Stichtag 31.12.2011) in Niederösterreich abgängig.

(http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=408.0;attach=2557)

1 JPG-ANHANG zur Dokumentation und zum Beweis:
2013 03 WELTBILD Seite 10 NATASCHA KAMPUSCHS SCHICKSAL IST KEIN EINZELFALL.jpg

Natascha Kampuschs Schicksal ist kein Einzelfall:
302 Minderjährige sind aktuell (Stichtag 31.12.2011) in Österreich abgängig.
157 Minderjährige sind aktuell (Stichtag 31.12.2011) in Niederösterreich abgängig.

(http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=408.0;attach=2559)

1 JPG-ANHANG zur Dokumentation und zum Beweis:
2013 03 WELTBILD Seite 11 NATASCHA KAMPUSCHS SCHICKSAL IST KEIN EINZELFALL.jpg

Natascha Kampuschs Schicksal ist kein Einzelfall:
302 Minderjährige sind aktuell (Stichtag 31.12.2011) in Österreich abgängig.
157 Minderjährige sind aktuell (Stichtag 31.12.2011) in Niederösterreich abgängig.

Quelle KATALOG DRUCKAUSGABE: 2013/03 WELTBILD Seite 1 - http://www.weltbild.at
Zur Dokumentation und zum Beweis von realer Existenz und realen Zusammenhängen.

(http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=408.0;attach=2561)

1 JPG-ANHANG zur Dokumentation und zum Beweis:
2013 03 WELTBILD Seite 01 NATASCHA KAMPUSCHS SCHICKSAL IST KEIN EINZELFALL.jpg

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

A51: NATASCHA KAMPUSCH - FRANZ KRÖLL - RANOVSKY ZWILLINGE
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,408.45.html
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

DAS IST IHRE WAHRE GESCHICHTE

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

NATASCHA KAMPUSCH 3096 TAGE

FRANZ KRÖLL 938 TAGE

RANOVSKY ZWILLINGE 1183 TAGE

Stand: 15.02.2013

NATASCHA KAMPUSCH 3096 TAGE: 02.03.1998 - 23.08.2006

Polizei-Oberst FRANZ KRÖLL, gestorben am 23.07.2010.
23.07.2010 - 15.02.2013: 938 TAGE

CAUSA RANOVSKY ZWILLINGE: 20.11.2009 Wahrheitsgemäße Einvernahme der VGE am BG XX
20.11.2009 - 15.02.2013: 1183 TAGE

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

VGE-Sachverhalt kurz und bündig: Die objektive Wahrheit wird beharrlich ignoriert.
39 lange Verfahrens-Monate wird kein einziges VGE-Beweismittel gewürdigt.

Niederösterreich Jahrtausendskandal Kinderheim Jahrtausendskandal Niederösterreich
Jahrtausendskandal Niederösterreich Kinderheim Niederösterreich Jahrtausendskandal

RANOVSKY ZWILLINGE 1093 TAGE

SCHWERWIEGENDER VERDACHT

SCHWERVERBRECHEN AN KINDERN NACH DEM 20.05.2007

VERDACHT TÄGLICHER GEISTIG SEELISCHER KINDESMORD

"EXTREMSPORTLER" WERDEN ALS SCHWERBEHINDERTE IN
EINER ART NÖ KINDERHEIM-PSYCHIATRIE FESTGEHALTEN.


VERDACHT GEISTIG SEELISCHER KINDESMORD VERDACHT TÄGLICHER SCHWERSTER KINDESMISSBRAUCH AN KÖRPER SEELE GEIST BILDUNG .. IRREVERSIBLE DAUERSCHÄDEN .. VERDACHT ABSICHTLICHE SCHWERE KÖRPERVERLETZUNG MIT SCHWEREN DAUERFOLGEN VERDACHT FOLTER (EMRK) VERDACHT SCHWERER GEWERBLICHER BETRUG VERDACHT MISSBRAUCH DER AMTSGEWALT ALLERHÖCHSTE GEFAHR DER VERABREDUNG, VERDUNKELUNG & WIEDERHOLUNG ...

RANOVSKY ANDREAS RANOVSKY CHRISTOPH RANOVSKY LUCAS RANOVSKY SUSANNA RANOVSKY

Viele Links und Informationen 1 Antwort höher oder

Ranovsky Zwillinge http://www.dieaufdecker.com/index.php/board,14.0.html
Ranovsky Zwillinge - kurz und bündig http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,387.0.html

15.05.2011 KURIER schreibt: Das ist schlimmster Kindesmissbrauch
http://www.inhr.net/artikel/das-ist-schlimmster-kindesmissbrauch
mit 17.05.2011 servusTV und 20.05.2011 ORF HEUTE in Österreich

TV in hoher Qualität einzeln:

17.05.2011 18:00 Uhr SERVUS TV - JOURNAL
www.best4y.at/Ranovsky.mpg

20.05.2011 17:05 Uhr ORF 2 - HEUTE IN ÖSTERREICH
www.best4y.at/ORF-Heute-Ranovsky.mpg

Gesunde und mündige Bürgerinnen und Bürger sehen die Zwillinge bei den
väterlichen Großeltern VOLL FIT und NICHT SCHWERBEHINDERT IM KINDERHEIM !!

(http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=284.0;attach=1218)

JÄNNER 2006 ST CORONA AM WECHSEL CHRISTOPH UND LUCAS RANOVSKY
START PERMANENTE RENNSTRECKE FÜR HOBBYRENNLÄUFER Alter etwa 4,4 Jahre

http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,284.0.html

(http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=284.0;attach=1220)

Gesunde und mündige Bürgerinnen und Bürger sehen die Zwillinge bei den
väterlichen Großeltern VOLL FIT und NICHT SCHWERBEHINDERT IM KINDERHEIM !!

Niederösterreich Jahrtausendskandal Kinderheim Jahrtausendskandal Niederösterreich
Jahrtausendskandal Niederösterreich Kinderheim Niederösterreich Jahrtausendskandal

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

20101009 die aktuelle NATASCHA KAMPUSCH POLIZIST ERMORDET Zitate:
++ Er wollte den Fall aufklären ++ Jetzt ist er tot ++ Sein Bruder klagt an ++

(http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=408.0;attach=1174)

20101009 die aktuelle NATASCHA KAMPUSCH POLIZIST ERMORDET Zitate:
++ Er wollte den Fall aufklären ++ Jetzt ist er tot ++ Sein Bruder klagt an ++

(http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=408.0;attach=1176)

die aktuelle Nr. 41/ 9. Oktober 2010 Seite 28, ZITATE:

MUSSTE ER STERBEN WEIL, WEIL SIE SCHWEIGT?

Warum hörte niemand den Schuss?

"Da wurde überhaupt nicht ermittelt", erzählt Karl Kröll.

ZITATE-ENDE

Da wurde überhaupt nicht ermittelt

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

2010 50-51 DIE GANZE WOCHE Chronik DER FALL KAMPUSCH IST
EIN EINZIGER SUMPF

(http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=408.0;attach=2401)

2010 50-51 DIE GANZE WOCHE Der Fall Kampusch ist ein einziger Sumpf

(http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=408.0;attach=2399)

Die ganze Woche Nr. 50/51 15. Dezember 2010 Seite 18 Chronik ZITATE:

Dr. Johann Rzeszut macht auf Ungereimtheiten im Fall Kampusch aufmerksam.
(Persönliche Anmerkung: Text zu Foto Dr. Johann Rzeszut)

Der Fall Kampusch ist ein einziger Sumpf (Persönliche Anmerkung: Zusammenfassung:)

Während Natascha Kampusch, 22, viel Geld durch die Vermarktung ihrer achtjährigen, wie es heißt, Gefangenschaft verdient, gibt es immer mehr Hinweise darauf, dass sie nach Entführung nicht nur eingesperrt gewesen sein soll. Ein Gutachter stellte fest, dass der Keller andere Abnützungserscheinungen aufweisen müsste, sollte Kampusch tatsächlich acht Jahre darin verbracht haben. Für ihre Entführung erhielt Priklopil 500.000 Schilling, heißt es. ZITATE-ENDE

2010 50-51 DIE GANZE WOCHE Der Fall Kampusch ist ein einziger Sumpf ZITAT:
"Dr. Johann Rzeszut macht auf Ungereimtheiten im Fall Kampusch aufmerksam."

(http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=408.0;attach=2413)

1 JPG-ANHANG zur Dokumentation und zum Beweis:
2010 50-51 DIE GANZE WOCHE Der Fall Kampusch ist ein einziger Sumpf 6.jpg

(http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=408.0;attach=1110)

2010 50-51 DIE GANZE WOCHE Der Fall Kampusch ist ein einziger Sumpf

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Es gilt die Unschuldsvermutung. Es besteht schwerwiegender Verdacht. Beitragstäter im Amt

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

A12 - ZZ JOSEF FRITZL
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,538.0.html
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

20120913 NEWS NR 37 FRITZL DIE VERTUSCHUNG - 3 WEITERE SCREENS

(http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=538.0;attach=2145)

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

13.09.2012 NEWS NR 37 Seite 20 ZITAT: MOTTO: "DECKEL ZU UND FERTIG" ZITAT-ENDE

(http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=538.0;attach=2178)

1 JPG-ANHANG zur Dokumentation und zum Beweis:
20120913 NEWS 37 FRITZL DIE VERTUSCHUNG 20 DECKEL ZU UND FERTIG 1.jpg

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

13.09.2012 NEWS NR 37 Seite 20 ZITAT: Ein erfahrener Ermittler beschreibt das im NEWS-
Gespräch so: "Man hatte den Täter, ein Geständnis und die Sachbeweise. Man konnte ihn der
Öffentlichkeit präsentieren, als "Monster" darstellen - und den Fall rasch abhandeln. ZITAT-ENDE

(http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=538.0;attach=2180)

1 JPG-ANHANG zur Dokumentation und zum Beweis:
20120913 NEWS 37 FRITZL DIE VERTUSCHUNG 20 DECKEL ZU UND FERTIG 2.jpg

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

13.09.2012 NEWS NR 37 Seite 20 ZITAT: "... Deckel zu und fertig." Unangenehme Fragen zum
Behörden-Versagen, das Fritzls Verbrechen begünstigte, mussten so nicht beantwortet werden.
ZITAT-ENDE

(http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=538.0;attach=2182)

1 JPG-ANHANG zur Dokumentation und zum Beweis:
20120913 NEWS 37 FRITZL DIE VERTUSCHUNG 20 DECKEL ZU UND FERTIG 3.jpg

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Es folgen bereits bekannte Inhalte zur Dokumentation und zum Beweis:

20120913 NEWS NR 37 FRITZL DIE VERTUSCHUNG - TOTAL-VERSAGEN UNSERER BEHÖRDEN

(http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=538.0;attach=2147)

20120913 NEWS NR 37 FRITZL DIE VERTUSCHUNG - TOTAL-VERSAGEN UNSERER BEHÖRDEN

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

CLAUSTRIA

CLAUSTRIA, Buch von Regis Jauffret, NEWS Vorabdruck 13.09.2012

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

20120913 NEWS 37 FRITZL DIE VERTUSCHUNG 1 NEWS

(http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=538.0;attach=2143)

1 JPG-ANHANG zur Dokumentation und zum Beweis:
20120913 NEWS 37 FRITZL DIE VERTUSCHUNG 1 NEWS.jpg

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

20120913 NEWS 37 FRITZL DIE VERTUSCHUNG 1 EXKLUSIVE

(http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=538.0;attach=2145)

1 JPG-ANHANG zur Dokumentation und zum Beweis:
20120913 NEWS 37 FRITZL DIE VERTUSCHUNG 1 EXKLUSIVE.jpg

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

20913 NEWS 37 FRITZL DIE VERTUSCHUNG 1 TOTAL-VERSAGEN DER BEHÖRDEN

(http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=538.0;attach=2147)

1 JPG-ANHANG zur Dokumentation und zum Beweis:
20120913 NEWS 37 FRITZL DIE VERTUSCHUNG 1 TOTAL-VERSAGEN DER BEHÖRDEN.jpg

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

20120913 NEWS 37 FRITZL DIE VERTUSCHUNG 22 DAS VERSAGEN DER JUGENDBEHÖRDE

(http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=538.0;attach=2149)

1 JPG-ANHANG zur Dokumentation und zum Beweis:
20120913 NEWS 37 FRITZL DIE VERTUSCHUNG 22 DAS VERSAGEN DER JUGENDBEHÖRDE.jpg

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

20120913 NEWS 37 FRITZL DIE VERTUSCHUNG 22 EF ANSCHRIFT 2001 BEKANNT

ZITAT: Völlig absurd. Seit dem 8. März 2001 verfügen sämtliche Auskunfteien über die
Adresse der abgängigen E. Fritzl. Die Behörden fragten den Datensatz freilich nie ab.
Auch sonst versagten sie. ZITAT-ENDE

(http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=538.0;attach=2151)

1 JPG-ANHANG zur Dokumentation und zum Beweis:
20120913 NEWS 37 FRITZL DIE VERTUSCHUNG 22 EF ANSCHRIFT 2001 BEKANNT.jpg

ZITAT: Völlig absurd. Seit dem 8. März 2001 verfügen sämtliche Auskunfteien über die
Adresse der abgängigen E. Fritzl. Die Behörden fragten den Datensatz freilich nie ab.
Auch sonst versagten sie. ZITAT-ENDE

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

20120913 NEWS CLAUSTRIA Das Buch das Österreich schockiert ZITATE:
----------------------------------------------------------------------------------

http://www.news.at/a/fritzl-buch-jauffret

Josef Fritzl

Donnerstag, 13. September 2012 von Kurt Kuch, Stefan Melichar

Das Buch, das Österreich schockiert

NEWS: Ein französischer Autor ermittelt besser als unsere Behörden

ZITATE-ENDE

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Zur Dokumentation und zum Beweis aus Antwort 07 oben - ZZ JOSEF FRITZL
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,538.0.html

20111125 0616 KURIER Nach knapp 18 Jahren als Gerichtsvorsteher tritt Josef Schlögl ab

(http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=538.0;attach=2153)

1 PDF-ANHANG zum Beweis und zur Dokumentation nach bestem Wissen und Gewissen:
20111125 0616 KURIER Nach knapp 18 Jahren als Gerichtsvorsteher tritt Josef Schlögl ab BG AM.jpg

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Zur Dokumentation und zum Beweis aus Antwort 10 oben - ZZ JOSEF FRITZL
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,538.0.html (http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,538.0.html)

20111122 0000 NÖN HR DR JOSEF SCHLÖGL Im Namen des Gesetzes

http://www.noen.at/lokales/noe-uebersicht/amstetten/aktuell/Im-Namen-des-Gesetzes;art2314,357044

22.11.2011 | 00:00 | NÖN Im Namen des Gesetzes

(http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=538.0;attach=1131)
 
PENSION / Hofrat Dr. Josef Schlögl, Vorsteher des Bezirksgerichtes Amstetten, tritt in den Ruhestand.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

1 TEXT, 1 PLAKAT UND PERSÖNLICHE ZUSAMMENFASSUNG:
ELISABETH FRITZL UND NATASCHA KAMPUSCH SIND KEINE EINZELFÄLLE.

Natascha Kampuschs
Schicksal  ist kein
Einzelfall.

Natascha Kampuschs Schicksal ist kein Einzelfall:
302 Minderjährige sind aktuell (Stichtag 31.12.2011) in Österreich abgängig.
157 Minderjährige sind aktuell (Stichtag 31.12.2011) in Niederösterreich abgängig.

(http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=408.0;attach=2483)

Natascha Kampuschs Schicksal ist kein Einzelfall:
302 Minderjährige sind aktuell (Stichtag 31.12.2011) in Österreich abgängig.
157 Minderjährige sind aktuell (Stichtag 31.12.2011) in Niederösterreich abgängig.

Quelle KATALOG DRUCKAUSGABE: 2013/03 WELTBILD Seite 11
http://www.weltbild.at

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

13.09.2012 NEWS NR 37 Seite 20 ZITAT: MOTTO: "DECKEL ZU UND FERTIG" ZITAT-ENDE

(http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=538.0;attach=2178)

1 JPG-ANHANG zur Dokumentation und zum Beweis:
20120913 NEWS 37 FRITZL DIE VERTUSCHUNG 20 DECKEL ZU UND FERTIG 1.jpg

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Für externe Inhalte kann keine Verantwortung übernommen werden.
Es gilt die Unschuldsvermutung. Es besteht schwerwiegender Verdacht. Beitragstäter im Amt
Titel: Es wurden Gegenstände im Beisein der Kripo aus dem Haus Heinestrasse 60 entfernt
Beitrag von: A.Konfetti am 07 März 2013, 12:13:24
Es muss sich doch feststellen lassen, welche Kriminalbeamten anwesen waren!

Brigitta Sirny hat ein Buch geschrieben.
Natascha Kampusch hat ein Buch geschrieben.
Ludwig Koch hat ein Buch geschrieben.
Karl Kröll hat ein Buch geschrieben.

Möchte Natascha Kampusch nicht wissen, wer etwas aus dem Haus entfernt hat, das zur Aufklärung ihrer Entführung beitragen könnte?
Titel: Wendelberger?
Beitrag von: A.Konfetti am 07 März 2013, 17:18:01
http://de.wikipedia.org/wiki/Natascha_Kampusch
Titel: Re: Sammelthread
Beitrag von: A.Konfetti am 11 März 2013, 10:06:23
http://kurier.at/politik/inland/fekter-als-grosszuegige-innenministerin/2.801.793

Titel: BESCHULDIGTE DÜRFEN LÜGEN
Beitrag von: Andreas Ranovsky am 03 April 2013, 15:05:16
BESCHULDIGTE DÜRFEN LÜGEN
 http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,822.0.html  (http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,822.0.html)

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

1 JPG-ANHANG zur Dokumentation und zum Beweis:
2010 50-51 DIE GANZE WOCHE DR JOHANN RZESZUT
Der Fall Kampusch ist ein einziger Sumpf.jpg


(http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=408.0;attach=1110)

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

NATASCHA KAMPUSCH - FRANZ KRÖLL - RANOVSKY ZWILLINGE ua SEITE 1
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,408.0.html

NATASCHA KAMPUSCH - FRANZ KRÖLL - RANOVSKY ZWILLINGE ua SEITE 2
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,408.15.html

NATASCHA KAMPUSCH - FRANZ KRÖLL - RANOVSKY ZWILLINGE ua SEITE 3
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,408.30.html

22.03.2013 DIE PRESSE FALL KAMPUSCH BRIEF AUS BRÜSSEL Antwort 55
NATASCHA KAMPUSCH - FRANZ KRÖLL - RANOVSKY ZWILLINGE ua SEITE 4
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,408.45.html

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

JAHRTAUSENDSKANDAL Ranovsky Zwillinge
http://www.dieaufdecker.com/index.php/board,14.0.html


xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Es gilt die Unschuldsvermutung. Es besteht schwerwiegender Verdacht. Beitragstäter im Amt.
Titel: Dieser Zirkus, weshalb macht N.K. nicht einfach einen Lügen.......
Beitrag von: A.Konfetti am 20 April 2013, 19:14:36
Damit wären alle Unklarheiten beseitigt.
Natascha Kampusch könnte ihr Geld in Ruhe verdienen.
Ihre Geschichte erzählen.

Solch Geschichten, wie Ernst  H. hätte N.K. gevögelt, würden erst gar nicht entstehen.

Ganzger, ein Arzt, und der Vater Ludwig Koch dabei, es würden sich vielleicht alle Fragen klären.



Titel: Re: Dieser Zirkus, weshalb macht N.K. nicht einfach einen Lügen.......
Beitrag von: A. Konfetti am 23 April 2013, 11:45:09
http://www.google.at/url?sa=t&rct=j&q=interview+natascha+kampusch+2010&source=web&cd=1&cad=rja&ved=0CC4QFjAA&url=http%3A%2F%2Fwww.youtube.com%2Fwatch%3Fv%3DyfKB07idhgY&ei=lVF2Uc6-C8iM4ASVl4DwDw&usg=AFQjCNEhAXD6iTXll5t6H4853-ORq7aCgw

Seht euch einfach die Interviews an.
Da gibt es mehr als genug davon.

Titel: War wohl auch von meiner Seite ein Irrtum:
Beitrag von: A.Konfetti am 24 April 2013, 19:45:35
Verschwundene Polizeiausweise gab es vermutlich nicht.
Wurden nicht in der Donau versengt.
Dem zufolge auch nicht aus der Donau gefischt.

NUR DAS EINE HABE ICH GELERNT AUS DER GESCHICHT:

Vertrauen in die Polizei, so etwas gibt es nicht.


Tja, ihr Lieben vom BKA.
Meine Einladung zum WC putzen und Tankstellen reinigen gilt noch.


Admin Konfetti hat ausgediehnt.

Liebe Grüsse von Ingrid W.
K-E. Str.

Alles Gute für Sie und ihr Forum Hr. Reichmann
Titel: Re: War wohl auch von meiner Seite ein Irrtum:
Beitrag von: Ingrid W. am 01 Mai 2013, 12:06:02
http://www.youtube.com/watch?v=V86rIRn0JYg
Titel: Ist diese Natascha Kampusch tatsächlich das Kind, das mit 10 Jahren verschwunden
Beitrag von: Ingrid.W. am 01 Mai 2013, 18:30:37
Mit Sirny und Koch keinen Kontakt wollte.

Wurde dies tatsächlich  von der Polizei überprüft?

Oder hat sich die Polizei auf Aussagen verlassen, die im Zuge der Aufregung gesagt wurden:

ICH BIN NATASCHA KAMPUSCH.

WURDE sichergestellt, das es N.K.war, die in der Heinestrasse 60 angeblich festgehalten wurde?

http://www.youtube.com/watch?v=V86rIRn0JYg

Lebt da eine Frau das Leben einer anderen?

War das das Beben, das Franz Kröll gemeint hat?





Titel: Re: War wohl auch von meiner Seite ein Irrtum:
Beitrag von: Wahrheitsforschung am 02 Mai 2013, 07:53:21
VERDACHT: GEISTIG ABNORME RECHTSBRECHER IN HÖCHSTEN ÄMTERN UND POSITIONEN 
KÖNNEN TUN UND LASSEN, WAS SIE WOLLEN. SIE KÖNNEN SICH GEGENSEITIG DECKEN.
SIE WERDEN GEDECKT.

(http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=816.0;attach=2897)

VERDACHT: GEISTIG ABNORME RECHTSBRECHER IN HÖCHSTEN ÄMTERN UND POSITIONEN 
KÖNNEN TUN UND LASSEN, WAS SIE WOLLEN. SIE KÖNNEN SICH GEGENSEITIG DECKEN.
SIE WERDEN GEDECKT.
Titel: Natascha Kampusch gibt Ratschläge
Beitrag von: Ingrid.W am 16 Mai 2013, 20:03:35
http://www.österreich.at/nachrichten/Kampusch-spricht-zu-Cleveland-Opfern/104280976

Sie ist die "Mutter" aller Entführungsopfer.
Vergib deinem Peiniger.

Natascha KAMPUSCH
3096 Tage

Dieses Buch beginnt Seite 9:                                 Brüchige Welt
                                                         Meine Kindheit am Stadtrand von Wien



Ein Kind, das angeblich entführt wurde.
Dieses Buch ist ein Abrechnung mit den Eltern von N.K.


Seite 40                                                               Was soll schon passieren?
                                                                    Der letzte Tag meines alten Lebens




Natascha KAMPUSCH ist wohl am Rennbahnweg aufgewachsen.
Sie beschreibt auch Sirny und Koch.


Mit meinem zehnten Geburtstag hatte ich den ersten und unselbstständigsten Abschnitt meines Lebens hinter mich gebracht. Das magische Datum, das meine Selbstständigkeit auch amtlich verbriefen würde, rückte näher:
Noch acht Jahre, dann würde ich ausziehen und mir einen Beruf suchen.................................................................

Seite 41:

Acht Jahre noch, die ich nützen wollte, um mich auf ein selbstbestimmtes Leben vorzubereiten.

Das sind nicht meine Worte.
Das sind die Worte von NATASCHA KAMPUSCH  aus IHREM Buch: 3096 Tage.




Acht Jahre war Natascha Kampusch verschwunden.
GEHT NATASCHA KAMPUSCH ÜBER LEICHEN, UM IHR ZIEL ZU ERREICHEN?

Titel: Werden Polizeiausweise eingezogen, wenn ein Beamter in Pension geht?
Beitrag von: I.W. am 26 Mai 2013, 10:51:59
Werden Polizeiausweise eingezogen, wenn ein Polizeibeamter in Pension geht?

Oder darf er diesen behalten?
Titel: Sirny-Kampusch, eine Liebhaberin reicher Männer
Beitrag von: I.W. am 27 Mai 2013, 19:35:42
Polizeiausweise für den Privatverbraucher?

Eine gute Einführung.

Bist Du einmal wo auf Reisen.
Lässt es sich oft nicht vermeiden.
Ich bin ein Kollege.
Nehme einen Schein zur Hand.
Geht nicht, sagt der freundliche Mann.
Zigaretten, ach, oh nein.
Das könnte ja Bestechung sein.
Aber sagt der freundliche Mann:
Zeig ihnen deinen Ausweis.
Dann geht es ganz sicher.
Einmal gezückt, der ist ja echt.
Diesen Ausweis, den könnte man noch brauchen.
Das denkt sich der freundliche Mann.
Ist berühmt, der Polizist.
Kann doch helfen, wo es geht.
Doch, oh Pech, wie das Leben so spielt.
Ein Fehler vom Fahrer.
Weiter geht es nicht.
Die Polizei aus einem fernen Land.
Sie lässt den Bus eben nicht weiterfahren.
Aber sagt der freundliche Mann.
Es geht.
Es gibt einen Polizeibeamten im Bus.
Er kann uns helfen.
Wenn er nur will.
Ein Polizeibeamter aus Österreich.
Nur der kann helfen.
So sagt der freundliche Mann.
Dein Ausweis, der bringt uns weiter.
So hat er gesprochen, der freundliche Mann.
Nimmt den Polizeiausweis, und einige Minuten später:
Es geht weiter.
Der Polizeiausweis, er war zurück.
Den Urlaub, den konnte man beenden,..........

Wieder in Österreich, tja, es gab einen Unfall.
In der Hausfeldstrasse, seinen Angaben nach wurde er geblendet.
Vollgesoffen?
Ich war nicht dabei.
Doch am nächsten Tag, er rief mich an.
Sein Polizeiausweis!!!
Der war nicht mehr da.
Alles andere war im Mercedes von HORST 5 drinnen.
Das Kennzeichen, die Geldbörse.
Die "Freunde" von HORST 5
Sie waren so nah.
In der Georg- Bilgeri-Strasse waren und  sind sie daheim.

Beschäftigt war SIRNY-KAMPUSCH bei Ronny.
Ohne Anmeldung, war auch nicht nötig.
Eine Liebschaft, die Bedarf keiner Kasse.
Ob es nur der junge war, oder auch der alte.

Dem alten, ihm gehörte oder gehört noch der Teich im Marchfeld.









Titel: Lieber Grossvater !
Beitrag von: I.W. am 31 Mai 2013, 15:52:04
Ich möchte dir auf diesem Weg antworten.

Ich habe keine Wut auf die Polizei allgemein.
Die Uniformierten, die ihren Dienst auf der Strasse versehen.
12 Stunden Dauerstress.


Ich bin wohl eine der wenigen, die nie an eine Entführung Nataschas geglaubt hat.
Viel mehr glaube ich an eine inszenierte Entführung.

Wie ich darauf komme?

Ich war mit einem sehr guten Freund dieser Sippe zusammen.
Er hatte Walter Pöchhacher bei seiner Arbeit beobachtet.

Ein Detektiv, der bei seiner Arbeit von einem pensioniertem Polizeibeamten observiert wird.

Zwei Frauen, die einiges verschweigen:

Sirny-Kampusch, die Mutter.

Natascha Kampusch:

Sie erzählt in ihrem Buch alles sehr genau.

Ihre Kindheit, die Fehler ihrer Eltern, dann die Entführung.

Es fehlt ein Teil.
Der Teil vor ihrer Entführung.

Von wem bekam der pensionierte Polizeibeamte den "AUFTRAG", Pöchhacker zu beschatten?


 
Titel: Walter Pöchhacker hatte die Hosen voll? Dazu möchte ich mehr wissen.
Beitrag von: I.W. am 31 Mai 2013, 18:22:03
Übrigens beim Detektiv Pöchhacker waren wir auch wegen unseres Enkelkindes.
Der hatte leider die Hosen voll.  Im wurde zur Zeit das Büro wegen N.K. ausgeräumt.
Aber es ist immer dasselbe.  Vor oder in den Medien haben alle ein großes Mundwerk.
Über Fälle, die ganz totgeschwiegen werden, traut sich keiner drüber.
____________________________________________________________________________________________________--


Lieber Grossvater.

Du warst bei Pöchhacker?
Der hatte die Hosen voll?
Im wurde zur Zeit das Büro wegen N.K.ausgeräumt?
Wann wurde Walter Pöchhacker das Büro ausgeräumt?
Und von wem?


Erbitte nähere Information.

Danke








Titel: Hast Du dich im Namen geirrt?
Beitrag von: I.W. am 01 Juni 2013, 11:14:04

Deine Wut auf die Polizei darfst Du mit Vielen teilen !

Bei unserem Fall mit Drogen, sex. Missbrauch und Vernachlässigung wurde

einfach nicht ermittelt.  Beim verschwundenen und lange gesuchten HTL Schüler

wurde gleich eine obstruse Geschichte erfunden, der Fall ad akta gelegt.

Ein junge hübsche Studentin wird in der Telefonzelle abgeschlachtet. Man (will)

findet keinen Täter.   Ein Einbruch findet bei einem alten Mann statt, es fehlen

€ 80.000.-.   Es kommt nicht einmal eine Spurensicherung!   Die Liste läßt sich

endlos fortsetzen.   Beim Verfolgen schikanieren und Strafzettel austeilen sieht

das anders aus.  Wenn einem Staatsanwalt, einem Richter einen Polizeioffizier

Unrecht erfährt, ist der Täter mit Garantie unter 3 Tagen hinter Schloss und Riegel.

 

Mich erinnert das an die Moche-  Kultur, wo nur die oberen zwar vom Geld der

Unteren gut leben, aber sich nur Untereinander verpflichtet sehen.

(Moche Kultur = frühe Hochkultur vor den Inkas  an der Nordküste von Peru)

 

Zur Kampusch:   Mutter heißt: Sirny, Vater: Koch, Tochter: Kampusch  ( Ein Gesindel ?)

Wie kann man ein Kind entführen und braucht nie Rezeptpflichtige Medikamente ?  ( Antibiotika)

einen Zahnarzt?  Wie ging das mit der Krankenversicherung?

Mehrere Leute um Kampusch ( Frau Priklopil) herum sterben, wo es doch um nur einen

Einzeltäter geht ?

Als Frau Priklopil gefragt wurde, ob Sie von Ihrem Entführer vergewaltigt wurde,

sagte Sie :" Das geht Niemand etwas an !"    Aha so ist das, na war doch eh schön.

Zuerst nur im Keller, dann schon in der Küche, aber bald darauf im Urlaub !

Und genau mit 18 Jahren ausgebüchst. Sehr gut beraten, denn sonst wäre Sie

in ein Heim gekommen!!    Die Mutter weiß gar vieles.

Der größte Betrug seit der zweiten Republik !!

Ein gutes Ablenkungsmanöver für die wirklich leidenden (akuten) Fälle und

Missstände die vertuscht werden sollen.

Kampusch ist so glücklich, das sie sogar das Haus in dem eigentlich nur

schreckliche Erinnerungen für Sie sein sollten, übernommen hatte.

Die im dunklen stehenden Hintermänner werden sehr sehr schwer auf zu decken

sein.  ( Insbesondere wenn Sie in den höchsten Ämtern sitzen)

 

Übrigens beim Detektiv Pöchhacker waren wir auch wegen unseres Enkelkindes.

Der hatte leider die Hosen voll.  Im wurde zur Zeit das Büro wegen N.K. ausgeräumt.

Aber es ist immer dasselbe.  Vor oder in den Medien haben alle ein großes Mundwerk.

Über Fälle, die ganz totgeschwiegen werden, traut sich keiner drüber.
______________________________________________________________________________________________________



Deinem Schreiben nach wäre auch die Mutter von Prikopil schon tot.

"Als Frau Prikopil gefragt wurde, ob sie von ihrem Entführer vergewaltigt wurde,...............

Zur Erinnerung:
Es war Kampusch, die angibt, entführt worden zu sein.
Titel: Wenn man ein Grundstück abgibt, es keine Erben gibt,
Beitrag von: I.W. am 01 Juni 2013, 12:18:29
Jemand, der ein Erbe antritt:

Diese Person muss bei einem Notar seine Personalien hinterlegen.

Diese Person muss zustimmen, das Erbe antreten zu wollen.

Natascha Kampusch hätte das Grundstück HEINESTRASSE 60 ablehnen können.

Titel: Tussys, wie Brigitta Sirny und Natascha Kampusch
Beitrag von: I.W. am 01 Juni 2013, 13:24:10
Mutter und Tochter.

Kinder, denen tatsächlich schreckliches wiederfahren ist:
Natascha Kampusch hat den richtigen Rat für euch.

Verbündet euch mit eurem Peiniger.

Dafür gibt es Bares.
Und nur Bares ist Wahres.



Titel: Ich möchte euer neues Forum nicht stören,
Beitrag von: A.Konfetti am 19 Juni 2013, 18:05:16
deswegen schreibe ich hier:

Lest euch noch einmal Seite 55 aus dem Buch 3096 Tage durch.


Ich sah sie vor mir, gemeinsam am Tisch beim Essen  sitzend, wie sie mich stolz und bewundernd befragten, wie ich das alles gemeistert hatte.
Ich stellte mir den ersten Tag in der Schule vor. Ob man mich wohl auslachen würde? Oder würde man mich als Wunder feiern, weil ich ja freigekommen war,usw,.......................

Ich malte mir aus, wie triumphal es wäre - und auch ein bisschen peinlich -, wie sich alle um mich scharen und unermüdlich ausfragen würden:>Hat dich die Polizei befreit?< ........................

Und dann gibt es noch die Grundbucheintragung, gefunden von Lilly Rush, unterschrieben von Natascha Kampusch während ihrer "Gefangenschaft".
Ein "ENTFÜHRER", der seinem "OPFER" eine Wertanlage schenkt.

Dafür gibt es wohl nicht viele Gründe.

Und als Zugabe noch das Grundstück Heinestrasse von Mama P.

Damit sind Erben versorgt.

KENNT MAN DOCH AUS DER UMGEBUNG VON MAMA SIRNY`S.

Liebe Grüsse Admin Konfetti!
Titel: Re: Sammelthread
Beitrag von: A.Konfetti am 19 Juni 2013, 20:08:29

Nochmals zu deiner Personenaufstellung. Der Eduard Goldschmied, der Ronald Hussek und der Ronny das ist eine Person. Es ist aus dieser Aufstellung nicht ersichtlich, lässt den Eindruck erwecken dass Goldschmied nicht mit Hussek und Ronny identisch ist.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Wie Bitte?

Ronald Husek!

So wird dieser Name richtig geschrieben.

Er war der Liebhaber von Sirny, als Natascha Kampusch verschwunden ist.

Beide haben es anfangs bestritten.


Ich habe gehört, das Ronald Husek mit einem Imbisswagen durch Österreich zieht, bzw.gezogen ist.
Er wurde gesehen von einem LKW-Fahrer, der die Familie kennt.
Und Ronny persönlich kennt.
Titel: Re: Sammelthread
Beitrag von: A.Konfetti am 19 Juni 2013, 20:24:52
http://firmen.wko.at/Web/DetailsInfos.aspx?FirmaID=54bb4e26-1786-4393-aecb-3960a0ccf63c&StandortID=1&StandortName=wien&Suchbegriff=husek


Das ist jener, bei dem Sirny beschäftigt war.
Mit dem sie ein Verhältniss hatte.
 
Titel: Re: Sammelthread
Beitrag von: A.Konfetti am 19 Juni 2013, 21:32:48
http://www.hot-transport.com/AT/Wien-Josef-Husek.cfm

Das ist der Vater von Ronny.
Josef Husek.

Natascha Kampusch kennt Ronny und Josef Husek.

"ICH KENNE KEINE NAMEN".

Das war der erste Knackpunkt für mich.
Weshalb verschweigt N.K.Namen, die sie kennt.
Sie hat sich in Gerasdorf aufgehalten.

Und Horst S. verstorben.
Er war 25 Jahre Polizeibeamter.

Er hatte alle Kontakte.

Brigitta Sirny kannte H.S. sehr gut.


Ernst Geiger vom BKA.
Weshalb hält er seinen Mund.
Ernst Geiger könnte so einiges aufklären.


Aber:
Er war zu feige mit mir zu reden.



Ernst Geiger vom BKA:
Er könnte auch alles widerlegen.
Er könnte das Ansehen der Polizei widerherstellen.

Diese degenerierten A******r vom BKA.

Werden im BKA und der Staatsanwaltschaft Verbrecher gezüchtet?
Darauf soll Mikl-Leitner einmal Antwort geben.

Fekter hat sich ja verzogen.
Titel: Eduard Goldschmied
Beitrag von: A.Konfetti am 19 Juni 2013, 22:16:06
Kann Bärlapp erklären, weshalb Ronald Husek sich Eduard Goldschmied nennen sollte.

Wo er das her hat.

Danke A. Konfetti!
Titel: Die Wiener Polizei und Freunde. Arschlöcher,..................
Beitrag von: I.W. am 24 Juni 2013, 17:41:02
Ingrid W.
Neu hier im Forum.
Obwohl ich schon seit Monaten hier schreibe.

Die Polizei kennt mich als LM.
Da hatte ich schon geschrieben, das etwas bei der Polizei Donaustadt nicht stimmt.

Polizeiausweise, die in Wien Donaustadt von Beamten der Wiener Polizei anderen überlassen wurden.

Diese FREUNDE der WIENER POLIZEI waren, oder sind auch noch Brigitta Sirny bekannt.

Dort muss man ansetzen.

Bei den Liebschaften von Sirny.

Und bei Husek, wo sich die Polizei und deren Freunde getroffen haben.


Titel: Allmystery.de/Der Fall Kampusch
Beitrag von: Ingrid W. am 14 Juli 2013, 12:28:56
Ist ja wohl mächtig daneben gegangen.
Aber man kann N.K. nicht für alles verantwortlich machen.

Es sollte erst einmal geklärt werden, weshalb Polizeibeamte in diesen "FALL" involviert sind.

Thomas Franklin, ein Freund der Familie, bei der B.S. "beschäftigt" war.
Im Bett, so wie auch im Büro.

Weshalb ein Polizeibeamter im Ruhestand den Detektiv W.P. observieren sollte.

Die wäre die Aufgabe von Mikl-Leitner.

Innenministerin, weshalb Polizeibeamte auch Privat unterwegs waren.
Titel: Re: Allmystery.de/Der Fall Kampusch
Beitrag von: Ingrid W. am 14 Juli 2013, 14:58:51
Wurde N.K. von Freunden der Polizei weggebracht?
Kennt sie deswegen keine Namen?
Titel: Re: Allmystery.de/Der Fall Kampusch
Beitrag von: Ingrid W. am 14 Juli 2013, 15:41:08
Wurde da ein Kind von dem FREUND der Mutter missbraucht?
Ein Mann, der alle in der Hand hatte.
Ein Mann, der mit Geld alles erledigen konnte.

"Du hast das so nicht gewollt"
Titel: Re: Allmystery.de/Der Fall Kampusch
Beitrag von: Ingrid W. am 14 Juli 2013, 16:45:32
Tja, ich gebe auf.

Es geht mich auch nichts an.

Mir kann es egal sein, ob Natascha Kampusch die Wahrheit sagt.

Wenn ihr Geld lieber ist.

Mir kann es recht sein.

GELD REGIERT DIE WELT.
Titel: NATASCHA KAMPUSCH LÜGT - VERDACHT
Beitrag von: Wahrheitsforschung am 31 August 2013, 16:08:53
VERDACHT: NATASCHA KAMPUSCH LÜGT oder NATASCHA KAMPUSCH WIRD ZUM LÜGEN GEZWUNGEN, UM SCHWERVERBRECHER ZU SCHÜTZEN.

Es gilt die Unschuldsvermutung. Zum Beweis:

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

NATASCHA KAMPUSCH 3096 TAGE BUCH Seite 2:
"Um sie herum herrscht absolute Dunkelheit, die Luft ist schal und stickig.
Hier, in dem nur knapp fünf Quadratmeter großen Verlies,
wird Natascha Kampusch die nächsten achteinhalb Jahre leben."


(http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=195.0;attach=2451)

05.09.2006 NEWS ALFRED WORM NATASCHA KAMPUSCH Seite 24:
NEWS: Konnten Sie dieses Verlies niemals verlassen?
Kampusch: "Doch, ich war jeden Tag oben und hab irgendetwas mit ihm gemacht."


(http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=195.0;attach=4179)

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

20120411 1429 20minch Natascha hauste längst nicht mehr im Verlies
die aufdecker Seite 1: http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=780.0 (http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=780.0)

http://www.20min.ch/ausland/dossier/kampusch/story/14271390

FALL KAMPUSCH - TEIL 4 17. Februar 2012 07:30; Akt: 11.04.2012 14:29
 
Natascha hauste längst nicht mehr im Verlies

(http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=780.0;attach=2201)

11.04.2012 14:29 20 MINUTEN http://www.20min.ch/ausland/dossier/kampusch/story/14271390

Die Bilder gingen um die Welt. Ein fensterloser Raum, der enger fast nicht sein könnte. Das Kellerverlies, in dem Natascha Kampusch acht Jahre gelebt haben soll und unmenschliche Qualen und Ängste ausgehalten haben muss.

Die Menschen rund um den Globus warteten gespannt auf den ersten Auftritt des Opfers. Wie wird sie reden, wie ist ihr körperlicher Zustand nach acht Jahren in Enge und Dunkelheit? Dann die Bombe. Bereits zwei Wochen nach der Flucht vom 23. August 2006 gibt sie ihr erstes Interview am Fernsehen. Der ORF-Moderator macht vor dem Gespräch darauf aufmerksam, dass Natascha Kampusch ihre Augen, die immer noch extrem lichtempfindlich seien, für längere Zeit immer wieder schliessen müsse. Dies tut sie dann auch während des Interviews. Die Zuschauer waren überrascht, dass sie überhaupt reden konnte.

(http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=780.0;attach=2199)

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

NATASCHA KAMPUSCH 3096 TAGE FILM DAS IST IHRE WAHRE GESCHICHTE

(http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=408.0;attach=1591)

NATASCHA KAMPUSCH 3096 TAGE FILM DAS IST IHRE WAHRE GESCHICHTE

Natascha Kampusch beim Schifahren ohne Sonnenbrille

(http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=768.0;attach=2059)

NATASCHA KAMPUSCH 3096 TAGE FILM DAS IST IHRE WAHRE GESCHICHTE

Natascha Kampusch beim Schifahren ohne Sonnenbrille

(http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=408.0;attach=1612)

NATASCHA KAMPUSCH 3096 TAGE FILM DAS IST IHRE WAHRE GESCHICHTE

Natascha Kampusch beim Schifahren ohne Sonnenbrille

(http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=408.0;attach=1593)

NATASCHA KAMPUSCH 3096 TAGE FILM DAS IST IHRE WAHRE GESCHICHTE

Natascha Kampusch beim Schifahren ohne Sonnenbrille

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

Die wahre Geschichte des Staatsanwaltes. Die wahren Geschichten der Staatsanwälte.
Die wahre Geschichte der Staatsanwältin. Die wahren Geschichten der Staatsanwältinnen.

Es gilt die Unschuldsvermutung.

KAMPUSCH MEGASKANDAL TATORT VIDEO MANIPULIERT 23./24.08.2006
die aufdecker Seite 1: http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=798.0 (http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=798.0)

20130129 2332 OE24 Kampusch Neue DNA Spuren Verlies manipuliert
die aufdecker Seite 1: http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=778.0 (http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=778.0)

Titel: NATASCHA KAMPUSCH LÜGT - VERDACHT
Beitrag von: Wahrheitsforschung am 31 August 2013, 19:05:54
VERDACHT: NATASCHA KAMPUSCH LÜGT oder NATASCHA KAMPUSCH WIRD ZUM LÜGEN GEZWUNGEN, UM SCHWERVERBRECHER ZU SCHÜTZEN.

Es gilt die Unschuldsvermutung. Zum Beweis:

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

05.09.2006 08:20 Uhr teletext orf at Seite 136 KAMPUSCH MORGEN IM ORF

Natascha Kampusch wird morgen ihr erstes Interview dem ORF geben (20.15 h in ORF 2). Das Gespräch in „Thema spezial“ führt Christoph Feurstein, der den Fall seit acht Jahren journalistisch betreut.

Der ORF wird dieses Interview exklusiv in Fernsehen, Radio und Internet verbreiten. Danach wird ein „Runder Tisch“ mit den Eltern, Prof. Friedrich, Jugendanwältin Pinterits u.a. gezeigt.

Für das Interview bezahlt der ORF nichts, vermarktet es international. Der Erlös geht an Natascha Kampusch.

(http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=875.0;attach=4185)

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

2013 die aufdecker Seite 1: 2013 STAATSAFFÄRE NATASCHA KAMPUSCH
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=838.0 (http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=838.0)

2013 die aufdecker Seite 2: 2013 STAATSAFFÄRE NATASCHA KAMPUSCH
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=838.15 (http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=838.15)

2013 die aufdecker Seite 3: 2013 STAATSAFFÄRE NATASCHA KAMPUSCH
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=838.30 (http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=838.30)

GUIDO GRANDT http://guidograndt.wordpress.com/ (http://guidograndt.wordpress.com/)

2004 DER FALL NATASCHA WENN POLIZISTEN ÜBER LEICHEN GEHEN
die aufdecker Seite 1: http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=813.0 (http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=813.0)

WALTER PÖCHHACKER: Forum zum Fall Natascha http://www.detektiv-poechhacker.at/forum/ (http://www.detektiv-poechhacker.at/forum/)

NK ERSCHEINUNGEN vs 3096 TAGE IM VERLIES - FAKTEN vs SUGGESTIVE SCHEINWELT
die aufdecker Seite 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=217.0 (http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=217.0)

NK ERSCHEINUNGEN vs 3096 TAGE IM VERLIES - FAKTEN vs SUGGESTIVE SCHEINWELT
die aufdecker Seite 2 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=217.15 (http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=217.15)

NK ERSCHEINUNGEN vs 3096 TAGE IM VERLIES - FAKTEN vs SUGGESTIVE SCHEINWELT
die aufdecker Seite 3 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=217.30 (http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=217.30)

NK ERSCHEINUNGEN vs 3096 TAGE IM VERLIES - FAKTEN vs SUGGESTIVE SCHEINWELT
die aufdecker Seite 4 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=217.45 (http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=217.45)

NK ERSCHEINUNGEN vs 3096 TAGE IM VERLIES - FAKTEN vs SUGGESTIVE SCHEINWELT
die aufdecker Seite 5 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=217.60 (http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=217.60)

2012 die aufdecker Seite 1 DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,55.0.html (http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,55.0.html)

2012 die aufdecker Seite 2 DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,55.15.html (http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,55.15.html)

2012 die aufdecker Seite 3 DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,55.30.html (http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,55.30.html)

2012 die aufdecker Seite 4 DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,55.45.html (http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,55.45.html)

2013 die aufdecker Seite 5 DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,55.60.html (http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,55.60.html)

2013 die aufdecker Seite 6 DIKTATUR KRIMINELLER STAATSANWÄLTE - VERDACHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,55.75.html (http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,55.75.html)

Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung
Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung Amtswegigkeit Objektivität Wahrheitsforschung

20130825 DER FALL JULIA KÜHRER Kurier: Was passierte in der Videothek?
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=874.0 (http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=874.0)

JULIA KÜHRER: Der Staatsanwalt hat eine konkrete Geschichte rund um den Tag der Tat entworfen.

NATASCHA KAMPUSCH: Das ist ihre wahre Geschichte


NEWS: Konnten Sie dieses Verlies niemals verlassen?
Kampusch: "Doch, ich war jeden Tag oben und hab irgendetwas mit ihm gemacht"
(05.09.2006 NEWS ALFRED WORM NATASCHA KAMPUSCH Seite 24)


Die wahre Geschichte des Staatsanwaltes. Die wahren Geschichten der Staatsanwälte.
Die wahre Geschichte der Staatsanwältin. Die wahren Geschichten der Staatsanwältinnen.

Es gilt die Unschuldsvermutung.
Titel: Wenn Kinder Hilfe brauchen
Beitrag von: Ingrid W. am 07 Oktober 2013, 16:08:43
Und diese nicht bekommen.
Man nichts tun kann.
Titel: Re: Wenn Kinder Hilfe brauchen
Beitrag von: Ingrid W. am 07 Oktober 2013, 16:34:15
Commonsense von allmystery.de.

Ich werde nie meinen Mund halten.

Ich bin nicht zu erpressen.

Titel: Re: Wenn Kinder Hilfe brauchen
Beitrag von: Ingrid W. am 07 Oktober 2013, 16:48:02
WENN KINDER HILFE BRAUCHEN, UND DIESE NICHT BEKOMMEN.

Wenn sich einige von Allmystery.de anmaßen, etwas beurteilen zu können.

Etwas beurteilen zu können, wovon sie keine Ahnung haben.

Sei ruhig, halte still.

Ja, lieber Commensense.

Still sein. Nichts sagen. Kinder sind ja nichts wert.
Titel: Re: Wenn Kinder Hilfe brauchen
Beitrag von: Ingrid W. am 07 Oktober 2013, 17:08:46
Ich werde immer dafür schreiben.

Ob als LM, Admin Konfetti, Ingrid W. oder Emilie.

Auch wenn ich alleine bin, wenn ich alleine dafür auftreten muss.

Allmystery.de. Ihr lieben:

Ich werde immer schreiben, das das so nicht geht.

Wenn Kinder verschwinden, jugendliche ermordet werden,................
Titel: Re: Sammelthread
Beitrag von: Ingrid W. am 08 Oktober 2013, 16:48:45
Es ist schwierig, wenn Polizei, Staatsanwälte und Rechtsanwälte involviert sind.
Titel: Wo sind die "Zeugen"?
Beitrag von: Ingrid W. am 15 Oktober 2013, 18:02:32
Wo sind die Zeugen?

Die Ex von Franz Kröll?
Der Hundeführer der Polizei?
Das Ehepaar, das die Entführung angeblich beobachtet hat?

Titel: Re: Wo sind die "Zeugen"?
Beitrag von: Ingrid W. am 15 Oktober 2013, 19:38:24
http://guidograndt.wordpress.com/2012/02/08/neue-enthullungen-natascha-kampusch-2-eine-zug-leiche-sieht-anders-aus/
Titel: Re: Wo sind die "Zeugen"?
Beitrag von: Ingrid W. am 15 Oktober 2013, 20:58:42
@ Lilly Rush

Die CDs an Manfred SEEH.
Das hätte ich mir sparen können.

Ebenso hätte ich diese im Kanal versenken können.
Titel: Re: Wo sind die "Zeugen"?
Beitrag von: Ingrid W. am 15 Oktober 2013, 21:21:17
http://www.dieaufdecker.com/index.php?action=dlattach;topic=441.0;attach=4664
Titel: Re: Wo sind die "Zeugen"?
Beitrag von: Ingrid W. am 15 Oktober 2013, 22:10:48
Auf dieser CD war ein FOTO von einem Mann, der einmal in der Zeitung Oe24 war.
Buslenker aus Ägypten steht unter Verdacht, etwas mit dem Verschwinden von Maddy..................

 
Und diese Phantombilder, das rechte Bild, es sieht aus, wie der Reiseleiter.

Er war ca. 35 Jahre, ca. 175-180, dunkle Haare.
Er war schlank.
Er sprach sehr gutes deutsch.

Wir wurden angehalten, unser Bus durfte nicht weiterfahren, aber ein Polizeiausweis würde helfen.
H.S. hat seinen Polizeiausweis verborgt.

Die zwei Männer gingen mit dem Ausweis weg und kamen nach einigen Minuten zurück.
Wir durften weiterfahren.



Titel: Ihr Lieben vom BUNDESKRIMINALAMT
Beitrag von: Ingrid W. am 17 Oktober 2013, 17:16:15
Überprüft ihr eigentlich irgend etwas?
Kann man bei euch tun und lassen, was man gerade möchte?

Ihr habt gewusst, wo ein Foto von diesem Reiseleiter liegt.

Weshalb wurden nie Fragen an mich gestellt?






Titel: UNSERE POLIZEI HAT EINFACH NUR IDIOTEN AN DER SPITZE
Beitrag von: Ingrid W. am 17 Oktober 2013, 18:21:56
Tja, ihr lieben vom BKA.

Ich wurde noch nie gefragt, ob ein Ausweis der Wiener Polizei im Ausland verborgt wurde.
Ob es stimmt, was ich hier schreibe.

Es scheint unsere Polizei einfach nicht zu interessieren.

Wie sollten sie da auch noch den Fall Kampusch klären?

Wie sollte da etwas geklärt werden?
Titel: Re: Ihr Lieben vom BUNDESKRIMINALAMT
Beitrag von: Ingrid W. am 27 Oktober 2013, 20:11:26
http://www.youtube.com/watch?v=OkS1xp3ZG-4
Titel: Re: Ihr Lieben vom BUNDESKRIMINALAMT
Beitrag von: Ingrid W. am 29 Oktober 2013, 10:40:30
Die Akte Kampusch.

Ein Kind, das  entführt wurde.
Ein Kind, deren Mutter , Brigitta Sirny, immer Kontakt hatte mit Polizeibeamten.

Man kann es sich richten, wenn man über diese Kontakte verfügt.
Titel: Re: Ihr Lieben vom BUNDESKRIMINALAMT
Beitrag von: Ingrid W. am 29 Oktober 2013, 11:04:58
Wenn Brigitta Sirny einmal die Wahrheit sagen würde, die Polzeibeamten, die in diesem Fall involviert sind, oder waren.
Titel: Was hat das Wort eines Hundeführers der Polizei Wert?
Beitrag von: Ingrid W. am 29 Oktober 2013, 11:42:39
Das Wort eines Hundeführers hat keinen Wert, wenn er etwas von sich gibt, und danach verschwindet.
Titel: Allmystery.de Der Selbstmord von Franz Kröll
Beitrag von: Ingrid W. am 30 Oktober 2013, 20:06:58
Es schreiben auf diesem Blog viele.

Hätte sein können.
Wäre möglich.

Könnte man weiter spinnen.

Märchenfiguren, und Cold Case "AUFDECKER".

Was aber tatsächlich fehlt, das sind Zeugen.

Es können nicht alle "Zeugen" mundtot gemacht werden.

Es sei denn, sie wurden bestochen.

Oder verhaftet.
Titel: Re: Allmystery.de Der Selbstmord von Franz Kröll
Beitrag von: Ingrid W. am 03 November 2013, 10:14:50
Karl Kröll, der Bruder von Franz Kröll.
Er hatte den "Selbstmord" seines Bruders angezweifelt.

Karl Kröll ist angeblich im Besitz von Aufzeichnungen seines Bruders.

Man ist immer falsch beraten, sich an Lilly Rush zu halten.
Titel: Re: Allmystery.de Der Selbstmord von Franz Kröll
Beitrag von: Ingrid W. am 03 November 2013, 10:25:15
Liebe Lilly.

Auch ich habe Ihren Rat angenommen.
Ich wusste nicht wohin.

Ich habe alles an Manfred Seeh geschickt.

Ihrem Rat zufolge.
Titel: Re: Allmystery.de Der Selbstmord von Franz Kröll
Beitrag von: Ingrid W. am 03 November 2013, 10:52:14
Lily Rush.

Eine Person, der man nicht vertrauen sollte.
Titel: ADMIN KONFETTI
Beitrag von: Ingrid W. am 19 November 2013, 18:09:27
Wenn Kinder Hilfe brauchen, und sie nicht bekommen.

Wenn sich alles nur noch um Posten handelt.

Staatsanwälte, die über Laichen gehen.

Wieder ein Kind, das Vergewaltigt wurde.

http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/burgenland/12-Jaehrige-geschwaengert-Mutter-angezeigt/122501561

Titel: Re: ADMIN KONFETTI
Beitrag von: Ingrid W. am 19 November 2013, 18:23:40
Wenn viele schreiben.

Und niemand etwas tut.

Damit meine ich. auch Lilly Rush und Sie Mitleser.

Ich alleine kann nichts tun.
Titel: Re: ADMIN KONFETTI
Beitrag von: Ingrid W. am 19 November 2013, 19:06:05
Wenn man der Polizei und der Justiz nicht mehr vertrauen kann.

Dann ist Selbstjustiz angesagt.