Die Aufdecker

Natascha Kampusch => Medienberichte => Thema gestartet von: Miss Marple am 05 März 2012, 14:04:44

Titel: Ausführliches Interview mit Dr. Rzeszut in 2 Teilen auf news.at, 05.03.2012
Beitrag von: Miss Marple am 05 März 2012, 14:04:44

Natascha Kampusch
Die ganze Wahrheit?


Ex-OGH-Präsident über Fehler der Justiz, die Rolle von Ernst H. und Nataschas Schweigen

http://www.news.at/articles/1209/10/320913/natascha-kampusch-die-wahrheit

http://www.news.at/articles/1210/6/321063/natascha-kampusch-die-wahrheit
Titel: Re: Ausführliches Interview mit Dr. Rzeszut in 2 Teilen auf news.at, 05.03.2012
Beitrag von: gEnom am 06 März 2012, 19:00:30
Wurde dieses beeindruckende Interview auch in der Printausgabe von NEWS abgedruckt? Wer den verlinkten Artikel liest, merkt sehr schnell, dass Rzeszut und Adamovich alles andere als Verschwörungstheoretiker sind.
Titel: Re: Ausführliches Interview mit Dr. Rzeszut in 2 Teilen auf news.at, 05.03.2012
Beitrag von: surok am 07 März 2012, 15:44:17
ganz meine meinung gEnom...

dieses interview ist beindruckend, v.a.weil es dem bild ja total widerspricht ,das gerade - koste es was es wolle - gezeichnet wird von Rz. - im grunde für uns hier nix neues, aber eine tolle knappe zusammenfassung von der caus, vom kern des begehrens

ein fels in der brandung des gesamten geschreibsels momentan

der klenk heute im falter greift das am anfang seines artikels ja heute wieder auf: sinngemaess: da sitzt ein netter alter herr in einem kaffeehaus, von allen geschätzt, integer humorvoll....blablabla und dieser wirre kerl is ein verleumder, ein eitler pfau, ein reaktionärer, ein wirrer alter
Titel: Re: Ausführliches Interview mit Dr. Rzeszut in 2 Teilen auf news.at, 05.03.2012
Beitrag von: Reichmann am 07 März 2012, 15:51:47
der klenk heute im falter greift das am anfang seines artikels ja heute wieder auf: sinngemaess: da sitzt ein netter alter herr in einem kaffeehaus, von allen geschätzt, integer humorvoll....blablabla und dieser wirre kerl is ein verleumder, ein eitler pfau, ein reaktionärer, ein wirrer alter
Schreibstil der Prawda aus der guten alten Zeit. Wahrscheinlich hat Klenk in jungen Jahren dort als Volontär gearbeitet und übersehen, dass sich sogar die Prawda offeneren Schreibstil angeeignet hat. Russen würden so ein Schmierblatt wahrscheinlich gar nicht lesen können, ohne retraumatisiert zu werden.
Titel: Re: Ausführliches Interview mit Dr. Rzeszut in 2 Teilen auf news.at, 05.03.2012
Beitrag von: silversurfer am 07 März 2012, 16:18:55
@MM : 
    DAS  musste wirklich mal gesagt werden :
    http:/www.horizont,at/home/meinungen/detail/amtsmissbrauch-jpurnaille.html?c1d241f42e139077ce2155989e6aea3e
Titel: Re: Ausführliches Interview mit Dr. Rzeszut in 2 Teilen auf news.at, 05.03.2012
Beitrag von: consuela am 07 März 2012, 16:20:31
hier der funktionierende Link:

http://www.horizont.at/home/meinungen/detail/amtsmissbrauch-journaille.html (http://www.horizont.at/home/meinungen/detail/amtsmissbrauch-journaille.html)
Titel: Re: Ausführliches Interview mit Dr. Rzeszut in 2 Teilen auf news.at, 05.03.2012
Beitrag von: Miss Marple am 07 März 2012, 16:22:47

@Silversurfer

Habe bereits im Standard einen diesbezügl. Artikel gelesen!

Titel: Re: Ausführliches Interview mit Dr. Rzeszut in 2 Teilen auf news.at, 05.03.2012
Beitrag von: surok am 07 März 2012, 16:28:33
uuiiiih ueber den manstein-artikel war klenk not amuses...hat schon eine replik drauf geschrieben