Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Achtung: Dieser Beitrag wird erst angezeigt, wenn er von einem Moderator genehmigt wurde.

Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Datei anhängen:
(Dateianhang löschen)
(mehr Dateianhänge)
Bitte beachten sie, dass keine Datei ohne Genehmigung eines Moderator angehängt wird.
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden

Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Die Hauptstadt Österreichs:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: silversurfer
« am: 24 April 2012, 17:44:41 »

----verstehe : entsorgung ---damit sein guter ruf über seinen tod hinaus gewahrt bleibt ---aber vielleicht war (auch) er altruist, und war auf  das ansehen anderer bedacht ............
Autor: Lilly Rush
« am: 24 April 2012, 17:26:44 »

Genau das was er möglicherweise auch getan hat:

Entsorgung des PCs und eventuell ein paar heikle Datenträger.

Ob er Mittäter war, ist mir nicht ganz klar, aber Mittwisser sehr wahrscheinlich.

Er war sehr bedacht darauf nach 2003 nicht in Strasshof gesehen zu werden.
Autor: silversurfer
« am: 24 April 2012, 17:22:00 »

......was könnte sich WP am 23.8.2006 von EH wirklich erwartet haben --------- doch nicht die absolution von diesem hobbybeichtvater  ?
Autor: silversurfer
« am: 23 April 2012, 23:44:48 »

---für mich stellt sich stellveretretend  die frage  :
     WIE BRINGE ICH    (wenn ich laufe)  WP DAZU ,  SICH IN DIE GEWALT DES  EH (und  anderer ) zu  BEGEBEN  ? - - und zwar verlässlich ------------------um dann keine namen kennen zu müssen .................bis ich  permanent und vermeintlich überzeugend (für jene , dier es sowieso   gern glauben wollen ) vom  alleinigen  TÄTER WP sprechen kann  .......... erscheint mir irgendwie gelungen  ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
Autor: silversurfer
« am: 23 April 2012, 23:14:17 »

@ Politicus : -------------- aber GEFLÜCHTET   allemal : aus welchem grund auch immer .............(und gaaaaanz sicher nic ht wegen der sich zufällig ergebenden günstigen gelegenheit .................. )
Autor: Politicus1
« am: 23 April 2012, 23:08:38 »

'.jedenfalls ab danach über die zäune in der nachbarschaft ..........'
so sicher nicht - mit den Schlapfen und den übermannshohen dichten Hecken...
Autor: silversurfer
« am: 23 April 2012, 22:56:41 »

----und wer weiß schon , was in einem streit mit dem "lunte riechenden" WP in der emotion seitens NK gezielt oder unbewußt geäußert  w urde  ...............jedenfalls ab danach über die zäune in der nachbarschaft ..........
Autor: silversurfer
« am: 23 April 2012, 22:52:52 »

---"überlebensnotwendiges  "  (rück)zuerlangen  erschiene mit in dieser situation   ein "verlässlicheres " motiv, mit demjenigen, der  darüber verfügt kontakt aufzunehmen, als ihm einem "freund" das "überlebensdnotwendige" übergeben zu wollen --- vor allem, wenn das "überlebensnotwendige   " allenfalls anderweitig entsorgt oder deponiert werden könnte ----
Autor: silversurfer
« am: 23 April 2012, 22:35:05 »

---eh ------da traut der lunte riechende WP noch seinem freund  und hofft auf die alte freundschaft (perfekte falle)  - wir wissen ja nicht , was  NK  dem WP vorgemacht und mit  EH hiezu abgesprochen hatte (für den geplanten, aber wider erwarten zu früh eingetretenen fall................zucchin i ............
Autor: Lilly Rush
« am: 23 April 2012, 22:18:05 »

@ Silversurfer

"Es ist etwas passiert, bitte komm so schnell du kannst, ich bezahle dir jeden Strafzettel"

Überlegen sie sich das noch mal  ;)
Autor: silversurfer
« am: 23 April 2012, 22:13:51 »

-----kann ja sein, dass im DZ nach der vorstellung des WP  (rück) "umgeladen " werden sollte  ----------aber von EH zu WP ...................... ging natürlich nicht ..............(aber grund genug für WP , ins DZ zu fahren --pochend auf die freundschaft - um der alten zeiten willen  oder so ähnlich) -enttäuschend und letal für den sich an freundschaft als  letzte hoffnung klammernden WP ..................
Autor: silversurfer
« am: 23 April 2012, 22:07:10 »

--vielleicht war "grund" des treffen s im DZ, dass ihm EH zugesagt hat, ihm den PC zürückzugeben ---- in wahrheit die falle ....................... ?
Autor: silversurfer
« am: 23 April 2012, 21:57:30 »

-und das muß just dieser PC gewesen sein ? -----meine vorstellungskraft reicht weder dafür aus, dass ihn die polizei verschwinden ließ, noch dass sich WP dem EH  auslieferte ...................
Autor: Lilly Rush
« am: 23 April 2012, 21:50:01 »

Nein, irgendetwas hat Priklopil dem Woody noch übergeben, sonst wäre die Garage DZ nicht so wichtig gewesen.
Autor: silversurfer
« am: 23 April 2012, 21:48:40 »

könnte dieses in-"sicherheit-bringen " des PC nicht der casus belli gewesen sein (anstatt der zucchini) ?