Autor Thema: 20120423 Medien Frage 01 Wie können alle Richter befangen sein? || Fragen 01-04  (Gelesen 5155 mal)

Offline Andreas Ranovsky

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.288
  • Reputation: 1711
    • Ranovsky Zwillinge
20120423 Medien Frage 01 Wie können alle Richter befangen sein? || Fragen 01-03
SEITE 1 START http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=292.0

Vorangestellt wird: Nur wenn sie vollkommen schad- und klaglos gehalten werden, stimmen die VGE, Susanna und Andreas Ranovsky, weiteren Veröffentlichungen zu.

!! ACHTUNG !! ACHTUNG !! UMBAUARBEITEN !!

Bisherige LINKS zum geplanten INHALTSVERZEICHNIS:

20120423 Medien Frage 01 Wie können alle Richter befangen sein?
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=292.0

20120423 Medien Frage 02 Was ist das Ziel des Pflegschaftsverfahrens?
Antwort 4 in dieser Themenreihe hier!!
ehemaliger Link mit neuem Thema: SCHWARZBUCH JUGENDWOHLFAHRT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=294.0

20120423 Medien Frage 03 Warum sind Sie besser geeignet?
Antwort 5 in dieser Themenreihe hier!!
ehemaliger Link mit neuem Thema: EU-RECHT
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=295.0

20120423 Medien Frage 04 Die Kinder entwickeln sich im Heim prächtig
Antwort 6 in dieser Themenreihe hier!!
ehemaliger Link mit neuem Thema
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=293.0

UMBAUARBEITEN AUSGEFÜHRT:

START:
INHALTSVERZEICHNIS

ANTWORT 1 - ANTWORT 3 betrifft:
20120423 Medien Frage 01 Wie können alle Richter befangen sein?

ANTWORT 4 betrifft:
20120423 Medien Frage 02 Was ist das Ziel des Pflegschaftsverfahrens?
Früher: http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=294.0
NEUER TITEL: SCHWARZBUCH JUGENDWOHLFAHRT

ANTWORT 5 betrifft:
20120423 Medien Frage 03 Warum sind Sie besser geeignet?
Früher: http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=295.0
NEUER TITEL: EU-RECHT

ANTWORT 6 betrifft:
20120423 Medien Frage 04 Die Kinder entwickeln sich im Heim prächtig
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=293.0
NEUER TITEL:

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Persönliche Hinweise: Es gilt die Unschuldsvermutung. Für externe Inhalte kann keine Verantwortung übernommen werden. Dateien, Zitate, Transkriptionen etc nach bestem Wissen und Gewissen für das Wohl aller Menschenkinder zur Dokumentation und zum Beweis jedoch ohne jegliche Gewähr.



« Letzte Änderung: 26 Dezember 2015, 05:44:00 von Andreas Ranovsky »
Nur wenn sie vollkommen schad- und klaglos gehalten werden, stimmen Susanna und Andreas Ranovsky weiteren Veröffentlichungen zu. Gegen beharrliches Ignorieren der objektiven Wahrheit (Realität): Das höherwertige Rechtsgut KINDESWOHL verpflichtet Bürgerinnen und Bürger zum Veröffentlichen.

Offline Andreas Ranovsky

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.288
  • Reputation: 1711
    • Ranovsky Zwillinge
20120423 Medien Frage 01 Wie können alle Richter befangen sein?
« Antwort #1 am: 24 April 2012, 13:19:54 »
20120423 Medien Frage 01 Wie können alle Richter befangen sein?
SEITE 1 ANTWORT 1 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=292.0

20120423 Medien Frage 01 Wie können alle Richter befangen sein?

Vorangestellt wird: Nur wenn sie vollkommen schad- und klaglos gehalten werden, stimmen die VGE, Susanna und Andreas Ranovsky, weiteren Veröffentlichungen zu.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Menschenrechtsstaat

Die 4 Säulen der Demokratie sind
die Legislative (gesetzgebende Gewalt),
die Exekutive (ausführende Gewalt),
die Judikative (rechtsprechende Gewalt) und
der Journalismus (Kontrollfunktion/Public Watchdog, wenn frei und unabhängig).

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

20120423 PUBLIC WATCHDOG Frage 01

Soweit ich weiß, werden in dem Pflegschaftsverfahren sämtliche Richter des LG xxx seitens der Großeltern väterlicherseits als befangen abgelehnt. Wie können alle Richter befangen sein?

Einspruch Euer Ehren! Es sind nicht alle Amtsorgane der Republik befangen.
Nun denn: Wie kann Befangenheit von Amtsorganen offen sichtbar werden?

A - Öffentliche Antwort - KURZ UND BÜNDIGER VERGLEICH:

Wahrheitsgemäße Aussage der väterlichen Großeltern (VGE): 1=1.
Die VGE beweisen die Realität (objektive Wahrheit) mit unwiderlegbaren Tatsachenbeweisen
(100 Fotos, 26 DVD-Szenen), 47 schriftlichen Zeugenaussagen von 57 Zeugen, Dokumenten, Beweismitteln, Begründungen nach den logischen Denk- und Handlungsgesetzen einer klugen Lebenserfahrung, etc.

Die Antragsgegner äußern: 1=3.
50 Staatsanwälte und Richter schreiben: Es steht fest: 1=3

B - Öffentliche Antwort durch die Betroffenen selbst, ua:

20110408 OLG WIEN Ns 17/11y Beschluss: LG WN BEFANGEN
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,282.0.html

20111118 OLG WIEN Ns 75/11b Beschluss: LG SP BEFANGEN
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,283.0.html

LANGJÄHRIGER BEKANNTER DER STIEFMUTTER - Beschluss hier noch nicht veröffentlicht

BEFANGEN VON AMTS WEGEN - siehe auch:
Parlamentarische Anfrage zur CAUSA RANOVSKY – MISSSTÄNDE IN DER JUSTIZ http://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXIV/J/J_10785/index.shtml

C - Öffentliche Antwort von vielen möglichen:

11. Beamte, Richter und Staatsanwälte, die begünstigen, Beweismaterial unterdrücken oder ihre beruflichen Pflichten zur realen Wahrheitsfindung in Verfahren mit Ursprung Kindeswohl von xxx und xxx, beide * xx.xx.2001, nicht sofort und vollständig wahrnehmen, amtieren offen sichtbar befangen und ihr Amt missbrauchend.

Quelle: 20110101 Vorangestellt wird jedem VGE-Schriftsatz
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,264.0.html

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gegen beharrliches Ignorieren der objektiven Wahrheit (Realität): Das höherwertige
Rechtsgut KINDESWOHL verpflichtet Bürgerinnen und Bürger zum Veröffentlichen.


Realität mit 5,7 Jahren: Gesunde, fröhliche, höchst sportliche und geistig sehr rege Kinder.   
!!!!!!!!!! !!!!!!!!!! Suggestive Scheinwelt: schwerbehindert ab Alter 5,9 Jahre !!!!!!!!!! !!!!!!!!!!

ZUM TATSACHENBEWEIS DER REALITÄT: Ranovsky Zwillinge
http://www.dieaufdecker.com/index.php/board,14.0.html

20101018 DVD HÜPFEN SPRINGEN WERFEN TREFFEN SEHR GUT – Inh. (in den Akten)
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,288.0.html

201002xx DVD GESUNDE KINDER BIS 20070520 – Inhaltsverzeichnis (in den Akten)
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,287.0.html

200601xx Alter 4,4 Jahre selbständig schleppliftfahren - BEI DEN VGE VOLL FIT !!
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,276.0.html

200603xx Alter 4,5 Jahre Sprungrollen - BEI DEN VGE VOLL FIT !!
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,262.0.html

200603xx Alter 4,5 Jahre gut und sicher schifahren - BEI DEN VGE VOLL FIT !!
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,261.0.html

15.05.2011 PUBLIC WATCHDOG KURIER schreibt:
DAS IST SCHLIMMSTER KINDESMISSBRAUCH
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,263.0.html

15.05.2011 KURIER schreibt: Das ist schlimmster Kindesmissbrauch
http://www.inhr.net/artikel/das-ist-schlimmster-kindesmissbrauch
mit 17.05.2011 servusTV und 20.05.2011 ORF HEUTE in Österreich

20110517 1800 servustv journal transkription
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,272.0.html

20110520 1705 ORF Heute Transkription
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,273.0.html

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Persönliche Hinweise: Es gilt die Unschuldsvermutung. Für externe Inhalte kann keine Verantwortung übernommen werden. Dateien, Zitate, Transkriptionen etc nach bestem Wissen und Gewissen für das Wohl aller Menschenkinder zur Dokumentation und zum Beweis jedoch ohne jegliche Gewähr.


« Letzte Änderung: 26 Dezember 2015, 05:32:35 von Andreas Ranovsky »
Nur wenn sie vollkommen schad- und klaglos gehalten werden, stimmen Susanna und Andreas Ranovsky weiteren Veröffentlichungen zu. Gegen beharrliches Ignorieren der objektiven Wahrheit (Realität): Das höherwertige Rechtsgut KINDESWOHL verpflichtet Bürgerinnen und Bürger zum Veröffentlichen.

Offline Andreas Ranovsky

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.288
  • Reputation: 1711
    • Ranovsky Zwillinge
Verwendete Fachliteratur BEFANGENHEIT:
« Antwort #2 am: 24 April 2012, 19:14:16 »
20120423 Medien Frage 01 Wie können alle Richter befangen sein?
SEITE 1 ANTWORT 2 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=292.0

Verwendete Fachliteratur BEFANGENHEIT:


1. Dr. Egon Schneider (Rechtsanwalt, Much)

Befangenheitsablehnung im Zivilprozess

Die Abwehr verfahrenswidriger richterlicher Maßnahmen und Entscheidungen

3., überarbeitete, wesentlich erweiterte Auflage

ISBN: 978-3-89655-363-8
ZAP Verlag
LexisNexis Deutschland GmbH, Münster 2008

Persönliche Anmerkung: Deutsche Rechtsprechung und Lehre sinngemäß in Österreich anwendbar (OGH)



2. Hans Meyer-Mews

Richterliche Befangenheit

Ablehnungsantrag Gegenvorstellung Revision

Hans Meyer-Mews
Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht
Horner Straße 12, 28203 Bremen
Tel.: 0421/794 13 50
Fax 0421/794 13 51

Seminar der Leipziger Strafverteidiger e.V. am 19. Mai und 6. Juni 2001 in Leipzig

Persönlicher Hinweis: Deutsche Rechtsprechung und Lehre sinngemäß in Österreich anwendbar (OGH)

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Persönliche Hinweise: Es gilt die Unschuldsvermutung. Für externe Inhalte kann keine Verantwortung übernommen werden. Dateien, Zitate, Transkriptionen etc nach bestem Wissen und Gewissen für das Wohl aller Menschenkinder zur Dokumentation und zum Beweis jedoch ohne jegliche Gewähr.



« Letzte Änderung: 26 Dezember 2015, 05:32:49 von Andreas Ranovsky »
Nur wenn sie vollkommen schad- und klaglos gehalten werden, stimmen Susanna und Andreas Ranovsky weiteren Veröffentlichungen zu. Gegen beharrliches Ignorieren der objektiven Wahrheit (Realität): Das höherwertige Rechtsgut KINDESWOHL verpflichtet Bürgerinnen und Bürger zum Veröffentlichen.

Offline Andreas Ranovsky

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.288
  • Reputation: 1711
    • Ranovsky Zwillinge
ES STEHT FEST: 1=3
« Antwort #3 am: 25 November 2014, 15:10:22 »
20120423 Medien Frage 01 Wie können alle Richter befangen sein?
SEITE 1 ANTWORT 3 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=292.0

Vorangestellt wird: Nur wenn sie vollkommen schad- und klaglos gehalten werden, stimmen die VGE, Susanna und Andreas Ranovsky, weiteren Veröffentlichungen zu.

20120423 PUBLIC WATCHDOG Frage 01 Wie können alle Richter befangen sein?

Einspruch Euer Ehren! Es sind nicht alle Amtsorgane der Republik befangen.
Nun denn: Wie kann Befangenheit von Amtsorganen offen sichtbar werden?

A - Öffentliche Antwort - KURZ UND BÜNDIGER VERGLEICH:

Wahrheitsgemäße Aussage der väterlichen Großeltern (VGE): 1=1.

Die VGE beweisen die Realität (objektive Wahrheit) mit unwiderlegbaren Tatsachenbeweisen (100 Fotos, 26 DVD-Szenen), 47 schriftlichen Zeugenaussagen von 57 Zeugen, Dokumenten, Beweismitteln, Begründungen nach den logischen Denk- und Handlungsgesetzen einer klugen Lebenserfahrung, etc.

Die Antragsgegner äußern: 1=3.

50 Staatsanwälte und Richter schreiben: Es steht fest: 1=3

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

bloßes Parteivorbringen (Parteibehauptung) ... keine List - jedenfalls regelmäßig zur List, wenn es der Täter ... zu stützen gesucht hat - um die Behörde in Irrtum zu führen ... listige Vorstellungen und Handlungen

OGH 9Os56/69 vom 04.11.1971 - Rechtliche Beurteilung

Wie der Oberste Gerichtshof wiederholt ausgesprochen hat (siehe zB SSt 25/37, 29/86; RiZ 1971, 28), verkörpern bloßes Parteivorbringen und bloße Parteibehauptungen in einem behördlichen Verfahren, in welchem von Amts wegen die Wahrheit zu erforschen ist, auch dann, wenn sie bewusst unrichtig sind, grundsätzlich noch nicht das Tatbestandsmerkmal der List gemäß § 197 StG.

Ein solches falsches Vorbringen wird aber jedenfalls regelmäßig zur List, wenn es der Täter - wie hier - durch Urkunden oder andere Beweismittel zu stützen gesucht hat.

Bedient sich eine Partei vor einer Behörde solcherart zusätzlich falscher Beweismittel (oder sonstiger - über eine bloße Behauptung hinausgreifender - Vorspiegelungen), um die Behörde in Irrtum zu führen und in ihren Verfügungen rechtswidrig zu beeinflussen, so fallen dieser Partei objektiv zur Irreführung geeignete Täuschungshandlungen, also "listige Vorstellungen und Handlungen" im Sinne des § 197 StG zur Last.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

JN Jurisdiktionsnorm § 19 bis § 25 Ablehnung von Richtern in bürgerlichen Rechtssachen

StPO § 43 - § 45 Ausgeschlossenheit von Richtern
StPO § 47 Befangenheit von Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft


Um das Jahr 2010 - Hintergründe - Befangenheit und Ausgeschlossenheit von Richtern ...
http://www.richtervereinigung.at/justiz-aktuell/hintergruende/hintergr5a.htm
Und wie ist das bei den Staatsanwälten?

Das Gesetz sieht bei Staatsanwälten keine Befangenheitsgründe vor, sondern nur Ausschließungsumstände. Diese sind nicht dieselben wie beim Ausschluss des Richters. Trat zum Beispiel ein Staatsanwalt als Ankläger in einem Prozess auf, in dem jemand verurteilt wurde, so kann im Wiederaufnahmeverfahren über dieses Urteil derselbe Staatsanwalt fungieren.

Da der Staatsanwalt jedoch einerseits zu vollkommener Objektivität verpflichtet ist und andererseits zusehends mehr Agenden übernimmt, die nach ihrer Bedeutung einem Richter zufallen sollten (z.B. Diversion), muss überlegt werden, ob die ihn betreffenden Ausschließungsgründe neu zu formulieren und Befangenheitsgründe für ihn neu zu statuieren sind. ...

OGH 12Ns102/10m vom 21.12.2010 - Gründe, Zitate:

Senatspräsident des Obersten Gerichtshofs Hon.-Prof. Dr. Ratz ist Vorsitzender des für die Erledigung dieses Rechtsbehelfs zuständigen 13. Senats.

Nach seiner Mitteilung hatte er mit dem im erstinstanzlichen Verfahren zuständigen Staatsanwalt Dr. Bolter, mit dem er auch freundschaftlich verbunden ist, Gespräche über Rechtsprobleme im Zusammenhang mit der in diesem Verfahren bestehenden Verdachtslage geführt.

Rechtliche Beurteilung, Zitate:

Da im Sinne des in der Judikatur zur EMRK herausgearbeiteten Grundsatzes „Justice must not only be done, it must also be seen to be done“ schon jeder Anschein vermieden werden muss, wonach bei einem am Verfahren beteiligten Richter eine konventionskonforme objektive Unparteilichkeit in Frage stehen könnte, war auf die Ausgeschlossenheit des Senatspräsidenten des Obersten Gerichtshofs Hon.-Prof. Dr. Ratz vom gesamten Verfahren zu erkennen.

Allgemeiner Lesetipp: Staatsanwaltschaftsgesetz StAG)
Richter- und Staatsanwaltschaftsdienstgesetz (RStDG)

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Persönliche Hinweise: Es gilt die Unschuldsvermutung. Für externe Inhalte kann keine Verantwortung übernommen werden. Dateien, Zitate, Transkriptionen etc nach bestem Wissen und Gewissen für das Wohl aller Menschenkinder zur Dokumentation und zum Beweis jedoch ohne jegliche Gewähr.

« Letzte Änderung: 26 Dezember 2015, 05:33:08 von Andreas Ranovsky »
Nur wenn sie vollkommen schad- und klaglos gehalten werden, stimmen Susanna und Andreas Ranovsky weiteren Veröffentlichungen zu. Gegen beharrliches Ignorieren der objektiven Wahrheit (Realität): Das höherwertige Rechtsgut KINDESWOHL verpflichtet Bürgerinnen und Bürger zum Veröffentlichen.

Offline Andreas Ranovsky

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.288
  • Reputation: 1711
    • Ranovsky Zwillinge
20120423 Medien Frage 02 Was ist das Ziel des Pflegschaftsverfahrens?
« Antwort #4 am: 25 November 2014, 15:23:04 »
20120423 Medien Frage 01 Wie können alle Richter befangen sein?
SEITE 1 ANTWORT 4 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=292.0

20120423 Medien Frage 02 Was ist das Ziel des Pflegschaftsverfahrens?

Vorangestellt wird: Nur wenn sie vollkommen schad- und klaglos gehalten werden, stimmen die VGE, Susanna und Andreas Ranovsky, weiteren Veröffentlichungen zu.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

23.04.2012 PUBLIC WATCHDOG Frage 02 sinngemäß:

a) Was ist das Ziel des Pflegschaftsverfahrens?
b) Die Obhut der Zwillinge in die Hände der Großeltern zu legen?

A - Öffentliche Antwort ganz kurz:

Zu a)
Obsorge - Vorläufige Maßnahmen - Verfahren seit 20.11.2009
Obsorge - Vollständige: Hauptverfahren seit 20.11.2009

Besuchsrecht - Vorläufige Maßnahmen - Verfahren seit 20.11.2009
Besuchsrecht - Vollständiges - Hauptverfahren seit 20.11.2009

Zu b) Ja

B - Öffentliche Antwort kurz und bündig auch hier:

Für die VGE stand und steht das Enkel-Kindeswohl im Zentrum. Das haben die VGE bis zum 20.05.2007 Tag für Tag eindrucksvoll und unwiderlegbar mit hervorragenden Erfolgen bewiesen.

Im Zentrum von Pflegschaftsverfahren steht das Kindeswohl. Nach Gesetz, Judikatur und logischen Denkgesetzen ist sofort und rechtswirksam für das Enkel-Kindeswohl bei den VGE zu entscheiden.

C - Öffentliche Antwort - KURZ UND BÜNDIGER VERGLEICH auch hier:

Wahrheitsgemäße Aussage der väterlichen Großeltern (VGE): 1=1.
Die VGE beweisen die Realität (objektive Wahrheit) mit unwiderlegbaren Tatsachenbeweisen
(100 Fotos, 26 DVD-Szenen), 47 schriftlichen Zeugenaussagen von 57 Zeugen, Dokumenten, Beweismitteln, Begründungen nach den logischen Denk- und Handlungsgesetzen einer klugen Lebenserfahrung, etc.

Die Antragsgegner äußern: 1=3.
50 Staatsanwälte und Richter schreiben: Es steht fest: 1=3

D Öffentliche Antwort ausführlicher:

Zusammenfassung: Alle verfahrensrelevanten Beschlüsse nach dem 20.11.2009 (wahrheitsgemäße Einvernahme der VGE) wurden gegen die VGE ausgesprochen. (1 Ausnahme ohne Folgen)

Fragen Sie den von Ihnen in Frage 04 angeführten Rechtsvertreter, wieso das bei mehr als 200 unwiderlegbaren VGE-Tatsachenbeweisen (Fotos, DVD-Szenen), 47 schriftlichen Zeugenaussagen von 57 verschiedenen Zeugen, Dokumenten, VGE-Beweismitteln, etc in einem Rechtsstaat möglich ist. Alle VGE-Beweismittel dokumentieren eindrucksvoll die beste Förderung und Sicherung des Zwillings-Kindeswohl in der real guten Familie der VGE bis zur nachhaltigen Trennung am 20.05.2007.

Betrifft: 20120423 Medien Frage 04 Die K entwickeln sich im Heim prächtig
Link dazu: http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,293.0.html

Fragen Sie auch, mit wieviel unwiderlegbaren Tatsachenbeweisen die Äußerungen der Antragsgegner gegen die VGE im Verfahrens-Zeitraum 20.11.2009 - 20.04.2012 bewiesen wurden?

Die VGE kennen nachweislich: 0 (NULL) Tatsachenbeweise der Antragsgegner über angebliche Kindeswohlgefährdung der Zwillinge durch die VGE im Zeitraum Mitte Jänner 2002 - 20.05.2007.

Begründungen, unwiderlegbare Tatsachenbeweis auch hier uva:

201002xx DVD GESUNDE KINDER BIS 20070520 - Inhaltsverzeichnis
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,287.0.html

Gegen beharrliches Ignorieren der objektiven Wahrheit (Realität): Das höherwertige
Rechtsgut KINDESWOHL verpflichtet Bürgerinnen und Bürger zum Veröffentlichen.


Realität mit 5,7 Jahren: Gesunde, fröhliche, höchst sportliche und geistig sehr rege Kinder.   
!!!!!!!!!! !!!!!!!!!! Suggestive Scheinwelt: schwerbehindert ab Alter 5,9 Jahre !!!!!!!!!! !!!!!!!!!!

ZUM TATSACHENBEWEIS DER REALITÄT: Ranovsky Zwillinge
http://www.dieaufdecker.com/index.php/board,14.0.html

20101018 DVD HÜPFEN SPRINGEN WERFEN TREFFEN SEHR GUT – Inh. (in den Akten)
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,288.0.html

201002xx DVD GESUNDE KINDER BIS 20070520 – Inhaltsverzeichnis (in den Akten)
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,287.0.html

200601xx Alter 4,4 Jahre selbständig schleppliftfahren - BEI DEN VGE VOLL FIT !!
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,276.0.html

200603xx Alter 4,5 Jahre Sprungrollen - BEI DEN VGE VOLL FIT !!
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,262.0.html

200603xx Alter 4,5 Jahre gut und sicher schifahren - BEI DEN VGE VOLL FIT !!
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,261.0.html

15.05.2011 PUBLIC WATCHDOG KURIER schreibt:
DAS IST SCHLIMMSTER KINDESMISSBRAUCH
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,263.0.html

15.05.2011 KURIER schreibt: Das ist schlimmster Kindesmissbrauch
http://www.inhr.net/artikel/das-ist-schlimmster-kindesmissbrauch
mit 17.05.2011 servusTV und 20.05.2011 ORF HEUTE in Österreich

TV in hoher Qualität einzeln:

17.05.2011 18:00 Uhr SERVUS TV - JOURNAL
www.best4y.at/Ranovsky.mpg

20.05.2011 17:05 Uhr ORF 2 - HEUTE IN ÖSTERREICH
www.best4y.at/ORF-Heute-Ranovsky.mpg

20110517 1800 servustv journal transkription
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,272.0.html

20110520 1705 ORF Heute Transkription
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,273.0.html

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

25.11.2014 15:30 Uhr noch aktuell:

20120423 Medien Frage 03 Warum sind Sie besser geeignet?
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=295.0

20120423 Medien Frage 04 Die Kinder entwickeln sich im Heim prächtig
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=293.0

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Persönliche Hinweise: Es gilt die Unschuldsvermutung. Für externe Inhalte kann keine Verantwortung übernommen werden. Dateien, Zitate, Transkriptionen etc nach bestem Wissen und Gewissen für das Wohl aller Menschenkinder zur Dokumentation und zum Beweis jedoch ohne jegliche Gewähr.



« Letzte Änderung: 26 Dezember 2015, 05:39:10 von Andreas Ranovsky »
Nur wenn sie vollkommen schad- und klaglos gehalten werden, stimmen Susanna und Andreas Ranovsky weiteren Veröffentlichungen zu. Gegen beharrliches Ignorieren der objektiven Wahrheit (Realität): Das höherwertige Rechtsgut KINDESWOHL verpflichtet Bürgerinnen und Bürger zum Veröffentlichen.

Offline Andreas Ranovsky

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.288
  • Reputation: 1711
    • Ranovsky Zwillinge
20120423 Medien Frage 03 Warum sind Sie besser geeignet?
« Antwort #5 am: 26 November 2015, 01:28:23 »
20120423 Medien Frage 01 Wie können alle Richter befangen sein?
SEITE 1 ANTWORT 5 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=292.0

20120423 Medien Frage 03 Warum sind Sie besser geeignet?

HIERHER VERSCHOBEN:

20120423 Medien Frage 03 Warum sind Sie besser geeignet?
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=295.0

25.04.2012 Vorangestellt wird: Nur wenn sie vollkommen schad- und klaglos gehalten werden, stimmen die VGE, Susanna und Andreas Ranovsky, einer Veröffentlichung in Druckwerken zu.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

23.04.2012 PUBLIC WATCHDOG Frage 03

Warum denken Sie, Sie sind besser für die Erziehung der Kinder geeignet als der leibliche Vater?

Öffentliche Antwort kurz und bündig:

Für die VGE stand und steht das Enkel-Kindeswohl im Zentrum. Das haben die VGE bis zum 20.05.2007 Tag für Tag eindrucksvoll und unwiderlegbar mit hervorragenden Erfolgen bewiesen.

Öffentliche Antwort ausführlicher:

Rechtsmeinung: Eine sofortige und rechtsgültige Übertragung der gesamten Obsorgewechsel ist ein sofortiges und unbedingtes MUSS, weil offen sichtbar das Kindeswohl höchst gefährdet ist.

Verdacht auf täglichen Kindesmissbrauch an Körper, Seele, Geist, Bildung, Erziehung, Sozialem, etc. durch Vertuschen von schweren Straftaten gegen das Kindeswohl, Wahl der falschen Schule (SS statt Gymnasium oder Neue Mittelschule), Isolation statt Integration, Entziehung der leiblichen Familie (ein Heim kann bestenfalls  familienergänzend und niemals familienersetzend sein), etc. 

Sachverhalt: Bis zum 20.05.2007 bei den VGE gesunde, fröhliche, höchst sportliche und geistig sehr rege Kinder werden als Schwerbehinderte in der Fremde festgehalten.

Unwiderlegbare Tatsachenbeweise (Fotos, DVD-Szenen) in den Akten, hier im Forum bzw. im Medien-Zugang.

Ein Medienzugang durch Mail an:

INHR-Präsident Roland Reichmann
www.inhr.net
Verein für Menschenrechte
St. Jakober Straße 3
9400 Wolfsberg
Tel.: (+43) 664-517-64-08
Mail: reichmann@inhr.net

Weitere Begründung:

Die VGE waren und sind bestausgebildetste "Personal-Trainer" (*) für Ihre Enkelkinder mit hervorragenden Erfolgen. Unwiderlegbare Tatsachenbeweise (Fotos, DVD-Szenen), Beweise, Begründungen, etc in den Akten und hier im Forum: Ranovsky Zwillinge
http://www.dieaufdecker.com/index.php/board,14.0.html

(*) Die VGM war von Beruf Hauptschullehrin für Deutsch, Physik-Chemie, ... sowie privat ...
(*) Der VGV war von Beruf Gymnasium-Professor für Sport und Mathematik, ... sowie privat ...
(*) Ausgezeichnete Dienstbeschreibung des VGV. Mehr zu den Fähigkeiten der VGE in den Akten.

In Österreich gibt es keine höhere und bessere Ausbildung für Bildung und Erziehung vor Ort!

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gegen beharrliches Ignorieren der objektiven Wahrheit (Realität): Das höherwertige
Rechtsgut KINDESWOHL verpflichtet Bürgerinnen und Bürger zum Veröffentlichen.


Realität mit 5,7 Jahren: Gesunde, fröhliche, höchst sportliche und geistig sehr rege Kinder.   
!!!!!!!!!! !!!!!!!!!! Suggestive Scheinwelt: schwerbehindert ab Alter 5,9 Jahre !!!!!!!!!! !!!!!!!!!!

ZUM TATSACHENBEWEIS DER REALITÄT: Ranovsky Zwillinge
http://www.dieaufdecker.com/index.php/board,14.0.html

20101018 DVD HÜPFEN SPRINGEN WERFEN TREFFEN SEHR GUT – Inh. (in den Akten)
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,288.0.html

201002xx DVD GESUNDE KINDER BIS 20070520 – Inhaltsverzeichnis (in den Akten)
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,287.0.html

200601xx Alter 4,4 Jahre selbständig schleppliftfahren - schwerbehindert
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,276.0.html

200603xx Alter 4,5 Jahre Sprungrollen - schwerbehindert
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,262.0.html

200603xx Alter 4,5 Jahre gut und sicher schifahren - schwerbehindert
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,261.0.html

15.05.2011 PUBLIC WATCHDOG KURIER schreibt:
DAS IST SCHLIMMSTER KINDESMISSBRAUCH
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,263.0.html

15.05.2011 KURIER schreibt: Das ist schlimmster Kindesmissbrauch
http://www.inhr.net/artikel/das-ist-schlimmster-kindesmissbrauch
mit 17.05.2011 servusTV und 20.05.2011 ORF HEUTE in Österreich

TV in hoher Qualität einzeln:

17.05.2011 18:00 Uhr SERVUS TV - JOURNAL
www.best4y.at/Ranovsky.mpg

20.05.2011 17:05 Uhr ORF 2 - HEUTE IN ÖSTERREICH
www.best4y.at/ORF-Heute-Ranovsky.mpg

20110517 1800 servustv journal transkription
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,272.0.html

20110520 1705 ORF Heute Transkription
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,273.0.html

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Persönliche Hinweise: Es gilt die Unschuldsvermutung. Für externe Inhalte kann keine Verantwortung übernommen werden. Dateien, Zitate, Transkriptionen etc nach bestem Wissen und Gewissen für das Wohl aller Menschenkinder zur Dokumentation und zum Beweis jedoch ohne jegliche Gewähr.

« Letzte Änderung: 26 Dezember 2015, 05:38:51 von Andreas Ranovsky »
Nur wenn sie vollkommen schad- und klaglos gehalten werden, stimmen Susanna und Andreas Ranovsky weiteren Veröffentlichungen zu. Gegen beharrliches Ignorieren der objektiven Wahrheit (Realität): Das höherwertige Rechtsgut KINDESWOHL verpflichtet Bürgerinnen und Bürger zum Veröffentlichen.

Offline Andreas Ranovsky

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.288
  • Reputation: 1711
    • Ranovsky Zwillinge
20120423 Medien Frage 04 Die Kinder entwickeln sich im Heim prächtig
« Antwort #6 am: 26 Dezember 2015, 05:37:38 »
20120423 Medien Frage 01 Wie können alle Richter befangen sein?
SEITE 1 ANTWORT 6 http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=292.0

20120423 Medien Frage 04 Die Kinder entwickeln sich im Heim prächtig

HIERHER VERSCHOBEN:

20120423 Medien Frage 04 Die Kinder entwickeln sich im Heim prächtig
http://www.dieaufdecker.com/index.php?topic=293.0

25.04.2012 Vorangestellt wird: Nur wenn sie vollkommen schad- und klaglos gehalten werden, stimmen die VGE, Susanna und Andreas Ranovsky, einer Veröffentlichung in Druckwerken zu.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

23.04.2012 PUBLIC WATCHDOG Frage 04

Laut anwaltlicher Auskunft des Rechtsvertreters xxx, entwickeln sich die Zwillinge im Kinderheim  prächtig. Was ist davon zu halten?

Öffentliche Antwort kurz und bündig:

Zum Zeitpunkt der nachhaltigen Trennung von den VGE am 20.05.2007 gesunde, fröhliche, höchst sportliche und geistig rege Kinder werden ab 01.08.2007 offiziell als schwerbehindert geführt.

Dieser Sachverhalt ist seit Jahren von den betroffenen Amtsorganen sofort und vollständig zu klären.

Die Zwillinge sind sofort und rechtskräftig in die real gute Familie ihrer VGE zurückzuführen.

Öffentliche Antwort etwas ausführlicher:

Die Zwillinge könnten in Kirchberg bei den VGE im Schuljahr 2011/2012 die erste Klasse Gymnasium oder Neue Mittelschule besuchen. Nach der bisherigen Schullaufbahn fragen Sie bitte nach im Kinderheim, bei NÖ LR Mag. Karin SCHEELE, bei der JUWO (Jugendwohlfahrt), bei NÖ LR Mag. Barbara SCHWARZ, beim SOZA (Sozialamt) oder im Büro von LH DI Dr. Erwin PRÖLL, von wo den VGE vor vielen Monaten sinngemäß "eine Auskunft versprochen" wurde.

Nennen Sie den vollständigen Namen des oben angeführten Rechtsvertreters.

Mit welchen unwiderlegbaren Tatsachenbeweisen begründet der oben angeführte Rechtsvertreter seine "wahrheitsgemäße" Aussage?

Fragen Sie den oben angeführten Rechtsvertreter,
a) ob er ein Verwandter (Onkel) der SM ist, und
b) ob  es im Zwillings-Pflegschaftsverfahren in mehr als 29 langen Verfahrensmonaten eine vollständige Namensnennung und Unterschrift seinerseits zum Beweis gegeben hat,
c) ob  es im Zwillings-Pflegschaftsverfahren in mehr als 29 langen Verfahrensmonaten eine wahrheitsgemäße Einvernahme der VGE gegeben hat,
d) ob sich im Zwillings-Pflegschaftsverfahren unwiderlegbare VGE-Tatsachenbeweise (rund 100 Fotos und mehrere DVDs) zum Beweis der wahrheitsgemäßen VGE-Aussagen befinden,
e) ob sich im Zwillings-Pflegschaftsverfahren seit Dezember 2009 47 schriftliche Zeugenaussagen von 57 ZeugInnen zum Beweis der wahrheitsgemäßen VGE-Aussagen befinden! usw

Fragen Sie ebenfalls, ob es im Zwillings-Pflegschaftsverfahren eine wahrheitsgemäße Einvernahme  seines Mandaten zum Beweis und zur realen Wahrheitsfindung gibt.
Wenn ja: Wann?
Wenn nein: Warum nicht?

Fragen Sie ebenfalls: Mit welchen unwiderlegbaren Tatsachenbeweisen begründet der oben angeführte Rechtsvertreter im Zwillings-Pflegschaftsverfahren seine wahrheitsgemäße Aussage?
"Die Zwillinge entwickeln sich im Kinderheim (pers. Anm.: anonymisiert) prächtig."
VGE-Hinweis dazu: Die Kinder wurden beim Schuleinschreibefest im Oktober 2006 zum Unterricht nach dem Regellehrplan der Volksschulen eingestuft.

Im Übrigen sind die VGE höchst erfreut, wenn sich die Zwillinge im Kinderheim prächtig entwickeln.
Frage ist ua nur, unter welchen konkreten und präzisen Voraussetzungen und Bedingungen und was man darunter konkret und präzise versteht.

201002xx DVD GESUNDE KINDER BIS 20070520 - Inhaltsverzeichnis
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,287.0.html

Gegen beharrliches Ignorieren der objektiven Wahrheit (Realität): Das höherwertige
Rechtsgut KINDESWOHL verpflichtet Bürgerinnen und Bürger zum Veröffentlichen.


Realität mit 5,7 Jahren: Gesunde, fröhliche, höchst sportliche und geistig sehr rege Kinder.   
!!!!!!!!!! !!!!!!!!!! Suggestive Scheinwelt: schwerbehindert ab Alter 5,9 Jahre !!!!!!!!!! !!!!!!!!!!

ZUM TATSACHENBEWEIS DER REALITÄT: Ranovsky Zwillinge
http://www.dieaufdecker.com/index.php/board,14.0.html

20101018 DVD HÜPFEN SPRINGEN WERFEN TREFFEN SEHR GUT – Inh. (in den Akten)
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,288.0.html

201002xx DVD GESUNDE KINDER BIS 20070520 – Inhaltsverzeichnis (in den Akten)
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,287.0.html

200601xx Alter 4,4 Jahre selbständig schleppliftfahren - schwerbehindert
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,276.0.html

200603xx Alter 4,5 Jahre Sprungrollen - schwerbehindert
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,262.0.html

200603xx Alter 4,5 Jahre gut und sicher schifahren - schwerbehindert
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,261.0.html

15.05.2011 PUBLIC WATCHDOG KURIER schreibt:
DAS IST SCHLIMMSTER KINDESMISSBRAUCH
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,263.0.html

15.05.2011 KURIER schreibt: Das ist schlimmster Kindesmissbrauch
http://www.inhr.net/artikel/das-ist-schlimmster-kindesmissbrauch
mit 17.05.2011 servusTV und 20.05.2011 ORF HEUTE in Österreich

TV in hoher Qualität einzeln:

17.05.2011 18:00 Uhr SERVUS TV - JOURNAL
www.best4y.at/Ranovsky.mpg

20.05.2011 17:05 Uhr ORF 2 - HEUTE IN ÖSTERREICH
www.best4y.at/ORF-Heute-Ranovsky.mpg

20110517 1800 servustv journal transkription
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,272.0.html

20110520 1705 ORF Heute Transkription
http://www.dieaufdecker.com/index.php/topic,273.0.html

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Persönliche Hinweise: Es gilt die Unschuldsvermutung. Für externe Inhalte kann keine Verantwortung übernommen werden. Dateien, Zitate, Transkriptionen etc nach bestem Wissen und Gewissen für das Wohl aller Menschenkinder zur Dokumentation und zum Beweis jedoch ohne jegliche Gewähr.

Nur wenn sie vollkommen schad- und klaglos gehalten werden, stimmen Susanna und Andreas Ranovsky weiteren Veröffentlichungen zu. Gegen beharrliches Ignorieren der objektiven Wahrheit (Realität): Das höherwertige Rechtsgut KINDESWOHL verpflichtet Bürgerinnen und Bürger zum Veröffentlichen.